DAS SCHWERT KOMMT ❤️ THE SWORD COMES

<= V7/75     @ VOLUME 7     V7/77 =>

V7/76

2010-05-23 DER HERR erlaeutert-Das Schwert kommt-Warnt eure Landsleute und Verwandten-TROMPETEN RUF GOTTES 2010-05-23 THE LORD elucidates-The Sword comes-Warn your Countrymen and Kindred-TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Die Ernte ist getrennt…
=> Ich rufe euch heraus…
=> Der letzte Stoss dieser Trompete
=> Der Herr spricht über Pfingsten
=> Feinde von Israel…Kommt hervor
=> Blast die Trompete… Schlagt Alarm
=> Da gibt es nur sehr wenig Zeit
=> Trompetet Mein Wort
=> Wer ist Gott?
Related Messages…
=> The Harvest is separated…
=> I am calling you out…
=> The final Blast of this Trumpet
=> The Lord speaks about Pentecost
=> Enemies of Israel…Come forth
=> Blow the Trumpet… Sound the Alarm
=> There is only very little Time
=> Trumpet My Word
=> Who is God?

flagge de  DAS SCHWERT KOMMT

DAS SCHWERT KOMMT

5/23/10 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für die Kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr… Schaut, Der Herr hat es beabsichtigt und Alles, was Ich beabsichtige zu tun, steht fest… Die Ersten von Vielen sind gerufen, ihre Zahl ist voll. Es ist ausgeführt.

Da wird eine grosse Leere sein überall im Land. Und in den Kirchen wird ein Gefühl der Leere und Verständnislosigkeit herrschen, eine grosse Lücke und der zukünftige Weg unsicher für Jene, die Mich nicht gekannt haben, denn sie haben abgelehnt Mich zu akzeptieren, wie Ich wirklich bin. Doch Jene, die aus ihnen herauskommen, deren Augen werden geöffnet sein und ihre Erkenntnis erhellt und sie werden rasch wachsen in Meiner Liebe. Denn ihre Herzen haben sich nach Mir gesehnt und Ich habe ihre Herzen gekannt.

Meine Söhne und Töchter dieser kleinen Herde, ihr habt es gut gemacht aus Meiner Sicht und ihr habt euch bemüht, Mir zu gefallen und an euch habe Ich grosses Wohlgefallen. Doch dreht euch weg von den Kirchen, denn es ist vollbracht. Die Braut ist zubereitet und wird bald herausgenommen werden aus ihnen. Dreht euch von den Kirchen der Menschen weg und bläst die Trompete zu euren Verwandten und Landsleuten, bläst die Trompete gegen eure Nation und die Herrscher dieser Welt, schlagt Alarm und warnt die Menschen, denn Mein Schwert ist gezogen und Meine Hand ist entfernt.

Schaut, das was zurückhält, ist entfernt und Er, der zurückhält, lässt zu. Deshalb warnt sie von Mir, denn das Schwert wird bald über eure Nation kommen, ja über die ganze Welt, zum Kummer aller Nationen. Denn Mein Zorn ist schon hervorgerufen und alle Fundamente wurden erschüttert… Doch bis jetzt nur geringfügig.

Schaut, Ich komme heraus aus Meinem Heiligtum und der Arm Des Herrn wird offenbar sein! Der Zorn Des Herrn wird in vollem Umfang sichtbar sein! Und grosse und mächtige Nationen werden zu Fall gebracht werden!

Und wehe zu Jenen, die gegen Mein Volk kommen, Jakob; wehe zu Allen die herauskommen, um Israel zu zerstören… Ihr werdet die Macht Des Herrn in Seinem Zorn kennenlernen! Durch die Kraft Meines heftigen Unmutes werdet ihr umgehauen sein! Schaut, ihr werdet den Staub lecken und all eure verrottenden Körper werden überall verstreut sein! Zusammen mit all euren Geräten, welche neben euch in Haufen zur Ruhe kommen!… Die offenen Felder übersät! Denn Der Herr hat gesprochen und so wird es ausgeführt werden und geschehen, vor den Augen der Menschen!

Das Schwert kommt! Der Schmerz der Geburt hat begonnen! Seht, er ist schon über euch, du enorm gottlose Generation!… Deshalb hört das Wort Des Herrn, all ihr Völkerscharen; hört zu und beachtet diese Warnung, all ihr täuschenden Menschen der Erde… Eure Wehen werden schrecklich sein und rasch zunehmen, viel Jammern wird vernommen werden. Schaut, die Geburt wird vollbracht durch viel Leiden und ohne Ruhepause, sieben Tage lang.

Und es wird geschehen, dass Jeder, der den Namen Des Herrn anruft an jenem Tag und zu jener Zeit, errettet sein wird…

Denn die erste Ernte wird in der Tat gering sein, von den Demütigen und den Unschuldigen und die Zweite reichlich… Sagt Der Herr Gott, Schöpfer von Himmel und Erde… Der Herr der Heerscharen ist Mein Name.

<= 75. Ich werde MEINE HAND entfernen und MEIN GEIST wird zurück gezogen
@ VOLUME 7
=> 77. Ein TAG der SCHLACHT

flagge en  THE SWORD COMES

THE SWORD COMES

5/23/10 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord… Behold, The Lord has purposed; and all, which I have purposed to do, is established… The first of many are called, their number is accomplished. It is done.

There shall now be a great emptiness across the land. And among the churches, a void, a dullness of understanding, a great emptiness, with the way ahead unsure for those who have not known Me, for they have refused to accept Me as I truly am. Yet those, who come out from among them, shall have their eyes opened and their understanding brightened, increasing rapidly in My love. For their hearts have longed for Me, their hearts I have known.

My sons and daughters of this little flock, you have done well in My eyes and have sought to please Me, and in you am I well pleased. Turn now from the churches for it is finished; the bride is prepared and shall soon be taken out from among them. Turn away from the churches of men and blow the trumpet to your kindred and countrymen, blow the trumpet against your nation and the rulers of this world, sound the alarm and warn the people, for My sword is drawn and My hand is removed.

Behold, that which restrains is removed; and He who withholds, lets. Therefore warn them from Me, for the sword shall soon come upon your nation, even upon the whole of this world, to the distress of all nations. For My anger is aroused already, and all foundations have been shaken… Yet only slightly until now.

Behold, I am come out of My sanctuary,
And the arm of The Lord shall be revealed!
The anger of The Lord shall be made fully known!…
And great and mighty nations shall be brought down!

And woe to those who come against My people, Jacob; woe to all who come out to destroy Israel… You shall come to know the power of The Lord in His anger! In the strength of My hot displeasure shall you be brought down! Behold, you shall lick the dust, with all your rotting corpses strewn about! With all your devices coming to rest next to you in heaps!… Littering the open fields! For The Lord has spoken, and so shall it be done and come to pass, in the sight of men!

The sword comes! The pain of birth has come in! Lo, it is already upon you, O most wicked generation!… Therefore hear the word of The Lord, all you multitudes; listen and heed this warning, all you deceitful peoples of the earth: Your labor pains shall be dire and shall increase quickly, much wailing shall be heard. Behold, the birth shall be accomplished through much suffering, with no respite, lasting seven days.

Yet it shall come to pass,
That whosoever calls upon the name of The Lord,
In that day and at that time, shall be saved…

For the first harvest shall indeed be lowly,
Of the lowly and of the innocent;
And the second, plenteous…
Says The Lord God, Creator of Heaven and Earth…
The Lord of Hosts is My name.

<= V7/75     @ VOLUME 7     V7/77 =>

Original => THE SWORD COMES

<= V7/75     @ VOLUME 7     V7/77 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Bringt Eure Herzen vorwärts ❤️ Bring Your Hearts forward

<= ML/11     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/13 =>

ML/12

YAHUSHUA SAGT - Bringt eure Herzen vorwaerts YahuShua says - Bring your Hearts forward
DE => VIDEO   DE => AUDIO… EN => VIDEO   EN => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Seid nicht von der Welt verführt
=> Mein Wort ist hervorgegangen…
=> Trage viel Frucht…Die Ernte ist nahe
=> Der Tisch des Meisters
=> Diene Mir, wie Ich dich geliebt habe
=> Viele sind gerufen…Wenige erwählt
=> Öffne dein Herz ganz für Mich
=> Geistiger Aussatz ist ansteckend
=> Ermahnungen & Warnungen
Related Messages…
=> Don’t be tempted by the World
=> My Word has gone forth…
=> Bear much Fruit…The Harvest is near
=> The Master’s Table
=> Serve Me as I have loved you
=> Many are called…Few are chosen
=> Open your Heart all the way to Me
=> Spiritual Leprosy is contagious
=> Exhortations & Warnings

flagge de  Bringt eure HERZEN vorwärts

Bringt eure HERZEN vorwärts

10/11/10 Von YahuShua HaMashiach – Ein Brief gegeben an Timothy während einer Onlinezusammenkunft – Für Die Kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr, euer Leben, welches Ich euch gegeben und das Ich auch wieder hergestellt habe… Bin Ich nicht Er, Geliebte? Bin Ich nicht Der Eine? Bin Ich nicht Er, auf welchen ihr seit eurer Entstehung gewartet habt? Und wenn Ich Er bin und ihr in Mir noch einmal neu gemacht seid, sogar in dieser noch grösseren Herrlichkeit, wie kommt es, dass ihr unnachgiebig bleibt und Meinem Leib untreu?… Indem ihr euch untereinander selbst richtet und Eines mit dem Anderen vergleicht und NICHT Meine Füsse wascht? Denn Viele von euch sitzen ruhig… Einige geradeaus starrend und Andere ergreifen diesen und jenen Weg, ohne Führung und scheitern, den Weg geradeaus zu sehen… Seid ihr nicht ergriffen von Mir, kleine Herde?

Ich habe zu euch gesprochen mit einer Vielzahl an Worten und frohen und liebenden Reden…

Seht, Ich spreche auch jetzt zu euch in Meiner Liebe,
entsprechend Meines Herzens, welches sich danach sehnt,
dass ihr in Meine Liebe kommt,
so dass ihr Mich wirklich kennen könnt, wie Ich bin.

Und so frage Ich euch noch einmal, kennt ihr Mich wirklich?

Seid ihr Teil Meines Leibes?

Seid ihr wirklich aus ihnen heraus gekommen,
den Ruf Des Allerhöchsten beachtend?

Denn wer auf der Erde ist wie ihr, kleine Herde?…

Wer unter dieser Schar von Menschen, nah und fern,
hat das empfangen, was Ich euch angeboten habe?…

Ich bin zu euch herunter gekommen im Geist und in Wahrheit, um zu sprechen… Seht, Ich habe tatsächlich gesprochen! Und für Einige unter euch war es bestimmt und befohlen, Meine Worte zu schreiben, während Andere hörten und gesegnet wurden durch das Hören, Meine Gaben teilend… Lebendige Worte sind vor euren Augen vorbeigezogen!… Lebendige Worte, Schrift, geschrieben und vor den Augen dieser ungläubigen Generation ausgeführt! Auch jetzt, das Buch, welches ihr die Bibel nennt verlängert sich, sogar während Ich es jetzt spreche, denn an diese Worte wird man sich sicherlich erinnern… Diese Worte werden niemals vergehen!

Geliebte, wie ist es denn, dass diese Teller ungegessen bleiben und nur teilweise verdaut?… Ich sage euch die Wahrheit, diese Worte von Mir werden auf keine Weise ein Teil von euch sein, bis ihr hinhört und Taten folgen lässt… Bis zum Tragen vieler Früchte in Dem Geliebten.

Und dies ist es, was Ich zu euch sage, kleine Herde, Jenen, die Ohren haben um zu hören, denn ihr seid tatsächlich Hörer des Wortes und dies ist sehr gut. Doch dies ist, was Ich zu euch sage, jetzt hört zu und versucht zu verstehen…

Ich habe euch herausgerufen und euch in Meinem Leib willkommen geheissen,
genauso problemlos, wie Ich eure Namen gesprochen habe und immer noch widerstehen Mir Einige von euch und stehen draussen in der Kälte, unruhig…

Nur leicht gewärmt durch die Hitze,
welche durch diese offene Tür entkommt…

Die Tür, welche bald verschlossen sein wird.

Wie kann Einer, der ausserhalb Meines Leibes steht, die Wärme Meiner Gegenwart spüren? Wie kann Einer, der scheitert, Mir mit Hingabe zu vertrauen, Mich vollständig umarmen? Oder wie kann Einer, der nicht hineinstürmt, um neben Mir zu sitzen an Meinem Tisch, Meinen Becher teilen?… Und wenn Einer nicht aus Meinem Becher trinkt und unwillig ist, von Meinem Brot zu essen, wie soll er dann werden wie Ich?… Mit Meinem Blut in seinen Venen, mit Meinem Leben anstelle von seinem.

Deshalb habe Ich Viele zu euch gesandt, um eure Entschlossenheit zu testen, so dass ihr vorwärts eilen könnt und an Meine Brust sinken, euch selbst vor Mir ausgiessend, Mir alles gebend, was ihr seid… Oder euch zurückziehen und an eure sicheren Orte zurückkehren, welche ihr für euch gemacht habt, die jedoch vergehen werden…

Denn Jene in Meinem Leib tun die gleichen Dinge, die Ich tat…
ja, sogar grössere Dinge werden sie tun!

Und Jene, die wirklich Teil Meines Leibes sind,
waschen einander die Füsse… MEINE FÜSSE!…

Ja, sie unterstützen die Boten Gottes,
und sorgen für jedes Kind, das Ich vor sie gesetzt habe!

Denkt nicht, dass Ich von Meinem Diener Timothy spreche…
Seht Ich Selbst habe für ihn gesorgt.
Ich Selbst werde seine Versorgung sein!…
Macht euch also keine Sorgen um ihn.

Deshalb, weil Viele von euch vor Mir zurück gehalten haben und sich selbst beraubt haben von den grösseren Reichtümern, welche Ich in euch hervorgebracht hätte, denn eure Herzen haben es gezeigt und sind mangelhaft befunden worden vor dem Herrn, denn euer Mund hat eine Vielzahl an überheblichen Worten gesprochen… Von euch werde Ich alles fordern!… Ja, alles was ihr habt und woran ihr festhaltet, denn ihr bleibt unwillig.

Seht, ihr werdet nicht einmal in der Lage sein, es wegzugeben vor der Zeit, doch Ich werde es beseitigen… Es wird sicherlich von euch genommen, es wird genommen sein bis NICHTS zwischen uns bleibt!… Denn Ich fordere eure ganzen Herzen! Ich begehre euer ganzes Leben, denn Ich bin in euch verliebt! Ihr seid Meine Braut und Ich werde euch nicht teilen mit einem Anderen, noch soll irgend etwas in dieser Welt euren Blick einfangen!

Habe Ich nicht ausgegossen?…

Was habe Ich zurück gehalten von allem,
was Ich angeboten habe, dass ihr es nicht empfangen solltet?

Ihr seid gesegnet ohnegleichen, Geliebte!… Mit Gott als eurem eigenen Vater!… Mit Dem Hirten der Herde nahe, jeden eurer Rufe hörend, sprechend und segnend… Gnade über Gnade schenkend, mit einer unendlichen Liebe und Güte… Sogar wie Ich ein Vater gewesen bin für euch, mit einer festen und liebenden Hand, mit starken Armen, um euch zu halten… Euch mit einem Wort hochhebend.

Seht, Meine Diener gehen vor euch, leidend und hinausrufend, im Vertrauen lebend, welches ihr ersehnt, die Art, welche komplett mangelhaft bleibt unter euch… Denn ihres ist ein lebendiges und atmendes Vertrauen in Mich!… Und aufgrund der Trägheit eurer Herzen bleiben Viele von euch ungerührt, festhaltend an eurer Sicherheit, als ob ihr in einer Art von unsichtbaren Gefahr wärt, fest gehalten durch eine Verlustangst, die nur in eurem Verstand existiert…

Wo ist euer Vertrauen?

Wo ist dieses Vertrauen, das ihr bezeugt mit vielen Worten…

Oft die Wahrheit sprechend, von dem wer Ich bin…

Lieder singend, Gebete vorbringend,
Meinen Namen verherrlichend in Sprache und mit modernen Geräten,
als ob eure Herzen voll wären?!…

Ich habe geschaut und Ich habe es nicht gesehen!…

Geliebte, mit Tränen rufe und sage Ich,
Ich habe betrachtet und muss es zuerst noch erblicken!

An euren Liedern erfreue Ich Mich, euren Gebeten höre Ich zu, eure Anbetung freut Mich… Lasst nicht nach… Wie auch immer, wenn Ich über euch schaue, sehe Ich kein lebendiges Vertrauen… Denn eure Tore bleiben zu und hinter euch verschlossen, eure Schleusen gesichert, diesen Spätregen auf jeder Seite verlierend… Aufgrund dieses Tempels, welcher kaum genug Platz hat, Mich zu empfangen, aufgrund all dieser Täuschungen und Ängste, Gedanken und Urteile und Unversöhnlichkeit, wodurch euer Herz sich verhärtet und euer Haus voll ist, welches Ich reingefegt hatte…

Geliebte, bringt eure Herzen vorwärts! Öffnet die Tore! Und seht, ob das, was Ich ausgegossen habe, nicht hereinstürmt und eure Häuser überflutet, und ihr nicht genug Raum habt, es zu empfangen! Werft all diese Säcke voll täuschender Gewichte weg! Und kommt und fliegt mit Mir, unter der Freiheit Meiner heilenden Flügel, sagt Der Herr…

Denn es ist Zeit zu dienen und los zu lassen…

Eure Kreuze aufzuheben und Mir zu folgen…

Denn wenn ihr nicht jetzt zu Mir kommen könnt,
wenn Ich euch herausrufe,
und wenn ihr noch zögert beim Klang Meiner Stimme,
wenn Ich euren Namen spreche,
wie werdet ihr dann zu Mir kommen,
wenn Ich euch nach Hause rufe, Geliebte?

<= 11. Der LETZTE TROMPETENSTOSS dieser Trompete
@ WEITERE BRIEFE
=> 13. Vom TOD Ins LEBEN

flagge en  Bring your HEARTS forward

Bring your HEARTS forward

10/11/10 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy During an Online Fellowship, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord, your Life, of which I have given you and also restored… Am I not He, beloved? Am I not The One? Am I not He, whom you have waited for since your formation? And if I am He, and in Me you are made once again, even in this greater glory, how is it you remain hard and unfaithful to My body?… Judging amongst yourselves, comparing one to the other, washing NOT My feet? For many of you sit still… Some staring straight ahead, and some moving about this way and that, without direction, failing to see the way ahead… Are you not moved by Me? I ask you still, are you moved by Me, little flock?

I have spoken to you, in a great multitude of words
And bright and loving speeches…

Behold, I am speaking to you even now, in My love,
According to My heart, which yearns for you to come into My love,
So you may truly know Me, as I am.

And so I ask you, once again, do you really know Me?

Are you part of My body?

Have you truly come out from amongst them,
Heeding the call of The Most High?

For who upon Earth is like you, little flock?…

Who among this multitude of peoples, far and wide,
Has received that which I have offered you?…

I have come down to you, in spirit and in truth, to speak… Behold, I have indeed spoken! And some among you were given to hear and commanded to write, while still others heard and were blessed in the hearing, sharing My gifts… Living words have passed before your eyes!… Living words, Scripture, written and brought to pass before the eyes of this unbelieving generation! Even now, the book of which you call the Bible lengthens, even as I speak it now, for these words shall surely be remembered… These words shall never pass away!

Beloved, how is it then, that these plates remain uneaten and only partially digested?… I tell you the truth, these words of Mine shall by no means be made part of you, until hearing is brought forth, producing action… To the bearing of much fruit in The Beloved.

And so this is what I say to you, little flock, those who have ears to hear, for indeed you are hearers of the Word, and this is very good. Yet this is what I say to you, now listen and seek to understand…

I have called you out and welcomed you into My body,
As easily as I have spoken your names,
And still some of you resist Me, and stand outside in the cold, uneasy…

Only lightly warmed by the heat, which escapes from this open door…

The door which shall soon be shut.

How can one, standing outside My body, feel the heat of My presence? How can one who fails to trust in Me, with abandonment, embrace Me fully? Or how can one, who does not rush in, to sit next to Me at My table, share My cup?… And if one does not drink from My cup, and is unwilling to eat of My bread, how then shall they become like Me?…. With My blood in their veins, with My life in place of theirs.

Therefore, I have sent many to you, to test your resolve, so you might rush forward and fall upon My chest, pouring yourselves out before Me, to give Me all that you are… Or to withdraw, and return to your safe place, which you have made and is passing away…

For those in My body do the same things I did…
Yea, even greater things shall they do!

And those, who are truly part of My body,
wash each other’s feet… MY FEET!…

Yea, they provide for God’s messengers,
And care for every child, I have placed before them!

Think not, that I speak of My servant, Timothy… Behold I, Myself, have provided for him. I, Myself, shall be his provision!… Do not concern yourselves with him.

Therefore, because many of you have withheld from Me, and robbed yourselves of the greater riches, which I would have brought forth in you, for your hearts are displayed and found wanting before the Lord, with your mouths speaking a multitude of pretentious words… From you I will require everything!… Yes, all you have and hold on to, for you remain unwilling.
Behold, you will not even be able to give it away, before the time, yet I will remove it… It shall surely pass from you, it shall be taken until NOTHING remains between us!… For I require your whole hearts! I desire your whole being, for I am in love with you! You are My Bride, and I will not share you with another, nor shall anything of this world capture your gaze!

Have I not poured out?…

What have I held back, of all I offered, that you should not receive it?

You are blessed beyond compare, beloved!… With God as your own Father!… With The Shepherd of the flock near to your every call, listening and hearing, speaking and blessing… Bestowing grace upon grace, with a multitude of love, in unending kindness… Even as I have been a Father unto you, with a firm and loving hand, with strong arms to hold you… Uplifting you in a Word.

Lo, My servants pass before you, suffering and calling out, living in the trust which you desire, the kind of which remains altogether lacking among you… For theirs is a living, breathing trust in Me!… And yet due to the dullness of your hearts, many of you remain unmoved, holding fast to your safety as though you were in some kind of unseen danger, held fast by a fear of loss which exists only in your minds…

Where is your faith?!…

Where is this faith you testify to, with many words…

Speaking often to the truth of who I am…

Singing songs, praying prayers,
Glorifying My name in speech and with modern devices,
As though your hearts were full?!…

I have looked, and I have not seen it!…

Beloved, with tears I cry and say,
I have looked and have yet to behold it!

In your songs I delight, to your prayers I listen,
delighting in your worship… Do not cease…

However, when I look upon you, I see no living trust… For your gates remain closed and locked behind you, with your watershed secure, shedding these latter rains to either side… Because of this temple, which barely has room enough to receive Me, due to all manner of deceits and fears, thoughts and judgments, and unforgiveness which hardens your heart, filling your house which I have swept clean…

Beloved, bring your hearts forward! Open up the gates! And see if that, which I have poured out, doesn’t rush in and overflow your houses, with you not having room enough to receive it! Cast off these bags of deceitful weights! And come and fly with Me, under the freedom of My healing wings, says The Lord…

For it is time to serve, and to let go…

To pick up your crosses and follow Me…

For if you can not come to Me now, when I call you forth,
And if you yet hesitate at the sound of My voice,
when I speak your name,
How then shall you come to Me, when I call you home, beloved?

<= ML/11     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/13 =>

 <= ML/11     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/13 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

ZUNAHME ❤️ INCREASE

<= ML/79     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/81 =>

Header - Love of Jesus

ML/80

flagge de  ZUNAHME

ZUNAHME

6/28/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Timothy, für Timothy und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Timothy, Ich sage es noch einmal zu dir, frage. Stelle Mir irgendeine Frage und zögere nicht… Frage und Ich werde Antwort geben, denn nichts ist zu gross oder zu klein, dass du es nicht vor Mich bringen solltest.

Ich kenne deine Gedanken und wie du an Mose denkst. Fürchte dich nicht, Ich bin mit dir und Ich werde niemals müde… Nichts erschöpft Mich. Und alles, was Ich dir gezeigt habe, wirst du sicherlich ausführen. Und das, was an dir liegt, es auszuführen, werde Ich auch tun. Siehe, Ich werde es durch dich ausführen… In jedem Zeugen gemäss seiner Aufgabe, in jedem Diener gemäss seinem Dienst und in jedem Krieger an seinem Ort in der Schlacht… Mit der Gegenwart Des Herrn auf jeder Seite, davor und dahinter, inwendig und ausserhalb, darüber und darunter… Der Geist Des Herrn zunehmend, die Hand Des Herrn hinunter reichend, um zu sammeln, der Arm Des Herrn ausgestreckt in Seinem Zorn, mit weiten Rundumschlägen.

Deshalb frage und es wird getan sein,
denn Der Herr der Heerscharen ist mit dir und Der Heilige ist hinuntergesandt…

Er wird sicherlich sammeln und eintreten.
Schaut! Alles wird sehr schnell geschehen!
Die Steigerung wird unermesslich sein!
Und es wird Meinem Namen bedeutenden Ruhm einbringen
auf der ganzen Erde! ICH BIN DER HERR.

<= 79. Im Schoss des Vaters
@ WEITERE BRIEFE
=> 81. Der Eine, der allen Lobes würdig ist

flagge en  INCREASE

INCREASE

6/28/11 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy, For Timothy, and For All Those Who Have Ears to Hear

Timothy, again I say to you, ask. Ask of Me any question, hesitate not… Ask, and I shall give answer, for nothing is too great or too small that you should not bring it before Me.

I know your thoughts, and how you remember Moses. Fear not, I am with you, and I never grow tired… Nothing wearies Me. And all I have shown you I shall surely perform. And that which is yours to accomplish, this also I shall do. Lo, I shall accomplish it through you… Each witness to their task, each servant to his service, and every warrior to his place in the battle… With the presence of The Lord on every side, in front and behind, within and without, above and beneath… The Spirit of The Lord increasing, the hand of The Lord reaching down to gather, the arm of The Lord stretched out in His anger, with wide sweeping blows.

Therefore ask, and it shall be done,
For The Lord of Hosts is with you,
And The Holy One is sent down…

He shall surely gather and enter in.

Behold! All shall come to pass very quickly! Increase beyond measure!
Bringing great glory to My name in all the earth! I AM THE LORD.

<= ML/79     @ MORE LETTERS     ML/81 =>

<= ML/79     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/81 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ich bin aus Meinem Heiligtum herausgekommen ❤️ I am come out of My Sanctuary

<= V7/57    @ VOLUME 7     V7/59 =>

V7/58

flagge de  Ich bin aus Meinem Heiligtum herausgekommen

Ich bin aus Meinem Heiligtum herausgekommen

12/25/09 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr der Heerscharen, Der Schöpfer von Himmel und Erde, YaHuWaH; Der Eine und Einzig Wahre Gott, Der Gott von Israel, Der Grosse ICH BIN; ja, ICH BIN ER: Menschen der Erde, kennt ihr Mich? Wisst ihr wirklich wer Ich bin? Ich bin Elohim; YahuShua-YaHuWaH ist Mein Name, Beides – Gott und Erlöser; denn in Dem Sohn wohnt die Fülle Des Vaters, Immanu El. Da ist kein Anderer!…

Doch ihr auf dieser Erde habt Mich nicht gekannt. Schaut, Ich habe es deutlich gesprochen, ein paar Sprachbilder benutzend, doch ihr kennt Mich nicht. Von Anfang an bis zum heutigen Tag habe Ich es durch all Meine Diener, die Propheten, erklärt und immer noch lehnt ihr ab, Mich kennenzulernen, wie Ich wirklich bin. Tatsächlich beschmutzen die Menschen auf der Erde Meinen Namen und die Nationen beratschlagen zusammen, wie sie die Erinnerung an Mich beseitigen können!…

Deshalb werden Mich ALLE kennenlernen in Meinem Zorn! Jeder Stamm, jede Sprache und jedes Volk wird Meine Hand gegen die Nationen erblicken, bis all Jene, die lästern, niedergebeugt sind, bis jeder Kiefer fest verschlossen ist und jede Zunge am Gaumen klebt! Denn Ich bin aus Meinem Heiligtum herausgekommen, um die Nationen zu verblüffen, zu richten und das Urteil auszugiessen, um zurückzuzahlen und Rache zu nehmen an all Meinen Feinden!… Ein Ende zu machen!

Doch Ich frage euch, wer unter den Nationen fürchtet Mich?! Wer unter diesen grossen Scharen zittert in Furcht vor dem Kommen Des Heiligen von Israel?! Wer unter dieser modernen Generation, unter all diesen Scharen von vordorbenen und gemeinen Menschen verehren Meinen Namen?! Wer ist in der Lage, auf Meine Gestalt zu sehen und zu leben?! Und wer unter den Mächtigen wird in der Lage sein zu stehen, wenn der Zorn Gottes offenbart ist vom Himmel?!

Deshalb zählt eure Schritte vor Mir, oh Söhne der Menschen! Beeilt euch, ergreift eure Umhängetasche und bereitet euch vor, um zu fliehen! Denn der Zorn Gottes schläft nicht und ist dabei, ausgegossen zu werden! Ich habe eine Katastrophe vorbereitet für all eure verschwenderischen Häuser und Desaster für all eure Paläste! Schaut, Ich habe Zerstörung beabsichtigt für jede Stadt, in der Satan wohnt! Ja, grosse Zerstörung von Dem Allmächtigen kommt, Not und Katastrophe ohne Ruhepause!… Das Dreschen Des Herrn, das Reinigen aller Nationen!

Das sagt Der Herr…
Wer wird nicht herunter geworfen sein, wenn Ich Meinen Arm gegen die Nationen ausstrecke, wenn der Zorn Des Herrn hervorkommt wie ein Feuer und Das Wort Des Herrn wie eine läuternde Flamme?!… Deshalb bemüht euch, Meinen Weg vor Mir zu errichten, sagt Der Herr euer Gott und Ich werde euch auch errichten; denn Ich bin Der Herr und Ich werde sicherlich Gerechtigkeit errichten auf der ganzen Erde!

Warum steht ihr so stolz, oh Söhne der Menschen?!
Warum setzt ihr eure Gesichter wie Steine
und beschliesst in euren Herzen, gegen Mich zu kämpfen?!…

Deshalb habe Ich Mein Gesicht auch gegen euch gerichtet
und der Beschluss Meines Herzens ist, euch zu demütigen;
und für die Boshaften wird Meine Strafe sehr ernst sein!…

SEID NIEDERGEBEUGT,
OH EXTREM SÜNDHAFTE GENERATION!…

Demütigt euch selbst und tut Busse und
sucht jetzt Die Gerechtigkeit Des Herrn!
Sucht nach dem Weg Gottes, dass ihr darin wandeln könnt
und umarmt Ihn, der hochgehoben war für euch am Kreuz,
damit ihr leben könnt und nicht sterbt! Sagt Der Herr.

Oh Söhne der Menschen, wie lange werdet ihr den Tod herausfordern und Abscheulichkeit begehren?! Eure Herzen sind voller Ehebrüche und ihr habt nicht aufgehört, euch mit der Sünde hinzulegen! Schaut, ihr habt euch selbst mit dem Grab vereint und mit dem Tod seid ihr in Übereinstimmung!…

Oh törichte Menschen, böse Nationen, seht Das Wort Des Herrn! Ja, öffnet eure Ohren und hört, hört der Stimme Des Herrn eures Gottes zu und bereitet Meinen Weg vor Mir, dass ihr leben könnt und nicht sterbt! Denn da ist kein anderer Gott neben Mir, ein gerechter Gott und Erlöser! Da ist kein Anderer neben Mir!

Schaut, der Heilige kommt um zu sammeln und zu richten, Seine Ausbeute zu nehmen und Urteil auszugiessen!… Er wird herunter gesandt sein!… Und Er wird sicherlich Seine Schätze wegstehlen und Sein Erbe sichern, jede Nation plündern und jedes Haus trostlos zurücklassen! Deshalb wehe zu den Menschen der Erde! Wehe sage Ich zu ihnen! Wehe zur Generation Meines Zorns!

Deshalb sagt Der Herr zu den Menschen der Erde…
Kommt hervor aus euren Schlupfwinkeln und ruft eure Götter an! Beeilt euch jetzt, ruft eure Führer an und bittet eure Generäle, ihre Armeen in Schlachtaufstellung zu bringen; und schaut, ob sie irgendwie in der Lage sind, euch vor Meiner Hand zu erretten!… Seht, ob sie euch vor dem Gesicht von Ihm, der auf dem Thron sitzt, verstecken können!

Denn Ich bin herausgekommen, um die Boshaften zu bestrafen und die Mächtigen herunter zu werfen; Ich werde Mich Selbst an all Meinen Gegnern rächen! Ihre Rebellion wird über ihre eigenen Köpfe gedreht sein; ihr extremer Zorn wird sie verzehren, während sie in ihren Betten liegen! Denn sie haben Mich definitiv gehasst und Mich abgelehnt, Tage ohne Ende; morden und lügen ist alles, was sie kennen! Deshalb werde Ich, ja Ich, der sie erschuf und ihnen Leben gab, sie auf die Seite der Grube werfen und dies auf Anweisung ihres eigenen Mundes!… Ihre Leben sind verwirkt.

Sie haben die Sünde geliebt und laufen immer gierig dem Gewinn hinterher, ohne Gedanken an Andere. Den Weg Des Herrn haben sie weit von sich weggeschoben, Die Wahrheit ist aus ihren Herzen verschwunden und an Dem Leben wollen sie keinen Anteil; das Licht ihrer Augen ist verdunkelt. Denn die Boshaften haben kein Zuhause, noch hat ein Übeltäter irgendeinen Platz in Meinem Heiligen Berg… Von der Erde und von Der Heiligen Stadt sind sie komplett abgeschnitten.

Deshalb bin Ich tatsächlich herausgekommen,
um die Bewohner der Erde zu richten,
Ich bin tatsächlich hervorgekommen,
um das Urteil zu überbringen,
bis jedes gesprungene Rohr gebrochen ist und
die Hand dieser extrem sündhaften Generation durchbohrt!…

Denn sie haben sich sicherlich selbst zusammengebunden;
Einmütig stehen sie trotzig gegen Den Heiligen von Israel!…

Deshalb werde Ich sie in ihrer Erhabenheit umhauen
und sie auf dem Gipfel ihrer Rebellion vernichten,
jeden Zweig abgebrochen, jede Wurzel verdorrt,
bis dort keine Spur übrig ist und das Land völlig verwüstet!…

Und es wird sein, als ob sie niemals gewesen sind,
sagt Der Herr euer Gott.

Ich bin vom Zorn ergriffen, Mein Becher quillt über, denn gross ist die Empörung Des Herrn! Ich bin heraus gekommen, um auf die Götter der Erde zu treten, jede Festung zu zerstören, jeden Wohnort der Idole auseinander zu brechen! Schaut, auch gegen die Kirchen der Menschen werde Ich Meine Hand ausstrecken und Meine Disziplinierung wird ernst sein!… Ja, Ich habe Mein Gesicht gegen sie gerichtet, denn sie haben Mich zum Zorn provoziert! Schaut, sie provozieren Mich sogar in Meinem eigenen Namen! Sagt Der Herr. Deshalb werde Ich sie entsprechend ihrer Wege richten und ihnen all ihre Abscheulichkeiten vergelten! DENN ICH BIN DER HERR.

Und schaut, ein grosser Zusammenbruch wird folgen, sogar von einem Ende zum Anderen! Ihre Sündhaftigkeit wird entblösst sein und ihre Schande deutlich gemacht; das Dreschen Des Herrn kommt hervor, um zu separieren und zu entzweien, um zu säubern und wegzuwischen!… Dann wird Der Grundstein enthüllt sein! Und nie mehr wird er verborgen werden von Menschen oder zugedeckt mit verdorbenen Lehren und schmutzigen Traditionen! Nie mehr wird all dieses Purpur und Scharlach die Wahrheit verstecken von dem, wer Ich bin; noch wird dieses falsche Bild jemals wieder an Meinem Platz stehen; auch werden all diese eingebildeten Männer nicht mehr Meinen Weg vor Mir blockieren! Denn Ich bin ein eifersüchtiger Gott und Ich werde Meinen Ruhm nicht teilen!

Schaut, der Zorn Des Herrn wird hervorbersten
bis zum Erobern von Nationen,
dem Bestrafen grosser Könige,
dem Schlachten mächtiger Männer,
bis zur völligen Zerstörung jedes falschen Gottes
und bis zum Zertrümmern jedes Idols!…

BIS ZU DEN KÖNIGEN DES OSTENS UND JEDEM IDOL!…

BIS ZU DEN KÖNIGEN DES SÜDENS UND JEDEM IDOL!…

BIS ZU DEN KÖNIGEN DES WESTENS UND
AUCH ZU ALL IHREN MATERIELLEN BESITZTÜMERN UND JEDEM IDOL,
BIS ICH VÖLLIGEN RUIN ÜBER SIE GEBRACHT HABE!…

UND ZU DEN KÖNIGEN UND PRINZEN,
DIE MEIN VOLK UMGEBEN,
ZU JEDEM TEMPEL VON ALLAH UND JEDEM IDOL!

Schaut, Ich werde den Gott der Söhne von Ismael töten vor ihren Augen! Und er wird an jenem Tag sterben, denn er ist kein Gott; noch kann er erretten oder irgendeinen aus Meiner Hand befreien! Denn Ich werde seinen Propheten mit Schande bedecken und seinen Namen veranlassen, ein schreckliches Reihern zu verursachen unter den Nationen, ein fester Begriff und ein Zischen auf der ganzen Erde!…

UND WENN DIE TAGE AUSGEFÜHRT SIND,
WERDE ICH MEINE HAND GEGEN DIE KÖNIGE DES NORDENS
UND GEGEN JEDES IDOL BRINGEN!

Ich werde sie in Stücke reissen und ihre Herrscher hinunter werfen und ihre Städte mit Dunkelheit zudecken und ihre Menschen mit einer Wunde! Jammern und Zähneknirschen wird gehört werden, bis Ich ein komplettes Ende gemacht habe! Sagt Der Herr.

Denn Der Herr euer Gott hat beabsichtigt
und wer kann es annullieren?!…

Schaut, das Erste der Gefässe ist gekippt
und wird bald umgestürzt werden;
seine Inhalte werden hervorbrausen wie eine Flut!…

Denn Meine Miene hat sich verändert;
Mein Zorn hat die Fülle erreicht und
erfüllt Mein Gesicht wie ein Feuer!…

Die Zeit der grossen Vergeltung ist gekommen
und kann nicht zurück gedreht werden!…

Rache ist Mein, sagt Der Herr und
Ich werde sicherlich zurückzahlen!

Schaut, die Erde schwillt an in Abscheulichkeiten! Die Städte der Menschen sind erfüllt mit Dunkelheit und überschwemmt mit jeder Art von Bösem; jede verdorbene und erbärmliche Sünde erreicht neue Höhen in Gottlosigkeit! Quer durch das Land und über das Meer verbreitet es sich wie eine Seuche; sogar in den grossen Weiten ist es zugegen, auf vorherrschenden Winden getragen bis in jeden Winkel!… Oh extrem sündhafte Generation, ihr habt Sodom aus dem Staub angehoben und Gomorra aus der Asche hervorgebracht und ihr habt nichts gelernt aus ihrem Beispiel! Schaut, die Tage von Noah sind wiederbelebt vor Meinem Gesicht; darum sind die Tage von Katastrophe und vielen Sorgen hereingekommen!

Menschen der Erde, eure Übel sind nicht verborgen, noch schläft eure Gottlosigkeit! Schaut, die Sache der Unterdrückten ist vor Mir hochgekommen und die Schreie der Unschuldigen erfüllen Meine Kammern! Auch die Laute jedes ungeborenen Kindes, das ihr ermordet habt, sind in die Ohren Des Herrn Zebaoth eingedrungen! Morde erfüllen jeden Winkel, Blut fliesst in den Strassen und die Unanständigen wandeln gerne darin!… Söhne der Verdammnis, die Böses als Gut hinstellen und Dunkelheit als Licht und die ihr nicht aufhört, euren Schöpfer zu verfluchen!… Deshalb, durch all ihre Taten haben sie Blut über ihre eigenen Köpfe gebracht! Sagt Der Herr.

Deshalb erklärt Der Herr der Generation Seines Zorns…
Von dem Blut des gerechten Abel bis zum Blut jedes ungeborenen Kindes, auch jede Person, getötet in unschuldigem Blut von Anfang an bis zu diesem Tag, habe Ich auf diese Generation gelegt!… Denn Ich hatte gesprochen, doch ihr wolltet nicht hören; es war geschrieben, doch ihr habt Mein Wort zurückgewiesen; Ich goss aus, doch ihr lehnt ab zu trinken; und jetzt, genauso wie zu allen vergangenen Zeiten, kommt ihr gegen Meine Diener, die Propheten. Auch die Kirchen der Menschen schliessen sich eurem Fehler an und bleiben an eurer Seite; denn sie haben nicht erkannt, noch wollen sie hören. Sie halten ihre Hände über ihre Ohren, während Schuppen über ihre Augen wachsen; sie sind geblendet und haben sich auf die Seite dieser Welt und des Verführers geschlagen!

Deshalb sagt Der Herr…
BLUT! Blut wird euer Drink sein, Leiden wird euer Fleisch sein! Blut und Leiden wird jeden Winkel erfüllen, denn dies ist eure passende Belohnung, seht, wie ihr darin schwelgt! Schaut, ihr zeigt keine Sorge für die Leiden Anderer und ihr kümmert euch nicht um die Armen und die Bedürftigen! Die Anliegen der Witwe und der Vaterlosen ist komplett vergessen unter euch und über das Töten der Unschuldigen wird kaum eine Träne vergossen!… EURE MORDE HABEN NICHT AUFGEHÖRT! SIE NEHMEN NUR ZU!… Auch haben eure Führer nicht einen Finger erhoben, um dieser Ungerechtigkeit ein Ende zu bereiten, noch ist der Aufschrei der Leidenden in eure Ohren eingetreten, noch hat das Ausmass dieser Gräueltaten eure gefühllosen Herzen durchbohrt, wodurch ihr ergriffen hättet sein sollen!

DESHALB BLUT! Blut wird die Flüsse und Ströme füllen; das Meer wird einen schrecklichen Gestank abgeben, wie das Blut eines toten Mannes werden! Die Berge werden tropfen von dem Blut der Erschlagenen und die Hügel werden herunterfliessen mit dem Blut Meiner Feinde; Scharen von toten Körpern werden den Boden übersäen! Schaut, die Hand Des Unsichtbaren Gottes eurer Vorväter wird gespürt werden; die Gegenwart Des Heiligen von Israel wird die ganze Erde veranlassen zu zittern! Die Berge werden herunter geworfen sein, die steilen Orte werden fallen und jede Mauer wird auf den Boden fallen! Und beim Klang Meiner Stimme wird sich die ganze Schöpfung niederbeugen!… Und niemals wieder werden die Menschen flüstern “Gott hat es nicht gesehen, Er ist ein weit entfernter Gott; Er wird es niemals erblicken, noch hört Er zu.”

Denn das sagt Der Herr…
Bin Ich ein weit entfernter Gott?! Bin Ich immun gegen eure Sünden?! Ist Mein Herz auch so verhärtet und kalt geworden wie eures?!… MEINE SORGE IST GRENZENLOS! Denn Meine Augen haben gesehen und Meine Ohren haben gehört! Deshalb kocht Zorn in Mir auf und Mein Zorn muss ausgegossen sein! Denn Ich bin Gott, sehr nahe zur Hand!

Deshalb ist die Zeit gekommen,
für Die Uralten der Tage, aufzustehen und die Nationen zu richten,
für Den Gott des Himmels, Seinen Arm auszustrecken
und das Urteil den Menschen der Erde zu überbringen!

Denn alles, was geschrieben ist in Den Schriften Der Wahrheit,
betreffend den Tag Des Herrn,
wird sicherlich über diese Generation kommen;
genauso wie all Meine Worte, die in diesem Buch geschrieben sind,
auch geschehen werden;
Denn dieses Wort ist Mein und es wird berühmt werden!…

Schaut, Ich werde Meinen Namen veranlassen,
auf der ganzen Erde zu widerhallen!…

ICH BIN DER HERR.

<= 57. Ein Grosses IM STICH LASSEN
@ VOLUME 7
=> 59. FEINDE Von ISRAEL, Kommt Hervor

flagge en  I am come out of My Sanctuary

I am come out of My Sanctuary

12/25/09 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord of Hosts, The Creator of Heaven and Earth, YAHUWAH; The One and Only True God, The God of Israel, The Great I AM; yes, I AM HE: Peoples of the earth, do you know Me? Do you really know who I am? I am Elohim; YahuShua-YaHuWaH is My name, both God and Savior; for in The Son does the fullness of The Father dwell, Immanu El. There is no other!…

Yet you of this earth have not known Me. Behold, I have spoken it plainly, using few figures of speech, yet you do not know Me. From the beginning even unto this day, I have declared it through all My servants, the prophets, and still you refuse to know Me as I truly am. Indeed the peoples of the earth pollute My name, and the nations take counsel together to strike Me from remembrance!…

Therefore, ALL shall come to know Me in My anger! Every tribe, tongue, and people shall behold My hand against the nations, until all those who blaspheme are bowed down, until every jaw is clamped shut and every tongue cleaves to the roof of the mouth! For I am come out of My sanctuary to astound the nations, to judge and to pour out judgment, to repay and take vengeance upon all My enemies!… To make an end!

Yet I ask you, who among the nations fears Me?! Who, among this great multitude, trembles in fear at the coming of The Holy One of Israel?! Who among this modern generation, among all these multitudes of perverse and vile people, revere My name?! Who is able to look upon My form and live?! And who among the mighty shall be able to stand, when the wrath of God is revealed from Heaven?!…

Therefore number your steps before Me, O sons of men! Make haste, grab hold of your satchel and prepare to flee! For the wrath of God does not sleep and is about to be poured out! For I have prepared calamity for all your lavish houses and disaster for all your palaces! Behold, I have purposed destruction for every city where satan dwells! Yes, great destruction from The Almighty comes, distress and calamity without respite!… The threshing of The Lord, the purging of all nations!

For thus says The Lord: Who will not be cast down when I stretch out My arm against the nations, when the anger of The Lord comes forth like fire and The Word of The Lord as a purifying flame?!… Therefore seek to establish My way before Me, says The Lord God, and I shall also establish you; for I am The Lord, and I shall surely establish justice in all the earth!

Why do you stand so proud, O sons of men?!
Why do you set your faces like stone,
And resolve in your hearts to fight against Me?!…

Therefore I too have set My face against you,
And the resolve of My heart is to abase you;
And upon the wicked My punishment shall be most severe!…

BE BOWED DOWN, O MOST WICKED GENERATION!…

Humble yourselves and repent, and seek now The Righteousness of The Lord!
Seek after the way of God that you may walk in it,
And embrace Him who was lifted up for you on the tree,
That you may live and not die! Says The Lord.

O sons of men, how long shall you court death and desire abomination?! For your hearts are full of adultery, and you have not ceased from lying down with sin! Behold, you have joined yourselves to the grave, and with death you have made your agreement!…

O foolish peoples, wicked nations, see The Word of The Lord! Yea open your ears and hear, listen to the voice of The Lord your God and prepare My way before Me, that you may live and not die! For there is no other God besides Me, a just God and a Savior! There is none besides Me!

Behold, The Holy One comes to gather and to judge, to take His spoil and to pour out judgment!… He shall be sent down!… And He shall surely steal away His treasure and secure His inheritance, pillaging every nation, leaving every house desolate! Therefore, woe to the peoples of the earth! Woe, I say to them! Woe to the generation of My wrath!

Therefore, thus says The Lord to the peoples of the earth…
Come forth from your hiding places, and call upon your gods! Hurry now, call upon your leaders and beg your generals to set their armies in battle array; and see if they are in any way able to deliver you out of My hand!… See whether or not, they can hide you from the face of Him who sits on the throne!

For I am come out to punish the wicked and to cast down the mighty; behold, I shall avenge Myself upon all My adversaries! Their rebellion shall be turned upon their own heads; their roth anger shall consume them while they lie in their beds! For they have surely hated Me, denying Me days without end; murder and lies is all they know! Thus I, even I who created them and gave them life, shall cast them to the sides of the pit, and this at the behest of their own mouths!… Their lives, forfeit.

For they have loved transgression and do always run greedily for gain, with no thought to others. The Way of The Lord they have put far from them, The Truth is gone from their hearts, and of The Life they want no part; the light of their eyes, darkened. For the wicked have no home, neither does the evil-doer have any place in My Holy Mountain… From the earth, and from The Holy City, are they completely cut off.

Therefore, I am indeed come out to judge the inhabitants of the earth,
I am indeed come forth to pass judgment,
Until every cracked reed is broken and pierces the hand
Of this most wicked generation!…

For they have surely bound themselves together;
In one accord they stand defiant against The Holy One of Israel!…

Thus I shall cut them down in their loftiness
And crush them at the height of their rebellion,
Breaking off every branch, drying up every root,
Until there is no trace left and the land is utterly desolate!…

And it shall be as though they had never been, says The Lord God.

I am moved to wrath, My cup overflows, for great is the indignation of The Lord! I am come out to tread upon the gods of the earth, to destroy every stronghold, to break apart every dwelling place of idols! Behold, even against the churches of men shall I stretch out My hand, and My discipline shall be severe!… Yes, I have set My face against them, for they have provoked Me to anger! Behold, they even provoke Me in My own name! Says The Lord. Thus I will judge them according to their ways, and repay them for all their abominations! FOR I AM THE LORD.

And behold, a great collapse shall ensue, even from one end of the earth to the other! For their wickedness shall be exposed and their shame made plain; for the threshing of The Lord comes forth to separate and to divide asunder, to cleanse and to wipe away!… Then shall The Foundation Stone be uncovered! And no more shall it be hidden by men, or covered over with corrupt doctrine and filthy tradition! No more shall all this purple and scarlet hide the truth of who I am; nor shall this false image stand in My place, anymore; neither shall all these men of vanities block My way before Me, anymore! For I am a jealous God, and I will not share My glory!

Behold, the anger of The Lord shall burst forth to the conquering of nations, to the punishing of great kings, to the slaughter of mighty men, to the utter destruction of every false god, to the smashing of every idol!…

TO THE KINGS OF THE EAST, AND EVERY IDOL!…

TO THE KINGS OF THE SOUTH, AND EVERY IDOL!…

TO THE KINGS OF THE WEST, EVEN OF ALL THEIR MATERIAL POSSESSIONS AND EVERY IDOL, UNTIL I HAVE BROUGHT UTTER RUIN UPON THEM!…

AND TO THE KINGS AND CHIEF PRINCES WHO SURROUND MY PEOPLE,
TO EVERY TEMPLE OF ALLAH AND EVERY IDOL!

Behold, I shall murder the god of the sons of Ishmael before their eyes! And he shall die in that day, for he is no god; neither can he save or deliver any out of My hand! For I shall cover his prophet in shame, and cause his name to become as an awful spewing among the nations, a byword and a hissing in all the earth!…

AND WHEN THE DAYS ARE ACCOMPLISHED, I SHALL BRING MY HAND AGAINST THE KINGS OF THE NORTH, AND EVERY IDOL! I shall tear them in pieces and cast down their ruler, covering their cities with darkness and their people with a sore! Wailing and gnashing of teeth shall be heard without ceasing, until I have made a full end! Says The Lord.

For The Lord God has purposed, and who can annul it?!…

Behold, the first of the vessels is tipped,
And shall shortly be overturned;
Its contents rushing forth like a flood!…

For My countenance is changed;
My anger is come to the full and fills My face like fire!…

Thus the time of the great recompense has come,
And can not be turned back!…

Vengeance is Mine, says The Lord, and I shall surely repay!

Behold, the earth swells with abominations! The cities of men are filled with darkness and overflow with every kind of evil; every foul and wretched sin reaches new heights in wickedness! Across land and sea it spreads forth like a plague; even in the wide open spaces it is there, carried upon prevailing winds to every corner!… O most wicked generation, you have raised up Sodom from the dust, and brought forth Gomorrah from the ashes, having learned nothing from their example! Behold, the days of Noah are revived before My face; thus the days of calamity and many sorrows have come in!

Peoples of the earth, your evils are not hidden, nor does your wickedness sleep! Behold, the cause of the oppressed has come up before Me, and the cries of the innocent fill My chambers! Even the sound of every unborn child, which you have murdered, has entered into the ears of The Lord of Sabaoth! Murder fills every corner, blood flows in the streets, and the lewd gladly walk in it!… Sons of perdition, who put evil for good and darkness for light, and do not cease from cursing their Maker!… Thus, by all their doings have they brought blood upon their own heads! Says The Lord.

Therefore, thus declares The Lord to the generation of His wrath…
From the blood of righteous Abel to the blood of every unborn child, even of every person murdered in innocent blood from the beginning unto this day, have I laid upon this generation!… For I had spoken, yet you would not hear; it was written, yet you rejected My Word; I poured out, yet you refused to drink; and now, even as in all times past, you come against My servants, the prophets. Behold, even the churches of men join in your error and remain on your part; for they have not discerned, neither will they listen. For they clasp their hands over their ears, as scales grow over their eyes; they are blinded, casting their lot with this world and the deceiver!

Therefore, thus says The Lord…
BLOOD! Blood shall be your drink, suffering shall be your meat! Blood and suffering shall fill every corner, for this is your due reward, seeing as how you do revel in it! Behold, you show no concern over the affliction of others, and care not for the poor and the needy! The cause of the widow and the fatherless is all but forgotten among you, and over the slaying of the innocent rarely a tear is shed!… YOUR MURDERS HAVE NOT CEASED! THEY ONLY INCREASE BY MEASURE!… Nor have your leaders lifted a finger to put an end to all this injustice, nor has the outcry of the suffering entered into your ears, nor has the scale of these atrocities penetrated your stony hearts, whereby you should have been moved by it!

THEREFORE, BLOOD! Blood shall fill the rivers and streams; the sea shall give off an awful stench and become like the blood of a dead man! The mountains shall drip with the blood of the slain, and the hills shall run down with the blood of My enemies; multitudes of dead bodies shall litter the ground! Behold, the hand of The Invisible God of your forefathers shall be felt; the presence of The Holy One of Israel shall cause all in the earth to tremble! The mountains shall be thrown down, the steep places shall fall, and every wall shall fall to the ground! And at the sound of My voice all creation shall bow down!… And never again shall the people whisper, “God has not seen it, He is a God afar off; He will never behold it, neither does He listen.”

For thus says The Lord…
Am I a God afar off?! Am I immune to your evils?! Has My heart also hardened and grown cold like yours?!… MY SORROW IS INFINITE! For My eyes have seen, and My ears have heard! Thus anger boils up inside Me, and My wrath must be poured out! For I am God, very close at hand!

Therefore the time has come,
For The Ancient of Days to stand up and judge the nations,
For The God of Heaven to stretch out His arm
And pass judgment upon the peoples of the earth!

For all that is written in The Scriptures of Truth,
Concerning the Day of The Lord, shall surely come upon this generation;
Even as all My words, written in this book, shall come to pass also;
For this Word is Mine and shall become famous!…

Behold, even I shall cause My name to resound in all the earth!…

I AM THE LORD.

<= V7/57    @ VOLUME 7     V7/59 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Der Herr wird dich tragen ❤️ The Lord will carry you

Header - Love of Jesus

flagge de  Der Herr wird dich tragen

8/13/06 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Timothy, Mein geliebter Diener, wie Ich dich liebe, sagt Der Herr… Oh wie du gefallen bist…

Schau Mein Diener am Ende dieses Zeitalters: Ich habe ihn hochgehoben aus seinen Leuten, Ich habe ihn mit der Kraft Meiner rechten Hand hochgehalten, doch auch alles, was er hat, muss getrennt sein von ihm. Sie müssen entfernt sein, hochgehoben über die Himmel an Meinen Wohnort… Schaut den Mann, ein blosser Sohn der Menschen, stehen gelassen, wo er nicht sein sollte, allein in einer Welt, wo ihn Alle hassen.

Doch du wirst nicht allein sein Timothy, denn Ich werde mit dir sein. Und obwohl du in der Mitte der Erde zurückgelassen bist, mit fliessenden Tränen, du wirst nicht jammern wie die Heiden, noch in bitteren Sorgen sein, wie Jene, die zurück gelassen sind… Sondern in Herrlichkeit, mit Tränen grosser Freude, Tränen der Reinigung, Tränen der Kraft… Die komplette Erkenntnis, dass ICH tatsächlich BIN, WER ICH BIN und da gibt es Keinen wie Mich!

Und obwohl du dich fühlen wirst wie eine Frau in den Wehen, du wirst aufstehen und dein Gesicht abwischen und Meine Herrlichkeit erblicken, denn in jener gleichen Stunde werde Ich sicherlich über dich kommen, Ich werde dich rundherum umschliessen, dein Herz mit Freude erfüllen und du wirst auch gegangen sein von diesem Ort, obwohl Keiner deine Kommen und Gehen sehen kann. Denn du wirst verzehrt sein in Meiner Gegenwart, völlig an Mir teilhabend und wir werden Eins werden in Meinem Geist an jenem Tag.

Timothy, du wirst Meine Herrlichkeit mit deinen eigenen Augen erblicken. Schau, du wirst mit Meiner Herrlichkeit erfüllt sein und in jenem gleichen Moment wirst du auch verwandelt sein, genauso wie Jene, die weggeflogen sind. Du wirst Mein Gesalbter werden mit Meinem Namen auf deiner Stirne geschrieben.

Schaut den Mann, der schwach war und voller Fehltritte,
er ist neu gemacht und von allen Sünden gereinigt…

Jungfräulich in Körper, Seele und Geist…

Ein offenes Gefäss, erfüllt mit Gnade und Wahrheit,
umgestaltet und umgeformt für die Aufgabe Gottes…

Gepflückt und umgepflanzt… Errichtet.

Timothy, höre das Wort aus Meinem Mund: Du bist Mein Prophet, Mein Schüler und Mein Apostel. Schau, du wirst viel mehr werden, ja, wie ein Gott unter den Menschen, denn Ich werde dich wie Gott machen für sie. Genauso wie Ich Mose wie Gott gemacht hatte für Pharaoh, so wirst du sein für diese sündhafte Generation. Denn Ich werde Mich Selbst mit dir teilen und in dir leben, wie niemals zuvor. Genauso wie es in den Tagen von Elisa war, der das Doppelte von Gott erbat, so wird es sein für Meine Zeugen in jenen Tagen; sogar doppelt und noch einmal doppelt werden sie empfangen. Du bist Einer von ihnen, Timothy und wirst es werden. Deshalb umarme Meine Worte und lege deine Zweifel ab, denn Ich spreche zu dir und alles, was Ich sage ist wahr und wird auf keine Weise annulliert sein.

Timothy, höre Meine Worte: Auch jetzt besitzt du die Kraft des Geistes, doch nur der Glaube fehlt, das zu nutzen, was Ich dir gegeben habe. Zweifel ist dein Feind, welcher auch die Tür offenlässt für den Bösen. Denn er zischt dich laufend an, wie eine Schlange, seine Wege um deine Füsse windend, auf den Augenblick wartend, dich nieder zu schlagen, wenn du zögerst.

Bald Geliebter, wenn du in das Wissen kommst und die volle Erkenntnis empfängst von jenen Dingen, die Ich dabei bin, dir zu zeigen, auch die Offenbarung, wer Ich wirklich bin, wirst du den Ersten von sieben Donnern hören, wie er seine Stimme äussert. Dann wirst du herunterlangen und die Schlange an dem Schwanz ergreifen und sie weit weg schleudern von dir… Schau, an jenem Tag wird selbst der Tod fliehen.

An jenem Tag wirst du völlig errichtet sein,
ein grosser Prophet Des Herrn…

Einer von 144000, der Mein Volk aus der Unterdrückung führt,
wie Mein Diener Mose,
aus der Versuchung und der Gefangenschaft,
aus der Dunkelheit in Das Licht des Lebens…

Ein Mann in der Mitte des Wahnsinns und von viel Bösem,
Verwüstungen auf jeder Seite…

Ein Mann Gottes, der nicht aufhört,
Meinem Namen Ruhm darzubringen!

Fürchte dich nicht Mein Sohn, noch lass dein Herz beunruhigt sein. Denn Ich bin mit dir, um dich aus all diesen Dingen zu erretten, die bald über dich kommen werden aufgrund Meines Namens und dem Wort aus Meinem Mund. Und wenn Tod dich verfolgt, wenn er über dich kommt, um dein Leben zu nehmen, werde Ich Mich Selbst erheben in dir und den Tod zurechtweisen, genauso wie Ich den Wind zurechtgewiesen hatte und die Wellen des Meeres. Schau, Ich werde sprechen und sagen: “Geh weg von diesem Mann, denn er ist Mein! Tod entkomme und sei weit entfernt! Du sollst nicht zurückkehren zu diesem Gefäss, denn Ich habe ihn als ein unzerbrechliches Gefäss der Ehre zubereitet, für Meinen Namen!” Wie es geschrieben steht von Meinem Diener Paulus und der Schlange, so wird es erst recht mit dir sein. Denn die Erwählten Gottes müssen alle Dinge ertragen um Meines Namens willen, sogar bis zum Ende dieses Zeitalters, währenddessen Ich sie niemals verlassen werde… Ich werde völlig errichtet sein in ihnen und sie in Mir.

Zu Meinem eigenen Zwecke werde Ich dies tun und entsprechend dem Ratschlag Meines eigenen Willens wird es getan sein, dass sie Meine Urteile verkünden können und die Menschen warnen und eine grosse Ernte einbringen aus all diesem wilden Weizen und von dem Überbleibsel von Israel… Denn die Zeit von Jakob’s Schwierigkeiten ist hier!

Schaut, die Sicheln sind in die Hände der Schnitter (Erntenden) platziert!
Die Trompeten erklingen!
Der Dieb hat das Haus schon betreten!
Die Urteile sind festgelegt und können nicht zurückgedreht werden!…

So kommt Der Grosse und Schreckliche Tag Des Herrn.

Und so beginnt es…
Der Anfang vom Ende, der einen neuen Anfang hervorbringen wird,
der keine Ende hat, wenn Das Königreich Gottes errichtet ist auf der Erde.

flagge en  The Lord will carry you

The Lord will carry you

8/13/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy, For Timothy, and For All Those Who Have Ears to Hear

Timothy, My beloved servant, how I do love you, says The Lord… Oh how you have fallen…

Behold My servant, of the end of this age: I have lifted him up from among his people, I have upheld him by the power of My right hand, yet even all he has must be separated from him. They must be removed, lifted high above the heavens to My dwelling place… Behold the man, a mere son of men, left standing where he should not be, alone in a world where all hate him.

Yet you shall not be alone, Timothy, for I shall be with you. And though you are left in the midst of the earth, crying, with tears streaming, you shall not wail as the heathen, nor in bitter sorrows as those left behind… But in glory, with tears of great joy, tears of the washing, tears of power… The full realization that indeed, I AM WHO I AM, and there is none like Me!

And though you will feel like a woman in travail, you shall stand up and wipe your face and behold My glory, for in that very same hour I shall surely come upon you. Behold, I shall encompass you roundabout, filling your heart with gladness, and you also shall be gone from this place, though none behold your goings out or comings in. For you shall be consumed in My presence, partaking of Me fully, and we shall become one in My Spirit on that day.

Timothy, you shall behold My glory with your own eyes. Behold, you shall be filled with My glory, and in that same moment you shall also be changed, even as those who flew away. You shall become My anointed, with My name written upon your forehead.

Behold the man who was weak and full of stumblings,
He is remade, cleansed from all sin…

Virgin in body, mind and spirit…

An open vessel filled with grace and truth,
Reshaped and remolded for God’s purpose…

Plucked up and replanted… Established.

Timothy, hear the word of My mouth: You are My prophet, My student and My apostle. Behold, you shall become much more, yea as a god among men, for I shall make you as God to them. Even as I had made Moses as God to Pharaoh, so shall you be to this wicked generation. For I shall share of Myself with you, and live in you like none before. Even as it was in the days of Elisha, who asked of God double, so shall it be for My witnesses in those days; even double, and double again, shall they receive. Of such a one are you, Timothy, and shall become. Therefore, embrace My words and put away your doubts, for I do speak to you, and all I say is true and shall in no wise be undone.

Timothy, hear My words: Even now do you possess the power of the Spirit, yet only lack the faith to use what I have given you. Doubt is your enemy, which also leaves the door open to the evil one. For he does continually hiss at you as a serpent, winding his way about your feet, waiting for the moment to strike you down when you waver.

Soon beloved, when you come into the knowledge and receive full understanding, of those things which I am about to show you, even the revelation of who I truly am, you will hear the first of the seven thunders utter its voice. Then shall you reach down and grab the serpent by the tail, flinging him far from you… Behold, in that day, even death shall flee away.

In that day, you shall be fully established,
A great prophet of The Lord…

One of 144,000 who shall, as My servant Moses,
Lead My people from oppression;
Out of temptation and bondage,
From darkness into The Light of Life…

A man in the midst of madness and great evil,
Desolations on every side…

A man of God, who ceases not from bringing glory to My name!

Fear not, My son, nor let your heart be troubled. For I am with you to deliver you from all these things, which shall soon come upon you because of My name and the word of My mouth. And when death pursues you, when it comes upon you seeking to take your life, I Myself shall rise up within you and rebuke death, even as I had rebuked the wind and the waves of the sea. Behold, I shall speak, saying, “Be gone from this man, for he is Mine! Get away death, be far removed! You shall not return to this vessel, for I have made him as an unbreakable vessel of honor, for My name!” For as it was written of My servant Paul, and the viper, so shall it be with you; even more so. For the chosen of God must endure all things for My name’s sake, even to the end of the age, during which time I shall never leave them… Being fully established in them and them in Me.

For My own purpose shall I do this, and according to the counsel of My own will shall it be done, that they may declare My judgments and warn the people, and bring in a great harvest from among all this wild wheat and from among the remnant of Israel… For the time of Jacob’s trouble is here!

Behold, the sickles are placed in the hands of the reapers!
The trumpets are sounding! The thief has already entered the house!
The judgments are set and can not be turned back!…

So comes The Great and Terrible Day of The Lord.

And so it begins…

The beginning of the end,
Which shall bring forth a new beginning which has no end,
When The Kingdom of God is established on Earth.

 

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Kirchen der Menschen… Hört das Wort Des Herrn – Churches of Men… Hear the Word of The Lord

<= V7/45     @ VOLUME 7     V7/47 =>

V7/46

flagge de  Kirchen der Menschen… Hört Das Wort Des Herrn

KIRCHEN der MENSCHEN… Hört Das WORT Des HERRN

9/9/09 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Ich habe zu Meinem Volk gesprochen, doch sie haben es nicht erkannt. Ich habe ihnen geschrieben durch den Stift Meiner Propheten, doch sie haben es nicht erkannt…

Sie haben Mich tatsächlich abgelehnt und streben nicht danach, Mich zu kennen, wie Ich wirklich bin, noch umbarmen sie Den Heiligen in Wahrheit. Es sind die Lehren der Menschen, die sie suchen und die Tradtionen der Menschen, die sie hochhalten, welche Ich hasse. Ja, diese umarmen sie, ja, sie beanspruchen sie sogar im Namen Des Sohnes… Entheiligung! Lästerung! Der ganze Leib ist krank, ihre Mitglieder lassen nach, denn sie sind mit Schmutz bedeckt. Habsucht füllt ihre Herzen, während sie gerne in ihrer Unreinheit verweilen, sogar als Eines, voll mit neuem Wein, welcher aus sauren Trauben produziert wurde, so sind diese Menschen, die in den Kirchen der Menschen verweilen.

Schaut, die Mutter und Hure ging hin…

Ja, sie spielte die Hure und schwelgte in ihrer Unzucht mit den Heiden.
Sie heiratete unter den Heiden und
legte sich mit ihnen hin in ihrer Sündhaftigkeit…

Und schaut, sie gebar von ihrem Vater und brachte viele Töchter hervor…

IN SÜNDE BRACHTE SIE SIE HERVOR!…

IN GROSSER SÜNDHAFTIGKEIT BREITETE SIE
ALL IHRE EHEBRÜCHE GEGEN GOTT RASCH AUS!

Sie hat Mich komplett verlassen! Sagt Der Herr. Sie hat Den Geist der Wahrheit abgelehnt! Sie setzt ihren eigenen Weg fort und will dem Ratschlag nicht zuhören. Sie ist eine Königin geworden durch Verrat und hat sich selbst auf den Thron gesetzt und in ihrer Autorität hat sie viel Vergnügen, während sie die Menschen täuscht… Schaut, wie die Schakale der Wildnis, die das Fleisch zerreissen und den Kadaver wegschaffen, so hat sie das Herz dieser Menschen zerrissen! Sie sind weit entfernt! Denn sie werden dazu angehalten, mit ihr in der Dunkelheit zu verweilen, während sie sich mit den Toten hinlegen.

Schaut, genauso wie die Sau ohne Vorbehalt verschlingt und sich in ihrem eigenen Schmutz wälzt und viel Vergnügen findet in all ihrer Unreinheit, genauso tun sie es auch. Doch die Sau kennt ihren Platz und handelt entsprechend der Art, in welcher sie erschaffen wurde. Es ist jedoch nicht so unter den Kirchen der Menschen und all den adoptierten Töchtern. Auch unter den Rebellischen, die verkünden, dass sie getrennt sind von der Mutter, sogar sie sind geworden wie Jene, die sie verabscheuen. Schaut, sie sind auch Töchter, obwohl sie sagen, “Wir sind keine Töchter”… Töchter bleiben sie.

Deshalb wird die Mutter und Hure in Stücke gerissen werden! Ihr Fleisch wird verzehrt und im Feuer verbrannt sein! Sagt Der Herr euer Gott. Und all ihre Töchter, ja, all ihr Kirchen der Menschen, ihr werdet auch gebrochen sein! Eine grosse Reinigung wird über euch kommen aus der Mitte von euch!… Schaut, ihr werdet gereingt sein, ihr werdet nackt ausgezogen und gereinigt sein am Tag der Vorbereitung.

Deshalb hört Mich, all ihr törichten Führer, die in den Kirchen der Menschen verweilen, hört die Stimme Des Herrn eures Gottes…
Ihr werdet sicherlich trostlos zurückgelassen sein, nackt ausgezogen, all eure Kleider abgestreift! Und nie mehr werdet ihr all diese fehlerhaften Lehren vor Meinem Volk ausspucken, während ihr sie ausnehmt, zur üblen Bereicherung! Denn nur durch Blut und durch grosse Trübsal werdet ihr gereinigt sein.

Schaut, eure Nacktheit wird offensichtlich sein, ihr Kirchen der Menschen und ihr werdet hinausschreien in die Strassen. Doch Ich werde euch bedecken. Und mit strömenden Tränen werdet ihr fallen und auf dem Boden zu sitzen kommen. Doch Ich werde schnell kommen und euch erfassen. Denn Ich werde euch sicherlich läutern und reinigen, Ich werde euch säubern und rein machen. Und mit reinem Zeugnis und richtigem Verständnis werdet ihr aufstehen und Meinen Namen und Meine Herrlichkeit verkündigen, Meine Gebote ehren und Meine Sabbate halten und nie mehr zu den Geboten hinzufügen oder etwas wegnehmen… Sondern in ihnen wandeln in Wahrheit.

An jenem Tag werden sich Scharen im Tod hinlegen und Viele werden einschlafen, doch Ich werde für euch kommen und euch hochheben und euch weisse Kleider geben. Ja, ihr werdet durch die Hände der Menschen sterben, doch ihr werdet hochgehoben sein in die Herrlichkeit zur Rechten Hand Gottes… Ja, ihr werdet aufsteigen zum Menschensohn an jenem Tag und euch wird Engelsnahrung gegeben werden im Haus Des Herrn.

Deshalb reinigt euch selbst und hört auf mit all diesem furchtbaren Gespucke! Wascht euch selbst, reinigt euch selbst UND TUT BUSSE! Kehrt zu Mir zurück! Geliebte, kommt leer zu Mir und seid erfüllt von Ihm, der wahr ist! Denn Er, der nach Meinem Namen benannt ist, Die Erlösung von YAH, ja YahuShua, ist das Haupt und ihr seid der Schwanz. Deshalb kommt vor Ihn in Wahrheit und seid Teil des Leibes und wandelt nicht mehr in all dieser Dunkelheit. Seid nicht mehr von dem falschen Licht der Menschen geführt, die Böses Als Gutes und Gutes als Böses hinstellen, Dunkelheit als Licht und Licht als Dunkelheit; sogar das, was süss ist, nennen sie bitter und das Bittere nennen sie süss… Genauso wie sie versuchen, es so anzufertigen, sagt Der Herr.

Oh Kirchen der Menschen, wie lange soll Ich euch ertragen?!…

Wie lange werdet ihr verdorbene Früchte verschlingen
und bittere Lehren verzehren
und es dann wiederum MEINEN Kindern anbieten,
und sie veranlassen, von all diesen Weinen der Abscheulichkeit zu trinken
und von all diesen verdorbenen Wurzeln zu essen?!

Schaut, ihr habt bitteren Wein hergestellt
und die Zungen dieser Menschen betäubt!

Denn von den Trauben, welche Zorn hervor bringen, produziert ihr Wein; und von den Früchten der wilden Trauben, die sauer geworden sind, trinkt ihr… Verdorbene Trauben, ein extrem bitterer Wein, der für nichts zu gebrauchen ist, ausser als Abfall hinausgeworfen zu werden… Das was verdorben ist, hinausgeworfen! Lasst es verfaulen! Und habt kein Anteil mehr an dem Tisch der Teufel!

Doch Ich höre euch sagen… “Wann und wo haben wir an all dieser Verdorbenheit teilgenommen, an all dieser verdorbenen Nahrung?”

Das sagt Der Herr…
Schaut, Mein Zorn ist angezündet und Mein Zorn ist hervorgebracht gegen euch, aufgrund all dieser Lästerung, die Ich von euren Lippen gehört habe und wegen all diesen Irrlehren, die ihr bereitwillig akzeptiert habt aus den Händen all dieser arroganten Gelehrten, Lehrer, Pastoren, Prediger, Geistlichen und Priester, die sich selbst aufgestellt haben als eine Autorität, genauso wie die Pharisäer der vergangenen Jahre, die ihren Fuss erhoben hatten gegen Mich.

KIRCHENFÜHRER, LASST MEIN VOLK GEHEN!

Füttert sie nie mehr, denn Ich allein werde sie füttern! Lasst sie gehen, damit Ich sie reinigen kann!… LASST SIE GEHEN! Lasst Meine Kinder herauskommen und Mich anbeten an einem abgesonderten Ort! Denn sie sind Mein Schatz und Ich werde sie sicherlich wegstehlen, Alle, in welchen Ich zu wohnen komme… Jene, die von Mir empfangen in Wahrheit, in Demut, reumütig, mit einem neuen und reumütigen Herz und einem richtigen Geist.

Tatsächlich habe Ich von Anfang an Propheten vorbereitet und Meine Diener erhöht entsprechend Meinem Willen, doch wen von Diesen habe Ich nicht zuerst erniedrigt? Kann irgendein Menschen demütig sein, ohne zuerst erniedrigt zu werden?… Und wem unter euch, der eine Krone trägt, soll sie nicht von seinem Kopf geschlagen werden? Und sollen nicht eure Gewänder und feinen Kleider auch von ihm abgestreift werden im Blickfeld vieler Zeugen?

Denn da ist nur Einer, der die Krone trägt und nur Einer, der sie mit den Würdigen teilt, auch mit all Jenen, die würdig gemacht sind wegen Ihm, die Ihn lieben über allem Anderen, Jene, die teilhaben an dem Fleisch und Blut Des Menschensohnes und auch von Mir, ihrem Vater… Ja, Jene, die bereitwillig niederknien und sich selbst demütigen und ihre Kronen vor die Füsse Des Heiligen werfen.

Doch unter den Kirchen höre Ich nur ein Zischen gegen dieses Wort, obwohl es aus Meinem eigenen Mund hervorgegangen ist!

Deshalb wisst und versteht dies, ihr sündhaftes und träges Volk…
Obwohl ihr nicht zuhört, werde Ich weiterfahren zu sprechen und obwohl ihr die Hand anhebt und mit dem Kopf wedelt, werde Ich dieses Wort veranlassen, sich an euch festzuklammern und ihr werdet nicht in der Lage sein, es abzuschütteln… Und schaut, je mehr ihr kämpft, um so belastender wird es werden, es presst sich unnachgiebig auf eure Haut und es durchbohrt auch euer Herz.

Denn ihr rebellischen Kinder seid tatsächlich sehr fett geworden, ihr habt euch selbst überessen wie der Faulpelz, genauso wie der reiche Mann, der an seinem eigenen Tisch sitzt, ein Schlemmer, der nur an dem teilhat, was seinem Auge gefällt und gewürzt worden ist von seinem Angestellten… Genauso seid ihr in den Kirchen der Menschen. Denn ihr sucht nach jedem verführerischen und täuschenden Geist, der eure juckenden Ohren befriedigt und ihr überesst euch selbst nur mit dem, was ihr empfindet, dass es euch von aller Verantwortlichkeit befreit, damit ihr weiterfahren könnt, in den Täuschungen eures Fleisches zu wandeln, während ihr euch bemüht, jede versteckte Begierde eurer verdorbenen Herzen zu erfüllen.

Deshalb erhebt ihr immer die Hand gegen die Wahrheit und hasst das, was Überzeugung bringt und ihr widersteht der Reinigung eurer Seelen… Wodurch YahuShua, den ihr Jesus nennt, kommen würde, um in euch zu leben… Und dadurch würdet ihr auch auf Seinem Schoss zu liegen kommen an jenem Tag und von Seinem Tisch essen im Haus Des Herrn… Das ewige Leben empfangend und Frieden wie ein Fluss, eine Quelle der Wahrheit und Erkenntnis und Liebe, wie nur Gott sie schenken kann, erfüllt in Seinem Heiligen… Unbeschreibliche Freude.

Doch was höre Ich? Und was für ein Gott ist dies, den ihr verkündet? Wer ist dieser Erlöser, welchen ihr bezeugt?… Schaut, er ist unerkennbar geworden für Mich, ein Idol, welches ihr erschaffen habt, ein verdorbenes Bild, welches ihr errichtet habt auf Lehren und Traditionen, die gegensätzlich sind gegenüber Mir und Meinem Wort!… Ja, auch gegenüber Meinem Wort, welches ihr verschmutzt habt, falsch übersetzt und falsch interpretiert, entsprechend den eingebildeten Täuschungen der Menschen, deren Herzen verdorben sind und vor Stolz überfliessen, angeschwollen und voller Eitelkeit!

Kirchen der Menschen, ihr wart bestrebt, Mich neu zu gestalten in eurem eigenen Bild! Schreit auf, denn ihr seid bloss der Ton! Ruft nach Dem Töpfer und sprecht nie mehr so, als ob ihr Ihn geformt habt! Denn ihr seid zu einem widerlichen Knoten geworden in Seinem Leib! Und das, was ihr sprecht, ist wie eine Wunde oder Krankheit, die einen faulen Gestank verbreitet, ein abscheulicher Geruch in Meinen Nasenlöchern, der nicht aufhört, vor Meinem Gesicht hochzukommen. Denn ihr seid alle Zusammen geworden wie die Heiden, unter welchen ihr wohnt, verfaulte Weizenstängel in einem Tal voller Unkraut, wo die Regen aufgehört haben und die Sonne mit Mühe durch die Wolken bricht… Schaut, am Morgen ist ein dicker Nebel, doch Tau wird nicht gesammelt und zur Mittagszeit schwindet das Getreide, da es erstickt vor lauter Unkraut und in der Nacht ist es mit Staub zugedeckt, unfähig, am Morgen aus seinem Schlummer zu erwachen.

Ihr seid ein Volk, das sich versammelt im Namen von Christus,
doch eure Gesichter sind komplett geworden wie Jene der Heiden…

Eure Wege sind weltlich und dies sogar unter Meinem Namen,
welchen ihr laufend beschmutzt und lästert…

Deshalb werde Ich eure Gebete nicht mehr hören,
denn Ich habe Mein Gesicht von euch abgewendet…

Schaut, Meine Hand ist entfernt.

Denn ihr tut alle Dinge, die Ich sagte, dass ihr sie nicht tun sollt. Und ihr gebt das auf, was Ich befohlen habe zu tun, zu halten und zu ehren. Ihr habt Mir die Rückseite zugedreht und nicht die Vorderseite und Mein Wort faucht ihr an und wedelt mit dem Kopf, um Mich zum Zorn zu erregen… Warum umarmt ihr Zorn?! Ihr habt euch tatsächlich in das Urteil verliebt!

Denn ihr tut immer das, was Ich sagte, dass ihr es nicht tun sollt, euch selbst verheiratend mit jenen Lehren und Traditionen, die gegen Mich sind, auch mit jenen Dingen, die Ich hasse, auch mit all diesen verdorbenen Feiertagen und Festen der Menschen, die von der Welt sind und tief verwurzelt im Heidentum, herunter gereicht von Jenen, deren Herzen im Einklang waren mit der Absicht Satans, Meinen Namen und Meine Herrlichkeit zu beschmutzen und zu entweihen… Dass ein Schatten über Meine Erlösung geworfen werden könnte, was offenbar ist.

Ausserdem beschmutzt ihr Meinen Namen und Meine Majestät und die Herrlichkeit Meines Sohnes und das, was nur in Ihm empfangen werden kann, mit dieser Lehre, welche Ich hasse mit Meinem Eifer, (doch ihr umarmt sie, ihr ergreift sie sogar und macht sie zu eurer Eigenen)… Ja, die falsche und extrem verdorbene Lehre, genannt Hölle und ewige Qual, wovon in den Kirchen gesprochen und gelehrt wird!… Das ist die Sache Satan’s!

Wehe Mein Volk! Wehe euch! Denn Jene, die Zorn lieben, werden sicherlich davon empfangen! Und Jene, die Qual suchen für Andere, werden daran teilhaben am Tag Des Herrn!… Auch jetzt gehört sie euch! Denn Meine Hand ist von Allen entfernt, die diese Lehre hochhalten und gegen dieses Wort sprechen, sogar jeden Brief, den Ich in diesen Bänden (Volumes) platziert habe durch Meine Diener, die Meine Propheten sind am Ende dieses Zeitalters… Denn Ich sage euch die Wahrheit, Alle, die Den Sohn nicht kennen, umarmen Qual und Alle, die dieses Wort zurückweisen, werden davon empfangen, weil sie nicht mehr die beschützende Hand Des Herrn über sich haben und Mein Geist ist entfernt.

Mein Volk, Satan ist der Peiniger und seine Engel folgen seiner Führung! Und Jene, die zurückgelassen sind, werden sie sicherlich kennenlernen! Seht, sie werden überrascht sein, draussen gelassen, ungeschützt am Tag Des Herrn!… Bis das Verlangte ausgeführt ist und Er, den ihr im Stich gelassen habt, kommt in Seiner Herrlichkeit und ihr noch einmal errettet seid und eingepfropft,  sofern ihr wählt, Ihn so anzunehmen, wie Er wirklich ist. Deshalb betet immer, dass ihr würdig befunden werdet, zu entkommen, um vor Dem Menschensohn zu stehen in dem Heiligtum Des Herrn an jenem Tag. Denn die Zeit ist gekommen.

Deshalb sagt Der Herr zu Seinem Volk, das nicht Sein Volk ist…
Hört das Wort aus Meinem Mund und tut Busse! Kommt heraus! Kommt hervor aus eurem Unterschlupf, denn es ist kein Zufluchtsort! Es ist ein Raum geworden mit verriegelten Fenstern, ein verseuchtes Haus, ein Haus mit einem bröckelnden Fundament, bereit, abgerissen zu werden… Ein Haufen Sägemehl, leicht verstreut von dem Wind.

Schaut, der Tag ist hier!…

Ja, er ist sehr nahe! Er wartet an den Türen!
Und bald wird die ganze Welt überwältigt sein vom Urteil!…

Deshalb kommt heraus aus ihnen und
bereitet euch vor, euren Gott zu treffen!
Beugt euch nieder und seid gereinigt! Steht nicht fest!…

Bemüht euch nicht länger,
euren eigenen Weg hochzuhalten,
sondern kommt nackt zu Mir;
kniet vor eurem Erlöser und tragt eure Herzen vor Mich.

Kirchen der Menschen, seid still und sehr nüchtern und öffnet euren Mund nicht mehr, denn ihr predigt Meine Worte in Heuchelei. Ja, ihr sprecht laut in das Gehör der Menschen, um Ehre für euch selbst zu erlangen, während ihr Meinen Namen verdreht mit all euren vorbereiteten Reden. Deshalb, wie es geschrieben war, so bleibt es, “Diese Menschen ehren Mich mit ihren Lippen, doch ihre Herzen bleiben weit von Mir”… Ein grosser Verdruss des Geistes vor Dem Herrn.

Rebellische Kinder, hört auf, Sünde über Sünde hinzu zu fügen! Kommt heraus aus all diesen täuschenden Häusern und verlasst all diese verdorbenen Lehren! Seid gereinigt von all diesem Schmutz und seid frei von all dieser Schande! Gesteht es, bringt es vor Mich! Offenbart eure Schwäche und demütigt euch selbst vor Dem König! Lasst den Stolz der Menschen los und lasst die Stärke der Menschen eine Abscheu werden für euch!… Und verachtet nie mehr Mein Wort oder Mein Gesetz, sagt Der Herr.

Geliebte, empfangt von Dem Reinen Wasser und trinkt innig… ja, taucht euch selbst unter darin und seid gereinigt… Seid befreit! Denn Der Herr hat einen Heiligen und Er ist Das Haupt des Leibes, Der Wahre Zufluchtsort, Das Leben ohne Ende. Sagt nie mehr, dass es einen anderen Weg gibt zum ewigen Leben, noch sagt Jenen, die Sein Leben ablehnen, ihr lebt auch, obwohl es in Qual sein wird… Denn da ist nur EIN WEG, EIN LEBEN und EINE WAHRHEIT! Schaut, Er ist ein starker Turm, eine befestigte Stadt am Tag der Schlacht, ein allumfassendes Feuer; Der Mächtige und Starke, dessen Stab aus Eisen gemacht ist, Der Gesetzgeber; Die Quelle des Lebens, durch welche alles besteht, euer Zimmermann und Erlöser, Die Erlösung Gottes.

Mein Volk, wartet auf Den Herrn mit Sanftmut und Furcht, mit felsenfestem Vertrauen. Wartet auf Ihn. Denn Er ist Die Quelle des Lebendigen Wassers für Alle, die durstig sind, eine ergiebige Rebe für die Hungrigen, eine Fülle an Reichtum für all Jene, die leer zu Ihm kommen, denn sie haben nur Tränen und Reue anzubieten zu Seinen Füssen.

Deshalb Geliebte, rühmt Ihn allein!
Erhebt eure Stimmen mit ewigem Lob!

Bringt Dank zum Altar und opfert eure Herzen vor Ihm!…

Ruft Seinen Namen laut in die Himmel,
denn Er ist Der Herr, Eure Gerechtigkeit!…

Christus, der Jesus genannt ist…
YahuShua HaMashiach… Immanu El.

<= 45. MEINE HAND Wird Euch Niederschlagen! Sagt Der Herr
@ VOLUME 7
=> 47. Wer sind die 144000 Zeugen? BRÜLLENDE LÖWEN während der TRÜBSAL

flagge en  Churches of Men… Hear The Word of The Lord

Churches of Men… Hear The Word of The Lord

9/9/09 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
I have spoken to My people, yet they have not discerned; I have written to them by the pen of My prophets, yet they have not perceived…

Indeed, they have refused Me and seek not to know Me as I truly am, nor do they embrace The Holy One in truth. It is the doctrines of men they seek, and the traditions of men they uphold, of which I hate. Yes, these they embrace; yea, they even claim them in The Son’s name… Desecration! Blasphemy! The whole body is sick, its members wane, for they are covered in filthiness; covetousness fills their hearts, as they dwell gladly in all their uncleanness; even as one full of new wine made from sour grapes, so is this people who dwell amongst the churches of men.

Behold, the mother and harlot went forth…

Yes, she played the harlot and
Reveled in her fornications with the heathen;
She married among the pagans,
And lied down with them in her wickedness…

And behold, she gave birth by her father,
And brought forth many daughters…

IN SIN SHE BROUGHT FORTH!…

IN GREAT WICKEDNESS SHE PROLIFERATED
ALL HER ADULTERIES AGAINST GOD!

For she has altogether forsaken Me! Says The Lord. She has refused The Spirit of Truth! For she sets her own way before her, and will not listen to counsel. She has become a queen by treason and has seated herself upon the throne, and in her authority she takes much pleasure as she deceives the people… Behold, like the jackals of the wilderness, which tear the flesh and drag away the carcass, so has she torn the heart of this people! They are far removed! For they are made to dwell in the darkness with her, as they lie down with the dead.

Behold, even as the sow devours without reservation, wallowing in its own filth, taking much pleasure in all its uncleanness, so in like manner does she. Yet the sow knows its place, and acts according to the manner in which it was created. Yet it is not so among the churches of men and all the daughters of adoption thereof. Even among the rebellious, who proclaim they are set apart from the mother, even they have become as those which they abhor; lo, they are daughters also, though they say, “We are not daughters”… Daughters they remain.

Thus the mother and harlot shall be torn in pieces! Her flesh shall be eaten and she shall be burned with fire! Says The Lord God. And all her daughters, yes, all you churches of men, you also shall be broken! Even a great purging shall come forth from within the midst of you!… Behold, you shall be made clean, you shall be stripped naked and made clean in the Day of Preparation.

Therefore hear Me, all you foolish leaders who dwell amongst the churches of men, hear the voice of The Lord your God… You shall surely be left desolate, stripped naked of all your clothes! And no more shall you spew all this perverse doctrine before My people, as you fleece them for evil gain! For only by blood, and through much tribulation, shall you be made clean.

Behold, your nakedness shall be made known, O churches of men, and you shall cry out in the streets. Yet I shall cover you. And with tears streaming, you shall fall and be made to sit upon the ground. Yet I shall come quickly to cover you. For I shall surely refine and purify you, I shall cleanse you and make you clean. And with pure testimony and right understanding, you shall stand up and proclaim My name and My glory, honoring My Commandments and keeping My Sabbaths, no more adding to them or taking from them… Walking in them, in truth.

In that day multitudes shall lie down in death, and many shall fall asleep, yet I shall come for you and lift you up and give you robes of white. Yes, you shall die at the hands of men, yet you shall be lifted up to glory by The Right Hand of God… Yea, you shall ascend upon The Son of Man in that day, and be given angel’s food in the house of The Lord.

Therefore purge yourselves, and cease from all this awful spewing! Wash yourselves, make yourselves clean, AND REPENT! Return to Me! Beloved, come to Me empty and be filled by Him who is true! For He, even He who is called by My name, The Salvation of YAH, yes He, YahuShua, is the Head; and you are the tail. Therefore, come forward in truth and be the body, and no more walk in all this darkness. Be guided no more by the false light of men, who put evil for good and good for evil, darkness for light and light for darkness; even that which is sweet they call bitter, and the bitter they call sweet… Even as they attempt to make it as such, says The Lord.

O churches of men, how long shall I suffer you?!…

How long shall you devour corrupt fruit
And consume bitter doctrine,
Then in turn serve it to MY children,
Causing them to drink from all these vines of abomination
And to eat from all these roots of rottenness?!…

Behold, you have made the wine bitter,
And the tongue of this people numb!

For from the grapes, which bring wrath, do you produce wine; and from the fruit of wild grapes, which have turned, do you drink… Rotten grapes, a most bitter wine, good for nothing save only to be cast out as refuse… That which is rotten cast out! Let it rot! And partake no more from the table of devils!

Yet I hear you saying, “Where have we partaken of all this rottenness, of all this spoiled food?”

Thus says The Lord: Behold, My anger is kindled, and My wrath is brought forth against you, on account of all this blasphemy I have heard from your lips, and because of all this heresy you have readily accepted from the hands of all these haughty scholars, teachers, pastors, preachers, ministers and priests, who have set themselves up as an authority, even as the Pharisees of years past who lifted up their heel against Me.

CHURCH LEADERS, LET MY PEOPLE GO! No more feed them, for I alone shall feed them! Let them go, so I may purge them and make them clean!… LET THEM GO! Let My children come out and worship Me in a place set apart! For they are My treasure, and I shall surely steal them away, even all in whom I come to dwell… Those who receive of Me in truth, in sincere love, in humility, penitent, with a new and contrite heart, a right spirit.

Indeed, from the beginning I have set up prophets and exalted My servants in accordance with My will, yet who among these did I not first abase? Can any man be humble, without first being brought low?… And who among you, who wears a crown, shall not have it struck from his head? And shall not his robes and fine apparel also be stripped from him, in the sight of many witnesses?

For there is but One who wears the crown, and only One who shares it with the worthy, even all those who are made worthy because of Him, who love Him above all else, those who partake of the flesh and blood of The Son of Man, even of Me, their Father… Yes, those who willingly bow down and humble themselves, and cast their crowns at the feet of The Holy One.

Yet among the churches, I hear only a hissing at this Word, though it has proceeded from My own mouth!

Therefore, know this and also understand, O wicked and slothful people: Though you forbear, I will continue to speak; and though you push out the hand and wag the head, I shall cause this word to cleave to you, and you shall be unable to remove it… And behold, the more you struggle the more burdensome shall it become, pressing hard upon your skin, entering in, piercing even unto the heart.

For you, O rebellious children, have indeed grown very fat, having gorged yourselves as the sluggard, even as the rich man who sits at his own table to be a glutton, partaking of only that which is pleasing to his eye and seasoned by his hire… So also are you among the churches of men. For you seek after every seductive and deceiving spirit to satisfy your itching ears, and gorge yourselves with only that which you perceive frees you from all accountability, that you may continue to walk in the deceits of your flesh, as you seek to fulfill every hidden lust of your corrupted hearts.

Thus you do always push out the hand against the truth, hating that which brings conviction, resisting the purging of your souls… By which YahuShua, whom you call Jesus, would come to live in you… Wherein you would also come to lie upon His bosom in the Day, supping from His table in the house of The Lord… Receiving life everlasting and peace as a river, a fountain of truth and understanding and love, as only God can give, fulfilled in His Holy One… Joy indescribable.

Yet what do I hear? And what god is this, you proclaim? Who is this savior you testify of?… Behold, he has become unrecognizable to Me, an idol which you have made, a corrupt image which you have established upon doctrines and traditions which run contrary to Me and My word!… Yes, even MY Word, which you have polluted, mistranslated and misinterpreted, according to the vain deceits of men whose hearts are perverse and overflowing with pride, puffed up and full of vanity!
Churches of men, you have endeavored to recreate Me in your own image! Cry out therefore, for you are but clay! Cry out to The Potter, and no more speak as though you have molded Him! For you have become a disgusting lump in His body! And that which you speak has become like a sore and a sickness, which exudes a foul stench, a detestable odor in My nostrils, which ceases not from coming up before My face. For you have altogether become as the heathen among whom you dwell, a rotten stalk of wheat in a valley of tares, where the rains have ceased and the sun narrowly breaks through the clouds… Behold, in the morning is a thick fog, yet no dew is collected; and at noontime, the crop wanes as it is choked by the weeds; and at night, it is covered in dust, unable to wake from its slumber in the morning.

For you are a people who gather together in The Christ’s name,
Yet your visage has become altogether as that of the pagan…

Your ways are profane, even according to My name,
Of which you pollute and take in vain, continually…

Therefore, your prayers I will no more hear,
For I have turned My face from you…
Behold, My hand is removed.

For you do all things which I said you shall not do. And you forsake that which I, even I, commanded be done, kept and honored. You have turned to Me the back and not the front, and at My Word you hiss and wag the head, arousing Me to anger… Why do you embrace wrath?! Indeed, you have fallen in love with judgment!

For you do always that which I said you shall not do, marrying yourselves to those doctrines and traditions which are against Me, even those things which I hate, even to all these perverse holidays and festivals of men, which are of the world and rooted deeply in paganism, passed down from those whose hearts were in line with satan’s purpose, to pollute and profane My name and My glory… That a shadow might be cast over My Salvation, which is revealed.

Furthermore, you pollute My name and My majesty and the glory of My Son, and that which is received only in Him, by this one doctrine of which I loathe in My zeal, (yet you embrace it, you even grab hold of it and make it your own)… Yes, the false and most perverse doctrine, called hell and eternal torment, as spoken of and taught in the churches of men!… satan’s cause!

Woe, My people! Woe to you! For those who love wrath shall surely receive of it! And those, who seek torment for another, shall partake of it in the Day of The Lord!… Even now it is yours! For My hand is removed from all who uphold this doctrine and speak against this Word, even every Letter I have placed within these Volumes by My servants, who are My prophets of the end of this age… For I tell you the truth, all who know not The Son embrace torment, and all who reject this Word shall receive of it, having no more The Lord’s hand of protection upon them, My Spirit removed.

My people, satan is the tormentor, and his angels follow his lead! And those who are left shall surely come to know them! Lo, they shall be caught unawares, left out in the open, exposed in the Day of The Lord!… Until that required is done and He whom you had forsaken comes in His glory, and you are once again delivered and grafted in, if you so choose to receive Him as He truly is. Therefore, pray always that you are found worthy to escape, to stand before The Son of Man in the sanctuary of The Lord in that day. For the time has come.

Therefore, thus says The Lord to His people, who are not His people: Hear the Word of My mouth, and repent! Come out! Come forth from your hiding place, for it is no sanctuary! It has become a room of barred windows, a house infested, a building with a crumbling foundation fit to be demolished… A heap of sawdust easily scattered by the wind.

Behold, the Day is here!…

Yes, it is very close at hand! It waits at the doors!
And soon the whole world shall be overtaken by judgment!…

Therefore, come out from among them and prepare to meet your God!
Bow down and be purged! Do not stand firm!…

Seek no longer to uphold your own way, but come to Me naked;
Kneel before your Redeemer and bear your hearts before Me.

Churches of men, be quiet and very sober and open not your mouths, for you preach My words in hypocrisy. Yea, you speak loudly in the hearing of men to gain honor for yourselves, as you pervert My name with all your prepared speeches. Thus as it was written, so it remains, “These people honor Me with their lips, yet their hearts remain far from Me”… A great vexation of spirit before The Lord.

Rebellious children, stop adding sin to sin! Come out of all these deceitful houses, and forsake all this corrupt teaching! Be cleansed of all this filth, and be free of all this shame! Confess it, bring it forward! Reveal your weakness and humble yourselves before The King! Let go of the pride of men, and let the strength of men become an abhorrence to you!… And no more despise My Word or My Law, says The Lord.

Beloved, receive of The Pure Water and drink deeply; yea, immerse yourselves in it and be cleansed… Be set free! For The Lord has a Holy One and He is The Head of the body, The True Sanctuary, The Life Without End. Say no more there is another way into eternal life, nor say those who reject His life live also, though it be in torment… For there is but ONE WAY, ONE LIFE and ONE TRUTH! Behold, He is a strong tower, a fortified city in the day of battle, an all-encompassing fire; The Mighty and Strong One whose rod is made of iron, The Law-Giver; The Source of Life by which all things consist, your Carpenter and Redeemer, The Salvation of God.

My people, wait upon The Lord with meekness and fear, with unwavering trust. Wait for Him. For He is The Fountain of Living Water for all who thirst, a fruitful vine for the hungry, a wealth of riches for all those who come to Him empty, for they have only tears and repentance to offer at His feet.

Therefore, beloved, give Him all glory! Lift up your voices with everlasting praise!
Bring thanksgiving to the altar and offer up your hearts before Him!…

Shout His name to the heavens,
For He is The Lord Your Righteousness!…

The Christ, who is called Jesus…
YahuShua HaMashiach… Immanu El.

<= V7/45     @ VOLUME 7     V7/47 =>

Original => CHURCHES of MEN… Hear the Word of The Lord

<= V7/45     @ VOLUME 7     V7/47 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone