Der Herr hat gesprochen und wird KEINE Reue zeigen… – The Lord has spoken and will NOT repent…

<= V7/06     @ VOLUME 7     V7/08 =>

V7/07

DER HERR HAT GESPROCHEN und wird KEINE REUE zeigen THE LORD HAS SPOKEN and will NOT REPENT
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…

flagge de  Der HERR Hat GESPROCHEN und wird KEINE REUE zeigen!

Der HERR Hat GESPROCHEN und wird KEINE REUE zeigen…
Beachtet Seine Worte und gebt Ihm Ruhm

7/17/07 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Timothy Mein Diener, höre und verstehe und nimm Meine Worte zu Herzen…

Hier ist Weisheit…
Schau auf Diese, die dir solch grosse Not und Kopfschmerzen bereitet haben, auch all Diese, die scheinbar gegen dich gesprochen haben in harschen Tönen, mit Wut, Vorwürfen, Verachtung und Verleumdung und all dies aufgrund ihres eigenen Neides und ihrer bösen Vermutungen; denn sie hören niemals auf mit dem Sprechen von Gotteslästerungen und dem Vermitteln von Irrlehren; sie verfangen sich selbst im Streben und sind gefangen gehalten von all diesen Anfechtungen des Herzens und der Gedanken, im Offenen und im Stillen… Timothy, gegen Wen haben sie gesprochen? Und mit Wem streiten sie, mit jedem verachtenswerten Wort und jeder Tat?

Gegen Wen haben sich Diese versammelt?…
Sie rebellieren gegen ihren Gott!

Sie können auch die Wahrheit nicht hören,
obwohl sie laut von Mir sprechen und
den Namen Meines Sohnes für sich selbst in Anspruch nehmen.

Timothy, nimm nicht ein Wort oder eine Tat persönlich, nicht Eine; bete lieber für sie. Denn obwohl sie gebildet sind, sie sind geworden wie Ungebildete, welche die Dinge Gottes nicht verstehen; noch bleiben sie in Christus und Er lebt auch nicht in ihnen. Sie haben ihre Gesichter von Mir weggedreht und ihr falsches Licht vor den Menschen leuchten lassen, entsprechend jenen gleichen falschen Lehren, die sie von ihren Vorvätern empfangen hatten.

Deshalb Timothy, wie kommt es, dass du mit ihnen streitest, in der gleichen Weise wie sie mit dir gestritten haben?… Wenn sie in Wahrheit Beides abgelehnt haben, Mich und Mein Wort, Meine eigenen Briefe, welche Ich ihnen gesandt habe, damit sie wahres Wissen empfangen können, um ihre Augen zu öffnen für die grössere Majestät Des Wortes… und um all diese schiefen Wege zu begradigen.

Deshalb frage Ich dich, Geliebter, hast du all diese Worte geschrieben? Sind dies deine eigenen Werke, die du vor dieser Schar gezeigt hast? Hast du all diese Dinge durch dein eigenes Gebot getan? Hast du gelehrt oder auch nur einen Samen der Wahrheit gepflanzt, entsprechend deiner eigenen Erkenntnis oder deinem Wissen?… Eitelkeit, Timothy! Eitelkeit!… All diese Beschuldigungen und Verleumdungen, auch all diese bösen Angriffe und Beschimpfungen persönlich zu nehmen, ist grosse Arroganz, es sind Samen von Stolz und Eitelkeit.

Denn im Verteidigen von dir selbst hast du alles genommen, was Ich dir gegeben habe und es zu deinem gemacht, unbewusst… Dies ist MEIN Wort, MEIN Verständnis, MEIN Wissen, Mein eigener Geist, welchen du empfangen hast. Deshalb steig herunter von Meinem Thron und demütige dich selbst Timothy und tue Busse… Oder hast du so schnell vergessen, dass Rache Mein ist? Ich werde zurückzahlen.

Deshalb all Diese, die sagen, dass sie Mich kennen,
obwohl sie Mich nicht wirklich kennen,
die sich selbst “Christen” und “Juden” nennen,
werde Ich sicherlich zurechtweisen und läutern.

Damit sie durch ihre Erniedrigung auch hochgehoben werden können…

Denn Ich korrigiere und diszipliniere all Jene,
die Ich liebe, genauso wie Ich es mit dir getan habe.

Sei gewiss und verstehe…
Jene, die es ablehnen, Meinen Worten Beachtung zu schenken und die sogar Steine auf Meine Propheten werfen mit jedem herablassenden Wort und jeder Tat, im Offenen und im Stillen, werden auf keinen Fall gesammelt sein, wenn der Grosse Tag Des Herrn kommt! Soll Ich sie belohnen nur aufgrund der blossen Verkündigung ihres Glaubens an Meinen Namen?!… Ich durchsuche die Herzen und Gedanken! Und auch das, was nicht gesprochen ist, weiss Ich. Auch alle Gedanken ihres Geistes und jede Absicht des Herzens ist Dem Allerhöchsten Gott bekannt.

Deshalb können Diese, die ach so gerecht erscheinen vor den Menschen, die wahre Absicht ihrer Herzen nicht überdecken durch die Schrift und mit erhabenen Worten; auch jene Lehren, bedeckt mit Scharlach und Purpur, kenne und hasse Ich. Denn aus dem Herz kommen alle Dinge hervor, die getan werden als Handlung und gesprochen mit dem Mund; nichts ist aus sich selbst geboren. Vielmehr ist das, was getan und gesprochen war, ob in Wahrheit oder als eine Heuchelei, zuerst in dem Herzen geboren, sogar von den innersten Gedanken des Geistes.

Denn wie es geschrieben steht…
“Da ist nichts Verborgenes, was nicht enthüllt sein wird,
auch nichts Verstecktes, das nicht offenbart sein wird
und ans Licht des Tages gebracht”…

Alles wird bekannt gemacht sein.

Timothy, fürchte Keine von Diesen, die dich verfolgen, noch wetteifere mit ihnen über Worte; sie sind nur Fleisch. Sie haben Ohren, werden aber nicht hören; sie haben Augen, lehnen jedoch ab, zu sehen. Deshalb, wenn nur ein Pünktchen von Korrektur oder Wahrheit gesprochen wird aus dem Mund Gottes, auch von Christus, dann stöpseln sie schnell die Ohren zu und bedecken ihre Augen, damit sie nicht als mangelhaft und schuldig befunden werden für das Verbreiten von Irrlehren und Lästerungen vor Gott, im Namen Des Sohnes!… Entheiligung!

Soll Ich sie denn belohnen für diese Dinge und sie sammeln, obwohl sie nichts gelernt haben von der Wahrheit, wie sie beabsichtigt war, empfangen zu werden, weder davon sprechend noch darin lebend und auch nicht völlig in der Lehre von Christus bleibend, von welchem sie sagen, dass sie gerufen sind, obwohl sie Ihm nicht folgen?… Noch tragen sie irgendein Kreuz und lehnen es ab, das Kreuz aufzunehmen mit seinem Gewicht; noch bitten sie um Stärke, sondern drehen sich immer auf die Seite von Satan, der gekommen ist, um auch all diese Häuser zu untergraben, die nach Meinem Namen benannt sind; denn sie sind mehr besorgt mit den Dingen der Menschen als den Dingen Gottes.

Timothy, Ich habe dir ein Schwert gegeben, nicht einen Leiterwagen. Nutze, was Ich dir gegeben habe, denn Meine Sichel ist erhoben und bereit zu ernten; aber zuerst muss die Ernte bereitet und abgesondert sein. Du bist als ein Lehrer und Prophet zu Jenen mit einem demütigen Herz gesandt, die immer Mein Gesicht suchen und als ein Wächter und Soldat zu Jenen, die laufend Meinem Wort widerstehen und Meinen Geist unterdrücken.

Schau, Beide, der Suchende und der Sture
sollen durchbohrt sein,
und das wirklich Böse im Herzen soll erschlagen sein…

Denn Der Herr euer Gott respektiert keine Personen,
auch ändere Ich nicht…

Denn ICH BIN und werde für immer Ich sein,
Der Gleiche und unverändert.

Deshalb geh hinaus Timothy! Du sollst gehen, wohin Ich dich sende, ein scharfes Schwert tragend, welches nicht dein Eigenes ist, sondern das, was von Mir empfangen wurde und dir gegeben. Schlage auf all diese Nationen und Völker, ob sie hören wollen oder ob sie es unterlassen! Schlage sie nieder mit dem Wort aus Meinem Mund!… Einige hochgehoben zu grosser Herrlichkeit und Andere zur Demütigung; und die Bösen, zur Verdammung.

Deshalb sagt Der Herr zu allen Völkern und Nationen, hört das Wort Des Herrn und versteht… Die Propheten sind hinausgesandt!… Ihre Zahl 144000, 12000 von jedem Stamm. Hört die Trompete und die Warnung, denn Der Tag steht bevor und der Grosse Tag Des Herrn ist sehr nahe!

Tut Busse und rühmt Mich! Küsst Den Sohn, ihr kennt Seinen Namen!… YahuShua, Der Heilige von Israel! Schaut, die Ernte wird schon gebündelt! Der laute Ruf nähert sich schnell und wird bald in den Ohren der ersten Erlösten der Erde erklingen!

Der Herr hat gesprochen und wird keine Reue zeigen…
Und so werden alle Dinge geschehen und vollendet sein,
sogar innerhalb der Zeit von einer Woche…

Dann werdet ihr unverschämten Kinder wissen,
dass ein Prophet unter euch gewesen ist.

<= 6. ERLÖSUNG ist GEGEBEN und Muss EMPFANGEN werden…
@ VOLUME 7
=> 8. Das LICHT ist ERLOSCHEN in den Kirchen der Menschen

flagge en  The LORD has SPOKEN and will NOT REPENT!

The LORD has SPOKEN and will NOT REPENT!
Heed His Words and Give Him Glory

7/17/07 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy, and For All Those Who Have Ears to Hear

Timothy, My servant, hear and understand, and take My words to heart…

Here is wisdom…
Look upon these who have caused you such great distress and heartache, even all these who have seemingly spoken against you in harsh tones, with anger, reproach, contempt and backbitings, and all this on account of their own envy and evil surmisings; for they never cease from speaking blasphemies and teaching heresies; they entangle themselves in strivings, and are held captive by all these disputings of the heart and mind, in open and in secret… Timothy, against Whom have these spoken? And with Whom do they contend, by every contemptible word and deed?

Against Whom have these gathered?…
They do rebel against their God!…

Neither can they bear to hear the truth,
Though they speak of Me aloud,
Even taking to themselves the name of My Son.

Timothy, take not one word or deed to yourself, not one; rather pray for them. For though they are learned, they have become as the unlearned, knowing not the things of God; neither do they abide in Christ, neither does He live in them. They have turned their faces from Me, shining their false light before men, according to those same false doctrines which they had received from their forefathers.

Therefore Timothy, how is it you contend with them, in the same manner as they have contended with you?… When in truth, they have rejected both Me and My Word, My own Letters which I have sent to them, that they might receive true knowledge, opening their eyes to the greater majesty of The Word… Setting all these crooked paths straight.

So I ask you, beloved, have you written all these words? Are these your own works you have shown before this multitude? Have you done all these things by your own commandment? Have you taught or planted even one seed of truth, according to your own understanding or knowledge?… Vanity, Timothy! Vanity!… Taking all these accusations and backbitings, even all these evil offenses and name-calling, to yourself, is great arrogance, the seeds of pride and vanity.

For in the defending of yourself, you have taken all I have given you and made it yours, unknowingly… This is MY Word, MY understanding, MY knowledge, My own Spirit which you have received. Therefore, step down from My throne and humble yourself, Timothy, and repent… Or have you so quickly forgotten, that vengeance is Mine? I will repay.

Thus all these who say they know Me, yet do not really know Me,
Who do call of themselves “Christians” and “Jews”,
I shall surely rebuke and chasten…

So by their abasement they may also be uplifted…

For I do correct and discipline all those I love,
even as I have done with you.

Know and understand this also…
These who refuse to give heed to My words, who also cast stones at My prophets by every contemptuous word and deed, in open and in secret, shall by no means be gathered when the Great Day of The Lord comes! Shall I reward them based solely upon their proclamation of faith in My name?!… I search the hearts and minds! And that which is unspoken, I know. Even all thoughts of the mind, and every intent of the heart, is known to The Most High God.

So then these, who seem oh so righteous before men, can not cover over their heart’s true intent by Scripture and elevated words; even those doctrines, covered with scarlet and purple, I know and do hate. For from the heart comes forth all things done in action and spoken by the mouth; nothing is born of itself. Rather that done and that spoken, whether in truth or for a pretense, was first born of the heart, even by the innermost thoughts of the mind.

For as it is written…
“There is nothing concealed which will not be exposed,
Nor anything hidden which shall not be revealed
And brought into the light of day”… All will be made known.

Timothy, fear none of these who persecute you, nor strive over words with them; they are but flesh. For they do have ears, but will not hear; they do have eyes, yet refuse to see. Thus when even one tittle of correction or truth is spoken from the mouth of God, even of Christ, they do quickly plug their ears and cover their eyes, lest they should be found wanting and shown guilty of teaching heresies and blasphemies before God, in the name of The Son!… Desecration!

Shall I then reward them for these things and gather them, though they have learned nothing of the Truth as it was meant to be received, spoken and lived in, abiding wholly in the doctrine of Christ by whom they say they are called, though they do not follow Him?… Nor do they carry any cross at all, refusing to pick it up for its weight; neither do they ask for strength but do always turn aside after satan, who has come to subvert even all these houses which are called by My name; for they are more concerned with the things of men, than the things of God.

Timothy, I have given you a sword, not a handcart. Use what I have given you, for My sickle is poised and ready for reaping; but first, the harvest must be prepared and separated. You are sent as a teacher and prophet to those of a humble heart, who do always seek My face, and as a watchman and soldier to those who continually resist My Word and stifle My Spirit.

Behold, both the seeker and the obstinate shall be pierced and struck through,
And the truly wicked of heart shall be slain therein…

For The Lord your God is no respecter of persons,
Neither do I change…

For I AM, and forever shall I be,
The same and unchanging.

Therefore go out, Timothy! You shall go where I send you, carrying a sharp sword, which is not your own, but that which was received of Mine and given to you. Strike at all these nations and peoples, whether they will hear or whether they will forbear! Strike them down with the word of My mouth!… Some uplifted to great glory, and others to the humbling; and the wicked, to condemnation.

Thus says The Lord to all peoples and nations, hear the word of The Lord and understand: The prophets are sent out!… Their number 144,000, even 12,000 from each tribe. Hear the trumpet and the warning, for The Day is at hand, and The Great Day of The Lord is very near!

Repent and give Me glory! Kiss The Son, you know His name!… YahuShua, The Holy One of Israel! Behold, the harvest is already being bundled! The shout approaches quickly and shall soon resound in the ears of the first redeemed from the earth!

The Lord has spoken and shall not repent…
Thus all things shall come to pass, and be fulfilled,
Even within one week’s time…

Then you, oh so insolent children,
Shall know a prophet had been among you.

<= V7/06     @ VOLUME 7     V7/08 =>

Original => The LORD has SPOKEN and will NOT REPENT

<= V7/06     @ VOLUME 7     V7/08 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone