Das Wort aus Meinem Mund ❤️ The Word Of My Mouth ❤️ La Parole de My Bouche

<= V7/49     @ VOLUME 7     V7/51 =>

V7/50

Trompete Gottes - Das WORT Aus MEINEM MUND Trumpet Call of God - The WORD of My MOUTH
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…

flagge de  Das Wort aus Meinem Mund…

11/3/09 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und Daniel und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr euer Gott…
Meine Söhne, da gibt es Einige unter euch, die sich bemüht haben, sich selbst an Meinen Tisch zu setzen, die jedoch noch Meinen Worten aus Den Bänden (Volumes) widerstehen. Sie sehnen sich danach, Mein Wort zu hören, doch im selben Atemzug lehnen sie es ab, denn sie können die Wahrheit Meiner Worte, gesprochen zu dieser Generation, nicht ertragen, aus Furcht, weil sie tief im Innern Überzeugung fühlen. Denn wie es geschrieben steht, so ist es bis zum heutigen Tag, “Sie kommen zu euch, wie Menschen es tun… Sie sitzen vor euch, als ob sie Mein Volk wären und sie hören eure Worte, aber sie handeln nicht danach. Denn mit ihrem Mund sprechen sie Schmeicheleien und aus Heuchelei zeigen sie viel Liebe, doch in ihren Herzen verfolgen sie ihren eigenen Weg. Tatsächlich seid ihr wie ein liebliches Lied für sie, Einer, der eine angenehme Stimme hat und der gut auf einem Instrument spielen kann. Und sie hören eure Worte, ABER SIE WERDEN SIE NICHT TUN.”

Doch Mein Volk soll im Vertrauen leben und in dem wandeln, was ihnen schon gegeben wurde. Denn Jene, die Mich wirklich kennen, beachten aufmerksam Jedes Meiner Worte und hören auch zu und gehorchen dem, was Ich aktuell spreche und beachten das, was in Reichweite ist und an diese Generation gegeben. Denn das, was Ich aktuell spreche, muss an die erste Stelle gesetzt sein; und das, was in Den Briefen der Wahrheit enthalten ist, ist führend und tonangebend und muss an die erste Stelle gesetzt werden, für Alle sichtbar.

Nicht, dass dieses Wort irgendwie besser ist, noch soll es minderwertig angesehen werden gegenüber Meinem Wort in Den Schriften der Wahrheit (Bibel). Denn Mein Wort ist Mein Wort… Beides sind Schriften und Wahrheit. Denn das was Ich in das Gehör Meiner Propheten spreche, ist geschrieben und hervor gebracht für die Generation, in welcher es empfangen werden soll, für Alle zu hören… Tonangebend… Unabhängig davon, ob sie hören werden oder ob sie es unterlassen.

Und wie es war zu allen Zeiten in der Vergangenheit, als Ich durch Meine Diener, die Propheten, gesprochen hatte, und sie im Gegenzug geschrieben und laut gesprochen haben und sagten “Das sagt Der Herr”, so ist es auch zu dieser Zeit, sogar während dem Ende dieses Zeitabschnittes, welches über euch ist. Denn das, was derzeit aus Meinem Mund hervor geht, ist tonangebend und soll nicht an die Zweite Stelle gesetzt werden gegenüber Meinem Wort, das Ich zuvor gesprochen habe; noch ist Eines ein Fundament für das Andere, so als ob das Wort, das aus Meinem Mund hervorgeht, irgend etwas braucht, um es hoch zu halten; noch ist irgend ein anderer Zeuge erforderlich, um zu beweisen, dass Mein Wort Mein Eigenes ist, wenn Ich Selbst es gesprochen habe.

MEIN WORT STEHT!…

Und wird leicht erkannt von Jenen, die Mein sind
und von Jenen, in welchen Ich wohne…

Deshalb lasst Mein aktuelles Wort gezeigt sein und
dass es in kompletter Übereinstimmung mit Meinem früheren Wort ist…

Denn es ist tatsächlich in perfekter Übereinstimmung
mit Meinem Wort, wie es war…

Doch läuft es direkt gegensätzlich zu dem,
was Menschen verdorben haben.

Hier ist Weisheit, die Wenige beachtet haben, noch haben sie verstanden…
Wenn Einem, der sich zu Mir bekennt, die Einsicht fehlt, aufgrund von Ohren, die dumpf bleiben im Hören und Augen, die trüb bleiben im Sehen, lasst sie Mein Wort nur durch Mein Wort testen. Denn Alle, die ausserhalb Meines Wortes testen, entsprechend der Worte oder der Lehren der Menschen, werden scheitern und in Verachtung befunden werden vor Dem Herrn, denn Ich sitze als Richter. Denn ihr habt versagt zu sehen, dass Mein Wort in Den Bänden der Wahrheit, auch genannt Die Briefe, ebenfalls ein Stab ist, wodurch die Übersetzungen der Menschen getestet werden müssen, ein Licht, welches auf die Lehren der Menschen leuchten, um zu enthüllen und zu offenbaren, dass sie Gotteslästerungen und Irrlehren sind vor Gott… Alles davon wird brennen an dem Tag, wenn das Feuer kommt, um die Qualität der Werke von Jedem zu testen.

Deshalb wenn Einer weise ist, der sich zum Glauben bekennt, wird er sich selbst vor Mir demütigen, den Namen Des Heiligen anrufen für Wissen, worin alles Verständnis fliesst, zu dem wirklich Reumütigen und Bussfertigen. Es wird in reinem Zeugnis und ohne Schatten von Umkehr oder Verdorbenheit fliessen.

Und nur dadurch kann Einer weise sein im Lesen und das vergleichen, was gegeben war mit dem, was noch einmal hervorgebracht wurde und erkennen, dass Der Ursprung und Der Autor der Gleiche ist… Ein Wort, Ein Buch, Ein anhaltendes Testament für Meine Herrlichkeit… Auf keinen Fall soll es in drei Teile getrennt sein, sagt Der Herr.

Schaut, Meine Worte werden niemals vergehen. Denn wie Ich bin, so ist auch Mein Wort. Es geht aus Mir hervor, offenbart durch Ihn, der Wahr ist, auch genannt Das Lebendige Wort… Immer Seiner Herde das Wort fütternd, welches geschrieben ist, als Nahrung, welche empfangen sein muss durch den Teil von Ihm selbst, welcher auch in Mir ist, Der Geist genannt Heilig, welcher von der Wahrheit spricht, wer Ich bin, Ihn rühmend, den Ich zu euch sandte, der Meinen Namen trägt und Meine Herrlichkeit in Sich Selbst offenbart, genau so wie Ich verherrlicht bin in Ihm, Seine Herrlichkeit ist die Gleiche wie Ich sie besitze. Denn Wir sind Eins von Anfang an, doch offenbart als zwei auf der Erde, so dass Jene, die Ich erwählt habe, Mich erkennen können und zu Mir kommen und Leben empfangen, zurückkehren und erfüllt sein im Paradies Gottes, welches in Seinem Königreich ist und Sein Sohn.

ICH BIN DER HERR…

Und Jene, die empfangen haben von Mir,
bezeugen, dass Der Heilige,
genannt Christus und Jesus,
Der Herr von Himmel und Erde ist!…

Ja, YahuShua HaMashiach ist Der Meister,
vor welchem sich alle Menschen niederbeugen sollen!…

Ja alle Dinge sollen Ihm Ruhm und Ehre schenken!…

Alle sollen bekennen, dass YahuShua YaHuWaH ist,
Der Einzig Treue und Wahre Zeuge,
Der Ewige König, der ist und war und kommt,
Der Allmächtige!…

GEBT IHM ALLEN RUHM!

Deshalb Daniel sollst du diesen Sabbat und den Nächsten und ein drittes Mal lehren, wie Ich es dir befehle. Du sollst beten und für dich selbst einen Entwurf machen und ihm folgen; nicht gemäss den Hörern, aber gemäss Dem Haupt, welches Ich bin. Du sollst drei Studien vorbereiten in Übereinstimmung, drei Studien, die Mein Wort aus Den Briefen beinhalten; und nur von den Volumes sollst du Wissen sammeln für diese drei Zusammenkünfte, mit welchen du diese Herde füttern sollst, die kommen, um an Meinem Tisch zu sitzen am Tag Des Herrn.

Denn Ich habe zu dieser Generation gesprochen und das, was Ich geäussert habe, soll zu dem Haupt des Tisches gebracht werden und verteilt, so als ob Ich Selbst dort sitzen würde. Denn Ich bin tatsächlich mit dir, sogar in der Mitte von euch und bleibe immer Das Haupt Meines eigenen Tisches. Denn wie es geschrieben steht, jede Handlung von Geben in Dem Geliebten trägt viel Frucht; und jedes perfekte Geschenk ist von oben und kommt herunter von Dem Vater des Lichts, bei welchem es keine Schwankung oder Schatten einer Umkehr gibt… Ich bin das Geschenk! Alle Dinge sind durch Mich offenbart! Und das, was gute Früchte trägt, wird von denen empfangen, die in Mir bleiben, denn Ich bin Der Treue und Wahre Zeuge.

Ich bin Der Herr und Ich ändere nicht! Deshalb werde Ich nichts tun, bis Ich Meine Pläne Meinen Dienern, den Propheten, bekannt gemacht habe, welche Ich auch Meine Freunde nenne, die Gleichen, welche Ich gesetzt habe und vollständig aufbauen werde mit der Kraft Meines Geistes… Meine Leuchtfeuer, welche die Dunkelheit des Endes dieses Zeitabschnittes durchdringen, Meine Hirten hinaus gesandt am Tag der Dunkelheit, Meine Krieger, die durch einen wolkigen Tag und dicke Dunkelheit und schwere Sorgen marschieren.

Schaut, sie sollen ertragen und sie können nicht zur Seite gedreht werden, denn sie müssen weiter machen, bis ihre Tage erfüllt sind. Dann werde Ich kommen in Meiner Kraft auf den Wolken des Himmels mit gewaltiger Kraft und Herrlichkeit!…

Und an diesem Tag wird die ganze Erde erzittern in Meiner Gegenwart,
Und erschüttert sein, durch das Wort aus Meinem Mund!…

Selbst die Steine werden schreien
und jede lebende Kreatur wird in einen grossen Lärm ausbrechen
und Mir Ehre erweisen!…

Ja auch die Berge und alle hohen Orte
werden herunter gebracht sein,
und sich vor Dem König beugen, der gekommen ist!…

Denn Ich werde in Gerechtigkeit richten,
und das Königreich wieder herstellen
durch die Kraft und Majestät Meines Gewandes!…

Denn Ich bin Der König der Herrlichkeit,
Der Gerechte Gottes!

<= 49. Die Vaterlose WITWE
@ VOLUME 7
=> 51. WARNT SIE VON MIR – Sagt Der Herr

flagge en  The Word of My Mouth…

11/3/09 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy and Daniel, And For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God…
My sons, there are some among you who have endeavored to seat themselves at My table, who yet resist My Word in The Volumes. They long to hear My Word but at the same time refuse it, for they can not bear to hear the truth of My words spoken to this generation, lest they feel conviction deep within. For as it is written so it is, even to this day, “They come to you as people do… They sit before you as though they were My people, and they hear your words, but they do not act upon them. For with their mouths they speak flatteries and for a pretense show much love, yet their hearts pursue their own way. Indeed, you are as a lovely song to them, one who has a pleasant voice and can play well on an instrument. For they hear your words, BUT THEY WILL NOT DO THEM.”

Yet My people shall live by faith and walk in that which was given them already. For those who truly know Me pay close attention to My every word, and also give ear and obey that which I speak presently, heeding that which is at hand and given to this generation. For that which I speak at present must be put first; and that which is contained in The Letters of Truth is foremost, and must be brought to the front for all to behold.

Not that this Word is at all superior, neither shall it be considered inferior to My Word found in The Scriptures of Truth. For My Word is My Word… Both are Scripture and Truth. For that which I speak in the hearing of My prophets is written and put forth for the generation in which it is to be received, for all to hear… Foremost… Whether they will hear or whether they will forbear.

And as it was in all times past, where I had spoken by My servants, the prophets, and they in turn both wrote and spoke aloud, saying, “Thus says The Lord”, so it is at this time also, even during the end of this age which is upon you. For that which proceeds from My mouth at present is foremost, and shall not be put second to My Word spoken aforetime; neither is one a foundation for the other, as though the Word proceeding from My own mouth is in need of anything to uphold it; nor is any other witness required to prove My Word as My own, when I Myself have spoken it.

MY WORD STANDS!…
And is easily recognized by those who are Mine
And among those in whom I dwell…
Therefore, let My present Word be shown to be
In full agreement with My former Word…
For it is indeed in perfect agreement with My Word as it was…
Yet runs straight in comparison to that which men have made crooked.

Here is wisdom few have considered, nor have they understood…
If one who confesses Me lacks discernment, on account of ears which remain dull in hearing and eyes which remain dim in seeing, let them test My Word by My Word only. For any who test outside My Word, according to the words or doctrines of men, shall fail and be found in contempt before The Lord, for I sit as judge. For you have failed to see that My Word in The Volumes of Truth, also being called The Letters, is also a rod by which the translations of men are to be tested, a light which shines upon the doctrines of men to expose them, revealing them to be blasphemies and heresies before God… All of which shall burn in the Day, when the fire comes to test the quality of each one’s work.

Therefore if one professing faith be wise, he shall humble himself before Me, calling upon the name of The Holy One for knowledge, in where all understanding flows to the truly contrite and penitent, flowing in pure testimony without any shadow of turning or corruption.

And by this only can one be wise in the reading, comparing that which was given with that which is put forth once again, discerning The Source and The Author to be the same… One Word, One Book, One On-going Testament to My Glory… By no means is it to be divided into three, says The Lord.

Behold, My words shall never pass away. For as I am, so also is My Word. For it proceeds from Me, being manifest by He who is True, also being called The Word… Living… Always feeding His flock the Word which is written for their nourishment, which is to be received through that part of Himself which is also in Me, The Spirit called Holy which speaks to the truth of who I am, glorifying He who I sent to you who bears My name and reveals My glory in Himself, even as I am glorified through Him, His glory being the same I own. For We are One from the beginning, yet manifest as two in the earth, so those whom I have chosen may know Me and come to Me and receive life, returning to and being fulfilled in the paradise of God, which is in His Kingdom and His Son.

I AM THE LORD…

And those who have received of Me testify that The Holy One,
Called Christ and Jesus, is The Lord of Heaven and Earth!…

Yes, YahuShua HaMashiach is The Master,
to whom all peoples shall bow!…

Even all things shall give Him glory!…

All shall profess YahuShua is YaHuWaH, The Only Faithful and True Witness,
The One King Eternal who is and was and is to come, The Almighty!…

GIVE HIM ALL GLORY!

Therefore Daniel, you shall teach this Sabbath and the next, and a third time as I command you. You shall pray, and make for yourself an outline and follow it; not according to the hearers, but according to The Head which I am. You shall prepare three studies in one accord, three studies containing My Word in The Letters; and from the Volumes only shall you gather knowledge for these three gatherings, with which you shall feed this flock who come to sit at My table on The Lord’s day.

For I have spoken to this generation, and that which I have uttered shall be brought to the head of the table and distributed, as though I Myself were seated there. For I am indeed with you, even in the midst of you, and remain always The Head of My own table. For as it is written, every act of giving in The Beloved bears much fruit; and every perfect gift is from above and comes down from The Father of Lights, with whom there is no variation or shadow of turning… I am that Gift! All things are made manifest through Me! And that which bears good fruit is received by those who abide in Me, for I am The Faithful and True Witness.

I am The Lord and I do not change! Therefore, I will do nothing until I have made My plans known to My servants, the prophets, of whom I also call My friends, the very same whom I have set up and shall fully establish in the power of My spirit… My beacons piercing the darkness of the end of this age, My shepherds sent out in the Day of Darkness, My soldiers marching through a day of clouds and thick darkness and heavy sorrows.

Behold, they shall endure and can not be turned aside, for they must continue until their days are fulfilled. Then shall I come in My strength, coming on the clouds of heaven with tremendous power and glory!…

And in that day the whole earth shall tremble at My presence,
And be shaken by the word of My mouth!…

Even the rocks shall cry out, and every living creature
Shall break out with a great noise and give Me glory!…

Even the mountains and all high places shall be brought down,
And bow before The King who has come!…

For I shall judge in righteousness,
And restore the Kingdom by the power and majesty of My vesture!…

For I am The King of Glory, The Righteous One of God!

<= V7/49 @ VOLUME 7 V7/51 =>

flagge fr  La Parole de Ma bouche…

=> VIDEO   => PDF   => AUDIO…

3 novembre 2009 – De la part du Seigneur, notre Dieu et Sauveur – La Parole du Seigneur adressée à Timothy, pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre.

Ainsi dit le Seigneur Dieu…
Mon fils, il y en a certains parmi vous qui ont entrepris de s’asseoir à Ma table, et qui pourtant résistent à Ma Parole dans Les Volumes. Ils désirent entendre Ma Parole, mais en même temps la refuse. Car ils ne peuvent pas supporter la vérité de Ma Parole adressée à cette génération, de peur de ressentir une condamnation dedans. Car comme il est écrit, ainsi en est-il, même jusqu’à ce jour : ils viennent à toi comme le font les gens. Ils s’assoient devant toi comme s’ils étaient les Miens, et ils écoutent tes paroles, mais n’y répondent pas. Car avec leurs bouches ils font des compliments et montrent beaucoup d’amour en guise d’excuse, mais dans leur cœur ils poursuivent leur propre chemin. En effet, tu es comme une agréable chanson pour eux, une chanson dont la voix est plaisante et passerait bien sur un instrument de musique. Car ils entendent tes paroles, mais ils ne les appliqueront pas!

Pourtant les Miens devront vivre par la foi et marcher selon ce qui leur a déjà été donné. Car ceux qui Me connaissent réellement prêtent attention à chacune de Mes paroles, et aussi prêtent l’oreille et obéissent à ce que Je suis en train de dire, prenant garde à ce qui est à leur portée et donné à cette génération. Finalement ce que Je dis à présent doit être placé en premier. Ainsi ce que contiennent Les Volumes de Vérité est majeur, et doit être amené au premier plan – que tous puissent voir. Non pas que cette Parole soit supérieure – elle ne doit pas non plus être considérée inférieure à Ma Parole trouvée dans les Ecritures.

Car Ma Parole est Ma Parole ; tout ce que je dis est Ecriture et Vérité. Et ce que je dis à l’oreille de Mes prophètes est écrit et mis en avant pour cette génération par laquelle ce doit être reçu en premier, qu’ils l’écoutent ou qu’ils s’abstiennent. Et tout comme il en a été par le passé, quand j’ai parlé à Mes serviteurs, les prophètes, et qu’ils ont à leur tour à la fois écrit et exprimé Mes paroles à voix haute en disant, « Ainsi dit le Seigneur », il en est de même aujourd’hui aussi, même à la fin de ces temps qui s’imposent à vous.

Encore une fois, Je vous le dis, ce qui provient de Ma bouche dans les temps présents est essentiel, et ne doit pas être placé après Ma Parole donnée dans les temps précédents. L’une n’est pas la fondation de base pour l’autre, comme si Ma Parole provenant de Ma propre bouche avait besoin de quoique ce soit pour la soutenir. Et aucun autre témoin n’est nécessaire pour prouver que Mes Paroles sont bien les Miennes, lorsque Je me suis exprimé par Moi-même… MA PAROLE SE SUFFIT!

Laissez-donc à ma Parole présente démontrer qu’elle est en parfait accord avec Ma Parole plus ancienne. Car elle est effectivement en parfaite concordance avec Ma Parole telle qu’elle était, et se présente même bien ordonnée et directe, comparée à ce que les hommes ont rendu tortueux.

Ici se trouve la sagesse que peu ont considérée, et comprise:

Si quelqu’un qui Me confesse manque de discernement,
en raison de son oreille qui demeure sourde à entendre
et de ses yeux qui demeurent faibles pour voir,
qu’il teste Ma Parole par Ma Parole uniquement…

Car quiconque teste en dehors de Ma Parole,
mais selon les paroles des doctrines des hommes,
échouera et sera coupable d’outrage devant Dieu…
Car Moi seul siège comme juge.

En effet ils ne sont pas parvenus à reconnaître que Ma Parole dans Les Volumes de Vérité – aussi appelé Les Lettres – est la baguette par laquelle les traductions des hommes doivent être testées, une lumière qui brille par-dessus les doctrines des hommes pour les exposer, révélant qu’elles s’avèrent être des hérésies et des blasphèmes devant Dieu… qui vont brûler lors du Jour, quand le feu viendra tester la qualité du travail de chaque homme.

Ainsi, si celui qui professe sa foi est sage, il devrait s’humilier devant Moi, faisant appel au nom de l’unique Saint pour accéder à la connaissance, où toute compréhension abondera à l’esprit repentant du vrai pénitent, se répandant en un pur témoignage libre de corruption. Et seulement de cette façon l’un pourra être sage dans la lecture, comparant ce qui a été donné avec ce qui a été mis en avant – encore une fois – discernant La Source et l’Auteur comme étant identiques – Une Parole, Un Livre, Un Testament ininterrompu, à Ma Gloire… En aucun cas ne peut-on les diviser en trois ! Dit Le Seigneur.

Voici, Mes paroles ne passeront pas, car comme Je suis, ainsi est Ma Parole. Car elle provient de Moi, étant manifestée par Lui qui est Vrai, aussi appelé La Parole… Vivante… nourrissant toujours ses ouailles avec La Parole qui est écrite pour les nourrir, et qui doit être reçue au travers de cette partie de Lui qui est aussi en Moi, l’Esprit dit Saint, lequel parle la vérité sur qui Je suis, glorifiant Celui que je vous ai envoyé, qui porte Mon nom et révèle Ma gloire en Lui, tout comme Je suis glorifié à travers Lui, Sa gloire étant la même que je possède. Car Nous sommes Un depuis le commencement, quoique manifesté comme deux sur la terre, de sorte que ceux que j’ai choisis puissent Me connaître et venir à Moi et recevoir la vie… Car Je suis le Seigneur, et je ne change pas.

<= V7/49     @ VOLUME 7     V7/51 =>

Original => The Word of My Mouth

<= V7/49     @ VOLUME 7     V7/51 =>


Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone