Dient Mir, wie Ich euch geliebt habe – Serve Me as I have loved you

<= V6/20     @ VOLUME 6     V6/22 =>

V6/21

YahuShua sagt - Dient Mir wie Ich euch geliebt habe YahuShua says - Serve Me as I have loved you
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Beiträge…
=> Liebe ohne Bedingung
=> Vernichtet in Meiner Liebe
=> Berührt Andere für Mich
Related Messages…
=> Love without Condition
=> Destroyed in My Love
=> Touch Others for Me

flagge de  DIENT MIR wie Ich euch geliebt habe

DIENT MIR wie Ich euch geliebt habe

6/10/10 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy während einer Online Zusammenkunft, für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Meine Söhne und Töchter, was ist Vertrauen mit Hingabe? Was ist Gehorsam ohne Erwartung?… Sagt Mir, wie sieht das aus?… Ist nicht euer vernünftiger Dienst in Dem Einen, der euch liebt und der auch alles für euch gab, Liebe ohne Bedingung?…

Doch Ich sage euch diese Wahrheit…
Vertrauen ist mehr als Loslassen…

Denn dies bleibt, dass es auch gezeigt sein muss in eurem Gehorsam
und durch euer Beispiel und durch eure Willigkeit,
niemals Meinen Namen zu leugnen,
unabhängig von der Zeit und dem Zeitabschnitt.

Geliebte, Ich sage euch die Wahrheit…
Legt eure Geliebten in Meine Hände, wie Ich es gesagt habe, denn zu keiner Zeit waren sie nicht in Meinen Händen… Ich bin das Tor für all Meine Schafe und auch sie werden Mich rufen hören, an dem Tag, wo ihr Herz bröckelt… Und sie werden aufschreien. Doch Eines, das Jene übergeben hat, welche es liebt, sie in Meinen Händen lassend, muss jetzt wandeln entsprechend jenem Vertrauen… Ein Beispiel sein für Den Einen, in welchen sie ihre ganze Hoffnung gesetzt haben. Seid ihr nicht auch Meine Hände und Meine Füsse? Seid ihr nicht eine Stimme und ein Zeugnis für Mich? Deshalb, zu allen Zeiten und in allen Zeitabschnitten, leugnet Meinen Namen nicht, um Anderen zu gefallen oder aus Furcht… Bemüht euch nicht, den Frieden zu halten um ihretwillen… Denn Ich bin mit euch…

Denn Eines, das Mich wirklich liebt, spricht über Mich…

Und Eines, das Mich zuerst liebt und Mich über alles Andere setzt,
hat seinen Geliebten gezeigt, was wahre Liebe wirklich ist,
und dies bedeutet, auch sie zu lieben…

Denn da gibt es keine wahre Liebe abseits von Mir…

Denn Ich bin jenes Geschenk, an welchem es ihnen mangelt…
Die Grösste Aller Lieben, welche für immer anhält.

Deshalb ist von Mir zu sprechen in der Gesellschaft von Anderen, sie zu lieben. Mich zu leugnen um der Anderen willen, ist sie zu hassen… Denn durch euer Schweigen zeigt ihr euch im Einverständnis mit ihren Taten, ob sie in Ignoranz oder in Rebellion sind, wodurch ihr auch offenbart habt, dass eure Bequemlichkeit wichtiger ist als die Wahrheit…

Deshalb, wer immer Mich leugnet, lehnt Liebe ab
und hat seine Geliebten im Stich gelassen
zugunsten der Wege der Welt…
Ein falscher Friede zu ihrem eigenen Schmerz…

Denn weit ist das Tor und breit ist die Strasse,
die zur Zerstörung führt,
und da sind Viele, die durch dieses Tor hineingehen…

Deshalb sagt ihnen,
wie sie durch das Tor eintreten können,
das schmal ist…

Ich bin Der Weg!

Da gibt es viele Schafe in diesem Feld… Viele sind umhergewandert und haben sich verirrt. Und Viele toben wie Löwen und meckern wie Ziegen, doch sie sind keine Löwen und niemals waren sie Ziegen. Sie sind kranke Schafe, auf einer Weide lebend, welche massiv verseucht ist… Der Gestank davon bringt einen dicken Nebel von Täuschungen hervor, aus Furcht.

Deshalb habe Ich Einige von diesem Feld gerufen, ein paar Ausgewählte, um Meine Vorbilder zu sein für den Rest, nicht entsprechend ihrer eigenen Gerechtigkeit, noch aufgrund ihrer eigenen Stärke oder ihrem Intellekt… Denn Ich habe ihnen neue Augen gegeben, um den vorausliegenden Weg klar zu erkennen und neue Ohren, um Mich zu hören trotz des Lärms auf der Weide und einen neuen Mund, um Meine Worte zu sprechen zu allen Zeiten, in welchen Ich sie veranlasse zu sprechen. Sie sollen dienen, nicht weil sie in irgendeiner Weise dem Rest überlegen sind, denn wen Ich rufe, den rufe Ich… Ich bin Der Herr. Vielmehr sind sie gerufen und tun das, was Ich ihnen befehle, entsprechend Meinem eigenen Willen. Sie haben alles aufgegeben zugunsten ihres Hirten und werden nur auf Seine Stimme hören und werden auf keinen Fall einem Anderen zuhören oder folgen… Denn sie sind besiegt in Meiner Liebe, zerstört von Meiner Herrlichkeit und gebrochen aufgrund der Kraft Meiner Worte, welche tief in ihre Herzen eingetreten sind, sie durchbohrend… Und all dies, aufgrund ihres innersten Herzenswunsches, wovon Ich die Erfüllung bin.

Deshalb ist dies, was Ich zu euch sage…

Vertraut mit Hingabe…
Gehorcht ohne Erwartung…
Und liebt ohne Bedingung…

Denn darin werdet ihr Mich wirklich kennenlernen,
mit eurem Glauben rasch fortschreitend in Richtung Vollkommenheit.

Bewege Ich euch, Geliebte?… Bin Ich euer Herzenswunsch? Euer innerster Hunger? Euer verzweifelter Durst?… Geliebte, ihr seid diese Dinge für Mich! Ich liebe euch! ICH LIEBE EUCH!… Geliebte, ICH LIEBE EUCH! Und eure Geliebten, Ich bin verzweifelt, sie zu halten… Ich bin auch in sie verliebt. Deshalb gebt sie Mir und wiederum offenbart Mich in euch, damit sie sehen können…

Im Offenen, offenbart Meine Liebe…
Im Stillen, offenbart Meine Liebe…
Wenn niemand da ist, wandelt in Meiner Liebe…

Trinkt Mich! Es ist Zeit!

Beeilt euch! Macht die Durstigen ausfindig und füllt ihre Becher, füttert die Hungrigen und die geistig Armen. Und Jene, die widerstehen, betet für sie und seid Mein Beispiel… Sie werden später trinken. Geliebte, Ich liebe euch, wie ihr seid… Jetzt dient Mir, wie Ich euch geliebt habe. Denkt an Meine Worte: “Was auch immer ihr füreinander tut, das habt ihr für Mich getan; und was auch immer ihr füreinander tut, ob in Güte oder Bosheit, ihr habt es Mir getan.”

Da gibt es kein Leben abseits von Mir…

Alle bleiben in Dem Weinstock,
bis das, was sein muss, getan ist
und Jene, die den Tod suchen, abgebrochen sind…

Jetzt dient Mir, wie Ich euch geliebt habe!

<= 20. Das was Nicht von Mir ist, ist gegen Mich und kommt von dem Bösen
@ VOLUME 6
=> 22. Ein TREUER ZEUGE

flagge en  SERVE ME as I have loved you

SERVE ME as I have loved you

6/10/10 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy During an Online Fellowship, For All Those Who Have Ears to Hear

My sons and daughters, what is trust with abandonment? What is obedience without expectation?… Tell Me, what does it look like?… Is not your reasonable service in The One who loves you, who also gave everything for you, love without condition?…

Yet I tell you this truth…
Trust is more than letting go…

For it remains standing, that it must also be shown in your obedience,
And by your example, and by your willingness to never deny My name,
No matter the time or the season.

Beloved, I tell you the truth…
Place your beloved in My hands, as I have said, for at no time were they not in My hands… For I am the gate for all My sheep, and they also will hear Me calling, in the day their hearts crumble… And they will cry out. Yet one who has given over those they love, leaving them in My hands, must now walk according to that trust… Being an example of The One, in whom they have placed all their hope. Are you not also My hands and My feet? Are you not a voice and a testimony of Me? Therefore, at all times and in every season, do not deny My name to please others, or because of fear… Make no effort to keep the peace, for their sakes… For I am with you…

For one, who truly loves Me, speaks about Me…

And one who loves Me first, placing Me above all else,
Has shown their beloved what true love really is,
And this is to love them also…

For there is no true love apart from Me…

For I am that Gift, of which they are lacking…
The Greatest of All Loves, which endures forever.

Therefore, to speak of Me, in the company of others, is to love them. To deny Me, for the sake of others, is to hate them… For by your silence, you show yourself to be in agreement with their doings, whether they be in ignorance or rebellion, whereby you have also revealed that your comfort is more important than the Truth…

Therefore, whoever denies Me denies love,
And has forsaken their beloved, in favor of the ways of the world…
A false peace, to their own hurt…

For wide is the gate, and broad is the way, that leads to destruction,
And there are many who go in by it…

Therefore, tell them how to enter in, by the gate which is narrow…

I am The Way!

There are many sheep in this field… Most have wandered and gone astray. And many rage as lions and bleat as goats, yet they are no lions and never were they goats. They are ill sheep, living in a pasture which is greatly polluted… The stink thereof bringing forth a thick fog of delusion, from fear.

Therefore, from this field I have called some, a select few, to be My examples to the rest, not according to their own righteousness, nor because of their own strength or intellect… For I have given them new eyes to see clearly the way ahead, and new ears to hear Me above the noise of the pasture, and a new mouth to speak My words, at all times in which I cause them to speak. They shall serve, not because they are in any way superior to the rest, for who I call, I call… I am The Lord. Rather, they are called, and so do as I command them, according to My own will. They have forsaken everything for the sake of their Shepherd, and will listen only to His voice, and will in no wise listen to or follow another… For they are defeated in My love, destroyed by My glory, and broken because of the power of My words, which have entered deep into their hearts, piercing them… And all this because of their heart’s innermost desire, which I am the fulfillment thereof.

Therefore, this is what I say to you…

Trust with abandonment…
Obey without expectation…
And love without condition…

For in this shall you truly know Me,
With your faith progressing quickly toward perfection.

Do I move you, beloved?… Am I your heart’s desire? Your innermost hunger? Your desperate thirst?… Beloved, you are these things to Me! I love you! I LOVE you!… Beloved, I LOVE YOU! And of your beloved, I am desperate to hold them… I am in love with them also. Therefore, give them to Me, and in turn reveal Me in you, so they may see…

In open, reveal My love…
In secret, reveal My love…
When no one is there, walk in My love…

Drink Me in! It is time!

Hurry! Seek out the thirsty and fill their cups, feed the hungry and the poor in spirit. And those who resist, pray for them, and be My example… They will drink later. Beloved, I love you as you are… Now serve Me, as I have loved you. Remember My words: “Whatsoever you do for another, you have done it for Me; and whatsoever you do to another, whether in goodness or malice, you have done it to Me”.

There is no life apart from Me…

All remain in The Vine,
Until that, which must be, is done,
And those seeking death are broken off…

Now serve Me, as I have loved you!

<= V6/20     @ VOLUME 6     V6/22 =>

<= V6/20     @ VOLUME 6     V6/22 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone