Eine Wehklage… GEFANGENE KINDER – A Lamentation… CAPTIVE CHILDREN

<= V7/84     @ VOLUME 7     V7/86 =>

V7/85

2010-07-12 - Wehklage des Herrn-Gefangene Kinder-Trompetenruf Gottes-Liebesbrief von Jesus an Seine Kinder 2010-07-12 - Lamentation from the Lord-Captive Children-Trumpet Call of God Love Letter from Jesus to His Children
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Mich dürstet nach eurer Liebe
=> Wem folgst du? Prüfe dich selbst…
=> Entkommt dem Dieb dieser Welt
=> Die Ernte ist getrennt…
=> Wehe zu den Gefangenen dieser Welt
=> Das Gefängnis
=> Zu den Kirchen & ihren Lehrern
=> Läuterung & Der Tag Des Herrn
=> Die kommende Hölle auf Erden
=> 144’000 brüllende Löwen…
=> Ich sandte eine geistige Hungersnot
=> Blut fliesst herunter
=> Korrektur Gottes
=> Der Weg zur eigenen Erlösung erklärt
Related Messages…
=> I thirst for your Love
=> Whom do you follow? Examine your…
=> Escape the World’s Thief
=> The Harvest is separated…
=> Woe to the Captives of this World
=> The Prison
=> To the Churches & their Teachers
=> Refinement & The Day of The Lord
=> The coming Hell on Earth
=> 144,000 roaring Lions…
=> I sent a spiritual Famine
=> Blood poors down
=> God’s Correction
=> Path to our own Salvation explained

flagge de  Meine Gefangenen Kinder… Eine Wehklage des Herrn

Meine Gefangenen Kinder… Eine Wehklage des Herrn

7/12/10 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Heilige, Euer Erlöser…
Meine Geliebten, Meine Schätze, Meine Allerliebsten, hier bin Ich! Hört Mich!…

Ich bin ausgegossen wie Wachs vor dem Feuer, wie eine brennende Kerze, Tränen vergiessend, doch ihr seid nicht zu Mir gekommen. Geliebte, Meine Liebe wurde ausgegossen, Mein Geist fiel wie Regen auf die Nationen… Tränen und grosse Trauer!… Ich habe Mich Selbst ausgegossen, um die Nationen zu heilen, Blut und Tränen, Becken, die mit Blut gefüllt sind, mit der Qual Meines Leidens, Meine Liebe offen sichtbar gemacht… ICH LIEBE EUCH!

Doch wer wurde geheilt in Meiner Liebe? Wo ist die Ernte unter den Nationen, entsprechend diesem Spätregen?… Sie verwelkt, ein verdorbener Weizen, eingehend in der Hitze der Mittagssonne, gepflanzt in harten und rissigen Boden, die geknickten Wurzeln offenbarend. Die Regen haben aufgehört und werden von dem Land zurück gehalten… Die Hand Des Heiligen ist entfernt.

Gefangene Kinder, die fest gehalten werden durch den Stolz und die Arroganz der Männer, deren Herzen weit weg entfernt sind von Mir, angekettet an eine Welt, die eine erbitterte Feindschaft hegt gegenüber Gott und Seinem Messias. Gefangene Kinder, die Meine Liebesbriefe zurückweisen und ihre Ohren verschliessen für Meine Stimme… ICH LIEBE EUCH!… Ich weine und vergiesse viele Tränen.

Ich hatte euch befreit! Schaut, Ich habe euch grosszügig beschenkt!… Seite um Seite rufe Ich euch zu durch den Stift Meiner Propheten, doch ihr werdet nicht zuhören. Auch ihr Kirchen der Menschen, ihr arroganten Versammlungen und blinde Führer werdet Mich auf keine Weise hören, noch seid ihr in der Lage dazu. Verbitterte Kinder, obwohl euer Umgang mit Mir verkehrt ist, liebe Ich euch… Doch ihr lehnt Mich immer noch ab, zu Gunsten eures eigenen Weges.

Menschen dieser Erde und all ihr Pfarrer, Lehrer und Führer
unter den Menschen, ihr seid aufgegeben!… Aufgegeben für das Feuer!…

Das Feuer Meiner eigenen Korrektur,
die strenge Disziplinierung Des Vaters…
Der Tag der Läuterung und der bitteren Tränen.

ICH LIEBE EUCH! Doch ihr habt Mich nicht gekannt, noch sehe Ich von Mir Selbst in euch… Unsere Herzen, zerrissen. Denn Ich sehe eure Herzen Geliebte, Ich sehe und verstehe. Seht, Ich habe gesucht und habe nicht einmal ein Pünktchen von dem gefunden, was von Mir ist… Schreit deshalb auf! Ruft nach eurem Erlöser! Ruft euren Schöpfer an in Meinem Namen! Lasst euer Fleisch sterben! Gebt diese Welt auf und rennt durch das Feuer zu Mir und Ich werde bei euch bleiben in der Hitze der Flammen… Bis das, was sein muss, vollendet ist und ihr gereinigt daraus hervorgeht.

Demütigt euch selbst, werft euch nieder! Denn Ich bin euer eigener Vater! Ich liebe euch!… Doch ihr habt euch von Mir entfernt und euer Erbe in einer Welt voll hemmungsloser Sünde verschwendet, eine Welt, die euch jetzt auch hasst, eine Welt, welche ihr mehr geliebt habt als Mich und sogar euch selbst.

Und so habe Ich euch Seite um Seite zukommen lassen, geschrieben durch den Stift Meiner Propheten und Ich habe euch zugerufen auf jede mögliche Art und Weise der Kommunikation quer durch die Zeitalter hindurch und über die Geräte zu dieser Generation. Ich habe mit vielen Tränen und grosser Sorge gesprochen, um euch vor Meinem Zorn zu warnen, welcher kommen muss und jetzt hier ist und rasch über diese Welt kommen wird…

Und immer noch schiebt ihr Meine Hand weg… Versteht ihr nicht?
Ich habe es gesehen! Nichts entkommt Meinem Auge!
Kirchen der Menschen, Ich habe es gesehen!…

Moderne Pharisäer, ihr kämpft gegen Mich!…
Ihr kämpft gegen Den Gott eurer Väter, gegen den Einzig Wahren Gott!

Und was auch immer ihr Einem von Diesen tut, die Ich euch gesandt habe, ob in Wort oder durch Tat, ihr habt es Mir getan!… Doch Ich liebe euch immer noch… Mein Herz ist zerrissen, ein Riss der grösser wird, ein Riss, den ihr verursacht habt! Warum reisst ihr euch selbst los von Mir?! Denn abseits von Mir könnt ihr nichts tun!… Abseits von Mir ist Finsternis, eine dicke Dunkelheit und Tod.

Die Zeit ist vergangen, Geliebte… Meine Braut ist erwählt und die erste Auswahl ist getroffen, die Bündel sind vorbereitet und an ihre Orte gelegt. Deshalb sage Ich euch, wenn ihr an jenem Tag nach Mir Ausschau haltet, schaut nie mehr auf euch selbst, noch sucht in menschengemachten Kirchen nach Mir. Schaut, sie werden Alle nieder gerissen sein, denn in ihnen habe Ich nicht gewohnt… Ich wohne in den Herzen der Menschen!

Und wenn die Dunkelheit gefallen ist und eure Tränen hervorquellen, ein schmerzlicher Regen, hervorgebracht von einem massiv gebrochenen Herzen, von einem gebrochenen Geist aufgrund des Gewichts, welches die Einsicht mit sich bringt, dann lauft und sucht Meine Leuchtfeuer auf, Meine Zeugen. Denn sie werden euch durch das Feuer führen und Ich werde mit euch sein und euch auf eurer Reise begleiten… Eine Dienstreise durch grosse Trübsal, viele Tränen, grosse Sorgen und auf allen Seiten Leid… Eine Reise der Liebe und Hoffnung inmitten grosser Widrigkeiten, das Ende, welches eine grosse Schar in Meine Liebe führen wird, jeder Diener die Füsse seines Nächsten waschend, bis der Tod kommt und euch befreit… Hochgehoben in Meine Liebe, geheilt in einem Augenblick, umgestaltet und verherrlicht und wieder hergestellt in Meinem Ebenbild… Komplett an Meinem Leben teilhabend.

Denn Alle, die Ich liebe, rüge und züchtige Ich auch,
was viel Dankbarkeit hervorbringt,
welche zur Ehre Meiner Herrlichkeit geopfert wird…

Wie es geschrieben steht, so wird es getan werden.
Deshalb vertraut Meinen Wegen, denn Ich bin Der König allein…
Abseits von Mir gibt es überhaupt nichts.

<= 84. ENTFERNT Euch Von MIR
@ VOLUME 7
=> 86. Verkündet Den NAMEN Des HERRN

flagge en  My Captive Children… A Lamentation of the Lord

My Captive Children… A Lamentation of the Lord

7/12/10 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Holy One, Your Redeemer…
Beloved, My treasure, My most beloved ones, here I am! Hear Me!…

I am poured out like wax before the fire, like a candle burning I am dripping with tears, yet you have not come to Me. Beloved, My love was poured out, My spirit fell like rain upon the nations… Tears! Great mourning!… I poured Myself out to heal the nations, blood and tears, pools of blood, the agony of My passion, My love put on open display… I LOVE YOU!

Yet who is healed in My love? Where is the harvest among the nations, according to these latter rains?… It withers, blighted wheat waning in the heat of the noonday sun, planted in the hard and cracked ground, revealing the broken roots thereof. The rains have ceased and are withheld from the land… The hand of The Holy One removed.

Captive children, held fast by the pride and arrogance of men whose hearts remain far from Me, shackled to a world of bitter enmity against God and His Messiah, refusing My Letters of Love, stopping your ears to My voice… I LOVE YOU!… Weeping and many tears.

I had set you free! Behold, I have freely given!… I call out to you in page after page by the pen of My prophets, yet you will not listen. Even you, O churches of men, arrogant assemblies, blind guides, you will in no wise hear Me, nor are you able. Bitter children, amiss in your dealings with Me, I love you… Yet you refuse Me still, in favor of your own way.

Peoples of this world, and all pastors and teachers
And leaders among men, you are forsaken!… Given up to the fire!…

The fires of My own correction,
The harsh discipline of The Father…
The day of refinement and bitter tears.

I LOVE YOU! Yet you have not known Me, neither do I see of Myself in you… Our hearts, torn. For I see your hearts, beloved; I see and know. Behold, I have searched, and have not found even one tittle of that which is of Me… Cry out, therefore! Call out to your Savior! Call upon your Maker, in My name! Die to yourselves! Forsake this world and run to Me through the fire, and I shall abide with you in the heat of its burning… Until that which must be done is finished, and you emerge purified.

Humble yourselves, cast yourselves down! For I am your own Father! I love you!… Yet you have departed from Me, wasting your inheritance in a world of unbridled sin, a world which even now hates you, a world which you have loved more than Me, even yourselves.

And so, I have written to you page after page by the pen of My prophets, shouting to you in all manner of speaking and devices, calling to you across the ages, speaking to THIS generation with many tears and much sorrow, warning you of My wrath which must come and is now here and shall quickly overtake this world… And still, you push out the hand.

Do you not understand?!…

I have seen it! Nothing escapes My eye!
Churches of men, I have seen it!…

Modern Pharisees, you fight against Me!…

You fight against The God of your fathers,
The One and Only True God!

And whatsoever you do to even one of these I have sent to you, whether in word or by deed, you have done it to Me!… Yet I love you still… My heart is torn, a rent which widens, a rent which you have made! Why do you tear yourselves from Me?! For apart from Me, you can do nothing!… Apart from Me is darkness, thick darkness and death.

The time has passed, beloved ones… My bride is chosen and the first election is made; the bundles are prepared and set in their places. Therefore I tell you, when you look for Me in the Day, look no more to yourselves, nor in man-made churches. Behold, they shall all be torn down, for in them I have not dwelled… I dwell in the hearts of men!

And when darkness has fallen and your tears well up, a bitter rain brought forth from a heart severely broken, from a spirit crushed by the weight of realization, run and seek out My beacons, My witnesses. For they shall lead you through the fire and I shall abide with you, accompanying you on your journey… A journey of service and great hardship, of many tears and great sorrows, suffering on every side… A journey of love and hope in the midst of great adversity, the end of which shall bring a great multitude into My love, with every servant washing the feet of his neighbor until death comes and sets you free… Caught up into My love, healed in an instant, refashioned in glory, remade in My image… Partaking of My life, fully.

For as many as I love I rebuke and chasten,
Bringing forth much thanksgiving,
Offered up to the praise of My glory…

As it is written, so shall it be done.
Therefore trust in My ways, for I am The King alone…
Apart from Me, there is nothing at all.

<= V7/84     @ VOLUME 7     V7/86 =>

Original => Captive Children – A Lamentation

<= V7/84     @ VOLUME 7     V7/86 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ich werde schrecklich sein zu ihnen – I shall be terrible unto them

<= ER/12     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/14 =>

Header - Love of Jesus

ER/13

flagge de  Ich werde schrecklich sein zu Ihnen

4/25/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr gegen die verfluchte Generation…
Ich werde schrecklich sein zu ihnen!…

Denn sie erheben die Hand gegen Meine Rede und behandeln Meine Propheten, als ob sie labernde Sprachrohre wären, die Lügen sprechen, sie wissen nichts und verwerfen sie ohne Grund… Obwohl Ich es bin, ja Ich, der ihren Mund füllt mit dem Wort der Wahrheit und ihre Herzen mit dem Wissen Des Heiligen!

Deshalb werde Ich nicht aufhören, Meine Diener zu veranlassen, zu prophezeien, ja Ich habe Mich früh erhoben und sie gesandt… Ich habe MEINE Worte in ihren Mund gelegt, Ich habe ihre Ohren geöffnet, damit sie hören können. Denn Ich werde Meine Worte veranlassen, für alle Menschen ein Schrecken zu sein! Denn es ist MEIN Geist, der gekommen ist, um in Meinen Zeugen zu wohnen!… Sagt Der Grosse YaHuWaH, Das Wort Gottes, das spricht… YahuShua!

Und aufgrund all dieser Lästerungen, mit welchen diese arroganten Menschen Mein Wort und Meine Herrlichkeit gelästert haben ohne Unterbruch, werden sie leiden… Viele Klagen und unzählige Tränen…

Sie werden Tränen trinken, wenn sie durstig sind am Morgen,
sie werden Sorgen haben um ihre Mahlzeit zur Mittagszeit
und Schmerz wird ihr Bett sein in der Nacht.

Denn ihr Ungehorsam ist offensichtlich…
Er ist immer vor Meinem Antlitz und zeigt sich in ihrer Rebellion.

Sie werden all ihre Ehebrüche gegen Mich bald verabscheuen!…
Sogar jeden Einzelnen von ihnen! Sagt Der Herr…

Doch zuerst kommt das Nachlassen und Wegfallen…

Einige werden vor Mir weglaufen, Viele werden sich von Mir entfernen. Und wenn sie ermüden, wenn sie endlich niederfallen und Busse tun, dann werden sie umkehren und von all ihren verdorbenen Übertretungen davonlaufen, die sie begangen hatten zur Mittagszeit. Und wenn sie realisieren, dass Ich es tatsächlich war, der sie verfolgt hatte und dass Ich es war, der sie zurück gebracht hat, dann werden sie Meine Sabbate lieben und Meine Heiligen Tage, ja sie werden sie lieben… In jenen Tagen werden zehn Menschen von jeder Sprache der Nationen einen Juden ergreifen und sagen… “Lass uns mit dir gehen, denn wir haben gehört, dass Gott mit dir ist.”

Fürchtet euch nicht, Meine Diener und seid auch nicht verzehrt aufgrund der vielen Sorgen und wegen all diesen gefangenen Kindern, denn Mein Erbarmen wird sich nicht komplett entfernen von ihnen. Und obwohl sie Gefangene bleiben in dieser Welt, werden sie von Dem Lamm sehr geliebt… Denn wenn Ich sie nicht korrigiere für ihren Ungehorsam, wahrlich sage Ich zu euch, können sie niemals in Meine Ruhe eintreten.

Deshalb seid im Frieden, ihr dienenden Söhne, denn Meine eigene Kraft wohnt in euch und wird euch veranlassen zu prophezeien. Und obwohl ihr plötzlich geschwächt seid, mangelt es euch an nichts, denn ihr habt euch selbst Meiner Kraft unterworfen und ihr habt Dem Heiligen Platz gemacht, dass Er hereinkommen kann… Und Er wird sicherlich kommen, um vollkommen in euch zu wohnen, zur richtigen Zeit. Die Kraft Meiner Gegenwart hat Meine Propheten immer veranlasst, abgesondert zu sein in Dem Heiligen, es so zu empfinden, als ob sie verwelken und sterben würden… Denn es ist tatsächlich eine Art Tod.

Und Jene, die Mich nicht kennen, müssen sich von Meinen Erwählten entfernen und all ihr ignorantes Geplapper mit sich nehmen, mit welchem sie laufend gegen Meine Diener toben, obwohl sie kein wirkliches Wissen betreffend der Wahrheit haben… Denn sie haben Mich zum Zorn provoziert! Meine Eifersucht ist erregt!

Ich bin tatsächlich sehr eifersüchtig, wenn es um Meine Diener geht. Und Meine Leidenschaft ist offensichtlich in Meinem Eifer gegenüber Jenen, welche ihre schmutzigen Kleider weggeworfen haben. Denn sie werden neue Kleider von Mir bekommen, weisse Kleider in Meinem Heiligtum… Lasst Alle, die in Meiner Gunst stehen, kosten und sehen, dass Der Herr gütig ist! Sagt Er, der treu und wahr ist.

Und all Jene, die ablehnen, Mich zu kennen…

…die sich daran festhalten zu hassen und
unnachgiebig bestrebt sind, in ihrer Rebellion zu bleiben…

…deren Herzen wie Diamanten sind,
die sich weigern, gebrochen zu werden

…die immer Meiner Korrektur widerstehen und
ihren Mund verschliessen und nicht Busse tun…

…Diese werden realisieren,
dass auch sie erschaffen waren für Meine Herrlichkeit,
um die Kraft Meiner Macht zu offenbar zu machen…
Gefässe des Zorns, bereitet für die Zerstörung.

Und ganz gleich, wie viel Weihrauch sie für ihre Idole aufsteigen lassen, ganz gleich, wie viele Habseligkeiten sie besitzen oder wie viel Geld sie einnehmen und in ihren weiten Rachen werfen und ihn damit verstopfen zu ihrer eigenen Zerstörung…

ICH WERDE VERHERRLICHT SEIN!
MEINE KRAFT WIRD OFFENBAR SEIN!

Denn Ich bin krank geworden von all ihrem Benehmen!…

Wieder und immer wieder durchbohren sie Den Heiligen mit Speeren vieler Sorgen, mit welchen sie bestrebt sind, ihren König am Kreuz zu befestigen, wieder und immer wieder, als ob es nicht genug gewesen ist für sie, Ihn daran hängen zu lassen!

Deshalb wird Meine Stimme sie ununterbrochen verfolgen, bis zur Vollendung! Und die Sorge wird gross sein quer durch jedes Land hindurch und immer mehr zunehmen unter allen Völkern!…

Die sieben Donner werden sie anbrüllen! Und sie werden nicht entkommen, ausser durch Märtyrertum! Sagt Der Herr… SCHAUT, MEIN VOLK! Schaut auf diese grosse Stadt, die Ich liebe… Diese grosse Stadt, genannt Märtyrertum! Ich rufe euch auf, zu trinken!… Trinkt von Seinem Blut, all ihr Hochmütigen! Sein Blut wird euch genug erniedrigen, um durch zu kommen, tief genug, um einzutreten.

Und zu Jenen, die ihren Gott laufend zum Zorn provozieren, die nicht aufhören, Mich zu testen, wie Israel Mich getestet hat in der Wüste vierzig Jahre lang, Ich rufe euch zu, Busse zu tun in Wahrheit und mit vielen Tränen und umzukehren, damit Ich euch empfangen kann.

Und wenn ihr ablehnt, rufe Ich euch auf zu TRINKEN!…

Ja, in vollem Umfang sollt ihr aus diesem Becher zu trinken,
den Ich dabei bin, auszugiessen…
Damit ihr daran erstickt! UND STERBT!…

Damit ihr nie mehr vor Meinem Gesicht stehen könnt, damit eure sündhaften Wege weit entfernt und eure abscheuliche Reden zum Schweigen gebracht sind!… Damit ihr ruhen könnt von all dem Bösen, mit welchem ihr euch selbst sehr ermüdet habt.

Denn ihr habt Mir viel Kummer bereitet…
Eure vielen Sorgen sind Mir bekannt…

Ja Mein Volk, welches nicht Mein Volk ist,
ihr lehnt Mich ab und bemüht euch NICHT,
Mich kennen zu lernen, wie Ich bin…

Schaut, Der Mann der Sorgen wurde zu einem Prinzen
und jetzt ist Er ein König…

Der König der Sorgen…

Der Himmel ist voll von Meinen Tränen,
von einem Ende zum Anderen.

Deshalb bin Ich heraus getreten!
Und mit einem Becher voll Zorn,
der unverdünnt ausgegossen wird,
bin Ich gekommen, um zu reinigen und säubern!…

TRINKT, all ihr Boshaften!… Ein tobendes Feuer ist vorbereitet! Es wartet auf euch!… Es erwartet Alle, die sich selbst würdig erwiesen haben für dessen Flammen, komplett würdig, um ausgelöscht zu werden!… Zurückgewiesen, weggeworfen und verbrannt zu sein! Ja, ihr habt euch selbst komplett würdig erwiesen und ihr seid bereit für die Zerstörung!… Gefässe grosser Ehrlosigkeit, die Vergnügen finden in all ihren Sünden, in all dem Töten, in all eurer Falschheit und in euren Lügen, in all eurem unmoralischen Benehmen!… Ein Überfliessen an Unanständigkeit erdrückt euren Verstand während des Tages und füllt eure Bäuche in der Nacht!… IHR WERDET ALLE SICHERLICH STERBEN! Denn dies ist eure passende Belohnung! Sagt Der Herr.

Ihr Menschen der Erde, beachtet und jammert laut! Denn Das Gesicht Des Allmächtigen hat eifrig gewartet auf die Zeit!… Schaut, es ist Zeit!…

Und Ich werde Ihn in das Haus senden wie ein Dieb, um wegzustehlen und zu sammeln. Er wird sie wegschnappen und von euch werden sie genommen sein… Meine treuen Kinder, Beide, die Wachen und Jene die schlafen, deren Leben nicht ihre Eigenen waren… Leben aufgegeben und dann aufs Neue empfangen von Ihm, in welchen sie all ihr Vertrauen gesetzt hatten und nicht schwankten… Denn Liebe hat sie errettet.

Deshalb, haltet Ausschau. Denn ihr kennt die Zeit der Rückkehr Des Herrn nicht. Ob es in der Ersten oder in der Zweiten oder in der Dritten Wache der Nacht sein wird, ihr wisst die Zeit nicht, ihr kennt den Tag oder die Stunde nicht. Deshalb erkläre Ich euch, all euer Setzen von Daten wird zu nichts führen und all eure präzisen Vorhersagen werden scheitern! Denn Ich kann sie vorher oder nachher nehmen… Ich bin Gott…

Die erste Auswahl ist getroffen, die Zeit des Bündelns ist vorbei und Jene, die ausserhalb des Tores stehen, haben ihr Geschrei schon begonnen und hören nicht auf mit ihren Beschwerden, denn Ich kenne sie nicht… Genauso Amen.

Schaut, eine Wolke ist aufgestiegen im Westen,
der harte Regen ist gekommen!…

Und wer wird es verhindern, wenn es nahe kommt
oder es verhindern, wenn es ankommt?

Der Wind weht im Osten, doch wer ist es sich bewusst,
bis er sie überwältigt hat?… Sagt Der Herr.

<= 12. Der Herr hat der Welt Seinen Rücken zugedreht und nicht die…
@ ERMAHNUNGEN GOTTES
=> 14. Kranke Kirchen… Törichte Kinder

flagge en  I shall be terrible unto them

I shall be terrible unto them

4/25/11 From The Lord, Our God and Savior – For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord, against the accursed generation…
I shall be terrible unto them!…

For they push out the hand against My speech, and treat My prophets as though they were babbling mouthpieces which speak lies, knowing nothing, casting them off without cause… Though it is I, even I, who fills their mouths with the word of truth, and their hearts with the knowledge of The Holy One!

Therefore, I shall not cease from causing My servants to prophesy, rising up early and sending them… I have put MY words in their mouths, I have opened their ears so they may hear. For I shall cause My words to be a terror unto all peoples! For it is MY Spirit which has come to reside in My witnesses!… Says The Great YaHuWaH, The Word of God who speaks… YahuShua!

And because of all these blasphemies, by which this arrogant people have blasphemed My word and My glory without ceasing, shall they be made to suffer… Much wailing, a multitude of tears…

Tears shall be for their drink when they thirst in the morning,
They shall have sorrow for their meals at noontime,
And pain shall be for their bed at night.

For all their disobedience is made plain…
It is always before My face, shown up in their rebellion.

Lo, they shall soon come to abhor all their adulteries against Me!…
Every last one of them! Says The Lord… Yet first, the falling away…

Lo, even some shall run from Me, many shall depart from Me. And when they tire, when they finally fall down and repent, then shall they turn and run from all their perverse transgressions, which they had committed at noontime. And when they realize that indeed, it was I who had pursued them, and it was I who had brought them back, then oh how they shall love My Sabbaths; and of My Holy Days, these they shall cherish… In those days, ten men from every language of the nations shall lay hold on one Jew, saying, “Let us go with you, for we have heard that God is with you.”

Fear not, My servants, nor be swallowed up over much sorrow, because of all these captive children, for My mercy shall not altogether depart from them. And though they remain prisoners in this world, they are greatly beloved of The Lamb… For if I do not correct them for their disobedience, truly I say to you, they may never enter into My rest.

Therefore have peace, O sons of service, for My own power has come to reside in you, and shall cause you to prophesy. And though you are suddenly weakened, nothing is awry, for you have submitted yourself to My power, having made room for The Holy One to come in… And He shall surely come to dwell within you, fully, in due season. The power of My presence has always caused My prophets to be set apart in The Holy, to feel as though they would wither, as though they would die… For indeed, it is a death of another kind.

And those, who do not know Me, need to depart from My chosen, taking with them all their ignorant chatter, by which they clamor against My servants continually, having no real knowledge of the Truth… For they have provoked Me to anger! My jealousy is aroused!

For I am indeed very jealous over My servants. And My passion is shown in My zeal, over all these who have cast away their filthy robes. For they shall surely receive new robes from Me, robes of white in My sanctuary… Let all, who are in My favor, taste and see that The Lord is good! Says He who is faithful, He who is true.

And all those who refuse to know Me, who hold fast to hate and strive hard in their rebellion, whose hearts are as adamant stones, refusing to be broken, resisting always My correction and shutting their mouths tight against repentance, these shall also come to realize that they too were created for My glory, to reveal the power of My might… Vessels of wrath, prepared for destruction.

And no matter how much incense they burn to their idols, no matter how many possessions they own, or how much money they lay hold of and shove down their wide necks, congesting their throats to their own destruction…

I WILL BE GLORIFIED!
MY POWER SHALL BE MADE KNOWN!

For I am sickened by all their conduct!…

Over and over they pierce The Holy One with spears of many sorrows,
As they endeavor to pin their King to the tree, again and again,
As though letting Him hang high was not enough for them!

Therefore shall My voice continually persecute them, until the consummation! And the sorrow shall be great throughout every land, growing deeper and deeper among every people!…

The seven thunders shall roar at them! And they shall not escape, except by martyrdom! Says The Lord… BEHOLD, MY PEOPLE! Look upon this great city, which I love… This great city, called Martyrdom! I call you to drink!… Drink of His blood, all you high-minded! His blood shall bring you low enough to pass through, low enough to enter in.

And to those of you who continually provoke your God to anger, who cease not from testing Me as Israel tested Me in the desert forty years, I call you to repent in truth with many tears, to return, that I may receive you.

And if you refuse, I call you to DRINK!… To drink fully from this cup I am about to pour out… That you may choke on it! AND DIE!… That you may be no more before My face, with your wicked ways far removed, your detestable speech silenced!… That you may rest from all your evil, by which you have greatly wearied yourselves.

For you have caused Me much grief;
I am acquainted with much sorrow on your account…

Oh My people, who are not My people,
You refuse Me and seek NOT to know Me as I am…

Lo, The Man of Sorrows has become a prince, and now a king…
The King of Sorrows…

Heaven is filled with My tears, from one end to the other.

Therefore am I come out! And from a cup of wrath, which is poured out without mixture, am I come to purify and to cleanse!…

DRINK, all you wicked!… A raging fire is prepared! It waits for you!… It awaits all who have proven themselves worthy of its flame, altogether worthy to be blotted out!… Refuse to be tossed away and burned up! Yes, you have proven yourselves fully worthy and meet for destruction!… Vessels of great dishonor taking pleasure in all your evils, in all your slaughter, in all your falsehoods and lies, in all your immoral behavior!… Superfluity of naughtiness overwhelms your minds in the daytime and fills your bellies at night!… YOU SHALL ALL SURELY DIE! For this is your due reward! Says The Lord.

O peoples of the earth, take heed and wail loudly! For The Face of The Almighty has waited eagerly for the time!… Lo, it is time!…

And I shall send Him into the house as a thief, to rob and to gather. He shall snatch them away, and from you they shall be taken… My faithful children, both awake and those asleep, whose lives were not their own… Lives given up, then received anew on account of Him, in whom they had placed all their trust and did not waver… For Love has saved them.

Therefore, keep watch. For you know not the time of The Lord’s return. Whether it be in the first, or in the second, or in the third watch of the night, you know not the time, you know not the day or the hour. Therefore, I declare to you, all your setting of dates shall come to nothing, and all your precise predictions shall fail! For I may take them before, or after… For I am God…

The first election is made, the time of bundling is passed, and those who stand outside the gate have already begun their clamor, and cease not from their complaints, for I know them not… Even so, amen.

Behold, a cloud is risen in the west, the hard rain is come!…

And who shall prevent it as it draws near,
Or hinder it when it arrives?

The wind blows in the east,
Yet who is aware of it, until it has overtaken them?…
Says The Lord.

<= ER/12     @ REBUKE     ER/14 =>

<= ER/12     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/14 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Bereitet Meinen Weg vor Mir ❤️ Prepare My Way before Me

<= ML/71      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/73 =>

Header - Love of Jesus

ML/72

flagge de  Bereitet Meinen Weg vor Mir

Bereitet Meinen Weg vor Mir

5/8/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gesprochen zu Timothy, für die Kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören…

Dies ist, was Der Herr euer Gott sagt, ja Ich, der Berater eurer Herzen… Wenn Jedes in Meiner Herde nur zuhören würde… Der Klang Meiner Stimme wird von Meinen Propheten vernommen und das was Mein Geist spricht, wird tief im Innern vernommen, ja in all Meinen Schafen. Denn die Stimme Des Herrn ist nicht wie eine menschliche Stimme, noch ist der Geist Des Allerheiligsten wie der menschliche Geist. Denn obwohl ihr erschaffen wurdet im Bild von Christus, Dem Ebenbild Gottes und Ich in euch die Substanz Des Allerheiligsten gelegt habe, es bleibt die Entscheidung jedes Kindes unter dem Himmel, das anzunehmen, was gegeben wurde und Gutes zu tun… Immer Den Weg zu suchen.

Deshalb geliebte kleine Herde, Ich habe euch getestet und habe alles von euch entfernt, worauf ihr euch gestützt habt, Ich habe jene Dinge unter euch weggezogen, auf welchen ihr geruht habt… Um euren Glauben zu offenbaren und eure Herzen voran zu bringen. Denn Der Weg ist klar, doch so Viele fallen zurück, so Viele schwinden zurück in den Schlummer, fallen Kopf voran zurück in die Wege der Welt. Und so ist es offenbar in dieser letzten Stunde, es ist auf den Tisch gelegt und für Jeden zu sehen… Es ist sicherlich Zeit.

Kleine Herde, es ist Zeit, eure Bedürfnisse zu realisieren,
und eure Leben in dieser Welt zu vergessen…

Aufzugeben und loszulassen…
Es ist Zeit zu fliegen, einen Flug zu machen und wegzufliegen!

Oh Meine Geliebten, lasst los und ergreift Mich fest!… LASST DIESE WELT LOS! Warum hält ihr daran fest, was euch an diese Welt bindet?… LASST LOS! Ich habe überwunden. Es ist Zeit, loszulassen und zu glauben. Es ist Zeit, zu vertrauen mit ganzer Hingabe, ohne Vorbehalt… Die volle Offenbarung zu umarmen WER ICH BIN… Und zu glauben!

Geliebte, da ist Eines unter euch, das alles verlassen hat und weit gereist ist; da ist Eines, das in Mich vertraut ohne Vorbehalt… Eure Schwester. Schaut, da sind Einige unter euch, deren Tage ihre Eigenen sind und immer noch warte Ich auf euch, dass ihr nach Mir fragt und euch selbst auf den Altar legt. Seht, Ich warte auf euch Alle, vorwärts zu eilen und Mir zu dienen!… Für jene Töchter, ihre Zeit aufzugeben zu Gunsten eines Anderen, der nicht zu ihren Eigenen gehört und Mir zu dienen ohne Vorbehalt und gerne zu gehen, wo auch immer Notwendigkeit offenbar ist.

Wie lange werdet ihr voreingenommen sein? Wie lange soll Eigennützigkeit eure Augen blind machen für Meine Wege und eure Ohren taub für Meine Stimme? Wie lange werdet ihr dem widerstehen, was Mir wohlgefällig ist? Wie lange soll falsches Richten eure Herzen verhärten gegenüber Meiner Sache?… Kleine Herde, hört auf, euch selbst anzulügen!… Egoistische Kinder!

Es ist Zeit! Dies ist die letzte Stunde!…
Doch Viele von euch glauben nicht,
Viele von euch bleiben angekettet…
Meine Tauben, wann werdet ihr fliegen?!

Wann werdet ihr euch von diesen Fallen losreissen, in welchen ihr euch selbst gefangen haltet, gefangen durch eure eigenen egoistischen Wünsche?… Geliebte, ICH BIN ER! Dies habe Ich euch schon gesagt, dies habe Ich euch offenbart… Und immer noch sehe Ich tief drin Unglauben…

Gefangene Kinder mit gefangenen Herzen, eingeschlossen in einem Raum von verschlossenen Türen, eure Augen sind geblendet von dieser Welt und eure Hände streckt ihr aus, aber nur für eure Eigenen. Getäuschte und törichte Kinder, ihr versteht nichts von Meinem Blut oder davon, wie es fliesst; noch habt ihr völlig die Bindung umarmt, welche Ich in Liebe geschmiedet habe… Euch mangelt es an Wissen, und Erkenntnis bleibt ausserhalb eurer Reichweite.

Denn Mein Weg ist Freiheit, Liebe in Aktion,
viel Früchte tragend in Gerechtigkeit…
Und wenn es beendet ist, tiefen und innigen Frieden.

Doch wenn Ich durch eure Augen schaue, sehe Ich nur Zwänge und Einschränkungen. Und wenn Ich mit euren Herzen fühle, ist da eine Anspannung, ein Widerwille, sich zu bewegen und viel Angst… Wisst ihr nicht, dass perfekte Liebe die Angst vertreibt?!… Wie kommt es, dass ihr Mich noch kennenlernen müsst?! Warum entfernt ihr euch in euren Herzen? Wie kommt es, dass ihr die ersten Werke vergessen habt, eure Erste Liebe, jenen ersten Augenblick, als ihr realisiert habt?… Die Offenbarung, dass ICH tatsächlich BIN, WER ICH BIN?… Sünden vergeben, alle Belastungen weggenommen?… Meine Kinder, WER IST WIE ICH?!

Geliebte, wacht auf!… Ein Prophet ist nicht erforderlich; ein Lehrer ist nicht der Weg. Auch ein Buch auf dem Tisch kann euch nicht retten; noch sind Worte auf einem Bildschirm oder lesende Stimmen der Weg zur Erlösung, noch kann ein Zusammensein echten Frieden bringen oder eure Herzen heilen. All diese Dinge habe Ich euch gegeben, um euch zu segnen, um den Weg aufzuzeigen… Hilfsmittel, um euer Verständnis zu öffnen, Gefässe, durch welche euer Wissen über den Heiligen erhöht werden können… Denn Ich liebe euch… Ich bin verliebt in euch!

Geliebte, Ich bin Der Einzige Weg! Ich bin Die Einzige Wahrheit!
Ich bin Das Einzige Leben!…

Das Lebendige Wort! Die Offenbarung der Herrlichkeit!…
Liebe definiert. Jetzt wandelt in Mir!
Und tut Anderen, wie ihr Mir tun würdet
und bereitet Meinen Weg vor Mir…Sagt Der Herr.

<= 71. Die Pflanzung des Herrn
@ WEITERE BRIEFE
=> 73. Lass sie gesammelt sein

flagge en  Prepare My Way before Me

Prepare My Way before Me

5/8/11 From The Lord, Our God and Savior – The Word of the Lord spoken to Timothy, for The Lord’s Little Flock, and for all Those who have Ears to Hear

This is what The Lord your God says, even I, the counsel of your hearts… If each, in My flock, would only listen… The sound of My voice is heard by My prophets, and that which My Spirit speaks is heard deep within, even within all My sheep. For the voice of The Lord is not as man’s voice, neither is the Spirit of The Most Holy like man’s spirit. For though you were created in the image of The Christ, The Image of God, and in you have I placed the substance of The Most Holy, it remains the choice of every child under Heaven to embrace that which is given, and to do good… Seeking always The Way.

Therefore, beloved little flock, I have tested you and removed from you everything upon which you lean, pulling out from beneath you those things upon which you rested… To reveal your faith, to bring your hearts forward. For The Way is clear, yet so many fall backward, so many fade back into slumber, falling headlong back into the ways of the world. And so it is revealed in this last hour, it is laid upon the table for each one to consider… Surely it is time.

Little flock, it is time to realize your need,
And to forget your lives in this world…

To give up and to let go… It is time to fly, to take flight and to fly away!

Oh My beloved, let go and grab hold of Me tightly!… LET GO OF THIS WORLD! Why do you hold fast to that which keeps you bound to this world?… LET GO! I have overcome. It’s time to let go and believe. It’s time to trust with all abandonment, without reservation… To embrace the full revelation of WHO I AM… And believe!

Beloved, there is one among you, who has left everything and traveled far; there is one who trusts in Me, without reservation… Your sister. Behold, there are some among you whose days are their own, and still I wait for you to ask of Me, to offer yourselves upon the altar. Lo, I wait for you all to rush forward and serve Me!… For those daughters to give up their time, in favor of another who is not their own, to serve Me without reservation, to gladly go wheresoever need is revealed.

How long shall you be biased? How long shall self-servience blind your eyes to My ways, and stop your ears to My voice? How long will you resist doing that which is well pleasing to Me? How long shall false judgment harden your hearts against My cause?… Little flock, stop lying to yourselves!… Selfish children!

It is time! This is the last hour!…
Yet many of you do not believe,
many of you remained chained…
My doves, when will you fly?!

When will you break free from these snares, in which you have caught yourself, ensnared by your own selfish desires?… Beloved, I AM HE! This I have already told you, this I have revealed to you… And still, deep within I see unbelief…
Captive children with chained hearts, enclosed in a room of locked doors, your eyes are blinded by this world, and your hands reach out but only for your own. Deceived and foolish children, you understand nothing of My blood or how it flows; nor have you fully embraced the bonds which I have forged in love… You lack knowledge, and understanding remains just outside your reach.

For My way is freedom, love in action,
Bearing much fruit in righteousness…

And when it is finished, deep and profound peace.

Yet when I look through your eyes, I see only constraints. And when I feel with your hearts, there is a tightness, an unwillingness to move, and much fear…
Know you not, perfect love casts out fear?!… How is it you have yet to know Me?! Why do you depart in your hearts? How is it you have forgotten the first works, your First Love, that first moment you realized?… The revelation that indeed, I AM WHO I AM?… Sins forgiven, all burdens lifted?… My children, WHO IS LIKE ME?!

Beloved, awake!… A prophet is not required; a teacher is not the way. Yea, a book on a table can not save you; nor are words on a screen, or voices reading, the way into Salvation; nor can fellowship bring you real peace or heal your hearts. All these things I have given you to bless you, to point the way… Helpers to open your understanding, vessels by which your knowledge in The Holy could be increased… For I love you… I am in love with you!

Beloved, I am The Only Way! I am The Only Truth!
I am The Only Life!…

The Living Word! The Revelation of Glory!…
Love defined…Now walk in Me!…

And do unto others, as you would do unto Me,
preparing My way before Me…Says The Lord.

<= ML/71      @ MORE LETTERS     ML/73 =>

<= ML/71      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/73 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone