DIE VATERLOSE WITWE ❤️ THE FATHERLESS WIDOW

<= V7/48     @ VOLUME 7     V7/50 =>

V7/49

Der Herr spricht ueber die Vaterlose Witwe-Trompetenruf Gottes The Lord speaks about the fatherless Widow-Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Sie werden zurück gelassen sein
=> Frauen in Trauer
=> Geistige Hungersnot
=> Tretet in eine tiefe Stille ein
=> Weit Entfernt
=> Mein Wort ist hervorgegangen…
=> Ich rufe euch heraus…
=> Der Bruch
=> Entfernt euch von Mir
=> Gefangene Kinder
=> Rennt aus dem Wald…
=> Der letzte Stoss dieser Trompete
=> Der Tisch des Meisters
Related Messages…
=> They will be Left Behind
=> Women in Mourning
=> Spiritual Famine
=> Enter into profound Silence
=> Far Removed
=> My Word has gone forth…
=> I am calling you out
=> The Breach
=> Depart from Me
=> Captive Children
=> Run from the Forest…
=> The final Blast of this Trumpet
=> The Master’s Table

flagge de  DIE VATERLOSE WITWE

DIE VATERLOSE WITWE

10/8/09 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, unserem Herrn und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy während einer Online Versammlung für all Jene, die Ohren haben, die hören

Betreffend den modernen Kirchen der Erde und deren Zurückweisung dieses Wortes…Dies sagt der Herr… Meine Söhne und Töchter, nehmt dieses Wissen, das ihr empfangen habt von Mir und erkennt, reibt eure Augen mit der Salbe ein, die Ich euch gegeben habe und dann schaut…

Kommt und schaut mit Meinen Augen – schaut, Geliebte! Schaut mit euren Herzen und lasst euren Geist stille werden, damit ihr verstehen könnt. Ja, lasst eure Herzen aufgewühlt sein, lasst eure Tränen fliessen und weint für eure Brüder und Schwestern in den Kirchen… Weint!… Seid gebrochen wegen ihnen, damit ihr versteht, was Meine Liebe bedeutet und eure Herzen im Einklang schlagen mit Meinem.

Diese – eure Brüder und Schwestern – haben sich von Mir entfernt, Geliebte, Ich kenne sie nicht!… So viele Sorgen und bittere Tränen, Ich kenne sie nicht… Grosse Feindschaft ist zwischen uns gekommen, da diese Menschen die Welt mehr lieben als Gott. Sie sind verführt und gefangen von den Dingen dieser Welt und den Menschen.

Geliebte, sie haben Mich verlassen! Schaut, sie haben Mir ihren Rücken und nicht die Vorderseite zugewendet!… Ich habe Meine Hand zu ihnen ausgestreckt, doch sie drehen sich weg und lehnen Mich ab, sie sehen nur Stricke und Schranken, die sie verachten und sie bemühen sich, diese zu durchtrennen…

Geliebte, sie haben den Klang Meiner Stimme gehasst und erheben immer die Hand gegen Mich und die Führung Meines Geistes! Solches Leid, solche Feindschaft und Tränen… Ich weine für Diese.

Geliebte, Ich habe deren Tränen auch gezählt, ja es sind sehr Wenige, Meine Tränen haben sie nicht gekannt… Wie soll Ich sie denn heilen? Wie sollen Diese denn Ohren bekommen, die hören? Ihre Herzen bleiben kalt und ohne Gefühl und sie schenken dem Ruf Gottes keine Beachtung. Sie sind harte und stolze Menschen, welche ein falsches Zeugnis reden in Meinem Namen, ohne Ende.

Diese haben keine Liebe zu Gott in ihren Herzen, noch lieben Diese ihr Nächstes und auch die Armen und Bedürftigen lassen sie im Stich. Und für die Anliegen der Witwen und Vaterlosen haben sie kein Interesse, noch ringen sie für deren Unterstützung, unwillig, auch nur einen Finger zu bewegen.

Deshalb, sagt der Herr…
Ich komme und mache sie arm, hoffnungslos und traurig. Auch jetzt mangelt es ihnen und sie bleiben geistig leer und wissen es nicht. Schaut, es kommt der Tag, ja er ist sehr nahe, wenn sie sich in der Not befinden werden und Keiner wird kommen und ihnen helfen.

Ich bin nicht mehr deren Vater und Diese sind nicht mehr Mein Volk, sagt Der Herr… Sie haben die Hure gespielt! Tatsächlich haben Diese gegen Mich rebelliert und haben die Hure mit vielen Liebhabern gespielt… Und deshalb werden Diese, welche zur Braut gehört hatten, zur Witwe werden… Sie sollen Alle Eins werden im Trauern um ihren Bräutigam, Eins im Suchen nach dem Geliebten, der jedoch nicht gefunden werden kann.

Und so soll es bleiben bis ihr Tag kommt und es erfüllt ist, wenn sie einmal mehr nach Mir rufen in den Strassen… ‘Gesegnet ist Er, der kommt im Namen des Herrn!’

<= 48. Wie ICH BIN, So wird es Sein Mit JENEN, die Ich Sende…
@ VOLUME 7
=> 50. Das WORT Aus MEINEM MUND

flagge en  THE FATHERLESS WIDOW

THE FATHERLESS WIDOW

10/8/09 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy During an Online Fellowship, For All Those Who Have Ears to Hear

Regarding the modern earthly churches of men and their rejection of this Word… Thus says The Lord… My sons and daughters, take of this knowledge you have received in Me, and discern; anoint your eyes with this salve I have given you, and now see…

Come to see with My eyes! See, beloved!… See with your hearts and quiet your minds, that you may understand. Yes, let your hearts be troubled, let the tears flow, and wail over your brothers and sisters in the churches… Wail!… Be broken in pieces on their behalf, that you may know what My love is, that your hearts may come to beat in sync with Mine, for they have departed from Me…

Beloved, I do not know them!… Such sorrow and bitter tears, I do not know them… Great enmity has come up between us, for they remain lovers of the world more than lovers of God, ensnared by the things of this world and men.

Beloved, they have forsaken Me! Behold, they have turned to Me the back and not the front!… For I have reached out My hand to them, yet they turn away refusing Me, seeing only cords of which they despise and endeavor to cut… Beloved, they have hated the sound of My voice, and do always hold out the hand against the leading of My spirit!… Such sorrow, such enmity and tears… I weep for them.

Beloved, I have counted their tears also, in number very few, for My tears they have not known… How then shall I heal them? How then shall they receive ears to hear? For their hearts remain cold, without feeling, unyielding to the call of God, a hard and proud people who bear false witness in My name, without ceasing.

They retain no love for God in their hearts, nor do they love their neighbor, even to the forsaking of the poor and the needy. And of the cause of the widow and the fatherless, they care not; nor do they contend on their behalf, unwilling to lift even one finger to aid them.

Therefore, thus says The Lord…
I am come to make them poor, to leave them desolate; even now they are in severe lack and remain void of The Spirit, and know it not. And behold the day is coming, and draws very near, when they shall be in need and no one will come to aid them.

For I am no more their Father, and they are no more My people, says The Lord… For they have played the harlot! Indeed, they have rebelled against Me, and have played the harlot with many lovers… And so those who were to be the bride shall become as the widow… She shall altogether become as one who mourns the loss of her husband, as one who seeks after her beloved, yet he can not be found.

And so shall it remain, until her day comes and is fulfilled, when she once again cries out in the streets… “Blessed is he who comes in the name of The Lord!”

 <= V7/48     @ VOLUME 7     V7/50 =>

Original => The Fatherless Widow

 <= V7/48     @ VOLUME 7     V7/50 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone