Schmücke Dich mit Dem Wort Gottes ❤️ Adorn yourself with The Word of God

SCHMUECKE DICH MIT DEM WORT GOTTES Sagt der Herr TROMPETEN RUF GOTTES ADORN YOURSELF WITH THE WORD OF GOD Says the Lord TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Wem folgst du? Prüfe dich selbst…
=> Entfernt euch von Mir
=> Der Bruch… Menschen der Erde…
=> Der Anteil des Heuchler’s
=> Dies ist Mein Wort… Timothy habe…
=> Ehrlicher Blick in den Spiegel Gottes
=> Die wahre Kirche
=> Der Ruhm der Menschen muss…
=> Der Prunk der Nationen wird vergehen
Related Messages…
=> Whom do you follow? Examine your…
=> Depart from Me
=> The Breach… People of the Earth…
=> The Hypocrite’s Portion
=> This is My Word… Timothy I have…
=> Honest Look into God’s Mirror
=> The true Church
=> The Glory of Men must die
=> The Pomp of the Nations shall cease

flagge de  Schmücke dich mit dem Wort Gottes

Schmücke dich mit dem Wort Gottes

11/18/04 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und seine Frau und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Frage von Timothy für seine Frau… Herr, ist es OK, Schmuck zu tragen mit Symbolen des Glaubens, zum Beispiel ein Kreuz?

[Antwort von Gott Dem Vater]
Timothy, du sollst selbst keinen Schmuck tragen, ausser den Ring zum Zeichen der Vereinigung mit deiner Frau. Schmücke dich selbst lieber mit dem Wort Gottes; ja, ziehe den Messias an, der Christus genannt wird und wandle in Seinen Wegen, indem du immer danach strebst, Ihm ähnlich zu sein. Und deine Frau soll sich auf die gleiche Weise schmücken. Denn sie ist wunderschön so wie sie ist, wie Ich sie erschaffen habe.

Doch zu dir Geliebte sage Ich dies… Du darfst solche Symbole in aller Demut und Liebe tragen, zur Erinnerung an das Opfer Des Sohnes, wenn du sie nahe am Körper trägst, für dich persönlich. Denn Ich sage dir die Wahrheit, ein Symbol des Glaubens, das in bescheidener Weise getragen wird, ist kein Götzenbild. Deshalb sei im Frieden, denn Ich kenne dein Herz und Ich weiss, wen du anbetest.

Doch wehe zu Jenen, die solche Symbole tragen um der Eitelkeit willen oder als eine Trophäe oder Zeichen ihrer eigenen Güte und Überzeugungen. Denn mit ihren Taten lästern sie und sie missbrauchen den Namen Des Herrn laufend, auch wenn sie ihren Mund nicht geöffnet haben, um zu sprechen… Wehe zu Jenen, die im Rampenlicht verweilen und deren Selbstdarstellung verglichen wird mit einem Stern! Wehe zu Jenen, die sich selbst schmücken mit allen möglichen funkelnden Schmuckstücken, mit edlem Schmuck und teuren Kleidern, während sie gleichzeitig Symbole des Kreuzes tragen, denn ihre Sünde ist die grössere Sünde! So ist unter der heuchlerischen Verkleidung und unter dem falschen Ruhm ihr wahres Gewand verborgen. Denn sie kennen Mich nicht, noch lebe Ich in ihnen.

Denn was haben all diese Dinge mit Mir zu tun? Ist es nicht der demütige, reumütige Mensch, der Mich mit all seinen Wegen ehrt? Denn er strebt danach, Mich zu ehren und Mich über allem Anderen zu erfreuen. Er will nichts zu tun haben mit den Wegen dieser Welt, noch sucht er Ruhm für sich selbst. Durch seine Taten scheint er heraus, nur danach strebend, den zu rühmen, der Gott ist. Folglich wird der Mensch, der Mich in allen Dingen vorne anstellt, Erster sein, wenn die Herrlichkeit kommt… Lasst deshalb all Jene, die Mich wirklich kennen, Meinen Namen zuerst mit ihrem Leben verkünden und erst dann mit ihrem Mund. Denn Ehre, die nur gesprochen wird, ist wie Wind, der Schleier des Heuchlers, der nicht weiss, wo er hingeht und der keine Gewissensbisse darüber hat, wo er gewesen ist.

Also sage Ich noch einmal zu dir, Geliebte, trage unter deiner Kleidung Symbole des Glaubens, wenn es dir wirklich am Herzen liegt, dies zu tun, denn ein bescheidener Diener ist Dem Herrn wohlgefällig. Doch du Timothy bist Mein Prophet, du darfst nicht. Denn ein Prophet Des Allerhöchsten muss nackt bleiben von Allem, das von dieser Welt ist, er muss abgesondert stehen von Jenen, die lästern und Meinen Namen missbrauchen… Und schaut, an jenem Tag, wo Ich ihn sende, wird er die Götzenbilder herunter werfen und die Idole auseinander brechen, vor welchen die Menschen sich niedergebeugt haben! Er wird jede Statue umstürzen, vor welcher diese törichte und getäuschte Generation gebetet hat und er wird sie in Stücke hauen! Denn an jenem Tag wird er die Gerechtigkeit Meines Gewandes tragen und das Schwert Meiner Empörung schwingen!

Meine Diener streben danach, Mich zu verherrlichen, wenn sie hinausgehen und wenn sie hereinkommen; im Offenen und im Stillen bringen sie Meinem Namen Ehre…

Schaut, sie halten Die Gebote Gottes
und sie haben das Zeugnis von YahuShua HaMashiach,
der Jesus Christus genannt wird…
Und ihr Zeugnis ist wahr… Sagt Der Herr.

flagge en  Adorn yourself with the Word of God

Adorn yourself with the Word of God

11/18/04 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy and His Wife, and For All Those Who Have Ears to Hear

Question asked by Timothy, for his wife: Lord, is it OK to wear jewelry with symbols of faith, such as crosses?

[Answer from God The Father] Timothy, you shall not adorn yourself with jewelry of any kind, save the band of your union with your wife. Rather adorn yourself with The Word of God; yea put on Messiah, who is called Christ, and walk in His ways, striving always to bear His likeness. And let your wife adorn herself in like manner. For she is beautiful as she is, as I have made her.

Yet to you, Beloved, I say this… You may wear such symbols in remembrance of The Son’s sacrifice, in all humility and love, if they are worn close to the body, in private. For I tell you the truth, a symbol of faith worn in a modest fashion is no graven image. Therefore have peace, for I know your heart and Whom you worship.

Yet woe to those who wear such symbols for the sake of vanity, or as a trophy or sign of their own goodness and beliefs. For by their actions they do always blaspheme, taking the name of The Lord in vain, though they have not opened their mouths to speak… Woe to those who dwell in the limelight, whose showmanship is likened unto a star! Woe to those who adorn themselves with all manner of sparkling ornaments, fine jewelry and expensive apparel, while also bearing symbols of the cross, for theirs is the greater sin! Thus under the guise of pretense and false glory is their true raiment hidden. For they do not know Me, neither do I live in them.

For what do all these things have to do with Me? Is it not the humble, penitent man who gives Me glory in all his ways? For he seeks to honor Me, to please Me above all else. He wants no part in the ways of this world, neither does he seek glory for himself. By his actions he shines forth, seeking glory for The One alone who is God. Thus the man who places Me foremost, in all things, shall also be first when The Glory comes… Therefore, let all those who truly know Me proclaim My name first by their ways, then with their mouths. For honor only spoken of is but wind, the veil of the hypocrite who knows not where he is going, having no remorse over where he has been.

So then, Beloved, again I say to you, wear under your garments symbols of faith, if it is truly close to your heart to do so, for a modest servant is well-pleasing to The Lord. Yet you, Timothy, are My prophet; you may not. For a prophet of The Most High must remain naked of this world, he must stand apart from those who blaspheme and take My name in vain… And behold, in the day I send him he shall cast down the graven images and break apart the idols, to which the people have bowed down! He shall topple every statue, to which this foolish and deceived generation has prayed, smashing them to pieces! For in that day, he shall bear the righteousness of My vesture and wield the sword of My indignation!

Behold, My servants seek to glorify Me,
When they go out and when they come in;
In open and in secret, they bring glory to My name…

Lo, they keep The Commandments of God
And have the testimony of YahuShua The Messiah,
He who is called Jesus and Christ…

And their testimony is true… Says The Lord.

Original => Adorn yourself with The Word of God

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Füttert Meine Schafe ❤️ Feed My Sheep

<= V5/28    @ VOLUME 5     V5/30 =>

V5/29

DAS SAGT DER HERR - Fuettert meine Schafe - TROMPETE GOTTES THUS SAYS THE LORD - Feed My Sheep - TRUMPET CALL  OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> An Alle, die gegen Mein Wort sprechen
=> Kinder der Weisheit
=> Der Staub wurde abgeschüttelt
=> Verstoss – Sünde
=> Der Odem des Lebens
=> Die Ernte ist abgesondert
=> Eingepfropft
=> Jedes nutzlose Wort
=> Besorgte Christen
Related Messages…
=> To All who speak against My Word
=> Children of Wisdom
=> The Dust has been shaken off
=> Transgression
=> The Breath of Life
=> The Harvest is separated
=> Grafted In
=> Every idle Word
=> Concerned Christians

flagge de  FÜTTERT MEINE SCHAFE

FÜTTERT MEINE SCHAFE

7/30/09 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Timothy stellte diese Frage, für einen Bruder in Christus…
Herr, wie kann er den prüfenden Blick eines Spötters befriedigen, der sagt, dass die Briefe der Schrift widersprechen. In dem Brief “Verstoss – Sünde” nennt der Herr Jene, die den Herrn Jesus komplett verlassen haben… “Meine Kinder”, bevor sie Busse taten um “Kinder Gottes” zu werden?

Das sagt Der Herr…
Mein Sohn, antworte dem Sturen und Eigensinnigen nicht, noch antworte Jenen, die Mein Wort kurzerhand zurückweisen, noch antworte Jenen, die bestrebt sind, Meine Worte zu zerstören… Denn indem du das tust, trittst du in Übereinkunft mit ihnen, insofern dass ihr Argument tatsächlich gültig ist, weil du mit ihnen darüber argumentierst. Bedarf Mein Wort menschlicher Kraft oder Weisheit, um es hochzuhalten?…

Deshalb sagt der Herr zu dieser modernen und verdorbenen Generation, zu solch hochmütigen Menschen…

WANN hat das Wort, welches aus Meinem eigenen Mund hervorgeht, jemals etwas nötig gehabt, was es hochhält, so als ob es umkippen könnte… Und wann hat Mein eigenes Wort, das Ich aktuell spreche, es nötig gehabt oder sogar Mein früheres Wort gebraucht als Fundament, um es zu stabilisieren und abzustützen, als ob es kippen könnte?! Was Ich Selbst gesprochen habe, spreche Ich von Mir selbst; und das, was Ich geschworen habe in Meinem Zorn, schwöre Ich bei Mir selbst… ES STEHT… Und ihr, oh arrogante und getäuschte Generation, werdet danach leben! Sagt Der Herr. Und wenn ihr es unterlässt oder ablehnt, sollt ihr dann nicht die Macht Des Herrn in Seiner Strafe kennenlernen?… Ja, ihr werdet ins Gericht kommen, ihr werdet sicherlich die Hand Gottes über ALL diesen Völkerscharen sehen! Dann werdet ihr wissen, ICH BIN DER HERR!… Und dass es tatsächlich Ich war, der hier gesprochen hat!

Deshalb Mein Sohn, werde Ich dir ganz einfach antworten,
um deinen Fuss vom Stolpern abzuhalten…
Doch bezüglich der Spötter, lass sie stolpern.

Und so frage Ich dich…
Welche unter all Jenen, welche von Meiner eigenen rechten Hand erschaffen wurden, ob auf der Erde, unter der Erde oder von Jenen im Himmel, sind nicht Meine Kinder? Und wer unter all Diesen sind derzeitig ausgelöscht? Und wer unter den Menschen hat gerecht gehandelt auf der ganzen Erde? Wer unter euch auf der Erde ist nicht ein Kind des Fleisches?… Antworte, wenn du es weisst…

Da gibt es keine Gerechten auf der ganzen Erde… Nein, nicht Einen!

Doch hier ist ein Geheimnis…
Wenn Alle, die lebendig sind im Fleisch, tot sind,
wie kommt es denn, dass ihr Alle lebendig bleibt?
(Ich spreche nicht von der Erlösung in Dem Heiligen, sondern von Jenen die atmen)…

Alle sind in ihrem Vater und
auch in Ihm, genannt der Weinstock des Lebens…
bis sie abgebrochen werden und ins Feuer geworfen,
wo sie verbrennen.

Folglich sind ALLE Menschen Meine Kinder. Doch unter Meinen Kindern ist nur Jenen, die den Sohn der Erlösung akzeptieren und in Seinen Wegen wandeln, das Recht gegeben, Gottes Kinder genannt zu werden und jenes Erbe zu empfangen, entsprechend dem Samen, zu welchem sie wurden und jetzt sind, eingepfropft in Meinen Olivenbaum.

Doch alle Beide, die Kinder des Königreiches und
Jene, die noch nicht hinausgeworfen wurden,
bleiben am Weinstock angeschlossen,
denn Er ist die einzige Quelle des Lebens…

Keiner ist lebendig, ausser durch Ihn,
der sie erschaffen hat und ihnen den Atem gab,
noch kann Einer ausserhalb von Ihm existieren.
Denn abseits von Ihm hören alle Dinge auf zu existieren,
denn durch Ihn bestehen alle Dinge.

Deshalb sage Ich euch noch einmal, die Zeit ist gekommen und der Tag ist sehr nahe, wenn die Ernte eingesammelt wird, die Bündel gebunden und an ihre Orte gelegt…

Und Alle, die das Leben ablehnen, werden nicht mehr Meine Kinder sein, sie werden aufhören zu existieren… Sie werden abgebrochen und ins Feuer geworfen und wie trockene Zweige werden sie verbrennen und völlig verzehrt sein…

Und von Jenen, die im Weinstock bleiben und Früchte tragen,
Diese werden aufs Neue ins Leben eintreten… Ins ewige Leben.

So denn Mein Sohn, du hast die Schriften durchsucht und du hast gesehen, jedoch nur undeutlich. Und betreffend die Spötter, sie bleiben blind, sie sind nicht willig, ihr Gesicht zu reinigen, damit ihre Augen geöffnet werden könnten; noch suchen sie Mich in Wahrheit, entsprechend Meinem Geist, welcher nur in dem Messias empfangen werden kann… Er ist nicht in ihnen. Deshalb bleibt der Schlamm trotz ihrer Verkündigung, die Schuppen müssen noch von ihren Augen fallen. Denn sie sagen zu sich selbst… ‘Ich sehe, ich sehe! Ich kenne die Absicht Gottes und Ich soll Seine Wege Andere lehren’… Sie sind wie eine Schlangenbrut, Höhlen voller hinterlistiger und verführerischer Schlangen! Sie wissen nichts von Meinen Wegen, noch haben sie irgendeine Erkenntnis!

Deshalb Mein Sohn, bleibe abgesondert von Jenen, welche den Mund aufreissen,
von Allen, welche dieses Wort zurückweisen und Meine Boten verleumden,
denn sie sind nicht Meine Schafe…

Drehe ihnen den Rücken zu und nicht die Vorderseite…
Schüttle tatsächlich den Staub von deinen Füssen
als ein Testament gegen sie und sei dann abgesondert…

Füttere lieber Jene, die kommen und Brot suchen in Aufrichtigkeit und Wahrheit,
Jene, die danach streben, Mich zu kennen wie Ich wirklich bin,
Jene, welche den Messias in sich tragen…
Füttere Meine Schafe, sagt Der Herr.

<= 28. ICH Durchsuche Die HERZEN Und GEDANKEN
@ VOLUME 5
=> 30. Ich bin es, ja Ich, der es getan hatte…

flagge en  FEED MY SHEEP

FEED MY SHEEP

7/30/09 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

Timothy asked this question of The Lord, for a brother in Christ: Lord, how is he to satisfy the scrutiny of a scoffer, who says that the Letters contradict Scripture, saying, “My children” in the Letter “Transgression” to those that altogether forsake The Lord YahuShua (Jesus), before they have repented to become “children of God”?

Thus says The Lord: My son, answer not the obstinate, nor strive with those who reject My Word out of hand, nor give answer to those who seek to tear down My words. For by doing so you have agreed that their point is valid, though you argue. Is My Word in need of human power or wisdom to uphold it? And when has the Word of My mouth, which I speak presently, been in need of or ever required My former Word to be used as a foundation stone placed beneath it, to uphold it as though it could topple; or as beams to support it, as though it could fall?!… What I Myself have spoken, I speak by Myself! And that which I have sworn in My wrath, I swear by Myself! IT STANDS! And you, O most arrogant and deceived generation, shall live by it! Says The Lord. And if you forbear and reject My words, and refuse to heed My correction, you shall come to know the power of The Lord in the day of My wrath, for you shall surely be left in the midst of it! Behold, I shall stretch out My hand in My anger, and the whole earth shall fall under the shadow of My judgment! Then you will know I AM THE LORD, and it was indeed I who had spoken it!

Therefore, My son, I shall answer you simply, to keep your foot from stumbling. (Yet of the scoffers, let them stumble until the time be changed.) My son, who among all these created ones, whether on the earth or under the earth or those in Heaven, who of these are not My children? And who among these, at present, are blotted out? And who among men has done right? Answer if you know… There are none righteous in all the earth; no, not one.

Yet I speak to you a mystery: If all being alive in the flesh are dead, then how is it you remain alive? (I speak not of salvation in The Messiah, but of those with breath.) For all remain in The Father, all are attached to The Vine, until they are broken off and cast into the fire, where they are burned up.

So then ALL people are My children. Yet among My children, only those who accept The Son of Salvation and walk in His ways are given the right to be called children of God, receiving their inheritance according to the seed of which they have become and now are, grafted into My olive tree. Yet all, both the children of the kingdom and those who are not yet cast out, remain in The Vine, for He is The Only Source of Life… None are made alive except through Him who created them and gave them breath, nor do any continue outside of Him; for apart from Him all things cease to exist, for by Him do all things consist.

Therefore, again I tell you,
The time has come and the day is very near
When the harvest shall be gathered together,
The bundles tied and set in their places…

And all who reject life will no more be My children, they will cease;
They shall be broken off and thrown into the fire,
And like dry branches they will be burned up, utterly consumed…

And of those who remain in The Vine and bear fruit,
These shall receive life anew, even life everlasting.

So then, My son, you have searched the Scriptures and have seen, yet only dimly. And of the scoffers, they remain blind, not at all willing to go and wash their faces, that their eyes might be opened; nor do they seek Me in truth, according to My spirit which can only be received in The Messiah… He is not in them. Thus the mud remains in spite of their proclamation, the scales have yet to fall from their eyes. For they say within themselves, “I see! I see! I know the mind of God and I shall teach others His ways”… They are like a brood of vipers, dens of sly and deceitful snakes! They know nothing of My ways, nor do they have any understanding at all!

Therefore, My son, stay separate from those who shoot out the lip,
From all who reject this Word and slander My messengers,
For they are not My sheep…

Turn to them the back and not the front;
Indeed, wipe off the dirt from the bottom of your shoes
As a testament against them, and be then separate…

Rather feed those who come seeking bread, in sincerity and in truth,
Those who seek to know Me as I truly am,
Those who carry Messiah within them…
Feed My sheep, says The Lord.

<= V5/28    @ VOLUME 5     V5/30 =>

Original => Feed My Sheep

<= V5/28    @ VOLUME 5     V5/30 =>


Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Beschränktes Sehvermögen ❤️ Narrow Vision

<= ML/91     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/93 =>

ML/92

DER HERR SPRICHT ueber den beschraenkten Weitblick - TROMPETE GOTTES THE LORD SPEAKS about a narrow Vision - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Eure Herzen sind offenbart
=> Der schreckliche Tag des Herrn
=> Die Absolute Wahrheit
=> Der Niedergang der Nationen
=> Was der Erde widerfahren muss
Related Messages…
=> Your Hearts revealed
=> The terrible Day of the Lord
=> The Truth Absolute
=> The Demise of the Nations
=> What must befall the Earth

flagge de  BESCHRÄNKTES SEHVERMÖGEN

BESCHRÄNKTES SEHVERMÖGEN

10/25/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Timothy für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Ich habe hinausgerufen und hörte keine Antwort. Ich habe eine Not geschaffen und wer unter euch ist herausgetreten? Ich habe an diesen Saiten gezupft und nicht Einer war bewegt…

Deshalb sagt Der Herr…
Ich kenne euch nicht länger, diese Herde ist aufgelöst… Seht, ihr seid schon auseinander getrieben. Denn das Wort Meiner Korrektur wird tatsächlich hervor kommen, es wird sicherlich veranschaulicht sein, auch Meine aufrichtige Rüge, denn mit dieser kleinen Herde bin Ich zutiefst unzufrieden. Doch auch jetzt ist da ein Rest, der durchkommen wird.

Hatte Ich nicht zu euch gesagt, dass euer Vertrauen auf nichts Anderem stehen soll abseits von Mir? Doch ihr fixiert Balken und baut darunter Stützen auf. Und schaut, Jede habe Ich umgehauen, Jede habe Ich entfernt… Dass eure Augen endlich sehen könnten, dass eure Herzen endlich geöffnet sein könnten.

Sagte Ich nicht zu euch, dass Ich nicht einmal ein einziges Wort Meiner Propheten zu Boden fallen lassen würde? Und ist es nicht so?… Auch vor euren Augen habe Ich es getan, doch ihr scheitert, es zu sehen. Schaut, ihr baut auf eure eigenen Fundamente und wandelt entsprechend euren eigenen Erwartungen und Ich habe euch umgehauen. Ja, Ich demütigte euch und auch Meine Propheten, doch nicht Eines ihrer Worte ist zu Boden gefallen.

Und immer noch sprecht ihr Täuschungen in euren Herzen und bleibt gefühllos gegenüber Jenen, die in eure Obhut gegeben sind… Blinde und harte Schafe! Ich weiss, was ihr zu euch selbst sagt, Ich höre eure Herzen sagen ‘Wo ist das Versprechen Seines Kommens? Das Jahr geht zu Ende und niemand ist gesammelt’…

Unzuverlässige Diener!…

Nicht ein Wort, das Ich gesprochen habe, kann irgendwie vergehen,
noch wird ein Wort Meiner Propheten zu Boden fallen…

Alle werden Meinem Zweck dienen…
Alles wird geschehen gemäss MEINEM Willen.

Ein erkannter Fehler eines Propheten macht ihn nicht zu einem falschen Propheten, denn er ist nur ein Mensch; noch kann menschliche Kraft das brechen, was aus dem Mund Des Herrn eures Gottes hervorgegangen ist. Ja, Meine Diener stolpern, doch das Wort aus Meinem Mund steht fest und unnachgiebig… Oder habt ihr den erkannten Fehler Meiner Apostel vergessen und die Sünde von David? Doch das gegebene Wort bleibt wahr für alle Zeit. Habt ihr niemals diese Schrift gelesen ‘Auch wenn die Vision für eine festgelegte Zeit ist, aber am Ende wird es für sich sprechen und es wird nicht lügen. Auch wenn es zögert, wartet darauf, denn es wird sicherlich geschehen und es wird nicht zögern?’

Schaut, Ich habe Gaben gegeben, zwei Töchter sind gegeben worden… Eine ist hervorgebracht und eine Andere wartet auf ihre Zeit. Deshalb, der erkannte Fehler Meiner Propheten ist umgedreht, denn Ich habe ihn erfüllt… Selbst Ich habe es getan und ausgeführt! Vor euren Augen ist es geschehen, entsprechend der von Mir gewählten Zeit und es wird sein!

Und obwohl ihr den Umfang Meiner Worte noch nicht völlig versteht, ihr werdet später…

Denn Er, der in die Höhe aufstieg,
der auch die Gefangenschaft gefangen nahm,
hat den Menschen Gaben gegeben.

Und immer noch bezweifelt ihr die Wege Des Herrn. Hört auf, mit verdorbenen Augen und beschränktem Weitblick auf Meine Worte und Meine Diener zu blicken!… SEHT MIT EINEM GRÖSSEREN WEITBLICK! Alle Erwartungen werden versagen, jede eurer arroganten Vermutungen wird scheitern, doch Ich bleibe treu und Mein Wort wahr.

Ja, auch Timothy hat in Eile gesprochen in Meinem Namen, scheiternd sich nieder zu beugen, bevor er seinen Mund geöffnet hat. Da er noch nicht die Reife erreicht hatte, entsprechend dem Dienst, für welchen Ich ihn gerufen habe. Und das, was getan wurde, war das Mittel, durch welches Ich einen perfekteren Weg gesetzt habe, um jede Säule zu brechen, die ihr fälschlicherweise errichtet hattet… Ihr sollt euer Vertrauen in keinen Menschen setzen!

Seht jetzt mit grösseren Augen und mit weit geöffneten Herzen!
Seht jetzt die grössere Herrlichkeit, denn Ich ändere nicht!

War nicht das für Meinen Propheten als Niederlage wahrgenommene zurück gedreht worden? Und war es nicht so in den Tagen von Jeremia, als die Stadt stehen gelassen wurde trotz der Verkündigung des Propheten von der kommenden Zerstörung? Doch danach wurde sie tatsächlich zerstört. Es wurde erfüllt und es geschah, gemäss dem Wort aus Meinem Mund, hervorgebracht durch Meinen Propheten… Obwohl alle Menschen gerufen haben, “Falsch!” Und die Führer machten Zugeständnisse in einer Bemühung, Meine Worte unwirksam zu machen, jedes Meiner Worte wurde erfüllt und geschah vor den Augen Aller.

So sprach Timothy und in euren Augen scheiterten seine Worte und fielen scheinbar zu Boden, denn ihr habt kein Vertrauen. Seht, auch Timothy stolperte und fiel und war massiv gedemütigt. Doch Einer, der Vertrauen hat, wartet auf Den Herrn und vertraut, ungeachtet dessen, was seine Augen sehen, denn er sieht mit seinem Herzen und nicht mit seinen Augen. Und so ist das, was ihr als Fehler bezeichnet habt, geschehen und wurde auch für Meine Absicht gegenüber euch gebraucht, denn Ich bin Der Herr. Schaut, genau wie bei Meinem Diener Jayse, ist es ebenso herbei geführt worden. Denn wahrlich, wie es geschrieben steht, “Prophezeien ist nichts für Ungläubige, sondern für Jene, die glauben.”

Träge kleine Herde, wie lange muss Ich eure Zweifel ertragen? Wie lange werden eure Herzen hart bleiben?… Auch jetzt beobachte Ich, wie ihr euch von Mir entfernt. Schaut, wie ihr vergeblich versucht, noch einmal die Kontrolle über euer Leben zu gewinnen, während ihr die Armen und die Bedürftigen ignoriert. Ich sage euch, dieses Leben entfernt sich von euch, auch jetzt flieht es. Seht, es ist schon zerstört, obwohl die Wehen dieser Geburt euch noch nicht ergriffen haben. Denn bis jetzt wart ihr behütet und mit beiden Händen zieht ihr den Schleier herunter, doch Ich sage euch, die Schmerzen der Geburt sind hereingekommen und Viele liegen in den Wehen. Denn der Tag Des Herrn ist hier und die Dunkelheit verzehrt, Katastrophen steigen an in jedem Winkel… Seht, die Nationen setzen ihren Niedergang fort.

Meine Kinder, das, woran ihr euch so sehr festhält, ist eine Lüge!…

Auch jetzt rutscht es durch eure Finger,
denn die Sonne ist schon untergegangen über diesem Menschenzeitalter…
Diese Welt ist gefallen und eure Nation ist besiegt.
Und obwohl all diese Wände der Propaganda hoch stehen
und eure Sicht blockieren
und Jene in eurer Nähe, von welchen ihr es ablehnt,
abgesondert zu bleiben, laufend die Rolladen herunterziehen…

Die Wahrheit bleibt und ist offensichtlich,
in den Augen Aller, die ausserhalb stehen… Sagt Der Herr.

<= 91. Was ist der Mensch
@ WEITERE BRIEFE
=> 93. Lauwarme Schafe

flagge en  NARROW VISION

NARROW VISION

10/25/11 From The Lord, Our God and Savior – A Letter Given to Timothy, For The Lord’s Little Flock, And For All Those Who Have Ears to Hear

I called out and heard no answer. I created a need, and who among you stepped forward? I pulled upon these strings, and not one was moved…

Therefore, thus says The Lord…
I no longer know you, this flock is disbanded… Lo, you are dispersed already. For the word of My correction shall indeed come forth, it shall surely be displayed, even My open rebuke, for in this little flock am I sorely displeased. Yet even now, there is a remnant who shall push through.

Did I not say to you, that your faith was not to stand upon anything, apart from Me? Yet you fixed beams and set up supports beneath it. And behold, each one I knocked down, each one I removed… That your eyes might finally see, that your heart might finally be opened.

Did I not say to you, that I would not let even one word of My prophets fall to the ground? And is it not so?… Even before your eyes I have done it, yet you fail to see. Behold, you built upon your own foundations and walked according to your own expectations, and I knocked you down. Yes, I humbled you and My prophets also, yet not one of their words has fallen to the ground.

And still you speak deceits in your heart, and remain unfeeling toward those placed in your care… Blind and hard sheep! I know what you say within yourselves, I hear your hearts saying, “Where is the promise of His coming? The year draws to a close and no one is gathered”…

Faithless servants!…
Not one word I have spoken can by any means pass away,
Nor shall one word of My prophets fall to the ground…

All shall serve My purpose…
Everything shall come to pass, according to MY will.

A perceived error of a prophet does not make him false, for he is but a man; nor can human power break that which has come forth from the mouth of The Lord your God. Yes, My servants stumble, yet the word of My mouth stands firm and unyielding… Or have you forgotten the perceived error of My apostles and the sin of David? Yet the Word given them remains true for all time. Have you never read this Scripture, “For the vision is yet for an appointed time, but at the end it will speak, and it will not lie. Though it tarries, wait for it, because it will surely come, it will not tarry”?

Behold, I have given gifts, two daughters have been given… One is brought forth, and another waits for her time. Thus the perceived error of My prophets is turned backward, for I have fulfilled it… Even I have done it and have performed it! Before your very eyes has it come to pass, according to the time of MY choosing, and shall be!

And though you do not yet fully understand
The scope of My words, you will later…

For He who ascended on high,
Who also led captivity captive, has given gifts to men!

And still you doubt the ways of The Lord. Stop looking upon My words and My servants, with tainted eyes and narrow vision!… SEE WITH GREATER EYES! All your expectations shall fall short, your every arrogant presumption shall fail, yet I remain faithful and My Word true.

Yes, even Timothy had spoken in haste, in My name, failing to bow down before opening his mouth. For he had not yet reached maturity, according to the service for which I have called him. And that, which was done, was the means by which I set before you a more perfect way, breaking every pillar of which you had erected falsely… You shall not place your faith in any man!

See now with greater eyes, with hearts wide open!
See now the greater glory, for I change not!

Was not that perceived, as defeat to My prophet, turned backward? And was it not so in the days of Jeremiah, when the city was left standing, in spite of the prophet’s proclamation of coming destruction? Yet it was indeed destroyed after. It was fulfilled and came to pass, according to the word of My mouth sent forth through My prophet… Though all the people cried, “False!”, and the leaders made concessions in an effort to make My words of non-effect, My every word was fulfilled and came to pass before the eyes of all.

Thus Timothy spoke, and in your eyes his words failed and seemingly fell to the ground, for you have no trust. Lo, even Timothy stumbled and fell, and was greatly humbled. Yet one who has faith waits upon The Lord, and trusts, in spite of that which his eyes see, for he sees with his heart and not with his eyes. And so that which you labeled as error is brought to pass, and was also used for My purpose in you, for I am The Lord. Behold, even according to My servant, Jayse, is it brought to pass in like manner. For truly, as it is written, “Prophesying is not for unbelievers, but for those who believe.”

Dull little flock, how long must I suffer your doubt? How long shall your hearts remain hard?… Even now, I watch as you depart from Me. Look how you, in vain, seek to gain control of your lives once again, while ignoring the poor and the needy. I tell you, this life is departing from you, even now it flees away. Lo, it is already destroyed, though the pangs of this birth have not yet taken hold of you. For until now you have been sheltered, and with both hands you pull down the veil, yet I tell you the pain of birth has come in, and many are in travail. For the Day of The Lord is here, and the darkness consumes, calamity increases in every corner… Lo, the nations continue their fall.

My children, that which you hold onto so tightly is a lie!…

Even now it slips through your fingers,
For the sun has already set upon this age of men…

This world is fallen, and your nation is defeated.
And though all these walls of propaganda stand tall, blocking your view,
And those close to you, from whom you refuse to remain separate,
Continually pull down the shades…

The truth remains and is self-evident,
In the eyes of all who stand outside…Says The Lord.

<= ML/91     @ MORE LETTERS     ML/93 =>

<= ML/91     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/93 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Betreffend dem Feiern von Weihnachten – Regarding Celebration of Christmas

<= V1/24     @ VOLUME 1     V1/26 =>

V1/25

DE1-25 Der Herr spricht ueber das Feiern von Weihnachten - Trompete Gottes EN1-25 YahuShua speaks regarding Celebration of Christmas - Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Seid nicht verführt von der Welt
=> Weihnachten & Traditionen
=> Wahre Geschichte über Meine Geburt
=> Der Wankelmütige wird nicht eintreten
Related Messages…
=> Be not tempted of the World
=> Christmas & Traditions
=> True Story regarding My Birth
=> The Double-Minded shall not enter in

flagge de  Was sagt Der Herr betreffend dem FEIERN von WEIHNACHTEN

Was sagt Der Herr betreffend dem FEIERN von WEIHNACHTEN

11/17/04 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für all Jene, die Ohren haben zu Hören

Das sagt Der Herr…
Ganz gewiss sage Ich zu euch, alle Rituale, die ihre Wurzeln im Heidentum haben, sind eine Abscheulichkeit in den Augen Gottes! Und Alle, die Meinen Namen darauf platzieren oder dies tun mit Erlaubnis in Meinem Namen, haben sicherlich den Namen Des Herrn gelästert… Entheiligung!

Ich weiss, dass Viele sagen, sie feiern diesen Festtag in liebender Erinnerung an Meine irdische Geburt, doch Ich bin nicht an diesem Tag in die Welt gekommen auf dem Weg von Wasser und Blut. Denn dieser Tag und diese Stunde bleibt für euch unbekannt; noch versteht ihr. Tatsächlich habt ihr, die ihr euch selbst Christen nennt, Wissen verworfen und abgelehnt, die festgelegten Zeiten zu ehren, welche Der Vater euch befohlen hat, heilig zu halten und euch daran zu erinnern. Denn steht es nicht geschrieben… “Meine Leute werden zerstört sein aufgrund fehlendem Wissen”?

Wie lange wollt ihr Mein Bild vor den Menschen noch beeinträchtigen?! Wie lange soll Mein Name noch gelästert werden wegen euch, ihr Kirchen der Menschen?! Wie lange wollt ihr noch Ehebruch begehen mit der Hure und in den Vergötterungen der Heiden schwelgen?! Wie lange wollt ihr noch mit dieser Welt verheiratet bleiben und mit all ihrer Unzucht gegen Gott?! Noch einmal sage Ich euch, ALLE RELIGIONEN, alle religiösen Rituale und Feiern, die nicht von Dem Vater verordnet wurden, sind eine Abscheulichkeit! Mein Diener Paulus hat gut prophezeit von euch, indem er sagte: “Menschen werden sich selbst lieben, sie werden ihr Geld lieben, Angeber sein und stolze Gotteslästerer, ungehorsam gegenüber den Eltern, undankbar, unheilig, lieblos, unversöhnlich, Verleumder, ohne Selbstkontrolle, brutal, Verächter des Guten, Verräter, eigensinnig, hochmütig und sie werden das Vergnügen mehr lieben als Gott, sie werden eine Art von Göttlichkeit haben, jedoch die Kraft davon leugnen.”

Deshalb wehe zu Allen, die diesen abscheulichen Festtag der Menschen feiern! Wehe sage Ich zu euch! Und drei mal wehe zu Allen, die es so machen in Meinem Namen!… Heuchler! Arbeiter der Götzenverehrung! Ihr seid ein perverses Volk, das immer den Namen Des Herrn missbraucht! Doch Ich höre euch sagen, “Aber wir bemühen uns nur, Dich zu ehren, Herr, in allem, was wir tun.” Doch Ich frage euch, wie können wir eins sein, wenn euer Herz einem Anderen gehört? Und wie kann das Schwelgen in diesen Dingen, welche Ich hasse, Mich ehren? Ich sage euch die Wahrheit, Alle, die diese Welt mehr lieben als Mich, sind Meiner nicht würdig! Und Alle, welche die Wege der Hure ehren, entehren Mich und sollen ihre Strafe mit ihr teilen! Und ALLE, die in den Wegen der Heiden schwelgen, haben sich auf die Seite von Satan gestellt!

Oder habt ihr nie diese Schrift gelesen…
“Ihr Ehebrecher und Ehebrecherinnen, wisst ihr nicht, dass Freundschaft mit dieser Welt zu sein bedeutet, ein Feind Gottes zu sein?! Deshalb, wer immer sich selbst zum Freund dieser Welt macht, ist ein Feind Gottes”?

Wirklich, was haben all diese Dinge mit Mir zu tun? Warum dekoriert ihr den Baum? Ist er nicht wunderschön wie er ist? Und warum dekoriert ihr euer Haus? Denn ein Haushalt, der bestrebt ist, Mich zu ehren, hat keinen Bedarf an irdischen Dekorationen. Denn in Demut, abgesondert, sollt ihr heraus leuchten. Und warum gebt ihr irdische Geschenke in Meinem Namen? Bin nicht Ich das Geschenk, Er, der in die Höhe aufgestiegen ist, Er, der Gefangenschaft gefangen nahm und den Menschen Geschenke gab?… Deshalb empfangt von Mir, von allem, was Ich anbiete und seid abgesondert! Denn indem ihr Meinen Wegen folgt, macht ihr Mir Geschenke und einander, sogar Allen um euch herum, denn die Geschenke, die Ich bringe, dauern für immer und ewig.

Deshalb frage Ich euch noch einmal, was bedeuten diese Dinge der Welt und der Menschen, welche in Kürze vergehen werden? Doch ihr sagt… “All diese Dinge sind ein Sinnbild und ein Testament für Dich, Herr.” Doch Ich sage euch, alles was aus der Sünde kommt ist Sünde… Tut es nicht! Brecht all diese weissgetünchten Wände von Abscheulichkeit ab und macht nur wie es das Wort Gottes sagt!

Denn die Zeit, um etwas zu schenken gilt an allen Tagen;
und die Zeit zu lieben ist auch jeden Tag, jede Stunde, jede Minute,
Jeder Augenblick eures Lebens, in welchem ihr in Mir gelebt habt…

So denn teilt eure Gaben und haltet nicht zurück;
Hebt die Armen hoch im Geist und füttert die Hungrigen,
Helft den Bedürftigen und unterstützt die Kranken;
Tut dies in Meinem Namen…

Doch tut es nicht so wie die Heiden es tun, denn dies ist Sünde;
Seid vollständig abgesondert und
meidet diese perversen Feiertage der Menschen;
Hört auf, Meine Gebote zu brechen!

Doch zu dir Timothy sage Ich dies…
Ich kenne dein Herz und wie du wünschst, dass Andere Meine Wege erkennen… Zeige es ihnen durch deine Wege, offenbare Meinen Geist in dir. Ich weiss, dass du diesen Dezember Feiertag liebst, doch du musst ihn aufgeben. Denn Ich habe dich gerufen, um für Mich eine Trompete und ein Sprachrohr zu sein, ein Prophet, gesandt, um Meine Worte vor den Menschen zu verkünden; schau, Ich habe dich zur Wahrheit und Erlösung gerufen und zum Krieg, sogar zum Krieg unter Meinen Angehörigen, eine grosse Spaltung!

Wenn ihr wünscht, Meinen Namen zu feiern und Meine irdische Geburt, tut das; ehrt Meinen Namen durch euren Gehorsam und opfert all diese Dinge, die gegen Mich stehen. Ihr wünscht mit eurer Familie Feste zu geniessen, dann tut dies; Ich habe euch Sieben gegeben. Und in diesen Sieben ist Weisheit und Erkenntnis; der wahre Sinn Gottes, Offenbarungen, die nicht in Worte zu fassen sind, der Wille Gottes offenbart. Doch tut es nie mehr, wie es die Heiden tun oder wie es falsche Lehrer euch veranlassen, zu tun. Denn ihr müsst abgesondert sein von dieser Welt und den Kirchen, Timothy; seid abgesondert für Meinen Namen.

Deshalb befehle Ich euch dies…
Verwerft diesen Feiertag; werft euren Baum und die Lichter weg, befreit euer Haus von allen Dekorationen; dreht euch weg von diesen schmutzigen Traditionen. Ehrt Mich wie Ich wirklich bin, gehorcht den Schriften und dreht euch weg von den Geboten und Gesetzen der Menschen. Und ja Timothy, fahre fort, deinen Kindern das zu lehren, was geschrieben steht in den Schriften von Meiner irdischen Geburt und von dem Erlösungstag der Menschen, denn dies ist wohlgefällig in Meinen Augen… Und gesegnet sind all Jene, die dieses Wort empfangen und gehorchen, indem sie wählen, deinem Beispiel zu folgen, denn sie sollen auch abgesondert sein.

Wisst dies…
Der Tag der Erlösung der Menschen ist Vierfach…
Er war bestimmt bevor der Welt Grund gelegt war,
Erfüllt durch Meine Geburt,
Beendet durch Meinen Tod am Kreuz,
Und für ewig festgemacht durch Meine Auferstehung…
Ich bin Der Herr.

<= 24. TOD Und ERWACHEN
@ VOLUME 1
=> 26. Feiert Nicht jene Dinge, die ihre URSPRÜNGE Im HEIDENTUM haben…

flagge en  Regarding the Celebration of Christmas

Regarding the Celebration of Christmas

11/17/04 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
Most assuredly, I say to you, any and all rituals which are rooted in paganism are an abomination in the eyes of God! And all who place My name upon them, or do them by permission in My name, have surely taken the name of The Lord in vain… Desecration!

I know many say they celebrate this holiday in loving memory of My earthly birth, yet on this day I did not come into the world by way of water and blood. For that day and hour remains unknown to you, nor do you understand. Indeed, all you who call of yourselves Christian cast off knowledge, and refuse to honor the appointed times, which The Father commanded you to keep holy and remember. For is it not written: “My people are destroyed for lack of knowledge”?

How long shall you mar My image before the people?! How long shall My name be blasphemed because of you, O churches of men?! How long shall you commit adultery with the harlot and revel in the idolatries of the pagan?! How long shall you remain married to this world and all its fornications against God?! Again I tell you, ALL religions, religious rituals and celebrations, not decreed by The Father, are an abomination! Well did My servant Paul prophesy of you, saying: “Men will be lovers of themselves, lovers of money, boasters, proud blasphemers, disobedient to parents, unthankful, unholy, unloving, unforgiving, slanderers, without self-control, brutal, despisers of good, traitors, headstrong, haughty, lovers of pleasure rather than lovers of God, having a form of godliness but denying the power thereof.”

Therefore, woe to all who celebrate this detestable holiday of men! Woe, I say to you! And three times woe, to all who do so in MY name!… Hypocrites! Workers of idolatry! You are a perverse people who do always take the name of The Lord in vain! Yet I hear you saying, “But we only seek to honor You, Lord, in any and all ways.” Yet I ask you, how can we be one if your heart belongs to another? And how does reveling in those things which I hate honor Me? I tell you the truth, all who love this world more than Me are not worthy of Me! And all who honor the ways of the harlot dishonor Me, and shall share in her judgment! And ALL, who revel in the ways of the pagan, have cast their lot with satan!

Or have you never read this Scripture…
“You adulterers and adulteresses, do you not understand that friendship with this world is enmity with God?! Therefore whoever makes himself a friend of this world is an enemy of God”?

Indeed, what do all these things have to do with Me? Why do you decorate the tree? Is it not beautiful as it is? And why do you decorate your house? For a household, which seeks to honor Me, has no need of worldly decorations. For in humility, set apart, shall you shine forth. And why do you give worldly gifts in My name? Am I not The Gift, He who ascended on high, He who led captivity captive and gave gifts to men?… Therefore receive of Me, of all I offer, and be separate! For in following My ways do you give gifts to Me and to each other, even to all those around you, for the gifts I bring endure forever.

Therefore, again I ask you, what matter these things of the world and men, which shall soon pass away? Yet you say, “All these things are a metaphor and a testament to You, Lord.” Yet I tell you, anything which comes from sin is sin… Do not do it! Tear down all these whitewashed walls of abomination, and do only as The Word of God instructs!

For the season of giving is each and every day;
And the season of love is every day, every hour, every minute,
Every moment of your life lived in Me…

So then, share your gifts and withhold not;
Lift up the poor in spirit and feed the hungry,
Help the needy and comfort the sick;
Do so in My name…

Yet do not do as the pagans do, for this is sin;
Be completely separate and shun these perverse holidays of men;
Stop breaking My Commandments!

Yet to you, Timothy, I say this…
I know your heart, and how you wish for others to know My ways… Show them by your ways, revealing My spirit in you. I know you love this December holiday, yet you must forsake it. For I have called you to be for Me a trumpet and a mouthpiece, a prophet, sent to declare My words before the people; behold, I have called you to truth and salvation, and to war, even war in My members, a great division!

You wish to celebrate My name and My earthly birth, do so; bring glory to My name by your obedience, sacrificing all these things which are against Me. You wish to enjoy festivals with your family, do so; I have given you seven. And in these seven is wisdom and understanding, the very mind of God, revelation beyond words, the will of God made manifest. Yet no more do as the pagans and false teachers would have you do. For you must be separate from this world and the churches, Timothy; be set apart for My name.

Therefore, this is what I command you…
Cast off this holiday; throw away your tree and lights, rid your house of all decorations; turn away from these filthy traditions. Honor Me as I truly am, obey the Scriptures, and turn away from the commandments of men. And yes, Timothy, continue to teach your children that which is written in the Scriptures of My earthly birth and the Salvation Day of Men, for this is well pleasing in My eyes… And blessed are all those who receive this Word, and obey it, choosing to follow in your example, for they too shall be set apart.

Know this…
The Salvation Day of Men is four-fold…
It was ordained before the foundation of the world,
Fulfilled at My birth,
Finished at My death on the cross,
And solidified eternally upon My resurrection…
I am The Lord.

<= V1/24     @ VOLUME 1     V1/26 =>

Original => Regarding the Celebration of Christmas

<= V1/24     @ VOLUME 1     V1/26 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Die Ernte Des Herrn ist getrennt – The Lord’s Harvest is separated

<= ML/86    @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/88 =>

ML/87

DAS-SAGT-DER-HERR-Die-Ernte-des-Herrn-ist-getrennt-Alle-Buendel-sind-gebunden-Trompeten-Ruf-Gottes THUS SAYS THE LORD The Harvest is separated All Bundles are set in their places- TRUMPET CALL OF GOD ONLINE
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich kenne Meine Eigenen…
=> Befreiung der Erstlinge
=> Herzen verwandelt… Gnade gegeben
=> Ich durchsuche die Herzen…
=> Der Sämann hat gesät
=> Das Gleichnis vom Sämann erklärt
=> Die vaterlose Witwe
=> Der Diamant der Braut
=> Die Messlinie
=> Liebesbrief an die Zurückgelassenen
=> Geistige Hungersnot
=> Anteil des Heuchler’s
=> Bleibt in der Lehre des Messias
Related Messages…
=> I know My Own…
=> Deliverance for the 1st Election
=> Hearts changed… Grace is given
=> I search the Hearts…
=> The Sower has sown
=> Parable of the Sower explained
=> The fatherless Widow
=> The Bride’s Diamond
=> The Measuring Line
=> Love Letter to the Left Behind
=> Spiritual Famine
=> The Hypocrite’s Portion
=> Abide in the Doctrine of Messiah

flagge de  Die Ernte Des Herrn ist getrennt & Alle Bündel sind gebunden…

Die Ernte Des Herrn ist getrennt & Alle Bündel sind gebunden…

8/1/11 Von unserem Herrn, Gott und Erlöser – Des Herrn Wort gesprochen zu Timothy während einer Zusammenkunft, für des Herrn kleine Schar und für all Jene, die Ohren haben zum Hören…

Ihr habt Alle gut gesprochen, Meine Söhne, sagt der Herr. Meine Gedanken sind nicht verborgen vor euch, Meine Pläne wurden bekannt gegeben durch Meine Propheten. Doch das, was Ich dabei bin zu tun, ist schon ausgeführt und wird so sein. Und das, was Ich gesagt habe von Anfang an bis zum heutigen Tag, ist wahr. Der Wille Gottes kann nicht gebrochen werden, genau so wie die Schriften… Und wenn jedes Wort, das Ich spreche, Schrift ist, wie soll dann ein Wort scheitern?

Doch Mein Volk lässt nach und Meine kleine Herde wird immer kleiner. Sie streben danach, ihre Bindung zu lockern in einem Versuch, ihrem Bündel zu entfliehen, da Mein Weg ihnen nicht bekannt ist und Meine Worte aufgehört haben, sie zu segnen. Und so fliehen sie zurück in die Welt, in der Bemühung, vor sich selbst zu fliehen, wie in allen vergangenen Zeiten, da sie keine Wurzeln haben. Mein Vater hat es jedoch möglich gemacht für all Diese, welche Mein sind, zu Mir zu kommen, Jedes zu seiner festgelegten Zeit, Jedes zu der für es festgelegten Ernte.

Doch der Fehler der Menschen ist gross. Sie sehen sich immer im falschen Licht, da sie sich selbst einem bestimmten Bündel zuordnen, Ich jedoch habe sie bereits selbst gebündelt, von Anfang an… Ich bin der Herr. Deshalb, wenn Eines versucht von dem Bündel zu fliehen, in welchem es sich selbst wahrnimmt zu sein, dann ist die Wahrheit ersichtlich in dessen Aufbruch. Wenn es beginnt zu sehen, dass es gar nie aufgebrochen ist, sondern in dem Bündel bleibt, in welchem Ich es von Anfang an gebündelt hatte.

Ich prüfe die Herzen und den Geist…
Sogar die innersten Gedanken kenne Ich!

Ich YahuShua sage euch die Wahrheit,
Keines wird seinem Bündel entfliehen…

Alle Bündel liegen schon im Feld
und Jedes ist sicher gebunden, wartend auf den Erntenden.

Ja vom Anbeginn der Welt an kannte Ich Jedes von euch und
habe euch an eure Orte gesetzt von Anfang an.

Manche werden jetzt sagen, “Was ist mit dem freien Willen und unserem Recht zu wählen?”… Zu Diesen sage Ich, ihr habt gewählt und der Wille eures Herzens hat gesprochen und so wurdet ihr gebündelt und vorbereitet. Ich kenne Meine Eigenen! Und Meine Eigenen kennen Mich. Und Ich werde Keine heiraten, die sich mit einem Anderen verlobt hat. Ich bin HEILIG! Und Meine Braut ist HEILIG. Mein Blut rinnt durch ihre Venen, Mein Ebenbild zeigt sich auf ihrem Gesicht und das Licht von Meinem Kommen widerspiegelt sich in ihren Augen. Ich habe ihren Blick eingefangen und sie wird keinesfalls wegsehen oder nach einem Anderen suchen.

So sind Einige schon von dieser Erde gepflückt…

Und Diese sollen auch genommen sein.
Diese werden sicher gegangen sein von diesem Ort.

Ihre Herzen haben sich getrennt von dieser Welt und Ich habe sie aus der Mitte ihrer Brüder gezupft.

Deshalb mache für dich keine persönlichen Interpretationen nach deinem eigenen Verständnis, noch setze vor dich eine vernünftige Erwartung. Jedoch sollte Ich hier festhalten – deine Wünsche betreffend und der Linie, der Du folgst und die du für Mich ausgelegt hast… Da ist Keiner ausser MIR! Ich bin HEILIG! Ich allein strecke die Messlinie über die Nationen aus! Ich allein setze die Richtschnur in die Mitte aller Menschen!

Deshalb wartet auf Mich Geliebte!… Wartet auf euren Herrn! Vertraut in die Liebe, die Ich euch gezeigt habe und entfernt euch von dieser üblen Generation und demütigt euch. Lasst eure Herzen gepflückt sein aus eurer Brust, damit Ich einen Blick darauf werfen kann und versteckt euch niemals wieder vor Mir. Ich bin schon herunter gekommen zu euch…Die Schriften werden erfüllt, Jeder einzelne Buchstabe. Wartet auf euren Herrn und umarmt alles, was Ich euch gelehrt habe, genau so wie ein Kind es umarmen würde… Ja, wie ein Kind Mich umarmen würde. Seht, Ich habe Einige schon von dieser Welt gepflückt. Deren Herzen sind Mein und deren Geist steigt schon jetzt auf… Jeden Moment, in welchem sich Diese nach Mir sehnen, steigt er auf zum Vater.

Geliebte! Ich versammle euch jetzt!
Ich muss nur Euren Namen rufen und
wir werden zusammen durch das Tor gehen…

Habt ihr Meine Worte verstanden? Habe Ich in dieser letzten Stunde nicht klar und einfach zu euch gesprochen – durch ein paar Sprachbilder? Habe Ich euch nicht wie Mein Eigenes behandelt ebenso wie die Zwölf? Meine Liebe ändert nicht. Und obwohl Ich Meinen Unmut offen verkünde und Mein Zorn hervorgerufen ist, Meine Liebe ändert sich nicht. Ich verschliesse die Gedanken Meines Herzens nicht für euch, Ich spreche sie offen aus… Warum dann haltet ihr euch zurück?

Es ist Zeit, sich von dieser Welt zu entfernen, wer jedoch unter euch ist schon entfernt?… Meine Kinder, es ist Zeit! Und obwohl eure Gedanken euch betrügen und eure Taten euch Schmerzen zufügen, es ist Zeit. Und obwohl eure Freunde und geliebten Menschen euch hassen und alle möglichen falschen und hasserfüllten Beleidigungen und Verleumdungen gegen euch vorbringen, es ist Zeit. Ihr werdet gemieden und als Böse angeschaut, doch es ist Zeit. Deren Ansichten sind sicher nicht erforderlich, noch ist deren Zustimmung nötig.

Ich bin HEILIG…
Und Treue ist auf Meinem Gewand geschrieben…Sagt der Herr.

<= 86. Lasst den Leidenschaftlichen AUFRECHT WANDELN vor MIR…
@ WEITERE BRIEFE
=> 88. Ein Gerechtes Herz ZÜGELT DIE ZUNGE…

flagge en  The Harvest is separated, all Bundles are set in their Places

The Harvest is separated, all Bundles are set in their Places

8/1/11 From The Lord, Our God and Savior – The Lord’s Words Spoken to Timothy During an Online Men’s Fellowship, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

You have all spoken well, My sons, says The Lord. For My thoughts are not altogether hidden from you, for My plans have been made known through My prophets. Yet that which I am about to do is done already, and will yet be. And that which I have spoken from the beginning, even to this day, is true. For the will of God can not be broken, even as The Scriptures… And if every word I speak is Scripture, then how shall even one word fail?

Yet My people fall away, and My little flock grows smaller still. For they seek to loosen their bonds in an attempt to flee this bundle, for My way is not known to them and My words have ceased from blessing them. And so they flee back into the world, in an effort to escape from themselves, as in all times past, for they have no root. Yet My Father has made it possible for all those who are Mine to come to Me, each in their time appointed, each to their appointed harvest.

I tell you the truth, none shall escape their bundle…

For all bundles lie in the field already,
And each one is tied securely, awaiting the harvesters.

Yet the error of the people is great. For they see themselves always in a false light, in where they also appoint themselves to a certain bundle, though I Myself have bundled them already, even from the beginning… For I am The Lord. Therefore, as one attempts to flee from this bundle in which they perceive themselves to be, the truth is revealed in their departure, when they come to see that they have not departed at all, but remain in the bundle in which I had bundled them at the very first.

For I search the hearts and minds…

Even the innermost thoughts I know!…

Even from the foundation of the world did I know each one of you,
Setting you in your places from the beginning.

Yet some will say, “What of free will and our right to choose?”… To them I say, you have chosen and the will of your heart has spoken, and thus were you bundled and prepared. For I know My own! And in My own I am known. And I will not marry one who has betrothed themselves to another. For I am holy! And My Bride, holy. My blood runs through her veins, My image is shown upon her face, and the light of My coming is reflected in her eyes. For I have captured her gaze, and she will by no means look away or seek after another.

Thus are some plucked from this world already…

And these shall also be taken,
They shall surely be gone from this place…

For their hearts have departed from this world,
And I have plucked them from the midst of their brethren.

Therefore, do not make for yourselves any private interpretation, according to your own understanding, nor set before yourselves a “reasonable” expectation, as though I should adhere to your desires and follow the line you have set for Me… For there is no one like Me! I am holy! I alone stretch out the measuring line over the nations! I alone set the plumb line in the midst of all peoples!

Therefore wait upon Me, beloved!… Wait upon your Lord! Trust in the love I have shown you, and depart fully from this evil generation, and humble yourselves. Let your hearts be plucked from your chests, that I may look upon them, and no more hide from Me. For I have already come down to you… The Scriptures are being fulfilled, even every Letter! Wait upon your Lord, and embrace all I have taught you, as a child would embrace it… Yes, as a child would embrace Me. Behold, I have plucked some of you from this world already. Your hearts are Mine, and your spirit ascends even now… Every moment you yearn for Me, it ascends to The Father.

Beloved! I am gathering you now!…

I have but to call out your name,
And we together shall pass through the gate.

Have you understood My words? Have I not, in this last hour, spoken to you plainly, using few figures of speech? Have I not treated you as My own, even as the twelve?… My love does not change. And though I reveal My displeasure and My anger is aroused, My love does not change. I do not conceal the thoughts of My heart toward you, I speak them openly… Why then do each of you withhold?

It is time to depart from this world, yet who among you has departed already?… My sons, it is time!… And though your thoughts betray you, and your actions bring you pain, it is time. Though your friends and loved ones hate you, and bring against you all manner of false and hateful slander, it is time. Though you are shunned and looked upon as evil, it is time. For their belief is not at all required, neither is their approval needful.

For I am holy…
And faithfulness is written in My vesture…Says The Lord.

<= ML/86    @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/88 =>

Original => The Harvest is separated…

<= ML/86    @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/88 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Die Diener Gottes sind hinaus gesandt, um die Trompete zu blasen – The Servants of God are sent out to blow the Trumpet

<= V2/21     @ VOLUME 2     V2/23 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V2/22

flagge de  Die DIENER GOTTES sind hinaus gesandt worden…

Die DIENER GOTTES sind hinaus gesandt worden, um an alle Nationen…
…die Trompete zu blasen; Hört Sie, denn Der GEIST GOTTES wohnt in Ihnen

6/26/05 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Frage von Timothy… Herr, sollte ich weiterhin mit meinen Schwestern verkehren, die Dich und Dein Wort ablehnen?

Das sagt Der Herr zu Seinem Diener…
Timothy, hör zu und verstehe Meine Worte, denn sie sollen dich unbeschadet durch das Feuer führen. Ich weiss, dass dein Herz gebrochen ist, dass du gequält bist von dem, worüber du keine Macht hast, es zu ändern. Doch sei gewiss, Mein Sohn, an dem Tag, wo Ich dich sende, wirst du Macht empfangen, der Tag, an welchem du Mein Gesicht erblickst und verstehst. Ja dir und Vielen mehr wie dir, wird das gegeben sein, was Keiner gesehen hat seit den alten Tagen. Denn in deinen Mund werde Ich ein scharfes Schwert platzieren, mit welchem du die Herzen Jener durchbohren wirst, die herauskommen, um gegen Mich zu kämpfen, Jene demütigend, die Steine auf dich werfen im Offenen und im Stillen, in Wort und Tat. Denn Ich werde über dich kommen, Ich werde dich mit Meiner Gegenwart überschatten und dir wird Macht gegeben sein. Ich bin Der Herr.

Schau, Meine Stärke wird aus dir hervorquellen,
und Meine Worte werden wie eine Flut hervorbersten,
all Jene um dich herum veranlassend, aufzuhören mit dem,
was sie gerade tun und zuzuhören!…

Schau, in deiner linken Hand werde Ich
die Trompete Meiner Empörung platzieren;
ein Becher des Zitterns für die Rebellischen,
ein Fluch für die Boshaften!…

Und in deine rechte Hand ein Becher der Hoffnung,
welchen du über die Leidenden ausgiesst;
die Kraft der Heilung und Wunder,
welche du ausführen wirst in Meinem Namen…

Dann werden sie wissen, ICH BIN DER HERR
und dass ein Prophet unter ihnen gewesen war.

Deshalb, geduldiges Ertragen ist erforderlich, geduldiges Ausharren mit ganzem Vertrauen und Gehorsam, Timothy, bis Ich komme. Denn du bist ein erwähltes Gefäss, ein geliebter Sohn. Und bezüglich Jenen, die du liebst und auch begonnen hast zu hassen, weil sie dir tatsächlich viel Schmerz verursacht haben, sei vorsichtig; kontrolliere deine Wut, nimm all deine Gedanken gefangen… Lass los und vergib. Denn Wut kann gerechtfertigt werden, aber öfter wird es für Böses genutzt und durch Böses, für die eigenen Ziele. Dies habe Ich dir schon gesagt. Deshalb hasse das, was gegen Gott ist, doch hasse nicht Jene, die erschaffen wurden von Gott, denn Gott ist reich an Gnade und ist schnell im Vergeben. Und denk daran, Rache ist Mein… Ich werde vergelten, sagt Der Herr.

Deshalb halte dich nicht länger in den Weiden der Boshaften auf, sei abgesondert von Jenen, die Meine Worte zurückweisen, denn sie kämpfen gegen Mich; und verkehre nicht mit Jenen, die einen Mord begehen würden, denn sie haben den Dolch schon tief in ihre eigene Brust gestossen… Sei abgesondert Timothy. Denn die Zeit für deine Schlacht ist noch nicht, doch du wirst sicherlich zu ihnen gehen zur festgelegten Zeit. Vielmehr fokussiere dich auf Meine Schafe, auf Jene, die noch nach ihrem Hirten suchen, Jene, die danach streben, Mich zu kennen, wie Ich wirklich bin. Denn zu Diesen bist du gesandt und zu Diesen sollst du gehen.

Noch einmal sage Ich zu dir Timothy, Ausdauer und starkes Vertrauen ist nötig von all Meinen Dienern. Doch Urteil und Zorn gehören nur Dem Vater und wird offenbar gemacht sein durch Den Sohn, denn Der Vater und Der Sohn sind EINS.

<= 21. Hebt eure Hände zum Himmel… Schaut, Euer Erlöser Lebt
@ VOLUME 2
=> 23. HERZEN VERWANDELT – Gnade ist Gegeben…

flagge en  The SERVANTS of GOD have been sent out…

The Servants of God have been sent out to blow the Trumpet to All Nations…
Hear Them, for The Spirit of God dwells within Them

6/26/05 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Question asked by Timothy: Lord, should I associate with my sisters anymore?

[The Lord answered]
Timothy, listen and hear My words, for they are truth and shall guide you through the fire unscathed.

I know your heart is broken, and you are tormented by that which you have no power to dissuade. Yet know this, My beloved son, you shall be given power. Behold, I shall give to you, and many like you, the power which none have seen for over two thousand years. For in your mouth I shall place a sharp sword, with two edges, with which you shall cut to the heart of those who would come out to fight against you, those who cast stones at you in open and in secret, in word and by deed. For I shall come upon you, and you shall dwell in My presence, and I shall fill you with My spirit and with power. My fullness you shall come to know in that day, and My authority shall flow through you like a flood, causing all to stand up and give heed. For then they will know, I am The Lord, and My words carry the full weight of My spirit no matter the vessel by which it comes.

Behold, in your left hand shall be placed a cup of indignation,
And a curse for the truly wicked of heart…

And in your right hand a cup of life,
Filled with the power of healing and miracles.

Patient endurance until I return and gather, Timothy; patient endurance, My chosen vessel and beloved son. And as for those whom you love and now also hate, because of the pain they have caused you: Be careful, I say to you; control your anger. Hate that which is against God, yet do not hate those who were created by God, for God is rich in mercy and is quick to forgive. And remember, “Vengeance is Mine, says The Lord. I will repay”.

Therefore, tread no longer in the pastures of the wicked. And keep not the company of those who would commit murder, for they have already placed the dagger deep within their own chest. Yet your battle is not yet; you shall go to them at the time appointed. Focus rather on the sheep who are lost, those who yet search for their Shepherd; to these are you sent and to these shall you go. Guide them to My pasture, so I may also gather them into My barn before the storm is fully overhead.

Endurance and strong faith is required of all My servants…

Yet judgment and wrath belong solely to The Father
And shall be made manifest by The Son…

For I shall pronounce it and bring it to pass,
For I am The Lord, even as The Father…

We are one.

<= V2/21     @ VOLUME 2     V2/23 =>

Original => The Servants of God are sent out…

<= V2/21     @ VOLUME 2     V2/23 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Mein Zeuge & Mein Leuchter ❤️ My Witness & My Lampstand

<= ML/107     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/109 =>

Header - Love of Jesus

ML/108

flagge de  Mein Zeuge & Mein Leuchter

Mein Zeuge & Mein Leuchter

1/31/13 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy und Jayse, für All Jene, die Ohren haben und hören – betreffend die Heimkehr von Jayse für die Beerdigung seines Grossvaters

Das sagt Der Herr zu Seinem Diener…
Mein Sohn, dein Vater hat Mich massiv entehrt und lästert Meinen Namen ohne Ende! Deshalb ist Mein Zorn gegen ihn angezündet und Ich werde Meine Hand nicht zurückhalten an jenem Tag, wenn Ich Desaster und grosse Not über ihn bringe, wenn Ich sein Haus mit Meiner Strafe schlage! Auch über Alle, welche mit ihm im Einvernehmen sind, werde Ich Seuchen und Plagen bringen, denn Diese haben gemeinsam ihren Fuss gegen Mich erhoben und hören nicht auf, Meine Worte zu lästern, während sie versuchen, Meinen Gesalbten Schaden zuzufügen!

Seht, die Wellen des Meeres werden hochgehoben am Tag Meines Zorns und sie werden über die Küste hereinbrechen und die Ufer verwüsten! Die Wasser werden sehr stürmisch sein und mit einem entsetzlichen Lärm werden sie die Abschrankungen durchbrechen, umfangreich und weit ins Landesinnere! Denn Ich werde die westlichen Teile deiner Nation schlagen, Ich werde die versteckten Grundfesten plötzlich emporschiessen lassen! Und mit grosser Zerstörung werden diese hochschnellen aus der Tiefe, genau so, wie Ich heruntertreten werde auf die Anderen! Und die Menschen werden massiv geschunden sein aufgrund des Wassers und der Verwüstung; an jenem Tag werde Ich die Reichtümer dieses Landes mitreissen; an einem einzigen Tag!

Seht, das Totenreich wird seinen Mund weit öffnen und der Tod wird kommen und all Jene fordern, die verleumden und falsche Anschuldigungen hervorbringen gegen Mich und Meine Boten, Jene, die viele böse Behauptungen und Aussagen tätigen in Meinem Namen! Deshalb werde auch Ich Meinen Mund öffnen und durch Meine wütende Zurechtweisung werden Alle zum Schweigen gebracht sein!… Wenn sie nicht Busse tun und alles, was sie gegen Mich und Meine Diener getan haben, zehnfach zurückzahlen.

Seht, der Tag rückt tatsächlich näher und ist vor der Tür, wenn Ich dieses Land gänzlich verwüsten werde! Denn sie haben nicht aufgehört an ihren Abscheulichkeiten fest zu halten und sie sind auch nicht umgekehrt von ihren fortwährend ansteigenden Perversionen, noch haben sie einen Finger erhoben, um die Abschlachtung der Unschuldigen zu stoppen! Ja, sie fahren fort in ihren üblen Wegen und verabschieden Gesetze und erlauben sogar alles, was Ich sagte, sie sollen nicht tun, sonst würden sie Meinen Zorn anfachen! Deshalb werde Ich gewiss Meine Hand gegen sie erheben und Verwüstung jeglicher Art über sie bringen! Sagt der Herr.

Aus diesem Grund Mein Sohn sollst du nicht in deines Vaters Haus gehen, noch sollst du seinen Forderungen nachkommen und du sollst keinen Fuss an diesen Ort setzen bis zu jenem Tag, wo Ich dich sende. Vielmehr sollst Du abgesondert bleiben und in Frieden wandeln in Meiner Gegenwart, wodurch du in der Zuflucht Unseres Bundes bleibst, welchen Ich mit dir gemacht habe; bleibe auf dem Weg, gehe vorwärts in Mir und schau nicht zurück. Obwohl dein Grossvater Mich geehrt hat in seinem Leben, er ist eingeschlafen. Und obschon er eingeschlafen ist, wird es nicht für immer so bleiben, denn Ich bin die Auferstehung und das Leben!

Mein Sohn, ehre Mich an erster Stelle in allen Dingen, gehorche immer Meiner Stimme und du wirst über alle Massen gesegnet sein. Denn Ich kenne dein Herz und sehe deinen Wunsch, dass du das Andenken deines Grossvaters ehren möchtest, abgesondert. Doch Ich versichere dir, es kommt ein Tag, wenn du ihn ehren wirst und er soll dich ehren und ihr beide werdet Mir Lob und Preis darbringen, zusammen, sagt Der Herr… Doch dieser Tag ist noch nicht hier.

Deshalb drehe den Schlagenden deinen Rücken zu und wandle getrennt von den wankelmütigen Heuchlern, als ein Zeugnis gegen Diese…

Denn du bist ein auserwähltes Gefäss… Auch als ein Vorbild gesetzt inmitten dieser sündhaften und eigensinnigen Generation.

Siehe, auch diese inmitten eurer eigenen Verwandtschaft haben Meine Warnungen nicht ernst genommen und sie werden weder Meinen Dienern noch Meinen Worten zuhören, welche ihnen gegeben wurden; denn diese entehren Mich in hohem Masse und hassen sogar all Jene, die Ich sende. Und so sind die Schriften erfüllt bis zu diesem Tag, ” Ein Prophet ist nicht ohne Ehre, ausser in seinem eigenen Land und unter seinen Verwandten und in seinem eigenen Haus.”

Doch der Tag kommt, wenn dein Vater die Hand nach dir ausstreckt. Und an diesem Tag wirst du dich erheben als ein Mann Gottes und du wirst alles sprechen, was Ich dir sagen werde, doch du sollst deine Hand nicht ausstrecken, um Seine zu halten, noch sollst du anbieten, seine Tränen abzuwischen.

Und auch wenn sein Herz in Stücke gebrochen ist und deines den Kummer und die Sorge überkommt, du wirst nicht zur Seite drehen oder dich niederbeugen. Denn du wirst standhaft bleiben und Meinen Wegen vertrauen und dieser Stein sein, welchen Ich gegen sie gesetzt habe. Denn Ich prüfe die Herzen und den Geist und Ich weiss, was erforderlich ist und mache das, was am Nötigsten ist, dass all Meine Geliebten zu Mir zurückkehren an dem für sie festgelegten Zeitpunkt… Doch die Sündigen und jede Seele, die nicht Busse tut, wird im Feuer vernichtet werden. Ich bin der Herr.

Mein Sohn, du bist Mein Zeuge, Mein Leuchter,
und in dich habe Ich Mein Wort gesetzt…

Und alles, was Ich für dich geplant habe, wird ausgeführt werden
am Tag, wenn Ich dich sende, sagt Der Herr.

<= 107. Haltet den Sabbat heilig
@ WEITERE BRIEFE
=> 109. Ich kannte euch nie

flagge en  My Witness & Lampstand

My Witness & Lampstand

1/31/13 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy and Jayse, For All Those Who Have Ears to Hear – Regarding Jayse returning home for his grandfather’s funeral

Thus says The Lord to His servant…
My son, your father has greatly dishonored Me and does continually blaspheme My name! Thus My anger is kindled against him, and I shall not withhold My hand in the day I bring calamity and great distress upon him, when I strike his house in My judgment! Even upon all who stand in agreement shall I bring pestilence and plague, for they have lifted up their heel against Me, and do not cease from blaspheming My words as they seek harm against My anointed!…

Behold, the waves of the sea shall be risen up in the day of My anger, and they shall crash upon the shore and ravage the banks! The waters shall be very tumultuous, and with an awful noise shall they break down the barriers and pass through, reaching far and wide! For I shall strike the western parts of your nation, causing the hidden foundations to rise up suddenly! And with great violence shall they be thrust upward from beneath, even as I step down upon others! And the people shall be greatly oppressed on account of the waters, and due to the devastation, in the day I carry away the riches of this land in one day!

Behold, sheol shall open its mouth wide, and death shall come forth to claim those who slander, who bring forth false accusations against Me and My messengers, who make many evil assertions in MY name! For I too shall open My mouth, and at My fierce rebuke they shall all be brought down into silence!… Unless they repent and repay ten-fold, for all they have done against Me and My servants.

Behold, the day is indeed coming, and is very near, when I will utterly devastate this land! For they have not ceased from upholding all their abominations, nor have they turned back from their ever-increasing perversions, nor have they lifted a finger to stop the slaughter of the innocent! Yes they continue in their evil ways, passing laws and allowing even all things which I said they shall not do, that they might arouse Me to anger! Therefore, I shall indeed stretch out My hand against them, and bring upon them desolations of every kind! Says The Lord.

Therefore, My son, you shall not go to your father’s house, nor shall you honor any of his requests, nor shall you set foot in that place until the day I send you. Rather you shall remain separate and dwell at peace in My presence, abiding within the shelter of this covenant which I have made with you; stay on the path, move forward in Me and do not look back. For though your grandfather honored Me in his life, he has fallen asleep. And though he has fallen asleep, it shall not remain so forever, for I am The Resurrection and The Life!

My son, honor Me first in all things, obey My voice always, and you will be blessed beyond measure. For I know your heart and see your desire, that you wish to honor your grandfather’s memory, set apart. Yet most assuredly I say to you, there is a day coming when you shall honor him and he shall honor you, and you both shall give Me glory, together, says The Lord… Yet this day is not yet.

Therefore turn your back to the smiters,
And walk apart from the double-minded and the hypocrite,
As a testimony against them…

For you are a chosen vessel…

Even an example set in the midst of this
Most wicked and froward generation.

Lo, even those within your own kindred have not given heed to My warnings, nor will they listen to My servants or to My Word given them; for they do greatly dishonor Me, hating even all those I send. And thus the Scripture is fulfilled, even to this day, “A prophet is not without honor, except in his own country, and among his relatives and in his own house.”
Yet the day is coming when your father shall reach out to you. And in that day you shall stand up as a man of God, and you shall speak all I will show you, yet you shall not reach back to take his hand, nor shall you offer to wipe away his tears.

And though his heart is broken in pieces, and yours be overcome with sorrow, you shall not be turned aside or be bowed down. Rather you shall remain steadfast and trust in My ways, and be that stone which I have set against them. For I search the hearts and minds, and I know what is required and do that which is most needful, that all My beloved may return to Me at their time appointed… Yet the wicked and every unrepentant soul shall be destroyed in the fire. I am The Lord.

My son, you are My witness, My lampstand,
And in you have I placed My Word…

And all I have purposed for you shall be carried out
In the day I send you, says The Lord.

<= ML/107     @ MORE LETTERS     ML/109 =>

<= ML/107     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/109 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Haltet den Sabbat heilig ❤️ Keep the Sabbath holy

<= ML/106      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS      ML/108 =>

Header - Love of Jesus

ML/107

flagge de  Der Sabbat wurde für den Menschen gemacht…

Der Sabbat wurde für den Menschen gemacht
und nicht der Mensch für den Sabbat

1/24/13 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief, gegeben an Jayse und Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben und hören…

Am Sabbat tut jene Dinge, welche Mir wohlgefällig sind, dass wir fröhlich sind zusammen. Kommt zu Mir und empfangt Frieden, denn in Mir werdet ihr Ruhe finden, sagt der Herr YahuShua. Mein Sohn, lausche Meiner Rede und lass dein Herz vor Freude hüpfen in Meiner Gegenwart. Denn Ich habe den Sabbat für die Menschen gemacht und nicht die Menschen für den Sabbat. Doch sehr Wenige verstehen seinen wahren Zweck und kaum Jemand kann den ganzen Umfang seiner Bedeutung begreifen bis zum Tag, wo ihr eintretet. Deshalb ist der Sabbat gesegnet, denn er ist gewiss ein Segen.

Mein Sohn, so wie Ich am siebten Tag geruht habe sollt ihr auch ruhen, damit Ich euch segnen und heiligen kann, genau so, wie Ich den siebten Tag gesegnet und geheiligt habe von Anfang an…

Ein Tag abgesondert und heilig…
Genau so wie Jene, in welchen Ich wohne,
abgesondert und heilig sind.

Denkt deshalb an den Sabbat und betrachtet ihn mit eifriger Erwartung, seht mit einem grösseren Weitblick; denn ein Tag im Herrn ist wie 1000 Jahre!… Mein Sohn, folge Mir, gehe in Meinen Fussstapfen und du wirst gewiss gesegnet! Denn der Diener, der in Meinen Wegen wandelt, wird Mich kennen und der Lehrer, welcher am Sabbat in Mir ruht, wird Frieden haben. Denn der Sabbat ist mehr als Ruhe und das Gebot mehr als Frieden. Darin ist der Glaube und das Vertrauen Jener offenbart, welche den Geboten gehorchen und es wird in Kürze zur Vollendung kommen, denn die Vereinigung ist nahe!

Mein Sohn, Ruhe ist gut für den Körper und für den Geist, doch noch mehr gesegnet sind Jene, welche im Herrn ruhen, denn diese haben Ruhe in der Seele. Denn Frieden liegt im Wissen, dass ICH BIN WER ICH BIN. Und auf diesem Fundament sollen Meine Diener Ruhe finden und auch Heilung, welche wie ein Fluss fliesst. Denn die Wahrheit von dem, was Ich bin, heilt die gebrochenen Herzen und belebt die Seele auf’s Neue. All Jene, die ihre Bürde Mir zu Füssen legen, sollen genährt sein in Meiner Liebe und Jene, die Mir vertrauen ohne Vorbehalt, sollen zufrieden sein, denn Ich bin genug… Seht, Ich bin Das Lebendige Brot, welches vom Himmel kommt, die Quelle des lebendigen Wassers!

Deshalb kommt zu Mir am Sabbat und esst!
Bleibt in Meiner Gegenwart und trinkt!
Sucht Mein Angesicht Geliebte und seid befreit!…

Lasst Anbetung eure Herzen erfüllen und
über eure Lippen Lob und Preis hervorbrechen!

Lasst Danksagung euren Geist erfüllen
wenn ihr eure Knie beugt um zu beten!
Geliebte, zeigt eure Liebe und haltet nicht zurück!…

Mein Sohn, kommt und wandelt in der Freude des Herrn,
Denn Ich bin mit euch, sagt der Herr euer Erlöser.

<= 106. Alle Meine Schafe hören Meine Stimme
@ WEITERE BRIEFE
=> 108. Mein Zeuge und Mein Leuchter

flagge en  The Sabbath was made for Man…

The Sabbath was made for Man, and not Man for the Sabbath

1/24/13 From The Lord, Our God and Savior – A Letter Given to Jayse and Timothy, For a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

On the Sabbath do those things which are pleasing in My sight, that we may be glad together. Come to Me and receive peace, for in Me shall you find rest, says The Lord YahuShua. My son, give ear to My speech, and let your heart leap for joy in My presence. For I made the Sabbath for man, and not man for the Sabbath. Yet very few understand its true purpose, nor can any comprehend the full scope of its meaning until the day they enter in. Therefore be blessed in the Sabbath, for it is indeed a blessing.

My son, as I rested on the seventh day so shall you rest also,
That I may bless you and sanctify you,
Even as I had blessed and sanctified the seventh day from the beginning…

A day set apart and holy…
Even as those in whom I dwell are set apart and holy.

Remember the Sabbath therefore, and consider with eager expectation, see with greater eyes; for a day in The Lord is as a thousand years!… My son, follow Me, walk in My footsteps, and you shall be blessed indeed! For the servant who walks in My ways shall know Me, and the disciple who rests in Me on the Sabbath Day shall have peace. For the Sabbath is more than rest, and the Commandment more than peace. Thus the faith of those who obey The Commandments is revealed, and shall soon come to completion, for union is near!

My son, rest is good for the body and for the mind, yet even more blessed are those who rest in The Lord, for theirs is rest for the soul. For peace is in the knowing, that I AM WHO I AM. And upon this foundation shall My servants find rest, even healing which flows like a river. For the truth of who I am heals the broken-hearted and revives the soul. For those who lay their burdens at My feet shall be nourished in My love, and those who trust in Me without reservation shall be satisfied, for I am enough… Behold, I am The Living Bread which came down from Heaven, The Fountain of Living Waters!

Therefore come to Me on the Sabbath Day, and eat!
Abide in My presence, and drink!
Seek My face, beloved, and be set free!…

Let worship fill your hearts, as your lips burst forth with praise!
Let thanksgiving fill your mind, as you bow down to pray!
Beloved, reveal your love and withhold not!…

My son, come and dwell in the joy of The Lord,
For I am with you, says The Lord your Redeemer.

<= ML/106      @ MORE LETTERS      ML/108 =>

 Original => Keep the Sabbath holy

<= ML/106      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS      ML/108 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone