Gott ist Geist & Liebe… – God is Spirit & Love…

<= V1/47     @ VOLUME 1     VOLUME 2 =>

V1/48

2005-11-21 Trompetenruf Gottes Gott ist Geist und Liebe Anbetung in Geist und Wahrheit 2005-11-21 Trumpet Call of God God is Spirit and Love Worship Him in Spirit and Truth
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Kommt in Geist & Wahrheit
=> Erlösung muss empfangen werden
=> Reinigt euren Glauben
=> Der Prozess der Wiedergeburt
=> Getauft in Geist & Wahrheit
=> Herzen verwandelt… Gnade gegeben
Related Messages…
=> Come in Spirit & Truth
=> Salvation must be received
=> Purify your Faith
=> The Process of Rebirth
=> Baptized in Spirit & Truth
=> Hearts changed… Grace given

flagge de  Gott ist Geist und Liebe…

Gott ist Geist und Liebe…
Lasst uns Ihn anbeten und Ihm gehorchen gemäss dem, was Er ist

11/21/05 Ein Brief von Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Denkt daran, wenn ihr das Wort Gottes lest, ob in der Bibel oder in den Briefen…

Gott ist Geist…
Und Der Vater und Der Sohn sind Eins…

Deshalb empfangen nur Jene,
die Den Sohn lieben und Ihm gehorchen,
von Seinem Geist.

Glauben ist geistig, geistig empfangen als ein Geschenk, aufgrund der Wahrheit, die ihr akzeptiert habt. Die Wahrheit ist auch geistig, weil sie nur verstanden und empfangen werden kann durch Den Geist, entsprechend dem Willen Gottes. Dieses eigentliche Verständnis wird auch von Gott gegeben und deshalb ist es auch geistig. Niemand kann etwas haben, ausser Gott gibt es. Menschliche Kraft und menschliches Verständnis nützen überhaupt nichts und ist weltlich. Was Gott gibt, ist geistig und wird erkannt in einer geistigen Art. Weltliches Verständnis widersteht der Wahrheit. Also werden all Jene zweifeln, die versuchen, durch irdische Weisheit zu verstehen, weil das, was Gott anbietet, geistig empfangen werden muss, in Demut und völliger Hingabe von sich selbst vor Gott.

Euch selbst vor Gott darbringen, im Namen von YahuShua, als ein Geständnis der Sünde in euch, ist der Weg ins Leben, da jenem Angebot mit Liebe und Versöhnlichkeit begegnet wird, bewiesen durch den Tod Des Messias und die Auferstehung. In dieser gleichen Art müsst ihr und euer Leben sterben, wie es war und ihr müsst wiedergeboren sein in Dem Geist. Wir sind zuerst geboren von menschlichen Eltern durch Wasser und Blut. Um in das Königreich des Himmels einzutreten, müssen wir geistig wiedergeboren sein, durch Wasser (YahuShua), Blut (Sein Opfer) und Geist (Der Heilige Geist). Mit unserer Akzeptanz der Drei werden wir in das Wissen gelangen, welches zum ewigen Leben führt. Wenn diese Drei wirklich empfangen sind in unserem Herzen, ist der Prozess noch nicht abgeschlossen…

Wenn ihr vom Geist Gottes empfangen habt,
müsst ihr jetzt hören,
was Der Geist zu euren Herzen sagt… und gehorchen…

Denn Jedes, das Dem Herrn vertraut und Ihn liebt,
wird gehorchen…

Perfekte Liebe Gottes ist errichtet in euch, durch Gehorsam,
was Jene um euch herum in die Wahrheit führt durch euer Beispiel.

Der grösste Beweis jener Liebe, die ihr jetzt in euch trägt,
wird den Anderen gezeigt durch euer Beispiel
und nicht durch eure Worte.

Ich frage euch…
Reflektieren euer Leben und eure Wege die Wahrheit, von welcher ihr sagt, dass sie in eurem Herzen ist? Obwohl das, was ihr akzeptiert habt, geistig ist, muss es Anderen auf irdische Art gezeigt werden, denn sie können das noch nicht verstehen, was geistig erkannt wird. Zeigt Jenen, die ihr liebt, wie Gott am Werk ist in eurem Leben, indem ihr euer Leben zu einem leuchtenden Beispiel macht, hell und rein…

Dies wird die Herzen von Jenen mit der Zeit öffnen, die ihr liebt. Alle Dinge, die nicht akzeptabel sind vor Gott, müssen überwunden werden in eurem Leben. Dies ist unsere vernünftige Aufgabe als Diener Gottes, weil Er zuerst unsere Sünden und unseren Tod überwunden hat, durch den Tod und die Auferstehung Seines Einzigen Sohnes.

Keiner kann zum Vater kommen,
ausser dass Er sie zuerst zieht;
und wenn sie gezogen sind,
kommen sie zum Messias,
denn Er ist Der Weg zum Vater…

Und all Jene, die gezogen sind,
müssen danach streben,
in den Wegen von Ihm,
der sie errettet hat,
zu leben und zu wandeln.

Dies ist es, wie ihr wisst, ob Der Geist in euch wohnt…
All Jene, die völlig verwandelt sind in ihren Herzen, werden anfangen, die Welt wie ein Fremder wahrzunehmen, in einem eigenartigen Land. Das sind die ersten Zeichen der Trennung in euch selbst und es ist auch der Anfang eurer Absonderung von der Welt… Endend in eurer völligen Separierung von dieser Welt, um mit Dem Messias im Himmel vereint zu sein.

Gesegnet ist der Mann oder die Frau,
die Erlösung empfangen haben aus Gnade, durch Vertrauen…

Noch mehr gesegnet ist der Mann oder die Frau,
die ihren Glauben geteilt haben und
Andere in die Erlösung führten…

Sie werden eine Vielzahl an Sünden zudecken…

Also lasst uns Alle Täter Des Wortes sein und nicht nur Hörer.

Jene, die Das Wort nur hören und bleiben, sie werden sicherlich ihre Belohnung haben, denn sie sind in Dem Messias geblieben. Aber auch sie, die im Messias bleiben, sind Täter, denn Einer kann nicht in der Wahrheit bleiben, wenn sein Leben nicht rein und gereinigt ist, aufgrund von Ihm, der uns gereinigt hat. Wie die fünf Jungfrauen in Matthäus 25, die draussen stehen gelassen wurden, sagend ‘Herr, Herr, öffne uns!’ und Der Herr antwortete ‘Ich kenne euch nicht’, weil ihre blosse Verkündigung des Glaubens nicht genug war.

Der Glaube ohne Werke ist tot…
Und genauso sind Werke,

die ohne Glauben getan werden, auch tot.

Also dann sind Jene noch mehr gesegnet,
die tun, was sie gehört haben, denn Diese leben im Glauben und Vertrauen…

Und durch ihre Taten und durch ihr Beispiel
werden Viele zur Erlösung geführt.

Wünscht ihr auch, ein Teil von Trumpet Call zu sein?…
Ihr seid es schon. Ich wurde erwählt als Wächter und die Trompete, die Gott in meine Hände legte, sind genau diese Briefe. Aber Diese wurden nur offenbart, weil Gott zuerst Seine Stimme in mich gelegt hat. Also bin ich nur das Gefäss Gottes und der Bote, Sein Diener, der gehorchen muss. Für all Jene, die die Botschaft Gottes annehmen, die ich überbracht habe, ist es ein Geschenk. Und für all Jene, die Seine Worte nicht annehmen werden, für sie sind die Worte zu einer Warnung geworden. Ich habe und werde weiterfahren, die Botschaft Gottes zu trompeten.

In dieser gleichen Art, wenn ihr teilt, was ich mit euch geteilt habe, werdet ihr auch zu jener Trompete. Wir sind gerufen, Seine Botschaft zu trompeten. Wenn wir es nicht tun, werden wir dafür verantwortlich gemacht werden, denn wir kennen die Wahrheit der Erlösung und müssen es mit Jenen teilen, die in dieser Welt ertrinken. Wenn wir nutzlos daneben sitzen und nichts tun, wird es über unsere Köpfe fallen, da wir ungleich gepaart sind und verantwortlich gemacht werden für unsere Sünden, genauso wie Jene, für welche unsere Botschaft beabsichtigt war.

Ich schreibe alles Gott zu. Obwohl wir alles Diener Gottes sind, ist es wichtig für Alle, meine Worte zu beachten, aufgrund der Position, die Er mir zugewiesen hat, denn sie sind nicht meine Eigenen… Sie sind die Worte Des Herrn.

Seid euch bewusst…
Wir sind alles Diener, entweder dienen wir Gott oder dem Teufel.
Wir können nicht zwei Meistern dienen. Selbst wenn Menschen sich selbst täuschen, indem sie denken, dass sie Keinem dienen, standardmässig dienen sie dem Teufel. Denn nicht Gott zu dienen und zu gehorchen ist Sünde. Der Teufel ist der eigentliche Vater der Sünde, der Erste, der nicht gehorchte und sich von Ihm, der ihn erschaffen hatte, wegdrehte.

Das Schwert Gottes kommt!… Es wird sehr bald über die ganze Welt kommen… Und mit ihm wird Er ein anderes Schwert senden, wenn es fast beendet ist. Und durch dieses Schwert wird alles getan sein und zu seinem Abschluss kommen, wie es geschrieben war. Denn an diesem Schwert gibt es zwei Kanten, scharf und glänzend… Eine Seite durchbohrt uns in unseren Herzen und führt ins Leben; und die andere Seite tötet und führt in den Tod, Alle die gegen Den König der Könige und gegen Den Herrn der Herren aufstehen, die der Abscheulichkeit nachfolgen, welche Trostlosigkeit verursacht. Diese, die dem Antichristen folgen an jenem Tag, werden zerstört sein und hinausgeworfen, durchbohrt von dem Schwert, das aus dem Mund Des Messias kommt und durch den Glanz Seines Kommens… Denn es ist Er, der das scharfe, zweischneidige Schwert trägt, das aus Seinem Mund hervorgeht. Aller Ruhm und alle Macht und Herrschaft gehört YahuShua (Jesus), unserem Herrn, für immer und ewig… Amen…

Lasst uns Gott anbeten, wie Er wirklich ist…

Gott ist Geist…
Lasst uns Ihn anbeten, durch Ihn,
den Gott gesandt hat,
denn Er ist jener Geist, genannt Heilig und Wahr…

Leben ohne Ende… Amen.

Johannes 4:23-24
Aber die Stunde kommt und ist schon da, wo die wahren Anbeter den Vater im Geist und in der Wahrheit anbeten werden; denn der Vater sucht solche Anbeter.
Gott ist Geist, und die ihn anbeten, müssen ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten.

<= 47. KOMM – LIEBE erwartet DICH
@ VOLUME 1
=> VOLUME 2

flagge en  God is Spirit and Love…

God is Spirit and Love…
Let us worship and obey Him according to that which He is

11/21/05 A Letter from Timothy – For All Those Who Have Ears to Hear

Remember this, when reading the Word of God, in the Bible or in the Letters…

God is spirit…
And The Father and The Son are One…

Thus only those who love and obey The Son receive of His spirit.

So then, faith is spiritual, being spiritually received as a gift, because of the Truth you have accepted. The Truth is also spiritual, because it can only be understood and received by The Spirit, according to the will of God. This very understanding is also given by God, and therefore, is spiritual as well. No one can have anything unless God gives it. Human power and understanding is of no use at all and is earthly. What God gives is spiritual, and discerned in a spiritual way. Earthly understanding resists the Truth. So all those, who seek to understand through earthly wisdom, will doubt, because that which God offers must be received spiritually, in humbleness and complete abandonment of oneself before God.

To offer yourself before God, in YahuShua’s name, as a confession of the sin within you, is the way into life, because that offering is met with love and forgiveness, proven by The Messiah’s death and resurrection. In this same way, you and your life as it was must die, and you must be reborn in The Spirit. We are first born of human parents by water and blood. To enter the Kingdom of Heaven, we must be born again, spiritually, by water (YahuShua), blood (His sacrifice), and spirit (The Holy Spirit). In our acceptance of the three will we come into the knowledge leading to eternal life. When these three are truly received into our hearts, the process is not yet finished…

When you have received of God‘s spirit,
You must now listen to what The Spirit is saying to your heart… And obey…

For everyone, who trusts and loves The Lord, will obey…

Perfect love of God is established, in you, through obedience,
Leading those around you into the Truth by your example.

The greatest testament to that love, now within you,
is shown to others not by your words but by your example.

I ask you…
Do your life and your ways reflect the Truth, you say is in your heart? Though that, which you have accepted, is spiritual, it must be shown to others in an earthly way, because they can not yet understand that which is spiritually discerned. Show those you love, show God at work in your life, by making your life a shining example, bright and pure… This will open the hearts of those you love in time. All things, that are not acceptable before God, must be overcome in your life. This is our reasonable duty as servants of God, because He first overcame our sins and our death, by the death and resurrection of His Only Begotten Son.

No one can come to The Father unless He first draws them;
And when drawn, they come to The Messiah, for He is The Way to The Father…

And all those drawn must strive to live by, and walk in,
the ways of Him who has saved them.

This is how you will know if The Spirit resides in you…
All those, fully converted in their hearts, will come to see the world as a foreigner in a strange land. This is the beginning sign of the division in yourself, and is also the beginning of your separation from the world… Ending in your complete separation from this world, being united with The Messiah in Heaven.

Blessed is the man or woman,
who has received salvation, by grace, through faith…

Even more blessed is the man or woman,
Who has shared their faith and led another into salvation…

They shall cover a multitude of sins…

So let us all be doers of The Word, and not just hearers.

Those, who only hear The Word and abide, assuredly, they have their reward, for they had abided in The Messiah. But even they, who abide in Messiah, are doers, because one can not abide in the Truth if one’s life is not clean and purified because of Him who has cleansed us. As the five virgins, in Matthew 25, were left standing outside, saying, ‘Lord, Lord, open to us!’, The Lord said He did not know them, because their mere proclamation of faith was not enough…

Faith without works is dead…
And likewise, works done without faith are also dead.

So then, even more blessed are those,
Who do what they have heard, for these live by faith…

And by their doings, and by their example, will many be led to Salvation.

Do you also wish to be part of the Trumpet Call?…
You already are. I have been chosen as the watchman, and the trumpet God placed in my hands are these very Letters from God and His Christ. But these were only made manifest, because God had first put His voice in me. So then, I am only God’s vessel and messenger, His servant who must obey. So all those, who receive God’s message I have delivered, to them it is a gift. And to all those, who will not receive His words, to them it has become a warning. I have, and will continue, to trumpet God’s message.

In this same way, if you shared what I have shared with you, you also become that trumpet. We are called to trumpet His message. If we don’t, it is on our heads, for we know the Truth of salvation and must share it with those who are drowning in this world. If we sit idly by, and do nothing, it will fall on our heads, having become unequally yoked, being held accountable for our sin equal to those for whom our message was intended.

I credit all to God. Although we are all servants of God, because of the position He has appointed unto me, it is important for everyone to heed my words, because they are not my own… They are The Lord’s.

Know this…
We are all servants, serving either God or the devil. We can not serve two masters. Even when people deceive themselves into thinking they serve neither, by default they serve the devil. For not to serve and obey God is sin. And the devil is the very father of sin, being the first to disobey and turn from Him who had created him.

God’s sword is coming!… It shall come upon the whole world very soon… And with it will He send another Sword, when it is nearly finished. And by this Sword will all be done, and come to its conclusion, as it was written. For in this Sword is there two edges, sharp and gleaming… One side slaying us in our hearts unto life; and the other side slaying, unto death, all who would come against the King of kings and Lord of lords, who followed after the “abomination who causes desolation”. These, who follow the antichrist in that Day, will be destroyed and cast asunder, driven through by the sword of The Messiah’s mouth and the brightness of His coming… For it is He who carries the sharp, double-edged sword, which proceeds from His mouth. All glory and power and dominion to YahuShua (Jesus), our Lord, forever and ever… Amen…

Let us worship God as He really is…

God is spirit…
Let us worship through Him, whom God has sent,
For He is that Spirit called Holy and True…

Life Without End… Amen.

Also read: John 4:23-24

<= V1/47     @ VOLUME 1     VOLUME 2 =>

flagge fr  Dieu est Esprit et Amour…

=> VIDEO   => PDF

Dieu est Esprit et Amour…
Laissez-nous l’adorer et lui obéir selon ce qu’il est !

21/11/05 une lettre de Timothée – Pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre.

Rappelle-toi ceci, en lisant la Parole de Dieu, dans la Bible ou dans les Lettres …

Dieu est Esprit … Et le Père et le Fils sont un … Ainsi, seuls ceux qui aiment et obéissent au Fils reçoivent de son Esprit.

Alors, la foi est spirituelle, étant spirituellement reçue comme un cadeau, parce que tu as accepté la Vérité. La vérité est également spirituelle, car elle ne peut être Comprise et reçue que par l’Esprit, selon la volonté de Dieu. Cette compréhension est aussi donnée par Dieu, et de ce fait, est spirituelle. Personne ne peut rien avoir à moins que Dieu ne le lui accorde. La puissance et la compréhension humaine sont inutiles et sont terrestres. Ce que Dieu donne est spirituel, et le discernement est le chemin spirituel.

La compréhension terrestre résiste à la Vérité. Ainsi, tous ceux qui cherchent à comprendre par la sagesse terrestre, doutent, parce que, ce que Dieu offre, doit être reçu spirituellement, dans l’humilité et l’abandon total de soi devant LUI. Pour t’offrir à Dieu, au nom de YAHUSHUA, confesse tes péchés, c’est le chemin de la vie, parce que cette offrande est accueillie avec amour et pardon, éprouvée par la mort et la résurrection du Messie. De la même manière, ta vie et toi doivent mourir, et tu dois renaître dans l’Esprit. Tu es d’abord né de parents humains par l’eau et le sang.

Pour entrer dans le Royaume des Cieux, il te faut naître de nouveau, spirituellement, par l’eau (YAHUSHUA), du sang (son Sacrifice) et de l’Esprit (Saint-Esprit). Dans ton acceptation des trois, tu entre dans la connaissance menant à la vie éternelle. Lorsque ces trois sont pleinement reçus dans ton cœur, le processus n’est pas encore terminé …

Lorsque tu as reçu l’Esprit de Dieu, tu dois maintenant écouter ce que dit l’Esprit à ton cœur … Et obéir …

Car celui, qui fait confiance et aime le Seigneur, obéira … L’amour parfait de Dieu est établi, en toi, par l’obéissance, menant ceux qui t’entourent dans la Vérité par ton exemple.

Le plus grand témoignage de cet amour, maintenant en toi, est vu par les autres non pas par tes paroles, mais par ton exemple.

Je te demande… Est-ce que ta vie et tes voies reflètent bien la vérité que tu sais être dans ton cœur ? Bien que, ce que tu as accepté, est Spirituel, il doit être montré aux autres de manière terrestre, car ils ne peuvent pas encore Comprendre ce qu’est le discernement spirituel.

Montre à ceux que tu aimes, montre que Dieu est en œuvre dans ta vie, en faisant de ta vie un exemple brillant, lumineux et pur … Ceci ouvrira le cœur de ceux que tu aimes à temps. Tout ce qui n’est pas acceptable devant Dieu, doit être vaincu dans ta vie. Ceci est ton devoir raisonnable comme Serviteur de Dieu, parce qu’il a d’abord vaincu tes péchés et ta mort, par la mort et la résurrection de son Fils unique.

Personne ne peut venir au Père à moins qu’il ne les attire d’abord, et lorsqu’ils sont attirés, ils viennent au Messie, car il est le chemin vers le Père … Et tous ceux qui sont attirés doivent s’efforcer de vivre et de marcher dans les voies de celui qui a Les a sauvés.

Voici comment tu sauras si L’Esprit réside en toi …
Tous ceux, qui sont convertis dans leurs cœurs, verront le monde comme un étranger en terre étrangère Ceci est le signe de départ de la division en vous-même, et est aussi le début de ta séparation du monde … En mettant complètement fin à ce monde et en étant uni au Messie dans le Ciel.

Heureux l’homme ou la femme qui a reçu le salut, par la grâce, à travers la foi … Encore plus béni est l’homme ou la femme, qui a partagé sa foi et conduit une autre dans le salut …

Ils couvriront une multitude de péchés … Alors, soyons tous faiseurs de la parole, et non seulement des auditeurs.

Ceux qui n’entendent que la Parole et s’y conforment, auront certainement, leur récompense. Car ils sont demeurés dans le Messie. Mais même ceux qui demeurent dans le Messie sont des acteurs parce que l’on ne peut pas demeurer dans la Vérité si sa vie n’est pas propre et purifiée grâce à CELUI qui nous a purifiés. Comme les cinq vierges, dans Matthieu 25, ont été laissées debout à l’extérieur, disant : « Seigneur, Seigneur, ouvre-nous », Le Seigneur a dit : «qu’il ne les connaissait pas », parce que leur simple proclamation de foi n’était pas suffisante …

La foi sans les œuvres est morte … De même, les travaux accomplis sans foi sont également morts. Alors, encore plus bénis sont ceux, qui font ce qu’ils ont entendu, car ceux-ci vivent par la foi … Et par leur acte, et par leur exemple, beaucoup seront amenés au salut.

Souhaites-tu faire aussi partie de la trompette d’appel ? … Tu l’es déjà. J’ai été choisi comme gardien, et la trompette de Dieu placée entre mes mains sont ces lettres provenant de Dieu et de son Christ. Mais celles ci ont seulement été rendues visibles parce que Dieu avait d’abord mis sa voix en moi. Alors, je ne suis que le vaisseau et le messager de Dieu, Son serviteur qui doit obéir. Donc, tous ceux qui reçoivent le message de Dieu que j’ai Livré, est un cadeau. Et pour tous ceux qui n’ont pas reçu ses paroles, cela devient un avertissement. J’ai, et je continuerai, de claironner les messages de Dieu.

De la même manière, si tu as partagé ce que j’ai partagé avec toi, tu deviens également cette trompette. Nous sommes appelés à claironner SON message.

Si nous ne le faisons pas, c’est sur nos têtes car nous savons la Vérité du salut et devons la partager avec ceux qui se noient dans ce monde. Si nous restons les bras croisés, sans rien faire, cela tombera sur nos têtes, devenus un joug étranger, nous seront tenus responsables de nos péchés de la même manière que ceux à qui notre message était destiné.

J’attribue tout à Dieu. Bien que nous soyons tous SES serviteurs, en raison de la fonction où il m’a nommé, il est important pour tout le monde d’écouter mes paroles, parce qu’elles ne sont pas miennes … elles sont celles du Seigneur.

Saches ceci… Nous sommes tous des serviteurs, au service de Dieu ou du diable. Nous ne pouvons pas servir deux maîtres. Même lorsque les gens se trompent en pensant qu’ils ne servent ni l’un, ni l’autre, par défaut, ils servent le diable.

Ne pas servir et obéir à Dieu est un péché. Et le diable est le père même du péché, étant le premier à avoir désobéi et à s’être détourné de celui qui l’avait créé.

L’épée de Dieu arrive ! Elle viendra sur le monde entier très bientôt … Et avec elle, il enverra une autre épée, lorsqu’il aura presque terminé. Et par cette épée, tout sera accompli, et en arrivera à sa conclusion, comme il a été écrit. Car dans cette épée, Il y a deux bords, pointus et brillants … Un côté qui nous tue dans nos cœurs pour la vie ; et l’autre côté tuant, jusqu’à la mort, tous ceux qui viendraient contre le Roi des rois et le Seigneur des Seigneurs, qui ont suivi après «L’abomination qui cause la désolation”.

Ceux qui suivront l’antéchrist ce jour-là seront détruits et jetés par l’épée de la bouche du Messie par la luminosité de sa venue … Car c’est lui qui portera l’aiguisée l’arme à double tranchant, qui sortira de sa bouche. Toute la gloire, la puissance et la domination à YAHUSHUA (Jésus), notre Seigneur, pour toujours et à jamais … Amen …

Laissez-nous donc adorer Dieu tel qu’il est vraiment …

Dieu est esprit … Laissez-nous l’adorer au travers de celui, que Dieu a envoyé, car il est cet Esprit appelé Saint et Véritable … La vie sans fin… Amen.

* Lire aussi: Jean 4 :23-24
23 « Mais l’heure vient, et elle est déjà venue, où les vrais adorateurs adoreront le Père en esprit et en vérité ; car ce sont là les adorateurs que le père demande.

24 Dieu est Esprit; et il faut que ceux qui l’adorent, l’adorent en esprit et en vérité.

Original => God is Spirit and Love…

<= V1/47     @ VOLUME 1     VOLUME 2 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

WANDELT in Dem HERRN… – WALK in The LORD…

<= V3/19     @ VOLUME 3     V3/21 =>

V3/20

YahuShua sagt... Wandelt in Dem Herrn YahuShua says... Walk in the Lord
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Bleibt in der Lehre des Messias
=> Die Tauben & Blinden unter uns
=> Keine Zeit zum Zögern…
=> Der Anteil des Heuchlers
=> Vernichtet in Meiner Liebe
=> Ruht in Mir, bis Ich euch über…
=> Wenn ihr Mich liebt & gehorcht
=> Herzen verwandelt – Gnade gegeben
=> Ich ging um einen Ort zu bereiten
Related Messages…
=> Abide in the Doctrine of the Messiah
=> The Deaf & Blind among us
=> No Time to tarry…
=> The Hypocrite’s Portion
=> Destroyed in My Love
=> Rest in Me, until I carry you over…
=> If you love Me & obey
=> Hearts changed – Grace is given
=> I went to prepare a place

flagge de  WANDELT in Dem HERRN…

WANDELT in Dem HERRN…
Indem ihr eure LIEBE beweist durch VERTRAUEN & GEHORSAM

8. Januar 2006
Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Kommt hervor, all ihr Kleinen, all Jene, die eingetreten sind und begonnen haben, am Tisch des Neuen und Ewigen Bundes zu dinieren… sagt Der Herr. Denn Meine Ruhe kommt und ihr werdet weggetragen sein!

Das sagt Der Herr, euer Erlöser…
Kleine Kinder, Ich frage euch, liebt ihr Mich? Dann tut, wie Ich euch befehle, bis Der Dieb kommt. Seid weise in Mir und lebt euer Leben entsprechend Meinem Wort, sogar entsprechend all diesen Briefen, welche Ich euch gegeben habe, welche von dem Gleichen sind. Seid euch Meiner Gegenwart bewusst, denn Ich bin tatsächlich gekommen, um in Jenen zu leben, die von Mir empfangen haben und Meinem Wort auch gehorchen. Deshalb hört auf Meine Worte und werdet weise.

Denn wie kann Eines, das behauptet, in Mich verliebt zu sein, weiter fahren gegensätzlich zu Mir zu leben?… Geliebte, Ich liebe euch wie Ich Den Vater liebe. In der gleichen Weise, wer immer Mich liebt, liebt Den Vater auch, wegen Mir. Ich gehorche Dem Vater in allen Dingen, weil Ich Den Vater liebe und Der Vater ist in Mir. Genau so sollt ihr gehorchen, weil ihr Mich liebt und Ich in euch bin.

Oh Meine geliebten Kleinen, ihr stolpert, ihr habt noch nicht gelernt zu stehen oder gehen…

Kommt zu Mir in Ernsthaftigkeit und Wahrheit und Ich werde euch lehren, denn Ich werde euch immer aufheben…

Und wenn ihr einmal zum Stehen kommt durch die Gnade, die Ich euch geschenkt habe, dann werdet ihr auch lernen in Mir zu wandeln, genau wie Ich wandelte… bis die Zeit kommt, wo wir zusammen über die Felder laufen und springen werden, die ihr noch nicht gesehen habt und euch noch nicht vorstellen könnt.

Also strebt immer danach, in Meinen Wegen zu gehen, steht felsenfest. Denn das Ende des Pfades ist in Sicht, es gibt keine Zeit mehr, um zu zögern… Geliebte, seid Meine Beispiele! Offenbart, dass ihr von Meinem Leben empfangen habt und dass Ich in euch lebe und lasst euer Licht so vor den Menschen leuchten, damit sie eure guten Werke sehen können und verherrlicht euren Vater im Himmel! Zeigt ihnen Den Weg durch euer Vertrauen und euren Gehorsam, damit sie auch kommen, um an eurer Seite zu wandeln, sogar auf der Schnellstrasse der Heiligkeit zu gegebener Zeit.

Denn Ich sage euch die Wahrheit, um dort zu wandeln, wo Der Sohn Des Höchsten Gottes wandelt, müsst ihr werden wie Ich und euer altes Leben kreuzigen und euch selbst absondern von der erbitterten Feindschaft, die von dieser Welt und den Menschen ist. Denn wie Ich es gesprochen hatte zu Meinen alten Jüngern, so sage Ich es jetzt auch zu euch… Wenn Jemand sich danach sehnt, Mir nachzufolgen, so soll er sich selbst leugnen und sein Kreuz aufnehmen und Mir folgen; denn wer sich wünscht, sein Leben zu behalten, wird es verlieren, wer aber sein Leben verliert um Meinetwillen, wird es finden.

Denn was nützt es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt und seine eigene Seele verliert? Oder was wird ein Mann geben zum Tausch für seine Seele? Deshalb werden Jene, die danach streben, ihr Leben in dieser Welt zu behalten, es verlieren. Sie sind schon zu toten Knochen geworden in einer Wüste vieler Sorgen und sie führen Andere ins Verderben oder folgen ihnen dorthin.

Geliebte Kinder, was sind diese Dinge in der Welt verglichen mit eurem Leben? Was ist ihr Wert? Was ist mit all diesen Werken der Menschen, vergehen sie nicht? Noch einmal frage Ich euch, was ist ihr Wert? Denn Ich sage euch die Wahrheit, wer auch immer irgendetwas in der ganzen Schöpfung mehr liebt als Mich, ist Meiner nicht würdig. Denn Ich bin Der Einzige Weg, Die Einzige Wahrheit und Das Einzige Leben; da ist nichts abseits von Mir, denn Ich bin Er, durch welchen alle Dinge bestehen.

Deshalb kommt und folgt Mir!…

Denn Ich bin Jesus Christus, Yeshua Das Geschenk,
YahuShua HaMashiach,
der einzige Name unter dem Himmel,
durch welchen ihr errettet sein müsst!

Geliebte, Ich sage noch einmal zu euch, ehrt Mich zuerst mit euren Wegen, dann mit eurem Mund. Denn Ehre nur gesprochen ist wie der Wind, der Schleier des Heuchlers, der nicht weiss, wohin er geht, keine Reue habend darüber, wo er gewesen ist; mit euren Füssen sollt ihr in Gerechtigkeit wandeln und mit euren Händen sollt ihr einander die Füsse waschen!

Denn wie es geschrieben ist, nur Jene, die Meiner Lehre gehorchen, sind wirklich Meine Schüler und Nachfolger… Und oh wie gesegnet sind Jene, die um Meines Namens willen überwinden! Denn das Königreich des Himmels erwartet sie und im Neuen Jerusalem habe Ich tatsächlich einen Ort für sie bereitet! Schaut, eine reiche Belohnung liegt bereit für sie in den Himmeln und auf der Erde, Reichtum einer solchen Art, die Art, die nur Gott geben kann und der niemals vergehen wird!

Geliebte, gebt eurem Vater im Himmel Ruhm und Ehre!…

Werdet ein lebendiges Opfer, Eines das danach strebt, Den Vater auf all seinen Wegen zu erfreuen, entsprechend Dem Menschensohn an welchem Der Vater grosses Wohlgefallen hat! Geliebte, liebt Mich wie Ich euch geliebt habe!…

Kommt zu Mir und empfangt von Meiner Liebe, bleibt in Meiner Gnade, die Liebe Gottes, die niemals verblasst oder schlummert, noch wird sie jemals vergehen!… Ewige Liebe!

Die Erlösung Gottes ist tatsächlich gekommen
und kommt noch und ist schon hier!…

Deshalb hebt eure Hände hoch zum Himmel und
singt Dem Herrn eurem Gott Loblieder, für immer und ewig!… Amen.

<= 19. Zur RUHM GOTTES
@ VOLUME 3
=> 21. Verkündet NICHT die Hölle der Kirche der Menschen…

flagge en  WALK in The LORD…

WALK in The LORD… Establishing Your LOVE by FAITH & OBEDIENCE

January 8th, 2006
From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Come forth, all you little ones, all you who have entered in and begun to sup at the table of the New and Everlasting Covenant! Says The Lord. For My rest is coming, and you shall be carried away!

Thus says The Lord, your Redeemer…
Little children, I ask you, do you love Me? Then do as I command you, until The Thief comes. Be wise in Me, and live your life according to My Word, even according to all these Letters I have given you, which are of the same. Be cognizant of My presence, for I have indeed come to live in those who have received of Me and also obey My Word. Therefore listen to My words, and grow wise. For how can one who professes to be in love with Me, continue to live contrary to Me?…

Beloved ones, I love you as I love The Father. In the same way, whoever loves Me loves The Father also, because of Me. I obey The Father in all things, because I love The Father and The Father is in Me. Likewise shall you obey, because you love Me and I am in you.

Oh My beloved little ones, you stumble,
having not yet learned to stand or walk…

Come to Me in sincerity and truth, and I shall teach you,
for I will always lift you up…

And once you have come to stand by the grace I have given you, then will you also learn to walk in Me, even as I walked… Until the time comes when we shall run and leap together, in fields you have not yet known, nor can you imagine.

So then, seek always to walk in My ways, stand steadfast. For the path’s end is in sight, no more time to tarry… Beloved, be My examples! Reveal that you have received of My life, that I live in you, and let your light so shine before men, that they may see your good works and glorify your Father in Heaven! Show them The Way by your faith and obedience, that they too may come to walk beside you, even upon the Highway of Holiness in due time.

For I tell you the truth, to walk where The Son of God Most High walks, you must become like Me, crucifying your lives of old, separating yourselves from the bitter enmity which is of this world and men. For as I had spoken it to My disciples of old, so also do I now speak to you: If anyone desires to come after Me, let him deny himself and take up his cross, and follow Me; for whoever desires to save his life will lose it, but whoever loses his life for My sake will find it.

For what profit is it to a man if he gains the whole world, and loses his own soul? Or what will a man give in exchange for his soul? Therefore those who strive to hold onto their lives, in this world, will lose their lives, having already become dead man’s bones in a wasteland of many sorrows, leading and following others into condemnation.

Beloved children, what are these things of the world compared with your life? What is their worth? What of all these works of man, are they not passing away? Again I ask you, what is their value? For I tell you the truth, whoever loves anything in all creation, more than Me, is not worthy of Me. For I am The Only Way, The Only Truth and The Only Life; there is nothing apart from Me, for I am He by whom all things consist.

Therefore, come and follow Me!…

For I am Jesus The Christ, Yeshua The Gift,
YahuShua HaMashiach,
the only name under Heaven by which you must be saved!

Beloved, again I say to you, honor Me first in your ways, then with your mouth. For honor only spoken of is but wind, the veil of the hypocrite who knows not where he is going, having no remorse over where he has been; by your feet shall you walk in righteousness, and with your hands shall you wash each other’s feet!

For as it is written, only those who obey My teaching are really My disciples… And oh, how blessed are those who overcome for My name’s sake! For the Kingdom of Heaven awaits them, and in The New Jerusalem I have indeed prepared a place for them! Behold, a bounty of riches is laid up in store for them in the heavens and upon the earth, wealth of such a kind, the kind of which only God can give, which shall never pass away!

Beloved ones, give glory to your Father in Heaven!…

Become a living sacrifice,
one who seeks to please The Father in all their ways,
according to The Son of Man in whom The Father is well pleased!…
Beloved, love Me as I have loved you!…

Come to Me and receive of My love,
abide in My mercy, the love of God which never fades or slumbers,
nor shall it ever pass away!… Love everlasting!

Indeed The Salvation of God has come,
and is yet coming, and is already here!…

Therefore, lift up your hands to Heaven,
and sing praises to The Lord your God, forever and ever!…

Amen.

<= V3/19     @ VOLUME 3     V3/21 =>

 Original => WALK in The LORD…

<= V3/19     @ VOLUME 3     V3/21 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

ECHTER GLAUBE ❤️ TRUE FAITH

<= ML/61     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/63 =>

Header - Love of Jesus

ML/62

flagge de  ECHTER GLAUBE

ECHTER GLAUBE

4/4/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Timothy für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Ich habe gesprochen und werde einmal mehr antworten, damit ihr Meiner Stimme gehorchen und Meinen Willen kennen könnt in diesen kleinen Angelegenheiten… Und obwohl diese Dinge klein sein mögen, die Angelegenheiten des Herzens sind auf keinen Fall klein in Meinen Augen. Denn Ich kenne die Bedürfnisse der Vielen und die Bedürfnisse der Wenigen, auch von dieser sehr kleinen Herde, die stolpert und sich immer bemüht, akzeptiert zu sein. Sie müssen erst noch Meine Wege verstehen, denn sie haben weder mit neuen Augen gesehen, die Ich ihnen gegeben habe, noch sind sie in der Lage, auf Meine Herrlichkeit zu blicken, damit sie verstehen können, welcher Art sie wirklich ist…

Denn Ich habe Meine Herrlichkeit tatsächlich offenbart…

Doch wer auf dieser Erde akzeptiert Mich wie Ich bin?

Deshalb sind die Bedürfnisse der Vielen die Gleichen, wie die Bedürfnisse der Wenigen, doch keine von Beiden verstehen ihr Bedürfnis, noch sind sie in der Lage, es zu empfangen, wenn es kommt. Doch Ich werde bezüglich dieser kleinen Dinge sprechen, denn sie sind es wert, um zur Erbauung im Glauben zu dienen. Und Ich werde um Meiner Diener willen sprechen, die fragen, damit sie Meinen Willen ausführen können, wie Ich ihn darlege, genauso wie Ich zu ihnen spreche und wie Ich es auch schon deutlich gesprochen habe. Und obwohl ihre Brüder und Schwestern nicht aufhören mit dem Dazufügen und dem Wegnehmen, um sich selbst zu rechtfertigen, so habe Ich aus ihnen auch einen Rest reserviert.

Von Meinen Dienern verlange Ich Gehorsam, Diener, die Meiner Stimme gehorchen, mit einer ernsthaften Bereitschaft, jedem Meiner Worte zu folgen, wie sie sind… Diener, die immer im Vertrauen wandeln, in Übereinstimmung mit ihrem Wissen von Dem Heiligen und durch die Liebe und Gnade von Dem Gesegneten, in welchem sie akzeptiert sind und von welchem sie Stärke empfangen in ihren Zeiten der Schwachheit.

Denn Ich bin Der Herr…

Und Meine Wege sind weit darüber.

Doch eure Wege sind von unten… Euer Verständnis linear. Auf keine Weise können Meine Wege verstanden werden mit dem menschlichen Verstand, noch sind Menschen in der Lage, sie mit menschlichen Mitteln zu messen. Meine Wege bedürfen nur, dass man ihnen vertraut und folgt… Dies ist Glaube. Denn was auch immer Ich denke, ist. Und was auch immer Ich anordne, trägt Frucht in Gerechtigkeit, ob Ich durch Meine Stärke spreche in Strenge oder in der Sanftheit Meiner Liebe, um Mein Wohlwollen zu offenbaren… Ich bin Der Herr. Denn von Einem nehme Ich und schaut, Ich gebe es einem Anderen; oder von Einem entferne Ich, damit ein Anderer empfangen kann. Seht, Ich blockiere den Weg von Einigen, während der Weg für Andere geöffnet wird… Ich bin Der Herr und Ich werde nach Meinem Gutdünken handeln.

Denn vor Mir ist die ganze Schöpfung zu allen Zeiten;
Ich kenne den Anfang und das Ende…

Ja, die ganze Menschheitsgeschichte ist vor Meinen Augen…

Ja, von der Morgendämmerung von Adam
bis hin zum neuen Tag ohne Ende,
Ich habe es betrachtet und überdacht… Ich kenne die Ewigkeit.

Deshalb werden Jene, die in Idole vertrauen, mit ihnen sterben und Jene, die Meine Wege verlassen, werden in Dunkelheit wandeln und Jene, die von Mir wissen, doch ihren eigenen Weg gehen, werden jammern und viele Tränen hervorbringen… Doch Jene, die Mich kennen und bestrebt sind, mit Mir zu wandeln, werden aufsteigen mit Flügeln wie Adler und mit Mir wegfliegen.

Jetzt beachtet Meinen Diener Timothy, denn er wird nach nah und fern reisen, wenn sein Tag kommt. Und an jenem Tag wird er sich abwenden von seinen eigenen Leuten, er wird seine Landsleute verlassen und in weit entfernte Nationen reisen, zu Jenen, die aufrichtig hungern und dürsten nach Mir und Meinem Wort.

Doch bevor Ich ihn wegschnappe, um in die fernen Länder und zu jenen Menschen zu senden, wird sein Vermächtnis Feuer und Schwefel sein und grosse Zerstörung für die Städte; auch über den Häusern von Allen, die gegen ihn kämpfen, wird er seine Markierung hinterlassen, mit Feuer, Hagel und flutenden Regen; und die Orte der falschen Propheten, die ihm widerstehen, werden in Misthaufen verwandelt sein, Orte, wo sich die Fliegen versammeln und Abfall in Haufen aufgestapelt sein wird… Dann werden sie wissen, ICH BIN DER HERR und ein Prophet Gottes war unter ihnen gewandelt!

Denn das Wort MEINER Propheten wird auf keine Fälle auf den Boden fallen; Ich werde jedes Wort ausführen, das Ich sie veranlasse zu sprechen!… Und der Ruhm der Menschen wird massiv gedemütigt sein! Der Stolz der Menschen wird schwer herunter gebrochen sein! Und die Arroganz der Menschen wird Ruin über ihre eigenen Köpfe bringen!

Denn Ich, ja ICH BIN DER HERR!… Der Herr der Heerscharen ist Mein Name!

<= 61. Der Spätregen wurde ausgegossen
@ WEITERE BRIEFE
=> 63. Befreiung

flagge en  TRUE FAITH

TRUE FAITH

4/4/11 From The Lord, Our God and Savior – The Word of the Lord spoken to Timothy, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
I have spoken and will answer yet again, so you may obey My voice and know My will in these small matters… And though these matters may be small, the matters of the heart are by no means small in My eyes. For I know the needs of the many and the needs of the few, even of this very small flock which stumbles and seeks always to be accepted. They have yet to understand My ways, nor have they seen with the new eyes I have given them, nor are they able to look upon My glory, so they may understand of what sort it truly is…

For I have indeed revealed My glory…
Yet who, upon this earth, accepts Me as I am?

Therefore, the needs of the many are the same as the needs of the few, yet neither understand their need, nor are they able to receive it when it comes. Yet I will speak to these small matters, for they are worthy to be used for edification in faith. And I will speak for the sake of My servants who ask, so they may perform My will as I set it forth, exactly as I speak it to them, even as I have spoken it plainly already. And though their brothers and sisters do not cease from adding to it and taking from it, to justify themselves, from among them also have I reserved a remnant.

Of My servants I require obedience, servants who obey My voice, with a sincere willingness to follow My every word, as it is… Servants who walk always in trust, in accordance with their knowledge of The Holy, and by the love and grace of The Blessed, in which they are accepted, receiving strength in their times of weakness.

For I am The Lord… And My ways are high above.

Yet your ways are from below… Your understanding, linear. By no means can My ways be understood by human power, nor are men able to measure them by human means. My ways need only be trusted and followed… This is faith. For whatsoever I think, is. And whatsoever I decree bears fruit in righteousness, whether I speak by My strength in sternness, or in the softness of My love to reveal My favor… I am The Lord. For from one I take, and behold, I give to another; or from one I remove, that another may receive. Lo, I block the way of some, while opening the way for others… I am The Lord, and I shall do My pleasure.

For before Me is all creation, at all times,
the beginning and the end I know…
Yea, all of human history is before My eyes…

Yes, from the dawning of Adam, to the new day without end,
I have beheld it and considered… Eternity, I know.

Therefore, those who trust in idols shall die with them, and those who forsake My ways shall walk in darkness, and those who know of Me, yet go their own way, shall wail and bring forth many tears… Yet those who know Me, and seek to walk with Me, shall mount up with wings like eagles and fly with Me.

Now consider My servant, Timothy, for he shall travel far and wide when his day comes. And in that day he shall turn away from his own people, he shall forsake his countrymen and travel to far nations, to those who sincerely hunger and thirst for Me and My Word.

Yet before I snatch him away to distant lands and peoples, his legacy shall be fire and brimstone, and great destruction upon the cities; even upon the houses of all who fight against him shall he leave his mark by fire, hail and flooding rains; and the places of the false prophets, who withstand him, shall be made into dung hills, places for flies to gather, refuse piled up in heaps in the waste places… Then shall they know, I AM THE LORD, and a prophet of God had walked among them!

For the word of MY prophets shall by no means fall to the ground; I will perform every word I cause them to speak!… And the glory of men shall be severely humbled! The pride of men shall be broken down heavily! And the arrogance of men shall bring ruin upon their own heads!

For I, even I, AM THE LORD!… The Lord of Hosts is My name!

<= ML/61     @ MORE LETTERS     ML/63 =>

<= ML/61     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/63 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Haltet euch fest & schwankt nicht – Hold fast & do not waver

<= V5/25     @ VOLUME 5     V5/27 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V5/26

flagge de  Haltet euch fest und schwankt nicht

Haltet euch fest und schwankt nicht

6/25/09 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr zu Seinen Dienern…
Geliebte, bereitet eure Herzen vor und gebt die Hoffnung nicht auf. Obwohl sich viel Tod nähert und der Schmerz des Todes ansteigt in jedem Winkel und obschon schwere Sorgen das Land einholen und Tränen eure Augen füllen, haltet fest!… Kleine Herde, hört auf nach Meinem Gewand zu greifen! Ergreift Mich fest! Haltet euch fest und schwankt nicht!

Geliebte, umarmt Meine Worte und tut sie auch, gehorcht all Meinen Geboten, denn Ich bin mit euch. Steht auf und wandelt jetzt in Meinen Wegen; verherrlicht Meinen Namen mit allem was ihr sagt und tut. Sprecht von Meiner Liebe und Meinem Opfer, wie Ich Mich Selbst für euch gab… Geliebte, sprecht in Aufrichtigkeit und Wahrheit! Ruft hinaus zu euren Verwandten und Landsleuten! Trompetet Mein Wort laut auf jede Art der Kommunikation und über die Geräte und warnt sie von Mir, denn die Zeit steht bevor!

Doch die Ungehorsamen, lasst sie nach Meinem Gewand greifen an dem Tag, bis sie lernen, nicht mehr länger zu lästern, bis sie lernen, was es wirklich bedeutet, ihr Kreuz zu tragen wie Ich, sagt Der Herr. Und lasst Jene, die Mich kennen, Meinem Wort gehorchen und Mich fest ergreifen, bis sie hochgehoben sind. Denn Ich habe euch schon gesagt, die erste Ernte wird bescheiden ausfallen, von den Demütigen und die Zweite, reichlich.

Denn Jene, die Mich lieben, schenken Meiner Stimme Beachtung und folgen Mir nach, in Meinen wirklichen Fussstapfen. Sie erkennen Jene, die Ich sende und das Wort, das ihnen gegeben ist. Ja, Diese sind es, welche die Gebote Gottes halten und Meine Herrlichkeit bezeugen ohne Unterbruch und ihr Zeugnis ist wahr. Deshalb werde Ich sie sicherlich zur festgelegten Zeit zu Mir holen; Einige bevor und Viele mehr danach, denn Ich kenne Meine Eigenen. Geliebte, Ich weiss, wann Jedes zu Mir kommen wird, Ich kenne jeden Versuch und jede Trübsal und Ich werde da sein, wenn ihr Herz bricht, Ich werde Mich ihnen nähern, wenn sie ernsthaft gebrochen sind, der Tag, an welchem Ich sie heile und ihre Wunden verbinde… Deshalb sage Ich noch einmal zu euch, ruft Meinen Namen an in dieser dunklen Zeit, in dieser Zeit des grossen Unheils und der Furcht! Haltet fest durch all diese Tränen hindurch, harrt aus in diesen Zeiten voller Probleme! Denn Ich sage euch die Wahrheit, alle Fundamente werden zusammenbrechen, die ganze Welt wird auseinander fallen.

Doch fürchtet euch nicht, Meine Geliebten,
Ich habe die Welt überwunden!
Ich halte die Schlüssel zum Tod und zur Hölle,
und Das Lebensbuch ist sicher gehalten in Meiner rechten Hand!…

Ich bin Die Wiederherstellung aller Dinge,
der Schöpfer von Himmel und Erde!
Keiner kann von Meiner Liebe stehlen!
Keiner kann euch aus Meiner Hand pflücken!
Keiner kann abbrechen, was Ich eingepfropft habe, denn ihr seid Mein…
Der Augapfel Meines Vaters… Sagt Der Herr YahuShua.

<= 25. Von VERRAT zum SIEG
@ VOLUME 5
=> 27. Der EINE, der IST und WAR und KOMMT, wird Sammeln…

flagge en  Hold fast and do not waver

Hold fast and do not waver

6/25/09 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord to His servants…
Beloved, prepare your hearts and do not abandon hope. Though much death draws near and the pain of death increases in every corner, though heavy sorrows overtake the land and tears fill your eyes, hold fast!… Little flock, stop grasping at My robes! Grab hold of Me tightly! Hold fast and do not waver!

Beloved, embrace My words and also do them, obey all My commands, for I am with you. Stand up, and now walk in My ways; glorify My name, by all you say and do. Speak of My love and sacrifice, of how I gave Myself for you… Beloved, speak in sincerity and in truth! Call out to your kindred and countrymen! Trumpet My Word loudly in all manner of speaking and devices, and warn them from Me, for the time is at hand!

Yet of the disobedient, let them grasp at My robes in the Day, until they learn to no longer blaspheme, until they learn what it truly means to bear their cross after Me, says The Lord. And let those who know Me obey My Word, and grab hold of Me tightly, until they are lifted up. For I have already told you, the first harvest shall be lowly, of the lowly; and the second, plenteous.

For those who love Me give heed to My voice and follow after Me, in My very footsteps. They recognize those I send and the Word given them. Yes, these are they who keep The Commandments of God and testify to My glory without ceasing, and their testimony is true. Thus, at the appointed time, I will surely gather them to Myself; some before and many more after, for I know My own. Beloved, I know when each will come to Me, I know every trial and tribulation, and I will be there when their hearts break, I will draw near to them when they are severely broken, the day I heal them and bind up their wounds…

Therefore, again I say to you, call upon My name in this time of darkness, in this time of great calamity and fear! Hold fast through all these tears, endure in these times of trouble! For I tell you the truth, all foundations shall crack, the whole world shall crumble.

Yet fear not, My beloved, I have overcome the world!
I hold the keys to death and Sheol,
And The Book of Life is held securely in My right hand!…

I am The Restoration of All Things, Maker of Heaven and Earth!
No one can steal you from My love! No one can pluck you from My hand!
No one can break off what I have grafted in, for you are Mine…
The apple of My Father’s eye… Says The Lord YahuShua.

<= V5/25     @ VOLUME 5     V5/27 =>

Original => Hold fast and do NOT waver

<= V5/25     @ VOLUME 5     V5/27 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Der Stab der Disziplinierung – The Rod of Discipline

<= V5/15     @ VOLUME 5     V5/17 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V5/16

flagge de  Der Stab der Disziplinierung

Der Stab der Disziplinierung

3/22/08 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

[Gott Der Vater]
Dies ist es, was Der Herr euer Gott sagt, betreffend allen geliebten Schafen, die auf Abwege gekommen und weit weg gewandert sind von Dem Herrn und Seinen Gnaden, bis hin zum Umarmen der Welt und all ihren Täuschungen und falschen Bezeugungen gegen Gott und Seine Gesalbten und die Erlösung, die Er bringt.

Eltern von solchen Kindern, die laufend Den Herrn im Stich lassen für ihren eigenen Weg, die eifrig allen verschiedenen Begierden dieser Welt nachjagen und die breite Strasse schreiten, schwer beladen, all diese Stolpersteine, die vor ihren Füssen liegen, nicht beachtend, “Minenfelder”, die Satan gelegt hat, um heftige Schäden, Verletzungen, Tod und Schmerz für alle Involvierten zu verursachen, eine Vielzahl böser Früchte hervorbringend… Hilflosigkeit, Furcht, Dunkelheit, Zügellosigkeit, Lust, Begierden, Arzneien, Ungehorsam, Lügen, Intrigen, Eitelkeit, die Liebe zum Geld, Qual des Geistes, ein Verhärten der Herzen, Mangel an Zuneigung… Sogar bis zur Gotteslästerung und zum Missbrauch Meines Namens und des Namens von Christus, aufgrund von Unglauben…

Der Same, der gesät war, wurde unterdrückt und weggenommen… Er wurde niemals wirklich empfangen, sondern es wurde lieber das genommen, was gegeben war und man hat es nur leicht ergriffen und vor sie gehalten, für Alle zu sehen, von wo er rasch weggeweht wurde von den täuschenden Winden. Er war niemals in ihre Herzen gesät gewesen und sie haben sich auch nicht daran festgehalten von ganzem Herzen und mit der ganzen Seele und mit aller Kraft… Ihr Nächstes und ihre Nachbarn im Stich lassend, aufgrund von Eigenliebe und törichten Wünschen, was nur noch mehr von dem Gleichen über sie bringt. Dies dient nur dazu, die Kluft zu vergrössern und so nimmt die Dunkelheit in ihnen zu und sie versuchen, diese Dunkelheit und Leere mit jenen gleichen Dingen anzufüllen… Bittere Sorgen und täuschende Vergnügen, die vielen Gifte dieser Welt, dicke Ketten, ein Morast, worin sie festgehalten werden und in den Sorgen versinken. Doch wenn sie ans Licht gebracht werden, schreckt jene Dunkelheit in ihnen zurück und schlägt um in Rebellion.

Deshalb Timothy, was wirst du tun, wenn du mit all diesen Dingen konfrontiert wirst, hervor gebracht von dem Verführer, welche rasch ansteigen in dieser Welt? Und wie wirst du deinen Geliebten Weisheit und Wissen vermitteln aus den tiefen Reichtümern in Christus, wenn sie so vereinnahmt bleiben und verloren sind in der Verwirrung und in der Qual des Geistes? Timothy, sollst du dir selbst dafür die Schuld geben? Was ist mit ihrer Mutter?… Was ist mit der Welt? Ich sage dir die Wahrheit, was getan ist, ist getan und kann nicht rückgängig gemacht werden, ausser Der Herr entscheidet sich, Seine Hand zu bewegen. Ich habe nicht und werde sie noch nicht bewegen, bis der Tag kommt, der bevorsteht, wo Ich Meine Hand gegen diese Nation erheben werde, für all ihr im Stich lassen von Mir. Und deshalb ist im Augenblick Meine Hand entfernt und eure Nation ist aufgegeben… Mein Gesicht ist gegen sie gerichtet. Und was dieser Nation widerfahren wird, hat sie selbst über sich gebracht, entsprechend all ihrer Feinde, vor welchen Ich sie nicht länger beschützen werde.

Doch denk an dies, Geliebter…
Auf keinen Fall werde Ich auch nur Eines verlieren,
in welchem Ich von Mir Selbst sehe,
noch Eines, das kommt und Meinen Namen anruft.

Deshalb Timothy, liebst du Mich? Vertraust du deinem Gott und bleibst du an Meiner Rechten Hand?… Du bist in Ihm und Er in dir. Höre Meine Worte und tue sie… Wenn Eines, das du liebst und Ich auch, erwachsen wird durch die Sünde und weitermacht darin, trotz des Wortes der Eltern, ja sogar trotz des Wortes Des Allerhöchsten Herrn, müssen sie entsprechend bestraft und diszipliniert werden in Übereinstimmung mit ihrer Sünde. Denn den Stab zu ersparen ist, sein Kind zu hassen. Und nicht mit Korrektur zu antworten ist, es zu ermutigen, weiterhin ungehorsam zu sein und zu sündigen.

Der Stab, von welchem Ich spreche, ist Disziplin und Korrektur und nicht physische Strafe. Oh eingebildete und ignorante Menschen dieser Welt, hört auf, Mein Wort zu verdrehen! Und erlangt Wissen. Aller Ungehorsam der Kinder kommt aus Ignoranz und aufgrund der Kümmernisse ihres Herzens und ihres Geistes. Wie soll dann ein Schlagen das Herz korrigieren?! Und wie soll das Schlagen mit einem Stab einen neuen Geist zustande bringen? Verschlimmert das Problem mit euren Kindern NICHT, indem ihr sie durch Missbrauch unterwerft! Lasst die Kinder zuerst zu Hause Gottesfurcht lernen und bekunden und ihre Eltern belohnen, denn dies ist gut und akzeptabel vor Gott.

[Jesus Christus]
Timothy, alles, was ihr gesprochen habt, das tut. Doch Ich sage euch die Wahrheit über diese Dinge, all das wird sich noch einmal abspielen. Zu jenem Zeitpunkt sollt ihr Meine beiden Worte aufzeigen, dieses Wort und Mein Wort, welches Ich zu ihr gesprochen habe, betreffend dem nicht nach Hause kommen und wie sie kommen soll und mit euch leben, indem sie alles erfüllt, was Ich durch euch gesprochen habe ihretwegen.

Wisst ihr nicht, dass die Liebe eines Vaters gezeigt ist in der Zärtlichkeit und Güte? Und ist sie nicht auch gezeigt durch Disziplin und Korrektur, speziell für Jene, die er liebt? Und was ist mit eurem Vater im Himmel? Habe Ich nicht all diese Dinge getan, sogar bis zum Zeigen Meines heissen Missfallens gegenüber Meinen Feinden, die Meinen Geliebten geschadet haben?… Rache ist Mein, sagt Der Herr, Ich werde zurückzahlen.

Hier ist Weisheit…
Der Vater und Der Sohn sind Eins und doch Zwei und jener dritte Teil, der Geist, welcher in die Welt kommt und Seinen Willen offenbart. Deshalb das, was ihr empfangen habt von Mir, muss seinerseits in Handlungen umgesetzt werden und Gehorsam in jenen Kindern hervorbringen, die darin verarmt bleiben, bezüglich dessen, was Ich bringe. Denn wie kann Einer in Mir wandeln, wenn Einer nicht in den Wegen des irdischen Vaters wandeln will, noch seinen Anordnungen gehorcht? Wie viel mehr wird es für einen Solchen unmöglich sein, Meinen Geboten zu gehorchen? Deshalb muss diese Arbeit von euch ausgeführt werden, entsprechend dem, was ihr von Mir empfangen habt, auch für immer ein Beispiel zu sein, bis der Tag kommt… Und er wird sicherlich kommen, er wird nicht auf sich warten lassen…

Und wenn dieser Tag anbricht, werde Ich kommen, um in ihnen zu leben…
Demzufolge werden sie durch viele Tränen Meinen Namen wirklich anrufen,
und Mich hereinbitten und verzweifelt nach Meinen Kleidern greifen…

Wonach Ich hereinstürmen werde und sie schnell heilen,
all diese Tränen der Qual wegwischend…
Sogar bevor sie fertig sind mit Rufen.

Dann sollen ihre Tränen erneuert sein,
ja wie eine Flut, mit grosser Freude und als Danksagung…
Alle Belastungen weggenommen… Meine Herrlichkeit offenbart…

Dann wird Der Vater kommen und sagen,
“Schaut, die Söhne und Töchter Gottes…
Ich sehe von Mir Selbst in ihnen”… “Kommt herauf hier!”

<= 15. Tretet Ein In MEINE FÜLLE Und EMPFANGT Von MIR
@ VOLUME 5
=> 17. INTEGRITÄT mit Vollkommenem VERTRAUEN

flagge en  The Rod of Discipline

The Rod of Discipline

3/22/08 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

[God The Father]
This is what The Lord your God says, concerning all beloved sheep who have gone astray, having wandered far from The Lord and His graces, even to the embracing of the world and all its deceptions and false witnessing, against God and His Anointed and the salvation He brings.

Parents of such children, who do continually forsake The Lord for their own way, running eagerly after all diverse lusts of this world, running along a wide path, heavy-laden, paying no attention to all these stumbling blocks laid at their feet – mine-fields – of which satan has laid to bring about severe injury and death and pain to all involved, bringing forth a multitude of evil fruit… Hopelessness, fear, darkness, licentiousness, lusts, pharmacopeia, disobedience, lying, scheming, vanities, the love of money, vexation of spirit, a hardening of hearts, lack of affection… Even to blasphemies and the misuse of My name and The Christ’s, because of faithlessness… Having that seed sown, choked and taken away…

Never really receiving, but rather, taking that which was given, and grasping it only lightly, holding it before them for all to see, where it is quickly blown away by deceptive winds, never having been sown in their hearts, nor clinging to it with all the heart, nor with all the mind, nor all the strength… Forsaking their neighbor for the love of self and foolish desires, which only brings upon them more of the same. This only serves to widen the gap, increasing the darkness inside them, where they then seek to fill this darkness and emptiness with those things of the same… Bitter sorrows and deceptive pleasures, the many poisons of this world, thick chains and mire holding them fast, sinking into sorrows. Yet when brought to light, that darkness in them recoils and then strikes in rebellion.

Therefore, Timothy, what shall you do, when faced with all these things brought forth of the tempter, which grow rapidly in this world? And how shall you teach your beloved wisdom and knowledge, even of the deep riches in Christ, when she remains consumed, lost in confusion and vexation of spirit? Timothy, shall you blame yourself? What of her mother?… The world? I tell you the truth, what is done is done, and can not be undone, save The Lord choose to move His hand. I have not, and will not yet move, until the Day comes and is at hand, that I shall bring My hand against this nation, for all its forsaking of Me. And so, at present, My hand is removed and your nation is given up… My face is turned against it. And what it shall suffer is of itself and according to all its enemies, from which I will no longer protect it.

Yet remember this, beloved…
By no means shall I lose even one who I see of Myself in them,
Nor one who comes to call on My name.

Therefore, Timothy, do you love Me? Do you trust in your God and do you abide in My Right Hand?… You are in Him and He in you. Hear My words, and do them: When such an one, of whom you love, and I also, come of age by sin and continue therein, despite the word of their parents, even despite the Word of The Lord Most High, they must be punished and disciplined according to, and in accordance with, their sin. For to spare the rod is to hate your child. And to not respond with correction is to encourage further disobedience and sin. The rod, of which I speak, is of discipline and correction, and not of physical punishment. O vain and ignorant peoples of this world, stop perverting My Word! And gain knowledge. All children’s disobedience comes from ignorance and from the troubles of the heart and spirit. How, then, shall a beating correct the heart?! And how shall the striking with a rod bring about a new spirit? DO NOT exacerbate the problem with your children, by bringing them into subjection by abuse! Let the children first learn and show piety at home, and requite their parents, for this is good and acceptable before God.

[Jesus The Christ]
Timothy, all that you and your wife have spoken, do. Yet I tell you the truth of these things, even all of this shall be played out once again, at which time you shall reveal to her both this Word and My Word spoken to her of not returning home, and by what means she shall come to live with you, fulfilling all I had spoken through you concerning her.

Know you not the love of a father is displayed in tenderness and kindness? And is it not also shown through discipline and correction, especially for those he loves? And what of your Father in Heaven? Have I not done all of these things, even to the displaying of My hot displeasure toward My enemies, who have hurt My beloved?… Vengeance is Mine, says The Lord, I shall repay.

Here is wisdom…
The Father and The Son are one, and yet two, and that third part, the Spirit, which comes into the world, manifesting His will. Therefore, that which you have received of Me must in turn be made into actions, bringing forth obedience in those children who remain destitute of that which I bring. For how can one walk in Me, if one will not walk in the ways of their earthly father, nor obey his commands? How much more, then, shall it be impossible for one such as this to obey My Commandments? Therefore, this work must be done by you, according to what you have received of Me, also forever being an example until the Day comes… And it will surely come, it will not tarry…

And when it comes, I shall come to live in them…
Whereby, through many tears, they shall truly call upon My name,
Inviting Me in, grasping desperately at My robes…

Wherein I shall rush in, healing them swiftly, wiping away all these tears of anguish…
Even before they have finished calling .

Then shall their tears be renewed, even as a torrent of a new kind,
Even in great joy and thanksgiving…

All burdens lifted… My glory revealed…

Where, then, The Father will come to say,
“Behold, the sons and daughters of God… I see of Myself in them”…

“Come up here!”

<= V5/15     @ VOLUME 5     V5/17 =>

<= V5/15     @ VOLUME 5     V5/17 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Mein Erlöser lebt – My Redeemer lives

<= V4/08     @ VOLUME 4     V4/10 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V4/09

flagge de  Mein Erlöser lebt

Mein Erlöser lebt

4/11/06 Für Den Herrn, Unseren Gott und Erlöser, ein Gebet von Timothy

Mein Gott, mein Gott, Du bist Heilig! Oh mein Erlöser, mein geliebter Erlöser, YahuShua, durch Dein Blut bin ich gereinigt von dem Sündenkleid, welches mich gekleidet hatte im Tod; durch Dein Opfer hast Du mich befreit, Deine grosse Liebe hat meine Bindungen gebrochen… Schau, ein neues Licht ist erschienen, wo vorher nur Dunkelheit war, die Flamme, die flackerte, brennt noch einmal hell, denn in meinem Herzen hast Du ein Feuer entfacht!

Und Deine Worte Herr, Deine wunderbaren Worte, sind wirklich eine Lampe vor meinen Füssen. Und durch das Folgen Deiner Lehre habe ich begonnen, mein Leben zu entsäuern, obwohl Du durch Dein Opfer mich schon von der Macht der Sünde befreit hast… Oh Herr, Du bist meine Gerechtigkeit! Ich werde Deinem Wort gehorchen! Und obwohl ich stolpere, werde ich nicht aufhören, danach zu streben, dir zu gehorchen, ich will tun, was aus Deiner Sicht wohlgefällig ist… Hilf mir, in Deinen Wegen zu wandeln.

Ich fühle Deine Hand auf mir oh Herr. Ich opfere mich selbst für Dich, mein Herr und mein Gott; nimm mein Leben, es ist Deins. Du hast Dich selbst geopfert und den Tod erlitten, aufgrund dessen, was Ich getan habe. Ich verdiene meine Strafe, doch Du hast meine Sünden am Kreuz getragen, auch die Sünden von Jenen, die Ich liebe. Ich kann mich Deiner Liebe nicht annähern, aber auf alle Fälle werde ich danach streben, Dir meine Liebe und meine Dankbarkeit zu zeigen. Ich lasse mein Herz offen für Dich; forme es, schaffe in mir ein reines Herz, denn ich sehne mich danach, Dein Gesicht zu sehen. Erneuere in mir einen richtigen Geist, dass Ich standhaft sein kann für Deine Aufgabe und in Deinen Wegen wandeln.

Du bist die Liebe meines Lebens, welche Ich vergessen hatte… Wie reich ich war in meiner Unschuld, wie gesegnet ich war in meiner Jugend! Wie konnte ich mich entfernen?! Wie konnte ich mich wegdrehen?! Ich weine, ich heule, wegen diesem Ort, der unfruchtbar geworden war in mir, ein Ort, den die Welt niemals füllen konnte, mich gebrochen und leer lassend; mein Herz verhärtet, meine Miene bitter. Doch Du erfüllst mich mit Staunen und Ehrfurcht, eine Liebe, die ich niemals für möglich gehalten habe; mein Herz erweicht, meine Miene angehoben und erhellt, während Dein Leben herein strömte.

Und Deine Stimme, der wunderbare Klang Deiner Stimme. Herr, Du berührst meine Seele, Du setzt meinen Geist in Brand, eine Liebe, die diese Welt nicht gekannt hat. Warum oh Herr segnest Du mich? Ich habe massiv gesündigt in meinem Leben, Ich habe Deine Gebote gebrochen und ich habe Deinen Namen und diesen Tempel, den Du mir gegeben hast, entheiligt, doch Du hast mich niemals verlassen. Was habe ich getan, um solche Gnade zu verdienen, solch unfassbare Freude, solch überwältigende Liebe in Deiner Gegenwart?

Du bist mein Herr und mein Gott, mein Leben! Der Klang Deines Namens, nur erwähnt im Flüstern, bringt Tränen in meine Augen. Die Verkündigung Deines Urteils erschreckt meine Seele, doch ich begrüsse es und fühle mich geborgen. Du bist so absolut wunderbar! Ich liebe Dich! Ich liebe Dich! Ich kann nicht stehen, ich falle auf meine Knie, ich bin Deiner Gnade so ganz und gar unwürdig, doch durch Deine Gnade hast Du mich errettet… Ein gebrochenes Gefäss von grosser Ehrlosigkeit, doch Du hast mich aufgesammelt, mich wieder belebt, mich noch einmal belebt, meine Seele wieder hergestellt.

Mein Gott, mein Gott, Du bist Der Heilige!
Mit nichts zu vergleichen! Mit Keinem! Mit Nichts!…

Herr, Ich werde auf Dich warten, Ich werde für Dich kämpfen!
Ich werde im Zorn des Todes für Dich laufen!…

Ich bin nur ein Mensch, doch ich weiss, dass Du mit mir bist.

Herr, Ich habe Dich töten lassen, Du hast meine Sünden in Deinem eigenen Leib getragen, Du warst gebrochen und blutunterlaufen für meine Verfehlungen und durch Deine Schläge bin ich geheilt, doch ich habe Dich nicht gefragt. Bevor ich geboren wurde, kanntest Du mich und starbst für mich, obwohl ich Dich vergessen hatte… Oh mein Herr, YahuShua, wie viele Tränen muss ich weinen?! Wie viele Male kann ich sagen, “Ich liebe Dich”?! Ich werde niemals aufhören! Mit meinem letzten Atemzug werde ich meine Liebe für Dich verkünden!

Und wenn es Dein Wille ist, dass ich nicht sterbe, werde ich für meinen Geliebten singen, für immer und ewig! Ich werde es an jede Nation trompeten, vor jedem Lebewesen! Gib den Befehl und zeige mir den Weg! Erfülle mein Herz mit Deinem Geist oh Herr, übernimm die Kontrolle meines Mundes! Sprich oh mein Herr! Rufe laut oh mein Gott! Mache mich zu einem Gefäss der Ehre, dass Ich Deinem Namen Ruhm darbringen kann! Und die Leidenden retten!

Oh Herr, hebe mich empor von meiner Sündhaftigkeit, denn ich bin elend. Erlöse mich von diesem Körper des Todes, denn mein Fleisch verführt mich; ich habe mich verirrt. Setze Deine Wahrheit in mich oh mein Gott, reinige meine Seele! Ich bitte Dich, oh Herr, breche mich durch die Macht Deiner Worte! Zerstöre mich mit Deiner Liebe, lass mich in Deiner Gegenwart sterben! Herr, kultiviere Dein Wort in mir, lass den Tau des Himmels meine Schande zudecken und alles wegwaschen, was ich getan habe.

Oh Herr, setze mich aufrecht. Denn ich kann meinen Kopf nicht anheben, damit ich nicht auf Deine Herrlichkeit schaue. Ich kann nicht stehen, meine Stärke ist von mir gegangen. Doch ich weiss, dass in meiner Schwäche Deine Stärke perfekt gemacht ist; ja Herr, Deine Gnade ist ausreichend für mich. Erleuchte meinen Weg oh Herr, denn ich wandle in Finsternis. Ich fühle den Gegner auf jeder Seite, er verletzt mich… Hilf mir oh Gott! Ich rufe laut nach Dir im Namen von Ihm, der gekreuzigt wurde, im Namen von Ihm, der an das Kreuz gehängt wurde, Die Grösste Aller Lieben!

Ich bin nur ein verlorenes Kind Herr. Ich bin verzehrt von Furcht und Traurigkeit, wenn ich Deine Stimme nicht höre. Ich bin verschlungen in Sorgen, wenn ich nicht in Deiner Gegenwart bin. Denn ich habe die Stimme Des Heiligen von Israel gehört, ich habe Deine Hand auf mir gefühlt. Ich bin nur ein Mensch, so unrein, doch Du hast mich umarmt… Wehe mir, Herr! Wehe mir! Sicherlich werden meine Augen erblinden, denn ich habe auf Deine Herrlichkeit geschaut, ich habe Dein Bild gesehen! Die Erde wurde blass, eine Wüste, denn ich habe den König gesehen! Schliesse meine Augen, lass sie mich niemals mehr öffnen, lass mich niemals vergessen! Lass meine Ohren auch stille werden, denn ich habe die Stimme Des Herrn gehört!

Doch sogar jetzt höre ich Dich, wie Du mich tröstest und sagst, “Was Der Herr gereinigt hat ist würdig; nenne es nicht unwürdig. Juble oh Menschensohn, du wurdest erlöst von der Erde als Teil des speziellen Opfers. Noch einmal sage Ich, juble und blase die Trompete, denn Die Erlösung kommt näher.”

Oh Herr, wie soll ich Dir danken für alles, was Du getan hast?…

Ich habe keine Worte, um meine Dankbarkeit auszudrücken,
für das, was Du für mich am Kreuz getan hast;
ich bin für immer in Deiner Schuld…

Du bist mein Passahmahl, Du hast mich vom Tod errettet,
Du hast meine Seele wieder hergestellt…

Oh mein Gott, mein Gott,
im Namen von YahuShua, meinem Erlöser,
sage ich Amen, für immer Amen…

MEIN ERLÖSER LEBT!

<= 8. ANGESCHLAGEN
@ VOLUME 4
=> 10. Jene die in Mir Leben, müssen ihr Leben genauso kreuzigen

flagge en  My Redeemer lives

My Redeemer lives

4/11/06 To The Lord Our God and Savior, a Prayer of Timothy

My God, my God, You are holy! Oh my Redeemer, my beloved Savior, YahuShua, by Your blood am I washed from sin’s raiment, which had clothed me in death; by Your sacrifice You freed me, Your great love has broken my bonds… Behold, a new light has appeared where once there was only darkness, the flame which flickered burns bright once again, for in my heart You have kindled a fire!

And Your words, Lord, Your beautiful words, they are truly a lamp for my feet. And by following Your teaching, I have begun to unleaven my life, though by Your sacrifice You have already freed me from the power of sin… O Lord, You are my righteousness! I will obey Your Word! And though I stumble, I will not cease from striving to obey, I want to do what is pleasing in Your sight… Help me walk in Your ways.

I feel Your hand upon me, O Lord. I offer myself to You, my Lord and my God; take my life, it’s Yours. You offered Yourself up to suffering and death, on account of what I have done. I deserve my punishment, yet You bore my sins upon the tree, even the sins of those I love. I can not approach Your love, but by any and all means, I shall strive to show You my love and my gratitude. I leave my heart open to You; mold it, create in me a pure heart, for I long to see Your face. Renew in me a right spirit, that I may be steadfast for Your purpose and walk in Your ways.

You are the love of my life, of which I had forgotten… How wealthy I was in my innocence, how blessed I was in my youth! How could I have departed?! How could I have turned away?! I weep, I cry, because of that place which was left barren inside me, a place the world could never fill, leaving me broken and void; My heart hardened, my countenance bitter. Yet You filled me with wonder and awe, a love I never thought possible; My heart softened, my countenance lifted and brightened, as Your life rushed in.

And Your voice, the beautiful sound of Your voice. Lord, You stir my soul, You light my spirit on fire, a love which this world has not known. Why, O Lord, do You bless me? I have sinned greatly in my life, I have broken Your Commandments and desecrated Your name and this temple You gave me, yet You never forsook me. What have I done to deserve such mercy, such unfathomable joy, such overwhelming love in Your presence?

You are my Lord and my God, my life! The sound of Your name, even mentioned in a whisper, brings tears to my eyes. The pronouncement of Your judgment terrifies my soul, yet I welcome it and feel safe. You are so utterly beautiful! I love You! I love You! I can not stand, I fall to my knees, I am so completely unworthy of Your grace, yet by Your grace You saved me… A broken vessel of great dishonor, yet You gathered me up, reviving me, breathing life into me once again, restoring my soul.

My God, my God, You are The Holy One!
None compare! No one! Nothing!…

Lord, I shall wait for You, I shall fight for You!
I will run into death’s fury for You!…

I am only a man, yet I know You are with me.

Lord, I put You to death, You bore my sin in Your own body, You were broken and bruised for my transgressions and by Your stripes am I healed, yet I did not ask You. Before I was born, You knew me and died for me, though I had forgotten You… Oh my Lord, YahuShua, how many tears must I cry?! How many times can I say, “I love You”?! I shall never cease! With my dying breath, I will proclaim my love for You!

And if it is Your will that I not die, I shall sing of my Beloved forever, even forever and ever! I shall trumpet it to every nation, before every living creature! Give the command, and show me the way! Fill my heart with Your spirit, O Lord, take control of my mouth! Speak, oh my Lord! Shout, oh my God! Make me a vessel of honor, that I may bring glory to Your name! Save the afflicted!

O Lord, lift me up from my wickedness, for I am wretched. Deliver me from this body of death, for my flesh deceives me; I have gone astray. Set Your Truth within me, oh my God, purge my soul! I beseech You, O Lord, break me by the power of Your words! Destroy me with Your love, let me die in Your presence! Lord, cultivate Your Word in me, let the dew of Heaven cover my shame and wash away all I have done.

O Lord, set me upright. For I can not raise my head, lest I look upon Your glory. I can not stand, my strength is gone from me. Yet in my weakness, I know Your strength is made perfect; yes, Lord, Your grace is sufficient for me. Light my path, O Lord, for I walk in darkness. I feel the adversary on every side, he bruises me… Help me, O God! I shout to You in the name of Him crucified, in the name of Him who was hung on the tree, The Greatest of All Loves!

I am but a lost child, Lord. I am consumed with fear and sadness, when I do not hear Your voice. I am swallowed up in sorrow, when I am not in Your presence. For I have heard the voice of The Holy One of Israel, I have felt Your hand upon me. I am just a man, so very unclean, yet You embraced me… Woe is me, Lord! Woe is me! Surely my eyes shall go blind, for I have looked upon Your glory, I have beheld Your image! The earth has become pale, a wasteland, for I have seen The King! Shut my eyes, let me never open them again, let me never forget! Let my ears grow quiet also, for I have heard the voice of The Lord!

Yet even now, I hear You comforting me, saying, “What The Lord has cleansed is worthy; call it not unworthy. Rejoice, O son of men, you have been redeemed from the earth as part of the special offering. Again I say, rejoice, and sound the trumpet, for The Redemption draws near.”

O Lord, how shall I thank You for all You have done?…

I haven’t the words to express my gratitude
For what You did for me on the cross;
I am forever indebted to You…

You are my Passover, You rescued me from death, You restored my soul…

Oh my God, my God, in the name of YahuShua my Savior,
I say, amen, forever amen…

MY REDEEMER LIVES!

<= V4/08     @ VOLUME 4     V4/10 =>

<= V4/08     @ VOLUME 4     V4/10 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone