Das Bild umgestürzt und zerstört, Alles entwurzelt… – The Image toppled and destroyed, All is uprooted…

<= V7/09     @ VOLUME 7     V7/11 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V7/10

flagge de  Das Bild umgestürzt und zerstört – Alles entwurzelt…

Das Bild umgestürzt und zerstört, Alles entwurzelt, Das Heiligtum gereinigt… Schaut, der Siebte Tag, Eintausend Jahre, eine Heilige Versammlung, Der Sabbat

8/20/07 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Betreffend dem Traum von Timothy’s Frau bezüglich der grossen Sorge, worin YahuShua das Haus betrat und einen grossen Stein hielt, während Menschen den Sabbat entweihten

Das sagt Der Herr…
Geliebte, durchsuche dein Herz und erlange Erkenntnis. Vertraue in dieses Wissen, das Ich dir gegeben habe, denn es kommt von Dem Herrn und ist hervorgebracht von dem Gleichen, auch von Meinem eigenen Geist, den du empfangen hast, entsprechend deinem Vertrauen und jener Liebe, die du für Mich empfindest.

Geliebte, bezüglich deinem Traum, du hast tatsächlich gut gesehen, denn deine Augen sind offen. Und bezüglich deiner Erkenntnis, sie hat zugenommen entsprechend deinem Wissen von Dem Heiligen. Deshalb verstehe dies auch und erlange Weisheit und gehe noch tiefer. Denn Ich hatte Meinen Engel gesandt, um die Botschaft zu überbringen und durch die Kraft Meines Geistes habe Ich dich veranlasst zu sehen, damit du es auch erkennen kannst, denn die Zeit kommt nahe.

Deshalb, wie du in das Herz deiner Tante gesehen hast, genauso habe Ich dir jenen Teil von Mir Selbst offenbart, der in Dem Vater ist, sogar von jenem Teil, welchen Viele flüchtig gesehen haben, doch Wenige wirklich kennen noch verstehen… Die Trauer Des Einen Wahren Gottes, welche erfüllt ist in Mir, Der Mann der Sorgen.

Denn Ich war gekommen, um die Gnaden Des Vaters zu erfüllen
und um die Nationen wieder herzustellen und zu heilen…

Und schaut, Ich bin wieder gekommen und
werde noch kommen in all Meiner Herrlichkeit…

Doch die Nationen haben unnachgiebige Kinder hervorgebracht,
die sich immer auf die Seite von Satan schlagen,
die den Ruf ihres Vaters im Himmel nicht beachten, welcher Ich bin.

Doch Ich habe nicht aufgehört, nach ihnen zu rufen, sogar bis zum Ausgiessen Meines Geistes über alles Fleisch. Sorge erfüllt Mein Herz, Geliebte, Trauer quillt über… Tränen wie ein Fluss, vermischt mit Blut… Sie wollen nicht zu Mir zurückkehren und sie lehnen Mich immer noch ab. Deshalb sind all diese Nationen aufgegeben und werden zu nichts werden, verzehrt, verbrannt und in Stücke gebrochen, bis nur Staub und Asche bleibt.

Geliebte, Ich war gekommen, um die Verlorenen zu suchen und zu erretten, Der Stein, den die Baumeister ablehnten; und jetzt komme Ich wieder, Der Fels, hinunter gesandt, um die Füsse des grossen Bildes zu zertrümmern und zu zerstören… Das Bild, welches auch jetzt immer höher erbaut wird, neue Höhen an Gottlosigkeit erreichend, mit jedem Ziegelstein, der gelegt wird durch den Stolz und die Arroganz der Menschen, festgehalten von der Sünde dieser Welt… Die Fundamente, welche Ich brechen werde, den Kollaps des Ganzen herbeiführend… Ich werde die Samen Satan’s, welche emporgeschossen und gross geworden sind, in Kürze umstürzen, Ich ziehe sie mit den Wurzeln heraus und werfe sie ins Feuer.

Schaut, Der Stein ist das Haupt der Ecke! Und Der Fels ist hinausgeschickt worden von dem Stuhl Des Vaters und Er wird die Erde schlagen! Die Himmel werden in Flammen stehen und zurückgerollt sein wie eine Schriftrolle! Die Elemente werden schmelzen in der glühenden Hitze! Und es wird vollendet sein! Es wird getan sein!

Schaut, Der Fels wird zum Berg werden,
der die ganze Erde füllt!…

Und Alle, die zurückgelassen sind, auch all Jene,
die versteckt waren, werden zu ihm strömen;
und Ich werde ihr Gott sein und sie werden Mein Volk sein,
für immer und ewig…

Sagt Der Herr der Heerscharen.

Und Jene, die laufend Meine Sabbate entweihen, auch sie werden kommen und sehen und es wird ihnen gezeigt werden, denn der Sabbat ist der Siebte Tag. Und den Rest, den Ich bringen werde, ist von dem Gleichen, genauso wie ein Tag in Dem Herrn. Und dies, Meine Kinder, ist es, warum ihr euch an den Sabbat erinnern sollt und ihn heilig halten, genauso, wie Ich heilig bin. Denn euer Vater im Himmel hatte den siebten Tag gesegnet und geheiligt, als den Tag der Ruhe, von Anfang an. Deshalb sollt ihr ihn auch segnen und in Dem Herrn ruhen am siebten Tag jeder Woche, um ihn zu heiligen, genauso wie Der Herr euer Gott euch segnen wird, Alle heiligend, die den Sabbat halten, gemäss Seinem Gebot… Für welches Ich in Kürze komme, um es zu erfüllen und zu offenbaren, damit ihr auch in Seine Ruhe eintreten könnt.

Geliebte, hört Mich! Denn Ich habe die Tür geöffnet und Ich bin auch hereingekommen; Ich stehe nicht länger draussen, klopfend – Schaut! Der Stein, den Ich in Meinen Händen halte, ist das Urteil! Und mit ihm werde Ich die Nationen zerstören!… Denn Ich kam, Der Sohn, der völlig schuldlos war, um die Schuld aller Kinder Des Vaters zu tragen; Der Gerechte für die Ungerechten, Der Unschuldige für die Schuldigen, Der Menschensohn für die Söhne der Menschen. Ich bin jetzt hier und hatte Mich niemals entfernt, Mein Geist war bei den Treuen geblieben.

Und obwohl diese Welt durch Mich gemacht wurde, will sie keinen Teil an Mir; und obwohl alle Menschen leben wegen Mir, weisen sie Mein Leben zurück und lehnen ab, geheilt zu sein. Und deshalb komme Ich, um zu zerstören und zu reinigen, um zu erretten und zu verurteilen, Gnade zu gewähren und Urteile zu übermitteln. Diese Befehle habe Ich von Meinem Vater empfangen. Ich bin nicht allein darin, denn Er ist mit Mir; Er in Mir und Ich in Ihm… Der Vater und Der Sohn sind Eins! Und als Eines wird es ausgeführt sein, es wird sicherlich getan sein! Denn an einem Tag und in einer Stunde wird die komplette Zerstörung über das Biest und seine Armee kommen und über seinen Thron und jene grosse Stadt!… Und es wird vollendet sein!

Schaut, der neue Tag, der Siebte,
sogar Eintausend Jahre!…
Eine heilige Versammlung… Der Sabbat.

<= 9. Fehlübersetzung und Fehlinterpretation führen zu GROSSER UNKLARHEIT
@ VOLUME 7
=> 11. Die PROPHETEN sind ausgesandt, ECHT und FALSCH

flagge en  The Image toppled & Destroyed – All is uprooted…

The Image toppled & Destroyed – All is uprooted, the Sanctuary cleansed…
Behold the Seventh Day, One Thousand Years, a Holy Convocation, The Sabbath

8/20/07 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Regarding Timothy’s wife’s dream of great sorrow, where YahuShua entered the house holding a large stone, while people were profaning the Sabbath

Thus says The Lord…
Beloved, search your heart and have understanding. Trust in this knowledge I have given you, for it comes from The Lord and is brought forth of the same, even by My own Spirit which you have received, according to your faith and that love which you have for Me.

Beloved, of your dream you have indeed seen well, for your eyes are open. And of your understanding, it has grown according to your knowledge of The Holy One. Therefore understand this also and gain wisdom, and go deeper still. For I had sent My angel to deliver the message, and by the power of My Spirit have I caused you to see, that you may also discern, for the time draws near.

Thus as you have seen into the heart of your aunt, so also have I revealed to you that part of Myself which is in The Father, even of that part which many have glimpsed yet few truly know, nor do they understand: The grief of The One True God, which is fulfilled in Me, The Man of Sorrows.

For I had come to fulfill The Father’s mercies, to restore and heal the nations…
And behold, I am come again and will yet come in all My glory…

Yet the nations have brought forth hard children
Who do always turn aside after satan,
Who heed not the call of their Father in Heaven, which I am.

Yet I have not ceased from calling out to them, even to the outpouring of My Spirit on all flesh. Sorrow fills My heart, Beloved, grief overflows; tears as a river, mixed with blood… They will not return to Me and refuse Me still. Thus all these nations are given up and shall come to nothing, consumed from off the land, burned and broken in pieces, until only dust and ashes remain.

Beloved, I had come to seek and save the lost, The Stone which the builders rejected; and now I am coming again, The Rock sent down to smash and destroy the feet of the great image… The image which even now is being built up ever higher, reaching unto new heights of wickedness, with every brick laid by the pride and arrogance of men, held fast by the sin of this world… The foundations of which I shall break, bringing about the collapse of the whole… The seeds of satan, which have sprung up and grown tall, of which I shall soon topple, pull up by the roots and cast into the fire.

Behold, The Stone is the head of the corner! And The Rock is cast forth from the seat of The Father and shall strike the earth! The heavens shall be on fire and rolled back like a scroll! The elements shall melt with fervent heat! And it shall be finished! It shall be done!

Behold, The Rock shall become The Mountain filling the entire earth!…

And all who are left, even all those who were hidden, shall flow to it;
And I shall be their God and they shall be My people, forever and ever…
Says The Lord of Hosts.

And of these who do continually profane My Sabbaths, even they too shall come to see, for they shall be shown, for the Sabbath is the Seventh Day. And the rest I shall bring is of the same, even as one day in The Lord. And this, My children, is why you shall remember the Sabbath and keep it holy, even as I am holy. For your Father in Heaven had blessed and sanctified the seventh day, as the day of rest, from the beginning. Therefore, you shall bless it also, and rest in The Lord on the seventh day of each week, to sanctify it, even as The Lord your God shall bless you, sanctifying all who keep the Sabbath according to His Commandment… Of which I am coming quickly to fulfill and manifest, so you may also enter into His rest.

Beloved, hear Me! For I have opened the door and I have also come in; I no longer stand outside knocking – Behold! The stone I hold in My hand is judgment! And with it I shall destroy the nations!… For I had come, The Son who was completely blameless, to bear the guilt of all The Father’s children; The Just for the unjust, The Innocent for the guilty, The Son of Man for the sons of men. I am now here, having never departed, My Spirit remaining with the faithful.

And though this world was made through Me, it wants no part with Me; and though all people are alive because of Me, they reject My life and refuse to be healed. And so I am coming to destroy and to cleanse, to save and to condemn, to grant mercy and to impart judgment. These commands I have received from My Father. For I am not alone in this, for He is with Me; He in Me and I in Him… The Father and The Son are One! And as one it shall be accomplished, it shall surely be done! For in one day and in one hour, total destruction shall come upon the beast and his army, and upon his throne and that great city!… And it shall be finished!

Behold the new day, the seventh,
Even one thousand years!…
A holy convocation… The Sabbath.

<= V7/09     @ VOLUME 7     V7/11 =>

Original => The Image toppled & destroyed

<= V7/09     @ VOLUME 7     V7/11 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone