Risse in den Fundamenten des Ist-Zustandes ❤️ Cracks in the Foundations of the Status Quo

<= ML/109      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/111 =>

ML/110

Risse in den Fundamenten des Ist-Zustandes Cracks in the Foundations of the Status Quo
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> YaHuWaH & Sein Wort sind Eins
=> Mein Wort ist hervorgegangen
=> Brecht aus eurer Komfortzone aus
=> Provokation
=> Ärgernisse müssen kommen
=> Die Bände der Wahrheit
=> Timothy’s Berufung
=> Der reine Glaube
=> Umarmt den Eckstein
=> Hört das Wort des Herrn
=> Wer ist Gott
=> Liebe ohne Bedingung
=> Paulus Brief an Laodizea
=> Mahn- & Warnpredigt unseres Vaters
Related Messages…
=> YaHuWaH & His Word are One
=> My Word has gone forth
=> Violate your Comfortzone
=> Provocation
=> Offenses must come
=> The Volumes of Truth
=> Timothy’s Calling
=> The pure Faith
=> Embrace the Cornerstone
=> Hear the Word of the Lord
=> Who is God
=> Love without Condition
=> Paul’s Letter to Laodicea

flagge de  Risse in den Fundamenten des Ist-Zustandes

Risse in den Fundamenten des Ist-Zustandes

17. September 2005 – Traum von Timothy’s Frau

Ich lebe mit einem männlichen Freund und seiner Familie, welchen ich von der Oberschule her kannte. Ich weiss nicht, warum ich dort lebe. Dieser Freund und ich sind uns sehr nahe, aber nicht intim physisch. Wir haben eine echte Freundschaft und in dem Traum habe ich ihn sehr lieb. Wir sprechen und witzeln und ich fragte ihn, ob er Dates habe mit anderen Mädchen usw. und dann ging er.

Ich entschied mich, ihm einen Streich zu spielen, indem ich Böller oder ‘Partyknaller’ über seinem Bett aufreihte, damit sie losgehen, wenn er die Tür öffnete, um ihn zu erschrecken. Als er die Türe öffnete, gingen die Böller los und der Träger über seinem Bett fiel in Stücke. Anstatt zu lachen über meinen Streich war er wütend. Ich versuchte zu erklären, dass es nur ein Streich war, aber er würde nicht zuhören und er würde mir nicht vergeben. Er sagte mir, dass ich sein Haus verlassen müsse. Ich war einverstanden, weil ich fühlte, dass es ok war, nach Hause zurück zu kehren.

Interpretation…

9/17/05 Von YahuShua HaMashiach, Er, der Jesus und Christus genannt wird, Unser Herr und Erlöser – Die Interpretation des Traumes, gegeben an Timothy, für all Jene, die Ohren haben und hören

Jene, welche die Briefe lesen und akzeptieren, die Ich dir gegeben habe, haben Meinen Geist in ihre Häuser eingeladen, was auch die Akzeptanz von dir und deiner Frau erfordert und wer ihr geworden seid, aufgrund Meines Rufes an euch, Mir zu dienen…

Also denn, Geliebter, bist du mit ihnen zusammengezogen, so nahe wie eine Familie, aufgrund der Worte, die sie lesen, die du getippt hast und dein Mann hörte und schrieb. Diese Worte sind persönlich und sprechen von euch und eurem Leben im Detail. Wenn Eines akzeptiert, was ihr über euch selbst geschrieben habt, im Bitten von Mir, werdet ihr und Ich mit ihnen zusammen leben in ihren Herzen und in ihrer Rede zu Anderen. Auch Jene, die ablehnen, haben uns hereingelassen, aufgrund ihres laufenden Sprechens und Analysierens von dem, was in den Briefen gesagt worden ist.

Noch einmal, die Briefe werden spalten und weiterfahren zu spalten… Die Worte, wenn sie verstanden wurden, gehen hinaus und machen einen grossen Lärm in den Gedanken Jener, die verstehen und veranlassen bei den Anderen, die widerstehen, Schuldgefühle und Urteil, als ob du den Feuerwerkskörper in ihre Hand gelegt hättest… Ein grelles Licht, eine kurze Lärm- und Licht-Explosion, welches der Anfang der Erkenntnis ist und das Andere, ein anderes Verständnis, jenes des Urteils… Alles davon explodiert an mehreren Orten, entlang ihres Fundaments und tragenden Glaubens und veranlassen sie, zusammen zu fallen und zu spalten und den Ist-Zustand von Allem, woran sie gewöhnt waren, zu zerstören.

Wenn Zerstörung und Spaltung geschieht, macht es Platz für ein grösseres Verständnis darüber, worauf alle Dinge erbaut sein sollten…

Dann können sich Alle aus ihren Orten bewegen und wieder aufbauen auf Dem Fels, Dem Haupt- und Eckstein, ein Haus, das für immer bleibt, welches Alle auf’s Neue Willkommen heisst, die abgesondert waren…

Damit sie kommen können, um das Festmahl zu geniessen, bereitet von Dem Obersten Baumeister, von Ihm, der Alles zerstörte, was vorausging, damit Alles neu gemacht werden kann, wie es am Anfang war.

Meine Worte tragen Meinen Geist und
sie werden nicht unverrichteter Dinge zurückkehren,
sondern sollen die Herzen Vieler aufwühlen…

Wo immer sie an ihnen teilhaben…

Sei es in der Bibel oder an Meinen Worten,
gesprochen durch Menschen…Amen.

<= Ich kannte euch nie
@ WEITERE BRIEFE
=> Eins in Mir

flagge en  Cracks in the Foundations of the Status Quo

Cracks in the Foundations of the Status Quo

9/17/05 Timothy’s Wife’s Dream of the Firecracker Incident

I am living with a male friend and his family, who I knew in high school. I do not know why I am living there. This friend and I are very close, but not intimate physically. We have a genuine friendship, and in the dream, I care about him very deeply. He and I are talking and joking, and I am asking him about dating other girls, etc. He then leaves.

I decided to play a joke on him, by stringing firecrackers or “poppers” above his bed, so they would go off when he opened the door, to startle him. When he opened the door, the firecrackers went off, and the beam above his bed fell to pieces. Instead of laughing at my joke, he was furious. I tried explaining that it was just a joke, but he would not listen, and he would not forgive me. He told me I would have to leave his house. I agreed, because I felt it was OK to go back home.

Interpretation…

9/17/05 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Interpretation of the Dream[1] Given to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Those who read and accept the Letters, I have given to you, have invited My spirit into their houses, which also requires acceptance of you and your wife and who you have become, because of My calling of you to serve Me…

So then, Beloved, you have moved in with them, as close as family, because the words they read you typed, and your husband heard and wrote. These words are also personal, and speak of you and your life in detail. When one accepts what you have written of yourself, in asking of Me, both you and I come to live with them in their hearts and speech with others. Even those, who resist, have let us in because of their constant talk and analyzing of what has been said in the Letters.

Again, the Letters will divide and continue to divide… The words, when understood, “pop” out and make a great noise in the minds of those who understand; and cause others, who resist, to noise in their minds with guilt and judgment, as though you had placed the firecracker in their hand… One, a light shining, a short burst of noise and light, which is the beginning of understanding; and the other, a different understanding, that of judgment… All of which explodes, at several places, along their foundation and load-bearing beliefs, causing them to come crashing down, and dividing and destroying the status quo that all were used to.

When destruction and division occurs, it makes way for greater understanding, of what all things should be built…

Then can all move from their places, and rebuild upon The Rock, The Chief Cornerstone, a house that abides forever, that welcomes back all who were separated…

So they may come and enjoy the banquet, prepared by The Chief Builder and He, who had destroyed all that went before, so all can be made new, as it was in the beginning.

My words carry My spirit, and shall not return void,
but shall stir up the hearts of many…

Wherever they partake of them…

Be it in the Bible, or My words spoken through men…Amen.

<= ML/109      @ MORE LETTERS     ML/111 =>

 <= ML/109      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/111 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone