Die Ernte hat begonnen… Entkommt dem Dieb dieser Welt ❤️ The Harvest has begun… Escape the World’s Thief

<= V2/33     @ VOLUME 2     V2/35 =>

V2/34

2005-09-04 - ENTKOMMT DEM DIEB DIESER WELT-DIE ERSTE ERNTE HAT BEGONNEN-DIE TROMPETE GOTTES 2005-09-04 - ESCAPE THE WORLDs THIEF-THE FIRST HARVEST HAS BEGUN-TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich sandte eine geistige Hungersnot
=> Ich bin gekommen
=> Verwelkende Blumen
=> Heilung von geistiger Blindheit
=> Ihr seid Alle eingetreten
=> 144’000 Brüllende Löwen
=> Gerechtigkeit kommt auf die Erde
=> Jesus… Der gute Hirte
=> Friedensreich Christi
=> Wehe zu den Gefangenen der Welt
=> Der Wankelmütige
=> Schau nicht zurück
=> Der Grosse & Schreckliche Tag
=> Trickst den Feind aus
=> Mein junges Vaterherz
=> Das Ende dieser Generation
=> Der letzte Stoss dieser Trompete
=> Euer morgiger Tag ist NICHT garantiert
=> Der Siebte Tag
Related Messages…
=> I sent a spiritual Famine
=> I am come
=> Fading Flowers
=> Healing of spiritual Blindness
=> You have All entered in
=> 144,000 Roaring Lions
=> Justice is coming to Earth
=> Jesus… The good Shepherd
=> Christ’s Kingdom of Peace
=> Woe to the Captives of the World
=> The Double-Minded
=> Don’t look back
=> The Great & Terrible Day
=> Outsmart the Enemy
=> My young paternal Heart
=> The Generation’s End
=> The final Blast of this Trumpet
=> Your Tomorrow is NOT guaranteed
=> The Seventh Day

flagge de  ENTKOMMT dem Dieb dieser Welt…

 

Die erste Ernte hat begonnen… Entkommt dem Dieb dieser Welt

4. September 2005 – Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

[Timothy] Welche Geburt ist ohne Wehen? Und welche vollendete Geburt bringt nicht viel Jubeln mit sich?… Die Geburtswehen sind vergessen, nur die Freude und das neue Leben bleibt, welches von dem Vater mit Liebe betrachtet wird. Entkommt dem Griff des Diebes der Welt… Lauft zum wahren Dieb, der euch in die ewige Freiheit wegstiehlt…

Das sagt Der Herr… Oh Meine Leute, Meine geliebten Kinder, Meine Schafe, ihr seid in den Schafstall des Diebes gesperrt, ohne Nahrung und Wasser, zusammengetrieben unter dem Schatten des Bösen… Sterbend, aufschreiend, langsam eingehend, euch hinlegend und dem Hunger und der Gefangenschaft überlassend…

Hört Meine Stimme! Kommt heraus! Ich bin euer Hirte, ihr kennt Meine Stimme… Warum widersteht ihr dem, was ihr kennt? Ich rufe euch zu, quer durch die Zeitalter hindurch, doch ihr hört nicht zu. Ich bin gekommen und komme und bin doch schon gekommen, um euch zu befreien… Ihr seid schon frei wegen Mir.

Warum steht ihr mit Jenen zusammen, die fest und unnachgiebig bleiben und euch zu Tode hungern lassen? Das Gehege ist nicht verschlossen… Mein Volk, das Gehege eurer Gefangenschaft existiert nicht einmal!… Ihr seid getäuscht! Ich zerstörte all das, was euch einsperrt und euch an diese Welt bindet, von Anfang an… Ihr steht nur im Schatten, aber es hat keine Macht. Macht einen Schritt nach links und umarmt Das Licht. Eure Augen sind trübe und eure Ohren sind taub geworden. Was wächst im Schatten?… Nichts, alles verwelkt und stirbt.

Es ist Das Licht und Das Wasser aus dem Himmel, welches Leben in einer Fülle hervorbringt! Warum oh Menschen hört ihr Meine Worte und Meinen Ruf nicht?… Die Trompete erklingt auf der ganzen Erde!… Doch ihr sagt, “Wir hören nichts”…

Oh Geliebte, wie Ich Mich sehne, euch bei Mir zu versammeln und zu heilen… Das, was vorhergesagt wurde, ist geschehen und das, was noch nicht erfüllt ist, geschieht vor den Augen dieser Generation!… Doch ihr sagt… “Wir haben nichts gesehen”… Oh Geliebte, wie Ich Mich sehne, euch zu sammeln und zu heilen. Seht und hört, Geliebte… Ich war immer mit euch, sogar bis ans Ende dieses Zeitalters, welches bald abgeschlossen wird… Ich habe euch nie verlassen. Ihr seid getäuscht… Was für eine Traurigkeit, eine bittere Traurigkeit. Meine Kinder, ihr habt Mich verlassen… Doch Ich rufe euch immer noch.

Deshalb ihr Halsstarrigen und Wankelmütigen, eure Herzen sind in Stein verwandelt worden und ihr werdet nicht glauben ohne zu sehen. Ihr haltet an all den falschen Dingen fest und ihr glaubt an Dinge, die von den Menschen erschaffen wurden. Schaut! Ich sage, schaut!… Ich bin gekommen! Ich komme sehr schnell! Und an Meinem Kommen werde Ich aus Allen ein Gespött machen, die daran festhalten… Ja, Ich werde als Der Sturm Gottes wehen und die Nationen geisseln. Ich werde Alle richten, die zurück bleiben und sie mit Feuer taufen!

Das sagt Der Herr von Himmel und Erde… Die Zeit ist gekommen, Der Grosse und Schreckliche Tag Des Herrn, Des Allmächtigen Gottes… Um zu richten und zu strafen, um alle hohen Orte zu erniedrigen und die niedrigen Orte zu erhöhen! Dann werdet ihr Blinden und Tauben die Macht Gottes sehen und hören, die aus Seinem gerechten Zorn hervorgeht.

[Timothy] Noch einmal sendet Der Vater Das Lamm… Jetzt als einen brüllenden Löwen. Er wird Jene richten, die richten und Jene verschlingen, die verschlingen und Jene erlösen, die Seinen Namen anrufen, um erlöst zu werden. Er wird regieren aufgrund Seiner Herrlichkeit, sichtbar in Seinen grossen Zeichen und Wundern, denn Er ist Der Einzig Wahre Gott mit Macht und Herrlichkeit, für immer und ewig. Amen…

Das sagt Der Herr… Ich werde deutlich sprechen, damit ihr errettet sein könnt… Das Ende dieses Zeitalters ist hier, die erste Ernte hat begonnen… Die Erlösten werden hochgehoben und in Meiner Scheune untergebracht sein.

Der Antichrist wird herrschen… Alle Zeichen und Wunder werden offenbar gemacht sein… Das Endzeichen wird erscheinen und die Himmel und Jene darunter teilen. Schaut, das wunderbare Erscheinen Des Sohnes Des Allerhöchsten!… Die Armee des Bösen zerstört und verschlungen… Das Überbleibsel versammelt… All die Erlösten wiedervereint in Dem Herrn Jesus Christus, für immer und ewig… Die Geburt!… Der Neue Tag ohne Ende. Amen… Amen.

<= 33. Das URTEIL GOTTES Ist Wahr und Ohne Frage…
@ VOLUME 2
=> 35. VERSÖHNUNG

flagge en  ESCAPE the World’s Thief…

The first Harvest has begun… Escape the World’s Thief…

September 4, 2005 – From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, for All Those who have Ears to hear

[Timothy] What birth is without labor pains? And what birth, achieved, is not met with much rejoicing?… Labor pains forgotten, only joy and new life remain, looked on by The Father with love. Escape the Grasp of the world’s thief… Run to The True Thief, who steals you away to everlasting Freedom…

Thus says The Lord… O My people and My beloved children, My sheep locked away in the thief’s sheep pen with no food or water, huddled together in evil’s shadow… Dying, crying out, slowly dying, lying down and giving into starvation and imprisonment…

Hear My voice! Come out! I am your Shepherd, you know My voice… Why do you resist that which you know? I call to you across the ages, you do not harken. I am come, and am coming, and yet have come already to free you… You are already free because of Me.

Why do you stand together with those who stand firm and unyielding, who are starving you to death? The pen is not locked… My people, the pen of your confinement does not even exist!… You are deceived! I destroyed all that imprisons you and binds you to this world, from the beginning…You only stand in the shadow, it has no power. Take one step to your left, and embrace The Light. Your eyes are dim, and your ears have grown deaf. What grows in the shadow?… Nothing, all withers and dies.

It is The Light and The Water from Heaven that brings forth life… A bounty! Why, O peoples, do you not hear My words and My calling?… The trumpet is sounding in all the earth!… You say… “We hear nothing”…

Oh beloved, how I long to gather you to Myself and heal you… That which was foretold has come to pass, and that which remains undone is coming to pass before the eyes of this generation!… Yet you say… “We have seen nothing”… Oh beloved, how I long to gather you and heal you. See and hear, beloved… I have been with you always, even to the end of this age, which is soon concluded… I have never left you. You are deceived… What sadness, bitter sadness. My children, you have forsaken Me… Yet I call to you, still.

So then, you stiff-necked and double-minded, with hearts turned to stone, you will not believe without seeing. You hold fast, and believe in all things false and created by man. Behold! I say, behold!… I am come! I am coming very quickly! And at My coming, I shall make a mockery of all you hold onto… Yea, I shall blow as The Tempest of God, scourging the nations, judging all who remain, baptizing them with fire!

Thus says The Lord of Heaven and Earth… The time has come, The Great and Terrible Day of The Lord God Almighty…To judge and to punish, to bring all high places low and low places high! Then shall you, blind and deaf, see and hear the awesome power of God, wrought in His righteous anger.

[Timothy] Again The Father sends The Lamb… Now a roaring Lion. He shall judge those who judge, devour those who devour, and redeem those who call on His name for redemption. He shall reign, because of His glory wrought in His great signs and wonders, for He is The One True God of Power and Glory, forever and ever. Amen.

Thus says The Lord… I shall speak plainly so you may be saved… The end of this age is here, the first harvest has begun… The redeemed shall be lifted up, housed in My barn.

The anti-Christ shall rule… All signs and wonders will be made manifest… The end sign will appear, separating the heavens and those below… Behold the glorious appearing of The Son of The Most High!… The army of the evil one destroyed and swallowed up… The remnant gathered together… All the redeemed reunited in The Lord and Christ, forever and ever. Birth!… The New Day without end. Amen… Amen.

<= V2/33     @ VOLUME 2     V2/35 =>

<= V2/33     @ VOLUME 2     V2/35 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Mein Erlöser lebt – My Redeemer lives

<= V4/08     @ VOLUME 4     V4/10 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V4/09

flagge de  Mein Erlöser lebt

Mein Erlöser lebt

4/11/06 Für Den Herrn, Unseren Gott und Erlöser, ein Gebet von Timothy

Mein Gott, mein Gott, Du bist Heilig! Oh mein Erlöser, mein geliebter Erlöser, YahuShua, durch Dein Blut bin ich gereinigt von dem Sündenkleid, welches mich gekleidet hatte im Tod; durch Dein Opfer hast Du mich befreit, Deine grosse Liebe hat meine Bindungen gebrochen… Schau, ein neues Licht ist erschienen, wo vorher nur Dunkelheit war, die Flamme, die flackerte, brennt noch einmal hell, denn in meinem Herzen hast Du ein Feuer entfacht!

Und Deine Worte Herr, Deine wunderbaren Worte, sind wirklich eine Lampe vor meinen Füssen. Und durch das Folgen Deiner Lehre habe ich begonnen, mein Leben zu entsäuern, obwohl Du durch Dein Opfer mich schon von der Macht der Sünde befreit hast… Oh Herr, Du bist meine Gerechtigkeit! Ich werde Deinem Wort gehorchen! Und obwohl ich stolpere, werde ich nicht aufhören, danach zu streben, dir zu gehorchen, ich will tun, was aus Deiner Sicht wohlgefällig ist… Hilf mir, in Deinen Wegen zu wandeln.

Ich fühle Deine Hand auf mir oh Herr. Ich opfere mich selbst für Dich, mein Herr und mein Gott; nimm mein Leben, es ist Deins. Du hast Dich selbst geopfert und den Tod erlitten, aufgrund dessen, was Ich getan habe. Ich verdiene meine Strafe, doch Du hast meine Sünden am Kreuz getragen, auch die Sünden von Jenen, die Ich liebe. Ich kann mich Deiner Liebe nicht annähern, aber auf alle Fälle werde ich danach streben, Dir meine Liebe und meine Dankbarkeit zu zeigen. Ich lasse mein Herz offen für Dich; forme es, schaffe in mir ein reines Herz, denn ich sehne mich danach, Dein Gesicht zu sehen. Erneuere in mir einen richtigen Geist, dass Ich standhaft sein kann für Deine Aufgabe und in Deinen Wegen wandeln.

Du bist die Liebe meines Lebens, welche Ich vergessen hatte… Wie reich ich war in meiner Unschuld, wie gesegnet ich war in meiner Jugend! Wie konnte ich mich entfernen?! Wie konnte ich mich wegdrehen?! Ich weine, ich heule, wegen diesem Ort, der unfruchtbar geworden war in mir, ein Ort, den die Welt niemals füllen konnte, mich gebrochen und leer lassend; mein Herz verhärtet, meine Miene bitter. Doch Du erfüllst mich mit Staunen und Ehrfurcht, eine Liebe, die ich niemals für möglich gehalten habe; mein Herz erweicht, meine Miene angehoben und erhellt, während Dein Leben herein strömte.

Und Deine Stimme, der wunderbare Klang Deiner Stimme. Herr, Du berührst meine Seele, Du setzt meinen Geist in Brand, eine Liebe, die diese Welt nicht gekannt hat. Warum oh Herr segnest Du mich? Ich habe massiv gesündigt in meinem Leben, Ich habe Deine Gebote gebrochen und ich habe Deinen Namen und diesen Tempel, den Du mir gegeben hast, entheiligt, doch Du hast mich niemals verlassen. Was habe ich getan, um solche Gnade zu verdienen, solch unfassbare Freude, solch überwältigende Liebe in Deiner Gegenwart?

Du bist mein Herr und mein Gott, mein Leben! Der Klang Deines Namens, nur erwähnt im Flüstern, bringt Tränen in meine Augen. Die Verkündigung Deines Urteils erschreckt meine Seele, doch ich begrüsse es und fühle mich geborgen. Du bist so absolut wunderbar! Ich liebe Dich! Ich liebe Dich! Ich kann nicht stehen, ich falle auf meine Knie, ich bin Deiner Gnade so ganz und gar unwürdig, doch durch Deine Gnade hast Du mich errettet… Ein gebrochenes Gefäss von grosser Ehrlosigkeit, doch Du hast mich aufgesammelt, mich wieder belebt, mich noch einmal belebt, meine Seele wieder hergestellt.

Mein Gott, mein Gott, Du bist Der Heilige!
Mit nichts zu vergleichen! Mit Keinem! Mit Nichts!…

Herr, Ich werde auf Dich warten, Ich werde für Dich kämpfen!
Ich werde im Zorn des Todes für Dich laufen!…

Ich bin nur ein Mensch, doch ich weiss, dass Du mit mir bist.

Herr, Ich habe Dich töten lassen, Du hast meine Sünden in Deinem eigenen Leib getragen, Du warst gebrochen und blutunterlaufen für meine Verfehlungen und durch Deine Schläge bin ich geheilt, doch ich habe Dich nicht gefragt. Bevor ich geboren wurde, kanntest Du mich und starbst für mich, obwohl ich Dich vergessen hatte… Oh mein Herr, YahuShua, wie viele Tränen muss ich weinen?! Wie viele Male kann ich sagen, “Ich liebe Dich”?! Ich werde niemals aufhören! Mit meinem letzten Atemzug werde ich meine Liebe für Dich verkünden!

Und wenn es Dein Wille ist, dass ich nicht sterbe, werde ich für meinen Geliebten singen, für immer und ewig! Ich werde es an jede Nation trompeten, vor jedem Lebewesen! Gib den Befehl und zeige mir den Weg! Erfülle mein Herz mit Deinem Geist oh Herr, übernimm die Kontrolle meines Mundes! Sprich oh mein Herr! Rufe laut oh mein Gott! Mache mich zu einem Gefäss der Ehre, dass Ich Deinem Namen Ruhm darbringen kann! Und die Leidenden retten!

Oh Herr, hebe mich empor von meiner Sündhaftigkeit, denn ich bin elend. Erlöse mich von diesem Körper des Todes, denn mein Fleisch verführt mich; ich habe mich verirrt. Setze Deine Wahrheit in mich oh mein Gott, reinige meine Seele! Ich bitte Dich, oh Herr, breche mich durch die Macht Deiner Worte! Zerstöre mich mit Deiner Liebe, lass mich in Deiner Gegenwart sterben! Herr, kultiviere Dein Wort in mir, lass den Tau des Himmels meine Schande zudecken und alles wegwaschen, was ich getan habe.

Oh Herr, setze mich aufrecht. Denn ich kann meinen Kopf nicht anheben, damit ich nicht auf Deine Herrlichkeit schaue. Ich kann nicht stehen, meine Stärke ist von mir gegangen. Doch ich weiss, dass in meiner Schwäche Deine Stärke perfekt gemacht ist; ja Herr, Deine Gnade ist ausreichend für mich. Erleuchte meinen Weg oh Herr, denn ich wandle in Finsternis. Ich fühle den Gegner auf jeder Seite, er verletzt mich… Hilf mir oh Gott! Ich rufe laut nach Dir im Namen von Ihm, der gekreuzigt wurde, im Namen von Ihm, der an das Kreuz gehängt wurde, Die Grösste Aller Lieben!

Ich bin nur ein verlorenes Kind Herr. Ich bin verzehrt von Furcht und Traurigkeit, wenn ich Deine Stimme nicht höre. Ich bin verschlungen in Sorgen, wenn ich nicht in Deiner Gegenwart bin. Denn ich habe die Stimme Des Heiligen von Israel gehört, ich habe Deine Hand auf mir gefühlt. Ich bin nur ein Mensch, so unrein, doch Du hast mich umarmt… Wehe mir, Herr! Wehe mir! Sicherlich werden meine Augen erblinden, denn ich habe auf Deine Herrlichkeit geschaut, ich habe Dein Bild gesehen! Die Erde wurde blass, eine Wüste, denn ich habe den König gesehen! Schliesse meine Augen, lass sie mich niemals mehr öffnen, lass mich niemals vergessen! Lass meine Ohren auch stille werden, denn ich habe die Stimme Des Herrn gehört!

Doch sogar jetzt höre ich Dich, wie Du mich tröstest und sagst, “Was Der Herr gereinigt hat ist würdig; nenne es nicht unwürdig. Juble oh Menschensohn, du wurdest erlöst von der Erde als Teil des speziellen Opfers. Noch einmal sage Ich, juble und blase die Trompete, denn Die Erlösung kommt näher.”

Oh Herr, wie soll ich Dir danken für alles, was Du getan hast?…

Ich habe keine Worte, um meine Dankbarkeit auszudrücken,
für das, was Du für mich am Kreuz getan hast;
ich bin für immer in Deiner Schuld…

Du bist mein Passahmahl, Du hast mich vom Tod errettet,
Du hast meine Seele wieder hergestellt…

Oh mein Gott, mein Gott,
im Namen von YahuShua, meinem Erlöser,
sage ich Amen, für immer Amen…

MEIN ERLÖSER LEBT!

<= 8. ANGESCHLAGEN
@ VOLUME 4
=> 10. UNGESÄUERT

flagge en  My Redeemer lives

My Redeemer lives

4/11/06 To The Lord Our God and Savior, a Prayer of Timothy

My God, my God, You are holy! Oh my Redeemer, my beloved Savior, YahuShua, by Your blood am I washed from sin’s raiment, which had clothed me in death; by Your sacrifice You freed me, Your great love has broken my bonds… Behold, a new light has appeared where once there was only darkness, the flame which flickered burns bright once again, for in my heart You have kindled a fire!

And Your words, Lord, Your beautiful words, they are truly a lamp for my feet. And by following Your teaching, I have begun to unleaven my life, though by Your sacrifice You have already freed me from the power of sin… O Lord, You are my righteousness! I will obey Your Word! And though I stumble, I will not cease from striving to obey, I want to do what is pleasing in Your sight… Help me walk in Your ways.

I feel Your hand upon me, O Lord. I offer myself to You, my Lord and my God; take my life, it’s Yours. You offered Yourself up to suffering and death, on account of what I have done. I deserve my punishment, yet You bore my sins upon the tree, even the sins of those I love. I can not approach Your love, but by any and all means, I shall strive to show You my love and my gratitude. I leave my heart open to You; mold it, create in me a pure heart, for I long to see Your face. Renew in me a right spirit, that I may be steadfast for Your purpose and walk in Your ways.

You are the love of my life, of which I had forgotten… How wealthy I was in my innocence, how blessed I was in my youth! How could I have departed?! How could I have turned away?! I weep, I cry, because of that place which was left barren inside me, a place the world could never fill, leaving me broken and void; My heart hardened, my countenance bitter. Yet You filled me with wonder and awe, a love I never thought possible; My heart softened, my countenance lifted and brightened, as Your life rushed in.

And Your voice, the beautiful sound of Your voice. Lord, You stir my soul, You light my spirit on fire, a love which this world has not known. Why, O Lord, do You bless me? I have sinned greatly in my life, I have broken Your Commandments and desecrated Your name and this temple You gave me, yet You never forsook me. What have I done to deserve such mercy, such unfathomable joy, such overwhelming love in Your presence?

You are my Lord and my God, my life! The sound of Your name, even mentioned in a whisper, brings tears to my eyes. The pronouncement of Your judgment terrifies my soul, yet I welcome it and feel safe. You are so utterly beautiful! I love You! I love You! I can not stand, I fall to my knees, I am so completely unworthy of Your grace, yet by Your grace You saved me… A broken vessel of great dishonor, yet You gathered me up, reviving me, breathing life into me once again, restoring my soul.

My God, my God, You are The Holy One!
None compare! No one! Nothing!…

Lord, I shall wait for You, I shall fight for You!
I will run into death’s fury for You!…

I am only a man, yet I know You are with me.

Lord, I put You to death, You bore my sin in Your own body, You were broken and bruised for my transgressions and by Your stripes am I healed, yet I did not ask You. Before I was born, You knew me and died for me, though I had forgotten You… Oh my Lord, YahuShua, how many tears must I cry?! How many times can I say, “I love You”?! I shall never cease! With my dying breath, I will proclaim my love for You!

And if it is Your will that I not die, I shall sing of my Beloved forever, even forever and ever! I shall trumpet it to every nation, before every living creature! Give the command, and show me the way! Fill my heart with Your spirit, O Lord, take control of my mouth! Speak, oh my Lord! Shout, oh my God! Make me a vessel of honor, that I may bring glory to Your name! Save the afflicted!

O Lord, lift me up from my wickedness, for I am wretched. Deliver me from this body of death, for my flesh deceives me; I have gone astray. Set Your Truth within me, oh my God, purge my soul! I beseech You, O Lord, break me by the power of Your words! Destroy me with Your love, let me die in Your presence! Lord, cultivate Your Word in me, let the dew of Heaven cover my shame and wash away all I have done.

O Lord, set me upright. For I can not raise my head, lest I look upon Your glory. I can not stand, my strength is gone from me. Yet in my weakness, I know Your strength is made perfect; yes, Lord, Your grace is sufficient for me. Light my path, O Lord, for I walk in darkness. I feel the adversary on every side, he bruises me… Help me, O God! I shout to You in the name of Him crucified, in the name of Him who was hung on the tree, The Greatest of All Loves!

I am but a lost child, Lord. I am consumed with fear and sadness, when I do not hear Your voice. I am swallowed up in sorrow, when I am not in Your presence. For I have heard the voice of The Holy One of Israel, I have felt Your hand upon me. I am just a man, so very unclean, yet You embraced me… Woe is me, Lord! Woe is me! Surely my eyes shall go blind, for I have looked upon Your glory, I have beheld Your image! The earth has become pale, a wasteland, for I have seen The King! Shut my eyes, let me never open them again, let me never forget! Let my ears grow quiet also, for I have heard the voice of The Lord!

Yet even now, I hear You comforting me, saying, “What The Lord has cleansed is worthy; call it not unworthy. Rejoice, O son of men, you have been redeemed from the earth as part of the special offering. Again I say, rejoice, and sound the trumpet, for The Redemption draws near.”

O Lord, how shall I thank You for all You have done?…

I haven’t the words to express my gratitude
For what You did for me on the cross;
I am forever indebted to You…

You are my Passover, You rescued me from death, You restored my soul…

Oh my God, my God, in the name of YahuShua my Savior,
I say, amen, forever amen…

MY REDEEMER LIVES!

<= V4/08     @ VOLUME 4     V4/10 =>

<= V4/08     @ VOLUME 4     V4/10 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Setzt all euer Vertrauen in Den Heiligen ❤️ Put all your Trust in The Holy One

<= ML/63     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/65 =>

Header - Love of Jesus

ML/64

flagge de  Setzt all Euer Vertrauen in Den Heiligen

Setzt all Euer Vertrauen in Den Heiligen

4/18/11 Von Timothy, bewegt durch Den Geist Gottes

Der Herr euer Gott hat gesprochen und spricht noch immer und wird herunterkommen mit einem lauten Ruf. Deshalb spitzt eure Ohren und hört zu, hört das Wort Des Allerhöchsten Herrn und beachtet all Seine Gebote. Sucht Seine Gegenwart auf, dass ihr unter dem Schatten Seiner Macht bleibt, dass ihr in Seiner Güte verweilen könnt… Reine Anbetung in Liebe…

Die Gegenwart Des Allmächtigen ist ein verzehrendes Feuer, eine reinigende Flamme. Die Wolke Des Allmächtigen ist eine Absicherung für Alle, die ihr Vertrauen in Ihn setzen…

Das Heiligtum Seinens Friedens ist in Seinem Heiligen und Keiner soll sich fürchten, der in Ihm bleibt. Obwohl der Terror Des Herrn über alle Nationen kommt, es wird dem Reumütigen nicht näher kommen, noch wird das Zittern des Demütigen weiter andauern ohne Trost… Denn Der Herr euer Gott hat einen Heiligen und in Ihm ist die liebende Gnade Gottes offenbart. In Seinem Schoss sind heilende Tränen und Lachen, Freude mit nichts zu vergleichen, die Fülle von Liebe… Leben ohne Ende.

Schaut… Der Herr ist herunter gekommen, um über den Wahnsinn der Nationen zu schauen und um die Herzen der Menschen zu betrachten. Der Mächtige ist herunter gekommen, um Seine Eigenen zu sammeln, aus ihnen die Reumütigen und die im Herzen Demütigen zu nehmen… Jene, die angemessen handeln und Barmherzigkeit geliebt haben, deren Augen sich sehnen auf ihren König zu blicken… Jene, deren Hände sich ausstrecken nach Seiner heilenden Berührung, deren Finger Seine Wunden kennen, deren Lippen die heilige Gabe geschmeckt haben… und die immer aus Seinem Becher trinken.

Deshalb habt Freude an all Seinen Worten, ob sanft oder hart, denn Er ist ein grosser König und Seine Barmherzigkeit hat keine Ende. Seine Liebe ist vollkommen, Seine Fülle ist Leben ohne Ende… Seine Macht und Wahrheit, absolut… Sein Wissen übersteigt Raum und Zeit, Seine Weisheit ist älter als die Sterne. Deshalb, setzt all euer Vertrauen in Den Heiligen! Da gibt es keinen Anderen!… Es ist Zeit! RUFT SEINEN NAMEN LAUT!

<= 63. Befreiung
@ WEITERE BRIEFE
=> 65. Eine Liebesquelle

flagge en  Put all your Trust in The Holy One

Put all your Trust in The Holy One

4/18/11 From Timothy, Moved by The Spirit of God

The Lord God has spoken and speaks still, and shall come down with a shout. Therefore, cup your ears and listen, hear the word of The Lord Most High, and heed all of His Commandments. Seek out His presence, that you may abide under the shadow of His power, that you may dwell in His goodness, with thanksgiving… Pure worship in love…

The Presence of The Almighty is a consuming fire, a purifying flame. The cloud of The Almighty is a covering for all who put their trust in Him…

The Sanctuary of His peace is in His Holy One, and none shall fear who abide in Him. Though the terror of The Lord comes upon all nations, it shall not approach the penitent, nor shall the trembling of the humble continue without comfort… For The Lord God has a Holy One, and in Him is the loving mercy of God revealed. In His bosom are healing tears and laughter, joy beyond compare, the fullness of love… Life without end.

Behold… The Lord has come down to look upon the rage of the nations, to behold the hearts of men. The Mighty One has come down to gather His own, to take from among them the penitent, the humble of heart… Those who do justly and have loved mercy, whose eyes long to look upon their King… Those whose hands reach out for His healing touch, whose fingers know His wounds, whose lips have tasted of the divine gift… Drinking from His cup, always.

Therefore, take pleasure in all His words, whether soft or hard, for He is a great King and His mercy has no end. His love is complete, His fullness is life without end… His power and truth, absolute… His knowledge surpasses time and space, His wisdom is older than the stars. Put all your trust in The Holy One, therefore! There is no other!… It is time! SHOUT HIS NAME!

<= ML/63     @ MORE LETTERS     ML/65 =>

<= ML/63     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/65 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Haltet den Sabbat heilig ❤️ Keep the Sabbath holy

<= ML/106      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS      ML/108 =>

Header - Love of Jesus

ML/107

flagge de  Der Sabbat wurde für den Menschen gemacht…

Der Sabbat wurde für den Menschen gemacht
und nicht der Mensch für den Sabbat

1/24/13 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief, gegeben an Jayse und Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben und hören…

Am Sabbat tut jene Dinge, welche Mir wohlgefällig sind, dass wir fröhlich sind zusammen. Kommt zu Mir und empfangt Frieden, denn in Mir werdet ihr Ruhe finden, sagt der Herr YahuShua. Mein Sohn, lausche Meiner Rede und lass dein Herz vor Freude hüpfen in Meiner Gegenwart. Denn Ich habe den Sabbat für die Menschen gemacht und nicht die Menschen für den Sabbat. Doch sehr Wenige verstehen seinen wahren Zweck und kaum Jemand kann den ganzen Umfang seiner Bedeutung begreifen bis zum Tag, wo ihr eintretet. Deshalb ist der Sabbat gesegnet, denn er ist gewiss ein Segen.

Mein Sohn, so wie Ich am siebten Tag geruht habe sollt ihr auch ruhen, damit Ich euch segnen und heiligen kann, genau so, wie Ich den siebten Tag gesegnet und geheiligt habe von Anfang an…

Ein Tag abgesondert und heilig…
Genau so wie Jene, in welchen Ich wohne,
abgesondert und heilig sind.

Denkt deshalb an den Sabbat und betrachtet ihn mit eifriger Erwartung, seht mit einem grösseren Weitblick; denn ein Tag im Herrn ist wie 1000 Jahre!… Mein Sohn, folge Mir, gehe in Meinen Fussstapfen und du wirst gewiss gesegnet! Denn der Diener, der in Meinen Wegen wandelt, wird Mich kennen und der Lehrer, welcher am Sabbat in Mir ruht, wird Frieden haben. Denn der Sabbat ist mehr als Ruhe und das Gebot mehr als Frieden. Darin ist der Glaube und das Vertrauen Jener offenbart, welche den Geboten gehorchen und es wird in Kürze zur Vollendung kommen, denn die Vereinigung ist nahe!

Mein Sohn, Ruhe ist gut für den Körper und für den Geist, doch noch mehr gesegnet sind Jene, welche im Herrn ruhen, denn diese haben Ruhe in der Seele. Denn Frieden liegt im Wissen, dass ICH BIN WER ICH BIN. Und auf diesem Fundament sollen Meine Diener Ruhe finden und auch Heilung, welche wie ein Fluss fliesst. Denn die Wahrheit von dem, was Ich bin, heilt die gebrochenen Herzen und belebt die Seele auf’s Neue. All Jene, die ihre Bürde Mir zu Füssen legen, sollen genährt sein in Meiner Liebe und Jene, die Mir vertrauen ohne Vorbehalt, sollen zufrieden sein, denn Ich bin genug… Seht, Ich bin Das Lebendige Brot, welches vom Himmel kommt, die Quelle des lebendigen Wassers!

Deshalb kommt zu Mir am Sabbat und esst!
Bleibt in Meiner Gegenwart und trinkt!
Sucht Mein Angesicht Geliebte und seid befreit!…

Lasst Anbetung eure Herzen erfüllen und
über eure Lippen Lob und Preis hervorbrechen!

Lasst Danksagung euren Geist erfüllen
wenn ihr eure Knie beugt um zu beten!
Geliebte, zeigt eure Liebe und haltet nicht zurück!…

Mein Sohn, kommt und wandelt in der Freude des Herrn,
Denn Ich bin mit euch, sagt der Herr euer Erlöser.

<= 106. Alle Meine Schafe hören Meine Stimme
@ WEITERE BRIEFE
=> 108. Mein Zeuge und Mein Leuchter

flagge en  The Sabbath was made for Man…

The Sabbath was made for Man, and not Man for the Sabbath

1/24/13 From The Lord, Our God and Savior – A Letter Given to Jayse and Timothy, For a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

On the Sabbath do those things which are pleasing in My sight, that we may be glad together. Come to Me and receive peace, for in Me shall you find rest, says The Lord YahuShua. My son, give ear to My speech, and let your heart leap for joy in My presence. For I made the Sabbath for man, and not man for the Sabbath. Yet very few understand its true purpose, nor can any comprehend the full scope of its meaning until the day they enter in. Therefore be blessed in the Sabbath, for it is indeed a blessing.

My son, as I rested on the seventh day so shall you rest also,
That I may bless you and sanctify you,
Even as I had blessed and sanctified the seventh day from the beginning…

A day set apart and holy…
Even as those in whom I dwell are set apart and holy.

Remember the Sabbath therefore, and consider with eager expectation, see with greater eyes; for a day in The Lord is as a thousand years!… My son, follow Me, walk in My footsteps, and you shall be blessed indeed! For the servant who walks in My ways shall know Me, and the disciple who rests in Me on the Sabbath Day shall have peace. For the Sabbath is more than rest, and the Commandment more than peace. Thus the faith of those who obey The Commandments is revealed, and shall soon come to completion, for union is near!

My son, rest is good for the body and for the mind, yet even more blessed are those who rest in The Lord, for theirs is rest for the soul. For peace is in the knowing, that I AM WHO I AM. And upon this foundation shall My servants find rest, even healing which flows like a river. For the truth of who I am heals the broken-hearted and revives the soul. For those who lay their burdens at My feet shall be nourished in My love, and those who trust in Me without reservation shall be satisfied, for I am enough… Behold, I am The Living Bread which came down from Heaven, The Fountain of Living Waters!

Therefore come to Me on the Sabbath Day, and eat!
Abide in My presence, and drink!
Seek My face, beloved, and be set free!…

Let worship fill your hearts, as your lips burst forth with praise!
Let thanksgiving fill your mind, as you bow down to pray!
Beloved, reveal your love and withhold not!…

My son, come and dwell in the joy of The Lord,
For I am with you, says The Lord your Redeemer.

<= ML/106      @ MORE LETTERS      ML/108 =>

 Original => Keep the Sabbath holy

<= ML/106      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS      ML/108 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Das was nicht von Mir ist, ist gegen Mich… – That which is not of Me is against Me…

<= V6/19     @ VOLUME 6     V6/21 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V6/20

flagge de  Das was Nicht von Mir ist, ist gegen Mich und kommt von dem Bösen

Das was Nicht von Mir ist, ist gegen Mich und kommt von dem Bösen

6/9/10 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy und Jayse, für eine Schwester und einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Betreffend der Lehre der Hölle und ewige Qual wie es in den Kirchen der Menschen gelehrt wird

Das sagt Der Herr…
Er der heilig und wahr ist… Habe Ich die Sache nicht deutlich gemacht? Geliebte, wie kommt es, dass ihr dies noch prüfen müsst? Sagt Mir, in dieser Lehre von Hölle und ewiger Qual, wie es gelehrt wird von Jenen, die sich selbst Christen nennen, welche Früchte sind darin offenbar?… Liebe? Freude? Friede? Geduld? Liebenswürdigkeit? Sanftmut? Güte? Barmherzigkeit?! Nun, wenn es keine Frucht trägt gemäss Meinem eigenen Geist, woher muss der Geist dieser Lehre kommen? Und auf welcher Basis muss sie aufgebaut sein? Denn Ich habe euch schon gesagt, wer an den Sohn glaubt, bleibt für immer und wer den Sohn nicht hat, der soll sterben und das Leben nicht sehen… Deshalb irrt ihr euch gewaltig.

Schaut, Ich werde deutlich sprechen, damit Jene, die Ohren haben, hören können und näher kommen, und Jene, die keine Ohren haben die hören, es unterlassen und sich entfernen… JEDER, der an dieser falschen Lehre von Hölle und ewiger Qual festhält, wie sie in den Kirchen der Menschen gelehrt wird, SIE KENNEN MICH NICHT! Noch haben sie Mich in Wahrheit umarmt, noch wohnt Mein Geist in ihnen… Ich kenne sie nicht! Deshalb wird Läuterung ihr Anteil sein und Erniedrigung ihre passende Belohnung am Grossen Tag Des Herrn! Denn durch eine starke Rüge muss Ich sie korrigieren und mit einer ausgestreckten Hand muss Ich rasche Disziplinierung über sie bringen; denn sie haben sicherlich Meinen Namen gelästert auf der höchsten Ebene, Meine Herrlichkeit beschmutzend mit allem was sie sagen und tun!
 
Deshalb Geliebte, hört Meine Worte und versteht auch…
Ihr müsst diese Lehre aufgeben, denn sie ist extrem verkehrt. Ihr müsst euch selbst von Allen zurück ziehen, die diese Lehre lehren oder versuchen, sie irgendwie hoch zu halten. Denn wie es geschrieben steht… Ihr könnt nicht aus dem Becher Des Herrn trinken und aus dem Becher der Dämonen; ihr könnt nicht teilhaben am Tisch Des Herrn und am Tisch der Dämonen… Deshalb kommt heraus aus ihnen und seid abgesondert! Kommt zu MIR, Geliebte!

Kommt zu Mir und umarmt Mich wie Ich wirklich bin
und Ich werde euch auch umarmen und
euch reinigen von all diesem Schmutz,
der euch bedeckt und euch trennen von all diesen Stimmen,
die euch getäuscht haben!…

Dann soll das, was durch eine Lüge hervorgebracht wurde,
ein Schleier der Dunkelheit, um die Häupter Meiner Leute zuzudecken,
zerstört sein durch das Licht der reinen Erkenntnis und Weisheit…

Erdrückt unter dem Gewicht der Wahrheit,
welche Ich bin und nur von Mir empfangen werden kann…
Sagt Er, der treu und wahr ist.

<= 19. FANG NEU AN in MIR
@ VOLUME 6
=> 21. DIENT MIR, wie Ich euch geliebt habe

flagge en  That which is not of Me is against Me, and comes from the Evil One

That which is not of Me is against Me, and comes from the Evil One

6/9/10 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy and Jayse, For a Sister and Brother in Christ and For All Those Who Have Ears to Hear

Regarding the doctrine of hell and eternal torment, as taught in the churches of men

Thus says The Lord, He who is holy, He who is true…
Have I not made the matter known? Beloved, how is it you have yet to discern? Tell Me, in this doctrine of hell and eternal torment, as taught by those who call of themselves Christian, what fruit is displayed?… Love? Joy? Peace? Patience? Kindness? Gentleness? Goodness? Mercy?! So then if it bears no fruit, according to My own Spirit, from what spirit must this doctrine come? And upon what foundation must it be built? For I have already told you, whosoever believes in The Son abides forever; and whosoever has not The Son shall perish and not see life… Therefore, you do greatly err.

Behold, I shall speak plainly, so those who have ears to hear may hear and draw close, and those who have not ears to hear may forbear and depart… ANYONE who holds fast to the false doctrine of hell and eternal torment, as taught in the churches of men, DO NOT KNOW ME! Nor have they embraced Me in truth, nor does My spirit dwell in them; I do not know them! Thus refinement shall be their portion, and abasement their due reward, in the Great Day of The Lord! For by strong rebuke I must correct them, and with an outstretched hand I must bring swift discipline upon them; for they have surely blasphemed My name even on the highest order, polluting My glory by all they say and do!

Therefore, beloved, hear My words and also understand…
You must forsake this doctrine, for it is most perverse. You must withdraw yourself from all who teach this doctrine or seek to uphold it in any way. For as it is written: You can not drink the cup of The Lord and the cup of demons; you can not partake of The Lord’s table and of the table of demons… Therefore come out from among them, and be separate! Come to ME, beloved!

Come to Me and embrace Me as I truly am, and I shall also embrace you,
Cleansing you of all this filth which covers you,
Setting you apart from all these voices which have deceived you!…

Then shall that which was brought forth from a lie,
As a veil of darkness to cover the heads of My people,
Be destroyed by the light of pure understanding
And undefiled wisdom…

Crushed beneath the weight of the Truth,
Which I am and can only be received in Me…
Says He who is faithful, He who is true.

<= V6/19     @ VOLUME 6     V6/21 =>

Original => That which is not of Me is against Me

<= V6/19     @ VOLUME 6     V6/21 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone