WACHT AUF! Jetzt ist die Zeit… – WAKE UP! The Time is now…

<= V7/55     @ VOLUME 7     V7/57 =>

V7/56

2009-12-08 MENSCHEN IN DEN KIRCHEN WACHT AUF JETZT IST DIE ZEIT Sagt der Herr TROMPETENRUF GOTTES 2009-12-08 MEN IN THE CHURCHES WAKE UP THE TIME IS NOW Says the Lord TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Die letzte Trompete
=> Dicke Wolken & Dunkelheit
=> Jene die in Mir leben müssen ihr…
=> Demütigung am Tag des Herrn
=> Verkündet nicht die Hölle der Kirche
=> Ich kannte euch nie
=> Reiner, unverdorbener Glaube
=> Wer an Mich glaubt, aus dessen…
=> Scheinchristen & kirchliche Irrlehren
=> Viele sind Gerufen, Wenige Erwählt
=> Wehe zu den selbsternannten Lehrern
=> Wandelt in Dem Herrn
=> Die Zeichen Meines Kommens
Related Messages…
=> The last Trump
=> Thick Clouds & Darkness
=> Those who live in Me must crucify…
=> Abasemanet in the Day of the Lord
=> Proclaim not the Hell of the Church
=> I never knew you
=> Pure, undefiled Faith
=> Whoever believes in Me, out of…
=> Pseudo-Christians & ecclisial Mistakes
=> Many are Called, Few are Chosen
=> Woe to the self-appointed Teachers
=> Walk in The Lord
=> The Signs of My Coming

flagge de  Wacht auf! Jetzt ist die Zeit!

Wacht auf! Jetzt ist die Zeit!

12/8/09 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Für die Kirchen der Menschen und für Alle, die Ohren haben zu Hören

Das sagt der Herr Gott zu all Diesen, welche in den Kirchen der Menschen verweilen… Meine Kinder, stoppt eure sündhaften Wege! Kehrt um von all dieser Gotteslästerung, welche ihr in Meinem Namen aufrecht hält und tut Busse! Korrigiert eure Wege und hört auf mit all diesen Irrlehren, welche ihr stark verbreitet habt vor meinem Angesicht!… Und kehrt zurück zu Mir! Wacht auf, Meine schlafenden Kinder und lasst die Trompete erklingen!

Seht, sieben Mal habe Ich euch gerufen, aufzuwachen. Denn die Zeit ist tatsächlich gekommen und der Tag ist sehr nahe, wenn Ich Meine Herde entrücken werde und Meine Lämmer wegstehle, wenn Ich von Haus zu Haus gehe und von Tempel zu Tempel, um zu sehen, ob Ich darin wohne. Denn Viele sind gerufen, doch nur Wenige erwählt. Nur Jene, welche als würdig erachtet werden zu entfliehen, werden von dieser Erde verschwunden sein und nur Jene, die komplett erwacht sind im Messias, sollen an diesem Tag vor dem Menschensohn stehen… Der Rest wird zurückgelassen, um durch das Tal zu wandeln, ein Tal voll dicker Wolken und Dunkelheit, Tränen und grosser Trübsal.

Geliebte, schon jetzt sehe Ich die Tränen, welche eure Wangen herunter fliessen werden in bitterer Reue; schon jetzt fühle Ich die schweren Sorgen, welche eure Herzen zerreissen werden an jenem Tag; schon jetzt sehe Ich euer Zittern vor Angst…

Ich sehe, wie ihr sucht und doch nicht findet, ihr sucht und bleibt doch blind, ihr hört und doch weigert ihr euch zu erkennen, ihr esst und trinkt, doch seid ihr niemals zufrieden… Hoffnungslos.

Geliebte, wie kommt es, dass Ich Viele unter euch finde, die sagen, dass sie Mich und Meinen Willen kennen und dann doch ablehnen, in Meinen Wegen zu wandeln?…

Ist Meine Erlösung nicht bekannt? Sind Meine Wege nicht offenbart und Meine Gebote deutlich geschrieben? Sind die Zeichen Meines Kommens nicht klar ersichtlich, selbst vor den Augen dieser sündhaften Generation?… Doch Ich höre kein Rufen von den Dächern, nur Wind…

So sind die Worte dieser Leute in den Kirchen der Menschen – nur Wind – eine vergehende Brise, unfähig auch nur die kleinsten Zweige zu bewegen.

Oh ignorante und eigensinnige Kinder, die ihr Wissen ablehnt und Korrektur zurückweist, hört das Wort des Herrn… Ihr wohnt in Königshäusern! Und Ich habe den Thron gesehen, auf welchem ihr sitzt in eurem Stolz und wie ihr Andere richtet ohne Grund!… Wehe euch! WEHE EUCH! Sagt der Herr.

Wehe an all euch selbst eingesetzten Könige, welche so hochmütig und erhaben auf eurem Thron sitzt! Und wehe an jeden arroganten Prinzen und alle Männer in Autorität! Denn ihr werdet keinesfalls entkommen, wenn die Macht Gottes offenbar wird vom Himmel, wenn der Arm Des Allmächtigen ausgestreckt ist gegen jedes Volk, jede Sprache und jede Nation, wenn die Gegenwart Des Gottes aus Israel Furcht auslöst in allen Menschenherzen! Rasche Katastrophen! Plötzliche Zerstörung! Grosse Trübsal für alle Nationen!

Deshalb, hört die Worte des Herrn, all Jene, die in den Kirchen der Menschen verweilen… Eure Häuser werden verwahrlost und in Stücke gerissen werden am Tag der Katastrophe! Und weil ihr Wissen abgelehnt und euch selbst der Korrektur widersetzt habt und die Stimme des Herrn eures Gottes missachtet habt, Meine Propheten schikanierend, welche Ich selbst zu euch gesandt habe, aus diesem Grund werdet ihr ausgestossen sein in eurem eigenen Land!… Ihr werdet zum Landstreicher werden, der durch die Strassen wandert, ein Bettler in grosser Not, die Tasse seiner eigenen Tränen trinkend, wimmernd, der Klang, welcher sich in den Strassen der Hartherzigen ausbreiten wird und kaum beachtet werden wird. Keiner hält an, um eine helfende Hand zu reichen.

Der Tag kommt schnell, wo ihr Meinen Namen laut aussprechen werdet in eurem Jammern und prahlt mit all euren Werken, welche ihr dreisterweise in Meinem Namen ausgeführt habt. Doch an jenem Tag werde Ich Mein Angesicht von euch abwenden und euch erklären… “Ich kannte euch nie!”, denn ihr seid alle Arbeiter der Ungerechtigkeit, Menschen, welche Gesetzlosigkeit hochhalten im Namen der Gnade!… Doch Ich sage euch, IHR HABT MEINEN NAMEN ENTWEIHT!

In eurer Arroganz habt ihr Viele dazu veranlasst, sich von Mir zu entfernen und auf Kosten all eurer verdrehten Lehren und verseuchten Traditionen habt ihr Meine Kinder in die Rebellion gegen den Herrn geführt! Ja auch mit dieser abscheulichen Lehre, welche Ich eifrig verabscheue, diesen Ort ewiger Qual, welche euch durch den Mund der Hure vermittelt wurde und die euch dazu veranlasste, Meinen Namen auf höchster Ebene zu lästern!

Doch ihr akzeptiert es wohlwollend, seht ihr geniesst es! Und übereinstimmend mit eurer Boshaftigkeit, mit Herzen, die voller Urteile sind, haltet ihr es hoch in eurem Zorn! Und in eurer stillen Verärgerung geniesst ihr es auch noch!…

ENTHEILIGUNG UNVERGLEICHLICH UNTER EURER GENERATION! Denn mit all euren widerwärtigen Lehren habt ihr euch selbst an Meine Stelle gestellt, euch selbst auf Meinen Thron gesetzt! Und ihr zögert keinen Augenblick, noch habt ihr innegehalten um eure Wege zu betrachten, denn ihr haltet Gott nicht in euren Gedanken, noch hat der Heilige einen Anteil an euren ehrwürdigen Versammlungen!

Denn ihr habt nicht aufgehört, Jene bei euch zu veranlassen, beschmutzte Gebete darzubringen in Meinem Namen, genauso wie ihr weitermacht, sie mit den Abscheulichkeiten der Heiden zu überhäufen!…

Ihr habt auch keinen Finger erhoben, um den Schmutz der Heiden von ihren Gesichtern zu wischen, mit welchem ihr sie berieselt!… Noch habt ihr eure Zunge von euren Lästerungen zurück gezogen, durch welche all diese Unreinheit in ihre Ohren gedrungen ist!

Deshalb sagt der Herr euer Gott, welchen ihr nicht gekannt habt…
Ihr solltet Mein VORBILD sein! Doch das Bild, welches ihr für Mich nachgebaut habt, BIN ICH NICHT! Und deshalb seid ihr nicht mehr Mein Volk, ihr seid auf euch selbst gestellt… Euren eigenen Einrichtungen überlassen, dem Schmutz all eurer Unzucht überlassen, all den weltlichen Lüsten, nach welchen ihr ohne Unterbruch strebt, überlassen, diese Welt mehr liebend als Mich… Deshalb verkünde Ich euch, eure Schuld bleibt und eure Sünden bleiben ungesühnt.

Geliebte, was wird aus dieser Welt werden?… Nichts, nur Staub und Asche wird bleiben! Denn Ich werde alle Königreiche der Menschen zerstören! Ich werde alles, was sie erbaut haben, abreissen, bis jedes letzte Überbleibsel menschlicher Intervention zerstört ist! Mit ewigem Feuer soll es verbrannt werden und in der Hitze Meiner Rache werde Ich ein komplettes Ende machen, denn das Feuer des Herrn kann nicht gelöscht werden!

Und so werde Ich den Umfang der ganzen Erde reinigen… Ich werde nicht sparsam sein! Sagt der Herr in Seinem Zorn. Seht, sogar die Wasser werden verzehrt sein in den Flammen Meines heissen Unmutes und die Felsen werden schmelzen in der glühenden Hitze! Denn Ich werde eure Städte völlig zerstören, Oh Menschensöhne und all eure hohen Türme zu Fall bringen und jede von Menschen erbaute Zufluchtsstätte wird auseinander gebrochen!

Ja, jeder Tempel, angefüllt mit Abscheulichkeiten, wird zerstört werden! Jeder Tempel jeder Religion wird auseinander gebrochen! Seht, nicht eine Kirche oder Synagoge wird stehen bleiben, obwohl Männer sich bemüht haben, Meinen Namen dort zu platzieren!… Mein Name ist nicht dort, denn Meine Gegenwart ist weit entfernt! Noch habe Ich dort gewohnt! Sagt der Herr, der Gott von Israel.

Denn ICH BIN DER HERR, ein grosser und mächtiger König, Der Heilige aus Israel! Und Ich wohne in keinem Haus, das von Menschenhand erbaut ist… Ich wohne in den Herzen der Menschen. Ich bin Gott und es gibt Einen Einzigen Erlöser und Er wird von Tempel zu Tempel gehen und sie durchleuchten, um zu sehen, ob Sein Geist dort wohnt und ob Sein Name dort geschrieben steht.

Seht, Er wird schauen, ob Meine Gebote in ihren Herzen stehen, welche Ich den Kindern Israel’s gegeben hatte, von welchen ihr adoptiert wurdet… Ein Olivenbaum mit vielen Zweigen, wunderbar wachsend, viel Frucht hervorbringend in dem Geliebten; genau wie die Kinder von Israel auch wachsen sollten, damit sie viele süssen Trauben produzieren am Weinstock, welcher zu ihnen gesandt war und für sie aufgegeben wurde.

Doch was sehe Ich?!… Grosse Bitterkeit, sauren Wein, ein entsetzliches Reihern aus dem Mund Meiner eigenen Kinder!

Deshalb, weil ihr wie wilde und widerborstige Rebstöcke geworden seid, im Feld stehend zwischen viel Gestrüpp und vielen Dornen, werde Ich Hagel vermischt mit Feuer und Blut über euch bringen, um euch zu veredeln und zu brechen und einen brütend heissen Wind, um euch zu reinigen… Seht, es wird schnell kommen und durchziehen, die Flammen werden ein wütendes Feuer entfachen, bis jedes letzte Gestrüpp und alle Dornen komplett verbrannt sind.

Und du, oh abscheulicher Weinstock, wirst gereinigt werden… Heraus gezogen mit deinen Wurzeln und an deinen Ort gepflanzt…

Umgepflanzt zu Meinen Füssen in Meinen Weingarten, wo du neu spriessen wirst und schnell wachsen, eine riesige Menge an Früchten produzierend in einer einzigen Jahreszeit… Bald abgeschnitten, sterbend und hochgehoben in den Himmel…

Denn Ich bin der Herr und Mein Korn soll seine Ernte zur passenden Zeit einbringen. Übereinstimmend mit der Zeit, welche Ich festgelegt habe, zum Ruhm Meines Namens.

Deshalb sagt Der Herr zu all Diesen, welche in den Kirchen der Menschen verweilen… Kommt heraus aus ihnen und seid abgesondert! Entfernt euch schnell

Geht schnell weg! Hört auf, Ehebruch mit fremden Männern zu begehen, welche verführende Lippen und süsse Stimmen haben und wendet euch auch ab von all euren Ehebrüchen mit der Hure! Trinkt nie mehr vom Becher ihrer Unzucht, sonst erleidet ihr das gleiche Schicksal, welches jetzt bald geschehen wird! Denn ihre Wege sind gegen Mich und die Lehren der fremden Männer haben nichts gemeinsam mit Mir! Auch jede ihrer Traditionen entehrt Mich!… Deshalb, wer in ihr bleibt, hat kein Teil an Mir und wer weitermacht, in ihren Sünden zu schwelgen, der soll auch in die Dunkelheit geworfen werden, wo Jammern und Zähneklappern sein wird.

Kirchen der Menschen, wo ist die Furcht Gottes unter euch?! Nicht Einer zittert! Euer Wissen ist unbrauchbar und euer Verständnis ist verdorben! Was habt Ihr gemacht mit Dem Wort der Wahrheit?! Sucht nach reinem Verständnis und umarmt die reine Weisheit, welche in Mir ist und von Mir, welche nur empfangen werden kann von dem Heiligen, Er ist eure Einzige Erlösung und euer Einziger Ausweg!… Geliebte, krönt Ihn zum König! Nein, nicht auf der Bühne oder durch sinnlose Lehren! Ringt mit eurem Gott in Seinem Namen, damit Er in euren Herzen regieren möge! Wacht auf, Meine Kinder! Wacht auf aus diesem tiefen Schlummer! Die Zeit ist jetzt!

Seht, Ich habe euch 7 Mal gerufen, um euch wach zu rütteln; ja sogar 10 Mal soll es gesprochen werden durch Meine Propheten. Doch immer noch scheitert ihr, zu erkennen, immer noch seid ihr nicht aufgewacht von eurem Schlummer, denn euer Schlaf ist tief und eure Augenlider bleiben schwer. Deshalb für jeden Ruf, den ihr nicht beachtet, indem ihr eure Ohren verstopft und Mich zurückweist und Meine Stimme ignoriert und unfreundlich gegen diese Trompete sprecht, genauso wird es euch zur Läuterung angerechnet werden…

Ja, ihr werdet euer Leben behalten, doch es wird von euch gefordert werden in der Welt, ihr sollt es sicher behalten. Ihr werdet entkommen, jedoch als Eines, das durch die Flammen entkommt. Dann werdet ihr wissen, dass ICH DER HERR BIN, denn Ich bin Er, welcher die Demütigen erhöht und die Bescheidenen hochhebt, Er, welcher die Hochmütigen demütigt und die Stolzen erniedrigt, der Einzig Wahre Gott.

Und in der Gegenwart eures Hirten sollt ihr wandeln für immer, indem ihr Mich in Geist und Wahrheit anbetet, auch im Königreich Meiner Freude, welches kein Ende hat… Denn in Ihm seid Ihr gereinigt und durch Sein vergossenes Blut seid ihr weiss gemacht… Denn in Ihm wohnt die Fülle Gottes und durch Ihn allein ist das Versprechen erfüllt worden, genauso, wie Ich es selbst gesprochen hatte und wie es geschrieben war… Denn Ich werde euer Gott sein und ihr werdet Mein Volk sein, für immer.

<= 55. SEID Vollkommen ABGESONDERT, BERICHTIGT Euch Selbst…
@ VOLUME 7
=> 57. Ein Grosses IM STICH LASSEN

flagge en  Wake Up! The Time is now!

Wake Up! The Time is now!

12/8/09 From The Lord, Our God and Savior – For the Churches of Men, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God, to all those who dwell in the churches of men…
My children, stop your wicked ways! Turn back from all this blasphemy you have upheld in My name, and repent! Set your steps aright, and cease from all these heresies which you have proliferated before My face!… And return to Me! Wake up, My sleeping children, and sound the trumpet!

Behold, even these seven times I have called you to awake. For the time has indeed come, and the day is very near, when I shall gather My flock and steal away My lambs, when I shall go from house to house and temple to temple, to see whether or not I dwell there. For many are called, yet few are chosen. For only those counted worthy to escape shall be gone from this place, and only those fully awakened in Messiah shall stand before The Son of Man in that day… The rest left to walk through the valley, a valley of thick clouds and darkness, of tears and heavy sorrows.

Beloved, even now, I behold the tears which shall flow down your cheeks in bitter remorse; even now, I feel the heavy sorrows which shall rend your hearts in that day; even now, I behold you trembling in fear… Seeking yet never finding, seeing yet remaining blind, listening yet refusing to hear, eating and drinking yet never satisfied… Desolate.

Beloved, how is it I find many among you,
Who say they know Me and My will, yet refuse to walk in My ways?…

Is not My Salvation made known?
Are not My ways revealed,
My Commandments plainly written?
Are not the signs of My coming clearly seen,
Even before the eyes of this wicked generation?…

Yet I hear no shouting from the rooftops, only wind…

So are the words of this people among the churches of men,
Wind, a passing breeze, unable to move even the smallest of branches.

O ignorant and wayward children, you who refuse knowledge and reject correction, hear The Word of The Lord… You dwell in kings’ houses! And I have seen the thrones upon which you sit in your pride, and how you judge others without cause!… Woe to you! WOE TO YOU! Says The Lord.

Woe to all your self-appointed kings, who sit so high and lofty upon their thrones! And woe to every arrogant prince and man in authority! For you shall by no means escape when the power of The Lord is revealed from Heaven, when the arm of The Almighty is stretched out against every tribe, tongue, people and nation, when the presence of The God of Israel strikes fear into the hearts of all men!… Swift calamity! Sudden destruction! Great tribulation for all nations!

Therefore, hear the word of The Lord, all you who dwell in the churches of men: Your houses are left to you desolate, and shall be torn down in the Day of Calamity! And because you have refused knowledge and have set yourselves above correction, forsaking the voice of The Lord your God, persecuting My prophets which I Myself have sent to you, you shall become outcasts in your own land!… Behold, you shall become as the vagabond who wanders the streets, a beggar in great want, drinking from the cup of your own tears, wailing, the sound of which shall carry throughout the streets of the hard-hearted… Barely noticed, with none stopping to lend a hand.

For the day is coming quickly, when you shall speak My name aloud in your complaint, and boast of all your works which you did presumptuously in My name. Yet in that day I shall turn My face from you, declaring to you, “I never knew you”, for you are all workers of iniquity, a people who honor lawlessness in the name of Grace!… Yet I tell you, YOU HAVE DEFILED MY NAME!

In your arrogance you have caused many to turn from Me; and on account of all your perverse doctrines and polluted traditions have you led My children into rebellion against The Lord! Yes, even by this detestable doctrine which I loathe in My zeal, this place of eternal torment which was passed down to you through the mouth of the harlot, have you caused them to blaspheme My name on the highest order! Yet you gladly accept it, behold you relish it! And according to your own wickedness, with hearts full of judgment, you uphold it in your wrath! And in your quiet indignation, you secretly take pleasure in it!… DESECRATION UNEQUALLED AMONG YOUR GENERATIONS! For by all your detestable doctrines have you appointed yourselves in My stead, placing yourselves upon My throne! Yet you did not hesitate, nor did you stop to consider your ways, for you do not retain God in your thoughts, nor does The Holy One have any part in your sacred assemblies!

For you have not ceased from causing those among you
To offer up polluted worship in My name,
As you continue to heap the filth of the heathen upon them!…

Neither have you lifted a finger
To wipe the pollution of the pagan from their faces,
With which you splatter them!…

Nor have you held your tongue from your blasphemies,
By which all this uncleanness has entered their ears!

Therefore thus says The Lord God, of whom you have not known…
YOU WERE TO BE MY EXAMPLES! For the image in which you have recreated Me, I AM NOT! Therefore you are no more My people, you are your own!… LEFT to your own devices, LEFT to the filthiness of your fornications, LEFT to all your worldly lusts of which you continually seek after, having loved this world more than Me… Therefore, I declare to you, your guilt remains and your sins are uncovered.

Beloved, what will come of this world?… Nothing, only dust and ashes will remain! For I shall destroy the kingdoms of men! I shall tear down everything they have built, until every last vestige of man’s invention is purged! With everlasting fire it shall be burned up, and in the heat of My vengeance shall I make a full end, for the fire of The Lord can not be quenched!

And thus shall I purge the whole breadth of the whole earth… I shall not spare! Says The Lord in His anger. Behold, even the waters shall be consumed in the flames of My hot displeasure, and the rocks shall melt with fervent heat! For I shall utterly destroy your cities, O sons of men, and bring down all your tall towers, and break apart every man-made sanctuary, breaking them in pieces!

Yes, every temple filled with abominations shall be torn down! Every temple, of every religion, shall be broken in pieces! Behold, not even one church or synagogue shall remain standing, though men have endeavored to place My name there!… My name is not there, for My presence is far removed! Neither have I dwelled there! Says The Lord God of Israel.

For I AM THE LORD, a great and mighty King, The Holy One of Israel! And I dwell in no house built by human hands… I dwell in the hearts of men. For I am God, and there is One Savior, and He shall go from temple to temple and search them thoroughly, to see if His spirit dwells there, to see whether or not His name is written there.

Behold, He shall look upon the tables of their hearts for My Commandments, which I had given to the children of Israel, whose adoption you were to become… One olive tree with many branches, growing beautifully, bearing much fruit in The Beloved; even as the children of Israel were to grow also, that they might produce a multitude of sweet grapes from The Vine, which was sent and given up for them.

Yet what do I see?!… Great bitterness, sour wine,
an awful spewing from the mouths of My own children!

Therefore, because you have become as a wild and unruly grapevine, dwelling in a field amongst many briars and thorns, I shall bring upon you hail mixed with fire and blood, to purify and to break, and a scorching wind with intense heat, to purge… Behold, it shall come forth quickly and pass through, fanning the flames into a raging fire, until every last briar and thorn is utterly consumed.

And you, O abominable vine, shall be cleansed,
Pulled up by your roots and set in your place…

Replanted at My feet in My vineyard,
Where you shall sprout anew, growing quickly,
Producing a multitude of fruit in a single season…

Soon cut off, perishing, and gathered up to Heaven…

For I am The Lord, and My crop shall yield its harvest in due season,
According to the time which I have appointed, to the glory of My name.

Therefore thus says The Lord,
to all those who yet dwell in the churches of men…

Come out from among them and be separate! Depart quickly!

Stop committing adultery with strange men, who have alluring lips and smooth voices, and cease also from all your adulteries committed with the harlot! Drink no more from the cups of her fornications, lest you suffer her fate which is about to be fulfilled! For her ways are against Me, and the doctrines of estranged men have no part with Me! Even their every tradition dishonors Me!… Therefore whosoever remains on their part has no part with Me; and whosoever continues to revel in their sins, the same shall be cast into darkness, where there shall be wailing and gnashing of teeth.

Churches of men, where is the fear of The Lord among you?! Not one trembles! Your knowledge is useless, and your understanding is corrupt! What have you done with The Word of Truth?! Seek therefore after pure understanding, and embrace undefiled wisdom, the kind of which is in Me and of Me, which can only be received in The Holy One, your Only Salvation and Escape!… Beloved, crown Him King! No, not in platform nor by vain doctrine! Plead with your God in His name, that He may reign in your hearts! Wake up, My children! Wake up out of this heavy slumber! The time is now!

See, I have called you to awake these seven times; yea, even ten times shall it be spoken through My prophets. Yet still you fail to discern, nor have you awakened from your slumber, for your sleep is deep and your eyelids remain heavy. Therefore according to each call you fail to heed, plugging your ears, refusing Me, and according to how you have ignored My voice and spoken harshly against this trumpet, shall it be accounted to you for refinement… Yes, you shall keep your life; though it will be required of you in the world, you shall surely keep it. And you shall escape, yet as one escaping through the flames. Then you will know, I AM THE LORD, even I am He who exalts the meek and uplifts the lowly, He who humbles the haughty and abases the proud, The One and Only True God.

And in the presence of your Shepherd shall you dwell forever,
Worshipping Me in spirit and in truth,
Even in the Kingdom of My joy which has no end…

For in Him are you purified,
And by His shed blood are you made white…

For in Him does the fullness of God dwell,
And by Him alone is the promise brought to pass,
Even according to how I Myself had spoken it and as it was written…

For I shall be your God, and you shall be My people, forever.

<= V7/55     @ VOLUME 7     V7/57 =>

flagge fr  Le Seigneur dit… RÉVEILLEZ-VOUS ! Il est temps maintenant…

=> VIDEO   => PDF

Le Seigneur dit… RÉVEILLEZ-VOUS ! Il est temps maintenant…

08/12/09 Du Seigneur, Notre Dieu et Sauveur – Pour les Églises des Hommes, et pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre

Ainsi, dit le Seigneur Dieu, à tous ceux qui habitent dans les églises des Hommes … Mes enfants, arrêtés vos mauvaises voies ! Détournez-vous de tout ce blasphème que vous avez maintenu en Mon nom, et repentez-vous ! Réglez vos pas correctement et cessez toutes ces hérésies que vous avez proliféré devant Ma face ! … Et revenez vers moi ! Réveillez-vous, Mes enfants endormis, et sonnez la trompette ! Regarder, même ces sept fois, je vous appelle au réveil. Car le temps est venu, et le jour est très proche, quand je rassemblerai mon troupeau et mes agneaux. Quand j’irai de maison en maison, et de temple en temple, pour voir si j’y habite ou non.

Car beaucoup sont appelés, mais peu sont choisis. Car, seuls ceux qui sont dignes de s’échapper disparaîtront de ce lieu, et seuls ceux qui sont complètement réveillés dans le Messie se présenteront ce jour-là devant le Fils de l’homme… Le reste marchera dans la vallée, une vallée de nuages et d’obscurités, de larmes et de lourdes peines.

Bien-aimé, même maintenant, je vois les larmes qui couleront sur tes joues avec d’amers remords. Même maintenant, je ressens les lourdes douleurs qui déchireront ton cœur en ce jour-là. Même maintenant, je te vois tremblant de peur …

Bien-aimés, comment se fait-il que je trouve plusieurs d’entre-vous, qui disent me connaître ainsi que ma volonté, mais refusent de marcher dans mes voies ? … Mon salut n’est-il pas connu ? Mes voies ne sont-elles pas révélées ? Mes commandements ne sont-ils pas clairement écrits ? Même les signes de Mon arrivée ne sont-ils pas clairement visibles devant les yeux de cette méchante génération ? …

Pourtant, je n’entends pas crier sur les toits, seul le vent … Ainsi sont les mots de ce peuple parmi les églises des Hommes, le vent, une brise passante, incapable de bouger même la plus petite des branches.

Ô enfants ignorants et déshérités, qui refusent la connaissance et rejettent la correction, écoutez la Parole du Seigneur …
Vous habitez dans les maisons des rois ! Et j’ai vu les trônes sur lesquels vous vous asseyez dans votre fierté, et comment vous jugez les autres sans cause ! … Malheur à vous ! MALHEUR À VOUS ! Dit, le Seigneur. Malheur à tous vos rois autoproclamés, qui siègent si haut et si noblement sur leurs trônes ! Et malheur à tous les princes arrogants et aux Hommes en autorité ! Car vous ne vous échapperez pas lorsque la puissance du Seigneur sera révélée du ciel ; quand le bras du Tout-Puissant sera étendu contre toute tribu, langue, peuple et nation ; lorsque la présence du Dieu d’Israël frappera la peur dans le cœur de tous les hommes ! … Calamité rapide ! Destructions soudaines ! Grande tribulation pour toutes les nations !

Écoutez donc la parole de l’Éternel, vous tous qui habités dans les églises des Hommes : Vos maisons seront laissées désolées et seront démolies au Jour de la Calamité ! Et parce que vous avez refusé la connaissance et que vous vous êtes mis au-dessus de la correction, abandonnant la voie du Seigneur votre Dieu ! En persécutant Mes prophètes que je vous ai moi-même envoyés, vous deviendriez des exclus dans votre pays ! …

Voici, vous deviendrez comme le vagabond qui erre dans les rues, un mendiant en grande détresse, buvant de la tasse de vos propres larmes, gémissant, dont le son portera dans les rues du cœur dur … À peine remarqué, sans qu’aucun ne s’arrête pour vous donner un coup de main.

Car le jour viendra rapidement, quand vous parlerez à haute voix dans votre plainte, et vous glorifierez de toutes tes œuvres que vous aurez présomptueusement réalisés en Mon nom. Pourtant, en ce jour-là, je détournerai mon visage de vous, vous déclarant : « Je ne vous ai jamais connus », car vous êtes tous des travailleurs de l’iniquité, un peuple qui honore l’anarchie au nom de la Grâce ! …

Pourtant, je vous le dis, VOUS AVEZ SOUILLE MON NOM ! Dans votre arrogance, vous avez fait en sorte que beaucoup se détournent de moi. Et à cause de toutes vos doctrines perverses et de vos traditions polluées, vous avez conduit Mes enfants à la rébellion contre le Seigneur ! Oui, même par cette doctrine détestable que je déteste dans mon zèle, cet endroit de tourments éternels qui vous a été transmis par la bouche de la prostituée ; vous les avez fait blasphémer Mon nom sur le plus haut ordre ! Pourtant, vous l’acceptez volontiers. Voici que vous savourez !

Et selon votre propre méchanceté, vous avec des cœurs pleins de jugement, vous le soutenez dans votre colère ! Et dans votre indignation tranquille, vous en profitez secrètement ! … PROFANATION INEGALEE PARMI VOTRE GÉNÉRATION ! Car, par toutes vos doctrines détestables, vous vous êtes substitué à Moi, en vous plaçant sur mon trône ! Pourtant, vous n’avez pas hésité, ni n’avez pas réussi à reconsidérer vos voies, car vous ne gardez pas Dieu dans vos pensées, ni le Saint n’a aucune part dans vos assemblées sacrées !

Car, vous n’avez cessé d’offrir un culte pollué en mon nom, en continuant d’amasser sur vous, la saleté des païens ! … Vous n’avez non plus pas levé le doigt pour effacer la pollution des païens de leurs visages, avec laquelle vous les avez éclaboussés ! … Vous n’avez pas non plus tenu votre langue de vos blasphèmes, par lequel toute cette impureté est entrée dans leurs oreilles !

Ainsi, dit donc, le Seigneur Dieu, dont vous n’avez pas connu : VOUS DEVIEZ ÊTRE MON EXEMPLE ! Pour l’image dans laquelle vous m’avez recréé, JE N’Y SUIS PAS ! Par conséquent, vous n’êtes plus Mon peuple, vous êtes le vôtre ! … Laissés à vos propres moyens, laissés à la souillure de vos fornications, laissées à toutes vos convoitises mondaines dont vous recherchez continuellement, ayant aimé ce monde plus que Moi … De ce fait, je déclare que votre culpabilité demeure et vos péchés sont découverts.

Bien-aimés, qu’adviendra t’il de ce monde ? … Rien ! Seulement la poussière et la cendre resteront ! Car je détruirai les royaumes des Hommes ! Je démolirai tout ce qu’ils ont construit, jusqu’à ce que tout dernier vestige de l’invention de l’Homme soit purgé ! Avec le feu éternel, il sera brûlé, et dans la chaleur de ma vengeance, j’y mettrai fin, car le feu du Seigneur ne peut pas être éteint ! Et je purgerai ainsi toute la largeur de toute la terre … Je n’épargnerai rien ! Dit, le Seigneur dans sa colère.

Voici, même les eaux seront consumées dans les flammes chaudes de mon mécontentement, et les roches fondront avec une chaleur ardente ! Car je détruirai totalement vos villes, ô, fils d’Hommes, et j’abattrai toutes vos grandes tours, et je briserais tous vos sanctuaires artificiels en les cassants en morceaux ! Oui, tous les temples remplis d’abominations seront démolis ! Chaque temple, de chaque religion, sera brisé en morceaux ! Voici, pas même une église ou une synagogue ne restera debout, bien que les hommes ont essayé de mettre mon nom-là ! … Mon nom n’est pas là, car ma présence est bien éloignée ! Je n’y habite non plus là-bas ! Dit, le Seigneur, le Dieu d’Israël.

CAR, JE SUIS LE SEIGNEUR, un grand et puissant Roi, le Saint d’Israël ! Et je ne demeure dans aucune maison construite par les mains humaines … Je demeure dans le cœur des Hommes. Car je suis Dieu, et il y a un seul Sauveur, et il ira de temple en temple et les fouillera minutieusement, pour voir si mon esprit y habite, pour voir si Mon y est écrit ou pas.

Voici, je regarderai dans leurs cœurs, les tables de mes commandements que j’avais donnés aux enfants d’Israël pour être adoptées. Un olivier avec beaucoup de branches, grandissant magnifiquement, porte beaucoup de fruit dans le bien-aimé. Alors même que les enfants d’Israël devaient pousser ainsi, qu’ils produiraient une multitude de raisins doux de La Vigne, qui était mise à leur disposition.

Mais, qu’est ce que je vois ? … Une grande amertume, un vin aigre, un hurlement terrible de la bouche de mes propres enfants !

Par conséquent, parce que vous êtes devenu une vigne sauvage et indisciplinée, habitant dans un champ parmi de nombreuses ronces et d’épines, je vous apporterai la grêle mélangé avec du feu et du sang, pour purifier et casser, et un vent brûlant de chaleur intense, pour purger … Voici, il sortira rapidement et passera, attisant les flammes dans un feu furieux, jusqu’à ce que toutes les ronces et les épines soient complètement consumées.

Et vous, Ô vigne abominable, serez purifiée, Tirée par vos racines et mis à votre place … Replantée à mes pieds dans ma vigne, où vous pousserez de nouveau, en grandissant rapidement, produisant une multitude de fruits en une seule saison … Bientôt coupé, péris et rassemblés au ciel …

Car je suis le Seigneur, et ma récolte produira sa moisson en bonne saison, selon le temps que j’ai nommé, à la gloire de Mon nom.

Ainsi dit donc, le Seigneur, à tous ceux qui vivent encore dans les églises des Hommes … Sortez d’entre elles et soyez séparés ! Partez vite !

Cessez de commettre l’adultère avec les hommes étranges, qui ont des lèvres séduisantes et des voix douces, et cessez aussi de commettre tous vos adultères avec la prostituée ! Ne buvez plus des tasses de ses fornications, de peur que vous subissiez son destin qui est sur le point d’être accompli ! Car ses voies sont contre moi, et les doctrines des hommes aliénés n’ont aucune part avec moi ! Même toutes leurs traditions me déshonorent ! … Par conséquent, quiconque reste de leur côté, n’a aucune part avec moi. Et quiconque continue de se délecter de leurs péchés, celui-là sera jeté dans les ténèbres, où il y aura des gémissements et des grincements de dents.

Églises des Hommes, où est la peur du Seigneur parmi vous ? Pas un ne tremble ! Votre connaissance est inutile, et votre compréhension est corrompue ! Qu’avez-vous fait de la parole de vérité ? Cherchez donc la compréhension pure, et embrassez la sagesse immaculée, le genre de ce qui est en Moi et de Moi, qui ne peut être reçu que dans Le Saint, votre seul Salut et d’évasion ! … Bien-aimés, couronnés le Roi ! Non, pas dans la plate-forme ni par la doctrine vaine ! Demandez à votre Dieu en son nom, qu’il puisse régner dans vos cœurs ! Réveillez-vous, mes enfants ! Réveillez-vous de ce lourd sommeil !

C’est maintenant ! Voyez, je vous ai appelé au réveil ces sept fois ; Oui, même dix fois par mes prophètes. Pourtant, vous ne parvenez pas à discerner, vous n’êtes pas réveillés de votre sommeil, car votre sommeil est profond et vos paupières restent lourdes. Par conséquent, selon chaque appel, vous ne parvenez pas à écouter, en bouchant vos oreilles, en me refusant et, selon que vous ignorez ma voix et que vous parlés, durement, contre cette trompette, cela sera retenu contre vous au raffinement … Oui, vous garderez votre vie …

Bien qu’il soit exigé de vous dans le monde, vous le garderez sûrement. Et vous vous échapperez, comme on s’échappe des flammes. Alors vous saurez, JE SUIS LE SEIGNEUR, même que je suis celui qui exalte les doux et augmente les humbles. Celui qui humilie les hautains et abaisse les fiers, le seul et unique vrai Dieu.

Et, en présence de votre berger, vous demeurerez éternellement, M’adorant en esprit et en vérité, même dans le Royaume de ma joie qui n’a pas de fin … Car en Lui vous êtes purifiés, et par son sang versé, vous êtes blanchis … Car en Lui demeure la plénitude de Dieu, et par lui seul est la promesse, tenue, selon que j’avais moi-même parlé et comme il a été écrit … Car je serai ton Dieu, et tu seras mon peuple pour toujours.

<= V7/55     @ VOLUME 7     V7/57 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Läuterung & der Tag Des Herrn – Refinement & the Day of The Lord

<= VOLUME 4     @ VOLUME 5     V5/02 =>

V5/01

2006-12-11 LAEUTERUNG DER TAG DES HERRN ALLE RELIGIONEN WERDEN SCHEITERN Sagt der Herr TROMPETE GOTTES 2006-12-11 REFINEMENT THE DAY OF THE LORD ALL RELIGIONS SHALL FAIL The Lord explains TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Viele sind gerufen…Wenige erwählt
=> Bleibt in der Lehre des Messias
=> Die wahre Kirche
=> Verstoss – Sünde
=> Heidentum & Winde der Täuschung
=> Gehorcht den Geboten
=> Denkt an den Sabbat & an Gott
=> Gefangene Kinder
=> Befreit euren Geist
=> Herzen verwandelt…Gnade gegeben
=> Der Schreckliche Tag des Herrn
=> Nukleare Vernichtung von Miami
=> Sie werden zurückgelassen sein
=> Die kommende Hölle auf Erden
=> Demütigung
=> Mein Wort ist Feuer
Related Messages…
=> Many are called…Few are chosen
=> Abide in the Doctrine of the Messiah
=> The true Church
=> Transgression
=> Paganism & Winds of Deception
=> Obey the Commandments
=> Remember the Sabbath & your God
=> Captive Children
=> Free your Spirit
=> Hearts changed…Grace is given
=> The Terrible Day of the Lord
=> Nuclear Annihilation of Miami
=> They will be Left Behind
=> The coming Hell on Earth
=> Abasement
=> My Word is Fire

flagge de  Läuterung und der Tag Des Herrn – Alle Religionen werden scheitern!

Läuterung und der Tag Des Herrn – Alle Religionen werden scheitern!

12/11/06 Von Dem Herrn, unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, Für Jene, welche sich selbst Christ nennen und Für Alle, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt der Herr euer Gott, der Gott von Israel…
Mein Zorn ist angezündet gegen euch, ihr Kirchen der Menschen! Denn Ihr habt Meine Stimme nicht beachtet und Meinen Worten habt ihr nicht zugehört; noch schenkt ihr den Worten Beachtung, welche Ich den alten Propheten gegeben habe, noch denen von heute, ja bis hin zum Verlassen des Einen, welchen Ihr Christus nennt und trotzdem strebt ihr danach, euch bei Seinem Namen zu nennen…

Soll Ich euch belohnen für Euren Ungehorsam, einfach weil ihr euch Christen nennt?! Meine Kinder, Ich habe Viele in Meinem Namen gesendet und MEINE Worte in deren Mund gelegt und schaut, Ich werde 144’000 mehr senden, die Zeugen. Noch verspottet und weist ihr diese zurück, ja ihr verfolgt sie aufgrund ihrer Worte. Deshalb, oh ungehorsame Generation, welche sich selbst Christen nennt, ihr seid aufgegeben zur Läuterung und ihr sollt durchs Feuer gehen, sogar die Feuer der letzten Woche, ihr werdet nicht angenommen und gepflückt werden… Da wird ein grosses Jammern und Zähneklappern sein.

Und so wird es kommen…
Diese, welche Erste sein sollten, werden Letzte sein und Jene welche als Letzte gezählt waren, sollen Erste sein. Denn jeder Mensch, der von sich selbst denkt, gerecht zu sein, wird zurückgelassen. Denn es gibt keine Gerechten! Nein, nicht Einen!… Weder Personen noch Kirchen… Alles ist Egoismus, Eitelkeit und Stolz, vollständige Qual dem Geiste nach.

Denn Ich habe euch schon gesagt, dass Ich von euch Demut fordere und eine vollständige Aufgabe eures Willens, dass ihr im Glauben wandeln sollt und vollkommen in der Lehre Christi bleibt…

Doch all ihr Männer in den Kirchen bleibt in eurer eigenen Lehre, immer in Religion wandelnd und nicht im Glauben und Vertrauen… Denn nicht Einer von euch gehorcht Gott in Wahrheit. Ich sage euch, alle Religionen werden scheitern! Nicht Eine wird bestehen!

Denn Die Erlösung Gottes ist nirgends in den Religionen der Männer zu finden, noch wird Mich einer in einer Konfession oder Kirche finden. Deshalb sind all eure Versuche, euch an eure Selbstgerechtigkeit zu klammern, vergeblich, denn jede harte und verkehrte Lehre der Menschen wird an jenem Tag verbrennen.

Meine Kinder, die Kirche Christi wohnt in Ihm und Er wohnt in den Herzen der Menschen. Dies ist es, wo Mein Sohn den Tempel wieder erbaut hat, welcher zusammen gefallen ist. Doch ihr sucht äusserlich in der Welt nach Vollendung und vermischt die Dinge der Welt mit den Dingen Gottes, beschmutzt die reine Anbetung mit den Abscheulichkeiten der Heiden… Ihr entheiligt Meinen Namen und Meine Herrlichkeit, genau so wie ihr weiter macht, euch von Meinem Wort zu trennen, im Bemühen, auf eurem eigenen Weg zu bleiben.

Deshalb, seid abgesondert! Sagt Der Herr der Heerscharen, euer Erlöser. Kommt heraus aus ihnen (den Religionen und Kirchen) und folgt Mir! Meine Diener, nehmt nichts mit euch, denn Ich bleibe in keiner Kirche von Menschenhänden erbaut… Warum versteht ihr Meine Sprache nicht?! Denn Ich sage euch die Wahrheit… Diese welche irgendjemand oder irgendetwas in dieser Welt mehr lieben als Mich, sind Meiner nicht würdig und ein Freund dieser Welt zu sein, ist Feindschaft mit Gott, wie es geschrieben steht… Hört auf, den Geist zu unterdrücken!

Wisst ihr nicht… dass Mich auf irgend eine Weise zu feiern und anzubeten, die den Schriften widerspricht, eine Entheiligung Meines Namens ist und dass etwas, das Ich euch gegeben habe, mit den Dingen von Satan zu vermischen, eine Abscheulichkeit ist?! Meine Kinder, kommt heraus aus ihr! Die Hure hat euch verführt!… Und ihr begeht willentlich Ehebruch mit ihr und schwelgt in all ihrer Hurerei. Ihr seid gefallen und dem Urteil übergeben, Läuterung am Tag des Herrn! Denn Ich werde euch sicherlich korrigieren und disziplinieren! Mit einer strengen Rüge und einem ausgestreckten Arm werde Ich euch demütigen und all eure weissgewaschenen Wände der Abscheulichkeit niederreissen!

Ihr habt Mich verlassen! Ihr habt euch mit einem Anderen verbunden, ein falsches Bild, eine Abscheulichkeit, ein anderer Jesus! Und auf dem Weg der Hure wandelt ihr!…Deshalb muss Ich Meine Hand gegen Euch erheben, damit ihr gedemütigt werdet und über diesen Stein gebrochen werden könnt, denn auf keine andere Weise werdet ihr in Meine Ruhe eintreten… Geliebte, wenn Ich euch nicht der Läuterung überlasse, werdet ihr mit Sicherheit niemals eintreten.

Denn ihr seid ein sehr halsstarriges und hartherziges Volk, eine extrem rebellische Generation. Denn es steht geschrieben, ihr nähert euch Mir mit euren Lippen, doch eure Herzen sind weit von Mir… Heuchler! Wem dient ihr? Dieser Welt und all ihren Ehebrüchen gegen Gott? Oder Gott, in Geist und in Wahrheit, abgesondert von der Welt? Denn wie es geschrieben steht, der Tag kommt und ist schon hier, wenn der Vater die Anbetung bekommt, die Er wirklich will… Deshalb wird die erste Ernte in der Tat gering sein, von den Demütigen und die Zweite zahlreich, von den Geläuterten und Reumütigen.

Tut deshalb Busse und demütigt euch, damit ihr all diesen Dingen entfliehen mögt, welche in Kürze geschehen müssen… Tut Busse, sage Ich! Tut Busse in Geist und in Wahrheit!… Und jetzt nehmt euer Kreuz auf euch und folgt Mir! Wenn ihr Busse tut, jedoch zu diesen Dingen zurückkehrt, welche ihr bereut habt, bestrebt, nichts zu ändern, hat sich dann eure Reue nicht ins Gegenteil verwandelt? Meine Kinder, falls Ihr reumütig vor Mich kommt, eure Sünden bereut, worin ihr die moralischen Gesetze des Vaters nicht haltet und dann weitermacht in euren Sünden und die Gebote missachtet, habt ihr dann nicht eine grössere Sünde begangen? Denn ihr habt Mich zum Urheber der Sünde gemacht, indem ihr sagt… ‘Wir sind in Christus. Wir sind frei von den Geboten’…das ist eine Schändung und Entheiligung!

Kleine Kinder, hört Mir zu…
Ihr seid frei vom Fluch der Sünde, denn ihr seid tatsächlich errettet durch die Gnade und lebt jetzt wegen Mir. Schaut, auch Mein eigener Geist wird euch dazu veranlassen, die Gebote zu halten. Und deshalb seid ihr jetzt frei vom Fluch des Gesetzes, welcher der Tod ist, aber ihr seid keinesfalls frei, die Gebote zu brechen. Habe Ich nicht gesagt, ‘Euch ist vergeben, jetzt geht und sündigt nicht mehr?’ Denn falls ihr weitermacht mit sündigen und euer Verhalten nicht ändert, bleibt ihr in Unversöhnlichkeit und lügt zu eurem Vater in Meinem Namen. Und ihr seid auch nicht Wiedergeborene Des Geistes, denn all Jene, die ehrlich bereuen, empfangen von Meinem Geist und sind bestrebt, auch in Meinen Wegen zu wandeln… Dies ist echte Reue.

Denn Ich wandelte in vollkommenem Gehorsam gegenüber dem Vater, Ich hielt die Gebote, jedes Einzelne und durch Mein Beispiel waren sie erfüllt. Deshalb frage Ich euch, wenn Einer die Gebote nicht beachtet, wie soll er sie denn erfüllen? Und wenn Einer den Sabbat vergisst, wie soll er denn daran denken und ihn Heilig halten? Oder habt ihr Meine Worte auch vergessen, wo ich sagte… ‘Denkt nicht, dass Ich kam, um das Gesetz zu zerstören oder die Propheten… Ich kam nicht um zu zerstören, sondern um zu erfüllen.’

Ich sage nicht, dass ihr vollkommen sein müsst in eurem Wandel, denn Ich weiss, dass ihr nur Fleisch seid… Vielmehr sollt ihr ernstlich danach streben, aufrichtig zu wandeln, eine Vollendung eures Vertrauens durch Gehorsam, eine freie Gabe, ein Geschenk empfangend… Ja ein neues Herz, welches Ich euch gegeben habe.

Und aufgrund dessen werdet ihr gerichtet werden, denn ich prüfe die Herzen und die Gedanken, den Geist… Denn Ich weiss, ob ihr völlig verwandelt seid in euren Herzen, bis in euer Innerstes… Jemand, der bemüht ist, den Vater mit allen Taten zu erfreuen… Jemand, der Mich wirklich liebt.

Meine Kinder, Ich rede klar und deutlich, damit ihr errettet sein könnt… Liebet einander. Nährt die geistig und körperlich Armen. Besucht die Witwen in ihrer Bedrängnis. Gedenkt der Vaterlosen. Sprecht zu Jenen im Gefängnis. Helft den Kranken.

Gebt diese modernen Feiertage auf; nehmt die Festtage Gottes an, denn Ich bin deren Erfüllung, wie es geschrieben ist… Erlangt Erkenntnis, empfangt Weisheit… Und denkt an den Sabbat und haltet ihn heilig, ja den siebten Tag. Gehorcht allen Geboten des Vaters, denn diese sind Heilig, Gerecht und Gut…

Durch Meinen Geist sollt ihr diese halten, worin offenbar wird, dass ihr ihn wirklich empfangen habt. Und hört auf Jene, welche Ich euch sende; Ihr sollt sie an ihren Früchten und an ihrem Schwert erkennen. Denn diese kommen nicht, um Frieden zu bringen, sondern Krieg unter Meinen Eigenen, ja eine grosse Spaltung, eine Trennung des Weizens für die Ernte.

Meine Kinder, ihr wächst zu nahe am Unkraut… Ihr seid umschlungen! Entwurzelt euch deshalb und werdet in guten Boden gepflanzt, wo der Spätregen ausgiebig fliesst und wo alle Früchte geerntet werden zur passenden Zeit. Beeilt euch jetzt und richtet die Linie aus, setzt eure Füsse zurück auf den rechten Weg, denn Mein Weg ist schmal… oder sonst geht euren eigenen Weg und ihr werdet nicht entrückt werden.

Deshalb wandelt in Mir, denn Ich bin Der Einzige Weg zur Erlösung, Der Einzige Weg, dem ihr nachfolgen sollt und ihr werdet wirklich befreit sein! Denn nur in Der Absoluten Wahrheit soll Jemand Ruhe finden und entrückt werden, hinauf in den Himmel, für eine Woche, an jenem Tag… Meine Kinder, Gott ändert sich nicht, Sein Wort besteht für immer.

Denn Ich bin der Herr… Und Ich werde Erbarmen haben mit Jenen, mit welchen Ich Erbarmen haben werde… Und Ich werde Jene bestrafen, welche Ich bestrafen werde. Ruft den Namen des Herrn an in diesen letzten dunklen Tagen und ihr werdet errettet sein… Schaut, ihr werdet die Engel des Himmels sehen, wie sie zum Menschensohn auf- und absteigen… Sagt der Herr

<= VOLUME 4
@ VOLUME 5
=> 2. ICH BIN Immer Mit EUCH… Betreffend den Heiligen Geist

flagge en  Refinement and The Day of The Lord – All Religions shall fail

Refinement and The Day of The Lord – All Religions shall fail

12/11/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Call of Themselves Christian, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord your God, The God of Israel…
My anger is kindled against you, O churches of men! For you have not harkened to My voice, and to My words you have not listened; you do not heed the words given to My prophets of old, nor of this day.

Shall I then reward you for your disobedience, simply because you are called Christian? My children, I have sent many in My own name, putting My words in their mouths; and behold, I am sending 144,000. Yet you scoff and reject them, yea you persecute them on account of their words… Therefore, O disobedient generation, who call of yourselves Christian, you are given up to refinement and shall pass through the fire, even the fires of The Last Week; you shall not be gathered! There shall be great wailing and gnashing of teeth.

And so it will come to pass… Those who would be first shall be last, and those who were accounted as last shall be first. For every man, who thinks himself righteous, shall be left. For there are none righteous, no not one, not one person or church; all is vanity and pride, vexation of spirit.

For I have already told you that I require of you humility, a complete forsaking of your wills, walking in faith, abiding wholly in the doctrine of The Messiah. Yet all you men in the churches abide in your own doctrine, walking always in religion, and not in faith. For not one of you obeys God in truth!… I tell you, all religions shall fail! Not one shall persist! For The Salvation of God is nowhere to be found in the religions of men; nor shall one find Me in any denomination or church! Thus all your attempts to hold onto your self-righteousness are in vain! For every bitter and perverse doctrine of men shall be burned up in the Day!

My children, Messiah’s church dwells within Him, and He dwells in the hearts of men. This is where My Son has rebuilt the temple which has fallen down. Yet you seek outwardly in the world for fulfillment, mixing the things of the world with the things of God, polluting pure worship with the abominations of the pagan and the heathen; altogether desecrating My name and My glory, as you continue to segregate My Word in an effort to maintain your own way.

Therefore, be separate! Says The Lord of Hosts, your Redeemer. Come out from among them, and follow Me! My servants, bring nothing with you, for I abide not in any church made with human hands. Why do you not understand My speech?! For I tell you the truth: Those who love anyone or anything in this world, more than Me, are not worthy of Me; and to be a friend of this world is enmity with God, as it is written… Stop stifling The Spirit!

Know you not… that to celebrate and worship Me, in any way contrary to the Scriptures, is a desecration of My name?! And to mix anything I have given you, with the things of satan, is an abomination?! My children, come out of her! The harlot has deceived you! And you willingly commit adultery with her, reveling in all her fornications… Therefore, you are given up to judgment, refinement in the Day of The Lord! For I shall indeed correct and discipline you! Behold, with a strong rebuke and an outstretched arm I shall humble you, and tear down all your whitewashed walls of abomination!

You have forsaken Me! You have joined yourselves to another; A false image, an abomination, another Jesus! And in the way of the harlot you walk!… Thus I must bring My hand against you, that you may be humbled, that you may be broken atop The Stone, for by no other means shall you enter into My rest… Beloved, if I do not leave you to refinement, assuredly, I say to you, you shall never enter in.

For you are a very stiff-necked, hard-hearted people, a most rebellious generation. For as it is written, you draw near to Me with your mouths and honor Me with your lips, yet your hearts are far from Me… Hypocrites! Who do you serve?! This world, and all its adulteries against God?! Or God, in spirit and in Truth, set apart from this world? For as it is written: The day is coming, and is already here, when The Father shall receive the worship He really wants. For only by the power of The Holy Spirit shall one worship God as He really is… Thus the first harvest shall indeed be lowly, of the lowly; and the second plenteous, of the refined and penitent.

Repent therefore, and humble yourselves, that you may escape all these things which must shortly come to pass! Repent, I say! Repent, in spirit and in truth, and now take up your cross and follow Me! Yet if you repent, and then return to those things of which you have repented, endeavoring not to change, has not your repentance become unrepentance? My children, if you come before Me repenting of your transgressions, in where you have not kept The Moral Law of The Father, and then continue in your transgression, forsaking The Law, have you not committed an even greater evil? For you have made Me the author of sin, saying, “We are in Christ. We are free from The Law”… Desecration!

Little children, hear Me…
You are free from the curse of The Law, for you are indeed saved by grace and now live because of Me. Behold, even by My own spirit shall you keep The Law. And though you are now free from the curse of The Law, which is death, you are by no means free to break The Law. Have I not said, “You are forgiven; now go and sin no more”? Therefore if you continue to transgress, and seek not to change your ways, you remain in unforgiveness, having lied to The Father in My name. Neither are you born again of The Spirit, for all those who truly repent receive of My spirit, and strive also to walk in My ways… This, beloved, is true repentance.

I walked in perfect obedience with The Father, I kept The Commandments, every one, and by My example were they fulfilled. Therefore, I ask you, if one forsakes The Law, how then shall he fulfill it? And if one forgets the Sabbath, how then shall he remember it, to keep it holy? Or have you forgotten My words, when I said, “Do not think that I came to destroy The Law or the prophets; I did not come to destroy, but to fulfill”? I do not say then that you shall walk perfectly, for I know you are but flesh.

Rather you shall sincerely strive to walk in uprightness, a completion of your faith through obedience, having received of the free gift, even this new heart I have given you… And by this shall you be judged, for I search the hearts and minds, and I know if you have been fully converted in your heart, even unto your innermost parts – one who seeks to please The Father by all their doings, one who truly loves Me.

My children, I shall speak plainly so you may be saved… Love one another, feed the poor in spirit and in body, give drink to the thirsty and clothe the naked; Render aid to the stranger in need, visit the widows in their affliction, uphold the fatherless, and speak to those in prison. help the sick…

Forsake all these holidays of men, which I hate, embrace The Holy Days and gain wisdom, and remember the Sabbath Day, yes, the seventh day, and keep it holy… Obey all The Commandments of God, for they are holy, just and good.

Beloved, by My own spirit shall you keep them, thereby revealing that you have truly received. And listen to those I send. You shall know them by their fruits and by their sword. For they come not to make peace but war in My members, a great division, a sifting of the wheat for the harvest…

My children, you grow too close to the tares! You are entangled! Uproot yourselves therefore and be planted in the good ground, where the latter rains are abundant and all crops are harvested in their due season! Beloved, walk with Me as I am, and not as you would have Me be, and you shall truly be set free! For only those who abide in Me shall find respite, and only those in whom I see of Myself shall be gathered up to Heaven.

My children, I do not change; My Word abides forever… I am The Lord… And I will have mercy on whom I shall have mercy; And I will punish whom I shall punish… Yet call upon My name, in these final hours of darkness, and you shall be delivered… Behold, you shall see the angels of Heaven ascending and descending upon The Son of Man… Says The Lord.

<= VOLUME 4     @ VOLUME 5     V5/02 =>

Original => Refinement and the Day of The Lord

<= VOLUME 4     @ VOLUME 5     V5/02 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Der Ruhm der Menschen muss sterben ❤️ The Glory of Men must die

<= ER/06     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE    ER/08 =>

ER/07

DAS SAGT DER HERR - Der Ruhm der Menschen muss sterben - TROMPETE GOTTES THUS SAYS THE LORD - The Glory of Men must die - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Wie in den Tagen Noah’s
=> Der kommende Feuersturm
=> Läuterung & der Tag des Herrn
=> Ich werde hochheben & erniedrigen
=> Letzter Aufruf zur Busse vor…
=> Meine Braut… JETZT oder NIE
Related Messages…
=> As in the Days of Noah
=> The coming Conflagration
=> Refinement & the Day of the Lord
=> I will uplift & abase
=> Final Call to Repentance before…
=> My Bride… NOW or NEVER

flagge de  Der Ruhm der Menschen muss sterben

Der Ruhm der Menschen muss sterben

2/22/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Timothy für all Jene, welche Ohren haben und hören…

Das sagt Der Herr…
Habt ihr gedacht, der Zorn Gottes würde für immer auf sich warten lassen?! Dachtet ihr, die Strafe schläft?! Sind Meine Augen verschlossen gegenüber all diesen Gräueltaten, welche auf der Erde verrichtet werden, Tag und Nacht ohne Ende?! Haben Meine Ohren aufgehört zu hören?!…

Glaubt Mir, Ich habe gesehen und gehört!
Mein Gesicht ist nahe an die Erde heran gekommen!…
Meine Augen sind erfüllt von Feuer und Zorn!…

Meine Stirn wirft Falten und hat sich massiv gegen euch gerichtet,
Oh ihr Bewohner der Erde!… Denn es ist Zeit!

Es ist Zeit, die Städte der Menschen zu schütteln und Zorn von unten hervor zu bringen! Stadt um Stadt soll bestraft werden… Eine hier und eine Andere da. Seht, es wird plötzlich über sie kommen und die Menschen werden sich fürchten und in grosser Verwirrung und Ratlosigkeit werden ihre Herzen versagen!… Ein grosses Zittern wird jetzt über alle Menschen kommen!…

DER SCHRECKEN DES HERRN STEHT VOR DER TÜR!…
Es wird rasch hereinbrechen und ihr werdet nicht wissen,
von wo es kommt!

Es wird eine Stadt nach der Anderen treffen, ohne Vorwarnung!

Denn Ich habe die Erde veranlasst, ärgerlich zu werden. Seht, die Tiefen der Erde erzittern aufgrund Meiner Nähe und bald wird dieser Planet toben!… Er wird gegen euch toben, oh hinterlistige Generation! Er wird diese Generation verschlingen und zerstören! Die Erde wird von allem, was die Menschen aufgebaut haben, gereinigt und befreit werden!

Die Bibel lügt nicht! Und Meine Propheten sprechen, doch die Menschen lehnen es ab, zu hören!… Sie werden nicht hören. Sogar Mein eigenes Volk wird nicht glauben, doch ihr Glaube ist definitiv nicht erforderlich… Denn Mein Wille ist festgesetzt und kann auf keine Weise umgedreht werden! Die Wahrheit Meiner Worte steht! Sie sprechen durch die Generationen und widerhallen durch die Ewigkeit!…

Denn ICH BIN DER HERR!… YaHuWaH! Ich bin EL Shaddai!…
Und Ich werde sicherlich alles ausführen, was Ich gesprochen habe.

Ich werde nicht ruhen noch nachgeben,
noch werde Ich von Meinem Vorhaben umkehren!…
Die Königreiche der Menschen müssen sterben!
Und das Böse der Menschen muss zerstört werden!…
Alles muss ausgelöscht sein!
Menschen der Erde, ihr habt das Leben gehasst!
Ihr habt Meinen Garten verunreinigt!

TOTE UND FURCHTBARE GENERATION,
IHR HABT MEINEN GARTEN ZERSTÖRT!…

Und so bin Ich gekommen um zu reinigen! Und um weg zu wischen!…
Ich bin herunter gekommen!… MEIN GESICHT IST SEHR NAHE!

Fühlt ihr die Hitze Meines Zorns, oh ignorante und eingebildete Menschen?!… Ihr erlangt überhaupt keine Erkenntnis! Nur Gier und Sünden – ja Sünden über Sünden ziehen an euren Augen vorbei ohne Unterbruch… Und wie ihr es liebt!

TOTE GENERATION! Eure Herzen sind aus Stein!… Tag für Tag baut ihr Zorn auf, die Gefässe laufen über! Tag für Tag, die Körper sind haufenweise aufeinander gestapelt! Tag für Tag werden die Ungeborenen getötet!… Ganze Generationen von Menschen umgebracht ohne Grund! Völkerscharen von Unschuldigen weggeworfen als Abfall!… Doch ihr denkt, Ich sei zu brutal und Meine Strafen zu heftig, Meine Urteile ungerecht?!

ICH BIN DER HERR UND DIES IST MEINE ERDE!

DIES SIND MEINE KINDER!…
Alles was ihr seht, von dem Boden unter euren Füssen
bis zu den weitesten Entfernungen des Universums, gehört MIR!…
Und Ich werde tun, wie es Mir gefällt!
Ich werde entsprechend Meines eigenen Willens handeln…
Denn Ich bin Gott!

Deshalb, oh Menschen der Erde, weil ihr die Unschuldigen getötet habt und eure Nachbarn ermordet… Seht, ihr habt sogar für euch selbst Gesetze aufgestellt, damit ihr all eure ungerechten Vergnügungen und alles Böse ausleben könnt in eurer Freizeit… So werde Ich auch Mein Gesetz erklären und es wird hart ausfallen für alle Nationen!

Ja, Ich habe eine Anordnung erlassen und die rasche Ausführung eures Urteils verlangt, oh Menschen der Erde! Und was ist das Urteil, fragt ihr?… Schaut euch die unschuldig Getöteten an, schaut euch ihre zerrissenen und gebrochenen Körper an… Seht, wie sie in Stücke gerissen sind! Seht, wie ihr Blut herunter fliesst und ihre Glieder verstreut sind!… SCHAUT!!! Schaut wie sie aus dem Mutterleib herausgekratzt werden!… Schaut auf die Werke eurer Hände, ihr böse und extrem sündige Generation!… SCHAUT AUF EURE SÜNDHAFTIGKEIT!!! SCHAUT AUF ALLES WAS IHR GETAN HABT!

Das sagt Der Herr euer Gott, der Schöpfer von Himmel und Erde…
Wegen diesem Blut, welches an euren Händen klebt, wegen all dieser Massen von Getöteten, welche ihr aufgeschichtet habt, wegen all den bösen Werken eurer Hände, in welche ihr alle zusammen eingewilligt habt, einerseits zum Ausführen und andererseits es als Gesetz zulassend…

DAS GLEICHE WERDE ICH MIT EUCH TUN!
AUF DIE GLEICHE WEISE SOLLT IHR AUS MEINER HAND EMPFANGEN!

Seht, sogar doppelt sollt ihr empfangen aus Meiner Hand und noch einmal doppelt, bis kein Fleck mehr gefunden wird, der nicht unbrauchbar gemacht wurde, bis alles Land bedeckt ist mit stinkenden und verwesenden Körpern. Beides, Menschen und Tiere werden im Tod nebeneinander liegen!… Sie werden sein wie Müll auf dem Land!

Ich werde eure Städte herunterreissen
Und all eure Wohnorte auseinander brechen!…
Ich werde eure Führer in Stücke reissen
und das Blut eurer mächtigen Männer über dem Boden ausgiessen,
Bis es zum Hals reicht!
Seht, alle mächtigen und bösen Menschen werden in Stücke gerissen
und deren Glieder verstreut über die offenen Felder
und die verwüsteten Orte!

Schaut, die grosse Armee, die erstaunliche Truppe, die Versammlung der Nationen, welche zusammen gekommen ist, um gegen den Heiligen von Israel zu kämpfen, wird in Stücke gerissen sein ohne Hände!…

Denn stark ist Der Herr und scharf ist das Schwert, welches aus Seinem Mund hervorgeht! Seht Ich, ja Ich, Der Herr Der Heerscharen, werde jeden letzten Überrest der Menschen mitsamt seinen Erfindungen von der Erde entfernen am letzten Tag!… Denn Ich bin Gott und die Herrlichkeit Meiner Stärke ist offenbar in Meinem Heiligen!

Der Ruhm der Menschen muss sterben!…
Erklärt Der Herr der Heerscharen, Der Einzige Schöpfer!…
Der Gott von Israel! Ja, ICH BIN ER!… YaHuWaH!

Beeilt euch jetzt, Jene die hören!
Beeilt euch jetzt, Jene die Mich kennen!
Beeilt euch und küsst Den Sohn!

Beeilt euch und küsst Mich auf Mein Gesicht,
Alle ihr, die Meinen Namen kennt!… YahuShua-YaHuWaH!

<= 6. Blut strömt herunter
@ ERMAHNUNGEN GOTTES
=> 8. Der Eifer des Herrn hat sie aufgebaut

flagge en  The Glory of Men must die

The Glory of Men must die

2/22/11 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy, for all Those who have Ears to Hear

Thus says The Lord…
Did you think My wrath would tarry forever?! Did you think My judgment sleeps?! Are My eyes closed to all these atrocities committed upon the earth, day and night, without ceasing?! Are My ears also stopped from hearing?!… Lo, I have seen and I have heard!

My face draws near to this earth!…
My eyes are filled with fire and fury!…
My forehead wrinkles, and is set hard against you,
O inhabitants of the earth!… For it is time!

It is time to shake the cities of men by measure, and to bring up wrath from beneath! City by city shall be punished… One here and another there. Behold, it shall come upon them suddenly, and men shall fear, and with great perplexity shall their hearts fail!… A great trembling shall now come upon all people!…

THE TERROR OF THE LORD IS AT HAND!…
It shall come in swiftly, and you shall not know from where it shall come!
It shall come upon city after city, without warning!

For I have caused the earth to become angry. Lo, the depths of the earth tremble at My nearness, and soon this planet shall rage!… It shall rage against you, O deceitful generation! It shall devour and consume this generation!… Scouring from the earth all man has made!

The Scriptures do not lie! And My prophets speak, yet the people refuse to hear!… They will not listen. Even My own people will not believe, yet their belief is not at all required… For My will is set, and can in no wise be turned back! The truth of My Word stands! It speaks throughout the generations and echoes throughout eternity!…

For I AM THE LORD!… YaHuWaH!… I am EL Shaddai!…
And I shall surely perform all I have spoken.

I shall not cease, nor relent, nor shall I be turned back from My purpose!…
The kingdoms of men must die! And the evil of men must be destroyed!…
All must be wiped away!

Peoples of the earth, you have hated life!
You have polluted MY garden!

DISEASED AND AWFUL GENERATION,
YOU HAVE DESTROYED THE GARDEN!…

And so I am come to cleanse! And to wipe away!…
I am come down!… MY FACE IS VERY NEAR!

Do you feel the heat of My wrath, O ignorant and vain peoples?!… You retain no knowledge at all! Only greed and wickedness, wickedness upon wickedness, passes before your eyes without ceasing… And oh how you love to have it so!

DEAD GENERATION! Your hearts are stone!… Day after day you build up wrath, the vessels overflow! Day by day, the bodies are stacked up in heaps! Day by day, the unborn are slaughtered!… Whole generations of people murdered without cause! Multitudes of innocent cast off as refuse!… Yet you think Me too harsh, and My punishments too severe, My judgments unfair?!

I AM THE LORD, AND THIS IS MY EARTH!
THESE ARE MY CHILDREN!…

All you see, from the ground beneath your feet
To the farthest reaches of the universe, is MINE!…

And I shall do as I please!

I shall do according to the counsel of My own will…
For I am God!

Therefore, O peoples of the earth, because you have slaughtered the innocent and murdered your neighbor… Lo, you have even made for yourselves laws, that all may do their pleasure in unrighteousness and perform evil at their leisure… So then shall I also declare MY Law, and it shall fall hard upon the backs of all nations!

Yea, I have put forth the decree, and hasten to carry out your sentences, O peoples of the earth! And what is the sentence, you ask?… Look upon the slaughtered innocent, look upon their torn and broken bodies… Behold how they are torn in pieces! See how their blood pours down and their limbs are strewn about!… LOOK!!! Look how they are scraped out of their mother’s womb!… Look upon the works of your hands, you evil and most wicked generation!… LOOK UPON YOUR WICKEDNESS!!! LOOK UPON ALL YOU HAVE DONE!

Thus says The Lord God, Creator of Heaven and Earth: Because of this blood, which remains on your hands, because of all the multitudes of slain you have piled up in heaps, because of the evil works of your hands in where you have agreed together, to both do and allow them, to make them law… THUS SHALL I, IN LIKE MANNER, DO UNTO YOU! IN LIKE MANNER SHALL YOU RECEIVE AT MY HAND!

Lo, even double shall you receive at My hand, and double again, until there is no place found that is not laid waste, until every land is polluted by the stink of rotting corpses. Both man and beast shall lie down in death together!… They shall be as refuse upon the land!

I shall tear down your cities
And break apart all your dwelling places!…

I shall tear your leaders in pieces,
And pour out the blood of your mighty men upon the ground,
Until it reaches unto the neck!

Behold, all mighty and evil men shall be torn in pieces, with their limbs strewn about in the open fields and in the waste places!

Behold, the great army, the astonishing company, the assemblage of nations who have come together to fight against The Holy One of Israel, shall be broken in pieces without hand!… For strong is The Lord, and sharp is the sword which proceeds from His mouth!

Behold I, even I, The Lord of Hosts, shall scrape every last vestige of man and his inventions from the Earth at the last day!… For I am God, and the glory of My strength is revealed in My Holy One!

The glory of men must die!…
Declares The Lord of Hosts, The Only Creator!… The God of Israel!

Yes, I AM HE!… YaHuWaH!

Hurry now, those who hear!
Hurry now, those who know Me!…
Hurry, and kiss The Son!

Hurry now, and kiss Me upon My face,
All you who know My name!… YahuShua-YaHuWaH!

<= ER/06     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE    ER/08 =>

Original => The Glory of Men must die, says The Lord

<= ER/06     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE    ER/08 =>


Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Rennt aus dem Wald und löst alles was euch bindet – Run from the Forest and loose all that binds you

<= V1/31     @ VOLUME 1     V1/33 =>

V1/32

Der Herr sagt - Rennt aus dem Wald und loest alles was euch bindet - TROMPETE GOTTES The Lord says - Run from the Forest and loose all that binds you - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Gefangene Kinder
=> Die Vaterlose Witwe
Related Messages…
=> Captive Children
=> The Fatherless Widow

flagge de  RENNT aus dem WALD und LÖST ALLES was euch BINDET

RENNT aus dem WALD und LÖST ALLES was euch BINDET

12/23/04 Von Gott dem Vater – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy, für Alle, die Ohren haben und hören

Timothy, schreibe wenn Ich spreche. Die Zeit ist gekommen und schon über euch, wenn die Kinder Gottes gereinigt und abgesondert werden müssen für Meine Herrlichkeit, sagt der Herr…

Doch heute werden die Geheiligten gegeisselt und die Sündhaften und Gottlosen hoch gehalten. Morgen jedoch wird Böses herein kommen und erlaubt sein für eine kurze Zeit, damit Meine Herde getestet werden kann und die grosse Schar separiert, das Sieben des Weizens für die Ernte; Einige für die Erste und Viele Andere für die Zweite und das Unkraut verbrannt wird im Feuer… Diese an Meiner Rechten zum ewigen Leben und Diese zu Meiner Linken zur ewigen Strafe. Genau so, AMEN.

Die Erlösung ist gekommen und ist geblieben in eurer Mitte von Anfang an, grosszügig angeboten für alle Menschen seit der Zeit, wo ImmanuEl auf Erden war. Doch die Menschen wollen nicht sehen, noch werden sie hören. Und die Nationen wollen die Wahrheit nicht, sie tauschen sie ein für Unwahrheit und setzen auf Lügen; deren Augen sind blind und deren Ohren taub…

Sie sind verloren, wandern ziellos in einem Wald ohne Hoffnung, inmitten von vielen hohen Bäumen der Abscheulichkeit, mit Dunkelheit und Täuschung auf jeder Seite.

Doch Diese, welche Augen zum Sehen erhalten haben, sehen den künftigen Weg klar vor sich ohne Hindernis; und Diese, welche Ohren erhalten haben um zu Hören, kennen die Wahrheit und folgen ihr. Der Weg der Aufrichtigen ist gut beleuchtet, er ist überhaupt nicht versteckt, Menschen jedoch und die Welt hören nicht auf, ihn zu verdecken. Je mehr sie jedoch streben, ihn herunter zu drücken, ihn mit aller Macht zuzudecken, um so stärker leuchtet er hervor… Hervorbrechend aus der Feste, die ganze Erde füllend, alle Dunkelheit verschlingend auf seinem Weg und alle Dinge verwandelnd in seinem Sog!

Seht, der Tag ist gekommen und sehr nahe!…

Der Dieb wird in’s Haus kommen und Alle wegstehlen,
welche nicht ans Haus angebunden und gefesselt sind…

Ebenso Alle, in welchen Er von sich selbst sieht,
werden von diesem Ort verschwunden sein… Sagt der Herr.

<= 31. Erkennt das, was ausgegossen wurde… Der GEIST GOTTES
@ VOLUME 1
=> 33. SUCHT Den HERRN und Er wird Den Weg öffnen

flagge en  RUN from the FOREST and LOOSE ALL That BINDS YOU

RUN from the FOREST and LOOSE ALL That BINDS YOU

12/23/04 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Timothy, write as I speak. For the time has come and is already upon you, when the children of God must be cleansed and set apart for My glory, says The Lord. Yet today the sanctified will be lashed, and the wicked uplifted. And tomorrow evil shall come in, being allowed only for a short season, that My people may be tested and the multitudes divided, a sifting of the wheat for the harvest; some to the first, while many others left to the second, with all tares burned in the fire; those on My right to everlasting life, and those on My left to everlasting punishment. Even so, amen.

For Salvation had come and has remained in the midst of you, even from the beginning, freely offered to all people since the time of Immanu El on Earth. Yet the people refuse to see, nor will they listen. And the nations want no part with The Truth, for they barter for falsehoods and have set up their exchange upon lies; their eyes blinded, their ears deaf. They are lost, wandering aimlessly in a forest without hope, amongst many tall trees of abomination, with darkness and deceit on every side.

Yet those who have received eyes to see, see the way ahead clearly and without obstruction, and follow it. And those who have received ears to hear, hear the truth and obey it. For the way of the upright is well lit, it is not at all hidden, though the men of this world cease not from trying to cover it. Yet the more they strive to push it down, hide it by force and cover it over, the greater will it shine forth… Bursting forth from its hold, filling the entire earth, devouring all darkness in its path and transforming all things in its wake!

Behold, the time has come! The Day is very near!…

The Thief shall enter the house
and steal away all who are not tied down,
Fastened, or shackled to the house…

And all those in whom He sees of Himself
Shall surely be gone from this place!…

Says The Lord.

<= V1/31     @ VOLUME 1     V1/33 =>

flagge fr  Courrez hors de cette forêt et débarrassez-vous de TOUT ce qui…

=> VIDEO   => PDF   => AUDIO…

Le Seigneur dit…
Courrez hors de cette forêt et débarrassez-vous de TOUT ce qui vous entrave

23 décembre 2004 – De la part du Seigneur, notre Dieu et Sauveur – la Parole du Seigneur adressée à Timothy, pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre. (Traduction : Justine)

Timothy, écris tandis que Je parle. Car l’heure est venue et est déjà au dessus de vous, l’heure où les enfants de Dieu doivent être purifiés et séparés pour Ma gloire, dit le Seigneur. Déjà aujourd’hui, les sanctifiés vont être flagellés, et les méchants promus. Et demain le malin fera son entrée, n’étant autorisé que pour une courte saison, de sorte que Mon peuple soit testé et les multitudes divisées, un tamisage du blé pour la récolte ; certains pour la première, tandis que beaucoup d’autres sont laissés pour la seconde, après que toute l’ivraie ait été brûlée par le feu ; ceux à Ma droite pour la vie éternelle, et ceux à Ma gauche pour la punition éternelle. Ainsi en sera t-il, amen.

Car le Salut était venu et est resté au milieu de vous, même depuis le début, offert gratuitement à toutes les personnes depuis l’époque d’Immanuw’el sur terre. Cependant, les gens refusent de voir, et ne veulent pas non plus écouter. Et les nations ne veulent rien savoir de la Vérité, car elles marchandent pour des mensonges et ont organisé leur échange sur des mensonges ; avec leurs yeux aveuglés et leurs oreilles sourdes. Elles sont égarées, errant sans but dans une forêt sans espoir, au milieu de nombreux grands arbres d’abomination, cernées par l’obscurité et la tromperie.

Pourtant, ceux qui ont reçu des yeux pour voir, voient la voie à suivre clairement sans obstruction, et la suivent. Et ceux qui ont reçu des oreilles pour entendre, entendent la Vérité et lui obéissent. Car le chemin de l’homme intègre est bien éclairé, il n’est pas du tout dissimulé, bien que les hommes de ce monde ne cessent de tenter de le cacher. Cependant, plus ils cherchent à l’enfouir, le cacher de force et le recouvrir, plus il rayonnera… débordant de son emprise, remplissant la terre entière, dévorant toute obscurité sur son passage et transformant toutes choses dans son sillage !

Voici, l’heure est venue ! Le Jour est très proche !…

Le Voleur entrera dans la maison
et dérobera tout ceux qui ne sont pas liés,
fixés ou enchaînés à la maison…

Et tous ceux en qui Il voit de Lui-même seront certainement ôté de cette place !

Original => RUN from the FOREST and LOOSE ALL that BINDS

<= V1/31     @ VOLUME 1     V1/33 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Wer sind die 144000 Zeugen? ❤️ Who are the 144000 Witnesses? ❤️ Qui sont les 144.000 Témoins?

<= V7/46     @ VOLUME 7     V7/48 =>

V7/47

Der Herr offenbart ein Geheimnis - Wer sind die 144000 Zeugen aus der Offenbarung - Bruellende Loewen waehrend der Truebsalszeit The Lord reveals a Secret - the 144000 Witnesses of Revelation - Roaring Lions during the Tribulation
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Alle sind gerufen, Wenige erwählt
=> Alle wurden erkauft…
=> Die grosse Wiederbelebung
=> Dienende Söhne
=> Mein Wort ist Feuer
Related Messages…
=> All are called, Few are chosen
=> All have been purchased…
=> The Great Revival
=> Sons of Service
=> My Word is Fire

flagge de  Wer sind die 144000 Zeugen? Brüllende Löwen in der Trübsalszeit…

Wer sind die 144000 Zeugen? Brüllende Löwen in der Trübsalszeit…

9/20/09 Von dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy, für all Jene, die Ohren haben und hören…

Das sagt Der Herr…
Seht, Ich offenbare euch ein Geheimnis betreffend Diesen, welche Ich erwählt habe, von welchen Ich auch Diese senden werde, welche zurück bleiben müssen, um die zweite Ernte zu sammeln, Meine Zeugen, welche die Ankündigung Des Herrn ausrufen. Diese sollen zurück bleiben, genau so wie die Menschen, welche auf der Erde zurückbleiben an jenem Tag, jedoch entrückt gemäss denen, welche verwandelt sind und zu Mir in Meine Wohnung kommen… So ist der Weg und die Macht Gottes für Jene, welche kommen, um in Mir zu leben und in Meinem Geiste zu wandeln.

Denn der Gerechte wird sicherlich verborgen sein für eine Woche und an jenem Tag, bis alles erfüllt und vollendet ist und dieser Tag vorüber ist. Und Diese, welche Ich auserwählt habe, welche vom speziellen Opfer sind, 144’000 an der Zahl, diese sollen entrückt und sicherlich verwandelt sein, doch im selben Augenblick sollen sie zurück bleiben. Diese werden nicht verborgen sein, denn diese werden unter den Völkerscharen wandeln, Beides – sichtbar und unsichtbar, gehört und zurückgewiesen. Denn Diese müssen verwandelt sein oder wie soll Ich sie senden und wie sollen Diese für Mich sprechen? Mit welchen Mitteln sollen Diese bestehen, wenn der Tod ihnen lauert? Wie es geschrieben steht, “Ohne dass diese Tage verkürzt werden, würde kein Fleisch errettet werden.”

Seht, diese Männer, Meine Diener, werden wie Weinpresser in Meinem Weingarten sein, bis die Zeit vollendet ist. Landwirte am grossen und schrecklichen Tag des Herrn… Diese werden jedoch keinesfalls aufgegeben sein wie Lämmer zur Schlachtbank!… Diese werden mächtige Männer sein!

Diese sollen brüllen wie Löwen, ja wie junge Löwen brüllen! Seht, mit einem widerhallenden Brüllen werde Ich durch Diese sprechen und Diese werden einen riesigen Lärm veranstalten, sogar inmitten dieser sündigen Generation!… Einen schrecklichen Lärm, der in die Ohren dieser bösen Völkerschar eindringt, welche Meinen Namen und Mein Kommen hasst!… Ein lauter Ruf, ein Trompetenschall, der Wände herunterbricht und trostlos zurück lässt!

Doch der wilde Weizen, der gebrochene und geläuterte Weizen, welcher reif ist für die zweite Ernte, bei diesen werden Meine Zeugen willkommen sein, in der Mitte einer Zehnjahresdürre, eine Zuflucht von der Hitze des Hochsommers, genau wie die singenden Tauben, welche auf einem hohen Zweig sitzen und Jedem zuwinken, der sie ausspäht.

Ja diese, Meine Auserwählten, werden am Tag des Herrn verwandelt zurück gelassen, um all Jene zu führen, welche im Dunkeln um Gnade flehen und Ruhe suchen, einen starken Arm, um sich anzulehnen, für Jene, welchen es noch am festen Stand fehlt… Für Jene sollen Meine Zeugen eine Leuchte sein, Jemand, der klar sehen kann, auch wenn die Nacht hereingebrochen ist.

Doch wie können Diese beides sein, zurück gelassen und doch entrückt… Ich sage euch die Wahrheit, Diese werden sein wie eine Rose in voller Blüte, beides entwurzelt und umgepflanzt in einer schnellen Aktion.

Deshalb, Geliebte, vertraut Mir…
Rennt nicht voraus noch bleibt zurück,
Nehmt Meine Hand und umarmt Mich innig,
Denn der Sturm hat begonnen und ist fast über euren Köpfen… Sagt der Herr.

<= 46. KIRCHEN der MENSCHEN, Hört Das WORT Des HERRN
@ VOLUME 7
=> 48. Wie ICH BIN, So wird es Sein Mit JENEN, die Ich Sende…

flagge en  Who are the 144000 Witnesses? Roaring Lions…

Who are the 144000 Witnesses? Roaring Lions…

9/20/09 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
Behold, I reveal to you a mystery concerning those I have chosen, of whom I am also sending, these who must remain and gather together the second harvest, My witnesses who shout The Lord’s proclamation. Even these shall be left, according to the perception of men who remain upon the earth in that day, yet taken according to those who are changed and come to know My dwelling place… Such is the way and power of The Lord, for those who come to live in Me and move within My spirit.

For the righteous shall surely be hidden for a week, and in the Day, until all is fulfilled and completed and the Day is done. And those whom I have chosen, who are of the special offering, in number 144,000, these shall be taken, they shall surely be changed, yet in that selfsame moment they shall also be left. They shall not be hidden, though they move amongst the multitude, both seen and unseen, heard and rejected. For these must also be changed, or how shall I send them and how shall they go for Me? By what means shall they endure, when death stalks them as the prey? For as it is written, “Unless these days were shortened, no flesh would be saved.”

Behold, these men, My servants,
Shall be as vinedressers in My vineyard until the time,
Husbandmen in the Great and Dreadful Day of The Lord…

Yet they shall by no means be given up, as lambs to the slaughter!…

For they shall all be mighty men!

They shall roar like lions, yes as young lions roaring! Behold, with a resounding roar I shall speak through them, and they shall make a great noise, even in the midst of this evil generation!… A terrible sound, assaulting the ears of this wicked multitude who hate My name and My coming!… A loud shout, a blaring trumpet, breaking down the walls, leaving them desolate!

Yet to the wild wheat, the broken and refined wheat, those ripe for the second harvest, to them My witnesses shall be as a welcomed rain in the midst of a ten-year drought, a shelter from the heat at the height of summer, even as singing doves set on a high branch beckoning all who hear to spy them out.

Yes these, My chosen elect, shall be left in the Day of The Lord, to guide all who yet grovel in the dark seeking respite, a strong arm to lean upon for those who yet lack a foothold… To them they shall be as a beacon, one who is able to see clearly though night has fallen.

Yet how can they be both left and taken, you ask… I tell you the truth, they shall be even as a rose in full bloom, both uprooted and replanted in one swift stroke.

Therefore, beloved, trust in Me…
Run not ahead, nor lag behind,
Take My hand and embrace Me tightly,
For the storm has come and is nearly overhead… Says The Lord.

flagge fr  Qui sont les 144.000 Témoins? Lions rugissants…

=> VIDEO   => PDF   => AUDIO…

Qui sont les 144.000 Témoins? Lions rugissants…

20/09/09 De la part du Seigneur, notre Dieu et Sauveur – La Parole du Seigneur Adressé à Timothy, pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre. (Traduction par Justine)

Ainsi dit le Seigneur…
Regarde, Je te révèle un mystère concernant ceux que J’ai choisis, lesquels J’envoie également, ceux qui doivent rester et rassembler la seconde récolte, Mes témoins qui crient la proclamation du Seigneur. Même ces derniers vont être laissés, selon la perception des hommes qui restent sur cette terre en ce jour ; cependant ils sont enlevés du point de vue de ceux qui sont changés et viennent découvrir Ma demeure… La façon de faire et le pouvoir du Seigneur sont ainsi, pour ceux qui viennent vivre en Moi et avancent dans Mon esprit.

Les Justes seront à coup sûr cachés pendant une semaine ainsi que le Jour du Seigneur [jour de l’Enlèvement], jusqu’à ce que tout soit réalisé et achevé et que ce Jour soit terminé. Tous ceux que j’ai choisis qui font partie de l’offrande spéciale, 144.000 en tout, seront enlevés et seront changés à coup sûr, mais cependant en ce même instant, ils seront laissés. Ils ne seront pas cachés, bien qu’ils avancent parmi la multitude, vus ou pas vus, entendus ou rejetés. Car ils doivent aussi être changés, sinon comment les enverrai-je et comment iraient-ils pour Moi ? De quelle façon pourraient-ils endurer [les Tribulations] lorsque, la mort les traque comme proie ? Car il est écrit, « si ces jours-là n’avaient pas été abrégés, aucune chair n’eût échappé ».

Regardez ces hommes, Mes serviteurs,
Ils seront comme des vendangeurs dans Mon vignoble jusqu’à l’heure,
Laboureurs du Grand et effroyable Jour du Seigneur…

Cependant ils ne seront en aucun cas sacrifiés, tels des agneaux à l’abattoir !
Car ils seront tous des hommes puissants !

Ils rugiront comme des lions, oui, comme de jeunes lions rugissent ! Regarde, en un rugissement raisonnant Je parlerai à travers eux, et ils feront entendre un bruit puissant, même au milieu de cette génération malfaisante ! Un bruit terrible, assaillant les oreilles de la multitude pervertie qui déteste Mon nom et Ma venue ! Un cri très bruyant, une trompette tonitruante, qui démolit les murs, les laissant en ruines !

Cependant, concernant le blé sauvage, le blé concassé et raffiné, ceux mûrs pour la seconde récolte, pour eux Mes témoins seront comme une pluie bienvenue au cours d’une sécheresse de dix années, un refuge contre la canicule de l’été, et même comme des colombes qui roucoulent, perchées sur une haute branche, appelant tous ceux qui les aperçoivent.

Oui, mes Elus choisis, seront laissés le Jour du Seigneur, pour guider tous ceux qui rampent dans l’obscurité cherchant un répit, un bras ferme pour s’accrocher pour ceux qui déjà manquent d’appui…

Pour eux, ils seront comme un phare qui est capable de voir distinctement à travers la nuit tombée.

Mais comment peuvent-ils être à la fois laissés et enlevés, vous demandez… Je vous le dis, en vérité, ils seront même comme des roses en pleine éclosion, à la fois déracinées et replantées d’un seul coup rapide.

Ainsi donc, Bienaimés, faites-Moi confiance…
Ne courrez pas devant, ne trainez pas derrière,
Prenez Ma main et serrez-Moi étroitement,
Car la tempête est arrivée et est presque au dessus nos têtes…
dit le Seigneur.

Original => Who are the 144000 Witnesses? Roaring Lions during the Tribulation

<= V7/46     @ VOLUME 7     V7/48 =>


Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Lasst euch NICHT von der Welt ködern… – Be NOT tempted of the World…

<= V3/12     @ VOLUME 3     V3/14 =>

V3/13

Der Herr warnt - Lasst euch nicht von der Welt koedern The Lord warns - Be NOT tempted of the World
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Wankelmütige treten NICHT ein
=> Betreffend Weihnachten & Traditionen
Related Messages…
=> The Double-Minded shall NOT enter
=> Regarding Christmas & Traditions

flagge de  Lasst euch Nicht von der Welt ködern…

Lasst euch Nicht von der Welt ködern…
Denn ihre Wege führen nur zu Gotteslästerung und Sünde

11/25/05 Von dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy, für all jene, welche Ohren haben und hören…

Timothy stellte diese Frage für mehrere Familienangehörige: Herr, dürfen wir unseren Lieben immer noch Geschenke geben, solange es nicht am 25. Dezember geschieht und wir es nicht Weihnachten nennen?

Das sagt Der Herr von Himmel und Erde: Sollt ihr Kinder des Ungehorsams weiterhin Meinen Namen lästern, den Namen, welchen Ich Meinem Sohn gegeben habe?!… Wie der Herr befiehlt, lasst euer ‘JA’ ein JA sein und euer ‘NEIN’ ein NEIN. Gehorcht oder gehorcht nicht. Geliebte, macht nur, was Ich euch befohlen habe und folgt Ihm, den Ich euch gesendet habe.

In diesen sündigen Dingen, welche alle zusammen dem Herrn ein Greuel sind, HABT KEINEN ANTEIL DARAN! Noch ersetzt MEINE GEBOTE mit diesen verwässerten Geboten der Menschen… Hört auf, von diesen verschmutzten Quellen zu trinken! Denn Ich hasse all deren schmutzigen Traditionen! Ich verabscheue deren Anblick! Diese sind korrupt! Böse Werke und Ehebrüche, Hurerei überliefert von euren Vorvätern!… Götzendienst von jeglicher Art! Sagt Der Herr euer Gott.

Das sagt Der Herr zu all Jenen, die wirklich danach streben, verwandelt zu sein in ihren Herzen, welche nach Meinem Namen und Meiner Herrlichkeit suchen, welche den Namen Meines Sohnes anrufen: Kennt ihr Mich wirklich? Und falls ihr euch danach sehnt, Mich zu kennen wie Ich wirklich bin, dann lasst diese Welt hinter euch und verlasst ihre bösen Wege… Kommt raus aus ihnen und seid abgesondert! Nehmt an nichts teil, was unrein ist und Ich werde euch erretten.

Geliebte, versucht nicht, euch darüber hinweg zu setzen, indem ihr sagt, “Ich mache diese Dinge mit einem reinen Herzen. Der Herr wird es schon verstehen, denn ich mache diese Dinge aus Liebe.” Ja, alle Dinge in Liebe geboren, sind gut und dem Herrn durchaus angenehm, denn Ich kenne eure Herzen, Geliebte, auch eure Absichten. Doch diese, welche Mich lieben, müssen Meinen Geboten und Befehlen gehorchen und Meinem Geist Beachtung schenken, denn Beide sind in Übereinstimmung.

Es steht geschrieben: “Gott ist Liebe”…

Und wenn Ich Liebe bin, dann gehorcht Mir, so wie Ich euch geliebt habe;
Erinnert euch an Meine Anordnungen und gehorcht Meinen Geboten…
Offenbart jedem Aussenstehenden, dass Ich tatsächlich eure Erste Liebe bin,
Und Ich allein verdiene eure Anbetung.

Deshalb schenkt eure Liebe und Aufmerksamkeit nicht mehr den Dingen dieser Welt, denn diese vergehen; noch sollt ihr Jemanden mehr lieben wie Mich. Oder habt ihr diese Schrift vergessen: “Wer seinen Vater oder seine Mutter, seine Schwester oder seinen Bruder oder seine Tochter oder Sohn mehr liebt als Mich, ist Meiner nicht würdig”, sagt euer Erlöser, Gott im Fleisch, Er, der gestorben ist, damit ihr leben werdet.

Darum ehrt Ihn, welcher alles für euch aufgegeben hat, sogar bis in den Tod, indem ihr alles aus euren Leben opfert, was nicht von Ihm ist; kreuzigt euer Leben Ihm zuliebe. Denn dies wird euch in grösseres Verstehen führen was Erlösung wirklich ist… Das Wissen und das Akzeptieren der Wahrheit, welche absolut ist; für immer stehend auf einem Hügel, hell und scheinend; unverrückbar, unumstösslich, geschrieben auf Dem ewig bestehenden Stein, welcher das Haupt und der Eckstein ist… Der Berg, welcher die ganze Erde füllt, für immer und ewig. Amen

So denn, Meine Geliebten Kleingläubigen, opfert alles was von dieser Welt ist; nehmt an nichts Teil, was Meinen Namen entehrt. Macht es zum Opfer der Enthaltsamkeit für all das, was ihr in den vergangenen Jahren getan habt und seid vollends abgeschieden. Bleibt rein für diese 31 Tage, welche auf euren letzten Kalendermonat fallen… Und lasst Diese, welche Meinen Namen entweihen, ihre Hurereien zur Schau stellen, Einbildungen und Sünde, sinnlose zur Schau Stellung bis die Zerstörung kommt. Und lasst Jene, welche zu Mir gehören in Sack und Asche gehüllt sein, eine Wehklage vorbringend für all Diese, welche in ihren Sünden schwelgen und Entweihung lieben, welche zu Söhnen und Töchtern Satans geworden sind, indem sie in Ignoranz bleiben… Bittere, bittere Ignoranz.

Geliebte, gebt nicht ein einziges Geschenk.
Besser teilt ihr das,
was euch gegeben wurde in Meinem Namen.

Denn Ich bin Die Einzige Wahrheit,
Der Einzige Weg,
Das Einzige Geschenk und
Die Einzige Erlösung…

Frei gegeben durch Gnade,
Akzeptiert im Vertrauen…
Glaubend, dass ICH BIN WER ICH BIN.

Denn Ich bin Das Einzig Wahre Geschenk
für alle Menschen gegeben,
Er, durch welchen Alle
ewiges Leben erlangen können.

<= 12. Ein Brief betreffend ERGEBENHEIT In Der EHE
@ VOLUME 3
=> 14. Urteil, Verstoss und DAS WORT

flagge en  Be NOT tempted of the World…

Be NOT tempted of the World, for its Ways lead only to Blasphemy and Sin

11/25/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Question asked by Timothy, for several family members: Lord, may we still give gifts to our loved ones, as long as it doesn’t take place on the 25th of December, and if we do not call it Christmas?

Thus says The Lord of Heaven and Earth: Shall you children of disobedience further blaspheme My name, the name I have given My Son?!… As The Lord commands, let your ‘Yes’ be yes, and your ‘No’, no… Obey, or obey not. Beloved, do only as I have commanded you, and follow Him who I have sent to you.

In these things of sin, which are altogether an abomination before The Lord, TAKE NO PART! Neither replace My commands with the watered down commandments of men… Stop drinking from all these polluted fountains! For I hate all their filthy traditions! I loathe the sight of them! They are corrupt! Evil works and adulteries, harlotries passed down from your forefathers!… Idolatries of every kind! Says The Lord God.

Thus says The Lord, to all those who strive to be truly converted in their hearts, who seek after My name and My glory, who call upon the name of My Son: Do you really know Me? And if you long to know Me as I truly am, then let go of this world and forsake its evil ways… Come out from among them and be separate! Take no part in that which is unclean, and I will receive you.

Beloved, do not seek to go round about, saying, “I do these things with a pure heart. The Lord will understand, for I do these things out of love.” Yes, all things born of love are good and well pleasing to The Lord, for I know your hearts, beloved, even your every intention. Yet those who love Me must obey My commands and give heed to the leading of My Spirit, for the two are in agreement.

It is written: “God is Love”…

And if I am love, then obey Me as I have loved you;

Remember My decrees and obey My Commandments…
Reveal to every onlooker, that I am indeed your First Love,
And I, alone, deserve your worship.

Therefore, no more give your love or attention to the things of this world, for they are passing away; neither shall you love anyone more than Me. Or have you forgotten this Scripture: “For whoever loves their father or mother, or sister or brother, or daughter or son, more than Me, is not worthy of Me”, says your Redeemer, God in the flesh, He who died so you may live.

Therefore, honor Him who gave up everything for you, even unto death, by sacrificing everything in your life that is not of Him; crucify your lives for His sake. For this will lead you into a greater understanding of what salvation truly is… The knowledge and acceptance of the Truth, which is absolute; forever standing on a hill, bright and shining; immovable, unbreakable, written on The Everlasting Stone which has become The Head of the Corner… The Mountain filling the entire earth, forever and ever. Amen.

So then, My beloved little ones in faith, sacrifice all which is of this world; take no part in that which dishonors My name. Make it an offering of abstinence from all you have done in years past, and be then completely separate. Stay clean for these thirty-one days, which fall in the last month of your calendar… And let those who profane My name, parade their whoredoms, vanities and sin, parade in vain until destruction comes. And let those who belong to Me put on sackcloth and ashes, praying a lamentation for all those who revel in their sins and love desecration, who have become sons and daughters of satan, while abiding in ignorance… Bitter, bitter ignorance.

Beloved, give not a single gift.
Rather share that which has been given you, in My name.

For I am The Only Truth,
The Only Way
And The Only Life…
The Only Gift and Salvation…

Freely given by grace,
Accepted through faith,
Believing, I AM WHO I AM.

For I am The One True Gift sent to all mankind,
Being Him by whom all may have eternal life.

<= V3/12     @ VOLUME 3     V3/14 =>

Original => Be NOT tempted of the World…

<= V3/12     @ VOLUME 3     V3/14 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

MEIN WORT IST FEUER – MY WORD IS FIRE

<= V7/86     @ VOLUME 7     V7/88 =>

V7/87

Das sagt der Herr - Mein Wort ist Feuer Thus says the Lord - My Word is Fire
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Echte & Falsche Propheten
=> Aufruf zur Busse & Umkehr
=> Das Wort des Herrn ist Wahrheit
=> Brecht aus eurer Komfortzone aus
=> Risse im Fundament des Ist-…
Related Messages…
=> True & False Prophets
=> A Call to Repentance
=> The Word of the Lord is Truth
=> Violate your Comfort Zone
=> Cracks in the Foundation of the …

flagge de  MEIN WORT Ist FEUER

MEIN WORT Ist FEUER

8/6/10 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören…

Das sagt Der Herr, Der Gott der Heerscharen…
Seht, Ich hatte Meinen Diener geläutert, Israel; und in Meinem Eifer habe Ich Jakob gereinigt, indem Ich seine Nachfahren für 40 Jahre durch trostloses Land wandern liess, so dass Ich aus ihnen ein Königreich von Priestern machen könnte, eine heilige Nation, ein Volk, abgesondert für Meinen Namen. Denn Ich bin Gott allein, Der Alleinige Herr der Heerscharen… Es gibt Keinen neben Mir!

Deshalb habe Ich von Anfang an die Fundamente gelegt,
und von Anfang an war der Tag des Herrn vorbereitet…

Damit Meine Herrlichkeit offenbart sein wird durch Mein Urteil,
und Meine Kraft offenbart dadurch, wie Ich Meine Hand ausstrecke
gegen die Heiden und die Unterdrücker…

Dass alle auf Erden wissen und daran denken,
ICH BIN DER HERR!

Denn seht, aufgrund Meiner strengen Zurechtweisung war der mächtige König gestürzt worden! Und mit dem rückwärtigen Schlag Meiner Hand wurde das Wachstum Ägyptens zunichte gemacht, verschlungen durch verschiedenste Krankheiten und Plagen! Denn in Meinem Zorn habe Ich die Menschen in Ägypten massiv heimgesucht, sogar die Erstgeborenen der Menschen und der Tiere, die Ich ausgelöscht habe durch den Tod. Doch Israel, Mein Erbe, blieb verschont vor Meiner Hand und Ich habe auch nicht erlaubt, dass sie durch Meine Strafe verletzt wurden… Seht, sogar der Tod ist vor ihnen geflohen, wenn Ich das Blut auf ihren Türpfosten erblickt habe, doch Mein Zorn hat ganz Ägypten durch Krankheiten und Plagen heimgesucht!

Und durch die Kraft Meiner rechten Hand habe Ich sie errettet und durch die Stärke Meiner Arme habe Ich sie herausgebracht! Und als ihre Feinde sie verfolgten, bin Ich aufgestanden und habe für Mein Volk Israel gekämpft! Seht, durch den Hauch aus Meinen Nasenlöchern habe Ich für sie den Weg durch die Mitte des Meeres geöffnet; und sie entflohen trockenen Fusses, während die Wasser links und rechts in Aufruhr strudelten! Und als Ich sie sicher durchgebracht hatte, habe Ich auf die ägyptische Armee herunter gesehen und sie massiv bekümmert; seht, Ich deckte sie mit Meinem Zorn zu und vernichtete sie unter dem Gewicht des Meeres! Ja, das Massaker war sehr gross und hat Alle, die davon hörten, erzittern lassen… Ich habe Meinen Namen widerhallen lassen durch die Generationen jener Tage, damit alle Nationen Den Herrn fürchteten und wussten, dass es keinen Anderen gibt neben Mir!

Doch wie hat Mein Volk Mich honoriert?!… Mit Kummer! Ja, mit einer Vielzahl an Beschwerden belästigten sie Mich bis Ich zutiefst verärgert war! Seht, zehn mal haben sie Den Herrn ihren Gott versucht, obwohl Ich ihnen Meine Pracht gezeigt hatte durch viele mächtige Zeichen und Wunder im Land Ägypten und in der Wildnis!

Aufgrund ihrer Ablehnung gegen Mich und ihrer Weigerung, Meiner Stimme Beachtung zu schenken, habe Ich Meine Hand gegen sie ausgestreckt; ja, Viele wurden weggerafft von der Erde und von ihren Leuten, von der Generation, welche mich zum Zorn provoziert hat. Und nicht Eines hat sein Erbe angetreten ausser jene Herzen, welche am Versprechen festhielten, deren Haltung nicht schwankte, denn Diese waren von einem anderen Geist und haben sich vollkommen würdig erwiesen; Diese haben auch nicht aufgehört, Mir Ruhm und Ehre zu erweisen, Preis und Danksagung in Meinem Namen darzubringen, immer und zu jeder Zeit… Deshalb sind nur 2 Söhne Israels eingegangen ins verheissene Land von der Generation, welche Mich zornig gemacht hat; nur Zwei waren auserwählt, die Generationen zu führen, welche danach kamen.

Denn Ich bin Der Herr, Der Gott von Israel, Der Einzige Gott,
Er, der Gross ist und Mächtig und mit ewiger Herrlichkeit gekleidet!…

ICH ÄNDERE NICHT!…

Auch nicht von Generation zu Generation,
ICH BIN DER HERR.

Deshalb frage Ich euch, was sehe Ich in Meiner Herde; ja, auch unter euch, Meine kleine Herde? Vorwände und Heuchelei, versteckte Absichten und Dunkelheit in den Gesichtern, viele kranke Schafe, die gegen die Linie treten, wann es ihnen passt und die Meine Wege aufgeben, wenn sie unbequem werden und die im Herzen und im Geist fliehen, wenn die Hitze Meines Antlitzes offenbar wird… Eine extrem launische Menschenmasse, eigensinnige und törichte Kinder, die Meine Wege nicht kennen und die ihre Gesichter immer wegdrehen von Meiner Korrektur!

Und was ist das, was Ich höre unter den Kirchen der Menschen; was ist das, was Ich in den Herzen Vieler sehe, sogar bei Einigen dieser kleinen Herde?! Nörgelei und heimliche Beschwerden! Seht, Meine eigenen Geliebten machen Mir Vorwürfe und sagen, ‘Sprecht nicht die Worte des Herrn im Grimm Seines Zorns, noch die absolute Wahrheit. Haltet uns fern von all diesen scharfen Worten; sprecht sanfte Worte zu uns, prophezeit uns Täuschungen. Lasst uns im Frieden in unserer Ignoranz und Trost finden in der Dunkelheit unseres Verständnisses. Lasst alle Verantwortung von uns genommen sein, lasst sie verschwinden und niemals zurückkehren.’

Deshalb ist Der Herr aufgestanden in Seinem heissen Missfallen und Er wird jedes Herz offenbaren! Jeder böse Gedanke und jede versteckte Absicht wird offenbart und ans Licht gebracht; alles wird öffentlich gemacht! Die Vielzahl ihrer Fehler wird aufgezeigt werden und der Glaube Vieler wird offenbart sein, welcher Art er wirklich ist!… Denn Diese haben Mich wirklich gehasst, sagt Der Herr, indem sie Mich und Mein Wort zurückgewiesen haben!

Doch Ich habe über diese Generation eine Vielzahl von Gaben ausgegossen, eine grosse Zahl von warnenden Worten und unübertroffene Weisheit, Worte der Begeisterung und Korrektur, Alle auf der Erde aufrufend, Busse zu tun!

Seht, Ich habe viele Worte unendlicher Liebe erläutert, mit grosser Leidenschaft und Meine Gnade offenbart, welche für ewig andauert! Seht, Ich habe den Weg der Erlösung verkündet, immer und immer wieder und Er, dessen Name Die Erlösung Gottes ist! Ja, Ich habe die Trompete geblasen und Meine Wächter hervorgerufen, Ich habe an die Tore geschlagen und an den Türen gerüttelt, Ich habe das Fundament der Erde erschüttert!… Und immer noch halten die Menschen sich fest und klammern sich an die Pfosten und verstärken die Türen gegen Mich!

Doch von Anfang an habe Ich die Linie ausgelegt, ein enger Pfad, welchen Ich in die Mitte Meines Volkes platziert hatte, Israel; und in Meiner Barmherzigkeit habe Ich Den Weg offenbart, in welchem alle Menschen wandeln sollten; auch jetzt habe Ich eine genaue Linie ausgelegt in der Mitte Aller, die sagen, sie seien Mein Volk, damit all diese krummen Wege begradigt werden… Oder denkt ihr immer noch, dass Ich komme, um Frieden auf die Erde zu bringen? Nein, nicht Frieden, sondern eine grosse Spaltung!

Seht, Ich bin gekommen um zu korrigieren und zu disziplinieren,
zu tadeln und zu strafen, Krieg zu führen und die Ausbeute zu teilen!…

Mein Wort ist Feuer,
welches die Flammen der Auserwählten anfacht
und das Gewissen der Lauwarmen versengt!
Es versetzt die Herzen der Gottlosen in Zorn
und veranlasst die Empörung der Rebellischen dazu,
sich gegen Mich zu erheben.
So werde Ich alle Menschen auseinander dividieren
und ihnen ihren Anteil zuweisen!

Deshalb sagt Der Herr zu allen Menschen…
Ihr werdet zu Fall gebracht sein! Und Alle, die gegen Mich rebellieren, werden in Stücke gerissen! Und auch ihr, welche euch Christen nennt, werdet versucht werden; seht, wie Silber im Ofen der Erde strapaziert wird, sieben mal geläutert, so werde Ich euch läutern; auch werde Ich euren Unrat wegbrennen, bis ihr ein heiliges Volk geworden seid, abgesondert für Meinen Namen, eingepfropft. Denn Ich muss Mein Volk läutern und Meine Herde absondern, wie ein Hirte die Schafe von den Ziegen trennt, wie der angeheuerte Mann sie herausruft aus ihnen. Denn Ich bin ihr Hirte und in den angeheuerten Menschen werde Ich sicherlich wandeln.

Doch wenn sie es ablehnen, heraus zu kommen, werden sie sicherlich die Konsequenzen ihrer Fehler ertragen. Denn die Kirchen der Menschen halten an ihrem Stolz fest und warten ruhig auf Kosten ihrer Arroganz und sagen…
‘Dies ist mein Haus und dies sind meine Leute, von welchen ich berufen bin; ich werde nicht herauskommen! Denn nur wir sind gerecht und wir Alle zusammen werden keine Trompete beachten. Wir werden jeden Ruf herauszukommen zurückweisen, wir werden alle von Gott gesandten Boten abweisen, damit Er unsere Schuld nicht offenbart und unsere Schande nicht aufdeckt. Denn nur Jene, die in ihrem eigenen Namen kommen und das Zeichen unserer Zugehörigkeit tragen, werden umarmt und nur Diese, welche uns Nahrung bringen, gemäss unseren eigenen Vorgaben, werden willkommen geheissen. Lasst uns allein!’

Ist der Tisch des Herrn jetzt verachtungswürdig geworden aus eurer Sicht?! Ist der Weg Gottes jetzt unerkennbar geworden für euch?! Wie kommt es, dass Meine Stimme jetzt komplett fremd ist für euch, ihr Kirchen der Menschen?

Deshalb sagt Der Herr euer Gott zu den Kirchen der Menschen…
Weil ihr in solcher Weise gesprochen habt und eure Herzen das Gleiche offenbaren und weil ihr die Hände erhoben habt gegen eine Reinigung des Herrn und lieber wählt, in eurer Unreinheit zu schwelgen, darum seid ihr aufgegeben und sollt durch das Feuer geläutert werden! – Läuterung am Tag des Herrn!

Denn Der Herr, euer Gott ist ein verzehrendes Feuer…
…jedes Wort von Mir ist eine läuternde Flamme; die Gegenwart des Herrn ein erdrückender Sturm, welcher den Stolzen erniedrigt und die Hochmütigen zum Fliehen veranlasst! Und das, was Ich zu dieser Generation gesprochen habe, ist es nicht ein Schwert, mit welchem Ich die Herzen dieser Menschen treffe?! Denn Ich werde sicherlich all diese schiefen Wege begradigen und den Unrat verbrennen!

Doch für Jene, die Mir vertrauen und in welchen Mein Geist wohnt, sind Meine Worte wie ein starker Rückhalt inmitten der Schlacht, welcher auf keine Weise gebrochen werden kann!…

Eine kraftvolle Trompete,
die auf dem Hügel ausserhalb der Stadt bläst
und die durch alle wüsten und öden Plätze widerhallt!…

Ein wehendes Banner für diese Generation;
Ein helles Licht, eine Leuchte in der Mitte
dieser aktuellen Dunkelheit!…

Ein Stab der Gerechtigkeit für die Unterdrückten und die Verfolgten,
eine Lockerung der Ketten, welche Mein Volk gefangen halten,
das Auseinanderbrechen jeder Fessel…

Freiheit für Jene, die Mich lieben,
Errettung für Jene, die verstehen,
Stärke für die Schwachen,
Gnade für die Demütigen,
Manna um die Reumütigen zu nähren.

Deshalb hört Die Worte Des Herrn, denn das erklärt Der Herr…
All Jene, die sich von den Kirchen der Menschen trennen, werden an Meinem Tisch sitzen. Und Jene, die unbewegt bleiben und sich festhalten und stolz auf ihren Lorbeeren sitzen bleiben, werden den Lohn für ihre Fehler empfangen. Denn ihr Schicksal soll genau so sein, wie das des Hauses, in welches sie all ihr Vertrauen gesetzt haben, ein Haus, welches bereits verurteilt ist. Denn Ich bin der Herr allein und Ich werde Meinen Ruhm nicht teilen; noch wird ein korruptes Haus stehen bleiben, auch wenn die Menschen bestrebt sind, Meinen Namen dort zu platzieren… Nie mehr soll Mein Name beschmutzt werden von euch Kirchen der Menschen! Nie mehr soll der Name Des Sohnes Der Erlösung verdreht werden vor den Scharen wegen euch, oh Häuser von Huren! Denn ihr habt gewiss Ehebruch begangen mit euren Lehren und ihr habt die Hure gespielt mit euren Traditionen, viele Liebhaber akzeptierend!…

Das sagt Der Herr…
Der Sohn der Erlösung trägt Meinen Namen und Ich Seinen;
Der Vater und Der Sohn sind Eins, genau so wie Mein Wort Eins ist…

Vom Anfang an, EINS!

Deshalb komme Ich herunter zu euch,
um noch einmal zu läutern
und die Ausbeute zu teilen…
und um Strafe auszugiessen über die Bewohner der Erde!…
Sagt Der Herr.

<= 86. Verkündet Den NAMEN Des HERRN
@ VOLUME 7
=> 88. Ich Rufe Euch Heraus! Kommt Heraus aus den KIRCHEN… Sagt Der Herr

flagge en  MY WORD is FIRE

MY WORD is FIRE

8/6/10 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God of Hosts…
Behold, I had purified My servant, Israel; and in My zeal I purged Jacob, leaving his descendants to wander in desolate lands forty years, that I might make them a kingdom of priests, a holy nation, a people set apart for My name. For I am God alone, The Only Lord of Hosts… There is none besides Me!

Therefore from the beginning I laid the foundations,
And from the beginning was the Day of The Lord prepared…

That My glory would be revealed in My judgments,
And My power shown as I stretched out My hand
Against the heathen and the oppressor…

That all in the earth may know and remember, I AM THE LORD!

For behold, at My strong rebuke the mighty king was cast down! And with the backward swipe of My hand the increase of Egypt was laid waste, consumed by all manner of pestilence and plague! For in My anger I greatly afflicted the people in the land of Egypt, even to the firstborn of man and of beast, which I killed with death. Yet Israel, My inheritance, remained untouched by My hand, nor did I allow them to be harmed in My judgment… Lo, even death passed over them when I saw the blood upon their doorposts, though My wrath covered all of Egypt and pestilence and plague inundated the land!

Thus by the power of My own right hand I delivered them, and by the strength of My arm did I bring them out! And when their enemies pursued them, I rose up and fought for My people, Israel! Behold, by the breath of My nostrils I opened a way for them in the midst of the sea; and they escaped, crossing over dry-shod, while the waters stood roiling on the right and on the left! And when I had brought them through to safety, I looked down upon the army of the Egyptians and greatly troubled them; behold, I covered them in My anger, and crushed them under the weight of the sea! Thus the slaughter was very great, causing all who heard of it to tremble… Behold, I caused My name to resound throughout the generations on that day, that all nations may fear The Lord and know, there is no other god besides Me!

Yet how did My people repay Me?!… With grief! Yea, with a multitude of complaints they troubled Me, until I was sorely displeased! Behold, ten times they tempted The Lord their God, though I had shown them My glory by many mighty signs and wonders in the land of Egypt and in the wilderness! Therefore, because they rejected Me and refused to give heed to My voice, I stretched out My hand against them; yes, many were cut off from the earth and from their people, among the generation who had provoked Me to anger. And not one entered into their inheritance save those whose hearts held fast to the promise, whose countenances did not waver, for they were of a different spirit and had shown themselves fully worthy; neither did they cease from giving Me glory, offering up praise and thanksgiving in My name, at all times and in every season… Therefore, only two sons of Israel entered the promised land, of the generation who had provoked Me to anger; only two were chosen to lead the generation which came after.

For I am The Lord God of Israel, The Only God,
He who is great in power and clothed with eternal glory!…

I CHANGE NOT!…

Even from generation to generation, I AM THE LORD.

Therefore I ask you, what is this I see among My flocks; yes, even among you, the small of My flock?… Pretense upon pretense, hidden agendas and darkness of faces, many ill sheep looking to tread the line when it so suits them, forsaking My ways when they become inconvenient, fleeing in heart and mind when the heat of My face is revealed… A most wayward people, foolish children who know not My ways, turning their face always from My correction!

And what is this I hear amongst the churches of men; what is this I behold in the hearts of many, even some among this little flock?!… Grumbling and secret complaints! Behold, My own beloved have reproached Me, saying, “Speak not the Word of The Lord in the fierceness of His wrath, nor in truths which are absolute. Remove from us all these sharp words; speak to us smooth words, prophesy to us deceits. Let us be at peace in our ignorance, and take solace in the darkness of our understanding. Let all accountability pass from us, let it go far away and never return.”

Therefore is The Lord risen up in His hot displeasure, and shall bring every heart forward! Every evil thought and hidden intention shall be revealed and brought into the light; all shall be put on open display! The multitude of their errors shall be shown up, and the faith of many shall be revealed for what sort it truly is!… For they have surely hated Me, says The Lord, rejecting both Me and My Word!

Yet I have indeed bestowed upon this generation a multitude of gifts, a great number of words, words of warning and unsurpassed wisdom, words of exaltation and correction, calling all in the earth to repent! Lo, I have expounded many words of unending love, with great passion, revealing My Mercy which endures forever! Behold, I have proclaimed the way of salvation, time and time again, and He whose name is The Salvation of God! Yes, I have blown the trumpet and called forth My watchmen, I have struck the gates and rattled the doors, I have shaken the foundations of the earth!… And still the people hold fast, clutching the pillars and shoring up the doors against Me!

Yet from the beginning I have established the line, a narrow way which I had placed in the midst of My people, Israel; and in My mercy, I revealed The Way in which all people should walk; even now I have placed a plumb line in the midst of all who say they are My people, setting all these crooked paths straight… Or do you still suppose that I have come forth to bring peace on Earth? No, not peace, but great division!

Behold, I have come forth to correct and discipline,
To rebuke and pass judgment, to make war and divide the spoils!…

For My Word is fire!…

Stoking the flames of the elect and
Searing the consciences of the lukewarm!…

Setting the hearts of the wicked ablaze with anger,
And causing the indignation of the rebellious to rise up against Me…

That I may divide all people asunder and allot their portions!

Therefore, thus says The Lord to all people…
You shall be undone! And all who rebel against Me shall be torn in pieces! And you, even you who are called Christian, shall also be tried; behold, like silver tried in a furnace of earth, purified seven times, so shall I purify you; even I shall burn away your dross, until you also have become a holy people set apart for My name, grafted in. For I must refine My people and separate My flocks, as a shepherd separates the sheep from the goats, as the hired man calls them out from amongst them. For I am their Shepherd, and in the hired man I shall surely dwell.

Yet if they refuse to come out, they shall surely endure the consequence of their error. For the churches of men hold fast in their pride, and sit still on account of their arrogance, saying…
“This is my house, and these are my people by which I am called; I will not come out! For we alone are righteous, and we together will not give heed to any trumpet. We will reject every call to come out, we will refuse all messengers sent to us by God, lest He expose our guilt and uncover our shame. For only those who come in their own names, and bear the marks of our affiliation, will be embraced; and only those who bring us food, according to our own pallets, will be accepted. Let us alone!”…

Has The Lord’s table now become contemptible in your eyes?! Has The Way of God become unrecognizable to you?! How is it My voice has now become altogether foreign to you, O churches of men?!

Therefore, thus says The Lord God to the churches of men…
Because you have spoken in such a manner, with your hearts revealing the same, and because you have pushed out the hand against the cleansing of The Lord, choosing rather to revel in all your uncleanness, you are given up and shall be purged by fire!… Refinement in the Day of The Lord! For The Lord your God is a consuming fire, My every word a purifying flame; the presence of The Lord is an oppressive storm, which abases the proud and causes the high-minded to flee! And that which I have spoken to this generation, is it not a sword with which I shall strike to the heart of this people?! For I shall surely set all these crooked paths straight, and burn away the dross!

Yet for those who trust in Me, and in whom My spirit dwells,
My words are like a strong tower set in the midst of battle,
Which can in no wise be broken down!…

A great trumpet blowing upon the hill outside the city,
Which echoes throughout the waste places!…

A waving banner for this generation;
A bright light, a beacon, shining in the
Midst of this present darkness!…

A rod of justice for the oppressed and the persecuted,
A loosening of the chains placed upon My people,
The breaking apart of every shackle…

Freedom for those who love Me,
Deliverance for those who understand,
Strength for the weak, grace to the humble,
Manna to nourish the penitent.

Therefore hear The Word of The Lord, for thus declares The Lord…
All those who depart the churches of men shall come and sit at My table. And those who remain unmoving, holding fast, resting proudly upon their laurels, shall receive the recompense of their error. For their fate shall be even as the house in which they have placed all their trust, a house which is already condemned. For I am The Lord alone, and I will not share My glory; nor shall any corrupt house stand, though man has endeavored to place My name there… No more shall My name be polluted because of you, O churches of men! No more shall the name of The Son of Salvation be perverted before the multitude, because of you, O houses of harlots! For you have surely committed adultery by your doctrines, and have played the harlot by your traditions, welcoming in many lovers!…

For thus says The Lord…
The Son of Salvation bears My name, and I His;
For The Father and The Son are one, even as My Word is one…

From the beginning, ONE!

Therefore, I am coming down to you, once again,
To purge and to divide the spoils…

To pass judgment upon the inhabitants of the earth!… Says The Lord.

<= V7/86     @ VOLUME 7     V7/88 =>

Original => MY WORD is FIRE

<= V7/86     @ VOLUME 7     V7/88 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

URTEIL & GNADE ❤️ JUDGMENT & MERCY

<= WB/03     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     WB/05 =>

ML/04

Urteil und Gnade - Die Zweite Auferstehung JUDGMENT and MERCY - The Second Resurrection
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich durchsuche Herzen & Gedanken
=> Urteile Gottes sind wahr
=> Herzen offenbart
Related Messages…
=> I search Hearts & Minds
=> Judgments of God are true
=> Hearts revealed

flagge de  URTEIL & GNADE

URTEIL & GNADE

8/28/10 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Des Herrn Wort gesprochen zu Timothy, während einer Online Bibel/Brief Studien Zusammenkunft – für Jason und all Jene, die Ohren haben und hören – Betreffend dem Urteil für Jene, welche am Ende des 1000 jährigen Friedensreiches auferweckt werden

Das sagt Der Herr…
In der Vollendung werden Alle gerichtet gemäss ihren Werken und sie werden sicherlich sterben… Denn Niemand wird durch Werke errettet…

Doch falls an jenem Tag Einer ehrlich Busse tut und den Namen des Erlösers anruft, mit ernsthafter Reue im Herzen, wird Dieser nicht gerichtet werden… Dieser wird vom Gericht ins Leben übertreten… Genau wie ihr… und genau wie Jene davor… Denn Ich bin Der Herr, euer Gott, dessen Gnade ohne Ende ist…

Denn das Versprechen endet nie…

Und Alle, die zu Mir kommen,
werde Ich bestimmt nicht zurückweisen.

Doch versteht dies: Ich schaue in die Herzen und kenne die Wahrheit der Worte, welche der Mund spricht, denn das Herz kann nicht lügen. Deshalb werden Viele rufen an jenem Tag, grosse Völkerscharen werden Meinen Namen um Gnade anflehen, jedoch Diese, welche zum Tode bestimmt sind, werden ihre passende Belohnung empfangen und Jene, bestimmt zum Leben, werden eintreten… Das ist Urteil und Gnade entsprechend der Wahrheit.

Deshalb, wenn die Massen gerichtet werden, werden diese tatsächlich gerichtet werden entsprechend ihren Werken, denn die Bücher werden offen sein und deren Werke werden öffentlich gemacht… Sogar jedes nutzlose Wort wird untersucht werden und Verantwortlichkeit zugewiesen. Und es wird beglichen werden entsprechend ihrer Taten, mit welchen sie sich selbst verdammt haben. Doch Jene, welche sich selbst vor Mir demütigen, Verantwortung für ihre Werke übernehmen, ihre Taten gestehen mit grosser Reue vor dem Heiligen und Seinen Namen anrufen, werden sicherlich Gnade auf eine andere Weise empfangen…

Denn Der Heilige und Seine Werke stehen jetzt an ihrer Stelle, um Fürsprache für sie einzulegen… Und Seine Werke sind Leben und nicht Tod. Seine Werke vertreiben Gericht… Da bleiben nur Erlösung und Leben, mit weit geöffneten Armen.

Schau… Jason, Mein Sohn, du wirst dort sein und viele Andere mit dir. Und du wirst ausserhalb der Tore stehen und bezeugen, bezeugen mit lauter Stimme vor den Massen… Siehe, du wirst Engel und Sünder gleichermassen richten… Du wirst die Verkündigung Des Herrn ausrufen, sogar gemeinsam und mit einer Stimme. Und Einige werden herauskommen aus den Massen und Viele mehr werden verurteilt sein. Die Verurteilten werden in die Stille gehen und von ihren Taten ruhen, von dem Bösen abrückend, in welchem sie gewandelt sind, denn es hat sie ermüdet. Und sie sollen ruhen, ausgelöscht für immer, denn sogar in der Zerstörung der Bösen ist Meine Gnade offenbart… Aber die neu Erlösten werden in die Stadt eintreten, begrüsst mit grossem Jubel.

Das habe Ich gesprochen und so wird es gemacht werden.

Seht, der Schöpfer von Himmel und Erde
hat zu Seinem Diener gesprochen,
welchen Er liebt und hat ihm einen flüchtigen Einblick gewährt,
um sein besorgtes Herz zu beruhigen…

Vertraut in Meine Herrlichkeit und versucht nicht mehr Mein Wort bis zum Buchstaben zu verstehen, noch ergreift es, als ob es vollständig begriffen werden kann von irgendeinem Menschen. Versucht vielmehr Mich zu kennen, wie Ich bin… Von diesem Wissen fliesst Erkenntnis in die Herzen von all Jenen, die Mich lieben… Und sie sollen Frieden haben, denn Ich habe sie geliebt. Mein Wille ist, dass sie kommen, um in Meiner Liebe zu wandeln und Mich zu kennen, wie Ich bin… Denn die Offenbarung Meiner Liebe ist Erkenntnis und öffnet die Türe zum echten Wissen, wer Ich bin.

Deshalb, ruht in Meiner Liebe und
sucht zuerst das Königreich und Meine Gerechtigkeit…
Und schaut, wie rasch all diese Dinge euch gegeben werden…

Ich bin der Herr.

<= 3. Die MESSLINIE
@ WEITERE BRIEFE
=> 5. ABGESONDERT

flagge en  JUDGMENT & MERCY

JUDGMENT & MERCY

8/28/10 From The Lord, Our God and Savior – The Lord’s Words Spoken to Timothy, During an Online Bible/Letter Study Fellowship – For Jason, and For All Those Who Have Ears To Hear – Regarding the judgment of those who are raised at the end of the thousand years

Thus says The Lord…
In the Consummation, all judged, according to their works, will surely die… For none are saved by works…

Yet if in that day, one calls upon The Name of Salvation, in true repentance,
With sincere remorse in their hearts, they will not be judged…

They will pass from judgment into life…

Even as you, even as those before them…

For I am The Lord God, whose mercy is without end…

For the Promise is never-ending…

And all, who come to Me, will I in no wise turn away.

Yet understand this: I look upon the heart, and know the truth of the words which the mouth speaks, for the heart can not lie. Therefore, many will cry out in that day, great multitudes will call on My name for mercy, yet those appointed to death will receive their due reward, and those appointed to life will enter therein… This is judgment and mercy, according to truth.

Therefore, when the multitudes are judged, they will indeed be judged according to their works, for the books will be opened and their works will be made known… Even every idle word will be examined and accountability assigned. And they will be repaid according to their deeds, in which they have condemned themselves. Yet those who humble themselves before Me, taking responsibility for their works, confessing their deeds with great remorse before The Holy One, calling on His name, will surely receive mercy of another kind…

For The Holy One and His works now stand in their place,
Interceding on their behalf…

And His works are life, and not death.

His works cast out judgment…

Where only Salvation and Life remain,
With arms wide open.

Behold… Jason, My son, you shall be there, and many others with you. And you shall stand outside the gates testifying, testifying with a loud voice before the multitude… Lo, you shall judge angels and wicked men alike… You shall shout The Lord’s proclamation, even in concert, with one voice.

And some will come out from among the multitude, and many more will be condemned. The condemned shall go into silence and rest from their deeds, departing from the evil in which they had walked, for it has wearied them. And they shall rest, being blotted out forevermore, for even in the destruction of the wicked is My mercy revealed… But the newly redeemed shall enter the city, being met with much rejoicing.

Thus have I spoken it, so shall it be done.

Behold, The Maker of Heaven and Earth has spoken to His servant, whom He loves, and has given him that glimpse to ease his troubled heart…

Trust in My glory, and seek no more to understand My Word according to the letter, nor grab hold of it as though it can be fully grasped by any man. Rather seek to know Me, as I am… From this knowledge does understanding flow into the hearts, of all those who love Me… And they shall have peace, for I have loved them. For My will is that they come to dwell in My love, and know Me as I am… For the revelation of My love is understanding, opening the door to true knowledge of who I am.

Therefore, rest in My love, and seek first The Kingdom and My righteousness… And watch how quickly all these things are added to you… I am The Lord.

<= WB/03     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     WB/05 =>

Original => JUDGMENT & MERCY

<= WB/03     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     WB/05 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone