Gleichnis des alten Hirten ❤️ Parable of the aged Shepherd

<= ML/102     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/104 =>

Header - Love of Jesus

ML/103

flagge de  Gleichnis des alten Hirten

Gleichnis des alten Hirten

7/14/12 Von Timothy, inspiriert im Geist – für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, welche Ohren haben, die hören

Da war ein Mann, ein alter Mann reich an Jahren, der mit Hüten von Schafen aufwuchs. Und bis heute hütet er sie immer noch, er erhebt sich früh, um sie jeden Tag zu hüten, er geht sogar hinaus in der Mitte der Nacht, wenn es nötig ist, ob aufgrund von Wölfen oder schlechtem Wetter, das sich nähert. Er hütet seine Schafe, denn er kennt kein anderes Gewerbe oder Handwerk und er geniesst es, dies zu tun. Der Hirte hat keine Familie und auch keine eigenen Kinder… Die Schafe sind seine Familie und er sorgt für sie als Solche.

Trumpet Call of God - The Shepherd and his SheepEines Tages kam ein Mann zu ihm, während er draussen auf der Weide war und bot ihm an, alle Schafe für einen guten Preis zu kaufen und sagte “Du bis alt und schaust sehr müde aus; lass mich diese Herde aus deinen Händen nehmen. Dann kannst du das Geld nehmen und dich zur Ruhe setzen und ausruhen und das Leben geniessen.” Der alte Hirte hielt inne und überlegte einen Augenblick und schaute den Mann mit einem Lächeln an und sagte mit Überzeugung “Ich bin im Ruhestand; Ich musste keinen Tag arbeiten in meinem ganzen Leben.” Der Mann war verwirrt dadurch und verstand nicht, worüber der alte Hirte gesprochen hat und sagte “Aber du hast dein ganzes Leben Schafe gehütet und für ihre Lämmer gesorgt, seit du ein Junge warst!”…

Als die Gedanken des alten Hirten durch die Jahre zurückwanderten,
seufzte er zufrieden und antwortete
“Richtig. Ich war tatsächlich sehr gesegnet in meinem Leben.”

<= 102. Eine verdrehte Nation… betreffend die USA
@ WEITERE BRIEFE
=> 104. Der Prunk der Nationen wird vergehen

flagge en  Parable of the aged Shepherd

Parable of the aged Shepherd

7/14/12 From Timothy, Inspired in The Spirit – For The Lord’s Little Flock and for all Those who have Ears to hear

There was a man, an old man full of years, who grew up tending sheep. And to this day he tends them still, arising early and tending to them each day, even going out in the middle of the night when required, whether due to wolves or on account of approaching bad weather. He tends his sheep, for he knows no other trade, and enjoys doing so. The shepherd has no family, nor children of his own… The sheep are his family, and he cares for them as such.

Trumpet Call of God - The Shepherd and his SheepOne day a man came to him while he was out in the field, and offered to buy all the sheep for a good price, and said, “You are old and look very tired; let me take this flock off your hands. Then you can take the money and retire, and relax and enjoy life.” The aged shepherd paused and considered for a moment, and looked up at the man with a smile, and said with conviction, “I am retired; I haven’t had to work a day my whole life.” The man was puzzled by this, and did not understand what the old shepherd was talking about, and said, “But you have been tending sheep your whole life, and caring for their lambs since you were a boy!”…

As the aged shepherd’s mind drifted back across the years, he sighed contentedly, and answered, “Right. I have indeed been very blessed in my life.”

<= ML/102     @ MORE LETTERS     ML/104 =>

Original => The Parable of The Aged Shepherd

<= ML/102     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/104 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone