Ergebenheit in der Ehe – Submissiveness in Marriage

<= V3/11     @ VOLUME 3     V3/13 =>

V3/12

DAS SAGT DER HERR ueber Ergebenheit in der Ehe THUS SAYS THE LORD regarding Submissiveness in Marriage
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…

flagge de  ERGEBENHEIT in der EHE

ERGEBENHEIT in der EHE

11/23/05 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser
Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr zu Seinen Leuten, die in der Ehe bleiben, wie sie sollten…
Hört auf Meinen Diener und Apostel Paulus und versteht…

Wie Ich Meinen Leib aufgegeben habe für all Jene,
die Ich liebe, sogar bis zum Tod…
In der gleichen Weise sollen all Jene, die einander lieben,
sich lieben, wie Ich euch geliebt habe.

In allen Wegen habe Ich Mich Meiner Braut unterworfen, welche auch Mein Leib ist, sogar bis zum Aufgeben Meiner Macht über sie und Ich habe Meine Braut auch nicht gerichtet. Aufgrund dessen ist sie Meine Braut geworden. In der gleichen Weise muss sie sich selbst Mir übergeben, um den Bund zu vervollständigen und ewig gültig zu machen. Der Vater hat Mir ihre Hand gegeben und Ich habe ihr zugerufen und gesagt…

“Wie ich Mich sehne, dich in Meine Arme zu nehmen und dich zu lieben als Meine Eigene und dich zu Meiner Braut zu machen. Komm und schau… Ich habe schon einen Ort für dich bereitet. Werde Meine Jungfrau und akzeptiere diese weissen Kleider und wandle in ihnen und trage sie gänzlich, damit wir zusammen wandeln können im Garten, für immer und ewig.”

Wie Ich es getan habe, macht es ebenfalls…

Denn jede Braut, die eingetreten ist,
muss gereinigt und bereit gemacht werden für ihren Ehemann…

Genauso müssen auch alle weltlichen Ehemänner rein gemacht werden,
damit euer heiliger Bund nicht unrein wird.

Der Vater gab euch die Ehe, durch welche ihr zusammen kommt als Eines, in Seinem Namen. So denn, wenn es da eine Trennung oder Scheidung gibt, wie können dann Zwei zusammenkommen als Eines im Fleisch, wenn eine geistige Trennung bleibt? Ich habe euch schon gesagt und ihr wisst es auch in euren Herzen, dass all Jene in der Ehe zuerst in geistiger Intimität zusammen kommen müssen, näher als im Fleisch… Dann könnt ihr diese Nähe durch das vollziehen, was fleischlich ist. Dies ist auch ein Geschenk von Dem Vater und sollte als Solches behandelt werden, entsprechend wie Er es euch befohlen hat und wie ihr es empfangen und erleben sollt. Jene in der Ehe können neue Höhen der Wonne erreichen, durch die Vereinigung des Fleisches… Nur durch diesen Bund, der eine Vollendung ist oder eine Veredelung des Herzenswunsches, dass ihr komplett eins werdet, weil ihr zuerst eins im Geist geworden seid, mit aller Dankbarkeit gegenüber Gott, dass Er euch zusammen geführt hat in Seinem Namen, unter Seinen Geboten.

Einer kann sich selbst nicht komplett aufgeben,
verschmelzend mit der Liebe eines Anderen,
wenn nicht zuerst absolutes Vertrauen aufgebaut wurde…

Vertrauen wird verdient, nicht gegeben…

Deshalb all Jene, die zuerst in Gott vertrauen,
aufgrund dessen, was Er getan hat durch Mich,
haben Den Eckstein in ihre Ehe platziert…

Und von diesem Fundament aus können
Alle neuen und leuchtenden Häuser gebaut werden,
und Jene, die schon existieren, gestärkt werden.

Wenn Einer von euch Zwei eine Hürde oder Stolperstein vor sich hat, dann seid ihr Beide gefallen… Und wie Zwei zusammen als Eines muss all diese Not überwunden werden. All Jene, die zusammen in Mir überwinden, werden noch grössere Dinge als diese empfangen, von welchen sie jetzt denken, dass sie sie in die Glückseligkeit führen.

Wie Wir, Der Vater und Der Sohn, langmütig sind,
so sollt ihr es auch sein…

Liebe ist geduldig.

Denkt daran, dass jeder Riss, der nicht rasch repariert wird, mit der Zeit schlimmer wird und an dem Gefüge eurer Ehe weiter reisst. Repariert alle Risse rasch und mit einem stärkeren Faden und mit liebevolleren Händen als in der Vergangenheit.

Wie alle Dinge neu gemacht sind in Mir…
Genauso müssen all Jene, die an Mich glauben,
neu gemacht sein in Meinem Ebenbild
und in Meinen Wegen wandeln…

So funktioniert die Wiederherstellung in der Ehe…

Eure alte Ehe muss sterben und vergessen sein durch Vergebung,
und komplett neu gemacht sein auf einem neuen Fundament…

Dies ist ein Prozess, Meine geliebten Kleinen.

<= 11. Vom URTEIL Ins LEBEN
@ VOLUME 3
=> 13. Seid nicht VERFÜHRT von dieser WELT

flagge en  SUBMISSIVENESS in MARRIAGE

SUBMISSIVENESS in MARRIAGE

11/23/05 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord to His people, who abide in marriage as they should…
Listen to My servant and apostle, Paul, and have understanding…

As I have given up of My body, for all those I love, even unto death…
Likewise should all those, who love one another, love them as I have loved you.

In all ways did I submit unto My bride, which is also My body, even unto the relinquishing of My power over her, nor did I judge My bride. Because of this, she has become My bride. In the same manner, she must give of herself unto Me, to make the union complete and everlasting. The Father has given her hand to Me, and I have called unto her, saying, “How I long to gather you into My arms, and love you as My own, and make you My bride. Come and see… I have already prepared a place for you. Become My virgin and accept these robes of white, and walk in them and wear them well, so we can walk together in the Garden, forever and ever.” Now listen, with ears open…

As I have done, do likewise…

For any bride, joined, must be cleansed and made fit for her husband…

Also, all earthly husbands must also become clean,
Lest your holy union be unclean.

The Father gave you marriage, by which you come together as one, in His name. So then, when there is division or separation, how then can two come together, as one in the flesh, when a division in spirit remains? I have told you already, and you also know within your hearts, that all those in marriage must first come together in spiritual intimacy, closer than flesh… Then can you fulfill this closeness through that which is fleshly. This is also a gift from The Father, and should be treated as such, according to how He has commanded you and how you should receive it and experience it. Those in marriage can reach new heights of ecstasy, through the unification of flesh… Only by this union, being that which is a completion, or a finishing, of love’s desire that you become completely one, because you had first become one in The Spirit, with all thankfulness to God for bringing you together in His name, under His commandments.

One can not give into complete abandonment of oneself,
Melding into the love of another,
Unless, first, absolute trust is established…

Trust is earned, not given…

So all those who first trust in God,
Because of what He has done by way of Me,
Have placed The Cornerstone in their marriage…

And from this Foundation can all new and shining houses be built,
And those, that already exist, be strengthened.

When one of you two has an obstacle or stumbling block, then you both have fallen… And as two together, as one, must all these adversities be overcome. All those, who overcome together in Me, will receive even greater things than these, which they now think will lead them into happiness.

As We, The Father and The Son, are long-suffering,
So then shall you be…

Love is patient.

Remember that any rent, which is not quickly mended, is made worse with time, further tearing away from the fabric of your marriage. Mend all rents speedily, and with a greater thread, and with more tender hands than in the past.

As all things are made new in Me…
So then, all those who believe in Me,
Must be remade in My image, walking in My ways…

So goes restoration in marriage…

Your marriage of old must die, and be forgotten through forgiveness,
And be completely remade on a new foundation…

This is a process, My beloved little ones.

<= V3/11     @ VOLUME 3     V3/13 =>

 <= V3/11     @ VOLUME 3     V3/13 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone