FÜTTERE MEINE SCHAFE & IGNORIERE DIE SPÖTTER ❤️ FEED MY SHEEP & IGNORE THE SCOFFERS

<= V5/28    @ VOLUME 5     V5/30 =>

V5/29

2009-07-30 - Der Herr sagt-FUETTERE MEINE SCHAFE UND IGNORIERE DIE SPOETTER-DIE TROMPETE GOTTES 2009-07-30 - The Lord says-FEED MY SHEEP AND IGNORE THE SCOFFERS-TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> An Alle, die gegen Mein Wort sprechen
=> Alle ernten, was sie gesät haben
=> Ich habe den Spöttern zugerufen
=> Erlösung ist gegeben & muss empf…
=> Mein Wort ist Feuer
=> Rettung, Erlösung & Ewiges Heil
=> Mein Leib ist todkrank
=> Heilung geistiger Blindheit
=> Kinder der Weisheit
=> Der Staub wurde abgeschüttelt
=> In den Ehebrüchen gegen Gott…
=> Der Odem des Lebens
=> Die Ernte ist getrennt
=> Eingepfropft
=> Nutzlose Worte
=> Besorgte Christen
Related Messages…
=> To All who speak against My Word
=> All reap, what they have sown
=> I have called the Scoffers
=> Salvation is given & must be received
=> My Word is Fire
=> Redemption & Eternal Salvation
=> My Body is sick unto death
=> Healing of spiritual Blindness
=> Children of Wisdom
=> The Dust has been shaken off
=> Revel in the Adulteries against God
=> The Breath of Life
=> The Harvest is separated
=> Grafted In
=> Idle Words
=> Concerned Christians

flagge de  FÜTTERE MEINE SCHAFE & IGNORIERE DIE SPÖTTER

FÜTTERE MEINE SCHAFE & IGNORIERE DIE SPÖTTER

30. Juli 2009 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben und hören

Timothy stellte diese Frage, für einen Bruder in Christus… Herr, wie kann er den prüfenden Blick eines Spötters befriedigen, der sagt, dass die Briefe der Schrift widersprechen. In dem Brief “In den Ehebrüchen gegen Gott schwelgen” nennt der Herr Jene, die den Herrn YahuShua (Jesus) komplett verlassen haben… ‘Meine Kinder’, bevor sie Busse taten um ‘Kinder Gottes’ zu werden?

Das sagt Der Herr… Mein Sohn, antworte dem Sturen und Eigensinnigen nicht, noch antworte Jenen, die Mein Wort kurzerhand zurückweisen, noch antworte Jenen, die bestrebt sind, Meine Worte zu zerstören… Denn indem du das tust, stimmst du mit ihnen überein, insofern als dass ihr Argument tatsächlich gültig wäre, da du mit ihnen darüber argumentierst. Braucht Mein Wort menschliche Kraft oder Weisheit, die es hochhält?…

Deshalb sagt der Herr zu dieser modernen und verdorbenen Generation, zu solch hochmütigen Menschen… Wann hat das Wort, welches aus Meinem eigenen Mund hervorgeht, jemals etwas nötig gehabt, das es hochhält, so als ob es umkippen könnte… Und wann hat Mein eigenes Wort, das Ich aktuell spreche oder auch Mein Früheres ein Fundament nötig gehabt, um es zu stabilisieren und abzustützen, so als ob es kippen könnte?! Was Ich Selbst gesprochen habe, spreche Ich aus Mir selbst und das, was Ich geschworen habe in Meinem Zorn, schwöre Ich bei Mir selbst… ES STEHT…

Und du arrogante und getäuschte Generation sollst danach leben! Sagt Der Herr. Und wenn du es unterlässt oder ablehnst, Meine Korrektur zu beachten, sollst du dann nicht die Macht des Herrn in Seinem Urteil kennenlernen?… Ja, ihr werdet ins Gericht eintreten, ihr werdet sicherlich die Hand Gottes über ALL diesen Völkerscharen sehen! Dann werdet ihr wissen, dass ICH DER HERR BIN!… Und dass es in der Tat Ich war, der hier gesprochen hat!

Deshalb Mein Sohn, werde Ich dir ganz einfach antworten, um deinen Fuss vom Stolpern abzuhalten… Doch bezüglich der Spötter, lass sie stolpern.

Und so frage Ich dich… Welche unter all Jenen, welche von Meiner eigenen rechten Hand erschaffen wurden, ob auf der Erde, unter der Erde oder von Jenen im Himmel, sind nicht Meine Kinder? Und wer von ihnen ist derzeit ausgelöscht? Und wer unter den Menschen hat gerecht gehandelt auf der ganzen Erde? Wer unter euch auf der Erde ist nicht ein Kind des Fleisches?… Antworte, wenn du es weisst… Da gibt es keine Gerechten auf der ganzen Erde… Nein, nicht Einen!

Doch hier ist ein Geheimnis… Wenn Alle, die lebendig sind im Fleisch, tot sind, wie kommt es denn, dass ihr Alle lebendig bleibt? (Ich spreche hier nicht von der Erlösung in Dem Heiligen, sondern von Jenen die atmen)…

Denn Alle verbleiben in Dem Vater, Alle sind am Weinstock angeschlossen, bis sie abgebrochen und ins Feuer geworfen werden, wo sie verbrennen. Folglich sind ALLE Menschen Meine Kinder. Doch unter Meinen Kindern ist nur Jenen, die den Sohn der Erlösung akzeptieren und in Seinen Wegen wandeln, das Recht gegeben, Gottes Kinder genannt zu werden und jenes Erbe zu empfangen, entsprechend dem Samen, zu welchem sie wurden und jetzt sind, eingepfropft in Meinen Olivenbaum.

Doch alle Beide, die Kinder des Königreiches und Jene, die noch nicht hinausgeworfen wurden, bleiben am Weinstock angeschlossen, denn Er ist die einzige Quelle des Lebens… Keiner ist lebendig, ausser durch Ihn, der sie erschaffen hat und ihnen den Atem gab, noch kann Einer ausserhalb von Ihm existieren. Denn abseits von Ihm hören alle Dinge auf zu existieren, denn durch Ihn bestehen alle Dinge. Deshalb sage Ich euch noch einmal, die Zeit ist gekommen und der Tag ist sehr nahe, wo die Ernte eingesammelt wird, die Bündel gebunden und an ihre Orte gelegt…

Und Alle, die das Leben ablehnen, werden nicht mehr Meine Kinder sein, sie werden aufhören zu existieren… Sie werden abgebrochen und ins Feuer geworfen und wie trockene Zweige werden sie verbrennen und völlig verzehrt sein… Und von Jenen, die im Weinstock bleiben und Früchte tragen, Diese werden aufs Neue ins Leben eintreten… Ins ewige Leben. So denn Mein Sohn, du hast die Schriften durchsucht und du hast verstanden, jedoch nur undeutlich.

Und betreffend den Spöttern, sie bleiben blind, sie sind nicht willig, ihr Gesicht zu waschen, damit ihre Augen geöffnet werden könnten, noch suchen sie Mich in Wahrheit, entsprechend Meinem Geist, welcher nur in dem Messias empfangen werden kann… Er ist nicht in ihnen. Deshalb bleibt der Schlamm trotz ihrer Verkündung, die Schuppen müssen erst noch von ihren Augen fallen. Denn sie sagen zu sich selbst… ‘Ich sehe, ich sehe! Ich kenne die Absicht Gottes und Ich werde Anderen Seine Wege beibringen’… Sie sind wie eine Schlangenbrut, Höhlen voll hinterlistiger und verführerischer Schlangen! Sie wissen nichts von Meinen Wegen, noch haben sie irgendeine Erkenntnis!

Deshalb Mein Sohn, bleibe abgesondert von Jenen, die den Mund aufreissen, von Allen, die dieses Wort ablehnen und Meine Boten verleumden, denn sie sind nicht Meine Schafe… Drehe ihnen den Rücken zu und nicht die Vorderseite… Schüttle den Staub von deinen Füssen als Testament gegen sie und dann sondere dich ab…

Füttere lieber Jene, die kommen und Brot suchen in Aufrichtigkeit und Wahrheit, Jene, die danach streben, Mich zu kennen wie Ich wirklich bin, Jene, welche den Messias in sich tragen… Füttere Meine Schafe, sagt Der Herr.

<= 28. ICH Durchsuche Die HERZEN Und GEDANKEN
@ VOLUME 5
=> 30. Ich bin es, ja Ich, der es getan hatte…

flagge en  FEED MY SHEEP & IGNORE THE SCOFFERS

FEED MY SHEEP & IGNORE THE SCOFFERS

July 30, 2009 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

Timothy asked this question of The Lord, for a brother in Christ: Lord, how is he to satisfy the scrutiny of a scoffer, who says that the Letters contradict Scripture, saying, “My children” in the Letter “Reveling in Adulteries against God” to those that altogether forsake The Lord YahuShua (Jesus), before they have repented to become “children of God”?

Thus says The Lord… My son, answer not the obstinate, nor strive with those who reject My Word out of hand, nor give answer to those who seek to tear down My words. For by doing so you have agreed that their point is valid, though you argue. Is My Word in need of human power or wisdom to uphold it? And when has the Word of My mouth, which I speak presently, been in need of or ever required My former Word to be used as a foundation stone placed beneath it, to uphold it as though it could topple; or as beams to support it, as though it could fall?!… What I Myself have spoken, I speak by Myself! And that which I have sworn in My wrath, I swear by Myself! IT STANDS!

And you, O most arrogant and deceived generation, shall live by it! Says The Lord. And if you forbear and reject My words, and refuse to heed My correction, you shall come to know the power of The Lord in the day of My wrath, for you shall surely be left in the midst of it! Behold, I shall stretch out My hand in My anger, and the whole earth shall fall under the shadow of My judgment! Then you will know I AM THE LORD, and it was indeed I who had spoken it!

Therefore, My son, I shall answer you simply, to keep your foot from stumbling. (Yet of the scoffers, let them stumble until the time be changed.) My son, who among all these created ones, whether on the earth or under the earth or those in Heaven, who of these are not My children? And who among these, at present, are blotted out? And who among men has done right? Answer if you know… There are none righteous in all the earth; no, not one.

Yet I speak to you a mystery… If all being alive in the flesh are dead, then how is it you remain alive? (I speak not of salvation in The Messiah, but of those with breath.)

For all remain in The Father, all are attached to The Vine, until they are broken off and cast into the fire, where they are burned up. So then ALL people are My children. Yet among My children, only those who accept The Son of Salvation and walk in His ways are given the right to be called children of God, receiving their inheritance according to the seed of which they have become and now are, grafted into My olive tree.

Yet all, both the children of the kingdom and those who are not yet cast out, remain in The Vine, for He is The Only Source of Life… None are made alive except through Him who created them and gave them breath, nor do any continue outside of Him; for apart from Him all things cease to exist, for by Him do all things consist. Therefore, again I tell you, the time has come and the day is very near when the harvest shall be gathered together, the bundles tied and set in their places…

And all who reject life will no more be My children, they will cease. They shall be broken off and thrown into the fire, and like dry branches they will be burned up, utterly consumed… And of those who remain in The Vine and bear fruit, these shall receive life anew, even life everlasting. So then, My son, you have searched the Scriptures and have seen, yet only dimly.

And of the scoffers, they remain blind, not at all willing to go and wash their faces, that their eyes might be opened; nor do they seek Me in truth, according to My spirit which can only be received in The Messiah… He is not in them. Thus the mud remains in spite of their proclamation, the scales have yet to fall from their eyes. For they say within themselves, “I see! I see! I know the mind of God and I shall teach others His ways”… They are like a brood of vipers, dens of sly and deceitful snakes! They know nothing of My ways, nor do they have any understanding at all!

Therefore, My son, stay separate from those who shoot out the lip, from all who reject this Word and slander My messengers, for they are not My sheep… Turn to them the back and not the front. Indeed, wipe off the dirt from the bottom of your shoes as a testament against them, and be then separate…

Rather feed those who come seeking bread, in sincerity and in truth, those who seek to know Me as I truly am, those who carry Messiah within them… Feed My sheep, says The Lord.

<= V5/28    @ VOLUME 5     V5/30 =>

Original => Feed My Sheep

<= V5/28    @ VOLUME 5     V5/30 =>


Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

DER HÖHEPUNKT ❤️ THE CULMINATION

<= V5/31    @ VOLUME 5    VOLUME 6 =>

V5/32

Der Herr spricht ueber den Hoehepunkt-Trompete Gottes The Lord speaks about the Culmination-Trumpet Call of God Online
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich durchsuche Herz & Gedanken
=> Eure Herzen sind offenbart
=> Timothy ist Mein Gefäss
=> Reiner & unverdorbener Glaube
=> Ich korrigiere Alle die Ich liebe
=> Ärgernisse müssen kommen
=> Die Ernte ist gebündelt
Related Messages…
=> I search the Hearts & Minds
=> Your Hearts are revealed
=> Timothy is My Vessel
=> Pure & undefiled Faith
=> I correct all Those I love
=> Offenses must come
=> The Harvest is bundled

flagge de  DER HÖHEPUNKT

DER HÖHEPUNKT

8/27/09 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Schaut Meine Söhne und Töchter, schaut und seht mit einem grösseren Weitblick. Vor euch ist ein Mann, Mein Prophet. Er ist ein Mann, in welchem der Geist wohnt, ein Mann aus Fleisch, mit Fehler. Er stolperte über jenen Stein, den Ich Selbst im Augenblick zugelassen habe und zu welchem Ich ihn machte… Ja ein Stolperstein. Ja Geliebte, er öffnete seinen Mund in Aufrichtigkeit, aber Ich sprach nicht. Er öffnete seinen Mund, seine eigene innere Stimme hörend und den Verführer, was Ich Selbst zuliess, dass er nahe zu ihm gelangen konnte und er sprach… Und das Gesprochene wurde nicht ausgeführt.

Geliebte, Ich bitte euch jetzt, schaut in euch hinein und erkennt, wer ihr wirklich seid und fragt euch selbst… ‘Woraus besteht mein Glaube und auf was steht er? Und in Wen muss ich jetzt all Mein Vertrauen setzen?’… Nicht in einen Mann, noch in euren Bruder, entsprechend eurem Glauben… ICH WERDE MEINEN RUHM NICHT TEILEN. Timothy ist Mein Gefäss, durch welches Ich euch ein kühles Wasser gereicht habe… Ja, er war Meine Leuchte in der Dunkelheit eures Lebens. Doch er wurde nicht ausgegossen für euch, noch hat er durch sein eigenes Licht geleuchtet… Es war nicht er, welcher der Urheber eures Glaubens war. Er ist Mein Gefäss, durch welches diese Dinge getan wurden für euch, ein Diener und Weingärtner, Mein Diener, euer Sklave, den Kindern Des Meisters dienend.

Vertraut MIR und hört MEINE Worte, ja, auch Jene in den Bänden der Wahrheit (Volumes), Meine Briefe… Sie sind Nahrung und Trank für diese hungernde Generation, Korrektur für diese unverschämten Kinder, die sich bei Meinem eigenen Namen nennen unter den Kirchen der Menschen und sie sind jene Trompete, welche Ich sagte, dass sie kommen würde und jetzt ist sie hier… Die Trompete von Alarm und Krieg, die Trompete des Urteils, ein Aufruf zur Umkehr und Busse… Die Trompete und die Ankündigung Meines Kommens, welches bald in Erfüllung geht – Die Trompete der Evakuierung.

Hört Mich jetzt und zweifelt nicht, noch verliert den Mut, noch lasst euer Vertrauen schwinden, als ob ihr jetzt müde werden und ruhen wolltet und den Weg verlässt… Rennt vorwärts und umarmt Meine Wege. Ich weiss, dass sie überhaupt nicht den Wegen der Menschen gleichen, noch wie ihr möchtet, dass Ich es mache, doch Ich sage zu euch, umarmt sie und ergreift Mich und vertraut… Vertrauen einer solchen Art, welches nur kommen kann durch Loslassen, ein Loslassen von Allem, was ihr dachtet, dass es wahr wäre. Zusammen – ihr in Mir und Ich in euch – wird euer Glaube erneuert werden… Nur aus dem bestehend, was von Mir und in Mir ist, auf jenem Fundament stehend, dessen Fels Ich bin. Lasst eure Lehrer los, eure Führer und Meine Propheten. Liebt sie, denn sie sind blosse Menschen, Meine Söhne und eure Brüder, eure geliebten Freunde. Liebt sie, sage Ich, denn sie lieben euch mit der Liebe, welche Ich in sie gelegt habe. Doch greift nicht länger nach ihnen, noch streckt eure Hand aus, um ihre Hand zu ergreifen, noch legt eure Hand auf ihre Schultern, um euch selbst zu stabilisieren.. Kommt zu Mir! Lauft nur zu Mir. Denn sie gehören Mir, sie wurden geprüft, geläutert und sogar gedemütigt und an ihre Orte gesetzt… Vorbereitet. Genauso wie ihr vorbereitet werdet… Ein Zusammenbinden Meiner Bündel in Vorbereitung für den kommenden Sturm und die Erste Ernte.

Geliebte, betet für Meine Zeugen, denn sie bleiben Meine Zeugen… Auch Timothy wird für Mich gehen, wie Ich es gesagt habe, obwohl er jetzt durch ein dunkles Meer von Spöttern wandeln wird und unter Jenen, die die Hand ausstrecken und ihre Gesichter verunstalten, sie werden auf ihn spucken und sich bemühen, ihm zu schaden… Ja, er wird wandeln, er wird mutig vorwärts gehen mit der Kraft Meines Geistes, der völlig errichtet ist in ihm. Und auch ihr, die ihr für einen sehr kurzen Zeitabschnitt bleiben müsst, festgehalten in Sicherheit, auch ihr Geliebte werdet zunehmende Verfolgung erleiden von Vielen, auch von Jenen aus euren eigenen Kreisen, denn es ist Mein Wille, dass sie ihren Lärm erhöhen und sich weiter entfernen von Mir für eine Zeit.

Seht, Ich habe die Mittel und den Stein vorbereitet, durch welchen sie ihre Ausbrüche und ihre verdorbenen und bösen Reden rechtfertigen werden. Und so wird die Kluft grösser und die Bündel sind an ihren Plätzen, genauso wie deines… Eines zur Ernte und der Rest, um in den Feuern der Empörung Des Vaters versucht und getestet zu werden. Sie werden geprüft werden… Ja, sie werden verbrannt und durch das Feuer hindurch gebracht werden. Und Jene, die demütig und reumütig sind, echte Reue in ihren Herzen tragend, ihnen wird ein kühles Wasser gereicht von der genau gleichen Hand, welche euch am Anfang angeboten wurde und durch welche ihr zu trinken bekommen habt… Ja, Geliebte, der genau Gleiche, den sie hassten und gegen welchen sie Böses sprachen, ja der genau Gleiche, den sie zur Ursache all ihres Ärgers und ihrer Wut machten. Obwohl es Meine Worte waren und Ich der bin, den sie hassten, nicht ihn…

Meine Wege sind nicht die Wege der Menschen.
Ich durchsuche die Herzen und
Gedanken und Ich kenne jeden Gedanken.

Ich forme den Ton, Ich allein mache sie neu…
Ich, der Umgestalter der Gedanken und
innersten Absichten des Herzens,
von Jenen, die wirklich teilgenommen haben
und von Meinem Leib und Meinem Blut empfangen haben.

Deshalb Geliebte, spitzt eure Ohren und seid gedemütigt durch Meine Worte… Genauso wie Timothy massiv gedemütigt worden ist und zubereitet und jetzt bereit ist zu empfangen, was erforderlich ist. Zweifelt nicht und vertraut in Meine Worte, in das, was er gesprochen und geschrieben hat. Denn das Gesprochene und das Geschriebene in Meiner Gegenwart ist beabsichtigt und wird niemals unwirksam zurückkehren. Auch nicht das, was getan wird von Einem, das Mich wirklich liebt, obwohl es für Andere wie ein Fehler aussieht, nichts wird unwirksam zurückkehren. Denn alle Taten Meiner Geliebten werden ausgeführt in Meinem Blickfeld… Auch all ihr Kommen und Gehen sah Ich voraus. Ich habe ihren Weg vor ihnen bereitet oder ihn verwildern lassen, damit sie stolpern und dadurch Meine Absicht herbei geführt wird, um Mich Selbst in ihnen zu errichten, zum Ruhm Des Vaters im Himmel und jenes Namens, welcher Ihm gehört und den auch Ich innehabe.

Die Zeit hat begonnen und ist jetzt hier und sie wird in Kürze erfüllt sein für Meinen Diener, genauso wie sie es für all Meine Zeugen ist, welche Meinem Willen entspricht und ausgeführt wird durch Meine eigene Hand… Genauso wie Alle von euch in eine Zeit der Läuterung eingetreten sind, in das Testen eures Vertrauens, so wird es bleiben. Doch seine wird in Kürze vollendet sein… Noch eine kurze Arbeit muss ausgeführt werden in ihm und in Meinen Zeugen, die hinausgehen sollen, um Mir zu folgen, wo auch immer Ich sie hinführe… Auch sie werden die Belohnung des Propheten empfangen und ihr, geliebte kleine Herde, werdet allein gelassen sein ohne einen Hirten…

Doch Der Hirte, Er wird mit euch sein…
Und Seine Stimme werdet ihr hören und ihr gehorchen.

Und die angeheuerten Männer werden aus eurem Blickfeld
verschwunden sein für eine Zeit und einen Zeitabschnitt,
wovon gesprochen worden ist vom Anbeginn der Welt,
dass es so kommen würde und die jetzt hier ist.

Doch Keiner von euch wird es sehen…
Denn ihr werdet gebrochen sein und hochgehoben,
dem Urteil Des Vaters entkommend.

Glaubt Meine Worte und zweifelt nicht.
Empfangt von Mir und seid verwandelt,
wie Ich es beabsichtigt habe und jetzt ausführe.

Die Zeit ist gekommen für Mich, aus Meinem Ort aufzustehen…
Seht, Ich bin schon hier.
Ich werde aufstehen und Meine Gefässe anfüllen
und Meine Diener verteidigen,
mit einem ausgestreckten Arm und einer lauten Stimme…
Ja Mein Atem wird aus den Männern hervorgehen,
und Jene in Hörweite werden hinfallen
durch die Kraft Meiner Stimme in ihnen.

Meine Diener sind ausgegossen und Ich werde eintreten,
damit sie noch einmal ausgegossen werden können
mit Kraft und durch viele Zeichen,
mit vielen Worten, ein Wirbelwind an Verkündigungen…

Meinem Namen grossen Ruhm bringend.
ICH WERDE VERHERRLICHT SEIN!
Die Zeit ist jetzt… Ich bin gekommen.

<= 31. JETZT ist die ZEIT für MEINE STÄRKE
@ VOLUME 5
=> VOLUME 6

flagge en  THE CULMINATION

THE CULMINATION

8/27/09 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Behold, My sons and daughters, behold and see with greater eyes. Before you is the man, My prophet… before you is a man. He is a man in whom the Spirit dwells, a man of flesh and stumbling, stumbling over that stone which, at present, I Myself have allowed him and made him to be… Yes, a stone of stumbling. Yes, beloved, he did open his mouth in sincerity, but I did not speak. He did open his mouth, hearing his own inner voice, and the tempter that I, Myself, allowed to be brought near to him, and he did speak… And that spoken was not performed.

So then, beloved, I now ask you to look inside, and see who you really are, and ask yourselves… “What is my faith made of, and upon what does it stand? And in whom must I now put all my trust?”… Not in a man, nor in your brother, according to your faith… I WILL NOT SHARE MY GLORY. Timothy is My vessel, by which I have given you a cool drink of water… Yea, he was My lamp amongst the darkness of your lives. Yet he was not poured out for you, neither did he shine by his own light… It was not he who was the author of your faiths. He is My vessel by which these things were done for you, a servant and vine dresser, My servant, your slave, serving the Master’s children.

Trust in ME and hear MY words, yes, even those in the Volumes, My Letters… They are food and drink for this starving generation, correction for this insolent people called by My own name amongst the churches of men, and that Trumpet which I said would come and is now here… The trumpet of alarm and war, the trumpet of judgment, a call to repentance… The trumpet and announcement of My coming, which is nearly fulfilled – The Trumpet of Evacuation.

Hear Me now and doubt not, nor lose heart, nor let your faith wane, as though you now tire and want to rest and step off the path… Run forward and embrace My ways. I know they are not at all like man’s ways, nor as you would have Me do, yet I say to you, embrace them and grab hold of Me, and trust… Trust of such a kind, which has only come by a letting go, a letting go of all you thought was true, a releasing of all you thought must be held fast and of all that which you had come to lean upon. Give up now and come to Me, and see with eyes wide open, and together with you in Me and I in you will your faith be made new…

Made only by that which is of Me and in Me, standing upon that foundation, which I am the Stone thereof. Let go of your teachers, your guides and My prophet, and love them, for they are but men, My sons and your brothers, your beloved friends. Love them, I say, for they love you with the love I have placed within them. Yet no longer take hold of them, nor reach out to grasp their hand, nor place your hand upon their shoulders to steady yourselves… Come to Me! Run to Me only. For they are Mine and have been tested, refined, even humbled and set in their places… Prepared. Even as you also are being prepared… A tying down of My bundles in preparation of the coming storm and the First Harvest.

Beloved, pray for My witnesses, for they do remain My witnesses… Even Timothy shall go for Me as I have said, though he will now walk through a dark sea of scoffers, and among those who stretch out the hand and disfigure their faces, even to spit upon him and seek him harm… Yes, he shall walk, he shall boldly go with the power of My Spirit fully established in him. And even you, who must abide for a very short season, holding fast in safety, even you, beloved, shall also suffer increased persecutions from many and from among those in your own circle, for it is My will they increase their noise and depart further from Me for a time.

Lo, I have provided the means and the stone, by which they will justify their outbursts of perverse and wicked speeches. And so the gap shall widen, with the bundles set in their places, even as yours… One to the harvest, and the rest to be tried in the fires of The Father’s indignation. They will be tried… Yea, they shall be burned and taken through the fire. And those who are abased and penitent, with true remorse in their hearts, shall receive a cool drink of water by the very same hand which was first offered to you and by whom you had come to drink… Yes, beloved, the very one they hated and spoke evil against, even the very same one who they made the cause of all their anger and wrath, though it was My words, even Me they hated, not him…

My ways are not the ways of men.
I search the hearts and minds, and every thought I know.

I mold the clay, I alone make them new…
I, the Refashioner of the thoughts and innermost intents of the heart,
Of those who have truly partaken and received of My body and My blood.

Therefore, beloved, perk up your ears and be humbled by My words… Even as Timothy has been humbled greatly, and has now been prepared, and is now ready to receive that which is required. Doubt not, nor lack trust in My words, nor that spoken and written through him. For that spoken and that written, in My presence, is purposed, and shall not at all return void. Even of that done by one who truly loves Me, though it appears to others as error, will not return void. For all acts of My beloved are done in My sight… Even all their comings and goings I foreknew, preparing their path ahead of them or leaving it unkempt so they may stumble, to bring about My purpose of establishing Myself in them, to the glory of The Father in Heaven and of that name which is His and I own.

So the time has begun, and now is, and will shortly be fulfilled for My servant, even as it is for all My witnesses, which is according to My will and brought to pass by My own hand… Even as all of you have entered into a time of refinement, in the testing of your faiths, and will continue therein. Yet of his, it shall be completed shortly… Even a short work must be performed in him and among My witnesses who shall go out, following Me wheresoever I lead them… Even they shall receive the prophet’s reward, and you, oh beloved little flock, shall be left alone without a shepherd…

Yet of The Shepherd, He will be with you… And His voice shall you hear and obey.

And the hired men shall be gone from your sight, for a time and that season,
Which has been spoken of from the foundation of the world, that it should come and is now here.

Yet of it, none of you shall behold….
For you shall be broken and uplifted, escaping the Father’s judgment.

Believe My words and doubt not.
Receive of Me and be remolded, as I have purposed and am now bringing forth.

The time has come for Me to arise from My place… Lo, I am already here.
I shall arise and fill My vessels and defend My servants,
With a stretched-out arm and a loud voice…
Even My breath shall come forth out of men,
And those within hearing shall fall down at the power of My voice in them.

My servants are poured out and I shall come in,
So again they may be poured out in power and by many signs,
With many words, a whirlwind of proclamations…

Bringing great glory to My name.

I WILL BE GLORIFIED!
The time is now… I am come.

<= V5/31    @ VOLUME 5    VOLUME 6 =>

Original => CULMINATION

<= V5/31    @ VOLUME 5    VOLUME 6 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ich werde Abreissen, Entwurzeln & Zerstören ❤️ I shall Tear Down, Uproot & Destroy

<= V7/14     @ VOLUME 7     V7/16  =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V7/15

flagge de  Ich werde Abreissen, Entwurzeln & Zerstören

ICH werde ABREISSEN, ICH werde ENTWURZELN und ZERSTÖREN… Verdrängen, Erneuern und Wiederherstellen… Hochheben, um sie zu Vereinen

11/1/07 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für eine Schwester in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Geliebte, höre Mir zu und empfange auch von Mir. Denn Ich war im Fleisch gekommen und bis zu diesem Tag bleibt Mein Geist mit Meinen Geliebten und bald muss Ich zurückkehren und Meine Eigenen sammeln. Schau, Ich komme auch mit grosser Kraft und Herrlichkeit und jedes Auge wird meine Gestalt erblicken und Mir Ruhm darbringen!… Auch jedes Knie wird sich vor Mir beugen! DENN ICH BIN DER HERR.

Geliebte, Ich bin auch dein Lehrer. Und wenn Ich dein Lehrer und Herr bin, dann komm und setz dich zu Meinen Füssen und schenke den Dingen dieser Welt, welche dich rundherum umgeben und die dich schnell in Versuchung führen, keine Gedanken oder Beachtung mehr.  Höre MIR zu, Geliebte und jetzt beachte alles, was Ich schon zu deinem Herzen gesprochen habe. Denn du hast Meine Stimme gehört und strebst danach, in Meiner Liebe zu bleiben.

Geliebte, komm nahe und leg dich auf Meinen Schoss,
denn Ich sehe Furcht in dir und viele Tränen…
Geliebte, Ich habe die Welt besiegt, jetzt folge Mir!

Ich weiss, dieses Kreuz ist schwer, eine Last,
welche die ersten Erlösten Des Herrn tragen müssen,
auch das Gewicht vieler Sorgen…

Deshalb folge dicht hinter Mir!

Geliebte, höre Mir zu und erkenne…
Ich bin gekommen, Mein Geist wurde über alle Nationen ausgegossen und von euch werde Ich Viele heranziehen in Meinem eigenen Namen, Viele, die Mich kennen und in welchen Ich wohne. Sie hören Meine Stimme, denn Ich lebe in ihnen; ja, Diese erkennen Meine Stimme, weil sie Meine Schafe sind… Sie kommen herein und gehen hinaus und finden Weideland.

Doch Jene, die feststehen ausserhalb des Tores, sind nicht Meine Schafe. (Das Tor, welches du kennst und berührt hast, das Tor, durch welches du eintreten wirst zu der für dich festgelegten Zeit) Sie kennen Meine Stimme nicht, noch habe Ich zu ihnen gesprochen, in der Art, in welcher sie behaupten. Doch sie wiehern und hasten über diesen und jenen Weg, den Ruf Des Hirten nicht hörend, das Wort aus Seinem Mund ablehnend. Für sie ist Meine Stimme geworden wie Jene von einem angeheuerten Mann und deshalb werden sie nicht zuhören, stattdessen ziehen sie den Klang ihrer eigenen Stimmen vor, während sie fortfahren, Lügen zu sprechen und verdorbene Lehren zu vermitteln, in Meinem Namen.

Soll Ich sie nicht strafen für diese Dinge? Denn sie kämpfen gegen Mich! Sie streiten mit Dem Herrn ohne Unterbruch, immer bestrebt, ihre eigene Lehre beizubehalten, damit sie weiterfahren können, stolz in den Traditionen ihrer Väter zu wandeln, die Ich hasse! Und deshalb gehen sie hinaus und fügen dazu oder nehmen von Meinem Wort weg, es formend und gestaltend, es übersetzend gemäss ihrer eigenen verdorbenen Interpretation, hervorgebracht aus ihren eigenen Herzen, zugunsten von ihrem eigenen Ruhm!… Sollen sie nicht Korrektur empfangen für diese Dinge?! Soll Ich sie nicht erniedrigen für all diese Dinge?! DENN ICH SELBST HABE ES GESEHEN! Sagt Der Herr.

Der Tag ist gekommen, ja der Tag ist hier,
wenn die Kirchen der Menschen gerichtet werden;
schaut, sie sind schon gerichtet worden…

Und nicht Eine wird dem Feuer der Urteile Des Vaters entkommen;
Alle werden brennen… Alle sollen sehr tief gebracht werden.

Nicht ein Haus, das sie gebaut haben, wird stehen bleiben, nicht eine Wand wird stehen gelassen sein… Rissige Balken hochkant gestellt, mit wenig Unterstützung darunter, leicht abzureissen, um in das Feuer geworfen zu werden. Es wird auch nicht ein Wort, hervorgebracht entsprechend ihrer eigenen Lehre, bestehen; noch wird irgend eine Tradition weitergehen. Sie sind Wind, eine leichte Brise, über das Gesicht der Ignoranten wehend, das Haar der Lauwarmen für einen Augenblick verwirrend, heute hier und morgen verschwunden… Denn jeder Hörer wird taub werden und alle Seher werden erblinden.

Sie sagen laufend… “Ja, Ja… WIR haben gesehen und gehört, wir allein sind gerecht. Ja, wir sind ein starker Turm, wir werden uns niemals bewegen und auf keinen Fall werden wir Diesen zuhören, die gesandt sind. WIR sind das Licht auf einem Hügel; und durch uns und dieses Haus, welches wir aufgebaut haben mit unseren eigenen Händen, werden Andere Zuflucht finden. Geht UNSEREN Weg oder seid hinausgeworfen, denn wir sind die einzige Autorität unter den Menschen.”

Doch Ich sage euch, sie werden Alle ruiniert werden! Sagt Der Herr, ja Ich, der euch erkaufte. Denn sie schreiten den Weg, oh ja, sie gehen auf und ab, doch sie werden stolpern, sie werden sicherlich fallen und wie Eines, das durch die Flammen entkommt, werden sie in die Herrlichkeit eingehen… Denn der Sturm kommt! Der Wind weht und die Dunkelheit ist schon über euch! Schaut, sogar ein grosser Wirbelsturm wird durch die Wolken brechen und alles wird verwüstet sein!

Dies ist deshalb, was Der Herr euer Gott zu den Kirchen der Menschen sagt; hört Das Wort Des Herrn… All eure Zweige werden abgebrochen sein und ihr werdet grosse Verwüstungen ertragen auf jeder Seite, Verwüstungen, welche ihr nicht gekannt habt, noch habt ihr davon gehört. Denn Ich werde euch niederreissen und ihr werdet sicherlich erniedrigt werden, damit Ich euch erneut aufbauen und umpflanzen kann… Hochheben, um euch zu vereinen, in Wahrheit und in Meinem Namen.

Schaut, Ich werde plötzlich über euch kommen
und jeden Leuchter aus seinem Platz entfernen
und ihr werdet nicht mehr in Meinem Namen sprechen, sagt Der Herr…

DER HERR DER HEERSCHAREN IST MEIN NAME!…

Ja, Ich werde abreissen und all diese Feindschaft
zwischen Gott und den Menschen zerstören!…

Nie mehr sollen all diese Trennwände stehen!
Nie mehr sollen all diese Männer in Autorität
Meinen Namen unter vielen Zeugen verderben!
Denn es ist getan und es wird sicherlich vollendet werden!…

Ihr seid annulliert, auf Null gesetzt gegen all diese Baumeister.

Geliebte Tochter, Ich habe dich erwählt, du bist Mein und Ich habe dich gerufen, um ein Kerzenleuchter zu sein. Und Trent habe Ich aufgebaut als Leuchtfeuer. Und Timothy habe Ich zu einem Leuchter gemacht für die Menschen; schau, er trägt auch das Schwert Meiner Empörung. Deshalb müssen Meine Diener feststehen und wie unverrückbare Steine sein; Denn wie Ich Der Stein bin und sie in Mir leben und Ich in ihnen, müssen sie wie Der Stein werden, sogar Steine des Anstosses.

Denn Ich habe Meine Diener gegen die Einwohner der Erde gesetzt; schau, Ich habe ihre Gesichter gegen sie gesetzt, auch gegen Alle, die sich selbst bei Meinem eigenen Namen nennen, die Das Gesetz Des Vaters wegwerfen und es ablehnen, in Meinen Wegen zu wandeln… Sie werden umgehauen sein! Sagt Der Herr. Denn Mein Wort ist scharf und Mein Urteil schnell! Sie werden in Stücke gebrochen sein! Sagt Der Mächtige von Jakob. Denn Mein Wort ist auch ein Hammer und Meine Strafe verfehlt niemals das Ziel!… Da wird grosses Jammern und Zähneknirschen sein.

Viele werden kommen, um vor den Füssen Des Königs um Gnade zu betteln an jenem Tag und Alle werden vor der Majestät Des Heiligen von Israel niederfallen. Doch nur Jene, die in Meiner Liebe bleiben, werden entkommen und nur Jene, die in Aufrichtigkeit und in Wahrheit Busse tun, werden errettet sein… Ja, sie werden Meine Herrlichkeit erblicken und erneuert werden! Sie werden sich niederbeugen und sie werden aufstehen! Ja, sie werden sich erheben und sie werden Meinen Namen laut rufen! Schaut, eine neue Nation und eine Stadt!… Eine grosse Stadt, voll von Jenen, die keinen Namen haben, denen der Name gegeben sein wird, Das Überbleibsel!… Die Heiligen des Tages Des Herrn, die zweite Ernte, Meine Mannschaft gegen die Welt gesetzt!… Scharfe Steine, grosse Steine! Viele Steine des Anstosses.

Geliebte, wie ihr seid, so werden sie auch sein; wie ihr ausgeharrt habt, genauso müssen sie auch ausharren. Fürchtet euch nicht, denn Ich bin mit euch, um euch zu erretten, genauso wie Ich mit all Jenen sein werde, die Meinen Namen anrufen an jenem Tag. Denn Ich werde bei ihnen und in ihnen wohnen und vor ihnen gehen und immer ihr rückwärtiger Wachmann bleiben.

Schaut, auch Ich habe für Mich Selbst eine Schar reserviert, erwählte Hirten, um sie zu führen, Männer, die Meinen Namen in ihrer Brust tragen und den Namen Des Vaters auf ihren Stirnen geschrieben haben. Diese sind von dem speziellen Opfer, welches Ich vor Dem Vater präsentieren werde (ihr kennt ihre Zahl). Diese werden das Überbleibsel zu einem Ort führen, den Ich Selbst ihnen zeigen werde und sie werden dort versteckt werden. Und obwohl Viele fallen werden auf ihrer Reise, sie sind auf keinen Fall aufgegeben, denn sie sind Mein und sie werden sicherlich ihre Kleider empfangen. Denn Ich werde für sie sorgen und sie heilen und all ihre Tränen abwischen. Es steht geschrieben und wird auch geschehen und wird weitergehen, bis der Morgenstern auf’s Neue aufgeht, auch in den Herzen der Menschen. Denn die Sonne geht unter über diesem Menschenzeitalter und wird nicht wieder aufgehen, bis zur Morgendämmerung am neuen Tag… Ein neuer Tag, ein Sabbat, sogar Eintausend Jahre!… Frieden.

Meine Kinder, bringt Meinem Namen Ruhm dar und
gebt Mir vollkommenes Lob!
Denn Ich bin mit euch,
um euch aus all diesen Schwierigkeiten zu erretten,
aus all diesen Sorgen und Tränen!
Deshalb vertraut Mir und steht fest
auf dem Fels Meines andauernden Versprechens…

Geliebte, bleibt in Meiner Liebe.

Schaut auf, denn Ich komme schnell!
Schaut auf Meine Gestalt, wie Ich eure betrachte!
Zu allen Zeiten sehe Ich euch, wie ihr seid
und wie ihr sein werdet,
an Meine rechte Hand gesetzt, neben Mir an Meinem Tisch…

Zusammen in Meiner Freude, zum Ruhm Des Vaters, für immer.

<= 14. ISRAEL Ist MEIN! Wächter bläst die Trompete
@ VOLUME 7
=> 16. VERGELTUNG

flagge en  I shall Tear Down, Uproot & Destroy

I shall Tear Down, I Shall Uproot and Destroy…
Supplant, Rebuild and Restore… Uplift to Make Them One

11/1/07 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Sister in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
Beloved, hear Me and now also receive of Me. For I had come in the flesh, and to this day My spirit remains with My beloved, and soon I must return and gather My own. Behold, I am also coming in great power and glory, and every eye shall behold My form and give Me glory!… Even every knee shall bow to Me! FOR I AM LORD.

Beloved, I am also your teacher. And if I am your teacher and Lord, then come and sit at My feet, and give no more thought or consideration to the things of this world which encompass you roundabout, leading you quickly into temptation. Hear ME, beloved, and now give heed to all which I have spoken to your heart already. For you have heard My voice and seek to dwell in My love.

Beloved, come close and lay upon My bosom,
For I see in you fear, and many tears…
Beloved, I have defeated the world, now follow Me!

I know this cross is heavy, a burden which the first redeemed
Of The Lord must bear, even the weight of many sorrows…

Therefore, follow close behind Me!

Beloved, hear Me and have understanding…
I have come, My Spirit has been poured out on all nations, and from among you I will raise up many in My own name, many who know Me and in whom I dwell. They hear My voice, for I live in them; yes these know My voice, for they are My sheep… They come in and go out and find pasture.

Yet those who stand firm outside the gate (The Gate of which you know and have touched, the gate by which you shall enter in at your time appointed) are not My sheep. They know not My voice, neither have I spoken to them in the manner in which they claim. Yet they neigh, scurrying about this way and that, listening not to the call of The Shepherd, refusing the word of His mouth. To them My voice has become as that of a hired man, and so they will not harken, instead preferring the sound of their own voices, as they continue to speak lies and teach corrupt doctrine in My name.

Shall I not punish them for these things? For they do fight against Me! They contend with The Lord without ceasing, endeavoring always to maintain their own doctrine, that they may continue to walk proudly in the traditions of their fathers, which I hate! And so they go out, adding to and taking away from My Word, molding it and shaping it, translating it according to their own perverse interpretation brought forth from their own hearts, for the sake of their own glory!… Shall they not receive correction for these things?! Shall I not abase them for all these things?! FOR I, MYSELF, HAVE SEEN IT! Says The Lord.

The day has come, yes the day is here,
For the churches of men to be judged;
Behold, they have been judged already…

And not one shall escape the fire of The Father’s judgments; all shall burn…
All shall be brought very low.

Not one house they have built shall remain, not one wall shall be left standing… Cracked beams set on edge, with little support beneath them, easily broken down and thrown into the fire. Nor shall one word they have put forth, according to their own doctrine, be; nor shall any of their traditions continue. They are wind, a light breeze blowing upon the face of the ignorant, disheveling the hair of the lukewarm for but a moment, here today and gone tomorrow… For every hearer shall become deaf, and all seers shall go blind.

For they do continually say, “Aha, aha… WE have seen and heard, we alone are righteous. Yes, we are a strong tower, we shall never be moved, and by no means will we listen to these sent. WE are the light on a hill; and by us, and this house we have built up by our own hands, shall others find sanctuary. Go OUR way or be cast out, for ours is the only authority among men.”

Yet I tell you, they shall all be brought to ruin! Says The Lord, yes even I who bought you. For they tread the path, oh yes, they walk up and down, yet they shall stumble, they shall surely fall, and as one escaping through flames shall they come into glory… For the storm is coming! The wind is blowing and darkness is already overhead! Behold, even a great whirlwind shall break through the clouds, and all shall be laid waste!

Therefore, this is what The Lord your God says to the churches of men; hear The Word of The Lord… All your branches shall be broken off, and you shall endure great desolations on every side, desolations of which you have not known, nor have you heard. For I shall tear you down, and you shall surely be abased, so again I might rebuild and replant… Uplift to make you one, in truth, in My name.

Behold, I shall come upon you suddenly
And remove every lampstand from its place,
And you shall no more speak in My name, says The Lord…

THE LORD OF HOSTS IS MY NAME!…

Yes, I shall tear down and destroy all this enmity between God and man!…

No more shall all these partitions stand!
No more shall all these men in authority
Pervert My name among many witnesses!
For it is done, and it shall surely be finished!…

You are undone, set as naught against all these builders.

Beloved daughter, I have chosen you, you are Mine, and I have called you to be a candlestick. And Trent I have set up as a beacon. And Timothy I have made as a lampstand to the people; behold, he also bears the sword of My indignation. Therefore My servants must stand firm and be as immovable stones; for as I am The Stone, and they live in Me and I in them, they must also become as The Stone, even rocks of offense.

For I have set My servants against the inhabitants of the earth; behold, I have set their faces against them, even against all who call of themselves by My own name, who cast off The Law of The Father and refuse to walk in My ways… They shall be cut down! Says The Lord. For My word is sharp and My judgment swift! They shall be broken in pieces! Says The Mighty One of Jacob. For My word is also a hammer, and My punishment never misses the mark!… There shall be great wailing and gnashing of teeth.

Many shall come to grovel at the feet of The King in that day, and all shall fall down before the majesty of The Holy One of Israel. Yet only those who remain in My love shall escape, and only those who repent in sincerity and in truth shall be delivered… Yea, they shall behold My glory and become new! They shall bow down and they shall stand up! Yea, they shall arise, they shall shout My name aloud! Behold, a new nation and a city!… A great city filled with those who have no name, whose name shall be given, The Remnant!… The saints of The Lord’s day, the second harvest, My workmanship set against the world!… Sharp stones, great stones! Many rocks of offense.

Beloved, as you are they shall be also; as you have endured, likewise must they also endure. Fear not, for I am with you to deliver you, even as I shall be with all those who call on My name in that day. For I will dwell with them and in them, and go before them, and remain always their rearguard.

Behold, even I have reserved to Myself a multitude, chosen shepherds to lead them, men who bear My name upon their chests and have the name of The Father written in their foreheads. These are of the special offering, of which I shall present before The Father (you know their number). These shall lead the remnant to a place I, Myself, shall show them, and they shall be hidden there. And though many shall fall in their journey, by no means are they forsaken, for they are Mine and they shall surely receive their robes. For I shall care for them, and heal them, and wipe away all their tears. For it is written and also comes to pass, and will yet continue until The Day Star arises once again, even in the hearts of men. For the sun is setting upon this age of men, and shall not rise again until dawn on the new day… A new day, a Sabbath, even one thousand years!… Peace.

My children, bring glory to My name, and give Me perfect praise!
For I am with you to deliver you out of all these troubles, from all these sorrows and tears!
Trust in Me, therefore, and stand fast upon the rock of My enduring promise…

Beloved, remain in My love.

Look up, for I am coming quickly! Behold My form as I behold yours!
For even at all times, I see you as you are and as you will be,
Seated at My right hand, next to Me at My table…

Together in My joy, to the glory of The Father, forever.

<= V7/14     @ VOLUME 7     V7/16  =>

<= V7/14     @ VOLUME 7     V7/16  =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ich bin es, ja Ich, der es getan hatte… – It is I, even I who had done it…

<= V5/29    @ VOLUME 5     V5/31 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V5/30

flagge de  Ich bin es, ja Ich, der es getan hatte

Ich bin es, ja Ich, der es getan hatte

8/2/09 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

[Gott Der Vater]
Wer hat die Sterne in die Himmel gesetzt?!
Wer hat die Fundamente der Erde gelegt?!
Und wann wurdet ihr hervorgebracht für Meinen Zweck?…
Antwortet, wenn ihr es wisst…
Ich bin es, ja Ich, der es getan hatte!

Wer hält das Morgen in Seiner rechten Hand?… Ich bin es, ja Ich…
Er, der auch das Gestern von den Menschen genommen hat,
Der Geber von Heute, sogar das Geschenk dieses Augenblicks in Dem Herrn…
Durch Ihn, welcher der Autor des Lebens ist… Sein Ursprung…
Er, der euch den Odem gegeben hat…
Und durch Welchen es auch andauert,
entsprechend dem Wunsch des Herzens, in Liebe
oder abgeschnitten, passend zur Rebellion davon.

Und Derjenige, welcher durch Seine Kraft und Weisheit, euch ins Sein gebracht hat, entsprechend dem Wohlgefallen Seines Willens, sogar zu Seiner eigenen Freude, entsprechend der Zeit und in jenem Zeitabschnitt, für Meinen Zweck, in welchem ihr gerufen seid und der jetzt gekommen ist?… Und deshalb Mein Sohn, hinterfrage nicht; noch sei verschlungen von diesen Sorgen, welche von der Art sind, die dich in den Zweifel führen.

[YahuShua]
Ich bin mit dir…
Warte auf Mich, mit aller Geduld und in komplettem Vertrauen
und es wird dir gegeben sein… Zur passenden Zeit…
DIE Zeit, Meine Zeit, entsprechend Meinem Willen.

Und wenn der Tag kommt und erfüllt ist, wirst du laut rufen und es hervor bringen und hüpfen vor Freude, obwohl dein Herz schwer bleibt und auch wie ein unnachgiebiger Stein geworden ist. Denn an jenem Tag werden deine Augen geöffnet sein, im Erkennen des Einen und Einzig Wahren Gottes und in Ihm, der gesandt war und der völlig in dir wohnt… Und an jenem Tag wird deine Liebe und dein Vertrauen vollendet sein.

Und von dieser Zeit an wird es NICHT mehr geändert werden,
sagt der Herr der Macht und Herrlichkeit…
Sogar Ich, Die Belohnung und der Vergelter von Jenen,
die grosse Heldentaten vollbringen werden in Meinem Namen,
vor Dem Vater und gegen all diese bösen Völkerscharen… An jenem Tag…

Herunterwerfen… Erniedrigen… Abreissen…

Und Jene hochzuheben,
welche die Hand ausstrecken und Meinen Namen anrufen…
Nie mehr im Unglauben,
noch mit einem trotzigen Mund oder erhabenem Ego,
sondern in Aufrichtigkeit, mit vielen Tränen,
aus einem neuen und demütigen Herzen, in Liebe…
ein neuer und geläuterter Stein, ein wertvoller Edelstein,
welcher hochgehoben sein wird in das Haus Des Vaters…
Sogar in der Mitte grosser Trübsal…

Schau, ein reiner, weisser Stein… Amen.

<= 29. Füttert Meine Schafe
@ VOLUME 5
=> 31. JETZT ist die ZEIT für MEINE STÄRKE

flagge en  It is I, even I who had done it

It is I, even I who had done it

8/2/09 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy, for a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

[God the Father]
Who has set the stars in the heavens?!
Who has laid the foundations of the earth?!…
And when were they brought forth for My purpose?…
Answer if you know…
It is I, even I, who had done it!

Who holds tomorrow in His right hand?… It is I, even I…
He who has also taken yesterday from men,
The Giver of today, even of the gift of this moment in the Lord…
By He who is the Author of Life… Its Source… He who has given you breath…
And by Whom it also continues according to the desire of the heart, in love,
Or cut off due to the rebellion thereof.

And Who, by His power and wisdom, has brought you into being, according to the good pleasure of His will, even to His own joy, according to the time and in that season, for My purpose, in which you are called and has now come?… And so My son, question not; nor be swallowed up over this sorrow, which is of such a kind that leads you into doubt.

[YahuShua]
I am with you…
Wait upon Me, with all patience, and in all trust,
And it shall be given you… In due time…

THE time, My time, according to My will.

And when the day comes and is fulfilled, you shall shout and bring it forth, and leap for joy, though your heart remains heavy and has become also like an adamant stone. For in that day will your eyes be opened, in the knowledge of the One and Only True God, and in Him sent, who has come to dwell fully in you… And in that day shall your love and faith be perfected.

And of this time, it shall NOT be changed, says the Lord of power and glory…
Even I, The Reward and Rewarder of those who will perform great exploits, in My name,
Before the Father and against all this wicked multitude… In the Day…

To throw down… To abase… To break down…

And to uplift those who stretch out the hand and call on My name…
No more in unbelief, nor with a froward mouth or elevated ego,
But in sincerity, with many tears, from a new and humble heart, in love…
A new and refined stone, a precious gemstone,
Which shall be gathered up to the Father’s house
Even in the midst of great tribulation…

Behold, a clean white stone… Amen.

<= V5/29    @ VOLUME 5     V5/31 =>

<= V5/29    @ VOLUME 5     V5/31 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Haltet euch fest & schwankt nicht – Hold fast & do not waver

<= V5/25     @ VOLUME 5     V5/27 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V5/26

flagge de  Haltet euch fest und schwankt nicht

Haltet euch fest und schwankt nicht

6/25/09 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr zu Seinen Dienern…
Geliebte, bereitet eure Herzen vor und gebt die Hoffnung nicht auf. Obwohl sich viel Tod nähert und der Schmerz des Todes ansteigt in jedem Winkel und obschon schwere Sorgen das Land einholen und Tränen eure Augen füllen, haltet fest!… Kleine Herde, hört auf nach Meinem Gewand zu greifen! Ergreift Mich fest! Haltet euch fest und schwankt nicht!

Geliebte, umarmt Meine Worte und tut sie auch, gehorcht all Meinen Geboten, denn Ich bin mit euch. Steht auf und wandelt jetzt in Meinen Wegen; verherrlicht Meinen Namen mit allem was ihr sagt und tut. Sprecht von Meiner Liebe und Meinem Opfer, wie Ich Mich Selbst für euch gab… Geliebte, sprecht in Aufrichtigkeit und Wahrheit! Ruft hinaus zu euren Verwandten und Landsleuten! Trompetet Mein Wort laut auf jede Art der Kommunikation und über die Geräte und warnt sie von Mir, denn die Zeit steht bevor!

Doch die Ungehorsamen, lasst sie nach Meinem Gewand greifen an dem Tag, bis sie lernen, nicht mehr länger zu lästern, bis sie lernen, was es wirklich bedeutet, ihr Kreuz zu tragen wie Ich, sagt Der Herr. Und lasst Jene, die Mich kennen, Meinem Wort gehorchen und Mich fest ergreifen, bis sie hochgehoben sind. Denn Ich habe euch schon gesagt, die erste Ernte wird bescheiden ausfallen, von den Demütigen und die Zweite, reichlich.

Denn Jene, die Mich lieben, schenken Meiner Stimme Beachtung und folgen Mir nach, in Meinen wirklichen Fussstapfen. Sie erkennen Jene, die Ich sende und das Wort, das ihnen gegeben ist. Ja, Diese sind es, welche die Gebote Gottes halten und Meine Herrlichkeit bezeugen ohne Unterbruch und ihr Zeugnis ist wahr. Deshalb werde Ich sie sicherlich zur festgelegten Zeit zu Mir holen; Einige bevor und Viele mehr danach, denn Ich kenne Meine Eigenen. Geliebte, Ich weiss, wann Jedes zu Mir kommen wird, Ich kenne jeden Versuch und jede Trübsal und Ich werde da sein, wenn ihr Herz bricht, Ich werde Mich ihnen nähern, wenn sie ernsthaft gebrochen sind, der Tag, an welchem Ich sie heile und ihre Wunden verbinde… Deshalb sage Ich noch einmal zu euch, ruft Meinen Namen an in dieser dunklen Zeit, in dieser Zeit des grossen Unheils und der Furcht! Haltet fest durch all diese Tränen hindurch, harrt aus in diesen Zeiten voller Probleme! Denn Ich sage euch die Wahrheit, alle Fundamente werden zusammenbrechen, die ganze Welt wird auseinander fallen.

Doch fürchtet euch nicht, Meine Geliebten,
Ich habe die Welt überwunden!
Ich halte die Schlüssel zum Tod und zur Hölle,
und Das Lebensbuch ist sicher gehalten in Meiner rechten Hand!…

Ich bin Die Wiederherstellung aller Dinge,
der Schöpfer von Himmel und Erde!
Keiner kann von Meiner Liebe stehlen!
Keiner kann euch aus Meiner Hand pflücken!
Keiner kann abbrechen, was Ich eingepfropft habe, denn ihr seid Mein…
Der Augapfel Meines Vaters… Sagt Der Herr YahuShua.

<= 25. Von VERRAT zum SIEG
@ VOLUME 5
=> 27. Der EINE, der IST und WAR und KOMMT, wird Sammeln…

flagge en  Hold fast and do not waver

Hold fast and do not waver

6/25/09 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord to His servants…
Beloved, prepare your hearts and do not abandon hope. Though much death draws near and the pain of death increases in every corner, though heavy sorrows overtake the land and tears fill your eyes, hold fast!… Little flock, stop grasping at My robes! Grab hold of Me tightly! Hold fast and do not waver!

Beloved, embrace My words and also do them, obey all My commands, for I am with you. Stand up, and now walk in My ways; glorify My name, by all you say and do. Speak of My love and sacrifice, of how I gave Myself for you… Beloved, speak in sincerity and in truth! Call out to your kindred and countrymen! Trumpet My Word loudly in all manner of speaking and devices, and warn them from Me, for the time is at hand!

Yet of the disobedient, let them grasp at My robes in the Day, until they learn to no longer blaspheme, until they learn what it truly means to bear their cross after Me, says The Lord. And let those who know Me obey My Word, and grab hold of Me tightly, until they are lifted up. For I have already told you, the first harvest shall be lowly, of the lowly; and the second, plenteous.

For those who love Me give heed to My voice and follow after Me, in My very footsteps. They recognize those I send and the Word given them. Yes, these are they who keep The Commandments of God and testify to My glory without ceasing, and their testimony is true. Thus, at the appointed time, I will surely gather them to Myself; some before and many more after, for I know My own. Beloved, I know when each will come to Me, I know every trial and tribulation, and I will be there when their hearts break, I will draw near to them when they are severely broken, the day I heal them and bind up their wounds…

Therefore, again I say to you, call upon My name in this time of darkness, in this time of great calamity and fear! Hold fast through all these tears, endure in these times of trouble! For I tell you the truth, all foundations shall crack, the whole world shall crumble.

Yet fear not, My beloved, I have overcome the world!
I hold the keys to death and Sheol,
And The Book of Life is held securely in My right hand!…

I am The Restoration of All Things, Maker of Heaven and Earth!
No one can steal you from My love! No one can pluck you from My hand!
No one can break off what I have grafted in, for you are Mine…
The apple of My Father’s eye… Says The Lord YahuShua.

<= V5/25     @ VOLUME 5     V5/27 =>

Original => Hold fast and do NOT waver

<= V5/25     @ VOLUME 5     V5/27 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Wehe zur Kirche, genannt Römisch Katholisch – Woe to the Church called Roman Catholic

<= V2/17 @ VOLUME 2 V2/19&20 =>

V2/18

Das sagt Der Herr - Wehe zur Kirche genannt roemisch katholisch - Trompete Gottes Thus says the Lord - Woe to the roman catholic church - Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Zur Kirche die auf 7 Hügeln sitzt
=> Weihnachten & Traditionen
=> Scheinchristen & kirchliche Irrlehren
=> Frauen in Trauer
=> Die Vaterlose Witwe
=> Das Wort aus Meinem Mund
=> YahuShua ist das Geschenk
Related Messages…
=> To the Church who sits upon 7 Hills
=> Christmas & Traditions
=> Pseudo Christians & ecclesial Errors
=> Women in Mourning
=> The Fatherless Widow
=> The Word of My Mouth
=> YahuShua is the Gift

flagge de WEHE zur Kirche, genannt RÖMISCH KATHOLISCH

WEHE zur Kirche, genannt RÖMISCH KATHOLISCH

5/14/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Vorsicht, ihr Menschen der Kirche, genannt Mutter! Denn sie ist eine Hure, ein falscher Weg, ein täuschendes Haus gefüllt mit grossen und raffinierten Täuschungen. Seid achtsam, weckt euch selbst aus diesem tiefen Schlaf und schaut auf die Früchte eurer Taten. Denn ihr wurdet massiv in die Irre geführt und ihr seid in einem Glauben gefangen, der tot ist – da gibt es kein Leben darin!

Denn wie es geschrieben steht durch Meinen Diener, in gleicher Weise bitte Ich euch dringend… Entfernt euch von dem Weg des Bösen, von dem Mann, der verdrehte Dinge spricht, von Jenen, welche die Wege der Aufrichtigkeit verlassen, um in den Wegen der Dunkelheit zu wandeln, die jubeln, indem sie Böses tun und sich an der Verdorbenheit der Heiden erfreuen, deren Wege schief und hinterhältig sind. Seid befreit von der ehebrecherischen Frau, von der Verführerin, die mit ihren Worten schmeichelt und die den Ehemann ihrer Jugend im Stich lässt und den Bund ihres Gottes vergisst. Denn ihr Haus sinkt zusammen in den Tod und all ihre Wege führen zu den Toten.

Deshalb sagt Der Herr euer Gott, Der Heilige von Israel zu Allen, die Ohren haben die hören… Diese unheilige Kirche der Menschen ist eine Hure. Von Anfang an war sie eine Hure! Doch sie liess Alle glauben, dass sie eine Königin ist, ja sogar die wahre Kirche und Mutter! Tatsächlich hat sie viele Söhne und Töchter geboren, Töchter, die ihr jetzt noch ähnlich sind; und viele Söhne, die in die Verdammnis gehen werden, falsche Väter und Priester, die in ihrer eigenen Autorität Bekehrte für sich nehmen und sie dann doppelt so fit machen für die Zerstörung als sich selbst!… Schaut, Täuschungen sind verborgen innerhalb von Täuschungen und sie macht weiter, ihre Sünden in Richtung Himmel aufzustapeln!

Denn Ich erzähle euch ein Geheimnis, voller Korruption, Machtmissbrauch und verächtlichen Wegen… Diese Kirche der Menschen ist wie die Frau, die das Biest reitet. Sie ist mit Purpur und Scharlach gekleidet und sie verführt die Menschen zur Unzucht mit ihr. Doch für ihre Eigenen ist sie eine Königin, die auf Meinem Thron sitzt und Meine Autorität für sich selbst genommen hat. Sie verdreht Mein Wort und ändert Meine Gebote, während sie Könige und Prinzen ernennt in ihrem eigenen Namen, Jeden mit Namen der Lästerung auf seinem Haupt, sogenannt heilige Väter, die zusammen mit ihr in’s Verderben gehen werden. Und für Jene, die gegen sie sind, ist sie das Biest… Doch Ich sage euch die Wahrheit, Alle sind getäuscht. Denn ihre Macht und Autorität kommt von dem Biest, auf welchem sie sitzt. Denn sie hat viele Namen der Gotteslästerung und all ihre Werke sind eine Abscheulichkeit vor Dem Herrn; sie ist tatsächlich eine Hure und ihre Ehebrüche sind zahlreich.

Schaut, sie ist auch wie die grosse Hure, die an vielen Wassern sitzt, welche die Erde verdorben hat mit ihrer Unzucht! Und wie der falsche Prophet speit sie verdrehte und bittere Lehren und sie führt viele in die falsche Anbetung, ja bis zur Unzucht mit den Heiden durch all ihre schmutzigen Traditionen! Und wie das Biest hat sie das Blut Meiner Diener vergossen durch die Generationen hindurch und sie hat nicht aufgehört, ihren Mund zu öffnen und grosse Dinge und Gotteslästerungen zu sprechen mit einer erfahrenen und lügenden Zunge, wodurch sie Viele getäuscht hat!

Deshalb muss Ich Meine Leute aus ihr herausnehmen!
Schaut, Ich werde sie von ihrer Brust wegschnappen!…

Denn sie ist auch wie Babylon,
sie schmückt sich selbst mit Gold, Edelsteinen und Perlen
und sie hält in ihrer Hand einen goldenen Becher,
gefüllt mit Abscheulichkeiten und mit dem Schmutz ihrer Unzucht!

Deshalb sagt Der Herr zu der verführerischen Hure, zur Mutter aller Unzucht…
Wehe sage Ich zu dir, ja sogar drei mal wehe! Denn der Atheist wird es viel besser haben als du, wenn der Zorn des grossen und schrecklichen Gottes gekommen ist! Denn wenn sie Vergebung suchen, werden sie sie sicherlich finden… Doch wehe zu dir, die du den Geist lästerst! Von dir ist die Vergebung geflohen! Schau, Zerstörung wartet auf dich, während du weiter machst, auf der breiten Strasse zu schreiten! Denn du glaubst von dir selbst, eine herrliche Rebe zu sein, doch deine Wurzeln sind voller Verdorbenheit, eine Rebe der Täuschung, mit vielen Ranken, die Abscheulichkeit ausbreiten! Schau, du siehst dich selbst als eine souveräne Nation, als die Mutterkirche, allgemeingültig und doch gehst du bereitwillig in die Gefangenschaft und hältst an deiner Rebellion fest!

Deshalb werde Ich aus dir eine Verwüstung und eine Verwunderung veranstalten, ein Ziel des Horrors und Fauchens; Ich werde dich nackt ausziehen!… Und schau, du wirst zu einer Insel werden, ein massiv trostloser Ort inmitten der Nationen! Nie mehr wird Jemand dir nahe kommen, noch wird Einer versuchen, durchzugehen, denn Alle werden ihren Abstand halten aus Furcht vor deiner Strafe! Jeder Reisende wird um dich herum gehen, entsetzt von dem Rauch deines Brandes!

Denn das sagt Der Herr…
Ich habe dich für das Urteil bestimmt! Ich habe dich abgesondert für den Tod, für Sorgen und für Hungersnot, bis das Feuer Meines Zorns dich verzehrt hat! Denn du hast Meine Geliebten veranlasst, sich von Mir zu entfernen, du hast sie von Meinem Weg weggeführt, du hast sie veranlasst, an Märchen zu glauben und ihre Hoffnung in Lügen und falsche Visionen zu setzen, in wertlose Dinge. Die Wahrheit ist nicht in dir und von Dem Leben bist du weit entfernt!…

Du hast Mein Herz durchbohrt mit einem heissen Eisen! Du hast Mich misshandelt und verletzt und Mein Fleisch zerrissen! Meine Traurigkeit erfüllt den Himmel wie die unendliche Finsternis, Meine Tränen bedecken die Erde wie die Ozeane, wegen dir! Mein Zorn quillt auf in Mir wie ein tobendes Feuer, aufgrund all Jener, die du verfolgt und getötet hast durch die Generationen hindurch! Tatsächlich quillt der Becher Meiner Empörung über, aufgrund dessen, was du getan hast und dabei bist zu tun! Sagt Der Herr. Und trotzdem sandte Ich Viele zu dir in Meinem eigenen Namen, damit du errettet werden könntest vor dir selbst. Doch du hast sie Alle abgelehnt, Einige schlagend und Andere tötend. Du hast sie hinausgeworfen in deinem aufgeblasenen Zorn!… Du wirst nicht umkehren und so hat Der Vater dein Ende erklärt.

WEHE zur KIRCHE genannt MUTTER!
WEHE dir und deinen ERNANNTEN FÜHRERN!
WEHE dir und all deinen ‘HEILIGEN VÄTERN’!

WEHE DER KIRCHE genannt RÖMISCH KATHOLISCH!
WEHE DER KIRCHE voll TOTER MENSCHENKNOCHEN!

Ich habe ein grosses Feuer vorbereitet und schau,
es ist schon angezündet und du, zusammen mit Allen,
die an dir festhalten, werden sicherlich hinein geworfen sein!…
SAGT DER HERR.

<= 17. Es ist Zeit… Bereite dich vor, deinen Gott zu treffen
@ VOLUME 2
=> 19./20. Timothy’s VISION Von JESUS, wie Er auf der Welt steht und Interpretation

flagge en WOE to the Church called ROMAN CATHOLIC

WOE to the Church called ROMAN CATHOLIC

5/14/05 From The Lord, Our God and Savior ­- The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
Beware, O peoples of the church called mother! For she is a harlot, a false way, a deceitful house filled with both great and subtle deceptions. Be wary, rouse yourselves from this heavy sleep, and look upon the fruit of your doings. For you have been greatly misled, caught up in a faith which is dead; there is no life in it!

For as it was written by My servant, so in like manner I now plead with you…
Depart from the way of evil, from the man who speaks perverse things, from those who leave the paths of uprightness to walk in the ways of darkness, who rejoice in doing evil and delight in the perversity of the pagan, whose ways are crooked and who are devious in their paths. Be delivered from the adulterous woman, from the seductress who flatters with her words, who forsakes the husband of her youth and forgets the covenant of her God. For her house is sinking down to death, and all her paths lead to the dead.

Therefore thus says The Lord God, The Holy One of Israel, to all who have ears to hear… This unholy church of men is a harlot; from the beginning she has been a whore! Yet she would have all believe she is a queen, even the true church and mother! Indeed, she has bore many sons and daughters, daughters who yet bear her likeness; and many sons who shall go to perdition, false fathers and priests, who by their own authority take to themselves proselytes, who they then make twice as fit for destruction as themselves!… Behold, deception is hidden within deception, as she continues to build up her sins toward Heaven!

For I tell you a mystery filled with corruption, abuse of power and contemptible ways… This church of men is like the woman who rides the beast; she is clothed with purple and scarlet, enticing the people to commit fornication with her. Yet to her own, she is a queen who sits upon My throne and has taken to herself My authority, perverting My Word and changing My Commandments, as she appoints kings and princes in her own name, each with names of blasphemy upon their heads, so-called holy fathers who shall go into perdition with her. And yet to those against her, she is the beast… Yet I tell you the truth, all are deceived. For her power and authority come from the beast, which atop she sits. For she has many names of blasphemy, and all her works are an abomination before The Lord; she is indeed a harlot, and her adulteries are many.

Behold, she is also like the great whore who sits upon many waters, who has corrupted the earth with her fornications! And like the false prophet she spews perverse and bitter doctrine, leading many into false worship; even to the committing of fornication with the pagan and the heathen by all her filthy traditions! And like the beast, she has shed the blood of My servants throughout her generations, and has not ceased from opening her mouth to speak great things and blasphemies with a practiced and lying tongue, by which she has deceived many!

Therefore, I must take My people out of her!
Behold, I shall snatch them from her very breast!…

For she is also like Babylon, adorning herself
With gold and precious stones and pearls,
Having in her hand a golden cup full of abominations
And the filthiness of her fornications!

Thus says The Lord to the deceptive harlot, to the mother of all fornications…
Woe, I say to you; even three times, woe! For the atheist shall have it far better than you, when the wrath of the great and dreadful God has come! For when they seek forgiveness, they shall surely find it… Yet woe to you who blaspheme The Spirit! From you forgiveness has fled away! Behold, destruction waits for you as you continue to tread the wide path! For you believe yourself to be a glorious vine, yet your roots are full of rottenness, a vine of deceit, with many tendrils spreading forth abomination! Behold, you see yourself as a sovereign nation, as the mother church, universal; and yet you willingly go into captivity, and hold fast in your rebellion!

Therefore, I shall make you a desolation and an astonishment, an object of horror and hissing; I shall strip you bare!… And behold, you shall become an island, a most desolate place amidst the nations! No more shall anyone draw near to you, nor shall any attempt to pass through, for all shall keep their distance for fear of your punishment! Every traveler shall go round about, horrified at the smoke of your burning!

For thus says The Lord…
I have set you apart for judgment! I have separated you out for death, for sorrow and for famine, until the fire of My wrath consumes you! For you have caused My beloved to depart from Me, you have turned them aside from The Way, you have caused them to trust in fables and to put their hope in lies and false visions, in worthless things; The Truth is not in you, and from The Life you are far removed!… You have pierced My heart with a hot iron! You have battered and bruised Me and torn My flesh! My sadness fills the heavens like the unending blackness, My tears cover the earth like the oceans, because of you! My anger wells up within Me like a raging fire, on account of all these you have persecuted and murdered throughout your generations! Indeed, the cup of My indignation overflows, on account of all you have done and are about to do! Says The Lord. And still I sent to you many in My own name, that you might be saved from yourself; yet you rejected them all, beating some and killing others, casting them out in your pompous rage!… You will not turn, and so The Father has declared your end.

WOE to the CHURCH called MOTHER!
WOE to you and your APPOINTED LEADERS!
WOE to you and all your “HOLY FATHERS”!

WOE TO THE CHURCH called ROMAN CATHOLIC!
WOE TO THE CHURCH full of DEAD MAN’S BONES!

For I have prepared a great fire, and behold it is already kindled,
And you, along with all who cleave to you, shall surely be cast into it!…
SAYS THE LORD.

<= V2/17 @ VOLUME 2 V2/19&20 =>

Original => WOE to the Church called Roman and Catholic

<= V2/17 @ VOLUME 2 V2/19&20 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone