Viele sind Gerufen… Wenige sind Erwählt – Many are Called… Few are Chosen

<= V4/34 @ VOLUME 4 VOLUME 5 =>

V4/35

2006-11-12 VIELE SIND GERUFEN WENIGE SIND ERWAEHLT Der Herr erlaeutert TROMPETE GOTTES 2006-11-12 MANY ARE CALLED FEW ARE CHOSEN The Lord elucidates TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Instruktionen für Zurückgelassene
=> Die Absolute Wahrheit
=> Mein Wächter
=> Diene Mir, wie Ich dich geliebt habe
=> Das Geschenk akzeptieren
=> Gleichnis der königlichen Hochzeit
Related Messages…
=> Instructions for the Left Behind
=> The Truth Absolute
=> My Watchman
=> Serve Me as I have loved you
=> Accepting the Gift
=> Parable of the Wedding Feast

flagge de   Viele sind Gerufen doch nur Wenige sind Erwählt

Viele sind Gerufen doch nur Wenige sind Erwählt

11/12/06 Vom Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Timothy für all Jene, welche Ohren haben und hören…

Das sagt Der Herr zu Seinem Diener…
Timothy, schreibe während Ich spreche; ja, höre und verstehe es auch, damit die Absicht Des Herrn bekannt wird und klargestellt ist.

Schau, Ich habe dich ausgesendet unter Meine Schafe als ein junger Hirte, welchem Erfahrung fehlt, als Einer, der wenig Wissen hat von Meiner Herde. Doch von Geburt an habe Ich dich ausgesondert für Meinen Zweck, ja bevor Ich dich geformt habe im Mutterleib, habe Ich dich zum Prophet für die Nationen berufen. Deshalb sollst du für Mich gehen und für Mein Volk ein Licht sein, ein Licht, das inmitten der Dunkelheit leuchtet am Ende dieses Zeitabschnittes, eine Stimme, die in die trostlosen Orte ruft, sie herausruft. Du sollst für Mich ein Zeuge sein, ein Stein des Anstosses, welchen Ich vor die Füsse der Rebellischen und gegen all diese Kirchen der Menschen setze und sie zum Straucheln bringe. Denn Ich habe dich sicherlich mit dem Wort Meines Mundes erfüllt und dich veranlasst, all diese Worte zu schreiben, jeder Brief ein scharfes Schwert, mit welchem Ich sie auseinander dividiere. Ich bin der Herr.

Ja Timothy, Ich habe dich zum Wächter für Mein Volk bestimmt; deshalb sollst du die Worte aus Meinem Mund hören und sie vor Mir warnen. Doch ihre Ohren sind dumpf und ihre Mienen sind versteift und unnachgiebig, denn sie sind arrogant und verweigern sich der Stimme Des Herrn ihres Gottes immer. Tatsächlich sind Meine Worte zum Objekt des Spottes unter ihnen geworden und an Meinen Wegen finden sie keine Freude. Deshalb werde Ich in dir siebenfach zunehmen und dieses Wort dazu veranlassen, dass es wie eine plärrende Trompete tönt in den Ohren dieser Menschen, ein Dorn in der Seite dieser Nation, welcher nicht entfernt werden kann… Und du Timothy wirst als Feind wahrgenommen werden von den Menschen, denn Ich habe sicherlich Meine Worte in deinen Mund gelegt!

Schau, Ich habe dich aus allen Menschen herausgerufen, ein leeres, ehrloses Gefäss, welches Ich gereinigt habe und angefüllt mit bedeutender Ehre… Ein Mann, welcher massiv gehasst sein wird und verfolgt, von Jenen auf dieser Welt, jedoch bejubelt von den Engeln. Denn sogar Jene, welche von sich behaupten, von Meinem Schafstall zu sein, werden dich verachten mit einem tiefgreifenden und verbitterten Hass bis hin zum Werfen vieler Steine durch Wort und Tat, denn sie haben Mich nicht gekannt!

Deshalb habe Ich dich herausgerufen aus dieser Welt und werde dich auch zurücksenden in diese Welt, auch zu den Kirchen der Menschen. Denn du bist von Meinem Leib, doch musst du abgesondert bleiben von dem, welches von den Menschen als Mein Leib bezeichnet wird; denn Ich habe dich sicherlich gegen sie gesetzt.

Denn wie es geschrieben steht von Meinen alten Propheten, so wird es mit dir sein… “Siehe, Ich habe dein Antlitz stark gemacht gegen ihre Gesichter und deine Stirn stark gegen ihre Stirnen. Wie ein Diamant, härter als ein Kieselstein habe Ich deine Stirn gemacht; fürchte dich nicht vor ihnen und sei auch nicht bestürzt über deren Blicke, denn sie sind alles rebellische Häuser! Ja, Ich habe dich über Nationen und über Königreiche gesetzt, um sie zu entwurzeln und herunter zu reissen, aufzubauen und umzupflanzen”… Denn Ich bin Der Herr und ICH ÄNDERE NICHT!

Deshalb, sende Ich dich tatsächlich unter Wölfe und unter eigensinnige Schafe zugleich, welche dich Beide beissen werden und dir schaden möchten. Schau, an jenem Tag sende Ich dich und grosse Scharen werden sich gegen dich versammeln, um dich in Stücke zu reissen, damit sie auf Meiner Sache herumtrampeln können und um Mich um alles in der Welt daran zu hindern, Mein Wort auszusprechen. Denn du bist ausgesandt, um die absolute Wahrheit und Mein Urteil über die Städte der Menschen auszusprechen, Krieg zu führen unter Meinen und Feindschaften zu erzeugen… Timothy, du wirst deinen Bruder im Herzen töten mit dem Schwert, welches Ich dir geben werde und die Menschen durch den Klang Meiner Trompete ermüden! Denn in einer Hand wirst du ein scharfes, zweischneidiges Schwert tragen, welches Die Absolute Wahrheit ist; und in der Anderen Den Trompetenruf Gottes, mit welchem du die Warnung verkündest!… Fürchte dich nicht, Mein Sohn; Ich bin mit dir, um dich zu erretten.

Deshalb höre jetzt das Wort des Herrn, denn hier ist Weisheit…
Gott ist gerecht in Allem. Und wenn das Recht Des Vaters nicht einseitig ist, dann soll es tatsächlich erfüllt werden in den letzten Tagen, dass Diese, welche sich selbst als Erste betrachtet haben, Letzte sein werden und Jene, welche als Letzte angesehen wurden, Erste sein werden. Soll irgendjemand, welcher von sich selbst denkt, gerecht zu sein, nur weil er Meinen Namen kennt, entrückt werden am Tag des Herrn, als Belohnung für seinen Ungehorsam und seine Hochmütigkeit?!… Gewiss nicht!

Und was ist mit all Diesen, welche in Meinem Namen sprechen, Mein eigenes Wort benutzen, um sich selbst zu erhöhen und Andere zu richten? Soll Ich den Stolzen belohnen und den Selbstgerechten erretten?! Soll Ich Jene hochheben, welche die Gebote der Menschen lehren?! Soll Ich Jenen Entkommen schenken, welche an ihren eigenen Wegen festhalten, indem sie gegen Mich kämpfen?!… Sicherlich nicht!

Denn von Meinen Dienern erwarte Ich vollkommene Demut gepaart mit Sanftmut und Furcht, Mein Wort richtig aufteilend zur Erbauung ihrer Brüder und Schwestern; nicht zur Rechtfertigung von sich selbst oder um sich selbst zu rühmen, während sie in den Kirchen der Menschen bleiben, die Meine Gebote aufgeben und jede Meiner Anordnungen ignorieren, ein Volk, das Meine Gesetze hasst und keine Liebe hat für Meine Sabbate!

Das sagt Der Herr zu all Diesen, welche behaupten, in Meinem Namen Dienst zu tun… Kennt ihr Mich wirklich? Habt ihr wahrhaftig von Mir empfangen? Und wenn ihr von Mir empfangen habt, wie kommt es, dass ihr nicht in Mir bleibt? Wo ist die Frucht Meines eigenen Geistes, von welchem ihr sagt, dass er in euch lebt?… Ich sage euch die Wahrheit, Ich habe sie nicht gesehen! Und mit Meinen Gaben, was habt ihr mit ihnen gemacht? Meine verlorenen Schafe, wo habt ihr eure Gaben hingelegt?… Sie liegen neben eurem Glauben, welcher auch falsch eingesetzt wurde. Und warum erhebt ihr euch nun gegen Mich?! Ich sage euch die Wahrheit, alles was ihr getan habt, wird euch sicherlich angerechnet werden, ausser ihr tut Busse und kehrt zurück von diesem bösen Weg, welchen ihr eingeschlagen habt, indem ihr diese schmutzigen Kleider ablegt, welche ihr in Heuchelei getragen habt und eure Arroganz abwerft und euren Stolz loslässt.

Gewiss, Viele von euch haben Mich um Vergebung gebeten
und Ich habe euch gewaschen in Meinem eigenen Blut…

Seid ihr dadurch nicht mit Mir verheiratet, Geliebte?!…

Wie kommt es denn, dass ihr auch die Hure spielt
und zu diesen Dingen zurückkehrt, welche Ich euch vergeben habe,
Vergnügen in den Dingen findend, welche Ich hasse?!…
Geliebte, Der Herr ändert sich nicht!…

Doch ihr seid bestrebt, Mein Wort so zu verändern, damit es eurem Egoismus dienlich ist, festhaltend an dem, was in den Augen Gottes eine Abscheulichkeit ist!

Soll Ich euch denn sammeln als Belohnung für eure Fehler?! Sicherlich nicht! Seid ihr errettet trotz eurer Fehler? Ja, Der Herr lügt nicht zu Seinen Schafen, aber denkt daran… Der Herr wird all Jene, welche Er liebt, gewiss korrigieren und disziplinieren, Seine Braut fit machen für ihren Bräutigam, bevor Er wieder kommt…

Oh Meine Geliebten, was ist all diese Dunkelheit, welche euch umgibt? Was ist all dieser Schmutz, der euch zudeckt? Haltet eure Lampen hoch, damit Ich eure Gesichter sehen kann. Ihr seid unfähig, denn ihr habt das, was Ich euch gegeben habe, beschmutzt… Seht, ihr habt das reine Öl genommen und es auf den Boden geschüttet! Ihr habt das Heilige mit dem Gottlosen und Weltlichen vermischt und das Reine mit Abscheulichkeit! Aus diesem Grund leuchten eure Lampen nicht. Deshalb sind alle Leuchter entfernt von ihren Orten!… Beeilt euch und kommt heraus! Und jetzt geht und kauft neues Öl von Jenen, welche Ich euch gesendet habe, denn diese verkaufen reines Öl, das, welches Ich ihnen Selbst gegeben habe. Ich bin Der Herr.

Das sagt Der Herr, Er, der gestorben ist und für immer lebt… Amen

Ich habe die Wächter ausgesandt, Meine Propheten,
welche ihr an deren Früchten erkennen könnt.
Wehe zu Jenen, welche deren Worte nicht annehmen
und deren Korrektur ignorieren, es wäre besser gewesen,
wenn ihr sie nie getroffen noch von ihnen gehört hättet
und in eurer Ignoranz geblieben wärt.

Doch ihr habt sie gehört und Ich habe sie tatsächlich gesendet,
so seid ihr an deren Worte gebunden,
ein Band, das nicht durchtrennt werden kann.
Denn ihr Wort ist das Wort Gottes;
seht, Ich bin es, der durch sie spricht,
denn Ich habe gewiss Meine Worte in deren Mund gelegt…

Deshalb wehe all Jenen, welche gegen Meine Diener kommen,
denn ihr habt sicher euren Fuss gegen Mich erhoben! Sagt Der Herr.

Und Jene, welche sie steinigen durch Wort und Tat,
werden nicht gesammelt werden, noch sollen sie entkommen,
denn Ich werde sie inmitten des Feuers
und der Läuterung zurücklassen am Tag des Herrn!…
Eine grosse Demütigung!… Da wird Heulen und Zähneklappern sein.

Das sagt Der Herr, euer Meister, euer Lehrer, Der Träger eures Kreuzes…
Diener, ihr steht zu hoch, euer Gurt ist zu umfangreich; ihr seid unfähig zu bestehen. Denn eng ist die Pforte und schmal ist der Weg in den Himmel. Kein Mensch von grosser Statur wird eintreten, Christ genannt oder anders. Denn es ist der demütige, reumütige Mensch, welcher eintreten wird… Kein Name, noch die blosse Verkündigung oder Tat wird euch in das Haus Meines Vaters bringen, denn Ich beobachte die Herzen und den Geist!

Verlange Ich Perfektion? Nein, sicher nicht.

Ich verlange Ernsthaftigkeit und Wahrheit, ein liebendes Herz und ein ernsthaftes Bestreben zu gehorchen… Ein Mensch, der völlig verwandelt ist in seinem Inneren, ein Mensch, der sich selbst laufend demütigt vor Mir, Meinen Willen suchend in komplettem Vertrauen; ein Diener, welcher nicht zögert zu Mir zu kommen, wenn er stolpert; ein Mensch nach Meinem eigenen Geist, ein Mensch nach Meinem eigenen Herzen.

Deshalb, Geliebte, hört genau zu und nehmt Meine Worte zu Herzen.
All Jene, die sich selbst Christen nennen…
Ich frage euch, liebt ihr Mich wirklich?… Dann folgt Mir.

Geliebte, hört genau zu und nehmt Meine Worte zu Herzen.
All Jene, die sich selbst Christen nennen…
Liebt ihr Mich wirklich?… Dann gehorcht Meinem Wort. Folgt Mir.

Geliebte, hört genau zu und nehmt Meine Worte zu Herzen.
All Jene, die sich selbst Christen nennen… Liebt ihr Mich wirklich?…

Dann lasst alles los und folgt Mir! Lasst Los!
Hört auf Mein Herz zu brechen und dem Teufel Beachtung zu schenken!
Folgt Mir!

Oh Meine Geliebten, Ich habe euch immer geliebt; sogar von Anfang an habe Ich euch geliebt! Ich bin euer Schöpfer, euer Zimmermann, euer Vater! Lasst euren Stolz los, Geliebte; lasst diese Welt los! Lasst los und kommt zu Mir in Wahrheit; eure Errettung ist garantiert! Denn Ich kenne Diese, welche in Meinem Königreich wohnen, Ich kenne Diese, welche Mein sind, Ich kenne euch alle; Ich kenne euch, wie ihr wirklich seid und wie ihr sein werdet. Deshalb hört Mich, Geliebte und dreht euch nicht nach rechts oder links, haltet euren Blick auf Mich gerichtet! Denn Ich bin der Weg, Die Einzige Wahrheit, Der Einzige Weg, welcher zum ewigen Leben führt!

Geliebte, Ich ändere nicht! Ich bin derselbe gestern, heute und für alle Ewigkeit! Deshalb, was Ich geschrieben habe, das soll kein Mensch ändern. Folgt Mir, wie Ich gesagt habe und nicht, wie ihr es wollt, dass Ich es sage. Geliebte, haltet Die Gebote Des Vaters, so wie Er sie mit Seinem eigenen Finger in Stein geschrieben hatte; 10 (Zehn) an der Zahl. Haltet Alle, denkt an Alle und tut sie Alle, genau wie sie geschrieben sind und nicht so, wie Menschen sie umformuliert haben und es wird euch als Gerechtigkeit angerechnet. Denn Ich habe euch wirklich vom Fluch der Sünde des Gesetzes befreit, doch Ich habe euch nicht vom Gehorsam befreit, die Gebote zu halten. Vielmehr habe Ich euch die Mittel und Wege geschenkt durch Meinen eigenen Geist, die Gebote zu halten.

Oh Meine Geliebten, warum versteht ihr Meine Sprache nicht? Warum liebt ihr Mich nicht? Warum habt ihr den Wunsch verloren, Mir zu folgen? Meine Liebe hat nicht geändert, doch ihr habt euch verändert, eure Herzen sind weit weg von Mir, immer in den Wegen gehend, welche euch selbst Schmerzen zufügen! Ihr seid Alle eure eigenen Herren geworden! Geliebte, seid begeistert über das, was euer Vater euch gegeben hat! Hört auf, Seine Sabbate zu entheiligen! Haltet, was Der Vater euch geboten hat, denn das Gesetz steht für immer; genauso wie alles, was darin enthalten ist, genau so wie es geschrieben steht!… Geliebte, auch von Sabbat zu Sabbat im Königreich, sollen die Nationen heraufkommen nach Jerusalem, um Mich anzubeten.

Deshalb Meine Geliebten, folgt Mir und macht eure Liebe vollkommen, im Gehorsam. Umarmt Meine Propheten und sondert euch ab von denen, welche fälschlicherweise so genannt werden, all Jene, welche Meinen Namen leugnen mit Allem, was sie sagen und tun. Deshalb sage Ich euch noch einmal, ihr werdet Meine Propheten sicherlich an ihren Früchten erkennen, welche der Teufel nicht kopieren kann… Nachahmen ja; kopieren nein. Ihr sollt sie an ihren Früchten erkennen und am fortwährenden Trompeten Meines Namens und Meines Kommens, denn Ich wohne in Diesen und sie bleiben in Mir.

Noch einmal sage Ich euch, wehe zu Jedem, der sich gegen Meine Boten erhebt in diesen letzten Tagen! Denn das ist das Urteil Gottes… Die Gottlosen werden im Feuer verbrannt werden, sie werden völlig verzehrt sein!…

Und die falschen Gerechten sollen zurück gelassen werden in Fassungslosigkeit und mit vielen Tränen, erniedrigt aufgrund ihres Stolzes und ihrer Arroganz! Und ihr Urteil lautet… Verfolgungen, falsche Lehrer, böse Einbildungen, Neid, törichte Reden und Zorn, deren Disziplinierung wird sehr ernst sein!

Doch sie sollen errettet werden, geläutert im Feuer durch die Disziplinierung Des Vaters, gereinigt in der Hitze Seiner strengen Korrektur; nicht unter die Verdammung des zweiten Todes fallend, aufgrund Meines Namens und Meines Opfers… Vielmehr kommen sie in Mein Königreich durch die Grosse Trübsal, hindurch gebracht durch die rechte Hand Gottes. Einige werden durch Märtyrertum in die Herrlichkeit Gottes eintreten, Andere werden verborgen sein in der Wildnis für eine Zeit und Zeiten und eine halbe Zeit. Viele werden in diesen Tagen die Engel des Himmels auf- und absteigen sehen vom und zum Menschensohn.

Deshalb, Timothy, siebe Meinen Weizen mit Allem,
was Ich dir gegeben habe!
Begradige all diese schiefen Wege! Die Trompete bläst!…

Die Braut wird zubereitet!
Das Hochzeitsmahl nähert sich schnell!
Die Siegel befinden sich in den Händen des Heiligen von Israel!…

Denn Der Grosse Tag Des Allmächtigen Herrn ist gekommen!
Ja, er wartet an den Toren und ist dabei hereinzukommen!…Deshalb schaut auf, Mein Volk, denn eure Erlösung ist nahe!… Sagt Der Herr.

<= 34. GESEGNET sind Jene, die ÜBERWINDEN – betreffend HOMOSEXUALITÄT
@ VOLUME 4
=> VOLUME 5

flagge en  Many are Called yet Few are Chosen

Many are Called yet Few are Chosen

11/12/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord to His servant…
Timothy, write as I speak, yea hear and also understand, that The Lord’s purpose may be established and made clear.

Behold, I have sent you out amongst My sheep, as a young shepherd who lacks experience, as one who has little knowledge of My flock. Yet from your birth I set you apart for My purpose; yea, before your formation in the womb I appointed you a prophet to the nations. Thus you shall go for Me and be to My people a light, a beacon shining amidst the darkness of the end of this age, a voice shouting in desolate places calling them out. You shall be for Me a witness, a rock of offense, which I shall place at the feet of the rebellious and set against all these churches of men, causing them to stumble. For I have surely filled you with the word of My mouth, and have caused you to write all these words, each Letter a sharp sword with which I shall divide them asunder. I am The Lord.

Yes, Timothy, I have made you a watchman for My people; therefore, you shall hear the word of My mouth and warn them from Me. Yet their ears are dull and their countenances have become set and unyielding, for they are haughty and do always refuse the voice of The Lord their God. Indeed My words have become an object of scorn among them, and in My ways they find no delight. Therefore, I shall increase in you sevenfold, and cause this Word to become as a blaring trumpet in the ears of this people, a thorn in the side of this nation which can not be removed. And you, Timothy, shall be perceived as an enemy to men, for I have surely put My words in your mouth… Behold, I have called you out from amongst all people, an empty vessel of dishonor, of which I have cleansed and filled unto great honor; a man who shall be greatly hated and persecuted by those of this world, yet rejoiced over by angels. For even those who claim to be of My sheepfold shall come to hate you with a profound and bitter hatred, to the casting of many stones in word and by deed; for they have not known Me!

Thus I have called you out of the world, and shall also send you back into the world, even to the churches of men. For you are of My body, yet must remain separate from that which is called My body by men; for I have surely set you against them! For as it is written of My prophets of old, so also shall it be with you: Behold, I have made your face strong against their faces, and your forehead strong against their foreheads. Like adamant stone, harder than flint, I have made your forehead. Do not be afraid of them, nor be dismayed by their looks, though they are all rebellious houses! Yes, I have set you over nations and over kingdoms, to root out and to pull down, to destroy and to throw down, to build and to plant!… For I am The Lord, and I do not change!

Therefore, I am indeed sending you out amongst wolves and amongst wayward sheep alike, of which both shall bite at you and seek to do you harm. Behold, in the day I send you great numbers shall gather against you, that they might tear you in pieces, that they might trample upon My cause and prevent My Word from speaking by any means. For you are sent to speak the truth absolute and to pronounce My judgment upon the cities of men, to make war in My members, to make enemies of men… Timothy, you shall slay your brother in his heart with the sword I shall give you, and weary the people with the sound of My trumpet! For in one hand you shall bear a sharp sword with two edges, which is The Truth Absolute; and in the other, The Trumpet Call of God, by which you shall sound the warning!… Fear not, My son; I am with you to deliver you.

Therefore, hear now the word of The Lord, for here is wisdom…
God is just in everything. And if The Father’s justice is not partial, then it shall surely come to pass in these latter days, that those who have placed themselves first shall be last, and those who were seen as last shall be first… For what shall I do and what shall I say to all these who call of themselves Christian, to a people who speak in My name continually, invoking My Word in Scripture, then in the selfsame day disobeying it?! Shall any man who thinks himself righteous, simply because he knows My name, be taken out of The Day of The Lord as a reward for his disobedience and high-mindedness?! Surely not!

And what of all these who speak in My name, using My own Word to exalt themselves and to judge others? Shall I reward the lofty and deliver the self-righteous?! Shall I lift up any who teach as doctrine the commandments of men?! Shall I grant escape to those who stand firm for their own way, as they fight against Me?! Surely not! For of My servants I require all humility, with meekness and fear, rightly dividing My Word unto the edification of their brothers and sisters… Not in justification of themselves, by themselves, for their own glory, as they abide in the churches of men who forsake My Commandments and ignore My every decree; a people who hate My statutes and have no love for My Sabbaths!

Thus says The Lord, to all those who claim service in My name…
Do you really know Me? Have you truly received of Me? And if you have received of Me, how is it you do not abide in Me? Where is the fruit of My own spirit, which you say lives in you? I tell you the truth, I have not seen it! And of My gifts, what have you done with them? My lost sheep, where have you laid them? They lie next to your faith, which has also been misplaced. And why do you now come against Me?! For I tell you the truth, all you have done shall surely be accounted to you, unless you repent and turn back from this evil way you have chosen, casting off these filthy robes you have worn in pretense, shedding your arrogance, letting go of your pride.

Indeed, many of you have asked of Me forgiveness,
And I have washed you in My own blood…

Are you not therefore married unto Me, beloved?…

How is it then, that you also play the harlot,
Returning to those things of which I have forgiven you,
Taking pleasure in those things which I hate?!…

Beloved, The Lord does not change!…

Yet you have endeavored to change My Word
To suit your own selfishness, to hold onto
That which is an abomination in the eyes of God!

Shall I then gather you and reward you for your error?! Surely not! Are you saved in spite of your error? Yes, The Lord does not lie to His sheep. But remember this: The Lord will surely correct and discipline all those He loves, making His bride fit for her Husband when He returns for her… Oh My beloved, what is all this darkness which surrounds you? What is all this filth that covers you? Hold your lamps up, that I may see your faces. You are unable, for you have polluted that which I have given you; behold, you have taken the pure oil and poured it upon the ground; you have intermingled the holy with the profane, and the pure with abomination! Thus your lamps do not light, therefore is every lampstand removed from its place… Hurry and come out! And now go and buy some new oil from those I have sent, for they sell the pure oil, that which I Myself have given them. I am The Lord.

Thus says The Lord, He who died and is alive forevermore. Amen…

I have sent out the watchmen, My prophets,
of whom you shall know by their fruits.
Woe to those who do not embrace their words
and ignore their correction,
for it would have been better if you had never met them,
nor heard them, and remained in ignorance.

Yet you have heard them, and I have indeed sent them,
thus you are bound by their words,
a cord which can not be cut.
For theirs is the Word of God, behold,
it is I who speaks through them,
for I have surely placed My words in their mouths…
Therefore, woe to all those who come against them,
for you have surely lifted up your heel against ME!
Says The Lord.

And those who stone them in word or by deed,
these shall not be gathered, nor shall they escape!
For I shall leave them in the midst of the fire,
left unto refinement in the Day of The Lord, a great humbling!…
There shall be wailing and gnashing of teeth.

Thus says The Lord, your Master, your Teacher, The Bearer of your cross…
Servants, you stand too tall, your girth is too wide; you are unable to pass. For small is the gate, and narrow is the way into Heaven. No man great in stature may enter, called Christian or otherwise. For it is the humble, penitent man who shall enter in. No name, nor mere proclamation or work, shall bring you into My Father’s house, for I search the hearts and minds. Do I then require perfection? Certainly not… I require sincerity and truth, a loving heart, a sincere striving to obey, a man fully converted in his inward parts, a man who continually humbles himself before Me, seeking My will with all trust; a servant who does not hesitate to come to Me when he stumbles, a man of My own spirit, a man after My own heart.

Therefore, beloved, listen closely and take My words to heart,
All you who call of yourselves Christian:
I ask you, do you really love Me?…

Then follow Me.

Beloved, listen closely and take My words to heart,
All you who call of yourselves Christian:
Do you really love Me?…

Then obey My Word; follow Me!

Beloved, listen closely and take My words to heart,
All you who call of yourselves Christian:
Do you really love Me?!…

Then leave everything and follow Me! Let go!
Stop breaking My heart and giving heed to the devil!…

FOLLOW ME!

Oh My beloved, I have always loved you; even from the beginning, I have loved you! I am your Maker, your Carpenter, your Father! Let go! Let go of your pride, beloved; let go of this world! Let go and come to Me in truth, your salvation is assured! For I know those who dwell in My Kingdom, I know those who are Mine, I know all of you; I know you as you are and as you will be… Therefore hear Me, beloved, and turn not to the right hand, nor to the left; keep your gaze fixed upon Me! For I am The Way, The Only Truth, The Only Path which leads to Everlasting Life! Beloved, I do not change! I am the same yesterday, today, and all tomorrows to come!

Therefore what I have written, let no man change. Rather follow Me as I have said, and not as you would have Me say. Beloved, keep The Commandments of The Father, as He had written them in stone by His own finger; in number, ten. Keep them all, remember them all, and do them all, according to how they are written and not as man has rewritten them, and it shall be credited to you as righteousness. For I have indeed freed you from the curse of The Law, yet I have not freed you from obedience to The Law. Rather I have given you the means, by My own spirit, to keep The Law… Oh My beloved, why do you not understand My speech? Why do you not love Me?! Why have you lost the desire to follow Me?! My love has not changed, yet you have changed, removing your hearts far from Me, walking always in a way that is not good to your own hurt. You have all become lords unto yourselves! Beloved, delight in what The Father has given you; stop desecrating His Sabbaths! Keep what The Father has commanded you, for The Law stands forever, even as all contained therein stands also. Behold, even from Sabbath to Sabbath, in the Kingdom, shall the nations come up to Jerusalem and worship Me.

So then, My beloved, follow Me, and make our love perfect in obedience. Embrace My prophets. And separate yourselves from those who are falsely called so, all those who deny My name by all they say and do. For any man, who embraces those who deny Me, embraces he who is against Me. And any who embrace those I send embrace Me, and shall be hidden in the Day of The Lord’s Anger. I am The Lord. Therefore, again I say to you, you shall surely know My prophets by their fruits, of which the devil can not duplicate… Imitate, yes; duplicate, no. Thus shall you know them by their fruits, and by their continual trumpeting of My name and My coming, for I dwell in them and they abide in Me.

Again, I say to you, woe to anyone who comes against My messengers in these last days. For thus is the judgment of God: To the wicked, they shall be burned with fire, they shall be utterly consumed! And to the false-righteous, they shall be left in bewilderment and many tears, abased on account of their pride and great arrogance! And for their judgments, persecutions, false teachings, evil surmisings, envying, foolish-talking and wrath, their discipline shall be most severe!… Yet they shall be saved, as one being refined by the fires of The Father’s discipline, purified in the heat of His stern correction; falling not under the condemnation of the second death, because of My name and My sacrifice; rather coming into My Kingdom by great tribulation, taken through by The Right Hand of God; some martyred to the glory of God, others hidden in the wilderness for a time, times and the dividing of time. And behold, many shall behold the angels of Heaven ascending and descending upon The Son of Man in those days.

Therefore, Timothy, sift My wheat by all I have given you;
set all these crooked paths straight!

Behold, the trumpet is blowing!
The bride is being prepared!
The wedding supper approaches quickly!
The seals are placed in the hands of The Holy One of Israel!…

For The Great Day of The Lord God Almighty has come;
Yes, it waits at the doors and is about to come in!…

Therefore look up, My people,
For your redemption draws near!… Says The Lord.

<= V4/34 @ VOLUME 4 VOLUME 5 =>

Original => Many are Called yet Few are Chosen

<= V4/34 @ VOLUME 4 VOLUME 5 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Lauwarme Schafe ❤️ Lukewarm Sheep

<= ML/92      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/94 =>

ML/93

DER HERR SPRICHT zu den lauwarmen Schafen THE LORD SPEAKS to His lukewarm Sheep - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Korrektur Gottes
=> Geistige Eifersucht
=> Ich kenne Meine Eigenen
=> Heilung eines Blinden
=> Öffne dein Herz ganz für Mich
=> Viele sind Gerufen, Wenige…
=> Beschränkter Weitblick
=> Lauheit
=> Ich durchsuche Herz & Gedanken
Related Messages…
=> God’s Correction
=> Spiritual Jealousy
=> I know My Own
=> Healing of a blind Man
=> Open your Heart all the way to Me
=> Many are Called, Few are Chosen
=> Narrow Vision
=> Lukewarmness
=> I search the Heart & Mind

flagge de  LAUWARME SCHAFE

LAUWARME SCHAFE

10/27/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Jayse und Timothy, für die Kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr zu Seiner kleinen Herde…
Geliebte, was mehr soll Ich sagen? Und was würdet ihr wollen, dass Ich tue? Denn diese kleine Herde bleibt vor Meinem Angesicht, doch sie hat Mich nicht wirklich angeschaut… Ihr habt Mich nicht gekannt…

Brief über Brief hatte Ich zu euch gesprochen,
seht, Ich hatte euch auch Ohren gegeben, um zu hören…

Doch ihr lehnt es ab, dem Klang Meiner Stimme zuzuhören,
und von Meiner Liebe haben sich Viele entfernt!

Ich hatte euch Augen gegeben, um zu sehen!
Schaut, viele Zeichen und Wunder waren deutlich vor euch gesetzt!…
Doch ihr glaubt nicht.

Eure Augen werden trübe, Meine Herrlichkeit ist verblasst vor euren Augen. Und eure Ohren sind erschöpft und sehnen sich nicht länger nach dem Klang Meiner Stimme. Egoismus ist eingetreten und ihr zieht euch zurück zu eurem vorherigen Meister. Seht, sogar Eifersucht erfüllt die Herzen von Einigen unter euch, während ihr die Gaben eurer Brüder und Schwestern beneidet… DIE NACHT IST ANGEBROCHEN! SORGEN ERGREIFEN EUCH! Während eure Augenlider schwer werden und ihr langsam zurückfallt in euren Schlummer, faltet ihr eure Hände um zu schlafen… Tränen, solch bittere Tränen.

Geliebte, seht Meine Worte als das, was sie sind! Schaut auf sie alle und seht jetzt! Schaut nicht mehr länger darauf mit menschlichen Erwartungen, noch entsprechend dem menschlichem Verständnis… Schaut auf ihren Ursprung und seht! Seht die Herrlichkeit darin und schaut ohne die Herrlichkeit. Denn da gibt es keinen Menschen auf dieser Erde, noch hat es jemals Einen gegeben noch wird es jemals einen Anderen geben, der in der Weise sprechen kann, in welcher Ich zu euch gesprochen habe in all diesen Briefen. Und es gibt auch kein anderes Wesen in der ganzen Schöpfung, das Früchte tragen kann, die Meinem Bild ähnlich sind oder das seinen Geist veranlässt, auf seine Rede übertragen zu sein, wie Ich es getan habe… Denn Ich bin der Gleiche gestern, heute und für immer!

Deshalb seht mit einem grösseren Weitblick und
verwerft diese enge Sichtweise und fangt an,
MICH KENNEN ZU LERNEN, wie Ich wirklich bin!…

Denn der Blinde sucht Mich,
damit Ich sein Sehvermögen wieder herstellen möge,
denn er weiss, dass er blind ist und nicht sehen kann…

Doch was ist mit euch?…
Was ist mit dieser kleinen Herde?…
Was ist mit all diesen Kirchen der Menschen?…

Habt ihr nie Meine Worte gelesen,
worin Ich sagte “Für das Gericht bin Ich in diese Welt gekommen,
damit Jene, die nicht sehen, sehen können
und dass Jene, die sehen, blind gemacht sein können”?

Das sagt Der Herr…
Ich habe gesucht, Ich habe über Jeden von euch geblickt und Ich bin überhaupt nicht zufrieden…

MEIN HERZ IST MIT SCHMERZ ERFÜLLT DARÜBER,
WAS ICH GESEHEN HABE!

Und obwohl ihr nicht länger wünscht zuzuhören und nicht mehr länger sehen wollt, werde Ich trotzdem sprechen! Ich werde zu Meinen Dienern sprechen und die Last Meines Herzens bezüglich dieser kleinen Herde soll offenbart sein… Mein Schmerz wird deutlich gemacht sein!

Kleine Herde, in euch sehe Ich die Welt und das Bild der Kirchen der Menschen!… Ihr wurdet abgesondert, doch ihr lehnt ab, abgesondert zu sein! Ihr seid wie Israel geworden, ein Volk, das in der Wüste wandert, das nicht aufhört mit seinen Beschwerden! Denn unter euch höre Ich eine Auseinandersetzung, deshalb werde Ich sprechen und Meine Worte werden schwer auf euch fallen und Meine Korrektur wird eintreten… Doch das, was Ich dabei bin zu tun, wird noch lauter sprechen. Denn Ich werde nicht mehr zu euch sprechen in dieser Weise, doch Meine Worte werden weitergehen. Und sie werden tatsächlich auf der Seite verbleiben, für Alle die danach streben, sie ausfindig zu machen und sie werden Jenen Frieden bringen, die sie wirklich umarmen und Heilung für Alle, die sie tun.

Kleine Herde, Ich bin überhaupt nicht zufrieden mit euren Herzen…

Ihr tretet die Linie mit einem Fuss
und mit dem Anderen versucht ihr, zurück in die Welt zu laufen…

Schaut, ihr seid dabei zu stolpern!
Ihr seid dabei, euch in der Dunkelheit zu verirren!
Ihr seid dabei, in das schattige Tal des Todes einzugehen.

Habe Ich euch nicht gesagt, dass Ich diese kleine Herde behandeln würde wie Ich Mein Volk Israel in der Wüste behandelt habe?… Und gibt es da nicht einen Propheten unter euch, sogar wie Mose unter dem Volk Israel gewandelt ist, jedes Meiner Worte wiederholend für die Völkerschar? Doch sorgt euch nicht über ihre Zahl noch vergleicht, sondern beachtet die Botschaft und schaut auf das Beispiel. Denn die Grösse einer Herde bedeutet nicht viel. Vielmehr war es die Botschaft und das Beispiel, welches durch die Generationen hindurch sprach. Denn das Herz jedes Hörers ist kostbar aus Meiner Sicht und das Herz von Jenen, die voller Beschwerden sind, werden gerügt und korrigiert werden, doch das Herz des Spötters ist eine Abscheulichkeit für Den Herrn… Denn Ich ändere nicht.

Ja, Ich habe tatsächlich über die Menschensöhne geblickt, sagt Der Herr und wer unter ihnen bleibt treu? Wer hängt an jedem Meiner Worte und umarmt es voll und ganz? Wer unter den Menschen hat sich Mir von ganzem Herzen ergeben?… Kleine Herde, dachtet ihr, dass Ich es nicht gesehen habe?! Dachtet ihr, Ich würde still bleiben zu einer Zeit wie Dieser?!

Seht, auch jetzt höre Ich in euch Beschwerden. Und Einige von euch sagen zu sich selbst “Sprich nie mehr das Wort Des Herrn, damit ich mich nicht verurteilt fühle und noch mehr belastet. Werft diese Stricke von mir, denn das Gewicht dieses Jochs ist zu schwer. Ich wünsche nicht länger zu stehen und es zu tragen, Ich wünsche nicht länger, es zu umarmen… Lasst mich meinen eigenen Weg gehen.”

Doch Ich sage euch die Wahrheit, sagt Der Herr, Ich habe erst begonnen zu sprechen. Ja, Ich werde mächtig zulegen in Wort und in Tat! Denn Keiner wird entkommen, ausser durch Mich! Und obwohl ihr zurück fällt in den Zweifel hinein und zurückkehrt zu euren egoistischen Wünschen, Mein Wort wird sprechen und Meine Handlungen werden laut rufen.

Doch zu euch als Herde werde Ich nicht mehr sprechen auf diese Weise, denn ihr seid aufgelöst. Wer von euch hat Tränen vergossen zusammen mit echter, aufrichtiger Reue und einem ernsthaften Wunsch, die eigenen Wege zu ändern und Mir mit dem ganzen Herzen zu folgen? Wer von euch ist losgelöst von dem, was dabei ist zu sterben?! Warum sitzt ihr ruhig, während die Dunkelheit hereinkommt und euer Vertrauen zurücksinkt, um zu schlummern?!…

Wie eine Blume, die an einem steinigen Ort aufgeht,
wie die Pflanze, die keine tiefe Erde hat,
so seid ihr auch, kleine Herde…

Denn euer Vertrauen ist leicht umzustürzen,
und euer Glaube verwelkt aufgrund von Wassermangel,
denn ihr habt keine Wurzeln…

Schaut, auch jetzt sind viele Dornen hervor gekommen,
doch ihr bemüht euch nicht, euch daraus zu befreien.

Geliebte, wann werdet ihr euch völlig öffnen für Mich? Wann werdet ihr kommen und von dieser Quelle trinken? Wie lange soll Ich auf euch warten, bis ihr euch selbst kreuzigt für Mich? Wann werdet ihr befreit stehen?… Wann werdet ihr aufstehen für Meinen Namen und Meine Herrlichkeit verkünden ohne Vorbehalt?! Wann werdet ihr aus ihnen heraus kommen und frei sein?!

Die Zeit ist vergangen, Meine Braut ist erwählt und weiss gekleidet, doch diese feinen Kleider bleiben rar unter euch, kleine Herde. Denn ihr habt Mich nicht mehr geliebt als Diese und mehr als euch selbst; noch habt ihr euch selbst auf den Altar gelegt, als ein spezielles Opfer für euren Gott…

Deshalb bin Ich annulliert!…

Meine kleine Herde hat Mich nicht gekannt!
Noch haben sie Mich und Meine Worte umarmt!

Sie haben sich in ihren Herzen entfernt
und die ersten Werke im Stich gelassen!

Sie hören, sind aber unfähig zuzuhören! Sie versammeln sich, um das Wort Des Herrn zu hören, doch sie versammeln sich wie Jene, die kommen, um Einen zu hören, der gut auf einem Instrument spielt… Sie hören Meine Worte, ABER SIE WERDEN SIE NICHT TUN!

Schaut, Ich hatte Meinem Diener befohlen, dass er dieser kleinen Herde zeigt, was das Wichtigste ist, seht, er trägt ein Zeichen, er verkündet es euch jedes Mal, wenn ihr ihn seht… Ohne ein Wort zu sprechen ist es deutlich gemacht!… Kleine Herde, eure Augen sind trübe und ihr seid unfähig, an euch selbst vorbei zu blicken, sogar euer eigenes Spiegelbild bleibt still, denn ihr seid unfähig zu erkennen, doch das, was Ich Meinem Diener befohlen habe, ist deutlich gemacht, denn er trägt seinen Gehorsam auf seinem Gesicht und seine Hingabe über seinem Kopf.

Ihr blinden und egoistischen Kinder! Von Anfang an war Timothy zu euch gesandt, von Anfang an hat er Meine Botschaften an EUCH übermittelt! Auch jetzt ist er vor euch gesetzt als Vorbild, um darauf zu blicken und um Meine Botschaften zu überbringen durch die Webseite und jetzt durch seinen eigenen Körper. Ja, er stolpert wie alle Menschen, doch jedes Mal, wenn er fällt, sammle Ich ihn auf und seine Kraft ist erhöht… Seht, durch seinen Gehorsam gewinnt er an Stärke und aufgrund seiner Hingabe macht er weiter.

Warum versteht ihr Meine Rede nicht?! Wie kommt es, dass ihr Meine Zeichen nicht verstanden habt?… Eure Liebe schwindet, eure Hingabe bröckelt und euer Gehorsam wurde durch euren Egoismus ersetzt! Was mehr soll Ich dann sagen? Was mehr sollte Ich noch tun? Habe Ich nicht ein Geschenk bereitet, eine grosse Zahl an Worten, um euch zu segnen?… Deshalb sprecht eure Beschwerde kleine Herde! Bringt sie hervor und verkündet eure Kontroverse vor Dem Herrn, wenn ihr keine Gottesfurcht habt in euren Herzen!

Deshalb verkünde Ich es an diesem Tag…

Viele von Jenen, welche Ich in den Dienst gerufen hatte, werden bleiben,
und sie sollen tatsächlich dienen…

Sie werden nicht entkommen mit der ersten Ernte.

Und Viele, die Ich gerufen hatte, um Zeugen zu sein für Meinen Namen,
werden nicht in die Schlacht gesandt werden, denn sie sind verworfen…

Sie sollen nie mehr ein Zeuge für Meinen Namen sein,
von der Zahl sind sie entfernt.

Und so sind wir zum Ausgangspunkt zurückgekehrt… Timothy wird für Mich gehen und ein Anderer mit ihm und noch ein Dritter wird massvoll zunehmen und mit allen Anderen bekannt gegeben werden durch ein Zeichen. Schaut, Ich werde die Demütigen dieser Herde nehmen, Jene, die Mich mit ihrem ganzen Herzen geliebt haben, Jene, die mit Mir verheiratet waren von Anfang an, denn Ich kenne Meine Eigenen…

Und schaut, Der Bräutigam sagt “Erhebe dich jetzt Meine Braut und besteige den Hügel Des Herrn! Denn Ich habe euch gerufen, Ich habe nicht aufgehört, euch zuzuwinken, damit ihr näher kommen könnt und Mir folgen und wir zusammen durch das Tor schreiten können. Meine Geliebten, Ich will euch bei Mir haben wo Ich bin!… Kommt jetzt und nehmt Meine Hand zur Hochzeit!”

Schaut, noch einmal sage Ich zu euch, auf diese Weise werde Ich nicht mehr zu euch sprechen als eine Herde. Lasst Jeden deshalb seinen eigenen Weg finden; lasst Jeden wählen entsprechend seinem eigenen Wunsch; lasst Jeden zu Mir kommen, Einer nach dem Anderen, zu seiner festgelegten Zeit. Denn Ich bin Der Herr und Ich werde sicherlich handeln gemäss Meinem eigenen Gutdünken… MEIN WILLE wird ausgeführt werden.

Kleine Herde, Ich habe euch viele Tage gegeben, um zu bereuen, viele Tage, um zu völliger Busse zu kommen und aufrichtig in Mir zu wandeln… Zu eurer ersten Liebe zurück zu kehren und zu offenbaren, dass Ich tatsächlich der Erste bin. Doch sehr Wenige haben den Klang Meiner Stimme beachtet, sehr Wenige sind zu Mir gekommen in Wahrheit… Da sind nur ein paar Wenige, die Mich wirklich lieben mit ihrem ganzen Herzen.

Deshalb habt ihr eure Entscheidungen getroffen
und die Linie ist gezogen worden…

Die erste Ernte ist bestimmt, sagt Der Herr.
Denn Viele sind gerufen, doch Wenige sind erwählt…
Genau so, Amen.

<= 92. Beschränktes Sehvermögen
@ WEITERE BRIEFE
=> 94. Selige Hoffnung

flagge en  LUKEWARM SHEEP

LUKEWARM SHEEP

10/27/11 From The Lord, Our God and Savior – A Letter Given to Jayse and Timothy, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord to His little flock…
Beloved, what more shall I say? And what would you have Me do? For this little flock remains before My face, but has yet to truly behold Me… You have not known Me…

In Letter after Letter I had spoken to you,
Lo, even I had given you ears to hear…

Yet you refuse to listen to the sound of My voice,
And from My love many of you have departed!
I had given you eyes to see!

Behold, many signs and wonders
Were set before you plainly!…
Yet you do not believe.

Your eyes grow dim, My glory has faded in your eyes. And your ears, they are weary and no longer yearn for the sound of My voice. Selfishness has entered in and draws you back to your former master. Lo, even jealousy fills the hearts of some of you, as you covet the gifts of your brothers and sisters… NIGHT HAS FALLEN! SORROW GRABS HOLD! As your eyes grow heavy, as you slowly fade back into your slumber, as you fold your hands to sleep… Tears, such bitter tears.

Beloved, see My words for what they are! Look upon them all, and now see! No longer look upon them with human expectations, nor according to human understanding… Look upon their Source, and see! See the glory within, and look upon the glory without. For there is no man on this earth, nor has there ever been, nor shall there ever be another, who can speak in the manner in which I have spoken to you in all these Letters. Nor is there any other being, in all creation, who can bear fruit according to My likeness, or cause their spirit to be carried upon their speech, as I have… For I am the same yesterday, today, and forevermore!

Therefore, see with eyes wide and cast off this narrow vision,
And begin to KNOW ME as I truly am!…
For the blind seek Me, that I might restore their sight,
For they know they are blind and can not see…

Yet what of you?…
What of this little flock?…
What of all these churches of men?

Have you never read My words, where I said, “For judgment I have come into this world, that those who do not see may see, and that those who see may be made blind”?

Thus says The Lord…
I have searched, I have looked upon each one of you, and I am not at all satisfied… MY HEART IS PAINED BY WHAT I HAVE SEEN! And though you no longer wish to hear and want no more to see, I shall speak! I shall speak to My servants, and the burden of My heart over this little flock shall be revealed… My pain shall be made plain!

Little flock, in you I see the world and the likeness of the churches of men!… You were to be set apart, yet you refuse to be separate! You have become Israel, a people wandering in the desert, who cease not from their complaint! For within you I hear a controversy, therefore I shall speak, and My words shall fall heavily upon you and My correction shall enter in… Yet that which I am about to do shall speak louder still. For I shall no more speak to you in this manner, yet My words shall continue. And they shall indeed remain upon the page for all who seek to know them, bringing peace to those who truly embrace them, and healing to all who do them.

Little flock, I am not at all satisfied with your hearts…
You tread the line with one foot,
And with the other you seek to run back into the world…

Behold, you are about to stumble!
Into darkness you are about to wander!
Into the valley of the shadow of death you are about to walk.

Did I not tell you that I would treat this little flock as I treated My people, Israel, in the desert?… And is there not a prophet among you, even as Moses walked among Israel repeating My every word to the multitude? Yet do not concern yourselves with their number, nor compare, but consider the message and look upon the example. For the size of a flock matters little. Rather it was the message and the example, which spoke throughout the generations. For the heart of every hearer is precious in My sight, and the heart of those full of complaints shall be rebuked and corrected, yet the heart of the scoffer is an abomination to The Lord… For I change not.

Yes, I have indeed looked upon the sons of men, says The Lord, and who among them remains faithful? Who hangs upon My every word, to embrace it fully? Who, among men, has devoted themselves to Me, wholeheartedly?… Little flock, did you think I had not seen it?! Did you think I would stay silent, at a time such as this?!

Lo, even now I hear within you, complaints. And some of you say within yourselves, “Speak no more the word of The Lord, lest I feel convicted and further burdened. Cast these cords from me, for the weight of this yoke is too heavy. I no longer wish to stand and bear it, I no longer wish to embrace it… Let me go my own way.”

Yet I tell you the truth, says The Lord, I have only just begun to speak. Yea, I shall increase mightily in word and in deed! For none shall escape, except through Me! And though you fall backward into doubt, and return to your selfish desires, My Word shall speak and My actions shall shout.

Yet to you, as a flock, I shall no more speak in this manner, for you are disbanded. For which one of you has shed tears coupled with true repentance, a sincere desire to change your ways, to wholeheartedly follow Me? Which one of you is undone, over that which is about to die?! Why do you sit still as darkness closes in and your faith falls back into slumber?!…

Like a flower springing up in a stoney place,
Like the plant which has no depth of earth,
So also are you, little flock…

For your trust is easily toppled,
And your faith withers for lack of water, for you have no root…

Behold, even now many thorns have sprung up,
Yet you make no effort to break free.

Beloved, when will you fully open to Me? When will you come and drink from this Fountain? How long shall I wait for you to crucify yourselves for Me? When will you stand free?… When will you stand up for My name, and proclaim My glory, without reservation?! When will you come out from among them, and be free?!

The time has passed, My bride is chosen and is clothed in white, yet these fine linens remain scarce among you, little flock. For you have not loved Me more than these, more than yourselves; neither have you laid yourselves upon the altar, as a special offering before your God…

Therefore, I am undone!…
My little flock has not known Me!
Neither have they embraced Me or My words!
They have departed in their hearts, forsaking the first works!

They hear, but are unable to listen! They gather around to hear the word of The Lord, yet they gather as those who have come to hear one who plays well on an instrument… They hear My words, BUT THEY WILL NOT DO THEM!

Behold, I had commanded My servant that he show this little flock what is foremost, lo he bears a sign, he declares it to you each time you see him… Without speaking a word, it is made plain!… Little flock, your eyes are dim and you are unable to see past yourselves, even your own reflection stays silent, for you are unable to discern. Yet that which I commanded My servant is made plain, for he bears his obedience upon his face and wears his devotion atop his head.

You blind and selfish children! From the beginning Timothy was sent to you, from the beginning did he deliver My messages to YOU! Even now, he is made an example for you to look upon, delivering My messages by the page, and now in his own body. Yes he stumbles as all men, yet each time he falls down I gather him up again, and his strength is greatly increased… Lo, by his obedience he gains strength, by his devotion he continues on.

Why do you not understand My speech?! How is it you have not understood My signs?… Your love wanes, your devotion crumbles, and your obedience is displaced by your own selfishness! What more shall I say then? What more should I have done? Did I not provide a bounty, a great multitude of words to bless you?… Therefore speak your complaint, little flock! Bring it forth and declare your controversy before The Lord, if you have no fear of God in your hearts!

Therefore, I declare it this day…

Many of whom I had called into service shall remain,
And they shall indeed serve…
They shall not escape by way of the first harvest.

And many of whom I had called to be witnesses for My name
Shall not be sent into battle, for they are cast off…

They shall no more be a witness for My name,

From the number they are removed.

Thus has it come full circle… Timothy shall go for Me and another with him, and still a third shall be increased by measure, with all others declared by a sign. Behold, I shall take the lowly of this flock, those who have loved Me with their whole hearts, those who were married to Me from the beginning, for I know My own…

And behold, The Bridegroom says, “Arise now, you My bride, and ascend the hill of The Lord! For I have called to you, I have not ceased from beckoning you, that you may come close and follow Me, that we may now pass through the gate together. My beloved, I want you to be with Me where I am!… Come now, and take My hand in marriage!”

Behold, again I say to you, in this manner I shall no more speak to you as a flock. Let each, therefore, find their own way; let each choose according to their own desire; let each come to Me, one by one, in their time appointed. For I am The Lord, and I shall surely do according to My own pleasure… MY WILL shall be done.

Little flock, I have given you many days in which to repent, many days to come to full repentance, to walk uprightly in Me… To return to your First Love, revealing that I am indeed first. Yet very few have heeded the sound of My voice, very few have come to Me in truth… There are but a few, who truly love Me with their whole hearts.

Therefore, you have made your decisions
And the line has been drawn…

The first harvest is set, says The Lord.
For many are called, yet few are chosen…
Even so, amen.

<= ML/92      @ MORE LETTERS     ML/94 =>

 <= ML/92      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/94 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Verstoss / Sünde – Transgression

<= V3/15     @ VOLUME 3     V3/17 =>

V3/16

DER HERR SPRICHT ueber Verstoss und Suende - TROMPETENRUF GOTTES THE LORD SPEAKS about Transgressions - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Absolute Wahrheit
=> Gehorcht Gott
=> Herzen verwandelt
=> Weihnachten & Traditionen
=> Halloween
=> Paulusbrief an Laodizea
=> Schaut in den Spiegel Gottes
=> Aufrichtigkeit
=> In Geist & Wahrheit
Related Messages…
=> Truth Absolute
=> Obey God
=> Hearts changed
=> Christmas & Traditions
=> Halloween
=> Paul’s Letter to Laodicea
=> Look into God’s Mirror
=> Sincerity
=> In Spirit & Truth

flagge de  VERSTOSS – SÜNDE

VERSTOSS – SÜNDE

12/16/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Betreffend den modernen Feiertagen der Menschen

Das sagt Der Herr euer Gott…
Diese Welt ist zu einem kompletten Haus von Huren geworden, eine ganze Generation, die laufend hinausgeht, um Unzucht zu begehen mit dem Unreinen und die in ihren Ehebrüchen gegen Gott schwelgt!… Ihn komplett aufgebend, den Ich zu ihnen gesandt hatte!

Keiner hat zugehört!…

Alle bleiben an diese Welt gefesselt,
gefangen gehalten von der Sünde,
Verhakt in den Wegen der Welt und der Menschen!

Schaut, selbst Jene in den Kirchen der Menschen
haben Seiner Stimme nicht gelauscht,
noch werden sie Seine Korrektur beachten.

Sie wählen viel lieber Ehre mit Ehrlosigkeit zu vermischen
und Lob mit Gotteslästerung und Reinheit mit Sünde!
Wehe Meine Kinder!
Ihr seid in die Falle des Teufels gefallen!

TUT DESHALB BUSSE! Und bringt Mir Ruhm dar! Betet Mich an in Geist und in Wahrheit! Ruft Meinen Namen an! Denn Er allein wird euch am Tag des Zornes erretten (Wenn ihr wählt, Ihn zu umarmen, wie Er wirklich ist) – Der genau Gleiche, der auch die Gottlosen zerstören wird und schreckliche Urteile über die Rebellischen bringt, über gross und klein, reich und arm, gebunden und frei, über Alle, die Mein Gesetz aufgeben und die Hand gegen das Wort Meines Gebotes erheben! Denn durch Ihn wurdet ihr erschaffen zu einem Gefäss der Ehre, doch ihr seid Alle ehrlose Gefässe geworden und ihr häuft Eitelkeiten und Sünden an.

Deshalb hört Meine Worte, all ihr stolzen Gotteslästerer, all ihr modernen Pharisäer, welche die Wahrheit verdrehen, denn das sagt Der Herr… Wie lange sollt ihr den Namen Des Messias entweihen und euch selbst als Autorität aufstellen?! Schaut, wie die Reben der Gottlosigkeit bringt ihr nur bittere Früchte hervor, indem ihr eure verdorbenen Lehren und perversen Traditionen unter den Leuten verbreitet wie eine Plage!… Lehren und Traditionen, die Ich hasse!

YahuShua, den ihr Jesus und Christus nennt, ist Der Echte Weinstock! Und Jene, die Frucht tragen in Übereinstimmung mit Seiner Ähnlichkeit sind Seine Zweige. Und Ich werde sicherlich jeden Zweig beschneiden, der in Ihm wächst, damit er noch mehr Frucht hervorbringt. Doch ihr sagt… ‘Hier bin ich, ich wachse auch von Dem Weinstock!’… Ihr seid alles Lügner, ein bösartiger Tumor, der wächst, wo er nicht sollte, trockene Zweige, bereit, um abgebrochen und ins Feuer geworfen zu werden.

MENSCHEN DER ERDE
DER ZORN DES LAMMES KOMMT!…
Dachtet ihr, Ich würde stille bleiben während der festgelegten Zeit?!
Dachtet ihr, Ich würde die Zeit nicht setzen und die Jahreszeit verkünden?!
Ich bin ein eifersüchtiger Gott, der gross ist an Kraft, und Ich ändere nicht!…

DESHALB HÖRT AUF, MEINE GEBOTE ZU BRECHEN
IM NAMEN DES MESSIAS!…

Ihr sollt nicht Seinen Namen mit der Sünde verknüpfen!
Ihr sollt Ihn nicht ehren mit heidnischen Ritualen und verschmutzten Traditionen!…

Damit Ich euch nicht zurückweise, wie Ich die Heiden vor euch zurückwies!

Ich werde deutlich sprechen, denn ihr seid eine extrem rebellische und hartherzige Generation… Diese modernen Feiertage, die Weihnachten, Ostern und Halloween und dergleichen genannt werden, sind eine Abscheulichkeit in den Augen Des Allmächtigen Gottes! Deshalb werde Ich all eure heidnischen Traditionen zerstören und jeden verkehrten Feiertag der Menschen zerreissen!… Schaut! Ich werde sie von der ganzen Erde fegen an jenem Tag!

DENN ICH BIN DER HERR UND ICH KOMME HERUNTER,
UM DEM EIN SCHNELLES ENDE ZU MACHEN!…

Und nie mehr sollt ihr Meine Gebote brechen und in Sünde schwelgen,
im Namen des Messias.

Schaut! Mein Angesicht hat sich gegen euch gerichtet, ihr Kirchen der Menschen! Denn ihr habt Meinen Namen gelästert ohne Unterbruch und den Namen Des Messias beschmutzt ohne Ende! Ihr habt die Gebote der Menschen über Die Gebote Gottes gesetzt, zu euch selbst sagend… ‘Wir sind die einzige Autorität unter den Menschen!’… Wie lange sollt ihr noch in den Wegen der Hure wandeln und Ehebruch mit den Heiden begehen?! Wie lange sollt ihr noch euer Ohr abwenden, damit ihr Das Heilige Gesetz nicht hört?! Deshalb wird eure Anbetung nicht akzeptiert und eure Gebete sind eine Abscheulichkeit!

Geliebte, habe Ich euch nicht Heilige Tage gegeben,
ja viele Tage, an welchen ihr Mich ehren sollt?…

Doch ihr vergesst sie Alle,
ja auch den siebten Tag jeder Woche,
an welchen ihr euch erinnern solltet und ihn heilig halten!
Denn Ich bin der Herr und Ich ändere nicht…

Geliebte, was haben all diese Feiertage
und menschengemachten Traditionen mit Mir zu tun?
Warum tut ihr das im Namen Des Messias?!…

Überbringt das Geschenk Seines Namens,
denn durch Seinen Namen allein werdet ihr errettet sein,
Da gibt es keinen Anderen!

Kirchen der Menschen,
hört auf mit eurem nutzlosen Gelaber!
Denn ihr verdreht die Schriften der Wahrheit laufend!

SEID STILL VOR EUREM GOTT!
Denn eure Traditionen sind eine Irrlehre
und eure Feiertage sind der Beweis dafür!…

Deshalb eliminiert all diese Gotteslästerung von euren Lippen,
Tretet zurück von euren Lehren und beachtet!
Demütigt euch selbst! Denn Ich rufe euch tatsächlich heraus.

Wisst ihr nicht, dass ihr Alle geworden seid wie die Heiden, worin all eure Feiertage ihren Ursprung haben? Abscheulichkeit! Diese Welt hat euch verführt und die Hure hat euch in Versuchung geführt!… Sie wird nackt ausgezogen und hoffnungslos zurückgelassen sein am Tag ihrer Katastrophe! –  Gebrochen aufgrund all ihren Ungerechtigkeiten!… Und getötet aufgrund ihrer Ablehnung der Wahrheit, erdrückt unter den Füssen des Heiligen von Israel! Ja, sie wird sicherlich von dem Wein des Zornes Gottes trinken, welcher mit voller Kraft ausgegossen wird in den Becher Seiner Empörung, wie es geschrieben steht!

Deshalb hört das Wort Des Herrn und beachtet, denn das erklärt Der Herr…
Ein Gebot gebrochen bedeutet alle Gebote gebrochen; eine Sünde begangen im Namen Des Messias bedeutet, dass euch alle begangenen Sünden angelastet sind; eine Sünde, bereut in Seinem Namen, bedeutet, dass alles vergeben ist. Denn Ich kenne eure Gedanken, Meine Kinder, auch eure innersten Absichten und Ich weiss, ob ihr völlig verwandelt seid in eurem Herzen oder nicht… Und auch wenn ihr euch selbst belügen und ein falsches Zeugnis ablegen könnt vor vielen Zeugen, nichts ist verborgen vor Gott… Jede Lüge wird enthüllt und jedes Herz offengelegt, am Tag, wo Ich Mich erhebe und die Erde richte.

Kommt deshalb zu Mir, in Aufrichtigkeit und Wahrheit,
demütigt euch selbst im Namen des Messias.
Denn Er ist das wahre Licht, völlig frei von Dunkelheit…

Der einzige Weg, dem zu folgen ist,
DIE ABSOLUTE WAHRHEIT

Durch Ihn allein werdet ihr eingehen ins ewige Leben.
Denn nur Jene, die in Ihm wandeln, werden Mich finden.
Und nur Jene, die mit Ihm vereinigt sind, werden Mich kennen.
Ich bin Der Herr.

<= 15. GEWOGEN
@ VOLUME 3
=> 17. Felsenfestes VERTRAUEN Und GEHORSAM Sind…

flagge en  TRANSGRESSION

TRANSGRESSION

12/16/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy, for All Those who have Ears to Hear

Regarding the modern holidays of men

Thus says The Lord God…
This world has altogether become a house of harlots, a whole generation who continually goes out to commit fornication with the unclean, reveling in all their adulteries against God!… Altogether forsaking Him who I had sent to them!

None have harkened, all remain shackled to this world, captivated by sin, caught up in the ways of the world and men! Behold, even those within the churches of men have not harkened to His voice, nor will they give heed to His correction, choosing rather to mingle honor with dishonor, praise with blasphemy, and purity with sin!… WOE, My children! You have all fallen into the snare of the devil!

REPENT THEREFORE, and give Me glory! Worship Me in spirit and in truth! Call upon The Name! For He alone shall deliver you in the Day of Wrath (if you so choose to embrace Him as He truly is) – The very same who shall also destroy the wicked and bring terrible judgment upon the rebellious; upon great and small, rich and poor, bond and free, upon all who forsake My Law and push out the hand against the word of My commandment! For by Him were you made a vessel unto honor, yet you have all become vessels of dishonor, heaping to yourselves vanities and sin.

Therefore hear My words, all you proud blasphemers, all you modern pharisees who pervert the Truth, for thus says The Lord… How long shall you desecrate the name of The Messiah, and set yourselves up as an authority?! Behold, as vines of wickedness you bring forth only bitter fruit, propagating your corrupt doctrine and perverse traditions among the people like a plague!… Doctrines and traditions I hate!

YahuShua, whom you call Jesus and Christ, is The True Vine! And those who bear fruit in accordance with His likeness are His branches. (And I shall surely prune every branch which grows in Him, that it may bear even more fruit.) Yet you say, “Here I am, I also grow from The Vine!”… You are all liars, a malignancy growing where you should not, dry branches meet to be broken off and cast into the fire!

PEOPLES OF THE EARTH,
THE WRATH OF THE LAMB IS COMING!…

Did you think I would stay silent during the time appointed?!
Did you think I would not set the time and declare the season?!
For I am a jealous God and great in power, and I do not change!…

THEREFORE, STOP BREAKING MY COMMANDMENTS
IN THE MESSIAH’S NAME!…

You shall not associate His name with sin!
You shall not honor Him with
Pagan rituals and polluted traditions!…

Lest I reject you, as I had rejected the pagans before you!

Thus I shall speak plainly, for you are a most rebellious and hard-hearted generation… These modern holidays called Christmas, Easter, Halloween and the like, are an abomination in the eyes of The Most High God! Therefore I shall destroy all your pagan traditions, and tear apart every perverse holiday of man; behold, I shall wipe them from the face of the earth in that day! For I am The Lord, and I am coming down to make a swift end!… And no more shall you break My Commandments and revel in sin, in The Messiah’s name!

Behold, My countenance is turned against you, O churches of men! For you have blasphemed My name without ceasing, polluting the name of The Messiah days without end! You have placed the commandments of men above The Commandments of God, saying within yourselves, “We are the only authority among men!”… How long shall you walk in the ways of the harlot and commit adultery with the pagan?! How long shall you turn your ear away from hearing The Holy Law?! Thus your worship is not accepted, and your prayers are an abomination!

Beloved, have I not already given you Holy Days,
Even many days in which you were to honor Me?…

Yet you forget them all,
Even the seventh day of each week,
Which you were to remember and keep holy!
For I am The Lord, and I do not change…

Beloved, what do all these holidays and
Man-made traditions have to do with Me?
Why do you do them in The Messiah’s name?!…

Give the gift of His name,
For by His name alone are you saved;
There is no other!

Churches of men, stop your vain babbling, for you do always twist the Scriptures of Truth! BE SILENT BEFORE YOUR GOD! For your traditions are heresy, and your holidays are proof!… Purge all this blasphemy from your lips, therefore, step back from your teachings, and take an account! Humble yourselves! For I am indeed calling you out.
Know you not, that you have all become as the pagan and the heathen, by which all your holidays have their origins? Abomination! This world has seduced you, and the harlot has led you into temptation!… She shall be stripped naked and left desolate, in the day of her calamity! – Broken because of her iniquities, put to death because of her denial of the Truth, crushed beneath the feet of The Holy One of Israel! Yes, she shall surely drink of the wine of the wrath of God, which is poured out full strength into the cup of His indignation, as it is written!

Therefore, hear the word of The Lord and give heed, for thus declares The Lord… One Commandment broken are all Commandments broken. One sin committed in The Messiah’s name are all sins accounted to you. One sin repented in His name all are forgiven you. For I know your thoughts, My children, even your innermost intentions, and I know whether or not you have become fully converted in your hearts. And though you may lie to yourselves, and bear false witness in the sight of many witnesses, nothing is hidden before God… Every lie exposed, every heart laid bare, in the Day I rise up and judge the earth.

Come to Me, therefore, in sincerity and in truth;
Humble yourselves, in the name of The Messiah…

For He is The True Light, utterly void of darkness,

The Only Way to follow
THE TRUTH ABSOLUTE

By Him alone shall you walk into everlasting life…

For only those who walk in Him shall find Me,
And only those in union with Him shall know Me…
I am The Lord.

<= V3/15     @ VOLUME 3     V3/17 =>

Original => TRANSGRESSION

<= V3/15     @ VOLUME 3     V3/17 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Die Generation des Zorns ❤️ The Generation of Wrath

<= ER/17     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/19 =>

Header - Love of Jesus

ER/18

flagge de  Die Generation des Zorns

Die Generation des Zorns

5/27/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr der Heerscharen zur Generation Seines Zorns…
Ihr kennt den Zorn Des Herrn nicht, noch Meine Eifersucht, die in der Heftigkeit Meines Zorns brennt! Der Weg Des Herrn ist nicht bekannt und die Greueltaten, die begangen worden sind gegen die Unschuldigen, habt ihr vor euren Augen verborgen!… Ihr lehnt ab, sie zu sehen!

Deshalb werden die Katastrophen nicht aufhören vor euren Augen und Zerstörung wird zunehmen in jedem Winkel! Die Zerstörung von oben wird zunehmen und der Zorn des Herrn wird euch von hinten jagen! Die Stärke eures Herzens wird nachlassen und ihr werdet euch schwer hinlegen, bis der Tod über euch kommt und euch einfordert und die Dunkelheit hereinbricht… Und immer noch ist Der Weg Des Herrn nicht bekannt, denn das Licht eurer Augen ist getrübt.

Diese Menschen sind extrem sündhaft!…

Diese Generation hasst die Herrlichkeit Meiner Majestät
und sie hat ihrem Schöpfer ihre Rückseite zugedreht!…

Sie wollen nichts mit Ihm zu tun haben,
der ihnen den Atem geschenkt hat.

Nicht Einer hat das Weinen Des Heiligen gehört…
Keiner ist durstig…

Wer ist heraus gekommen, um zu trinken?!
Wer hat von diesem Baum gegessen?!
Wer von dieser lügenden Generation hat den Mund geöffnet in Wahrheit?!…

Wer unter euch weiss?! Wer hat gesehen und weiss?!…
Wer hat die Gestalt Des Heiligen gesehen?
Und wer kann den Weg Des Ewigen verstehen?…

Meine Boten wissen, Meine Propheten haben gesehen. Schaut, Ich habe ihnen zu trinken gegeben, denn sie waren durstig und von dem Baum habe Ich sie genährt, denn sie waren hungrig… Wir haben zusammen geweint!… Und durch ihren Mund habe Ich Wissen ausgegossen und auf ihren Lippen ist Wahrheit. Und immer noch ist Der Weg Des Herrn nicht bekannt unter diesen Menschen.

Getäuschte Generation! Eure Arroganz ist ein übler Strick, der fest um euren Hals gewickelt ist! Euer Stolz hat die Stärke einer Anakonda und sie wird euch erdrücken! Sie (Der Stolz) schlängelte herein, während ihr geschlafen habt, während ihr tief in eurem Schlummer wart, kam sie in der Nacht, um ihre Beute zu ergreifen. Sie zischt euch an, doch eure Ohren begrüssen den Klang.. Ihr seid überhaupt nicht erschrocken, noch seid ihr aufgesprungen, um die Flucht zu ergreifen…

Doch der Zorn Des Herrn ist völlig aufgeweckt!
Meine Empörung schlummert nicht!…

Ich bin komplett wach, während Ich über all eure Greueltaten blicke! Ich betrachte all eure Sünden, während sie unermesslich ansteigen! Und mit wenig Zurückhaltung brechen sie die Mauern nieder und überfluten die Städte und Dörfer! Sie fliessen in eure Häuser und reichen bis zum Hals! Eure Schulen sind nicht geschützt und eure Kirchen sind eingeschlafen! Der Morast eurer Wege wird tiefer, der vor euch liegende Weg ist abgeschnitten! Der Alarm wurde hinausgesandt, die Trompete plärrt in den Strassen und immer noch schlaft ihr!… Kaum Einer unter euch wacht auf und ergreift die Flucht.

Denn die Propheten Des Herrn sind verhasst
und die Diener Des Herrn bleiben lauwarm…

Schaut, Meine Boten werden von Meinen eigenen Leuten gehasst
und in der Welt sind sie verworfen und werden erwähnt.

Denn Der Weg Des Herrn ist nicht bekannt
und die Gottesfurcht ist vergessen…

Diese Generation hat keine Liebe zu Gott in ihren Herzen!

Deshalb sagt Der Herr euer Gott…
Betrachtet die Generation Meines Zorns! Schaut auf die Generation all dieser verurteilten Menschen, schaut hinaus in diese Dunkelheit. Nehmt eine Laterne und sucht, geht von Haus zu Haus und schaut, ob sich dort Jemand an Meinen Weg erinnert… Schaut, ob da irgendjemand ist, der Mich kennt.

Schaut, alles Licht ist entfernt, jedes Lamm genommen… Tiefe Dunkelheit folgt und sie deckt euch zu wie die dunkelste Nacht. Sie legt sich schwer über euch, doch die Menschen sagen… “Woher ist all diese Dunkelheit gekommen? Und aus welchem Grund ist all diese Gewalt über uns herein gebrochen?… Aus welchem Grund ist all diese Verwüstung über uns gekommen?!”…

Das sagt Der Herr…
Ist dies nicht Der Tag, von welchem gesprochen wurde?…

Ist dies nicht Der Tag, welcher durch die Generationen hindurch prophezeit wurde,
ja, sogar von Anfang an, dass er kommen würde?…

Ist dies nicht Der Tag Des Herrn?!…
Ich sage euch, er ist gekommen!…

ALLE SIND EINGETRETEN!

Der Aufschrei der Propheten ist hinausgegangen… Das Wort Des Herrn ist hier! Es geschieht vor euren Augen, es nimmt zu und erfüllt die Erde… Der Aufschrei ist hervorgekommen! Er ist gekommen!

HÖRT DAS WORT DES HERRN!…

Hört die Stimme eures Schöpfers, Der Gott des Himmels, der Schöpfer von Himmel und Erde! Hört Das Wort Des Herrn aus früherer Zeit und bis zu diesem Tag! Hört den Ruf und das Zeugnis und zittert aus Angst vor der Verkündigung Des Herrn!

Denn der Befehl ist hinunter gesandt, das Urteil ist festgelegt und bereit, ausgegossen zu werden. Schaut, Katastrophen brechen aus, die das Kommen Des Heiligen ankündigen. Seine Boten bereiten Seinen Weg vor Ihm, die Erde zittert in Seiner Nähe. Seht, Seine Hände sammeln Seine Herde zusammen und Seine sanfte Stimme ruft nach Seinen Lämmern… In das Haus wurde eingebrochen, doch wer ist es sich bewusst?

Die Bündel sind zusammen gebunden und vorbereitet,
die Herden sind zusammen gesammelt und
immer noch spotten die Menschen.
Und Jene, die sich Christen nennen,
sagen “Sind wir nicht die Erwählten?
Ja, wir sind die Auserwählten Gottes”…

WEHE! Wehe euch, ihr arroganten Häuser!
Hört auf, euch selbst zu täuschen!

Beugt euch nieder und entfernt euch von euren schmutzigen Häusern
und Ich könnte euch noch empfangen.
Tut Busse von jeder Lehre, die ihr errichtet habt
und gebt jede Tradition der Menschen auf,
die ihr erschaffen habt und Ich könnte euch noch empfangen.
Umarmt Jene, die Ich sende und kehrt um von euren Verfolgungen
und hört auf mit eurem Gespött…
Lauft und füllt eure leeren Lampen!

Denn der Faulpelz sitzt entspannt unter euch und die “Treuen” beten sich selbst an und die “Gläubigen” folgen Männern nach… Bin Ich nicht Der Herr euer Gott der sieht, Der Eine, der weiss?! Doch Meine Leute verbergen ihre Gesichter vor Mir und bedecken ihre Schande in einer Bemühung, vor den Menschen als gerecht zu erscheinen… Durchsuche Ich nicht die Herzen und die Gedanken, ja sogar das Innerste?!

Deshalb, wer ist es, den ihr versucht zu erfreuen und aus welchem Grund tragt ihr diese feinen Kleider! Aus welchem Grund tragt ihr diese Masken und bedeckt eure Köpfe?… Welchem Zweck dient diese Maskerade?!

Bin Ich nicht Der Herr?… Und wenn Ich Der Herr bin, EUER GOTT, wie kommt es dann, dass ihr nach eitlem Ruhm strebt und euren Gott vergesst?! Denn Egoismus ist ein Strick und Stolz errichtet den Galgen. Ist nicht Haman euer Bruder und Kain eure bester Freund?… Und ihrer Belohnung seid ihr völlig würdig, ihr werdet sicherlich daran teilhaben!

Ist nicht Weisheit gerechtfertigt durch ihre Kinder und Sündhaftigkeit das Vergnügen der Törichten? Denn Ich sage euch, der Mund Des Todes ist weit offen, die Grube ist tief ausgehoben und das Grab ist niemals voll. Gei-Hinnom wartet geduldig und die Hölle ist bereit und die Sündhaften werden hineinfallen… Die boshaften Herzen werden sicherlich hinabsteigen!

Denn der Tod und die Sünde sind verheiratet. Durch üble Taten vollziehen sie ihre Vereinigung, durch jedes ihrer Worte bestätigen sie ihre Übereinkunft, bis das Feuer sie verzehrt und Dunkelheit sie für immer einhüllt… Denn der Ort der Entschlafenen ist bekannt, doch Jene, die der Flamme würdig sind, werden ruhen und niemals gefunden werden!… Sie sind ausgelöscht!

Hört deshalb die Beschwerde Des Herrn…
Der Fuss der Unterdrückung wiegt schwer auf den Armen und die Bedürftigen werden unterdrückt durch die Macht der bösen Menschen. Denn das Herz der Menschen in Autorität ist böse und die Härte dessen versucht nur zu nehmen und zu verzehren, bis deren unbändiger Appetit befriedigt ist. Doch ihr Hunger steigt nur an in ihrem Streben nach übler Bereicherung und ihr Durst vertieft sich mit jedem Tropfen Blut, den sie konsumieren…

Deshalb sagt Der Herr…
Sie werden ihre Füllung bekommen!… Böses wird regieren und Sündhaftigkeit wird sie überwältigen! Und Blut werde Ich ihnen zu trinken geben! Und inmitten ihrer Fülle werden sie hungern! Und auf dem Gipfel ihrer Sünden WERDE ICH SIE VERZEHREN! Schaut, Ich werde sie Tag und Nacht unterdrücken!… Die Hand Des Herrn wird schwer auf ihnen lasten! Die Kraft Meines Urteils wird sie unter dem Fuss Meiner Strafe erdrücken!… ICH WERDE SIE NIEDERTRETEN!

Schaut, wie Trauben im Weinkelter
Meines Zorns werde Ich sie niedertreten!…

Die Rückseite des hochmütigen Menschen wird niedergebeugt
und das Genick des bösen Menschen wird gebrochen sein…

ALLE IN AUTORITÄT WERDEN SICH NIEDERBEUGEN!
DENN ICH BIN DER EINZIGE HERR DER HEERSCHAREN!

<= 17. Die Bewunderung der Gefallenen
@ ERMAHNUNGEN GOTTES
=> 19. Geistige Hungersnot

flagge en  The Generation of Wrath

The Generation of Wrath

5/27/11 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord of Hosts, to the generation of His wrath…
You know not the anger of The Lord, nor of My jealousy which burns in the fierceness of My wrath! The Way of The Lord is not known, and the atrocities committed against the innocent you have hidden from your eyes!… You refuse to see!

Therefore calamity shall not cease from before your eyes, and destruction shall increase in every corner! The destruction from on high shall increase before you, and the wrath of The Lord shall chase you from behind! The strength of your heart shall give way, and you shall lie down heavily, until death comes to take you and darkness closes in… And still The Way of The Lord is not known, for the light of your eyes is darkened.

For these people are grossly wicked!…

This generation hates the glory of My majesty,
Having turned their backs to their Creator!…

They want no part with Him who has given them breath.

Not one has heard the weeping of The Holy One… No one thirsts…
Who has come out to drink?! Who has eaten from this Tree?! Who among this lying generation has opened their mouth in truth?!… Who among you knows?! Who has seen and knows?!… Who has seen the form of The Holy? And who has been made to understand the way of The Everlasting?…

My messengers know, My prophets have seen. Lo, I have given them drink, for they were thirsty; and from The Tree I have nourished them, for they were hungry… We have wept together!… And from their mouths I have poured out knowledge, and upon their lips is truth. And still The Way of The Lord is not known among this people.

Deceived generation! Your arrogance is an evil cord wound tightly about your necks! Your pride has the strength of the anaconda, and it shall crush you! It slithered in while you slept, while you were deep in your slumber, it came in the night to grab hold of its prey. He hisses at you, yet your ears welcome the sound… You are not at all terrified, neither have you roused to take flight…

Yet the anger of The Lord is fully aroused! My indignation slumbers not!… I am wide awake as I look upon all your atrocities! I behold all your sins as they increase beyond measure! And with little restraint they break down the walls and inundate the cities and towns! They flow into your houses, reaching unto the neck! Your schools are not protected, and your churches have fallen asleep! The mire of your ways deepens, the way ahead cut off from before you! The alarm has been sounded, the trumpet blares in the streets, and still you sleep!… Scarcely one among you rouses to take flight.

For the prophets of The Lord are hated,
And the servants of The Lord remain lukewarm…

Lo, My messengers are hated by My own people,
And in the world they are cast off with rarely a mention.

For The Way of The Lord is not known,
And the fear of The Lord is forgotten…

This generation has no love for God in their hearts!

Therefore, thus says The Lord God…
Behold the generation of My wrath! Look upon the generation of all these condemned peoples, look deep into this darkness. Take a lantern and search, go from house to house, and see if there is one who has remembered My Way… Look and see if there is any who know Me.

Behold, all light is removed, every lamb taken… Deep darkness ensues, and it covers as the darkest night. It falls down heavily upon them, yet the people say, “Where has all this darkness come from? And for what cause has all this violence come upon us?… For what reason is all this devastation come upon us?!”…

Thus says The Lord…
Is not this The Day which was spoken of?…

Is this not The Day prophesied throughout the generations,
Even from the very beginning, that it should come?…

Is this not The Day of The Lord?!…
For I tell you, it has come!…

ALL HAVE ENTERED IN!

The outcry of the prophets has come forth… The word of The Lord is here! It comes to pass before your eyes, it increases and fills the earth… The outcry is come forth! It has come!

HEAR THE WORD OF THE LORD!…

Hear the voice of your maker, The God of Heaven, Creator of Heaven and Earth! Hear The Word of The Lord from afore time, even unto this day! Hear the call and the testimony, and tremble in fear at the proclamation of The Lord!

For the decree is sent down, the judgment is set and is ready to be poured out. Lo, calamity breaks forth already, announcing the coming of The Holy One. His messengers prepare His way before Him, the earth trembles at His nearness. Lo, His hands gather His flock together, and His soft voice calls for His lambs… The house is broken into, yet who is aware of it?

The bundles are tied and prepared,
the flocks are gathered together,
and still the people mock.
And those called Christian say…
“Are we not the chosen? Yes, we are the elect of God”…

WOE! Woe to you, O arrogant houses!
Stop deceiving yourselves!

Bow down and depart from your filthy houses, and I may yet receive you. Repent of every doctrine you have made, and forsake every tradition of men you have created, and I may yet receive you. Embrace those I send, and turn from your persecutions and cease from your mocking… Run and fill your empty lamps!

For the sluggard is at ease among you, the “faithful” worship themselves, and the “devout” follow after men… Am I not The Lord God who sees, The One who knows?! Yet My people hide their faces from Me, and cover their shame in an effort to appear righteous before men… Do I not search the hearts and the minds, even to the innermost?!

Therefore, who is it you seek to please, and for what cause do you wear this fine apparel? For what reason do you wear these masks and cover your heads?… For what purpose is this masquerade?!

Am I not The Lord?… And if I am The Lord, YOUR GOD, then how is it you seek after vain glories and forget your God?! For vanity is a rope, and pride builds the gallows. Is not Haman your brother and Cain your close friend?… And of their reward you are fully worthy, you shall surely share in it!

Is not wisdom justified by her children, and wickedness the delight of fools? For I tell you, death’s mouth is wide open, the pit is dug deep, and the grave is never full. Gei-Hinnom waits patiently and Sh’ol is made ready, and the wicked shall fall into it… The evil of heart shall surely descend into it!

For death and wickedness are married. By evil deeds do they consummate their union, by their every word do they confirm their agreement, until the fire consumes them and darkness hides them forever… For the place of the deceased is known, yet those worthy of the flame shall cease and never be found!… They are blotted out!

Hear therefore, The Lord’s complaint…
The foot of oppression weighs heavily upon the poor, and the needy are crushed beneath the power of evil men. For the heart of men in authority is evil, and the hardness thereof seeks only to take and to consume, until their ravenous appetites are satisfied. Yet their hunger only increases in their pursuit of evil gain, and their thirst deepens with every drop of blood they consume…

Therefore, thus says The Lord…
They shall have their fill!… Evil shall reign and wickedness shall overtake them! And blood shall I give them to drink! And in the midst of their fullness they shall starve! And at the height of their transgression I SHALL CONSUME THEM! Behold, I shall oppress them day and night!… The hand of The Lord shall weigh heavily upon them! The power of My judgment shall crush them under the foot of My punishment!… I SHALL TREAD THEM DOWN!

Behold, as grapes in the winepress of the wrath of My fury,
I shall tread them down!…

The back of the high man shall be bent down,
And the neck of the evil man shall be broken…

ALL IN AUTHORITY SHALL BOW DOWN!
FOR I AM THE ONLY LORD OF HOSTS!

<= ER/17     @ REBUKE     ER/19 =>

Original => The Generation of Wrath

<= ER/17     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/19 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

WEHE zu den GROSSEN KIRCHEN der Menschen ❤️ WOE to the MEGACHURCHES of men

<= V7/30     @ VOLUME 7     V7/32 =>

V7/31

flagge de  WEHE zu den GROSSEN KIRCHEN der Menschen

WEHE zu den GROSSEN KIRCHEN der Menschen

6/26/08 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Diese Frage wurde Dem Herrn gestellt… Herr, was denkst du von Todd Bentley und all diesen Grossen Kirchen?

Das sagt Der Herr…
Ich bin schon gekommen; und schaut, Ich bin hier und habe Mich niemals entfernt, denn Ich wohne in den Herzen der Menschen. Ja, Ich bin über alles Fleisch ausgegossen, doch wer von dieser Welt hat wirklich von Mir empfangen?… Und jetzt kehre Ich zurück, um Meine Eigenen zu sammeln; und schaut, Ich komme auch schnell in grosser Macht und Herrlichkeit!

Ich werde von den Nationen stehlen und Meine Hand zurückziehen und sie werden völlig trostlos gelassen sein, bis alles weggewischt ist, bis alles weggewaschen ist, bis alles gereinigt ist und keine Spur von Sündhaftigkeit mehr gefunden wird… Bis die Erde noch einmal beruhigt ist, sagt Der Herr. Ja Ich, der König von Israel, habe es gesprochen und Ich werde es auch ausführen; ja, auch Ich beeile Mich, es auszuführen.

Deshalb sagt Der Herr…
Nie mehr wird Mein Volk Meinen Namen anrufen und dann Männern in Autorität nachlaufen, nach eitlem Ruhm suchend, ausgearbeitet innerhalb der Kirchen der Menschen! Nie mehr werden sie gierig nach Ruhm streben oder Eitelkeiten für sich selbst aufhäufen in MEINEM Namen! Sie haben ein abscheuliches Ding getan aus Meiner Sicht! Schaut, Ich habe ihre Herzen betrachtet und in ihnen habe Ich ihren Egoismus gesehen, Egoismus über Egoismus und viele Einbildungen und Täuschungen!… Wehe zu den Kirchen der Menschen, die nach egoistischem Ruhm streben und sich selbst aufbauen durch Egoismus und Gier! Wehe zu ihnen, denn sie werden die Ersten sein, die herunter geworfen sind! Sie werden auf den Boden herunter gebracht sein! SIE WERDEN NIE MEHR STEHEN!

Schaut Meine Söhne und Töchter, schaut auf all diese abscheulichen Dinge, die innerhalb der Kirchen der Menschen ausgearbeitet worden sind und sagt Mir, was seht ihr?… Was seht ihr Geliebte? Was haben sie Meinem Namen angetan?!

WEHE ZU DIESEN MENSCHEN DES ÜBERFLUSSES!…

WEHE ZU ALL DIESEN KIRCHEN DER MENSCHEN,
DIE MEINEN NAMEN BESCHMUTZEN UND
VON MEINEM RUHM STEHLEN!…

Sie bauen grosse Kirchen aus Ziegelsteinen und Holz,
Prachtvolle Gebäude aus Beton und Stahl,
doch die Armen weinen vor den Türen!…

Ja, sie bauen grosse und extravagante Häuser,
sie verstärken ihre Stimmen wie der Wind,
doch die Anliegen der Witwen und
der Vaterlosen werden nicht vernommen!…

Nur das Wiehern und Krümmen
all dieser verlorenen Schafe ist vor ihren Gesichtern!

Soll Ich ihnen nicht zurückzahlen für all diese Dinge?! Soll Ich all diese selbsternannten Führer  nicht erniedrigen vor vielen Zeugen?! Soll Ich nicht schnell über sie kommen und sie all ihrer Kleider entledigen und sie nackt und trostlos zurücklassen?!

Deshalb sagt Der Herr euer Schöpfer, ja Ich, euer Zimmermann und Erlöser…
Ich werde schrecklich sein zu ihnen, ja Ich werde ein Terror sein für sie, wenn Ich durch das Land fege und all diese schrecklichen Häuser zerstöre, die Meinen Namen tragen! Denn Mein Zorn ist angezündet und Mein Gesicht ist unnachgiebig gegen sie gerichtet!… Nie mehr werden sie Meine Braut verführen und Meine Töchter schänden! Nie mehr werden sie Meine Kinder veranlassen zu sündigen!

DENN ICH SELBST HABE ES GESEHEN!

Söhne und Töchter der Menschen, hört auf Meine Stimme und beachtet Meinen Geist. Denn wenn diese grossen und extravaganten Kirchen der Menschen, die geführt werden von Wölfen im Schafspelz, Den Heiligen Geist in Wahrheit anrufen würden und Ich ihn in der Fülle Meiner Stärke senden würde, wäre Keiner in der Lage zu stehen, Alle würden niederfallen. Folglich sandte Ich ihn nicht, noch ist Meine Gegenwart unter ihnen gewesen, denn Ich kenne sie nicht… Alles ist Egoismus und eingebildeter Ruhm, Bestechung durch Schmeichelei, schmutzige Vortäuschung zur üblen Bereicherung.

Denn in Meiner Gegenwart wird Keiner stehen, Alle werden niederfallen und Mir Ruhm darbringen! Von dem Gerechten bis zum Boshaften, Alle werden Meine Herrlichkeit bezeugen und Mich HERR nennen! Denn wer und welcher Mensch kann vor Dem Allerhöchsten Herrn stehen?! Wer?!… Sicherlich nicht dieser Mann. Denn er hat seinen Kopf emporgehoben und es für sich selbst genommen, in Meinem Namen zu sprechen, obwohl Ich ihn nicht gesandt habe. Deshalb werde Ich ihn sicherlich demütigen und er wird erniedrigt sein im Blickfeld vieler Zeugen. Denn Ich allein hebe hoch und Ich allein erniedrige… Ich bin Der Herr.

Deshalb sagt Der Herr…
Das Licht ist ausgegangen in den Kirchen der Menschen und Meine Hand ist entfernt. Deshalb, welches Licht bleibt und welcher Geist wohnt dort?… Täuschungen gekleidet in Falschheit, beschönigt und überdeckt mit Purpur und Scharlach, auch die Lehren der Menschen.

Deshalb bereitet euch vor, all Meine Geliebten, denn die Zeit steht bevor. Die Trompete bläst und die Warnung ist herunter gesandt, doch Jene in eurem Land decken ihre Ohren zu und lehnen ab, ihrem Klang Beachtung zu schenken… Folglich werde Ich schrecklich sein zu ihnen und die Natur wird sich in ihrem Zorn erheben und gegen sie kämpfen!

Und denkt nicht bei euch selbst,
dass Ich die anderen Nationen vergessen habe,
denn auch sie werden ihre passende Belohnung empfangen!…

Sogar volle Vergeltung werden sie aus Meiner Hand empfangen,
für all ihre Gottlosigkeit, wodurch sie Mich im Stich gelassen haben!…

Denn sie haben Den Lebendigen Gott verachtet
und haben für sich selbst Idole jeglicher Art angehäuft!

Unermessliche Sünden!…

Deshalb werden auch sie das Wort Des Herrn hören,
durch den Mund Meiner Zeugen, den Propheten…

Und Meine Urteile werden hart auf sie fallen,
sagt Der Herr, Der Gott der Heerscharen.

Doch Diesen hier, den ihr Freund und Bruder nennt, er war zuerst zu seinem eigenen Land gesandt worden. Und er wird die Trompete blasen und Ich werde diese Worte berühmt machen. Denn alles, was Ich in diesen Bänden (Volumes) geschrieben habe, wird genauso sein wie die Schriften der Wahrheit (Bibel), denn Beides sind Schriften und Wahrheit; deshalb macht keinen Unterschied zwischen ihnen.

Hört gut zu und helft ihm und blast diese Trompete mit ihm, genauso wie Ich Selbst euch gerufen habe. Denn die Stimme Des Herrn ist hinausgegangen und sie wird vernommen werden und die Erde wird sich erheben und gegen eure Nation kämpfen. Und wenn all diese Dinge geschehen, schaut, sie sind schon gekommen und werden fortfahren… Genauso wie eine Frau in den Wehen liegt und leidet, um hervorzubringen, die Wehen, die gekommen sind und nicht zögern werden, denn sie sind über euch und nehmen in ihrer Heftigkeit zu… Ja, wenn Verwüstungen kommen und in jedem Winkel erfüllt wurden, dann werdet ihr wissen, dass Ich es gesprochen hatte und dass tatsächlich ein Prophet unter euch gewesen ist.

Doch Der Herr ist nicht ohne Erbarmen, denn diese Dinge sind nur ein Weckruf. Denn euer Land und seine Leute schlafen, schaut, sie liegen in den Betten der Gottlosigkeit und umarmen Sünde jeglicher Art. Und Jene in den Kirchen schlummern auch, mit all ihren selbsternannten Propheten, Pastoren und Predigern, die sie in den Schlaf lullen, obwohl der Sturm tobt um sie herum… Schaut, Sünde überschwemmt die Strassen und Gehwege, auch die breiten Strassen, eine grosse Flut an Gottlosigkeit, die Steigerung, welche gekommen ist und die nicht zurückgedreht wird, bis sie ihren Höhepunkt erreicht hat und das, was geschrieben war, vollendet ist.

Und schaut, viele Augen werden geöffnet werden an jenem Tag und sie werden sehen. Ja, sie werden hinausrufen und Gerechtigkeit wählen und Ich Selbst werde sie aus all ihren Schwierigkeiten herausholen… Schaut, Ich werde sie sicherlich erretten vor dem Mund Des Drachens. Dann werden sie wissen, ICH BIN DER HERR.

Deshalb, ihr Vielgeliebten Meines Herzens,
dreht euch ab von dieser Welt und bereitet euch vor!…

Ruft hinaus zu euren Geliebten und teilt ihnen Meinen Namen mit!
Meldet euch bei euren Verwandten und Landsleuten!
Blast die Trompete und schlagt den Alarm von Krieg!…

Denn die Tage der Sorgen sind hier
und der Tag Des Herrn ist über euch!

Schaut, er wartet vor der Tür und ist dabei, herein zu kommen!…
Sagt Der Herr.

<= 30. RUFT Seinen NAMEN Laut
@ VOLUME 7
=> 32. URTEIL & ERNTE

flagge en  WOE to the MEGACHURCHES of Men

WOE to the MEGACHURCHES of Men

6/26/08 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

This question was asked of The Lord…
Lord, what do you think of Todd Bentley and all these megachurches?

Thus says The Lord…
I have already come; and behold, I am here having never departed, for I dwell in the hearts of men. Yea, I am poured out on all flesh, yet who of this world has truly received of Me?… And now I am returning to gather My own; and behold, I am also coming quickly, in great power and glory!

Behold, I shall steal from the nations and draw back My hand, and they shall be left utterly desolate, until all is wiped away, until all is washed away, until all is cleansed and no trace of wickedness is found… Until the earth is once again made still, says The Lord. Yes even I, The King of Israel, have spoken it and will also do it; behold, even I hasten to perform it.

Therefore, thus says The Lord…
No more shall My people call out My name, and then run after men in authority, seeking after vain glory wrought within the churches of men! No more shall they run greedily after vain glory, or heap up vanities to themselves in MY name! For they have done a detestable thing in My sight! Lo, I have beheld their hearts, and within them I have seen their vanity, vanities on top of vanities and many vain deceits!… Woe to the churches of men who seek after vain glories, and build themselves up by vanity and greed! Woe to them, for they shall be the first to be thrown down! They shall be brought down to the ground! THEY SHALL NO MORE STAND!

Look, My sons and daughters, look at all these detestable things wrought within the churches of men, and tell Me, what do you see?… What do you see, beloved? What have they done to My name?!

WOE TO THESE PEOPLE OF EXCESS!…

WOE TO ALL THESE CHURCHES OF MEN,
WHO POLLUTE MY NAME AND STEAL FROM MY GLORY!…

For they build great churches of brick and wood,
Magnificent buildings of concrete and steel,
Yet the poor cry at the doors!…

Yes, they build great and extravagant houses,
They amplify their voices like the wind,
Yet the cause of the widow and the fatherless goes unheard!…

Only the neighing and writhing of all these lost sheep is before their faces!

Shall I not recompense them for all these things?! Shall I not abase all these self-appointed leaders, in front of many witnesses?! Shall I not come upon them quickly and strip them of all their clothes, leaving them naked and desolate?!

Therefore, thus says The Lord your Maker, yes even I, your Carpenter and Savior…
I shall be terrible unto them, yes I shall be a terror unto them, when I sweep across the land and destroy all these awful houses which bear My name! For My anger is kindled, and My face is set hard against them!… No more shall they seduce My bride and rape My daughters! No more shall they cause My children to sin! FOR I, MYSELF, HAVE SEEN IT!

Sons and daughters of men, listen to My voice and give heed to My Spirit. For if these great and extravagant churches of men, led by wolves clothed in sheepskins, were to call on The Holy Spirit in truth, and I did send it in the fullness of My strength, none would be able to stand, all would fall down. Thus I did not send it, nor has My presence been among them, for I do not know them… All is vanity and vain glory, corruption by flattery, filthy pretense for evil gain.

For in My presence none shall stand, all shall fall down and give Me glory! From the righteous to the wicked, all shall testify to My glory, calling Me, LORD! For who, and what man, can stand before The Lord Most High?! Who?!… Surely not this man. For he has lifted up his head, and taken it upon himself to speak in My name, though I have not sent him.

Therefore I shall surely humble him, and he shall be abased in the sight of many witnesses. For I alone uplift, and I alone abase… I am The Lord.

Thus says The Lord…
The light has gone out of the churches of men, and My hand is removed. Therefore, what light remains, and what spirit dwells there?… Deceptions clothed in falsehoods, whitewashed and covered over in purple and scarlet, even the doctrines of men.

Therefore prepare, all My beloved, for the time is at hand. The trumpet is blowing and the warning is sent down, yet those in your land cover their ears and refuse to give heed to its sound… Thus I shall be terrible unto them, and nature shall rise up in its fury and fight against them!

And think not to yourselves that I have forgotten the other nations,
For they too shall receive their due reward!…

Even recompense in full shall they receive at My hand,
For all their wickedness, in where they have forsaken Me!…

For they have despised The Living God,
And have heaped to themselves idols of every kind!…

Sins beyond measure!…

Thus they too shall hear the Word of The Lord,
Through the mouths of My witnesses, the prophets…

And My judgments shall fall hard upon them, says The Lord God of Hosts.

Yet of this one here, you call friend and brother, he has first been sent to his own land. And he shall blow the trumpet, and I shall make this Word famous. For all I have written in these Volumes shall be even as the Scriptures of Truth, for both are Scripture and Truth; therefore, put no difference between them.

Therefore listen well and aid him, and blow this trumpet with him, even according to how I Myself have called you. For The Lord’s voice is raised and will be heard, and the earth shall rise up and fight against your nation. And when all these things come to pass, behold they have come already and will continue… Even as a woman in travail suffering to bring forth, the pangs of which have come and will not tarry, for they are upon you and grow in their fury… Yea, when desolations come and are fulfilled in every corner, then they will know I had spoken it, and indeed a prophet had been among them.

Yet The Lord is not without mercy, for these things are but a call to awake. For your land and its people sleep, behold they lie down in beds of wickedness, embracing sin of every kind. And those among the churches slumber also, with all these self-appointed prophets, pastors and preachers lulling them to sleep, though the storm rages all around them… Behold, sin inundates the streets and alleyways, even to the broadways, a great deluge of wickedness, the surge of which has come and shall not be turned back, until its pinnacle is reached and that written is accomplished.

And behold, many eyes will be opened in that day, and they shall see. Yes, they shall call out and choose Righteousness, and I Myself will save them out of all their troubles… Behold, I shall surely deliver them from the mouth of the dragon. Then they will know, I AM THE LORD.

Therefore, O most beloved of My heart,
Turn away from this world and prepare!…

Call out to your beloved, and speak to them My name!
Give a shout to your kindred and countrymen!
Blow the trumpet and sound the alarm of war!…

For the days of sorrow are here,
And the Day of The Lord is upon you!…

Behold, it waits at the door and is about to come in!…
Says The Lord.

<= V7/30     @ VOLUME 7     V7/32 =>

Original => WOE to the MEGA CHURCHES of Men

<= V7/30     @ VOLUME 7     V7/32 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

AUSBEUTE DES KRIEGES – SPOILS OF WAR

<= V6/15     @ VOLUME 6     V6/17 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V6/16

flagge de  AUSBEUTE DES KRIEGES

AUSBEUTE DES KRIEGES

5/29/10 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Frage von Timothy…
Herr, was sagst du bezüglich Jenen, die es für sich selbst nehmen, “geistige Krieger” zu sein, indem sie Dämonen zurechtweisen in Deinem Namen?

[YahuShua antwortete]
Habe Ich nicht schon darüber gesprochen? Ist Mein Wille nicht deutlich gemacht?… Einer, der bestrebt ist, dem überlegen zu sein, worüber er nichts weiss, wird sicherlich davon verführt werden. Da sind Jene, die erwählt sind von Dem Vater, in welchen Ich wohne, welche Dämonen in Meinem Namen zurechtweisen, aber nur Jene, welchen es gegeben ist. Und es ist nicht ihre eigene Autorität, sondern Meine Autorität, die von Dem Vater kommt… Denn Ich bin in Dem Vater und Er ist in Mir.

Hast du nicht die Worte gelesen von Meinem Diener, der Meinen Weg vor Mir bereitete, als er sagte, “Keiner kann irgendetwas empfangen, ausser Gott hat es gegeben”… Denn abseits von Mir kann Einer nichts tun! Egoismus! Menschen, die solche Verstösse praktizieren, wandeln im Stolz… Weder Mich noch Meinen Willen kennend, noch haben sie Mich gefragt. Habe Ich nicht gesagt, Jenen, die versuchen, das Dunkle zu verstehen, wird Beides entzogen, das Verständnis für das Dunkle und das Licht? Denn Einer der versucht, mit den Heerscharen der Hohen zu kämpfen, wird scheitern… Sie werden ernsthaft verletzt werden.

ICH BIN DER HERR DER HEERSCHAREN!

Der Herr über Allem!…
Über den Guten und den Bösen…

ALLE sind Meinem Willen unterworfen und jedem Meiner Worte.
Ich veranlasse die Erde zu zittern und die Dämonen zu fürchten!…

Denn wo Ich bin, gibt es überhaupt keine Dunkelheit!…

Noch kann die Dunkelheit sich dem Licht nähern,
damit sie nicht völlig verzehrt wird davon.

Was ist der Mensch schon?… Er ist nur Fleisch und hat überhaupt keine Kraft… Sein Stolz spricht vergeblich – ein falscher Ruhm. Und so wendet er sich laufend seinen eigenen Mitteln zu und täuscht sich selbst… Er denkt, dass er steht, obwohl er gefallen ist. Und so läuft er und rennt in eine Schlacht, welche in die Grube führt, wo seine Verletzungen Narben bilden, Narben von falschem Ruhm… Narben, die in den Tod führen, verwesende Wunden, Wunden, die nicht heilen werden, die seinen ganzen Leib anstecken. Doch er macht weiter in seinem Stolz, unfähig zu sehen, dass er tatsächlich gefallen ist, dass er hinunter geworfen ist, stattdessen ruht er auf seinen selbstgemachten Lorbeeren und sagt zu sich selbst… “Schau auf meine Leistungen, schau auf alles, was ich getan habe.” Währenddessen lacht Satan und sagt… “Schaut meine Gefolgsmänner… Seht wie diese kämpfenden Menschen geworden sind wie ich.”

Söhne der Menschen, Ich allein trage die Narben der Schlacht!…
Schaut, Ich trage sie an Meinen Händen und Füssen…
Ich trage die Streifen, die Ich empfangen habe im Haus Meiner Brüder…

Denn dies ist Leben!…

Der einzige Sieg einer Schlacht,
welche von Anfang an gewonnen war.

Meine Söhne, geliebte Söhne, ihr seid keine Krieger, nicht Einer von euch. Ihr seid die Opfer, die Ausbeute des Krieges, Diener, die dem Meister ihrer Wahl dienen… Einer, der den Schleier über eure Augen zieht und ihn dort festhält, aufgrund eures Stolzes und ihn sichert durch eure Arroganz… Und Der Andere entfernt ihn schnell, entsprechend dem Licht eurer neuen Erkenntnis, welche aus Dem Geliebten fliesst und das Erkennen von Ihm, welcher Der Einzige Weg ist.

Deshalb kehrt jetzt um und kommt zu Mir zurück,
damit ihr wieder sehen könnt.

Ich werde auch eure Wunden verbinden und euren Rücken begradigen…
Ich trage fortwährend eure Gebrechen… Trinkt jetzt, denn ihr seid noch durstig…

Söhne der Menschen, schaut auf Mich, denn ihr habt Mir diese Wunden zugefügt…
Ich trug sie gerne, denn Ich liebe euch… Bin Ich nicht euer Vater?…
Dreht jetzt um, kleine Kinder und kehrt zu Mir zurück… Es ist Zeit.

<= 15. Arbeiter in dem Feld der ERNTE Des HERRN
@ VOLUME 6
=> 17. FASTEN

flagge en  SPOILS OF WAR

SPOILS OF WAR

5/29/10 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Question asked by Timothy…
Lord, what do you say, regarding those who take it upon themselves to be “spiritual warriors”, rebuking demons in Your name?

[YahuShua answered]
Have I not spoken to this already? Is My will not made clear?… One who endeavors to gain advantage, over that which they know nothing about, shall surely be ensnared by it. There are those who are chosen by The Father, in whom I dwell, who may rebuke demons in My name, but only those to whom it is given. And it is not of their own authority, but My authority, which comes from The Father… For I am in The Father and He is in Me.

Have you not read the words of My servant, who prepared My way before Me, when he said, “No one can receive anything, unless God has given it”… For apart from Me, one can do nothing! Vanity! People, who practice such offenses, walk in pride… Neither knowing Me nor My will, nor have they asked Me. Have I not said, those who seek to understand the dark, both understanding of the dark and of the light will be removed? For one who seeks to do battle, with the hosts of the high ones, will fail… They will be severely injured.

I AM THE LORD OF HOSTS!…
The Lord over all!…
Over the good and the evil…
ALL are subject to My will, to My every word.
I cause the earth to tremble and the demons to fear!…
For where I am, there is no darkness at all!…
Nor can darkness approach the light, lest it be utterly consumed by it.

What is man, then?… He is but flesh, having no power at all… His pride speaks in vain, a false glory. And so he continually turns to his own devices, deceiving himself… Thinking he stands, though he has fallen. And so he runs, running into a battle which leads to the pit, where his injuries form scars, scars of false glory… Scars leading to death, putrefying sores, wounds that will not heal, which infect the whole of his body. Yet he continues on in his pride, unable to see that he has indeed fallen, that he is cast down, resting instead atop his self-made laurels, saying within himself, “Look at my accomplishments, look upon all I have done.” All the while satan laughs, saying, “Behold my acolytes… See how these men of battle have become like me.”

Sons of men, I alone bear the scars of battle!…
Behold, I bear them in My hands and feet…
I bear the stripes, of which I received in the house of My brothers…
For this is life!…
The only Victory, in a battle which was won from the beginning.

My sons, beloved sons, you are not warriors, not one of you. You are the victims, the spoils of war, servants serving the master of your choice… one pulling the veil down over your eyes, holding it in place because of your pride and securing it because of your arrogance… And The Other, removing it quickly, according to the light of your new understanding, which flows from The Beloved, and the knowledge of Him who is The Only Way.

Therefore, turn now and return to Me, so you may again see…
Lo, I shall also bind up your wounds and set your backs straight…
Bearing your infirmities, always…

Drink now, for you are yet thirsty…
Sons of men, look upon Me, for you gave Me these wounds…
I bore them gladly, for I love you… Am I not your Father?…
Turn aside now, little children, and return to Me… It is time.

<= V6/15     @ VOLUME 6     V6/17 =>

Original => SPOILS Of WAR

<= V6/15     @ VOLUME 6     V6/17 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Zeugt von der Liebe… Gehorcht Dem Wort Des Herrn – Testify to Love… Obey The Word of The Lord

<= V4/29     @ VOLUME 4     V4/31 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V4/30

flagge de  Zeugt von der Liebe… Gehorcht dem Wort des Herrn

Zeugt von der Liebe… Gehorcht Dem Wort Des Herrn

9/1/06 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für die neuen Jünger Des Herrn und Seine verstreuten Kleinen Herden und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Oh meine innig Geliebten an Meiner rechten Hand, warum irrt ihr umher? Ich habe euch in Meiner Liebe aufgenommen, doch ihr gehorcht Meiner Stimme nicht. Ich habe auf eure Stimmen geachtet, doch Ich habe sie nicht gehört.

Geliebte kleine Herden, Ich habe Einen aus eurer eigenen Familie zu euch gesandt, damit ihr Meine eigenen Worte hören und Mich erkennen könnt in dieser aktuellen Zeit. Er ist nicht nur Mein Prophet. Timothy ist zu einem Vorbild geworden in eurer Mitte, denn er folgt Mir, wo immer Ich ihn hinführe. Ja, Geliebte, er stolpert, aber versteht dies… Er ist verzehrt von Meiner Liebe und er hat Mich an die erste Stelle gesetzt, an die erste Stelle in allen Dingen… Körper, Seele, Geist. Er betet ohne Unterbruch und gehorcht Meinem Wort. Wisst ihr nicht, dass es viele Menschen gibt, von jeder Rasse und Nation, sogar bis hin zu den Hauptfürsten, die sich wünschen, das zu hören und das zu wissen, was Ich euch geschenkt habe durch diesen gewöhnlichen Mann?

Das sagt Der Herr, euer Erlöser, der euch aus dem Feuer gepflückt hat…
Gehorcht Meinem Wort, wartet nicht… Geht hinaus und bezeugt es. Ihr fürchtet euch und deshalb zögert ihr. Wisst ihr nicht, dass eure Geliebten ertrinken in dieser Welt voll Sünde? Auch all Jene, die Meinen Namen leugnen durch Wort und Tat, Ich werde sie auch leugnen vor Dem Vater. Sollen sie in Meine Ruhe eintreten, bloss wegen den Worten aus ihrem Mund?… Wahrlich, Ich sage zu euch, sie werden dem Urteil nicht entgehen. Sie haben den Samen der Wahrheit in den Wind gesät, welcher rasch weggetragen wird und sich als Lüge erweist, enthüllt im Licht Meines Kommens. Was ist ein Glaube ohne Werke?… Nichts – eine Lüge, gesprochen in Egoismus. Was ist mit den Werken, die getan werden ohne Glaube?… Selbstgefälligkeit – eine falsche Güte, ein blosses Prahlen, ein hartes Herz zudeckend, welches sich von der Wahrheit abgewandt hat.

Deshalb Alle, die Meinem Wort gehorchen, sind von der Wahrheit. Und Alle, die nicht gehorchen, sind nicht von Der Wahrheit. Sie sind in grosser Not und nicht durch Meinen Geist in die Erlösung geführt worden, sie leugnen die Kraft davon und sind verloren in der grossen Kluft der Illusion, genannt die Welt, in welcher sie bleiben werden… Geläutert durch das Feuer, in den Urteilen Des Vaters, für sieben Tage.

So denn Meine verlorenen Kinder, Ich frage euch, wo seid ihr und wohin geht ihr? Ihr kennt Meinen Willen überhaupt nicht. Ihr bleibt gefangen in euren eigenen verwirrten und unruhigen Geistern, gefangen von dem Feind, welchen ihr im Spiegel seht. Ich weiss, ob ihr Liebe für Mich empfindet in euren Herzen oder nicht und Ich kenne all Jene, die in Meiner Liebe bleiben. Doch auch Diese schränken Meine Herrlichkeit ein, die Ich in sie gelegt habe, indem sie laufend diese Welt und sich selbst an die erste Stelle setzen und nicht Mich. Was denn? Soll Ich sie wegwerfen um des Ungehorsams willen?… Sicherlich nicht. Obwohl ihr nicht gehorcht, Ich bleibe gehorsam. Obwohl ihr zweifelt, Ich bleibe standfest. Ich kann Mich Selbst nicht leugnen, noch werde Ich Jene leugnen, die Meinen Namen in Wahrheit anrufen.

Deshalb Meine Kinder, ihr sollt Alle an diesem Sabbat fasten
als eine Wiedergutmachung gegenüber Dem Herrn,
ihr sollt diesen Tag im Gebet und Flehen verbringen,
wodurch ihr am Ende des Tages wissen werdet,
dass Ich Der Herr bin und durch euer Wollen seid ihr gestärkt…
Denn Ich bin die echte Nahrung und der echte Trank.
Und all Jene, die an Mir teilhaben, leben in Mir und Ich in ihnen.

Deshalb ist das Erbe der Erlösten…
Ewiges Leben in Meiner Gegenwart und
Meine Freude ist erfüllt in ihnen im Königreich,
zur Herrlichkeit Des Vaters… Amen.

<= 29. VERWÜSTUNGEN Sind Beschlossen und GROSSE NOT Für Meine Kinder
@ VOLUME 4
=> 31. EMPFANGT Von Dem, was mit SALZ Gewürzt und…

flagge en  Testify to Love… Obey The Word of The Lord

Testify to Love… Obey The Word of The Lord

9/1/06 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For The Lord’s New Disciples and His Scattered Little Flocks, and For All Those Who Have Ears to Hear

Oh My dearly beloved of My right hand, why do you wander? I have gathered you into My love, yet you do not obey My voice. I have listened for your voices, yet I have not heard them.

Beloved little flocks, I have sent to you one from your own family, so you may hear My own words in this present time, and know Me. He is not just My prophet. Timothy has become an example in the midst of you, for he does follow Me wherever I lead him. Yes, beloved, he does stumble, but understand this: He is consumed with My love, and he has put Me first and foremost in all things… Body, mind, spirit. He does pray without ceasing and obeys My Word. Do you not know there are many peoples, of all kinds and nations, even unto the chief princes, who desire to hear and know what I have given you by this one ordinary man?

Thus says The Lord, your Savior, who has plucked you from the fire…
Obey My Word, do not wait… Go out and testify. You fear, and so you hesitate. Do you not know that your beloved are drowning in this world of sin? Even all these, who deny My name by word and deed, also will I deny before The Father. I have taken their sins to the cross, yet they do not accept Me. All those, who obey My teaching, will… live… forever! What, then, of these who obey not? Shall they enter into My rest purely by the words of their mouths?… Verily, I say to you, they shall not pass from judgment. They have sown the seed of Truth in the wind, quickly carried away, shown to be a lie, exposed by the Light of My coming. What is faith without works?… Nothing – a lie spoken in selfishness. What of works without faith?… Vanity – a false good, a mere boasting, covering a hard heart turned from the Truth.

Therefore, all, who obey My Word, are of the Truth. And all, who obey not, are not of the Truth, and are left in great want, not having been led by My Spirit into salvation, denying the power thereof, lost in the great chasm of illusion called the world, where they will remain… Refined by fire, in The Father’s judgments, for seven days.

So then, My lost children, I ask you, where are you, and where are you going? You do not know My will at all. You remain trapped in your own vexed spirits, snared by the enemy you see in the mirror. I know whether or not you have love for Me in your hearts, and all those who remain in My love. Yet even these limit My glory, that I have placed within them, continually putting this world and themselves before Me. What then? Shall I cast them away for disobedience’s sake?… Surely not. Though you disobey, I remain obedient. Though you doubt, I remain steadfast. I can not deny Myself, nor will I deny those who call on My name in truth.

Therefore, My children, you shall all take up a fast this Sabbath day as a recompense unto The Lord, spending this day in prayer and supplication, whereupon, at day’s end, you shall know I am The Lord and be strengthened by your wanting…

For I am the real food and the real drink.
And all those, who partake of Me, live in Me and I in them.

Thus is the inheritance of the redeemed…
Eternal life in My presence,
and My joy fulfilled in them in the Kingdom,
to the glory of The Father… Amen.

<= V4/29     @ VOLUME 4     V4/31 =>

<= V4/29     @ VOLUME 4     V4/31 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Es ist Zeit… Bereite dich vor, deinen Gott zu treffen – It Is Time… Prepare to meet your God

<= V2/16     @ VOLUME 2     V2/18 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V2/17

flagge de  Es ist Zeit… Bereite dich vor, deinen Gott zu treffen

Es ist Zeit… Bereite dich vor, deinen Gott zu treffen

5/14/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Meine Leute haben sich von Mir weggedreht, sie haben Alle zusammen Den Herrn, ihren Gott verlassen!… Törichte Kinder, verheiratet mit einer Welt, überflutet von Egoismus und Sünde. Deshalb ist die Zeit gekommen, dass Mein Name auf der ganzen Erde widerhallt und für Alle, die auf der Erde wohnen, gedemütigt und gebrochen zu werden, ohne Hände! Tatsächlich ist jetzt die Zeit für Alle, die Ohren haben um zu hören, zuzuhören und Beachtung zu schenken; und für Jene, die keine Ohren haben, zu unterlassen und gegen Mich zu rebellieren!

Es ist Zeit für Meine Diener aufzustehen, Meine Worte zu empfangen und sie auch zu tun; es ist Zeit, die Trompete zu blasen und Alarm zu schlagen! Denn die Ohren Meiner Auserwählten sind offen und in Meine Propheten habe Ich noch einmal Meine Stimme platziert; Ich habe sicherlich Meine Worte in ihren Mund gelegt. Denn Ich bin Der Herr und Ich ändere nicht… Schaut, es ist Zeit für Meinen Geist, ausgegossen zu werden, für die Hand Des Allmächtigen, die Völkerscharen aufzuwühlen und für Das Wort Gottes, die Menschen zu separieren und aufzuteilen! Es ist Zeit für Meine Wächter, das akzeptable Jahr Des Herrn zu verkünden und den Tag der Rache Des Herrn ihres Gottes!

Deshalb hört Das Wort Des Herrn, denn das sagt Der Herr…
Wacht auf, oh törichte Menschen! Erhebt euch aus euren Betten und bereitet euch vor, euren Gott kennen zu lernen! Meine Kinder, werft diese Schleier weg, die eure Köpfe bedecken; ja, auch ihr, Mein Volk, das in Israel wohnt, hört das Wort eures Messias! Denn ICH BIN ER, Er, der war und ist und kommt, YahuShua-YaHuWaH, Gott im Fleisch, Immanu El; ja, Er, der Christus und Jesus genannt wird, Der Herr Eure Gerechtigkeit!

Denn Ich war in die Welt gekommen, doch ihr wolltet Mich nicht empfangen; schaut, Ich komme wieder und immer noch leugnet ihr Mich.

Deshalb hört und versteht und erlangt Weisheit…
Der Vater hat Meine Herrlichkeit von Anfang an verkündet; sogar vor dem Haus von Israel war Meine Herrlichkeit öffentlich sichtbar gemacht. Denn Ich bin in Dem Vater und Der Vater ist in Mir, wovon Meine Werke auch zeugten, die Werke, die Er Mich sandte zu tun, sogar der Schmerz des Kreuzes… Gekreuzigt, dann in die Grabstätte gelegt, nach drei Tagen und drei Nächten auferstanden ins Leben, das Zeichen von Jona erfüllend vor den Augen vieler Zeugen.

Und jetzt ist die Zeit gekommen, schaut, der Tag ist nahe,
wenn Ich euch noch ein anderes Zeichen geben werde,
sogar das Zeichen Des Menschensohnes!…

Die Himmel werden geteilt sein und noch einmal geteilt;
Die Herrlichkeit davon wird sich von der Erde bis zum Himmel erstrecken
und sich sogar mit dem Horizont verschmelzen in gleicher Herrlichkeit;
und die Wolken werden zurückgerollt sein wie eine Schriftrolle!…

Betrachtet den Glanz!
Seid niedergebeugt und weint!
Denn Der Eine, den ihr durchbohrt habt, ist dabei zu erscheinen!

Lasst deshalb jedes Auge geöffnet sein, lasst die ganze Erde sehen, bis die Fülle der Offenbarung vollendet ist! Denn Alle auf der Erde werden gedemütigt sein und der Stolz der Menschen wird an jenem Tag gebrochen sein!

Denn wie es geschrieben steht…
Die Erhabenheit der Menschen wird niedergebeugt sein und die Hochmütigkeit und Arroganz der Menschen wird erniedrigt sein, die Idole werden völlig aufgelöst sein und Der Herr allein wird erhöht sein an jenem Tag! Und wegen der Furcht vor Dem Herrn werden Viele in die Felsenspalten und in die Höhlen der Erde gehen, um sich vor dem Terror Des Herrn zu verstecken und vor der Herrlichkeit Seiner Majestät, wenn Er sich erhebt, um die Erde mächtig zu schütteln!

Und schaut, ein grosser Rest wird hervortreten, die nicht in die Felsenspalten gehen werden, noch in die Höhlen der Erde, um sich vor dem Terror Des Herrn und der Herrlichkeit Seiner Majestät zu verstecken, sondern sie werden fest stehen mit hochgehobenen Händen und Dem Herrn ihrem Gott Loblieder singen!

Doch wehe Jenen, die ihre Fäuste gen Himmel schütteln; ihre Zerstörung nähert sich! Denn wie es von Mir geschrieben steht, so bin Ich und werde Ich sein: Meine Hand wird alle Meine Feinde finden, Meine rechte Hand wird Jene überwältigen, die Mich hassen! Bei Meinem Erscheinen werde Ich sie Alle einem feurigen Ofen gleich machen und das Feuer Meines Zorns wird sie verzehren! Ich werde sie von der Erde vertilgen und sie werden keine Nachkommen haben; Ich werde die Menschheit von ihren Nachkommen befreien! Denn sie beabsichtigten Böses gegen Mich, sie entwickelten und zeichneten viele Pläne auf, doch sie werden nicht in der Lage sein, sie auszuführen! Denn Meine Pfeile waren von Anfang an vorbereitet; und wenn Ich Meinen Bogen auf ihre Gesichter richte, werden sie fliehen! Deshalb wird Meine Stärke erhöht sein und Meine Leute werden Mir Loblieder singen, wenn Ich Meine Kraft öffentlich zeige! Denn Der Herr euer Gott hat einen Mächtigen und Starken, dessen Schwert aus Seinem Mund hervorgeht, scharf und glänzend; ein zweischneidiges Schwert, welches da durchbohrt, wo die Seele und der Geist zusammenkommen, durchschneidend, wo das Gelenk die Knochen berührt, sogar bis ins Innerste… Der Heilige bricht jeden trockenen Zweig ab und wirft ihn ins Feuer!

Denn die Herzen der Gottlosen produzieren nur Boshaftigkeit.

Ihre Rachen sind wie offene Gräber, ihre Rede ist voll von tödlicher Täuschung; sie sind erfahrene Lügner und mit ihren Zungen speien sie alle möglichen Drohungen. Und wie giftige Schlangen verstecken sie Gift hinter ihren Lippen; denn ihr Mund ist voll von Verbitterung und Verfluchung ist immer in ihrem Atem. Sie sind schnell, Unheil zu tun und haben keine Angst zu töten; ihre Wege bringen nur Zerstörung, Kummer und Tod. Denn der Weg von Frieden ist fremd für sie und die Furcht vor Dem Herrn haben sie nicht gekannt.

Deshalb, entsprechend ihrer Boshaftigkeit werden sie auch gerichtet sein;
entsprechend ihrer üblen Taten werden sie auch Vergeltung in Fülle empfangen…

Schaut, durch Das Wort Des Heiligen von Israel werden sie umgehauen sein!…

Und in dem Glanz Seines Kommens werden die Bösen verzehrt sein!

<= 16. FLAGGE
@ VOLUME 2
=> 18. WEHE Zu Der Kirche, Genannt RÖMISCH KATHOLISCH

flagge en  It is Time… Prepare to meet your God

It is Time… Prepare to meet your God

5/14/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
My people have turned from Me, they have altogether forsaken The Lord their God!… Foolish children, married to a world awash in vanity and sin. Therefore the time has come, for My name to resound in all the earth, for all who dwell upon the earth to be humbled, to be broken without hand! Indeed, now is the time for all who have ears to hear, to hear and give heed; and for those who have not ears, to forbear and rebel against Me!

It is time for My servants to stand up, to receive My words and also do them; it is time to blow the trumpet and sound the alarm! For the ears of My elect are open, and within My prophets I have placed My voice, once again; I have surely put My words in their mouths. For I am The Lord, and I do not change… Behold, it is time for My Spirit to be poured out, for the hand of The Almighty to stir up the multitudes, and for The Word of God to separate and divide the people! It is time for My watchmen to proclaim the acceptable year of The Lord, and the day of vengeance of The Lord their God!

Therefore hear the word of The Lord, for thus says The Lord…
Awaken, O foolish people! Arise from your beds, and prepare to meet your God! My children, cast away these veils which cover your heads; yes, even you, My people who dwell in Israel, hear the word of your Messiah! For I AM HE, He who was and is and is to come, YahuShua-YaHuWaH, God in the flesh, Immanu El; yes, He who is called Christ and Jesus, The Lord Your Righteousness!

For I had come into the world, yet you would not receive Me; behold, I am come again, and still you deny Me.

Therefore hear and understand, and gain wisdom…
The Father has proclaimed My glory from the beginning; even before the house of Israel was My glory put on open display. For I am in The Father and The Father is in Me, of which My works also testified, the works He sent Me to do, even the pain of the cross… Crucified, then placed in the tomb, raised to life after three days and three nights, fulfilling the sign of Jonah before the eyes of many witnesses.

And now the time has come, behold the day is near,
When I shall give you yet another sign,
Even the sign of The Son of Man!…

The heavens shall be divided, and divided again;
The glory thereof stretching from the earth to Heaven,
Intersected even with the horizon, with equal glory;
And the clouds shall be rolled back like a scroll!…

Behold the brilliance!
Be bowed down, and weep!
For The One whom you pierced is about to appear!

Let every eye be opened therefore, let all in the earth see, until the fullness of the revelation is made complete! For all in the earth shall be humbled, and the pride of man shall be broken in that day!

For as it is written…
The loftiness of man shall be bowed down, and the haughtiness of men shall be brought low, the idols shall be utterly abolished, and The Lord alone shall be exalted in that day! And for fear of The Lord, many shall go into the holes of the rocks, and into the caves of the earth, to hide themselves from the terror of The Lord and the glory of His majesty, when He arises to shake the earth mightily!

And behold, a great remnant shall emerge, who will not go into the holes of the rocks, nor into the caves of the earth, to hide themselves from the terror of The Lord and the glory of His majesty, but will stand fast with hands uplifted, singing praises to The Lord their God!

Yet woe to those who shake their fists toward Heaven; their destruction draws nigh! For as it is written of Me, so I am and shall be: My hand shall find all My enemies, My right hand shall overtake those who hate Me! At My appearing I will make them all like a fiery furnace, I shall swallow them up in My anger, and the fire of My wrath shall consume them! I will destroy them from the earth, and they shall have no descendants; I shall rid mankind of their posterity! For they intended evil against Me, they devised and plotted many schemes, yet shall be unable to perform them! For My arrows were made ready from the beginning; and when I aim My bow at their faces, they shall flee! Therefore, I shall be exalted in My strength, and My people shall sing Me praises when I put My power on open display! For The Lord God has a mighty and strong one whose sword proceeds from His mouth, sharp and gleaming; a double-edged sword which pierces to where the soul meets the spirit, cutting through to where the joint meets the bone, even to the marrow… The Holy One who breaks off every dry branch and throws it into the fire!

For the hearts of the ungodly produce only wickedness.

Their throats are like open graves, their speech is full of deadly deceit; they are practiced liars, and with their tongues they spew all kinds of threats. And like venomous snakes, they conceal poison behind their lips; for their mouths are full of bitterness, and cursing is always upon their breath. They are quick to do harm, and are not afraid to kill; their ways bring only destruction, misery and death. For the way of peace is foreign to them, and the fear of The Lord they have not known.

Thus according to their wickedness, so shall they be judged;
According to their evil deeds, so shall they receive recompense in full…

Behold, by The Word of The Holy One of Israel
shall they be struck down!…

And in the brightness of His coming
shall the wicked ones be consumed!

<= V2/16     @ VOLUME 2     V2/18 =>

Original => It is Time… Prepare to meet your God

<= V2/16     @ VOLUME 2     V2/18 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone