ECHTE WEISHEIT KOMMT VON OBEN – TRUE WISDOM COMES FROM ABOVE

<= V6/11     @ VOLUME 6     V6/13 =>

V6/12

2010-04-26 - Das sagt der Herr-Echte Weisheit kommt von oben-Trompete Gottes-Trompetenruf Gottes-Liebesbrief von Jesus- 2010-04-26 - Thus says the Lord-True Wisdom comes from above-Trumpet Call of God-Love Letter from Jesus-
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Worte der Weisheit
=> Das Geistige ist verborgen vor…
=> Von Herrlichkeit zu Herrlichkeit
=> Liebe, Heiligkeit & Entrückung…
=> Geschätzte Besitztümer
=> Lass alles los… Heilung geistiger…
=> Der Weg, die Wahrheit, das Leben
=> Der Weg zum ewigen Leben
=> Der Hirte & Seine verlorenen Schafe
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
=> Dicke Wolken & Grosse Sorgen
=> Alles war bestimmt von Anfang an
Related Messages…
=> Words of Wisdom
=> The Spiritual is hidden from…
=> From Glory to Glory…
=> Love, Holiness & Rapture…
=> Prized Possessions
=> Let go of everything… Healing of …
=> The Way, the Truth, the Life
=> The Path to eternal Life
=> The Shepherd & His lost Sheep
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Thick Clouds & Great Sorrow
=> Ordained from the Beginning

flagge de  ECHTE WEISHEIT KOMMT VON OBEN

ECHTE WEISHEIT KOMMT VON OBEN

26. April 2010 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr… Echte Weisheit von Natur aus kann nicht von Menschen sein, noch kann sie auf der Erde gefunden werden, sondern kommt von oben… Sie ist himmlisch, heilig. Denn das Erschaffene war erschaffen entsprechend der Weisheit von Ihm, der es erschuf und durch welchen alle Dinge bestehen, ihre Form kennend von Anfang an. Deshalb ist die Gottesfurcht tatsächlich der Anfang von Weisheit, wie es geschrieben steht und das Wissen Des Heiligen ist Erkenntnis.

Doch Menschen machen weiter, Wissen ausfindig zu machen, doch sie finden es nie; sie suchen nach Wissen, doch es bleibt für immer ausserhalb ihrer Reichweite… Denn abseits von Mir gibt es kein Wissen, abseits von Mir schwindet alles Verständnis. Denn ICH BIN ER, Die Einzige Quelle, aus welcher alle Weisheit und alles Wissen fliesst, der Ursprung aller Dinge.

ICH BIN ER, der in die Dunkelheit sprach, welche über den Flächen der Tiefe lag und das Licht von der Dunkelheit trennte. Folglich entsprechen alle Dinge der von Mir ausgelegten Linie, denn Mein Wille ist ein Fels, der niemals verschoben werden kann, die Grenze, innerhalb welcher die ganze Schöpfung existiert. Und schaut, die Erde bleibt für immer und alles in ihr schenkt dem Willen des Allerhöchsten Gottes Beachtung, welcher durch Mein Machtwort hervorgegangen ist… Deshalb wird das, was verdorben wurde, gereinigt werden und das, was krumm geworden is, soll noch einmal begradigt werden, wieder in der Form hergestellt, in welcher Ich es erschuf, entsprechend der gleichen Weisheit, von welcher es am Anfang erschaffen wurde, sagt der Herr… Von Herrlichkeit zu Herrlichkeit… Durch die Gnade von der Gnade.

Deshalb werden Alle weise, die von Mir empfangen, indem sie von dem empfangen, was rein ist und indem sie lernen, in dem zu wandeln, was ewig ist… Wie Jemand, der einem Bergbach mit lebendigem Wasser entlang geführt wird, erfüllt von dem leidenschaftlichen Wunsch, seine Quelle ausfindig zu machen… Aus ihm trinkend entlang des Weges, an Stärke zunehmend in der Schwäche, alles hinter sich lassend in seinem heiligen Streben.

Doch mit den Gottlosen ist es nicht so. Denn der gottlose Mensch verkündet die Weisheit der Welt und er ist immer bestrebt, sie zu erlangen, um sie zu seiner Eigenen zu machen, alles in einem vergeblichen Versuch, die Macht über sein Leben zu gewinnen und über alle Dinge, die er denkt, dass er sie besitzt. Er wird tatsächlich die Welt erwerben, doch wird er in Not zurückgelassen sein, wenn Alles, was er aufgebaut hat, vor seinen Augen auseinander fällt; denn Alle, die mit dieser Welt verheiratet bleiben, werden sicherlich an ihrem Ende teilhaben. Denn die Weisheit des Menschen ist wie er selbst… Wie das Gras auf dem Feld, heute hier und morgen ins Feuer geworfen.

Und so wird die Weisheit und der Ruhm der Menschen zusammen zerstört sein, mitsamt allem Wissen, das von unten empor geschossen ist… Lügen und immer mehr zunehmende Täuschungen, welche ihn von der Wahrheit und dem Leben getrennt haben. Denn wie verlorene Schafe haben sich Alle verirrt, da gibt es Keinen, der weiss, nicht Einer, der wirklich versteht.

Sie rennen hin und her auf der ganzen Erde, weder sehend noch glaubend, immer nach Staubpartikeln greifend, die vom Wind umher getragen werden… Weltliche Menschen, die im Morast ihrer eigenen Wege versinken, gerade richtig für den Tod. Eine ganze Generation sterbender Kinder, erstickend in dem immer wechselnden Sand von Religion, Philosophie und Wissenschaft, was fälschlicherweise Wahrheit und Weisheit genannt wird, aufgebaut auf dem verdorbenen Wissen des Menschen und des Bösen, welches an jenem Tag alles verbrennen wird.

Deshalb sagt Er, der ist und war und kommt… Dies ist Weisheit und echte Erkenntnis… ICH BIN. Und ihr seid am Leben wegen Mir. Und alles was besteht, auch all diese Welten bis zu jedem Stern, den ihr am Himmel seht, wurde entsprechend der Weisheit des Vaters erschaffen, hervorgebracht und errichtet von dem Sohn, durch welchen alle Dinge bestehen.

Denn Ich bin und war immer Der Weg und Das Leben, Die Erlösung Gottes, Die Einzige Wahrheit, aus welcher alle Erkenntnis fliesst…

YahuShua HaMashiach, dessen Name eins ist mit Dem Vater. Genauso wie Ich in Dem Vater bin und Der Vater in Mir ist… ICH BIN – YahuShua – YaHuWaH

<= 11. AUSGEGOSSEN
@ VOLUME 6
=> 13. Geht Hinaus und TROMPETET MEIN WORT

flagge en  TRUE WISDOM COMES FROM ABOVE

TRUE WISDOM COMES FROM ABOVE

April 26, 2010 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord… True wisdom by nature can not be of man, nor can it be found in the earth, but is from above… Heavenly, holy. For that created was created according to the wisdom of Him who created it, and by whom all things consist, knowing their form from the beginning. Therefore, the fear of The Lord is indeed the beginning of wisdom, as it is written, and the knowledge of The Holy One is understanding.

Yet men continue to seek out wisdom, yet never find it; they search for knowledge, yet it remains forever outside their reach… For apart from Me there is no knowledge, apart from Me all understanding passes away. For I AM HE, The Only Fountain from which flows all wisdom and knowledge, The Source of all things.

I AM HE who spoke into the darkness which was upon the face of the deep, and divided the light from the darkness. Thus all things conform to the line which I have set, for My will is a rock which can never be moved, the confines in which all creation exists. And behold, the earth abides forever; and everything in it gives heed to the will of The Most High God, having come forth by The Word of My Power… Thus that which has been corrupted shall be purified, and that which has become crooked shall once again be made straight, restored to the form in which I created it, according to that same wisdom by which it was made at the first, says The Lord… From glory to Glory, by grace of Grace.

So then, all who receive of Me grow wise, receiving of that which is pure, learning to walk in that which is eternal… As one being led along a mountain stream of living waters, filled with a fervent desire to seek out its source… Drinking from it along the way, gaining strength in weakness, leaving all behind in their holy pursuit.

Yet with the ungodly, it is not so. For the ungodly man proclaims the wisdom of the world, seeking always to lay hold on it, to make it his, all in a vain effort to gain power over his life and over all things which he thinks he owns. He shall indeed gain the world, yet shall be left wanting, when all he has built up crumbles before his eyes; for all who remain married to this world shall surely share in its end. For the wisdom of man is like him: Grass of the field, here today and tomorrow thrown into the fire.

And thus shall the wisdom and glory of man be destroyed together, along with all knowledge which had sprung up from beneath… Lies, ever-growing deceptions, which separated him from The Truth and The Life. For like lost sheep all have gone astray; there are none who know, not one who truly understands.

They run to and fro in all the earth, neither seeing or believing, grasping always at particles of dust blowing upon the wind… Worldly men sinking into the mire of their own ways, meet for death; a whole generation of dying children suffocating in the ever-shifting sands of religion, philosophy and science, falsely called truth and wisdom, built upon the corrupt knowledge of man and the evil one, all of which shall burn in the Day.

Thus says He, who is and was and is to come… Here is wisdom, true understanding: I AM. And you are in life because of Me. And all that is, even all these worlds to every star you see in the heavens, was made according to the wisdom of The Father, brought forth and established through The Son, by whom all things consist.

For I am and have always been The Way and The Life, The Salvation of God, the Only Truth from which all understanding flows…

YahuShua HaMashiach, whose name is one with The Father; Even as I am in The Father, and The Father is in Me… I AM – YahuShua – YaHuWaH

<= V6/11     @ VOLUME 6     V6/13 =>

Original => WISDOM

<= V6/11     @ VOLUME 6     V6/13 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ein Tag dicker Wolken, Dunkelheit und bitterer Sorgen… ❤️ A Day of thick Clouds, Darkness, bitter Sorrows…

<= V7/11     @ VOLUME 7     V7/13 =>

V7/12

2007-10-20 AN ALLE NATIONEN-EIN TAG DICKER WOLKEN DUNKELHEIT und BITTERER SORGEN-TROMPETEN RUF GOTTES 2007-10-20 TO ALL NATIONS-A DAY OF THICK CLOUDS DARKNESS AND BITTER SORROWS-TRUMPET CALL OF GOD ONLINE
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Entworfen in perfekter Intelligenz
=> Das Grosse Abendmahl
=> Der Siebte Tag… 1000 Jahre
=> YahuShua ist das Geschenk
=> Meine Hand gegen alle Nationen
=> Gott ist Beschützer der Unschuldigen
=> Meine Braut hat Mich gewählt…
=> Abtreibungen müssen aufhören
=> Grund für neue Gottesoffenbarung
=> Fang neu an in Mir
Related Messages…
=> Designed in perfect Intelligence
=> The Great Supper
=> The Seventh Day… 1000 Years
=> YahuShua is the Gift
=> My Hand against all Nations
=> God is Protector of the Innocent
=> My Bride has chosen Me…
=> Abortions must stop
=> Motive for the new Divine Revelation
=> Begin again in Me

flagge de  Ein Tag dicker Wolken, Dunkelheit & bitterer Sorgen…

Ein Tag dicker Wolken, Dunkelheit & bitterer Sorgen…
Der Tag der Errettung und des Gerichts, Der Tag Des Herrn

10/20/07 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Hört das Wort Des Herrn eures Gottes, alle Völker und Nationen; hört Mich und beachtet… Ich bin Der Herr euer Gott, Der Schöpfer von Himmel und Erde, von allen Dingen, sichtbar und unsichtbar, bekannt und unbekannt. Deshalb rennt weder nach links noch nach rechts; richtet eure Augen gerade aus, denn dort bin Ich auf Meinem Thron. Alle Urteile und alle Fürstentümer sind in Meine Hand gegeben… Alles ist Mein!

Ja, alles was ihr habt ist Mein, denn alles, was ihr habt, habe Ich euch gegeben, auch das Vieh auf tausend Hügeln. Jede lebende Kreatur ist Mein; jeder Stamm, jede Sprache und jede Nation ist Mein… Alle Menschen sind in Meine Hand gegeben! Sagt Der Herr, Der Gott der Heerscharen.

Schaut die ganze Erde und alles darin ist Mein;
auch jeder Stern und Planet, welche ihr in den Himmeln seht,
und Jene, die noch nicht entdeckt wurden, auch all Jene sind Mein…

Denn Ich habe alle Dinge erschaffen,
ja durch Meinen Sohn sind und wurden sie erschaffen;
und alles, was Mein ist, habe Ich Ihm gegeben…

Kniet deshalb, beugt euch nieder und rühmt Ihn!

Denn euer Leben ist nur ein Hauch, ein blosser Tropfen Regen, bald verschlungen von der Erde, nicht mehr gesehen; als Nahrung dienend für das, was auf ihr wächst, was auch bald verwelkt und zu Staub wird, noch einmal… Staub zu Staub, Asche zu Asche, eine Flamme hervorgebracht und bald ausgelöscht… Genauso sind all Jene aus Fleisch.

Alles Fleisch ist in Seine Hand gegeben; ob vom Tod ins ewige Leben oder vom Leben in den ewigen Tod, alles ist in Seine Hand gegeben. Denn ihr seid und wurdet aus zartem Fleisch erschaffen, wunderbar handgefertigt, durch die Hand eures Vaters, lebendig gemacht in Dem Sohn. In seinem Bild seid und wurdet ihr erschaffen, in Liebe erschuf Ich euch und habe euch in den Garten Meiner Freude gesetzt, Meine eigenen Geliebten, die Meinen Odem empfangen haben… Erschaffen von Dem Vater, gemacht für Den Sohn.

Geliebte Kleine, ihr seid Mein und Ich habe euch Meinem Sohn gegeben; denn alles, was Ich habe, ist Sein und alles, was Er hat, ist Mein. Und so muss das, was Ich erschaffen habe, zu Mir zurückkehren. Denn Ich rufe euch zurück und Ich werde euch erneut in Mir empfangen. Deshalb kommt zu Mir; kehrt in Meine Liebe zurück und bleibt in Meiner Gnade und lernt Mich kennen… Lebt in Meinem Sohn! Und Ich, ja Ich werde euer Gott sein und ihr werdet Mein Volk sein… Sechs Tage enden, der Siebte steht vor der Tür, worin ihr Ruhe finden werdet; schaut, auch Ich werde mit euch ruhen, für einen Tag in Dem Herrn.

Deshalb kommt jetzt und teilt Meine Freude, bleibt in Meiner Liebe, tretet ein in Meine Ruhe. Denn Der Weg ist bereitet, Das Lamm geopfert, Mein eigenes Herz beruhigt im Tod, Mein eigenes Blut ausgegossen, damit ihr zu Mir zurückkehren könnt… Geliebte, der Vorhang ist zerrissen! Der Weg ist offen! Nähert euch und kommt nahe zu Mir, hört Mich rufen! Denn Die Leiter des Himmels ist verbunden mit der Erde, verherrlicht und benannt nach dem Namen aller Namen! Ruft hinaus, Meine Kinder, ruft Seinen Namen an! Und bemüht euch, Ihn kennen zu lernen wie Er wirklich ist und ihr werdet hochgehoben sein in die Herrlichkeit! Denn all Jene, die Ihn wirklich kennen, kennen Mich auch, denn Der Vater und Der Sohn sind Eins!

Immanu El, YahuShua HaMashiach ist Sein Name!
Yeshua Das Geschenk, Jesus und Christus, der Messias und König!…

Geliebte, Er ALLEIN ist Der Weg und Die Leiter!
Seid verbunden mit Ihm, seid vereint mit Mir…

Von Herrlichkeit zu Herrlichkeit, durch Gnade aus Gnade.

Doch Ich höre die Schreie dieses bösen Zeitalters, sagt Der Herr. Ich habe über all diese Greueltaten geschaut, begangen von Menschen; Ich habe gesehen, wie sie die Unschuldigen ohne Grund töten, wie sie die Armen und Bedürftigen unterdrücken und dass sie sich nicht um die Witwen oder die Vaterlosen sorgen; Ich habe die Herzen aller Menschen betrachtet… Ich kenne jeden Gedanken und jede Absicht.

Mir sind all ihre Pläne bekannt, jedes böse Vorhaben, das sie gegen ihr Nächstes ersinnen, deshalb habe Ich den Tag und den bestimmten Zeitabschnitt verkündet… Ein Tag der Dunkelheit und der Finsternis, ein Tag dunkler Wolken, bitterer Sorgen und grosser Angst! Tage des Urteils! VERGELTUNG FÜR ALLE NATIONEN!… Der Grosse und Schreckliche Tag Des Herrn! Der Tag der Schlacht! Grosse Sorge und bittere Tränen!… Es ist vollbracht.

Deshalb sagt Der Herr…
Ich werde Meine Hand nicht mehr zurückhalten, Ich werde nicht mehr warten; Der Tag ist ausgeführt und die Sonne geht unter über diesem Menschenzeitalter. Mein Zorn ist angezündet und brennt in der Hitze Meiner Empörung, welche die Fülle erreicht hat und ausgegossen werden muss… Wie ein dunkler Sturm, der sich am Horizont aufbaut und eine Vorahnung mit sich bringt, wie eine grosse Flut eine Stadt überschwemmt und sie schnell überwältigt, wie wilde Wellen die Küste zurückdrängen oder ein tobendes Meer ein Schiff zum kentern bringt, wie die Kraft des grossen Wirbelsturms eine weitreichende Verwüstung verursacht, so wird die Empörung Des Herrn sein!

Schaut, Ich hatte der Menschheit Herrschaft gegeben über das,
was Mein ist, sogar über Meine ganze gute Erde und
über jedes lebende Ding darauf, und dies ist,
wie Meine eigenen Kinder es Mir zurückzahlen?…

MIT SORGEN?!…

Was beabsichtigt ihr damit, oh Söhne der Menschen?!
Wo sind eure Herzen?!

Denn ihr wart bestrebt, Mein Bild aus eurer Brust zu reissen,
genauso wie ihr jeden Segen wegwerft,
mit welchem Ich euch gesegnet hatte,
ihn den Hunden fütternd!
Schaut, auch die Perle, welche ihr hegen und pflegen solltet,
habt ihr genommen und über den Felsen geschmettert,
alle Hoffnung vernichtend, Mein Herz in Stücke reissend…
Oh Söhne der Menschen, was beabsichtigt ihr damit?!

Warum geht ihr jetzt hinaus, um eure Wege zu verdrehen, wie Eines, das kein Herz und keinen Verstand hat?! Denn das, was Ich in euren Herzen erblicke, ist nur Böses und Dunkelheit, Dunkelheit und eingebildete Täuschungen! Auch jetzt macht ihr Pläne, um euch selbst völlig zu zerstören!… Söhne der Menschen, was beabsichtigt ihr mit diesen Dingen?!

Wie kommt es, dass Ich euch segne und ihr erwidert Böses für Gutes und Tod für Leben, sogar bis zum Zerstören aller heiligen Dinge und auch der Unschuldigen?!

MEINE KLEINEN TÖTET IHR,
WÄHREND SIE IMMER NOCH IM MUTTERLEIB SIND!…

Habt ihr überhaupt keine Liebe in euren Herzen?! Habt ihr kein Mitgefühl für Diese, die Ich euch geschenkt habe?!… TOTE GENERATION! SCHAREN VON VERACHTETEN UND STERBENDEN MENSCHEN!

Deshalb hört Mich jetzt, ihr eigensinnige und extrem sündhafte Generation!… All ihr Schlangen und Heiligtümer all dieser abscheulichen Vögel..
Ruft eure Männer in Autorität an, bringt eure Reichtümer heraus, beugt euch nieder und ruft all eure Idole an. Ruft eure Götter und Besitztümer an, damit sie euch erretten, wenn sie dazu in der Lage sind. Bringt eure Kriegsgeräte heraus, umschliesst die heilige Stadt und bemüht euch, all eure bösen Wünsche in euren dunklen Herzen zu erfüllen. Ja, kommt heraus und schlagt auf eure Brust und schüttelt eure Fäuste gen Himmel…

DIE KÖNIGREICHE DER MENSCHEN SIND ZU ENDE!
DAS URTEIL REGIERT!

Und es wird hart auf euren Rücken fallen, bis jeder Letzte von euch gebrochen und ausgelöscht ist! Sagt Der Herr euer Gott.

Kinder, Ich hatte euch Gnade gesandt! Oh ihr Vielgeliebten Meines Herzens, Meine Erschaffenen, Ich bin euer eigener Vater! Auch Ich habe euch geliebt und Meinen eigenen Sohn für euch geopfert, Mein eigenes Blut vergiessend, welches in Seinen Venen fliesst! ICH HABE MICH SELBST AUF DEN ALTAR GELEGT!… Sorgen, extrem bittere Sorgen, solche Feindschaft und Tränen! EUER HIRTE WEINT UM EUCH! Ich habe überhaupt kein Vergnügen an eurer Zerstörung… Doch ihr wählt den Tod! Ihr wählt den Tod! Oh GELIEBTE, IHR WÄHLT DEN TOD!

Entfremdete Kinder, ihr seid weit von Mir entfernt
und ihr bringt Mir Hass entgegen, obwohl Ich Selbst euch geliebt habe…

Kleine Kinder, kehrt zu Mir zurück, damit Ich euch heilen kann;
empfangt von Mir und nehmt teil an Meinem Abendmahl…

Empfangt von diesem Brot, das Ich für euch gebrochen habe,
trinkt von diesem Wein, den Ich ausgegossen habe für euch…

Hört auf, Mein Herz zu brechen!

Tränen, bittere und tiefe Sorgen, Jammern auf der ganzen Erde. Der Tag ist weit fortgeschritten, die Nacht ist hier. Alle Leuchter sind entfernt aus ihren Plätzen, alle Kerzen sind erloschen, alles Licht gesammelt und genommen; Dunkelheit, dicke Dunkelhiet verbreitet sich über das Land… Schaut, ihr seid für nichtig erklärt und dem Urteil übergeben.
 
Denn nur Jene, die von der Gnade empfangen, werden in ihr bleiben und nur Jene, die akzeptiert sind, werden genommen sein; der Rest zurückgelassen, um im Gericht zu verweilen, weil sie nicht wählten, aus dessen Schatten zu entkommen. Denn es ist gefallen und wird sehr schwer sein, ein Gewicht, das nicht weggeschoben werden kann, ein Gewicht, geflutet von Tränen, Blut und viel Tod, eine Belastung mit schweren Sorgen… Der Tag Des Herrn ist gekommen, der Tag Des Herrn ist hier, er wartet an der Tür! Und wer wird bestehen?! Denn Meine Arme sind ausgestreckt, Meine Trompete ist in die Hände Meiner Wächter gelegt! Schaut, die Erde zittert und bebt beim Kommen Des Herrn mit Seinem Urteil!… Ernte, Menschensohn! Ernte! Lege die Axt an die Bäume, mache den Wald dem Erdboden gleich und verbrenne die Äste! Entwurzle und zerstöre! Richte die Erde! Richte und zerstöre!… Läutere und hebe hoch, bis der Tag abgeschlossen ist, sagt Der Herr euer Gott.

Deshalb sagt Der Herr von Allen, Das Alles in Allem, Der Anfang und Das Ende, Der Ewige, der ist von Ewigkeit zu Ewigkeit, ICH BIN…
Tut Busse und rühmt Mich! Empfangt und küsst Den Heiligen von Israel! Sein Name ist YahuShua HaMashiach, Der König der Könige, Der Herr der Herren, Mein Sohn, in welchem Ich grosses Wohlgefallen habe!… Hört auf Ihn! Esst von Seinem Leib und trinkt von Seinem Blut!

Meine Kinder, gebt dieses Leben auf und
entfernt euch von all dieser Sünde,
gebt diese Welt auf und wandelt jetzt in MEINEN Wegen
und ihr werdet sicherlich all diesen Dingen entkommen,
hochgehoben in die Herrlichkeit…

Von Herrlichkeit zu Herrlichkeit, von Gnade zu Gnade, ein Leben ohne Ende;
NUR in Ihm seid ihr akzeptiert, NUR in Ihm ist Leben…

Ruft Seinen Namen an!

Tretet ein in Meine Ruhe, verweilt in Meiner Freude und seid Mein
und Ich werde euch gehören, für immer…

Alle Tränen vergangen aus euren Gesichtern, alle Tränen weggewischt.

<= 11. Die PROPHETEN Sind Ausgesandt, ECHT und FALSCH
@ VOLUME 7
=> 13. Eine Grosse Ernte inmitten Grosser Verwüstungen…

flagge en  A Day of thick Clouds, Darkness & bitter Sorrows…

A Day of thick Clouds, Darkness & bitter Sorrows…
The Day of Deliverance & Judgment… The Day of The Lord

10/20/07 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Hear the Word of The Lord your God, all peoples and nations; hear Me and give heed… I am The Lord your God, The Creator of Heaven and Earth, of all things seen and unseen, known and unknown. Therefore run not to the left hand, nor to the right; eyes straight forward, for there I am upon My throne. All judgment and principalities are given into My hand… All is Mine!

Yes, all you have is Mine, for everything you have I have given you, even to the cattle on a thousand hills. Every living creature is Mine; every tribe, tongue, and nation is Mine… All peoples are given into My hand! Says The Lord God of hosts.

Behold the whole earth, and everything in it, is Mine;
Even every star and planet you see in the heavens,
And those not yet discovered, even all of these are Mine…

For I have created all things, and through My Son they are and were created;
And all that is Mine, I have given to Him…

Kneel therefore, bow down and give Him glory!

For your life is but a glimmer, a mere drop of rain soon swallowed up by the earth, seen of no more; serving as nourishment for that which grows upon it, which is also soon withered and turned to dust, once again… Dust to dust, ashes to ashes, a flame brought forth, soon extinguished… So likewise are all those of the flesh.

All flesh is given into His hand; whether from death unto life eternal, or from life unto death eternal, all is given into His hand. For you are and were created in fragile flesh, beautifully crafted by the hand of your Father, having been made alive in The Son. In His image you are and were created, in love I created you, placing you in the garden to My own joy, My own beloved who have received of My breath… Created by The Father, made for The Son.

Beloved little ones, you are Mine and I have given you to My Son; for all I have is His, and all He has is Mine. And so that which I have created must now return to Me. For I call you back, and I will receive you to Myself once again. Therefore, come to Me; return to My love, abide in My mercy, and know Me… Live in My Son! And I, even I, shall be your God and you shall be My people… Six days ending, the seventh at the door, wherein you shall find rest; behold, even I shall rest with you, for one day in The Lord.

Therefore come now and share in My joy, abide in My love, enter into My rest. For The Way is provided, The Lamb sacrificed, My own beating heart stilled in death, My own blood poured out so you may return to Me… Beloved, the curtain is torn! The way is open! Approach and draw near to Me, hear Me calling! For The Ladder of Heaven is joined to Earth, glorified and named above all names! Call out, My children, call on His name! And seek to know Him as He truly is, and you shall be lifted up to glory! For all those who truly know Him know Me also, for The Father and The Son are One!

Immanu El, YahuShua HaMashiach is His name!
Yeshua The Gift, Jesus and Christ, Messiah and King!…

Beloved, He ALONE is The Way and The Ladder!
Be joined unto Him, be united with Me…

Glory to Glory, by Grace of Grace.

Yet I hear the cries of this wicked age, says The Lord. I have looked upon all these atrocities committed by man; I have seen how he murders the innocent without cause, how he oppresses the poor and the needy and cares not for the widow or the fatherless; I have beheld the hearts of all men… I know every thought and every intention.

I am aware of all his plans, of every evil scheme he devises against his neighbor, thus I have declared the day and appointed the season… A day of darkness and gloominess, a day of clouds and thick darkness, bitter sorrows and great fear! Days of judgment! RECOMPENSE FOR ALL NATIONS!… The Great and Dreadful Day of The Lord! The Day of Slaughter! Great sorrow and bitter tears!… It is finished.

Therefore, thus says The Lord…
No more shall I withhold My hand, nor stay silent, no more shall I wait; the day is done, and the sun is setting upon this age of men. For My anger is kindled and burns in the heat of My wrath; My indignation has come to the full and must be poured out… Like a dark storm building upon the horizon brings foreboding, as a great torrent inundates a city and running waters quickly overtake a town, like fierce waves beat back the shore or a raging sea capsizes a ship, as the power of the great whirlwind causes widespread devastation, so shall the indignation of The Lord be!

Behold, I had given mankind dominion over that which is Mine,
Even over all My good Earth and every living thing upon it,
And this is how My own children repay Me?…

WITH SORROWS?!…

What do you mean by this, O sons of men?!
Where are your hearts?!

For you have endeavored to rip My image from your chests, as you cast away every blessing with which I had blessed you, feeding it to the dogs! Behold even the pearl, of which you were to cherish, have you taken and smashed upon the rocks, shattering all hope, breaking My heart in pieces!… O sons of men, what do you mean by this?!

Why now do you go out to pervert your ways, as one with no heart and no mind at all?! For that which I behold in your hearts is evil upon evil, darkness, veiled darkness and vain deceits! Even now you devise plans to utterly destroy yourselves!… Sons of men, what do you mean by these things?!

How is it I bless you, and you return evil for good and death for life, even to the destroying of all things holy, even to the innocent?! MURDERING MY LITTLE ONES WHILE STILL IN THE WOMB!… Have you no love in your hearts at all?! Have you no compassion for these I have given you?!… DEAD GENERATION! MULTITUDES OF CONDEMNED AND DYING PEOPLES!

Therefore hear Me now, you wayward, O most wicked generation!… All you vipers, sanctuaries of all these detestable birds: Call on your men in authority, bring out your riches, bow down and call upon all your idols. Call upon your gods and possessions to save you, if they are able. Bring out your weapons of war, encompass the holy city roundabout, and seek to fulfill every evil desire of your black hearts. Yes come out, and beat upon your chests and shake your fists toward Heaven… THE KINGDOMS OF MEN ARE FINISHED! JUDGMENT REIGNS! And it shall fall hard upon your backs, until every last one of you is broken or blotted out! Says The Lord God.

Children, I had sent to you Grace! Oh most beloved of My heart, My created ones, I am your own Father! Even I have loved you, sacrificing My own Son, spilling My own blood which runs in His veins! I LAID MYSELF UPON THE ALTAR!… Sorrows, most bitter sorrows, such enmity and tears! YOUR SHEPHERD WEEPS FOR YOU! I take no pleasure at all in your destruction… Yet you choose death! You choose death! OH BELOVED, YOU CHOOSE DEATH!

Estranged children, you are far from Me,
Returning to Me hate though I Myself have loved you…

Little children, return to Me that I may heal you;
Receive of Me and partake of My supper…

Receive of this bread I have broken for you,
Drink of this wine I have poured out for you…

Stop breaking My heart!

Tears, bitter and deep sorrows, wailing in all the earth. The day is far spent, night is here. All lampstands are removed from their places, all candlesticks are put out, all light gathered and taken; darkness, thick darkness spreads forth across the land… Behold, you are undone and given up to judgment.

For only those who receive of grace shall abide in it, and only those who are accepted shall be taken; the rest left to dwell in judgment, choosing not to escape from underneath its shadow. For it has fallen and shall be very heavy, a weight which can not be moved, a weight awash in tears and blood and much death, a burden of heavy sorrows… The Day of The Lord has come, the Day of The Lord is here, it waits at the doors! And who shall stand?! For My arm is outstretched, My trumpet is placed in the hands of My watchmen! Behold, the earth trembles and shakes at the coming of The Lord in His judgment!… Reap, O Son of Man! Reap! Lay the axe to the trees, level the forest and burn the branches! Uproot and destroy! Judge the earth! Judge and destroy!… Refine and uplift, until the Day is done, says The Lord God.

Therefore, thus says The Lord of all, The All in All, The Beginning and The Ending, The Everlasting who is from everlasting to everlasting, I AM…
Repent, and give Me glory! Embrace and kiss The Holy One of Israel! His name is YahuShua HaMashiach, King of kings, Lord of lords, My Son in whom I am well pleased!… Listen to Him! Eat of His body and drink of His blood!

My children, give up this life and depart from all this sin,
Forsake this world and now walk in MY ways,
And you shall surely escape all these things, lifted up to glory…

From Glory to Glory, from Grace to Grace, life without end;
In Him ONLY are you accepted, in Him ONLY is life…

Call on His name!

Enter into My rest, dwell in My joy and be Mine,
And I shall be yours, forever…

All tears gone from your faces, all tears wiped away.

<= V7/11     @ VOLUME 7     V7/13 =>

Original => A Day of thick Clouds…

<= V7/11     @ VOLUME 7     V7/13 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

DIE STIMME DER WAHRHEIT ❤️ THE VOICE OF TRUTH

<= V7/25     @ VOLUME 7     V7/27 =>

V7/26

DER HERR Erklaert - Die Stimme der Wahrheit - Liebe - Die immer noch kleine Stimme - TROMPETE GOTTES THE LORD Explains - The Voice of Truth - Love - the still small Voice - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich kenne Meine Eigenen
=> Verwandelnde Küsse von Gott
=> Liebe erwartet euch
=> Mein junges Vaterherz
=> Gott ist Geist & Liebe
=> Euer Vater ruft…
=> Wer ihr seid für Mich
=> Das Göttliche Gesetz heisst Liebe
=> Sei getauft im Geist Meiner Liebe
=> Entkomme ins Haus deines Vaters
=> Das Übergabe-Gebet
Related Messages…
=> I know My Own
=> Transforming Kisses from God
=> Love awaits you
=> My young paternal Heart
=> God is Spirit & Love
=> Your Father calls…
=> Who you are to Me
=> The Divine Law is Love
=> Be baptized in the Spirit of My Love
=> Escape into the House of your Father
=> The Prayer of Surrender

flagge de  DIE STIMME DER WAHRHEIT

DIE STIMME DER WAHRHEIT

4/22/08 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Timothy stellte Dem Herrn diese Frage für einen Bruder in Christus… Herr, wie klingt Deine Stimme?

[Der Herr antwortete]
Für Meinen Sohn und für all Jene, die Ohren empfangen haben, die hören, Meine eigenen Geliebten, in welchen Ich von Mir selbst sehe…

Geliebter höre zu und verstehe die Liebe eines Vaters, auch Jene deines Vaters im Himmel, dessen Stimme du gehört hast und bald kennenlernen wirst… Geliebter komm und sei erfüllt von der Freude Des Herrn, die niemals abnimmt noch schlummert, noch wird sie jemals vergehen… Eine Freudenflut, die in die innersten Teile deines Wesens fliesst, hinunterkommend durch deinen Geist, tief hineinreichend in den verborgenen Ort, der nur Dem Herrn bekannt ist…

Ein Ort, handgefertigt von Meinen eigenen Fingerspitzen, vorsichtig erschaffen, damit Jene aus Fleisch Mich erkennen können, freigegeben und eröffnet durch das Vertrauen in und das Wissen über die Grösste Aller Lieben…

Eine Liebe, die Raum und Zeit sowie Leben und Tod übersteigt… Ein Ort von perfektem Frieden… Ja, innere unverfälschte und reine Liebe, Liebe von einer solchen Art, die Alles reinigt was sichtbar und unsichtbar, bekannt und unbekannt ist…

Die Liebe einer solchen Kraft und Majestät, dass sogar das, was verdorben war, wieder hergestellt sein wird im Bilde Gottes… Von Gnade Zur Gnade, vom Licht Zum Licht…

Meine Herrlichkeit in euch gezeigt und durch euch, hell und leuchtend, eine Flamme hervorgebracht von Meiner eigenen Herrlichkeit, geteilt mit Meinen Geliebten, für immer… Eine Flamme, die niemals ausgelöscht werden kann, noch kann sie flackern, noch wird sie wieder zugedeckt werden… Denn wo Ich bin, da gibt es überhaupt keine Dunkelheit!

Geliebter, du bist niemals allein! Hier bin Ich mit dir und in dir… Das Blut in deinen Venen, von welchem du getrunken und den du akzeptiert hast, das eigentliche Salz deiner Tränen… Heilende Tränen, hervorgebracht von einem ernsthaften und reumütigen Herzen, offenbart in den Augen der Erlösten.

Oh Mein Geliebter, lass Mich sie wegwischen, jede Einzelne davon zählen und der liebenden Absicht anrechnen. Genauso wie das, was von Meiner Seite ausgegossen wurde und was auch empfangen werden muss in Mir und von Mir, genau so wie Eva an Adam gegeben wurde… Und so ist es mit Meiner Braut, Beides genommen und gegeben und empfangen und hervor gebracht von dem Gleichen.

Geliebter, Ich bin Die Erfüllung Aller Dinge!…

In Meinen Armen vergehen Himmel und Erde!
Nur perfekte Erfüllung bleibt!…

Du und Ich vereint, Vollendung der Liebe…
Dein Bild, Mein – Vater und Sohn…
Die Freude Des Vaters vollkommen.

Ich habe dich dein ganzes Leben lang geliebt, sogar vom Fundament der Welt an. Sogar am Kreuz kannte Ich dich und liebte dich, dich in Meinem Königreich vor Mir sehend… Geliebter, Jene mit Mir sind niemals weggegangen; zu keiner Zeit habe Ich jemals Eines verloren, das Der Vater Mir gegeben hat.

Geliebter, hier ist Weisheit, die das menschliche Wissen übersteigt…
Satan hat überhaupt KEINE Macht, noch hat er jemals ein Pünktchen verändert an dem was geschrieben steht, entsprechend dem Willen Des Vaters! Denn Jene, die ewiges Leben haben, waren Mir bekannt vom Anfang der Welt an und Jene, die in Mein Buch geschrieben sind, waren dort geschrieben von Anfang an… Ist die Hand Des Herrn irgendwie verkürzt, so dass Er nicht erretten könnte? Ist Mein Ohr dumpf, so dass Ich nicht hören könnte?

Mein Sohn, Ich spreche zu all Meinen Schafen, doch sie haben vergessen, wie zuzuhören. Und so habe Ich Einen von euch genommen, der ignorant war, leer von aller Lehre und sprach zu ihm diese Worte, “Timothy, lies Mein Wort.” Und von jenem Augenblick an hat er Meine Stimme gehört.

Und was ist Meine Stimme, fragst du? Ihr Klang? Ihr Ton? Ihre Leidenschaft? Dies ist, was Ich zu dir sage… Lausche und du wirst sie auch kennen… Wie schmeckt Wasser für einen verlorenen Mann in der Wüste? Wie schmeckt Nahrung für den Hungrigen? Wie fühlt sich Liebe an für den Hoffnungslosen? Wie fühlt sich die Wärme eines Feuers an für Jene, die von der Kälte hereinkommen? Wie fühlt sich die Umarmung deiner Geliebten an, nach ein paar Tagen der Trennung? Wie schaut ein Vater über sein neugeborenes Kind?… Wie kann Einer den Klang der Liebe beschreiben, welche das Wissen übersteigt?!… Der Klang von dem, was Meine Liebe ist? Kannst du das Unendliche in deiner Hand halten?!

Geliebter, hier ist wie Meine Stimme klingt für Jene, die Mich lieben…
Eine ruhige, kleine Stimme…

Und für den Rest…
Der Klang von brausendem Wasser,
Blitze und Donner, Wut und feuriger Zorn,
Tiefer und unendlicher Kummer, bittere Qual.

Liebe… Die Stimme der Wahrheit.

<= 25. Das Sagt Der Herr durch den Geist der Wahrheit: Gehorcht den GEBOTEN
@ VOLUME 7
=> 27. Lasst Alle auf der Erde an MEINEM WORT teilhaben…

flagge en  THE VOICE OF TRUTH

THE VOICE OF TRUTH

4/22/08 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

Timothy asked The Lord this question, for a Brother in Christ… Lord, what does Your voice sound like?

[The Lord answered]
To My son, and to all those who have received ears to hear, My own beloved within whom I see of Myself: Beloved listen, and hear and know the love of a father, even of your Father in Heaven, whose voice you have heard and will soon come to know…

Beloved, come and be filled with the joy of The Lord, which never fades, nor does it slumber, nor will it ever pass away… A flood of joy flowing into the innermost parts of your being, cascading through your spirit, reaching deep into that hidden place known only to The Lord…

A place crafted by My own fingertips, delicately fashioned so those of the flesh may know Me, unlocked and opened by the trusting in and the knowledge of The Greatest of All Loves…

A love which surpasses time and space, life and death… A place of perfect peace… Yea inside pure and undefiled love, love of such a kind, cleansing every part seen and unseen, known and unknown…

The love of such power and majesty, even that which has been corrupted is restored in the image of God… From grace to Grace, from light to The Light…

My glory shown in you and through you, bright and shining, a flame brought forth from My own glory, shared with My beloved forever… A flame which can never be put out, nor can it flicker, nor shall it be covered over again… For where I am, there is no darkness at all!

Beloved, you are never alone! Here I am, with you and in you… The blood in your veins, of which you have drank and accepted, the very salt in your tears… Healing tears, brought forth from a sincere and contrite heart, manifest in the eyes of the redeemed.

Oh My beloved, let Me wipe them away, even every one… Numbering them, accounting them unto love’s purpose. Even as that which was poured out from My side, which must be received in Me and from Me, even as Eve was given to Adam… And so it is with My Bride, both taken and given, and received, and brought forth of the same.

Beloved, I am The Fulfillment of All Things!…

In My arms, heaven and Earth pass away! Only perfect fulfillment remains!…

You and I united, love’s completion…
Your image, Mine; Father and son…

The Father’s joy accomplished.

I have loved you all your life, even from the foundation of the world. Even upon the cross, I knew you and loved you, remembering you in My Kingdom… Beloved, those with Me have never departed; at no time have I ever lost one The Father has given Me.

Beloved, here is wisdom surpassing human knowledge…
Satan has NO power at all, nor has he ever changed even one tittle of that written, according to The Father’s will! For those, who have eternal life, were known to Me from the very foundation of the world; and those, written in My Book, were written there from the beginning… Is The Lord’s hand shortened, at all, that He can not save? Is My ear dulled, that I can not hear?

My son, I speak to all My sheep, yet they have forgotten how to listen. And so I have taken from among you one who was ignorant, void of all doctrine and teaching, and spoke to him these words, “Timothy, read My Word.” And from that moment on has he heard My voice.

And what of My voice, you ask? Its sound? Its tone? Its passion? This is what I say to you: Listen, and you shall also know… How does water taste to the man lost in the desert, dying of thirst? How does food taste to the starving? How does love feel to the desolate? How does the warmth of a fire feel to those coming in from the cold? How does the caress of your beloved feel after many days apart? How does a father look upon his newborn child?… How can one describe the sound of love, which surpasses knowledge?!… The sound of what My love is? Can you hold the infinite in your hand?!

Beloved, here is what My voice sounds like, to those who love Me…
A still small voice.

And to the rest…
The sound of rushing waters,
Lightnings and thunderings of fury and fiery anger,
With deep and infinite sorrow, bitter anguish.

Love… The Voice of Truth.

<= V7/25     @ VOLUME 7     V7/27 =>

Original => The Voice of Truth

<= V7/25     @ VOLUME 7     V7/27 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

DER HEILIGE GEIST ❤️ THE HOLY SPIRIT

<= V2/11     @ VOLUME 2     V2/13 =>

V2/12

DER HERR Erklaert_Der Heilige Geist_TROMPETENRUF GOTTES The Lord explains_The Holy Spirit_Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Dreieinigkeit Gottes erläutert
=> Mein Geschenk akzeptieren
=> Die Absolute Wahrheit
=> Stimme der Wahrheit
=> In Geist & Wahrheit
=> Mein Geist ist sanft & demütig
=> Verheissung des Trösters
Related Messages…
=> The Divine Trinity explained
=> Accepting My Gift
=> The Truth Absolute
=> Voice of Truth
=> In Spirit & Truth
=> My Spirit is gentle & humble
=> Promise of the Comforter

flagge de  DER HEILIGE GEIST

DER HEILIGE GEIST

4/19/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben die hören

Diese Frage wurde gestellt…
Sollen wir den Heiligen Geist anbeten? Und ist der Heilige Geist eine Person?

Das sagt Der Herr…
Vorsicht vor den Lehren und Traditionen der Männer in den Kirchen. Stolpert nicht über den Buchstaben und seid auch nicht irregführt von den verdrehten Interpretationen oder voreingenommenen Übersetzungen, durch welche die Kirchen der Menschen Mein Wort verfälscht haben. Vielmehr lernt und beobachtet und präsentiert euch als bewährte Arbeiter vor Gott, die sich nicht schämen müssen und die das Wort der Wahrheit richtig handhaben. (2. Timotheus 2:15)

Denn Ich frage euch, wo in den Schriften der Wahrheit steht es geschrieben, Dem Geist Lob und Anbetung darzubringen? Denn der Geist ist keine Person, noch habe Ich ihn beim Namen genannt. Denn zu YahuShua allein sagte Ich… ‘Du bist Mein Sohn, heute habe Ich Dich hervorgebracht’… Deshalb betet Gott an, indem ihr Ihn lobt und Ihm dankt im Namen Des Sohnes.

Denn Jene, die an Den Sohn glauben und auch bemüht sind, Ihm zu gehorchen, empfangen von Meinem Geist. Denn es ist Meine Hand über euch, die euch auf den Weg führt, welchen ihr beschreiten sollt, Meine Stimme, die sanft zu euch spricht aus eurem Innern und euch daran erinnert, was Ich euch gelehrt habe, um euch zur Gerechtigkeit und zum Leben zurück zu führen.

Versteht auch dies…
Die Kraft Gottes, die sich auf der Erde regt, ist auch Mein Geist, Mein Wille offenbart in der Welt und unter Menschen. Denn Ich frage euch, wie kann Jemand zu dem beten, durch welchen er betet? Soll Einer zur Hand Gottes beten? Betet lieber zu eurem Vater im Himmel im Namen des Sohnes und durch den Geist werden wir Eins sein.

Denn all Meine Diener handeln, sprechen und hören Mich durch Meinen Geist und nur durch Den Sohn sollen Meine Kinder Mich kennenlernen, wie Ich wirklich bin… Und oh wie gesegnet sind Jene, die Ihn kennen, denn sie lieben Ihn und gehorchen Seiner Stimme, denn sie haben wirklich von Ihm empfangen, auch von Seinem Geist, den Geist Gottes.

Der Herr und Allmächtige Gott ist tatsächlich heilig, heilig, heilig… Ein Gott, unsichtbar und sichtbar, Der Vater und Der Sohn und Der Geist, welcher heilig genannt ist, weil Ich heilig bin…

Deshalb akzeptiert Meine Liebe und empfangt Meine Gaben! Denn Der Geist ist tatsächlich eine Gabe, die von Dem Vater gegeben ist, empfangen durch Den Sohn, um euretwillen… Nennt Ihn nicht eine Person, nennt Ihn einen Segen… Denn Jene, die den Geist Gottes haben, sind tatsächlich gesegnet, denn Gott wohnt in ihrem Innern.

<= 11. Ich Bin Das PASSAHMAHL und Das LAMM, Der NEUE BUND…
@ VOLUME 2
=> 13. Trage VIEL FRUCHT, die ERNTE Ist NAHE

flagge en  THE HOLY SPIRIT

THE HOLY SPIRIT

4/19/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy, for all Those who have Ears to Hear

This question was asked…
Should we worship The Holy Spirit? And is The Holy Spirit a person?

Thus says The Lord…
Beware of the doctrines and traditions of men in the churches. Stumble not over the letter, nor be led astray by perverse interpretations or biased translations, by which the churches of men have marred My Word. Rather study to present yourself approved to God, a worker who does not need to be ashamed, rightly handling the Word of Truth. (2 Timothy 2:15)

For I ask you, where in the Scriptures of Truth is it written to give praise and worship unto The Spirit? For The Spirit is not a person, nor have I called it by name. For to YahuShua alone did I say, “You are My Son; today I have begotten You”… Therefore worship God, offering up praises in the name of The Son, and give thanks.

For those who believe in The Son, and also seek to obey Him, receive of My spirit. For it is My hand upon you, guiding you in the way in which you should walk; My voice speaking to you softly from within, reminding you of that which I have taught you, restoring you to righteousness and life.

Understand this also…
The power of God moving upon the face of the earth is My spirit also, My will made manifest in the world and among men. For I ask you, how can one pray to that which he prays through? Shall one pray to the hand of God? Rather pray to your Father in Heaven, in The Son’s name, and through The Spirit we shall be one.

For all My servants move, speak and hear Me through My spirit, and only through The Son shall My children come to know Me as I truly am… And oh how blessed are those who know Him, for they love Him and obey His voice, having truly received of Him, even of His spirit, The Spirit of God.

Indeed holy, holy, holy is The Lord God Almighty… One God, invisible and visible, The Father and The Son, and The Spirit, which is called holy, because I am holy…

Therefore, accept My love and receive of My gifts! For The Spirit is indeed a gift given by The Father, received through The Son, for your sake… Call it not a person, call it a blessing… Indeed, blessed are those who have The Spirit of God, for God dwells within them.

<= V2/11     @ VOLUME 2     V2/13 =>

flagge fr  L’ESPRIT SAINT

=> VIDEO   => PDF

L’ESPRIT SAINT

19 avril 2005 – De la part de notre Seigneur, notre Dieu et Sauveur – La Parole du Seigneur adressée à Timothy, pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre.

Cette question a été posée…
Devons-nous vénérer et prier l’Esprit Saint ? Et l’Esprit Saint est-il une personne ?

Ainsi dit le Seigneur…
Prenez garde aux doctrines et traditions des hommes dans les églises. Ne trébuchez pas sur la lettre, et ne soyez pas égarés par des interprétations perverties ou des traductions biaisées, par lesquelles les églises des hommes ont entaché Ma parole. Mais efforcez-vous de vous présenter devant Dieu comme un homme éprouvé, un ouvrier qui n’a pas à avoir honte, qui dispense droitement la parole de vérité. (2 Timothée 2:15)

Car Je vous demande : où dans les Ecritures de Vérité est-il écrit de vénérer et prier l’Esprit Saint ? Car l’Esprit n’est pas une personne, et Je ne l’ai d’ailleurs pas appelé par un nom. Et à YahuShua seul J’ai dit : ‘Tu es Mon fils, aujourd’hui Je t’ai engendré’… Donc, vénérez Dieu, offrant vos louanges au nom du Fils, et remerciez-Le.

Car ceux qui croient au Fils, et cherchent à Lui obéir, reçoivent de Mon Esprit. Car c’est Ma main sur vous, laquelle vous guide dans les voies que vous devriez suivre ; c’est Ma voix qui vous parle tout doucement de l’intérieur, vous rappelant ce que Je vous ai enseigné, vous restaurant vers la vertu et la vie.

Comprenez également ceci…
Le pouvoir de Dieu se mouvant au dessus de la surface de la terre est également Mon esprit, Ma volonté rendue manifeste dans le monde et parmi les hommes. Car Je vous demande, comment quelqu’un peut-il prier ce au travers de quoi il prie ? Quelqu’un prierait-il la main de Dieu ? Au lieu de cela priez votre Père dans les cieux, au nom du Fils, et à travers l’Esprit nous serons un.

Car tous Mes serviteurs se meuvent, parlent et entendent au travers de Mon Esprit, et c’est seulement par le biais du Fils que Mes enfants viennent à Me connaître tel que Je suis réellement… Et ô comme ils sont bénis ceux qui Le connaissent, car ils l’aiment et obéissent à Sa voix, ayant véritablement reçu de Lui, et même de Son Esprit – l’Esprit de Dieu.

En effet, saint, saint, saint est le Seigneur Dieu Tout-Puissant… Dieu unique, invisible et visible, le Père, le Fils, et l’Esprit, qui est dit ‘Saint’, car Je suis Saint…

Ainsi donc, acceptez Mon amour et recevez Mes dons ! Car l’Esprit est effectivement un don donné par le Père, reçu par le biais du Fils, pour votre bien… Ne l’appelez pas ‘une personne’, appelez-le une bénédiction… En effet, bénis sont ceux qui ont l’Esprit de Dieu, car Dieu demeure en eux.

Original => The Holy Spirit

<= V2/11     @ VOLUME 2     V2/13 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

TUT BUSSE! Denn die Zeit steht bevor… ❤️ REPENT! For the Time is at Hand…

<= V7/34     @ VOLUME 7     V7/36 =>

V7/35

DAS SAGT DER HERR_Tut Busse_Denn die Zeit steht bevor_Das Urteil muss jetzt regieren_Trompete Gottes THUS SAYS THE LORD_Repent_For the Time is at Hand and Judgment must now reign_Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Weltregierung & Ein-Welt-Religion
=> Gottes Wille… Obama soll euch führen
=> Vorsicht vor dem Zeichen des Tieres
=> Der Mann des Verderbens
=> Der Schreckliche Tag des Herrn
=> Die Zeit des Gerichts ist da
Related Messages…
=> New World Order & One Worldreligion
=> God’s Will… Obama shall lead you
=> Beware of the Mark of the Beast
=> The Man of Perdition
=> The terrible Day of the Lord
=> The Time of Judgment is here

flagge de  TUT BUSSE! Die Zeit steht bevor und das Urteil muss jetzt regieren

TUT BUSSE! Denn die Zeit steht bevor und das Urteil muss jetzt regieren

1/18/09 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr, Gott von Israel…
Fürchtet Meinen Namen! Von einem Meer bis zum Nächsten soll Mein Name gross sein unter den Heiden! Auch Jene in den äussersten Winkeln der Welt werden Meinen Namen kennenlernen, denn Ich werde ihn widerhallen lassen auf der ganzen Erde!… Und die Erde wird zittern, sie wird massiv erschüttert werden! Denn Ich bin gekommen!

Menschen der Erde, Ich komme herunter und Ich werde besuchen! Ja, Ich werde über euch kommen, sagt Der Herr. Ich werde über euch kommen wie ein Wirbelwind und euch in Stücke reissen wie ein Hurrikan! Schaut, Ich werde euch wie eine mächtige Flut zudecken! Ich werde überschwemmen! Denn das Urteil ist gekommen und Ich werde euch besuchen! Ich werde sicherlich zurückzahlen!

Das sagt Der Herr euer Gott, Schöpfer von Himmel und Erde…
Ich bin aus Meinem Platz bewegt! Ich bin aufgewirbelt wie ein Hornissennest!… Und Ich werde stechen. Das Geräusch Meiner Stimme wird vernommen werden! Die Hitze Meines Zorns wird gefühlt werden!… Eine glühende Hitze, die all diese verhärteten Stirnen versengt! Denn sie haben Mich verlassen!

Deshalb fallt nieder, all ihr Boshaften!
Seid heruntergeworfen, all ihr Hochmütigen!
Kriecht vor den Füssen eures Schöpfers,
ihr wankelmütigen Heuchler!…

DENN ICH BIN GEKOMMEN!…

Und Ich werde grosse Vergeltung über diese Welt kommen lassen,
für all ihre Ehebrüche gegen Gott!

Für all eure Morde und Unterdrückung werde Ich euch verwüsten,
ihr sündhaften Menschen der Erde!

Schaut, Meine Hand ist entfernt! Böses regiert!… Reiter, geht hinaus! Wühlt die Scharen auf! Und entsprechend Allem, was sie gesät haben, lasst es ihnen getan sein! Lasst sie von ihrem eigenen Wein der Gottlosigkeit trinken! Lasst sie teilhaben an ihrem eigenen Abendmahl, welches sie bereitet haben mit verachtenden Händen!… Lasst die ganze Welt schwelgen! Denn die ganze Welt wird beschmutzt sein, überschwemmt mit Blut und Tränen! Seuchen werden hervorkommen und verzehren und Hungersnot wird ansteigen durch das ganze Land!… Tod wird jeden Winkel erfüllen!

Dann, wenn die Übeltäter zum Ende kommen, WERDE ICH EUCH BESUCHEN! Ich werde Meinen Zorn ausgiessen! Er wird unverzüglich ausgegossen sein über sie! Die Welt wird schwinden, aufgrund des Gewichts Meines Zorns! Sie wird zur Seite gedreht sein, aufgrund der Wut Meiner Urteile!… Blitze und Donner, Hagel und Blut, das Schütteln aller Fundamente!… Schaut, die Erde wird speien in Meiner Gegenwart!

Menschen der Erde, wehe euch! Denn Der Herr euer Gott ist aus Seinem Heiligtum herausgekommen!… Schaut, Mein Arm ist ausgestreckt und wer wird bestehen?! Und welches Böse ist in der Lage, gegen Mich zu siegen?!

Deshalb, hört das Wort Des Herrn, oh verdorbene und arrogante Generation, täuschende Menschen… Die Sau kennt ihren Platz und wälzt sich im Schmutz, doch ihr kennt eure Grenzen nicht. Eure Sünden wuchern wie eine Seuche und sie verbreiten sich wie eine Plage; und ihr modernen Menschen dieses sündhaften Zeitalters, liebt es so zu haben… Soll Ich nicht zurückzahlen?! Dachtet ihr, dass es vor Meinen Augen verborgen wäre?! Dachtet ihr, dass Ich, ja Ich euer Schöpfer nicht kommen würde, um eine schnelles Ende zu bereiten?!

Oh getäuschte Generation, Ich hatte die Gnade zu euch gesandt, doch ihr dreht euch und spuckt auf Den König. Und was soll Ich zu einem Volk sagen, von welchem sogar Jene aus Sodom und Gomorra geflohen wären, sagend “Diese Menschen und ihre Wege sind ein Schrecken für uns. Lasst uns stille werden und nicht den Zorn Des Herrn dafür erleiden, was ein Volk wie dieses begangen hat. Denn unsere Sünden waren gross und wir haben die passende Belohnung bekommen für unsere Ungerechtigkeiten, doch diese Menschen sind herausgekommen, um gegen Den König der Herrlichkeit zu kämpfen und sie verdrehen Seinen Namen ohne Unterbruch”?
 
Doch Ich kenne eure Gedanken und habe eure Stimmen gehört, du extrem sündhafte Generation. Auch jetzt höre Ich euch sagen… “Wo haben wir gegen Den Herrn gesündigt? Und warum empfangen wir all diese Bestrafungen aus Seiner Hand? Wer ist unser König und welcher König ist ernannt über uns?”… Oh sündhafte und arrogante Generation, da gibt es einen König, der regiert und der kommen wird. Doch Er bleibt verborgen vor euren Augen.

Deshalb sagt Der Herr euer Gott, welchen ihr verlassen und nicht gekannt habt, denn ihr wählt lieber, Mich aus eurem Gedächtnis zu streichen, damit euer Gewissen frei sein kann… Da ist ein anderer König und ihn habe Ich über euch bestimmt; und ihm sollt ihr dienen, bis die Zeit geändert hat. Er wird entschlossen und unerschütterlich sein und sein Antlitz wird so sein, wie es kein Anderes gibt. Doch für euch wird er wie ein Erretter sein, voll von gütigen und sanften Worten, sanft zischend wie eine Schlange, die ihre Beute in die Unterwerfung hypnotisiert… Eine Schlange, ein Mann, der die dunklen Sätze versteht, ein Mann, der dem Prinzen und der Macht der Lüfte dient.

Er wird auf der ganzen Erde regieren für eine kurze Zeit und ihr werdet zu ihm strömen und euch niederbeugen; und ihr werdet auf euren Stirnen und auf eurer rechten Hand das Zeichen und die Nummer seines Namens tragen.

Denn ihr seid Alle geworden wie fette Ziegen für die Schlacht!…

Ihr habt Egoismus gewählt und
schwelgt immer in eurer Unreinheit und
geht immer all den Begierden nach…

Und so gebe Ich euch einen König,
Einer der euch umwirbt und die Schlacht herbeiführt…

Und ihr, zusammen mit ihm,
werdet den Wein Meines Zornes trinken…

Dann werdet ihr wissen, Ich bin Der Herr!

Schaut, ihr werdet versuchen, euch selbst zu verbergen vor dem Angesicht von Ihm, der auf dem Thron Seiner Herrlichkeit sitzt! Denn Der Löwe wird plötzlich erscheinen aus Seinem Ort! Und ihr und all eure Armeen werden in Stücke gerissen sein!… Verzehrt von der Kraft Seines Gebrülls und der Helligkeit Seines Kommens! Vom Berg Zion bis zu den äussersten Hügeln wird Sein Gebrüll widerhallen! Ja, das Beben Seiner Fusstritte wird die Himmel und die Erde erschüttern!

Alles wird herunter geworfen sein, denn Der König aller Zeiten ist gekommen! Die Erde wird Sein Schemel sein, alle dunklen Berge werden nieder gebeugt sein und all die hohen Orte werden zu Staub gemahlen sein unter Seinen Füssen! Die wunderschönen Berge werden ausgestreckt liegen und all die angenehmen Hügel werden sich vor Ihm niederbeugen, um Ihm Ruhm darzubringen, hinausrufend, “Der Herr ist mein Gott! Das Zepter ist mit uns!”

Kommt jetzt und hört die Stimme Des Herrn eures Gottes. Denn Ich hatte in der Stille zu euch gesprochen durch die Generationen hindurch, doch ihr hattet keine Ohren… ihr habt tatsächlich abgelehnt zuzuhören…

NICHT MEHR! Blast die Trompete!
Sendet eine Truppe hinaus! Schlagt Alarm unter den Menschen!
Denn das Urteil ist gekommen & Die grosse Ernte!… Tod & Entkommen.

Mein Volk, heute ist der Tag!…

Ruft den Namen Des Herrn an,
durch Ihn, dessen Name Eins ist mit Dem Vater!…

UND TUT BUSSE!

Trinkt aus diesem Becher, gefüllt mit Meinem eigenen Blut,
welches Ich für euch vergossen habe…

Kehrt zu Mir zurück, dass Ich euch sammeln kann;
entkommt und seid beschützt unter dem Schatten Meiner heilenden Flügel…
Und für eine Woche und an jenem Tag werdet ihr verborgen sein.

Denn Der Allmächtige Herr regiert und hat gesprochen…
Und so wird es getan sein.

<= 34. Der TISCH Des MEISTERS
@ VOLUME 7
=> 36. VERGELTUNG, ZORN und HERRLICHKEIT

flagge en  REPENT! For the Time is at Hand and Judgment must now Reign

REPENT! For the Time is at Hand and Judgment must now Reign

1/18/09 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God of Israel…
Fear My name! From sea to sea, My name shall be great among the Gentiles! Even those in the outermost reaches of the world shall come to know My name, for I shall cause it to resound in all the earth!… And the earth shall tremble, it shall be severely shaken! For I am come!

Peoples of the earth, I am coming down, and I shall visit! Yes, I shall visit, says The Lord. I shall come upon you as the whirlwind, and tear you in pieces as the hurricane! Behold, I shall cover you as the mighty flood! I shall overflow! For judgment has come, and I shall visit! I shall surely repay!

Thus says The Lord God, Creator of Heaven and Earth…
I am moved from My place! I am stirred up as the hornet’s nest!… And I shall sting. The noise of My voice shall be heard! The hotness of My anger shall be felt!… A scorching heat, singeing all these hardened foreheads! For they have forsaken Me!

Therefore fall down, all you wicked!
Be cast down, all you high-minded!
Grovel at the feet of your Creator, you double-minded hypocrites!…

FOR I AM COME!…

And I shall visit upon this world great recompense,
For all its adulteries against God!

For all your murders and oppression shall I lay it waste,
O wicked peoples of the earth!

Behold, My hand is removed! Evil reigns!… Horsemen, go forth! Stir up the multitudes! And according to all they have sown, let it be done to them! Let them drink from their own vine of wickedness! Let them partake of their own supper, which they have prepared with contemptuous hands!… Let all the world revel! For the whole world shall be defiled, awash in blood and tears! Pestilences shall come forth and consume, and famine shall increase throughout the land!… Death shall fill every corner!

Then, when the transgressors come to the full, I SHALL VISIT! I shall pour out My anger! It shall be poured out upon them, without respite! The world shall wane, for the weight of My wrath! It shall be turned on its side, for the fury of My judgments!… Lightnings and thunderings, hail and blood, the shaking of all foundations!… Behold, the earth shall spew at My presence!

Peoples of the earth, woe to you! For The Lord God has come out of His sanctuary!… Behold, My arm is outstretched, and who shall stand?! And what evil is able to prevail against Me?!

Therefore, hear the word of The Lord, O perverse and conceited generation, deceitful peoples: The sow knows her place and wallows in it, yet you know no boundaries. Your sin proliferates as the pestilence, and spreads forth as the plague; and you, O modern peoples of this wicked age, love to have it so… Shall I not repay?! Did you think it was hidden from My eyes?! Did you think I, even I, your Maker, would not come and make a quick end?!

O deceived generation, I had sent to you Grace, yet you turn and spit at The King. And what shall I say to a people, the likes of which even those of Sodom and Gomorrah would have fled from, saying… “For this people and its ways are a terror unto us. Let us go into silence, and suffer not to know The Lord’s anger over that which a people such as this have committed. For our sins were great, and we received the due reward for our iniquities, yet these people have come out to fight against The King of Glory and do pervert His name without ceasing”?

Yet I know your thoughts and have heard your voices, O most wicked generation. Even now, I hear you saying… “Where have we sinned against The Lord? And by what means did we come to receive all this punishment, at His hand? Who is our king, and what king is appointed over us?”… O wicked and arrogant generation, there is a King who reigns and shall come. Yet He remains hidden from your eyes.

Therefore, thus says The Lord your God, of whom you have forsaken and not known, choosing rather to strike Me from all remembrance, that your consciences may be free… There is another king, and he have I appointed over you; and him you shall serve, until the time be changed. He shall be fierce, and his countenance shall be like no other man. Yet to you he will be like a savior, full of kind and smooth words, hissing softly as a serpent which hypnotizes its prey into submission… A serpent, a man understanding dark sentences, a man who serves the prince and the power of the air. He shall reign in all the earth for a short season, and you shall flock to him and bow down; and you shall bear in your foreheads, and upon your right hands, the mark and the number of his name.

For you have all become as goats fatted for the slaughter!…

You have chosen vanities
And do always revel in your uncleanness,
Pursuing all the lusts thereof…

And so I give to you a king,
One who shall woo you and bring in the slaughter…

And you, together with him,
Shall drink of the wine of the wrath of My fury…

Then you will know, I am The Lord!

Behold, you shall seek to hide yourselves, from the face of Him who sits upon the throne of His glory! For The Lion shall suddenly appear out of His place! And you and all your armies shall be cut to pieces!… Consumed by the power of His roar and the brightness of His coming! From Mount Zion to the uttermost hills, His roar shall resound! Yea, the quaking of His footsteps shall shake the heavens and the earth!

All shall be thrown down, for The King of Ages is come! The earth shall be His footstool, all dark mountains shall be bowed down, and all the high places shall be ground to dust beneath His feet! The beautiful mountains shall lay prostrate, and all the pleasant hills shall bow down before Him to give Him glory, calling out, “The Lord is my God! The Scepter is with us!”

Come now, and hear the voice of The Lord your God. For I had spoken to you in quiet throughout the generations, yet you had not ears; indeed, you refused to hear…

NO MORE! Sound the trumpet!
Send out a company! Ring the alarm among the people!
For judgment has come, and great harvest!…
Death, and escape.

My people, today is the day!…

Call upon the name of The Lord,
By Him whose name is one with The Father!…

AND REPENT!

Drink from this cup, filled with My own blood,
Which I have poured out for you…

Return to Me, that I may gather you;
Escape and be sheltered
Under the shadow of My healing wings…
And for a week, and in the Day, you shall be hidden.

For The Lord Omnipotent reigns, and has spoken…
And so shall it be done.

<= V7/34     @ VOLUME 7     V7/36 =>

<= V7/34     @ VOLUME 7     V7/36 =>


Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Alle werden ernten, was sie gesät haben… – All shall reap that which they have sown…

<= V2/25     @ VOLUME 2     V2/27 =>

V2/26

DAS SAGT DER HERR - Alle werden ERNTEN was sie gesaet haben - Sei es Gut oder Boese - TROMPETE GOTTES THUS SAYS THE LORD - All shall Reap what they have sown - Be it of Good or Evil - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Die Boten Gottes
=> Mein Wort ist hervorgegangen
=> Echte & Falsche Propheten
=> Was ist ein Prophet
=> Falsche Propheten
=> Verblendete Führer
Related Messages…
=> God’s Messengers
=> My Word has gone forth
=> True & False Prophets
=> What is a Prophet
=> False Prophets
=> Blind Leaders

flagge de  Alle werden das Ernten, was sie gesät haben, sei es GUT oder BÖSE

Alle werden das ERNTEN, was sie GESÄT haben, sei es GUT oder BÖSE

7/8/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr betreffend Jenen, die Ohren haben, jedoch ablehnen zu hören, die Augen haben, doch ablehnen zu sehen…
Nur Jene mit einsamen und trostlosen Herzen sind erfüllt mit Furcht und Verachtung. Denn sie verstecken sich hinter Lehren und bedecken sich selbst mit Traditionen, um sich vor Meiner Korrektur zu schützen. Schaut, mit routinierten Reden verdrehen sie die Schriften und zerreissen tatsächlich das Wort Gottes, ihrem eigenen Stolz zuliebe. Denn sie kennen Mich nicht, noch wohnt Mein Geist in ihnen. Sie haben die Liebe zur Wahrheit nicht empfangen, noch akzeptieren sie Mich, wie Ich wirklich bin. Deshalb glauben sie bereitwillig die Lügen und wandeln immer in den Geboten der Menschen, während sie Jene verleumden, die zu ihnen gesandt sind.

Deshalb sagt Der Herr zu den Kirchen und zu all den Führern der Herde… ‘Warum empfängt ihr Mich nicht?! Ihr seid nicht fähig, denn ihr streckt immer die Hand gegen Mich aus! Schaut, Ich sende euch einen einfachen Menschen, damit ihr Meine Korrektur empfangen könntet, doch ihr sagt, er hat einen Dämon… Ihr kämpft immer gegen Mich!’

Seine Worte sind Wahrheit, der wirkliche Wille Des Vaters bekannt gemacht, Das Wort Des Herrn noch einmal hervor gebracht durch Seine Propheten. Doch ihr schreit, “Falsch!”, weil ihr feststellt, dass es gegen eure vorgefassten Ansichten und Überzeugungen läuft, als ob ihr und eure errichtete Lehre über allen Tadel erhaben wäre…

Und während der ganzen Zeit errichtet ihr Wände aus Lügen und legt täuschende Fallen, um Meinen Weg vor Mir zu versperren; immer bemüht, eure Position zu stärken, damit Ich eure Maskerade nicht enthülle.

Hört auf, dem Teufel zuzuhören, denn er ist es, der zu euch spricht! Er wird Satan genannt und Verrat ist in seinem Herzen. Denn er betrog zuerst Ihn, der ihn erschuf; dann hat er Jene um das Leben betrogen, die er veranlasste, mit ihm zu fallen, gefolgt von Adam durch Eva. Dann zu Meiner bitteren Traurigkeit und Wut hat er Christus betrogen mit Judas. Jetzt hat er die ganze Welt in Angriff genommen, um sie zu täuschen und wenn es möglich wäre, sogar die Auserwählten zu verführen. Denn er ist der grosse Verführer, verloren in seinen eigenen Täuschungen, ein grosser Betrug, vergleichbar nur mit seinen Taten. Doch all seine Pläne werden über seinen eigenen Kopf zurückkehren; und wenn es beendet ist, wird seine Strafe der Feuersee sein, welcher für immer brennt… Völlig verzehrt und für immer getrennt von Gott, welches der zweite Tod ist.

Deshalb sagt Der Herr zu Jenen, die in den Kirchen der Menschen verweilen… Oh Menschen von geringem Vertrauen, ihr seid getäuscht und in die Irre geführt von den Kirchen, laufend vom Weg weggeführt von Jenen, die sich selbst dazu bestimmt haben, Meine Herde zu füttern. Die Lehren der Kirchen sind verdorben, ins Leben gerufen von Menschen und der Hure. Ja, sie hat euch getäuscht, oh Kirchen der Menschen und in ihren Wegen geht ihr immer noch. Durch all ihre Generationen hat sie die Menschen getäuscht, in ihrer Gier nach Macht hat sie sie unterdrückt und ganze Scharen dazu veranlasst, den schiefen Weg zu umarmen… Sie ist eine Hure, ihre Wege der Antichrist und doch folgt ihr der Hure!

Schaut, durch ihre eigene Macht und Autorität, zu welcher sie sich selbst berufen hatte, änderte sie Meine Gebote! Doch ihr nickt mit eurem Kopf im Einverständnis, oh Kirchen der Menschen, eure Disziplinierung wird sehr ernst sein; eure Erniedrigung sehr schrecklich! Und du, oh Kirche der Huren wirst nackt ausgezogen und ruiniert sein! Schau, du wirst in Stücke gerissen und völlig verwahrlost und verlassen sein, zum Erstaunen aller Menschen! DENN ICH ÄNDERE NICHT! Sagt Der Herr.

So denn hört gut zu und spitzt die Ohren, Alle, die ihr euch selbst Christen nennt und Alle, die Meine Propheten steinigen und Jene verleumden, die zu ihnen gesandt wurden, Alle, die Mein Wort in den Schriften beleidigen und Meine Sabbate entheiligen; hört Das Wort Des Herrn und beachtet, beugt euch nieder, denn der Mund Des Lebendigen Gottes hat gesprochen… ALLES WAS IHR SÄT, WERDET IHR ERNTEN! Tut deshalb Busse! Noch einmal sage Ich, tut Busse, damit ihr nicht auch Feuer abbekommt, während ihr beobachtet, wie all eure Werke verbrennen an diesem Tag! Denn Mein Zorn ist gegen euch angezündet, ihr Kirchen der Menschen! Und Mein Zorn nimmt zu an Wut, gegen ALLE, die Mein Volk in die Irre führen!…

Doch immer noch grösser ist Meine Gnade
und Der Stuhl, welchen Ich sandte…

Deshalb ruft Ihn aufrichtig an, ruft Ihn an in Wahrheit,
folgt Ihm, wie Er es euch gezeigt hat;
dreht euch weg von den Geboten der Menschen…

Denn Er allein ist Der Weg, Die Wahrheit und Das Leben ohne Ende.

<= 25. Suche Zuerst Deine EIGENE Erlösung, betreffend das Zeichen des Tieres
@ VOLUME 2
=> 27. Versteht Die WAHRE TAUFE in GNADE, durch GNADE

flagge en  All shall reap that which they have sown… Be it of GOOD or EVIL

All shall reap that which they have sown… Be it of GOOD or EVIL

7/8/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord, concerning those who have ears yet refuse to hear, who have eyes yet refuse to see…
Only those with hearts left desolate are filled with fear and contempt. For they hide behind doctrine and cover themselves with tradition, to shield themselves from My correction. Behold, with practiced speech they twist the Scriptures, indeed, they rend the Word of God, for the sake of their own pride. For they do not know Me, neither does My spirit dwell within them. They have not received the love of the truth, nor do they accept Me as I truly am. Thus they willingly believe the lies, walking always in the commandments of men, as they slander those sent to them.

Therefore, thus says The Lord to the churches, all you leaders of the flock…
Why do you not receive Me?! Indeed you are unable, for you do always push out the hand! Behold, I send to you a mere man, that you might receive My correction, yet you say he has a demon… You do always fight against Me!

His words are truth, the very will of The Father made known, the word of The Lord put forth through His prophets, once again. Yet you cry, “False!”, because you find they run contrary to your preconceived notions and beliefs, as though you and your established doctrine were somehow above reproach… All the while setting up walls of falsehood, laying down traps of deceit to bar My way before Me; seeking always to fortify your position, lest I expose your masquerade.

Stop listening to the devil, for it is he who speaks to you! He is called satan, and betrayal is at his heart. For he first betrayed Him who created him; then those who he caused to fall with him did he betray from life unto death; followed by Adam through Eve. Then, to My bitter sadness and anger, did he betray The Christ through Judas. Now does he go about into the whole world to deceive, and if it were possible, even the elect. For he is the great deceiver, lost in his own deceptions, a great betrayal equaled only by his works. Yet all his plans shall return atop his own head; and when it is finished, his punishment shall last forever in the lake of fire which burns… Utterly consumed, forever separated from God, which is the second death.

Thus says The Lord, to those who dwell in the churches of men…
O peoples of little faith, you are deceived, led astray by the churches, continually turned aside from the way, by those who have appointed themselves to feed My flock. The doctrine of the churches is corrupt, born of men and the harlot. Yes, she has deceived you, O churches of men, and in her ways you walk still. Throughout her generations she has deceived the people, in her lust for power she has oppressed them, causing multitudes to embrace the crooked path… She is a harlot, her ways antichrist, and yet you follow her!

Behold, by her own power and authority, of which she appointed to herself, she changed My Commandments! Yet you nod your head in agreement, O churches of men! Yes, you obey her teachings as you forsake My Sabbaths, upholding many of the same corrupt doctrines and filthy traditions which I hate!… Therefore, O churches of men, your discipline shall be most severe; your abasement, very terrible! And you, O church of harlots, shall be stripped naked and brought to ruin! Behold, you shall be cut in pieces and left utterly desolate, to the astonishment of all people! FOR I DO NOT CHANGE! Says The Lord.

So then listen closely and give ear, all you who call of yourselves Christian, all you who stone My prophets and slander those sent to you, all you who abuse My Word in Scripture and desecrate My Sabbaths; hear The Word of The Lord and give heed, be bowed down, for the mouth of The Living God has spoken: ALL YOU SOW, YOU SHALL REAP! Repent, therefore! Again I say, repent, lest you catch fire also, as you watch all your works burn in the Day! For My anger is kindled against you, O churches of men! And My wrath grows in its fury, against ALL who lead My people astray!…

Yet greater still is My Mercy and The Seat which I sent…

Therefore call upon Him in sincerity, call upon Him in truth,
Follow Him as He has shown you;
Turn away from the commandments of men…

For He alone is The Way and The Truth, The Life without end.

<= V2/25     @ VOLUME 2     V2/27 =>

Original => All shall reap that which they have sown

<= V2/25     @ VOLUME 2     V2/27 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Bringt Eure Herzen vorwärts ❤️ Bring Your Hearts forward

<= ML/11     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/13 =>

ML/12

YAHUSHUA SAGT - Bringt eure Herzen vorwaerts YahuShua says - Bring your Hearts forward
DE => VIDEO   DE => AUDIO… EN => VIDEO   EN => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Seid nicht von der Welt verführt
=> Mein Wort ist hervorgegangen…
=> Trage viel Frucht…Die Ernte ist nahe
=> Der Tisch des Meisters
=> Diene Mir, wie Ich dich geliebt habe
=> Viele sind gerufen…Wenige erwählt
=> Öffne dein Herz ganz für Mich
=> Geistiger Aussatz ist ansteckend
=> Ermahnungen & Warnungen
Related Messages…
=> Don’t be tempted by the World
=> My Word has gone forth…
=> Bear much Fruit…The Harvest is near
=> The Master’s Table
=> Serve Me as I have loved you
=> Many are called…Few are chosen
=> Open your Heart all the way to Me
=> Spiritual Leprosy is contagious
=> Exhortations & Warnings

flagge de  Bringt eure HERZEN vorwärts

Bringt eure HERZEN vorwärts

10/11/10 Von YahuShua HaMashiach – Ein Brief gegeben an Timothy während einer Onlinezusammenkunft – Für Die Kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr, euer Leben, welches Ich euch gegeben und das Ich auch wieder hergestellt habe… Bin Ich nicht Er, Geliebte? Bin Ich nicht Der Eine? Bin Ich nicht Er, auf welchen ihr seit eurer Entstehung gewartet habt? Und wenn Ich Er bin und ihr in Mir noch einmal neu gemacht seid, sogar in dieser noch grösseren Herrlichkeit, wie kommt es, dass ihr unnachgiebig bleibt und Meinem Leib untreu?… Indem ihr euch untereinander selbst richtet und Eines mit dem Anderen vergleicht und NICHT Meine Füsse wascht? Denn Viele von euch sitzen ruhig… Einige geradeaus starrend und Andere ergreifen diesen und jenen Weg, ohne Führung und scheitern, den Weg geradeaus zu sehen… Seid ihr nicht ergriffen von Mir, kleine Herde?

Ich habe zu euch gesprochen mit einer Vielzahl an Worten und frohen und liebenden Reden…

Seht, Ich spreche auch jetzt zu euch in Meiner Liebe,
entsprechend Meines Herzens, welches sich danach sehnt,
dass ihr in Meine Liebe kommt,
so dass ihr Mich wirklich kennen könnt, wie Ich bin.

Und so frage Ich euch noch einmal, kennt ihr Mich wirklich?

Seid ihr Teil Meines Leibes?

Seid ihr wirklich aus ihnen heraus gekommen,
den Ruf Des Allerhöchsten beachtend?

Denn wer auf der Erde ist wie ihr, kleine Herde?…

Wer unter dieser Schar von Menschen, nah und fern,
hat das empfangen, was Ich euch angeboten habe?…

Ich bin zu euch herunter gekommen im Geist und in Wahrheit, um zu sprechen… Seht, Ich habe tatsächlich gesprochen! Und für Einige unter euch war es bestimmt und befohlen, Meine Worte zu schreiben, während Andere hörten und gesegnet wurden durch das Hören, Meine Gaben teilend… Lebendige Worte sind vor euren Augen vorbeigezogen!… Lebendige Worte, Schrift, geschrieben und vor den Augen dieser ungläubigen Generation ausgeführt! Auch jetzt, das Buch, welches ihr die Bibel nennt verlängert sich, sogar während Ich es jetzt spreche, denn an diese Worte wird man sich sicherlich erinnern… Diese Worte werden niemals vergehen!

Geliebte, wie ist es denn, dass diese Teller ungegessen bleiben und nur teilweise verdaut?… Ich sage euch die Wahrheit, diese Worte von Mir werden auf keine Weise ein Teil von euch sein, bis ihr hinhört und Taten folgen lässt… Bis zum Tragen vieler Früchte in Dem Geliebten.

Und dies ist es, was Ich zu euch sage, kleine Herde, Jenen, die Ohren haben um zu hören, denn ihr seid tatsächlich Hörer des Wortes und dies ist sehr gut. Doch dies ist, was Ich zu euch sage, jetzt hört zu und versucht zu verstehen…

Ich habe euch herausgerufen und euch in Meinem Leib willkommen geheissen,
genauso problemlos, wie Ich eure Namen gesprochen habe und immer noch widerstehen Mir Einige von euch und stehen draussen in der Kälte, unruhig…

Nur leicht gewärmt durch die Hitze,
welche durch diese offene Tür entkommt…

Die Tür, welche bald verschlossen sein wird.

Wie kann Einer, der ausserhalb Meines Leibes steht, die Wärme Meiner Gegenwart spüren? Wie kann Einer, der scheitert, Mir mit Hingabe zu vertrauen, Mich vollständig umarmen? Oder wie kann Einer, der nicht hineinstürmt, um neben Mir zu sitzen an Meinem Tisch, Meinen Becher teilen?… Und wenn Einer nicht aus Meinem Becher trinkt und unwillig ist, von Meinem Brot zu essen, wie soll er dann werden wie Ich?… Mit Meinem Blut in seinen Venen, mit Meinem Leben anstelle von seinem.

Deshalb habe Ich Viele zu euch gesandt, um eure Entschlossenheit zu testen, so dass ihr vorwärts eilen könnt und an Meine Brust sinken, euch selbst vor Mir ausgiessend, Mir alles gebend, was ihr seid… Oder euch zurückziehen und an eure sicheren Orte zurückkehren, welche ihr für euch gemacht habt, die jedoch vergehen werden…

Denn Jene in Meinem Leib tun die gleichen Dinge, die Ich tat…
ja, sogar grössere Dinge werden sie tun!

Und Jene, die wirklich Teil Meines Leibes sind,
waschen einander die Füsse… MEINE FÜSSE!…

Ja, sie unterstützen die Boten Gottes,
und sorgen für jedes Kind, das Ich vor sie gesetzt habe!

Denkt nicht, dass Ich von Meinem Diener Timothy spreche…
Seht Ich Selbst habe für ihn gesorgt.
Ich Selbst werde seine Versorgung sein!…
Macht euch also keine Sorgen um ihn.

Deshalb, weil Viele von euch vor Mir zurück gehalten haben und sich selbst beraubt haben von den grösseren Reichtümern, welche Ich in euch hervorgebracht hätte, denn eure Herzen haben es gezeigt und sind mangelhaft befunden worden vor dem Herrn, denn euer Mund hat eine Vielzahl an überheblichen Worten gesprochen… Von euch werde Ich alles fordern!… Ja, alles was ihr habt und woran ihr festhaltet, denn ihr bleibt unwillig.

Seht, ihr werdet nicht einmal in der Lage sein, es wegzugeben vor der Zeit, doch Ich werde es beseitigen… Es wird sicherlich von euch genommen, es wird genommen sein bis NICHTS zwischen uns bleibt!… Denn Ich fordere eure ganzen Herzen! Ich begehre euer ganzes Leben, denn Ich bin in euch verliebt! Ihr seid Meine Braut und Ich werde euch nicht teilen mit einem Anderen, noch soll irgend etwas in dieser Welt euren Blick einfangen!

Habe Ich nicht ausgegossen?…

Was habe Ich zurück gehalten von allem,
was Ich angeboten habe, dass ihr es nicht empfangen solltet?

Ihr seid gesegnet ohnegleichen, Geliebte!… Mit Gott als eurem eigenen Vater!… Mit Dem Hirten der Herde nahe, jeden eurer Rufe hörend, sprechend und segnend… Gnade über Gnade schenkend, mit einer unendlichen Liebe und Güte… Sogar wie Ich ein Vater gewesen bin für euch, mit einer festen und liebenden Hand, mit starken Armen, um euch zu halten… Euch mit einem Wort hochhebend.

Seht, Meine Diener gehen vor euch, leidend und hinausrufend, im Vertrauen lebend, welches ihr ersehnt, die Art, welche komplett mangelhaft bleibt unter euch… Denn ihres ist ein lebendiges und atmendes Vertrauen in Mich!… Und aufgrund der Trägheit eurer Herzen bleiben Viele von euch ungerührt, festhaltend an eurer Sicherheit, als ob ihr in einer Art von unsichtbaren Gefahr wärt, fest gehalten durch eine Verlustangst, die nur in eurem Verstand existiert…

Wo ist euer Vertrauen?

Wo ist dieses Vertrauen, das ihr bezeugt mit vielen Worten…

Oft die Wahrheit sprechend, von dem wer Ich bin…

Lieder singend, Gebete vorbringend,
Meinen Namen verherrlichend in Sprache und mit modernen Geräten,
als ob eure Herzen voll wären?!…

Ich habe geschaut und Ich habe es nicht gesehen!…

Geliebte, mit Tränen rufe und sage Ich,
Ich habe betrachtet und muss es zuerst noch erblicken!

An euren Liedern erfreue Ich Mich, euren Gebeten höre Ich zu, eure Anbetung freut Mich… Lasst nicht nach… Wie auch immer, wenn Ich über euch schaue, sehe Ich kein lebendiges Vertrauen… Denn eure Tore bleiben zu und hinter euch verschlossen, eure Schleusen gesichert, diesen Spätregen auf jeder Seite verlierend… Aufgrund dieses Tempels, welcher kaum genug Platz hat, Mich zu empfangen, aufgrund all dieser Täuschungen und Ängste, Gedanken und Urteile und Unversöhnlichkeit, wodurch euer Herz sich verhärtet und euer Haus voll ist, welches Ich reingefegt hatte…

Geliebte, bringt eure Herzen vorwärts! Öffnet die Tore! Und seht, ob das, was Ich ausgegossen habe, nicht hereinstürmt und eure Häuser überflutet, und ihr nicht genug Raum habt, es zu empfangen! Werft all diese Säcke voll täuschender Gewichte weg! Und kommt und fliegt mit Mir, unter der Freiheit Meiner heilenden Flügel, sagt Der Herr…

Denn es ist Zeit zu dienen und los zu lassen…

Eure Kreuze aufzuheben und Mir zu folgen…

Denn wenn ihr nicht jetzt zu Mir kommen könnt,
wenn Ich euch herausrufe,
und wenn ihr noch zögert beim Klang Meiner Stimme,
wenn Ich euren Namen spreche,
wie werdet ihr dann zu Mir kommen,
wenn Ich euch nach Hause rufe, Geliebte?

<= 11. Der LETZTE TROMPETENSTOSS dieser Trompete
@ WEITERE BRIEFE
=> 13. Vom TOD Ins LEBEN

flagge en  Bring your HEARTS forward

Bring your HEARTS forward

10/11/10 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy During an Online Fellowship, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord, your Life, of which I have given you and also restored… Am I not He, beloved? Am I not The One? Am I not He, whom you have waited for since your formation? And if I am He, and in Me you are made once again, even in this greater glory, how is it you remain hard and unfaithful to My body?… Judging amongst yourselves, comparing one to the other, washing NOT My feet? For many of you sit still… Some staring straight ahead, and some moving about this way and that, without direction, failing to see the way ahead… Are you not moved by Me? I ask you still, are you moved by Me, little flock?

I have spoken to you, in a great multitude of words
And bright and loving speeches…

Behold, I am speaking to you even now, in My love,
According to My heart, which yearns for you to come into My love,
So you may truly know Me, as I am.

And so I ask you, once again, do you really know Me?

Are you part of My body?

Have you truly come out from amongst them,
Heeding the call of The Most High?

For who upon Earth is like you, little flock?…

Who among this multitude of peoples, far and wide,
Has received that which I have offered you?…

I have come down to you, in spirit and in truth, to speak… Behold, I have indeed spoken! And some among you were given to hear and commanded to write, while still others heard and were blessed in the hearing, sharing My gifts… Living words have passed before your eyes!… Living words, Scripture, written and brought to pass before the eyes of this unbelieving generation! Even now, the book of which you call the Bible lengthens, even as I speak it now, for these words shall surely be remembered… These words shall never pass away!

Beloved, how is it then, that these plates remain uneaten and only partially digested?… I tell you the truth, these words of Mine shall by no means be made part of you, until hearing is brought forth, producing action… To the bearing of much fruit in The Beloved.

And so this is what I say to you, little flock, those who have ears to hear, for indeed you are hearers of the Word, and this is very good. Yet this is what I say to you, now listen and seek to understand…

I have called you out and welcomed you into My body,
As easily as I have spoken your names,
And still some of you resist Me, and stand outside in the cold, uneasy…

Only lightly warmed by the heat, which escapes from this open door…

The door which shall soon be shut.

How can one, standing outside My body, feel the heat of My presence? How can one who fails to trust in Me, with abandonment, embrace Me fully? Or how can one, who does not rush in, to sit next to Me at My table, share My cup?… And if one does not drink from My cup, and is unwilling to eat of My bread, how then shall they become like Me?…. With My blood in their veins, with My life in place of theirs.

Therefore, I have sent many to you, to test your resolve, so you might rush forward and fall upon My chest, pouring yourselves out before Me, to give Me all that you are… Or to withdraw, and return to your safe place, which you have made and is passing away…

For those in My body do the same things I did…
Yea, even greater things shall they do!

And those, who are truly part of My body,
wash each other’s feet… MY FEET!…

Yea, they provide for God’s messengers,
And care for every child, I have placed before them!

Think not, that I speak of My servant, Timothy… Behold I, Myself, have provided for him. I, Myself, shall be his provision!… Do not concern yourselves with him.

Therefore, because many of you have withheld from Me, and robbed yourselves of the greater riches, which I would have brought forth in you, for your hearts are displayed and found wanting before the Lord, with your mouths speaking a multitude of pretentious words… From you I will require everything!… Yes, all you have and hold on to, for you remain unwilling.
Behold, you will not even be able to give it away, before the time, yet I will remove it… It shall surely pass from you, it shall be taken until NOTHING remains between us!… For I require your whole hearts! I desire your whole being, for I am in love with you! You are My Bride, and I will not share you with another, nor shall anything of this world capture your gaze!

Have I not poured out?…

What have I held back, of all I offered, that you should not receive it?

You are blessed beyond compare, beloved!… With God as your own Father!… With The Shepherd of the flock near to your every call, listening and hearing, speaking and blessing… Bestowing grace upon grace, with a multitude of love, in unending kindness… Even as I have been a Father unto you, with a firm and loving hand, with strong arms to hold you… Uplifting you in a Word.

Lo, My servants pass before you, suffering and calling out, living in the trust which you desire, the kind of which remains altogether lacking among you… For theirs is a living, breathing trust in Me!… And yet due to the dullness of your hearts, many of you remain unmoved, holding fast to your safety as though you were in some kind of unseen danger, held fast by a fear of loss which exists only in your minds…

Where is your faith?!…

Where is this faith you testify to, with many words…

Speaking often to the truth of who I am…

Singing songs, praying prayers,
Glorifying My name in speech and with modern devices,
As though your hearts were full?!…

I have looked, and I have not seen it!…

Beloved, with tears I cry and say,
I have looked and have yet to behold it!

In your songs I delight, to your prayers I listen,
delighting in your worship… Do not cease…

However, when I look upon you, I see no living trust… For your gates remain closed and locked behind you, with your watershed secure, shedding these latter rains to either side… Because of this temple, which barely has room enough to receive Me, due to all manner of deceits and fears, thoughts and judgments, and unforgiveness which hardens your heart, filling your house which I have swept clean…

Beloved, bring your hearts forward! Open up the gates! And see if that, which I have poured out, doesn’t rush in and overflow your houses, with you not having room enough to receive it! Cast off these bags of deceitful weights! And come and fly with Me, under the freedom of My healing wings, says The Lord…

For it is time to serve, and to let go…

To pick up your crosses and follow Me…

For if you can not come to Me now, when I call you forth,
And if you yet hesitate at the sound of My voice,
when I speak your name,
How then shall you come to Me, when I call you home, beloved?

<= ML/11     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/13 =>

 <= ML/11     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/13 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ein ehrliches Herz trägt Frucht in Demut ❤️ An honest Heart bears Fruit in Humility

Das sagt Der Herr - Ein ehrliches Herz traegt Frucht in Demut Thus says The Lord - An honest Heart bears Fruit in Humility
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Bringt eure Herzen vorwärts
=> Ein weiser Diener & Die Linie
=> Ewige Bedeutung von Gehorsam
Related Messages…
=> Bring your Hearts forward
=> A wise Servant & The Line
=> Eternal Meaning of Obedience

flagge de  Ein ehrliches Herz trägt Frucht in Demut…

Ein ehrliches Herz trägt Frucht in Demut…
Ein Solches ist in der Lage, alles zu empfangen, was Ich anbiete

2/13/13 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Jayse und Timothy, für Jene in der Männerversammlung und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr zu Seinen Dienern…
Meine Söhne, bemüht euch nicht, eure Sache vor den Anderen zu rechtfertigen, noch haltet euren eigenen Weg hoch, euch selbst als gerecht betrachtend in euren eigenen Augen. Schaut auch nicht äusserlich, um euch selbst abzustützen, noch versucht das zu rechtfertigen, was ihr wisst, dass es widerlich ist aus Meiner Sicht…

Wie lange werdet ihr Stolpersteine vor eure eigenen Füsse platzieren?! Wie lange werdet ihr stolpern in eurem Wandel, bevor ihr euch selbst auf den Altar legt und frei seid?! Denn Ich sage euch die Wahrheit, Viele von euch sind zu einer Dirne geworden in eurem Dienst für Mich, eure Ausschweifungen haben nicht aufgehört! Denn Jeder von euch macht weiter, den diversen Begierden seines Herzens nachzugeben. Und immer noch schauen Einige von euch auf das Weltliche und suchen nach Genuss und Sinnlichkeit, ohne Unterbruch!… Deshalb verwerft all diesen Stolz und seid entblösst von all diesen egoistischen Ambitionen, von all diesen Täuschungen des Fleisches!

Entblösst euch vor Mir, Meine Söhne!
Offenbart jede eurer Schwächen und haltet nicht zurück!
Seid komplett offen und ehrlich mit eurem Gott!…

Dann wird Gnade herunterfliessen wie Regen und euch waschen,
und der Tau des Himmels wird euch neu beleben und euch rein machen,
während Demut euch zudeckt wie ein Tuch.

Denn Ich bin Der Herr, der weiss, euer Geliebter, der sieht; Ich durchsuche das Herz und kenne jede Absicht… Meine Söhne, Ich kenne euch und in Mir seid ihr völlig bekannt. Deshalb, wenn Überzeugung eintritt, braucht ihr nur nieder zu knien und Meinen Namen anrufen in aufrichtiger Reue, eure Herzen hervor bringend, denn Ich habe euch schon empfangen. Seid ehrlich mit euch selbst, Meine Söhne. Denn Ich frage euch, wie sollen Meine Diener ohne Überzeugung zur Linie zurückkehren? Und wie sollen sie den Stein vor ihren Füssen bemerken, über welchen sie dabei sind zu stolpern, ohne neue Augen, die sehen?… Wenn die Ursache nicht verstanden wird, wie sollen sie dann in der Lage sein, die Auswirkung zu überwinden?

Deshalb werde Ich die Herzen Aller offenbaren, die danach streben, aufrecht in Mir zu wandeln, dass ihre Augen vollständig geöffnet sein können für ihren Bedarf. Denn die Herzen Meiner Diener müssen nach vorne gebracht sein, dass sie erwacht sein können für die Wahrheit durch Mein Wissen, befreit in Meiner Weisheit und gestärkt durch Meinen Geist, während sie danach streben, unsere Liebe perfekt zu machen durch ihren Gehorsam, sagt Der Herr. Doch wenn Mein Diener feststeht für sich selbst und unwillig ist, gedemütigt zu sein zu Meinen Füssen, unwillig das zu betrachten, was er verborgen hat, wie denn soll er befreit sein?… Meine Söhne, wie soll Ich ihn senden?

Deshalb, damit Einer Mich wirklich umarmen kann, wie Ich bin,
muss er zu Mir kommen in aller Demut,
seine Sünden akzeptieren, welcher Art sie sind…

Volle Verantwortung übernehmend für Alles,
was er getan hat, ohne Ausrede;
alles was er ist, auf den Altar opfernd…

Jenseits aller Zweifel wissend,
dass er durch Mein Blut gereinigt ist,
dass er durch Mein Opfer rein gemacht ist,
ein Gefäss, komplett würdig, alles zu empfangen, was Ich anbiete…

Denn Liebe hat ihn errettet, sagt Der Herr YahuShua

flagge en  An honest Heart bears Fruit in Humility…

=> VIDEO   => PDF

An honest Heart bears Fruit in Humility…
Such a Heart is able to receive of All I offer

2/13/13 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy and Jayse, For Those in Men’s Fellowship, and For All Those Who Have Ears To Hear

Thus says The Lord to His servants: My sons, seek not to justify your cause before others, nor uphold your own way, considering yourselves to be righteous in your own eyes; neither look outwardly to prop yourselves up, nor seek to justify that which you know is unpleasant in My sight…

How long shall you place stumbling blocks at your own feet?! How long will you stumble in your walk, before you lay yourselves upon the altar and be free?! For I tell you the truth, many of you have become wanton in your service toward Me; your intemperance has not ceased! For each of you continues to indulge in the various lusts of your heart; and still some of you yet look upon the profane and seek out the sensual, without pause!…

Cast off all this pride therefore, and be naked of all these selfish ambitions, of all these deceits of the flesh!

Bare yourselves before Me, My sons! Reveal your every weakness and withhold not! Be completely forthright and honest with your God!…

Then shall grace come down like rain and wash you, and the dew of Heaven shall revive you and make you clean, as humility covers you like a blanket.

For I am The Lord who knows, your Beloved who sees; I search the heart and know every intention… My sons, I know you, and in Me are you fully known. Therefore, when conviction enters in you need only bow down, and call upon My name in sincere repentance, bringing your hearts forward, for I have already received you.

Be honest with yourself, My sons. For I ask you, without conviction how shall My servants regain the line? And without new eyes to see, how shall they notice the stone at their feet over which they are about to stumble?… Unless the cause is understood, how shall they be able to overcome the effect?

Therefore, I shall reveal the hearts of all who seek to walk uprightly in Me, that their eyes might be fully opened to their need. For the hearts of My servants must be brought forward, that they may be awakened to the truth by My knowledge, set free in My wisdom and strengthened by My spirit, as they strive to make our love perfect through their obedience, says The Lord.

Yet if My servant stands firm for himself and is unwilling to be humbled at My feet, unwilling to look upon that which he has hidden, how then shall he be set free?… My sons, how shall I send him?

Therefore, for one to truly embrace Me as I am,
He must come to Me in all humility,
accepting his sin for what sort it is…

Taking full responsibility for all he has done,
without excuse; offering all he is upon the altar…

Knowing, beyond all doubt, that by My blood he is washed,
by My sacrifice is he made clean,
A vessel fully worthy to receive of all I offer…

For Love has saved him, says The Lord YahuShua.

flagge fr  Un cœur honnête porte ses fruits dans l’humilité …

=> VIDEO   => PDF

Un cœur honnête porte ses fruits dans l’humilité …
Un tel cœur est en mesure de recevoir tout ce que j’offre

13/02/2013 du Seigneur, notre Dieu et Sauveur – La parole du Seigneur parlée à Timothy et Jayse, pour ceux de la Fraternité des hommes, et pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre.

Ainsi dit, le Seigneur à ses serviteurs …
« Mes fils, ne cherchez pas à justifier votre propre cause devant les autres, ni à défendre votre propre voie, en vous considérant comme étant juste à vos propres yeux ; ne recherchez pas un soutien extérieur pour vous soutenir, ne cherchez non plus à justifier ce que vous savez être désagréable à mes yeux …

Combien de temps allez-vous placer des pierres d’achoppement à vos propres pieds ? Combien de temps trébucherez-vous dans votre marche, avant de vous poser sur l’autel et être libre ?

Car je vous dis la vérité, beaucoup d’entre vous sont devenus impudiques dans votre service envers moi ; votre intempérance n’a pas cessé ! Chacun de vous continue à se livrer aux diverses convoitises de son cœur ; et certains d’entre vous regardent encore sur le profane et recherchent la sensualité, sans pause ! …

Rejetez donc toute cette fierté, et soyez nus de toutes ces ambitions égoïstes, de toutes ces tromperies de la chair !

Nus devant moi, mes fils ! Révélez vos moindres faiblesses et ne retenez rien ! Soyez complètement francs et honnêtes envers votre Dieu ! … Alors la grâce descendra comme la pluie et te lavera, et la rosée du ciel te ravivera et te purifiera, comme l’humilité te couvre comme une couverture.

Car je suis le Seigneur qui sait, ton Bien-aimé qui voit ; Je recherche le cœur et je connais toutes ses intentions … Mes fils, je vous connais, et en moi, vous êtes bien connu.

Par conséquent, lorsque la conviction entre en toi, tu dois seulement t’incliner vers le bas, et faire appel à mon nom dans un sincère repentir, en apportant ton cœur en avant, car je t’ai déjà reçu. Soyez honnête avec vous-même, mes fils.

Car je vous demande, sans conviction, comment mes serviteurs reprendront-ils la ligne ? Et sans de nouveaux yeux pour voir, comment remarqueront-ils la pierre à leurs pieds sur laquelle ils sont sur le point de trébucher ? … À moins que la cause ne soit comprise, comment éviter cela ?

Par conséquent, je révélerai le cœur de tous ceux qui cherchent à marcher en moi à ma droite, afin que leurs yeux soient pleinement ouverts à leur besoin. Car les cœurs de mes serviteurs doivent être mis en avant, qu’ils soient éveillés à la vérité par ma connaissance, libérés dans ma sagesse et renforcés par mon esprit, car ils s’efforcent de rendre notre amour parfait par leur obéissance, dit le, Seigneur.

Pourtant, si mon serviteur est ferme pour lui-même et ne veut pas être humilié à mes pieds, ne voulant pas regarder ce qu’il a caché, comment alors doit-il être libéré ? … Comment puis-je l’envoyer ?

Par conséquent, pour que l’on m’embrasse vraiment comme je suis, il doit venir à moi en toute humilité, accepter son péché pour ce qu’il est vraiment… En prenant la pleine responsabilité de tout ce qu’il a fait, sans excuse, offrant tout ce qu’il est sur l’autel …

Sachant, au – delà de tout doute, que par mon sang, il est lavé, par mon sacrifice, il est fait propre, un navire entièrement digne de recevoir de tout ce que je lui offre …

Car l’amour l’a sauvé, dit, le Seigneur YAHUSHUA.

Original => An honest Heart bears Fruit in Humility

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone