Jene Dinge die in Kürze geschehen müssen… Lasst die Trennung deutlich werden & Die Rebellion erfolgen – Those Things which must shortly take place… Let the Division be made clear & The Rebellion ensue

<= V1/27    @ VOLUME 1     V1/29 =>

V1/28

2004-11-20 - Der Herr sagt-Lasst die Trennung deutlich werden und die Rebellion erfolgen-Trompete Gottes 2004-11-20 - The Lord says-Let the Division be made clear and the Rebellion ensue-Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Entkommt dem Dieb dieser Welt
=> Der Mann des Verderbens
=> Der schreckliche Tag des Herrn
=> Feinde von Mir… Kommt heraus
=> Ich werde sie zum Zorn provozieren
=> Bist du für Mich oder wider Mich
=> Warnt eure Landsleute & Verwandten
=> Die Messlinie
=> Jetzt oder nie… Meine Braut
=> Was geschehen muss
=> Die kommende Hölle auf Erden
=> Läuterung & der Tag des Herrn
Related Messages…
=> Escape the World’s Thief
=> The Man of Perdition
=> The terrible Day of the Lord
=> Enemies of Me… Come forth
=> I will provoke them to Anger
=> Are you with Me or against Me
=> Warn your Countrymen & Kindred
=> The Measuring Line
=> Now or never… My Bride
=> What must come to pass
=> The coming Hell on Earth
=> Refinement & the Day of the Lord

flagge de  Lasst die Trennung deutlich werden & Die Rebellion erfolgen

Der Herr spricht über jene Dinge, die in Kürze geschehen müssen

20. November 2004 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

Ich bin Der Herr, euer Gott und Ich bin Der Einzige Gott. Heute spreche Ich zu euch von jenen Dingen, die in Kürze geschehen müssen. Denn die Strömung hat gedreht und Jene, die mit dieser Welt verheiratet sind, haben Mich verlassen. Sie haben sich weggedreht und kämpfen gegen Mich, doch Ich werde Viele wieder umdrehen. Und obwohl sie eine sehr hartherzige Generation sind, eine sehr törichte und täschende Generation, die sagt… “Gott ist tot und Christus ist nur ein Mythos”… So werde Ich sie trotzdem wieder zurück drehen!

Deshalb sage Ich zu dieser extrem sündhaften und ehebrecherischen Generation Folgendes… Wisst ihr nicht, dass sich Schlangen an euch gehängt haben, jede Art von Schlange hat euch mit Gift angefüllt und bald werdet ihr verschlungen sein und euch selbst im Bauch des Tieres finden! Deshalb fürchtet euch, sage Ich! Fürchtet euch! Denn die Schlangen sind schon unter euch und das Tier wartet eifrig auf seine Zeit!

Doch versteht dies… Das Tier fürchtet sich auch und in seinem Herzen zittert er, denn er weiss, dass Ich herunterkomme. Schaut, Ich komme herunter, um zu Jenen dieser sündhaften Generation zu sprechen, welche sagen, dass Ich tot sei und Ich werde ihnen die mächtige Hand Gottes zeigen. Denn Ich werde die Himmel teilen und die Erde mit Meiner Stimme erschüttern… Schaut! Diese Generation hat einen schlafenden Giganten ZUM ZORN UND ZUM URTEIL erweckt, denn Mein Zorn brennt heiss! Ich werde Urteile ausgiessen und Mein heftiger Zorn wird auf der ganzen Erde offenbar sein! Dann werden sie wissen, dass Ich Der Herr bin, Der Lebendige Gott, der jeden Zweifel zerstreut!

Lasst die Trennung deutlich sichtbar werden! Lasst die Rebellion erfolgen!… Menschen der Erde, dreht euch zu Mir oder gegen Mich, denn die Wahrheit von dem, wer Ich bin, ist ausser Zweifel! Deshalb wählt! Noch einmal sage Ich, wählt!

Denn nicht Einer, der auf der Erde wohnt, wird in Ignoranz bleiben! Nicht Einer wird in der Lage sein, Das Wort Des Herrn zu leugnen! Denn Alle, von dem Kleinsten bis zum Grössten, werden wissen, dass ICH DER HERR BIN! Und wenn die Zeit der Auswahl abgeschlossen und die Zahl voll ist, werden Jene, die dem Tier treu bleiben, sich zusammen gegen Meine heilige Stadt versammeln und Krieg führen.

Dann wird Der Menschensohn auf den Wolken erscheinen, in voller Kraft und grosser Herrlichkeit und die Heiligen folgen Ihm! Denn Seine Macht ist die Macht Gottes und Seine Herrlichkeit ist ein allumfassendes Feuer!… Deshalb, wehe zu Allen, die gegen Mich kämpfen! Ihr seid aufgegeben für die Schlacht, verzehrt im Glanz Seines Kommens und getötet durch das Schwert in Seinem Mund!

Deshalb beobachtet, schaut auf die Zeichen, denn die Zeit steht bevor!… Ich komme schnell, um sie zusammen zu sammeln, Ich komme herunter, um Meine Eigenen zurück zu holen!… ICH WERDE ERNTEN!…

Schaut, Ich werde die Fundamente der Erde erschüttern und die Kräfte des Himmels veranlassen zu schwanken, um noch mehr Ernte einzubringen! Danach werde Ich reinen Tisch machen… Dann wird es beendet sein… Schaut, ein neuer Tag!

<= 27. AUFGABE
@ VOLUME 1
=> 29. ODEM Des LEBENS

flagge en  Let the Division be made clear & The Rebellion ensue

The Lord speaks about those Things which must shortly take place

November 20, 2004 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy, for all Those who have Ears to hear

I am The Lord your God, I am The Only God; and to you I speak this day of those things which must shortly take place. For the tide has turned, and those married to this world have forsaken Me. They have turned away and fight against Me, yet I shall turn many back again. And though they are a very hard-hearted generation, a very foolish and deceitful generation, who say, “God is dead, and The Christ only myth”… Behold, I shall surely turn them back again!

Therefore, to this most wicked and adulterous generation, I say this… Know you not, that vipers have latched onto you?! Behold, every manner of snake has filled you with poison, and soon you will be devoured and find yourself in the belly of the beast! Therefore fear, I say! Fear! For the vipers are already among you, and the beast waits eagerly for his time!

Yet understand this… The beast fears also, at his very heart he trembles, for he knows I am coming down. Behold, I am coming down to speak to those of this wicked generation who say I am dead, to show them the mighty hand of God. For I shall divide the heavens and shake the earth with My voice… Behold! This generation has awakened a sleeping giant, TO WRATH AND TO JUDGMENT, for My anger burns hot! I shall pour out judgment, and My fierce anger shall be revealed in all the earth! Then they will know, I am The Lord, The Living God, shattering every doubt!

Let the division be made clear! Let the rebellion ensue!… Peoples of the earth, turn to Me or against Me, for the truth of who I am is beyond question! Therefore, choose! Again I say, choose!

For not one who dwells upon the earth will remain in ignorance! Not one will be able to deny The Word of The Lord! For all will know, from the least unto the greatest, I AM THE LORD!

And when the time of choosing is ended, and the number completed, those who remain true to the beast will gather together against My holy city and make war. Then behold, The Son of Man will appear, coming on the clouds in full power and great glory, and the saints do follow Him! For His power is the power of God; and His glory, an all-encompassing fire!… Therefore, woe to all who fight against Me! You are given up to the slaughter, consumed in the brightness of His coming, slain by the sword of His mouth!

Therefore watch, behold the signs, for the time is at hand!…
For I am coming quickly to gather them together,
I am coming down to take back My own!…

I SHALL REAP!…

Behold, I shall shake the foundations of the earth,
And cause the powers of heaven to falter,
To loose yet even more harvest!

Then shall I wipe the slate clean…
It is finished… Behold, a new day!

<= V1/27    @ VOLUME 1     V1/29 =>

Original => Those Things which must shortly take Place

<= V1/27    @ VOLUME 1     V1/29 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Feiert jene Dinge NICHT, die Ihre Ursprünge im Heidentum haben… – Celebrate NOT those Things of Pagan Origins…

<= V1/25     @ VOLUME 1     V1/27 =>

V1/26

DE1-26 Der Herr spricht ueber die Urspruenge im Heidentum und die Winde der Taeuschung-Trompete Gottes EN1-26 The Lord speaks about Origins in Paganism and the Winds of Deception - Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Herzen verwandelt…Gnade gegeben
=> Der schreckliche Tag des Herrn
=> Urteil & Ernte
=> Christentum & Kulte
=> Paulusbrief an Laodizea
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
=> Täuschungen
=> Dank- Buss- & Bettag
=> Halloween
=> Seid nicht getäuscht von der Welt
=> Das Feiern von Weihnachten
=> Der Wankelmütige wird nicht eintreten
=> Weihnachten & Traditionen
Related Messages…
=> Hearts changed…Grace is given
=> The terrible Day of the Lord
=> Judgment & Harvest
=> Christianity & Cults
=> Paul’s Letter to Laodicea
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Deceptions
=> Thanksgiving Celebration
=> Halloween
=> Be not tempted of the World
=> Celebration of Christmas
=> The Double-Minded shall not enter
=> Christmas & Traditions

flagge de  Feiert NICHT jene Dinge, die Ihre Ursprünge im Heidentum haben…

Feiert NICHT jene Dinge, die Ihre Ursprünge im Heidentum haben…
Bleibt Standhaft gegen die Winde der Täuschung

11/18/04 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und seine Frau und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Frage von Timothy… Herr, sollten wir trotzdem Weihnachten feiern mit unserer ganzen erweiterten Familie, wie geplant?

[Antwort von Gott Dem Vater]
Euch ist die Wahrheit gegeben, die Wahrheit ist bekannt gemacht. Deshalb sollst du und deine Familie diesen 25. Dezember nicht feiern, noch den Nächsten. Ihr sollt niemals wieder diesen abscheulichen Feiertag der Menschen feiern.

Doch betreffend Jenen, die ihr liebt, die diesen Tag feiern, in jenen Dingen schwelgend, die Ich hasse, lasst ihnen seine Ursprünge nicht zukommen, bis es beendet ist. Denn sie bleiben in Ignoranz für viele, viele Dinge. Und aufgrund ihrer Ignoranz halte Ich es noch nicht gegen sie. Doch jene Sünden, die offensichtlich sind, kennen sie. Und Diese habe Ich ihnen angerechnet, bis der Tag kommt, wenn sie Mich anrufen im Namen Des Sohnes, in Ernsthaftigkeit und in Wahrheit, Seine Vergebung suchend, Sein Opfer völlig akzeptierend als Reinigung ihrer Sünden.

Schaut, der Tag, wenn all Meine Erwählten zu Mir kommen in Reue, nähert sich. Bald, ja bald werden sich eure Lieben Mir hingeben und sich nur noch wünschen, das zu tun, was richtig und gut ist in Meinen Augen. Denn Ich werde Meine Herrlichkeit offenbaren und die Kraft Meiner Stärke. Denn wie es geschrieben steht… Ich werde Wunder tun in den Himmeln oben und auf der Erde, Blut und Feuer und Rauchsäulen; die Sonne wird sich in Dunkelheit verwandeln und der Mond in Blut, wenn der Grosse und Schreckliche Tag Des Herrn kommt. Schaut, Zittern wird sie erfassen und die Furcht vor Dem Herrn wird tief in ihre Herzen sinken und ihr Stolz wird wegschmelzen. Und sie werden Meinen Namen anrufen in der Zeit der Not, inmitten grossem Weinen und grosser Furcht.

Denn von Anfang an wussten sie die Wahrheit, wer Ich bin, tief im Innern, doch sie leugneten Mich und wählten lieber, gegen Mich zu rebellieren, zu Gunsten von ihrem eigenen Weg. Doch jetzt ist die Zeit gekommen, schaut, der Tag kommt näher, wenn die Hartherzigen weinen und aus den Augen der Rebellischen Tränen hervorbersten werden, wenn die Stolzen gedemütigt und die Atheisten auf ihre Knie fallen werden. Schaut, Alle werden realisieren, dass es einen Gott gibt, der regiert, Der Schöpfer von Himmel und Erde!… Lasst ihre Herzen schmelzen und Heilung empfangen! Alle Täuschungen werden sich verflüchtigen! Dann werden ihre Augen geöffnet sein und ihre Ohren entstopft! Und mit ihrem Mund sollen sie laut rufen… “Lob und Ruhm gehört Ihm, der auf dem Thron sitzt und Dem Lamm!”

Deshalb hütet euch, oh Kinder Zion’s,
Denn die Reiter beginnen zu reiten!
Schaut, der Erste sitzt auf seinem Pferd, seinen Bogen haltend,
und der Zweite steht bereit…

Wehe, wehe, wehe zu den Menschen auf der Erde!
Denn die Winde der Täuschungen wehen über die ganze Erde!…

Und schaut, Ich komme rasch,
mit der Wahrheit und der Erlösung in Meiner rechten Hand,
und mit dem Urteil und dem Tod in Meiner Linken!…
ICH BIN DER HERR.

<= 25. Das sagt der Herr betreffend dem FEIERN Von WEIHNACHTEN
@ VOLUME 1
=> 27. AUFGABE

flagge en  Celebrate NOT those Things of Pagan Origins…

Celebrate NOT those Things of Pagan Origins
Stand steadfast against the Winds of Deception

11/18/04 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy and His Wife, and For All Those Who Have Ears to Hear

Question asked by Timothy… Lord, should we still celebrate Christmas with our extended family as planned?

[Answer from God The Father]
To you the truth is given, the truth is made known. Thus you and your family shall not celebrate this 25th day of December, nor the next. You shall never again celebrate this detestable holiday of men.

Yet concerning those you love who celebrate this day, reveling in those things I hate, give them not its origins until it is finished. For they remain in ignorance of many, many things. And on account of their ignorance, I do not yet hold it against them. Yet of those sins which are obvious, they do know. And these I have counted against them, until the day comes when they call upon Me in the name of The Son, in sincerity and in truth, seeking His forgiveness, fully accepting His sacrifice for the cleansing of their sins.

And behold, the day when all My chosen come to Me in repentance draws very near. Soon, oh so very soon, your loved ones will dedicate themselves to Me, wishing to do only that which is right and good in My eyes. For I shall reveal My glory and the power of My strength. For as it is written: I will show wonders in the heavens above and in the earth beneath, blood and fire and pillars of smoke; the sun shall be turned into darkness and the moon into blood, at the coming of the Great and Terrible Day of The Lord. Behold, trembling will grab hold of them, and the fear of The Lord shall sink deep into their hearts, and their pride shall melt away. And they will call upon My name in the time of trouble, amidst great weeping and fear.

For from the beginning they knew the truth of who I am, even deep within, yet denied Me, choosing rather to rebel against Me in favor of their own way. Yet now the time has come, behold the day draws near, when the hard-hearted shall weep and the eyes of the rebellious shall burst forth with tears, when the prideful are humbled and the atheist shall fall to their knees. Behold, all shall realize there is a God who reigns, Creator of Heaven and Earth!… Let their hearts melt and receive healing! Let all deception flee away! Let their eyes be opened and their ears unstopped! And with their mouths, let them give a shout, “Praise and glory, to He who sits on the throne and to The Lamb!”

Therefore beware, O children of Zion,
For the horsemen begin their ride!
Behold, the first sits upon his mount, holding his bow,
And the second stands ready…

Woe, woe, woe to the peoples of the earth!
For the winds of deception are blowing,
Even upon the face of the whole earth!…

And behold, I am coming quickly,
With truth and salvation in My right hand,
And judgment and death in My left!…
I AM THE LORD.

<= V1/25     @ VOLUME 1     V1/27 =>

Original => Celebrate NOT those Things of pagan Origins

<= V1/25     @ VOLUME 1     V1/27 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Betreffend Weihnachten und Traditionen – Regarding Christmas and Traditions

<= V1/12     @ VOLUME 1     V1/14 =>

V1/13

Der Herr spricht ueber Weihnachten und Traditionen_Trompete Gottes The Lord speaks about Christmas and Traditions_Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften,,,
=> Die wahre Weihnachtsgeschichte
=> Haltet Meine Ehre aufrecht
=> Die Geburt des Messias
Related Messages…
=> The true Christmasstory
=> Uphold My Honor
=> The Birth of the Messiah

flagge de  Betreffend Weihnachten und Traditionen

Ehrt Seine Geburt mit Dankbarkeit und bringt Dank dar für Seinen Tod und Seine Auferstehung – betreffend Weihnachten und Traditionen

10/7/04 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Ihn und Seine Frau und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Frage von Timothy… Herr, was ist dein Wille betreffend Weihnachten?

[Antwort von Gott Dem Vater]
Timothy und Geliebte, Ich sage euch Folgendes…
Lasst euch von euren Herzen leiten, denn in diese habe Ich viele Dinge geschrieben und werde weiterfahren, es zu tun. Ja, noch grössere Dinge werde Ich euch offenbaren in den Tagen, die vor euch liegen. Dann sollt ihr verwandelt sein von dem, was vergänglich ist, in das, was unvergänglich ist, eure innersten Wünsche verwirklicht.

Bezüglich diesem Feiertag,
der Weihnachten genannt wird,
den sollt ihr aufgeben.
Doch die Geburt des Messias
dürft ihr durchaus ehren.

Denn dies war der Anfang eurer Erlösung, denn dort, wo einst nur Dunkelheit war, ist ein grosses Licht erschienen! Deshalb sind Jene gesegnet, die aus Dankbarkeit die Geburt Meines Sohnes ehren und noch mehr gesegnet sind Jene, welche Seinem Tod und Seiner Auferstehung gedenken und Dank darbringen dafür.

Doch wehe zu Jenen, die den Namen Des Gottessohnes mit Sünde verbinden! Wehe zu Jenen, welche die Bräuche der Heiden ehren und in schmutzigen Traditionen schwelgen!…

Wehe zu Allen, die diesen Feiertag feiern, der Weihnachten genannt wird!
DADURCH ENTEHRT IHR MICH MIT ALLEM WAS IHR SAGT UND TUT!
Diese Jahreszeit des sogenannten Gebens ist verwerflich aus Meiner Sicht!…

ABSCHEULICHKEIT! VERGÖTTERUNG!

Wehe zu Allen, die Meine Warnungen ignorieren und Meine Gebote brechen!

IHR SEID ALLE SKLAVEN!
Ihr habt Mammon zu eurem Herrn gemacht
und Materialismus ist euer bester Freund!

Ihr habt keine Liebe zu Gott in euren Herzen! Schaut, Mein Geist ist weit entfernt von euch! Ich sage euch die Wahrheit, der Tag kommt und ist schon hier, wenn die Qualität jeder Tat der Menschen geprüft und der Glaube jedes selbsternannten Gläubigen getestet werden wird. Denn der Tag Des Herrn wird es sicherlich verkünden!

Wisst ihr nicht, dass Den Messias nachzuahmen, Gerechtigkeit bedeutet?! Mein Volk, ihr solltet in Seinen Wegen wandeln! Doch ihr, die euch selbst Christen nennt, habt aus Ihm ein Gespött gemacht! Und aus diesem Grund habt ihr Schande über euch selbst gebracht! Wie lange werdet ihr euch noch an der Hure festhalten?! Wie lange werdet ihr noch in ihren Wegen wandeln?!…

Mein Volk, kommt heraus aus ihr und fasst nichts mehr an, was unrein ist! Denn Ich sage euch die Wahrheit, Christus zu ersetzen oder Seinen Namen mit Sünde zu verbinden ist teil zu haben an dem, welcher Antichrist genannt wird!

Den Messias mit heidnischen Bräuchen
und schmutzigen Traditionen zu ehren

ist den Namen Des Herrn zu lästern!…
ENTHEILIGUNG!

Ich weiss, Viele in dieser Welt feiern diesen Festtag
ohne seinen Ursprung zu kennen,
doch es bleibt eine Abscheulichkeit in den Augen Des Allerhöchsten…

Deshalb wehe zu all Diesen, die willentlich in Ignoranz bleiben!…

Und wehe, ja sogar drei Mal wehe zu Jenen,
die bewusst ihren Stempel der Akzeptanz auf diese Dinge setzen
und es so tun in Meinem Namen!
Euch soll ein höchst schmerzlicher Platz beschert sein,
eure Disziplinierung wird extrem heftig ausfallen!…

Wehe zu Allen, die Andere bewusst
in die Rebellion gegen den Herrn führen,

denn der Mund der Hölle ist offen und bereit,
euch zu empfangen! Sagt Der Herr.

Geliebte, betet Mich an wie Ich bin und nicht, wie ihr gerne hättet, dass Ich bin! Gehorcht Meiner Stimme! Entfernt euch von jeder Form von Bösem und reisst jede weissgewaschene Wand von Abscheulichkeit nieder! Kirchen der Menschen, hört auf die Schriften zu verdrehen um der üblen Bereicherung willen, seid abgesondert von dieser Welt und diesen Dingen, an welchen Satan sich erfreut!… Noch einmal sage Ich, seid abgesondert und kommt heraus aus ihnen und tut Busse, kehrt zu Mir zurück und ihr werdet am Tag, wo Ich Meine Hand gegen die Bewohner der Erde ausstrecke, sicherlich von diesem Ort entrückt sein.

So denn, Meine geliebten Diener, teilt eure Gaben, richtet die Armen auf und helft den Bedürftigen, gebt den Dürstenden zu trinken und füttert die Hungrigen, teilt Meine Liebe und wascht einander die Füsse. Doch seid nicht länger ein Freund dieser Welt und wandelt nie mehr in den Wegen der Kirchen der Menschen, noch seid wie Jene um euch herum, denn sie haben Mich nicht gekannt.

Seid abgesondert!…

Jubelt im Herrn eurem Gott und bringt Dank dar,
ehrt den Sohn in Geist und in Wahrheit,
Und wandelt genau in Seinem Beispiel…

Zeugt von Ihm, von Seiner Geburt und Seinem Leiden,
verherrlicht Seinen Namen auf der ganzen Erde!…
Denn dies ist das echte und wahre Geschenk.

***

Frage von Timothy… Herr, was ist mit der modernen Weihnacht?

[Antwort von Gott Dem Vater]
Timothy, da du Mich noch einmal nach diesem Feiertag fragst, welchen Ich hasse, diese Jahreszeit, in welcher die Menschen in deinem Land, ja in vielen Ländern, fälschlicherweise auf Weihnachten verweisen, sage Ich zu dir, Ich werde die vielen Schalen, gefüllt bis zum Überlaufen mit Meiner Empörung, nicht auf dich niederdrücken. Denn du hast weder das Papier noch die Kraft in der Hand, um es aufzuschreiben. Ich bin Der Herr.

<= 12. Gebt Dem SOHN PREIS Und ANBETUNG
@ VOLUME 1
=> 14. WEISHEIT Betreffend Jene, die Den MESSIAS Umgebracht haben…

flagge en  Regarding Christmas and Traditions

Worship with Gratitude His Birth, and give Thanks for His Death and Resurrection – Regarding Christmas and Traditions

10/7/04 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy and His Wife, and For All Those Who Have Ears to Hear

Question asked by Timothy… Lord, what is your will for us regarding Christmas this year?

[Answer from God The Father]
Timothy and Beloved, I tell you this…
Let your hearts guide you, for on them have I written many things, and will continue to do so. Yes, even greater things will I reveal to you in the days to come. Then shall you be changed, from that which is perishable to that which is imperishable, your innermost desire realized.

As for this holiday called Christmas, you must forsake it.
Yet of Messiah’s birth, you may indeed honor it.

For it was the beginning of your salvation. For where there was once only darkness, behold, a great light has appeared!… Therefore blessed are those who worship with gratitude, giving thanks for the birth of My Son; even more blessed are those who worship and give thanks for His death and resurrection.

Yet woe to those who associate the name of The Son of God with sin!
Woe to those who honor pagan customs and revel in filthy traditions!…

Woe to all who celebrate this holiday called Christmas,
FOR YOU DO DISHONOR ME BY ALL YOU SAY AND DO!
This season of so-called giving is detestable in My sight!…

ABOMINATION! IDOLATRY!

Woe to all who ignore My warnings and break My Commandments!

YOU ARE ALL SLAVES!
You have made mammon your master,
and materialism your close friend!

You have no love for God in your hearts; behold, from you My spirit is far removed! I tell you the truth, the day is coming and is already here, when the quality of each man’s work shall be tried, and the faith of every self-proclaimed believer shall be tested; for the Day of The Lord shall surely declare it!

Know you not, that to imitate The Messiah is righteousness?! My people, you were to walk in His ways! Yet you, who call of yourselves Christian, have made of Him a mockery! Thus you have brought shame upon yourselves! How long shall you cleave to the harlot?! How long shall you walk in her ways?!…

My people, come out of her, and touch no more the unclean thing! For I tell you the truth, to replace Christ, or to associate His name with sin, is to partake in that which is called antichrist!

And to honor The Messiah with pagan customs
and filthy traditions is to take the name of The Lord in vain!…
DESECRATION!

I know many in this world celebrate this holiday in ignorance of its origins,
Yet it remains an abomination in the eyes of The Most High God…

Therefore, woe to those who willfully walk in ignorance!…

And woe, even three times woe, to those who knowingly place
Their stamp of approval on these things, doing so in My name!
Yours shall be a most bitter place, your discipline most severe!…

Woe to all who knowingly lead others
into rebellion against The Lord,

For the mouth of Sheol is open,
and ready to receive you! Says The Lord.

Beloved ones, worship Me as I am and not as you would have Me be! Obey My voice! Depart from every form of evil and tear down every whitewashed wall of abomination! Churches of men, stop twisting the Scriptures for the sake of evil gain; be separate from this world and those things which satan delights in!… Again, I say, be separate and come out from among them, and repent, return to Me, and in the day I stretch out My hand against the inhabitants of the earth, you shall surely be gone from this place.

So then, My beloved servants, share your gifts; lift up the poor and help the needy, give drink to the thirsty and feed the hungry, share My love and wash each other’s feet. Yet no longer be a friend of this world, and no more walk in the ways of the churches of men, nor be like those around you; for they have not known Me.

Be set apart!…

Rejoice in The Lord your God, and give thanks;
honor The Son, in spirit and in truth,
and walk closely in His example…

Testify of Him, from His birth to His passion;
Glorify His name in all the earth!… For this is the true gift.

***

Question asked by Timothy: Lord, what of the modern Christmas?

[Answer from God The Father]
Though you ask of Me once again, Timothy, concerning this holiday which I hate, this season which the people in your land, even in many lands, mistakenly refer to as Christmas, I say to you, I will not press down upon you the many cups filled to overflowing with My indignation. For you haven’t the paper or strength of hand to write it. I am The Lord.

<= V1/12     @ VOLUME 1     V1/14 =>

Original => Regarding Christmas and Traditions

<= V1/12     @ VOLUME 1     V1/14 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

DER TISCH DES MEISTERS ❤️ THE MASTER’s TABLE

<= V7/33     @ VOLUME 7     V7/35 =>

V7/34

YAHUSHUA SAGT - Dies ist der Tisch des Meisters - TROMPETE GOTTES YAHUSHUA SAYS - This is The MASTERs TABLE - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich sandte eine geistige Hungersnot
=> Mein Wort ist Feuer
=> Das Wort aus Meinem Munde
=> Ich ALLEIN sitze als Richter
=> Tragt euer Kreuz & Richtet NICHT
=> Wir müssen vergeben
=> Das Geheimnis der Selbstgestaltung
=> Heilung eines Gichtbrüchigen
=> Gerichtssaal im Himmel
Related Messages…
=> I sent a spiritual Famine
=> My Word is Fire
=> The Word of My Mouth
=> I ALONE sit as Judge
=> Carry your Cross & Don’t judge
=> We must forgive
=> Secret of Self-Development
=> Healing of a Man sick of Palsy
=> Judgment Hall in Heaven

flagge de  Der TISCH Des MEISTERS

Der TISCH Des MEISTERS

11/13/08 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy während einer Online Versammlung für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr euer Erlöser zu all Jenen, die sich selbst Christen nennen, die Ohren haben, aber nicht hören wollen, die Augen haben, aber ablehnen zu sehen, die nicht aufhören, Jene zu verfolgen, die zu ihnen gesandt sind…

Dies ist MEINE Nahrung!
Sie ist nicht von Meinem Diener! Ich war es, ja Ich, der es getan hat!…
Sollt ihr wirklich die Nahrung ablehnen, die vom Tisch Des Meisters kommt?!…

Ich sage euch die Wahrheit, ihr habt sie abgelehnt und weist sie zurück! Und dies ist, warum ihr hungert und unfruchtbar gelassen seid… Trostlos… Leer im Geist, vor Durst sterbend. Ihr seid weder in der Lage, von der Frucht Meines Geistes zu empfangen, noch gebt ihr es weiter an Meinen Leib. Doch diese paar Wenigen, welche Ich für Mich selbst gesammelt habe, sie haben tatsächlich empfangen; schaut, sie haben fleissig gesät und zeigen das auch, was Ich ihnen gegeben habe.

Deshalb habe Ich Meine Hand von euch entfernt! Schaut, ihr seid an Satan ausgeliefert, auch jetzt wandelt ihr in der verdorbenen Frucht dessen, bis zu der Zeit, wo ihr lernt, nicht mehr länger Gott zu lästern.

Hört auf, Mich zu verfolgen!
Denn Meinen Leib zu verfolgen bedeutet MICH zu verfolgen!
Wie viele Male wollt ihr Mich kreuzigen?!…

Oh Meine Geliebten, ihr seid weit weg gewandert von Mir!… Tränen, bittere Tränen… TUT BUSSE! Und werft all diese Dunkelheit weg in Meinem Namen und Ich werde euch wieder in Mir empfangen und Ich werde euch noch fester halten; und niemals wieder werdet ihr umherirren… Meine Geliebten, wir weinen für euch! Kommt zurück! Kehrt zu Mir zurück und Ich werde euch empfangen! Aber ihr müsst zuerst von Mir empfangen und von dem, was Ich euch angeboten habe, in aller Demut.

Geliebte, warum habt ihr euch von Mir weggedreht und kämpft jetzt gegen Mich?!
Wie kommt es, dass Ich in euren Herzen Bosheit sehe?!

Ich sage euch die Wahrheit,
Ich sehe überhaupt keine Liebe zu Gott in euren Herzen!…

Auch jetzt lehnt ihr Meine Vergebung ab und macht Mein Opfer unwirksam,
während ihr dort auf eurem Thron des Stolzes sitzt,
ohne Fundament unter euch,
euch selbst hochhaltend mit den Lehren der Menschen…

Ihr seid gefallen!

Eure Kleider sind schmutzig, doch ihr trägt sie stolz und in eurer Arroganz stolziert ihr herum und sagt… “Wir sind erlöst”. Doch die ganze Zeit verleumdet und verteilt ihr Beleidigungen an Meine Diener, indem ihr versucht, ihre Sünden gegen sie zu halten, sogar jene Sünden, die ihr euch eingebildet habt, als ob sie irgendwie gesündigt hätten gegen euch… Wo sind eure Herzen?!

Kennt ihr das Wort aus Meinem Mund nicht und das, was Ich Meine Schüler gelehrt habe, als Ich sagte… “Ihr müsst Jedem vergeben, der gegen euch gesündigt hat und wenn ihr dies nicht wollt, so kann Mein Vater im Himmel euch eure Verfehlungen auch nicht vergeben”?… Dadurch habt ihr Mich und Meinen Vater abgelehnt! Ihr habt Den Herrn der Herrlichkeit und Sein Opfer zurück gewiesen, zu euch selbst sagend… “Es ist ausreichend für mich, doch für sie ist es nicht ausreichend”…

HEUCHLER! BÖSE UND GETÄUSCHTE GENERATION!

Denn was ist das grössere Übel…
Eure eigene Vergebung zurück zu weisen? Oder die Sünden eines Anderen gegen ihn zu halten, obwohl er auf keine Weise gegen euch gesündigt hat?… Ich sage euch die Wahrheit, beides kommt von dem Bösen, in dessen Fussstapfen ihr wandelt. Und dies ist, warum Ich sagte… “So kann auch Mein Vater im Himmel euch nicht vergeben”. Denn ihr bleibt in euren Sünden; ja, ihr tragt sie immer noch, sogar auf euren eigenen Schultern. Und zudem habt ihr die Sünden von Anderen genommen und habt euch bemüht, sie noch einmal auf deren Schultern zu legen, damit ihr sie als unwürdig erachten könnt und euch dann wegdrehen… Damit ihr zurückkehren könnt zum Ist-Zustand und weiterhin freudig in eurer Ignoranz bleiben, während ihr an all euren Besitztümern der Sünde festhaltet.

Eure Taten sind Sünde! Jede eurer Bemühungen ist vergeblich! Ihr habt keine Sünde auf sie gelegt, denn sie sind vergeben! Doch Ich sage euch, ihr trägt Beides, eure Sünden und all Jene, die ihr versucht habt, auf Andere zu legen, denn jede Sünde, die ihr einem Anderen anrechnet, wird euch angerechnet! Oder habt ihr niemals diese Schrift gelesen… “Entsprechend dem Urteil, mit welchem ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden und mit dem Massstab, den ihr benutzt, wird es auf euch zurückfallen!

Denn Ich habe all ihre Sünden vergeben!… Die Heutigen, die Gestrigen und die Morgigen… Noch erinnere Ich Mich an sie. Doch Ich sage euch noch einmal, ihr bleibt in euren Sünden. Und nicht nur in Euren, sondern auch in all Jenen, welche ihr über Andere gehäuft habt, auch Diese trägt ihr. Denn das, was Ich weggenommen habe, kann auf keinen Fall auf’s Neue hinzugefügt werden.

Satan hat euch getäuscht und ihm hört ihr eifrig zu;
schaut, auch jetzt wandelt ihr in seinen Wegen.

Deshalb sage Ich noch einmal, tut Busse von all diesem Bösen!
Entflieht all diesem Wahnsinn,
damit ihr wirklich von Mir empfangen könnt!…

Damit ihr als würdig erachtet werden könnt,
all diesen Dingen zu entfliehen,
die in Kürze geschehen werden
und die sogar jetzt schon begonnen haben, zu geschehen…

Und steht vor Dem Menschensohn
wenn Ich komme, im Königreich Meines Vaters.

<= 33. Wehe zu Jenen, die falsches Zeugnis reden im Namen Des Herrn…
@ VOLUME 7
=> 35. TUT BUSSE! Denn die Zeit steht bevor und das Urteil muss jetzt regieren

flagge en  THE MASTER’s TABLE

THE MASTER’s TABLE

11/13/08 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy during an Online Fellowship, For all Those who have Ears to Hear

Thus says The Lord your Redeemer, to all those who call of themselves Christian, who have ears but will not hear, who have eyes but refuse to see, who cease not from persecuting those sent to them…

This is MY food!
It has not come from My servant! It was I, even I, who had done it!…
Shall you then refuse the food, which comes from your Master’s table?!…

I tell you the truth, you have and do refuse it! And this is why you starve and are left barren… Desolate… Void of The Spirit, dying of thirst. Neither are you able to receive the fruit of My Spirit, nor do you dispense it to My body. Yet these few I have gathered to Myself, and they have indeed received; behold, they have diligently sown and also exhibit that which I have given them. Therefore, from you have I removed My hand! Behold, you are delivered to satan, even now walking in the spoiled fruit thereof, until which time you learn to no longer blaspheme.

Stop persecuting Me!
For to persecute My body is to persecute ME!
How many times shall you crucify Me?!…

Oh My beloved, you have wandered far from Me!… Tears, bitter tears… REPENT! And cast off all this darkness in My name, and I will again receive you to Myself, in where I shall then hold you even tighter; and never again shall you stray… My beloved, We weep for you! Come back! Return to Me, and I will receive you! But you must first receive of Me, and that which I have offered, in all humility.

Beloved, why have you turned from Me, and now fight against Me?!
How is it that I behold in your hearts malice?!…

I tell you the truth, I see no love for God in your hearts at all!…

Even now, you reject My forgiveness and make My sacrifice of non-effect,
As you sit there upon your thrones of pride with no foundation beneath you,
Upholding yourselves by the doctrines of men…

You are fallen!

Your robes are filthy, yet you wear them proudly; and in your arrogance you strut about, saying, “We are delivered”. Yet all the while you slander and push out the lip at My servants, seeking to hold their sins against them, even those sins which you have imagined, as though they had somehow sinned against you… Where are your hearts?!

Do you not know the Word of My mouth, and that which I taught My disciples, saying, “You must forgive everyone who has sinned against you; and if you will not, neither can My Father in Heaven forgive you your trespasses”?… Thus you have denied both Me and My Father! You have rejected The Lord of Glory and His sacrifice, saying within yourselves, “It is sufficient for me, yet for them it is not sufficient”…

HYPOCRITES! EVIL AND DECEIVED GENERATION!

For which is the greater evil…
To reject your own forgiveness? Or to hold the sins of another against them, though they have in no wise sinned against you?… I tell you the truth, both come from the evil one, in whose footsteps you walk. And this is why I said, “Neither can My Father in Heaven forgive you”. For you remain in your sins; yes, you bear them still, even upon your own shoulders. And what’s more, you have taken the sins of others and have endeavored to place them upon their shoulders once again, that you may count them as unworthy and turn away… That you may return to the status quo and dwell gladly in your ignorance, as you hold on tightly to all your possessions of sin.

Your works are evil! Your every effort is in vain! You have placed no sin upon them, for they are forgiven! Yet I tell you, you bear both your sins and all those you have sought to place upon others, for every sin you account to another is accounted to you! Or have you never read this Scripture, “According to the judgment, with which you judge, shall you be judged; and with the measure you use shall it be measured back to you”?

For I have forgiven all their sins!… Today’s, yesterday’s, and tomorrow’s… Nor do I remember them. Yet again I tell you, you remain in your sins. And not just in yours only, but all those you have heaped upon others, even these you bear also. For that which I have taken can by no means be added back again.

Satan has deceived you, and to him do you eagerly listen;
Behold, even now you walk in his ways.

Therefore, again I say, repent of all this evil!
Flee all this madness, that you may truly receive of Me!…

That you may be counted worthy to escape all these things,
Which shall shortly come to pass,
And even now have already begun to happen…
And stand before The Son of Man
When I come in My Father’s Kingdom.

<= V7/33     @ VOLUME 7     V7/35 =>

Original => The MASTER’s TABLE

<= V7/33     @ VOLUME 7     V7/35 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ich werde Alle, die Ich liebe, korrigieren und disziplinieren – I shall correct and discipline all Those I love

<= V1/29     @ VOLUME 1     V1/31 =>

V1/30

DE1-30 - Der Herr sagt - Ich werde Alle die Ich liebe korrigieren und disziplinieren - Trompete Gottes EN1-30 THE LORD SAYS - I shall correct and discipline all Those I love - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Gefangene Kinder
=> Mein Wort ist Feuer
=> Verstoss / Sünde
=> Warnung des Vater’s
=> Provokation
=> Korrektur Gottes erklärt
=> Was ist ein Prophet
=> Jesus & Seine Kinder
=> Euer Vater ruft
Related Messages…
=> Captive Children
=> My Word is Fire
=> Transgression
=> The Father’s Warning
=> Provocation
=> God’s Corrections explained
=> What is a Prophet
=> Jesus & His Children
=> Your Father calls

flagge de  Ich werde all Jene, die Ich liebe, korrigieren und disziplinieren

12/11/04 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Meine Kinder, kämpft nicht gegen die Prinzipien eines Anderen, noch rügt sie mit euren eigenen Worten, noch korrigiert sie durch euer eigenes Verständnis. Lasst eure persönlichen Vorstellungen von richtig und falsch los und strebt danach, Andere trotzdem zu lieben und habt Erbarmen mit Jenen, mit denen ihr nicht einverstanden seid. Richtet sie nicht, noch meidet sie in euren Herzen… Vielmehr liebt Jene, die gegen euch sprechen, weil ihr Meinem Wort gehorcht; segnet Jene, die euch verfluchen und betet für Jene, die euch schlecht behandeln, so wie es geschrieben steht.

Doch gehört nicht zu ihnen, bietet ihnen keinen Ort an, um ihre Sünde auszubreiten; bleibt abgesondert. Denn sie rebellieren gegen ihren Gott. Ihr Argument liegt bei Mir, obwohl es den Anschein hat, als ob ihr das Ziel ihres Gespötts geworden seid. Denn sie kämpfen immer gegen Mich, im Bemühen, ihre Sünden zu rechtfertigen. Denn Ich habe Das Gesetz in die Herzen aller Menschen geschrieben, Alle sind in der Lage, richtig von falsch zu unterscheiden, deshalb wählen sie zu rebellieren. Doch wenn sie nicht in der Lage wären und wenn Ich es nicht in ihre Herzen geschrieben hätte, dann wären sie nicht schuldig, denn es kann keine Rebellion geben in Ignoranz. Doch sie kennen es und aus diesem Grund sind sie schuldig.

Denn Ich habe es tatsächlich geschrieben,
sogar auf Steintafeln und in das Herz der Menschen;
und innerhalb der Seiten Meines Buches ist es verdeutlicht;
deshalb haben sie keine Ausrede…

Denn Ich bin Gott allein, Der Gerechte…

Ich allein bin Heilig, Gerecht und Gut;
Ich allein habe richtig von falsch getrennt;
Ich allein habe das Gesetz errichtet und
bestimme, was Sünde ist…

Schaut, Ich enthülle die Dunkelheit und
bringe alle verborgenen Dinge ans Licht;
denn Ich allein sitze als Richter,
Der einzig Treue und Wahre Zeuge.

Denn Ich sage euch die Wahrheit, es sind die bösen und trägen Eltern, die ihre Kinder nicht korrigieren und disziplinieren. Und durch dieses Versäumen schaden Eltern mehr, als dass sie Gutes tun, mehr als die Eltern, die sich bemüht haben und doch Fehler begangen haben mit ihrem Tun. Denn auch wenn sie ihre Kinder getäuscht haben, hier ein bisschen und da ein bisschen, haben sie ihnen Liebe gezeigt durch ihre Bemühung. Und von diesem Fundament werden diese Kinder mit der Zeit ihre eigenen Kinder richtig führen. Doch Jene, die sich überhaupt nicht bemühen, sind faul; schaut, Gottlosigkeit wartet auf sie und Sünde lauert an der Tür. Denn auch wenn sie selbst glauben, dass sie nichts falsch gemacht haben durch ihr Versäumen, haben sie Zwietracht angehäuft, Bosheit, Widerspenstigkeit und Hass in den Herzen ihres Nachwuchses.

Deshalb lasst es euch bekannt gemacht sein, oh Menschen der Erde und Allen, die in den Kirchen der Menschen verweilen, Ich muss Meine Hand gegen euch erheben, Ich muss all Jene, die Ich liebe, korrigieren und disziplinieren. Denn ihr habt euch verirrt; schaut, ihr seid weit von Mir entfernt. Und mit grosser Bosheit verfolgt ihr immer Diese, die Ich euch sende und ihr weist das Wort zurück, das ihnen gegeben ist, aufgrund eures Stolzes und ihr verfolgt sie durch Wort und Tat, Einige steinigend und Andere tötend… Deshalb spreche Ich in Meiner Eifersucht und im Feuer Meines Zorns werde Ich euch zurecht weisen! Schaut, Mein Zorn wird hervor kommen und Mein Urteil wird nicht schlafen! Denn Ich komme herunter, um zu korrigieren, zu disziplinieren und zu strafen, um Urteil auszugiessen über diese ganze sündhafte Generation! Doch Jene, die Busse tun in Ernsthaftigkeit und in Wahrheit, werden erlöst sein und Jenen, die von ihren bösen Wegen umdrehen, wird Mitleid widerfahren. Denn Ich ändere nicht, sagt Der Herr.

Das sagt Der Herr…
Oh ihr blinden Führer der Blinden, dumme Menschen, die versuchen zu den Tauben zu sprechen, ihr seid verloren. Nur durch das Akzeptieren von Mir, wie Ich wirklich bin, werdet ihr gefunden sein. Ihr fürchtet, dass Ich komme, um euch zu zerstören. Ich komme nicht um euch zu zerstören, sondern um euch zu demütigen, damit ihr erlöst sein könnt von all diesem Bösen, das euch umgibt. Ich komme, um das zu zerstören, was gegen Mich steht, um alles abzureissen, was Menschen aufgebaut haben!… Geliebte, Ich bin euer Vater und Ich kenne eure Herzen, Ich sehe alles was ihr tut! Und Ich weiss, dass ihr keine Liebe für Gott in euren Herzen trägt! Doch Ich liebe euch immer noch und Ich werde gewiss ein Vater sein für euch! Denn Ich vernachlässige Jene nicht, die Ich liebe, noch ignoriere Ich Jene, die Mich ignorieren.

Deshalb sage Ich noch einmal zu euch…
Ich werde sicherlich Alle, die Ich liebe, korrigieren und disziplinieren,
und über diese extrem sündige Generation werde Ich Urteile ausgiessen…

Doch wie es geschrieben steht,
Ich werde nichts tun, bis Ich Meine Pläne
Meinen Dienern, den Propheten, offenbart habe…
Denn Ich bin Der Herr und Ich ändere nicht.

<= 29. DEM Des LEBENS
@ VOLUME 1
=> 31. Erkennt das, was ausgegossen wurde… Der GEIST GOTTES

flagge en  I shall correct and discipline All Those I love

12/11/04 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
My children, struggle not against the principles of another, nor rebuke them with your own words, nor correct them by your own understanding. Let go of your personal notions of right and wrong, and strive to love others in spite of yourselves, and have compassion for those with whom you disagree. Do not judge them, nor shun them in your heart… Rather love those who speak against you, because you obey My Word; bless those who curse you, and pray for those who mistreat you, as it is written.

Yet have no part with them, give them no platform to proliferate their sin; remain separate. For they do rebel against their God. Their argument is with Me, though it may seem as though you have become the object of their scorn. For they do always fight against Me, in an effort to justify their sins. For I have written The Law in the hearts of all men, all are able to discern right from wrong, thus they choose to rebel. Yet if they were not able and if in their hearts I did not write, then they would not be guilty, for there can be no rebellion in ignorance. Yet they do know, and for this reason they are guilty.

For I have indeed written it,
Even on tablets of stone and within the heart of man;
And within the pages of My Book it is made plain;
Thus they are without excuse…

For I am God alone, The Righteous One…

I alone am holy, just and good;
I alone have divided right from wrong;
I alone have established The Law and define what is sin…

Behold, I expose the darkness and bring all hidden things into the light;
For I alone sit as Judge, The Only Faithful and True Witness.

For I tell you the truth, it is the evil and slothful parent who does not correct and discipline their children. And by neglect does a parent do more harm than good, more so than the parent who has put forth the effort, yet erred while doing so. For though they have misled their children, here a little and there a little, they have shown them love by their effort. And from this foundation will those children, in time, lead their own children rightly. Yet those who make no effort at all are slothful; behold, wickedness waits for them, and sin crouches at the door. For though they believe within themselves they have done no wrong, by their neglect have they heaped up mounds of dissension, malice, unruliness and hate within the hearts of their offspring.

Therefore, let it be known to you, O peoples of the earth, and to all who dwell within the churches of men, I must bring My hand against you, I must correct and discipline all those I love. For you have gone astray; behold, from Me you are far removed. And with great malice you do always persecute those I send to you, rejecting the Word given them on account of your pride, persecuting them in word and by deed, stoning some and killing others… Therefore in My jealousy I shall speak, and in the fire of My wrath I shall rebuke you! Behold, My wrath shall come forth and My judgment shall not sleep! For I am coming down to correct, to discipline, and to punish, to pour out judgment upon the whole of this wicked generation! Yet those who repent in sincerity and in truth will be delivered, and those who turn from their evil ways will be shown mercy. For I do not change, says The Lord.

Thus says The Lord…
Oh you blind leaders of the blind, dumb people who attempt to speak to the deaf, you are lost. Only by accepting Me as I truly am are you found. You fear I am coming to destroy you. I am not coming to destroy you, but to humble you, that you might be delivered from all this evil which encompasses you round about; I am coming to destroy that which stands against Me, to tear down all man has made!… Beloved ones, I am your Father, and I know your hearts, I see all your doings! And I know you have no love for God in your hearts! Yet I love you still, and I shall surely be a father unto you! For I do not neglect those I love, nor do I ignore those who ignore Me.

Therefore, again I say to you…
I shall surely correct and discipline all those I love,
And upon this most wicked generation shall I pour out judgment…

Yet as it is written,
I will do nothing until I have revealed
My plans to My servants, the prophets…
For I am The Lord, and I do not change.

flagge fr  Le Seigneur dit… Je corrigerai et disciplinerai tous ceux que j’aime

=> VIDEO   => PDF

11 décembre 2004 – De la part du Seigneur, notre Dieu et Sauveur. La Parole du Seigneur adressée à Timothy, pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre

Ainsi dit Le Seigneur…
Mes enfants, ne luttez pas contre la morale d’un autre, et ne lui faites pas de reproches avec vos propres mots, et ne le corrigez pas avec votre propre compréhension. Lâchez prise avec vos propres notions de bien et de mal ; luttez pour aimer les autres malgré vous ; et ayez de la compassion pour ceux avec qui vous êtes en désaccord. Ne les jugez pas, et ne les rejetez pas dans votre cœur… Mais plutôt aimez ceux qui parlent contre vous, parce qu’ainsi vous obéissez à Ma Parole ; bénissez ceux qui vous maudissent et priez pour ceux qui vous maltraitent, ainsi qu’il est écrit.

Toutefois, n’ayez aucune part avec eux, ne leur donnez pas de tribune pour multiplier leur pêché; restez séparés. Car ils se rebellent contre leur Dieu. Leur dispute est avec Moi, bien qu’on ait l’impression que vous êtes devenus l’objet de leur mépris. Mais en fait, ils combattent toujours contre Moi, dans un effort pour justifier leurs pêchés. Car J’ai écrit la Loi dans le cœur de tous les hommes, tous sont capables de discerner le bien du mal ; donc c’est leur choix de se rebeller. Cependant, s’ils n’en étaient pas capables et si dans leurs cœurs Je n’avais pas écrit, alors ils ne seraient pas coupables, car il ne peut y avoir de rébellion dans l’ignorance. Mais en fait ils savent, et pour cette raison ils sont coupables.

Car en effet je l’ai écrite [la Loi],
même sur des tables de pierre et dans le cœur de l’homme ;
et dans les pages de Mon Livre elle est rendue évidente ;
ainsi sont-ils sans excuse…

Car Moi seul suis Dieu, le Juste…
Moi seul suis saint, juste et bon ;
Moi seul j’ai séparé le bien du mal ;
Moi seul j’ai établi la Loi et défini ce qu’est le pêché…

Voici, j’expose les ténèbres et porte toute chose cachée à la lumière ;
car Moi seul siège comme juge, le seul vrai témoin fidèle.

Car Je vous dis la vérité, c’est le malin et les parents paresseux qui ne corrigent ni ne disciplinent leurs enfants. Et par négligence un parent fait plus de mal que de bien, et plus de mal qu’un parent qui a mis en avant l’effort, mais s’est trompé en le faisant. Car bien qu’ils aient égarés leurs enfants, un peu comme-ci et un peu comme-ça, ils leurs ont montré de l’amour par leur peine. Et sur cette base ces enfants, plus tard, conduiront leurs propres enfants correctement. Mais ceux qui ne font absolument aucun effort sont paresseux ; voici, l’immoralité les attend et le pêché se tapit à la porte. Car bien qu’ils croient au fond d’eux qu’ils n’ont rien fait de mal, par leur négligence ils ont accumulé des monceaux de dissension, de malveillance, d’indiscipline et de haine dans les cœurs de leur progéniture.

Alors, sachez cela, ô peuples de la terre, et tous ceux qui demeurent dans les églises des hommes, Je dois lever Ma main contre vous, Je dois corriger et discipliner tous ceux que j’aime. Car vous vous êtes égarés ; regardez, de Moi vous êtes très éloignés. Et avec une grande malveillance vous persécutez toujours ceux que Je vous envoie, rejetant la Parole qui leur est donnée en raison de votre fierté, les persécutant en mots et en actes, lapidant certains et tuant d’autres… Alors dans Ma jalousie je vais parler, et dans le feu de Ma colère Je vous réprimanderai ! Voici, Ma colère va arriver et Mon jugement ne va pas s’endormir ! Je vais venir vous corriger, vous discipliner, et vous punir ; déverser mon jugement sur l’ensemble de cette génération malfaisante ! Toutefois, ceux qui se repentent en toute sincérité et en vérité seront délivrés, et ceux qui tournent le dos à leurs mauvaises voies seront traités avec indulgence. Car Je ne change pas, dit Le Seigneur.

Original => I shall correct and discipline all Those I love

<= V1/29     @ VOLUME 1     V1/31 =>


Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Was ist der Mensch ❤️ What is Man

<= ML/90     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/92 =>

ML/91

Was ist der Mensch - DAS SAGT DER HERR What is Man - THUS SAYS THE LORD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…

flagge de  Was ist der Mensch?

Was ist der Mensch

8/29/11 Von YahuShua HaMashiach, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy während eines Online Gesprächs für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Sagt Mir, auf welchem Fundament ruht die Liebe Gottes? Mit was für einem Faden ist das Wort Des Herrn gewoben? Kann irgendein Mensch das Herz Gottes berühren? Kann Fleisch Das Heilige berühren? Sagt Mir, wenn ihr könnt… Und was ist der Mensch, dass er in Meinem Bild erschaffen sein würde, dem Bild Des Menschensohnes?…

Meine Söhne, wie lange soll Ich eure Blindheit ertragen? Wie lange werdet ihr in Ignoranz verweilen? Wann werden eure Ohren geheilt sein? Wie kommt es, dass euer Herz nicht einen Schlag aussetzt bei dem Gedanken an Meine Herrlichkeit? Denn der Tag kommt und ist schon hier, wenn ihr nicht mehr in dieser Dunkelheit wohnen werdet, wenn eure Augen geöffnet sind und ihr Mich deutlich seht, wenn eure Ohren geheilt sein werden und ihr Meine Stimme wirklich hört… Der Tag, an welchem Ich euer Herz in Meinen Händen halte! Der Tag, an welchem ihr realisiert, dass Meine Geliebten alles sind für Mich! ALLES!

Versteht ihr nicht?!
Jeder von euch ist alles für Mich!…

Da gibt es nichts Grösseres als Meine Liebe für Meine Erschaffenen!…

Die Menschheit ist der Schlag Meines Herzens,
Meine Kinder, Meine eigenen Söhne und Töchter!

Im Mensch drinnen ist Mein Atem; schaut, Ich habe ihn veranlasst zu sein. Er war durch Mich gemacht und für Mich, doch Wenige halten inne um zu beachten… Es war Mein eigenes Lebensblut, welches Ich vergoss für ihn; Ich war ausgegossen, sogar bis zum Tod, dass Mein Leben in ihm leben könnte und dadurch Mein Blut durch seine Venen fliessen. Deshalb werden all Jene, die zu Mir kommen und trinken, aufstehen und wiederbelebt sein… Schaut, sie werden hochgehoben sein! Denn Ich bin auferstanden! Und all Jene, in welchen Ich wohne, werden auch auferstehen und leben!

Deshalb gibt es einen zentralen Punkt in der Schöpfung, für welchen Ich immer aufmerksam bin, ein Grund, warum Ich die Himmel und die Erde erschuf und alles darin… Es ist die Menschheit! Doch der Mensch versteht nicht, was er ist, noch kann er nachvollziehen, was er sein wird. Und genauso ist Meine Braut auch alles für Mich… Meine Geliebte, auf welche all Meine Gedanken konzentriert sind.

Denn alles, was ist, existiert wegen Mir…

Und das, was ist, ist innerhalb Des Vaters,
denn nichts ist ausserhalb Des Vaters…

Und das, was gemacht war, wurde durch Mich gemacht,
denn durch Mich bestehen alle Dinge!…

Nichts existiert abseits von Mir!

Doch den Menschen habe Ich in Meinem eigenen Bild erschaffen, damit er in der Fülle der Zeit kommen würde, um mit Mir zu wohnen, wo Ich bin und sein wie Ich; denn an jenem Tag wird er Mich sehen, wie Ich wirklich bin. (Ihr versteht jetzt nicht, was Ich sage, aber ihr werdet später).

Seht, da gibt es Einen unter euch, der gekostet hat. Bald werden Alle, die Mein sind, essen! Ja, Alle von euch in ihrer passenden Saison. Dann werden eure Augen völlig geöffnet sein, denn es ist an Mir, sie zu öffnen. An jenem Tag wird die Belohnung des Propheten nicht mehr mit Mass kommen; sie wird völlig offenbart sein, völlig empfangen… Schaut, sie wird völlig realisiert sein!

Fürchtet euch nicht, denn Ich bin tatsächlich herunter gekommen, um zu sammeln und Ich werde sicherlich Meine Eigenen von der Erde pflücken, genauso wie es euch erklärt worden war von Dem Vater und geschrieben in einem Brief. Dann wird das, was euch veranlasst zu zweifeln und das, worüber ihr stolpert, vergehen. Denn Ich sage euch, alles, was Ich gesprochen habe, wird erfüllt sein, sogar vor euren Augen! Dann werdet ihr mit neuer Erkenntnis betrachten und Mir Ruhm darbringen!… Schaut, ihr werdet perfektes Lob darbringen!

Deshalb bereitet euer Herz zu, setzt euren Rücken gegen die Wand; steht unerschütterlich mit euren Füssen auf dem Fels und macht euch bereit. Lasst euren Blick nicht auf Jene fallen, die sich entfernen, seid nicht länger abgelenkt von all diesen spottenden Stimmen; beachtet nicht die Rede des Lügners und hört auch Jenen nicht zu, die voller Hass und Verleumdung sind und fallt nicht in den Zwiespalt von Jenen, die törichte Behauptungen ohne Wissen kundtun.

Denn ICH BIN DER HERR…
Vertraut MIR…

Haltet eure Augen fixiert auf MEINE Herrlichkeit
und hört dem Klang MEINER Stimme zu… Sagt Der Herr.

<= 90. Das Tal der Unzufriedenheit
@ WEITERE BRIEFE
=> 92. Beschränktes Sehvermögen

flagge en  What is Man?

What is Man?

8/29/11 From YahuShua HaMashiach, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, During an Online Conversation, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
Tell Me, upon what foundation does the love of God rest? With what thread is the Word of The Lord woven? Can any man touch the heart of God? Can flesh touch The Holy? Tell Me, if you know… And what is man, that he should be created in My image, the image of The Son of Man?…

My sons, how long shall I suffer your blindness? How long shall you dwell in ignorance? When will your ears be healed? How is it your heart does not skip a beat, at the thought of My glory? For the day is coming and is already here, when you shall no more dwell in this darkness, when your eyes shall be opened and you see Me clearly, when your ears shall be healed and you truly hear My voice… The day in which I hold your heart in My hands! The day in which you come to realize that My beloved are everything to Me! EVERYTHING!

Do you not understand?!
Each one of you is everything to Me!…

There is nothing greater than My love for My created ones!…

Mankind is the beating of My heart,
My children, My own sons and daughters!

Within man is My breath; behold, I have caused him to be. He was made through Me and for Me, yet few stop to consider… It was My own lifeblood which I shed for him; I was poured out, even unto death, that My life might come and live in him, that My blood might come to flow in his veins. Therefore, all those who come to Me and drink shall arise, they shall be revived… Behold, they shall be lifted up! For I am risen! And all those, in whom I dwell, shall also rise and live!

Thus there is a focal point of creation, of which I am always mindful, a reason I created the heavens and the earth and everything in them… It is mankind! Yet man understands not what he is, nor can he comprehend what he shall be. And likewise, My bride is everything to Me also… My beloved, upon which all My thoughts are centered.

For everything, that is, is because of Me…

And that, which is, is inside The Father,
For nothing is outside The Father…

And that, which was made, was made through Me,
For by Me do all things consist!…

Nothing exists apart from Me!

Yet man I have made in My own image, that in the fullness of time he would come to dwell with Me, where I am, and be like Me; for in that day he will see Me as I truly am. (You do not understand now what I am saying, but you will later).

Lo, there is one among you who has tasted. Soon shall all, who are Mine, eat! Yes, all of you in your due season. Then shall your eyes be fully opened, for they are Mine to open. In that day, no more shall the prophet’s reward come by measure; it shall be fully revealed, fully received… Behold, it shall be fully realized!

Fear not, for I have indeed come down to gather, and I shall surely pluck My own from the earth, even as it was declared to you by The Father and written in a Letter. Then shall that which causes you to doubt, and that over which you stumble, pass away. For I tell you, all I have spoken shall be fulfilled, even before your very eyes! Then shall you consider, with new understanding, and give Me glory!… Behold, you shall offer up perfect praise!

Therefore, prepare your heart, set your back against the wall; stand steadfast with your feet upon the rock, and get ready. Let not your glance fall upon those departing, no longer be distracted by all these mocking voices; heed not the speech of the liar, nor listen to those full of hate and slander, and fall not into the discord of those who make foolish assertions without knowledge.

For I AM THE LORD…
Trust in ME…

Keep your eyes fixed upon MY glory,
And listen to the sound of MY voice… Says The Lord.

<= ML/90     @ MORE LETTERS     ML/92 =>

<= ML/90     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/92 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Kommt heraus aus ihnen ❤️ Come out from among them

<= ER/09      @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/11 =>

ER/10

DER HERR SAGT... Kommt heraus aus den Kirchen der Menschen The Lord says... Come out from the Churches of Men
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich sandte eine geistige Hungersnot
=> Stellt MICH vor – NICHT Religion
=> Kommt heraus aus den Religionen
=> Die WAHRE Kirche
=> An ALLE selbsternannten Lehrer
=> Wie Ich Meine Diener ausbilde
=> Gefangene Kinder
Related Messages…
=> I sent a spiritual Famine
=> Introduce ME – NOT Religion
=> Come out of Religion
=> The TRUE Church
=> To ALL self-appointed Teachers
=> How I train My Servants
=> Captive Children

flagge de  Kommt heraus aus Ihnen! Sagt Der Herr

Kommt heraus aus Ihnen! Sagt Der Herr

3/26/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr gegen die Kirchen der Menschen…
Diese Menschen sind töricht!… Ein sehr törichtes Volk, das in Häusern wohnt, die mit Ziegelsteinen und Holz erbaut sind. Schaut, wie sie ihre Fundamente legen und jeden Balken und jede Stütze errichten, während sie die Wände um sich herum zuziehen. Mit einem Ziegelstein nach dem Anderen bauen sie Mauern, mit einem Dollar um den Anderen bauen sie ihre hohen Mauern auf.

Seht, sie haben eine Vielzahl von sehr feinen Häusern gebaut für sich selbst. Schaut, wie sie bequem und entspannt sitzen in ihren neuen Palästen, während die Armen sich an öden Orten versammeln und die Bedürftigen in die Stille driften.

Diese Gläubigen, wie sie genannt werden unter den Menschen,
sind ein gefangenes Volk!…

Ein Volk, dessen Weisheit sie zu Schande bringen wird und
dessen Eitelkeit eine rasche Katastrophe über sie bringt!…

Denn Ich hasse all ihre feinen Häuser!
Ich hasse ihren Anblick!…

Sie sind abgebrochen, ein verführtes Volk,
gefangen hinter den Mauern ihrer eigenen Häuser!

Schaut, wie diese Menschen ihre Kirchen als ein Gewand tragen! Denn sie sind sehr stolz auf ihren eigenen Namen, sie sind aufgeblasen. Seht, wie sie umhergehen und ihre Köpfe in die Höhe strecken und stolz sprechen, jedoch sich keine Zeit nehmen, inne zu halten und zuzuhören…

SIE LEHNEN ES AB, ZUZUHÖREN!

Ich sage euch die Wahrheit, ihre Gesichter sind bedeckt mit Schande! Ihre Nacktheit ist aufgedeckt und ihre Rebellion offensichtlich! Ihre Ohren sind voll von ihren verkehrten Lehren und ihre abscheulichen Traditionen sind immer auf ihren Lippen! Da gibt es kein Licht in ihnen und Dunkelheit bedeckt sie… Sie sind unfähig zu sehen. Das Licht ist geschwunden, dunkle Tage sind hereingekommen, denn die Sonne ist schon untergegangen über dieser Generation. Ich sage euch, die Sonne ist sicherlich untergegangen über diesem Menschenzeitalter!

Schaut, der Tag endet!… Und immer noch lehnen sie ab, geheilt zu sein! Sie lehnen Mich ab bei jeder Gelegenheit! Sie leugnen Mich Tag für Tag! Und doch sagen die Menschen,  “Wo haben wir Dich abgelehnt und wodurch haben wir Deinen Namen geleugnet?”

Törichte Menschen, gefallene Häuser!
Ihr kennt weder Mich noch Meinen Vater!

Denn wenn ihr Mich wirklich kennen würdet,
dann hättet ihr Den Vater auch gekannt…

Mich zu kennen, ist Den Vater zu kennen,
denn Ich bin euer Vater!

Wie kommt es denn, dass ihr Mich nicht angefleht habt?! Und als Ich zu euch kam, warum seid ihr nicht zu Meinen Füssen gesessen um zuzuhören?… Ihr habt Beide gehasst, Mich und Meinen Vater! Denn der Weg Des Herrn ist fremd für euch und Der Gott von Israel ist eine Beleidigung in euren Augen!

Deshalb, kehrt zu eurem geformten “Gott” zurück und betet diesen anderen “Jesus” an und seht, wie ihr in ihm schwelgt! Denn Ich sage euch die Wahrheit, obwohl Viele von euch keine Statuen gebaut und auch ihre Knie nicht vor irgendeinem geschnitzen Bild gebeugt haben, ihr habt trotzdem gegen Mich gesündigt! Ihr habt sicherlich Vergötterung ausgeübt! Denn ihr habt für euch selbst einen anderen Gott erschaffen und Den Erlöser in eurem eigenen Bild geformt!…

ER SIEHT MIR ÜBERHAUPT NICHT ÄHNLICH!
DENN ICH BIN, WER ICH BIN UND
ICH WERDE NICHT GEFORMT SEIN VON EUCH!
AUCH WERDEN MEINE WEGE
NICHT LÄNGER VERDORBEN WERDEN VON EUCH!
UND AUCH MEIN NAME SOLL NICHT LÄNGER
VON EUCH BESCHMUTZT WERDEN!

Denn ihr habt den Gottlosen Grund gegeben zu lästern und eure Traditionen bringen Gelächter hervor unter den Heiden… Und durch eure Lehren fügt ihr Meinen Leuten jeden Tag Schaden zu, oh Kirchen der Menschen!

IHR habt Mich im Stich gelassen!
Ihr wollt keinen Teil an Mir, wie Ich wirklich bin!…

Ihr habt Mir den Rücken zugedreht
und nicht die Vorderseite!

Eure Augen sind gerade aus fixiert und sie starren immer auf das, was von den Menschen und dieser Welt kommt… Den Weg Gottes habt ihr vergessen. Und wenn Ich euch schreibe, wollt ihr nicht auf Meine Worte schauen. Auch Meine Worte von früher teilt ihr auf, Einige umarmend während ihr Andere wegwerft und sie umgestaltet und formt, wie es euch gefällt…

IHR SOLLT NICHTS DAZUFÜGEN ZUM UND NICHTS WEGNEHMEN
VOM WORT DES ALLERHÖCHSTEN HERRN!

Ihr sollt all Meinen Geboten gehorchen, ja jedem Gebot!…
Ihr sollt nach jedem Meiner Worte leben!

Wie kommt es, dass ihr immer noch nach neuen Wegen sucht, um euch selbst zu erhöhen, immer danach strebend, eure unendlichen Bedürfnisse zu erfüllen?!… Und oh wie gross ist euer Bedarf!… Begierden jeglicher Art und Eitelkeiten!… Selbsttäuschung, gefangen in einer Welt von hemmungsloser Sünde! Ihr seid am Verhungern! Ihr seid am Sterben vor Durst! Auch jetzt seid ihr langsam am Ersticken in all euren feinen Häusern, in die Dunkelheit schwindend in all diesen verurteilten Kirchen!

Ich habe euch viele Warnungen zukommen lassen und Ich habe die Trompete durch Meine Propheten geblasen… Die Wächter haben Meine Botschaften überbracht… Und immer noch lehnt ihr Mich ab und zieht eure eigenen Wege vor und ihr haltet euch fest an euren eigenen Täuschungen…

Ihr habt gewählt…

Deshalb seid ihr aufgegeben und
müsst jetzt durch ein grosses und dunkles Tal wandern…

Im Schatten des Todes sollt ihr wandeln,
durch das Feuer müsst ihr gehen…

Denn auf keine andere Weise werdet ihr Mich kennenlernen und sehen,
wie Ich wirklich bin.

Deshalb, kommt heraus aus ihnen!
Und seid abgesondert! Sagt Der Herr…

Berührt nicht mehr all diese unreinen Dinge
und Ich werde euch empfangen!

<= 9. Der Gott von Israel hat Sein Gesicht ausgerichtet
@ ERMAHNUNGEN GOTTES
=> 11. Das Feuer ist angefacht

flagge en  Come Out from among Them! Says The Lord

Come Out from among Them! Says The Lord

3/26/11 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord, against the churches of men…
These people are foolish!… A very foolish people, dwelling in houses made of brick and wood. Look how they set their foundations and erect every beam and support, as they close the walls in around themselves. Brick by brick they build the walls, dollar by dollar they build up their high walls.

Lo, they have built a multitude of very fine houses for themselves. Look how they sit at ease in their new palaces, while the poor gather in the waste places, and the needy drift into silence.

These people of faith, as they are called among men, are a trapped people!…

A people whose wisdom shall bring them to shame, whose vanity shall bring upon them swift calamity!…

For I hate all their fine houses!
I loathe the sight of them!…

They are cut off, an ensnared people,
trapped behind the walls of their own houses!

Look how these people wear their churches as a garment! For they take much pride in their own names, they are puffed up. See how they walk about, with their heads held high, speaking proudly, taking no time to stop and listen…

THEY REFUSE TO HEAR!

I tell you the truth, their faces are covered in shame! Their nakedness is uncovered, their rebellion is made plain! Their ears are full of their perverse doctrines, and their detestable traditions are always upon their lips! There is no light in them and darkness covers them… They are unable to see. The light has faded, dark days have come in, for the sun has already set upon this generation. I tell you, the sun has surely went down upon this age of men!

Behold, the day ends!… And still they refuse to be healed! They refuse Me at every opportunity! They deny Me day after day! And yet the people say, “Where have we refused You, and by what means have we denied Your name?”…

Foolish people, fallen houses!
You know neither Me nor My Father!

For if you truly knew Me,
then you would have known The Father also…

To know Me is to know The Father,
for I am your Father!

How is it then, you have not entreated Me?! And when I came to you, why did you not sit at My feet to listen?… You have hated both Me and My Father! For the way of The Lord is foreign to you, and The God of Israel is an offense in your eyes!

Therefore, return to your molded god and worship this other Jesus, seeing as how you do revel in him! For I tell you the truth, though many of you have built no statue, nor have you bowed the knee to any graven image, you have surely sinned against Me! You have surely committed idolatry! For you have made for yourself another god, and recreated The Savior in your own image!…

HE LOOKS NOTHING LIKE ME! FOR I AM WHO I AM, AND I SHALL NOT BE MOLDED BY YOU! NOR SHALL MY WAYS BE CORRUPTED BY YOU, ANYMORE! NOR SHALL MY NAME BE POLLUTED BY YOU, ANYMORE!

For you have given the wicked cause to blaspheme, and your traditions bring forth laughter among the pagan and the heathen… And by your doctrines do you bring harm to My people everyday, O churches of men!

YOU have forsaken Me! You want no part with Me as I truly am!…

You have turned to Me the back and not the front!

Your eyes are fixed straight ahead, gazing always upon that which is of men and this world… The way of God you have forgotten. And when I write to you, you will not look upon My words. Even My words from aforetime you segregate, embracing some while casting off others, reshaping it and molding it to your own liking…

YOU SHALL NOT ADD TO, OR TAKE AWAY FROM,
THE WORD OF THE LORD MOST HIGH!

You shall obey all My commands, yes every Commandment!…
You shall live by My every word!

How is it you are still searching for new ways to elevate yourselves, seeking always to fulfill your unending need?!… And oh, how great is your need!… Lusts of every kind, and vanities!… Self-delusion, caught up in a world of unbridled sin! You are starving! You are dying of thirst! Even now you are slowly suffocating in all your fine houses, fading into darkness in all these condemned churches!
I have given you many warnings, and I have blown the trumpet by My prophets… The watchmen have delivered My messages… And still you refuse Me, preferring your own way, holding fast to your own deceptions…

Therefore you have chosen…
Therefore you are given up,
and must now walk through a great and dark valley…

In the shadow of death shall you walk,
through the fire you must pass…

For by no other means shall you come to know Me,
to see Me as I truly am.

Come out from among them, therefore!
And be separate! Says The Lord…

Touch no more all these unclean things, and I will receive you!

<= ER/09      @ REBUKE     ER/11 =>

Original => Come out from among Them! Says The Lord

<= ER/09      @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/11 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Der Stab der Disziplinierung – The Rod of Discipline

<= V5/15     @ VOLUME 5     V5/17 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V5/16

flagge de  Der Stab der Disziplinierung

Der Stab der Disziplinierung

3/22/08 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

[Gott Der Vater]
Dies ist es, was Der Herr euer Gott sagt, betreffend allen geliebten Schafen, die auf Abwege gekommen und weit weg gewandert sind von Dem Herrn und Seinen Gnaden, bis hin zum Umarmen der Welt und all ihren Täuschungen und falschen Bezeugungen gegen Gott und Seine Gesalbten und die Erlösung, die Er bringt.

Eltern von solchen Kindern, die laufend Den Herrn im Stich lassen für ihren eigenen Weg, die eifrig allen verschiedenen Begierden dieser Welt nachjagen und die breite Strasse schreiten, schwer beladen, all diese Stolpersteine, die vor ihren Füssen liegen, nicht beachtend, “Minenfelder”, die Satan gelegt hat, um heftige Schäden, Verletzungen, Tod und Schmerz für alle Involvierten zu verursachen, eine Vielzahl böser Früchte hervorbringend… Hilflosigkeit, Furcht, Dunkelheit, Zügellosigkeit, Lust, Begierden, Arzneien, Ungehorsam, Lügen, Intrigen, Eitelkeit, die Liebe zum Geld, Qual des Geistes, ein Verhärten der Herzen, Mangel an Zuneigung… Sogar bis zur Gotteslästerung und zum Missbrauch Meines Namens und des Namens von Christus, aufgrund von Unglauben…

Der Same, der gesät war, wurde unterdrückt und weggenommen… Er wurde niemals wirklich empfangen, sondern es wurde lieber das genommen, was gegeben war und man hat es nur leicht ergriffen und vor sie gehalten, für Alle zu sehen, von wo er rasch weggeweht wurde von den täuschenden Winden. Er war niemals in ihre Herzen gesät gewesen und sie haben sich auch nicht daran festgehalten von ganzem Herzen und mit der ganzen Seele und mit aller Kraft… Ihr Nächstes und ihre Nachbarn im Stich lassend, aufgrund von Eigenliebe und törichten Wünschen, was nur noch mehr von dem Gleichen über sie bringt. Dies dient nur dazu, die Kluft zu vergrössern und so nimmt die Dunkelheit in ihnen zu und sie versuchen, diese Dunkelheit und Leere mit jenen gleichen Dingen anzufüllen… Bittere Sorgen und täuschende Vergnügen, die vielen Gifte dieser Welt, dicke Ketten, ein Morast, worin sie festgehalten werden und in den Sorgen versinken. Doch wenn sie ans Licht gebracht werden, schreckt jene Dunkelheit in ihnen zurück und schlägt um in Rebellion.

Deshalb Timothy, was wirst du tun, wenn du mit all diesen Dingen konfrontiert wirst, hervor gebracht von dem Verführer, welche rasch ansteigen in dieser Welt? Und wie wirst du deinen Geliebten Weisheit und Wissen vermitteln aus den tiefen Reichtümern in Christus, wenn sie so vereinnahmt bleiben und verloren sind in der Verwirrung und in der Qual des Geistes? Timothy, sollst du dir selbst dafür die Schuld geben? Was ist mit ihrer Mutter?… Was ist mit der Welt? Ich sage dir die Wahrheit, was getan ist, ist getan und kann nicht rückgängig gemacht werden, ausser Der Herr entscheidet sich, Seine Hand zu bewegen. Ich habe nicht und werde sie noch nicht bewegen, bis der Tag kommt, der bevorsteht, wo Ich Meine Hand gegen diese Nation erheben werde, für all ihr im Stich lassen von Mir. Und deshalb ist im Augenblick Meine Hand entfernt und eure Nation ist aufgegeben… Mein Gesicht ist gegen sie gerichtet. Und was dieser Nation widerfahren wird, hat sie selbst über sich gebracht, entsprechend all ihrer Feinde, vor welchen Ich sie nicht länger beschützen werde.

Doch denk an dies, Geliebter…
Auf keinen Fall werde Ich auch nur Eines verlieren,
in welchem Ich von Mir Selbst sehe,
noch Eines, das kommt und Meinen Namen anruft.

Deshalb Timothy, liebst du Mich? Vertraust du deinem Gott und bleibst du an Meiner Rechten Hand?… Du bist in Ihm und Er in dir. Höre Meine Worte und tue sie… Wenn Eines, das du liebst und Ich auch, erwachsen wird durch die Sünde und weitermacht darin, trotz des Wortes der Eltern, ja sogar trotz des Wortes Des Allerhöchsten Herrn, müssen sie entsprechend bestraft und diszipliniert werden in Übereinstimmung mit ihrer Sünde. Denn den Stab zu ersparen ist, sein Kind zu hassen. Und nicht mit Korrektur zu antworten ist, es zu ermutigen, weiterhin ungehorsam zu sein und zu sündigen.

Der Stab, von welchem Ich spreche, ist Disziplin und Korrektur und nicht physische Strafe. Oh eingebildete und ignorante Menschen dieser Welt, hört auf, Mein Wort zu verdrehen! Und erlangt Wissen. Aller Ungehorsam der Kinder kommt aus Ignoranz und aufgrund der Kümmernisse ihres Herzens und ihres Geistes. Wie soll dann ein Schlagen das Herz korrigieren?! Und wie soll das Schlagen mit einem Stab einen neuen Geist zustande bringen? Verschlimmert das Problem mit euren Kindern NICHT, indem ihr sie durch Missbrauch unterwerft! Lasst die Kinder zuerst zu Hause Gottesfurcht lernen und bekunden und ihre Eltern belohnen, denn dies ist gut und akzeptabel vor Gott.

[Jesus Christus]
Timothy, alles, was ihr gesprochen habt, das tut. Doch Ich sage euch die Wahrheit über diese Dinge, all das wird sich noch einmal abspielen. Zu jenem Zeitpunkt sollt ihr Meine beiden Worte aufzeigen, dieses Wort und Mein Wort, welches Ich zu ihr gesprochen habe, betreffend dem nicht nach Hause kommen und wie sie kommen soll und mit euch leben, indem sie alles erfüllt, was Ich durch euch gesprochen habe ihretwegen.

Wisst ihr nicht, dass die Liebe eines Vaters gezeigt ist in der Zärtlichkeit und Güte? Und ist sie nicht auch gezeigt durch Disziplin und Korrektur, speziell für Jene, die er liebt? Und was ist mit eurem Vater im Himmel? Habe Ich nicht all diese Dinge getan, sogar bis zum Zeigen Meines heissen Missfallens gegenüber Meinen Feinden, die Meinen Geliebten geschadet haben?… Rache ist Mein, sagt Der Herr, Ich werde zurückzahlen.

Hier ist Weisheit…
Der Vater und Der Sohn sind Eins und doch Zwei und jener dritte Teil, der Geist, welcher in die Welt kommt und Seinen Willen offenbart. Deshalb das, was ihr empfangen habt von Mir, muss seinerseits in Handlungen umgesetzt werden und Gehorsam in jenen Kindern hervorbringen, die darin verarmt bleiben, bezüglich dessen, was Ich bringe. Denn wie kann Einer in Mir wandeln, wenn Einer nicht in den Wegen des irdischen Vaters wandeln will, noch seinen Anordnungen gehorcht? Wie viel mehr wird es für einen Solchen unmöglich sein, Meinen Geboten zu gehorchen? Deshalb muss diese Arbeit von euch ausgeführt werden, entsprechend dem, was ihr von Mir empfangen habt, auch für immer ein Beispiel zu sein, bis der Tag kommt… Und er wird sicherlich kommen, er wird nicht auf sich warten lassen…

Und wenn dieser Tag anbricht, werde Ich kommen, um in ihnen zu leben…
Demzufolge werden sie durch viele Tränen Meinen Namen wirklich anrufen,
und Mich hereinbitten und verzweifelt nach Meinen Kleidern greifen…

Wonach Ich hereinstürmen werde und sie schnell heilen,
all diese Tränen der Qual wegwischend…
Sogar bevor sie fertig sind mit Rufen.

Dann sollen ihre Tränen erneuert sein,
ja wie eine Flut, mit grosser Freude und als Danksagung…
Alle Belastungen weggenommen… Meine Herrlichkeit offenbart…

Dann wird Der Vater kommen und sagen,
“Schaut, die Söhne und Töchter Gottes…
Ich sehe von Mir Selbst in ihnen”… “Kommt herauf hier!”

<= 15. Tretet Ein In MEINE FÜLLE Und EMPFANGT Von MIR
@ VOLUME 5
=> 17. INTEGRITÄT mit Vollkommenem VERTRAUEN

flagge en  The Rod of Discipline

The Rod of Discipline

3/22/08 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

[God The Father]
This is what The Lord your God says, concerning all beloved sheep who have gone astray, having wandered far from The Lord and His graces, even to the embracing of the world and all its deceptions and false witnessing, against God and His Anointed and the salvation He brings.

Parents of such children, who do continually forsake The Lord for their own way, running eagerly after all diverse lusts of this world, running along a wide path, heavy-laden, paying no attention to all these stumbling blocks laid at their feet – mine-fields – of which satan has laid to bring about severe injury and death and pain to all involved, bringing forth a multitude of evil fruit… Hopelessness, fear, darkness, licentiousness, lusts, pharmacopeia, disobedience, lying, scheming, vanities, the love of money, vexation of spirit, a hardening of hearts, lack of affection… Even to blasphemies and the misuse of My name and The Christ’s, because of faithlessness… Having that seed sown, choked and taken away…

Never really receiving, but rather, taking that which was given, and grasping it only lightly, holding it before them for all to see, where it is quickly blown away by deceptive winds, never having been sown in their hearts, nor clinging to it with all the heart, nor with all the mind, nor all the strength… Forsaking their neighbor for the love of self and foolish desires, which only brings upon them more of the same. This only serves to widen the gap, increasing the darkness inside them, where they then seek to fill this darkness and emptiness with those things of the same… Bitter sorrows and deceptive pleasures, the many poisons of this world, thick chains and mire holding them fast, sinking into sorrows. Yet when brought to light, that darkness in them recoils and then strikes in rebellion.

Therefore, Timothy, what shall you do, when faced with all these things brought forth of the tempter, which grow rapidly in this world? And how shall you teach your beloved wisdom and knowledge, even of the deep riches in Christ, when she remains consumed, lost in confusion and vexation of spirit? Timothy, shall you blame yourself? What of her mother?… The world? I tell you the truth, what is done is done, and can not be undone, save The Lord choose to move His hand. I have not, and will not yet move, until the Day comes and is at hand, that I shall bring My hand against this nation, for all its forsaking of Me. And so, at present, My hand is removed and your nation is given up… My face is turned against it. And what it shall suffer is of itself and according to all its enemies, from which I will no longer protect it.

Yet remember this, beloved…
By no means shall I lose even one who I see of Myself in them,
Nor one who comes to call on My name.

Therefore, Timothy, do you love Me? Do you trust in your God and do you abide in My Right Hand?… You are in Him and He in you. Hear My words, and do them: When such an one, of whom you love, and I also, come of age by sin and continue therein, despite the word of their parents, even despite the Word of The Lord Most High, they must be punished and disciplined according to, and in accordance with, their sin. For to spare the rod is to hate your child. And to not respond with correction is to encourage further disobedience and sin. The rod, of which I speak, is of discipline and correction, and not of physical punishment. O vain and ignorant peoples of this world, stop perverting My Word! And gain knowledge. All children’s disobedience comes from ignorance and from the troubles of the heart and spirit. How, then, shall a beating correct the heart?! And how shall the striking with a rod bring about a new spirit? DO NOT exacerbate the problem with your children, by bringing them into subjection by abuse! Let the children first learn and show piety at home, and requite their parents, for this is good and acceptable before God.

[Jesus The Christ]
Timothy, all that you and your wife have spoken, do. Yet I tell you the truth of these things, even all of this shall be played out once again, at which time you shall reveal to her both this Word and My Word spoken to her of not returning home, and by what means she shall come to live with you, fulfilling all I had spoken through you concerning her.

Know you not the love of a father is displayed in tenderness and kindness? And is it not also shown through discipline and correction, especially for those he loves? And what of your Father in Heaven? Have I not done all of these things, even to the displaying of My hot displeasure toward My enemies, who have hurt My beloved?… Vengeance is Mine, says The Lord, I shall repay.

Here is wisdom…
The Father and The Son are one, and yet two, and that third part, the Spirit, which comes into the world, manifesting His will. Therefore, that which you have received of Me must in turn be made into actions, bringing forth obedience in those children who remain destitute of that which I bring. For how can one walk in Me, if one will not walk in the ways of their earthly father, nor obey his commands? How much more, then, shall it be impossible for one such as this to obey My Commandments? Therefore, this work must be done by you, according to what you have received of Me, also forever being an example until the Day comes… And it will surely come, it will not tarry…

And when it comes, I shall come to live in them…
Whereby, through many tears, they shall truly call upon My name,
Inviting Me in, grasping desperately at My robes…

Wherein I shall rush in, healing them swiftly, wiping away all these tears of anguish…
Even before they have finished calling .

Then shall their tears be renewed, even as a torrent of a new kind,
Even in great joy and thanksgiving…

All burdens lifted… My glory revealed…

Where, then, The Father will come to say,
“Behold, the sons and daughters of God… I see of Myself in them”…

“Come up here!”

<= V5/15     @ VOLUME 5     V5/17 =>

<= V5/15     @ VOLUME 5     V5/17 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone