INNERSTE ABSICHTEN ❤️ INNERMOST INTENTIONS

<= ML/34     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/36 =>

ML/35

Der Herr spricht ueber unsere innersten Absichten The Lord speaks about our innermost Intentions
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Die Seele ist Meine Verantwortung
=> Wie kommt es zu einem Fall
=> Stolz kommt vor einem Fall
=> Der Ursprung eurer Bedrängnisse
=> Nutzt nie Meine Barmherzigkeit aus
=> Ich durchsuche Herzen & Gedanken
=> Schritte im Gehorsam
=> Vorbereitung unseres Herzensackers
=> Freier Wille & Gewissen
Related Messages…
=> The Soul is My Responsibility
=> How does a Fall happen
=> Pride goes before a Fall
=> The Source of your Afflictions
=> Never presume on My Mercy
=> I search the Heart & Mind
=> Steps in Obedience
=> Preparation of the Soil in our Heart
=> Free Will & Conscience

flagge de  INNERSTE ABSICHTEN

INNERSTE ABSICHTEN

1/15/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Jayse und Timothy während einer Online-Versammlung – Für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Was ist ein Mensch, der danach strebt, Kontrolle über sein Leben zu behalten? Was für ein Vertrauen hat ein solcher Mensch? Und was ist ein Mensch, der anstrebt, Kontrolle über das Leben eines Anderen zu erlangen?…

Dieser Mensch ist ein verdorbenes und schwaches Gefäss… Ein Gefäss, welches versucht, jeden Riss und jeden Makel auf seiner Oberfläche zu überdecken… eine Pflanze, die in trockenem Boden wächst, in welchem es von Furcht erfasst wurde durch die Wurzeln… Ein Mensch mit wenig Vertrauen, der mit einem eingeschränkten Sehvermögen sieht… Einer der immer äusserlich nach Möglichkeiten sucht, mit welchen er sich selbst stützen kann… Stattdessen führt er seinen Fall herbei und reisst Viele mit sich herunter.

Denn er verstärkt Furcht und benutzt Einschüchterung als Druckmittel gegen Andere… Er tritt an sie heran, um sie zu ruinieren, bis ihr Öl vertrocknet ist. Und all dies im Namen des Stolzes, um den wahren Zustand seines Herzens zu verbergen. Eine Leere in ihm, wo das Öl und das Leben fehlt… Eine grosse Leere, die sich ausbreitet, zur weiteren Verhärtung seines Herzens… Sagt Der Herr.

Ein solcher Mensch trägt viele Lasten zu seinem eigenen Schmerz… ein Mensch, dessen Selbstbild weit verschoben ist, ein falsches Bild, das er in seinem Herzen trägt. Dieser Mensch kennt die Liebe eines Vaters nicht, noch den Trost, der von einer Mutter gegeben wird und deshalb bleibt er hart… Unfähig zu geben oder zu empfangen, entsprechend dem, was seine Seele wirklich ersehnt.

Und immer noch habe Ich diesen Menschen mit Namen gerufen… Ich habe ihn Meinen eigenen Sohn genannt. Meine Pläne für ihn sind bekannt gemacht… Und Ich werde ihn sicherlich pflegen und ihm das bereitstellen, was am Nötigsten ist.

Ich bin Der Herr… Der Treue und wahre Zeuge…
Der Betrachter der Herzen und der Gedanken… Er, der Jedem das gibt,
entsprechend der Absicht seines Herzens.

<= 34. Ein Ruf und eine Trompete
@ WEITERE BRIEFE
=> 36. Die heilenden Hände Gottes

flagge en  INNERMOST INTENTIONS

INNERMOST INTENTIONS

January 15th, 2011
From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy and Jayse During an Online Fellowship, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
What is a man, who seeks to retain control over his life? What trust does a man, such as this, have? And what is a man, who seeks to gain control over the life of another?…

This man is a corrupted, weak vessel… A vessel, which seeks to cover over any crack or blemish on its surface… A plant growing in the dry ground, in which fear has laid hold of it by the roots… A man with little trust, who sees with narrowed vision… One who always looks outwardly, for the means by which he may prop himself up… Instead bringing about his fall, while taking many others down with him.

For he reinforces fear and uses intimidation, as leverage against others… Seeking them out for ruin, until their oil has run dry. And all of this in the name of pride, hiding his heart’s true condition… A void within him, where the oil and The Life are lacking… A great emptiness expanding, to the further hardening of his heart… Says The Lord.

A man, such as this, bears many burdens to his own hurt… A man whose self-image has gone far askew, a false image which he carries within his heart. This man knows not the love of a father, nor the comfort given by a mother, and therefore remains hard… Unable to give or to receive, according to that which his soul truly desires.

And still, I have called this man by name… I have called him My own son. My plans for him are made known… And I shall surely tend to him, and supply him with that which is most needful.

I am The Lord… The Faithful and True Witness…
The discerner of the heart and of the mind…
He who gives to each, according to the intent of their heart.

<= ML/34     @ MORE LETTERS     ML/36 =>

flagge fr  Les intentions les plus cachées

=> VIDEO   => PDF

Les intentions les plus cachées
(pensées les plus secrètes…)

15 janvier 2011 Du Seigneur, Notre Dieu et Sauveur – La Parole du Seigneur Parlée à Timothée et Jayse au cours d’une bourse en ligne, pour le petit troupeau du Seigneur et pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre

Ainsi dit le seigneur… «Qu’est-ce qu’un homme qui cherche à garder le contrôle sur sa vie ? De quelle confiance cet homme, jouit-il ? Et qu’est-ce qu’un homme, qui cherche à prendre le contrôle sur la vie d’un autre ?

Cet homme est un vase corrompu et faible. Un vaisseau qui cherche à couvrir toute fissure ou tâche sur sa surface. Une plante poussant dans le sol sec, où la peur l’a saisie par les racines. Un homme ayant peu de confiance en lui, et qui voit avec une vision étroite ! Celui qui cherche un soutien externe pour s’en sortir bien qu’en entrainant plusieurs avec lui dans sa chute. Car il renforce la peur et utilise l’intimidation, comme levier contre les autres. Les menant à la ruine, jusqu’à ce que leur essence ou sève sèche. Et tout cela au nom de la fierté, qui cache la vraie condition de son cœur.

Un vide en lui, où l’huile et la vie manquent…
Un grand vide qui s’élargit, à un durcissement de son cœur dit Le Seigneur. Un homme comme celui-ci porte de nombreux fardeaux à sa propre souffrance. Un homme dont l’image de soi est devenu bien lointaine. Une fausse image qu’il porte dans son cœur. Cet homme ne connaît pas l’amour d’un père, ni le confort donné par une mère, et donc reste dur. Il est incapable de donner ou de recevoir, selon ce que son âme désire vraiment.

Et encore, j’ai appelé cet homme par son nom. Je l’ai appelé mon propre fils. Mes plans pour lui sont connus. Et je le lui présenterai sûrement, et lui fournirai ce qui lui est le plus nécessaire.

Je suis le Seigneur. Le fidèle et le vrai témoin !
L’examinateur du cœur et de l’esprit !
Celui qui donne à chacun, selon le désir de son cœur » !

<= ML/34     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/36 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone