Der Sämann hat gesät… – The Sower has sown…

<= V3/26     @ VOLUME 3     V3/28 =>

V3/27

Das sagt der Herr - Der Saemann hat gesaet doch die Samen fielen unter Dornen und auf steinige Plaetze Thus says the Lord - The Sower has sown yet the Seeds fell among Thorns and on stony Places
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Das Gleichnis vom Sämann
=> Demütigung am Tag des Herrn
=> Wehe zu den Führern
=> Die Absolute Wahrheit
=> Mein Wort ist Feuer
Related Messages…
=> The Parable of the Sower
=> Abasement in the Day of the Lord
=> Woe to the Leaders
=> The Truth Absolute
=> My Word is Fire

flagge de  Der SÄMANN hat GESÄT…

Der SÄMANN hat GESÄT…
Doch die SAMEN sind unter die DORNEN
und auf STEINIGE PLÄTZE gefallen

2/9/06 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Was getan ist, ist getan, muss aber nicht sein…

Denn Viele sind verloren in Verwirrung,
haben davon gehört, aber lehnen die Kraft davon ab.

Und zu den Neinsagern, wehe sage Ich zu ihnen…
Sie haben auch nicht verstanden, noch kennen sie die Macht Des Herrn.

Sie bleiben verloren in ihren eigenen Täuschungen, nur ihre vorgefassten Ansichten berücksichtigend, von dem, was sie denken, was die Wahrheit ist und sein sollte… Mit ihrem eigenen Verstand in Einklang bringend, dass sie den Willen Des Vaters kennen und die Bedeutung Des Wortes… Solch arrogante, hochmütige Kinder, die auf dem neu spriessenden Vertrauen in Anderen herumtrampeln.

Diese können es nicht ertragen, Die Absolute Wahrheit zu hören. Sie sehnen sich nach dem, was formbar ist und sich ihren eigenen üblen Wünschen anpasst… Und so ist es erfüllt, jene Worte gesprochen von Dem Menschensohn vor langer Zeit: Auf so viele steinige Plätze ist das Wort gesät worden und rasch hervorgesprungen in den Herzen der Menschen, die Bedeutung Meines Wortes empfangend und verstehend. Doch dann, wenn die Hitze der Verfolgung ansteigt, oh wie schnell lassen sie nach und sinken zurück in den Morast ihres eigenen Lebens, welches sie als angenehm und nicht veränderbar ansehen.

Wehe zu den Neinsagern… Wehe sage Ich zu ihnen!…

Ihr werdet die Ersten sein, die von euren Bergen geworfen seid,
auf dem Gesicht landend, im Schlamm der Ernüchterung und Schande.

Wischt eure Gesichter und blickt auf die Herrlichkeit von oben,
denn sie kommt nahe!

Schaut auf!

Ich bin Der Erste und Der Letzte…

Das Wort Gottes…

Ich bin gekommen um zu ernten, was Ich gesät habe…

Und Jene zu strafen, die Samen von Zwietracht
und Lügen in Meinen Garten gesät haben.

Genau so… Amen.

<= 26. JESUS CHRISTUS Ist KÖNIG
@ VOLUME 3
=> 28. Die LETZTE TROMPETE

flagge en  The SOWER has SOWN…

The Sower has sown…
Yet the Seeds have fallen among the Thorns and stony Places

2/9/06 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

What is done is done, but need not be…
For many are lost in confusion, having heard, but deny the power thereof.
And to the nay-sayers, woe, I say to them…
They also, have not understood, nor do they know the power of The Lord.

They remain lost in their own deceptions, considering only their preconceived notions, of what they think the truth is and should be… Reconciling in their own minds, that they know the will of The Father and the meaning of The Word… Such arrogant, high-minded children, stomping upon the new faith sprouting in others.

These can not bear to hear The Truth Absolute. They long for that which is malleable, and yields to their own evil desires… And so it is fulfilled, those words spoken by The Son of Man, long ago: In so many stony places has The Word been sown, springing forth quickly in the hearts of men, receiving and understanding My words’ meaning. Then, when the heat of persecution arises, oh how quickly they fall away, sinking back into the mire of their own lives, which they see as comfortable and unchangeable.

Woe to the nay-sayers… Woe, I say to them!…

You shall be the first to be thrown from your mounts,
Landing face down, in the mud of disillusionment and shame.

Wipe your faces, and behold the splendor from on high, for it comes nigh!
Look up!…

I am The First and The Last…

The Word of God…
I have come to reap what I have sown…
And to punish those, who have sown seeds of dissension
And falsehood in My Garden.

Even so… Amen.

<= V3/26     @ VOLUME 3     V3/28 =>

 Original => The Sower has sown…

<= V3/26     @ VOLUME 3     V3/28 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone