Gott ist Geist & Liebe… – God is Spirit & Love…

<= V1/47     @ VOLUME 1     VOLUME 2 =>

V1/48

2005-11-21 Trompetenruf Gottes Gott ist Geist und Liebe Anbetung in Geist und Wahrheit 2005-11-21 Trumpet Call of God God is Spirit and Love Worship Him in Spirit and Truth
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Kommt in Geist & Wahrheit
=> Erlösung muss empfangen werden
=> Reinigt euren Glauben
=> Der Prozess der Wiedergeburt
=> Getauft in Geist & Wahrheit
=> Herzen verwandelt… Gnade gegeben
Related Messages…
=> Come in Spirit & Truth
=> Salvation must be received
=> Purify your Faith
=> The Process of Rebirth
=> Baptized in Spirit & Truth
=> Hearts changed… Grace given

flagge de  Gott ist Geist und Liebe…

Gott ist Geist und Liebe…
Lasst uns Ihn anbeten und Ihm gehorchen gemäss dem, was Er ist

11/21/05 Ein Brief von Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Denkt daran, wenn ihr das Wort Gottes lest, ob in der Bibel oder in den Briefen…

Gott ist Geist…
Und Der Vater und Der Sohn sind Eins…

Deshalb empfangen nur Jene,
die Den Sohn lieben und Ihm gehorchen,
von Seinem Geist.

Glauben ist geistig, geistig empfangen als ein Geschenk, aufgrund der Wahrheit, die ihr akzeptiert habt. Die Wahrheit ist auch geistig, weil sie nur verstanden und empfangen werden kann durch Den Geist, entsprechend dem Willen Gottes. Dieses eigentliche Verständnis wird auch von Gott gegeben und deshalb ist es auch geistig. Niemand kann etwas haben, ausser Gott gibt es. Menschliche Kraft und menschliches Verständnis nützen überhaupt nichts und ist weltlich. Was Gott gibt, ist geistig und wird erkannt in einer geistigen Art. Weltliches Verständnis widersteht der Wahrheit. Also werden all Jene zweifeln, die versuchen, durch irdische Weisheit zu verstehen, weil das, was Gott anbietet, geistig empfangen werden muss, in Demut und völliger Hingabe von sich selbst vor Gott.

Euch selbst vor Gott darbringen, im Namen von YahuShua, als ein Geständnis der Sünde in euch, ist der Weg ins Leben, da jenem Angebot mit Liebe und Versöhnlichkeit begegnet wird, bewiesen durch den Tod Des Messias und die Auferstehung. In dieser gleichen Art müsst ihr und euer Leben sterben, wie es war und ihr müsst wiedergeboren sein in Dem Geist. Wir sind zuerst geboren von menschlichen Eltern durch Wasser und Blut. Um in das Königreich des Himmels einzutreten, müssen wir geistig wiedergeboren sein, durch Wasser (YahuShua), Blut (Sein Opfer) und Geist (Der Heilige Geist). Mit unserer Akzeptanz der Drei werden wir in das Wissen gelangen, welches zum ewigen Leben führt. Wenn diese Drei wirklich empfangen sind in unserem Herzen, ist der Prozess noch nicht abgeschlossen…

Wenn ihr vom Geist Gottes empfangen habt,
müsst ihr jetzt hören,
was Der Geist zu euren Herzen sagt… und gehorchen…

Denn Jedes, das Dem Herrn vertraut und Ihn liebt,
wird gehorchen…

Perfekte Liebe Gottes ist errichtet in euch, durch Gehorsam,
was Jene um euch herum in die Wahrheit führt durch euer Beispiel.

Der grösste Beweis jener Liebe, die ihr jetzt in euch trägt,
wird den Anderen gezeigt durch euer Beispiel
und nicht durch eure Worte.

Ich frage euch…
Reflektieren euer Leben und eure Wege die Wahrheit, von welcher ihr sagt, dass sie in eurem Herzen ist? Obwohl das, was ihr akzeptiert habt, geistig ist, muss es Anderen auf irdische Art gezeigt werden, denn sie können das noch nicht verstehen, was geistig erkannt wird. Zeigt Jenen, die ihr liebt, wie Gott am Werk ist in eurem Leben, indem ihr euer Leben zu einem leuchtenden Beispiel macht, hell und rein…

Dies wird die Herzen von Jenen mit der Zeit öffnen, die ihr liebt. Alle Dinge, die nicht akzeptabel sind vor Gott, müssen überwunden werden in eurem Leben. Dies ist unsere vernünftige Aufgabe als Diener Gottes, weil Er zuerst unsere Sünden und unseren Tod überwunden hat, durch den Tod und die Auferstehung Seines Einzigen Sohnes.

Keiner kann zum Vater kommen,
ausser dass Er sie zuerst zieht;
und wenn sie gezogen sind,
kommen sie zum Messias,
denn Er ist Der Weg zum Vater…

Und all Jene, die gezogen sind,
müssen danach streben,
in den Wegen von Ihm,
der sie errettet hat,
zu leben und zu wandeln.

Dies ist es, wie ihr wisst, ob Der Geist in euch wohnt…
All Jene, die völlig verwandelt sind in ihren Herzen, werden anfangen, die Welt wie ein Fremder wahrzunehmen, in einem eigenartigen Land. Das sind die ersten Zeichen der Trennung in euch selbst und es ist auch der Anfang eurer Absonderung von der Welt… Endend in eurer völligen Separierung von dieser Welt, um mit Dem Messias im Himmel vereint zu sein.

Gesegnet ist der Mann oder die Frau,
die Erlösung empfangen haben aus Gnade, durch Vertrauen…

Noch mehr gesegnet ist der Mann oder die Frau,
die ihren Glauben geteilt haben und
Andere in die Erlösung führten…

Sie werden eine Vielzahl an Sünden zudecken…

Also lasst uns Alle Täter Des Wortes sein und nicht nur Hörer.

Jene, die Das Wort nur hören und bleiben, sie werden sicherlich ihre Belohnung haben, denn sie sind in Dem Messias geblieben. Aber auch sie, die im Messias bleiben, sind Täter, denn Einer kann nicht in der Wahrheit bleiben, wenn sein Leben nicht rein und gereinigt ist, aufgrund von Ihm, der uns gereinigt hat. Wie die fünf Jungfrauen in Matthäus 25, die draussen stehen gelassen wurden, sagend ‘Herr, Herr, öffne uns!’ und Der Herr antwortete ‘Ich kenne euch nicht’, weil ihre blosse Verkündigung des Glaubens nicht genug war.

Der Glaube ohne Werke ist tot…
Und genauso sind Werke,

die ohne Glauben getan werden, auch tot.

Also dann sind Jene noch mehr gesegnet,
die tun, was sie gehört haben, denn Diese leben im Glauben und Vertrauen…

Und durch ihre Taten und durch ihr Beispiel
werden Viele zur Erlösung geführt.

Wünscht ihr auch, ein Teil von Trumpet Call zu sein?…
Ihr seid es schon. Ich wurde erwählt als Wächter und die Trompete, die Gott in meine Hände legte, sind genau diese Briefe. Aber Diese wurden nur offenbart, weil Gott zuerst Seine Stimme in mich gelegt hat. Also bin ich nur das Gefäss Gottes und der Bote, Sein Diener, der gehorchen muss. Für all Jene, die die Botschaft Gottes annehmen, die ich überbracht habe, ist es ein Geschenk. Und für all Jene, die Seine Worte nicht annehmen werden, für sie sind die Worte zu einer Warnung geworden. Ich habe und werde weiterfahren, die Botschaft Gottes zu trompeten.

In dieser gleichen Art, wenn ihr teilt, was ich mit euch geteilt habe, werdet ihr auch zu jener Trompete. Wir sind gerufen, Seine Botschaft zu trompeten. Wenn wir es nicht tun, werden wir dafür verantwortlich gemacht werden, denn wir kennen die Wahrheit der Erlösung und müssen es mit Jenen teilen, die in dieser Welt ertrinken. Wenn wir nutzlos daneben sitzen und nichts tun, wird es über unsere Köpfe fallen, da wir ungleich gepaart sind und verantwortlich gemacht werden für unsere Sünden, genauso wie Jene, für welche unsere Botschaft beabsichtigt war.

Ich schreibe alles Gott zu. Obwohl wir alles Diener Gottes sind, ist es wichtig für Alle, meine Worte zu beachten, aufgrund der Position, die Er mir zugewiesen hat, denn sie sind nicht meine Eigenen… Sie sind die Worte Des Herrn.

Seid euch bewusst…
Wir sind alles Diener, entweder dienen wir Gott oder dem Teufel.
Wir können nicht zwei Meistern dienen. Selbst wenn Menschen sich selbst täuschen, indem sie denken, dass sie Keinem dienen, standardmässig dienen sie dem Teufel. Denn nicht Gott zu dienen und zu gehorchen ist Sünde. Der Teufel ist der eigentliche Vater der Sünde, der Erste, der nicht gehorchte und sich von Ihm, der ihn erschaffen hatte, wegdrehte.

Das Schwert Gottes kommt!… Es wird sehr bald über die ganze Welt kommen… Und mit ihm wird Er ein anderes Schwert senden, wenn es fast beendet ist. Und durch dieses Schwert wird alles getan sein und zu seinem Abschluss kommen, wie es geschrieben war. Denn an diesem Schwert gibt es zwei Kanten, scharf und glänzend… Eine Seite durchbohrt uns in unseren Herzen und führt ins Leben; und die andere Seite tötet und führt in den Tod, Alle die gegen Den König der Könige und gegen Den Herrn der Herren aufstehen, die der Abscheulichkeit nachfolgen, welche Trostlosigkeit verursacht. Diese, die dem Antichristen folgen an jenem Tag, werden zerstört sein und hinausgeworfen, durchbohrt von dem Schwert, das aus dem Mund Des Messias kommt und durch den Glanz Seines Kommens… Denn es ist Er, der das scharfe, zweischneidige Schwert trägt, das aus Seinem Mund hervorgeht. Aller Ruhm und alle Macht und Herrschaft gehört YahuShua (Jesus), unserem Herrn, für immer und ewig… Amen…

Lasst uns Gott anbeten, wie Er wirklich ist…

Gott ist Geist…
Lasst uns Ihn anbeten, durch Ihn,
den Gott gesandt hat,
denn Er ist jener Geist, genannt Heilig und Wahr…

Leben ohne Ende… Amen.

Johannes 4:23-24
Aber die Stunde kommt und ist schon da, wo die wahren Anbeter den Vater im Geist und in der Wahrheit anbeten werden; denn der Vater sucht solche Anbeter.
Gott ist Geist, und die ihn anbeten, müssen ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten.

<= 47. KOMM – LIEBE erwartet DICH
@ VOLUME 1
=> VOLUME 2

flagge en  God is Spirit and Love…

God is Spirit and Love…
Let us worship and obey Him according to that which He is

11/21/05 A Letter from Timothy – For All Those Who Have Ears to Hear

Remember this, when reading the Word of God, in the Bible or in the Letters…

God is spirit…
And The Father and The Son are One…

Thus only those who love and obey The Son receive of His spirit.

So then, faith is spiritual, being spiritually received as a gift, because of the Truth you have accepted. The Truth is also spiritual, because it can only be understood and received by The Spirit, according to the will of God. This very understanding is also given by God, and therefore, is spiritual as well. No one can have anything unless God gives it. Human power and understanding is of no use at all and is earthly. What God gives is spiritual, and discerned in a spiritual way. Earthly understanding resists the Truth. So all those, who seek to understand through earthly wisdom, will doubt, because that which God offers must be received spiritually, in humbleness and complete abandonment of oneself before God.

To offer yourself before God, in YahuShua’s name, as a confession of the sin within you, is the way into life, because that offering is met with love and forgiveness, proven by The Messiah’s death and resurrection. In this same way, you and your life as it was must die, and you must be reborn in The Spirit. We are first born of human parents by water and blood. To enter the Kingdom of Heaven, we must be born again, spiritually, by water (YahuShua), blood (His sacrifice), and spirit (The Holy Spirit). In our acceptance of the three will we come into the knowledge leading to eternal life. When these three are truly received into our hearts, the process is not yet finished…

When you have received of God‘s spirit,
You must now listen to what The Spirit is saying to your heart… And obey…

For everyone, who trusts and loves The Lord, will obey…

Perfect love of God is established, in you, through obedience,
Leading those around you into the Truth by your example.

The greatest testament to that love, now within you,
is shown to others not by your words but by your example.

I ask you…
Do your life and your ways reflect the Truth, you say is in your heart? Though that, which you have accepted, is spiritual, it must be shown to others in an earthly way, because they can not yet understand that which is spiritually discerned. Show those you love, show God at work in your life, by making your life a shining example, bright and pure… This will open the hearts of those you love in time. All things, that are not acceptable before God, must be overcome in your life. This is our reasonable duty as servants of God, because He first overcame our sins and our death, by the death and resurrection of His Only Begotten Son.

No one can come to The Father unless He first draws them;
And when drawn, they come to The Messiah, for He is The Way to The Father…

And all those drawn must strive to live by, and walk in,
the ways of Him who has saved them.

This is how you will know if The Spirit resides in you…
All those, fully converted in their hearts, will come to see the world as a foreigner in a strange land. This is the beginning sign of the division in yourself, and is also the beginning of your separation from the world… Ending in your complete separation from this world, being united with The Messiah in Heaven.

Blessed is the man or woman,
who has received salvation, by grace, through faith…

Even more blessed is the man or woman,
Who has shared their faith and led another into salvation…

They shall cover a multitude of sins…

So let us all be doers of The Word, and not just hearers.

Those, who only hear The Word and abide, assuredly, they have their reward, for they had abided in The Messiah. But even they, who abide in Messiah, are doers, because one can not abide in the Truth if one’s life is not clean and purified because of Him who has cleansed us. As the five virgins, in Matthew 25, were left standing outside, saying, ‘Lord, Lord, open to us!’, The Lord said He did not know them, because their mere proclamation of faith was not enough…

Faith without works is dead…
And likewise, works done without faith are also dead.

So then, even more blessed are those,
Who do what they have heard, for these live by faith…

And by their doings, and by their example, will many be led to Salvation.

Do you also wish to be part of the Trumpet Call?…
You already are. I have been chosen as the watchman, and the trumpet God placed in my hands are these very Letters from God and His Christ. But these were only made manifest, because God had first put His voice in me. So then, I am only God’s vessel and messenger, His servant who must obey. So all those, who receive God’s message I have delivered, to them it is a gift. And to all those, who will not receive His words, to them it has become a warning. I have, and will continue, to trumpet God’s message.

In this same way, if you shared what I have shared with you, you also become that trumpet. We are called to trumpet His message. If we don’t, it is on our heads, for we know the Truth of salvation and must share it with those who are drowning in this world. If we sit idly by, and do nothing, it will fall on our heads, having become unequally yoked, being held accountable for our sin equal to those for whom our message was intended.

I credit all to God. Although we are all servants of God, because of the position He has appointed unto me, it is important for everyone to heed my words, because they are not my own… They are The Lord’s.

Know this…
We are all servants, serving either God or the devil. We can not serve two masters. Even when people deceive themselves into thinking they serve neither, by default they serve the devil. For not to serve and obey God is sin. And the devil is the very father of sin, being the first to disobey and turn from Him who had created him.

God’s sword is coming!… It shall come upon the whole world very soon… And with it will He send another Sword, when it is nearly finished. And by this Sword will all be done, and come to its conclusion, as it was written. For in this Sword is there two edges, sharp and gleaming… One side slaying us in our hearts unto life; and the other side slaying, unto death, all who would come against the King of kings and Lord of lords, who followed after the “abomination who causes desolation”. These, who follow the antichrist in that Day, will be destroyed and cast asunder, driven through by the sword of The Messiah’s mouth and the brightness of His coming… For it is He who carries the sharp, double-edged sword, which proceeds from His mouth. All glory and power and dominion to YahuShua (Jesus), our Lord, forever and ever… Amen…

Let us worship God as He really is…

God is spirit…
Let us worship through Him, whom God has sent,
For He is that Spirit called Holy and True…

Life Without End… Amen.

Also read: John 4:23-24

<= V1/47     @ VOLUME 1     VOLUME 2 =>

flagge fr  Dieu est Esprit et Amour…

=> VIDEO   => PDF

Dieu est Esprit et Amour…
Laissez-nous l’adorer et lui obéir selon ce qu’il est !

21/11/05 une lettre de Timothée – Pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre.

Rappelle-toi ceci, en lisant la Parole de Dieu, dans la Bible ou dans les Lettres …

Dieu est Esprit … Et le Père et le Fils sont un … Ainsi, seuls ceux qui aiment et obéissent au Fils reçoivent de son Esprit.

Alors, la foi est spirituelle, étant spirituellement reçue comme un cadeau, parce que tu as accepté la Vérité. La vérité est également spirituelle, car elle ne peut être Comprise et reçue que par l’Esprit, selon la volonté de Dieu. Cette compréhension est aussi donnée par Dieu, et de ce fait, est spirituelle. Personne ne peut rien avoir à moins que Dieu ne le lui accorde. La puissance et la compréhension humaine sont inutiles et sont terrestres. Ce que Dieu donne est spirituel, et le discernement est le chemin spirituel.

La compréhension terrestre résiste à la Vérité. Ainsi, tous ceux qui cherchent à comprendre par la sagesse terrestre, doutent, parce que, ce que Dieu offre, doit être reçu spirituellement, dans l’humilité et l’abandon total de soi devant LUI. Pour t’offrir à Dieu, au nom de YAHUSHUA, confesse tes péchés, c’est le chemin de la vie, parce que cette offrande est accueillie avec amour et pardon, éprouvée par la mort et la résurrection du Messie. De la même manière, ta vie et toi doivent mourir, et tu dois renaître dans l’Esprit. Tu es d’abord né de parents humains par l’eau et le sang.

Pour entrer dans le Royaume des Cieux, il te faut naître de nouveau, spirituellement, par l’eau (YAHUSHUA), du sang (son Sacrifice) et de l’Esprit (Saint-Esprit). Dans ton acceptation des trois, tu entre dans la connaissance menant à la vie éternelle. Lorsque ces trois sont pleinement reçus dans ton cœur, le processus n’est pas encore terminé …

Lorsque tu as reçu l’Esprit de Dieu, tu dois maintenant écouter ce que dit l’Esprit à ton cœur … Et obéir …

Car celui, qui fait confiance et aime le Seigneur, obéira … L’amour parfait de Dieu est établi, en toi, par l’obéissance, menant ceux qui t’entourent dans la Vérité par ton exemple.

Le plus grand témoignage de cet amour, maintenant en toi, est vu par les autres non pas par tes paroles, mais par ton exemple.

Je te demande… Est-ce que ta vie et tes voies reflètent bien la vérité que tu sais être dans ton cœur ? Bien que, ce que tu as accepté, est Spirituel, il doit être montré aux autres de manière terrestre, car ils ne peuvent pas encore Comprendre ce qu’est le discernement spirituel.

Montre à ceux que tu aimes, montre que Dieu est en œuvre dans ta vie, en faisant de ta vie un exemple brillant, lumineux et pur … Ceci ouvrira le cœur de ceux que tu aimes à temps. Tout ce qui n’est pas acceptable devant Dieu, doit être vaincu dans ta vie. Ceci est ton devoir raisonnable comme Serviteur de Dieu, parce qu’il a d’abord vaincu tes péchés et ta mort, par la mort et la résurrection de son Fils unique.

Personne ne peut venir au Père à moins qu’il ne les attire d’abord, et lorsqu’ils sont attirés, ils viennent au Messie, car il est le chemin vers le Père … Et tous ceux qui sont attirés doivent s’efforcer de vivre et de marcher dans les voies de celui qui a Les a sauvés.

Voici comment tu sauras si L’Esprit réside en toi …
Tous ceux, qui sont convertis dans leurs cœurs, verront le monde comme un étranger en terre étrangère Ceci est le signe de départ de la division en vous-même, et est aussi le début de ta séparation du monde … En mettant complètement fin à ce monde et en étant uni au Messie dans le Ciel.

Heureux l’homme ou la femme qui a reçu le salut, par la grâce, à travers la foi … Encore plus béni est l’homme ou la femme, qui a partagé sa foi et conduit une autre dans le salut …

Ils couvriront une multitude de péchés … Alors, soyons tous faiseurs de la parole, et non seulement des auditeurs.

Ceux qui n’entendent que la Parole et s’y conforment, auront certainement, leur récompense. Car ils sont demeurés dans le Messie. Mais même ceux qui demeurent dans le Messie sont des acteurs parce que l’on ne peut pas demeurer dans la Vérité si sa vie n’est pas propre et purifiée grâce à CELUI qui nous a purifiés. Comme les cinq vierges, dans Matthieu 25, ont été laissées debout à l’extérieur, disant : « Seigneur, Seigneur, ouvre-nous », Le Seigneur a dit : «qu’il ne les connaissait pas », parce que leur simple proclamation de foi n’était pas suffisante …

La foi sans les œuvres est morte … De même, les travaux accomplis sans foi sont également morts. Alors, encore plus bénis sont ceux, qui font ce qu’ils ont entendu, car ceux-ci vivent par la foi … Et par leur acte, et par leur exemple, beaucoup seront amenés au salut.

Souhaites-tu faire aussi partie de la trompette d’appel ? … Tu l’es déjà. J’ai été choisi comme gardien, et la trompette de Dieu placée entre mes mains sont ces lettres provenant de Dieu et de son Christ. Mais celles ci ont seulement été rendues visibles parce que Dieu avait d’abord mis sa voix en moi. Alors, je ne suis que le vaisseau et le messager de Dieu, Son serviteur qui doit obéir. Donc, tous ceux qui reçoivent le message de Dieu que j’ai Livré, est un cadeau. Et pour tous ceux qui n’ont pas reçu ses paroles, cela devient un avertissement. J’ai, et je continuerai, de claironner les messages de Dieu.

De la même manière, si tu as partagé ce que j’ai partagé avec toi, tu deviens également cette trompette. Nous sommes appelés à claironner SON message.

Si nous ne le faisons pas, c’est sur nos têtes car nous savons la Vérité du salut et devons la partager avec ceux qui se noient dans ce monde. Si nous restons les bras croisés, sans rien faire, cela tombera sur nos têtes, devenus un joug étranger, nous seront tenus responsables de nos péchés de la même manière que ceux à qui notre message était destiné.

J’attribue tout à Dieu. Bien que nous soyons tous SES serviteurs, en raison de la fonction où il m’a nommé, il est important pour tout le monde d’écouter mes paroles, parce qu’elles ne sont pas miennes … elles sont celles du Seigneur.

Saches ceci… Nous sommes tous des serviteurs, au service de Dieu ou du diable. Nous ne pouvons pas servir deux maîtres. Même lorsque les gens se trompent en pensant qu’ils ne servent ni l’un, ni l’autre, par défaut, ils servent le diable.

Ne pas servir et obéir à Dieu est un péché. Et le diable est le père même du péché, étant le premier à avoir désobéi et à s’être détourné de celui qui l’avait créé.

L’épée de Dieu arrive ! Elle viendra sur le monde entier très bientôt … Et avec elle, il enverra une autre épée, lorsqu’il aura presque terminé. Et par cette épée, tout sera accompli, et en arrivera à sa conclusion, comme il a été écrit. Car dans cette épée, Il y a deux bords, pointus et brillants … Un côté qui nous tue dans nos cœurs pour la vie ; et l’autre côté tuant, jusqu’à la mort, tous ceux qui viendraient contre le Roi des rois et le Seigneur des Seigneurs, qui ont suivi après «L’abomination qui cause la désolation”.

Ceux qui suivront l’antéchrist ce jour-là seront détruits et jetés par l’épée de la bouche du Messie par la luminosité de sa venue … Car c’est lui qui portera l’aiguisée l’arme à double tranchant, qui sortira de sa bouche. Toute la gloire, la puissance et la domination à YAHUSHUA (Jésus), notre Seigneur, pour toujours et à jamais … Amen …

Laissez-nous donc adorer Dieu tel qu’il est vraiment …

Dieu est esprit … Laissez-nous l’adorer au travers de celui, que Dieu a envoyé, car il est cet Esprit appelé Saint et Véritable … La vie sans fin… Amen.

* Lire aussi: Jean 4 :23-24
23 « Mais l’heure vient, et elle est déjà venue, où les vrais adorateurs adoreront le Père en esprit et en vérité ; car ce sont là les adorateurs que le père demande.

24 Dieu est Esprit; et il faut que ceux qui l’adorent, l’adorent en esprit et en vérité.

Original => God is Spirit and Love…

<= V1/47     @ VOLUME 1     VOLUME 2 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Verborgene Schätze in den Feldern der ersten Ernte ❤️ Hidden Treasures in the Fields of the first Harvest

<= V6/09     @ VOLUME 6     V6/11 =>

V6/10

2010-03-26 VERBORGENE SCHAETZE IN DEN FELDERN DER ERSTEN ERNTE-Der Herr erlaeutert-TROMPETEN RUF GOTTES 2010-03-26 HIDDEN TREASURES IN THE FIELDS OF THE FIRST HARVEST The Lord explains TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich bin der gute Hirte
=> Die Ernte ist getrennt
=> Füttert Meine Schafe & Ignoriert…
=> Trennung & Absonderung
=> Risse im Fundament des Ist-Zustand
=> Ärgernisse müssen kommen
=> Warnung des Herrn an Alle, die…
=> Liebe ohne Bedingung
=> Einladung zum Hochzeitsmahl
Related Messages…
=> I am the good Shepherd
=> The Harvest is separated
=> Feed My Sheep & Ignore the Scoffer
=> Separation
=> Cracks in the Foundation of the…
=> Offenses must come
=> The Lord’s Warning to All, who…
=> Love without Condition
=> Invitation to the Wedding Supper

flagge de  Verborgene Schätze in den Feldern der ersten Ernte

VERBORGENE SCHÄTZE in den Feldern der ERSTEN ERNTE

3/26/10 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für die Söhne Des Herrn und für all Jene, welche Ohren haben die hören

Meine Söhne, vertraut in Meine Wege und schaut nicht auf eure Eigenen… Gehorcht nur mit ganzem Vertrauen, aufgrund dieser Liebe, die wir teilen.

Ich habe viele verborgene Schätze… Darin hat Mein Diener gut gesprochen. Hört auf ihn, denn dies ist Weisheit im Dienst. Gerade jetzt ist dies Mein Wille für euch…

Denn Ich sende euch hinaus, um die Wenigen zu suchen, damit Ich sie segnen kann durch euch. Es sind nicht Viele, für welche ihr hinausgesandt seid an diesem Tag, sondern für die Wenigen.

Deshalb werde Ich bis zu jenem Tag vor euch sprechen, auch über Meinen Willen, welcher Beides ist… einfach und klar und auch über die Weisheit darin… Geht zur Schule in eurer Nähe. Geht in jedes Gebäude, das euch offen steht und sucht die Orte, wo ihr Mein Wort aufhängen könnt. Seid aufmerksam und lest die Vorschriften und handelt danach… Brecht nicht die Regeln, noch missachtet die Richtlinien. Denn wenn ihr das tut, was erlaubt ist, wird es dort bleiben für den Vorbeikommenden; und das was entfernt wird aufgrund eines Verstosses, dient Niemandem, da es komplett entfernt wird.

Denn auf die gleiche Weise, wie Ich euch hinaussende um Meine Schätze zu suchen, so rufe Ich auch Meinen Schafen zu, das Geschenk ausfindig zu machen, das ihr für sie hinterlassen habt… Ich bin Der Gute Hirte… Und Ich habe niemals aufgehört Meine Herde zu hüten.

Also tut, wie Ich euch befehle und fügt nichts dazu, noch nehmt etwas weg und seid wachsam und aufmerksam, während ihr dies tut. Hält nach Jenen Ausschau, die Ich zu euch sende, während ihr noch unterwegs seid, denn neben euch sind Viele Schätze und etliche werden bald Mein sein. Ihr werdet sie nicht Alle finden an diesem Tag, noch ist es möglich, euch zu jedem Einzelnen zu führen. Vielmehr bin Ich es, der ihnen zuruft, ihre Herzen Mir zuzudrehen und Ich bin es auch, der ihnen Augen schenkt, die sehen und es beachten… Ja Ich werde sie zu diesem Wort hinziehen.

Deshalb geht hinaus mit Freude auf euren Gesichtern, mit Eifrigkeit in euren Herzen und sprecht freudig… Teilt Meine Gaben und hinterlasst sie auch für den Vorbeigehenden, ja für Viele, die Ich rufe… Auch für den Spötter, damit sie es auch sehen und ablehnen können. Dann, wenn ihr das getan habt, geht und tut, was ihr wollt und was ihr wünscht… Seht, Ich gehe mit euch und noch Einige mehr werden euren Weg kreuzen, um dadurch gesegnet zu werden. Deshalb beobachtet und seid bereit, denn Ich bin mit euch. Und Jene, mit denen ihr sprechen sollt, werden vor euch sein und über ihnen wird ein Licht leuchten. Doch versteht dies… Es ist nicht Mein Wille, dass Jeder, den ihr trefft, zufrieden und dankbar weiterzieht…

Ich bin Der Herr… Und Meine Worte, ob sanft oder hart, sollen immer überzeugen. Lasst alle Dinge getrennt werden, angefangen mit den Herzen der Menschen… Lasst sie wählen und ihre Entscheidung treffen. Lasst die erste Ernte abgesondert sein, vorbereitet und genommen. Und zum Rest… Lasst sie zurück gelassen und in den Ofen geworfen sein, um geläutert zu werden, sieben Tage lang.

Denn ihr seid zum Überbleibsel gesandt und nicht zu Allen… Ihr seid gesandt, um die erste Ernte zu vervollständigen, nicht um sie einzubringen. Das Evangelium wird gegenwärtig in der ganzen Welt gepredigt und ist leicht zugänglich, genauso wie Mein Geist ausgegossen ist.

Deshalb wurden Viele erwählt und Jene, die gerufen sind, haben gelauscht… Und das, was vollbracht werden muss durch Mein Wort in diesen Briefen, wird ausgeführt sein…

Um das, was warm ist, zu einer Flamme werden zu lassen… Während es Andere dazu veranlasst, empört und verärgert zu werden und sogar kalt… Eine Verhärtung ihrer Herzen gegen die Absicht Des Herrn, eine Ablehnung Meines Wortes, es sogar zurückweisend. So wird der Glaube Vieler offenbart sein, welcher Art er ist… Ihre Herzen offengelegt vor Mir… Und mit ihrem Mund bezeugen sie das Gleiche, als Zeuge gegen sich selbst.

<= 9. ZEUGEN Für MEINEN NAMEN Und MEINE HERRLICHKEIT – Trompeter…
@ VOLUME 6
=> 11. AUSGEGOSSEN

flagge en  Hidden Treasures in the Fields of the First Harvest

Hidden Treasures in the Fields of the First Harvest

3/26/10 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For The Lord’s Sons, and For All Those Who Have Ears to Hear

My sons, trust in My ways, and look not to your own… Obey only, with all trust, because of that love we share.

I have many hidden treasures… In this much My servant has spoken well. Listen to him, for this is wisdom in service. Even at present, this is My will for you…

For I send you out, to seek the few, that I may bless them by you.
It is not the many, for which you are sent out this day, but the few.

Therefore, I shall speak to this day before you, even of My will, which is both simple and plain, also to the wisdom thereof: Go to the college next to you, and go into every building that is open to you, and seek out a place to display My Word. Be attentive and read the writing thereof, to honor it… Break not the rules, nor disobey the guidelines. For that done, which is acceptable, will remain for the next passerby; and that removed, due to a violation, profits no one, and will be removed throughout.

For in the same way I send you out seeking My treasure,
So also do I call to My sheep, to seek out the gift which you have left for them…

I am The Good Shepherd…
And I have never ceased from shepherding My flock.

So then, do as I command you, and add not to it nor take from it, and be watchful and alert while doing so. Watch for those I send to you while you are yet walking, for next to you there are many treasures, and several who shall soon be Mine. You will not find them all this day, neither are you able to be led to each and every one. Rather, it is I who shall call them out and turn their hearts to Me, and give them an eye to look and to notice… Even I shall draw them to this Word.

Therefore, go with joy on your faces, with eagerness in your hearts, and with rejoicing in your speech… And share My gifts, leaving them also for the passerby, even as many as I call… Even for the scoffer, so they may also look upon it to reject it. Then, when it is accomplished, go and do as you will and that which you desire… Lo, I am going with you, and yet a few more shall cross your path to be blessed in it. Therefore, watch and be ready, for I am with you. And those, with whom you shall speak, shall be set before you, and upon them a light will shine. Yet understand this: It is not My will, that each one you meet leave contented and thankful…

For I am The Lord…
And My words, whether soft or hard, shall always convict.

Let all things be separated, starting with the hearts of men…
Let them choose and make their decision.

Let the first harvest be separated, prepared, and taken.

And to the rest… Let it be left,
And cast into the furnace to be burned, even seven days.

For you are sent to the remnant of these, not the whole… You are sent to complete the harvest, not to bring it in. For the Gospel, at present, is being preached in the whole world and is readily available, even as My Spirit is poured out.

Therefore, many have been chosen…
And those, called, have harkened…
And that, which is to be accomplished
through My Word in these Letters, is being done…

To make the warm into a flame…

While causing others to grow indignant, even cold…
A hardening of their hearts against The Lord’s purpose,
A refusal of My Word, even to reject it.

Thus the faith of many shall be exposed for what sort it is…
Laying their hearts open before Me…

And with their mouths they testify of the same,
As a witness against themselves.

<= V6/09     @ VOLUME 6     V6/11 =>

Original => HIDDEN TREASURES

<= V6/09     @ VOLUME 6     V6/11 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Gesegnet durch das Wort Gottes ❤️ Blessed by the Word of God

<= ML/19     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/21 =>

ML/20

Das sagt Der Herr - Seid gesegnet durch das Wort Gottes - Trompete Gottes Thus says The Lord - Blessed by The Word of God - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Persönliches Wort von Dem Herrn
=> Korrektur & Züchtigung
=> Die Stimme der Wahrheit
=> Worte der Weisheit
=> Mein Wort ist Feuer
=> Die Gesegneten
=> Ein weiser Diener
=> Einige aber zweifelten
=> Das Wort aus Meinem Mund
=> Wenn ihr im Glauben hinaustretet
=> Der Geist Gottes wurde ausgegossen
=> Die Aufgabe des Menschen
=> Der Sämann und die Samen
=> Öffne dein Herz ganz für Mich
Related Messages…
=> Personal Word from The Lord
=> Correction & Discipline
=> The Voice of Truth
=> Words of Wisdom
=> My Word is Fire
=> The Blessed
=> A wise Servant
=> But some doubted
=> The Word of My Mouth
=> When you step out in Faith
=> The Spirit of God was poured out
=> The Duty of Man
=> The Sower and the Seeds
=> Open your Heart all the way to Me

flagge de  Gesegnet durch Das WORT GOTTES

Gesegnet durch Das WORT GOTTES

11/18/10 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy während einer Online Zusammenkunft – Für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Wer ist ein weiser und treuer Diener?…

Einer, der in der Lage ist, den Segen seines Vaters zu empfangen, ob sanft oder hart, auch wenn es durch Seine züchtigende Hand auf Jemanden kommt. Ein solcher Diener ist tatsächlich weise, denn er hat Ohren, die hören und Augen die sehen… Denn alles, was von Dem Vater des Lichts herunterkommt, ist gut, ein Geschenk von Ihm, der allein Gott ist.

Geliebte, wenn Ich Er bin, der in eurem Herzen regiert, Der Eine, von welchem ihr bezeugt, dass Er Liebe und Gnade ist, Der Eine, der alle Dinge weiss, warum widersteht ihr Meiner Korrektur und strebt nur danach, das zu umarmen, was sanft ist?…

Wenn Ich spreche und Meine Worte Meinen Geist tragen,
macht keinen Unterschied zwischen ihnen…

Denn alles, was aus dem Mund Des Herrn eures Gottes kommt,
ist ein Segen für ALLE!…
Ein Lied für all Jene, die Ohren haben, um zu hören…

Ein Weitblick für Alle, die Augen haben,
um Meine Pracht zu sehen,
gemalt durch das Wort Meiner Herrlichkeit…

Eine überströmende Quelle im Innern von Jenen,
deren Herzen weit offen sind!

Geliebte, es ist Zeit für euch, wirklich zu glauben ohne zu sehen und auf Meine Führung zu achten, ob fein oder deutlich… Es ist Zeit für euch, euren Herzenssaiten zu folgen und aufzuhören, euch den Forderungen eures Verstandes zu beugen, sagt Der Herr.

<= 19. GOTT Mit UNS
@ WEITERE BRIEFE
=> 21. RUHE in Dem GELIEBTEN

flagge en  Blessed by The WORD OF GOD

Blessed by The WORD OF GOD

11/18/10 From The Lord, Our God and Savior – The Lord’s Words spoken to Timothy, during an Online Fellowship – For The Lord’s Little Flock, and for All Those who have Ears to Hear

Who is a wise and faithful servant?…

One who is able to receive the blessings of their Father, whether soft or hard, though it come by His hand of correction upon another. A servant such as this is wise indeed, for they have ears that hear and eyes that see… For everything coming down from The Father of Lights is good, a gift from He who alone is God.

Beloved, if I am He who reigns in your heart, The One of whom you testify is love and mercy, The One who knows all things, why do you resist My correction and seek only to embrace that which is soft?…

If I speak, and My words carry My Spirit, put no difference between them…

For everything, which comes from the mouth
Of The Lord your God, is a blessing for ALL!…

A song, for all those who have ears to hear…
A vision, to all who have eyes to see My splendor,
Painted by the Word of My glory…

An overflowing fountain, inside those whose hearts are wide open!

Beloved, it is time for you to truly believe without seeing, and to heed My leading, whether subtle or plain… It is time for you to follow your heartstrings and stop bowing to the demands of your mind, says The Lord.

Original => Blessed by the WORD of GOD

<= ML/19     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/21 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

MEIN GEFÄSS – MY VESSEL

<= V1/14     @ VOLUME 1     V1/16 =>

V1/15

DE1-15 DER HERR SAGT - Timothy du bist Mein Gefaess - TROMPETENRUF GOTTES EN1-15 The Lord says - Timothy you are My Vessel-Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Mein Prophet
=> Timothy’s Aufgaben
=> Von Gott auserwählt
=> Das Zeugnis Johannes des Täufers
Related Messages…
=> My Prophet
=> Timothy’s Duties
=> Chosen by God
=> John the Baptist’s Testimony

flagge de  MEIN GEFÄSS

MEIN GEFÄSS

10/22/04 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

[Der Herr]
Timothy, warum flehst du Den Herrn deinen Gott an? Weisst du nicht, dass Ich mit dir bin?

[Timothy]
Ich muss wissen, was Du von mir verlangst. Ich habe viele Zweifel in mir.

[Der Herr]
Oh du mit wenig Vertrauen, wie lange muss Ich deine Zweifel ertragen? Tatsächlich habe Ich viele Dinge von dir gefordert und werde das auch weiter tun; sogar viel mehr werde Ich von dir fordern in den Tagen, die kommen, denn die Zeit ist kurz, Mein Sohn… Schau, Ich verwandle dich für Meinen Zweck, Ich erschaffe dich neu und bereite dich für den Tag vor und mache dich bereit für jene Dinge, die kommen und für jene Dinge, die Ich dabei bin zu tun.

Doch Ich sage dir, dies muss schrittweise getan werden und du musst willig sein. Denn eine Gabe, die einem Unwilligen geschenkt wird, hört auf, ein Geschenk zu sein und wird schnell zu einer Belastung. Doch dein Herz ist offen für Mich, deinen innigsten Herzenswunsch kenne Ich. Deine Liebe zu Mir ist gross; und die Liebe, die du für deine Mitmenschen hast, ist auch gross, doch du unterdrückst sie und fürchtest dich vor dem, was kommt… Fürchte dich nicht Mein Sohn, denn Ich bin mit dir, um dich zu erretten; ja Ich, dein geliebter Erlöser, den du wunderbar und kostbar genannt hast, obwohl du Mich gesehen hast, im Blut deiner Erlösung.

Tatsächlich siehst du überall, wo du hinschaust, Schönheit und erkennst darin die Hand deines Vaters im Himmel. Sogar als Junge hast du danach gestrebt, wie Ich zu sein. Doch als du älter wurdest, gabst du der Versuchung nach und hast die Vergnügen dieser Welt mehr geliebt als Mich. Doch Ich habe dich nie verlassen, Ich habe dich von Anfang an ausgesondert… Durchsuche dein Herz, Timothy und erinnere dich. Denn du hast es immer gewusst, tatsächlich wurde dir deine Berufung viele Jahre vor der Zeit offenbart, der Tag, an welchem Meine Werke durch dich getan sein würden.

Deshalb Geliebter, bringe Dank dar und denke auch daran: Wen auch immer Ich gereinigt habe, ist für alles würdig, was Ich habe und geben werde – Die Kranken heilen? Ja, Timothy, es wird getan sein. Das Austreiben von Dämonen? Ja, es wird getan sein. Schau, du wirst prophezeien, viele Träume träumen und Visionen sehen; auch Ich werde deutlich mit dir sprechen. Und durch die Kraft Meines eigenen Geistes werden all diese Dinge getan sein durch dich… Durch dich wird die Warnung gegeben werden, durch dich wird die Trompete geblasen werden, durch dich werde Ich Meine Pläne dieser Generation bekannt machen. Denn Ich bin Der Herr und Ich ändere nicht. Denn wie es geschrieben steht: Der Herr euer Gott wird nichts tun, bevor Er Seine Pläne Seinen Dienern, den Propheten, offenbart hat.

Timothy, du bist Mein Gefäss, Mein Prophet, ein Leuchtturm,
und hell werde Ich durch dich scheinen bis zum Tag Meines Kommens…

Denn wie die Zwölf wirst du ein Zeuge sein für Meinen Namen,
die Wahrheit bezeugend, wer Ich bin;
und wie Johannes sollst du Meinen Weg vor Mir bereiten…

Noch einmal sage Ich zu dir, fürchte dich nicht, denn Ich werde mit dir sein;
schau, Ich werde vor dir gehen und in dir wohnen,
und immer dein rückwärtiger Wächter bleiben…

Du bist niemals allein, sagt Der Herr.

<= 14. WEISHEIT Betreffend Jene, die Den MESSIAS Umgebracht haben…
@ VOLUME 1
=> 16. DEMUT und DAS WORT GOTTES

flagge en  MY VESSEL

MY VESSEL

10/22/04 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy, and For All Those Who Have Ears to Hear

[The Lord] Timothy, why do you beseech The Lord your God? Do you not know I am with you?

[Timothy] I need to know what you ask of me. I have much doubt in myself.

[The Lord] Oh you of little faith, how long must I suffer your doubt? Indeed I have asked of you many things, and will continue to do so; even much more will I require of you in the days to come, for the time is short, My son… Behold, I am transforming you for My purpose, recreating you anew, preparing you for the Day, making you ready for those things which are coming and for those things which I am about to do.

Yet I tell you, this must be done gradually, and you must be willing. For a gift bestowed upon the unwilling ceases from being a gift and quickly becomes a burden. Yet your heart is open to Me, your very heart’s desire I know. Your love for Me is great; and the love you have for your fellow man is great also, though you repress it and fear what is to come… Fear not, My son, for I am with you to deliver you; yes I, your beloved Savior, whom you called beautiful and precious, though you saw Me covered in the blood of your redemption.

Indeed, everywhere you look you see beauty, recognizing the hand of your Father in Heaven. Even as a boy you aspired to be like Me. Yet as you grew older you gave into temptation, loving the pleasures of this world more than Me. Yet I never left you, having set you apart from the beginning… Search your heart, Timothy, and remember. For you have always known, indeed your calling was revealed to you even many years before the time, the day My works would be done through you.

Therefore, beloved one, give thanks and also remember: Whosoever I have cleansed is worthy of everything I have and shall give – Heal the sick? Yes, Timothy, it will be done. The casting out of demons? Yes, it will be done. Behold, you shall prophesy, dream dreams, and see visions; even I shall speak plainly with you. And by the power of My own spirit shall all these things be done through you… Through you shall the warning be given, through you shall the trumpet be blown, through you shall I make My plans known to this generation. For I am The Lord, and I do not change. For as it is written: The Lord God will do nothing, until He has revealed His plans to His servants, the prophets.

Timothy, you are My vessel, My prophet, a beacon,
And bright will I shine through you until the day of My Coming…

For like the twelve, you shall be a witness for My name,
Testifying to the truth of who I am;
And as John, you shall prepare My way before Me…

Again I say to you, fear not, for I will be with you;
Behold, I shall go before you and dwell within you,
And remain always your rearguard…

You are never alone, says The Lord.

<= V1/14     @ VOLUME 1     V1/16 =>

Original => MY VESSEL

<= V1/14     @ VOLUME 1     V1/16 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Dient Mir, wie Ich euch geliebt habe – Serve Me as I have loved you

<= V6/20     @ VOLUME 6     V6/22 =>

V6/21

YahuShua sagt - Dient Mir wie Ich euch geliebt habe YahuShua says - Serve Me as I have loved you
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Beiträge…
=> Liebe ohne Bedingung
=> Vernichtet in Meiner Liebe
=> Berührt Andere für Mich
Related Messages…
=> Love without Condition
=> Destroyed in My Love
=> Touch Others for Me

flagge de  DIENT MIR wie Ich euch geliebt habe

DIENT MIR wie Ich euch geliebt habe

6/10/10 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy während einer Online Zusammenkunft, für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Meine Söhne und Töchter, was ist Vertrauen mit Hingabe? Was ist Gehorsam ohne Erwartung?… Sagt Mir, wie sieht das aus?… Ist nicht euer vernünftiger Dienst in Dem Einen, der euch liebt und der auch alles für euch gab, Liebe ohne Bedingung?…

Doch Ich sage euch diese Wahrheit…
Vertrauen ist mehr als Loslassen…

Denn dies bleibt, dass es auch gezeigt sein muss in eurem Gehorsam
und durch euer Beispiel und durch eure Willigkeit,
niemals Meinen Namen zu leugnen,
unabhängig von der Zeit und dem Zeitabschnitt.

Geliebte, Ich sage euch die Wahrheit…
Legt eure Geliebten in Meine Hände, wie Ich es gesagt habe, denn zu keiner Zeit waren sie nicht in Meinen Händen… Ich bin das Tor für all Meine Schafe und auch sie werden Mich rufen hören, an dem Tag, wo ihr Herz bröckelt… Und sie werden aufschreien. Doch Eines, das Jene übergeben hat, welche es liebt, sie in Meinen Händen lassend, muss jetzt wandeln entsprechend jenem Vertrauen… Ein Beispiel sein für Den Einen, in welchen sie ihre ganze Hoffnung gesetzt haben. Seid ihr nicht auch Meine Hände und Meine Füsse? Seid ihr nicht eine Stimme und ein Zeugnis für Mich? Deshalb, zu allen Zeiten und in allen Zeitabschnitten, leugnet Meinen Namen nicht, um Anderen zu gefallen oder aus Furcht… Bemüht euch nicht, den Frieden zu halten um ihretwillen… Denn Ich bin mit euch…

Denn Eines, das Mich wirklich liebt, spricht über Mich…

Und Eines, das Mich zuerst liebt und Mich über alles Andere setzt,
hat seinen Geliebten gezeigt, was wahre Liebe wirklich ist,
und dies bedeutet, auch sie zu lieben…

Denn da gibt es keine wahre Liebe abseits von Mir…

Denn Ich bin jenes Geschenk, an welchem es ihnen mangelt…
Die Grösste Aller Lieben, welche für immer anhält.

Deshalb ist von Mir zu sprechen in der Gesellschaft von Anderen, sie zu lieben. Mich zu leugnen um der Anderen willen, ist sie zu hassen… Denn durch euer Schweigen zeigt ihr euch im Einverständnis mit ihren Taten, ob sie in Ignoranz oder in Rebellion sind, wodurch ihr auch offenbart habt, dass eure Bequemlichkeit wichtiger ist als die Wahrheit…

Deshalb, wer immer Mich leugnet, lehnt Liebe ab
und hat seine Geliebten im Stich gelassen
zugunsten der Wege der Welt…
Ein falscher Friede zu ihrem eigenen Schmerz…

Denn weit ist das Tor und breit ist die Strasse,
die zur Zerstörung führt,
und da sind Viele, die durch dieses Tor hineingehen…

Deshalb sagt ihnen,
wie sie durch das Tor eintreten können,
das schmal ist…

Ich bin Der Weg!

Da gibt es viele Schafe in diesem Feld… Viele sind umhergewandert und haben sich verirrt. Und Viele toben wie Löwen und meckern wie Ziegen, doch sie sind keine Löwen und niemals waren sie Ziegen. Sie sind kranke Schafe, auf einer Weide lebend, welche massiv verseucht ist… Der Gestank davon bringt einen dicken Nebel von Täuschungen hervor, aus Furcht.

Deshalb habe Ich Einige von diesem Feld gerufen, ein paar Ausgewählte, um Meine Vorbilder zu sein für den Rest, nicht entsprechend ihrer eigenen Gerechtigkeit, noch aufgrund ihrer eigenen Stärke oder ihrem Intellekt… Denn Ich habe ihnen neue Augen gegeben, um den vorausliegenden Weg klar zu erkennen und neue Ohren, um Mich zu hören trotz des Lärms auf der Weide und einen neuen Mund, um Meine Worte zu sprechen zu allen Zeiten, in welchen Ich sie veranlasse zu sprechen. Sie sollen dienen, nicht weil sie in irgendeiner Weise dem Rest überlegen sind, denn wen Ich rufe, den rufe Ich… Ich bin Der Herr. Vielmehr sind sie gerufen und tun das, was Ich ihnen befehle, entsprechend Meinem eigenen Willen. Sie haben alles aufgegeben zugunsten ihres Hirten und werden nur auf Seine Stimme hören und werden auf keinen Fall einem Anderen zuhören oder folgen… Denn sie sind besiegt in Meiner Liebe, zerstört von Meiner Herrlichkeit und gebrochen aufgrund der Kraft Meiner Worte, welche tief in ihre Herzen eingetreten sind, sie durchbohrend… Und all dies, aufgrund ihres innersten Herzenswunsches, wovon Ich die Erfüllung bin.

Deshalb ist dies, was Ich zu euch sage…

Vertraut mit Hingabe…
Gehorcht ohne Erwartung…
Und liebt ohne Bedingung…

Denn darin werdet ihr Mich wirklich kennenlernen,
mit eurem Glauben rasch fortschreitend in Richtung Vollkommenheit.

Bewege Ich euch, Geliebte?… Bin Ich euer Herzenswunsch? Euer innerster Hunger? Euer verzweifelter Durst?… Geliebte, ihr seid diese Dinge für Mich! Ich liebe euch! ICH LIEBE EUCH!… Geliebte, ICH LIEBE EUCH! Und eure Geliebten, Ich bin verzweifelt, sie zu halten… Ich bin auch in sie verliebt. Deshalb gebt sie Mir und wiederum offenbart Mich in euch, damit sie sehen können…

Im Offenen, offenbart Meine Liebe…
Im Stillen, offenbart Meine Liebe…
Wenn niemand da ist, wandelt in Meiner Liebe…

Trinkt Mich! Es ist Zeit!

Beeilt euch! Macht die Durstigen ausfindig und füllt ihre Becher, füttert die Hungrigen und die geistig Armen. Und Jene, die widerstehen, betet für sie und seid Mein Beispiel… Sie werden später trinken. Geliebte, Ich liebe euch, wie ihr seid… Jetzt dient Mir, wie Ich euch geliebt habe. Denkt an Meine Worte: “Was auch immer ihr füreinander tut, das habt ihr für Mich getan; und was auch immer ihr füreinander tut, ob in Güte oder Bosheit, ihr habt es Mir getan.”

Da gibt es kein Leben abseits von Mir…

Alle bleiben in Dem Weinstock,
bis das, was sein muss, getan ist
und Jene, die den Tod suchen, abgebrochen sind…

Jetzt dient Mir, wie Ich euch geliebt habe!

<= 20. Das was Nicht von Mir ist, ist gegen Mich und kommt von dem Bösen
@ VOLUME 6
=> 22. Ein TREUER ZEUGE

flagge en  SERVE ME as I have loved you

SERVE ME as I have loved you

6/10/10 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy During an Online Fellowship, For All Those Who Have Ears to Hear

My sons and daughters, what is trust with abandonment? What is obedience without expectation?… Tell Me, what does it look like?… Is not your reasonable service in The One who loves you, who also gave everything for you, love without condition?…

Yet I tell you this truth…
Trust is more than letting go…

For it remains standing, that it must also be shown in your obedience,
And by your example, and by your willingness to never deny My name,
No matter the time or the season.

Beloved, I tell you the truth…
Place your beloved in My hands, as I have said, for at no time were they not in My hands… For I am the gate for all My sheep, and they also will hear Me calling, in the day their hearts crumble… And they will cry out. Yet one who has given over those they love, leaving them in My hands, must now walk according to that trust… Being an example of The One, in whom they have placed all their hope. Are you not also My hands and My feet? Are you not a voice and a testimony of Me? Therefore, at all times and in every season, do not deny My name to please others, or because of fear… Make no effort to keep the peace, for their sakes… For I am with you…

For one, who truly loves Me, speaks about Me…

And one who loves Me first, placing Me above all else,
Has shown their beloved what true love really is,
And this is to love them also…

For there is no true love apart from Me…

For I am that Gift, of which they are lacking…
The Greatest of All Loves, which endures forever.

Therefore, to speak of Me, in the company of others, is to love them. To deny Me, for the sake of others, is to hate them… For by your silence, you show yourself to be in agreement with their doings, whether they be in ignorance or rebellion, whereby you have also revealed that your comfort is more important than the Truth…

Therefore, whoever denies Me denies love,
And has forsaken their beloved, in favor of the ways of the world…
A false peace, to their own hurt…

For wide is the gate, and broad is the way, that leads to destruction,
And there are many who go in by it…

Therefore, tell them how to enter in, by the gate which is narrow…

I am The Way!

There are many sheep in this field… Most have wandered and gone astray. And many rage as lions and bleat as goats, yet they are no lions and never were they goats. They are ill sheep, living in a pasture which is greatly polluted… The stink thereof bringing forth a thick fog of delusion, from fear.

Therefore, from this field I have called some, a select few, to be My examples to the rest, not according to their own righteousness, nor because of their own strength or intellect… For I have given them new eyes to see clearly the way ahead, and new ears to hear Me above the noise of the pasture, and a new mouth to speak My words, at all times in which I cause them to speak. They shall serve, not because they are in any way superior to the rest, for who I call, I call… I am The Lord. Rather, they are called, and so do as I command them, according to My own will. They have forsaken everything for the sake of their Shepherd, and will listen only to His voice, and will in no wise listen to or follow another… For they are defeated in My love, destroyed by My glory, and broken because of the power of My words, which have entered deep into their hearts, piercing them… And all this because of their heart’s innermost desire, which I am the fulfillment thereof.

Therefore, this is what I say to you…

Trust with abandonment…
Obey without expectation…
And love without condition…

For in this shall you truly know Me,
With your faith progressing quickly toward perfection.

Do I move you, beloved?… Am I your heart’s desire? Your innermost hunger? Your desperate thirst?… Beloved, you are these things to Me! I love you! I LOVE you!… Beloved, I LOVE YOU! And of your beloved, I am desperate to hold them… I am in love with them also. Therefore, give them to Me, and in turn reveal Me in you, so they may see…

In open, reveal My love…
In secret, reveal My love…
When no one is there, walk in My love…

Drink Me in! It is time!

Hurry! Seek out the thirsty and fill their cups, feed the hungry and the poor in spirit. And those who resist, pray for them, and be My example… They will drink later. Beloved, I love you as you are… Now serve Me, as I have loved you. Remember My words: “Whatsoever you do for another, you have done it for Me; and whatsoever you do to another, whether in goodness or malice, you have done it to Me”.

There is no life apart from Me…

All remain in The Vine,
Until that, which must be, is done,
And those seeking death are broken off…

Now serve Me, as I have loved you!

<= V6/20     @ VOLUME 6     V6/22 =>

<= V6/20     @ VOLUME 6     V6/22 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ihr sollt Gnade nicht als Schwert benutzen ❤️ You shall not use Grace as a Sword

<= V7/22     @ VOLUME 7     V7/24 =>

V7/23

YAHUSHUA SAGT... Ihr sollt Gnade nicht als Schwert benutzen, um das Moralische Gesetz zu erschlagen YAHUSHUA SAYS... Do NOT use Grace as a Sword to slay the Moral Law
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…

flagge de  Ihr sollt Gnade nicht als Schwert benutzen…

Gnade & Das Gesetz… Ihr sollt Gnade nicht als Schwert benutzen, um das Moralische Gesetz zu erschlagen

2/15/08 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Trent und all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Sagt nicht mehr, “Gnade versus Das Gesetz”. Sagt lieber, “Gnade UND Das Gesetz”. Denn Gnade ist die Erfüllung Des Gesetzes; und wo eine Abwesenheit von Gnade ist, da ist Gesetzlosigkeit. Deshalb ist Das Gesetz zu halten eine Widerspiegelung Meines eigenen Geistes in euch. Denn Jeder der sagt, “Ich bin in Dem Herrn und Er ist in Mir”, während er das Gesetz verlässt, ist ein Lügner und wird als Solcher befunden sein am Tag der Abrechnung.

Denn ICH BIN, WER ICH BIN, der Gleiche und unveränderlich, auch heute bin Ich der Gleiche… Und Ich stehe auch nicht gegen Mich Selbst geteilt. Doch Meine Kinder benutzen laufend Meinen Namen und das ihnen gegebene Geschenk als ein Schwert,  mit welchem sie versuchen, ihre Sünden zu rechtfertigen, welche Ich hasse… Entheiligung!

Deshalb Trent, Mein Sohn, du hast gut gesprochen, entsprechend der Weisheit, die Ich dir gegeben habe. Und bis der Tag erfüllt ist, lass Jene, die frevelhaft handeln, weiter machen darin; und lass Jene, die Gerechtigkeit suchen, darin wandeln, bis die Ernte vollständig ist.

Doch oh wie gesegnet sind Jene,
die von der Gnade empfangen haben,
und danach streben, Dem Vater zu gefallen,
indem sie Seinem Gesetz gehorchen,
und die Menschen so lehren…

Gnade & Das Gesetz.

<= 22. GNADE & DAS GESETZ
@ VOLUME 7
=> 24. GOTTES WILLE… OBAMA SOLL EUCH FÜHREN

flagge en  You shall not use Grace as a Sword to slay the Moral Law

You shall not use Grace as a Sword to slay the Moral Law

2/15/08 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Trent, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
Say no more, “Grace versus The Law”. Rather say, “Grace AND The Law”. For Grace is the fulfillment of The Law; and where there is an absence of Grace, there is lawlessness. Therefore, keeping The Law is a reflection of My own spirit in you. For anyone who says, “I am in The Lord, and He is in Me”, while forsaking The Law, is a liar, and will be found as such on the Day of Reckoning.

For I AM WHO I AM, the same and unchanging, even today I am the same… Nor do I stand divided against Myself. Yet My children do continually use My name, and that gift given them, as a sword, by which they attempt to justify their sins, which I hate… Desecration!

Therefore Trent, My son, you have spoken well, according to the wisdom I have given you. And until the Day be fulfilled, let those who do wickedly continue therein; and let those who seek righteousness walk therein, until the harvest is complete.

But oh how blessed are they who have received of Grace,
And seek to please The Father by obeying His Law,
And teach men so…

Grace & The Law.

<= V7/22     @ VOLUME 7     V7/24 =>

flagge fr  Vous ne devez pas utiliser la Grâce comme une épée pour tuer la…

=> VIDEO   => PDF

Vous ne devez pas utiliser la Grâce comme une épée pour tuer la Loi morale.

15 février 2008 – de YAHUSHUA HAMASHIACH, celui qui est appelé Jésus le Christ, notre Seigneur et Sauveur – la parole du Seigneur parlée à Timothée, pour Trent, et pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre.

Ainsi dit, le Seigneur …
N’en dis pas plus, ” Grace contre la loi “. Dis plutôt, ” Grace ET la loi “. Car la Grace est l’accomplissement de la Loi ; et là où il y a une absence de grâce, il y a l’anarchie. Par conséquent, le maintien de la Loi est un reflet de mon propre esprit en vous. Pour quiconque dit : « Je suis dans le Seigneur, et il est en moi », tout en abandonnant la Loi, est un menteur, et sera trouvé comme tel le jour du jugement.

Car je suis qui je suis, le même et immuable, même aujourd’hui, je suis le même … Je ne suis pas divisé contre moi-même. Pourtant, mes enfants ne cessent d’utiliser mon nom, et ce don leur a été donné, comme une épée, par laquelle ils tentent de justifier leurs péchés, que je déteste … Profanation !

C’est pourquoi Trent, mon fils, tu as bien parlé, selon la sagesse que je t’ai donnée.

Et jusqu’à ce que le jour soit accompli, que ceux qui le font méchamment y continuent ; et que ceux qui cherchent la justice y marchent, jusqu’à ce que la moisson soit terminée.

Mais ô combien bénis sont ceux qui ont reçu la grâce, et cherchent à plaire au père en obéissant à sa Loi, et enseignent ainsi aux hommes …

Grace et Loi.

Original => Do NOT use Grace as a Sword to slay The Moral Law

<= V7/22     @ VOLUME 7     V7/24 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Empfangt den Segen Des Herrn – Receive The Lord’s Blessing

<= V5/03     @ VOLUME 5     V5/05 =>

V5/04

Trompete Gottes - Empfangt den Segen Des Herrn Trumpet Call of God - Receive The Lord's Blessing
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Der Prozess der Wiedergeburt
=> Gott ist Geist & Liebe
=> Erlösung empfangen
=> Die Absolute Wahrheit
=> Ruht in Mir
Related Messages…
=> The Process of Rebirth
=> God is Spirit & Love
=> Receive Salvation
=> The Truth Absolute
=> Rest in Me

flagge de  Empfangt den Segen Des Herrn

Empfangt den Segen Des Herrn

1/26/07 Von Gott Dem Vater und Unserem Herr und Erlöser, Jesus Christus – Ein Brief gegeben an Timothy für eine Schwester in Christus und für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr zu Seiner Dienerin..
Sei nicht beunruhigt noch niedergeschlagen, denn das, was Ich dabei bin zu tun, wird rasch geschehen. Und auch wenn es auf sich warten lässt, es wird sicherlich kommen; und wenn es kommt, wird es nicht zögern.

Du sprichst von vielen Dingen, alles, was der Teufel benutzt hat, um dich in Verwirrung und Zweifel zu stürzen. Der Heilige kommt nahe und die Gottlosen werden in Kürze leiden unter der Hand Des Einzig Wahren Gottes, des einzigen Gottes, des Gottes von Israel… Doch du hinterfragst. Dies ist gut Mein Kind, denn Einer kann nicht empfangen, ausser er fragt im Namen des Messias, Er, der Jesus und Christus genannt wird… Sein Name ist YahuShua. Er ist das Geschenk, von welchem du empfangen hast, jedoch nur teilweise und Sein Geist hat begonnen in dir zu wirken… Dies ist auch dein Gefühl von Unruhe. Denn die Wahrheit, wenn sie festgemacht ist in dir, muss das in dir zerstören, was nicht Wahrheit ist, sondern eine Lüge… Und so wütet der Kampf. Doch dieser Kampf wurde schon gewonnen, denn Christus starb, damit du frei sein und leben kannst. Auch wenn du all diese Dinge noch nicht verstehst, bleibe fest im Glauben, sei langmütig und geduldig und vertraue deinem Gott, dem einzigen Gott.

Bleibe in Meinem Sohn…
Er ist dein Zufluchtsort in diesen unruhigen Zeiten,
die innerlich und äusserlich toben und
die dich rundherum umgeben.

Vertraue in Ihn und Er wird dir Ruhe schenken.
Im treuen Glauben braucht man nicht alle Antworten zu kennen.
Man braucht nur im Wissen zu bleiben,
ICH BIN Der Herr… und dass es Keinen gibt wie Mich.
Und von Ihm, den Ich gesandt habe, kommt diese Ruhe,
welche du von Anfang an gekannt hast.
Er ist Der Gleiche, von welchem du geformt wurdest,
auch all diese Welten und alle Dinge,
die du mit deinen eigenen Augen gesehen hast…
Sie sind Sein, genauso wie du Sein bist.

Ich habe dich Ihm gegeben und in Ihm wirst du Leben haben in Seiner Freude,
von dem Lebendigen Wasser empfangen und das zweite Leben durch Ihn.

Alle haben gesündigt… Und im gleichen Moment sterben Diese, die gelebt haben. Und in demselben Augenblick, in welchem Ich sie ziehe und sie sich Mir zuwenden im Namen von Christus, sind sie lebendig gemacht… Nicht wie am Anfang, aber für immer, denn die Macht des zweiten Todes hat seinen Zugriff auf die Erlösten verloren.

So denn Mein Kind, fahre fort, Mich zu suchen, denn das, was geschrieben war, wird zu deiner Lebzeit geschehen, aber es ist auf keine Weise komplett. All das, was sein muss, ist noch nicht vollkommen… Vieles muss noch getan werden. Auch in dir wirke Ich, denn Mein Geist, welcher in Christus ist, wirkt immer, denn in dir ist viel von den menschlichen Lehren. Denn Einer muss nur Meinen Namen anrufen durch Christus und dann in Meinen Wegen wandeln gemäss dem, wie der Herr euer Erlöser euch gelehrt hat. Bleibt nicht in den Lehren der Menschen, noch folgt ihren Lehren, denn Ich wohne keinesfalls in den Kirchen der Menschen. Denn das Licht in den Kirchen der Menschen ist ausgegangen… Nur bittere und fehlerhafte Lehren wohnen dort. Sie werden den Scharen gefüttert, die eingeschlafen sind und in der Dunkelheit sitzen. Brecht frei Geliebte und sucht Mich in aller Wahrheit und im Gebet und dann werdet ihr beginnen, Mich zu erkennen, wie Ich wirklich bin. Stosst die Haut dieser Welt ab und schenkt keiner Tradition der Menschen Beachtung. Auch wenn diese eine Spur Ähnlichkeit mit der Wahrheit haben, sie sind nicht die Wahrheit, denn jedes reine Wasser vermischt mit Gift wird zu Gift. Trinkt nicht von den Bechern der Gotteslästerung, fest gehalten in den Händen der Menschen… Wendet euch Gott zu!

Lest nur Mein Wort. Und da auf den Seiten Meines Buches, in den Schriften der Wahrheit, werdet ihr Mich finden und Frieden finden von Allem, was euch plagt. Und so beginnt sie, die letzte Versuchung durch ihn, welcher Böser genannt wird und von ihm, den er sendet, der Viele in die Verdammnis führen wird. Fürchtet euch nicht… Ich komme rasch. Und Der Heilige wird all Jene pflücken, in welchen Er von Sich Selbst sieht, Jene, die Ihn kennen und in Ihm wandeln und Er in ihnen, denn Diese sind verwandelt in ihrem Innersten und sie schenken Allem Beachtung, was der Geist zu ihnen sagt.

Und deshalb stöhnst du… Dies sind nur die Geburtswehen deines Herzens. Wiedergeboren zu sein ist ein Prozess, durch welchen du in allen Wegen wandeln wirst, genau so wie Christus, welchen du mit deinem ganzen Leben, mit deiner Stärke und deiner Seele liebst. Nicht dass du gegenwärtig perfekt sein sollst… Es ist Keiner perfekt, ausser Er, der vollkommen war und bleibt, von Ihm kommend, welcher allein gerecht ist. Nein Mein Kind, Ich sagte, dass du nach Vollendung im Glauben streben sollst, welcher alles in allem in Jesus Christus ist, denn Er ist der Autor und Vollender, das einzig Wahre Geschenk, die Vollendung aller Dinge… Die Liebe und Gnade Gottes.

[Jesus Christus]
Du fragst auch wegen dem Zehnten… Hier ist Weisheit: Abraham, dein Vater, gab zehn Prozent seiner Beute dem König von Salem, Melchizedek und später wurde eine Portion an die Stämme Israels und an die Leviten gegeben, so dass sie Gott dienen können und so ist es heute. Doch heute ist die Stimme Gottes nicht mehr mit Seinem Volk, wie es dazumal war, denn Keiner will und wird hören. Darum gib direkt an die Armen, wie dein Herz dich führt, denn indem Jemand Gott dient, soll kein Mensch geldmässig profitieren, sondern nur davon, was Gott gibt. Und der Profit, den Gott gibt, ist echt und wahr und in keiner Weise ist er von Menschen oder Mammon. Denn der Herr erfreut sich in dem, was Einer dem Anderen gibt in Meinem Namen und an den Werken eurer eigenen Hände und Füsse in aller Gerechtigkeit… Dies ist der Zehnte, an welchem Der Herr am meisten Freude hat.

Wenn Jemand zu euch kommt und sagt, “Gib mir einen Becher Wasser”… Gib ihm etwas zu trinken in Meinem Namen. Wenn Einer kommt und sagt, “Ich brauche ein Shirt, denn Ich bin nackt und mir ist kalt”… Gib ihm dein Shirt und deinen Mantel dazu. Und wenn der Gleiche fragt, “Wirst du mit mir ein Stück gehen?”… Geht mit ihm doppelt so weit.

So gebt den Zehnten nicht nur von eurem Geld, sondern von euren Besitztümern, von eurem Leib, eurer Stärke, eurer Zeit, eurem eigentlichen Leben und ihr werdet zehnfach erhalten im Himmel und im Königreich das kommt. Tut dies und ihr werdet Mich wirklich kennen und Den Vater auch, denn Ich bin Der Vater.

Und es ist Er, der Mich gesandt hat, um in euch zu leben, weil Er euch auch Mir gegeben hat und Ich habe von Mir selbst für euch gegeben… Sogar Mein ganzes Leben, um euch zu retten. Ich kenne euch Geliebte, Ich habe euch immer gekannt… Ich habe euch geformt. Ich bin euer Vater, wie Gott euer Vater ist. Ich bin euer Schöpfer, euer Zimmermann, euer Hirte. Kommt zu Mir und wohnt in Meinem Schafpferch und verweilt nicht länger in der Welt oder in den Kirchen… Ich bin die Kirche. Da gibt es keine Wände, die euch daven abhalten, Mich zu sehen, wie Ich bin. Ich bin überall um euch herum und in euch… Ihr seid in Meinem Leib. Meine Kirche ist nicht mit menschlichen Händen erbaut… Sie steht für immer durch die Kraft des Geistes Gottes, welcher in Mir ist und Ich bin. All Jene, die Mich lieben mit ihrem ganzen Herzen, von Meinem Blut trinken und von Meinem Fleisch essen, sind die Wahre Kirche, welche von Mir und in Mir ist. Keine Kirche der Menschen, die durch menschliche Hände erbaut ist, wird bestehen… Nur die Kirche Meines Leibes wird bestehen. Denn sie ist auf dem Fels des ewigen Bundes gebaut, welcher in Mir ist und Ich bin in Dem Vater… Der Haupt- und Eckstein, durch welchen alle Dinge leben und erbaut sind. Vertraut NICHT in menschliche Lehre. Sie ist auf veränderlichem Sand von Religion und Tradition gebaut.

Keiner kommt zu Mir, ausser Der Vater zieht ihn zuerst zu Mir. Kein Mensch kann euch ziehen… Menschliche Kraft ist komplett nutzlos. Bleibt in Mir und Ich werde in euch bleiben und gebe euch Leben im Überfluss.

Ich bin der einzig von Dem Vater Gezeugte…
Da gibt es keinen Anderen und Keinen wie Mich.
Ich bin der einzige Weg, dem zu folgen ist…
Der einzige Weg zur Erlösung…
Die Wahrheit und das Wort…
Das Leben, das niemals endet…
Das Licht das in der Dunkelheit scheint…

Der Anfang und das Ende,
Er, der schnell kommt, um ein rasches Ende zu bereiten,
so dass ein neuer Anfang beginnen kann,
der kein Ende mehr hat. Amen.

Ich bin das Alpha und das Omega,
die Wiederherstellung aller Dinge,
Der unzerbrechliche Stein,
der die ganze Erde füllt,
welche für immer und ewig bestehen wird,

Und für immer werde Ich sein… ICH BIN.

Und darin ist alle Weisheit und alle Prophezeiung erfüllt:
Im Wissen, dass es Einen Gott und Einen Sohn gibt,
der Weg zum Vater,
und Ein Leben, welches niemals endet,
durch welchen Alle gemacht wurden und Leben haben,
wenn sie wählen, von diesem Geschenk zu empfangen…
Ich bin das Geschenk… Empfangt Mich und habt Leben.

Mein Königreich kommt und ist schon gekommen.
Kommt und wohnt in Des Vater’s Freude,
welche in Mir ist. Amen und Amen.

<= 3. REBELLION – VERGELTUNG – ERNEUERUNG
@ VOLUME 5
=> 5. EINGEPFROPFT

flagge en  Receive The Lord’s Blessing

Receive The Lord’s Blessing

1/26/07 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Sister in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

[God The Father]
Thus says The Lord to His servant: Be not troubled nor down-hearted, for that which I am about to do shall be done quickly. And though it tarry, it shall surely come; and when it comes, it shall not tarry.

You speak of many things, all of which the devil has used to cast you into confusion and doubt. The Holy One comes nigh, and the wicked shall soon suffer at the hand of the One True God, the only God, the God of Israel… Yet you question. This is good, My child, for one can not receive unless one asks in Messiah’s name, He who is called Jesus and Christ… His name, YahuShua. He is the gift of which you have received, but only in part, and His Spirit has begun to work in you… This is also your feeling of uneasiness. For the Truth, when it is established in you, must destroy that in you which is not of the Truth and is a lie… And so the battle rages. Yet this battle has already been won, for The Christ died so you could be free and live. Though you do not yet understand all these things, abide in faith with all long-suffering, with all patience in faith, trusting in your God, the only God.

Abide in My Son… He is your Sanctuary in these times of trouble,
That are from within and without and shall encompass you roundabout.
Trust in Him, and He shall give you rest.
In true faith, one does not need all the answers.
One only need rest in the knowing, I AM The Lord… and there is none like Me.

And by Him, who I have sent, is that rest of which you have known from the beginning,
Being the same One through which you were made,
Even all these worlds and all things of which you have seen with your own eyes…
They are His as you are His.
I have given Him to you, and in Him shall you have life in His joy,
Having received of the Living Water, receiving life because of Him the second time.

All have sinned… And in that same moment, those who live have died. And in the same moment of which I draw them, and they turn to Me in Christ’s name, are they made alive… Not as at first, but forever, for the power of the second death has lost its grip on the redeemed.

So then, My child, continue to seek Me, for that which was written is coming to pass in your lifetime, but is by no means complete. All, that must be, is not accomplished… Much work is to be done. Even in you do I work, for My Spirit, which is in Christ, is always working, for in you is much of man’s doctrine. For one need only call on My name, by Christ, and then walk in My ways according to how your Lord, your Redeemer, has taught you. Abide not in the doctrines of men, nor follow their teachings, for in no wise do I dwell in the churches of men. For the light has gone out of the churches of men… Only bitter and corrupt doctrine resides there, fed to the multitude, who are asleep, sitting in the dark. Break free, beloved, and seek Me in all truth and supplication, and then you shall begin to know Me as I really am. Shed the skin of this world, and do not give heed to any tradition of men. These, though they have a veneer with a similitude of truth, they are not the Truth, for any pure water mixed with poison becomes poison. Drink not from the cups of blasphemy, held fast by the hands of men… Turn to God!

Read My Word only. And there in the pages of My Book, the Scriptures of Truth, shall you find Me and have peace from all that ails you. And so it begins, the final temptation by him called evil and him who he sends, who shall lead many into perdition. Fear not… I am coming quickly. And The Holy One shall gather even all these, who He sees of Himself in them, those who know Him and walk in Him, and He in them, for these are converted in their innermost parts and give heed to all the Spirit speaks to them.

And so you groan… These are but the birth pains of your heart. To be born again is the process by which you become, in all ways, liken unto Christ, of whom you have come to love with your whole life, strength and soul. Not that you shall be, at present, perfect… There is none perfect, save He who remains perfect, having come from He who alone is righteous. No, My child, I say that you shall strive for a completion in faith, which is all in all in Christ Jesus, for He is the Author and Finisher, the only True Gift, the Fulfillment of all things… The Love and Mercy of God.

[Jesus The Christ]
You also ask of tithes… Here is wisdom…
Abraham, your father, gave ten percent of his spoils to the king of Salem, Melchizedek, and later a portion was also given of the tribes of Israel and to the Levites so they may serve God, and so it is today. Yet today, the voice of God is not with His people, as it was then, for none will listen. So give directly to the poor, as your heart leads you, for in serving God shall no man profit by monetary means, but shall profit only by that which The Lord God gives. And the profit God gives is true, and in no wise is it of men or mammon. For The Lord delights in that which one gives to another, in My name, and by the works of their own hands and feet in all righteousness… This is the tithe in which The Lord delights most. If one comes to you, saying, ‘Give me a cup of water’… Give them a drink in My name.

If one comes, saying, ‘I need a shirt, for I am naked and cold’… Give them your shirt and your coat also. And if this same one asks, ‘Will you walk with me this far?’… Go with them double.

So tithe not just of your money, but of your possessions, of your body, of your strength, of your time, of your very life, and you shall receive ten-fold in Heaven and in the Kingdom to come. Do this, and you shall really know Me and The Father also, for I am of The Father.

And it is He who has sent Me to live in you, because He had also given you to Me, and I had given of Myself for you… Even of My very life to save you. I know you, beloved, I have always known you… I created you. I am your Father, as God is your Father. I am your Fashioner, the Carpenter, your Shepherd. Come to Me, and dwell in My sheep pen, and dwell no longer in the world’s or the churches… I am the Church. There are no walls preventing you from seeing Me as I am. I am all around you and in you… You are in My body. My church is not made with human hands… It stands forever by the power of God’s Spirit, which is in Me and I am. All those, who love Me with their whole hearts and drink of My blood and eat of My flesh, are the True Church, which is of Me and in Me. No church of men, made by human hands, shall endure… Only the church of My body shall endure. For it is built upon the Rock of the Everlasting Covenant, which is in Me, and I am in The Father… The Chief Cornerstone of which all things have life and are built. Trust not in man’s doctrine. It is built upon the shifting sands of religion and tradition.

No one comes to Me unless The Father first draws them to Me. No man can draw you… Human power is of no use at all. Abide in Me, and I shall abide in you and give you life in abundance.

I am the only Begotten of The Father…
There is none other and none like Me.
I am the only Way to follow… The only Path to redemption…
The Truth and the Word… The Life that never ends…
The Light that shines in the darkness…
The Beginning and the Ending, who comes quickly to make a quick end,
So again there may be a new beginning which has no end. Amen.
I am the Alpha and the Omega, the Restoration of all things,
The Unbreakable Stone that fills the entire earth, which will endure forever and ever,
And forever shall I be… I AM.
And in this is all wisdom and all prophecy fulfilled:
In the knowing that there is One God and One Son, the Way to The Father,
And One Life, which is never-ending, of which all were made and have life,
If they so choose to receive of this Gift…
I am that Gift… Receive Me and have Life.
My Kingdom is coming and has come already.
Come and dwell in The Father’s Joy, which is in Me. Amen and amen.

<= V5/03     @ VOLUME 5     V5/05 =>

flagge fr  Recevoir la bénédiction du Seigneur

=> VIDEO   => PDF

Recevoir la bénédiction du Seigneur

26/01/07 Du Seigneur, Notre Dieu et Sauveur – La parole du Seigneur parlée à Timothée, pour une sœur en Christ et pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre

[Dieu le Père]
Ainsi parle le Seigneur à son serviteur : Ne sois pas troublé ni découragé, pour ce que je suis sur le point de faire rapidement. Et même s’il tarde, il arrivera certainement. Et quand il viendra, il ne tardera pas.

Tu parles de nombreuses choses, que le diable a utilisées pour te jeter dans la confusion et le doute. Le Saint est proche, et les méchants souffriront bientôt de la main du seul vrai Dieu, le seul Dieu, le Dieu d’Israël… Pourtant, tu doutes encore.

C’est bon, mon enfant, car on ne peut pas recevoir à moins que l’on ne demande du nom du Messie, lui qui est appelé Jésus et Christ… Son nom, YAHUSHUA. Il est donc le cadeau que tu as reçu, mais seulement en partie et Son Esprit a commencé à agir en toi… C’est la raison de ton sentiment de malaise. Lorsque la vérité est établie en toi, elle doit détruire tout ce qui n’est pas de la Vérité en toi et qui est du mensonge… Et alors la bataille fait rage. Pourtant, cette bataille a déjà été gagnée, car Christ est mort afin que tu sois libre et vivant !

Bien que tu ne comprennes pas encore toutes ces choses, respecte la foi avec toute la souffrance, avec toute la patience dans la foi, confie-toi à Ton Dieu, le seul Dieu.

Demeure dans Mon Fils… C’est ton Sanctuaire en ces temps de troubles. Il va de l’intérieur à l’extérieur et t’entourera comme un rond-point. Confie-toi en lui, et il te donnera le repos. Dans la véritable foi, on n’a pas besoin de toutes les réponses. Il faut seulement reposer dans ses connaissances. JE SUIS LE SEIGNEUR… Et il n’y en a pas d’autre comme moi !

Et par Lui, que j’ai envoyé, se trouve le repos dont tu as eu connaissance depuis le début ! Étant le même par lequel tu as été fait ! Même tous ces mondes et toutes ces choses que tu as vues de tes propres yeux… Ils sont à lui comme tu es à lui. Je te l’ai donné, et en Lui, tu auras la vie dans sa joie. Ayant reçu de l’Eau vive, en recevant la vie grâce à Lui la deuxième fois.

Tous ont péché…
Et au même moment, ceux qui vivent sont morts. A l’instant même, que je les dessine, ils se transforment en moi au nom du Christ, sont-ils rendus vivants… Pas au début, mais pour toujours, car la puissance de la seconde mort n’a plus d’emprise sur les rachetés.

Alors, mon enfant, continue de me chercher, car ce qui a été écrit vient de se passer dans ta vie, mais il est encore incomplet. Tout ce qui doit être, n’est pas accompli… Beaucoup de travail doit encore être fait. Même en toi, où je travaille, car mon Esprit, qui est en Christ, travaille toujours, car en toi est une grande partie de la doctrine de l’Homme. Il faut seulement appeler Mon Nom, par le Christ, puis marcher dans mes voies selon que ton Seigneur, ton Rédempteur, te l’a enseigné.

Ne reste pas dans les doctrines des Hommes, ni suivre leurs enseignements, car je ne demeure en aucun cas dans les églises des Hommes. Car la lumière est sortie de leurs églises… Seule une doctrine amère et corrompue, y réside alimentée par la multitude endormie et assise dans l’obscurité. Libère-toi, bien-aimé, et cherche-moi en toute vérité et en supplication, et alors, tu commenceras à me connaître comme je suis vraiment.

Quitte, la peau de ce monde, et ne prête pas attention à toutes traditions des Hommes. Bien que ceux-ci me prient avec un semblant de vérité, ils ne sont pas la vérité, car toute eau pure mélangée au poison devient du poison. Ne bois pas des tasses de blasphème, maintenues par les mains des Hommes… Tourne-toi vers Dieu ! Lis mes mots uniquement. Et là, dans les pages de Mon Livre, les Écritures de la Vérité, tu me trouveras et tu auras la paix de tout ce qui t’inquiète. Et voici qu’arrive, la tentation finale appelée le mal et celui qui l’envoie mènera plusieurs en perdition. Ne crains rien… Je viens bientôt. Et le Saint rassemblera tous ceux sur qui il verra en eux son propre reflet, ceux qui le connaîtront et qui marcheront en lui, et lui en eux, car ceux-ci sont convertis dans leurs parties les plus intimes et prête attention à tout l’Esprit qui leur parle.

Et si tu gémis… Ce ne sont que les douleurs de naissance de ton cœur. Né à nouveau, c’est le processus par lequel tu deviens, en tous les sens, comparable à Christ, dont tu as appris à aimer avec toute ta vie, ta force et ton âme. Non pas que tu sois, actuellement, parfait… Il n’y a pas de parfait, Sauf celui qui reste parfait, venu de celui qui est le juste.

Non, mon enfant, je dis que tu accorderas désormais tes efforts à une fin dans la foi, tout ce qui est dans l’ensemble en Jésus-Christ, car il est l’auteur et le finisseur, le seul vrai cadeau, l’accomplissement de toutes choses… L’amour et la miséricorde de Dieu.

[Jésus le Christ]
Tu demandes aussi la dîme… Voici la sagesse… Abraham, ton père, a donné dix pour-cent de son butin au roi de Salem, Melchisédek, et plus tard, une partie a également été donnée aux tribus d’Israël et aux Lévites afin qu’ils servent Dieu, et il en est ainsi jusqu’à aujourd’hui. Pourtant, la voix de Dieu n’est pas avec son peuple, comme il était auparavant, car plus personne ne l’écoute. Donne donc directement au pauvre, comme ton cœur te conduit, car, en servant Dieu, aucun homme ne profitera par des moyens monétaires, mais ne profitera que celui à qui Dieu donne. Le bénéfice que Dieu donne est réel, alors que cela n’est pas le cas des Hommes ou Mammon
Car le Seigneur prend plaisir lorsque l’un donne à l’autre, en son nom, et par les œuvres de leurs propres mains et de leurs pieds en toute justice… C’est la dîme dans laquelle le Seigneur se plaît le plus. Si l’on vient à toi en disant : « Donne-moi un verre d’eau »… Donne-leur à boire en mon nom. Si l’on vient, en disant : « J’ai besoin d’une chemise, car je suis nu et j’ai froid »… Donne-leur ta chemise et ton manteau aussi.

Et si c’est cette demande : « Voulez-vous marcher avec moi loin ? … Vas avec eux encore plus loin ».

Alors paie la dîme non seulement de ton argent, mais aussi de tes biens, de ton corps, de ta force, de ton temps, de ta vie et tu recevras dix fois dans le ciel et dans le Royaume à venir. En faisant cela, tu me connaîtras vraiment ainsi que le Père, car je suis du Père.

C’est lui qui m’a envoyé vivre en toi, parce qu’il t’a donné à moi et je me suis moi-même donné à toi… même de ma vie, même pour te sauver. Je te connais, bien-aimés, je t’ai toujours connu… Je t’ai créé. Je suis ton Père, comme Dieu est ton Père. Je suis ton façonneur, le charpentier, ton berger. Viens à moi, et demeure dans mon enclos à moutons et ne demeure plus dans les églises de ce monde… Je suis l’Eglise. Il n’y a pas de murs qui t’empêchent de me voir tel que je suis. Je suis tout autour de toi et toi,… tu es dans mon corps. Mon église ne se fait pas avec les mains d’hommes. Il se tient toujours par la puissance de l’Esprit de Dieu. Tout ce qui est en moi et je suis. Tous ceux qui m’aiment de tout leur cœur et boivent de mon sang et mangent de ma chair, sont les véritables Eglises, tout ce qui est de moi et en moi.

Aucune église des hommes, par la main de l’homme, ne subsistera… seule l’Eglise de mon corps subsistera car il est construit sur le Rocher du Pacte Eternel ! Tout ce qui est en moi, et je suis dans le Père… La pierre angulaire dont toute chose a la vie et est construite. Ne fais pas confiance à la doctrine de l’Homme. Il est construit sur les sables mouvants de la religion et de la tradition.

Personne ne vient à moi si le Père en premier ne les attire à moi. Personne ne peut vous attirez… La puissance humaine est vaine. Demeure en moi, et je demeurerai en toi et je te donnerai la vie en abondance.

Je suis le fils unique du Père… Il n’y a personne d’autre comme Moi. Je suis la seule voie à suivre… Le seul chemin de la rédemption… La vérité et la parole… La vie qui ne finit jamais… La Lumière qui brille dans l’obscurité…

Le commencement et la fin, qui vient rapidement pour faire une fin rapide, Il peut y avoir encore un nouveau départ qui n’a pas de fin. Amen.
Je suis l’Alpha et l’Oméga, la Restauration de toutes choses, La pierre incassable qui remplit toute la terre, qui dure toujours et pour toujours. Et je serai toujours… JE SUIS.

Et dans ceci est toute la sagesse et toute la prophétie est accomplie ! Dans la connaissance, il y a un Dieu et Fils, le chemin qui mène au père, et une vie, qui ne prendra jamais fin, dont tous ont été faits et ont la vie,

S’ils choisissent alors, recevoir de ce cadeau… Je suis ce cadeau… Reçois-moi et ais la vie

Mon Royaume arrive et est déjà venu. Viens habiter dans la joie du Père, qui est en moi. Amen et amen

<= V5/03     @ VOLUME 5     V5/05 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone