Das Königreich Gottes kommt… Wacht auf – The Kingdom of God is coming… Awake

<= V4/15     @ VOLUME 4     V4/17 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V4/16

flagge de  Das Königreich Gottes kommt… WACHT AUF!

Das Königreich Gottes kommt… WACHT AUF!

6/15/06 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

[Gott]
Meine Kinder der Erde, segnet den Namen Des Herrn… Segnet Seinen Namen um der Gnade willen. Meine Leute, hört das Wort Des Herrn.

Das sagt Der Herr euer Gott, der Gott von Israel, der Gott der Schöpfung…
Lauft zum Licht, umarmt den Hirten, denn Er ruft Seine Schafe und geht über die Erde, um sie zu sammeln. Ein Hirte… Ein Herr… Eine Herde versammelt und vorbereitet für ihre Reise, ihre kurze Reise in den Schoss Des Vaters, denn Ich, ja Ich bin ihr Vater. Und Er, der ihnen zuruft, Er ist auch ihr Vater, der ihnen Leben gegeben hat.

Das sagt Der Herr, der voller Gnade ist…
Die Zeit ist gekommen, die Zeit der Erlösung ist hier… Ich muss Meine Herde versammeln. Sie müssen eine Herde werden und versteckt werden im Schatten Des Herrn, wo es keinen Schatten gibt… Nur Erlösung und das Licht der Erkenntnis, welches von Seiner Gnade kommt, die starb, um sie zu erretten und kommt, um sie unter Seinen Flügeln zu pflegen, in der Höhe und hochgehoben in das Haus Des Herrn, wo Der Vater wohnt… So dass sie die Braut Des Bräutigams werden kann, zusammen im Haus ihres Vaters und ihres Gottes, für eine Woche.

Das sagt Der Hirte, der die zu schlachtende Herde schlagen und die fleckigen Schafe zerstreuen wird, die Kranken und die nicht Bevorzugten der Herde…
Ich komme, obwohl ihr Mein Gesicht nicht seht, noch Meine Worte hört… Ich bin dennoch hier. Ich werde all Jene sammeln, die ihre Ohren spitzen und all Jene mit geneigtem Kopf, die laufend nach oben blicken in der Erwartung Meines Kommens, denn Diese kennen Meinen Namen und Ich sehe von Mir Selbst in ihnen. Gesegnet, oh wie gesegnet sind sie, die glauben und Mich umarmen, obwohl sie nicht gesehen haben, denn sie werden sicherlich sehen und Mich umarmen, obwohl ihre Füsse nicht länger den Boden berühren. So denn Meine Geliebten und Verlorenen, die Mein Kommen hassen und den Klang Meines Namens, die auf Meinen Geboten herumtrampeln; oh ihr sündhaften Herzen, wie soll Ich euch erretten? Wie hart es für euch ist, Meinen Geboten zu gehorchen. Ihr kennt die Liebe nicht, obwohl sie euch gegeben wurde. Ich habe euch befohlen, einander zu lieben und Jenen zu vergeben, die euch verletzt haben, wie Ich es für euch getan habe. Ihr wählt Hass… Ihr wählt Hass und schlägt laufend auf eure Brust und plagt die Armen. Ehemals Geliebte, ihr seid aufgegeben und arm. Ihr habt den Bund gebrochen und speit auf das Gesicht Des Heiligen von Israel. Oh welch grosse Sorge, welch bittere Qual… Meine Kinder erheben sich gegen Mich und lästern den Namen ihres Schöpfers, den Errichter von Himmel und Erde.

Das sagt Der Heilige, der Löwe von Judäa…
Euer Tag ist getan… All eure Werke werden annulliert sein und nicht mehr gefunden im Gedächtnis. Ich hatte Meine Hand ausgestreckt zu euch und immer noch schlägt ihr die Nägel von Abscheulichkeit und Hass in sie ein. Deshalb, ihr habt gewählt. Ihr habt euren Bund mit dem Tod gemacht und mit der Hölle (dem Grab) seid ihr in Übereinstimmung, abgeschnitten vom Land der Lebenden… Die wandelnden Toten auf dem Weg zur Zerstörung.

Das sagt Der Herr, der Erlöser…
Ich kenne euch… Ich sehe tief in die Herzen der Menschen. Ich sehe unter euch eine wilde Herde und eine neue Herde, eine verlorene Herde, die durch grosse Mühsal dem Sturm entkommen wird, obwohl sie mittendrin sind.

Also lauscht und hört und beachtet… Ich habe gewählt. Ich habe Meine Armee vorbereitet, die Wächter. Diese werden zurückgelassen sein und ihnen sollen die Verlorenen zuhören. Sie werden euch ins Königreich führen. Alle Städte werden fallen, ein grosses Übel wird das Land verzehren, aber Diese, die Ich zurückgelassen habe, werden nicht scheitern. Obwohl Viele fallen und sterben auf jeder Seite, Diese werden nicht scheitern. Sie werden marschieren, sie werden nicht stolpern, denn Ich halte sie hoch. Und durch die Kraft Meines Armes werden sie euch tragen, sogar durch das Auge des Sturms werden sie gehen… Schaut, Meine Zeugen, 144000, die Meinen Namen laut rufen und die Erlösung trompeten angesichts der Not.

Die Winde werden wehen, die Erde wird beben, die Städte werden brennen, die Türme werden fallen. Seht, durch den Rauch der Gottlosigkeit und den Atem des Biestes werden sie frei marschieren, unerschrocken quer über den ganzen Atemzug der ganzen Erde, an die Orte, die Ich ihnen zeigen werde… Ja! Sie werden auf Adlersflügeln steigen, mit der Kraft Gottes vor ihnen und sie werden das Kind, das keinen Namen hatte, verstecken, dem der Name gegeben sein wird, das Überbleibsel. Sogar für eine Zeit, Zeiten und die geteilte Zeit werden sie in der Wüste bleiben; und Der Herr Selbst wird sie durch das Feuer bringen. Sie werden geläutert und erprobt sein, bis hin zu einem weissen Edelstein. Und Der Herr Selbst wird sie füttern und ihnen zu trinken geben in dem Schutz Seiner Gnade, bis zum Ende. Dann werden sie laufen. Sie werden rasch laufen in der Gegenwart Des Heiligen, der Prinz. Sie werden nicht ermüden; weder ihre Schuhe noch ihre Kleidung wird sich abnutzen.

Wehe, wehe, wehe zu Jenen, die nicht umkehren werden, sagt Der Herr der Heerscharen. Sie werden stolpern, sie werden fallen und sie werden nicht gefunden werden. Noch werden irgendwelche Werke von Menschen gefunden werden… Noch wird irgendetwas von vorher jemals wieder sein.

Der Herr ist gekommen… Er ruft.
Der Herr wird zurückkehren… Er wird versammeln.
Der Herr wird zerstören… Er wird vom Osten bis zum Westen scheinen…
Alle Dunkelheit und Gottlosigkeit in dem Feuer verbrennen.
Das Königreich Gottes wird errichtet sein
über den Flammen des Urteils,
auf den Schultern der Vergeltung,
und für immer bestehen durch die Stärke Seiner Hand
und die Gerechtigkeit Seines Gewandes.
Es wird für immer dauern aufgrund Seiner Gnade…
Aufgrund Seiner Liebe für Seine Kinder,
die Seine Braut geworden sind in der Familie Gottes, für immer und ewig… Amen.

<= 15. Zur KIRCHE, die MEINEN NAMEN trägt…
@ VOLUME 4
=> 17. Gesegnet sei Der NAME Des HERRN

flagge en  The Kingdom of God is coming… AWAKE!

The Kingdom of God is coming… AWAKE!

6/15/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

[God]
My children of the earth, bless the name of The Lord… Bless His name for the sake of mercy. My people, hear the Word of The Lord.

Thus says The Lord your God, the God of Israel, the God of creation…
Run to the Light, embrace the Shepherd, for He does call His sheep, and goes about the earth to gather them. One Shepherd… One Lord… One flock gathered and prepared for their journey, their short journey to the bosom of The Father, for I, even I, am their Father. And He, who calls to them, He is also their Father, having given them life.

Thus says The Lord, who is full of mercy…
The time has come, the time of redemption is here… I must gather My flock. They must become one fold, and be hidden in the shadow of The Lord, where there is no shadow… Only salvation and the light of understanding, which comes from His Grace, who died to save them, and comes to foster them under His wings, high and lifted up to the house of The Lord where The Father dwells… So they might become the Bride of the Bridegroom, together in the house of their Father and their God, for one week.

Thus says the Shepherd, who shall smite the flock of slaughter and scatter the spotted sheep, the ill and unfavored of the flock…
I am come, though you do not behold My face, nor hear My words… I am here nonetheless. I shall gather all those who cup their ears, and all those with kinked necks, whose eyes do gaze up continually in the anticipation of My coming, for these do know My name, and I see of Myself in them. Blessed, oh how blessed are they who believe and embrace Me, though they have not seen, for they shall surely see and embrace Me, though their feet no longer touch the ground. So then, My beloved and lost, who hate My coming and the sound of My name, who trample on My commandments, oh you wicked of heart, how shall I save you? How hard it is for you to obey My commands. You know not love, though it has been given you. I have commanded you to love one another and forgive those who have hurt you, as I have done for you. You choose hate… You choose hate, and do continually beat upon your breasts and afflict the poor. Once beloved, you are forsaken and poor. You have broken the covenant and spit upon the face of The Holy One of Israel. Oh what great sorrow, what bitter anguish… My children do rise up against Me and blaspheme the name of their Maker, Creator of heaven and earth.

Thus says The Holy One, the Lion of Judah…
Your day is done… All your work shall be undone and found no more in remembrance. I had reached out My hand to you, and yet you still drive in them the nails of abomination and hate. Therefore, you have chosen. You have made your covenant with death, and with hell (the grave) are you in agreement, cut off from the land of the living… The walking dead on the path to destruction.

Thus says The Lord, the Redeemer…
I know you… I see deep into the hearts of men. I see among you a wild flock and a new flock, a lost flock, who, by great travail, shall escape the storm, though they be in the midst of it.

So listen and hear, and take heed…
I have chosen. I have prepared My army, the watchmen. These shall be left behind, and to them shall the lost harken. They shall guide you to the Kingdom. All cities shall fall, a great evil shall consume the land, but these I have left shall not fail. Though many fall and die on every side, these shall not fail. They shall march, they shall not stumble, for I uphold them. And by the power of My arm shall they carry you, even through the eye of the storm shall they go… Behold My witnesses, 144,000, who shout My name and trumpet salvation in the face of adversity.

The winds shall blow, the earth shall quake, the cities shall burn, the towers shall fall. Lo, through the smoke of wickedness and the breath of the beast, they shall march free, undaunted, across the whole breath of the whole earth, to the place I will show them… Yea! They shall mount up on the wings of eagles, with the power of God before them, and they shall hide the child who had no name, whose name shall be given, the remnant. Even for a time, times and the dividing of time, they shall abide in the wilderness; and The Lord, Himself, shall take them through the fire. They shall be refined and tried unto a pure white gemstone. And The Lord, Himself, shall feed them and give them drink in the sanctuary of His mercy, until the end. Then shall they run. They shall run swiftly in the presence of The Holy One, the Prince. They shall not tire; neither shall their shoes, nor any of their apparel, wear out.

Woe, woe, woe to those, who will not turn, says The Lord of Hosts. They shall stumble, they shall fall, and they shall not be found. Neither shall any of the works of men be found… Neither shall anything, before, be ever again.

The Lord has come… He is calling.
The Lord shall return… He shall gather.
The Lord shall destroy…
He shall shine from the east unto the west…
All darkness and wickedness into the fire.
His Kingdom shall be established on the flames of judgment,
on the shoulders of retribution,
And stand forever by the strength of His hand
and the righteousness of His vesture.
It shall endure forever because of His mercies…
Because of His love for His children,
Who have become His bride in the family of God,
forever and ever… Amen.

<= V4/15     @ VOLUME 4     V4/17 =>

<= V4/15     @ VOLUME 4     V4/17 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone