Nur trauernde Frauen werden übrig bleiben ❤️ Only Women in Mourning shall remain

<= ML/14     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/16 =>

ML/15

2010-10-19 - NUR TRAUERNDE FRAUEN WERDN UEBRIG BLEIBEN-DIE TROMPETE GOTTES-Liebesbrief von Gott 2010-10-19 - ONLY WOMEN IN MOURNING SHALL REMAIN-TRUMPET CALL OF GOD-Loveletter from God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Meine gefangenen Kinder
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
=> Einladung zum Hochzeitsmahl
=> Blut & Tränen fliessen herunter
=> Die vaterlose Witwe
=> Alle wurden erkauft, Wenige haben…
=> Vision vom Gefängnishof
=> Scheinchristen & Irrlehren
=> Paulusbrief an Laodizea
Related Messages…
=> My captive Children
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Invitation to the Wedding Supper
=> Blood & Tears poor down
=> The fatherless Widow
=> All have been purchased, Few have…
=> Vision of the Prison Yard
=> Pseudo-Christians & Heresies
=> Paul’s Letter to Laodicea

flagge de  Der Herr sagt… Nur trauernde Frauen werden übrig bleiben

Der Herr sagt… Nur trauernde Frauen werden übrig bleiben

19. Oktober 2010 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy während einer Online Versammlung – Für die kleine Herde des Herrn und für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr… Jubelt nicht, wenn eine Kirche der Menschen fällt, denn sie sind schon gefallen, ja Alle von ihnen. Schaut, sie werden versuchen, sich neu aufzubauen, doch Ich werde sie sicherlich überwerfen, denn ihre Herzen bleiben unnachgiebig und ihre Wünsche schamlos. Deshalb wird nur völliger Ruin die Veränderung herbeiführen, nur totale Zerstörung wird die Augen Jener öffnen, die gefangen gehalten werden und sie befreien, dann, wenn ihre vier Wände einstürzen vor ihren Augen… Doch dies ist erst der Anfang.

Deshalb betet für eure Brüder und Schwestern in den Kirchen der Menschen, denn ihre Ketten bleiben intakt und nur ganz Wenige sind herausgekommen und bemühen sich, sie zu lösen. Noch einmal sage Ich, habt keine Schadenfreude am Unglück Anderer oder habt ihr Meine Tränen vergessen? Denn der Ruin, der für sie kommt, ist viel grösser als das… Sie werden Unheil und grosse Zerstörung empfangen aus der Hand Des Allmächtigen!

Bis jetzt haben sie ihren eigenen Ruin verursacht, denn menschengemachter Ruhm ist eine schnell verwelkende Blume… Sie suchen immer nach einem Weg, um ihre verdorbenen Reichtümer zu erhalten und bewahren und ihre Schande zu verbergen… Ein falscher Ruhm!

Und schaut, das, wodurch sie gefallen sind, ist viel schlimmer als das, was von der Welt wahrgenommen wird, denn sie haben sich selbst zu neuen Höhen empor gehoben! Sie haben grosse und verschwenderische Häuser gebaut, Jedes ist auf dem veränderlichen Sand von Religion aufgebaut, auf Traditionen und Lehren der Menschen und sie sind sich der grossen Zerstörung nicht bewusst, die schnell kommt und sie überwältigt!… Aus welch grosser Höhe sind sie gefallen! Sogar ihre Türme versuchen, den Himmel zu durchbohren!

Schaut, von einem vornehmen Hochsitz, von schwindelerregenden Höhen sind sie gefallen. Denn Ich hatte ihnen das Königreich des Himmels angeboten, doch sie drehen Mir den Rücken und nicht die Vorderseite zu. Sie umarmen ihren eigenen Weg und lieben die Dinge der Menschen mehr als die Dinge Gottes; sie haben ihren Weg verloren und ziehen die Hand zurück… Sie haben Mich zurückgewiesen!… Stattdessen kehren sie zurück zu ihren Idolen, die jetzt auch ihre Meister geworden sind, obwohl sie zu sich selbst sagen… “Ich antworte Keinem, ich bin frei und brauche nichts. Dies ist mein Haus, mit IHM bin Ich verheiratet. Und Ich werde den Traditionen meiner Väter folgen und Keiner wird mich davon wegziehen. Ich bin eine wartende Braut und ich werde NIEMALS eine Witwe sein.”

Wehe zu diesen ehebrecherischen Menschen! Wehe zu all diesen zerstrittenen Frauen, die in feine Gewänder gekleidet sind!… ICH KENNE EUCH NICHT!… Ja, bis zum heutigen Tag bleiben sie Fremde für Mich! Sagt Der Herr.

Meine Kinder, seht ihr nicht? Sie haben Mich gehasst! Und mit all ihren Taten kreuzigen sie Mich wieder und immer wieder! Denn sie beten einen anderen “Gott” an und in ihren Kirchen lehren sie die Menschen einen anderen ‘Jesus’, Einer, den sie selbst erschaffen haben… Sie sind nicht von Meinem Leib! SCHAUT! SIE SEHEN MIR ÜBERHAUPT NICHT ÄHNLICH!

Wie viele Tränen muss Ich erleiden, während sie die Nägel in Meine Hände und Meine Füsse schlagen, wieder und immer wieder, Meine Seite durchbohrend ohne Unterbruch bis zum Zerreissen Meines Herzens?!

Geliebte, Meine Kinder in den Kirchen haben sich weit von Mir entfernt! Sie haben die Hure gespielt und halten sich an der Brust eines Anderen fest!… Tränen! Grosser Kummer füllt Mein Herz! Die Streifen, die Ich für sie ertrug, bleiben, doch sie wollen nicht darauf blicken, noch wollen sie darüber nachdenken… Ja, Geliebte, Ich trage sie immer noch! Auch während sie weiter machen, Mich zu verletzen und Meinen Leib zu verfolgen, indem sie Mich verspotten und in Mein Gesicht spucken aufgrund Meiner Worte. Sie machen weiter in ihrer ungerechten Sache, um Meine Boten und Meinen Mund zum Schweigen zu bringen!

Ich sage euch die Wahrheit, sie haben Beide gehasst, Mich und Meinen Vater! Und um des Neides willen steinigen sie Meine Braut! Denn sie richten Jene, die demütig sind und drehen ihren Rücken Jenen zu, die nach Brot suchen, sie haben versagt, an der Oberfläche vorbei zu sehen! Schaut, sie beschmutzen den Namen Gottes ohne Unterbruch, auch den Namen, den Der Vater Mir gegeben hat, den Namen, den Wir teilen!… Der Vater und Der Sohn sind Eins!

Geliebte, sogar die Geringsten ihrer Brüder werden angehalten, ihrem Bild zu entsprechen! Sie häufen Beleidigungen auf, Eine um die Andere! Und Jene, die sich aus ihrem Kreis entfernen oder auch nur eine Beschwerde vorbringen, werden schnell und sehr harsch gerichtet, verleumdet und hinausgeworfen!… Was soll Ich tun mit einem Volk wie diesem?! Soll Ich nicht vergelten?! Denn sie haben Mich gewiss beraubt! Deshalb wird ihnen das Gleiche widerfahren, wie sie es dem Geringsten von Diesen, Meinen Dienern, getan haben!

Deshalb komme Ich herunter und Meine Braut wird entrückt werden!… Jeder Meiner Schätze wird von diesem Ort gegangen sein und nicht Eines von den Kleinen wird zurück bleiben!

Dann wird diese luxuriös geschmückte “Braut”, auch all diese Kirchen der Menschen, wie eine Witwe werden, denn ihr Ehemann, den sie in ihrem eigenen Bild erschaffen hat, wird an jenem Tag sterben und sie wird komplett allein zurück gelassen sein…

Schaut, nur Frauen in Trauer werden übrig bleiben. Dann werden sie wissen, dass ICH DER HERR BIN!… Und da gibt es Keinen wie Mich auf der ganzen Erde!

<= 14. REINER und UNBEFLECKTER GLAUBE
@ WEITERE BRIEFE
=> 16. BÄUME des FELDES

flagge en  The Lord says… Only Women in Mourning shall remain

The Lord says… Only Women in Mourning shall remain

October 19, 2010 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy during an Online Fellowship, For The Lord’s Little Flock, and For All Those who have Ears to Hear

Thus says The Lord… Do not rejoice when a church of men falls, for they are fallen already, even all of them. Behold, they will seek to rebuild, yet I shall surely throw down, for their hearts remain hard and their desires wanton. Thus only utter ruin will bring about the change, only total destruction will open the eyes of those held captive, setting them free when their four walls collapse before their eyes… Yet this is but the beginning.

Therefore, pray for your brothers and sisters in the churches of men, for their chains remain in tact, and only a very few have come out seeking to loose them. Again I say, do not rejoice in another’s misfortune, or have you forgotten My tears? For the ruin which is coming for them is far greater than this… Even calamity and great destruction, at the hand of The Almighty!

For thus far they have brought about their own ruin, for man-made glory is a quickly fading flower… For they seek always a way to retain their corrupt riches, for a way to hide their shame… A false glory!

And behold, that by which they have fallen is far worse than that which is perceived by the world, for they have uplifted themselves to new heights! They have built great and lavish houses, setting each one upon the shifting sands of religion, tradition, and the doctrines of men, oblivious to the great destruction which is coming quickly to overtake them!… Oh from what a great height have they fallen! Even their steeples seek to pierce Heaven!

Behold, from a very lofty perch, from dizzying heights, have they fallen. For I had offered them the Kingdom of Heaven, yet they turn to Me the back and not the front. They embrace their own way, and love the things of men more than the things of God; they have lost their way and draw back the hand… Behold, they have refused Me!…

Returning instead to their idols, which even now have become their masters, though they say within themselves, “I answer to no one; I am free and in need of nothing. This is my house; to IT am I married. And I will follow the traditions of my fathers, and no one will turn me aside. I am a bride in waiting, and I will NEVER be a widow.”

Woe to this adulterous people! Woe to all these estranged women dressed in fine apparel!… I DO NOT KNOW THEM!… Even to this day, they remain strangers to Me! Says The Lord.

My children, do you not see? They have hated Me! And by all their doings do they crucify Me, again and again! For they worship another god; and within their churches they teach the people of another Jesus, one which they themselves have created… These are not of My body! BEHOLD! THEY LOOK NOTHING LIKE ME!

How many tears must I suffer, as they drive the nails into My hands and My feet over and over, crucifying Me again and again, piercing My side without ceasing to the rending of My heart?!

Beloved, My children in the churches have removed themselves far from Me! For they have played the harlot and cleave to the breast of another!… Tears! Great anguish fills My heart! The stripes which I bore for them remain, yet they will not look upon them, nor will they consider… Yes, beloved, I bear them still! Even as they continue to bruise Me and persecute My body, while mocking Me, spitting upon My face on account of My words, continuing in their unjust cause, that they might silence My messengers and shut My mouth from speaking!

I tell you the truth, they have hated both Me and My Father! And for the sake of envy, they stone My Bride! For they judge those who are lowly, and turn their backs on those who come seeking bread, failing to look past the surface! Behold, they pollute the name of God without ceasing, even the name The Father gave Me, the name We share!… The Father and The Son are One!

Beloved, even the least of their brethren are made to conform to their image! They heap up offenses one upon another! And those who depart their company, or bring forth a just complaint, are judged swiftly and very harshly, slandered and cast out!… What shall I do with a people such as this?! Shall I not repay?! For they have surely robbed Me! Therefore whatsoever they have done, even to the least of these, My servants, so in like manner shall it be done unto them!

Therefore, I am coming down, and My Bride shall be taken!… My every treasure shall be gone from this place, and not one of the little ones shall remain!

Then shall this luxuriously adorned “bride”, even all these churches of men, become as the widow; for her husband, which she has made in her own image, shall die on that day, and she shall be left all alone…

Behold, only women in mourning shall remain. Then they shall know, I AM THE LORD!… And there is none like Me in all the earth!

<= ML/14     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/16 =>

Original => WOMEN in MOURNING

<= ML/14     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/16 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ich kannte euch nie ❤️ I never knew you

<= ML/108     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS    ML/110 =>

ML/109

YAHUSHUA SAGT - Ich kannte euch NIE - TROMPETE GOTTES YAHUSHUA SAYS - I never knew you! - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Geistige Hungersnot
=> Entfernt euch von Mir
=> Einige aber zweifelten
=> Mein Wort ist Feuer
Related Messages…
=> Spiritual Famine
=> Depart from Me
=> But some doubted
=> My Word is Fire

flagge de  ICH KANNTE EUCH NIE

ICH KANNTE EUCH NIE

6/7/10 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Jayse und Timothy, für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Betreffend Jemandem, der behauptete, für Den Herrn zu sprechen, sagend… “Wenn die Kirchen nicht Busse tun, würde Mein Geist in Kürze entfernt sein.”

[YahuShua]
Er ist schon entfernt, sagt Der Herr!… Deshalb hat dieser Mann dreist gesprochen in dem Namen Des Herrn… Denn Mein Geist ist bereits entfernt von den Hochmütigen und von jeder Kirche, die Mich verlassen hat für ihren eigenen Weg.

Schaut, Mein Zorn ist in Mein Gesicht aufgestiegen, wegen Meiner Eifersucht, sagt Der Heilige von Israel… Denn Mein Volk hat sich von Mir weggedreht!… Ja, sie haben ihren König verlassen und all Jene, die Ich ihnen gesandt habe…

Seht, sie haben sie verworfen, mit grosser und bitterer Arroganz, indem sie sagen, “Wir sind die wahre Braut. Wir brauchen keine Boten, die Propheten sind tot!… Lasst uns allein, damit wir zurück gehen können in unseren Schlummer. Der Herr verzögert Sein Kommen und UNSER Wissen regiert über Weisheit… Lasst uns allein!”

Deshalb ist diese Braut nicht Meine Braut…

Sie ist eine Hure, die in unreinen Dingen schwelgt,
eine entfremdete Frau, die den Traditionen der Menschen nachjagt!

Kirchen der Menschen, wer ist Der Herr?! Sagt es Mir, wenn ihr könnt… Wer ist euer Herr? Schaut, Ich kam zu euch, doch ihr habt Mich nicht erkannt. Ich hatte Meinen Geist ausgegossen über alles Fleisch, doch ihr habt Mich nicht empfangen. Ich sprach zu euch viele Male und sagte “Tut Busse. Reisst all diese Wände nieder, die durch Menschenhände aufgebaut wurden und kehrt zurück zu Mir… Verkauft eure Reichtümer und sucht die Armen und Bedürftigen auf und gebt ihnen doppelt”, doch ihr habt es abgelehnt, Mich zu hören und ihr würdet auch keine Beachtung schenken. Geliebte, was sehe Ich?… Verhärtete Herzen! Grosser Stolz und Arroganz!

Deshalb werde Ich rasch herunterkommen…
und all Meine kleinen Glühwürmchen
und Leuchtkäfer wegschnappen…

Und Ich werde eure Kinder von euch nehmen,
welche IHR mit erbrochener Nahrung gefüttert habt,
Falsche Lehren und Irrlehren… In MEINEM Namen!

Ja, all Jene unter euren Schafen, deren Herzen treu sind, in welchen Ich keine List finde, sollen hochgehoben sein trotz ihres Fehlers. Sie werden sicherlich kommen, um an Meinem Tisch zu dinieren, im Haus Des Herrn, denn ihre Plätze sind bereitet… Ich durchsuche die Herzen und die Gedanken! Sagt Der Herr. Und Ich, ja Ich, werde sie wegstehlen!…

Und ihr, oh Männer in Autorität, die ihr gross geworden seid in euren eigenen Augen, ihr werdet zurückgelassen sein bei euren Gebäuden und bei all euren schicken Bekleidungen, bei all euren Reichtümern, welche ihr begehrt habt anzubeten…

Falscher Ruhm!

Kirchen der Menschen, ihr seht kein bisschen aus wie Ich!… Noch kennt ihr Mich wirklich. Und was ist mit all diesen Reichtümern? Sind sie in der Lage, euch vor dem Tag Meines heissen Unmutes zu bewahren?… Nein. Denn sie sind zu Ketten geworden an euren Füssen…

Ihr seid aufgegeben und der Läuterung überlassen,
nackt ausgezogen und der Welt überlassen,
welche ihr mehr geliebt habt als Mich…

Eine Welt, die euch hassen wird,
in welcher ihr dienen sollt…

Denn Stolz hat eure Augen geblendet und Arroganz hat eure Ohren gehindert zu hören. Deshalb wird Meine Hand heftig über euch sein und ihr sollt gedemütigt werden, sogar massiv erniedrigt für euren Hochmut, welchen ihr gefertigt habt in Meinem Namen, falsche Samen säend in Meinen Garten…

Denn auf keine andere Weise könnt ihr Mich kennen lernen,
wie Ich wirklich bin…

Auf keine andere Weise werdet ihr hochgehoben sein…
Denn es ist der demütige,
reumütige Mensch, der Gott sehen wird!

Deshalb sagt Der Herr Der Herrlichkeit:

Kommt heraus aus ihnen, Mein Volk!
Und demütigt euch selbst vor eurem Gott…

Und Ich werde euch noch empfangen.
Wartet nicht länger…

Denn die Tür ist dabei, sich zu schliessen
und sie muss verschlossen werden… Genau so Amen.

<= 108. Mein Zeuge & Mein Leuchter
@ WEITERE BRIEFE
110. => Eins in Mir

flagge en  I  NEVER KNEW YOU

I  NEVER KNEW YOU

6/7/10 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy and Jayse, For All Those Who Have Ears to Hear

Regarding someone who claimed to be speaking for The Lord, saying, “If the churches do not repent, My spirit will soon be removed.”

Thus says The Lord…
It is taken already!… Therefore, this man has spoken presumptuously, in the name of The Lord… For My spirit is removed from the high-minded, and from every church who has forsaken Me for their own way.

Behold, My anger has come up into My face,
Because of My jealousy, says The Holy One of Israel…

For My people have turned from Me!…

Yea, they have forsaken their King, and all those I have sent to them…
Lo, they have cast them off, with great and bitter arrogance, saying, “We are the true bride. We have no need of messengers, the prophets are dead!… Let us alone, so we may return to our slumber. The Lord delays His coming, and OUR knowledge reigns over wisdom… Let us alone!”

Therefore, this bride is not My bride…

She is a harlot, reveling in every unclean thing,
An estranged woman, chasing after the traditions of men!

Churches of men, who is The Lord?! Tell Me, if you know… Who is your Lord? Behold, I came unto you, yet you did not recognize Me. I had poured out My spirit, even upon all flesh, yet you did not receive of Me. I spoke to you many times, saying, “Repent. Tear down all these walls built by human hands, and return to Me… Sell all your riches, and seek out the poor and the needy, and give them double”, yet you refused to hear Me, nor would you give heed. Beloved, what do I see?… Hardened hearts! Great pride and arrogance!

Therefore, I shall come down to you quickly…

And snatch from you all My little fireflies…

And I shall take from you your children,
Of whom YOU have fed regurgitated food,
False doctrines and heresies… In MY name!

Yea, all those among your flocks, whose hearts are true, in whom I find no guile, shall be lifted up in spite of their error. They shall surely come to sup from My table, in the house of The Lord, for their places are prepared… For I search the hearts and the minds! Says The Lord. And I, even I, shall steal them away!…

And you, oh men in authority, who have become great in your own eyes,
You shall be left to your buildings and to all your fancy apparel,
To all your riches, which you had sought after to worship…

False glory!

Churches of men, you look nothing like Me!… Nor do you really know Me. And what of all these riches? Are they able to keep you from the Day of My hot displeasure?… No. For they have become shackles about your feet…

You are given up and left to refinement, stripped of all your clothes,
Left to the world, which you have loved more than Me…

A world which shall hate you, in which you shall serve…

For pride has blinded your eyes and arrogance did stop your ears. Therefore, My hand shall be hard upon you, and you shall be humbled, even severely abased for your haughtiness, which you have wrought in My name, sowing false seeds in MY garden..

For by no other means shall you come to know Me, as I really am…
By no other means shall you be lifted up…
For it is the humble, penitent man, who shall see God!

Therefore, thus says The Lord of Glory…
Come out from among them, My people!
And humble yourselves, before your God…
And I will yet receive you. Wait no longer…
For the door is closing, and must be shut… Even so, amen.

<= ML/108     @ MORE LETTERS    ML/110 =>

flagge fr  Je ne vous ai jamais connus !

=> VIDEO   => PDF   => AUDIO…

YAHUSHUA dit… Je ne vous ai jamais connus !
TROMPETTE D’APPEL DE DIEU

7 juin 2010 – De la part de YahuShua HaMashiach, celui qu’on appelle Jésus Christ, notre Seigneur et Sauveur – la Parole du Seigneur adressée à Timothy et Jayse, pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre. (Traduction : Justine)

En ce qui concerne une certaine personne qui affirme parler au nom du Seigneur en disant : ‘Si les églises ne se repentant pas, Mon esprit sera bientôt retiré.’

Ainsi dit le Seigneur : Il a déjà été retiré ! Ainsi donc, cet homme a parlé avec présomption, au nom du Seigneur… Car Mon Esprit est retiré des présomptueux, et de toutes les églises qui M’ont abandonné pour suivre leurs propres voies.

Voici, Ma colère est montée sur Mon visage,
à cause de Ma jalousie, dit le Saint d’Israël…

Car Mon peuple s’est détourné de Moi !

Oui, ils ont abandonné leur Roi, et tous ceux que Je leur ai envoyés…
Voici, ils les ont chassés avec une grande arrogance, acharnés, en disant : ‘Nous sommes la véritable épouse. Nous n’avons pas besoin de messagers, les prophètes sont morts… Laissez-nous tranquilles, que nous puissions retourner dans notre sommeil. Le Seigneur retarde Sa venue, et NOTRE savoir règne sur la sagesse… Laissez-nous tranquilles !’

Par conséquent, cette épouse n’est pas Mon épouse…

Elle est une prostituée, jouissant de tout ce qui est impur,
Une femme étrangère, poursuivant les traditions des hommes !

Églises des hommes, qui est le Seigneur ?! Dites-le Moi, si vous le savez… Qui est votre Seigneur ? Voici, Je suis venu vers vous, et vous ne M’avez pas reconnu. J’avais répandu Mon Esprit, même sur toute chair, et pourtant vous n’avez pas reçu de Moi. Je vous ai parlé plusieurs fois, en disant : ‘Repentez-vous. Détruisez tous ces murs construits par les mains de l’homme, et revenez à Moi… Vendez toutes vos richesses, cherchez les pauvres et les nécessiteux, et donnez-leurs le double’, mais vous avez refusé de M’entendre, et n’avez pas non plus voulu écouter. Bienaimés, que vois-Je ?… Des cœurs endurcis ! Une grande fierté et une grande arrogance !

Par conséquent, Je descendrai sur vous rapidement…

Et arracherai de vous toutes Mes petites lucioles…

Et Je vous prendrai vos enfants,
Lesquels vous avez nourri avec des aliments régurgités,
Fausses doctrines et hérésies… En MON nom !

Oui, tous ceux parmi vos troupeaux, dont le cœur est vrai, et en qui Je ne trouve aucune ruse, seront élevés en dépit de leur erreur. Ils viendront certainement souper à Ma table, dans la maison du Seigneur, car leurs places sont préparées… Car Je sonde les cœurs et les esprits ! Dit le Seigneur. Et Moi-même, Je les déroberai, avec Moi ils s’esquiveront…

Et vous, ô hommes en position d’autorité, vous qui êtes devenus grands à vos propres yeux, vous serez laissés à vos bâtiments et à tous vos vêtements sophistiqués,
à toutes vos richesses, que vous aviez recherchées pour les idolâtrer…

Fausse gloire !

Églises d’hommes, vous ne Me ressemblez en rien ! … Et en réalité vous ne Me connaissez pas non plus. Et que dire de ces riches individus ? Sont-ils en mesure de vous préserver contre le Jour de Ma fureur ? … Non, car ils sont devenus des chaines à vos chevilles…

Vous êtes abandonnés et astreints au raffinement, dépouillés de tous vos vêtements,
laissés à ce monde, que vous avez aimé plus que Moi…

Un monde qui vous détestera et dans lequel vous devrez servir…

Car l’orgueil a aveuglé vos yeux et l’arrogance a obturé vos oreilles. C’est pourquoi Ma main sera sévère avec vous, et vous serez humiliés, même sévèrement abaissés à cause de votre fierté, que vous avez forgée en Mon nom, semant de fausses graines dans Mon jardin…

Car, par aucun autre moyen viendrez-vous à Me connaître, comme Je suis vraiment…
Par aucun autre moyen parviendrez-vous à être élevés…
Car c’est l’homme humble et pénitent qui verra Dieu !

Donc, ainsi parle le Seigneur de gloire :

Sortez du milieu d’eux, Mon peuple !
Et humiliez-vous, devant votre Dieu…

Et en dépit de tout, Je vais encore vous recevoir.

N’attendez pas davantage…

Car la porte est en train de se refermer, et doit être fermée…

Ainsi en sera t-il, amen.

Original => I never knew You

<= ML/108     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS    ML/110 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Kirchen der Menschen… Ihr habt Mich beraubt! – Churches of Men… You have robbed Me!

<= V7/80     @ VOLUME 7     V7/82 =>

Header - Love of Jesus

V7/81

flagge de  Kirchen der Menschen… Ihr habt Mich beraubt! Sagt Der Herr

6/15/10 Von dem Herrn, unserem Gott und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören – Betreffend einer grossen Jesusstatue, die vom Blitz getroffen wurde und nieder brannte

Das sagt Der Herr betreffend dem, was offensichtlich ist, eine klare Warnung, die grösstenteils unbeachtet bleibt bei Diesen mit verschleierten Häuptern: Dies ist erst das Erste von vielen Dingen, welches getroffen worden ist, das von Menschen in den Kirchen aufgebaut wurde in ihrem Stolz! Denn sie bauen sich selbst auf für eine Show, eine falsche Güte, törichte Diener, die die Armen und Bedürftigen vergessen zu Gunsten der Ehre von Menschen… FALSCHER RUHM! Sagt Der Herr in Seiner Eifersucht. Denn ihre Werke sind verdorben aus Meiner Sicht und ihre Worte verachtenswert!

Deshalb, weil sie Mich beraubt haben, werde Ich sie auch berauben! Ich werde sie in Stücke reissen und all ihre toten Mitglieder wegbrechen! Schaut, Ich werde ihre menschengemachten Fundamente unter ihren Füssen einstürzen lassen und Alle sollen auf den Boden gebracht werden!… Nicht eine Wand soll stehen bleiben!

Und so sollen sie werden wie Jene, die sie vergessen haben. Und sie werden nie mehr von ihren feinen Kanzeln predigen, hoch stehend unter all ihren teuren Ornamenten, Lügen verbreitend über all ihre teuren Geräte… Denn ICH BIN DER HERR! Und Ich werde Meinen Ruhm nicht teilen! Noch werde Ich weiterhin erlauben, dass Mein Name beschmutzt wird!

Schaut diese grossen Kirchen der Menschen;
schaut auf all ihre Reichtümer,
seht, wie sie sich selbst vergrössert haben,
schaut wie sie es zu so grossem Gewinn
in der Welt gebracht haben…

Doch Ich sage euch die Wahrheit…
Über sie wird plötzliches Unheil hereinbrechen
und ihr Elend wird ernst sein,
und in ihrer Armut werden sie nachdenken
und viele Tränen weinen…

Denn an jenem Tag sollen sie zum Abschaum
in vielen Nationen werden… Sagt Der Herr.

<= 80. Die Wahrsager prophezeien FALSCHE Visionen
@ VOLUME 7
=> 82. Der ewige König

flagge en  Churches of Men… You have robbed Me! Says The Lord

Churches of Men… You have robbed Me! Says The Lord

6/15/10 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, for all Those who have Ears to hear – Regarding a large statue of Jesus, which was struck by lightning and burned down

Thus says The Lord concerning that which is obvious, a warning made plain, which shall go greatly unheeded by those with veiled heads: This is but the first of many things, of which men in the churches have built up in their pride, which shall be struck! For they build themselves up for a show, a false goodness, foolish servants who forsake the poor and the needy in favor of the praises of men… FALSE GLORY! Says The Lord in His jealousy. For their works are perverse in My sight, and their words contemptible!

Therefore, because they have robbed Me, I will also rob them! I will tear them in pieces, breaking off all their dead members! Behold, I shall cause their man-made foundations to collapse beneath their feet, and all shall be brought down to the ground!… Not one wall shall be left standing!

Thus shall they become as those whom they have forsaken. And they shall no more preach from their finely-crafted pulpits, standing tall amongst all their expensive ornaments, broadcasting lies with all their purchased devices… For I AM THE LORD! And I will not share My glory! Neither will I allow My name to be polluted, anymore!

Behold these great churches of men;
Look upon all their riches, see how they have enlarged themselves,
Look how they have accomplished such great gain in the world…

Yet I tell you the truth…

Upon them calamity shall come suddenly
And their destitution shall be severe,
And in their poverty they shall consider and cry many tears…

For in that day they shall become
The offscouring among many nations…Says The Lord.

<= V7/80     @ VOLUME 7     V7/82 =>

Original => Churches of Men… You have robbed Me! Says the Lord

<= V7/80     @ VOLUME 7     V7/82 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone