Ich werde sie zum Zorn provozieren – I will provoke them to Anger

<= ER/14     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/16 =>

ER/15

2011-04-25 - Ich werde sie zum Zorn provozieren sagt der Herr-Trompetenruf Gottes 2011-04-25 - I will provoke them to anger says the Lord-Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Wehe zu den Führern…
=> Mein Wort ist Feuer
=> Dienende Söhne
=> Begradigt den Weg für das Kommen…
=> Kommt heraus aus den Kirchen
=> Die Propheten sind ausgesandt…
=> Feinde von Mir… Kommt hervor
=> Söhne des Teufels
=> Christentum, Kirchen & Kulte
=> Israel & Die 144’000
=> 144000 brüllende Löwen
Related Messages…
=> Woe to the Leaders…
=> My Word is Fire
=> Sons of Service
=> Make the Way straight for…
=> Come out of the Churches
=> The Prophets are sent out
=> Enemies of Me… Come forth
=> Sons of the Devil
=> Christianity, Churches & Cults
=> Israel & The 144,000
=> 144000 roaring Lions

flagge de  Ich werde sie zum Zorn provozieren

Der Herr sagt… Ich werde sie zum Zorn provozieren

25. April 2011 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr euer Gott… Ich fordere diese Menschen heraus, gegen Meine Diener zu sprechen. Ich rufe sie heraus, damit sie ihre harten Worte gegen Meine Zeugen vorbringen können. Ja, Ich werde sie zum Zorn provozieren, damit sie heraus kommen, um heftig gegen Meine Diener zu sprechen. Denn sie haben Mich zum Zorn provoziert, deshalb werde Ich sie auch provozieren… Damit Ich sie erschlagen und abschneiden kann, als Unkraut, geerntet für das Feuer!…

Das sagt Der Herr zu all Diesen der Provokation… IHR WERDET SICHERLICH ALLE STERBEN! ALLE WERDEN DURCHBOHRT SEIN!… Wie IHR Mich durchbohrt habt, genau so wie ihr Mich jetzt durchbohrt, so werden die Scharen das Gleiche empfangen. Sie werden Alle durchbohrt sein!

Denn ihr habt gegen Mich gekämpft… Ihr habt Meinen Namen und Meinen Heiligen gehasst, Er, der die Herrlichkeit Meiner Majestät ist… Deshalb sende Ich Meine Diener, die Propheten, gegen euch!

Sie werden heftig gegen euch prophezeien… Sie werden an euch zerren und euch zerreissen wie ein Löwe seine Beute verschlingt! Denn Ich habe ihnen Krallen gegeben und mit denen werden sie euch schlagen und tief in euer Fleisch eindringen… Und ihr werdet zerrissen sein! Ja, sie werden brüllen an jenem Tag, eine grosse Schar brüllender Löwen!

Schaut, sie werden brüllen mit dem Atem Des Allmächtigen in ihren Nasenlöchern!… Und jede eurer Säulen wird zerbrechen! Eure vier Wände werden auseinander fallen! Jedes eurer Fundamente, auf welchen ihr euch selbst hoch gehoben habt, wird zusammen brechen! Schaut, das Gewicht eures Stolzes wird niemals mehr hochgehalten werden durch euren falschen Ruhm, der aus euren Einbildungen hervorging! Es wird alles einstürzen und zusammenbrechen unter dem Gewicht der Wahrheit, welche Ich durch Meine Zeugen verkünden werde! Stark ist die Verkündigung Des Herrn gegen euch!… Denn Mein Wort ist Feuer! Ein Feuer, das schon angefacht ist! Und ihr werdet ALLE durch jene Flamme gehen!

Das sagt Der Herr, euer Erlöser… Spitzt eure Ohren und hört zu, denn Ich werde sprechen und euch die Wahrheit dessen verkünden, wer Ich bin…

Ich ging diese Strassen entlang mit Jenen, die Gott lästern, mit einem schweren Herzen ob all dieser Sünde, welche Gottes Volk in die Irre geführt hat zu allen Zeiten und in jedem Zeitabschnitt. Ich war dazu bestimmt zu sterben, bevor der Welt Grund gelegt war. Und obwohl Ich König bin, kam Ich, um euer Sklave zu sein. Bevor irgend Einer von euch in den Schoss eurer Mutter kam, kannte und liebte Ich euch…

Wie Wasser, das auf den Boden gegossen wurde, so hatte die Sünde Mein Volk unwiederbringlich gemacht für Den Vater, wenn nicht ein ausreichendes Opfer dargebracht würde, um euch zurück zu holen… Ein reines und heiliges Opfer, grösser als es irgend ein Mensch auf der Erde anbieten konnte. Denn das Opfer Gottes im Fleisch war die einzige Art, durch welche ihr versöhnt werden konntet… Er, der die Macht hat, den Tod rückgängig zu machen und den Griff des Todes zu brechen, welchen die Sünde auf sein Volk gelegt hatte. Denn euer Gott ist heilig, euer Gott ist gerecht, euer Gott ist rein…

HEILIG, HEILIG, HEILIG IST YAHUWAH! Er setzte die Regeln der Gerechtigkeit fest und die Fundamente der Heiligkeit… Folglich BIN ICH ER! DIE WAHRE ERLÖSUNG GOTTES!… YAHUSHUA HAMASHIACH! Beugt euch deshalb nieder und rühmt Mich! BEUGT EUCH NIEDER, ALL IHR SÜNDER!… Die ganze Schöpfung wurde erschaffen, um sich vor Dem König nieder zu beugen!

Das sagt Der Herr zu Seinen Dienern… Prophezeit Meine Söhne… PROPHEZEIT IHR DIENENDEN SÖHNE! Denn Ich habe euch dazu bestimmt, Viele zu ärgern. Ihr sollt sie anstacheln und ihre Blösse wird sichtbar werden auf ihren Gesichtern. Und Viele werden getötet durch die Worte, welche Ich in euren Mund lege…

Es sind 144’000, Meine heiligen Auserwählten, die ganze Nationen bezwingen werden und Völkerscharen demütigen. Denn Meine Zeugen gehen, wo auch immer Ich sie führe und sie tragen das Siegel Des Lebendigen Gottes auf ihren Stirnen und sagen “Heilig ist Der Herr!”… Und sie rufen laut… MACHT PLATZ FÜR DAS KOMMEN DES HERRN!

Schaut diese Generation wurde Meinen Dienern untertan gemacht, jedem ihrer Worte… Nicht ein Wort, das über ihre Lippen kommt auf Meine Anordnung hin, wird zu Boden fallen! Oh ja, sie sind tatsächlich über euch Alle gesetzt, ihr törichten Führer, über alle hochmütigen Männer in Autorität! Sie sind hoch über all diese selbstgerechten, modernen Pharisäer gesetzt… Um sie zu demütigen, zu erniedrigen und zu brechen! Erklärt Der Herr.

Denn Ich habe ihnen zugerufen, ja Ich habe ihnen mit einer lauten Stimme zugerufen… Ja, Meine Worte schreien sie an!… Doch ihre Ohren bleiben verschlossen, sie LEHNEN AB zu hören! Schaut, Ich bin mit Meiner Macht herausgetreten! Und mit der Kraft Meiner Macht werde Ich die Gotteslästerer und Hochmütigen veranlassen zuzuhören!… All ihr boshaften und tauben Kinder!

Ihr würdet nicht zu Mir kommen, um geheilt zu werden! Deshalb wird jeder Einzelne von euch Meinem Wort untertan gemacht werden! Und ihr werdet die Stimme Des Heiligen von Israel hören, wenn Er mächtig aufsteht im Kampf!… SCHAUT! DAS SCHWERT AUS SEINEM MUND WIRD EUCH ERSCHLAGEN! Und ihr werdet vor Mir enden! Ihr werdet nicht mehr sein!… Nie mehr werdet ihr vor Meinem Gesicht stehen! FÜR IMMER!

Und immer noch fragt ihr… “Aber warum?”… Das sagt Der Herr… Wenn ihr all eure todgeweihten Häuser verlassen und Meiner Stimme und Meinem Befehl gehorcht hättet und herausgekommen wärt, dann hättet ihr gewusst warum, denn Ich hatte gesagt… “Der Atheist wird es weit besser haben als ihr, wenn der Zorn Des Grossen und Schrecklichen Gottes kommt”… Denn ihr habt versucht Meinen Thron zu besteigen, ihr Gefolgsmänner Satan’s.

Und als ihr bestrebt wart, über Meinen Heiligen Berg aufzusteigen, trat Ich herunter und stoppte euer boshaftes Klettern! Ich stoppte eure bösen Ambitionen! Ich zertrümmerte eure satanischen Finger, ihr Pastoren von Christus!… Ihr abscheulichen Reben! Wurzeln der Verdorbenheit!… ICH BIN GEGEN EUCH! Sagt Der Herr.

Denn ihr habt Mich gehasst und Mir Böses für Gutes vergolten! Ihr wolltet Den Sohn nicht küssen als Teil der heiligen Versammlung, noch würdet ihr aus Meinem Becher trinken und ihr wolltet auch nicht an dem Heilmittel nippen, welches Ich grosszügig angeboten habe zu eurer Reinigung, wodurch die Überreste von Eva und die Fehler von Adam hätten gereinigt werden können… Sogar all eure Sünden, mit welchen ihr fortlaufend gegen Den Herrn euren Gott sündigt und Meinen Namen beschmutzt und auf die Herrlichkeit Meiner Majestät spuckt!… IHR HABT MICH MIT DEN KÜSSEN VON JUDAS BEDECKT!… BÖSE ARBEITER! GEFRÄSSIGE WÖLFE!…

Deshalb komme Ich herunter!… Und Ich werde allen Werken von Satan ein Ende bereiten! Denn es war alles für nichts!… Deshalb habe Ich es verkündet! Und Ich bin auch Er, der es ausführen wird! Sagt Der Herr.

Meine Söhne, sie lieben Mich nicht! Sie haben keine Liebe zu Gott in ihren Herzen!… Auch wenn ihre Worte voll des Lobes sind und sie viele hochmütige und vornehme Worte sprechen, mit vielen vorbereiteten Reden, sage Ich euch doch die Wahrheit, sie lieben Mich nicht! Deshalb lasst sie ihre Schmeicheleien und all ihre Heucheleien nehmen und ihre eigenen Hinterteile abwischen!…

Denn sie sind NICHT Meine Kinder, noch kenne Ich sie… Und aufgrund der Vielzahl ihrer törichten und verachtenswerten Handlungen und wegen ihrer immensen Unverschämtheit, die Ich in ihnen gefunden habe, werden sie in der Wildnis allein gelassen sein… Weit entfernt von ihrem Gott… Stehen gelassen in all diesen trostlosen Ländern!

Doch Ich habe für Mich Selbst einen Rest reserviert, einen kostbaren Rest, der verborgen sein wird von dieser Welt, obwohl sie in ihrer Mitte bleiben. Sie werden beschützt sein vor all diesem Fauchen, von all diesen mörderischen Absichten, die gegen Meine Auserwählten angezettelt werden und sie werden für eine Zeit und Zeiten und eine halbe Zeit Heiligkeit lernen… Während die Welt und Alle die in ihr bleiben, rasch der Zerstörung entgegen gehen.

Doch all Jene, die laufend in ihrem Stolz behaupten, die wahre ‘Rest Kirche’ zu sein, sie werden sicherlich den Sinn jenes Wortes kennenlernen! Denn sie haben sich selbst als Königinnen geschmückt, hochmütig und stolz in ihren extravaganten Kirchen!… Deshalb sagt Der Herr… SIE WERDEN ALLE WIE EINE WITWE SEIN!

Ich werde sie wie eine Beute teilen! Ich werde ihnen eine starke Korrektur zukommen lassen und ihre Zahlen reinigen! Ich werde sie massiv disziplinieren und Viele von ihnen werden an jenem Tag in den Tod geschickt! Dann werden sie wissen, dass ICH DER HERR BIN!… Und Ich habe in der Tat einen Rest aus ihnen gemacht.

Doch auch jetzt gibt es eine kleine Zahl unter ihnen, die Ich kenne und in welchen Ich von Mir Selbst sehe… Diese werden zu Mir kommen, damit Ich sie empfangen kann… Denn Meine Liebe war vollkommen in ihnen vor der Zeit. Denn Ich sage zu euch… Wenn Ich diese Tage nicht verkürzt hätte, würde kein Fleisch errettet werden… Sagt Der Herr.

<= 14. Kranke Kirchen… Törichte Kinder
@ ERMAHNUNGEN GOTTES
=> 16. Der Bruch

flagge en  I will provoke them to Anger

The Lord says… I will provoke them to Anger

April 25, 2011 – From The Lord, Our God and Savior – For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God… I dare this people to speak against My servants. I call them out, that they may bring their hard words against My witnesses. Yes, I will provoke them to anger, that they may come out and speak harshly toward My servants. For they have provoked Me to anger, therefore shall I also provoke them… That I may slay them and cut them down, as tares harvested for the fire!…

Thus says The Lord, to all those of the provocation… YOU SHALL ALL SURELY DIE! ALL SHALL BE PIERCED!… As YOU had pierced Me, even as you pierce Me now, so shall the multitudes receive of the same. They shall all be pierced and struck through!

For you have fought against Me… You have hated My name and My Holy One, He who is the glory of My majesty… Therefore, I am sending My servants, the prophets, against you! They shall prophesy against you viciously… They shall tear at you, tearing you as a lion devours his prey! For I have given them claws, and with them they shall strike, penetrating deep into your flesh… And you shall be torn! Yea, they shall roar in that Day, a great multitude of roaring lions!

Behold, they shall roar, with the breath of The Almighty in their nostrils!… And your every pillar shall break! Your four walls shall crumble! Your every foundation, upon which you have highly esteemed yourselves, shall buckle! Lo, the weight of your pride shall no more be upheld by your false glory, born of your vanities! It shall all come down, collapsing under the weight of the Truth, which I shall declare through My witnesses! For strong is The Lord’s proclamation against you!… For My Word is fire! A fire already kindled! And you shall ALL be made to pass through its flame!

Thus says The Lord, your Redeemer… Perk up your ears and listen, for I shall speak and tell you the truth of who I am…

I walked these roads with the wicked, with My heart heavy over all this sin, which led God’s people astray at all times and in every season. I was destined to die, before the foundation of the world. And though I am King, I came to be your slave. Before any of you had entered into your mother’s womb, I knew you and loved you…

As water spilled upon the ground, so had sin made My people unrecoverable to The Father, unless a sacrifice sufficient to receive you back again was made… A pure and holy sacrifice, greater than any man of the earth could offer. For the sacrifice of God in the flesh was the only means by which you could be reconciled… He having the power to turn back death, the power to break death’s hold, which sin had placed upon His people. For your God is holy, your God is just, your God is righteous and pure…

HOLY, HOLY, HOLY IS YAHUWAH! He laid the rules of righteousness and set the foundations of holiness… Thus I AM HE! THE TRUE SALVATION OF GOD!… YAHUSHUA HAMASHIACH! Bow therefore, and give Me glory! BOW, ALL YOU WICKED!… Before all creation is made to bow before The King!

Thus says The Lord to His servants… Prophesy, My sons… PROPHESY, O SONS OF SERVICE! For I have purposed for you to anger many. You shall incite them, and the heat of their lividity shall be shown in their faces. And many shall be slain by the words, which I shall place in your mouths…

Their number is 144,000, My holy elect, who shall subdue entire nations and humble multitudes of people. For My witnesses go wheresoever I lead them, having the seal of The Living God upon their foreheads, saying, “Holiness to The Lord!”… And shouting, “MAKE WAY FOR THE COMING OF THE LORD!”

Behold, this generation has been made subject to My servants, to their every word… Not one word proceeding from their lips, at My commandment, shall fall to the ground! Oh yes, they are indeed set above you, all you foolish leaders, all you haughty men in authority! They are set high above all these self-righteous, modern pharisees… To humble, to bring down and to break! Declares The Lord.

For I have called to them, I have shouted to them in a loud voice… Yea, My word screams at them!… Yet their ears remain stopped, they REFUSE to hear! Behold, I am come forth in My power! And in the strength of My might, I shall cause the wicked to hear and the high-minded to listen!… All you wicked and deaf children!

You would not come to Me for healing! Therefore you, every last one of you, shall be made subject to My Word! And you shall hear the voice of The Holy One of Israel when He arises mightily in battle!… BEHOLD! THE SWORD OF HIS MOUTH SHALL SLAY YOU! And you shall cease from before Me! You shall be no more!… No more shall you dwell before My face! FOREVER!

And still you ask… “But why?”… Thus says The Lord… If you would have left all your doomed houses, obeying My voice and My command to come out, you would have known why, for I had said, “The atheist shall have it far better than you, when the wrath of The Great and Dreadful God has come”… For you had sought to lay hold of My throne, O acolytes of satan.

And as you endeavored to ascend above My Holy Mountain, I stepped down and crushed your wicked climbing! I halted your evil aspirations! I smashed your satanic fingers, O vicars of Christ!… You abominable vines! Roots of rottenness!… I AM AGAINST YOU! Says The Lord.

For you have hated Me, returning to Me evil for good! You would not kiss The Son as part of the holy convocation, nor would you drink from My cup; nor would you sip the elixir, which I had freely offered for your cleansing, by which the remnants of Eve and Adam’s error was to be purged… Even of all your sins, whereby you do continually sin against The Lord your God, and pollute My name, and spit upon The Glory of My Majesty!… YOU HAVE COVERED ME IN THE KISSES OF JUDAS!… EVIL WORKERS! RAVENOUS WOLVES!…

Therefore, I am come down!… And I shall surely put an end to all of satan’s work! For it was all for naught!… Thus I have declared it! And I am He who shall also do it! Says The Lord.

My sons, they do not love Me! They have no love for God in their hearts!… Though their words are full of praise, and they speak many high and lofty words, with many prepared speeches, I tell you the truth, they do not love Me! Therefore, let them take their flatteries and all their filthy pretense, and wipe their own rear ends!…

For they are NOT My children, neither do I know them… And due to the multitude of their foolish and contemptible acts, and because of this great measure of insolence I have found within them, are they left alone in the wilderness… Far removed from their God… Abandoned in these desolate lands!

Yet I have reserved to Myself a remnant, a precious remnant who shall be hidden from this world, though they remain in the midst of it. They shall be sheltered from all this hissing, from all these murderous aspirations brought forth against My elect, and they shall learn holiness for a time and times and half a time… While the world, and all who remain in it, run quickly toward their destruction.

Yet all those who continually profess in their pride, to be the true “remnant church”, shall surely come to know the meaning of the word! For they have adorned themselves as queens, high and lofty, in their extravagant churches!… Therefore, thus says The Lord… THEY SHALL ALL BE AS WIDOWS!

I shall divide them as spoils! I shall serve them strong correction, and purge their numbers! I will discipline them harshly, and send many of them to die in that day! Then shall they know, I AM THE LORD!… And truly, I have made of them a remnant.

Yet even now, there is indeed a small number among them, who I do know, and in whom I see of Myself… These shall come to Me, so I may receive them… For My love had been completed in them before the time. For most assuredly, I say unto you… If I had not shortened these days, no flesh would be saved… Says The Lord.

<= ER/14     @ REBUKE     ER/16 =>

<= ER/14     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/16 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

WACHT AUF! Jetzt ist die Zeit… – WAKE UP! The Time is now…

<= V7/55     @ VOLUME 7     V7/57 =>

V7/56

2009-12-08 MENSCHEN IN DEN KIRCHEN WACHT AUF JETZT IST DIE ZEIT Sagt der Herr TROMPETENRUF GOTTES 2009-12-08 MEN IN THE CHURCHES WAKE UP THE TIME IS NOW Says the Lord TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Die letzte Trompete
=> Dicke Wolken & Dunkelheit
=> Jene die in Mir leben müssen ihr…
=> Demütigung am Tag des Herrn
=> Verkündet nicht die Hölle der Kirche
=> Ich kannte euch nie
=> Reiner, unverdorbener Glaube
=> Wer an Mich glaubt, aus dessen…
=> Scheinchristen & kirchliche Irrlehren
=> Viele sind Gerufen, Wenige Erwählt
=> Wehe zu den selbsternannten Lehrern
=> Wandelt in Dem Herrn
=> Die Zeichen Meines Kommens
Related Messages…
=> The last Trump
=> Thick Clouds & Darkness
=> Those who live in Me must crucify…
=> Abasemanet in the Day of the Lord
=> Proclaim not the Hell of the Church
=> I never knew you
=> Pure, undefiled Faith
=> Whoever believes in Me, out of…
=> Pseudo-Christians & ecclisial Mistakes
=> Many are Called, Few are Chosen
=> Woe to the self-appointed Teachers
=> Walk in The Lord
=> The Signs of My Coming

flagge de  Wacht auf! Jetzt ist die Zeit!

Wacht auf! Jetzt ist die Zeit!

12/8/09 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Für die Kirchen der Menschen und für Alle, die Ohren haben zu Hören

Das sagt der Herr Gott zu all Diesen, welche in den Kirchen der Menschen verweilen… Meine Kinder, stoppt eure sündhaften Wege! Kehrt um von all dieser Gotteslästerung, welche ihr in Meinem Namen aufrecht hält und tut Busse! Korrigiert eure Wege und hört auf mit all diesen Irrlehren, welche ihr stark verbreitet habt vor meinem Angesicht!… Und kehrt zurück zu Mir! Wacht auf, Meine schlafenden Kinder und lasst die Trompete erklingen!

Seht, sieben Mal habe Ich euch gerufen, aufzuwachen. Denn die Zeit ist tatsächlich gekommen und der Tag ist sehr nahe, wenn Ich Meine Herde entrücken werde und Meine Lämmer wegstehle, wenn Ich von Haus zu Haus gehe und von Tempel zu Tempel, um zu sehen, ob Ich darin wohne. Denn Viele sind gerufen, doch nur Wenige erwählt. Nur Jene, welche als würdig erachtet werden zu entfliehen, werden von dieser Erde verschwunden sein und nur Jene, die komplett erwacht sind im Messias, sollen an diesem Tag vor dem Menschensohn stehen… Der Rest wird zurückgelassen, um durch das Tal zu wandeln, ein Tal voll dicker Wolken und Dunkelheit, Tränen und grosser Trübsal.

Geliebte, schon jetzt sehe Ich die Tränen, welche eure Wangen herunter fliessen werden in bitterer Reue; schon jetzt fühle Ich die schweren Sorgen, welche eure Herzen zerreissen werden an jenem Tag; schon jetzt sehe Ich euer Zittern vor Angst…

Ich sehe, wie ihr sucht und doch nicht findet, ihr sucht und bleibt doch blind, ihr hört und doch weigert ihr euch zu erkennen, ihr esst und trinkt, doch seid ihr niemals zufrieden… Hoffnungslos.

Geliebte, wie kommt es, dass Ich Viele unter euch finde, die sagen, dass sie Mich und Meinen Willen kennen und dann doch ablehnen, in Meinen Wegen zu wandeln?…

Ist Meine Erlösung nicht bekannt? Sind Meine Wege nicht offenbart und Meine Gebote deutlich geschrieben? Sind die Zeichen Meines Kommens nicht klar ersichtlich, selbst vor den Augen dieser sündhaften Generation?… Doch Ich höre kein Rufen von den Dächern, nur Wind…

So sind die Worte dieser Leute in den Kirchen der Menschen – nur Wind – eine vergehende Brise, unfähig auch nur die kleinsten Zweige zu bewegen.

Oh ignorante und eigensinnige Kinder, die ihr Wissen ablehnt und Korrektur zurückweist, hört das Wort des Herrn… Ihr wohnt in Königshäusern! Und Ich habe den Thron gesehen, auf welchem ihr sitzt in eurem Stolz und wie ihr Andere richtet ohne Grund!… Wehe euch! WEHE EUCH! Sagt der Herr.

Wehe an all euch selbst eingesetzten Könige, welche so hochmütig und erhaben auf eurem Thron sitzt! Und wehe an jeden arroganten Prinzen und alle Männer in Autorität! Denn ihr werdet keinesfalls entkommen, wenn die Macht Gottes offenbar wird vom Himmel, wenn der Arm Des Allmächtigen ausgestreckt ist gegen jedes Volk, jede Sprache und jede Nation, wenn die Gegenwart Des Gottes aus Israel Furcht auslöst in allen Menschenherzen! Rasche Katastrophen! Plötzliche Zerstörung! Grosse Trübsal für alle Nationen!

Deshalb, hört die Worte des Herrn, all Jene, die in den Kirchen der Menschen verweilen… Eure Häuser werden verwahrlost und in Stücke gerissen werden am Tag der Katastrophe! Und weil ihr Wissen abgelehnt und euch selbst der Korrektur widersetzt habt und die Stimme des Herrn eures Gottes missachtet habt, Meine Propheten schikanierend, welche Ich selbst zu euch gesandt habe, aus diesem Grund werdet ihr ausgestossen sein in eurem eigenen Land!… Ihr werdet zum Landstreicher werden, der durch die Strassen wandert, ein Bettler in grosser Not, die Tasse seiner eigenen Tränen trinkend, wimmernd, der Klang, welcher sich in den Strassen der Hartherzigen ausbreiten wird und kaum beachtet werden wird. Keiner hält an, um eine helfende Hand zu reichen.

Der Tag kommt schnell, wo ihr Meinen Namen laut aussprechen werdet in eurem Jammern und prahlt mit all euren Werken, welche ihr dreisterweise in Meinem Namen ausgeführt habt. Doch an jenem Tag werde Ich Mein Angesicht von euch abwenden und euch erklären… “Ich kannte euch nie!”, denn ihr seid alle Arbeiter der Ungerechtigkeit, Menschen, welche Gesetzlosigkeit hochhalten im Namen der Gnade!… Doch Ich sage euch, IHR HABT MEINEN NAMEN ENTWEIHT!

In eurer Arroganz habt ihr Viele dazu veranlasst, sich von Mir zu entfernen und auf Kosten all eurer verdrehten Lehren und verseuchten Traditionen habt ihr Meine Kinder in die Rebellion gegen den Herrn geführt! Ja auch mit dieser abscheulichen Lehre, welche Ich eifrig verabscheue, diesen Ort ewiger Qual, welche euch durch den Mund der Hure vermittelt wurde und die euch dazu veranlasste, Meinen Namen auf höchster Ebene zu lästern!

Doch ihr akzeptiert es wohlwollend, seht ihr geniesst es! Und übereinstimmend mit eurer Boshaftigkeit, mit Herzen, die voller Urteile sind, haltet ihr es hoch in eurem Zorn! Und in eurer stillen Verärgerung geniesst ihr es auch noch!…

ENTHEILIGUNG UNVERGLEICHLICH UNTER EURER GENERATION! Denn mit all euren widerwärtigen Lehren habt ihr euch selbst an Meine Stelle gestellt, euch selbst auf Meinen Thron gesetzt! Und ihr zögert keinen Augenblick, noch habt ihr innegehalten um eure Wege zu betrachten, denn ihr haltet Gott nicht in euren Gedanken, noch hat der Heilige einen Anteil an euren ehrwürdigen Versammlungen!

Denn ihr habt nicht aufgehört, Jene bei euch zu veranlassen, beschmutzte Gebete darzubringen in Meinem Namen, genauso wie ihr weitermacht, sie mit den Abscheulichkeiten der Heiden zu überhäufen!…

Ihr habt auch keinen Finger erhoben, um den Schmutz der Heiden von ihren Gesichtern zu wischen, mit welchem ihr sie berieselt!… Noch habt ihr eure Zunge von euren Lästerungen zurück gezogen, durch welche all diese Unreinheit in ihre Ohren gedrungen ist!

Deshalb sagt der Herr euer Gott, welchen ihr nicht gekannt habt…
Ihr solltet Mein VORBILD sein! Doch das Bild, welches ihr für Mich nachgebaut habt, BIN ICH NICHT! Und deshalb seid ihr nicht mehr Mein Volk, ihr seid auf euch selbst gestellt… Euren eigenen Einrichtungen überlassen, dem Schmutz all eurer Unzucht überlassen, all den weltlichen Lüsten, nach welchen ihr ohne Unterbruch strebt, überlassen, diese Welt mehr liebend als Mich… Deshalb verkünde Ich euch, eure Schuld bleibt und eure Sünden bleiben ungesühnt.

Geliebte, was wird aus dieser Welt werden?… Nichts, nur Staub und Asche wird bleiben! Denn Ich werde alle Königreiche der Menschen zerstören! Ich werde alles, was sie erbaut haben, abreissen, bis jedes letzte Überbleibsel menschlicher Intervention zerstört ist! Mit ewigem Feuer soll es verbrannt werden und in der Hitze Meiner Rache werde Ich ein komplettes Ende machen, denn das Feuer des Herrn kann nicht gelöscht werden!

Und so werde Ich den Umfang der ganzen Erde reinigen… Ich werde nicht sparsam sein! Sagt der Herr in Seinem Zorn. Seht, sogar die Wasser werden verzehrt sein in den Flammen Meines heissen Unmutes und die Felsen werden schmelzen in der glühenden Hitze! Denn Ich werde eure Städte völlig zerstören, Oh Menschensöhne und all eure hohen Türme zu Fall bringen und jede von Menschen erbaute Zufluchtsstätte wird auseinander gebrochen!

Ja, jeder Tempel, angefüllt mit Abscheulichkeiten, wird zerstört werden! Jeder Tempel jeder Religion wird auseinander gebrochen! Seht, nicht eine Kirche oder Synagoge wird stehen bleiben, obwohl Männer sich bemüht haben, Meinen Namen dort zu platzieren!… Mein Name ist nicht dort, denn Meine Gegenwart ist weit entfernt! Noch habe Ich dort gewohnt! Sagt der Herr, der Gott von Israel.

Denn ICH BIN DER HERR, ein grosser und mächtiger König, Der Heilige aus Israel! Und Ich wohne in keinem Haus, das von Menschenhand erbaut ist… Ich wohne in den Herzen der Menschen. Ich bin Gott und es gibt Einen Einzigen Erlöser und Er wird von Tempel zu Tempel gehen und sie durchleuchten, um zu sehen, ob Sein Geist dort wohnt und ob Sein Name dort geschrieben steht.

Seht, Er wird schauen, ob Meine Gebote in ihren Herzen stehen, welche Ich den Kindern Israel’s gegeben hatte, von welchen ihr adoptiert wurdet… Ein Olivenbaum mit vielen Zweigen, wunderbar wachsend, viel Frucht hervorbringend in dem Geliebten; genau wie die Kinder von Israel auch wachsen sollten, damit sie viele süssen Trauben produzieren am Weinstock, welcher zu ihnen gesandt war und für sie aufgegeben wurde.

Doch was sehe Ich?!… Grosse Bitterkeit, sauren Wein, ein entsetzliches Reihern aus dem Mund Meiner eigenen Kinder!

Deshalb, weil ihr wie wilde und widerborstige Rebstöcke geworden seid, im Feld stehend zwischen viel Gestrüpp und vielen Dornen, werde Ich Hagel vermischt mit Feuer und Blut über euch bringen, um euch zu veredeln und zu brechen und einen brütend heissen Wind, um euch zu reinigen… Seht, es wird schnell kommen und durchziehen, die Flammen werden ein wütendes Feuer entfachen, bis jedes letzte Gestrüpp und alle Dornen komplett verbrannt sind.

Und du, oh abscheulicher Weinstock, wirst gereinigt werden… Heraus gezogen mit deinen Wurzeln und an deinen Ort gepflanzt…

Umgepflanzt zu Meinen Füssen in Meinen Weingarten, wo du neu spriessen wirst und schnell wachsen, eine riesige Menge an Früchten produzierend in einer einzigen Jahreszeit… Bald abgeschnitten, sterbend und hochgehoben in den Himmel…

Denn Ich bin der Herr und Mein Korn soll seine Ernte zur passenden Zeit einbringen. Übereinstimmend mit der Zeit, welche Ich festgelegt habe, zum Ruhm Meines Namens.

Deshalb sagt Der Herr zu all Diesen, welche in den Kirchen der Menschen verweilen… Kommt heraus aus ihnen und seid abgesondert! Entfernt euch schnell

Geht schnell weg! Hört auf, Ehebruch mit fremden Männern zu begehen, welche verführende Lippen und süsse Stimmen haben und wendet euch auch ab von all euren Ehebrüchen mit der Hure! Trinkt nie mehr vom Becher ihrer Unzucht, sonst erleidet ihr das gleiche Schicksal, welches jetzt bald geschehen wird! Denn ihre Wege sind gegen Mich und die Lehren der fremden Männer haben nichts gemeinsam mit Mir! Auch jede ihrer Traditionen entehrt Mich!… Deshalb, wer in ihr bleibt, hat kein Teil an Mir und wer weitermacht, in ihren Sünden zu schwelgen, der soll auch in die Dunkelheit geworfen werden, wo Jammern und Zähneklappern sein wird.

Kirchen der Menschen, wo ist die Furcht Gottes unter euch?! Nicht Einer zittert! Euer Wissen ist unbrauchbar und euer Verständnis ist verdorben! Was habt Ihr gemacht mit Dem Wort der Wahrheit?! Sucht nach reinem Verständnis und umarmt die reine Weisheit, welche in Mir ist und von Mir, welche nur empfangen werden kann von dem Heiligen, Er ist eure Einzige Erlösung und euer Einziger Ausweg!… Geliebte, krönt Ihn zum König! Nein, nicht auf der Bühne oder durch sinnlose Lehren! Ringt mit eurem Gott in Seinem Namen, damit Er in euren Herzen regieren möge! Wacht auf, Meine Kinder! Wacht auf aus diesem tiefen Schlummer! Die Zeit ist jetzt!

Seht, Ich habe euch 7 Mal gerufen, um euch wach zu rütteln; ja sogar 10 Mal soll es gesprochen werden durch Meine Propheten. Doch immer noch scheitert ihr, zu erkennen, immer noch seid ihr nicht aufgewacht von eurem Schlummer, denn euer Schlaf ist tief und eure Augenlider bleiben schwer. Deshalb für jeden Ruf, den ihr nicht beachtet, indem ihr eure Ohren verstopft und Mich zurückweist und Meine Stimme ignoriert und unfreundlich gegen diese Trompete sprecht, genauso wird es euch zur Läuterung angerechnet werden…

Ja, ihr werdet euer Leben behalten, doch es wird von euch gefordert werden in der Welt, ihr sollt es sicher behalten. Ihr werdet entkommen, jedoch als Eines, das durch die Flammen entkommt. Dann werdet ihr wissen, dass ICH DER HERR BIN, denn Ich bin Er, welcher die Demütigen erhöht und die Bescheidenen hochhebt, Er, welcher die Hochmütigen demütigt und die Stolzen erniedrigt, der Einzig Wahre Gott.

Und in der Gegenwart eures Hirten sollt ihr wandeln für immer, indem ihr Mich in Geist und Wahrheit anbetet, auch im Königreich Meiner Freude, welches kein Ende hat… Denn in Ihm seid Ihr gereinigt und durch Sein vergossenes Blut seid ihr weiss gemacht… Denn in Ihm wohnt die Fülle Gottes und durch Ihn allein ist das Versprechen erfüllt worden, genauso, wie Ich es selbst gesprochen hatte und wie es geschrieben war… Denn Ich werde euer Gott sein und ihr werdet Mein Volk sein, für immer.

<= 55. SEID Vollkommen ABGESONDERT, BERICHTIGT Euch Selbst…
@ VOLUME 7
=> 57. Ein Grosses IM STICH LASSEN

flagge en  Wake Up! The Time is now!

Wake Up! The Time is now!

12/8/09 From The Lord, Our God and Savior – For the Churches of Men, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God, to all those who dwell in the churches of men…
My children, stop your wicked ways! Turn back from all this blasphemy you have upheld in My name, and repent! Set your steps aright, and cease from all these heresies which you have proliferated before My face!… And return to Me! Wake up, My sleeping children, and sound the trumpet!

Behold, even these seven times I have called you to awake. For the time has indeed come, and the day is very near, when I shall gather My flock and steal away My lambs, when I shall go from house to house and temple to temple, to see whether or not I dwell there. For many are called, yet few are chosen. For only those counted worthy to escape shall be gone from this place, and only those fully awakened in Messiah shall stand before The Son of Man in that day… The rest left to walk through the valley, a valley of thick clouds and darkness, of tears and heavy sorrows.

Beloved, even now, I behold the tears which shall flow down your cheeks in bitter remorse; even now, I feel the heavy sorrows which shall rend your hearts in that day; even now, I behold you trembling in fear… Seeking yet never finding, seeing yet remaining blind, listening yet refusing to hear, eating and drinking yet never satisfied… Desolate.

Beloved, how is it I find many among you,
Who say they know Me and My will, yet refuse to walk in My ways?…

Is not My Salvation made known?
Are not My ways revealed,
My Commandments plainly written?
Are not the signs of My coming clearly seen,
Even before the eyes of this wicked generation?…

Yet I hear no shouting from the rooftops, only wind…

So are the words of this people among the churches of men,
Wind, a passing breeze, unable to move even the smallest of branches.

O ignorant and wayward children, you who refuse knowledge and reject correction, hear The Word of The Lord… You dwell in kings’ houses! And I have seen the thrones upon which you sit in your pride, and how you judge others without cause!… Woe to you! WOE TO YOU! Says The Lord.

Woe to all your self-appointed kings, who sit so high and lofty upon their thrones! And woe to every arrogant prince and man in authority! For you shall by no means escape when the power of The Lord is revealed from Heaven, when the arm of The Almighty is stretched out against every tribe, tongue, people and nation, when the presence of The God of Israel strikes fear into the hearts of all men!… Swift calamity! Sudden destruction! Great tribulation for all nations!

Therefore, hear the word of The Lord, all you who dwell in the churches of men: Your houses are left to you desolate, and shall be torn down in the Day of Calamity! And because you have refused knowledge and have set yourselves above correction, forsaking the voice of The Lord your God, persecuting My prophets which I Myself have sent to you, you shall become outcasts in your own land!… Behold, you shall become as the vagabond who wanders the streets, a beggar in great want, drinking from the cup of your own tears, wailing, the sound of which shall carry throughout the streets of the hard-hearted… Barely noticed, with none stopping to lend a hand.

For the day is coming quickly, when you shall speak My name aloud in your complaint, and boast of all your works which you did presumptuously in My name. Yet in that day I shall turn My face from you, declaring to you, “I never knew you”, for you are all workers of iniquity, a people who honor lawlessness in the name of Grace!… Yet I tell you, YOU HAVE DEFILED MY NAME!

In your arrogance you have caused many to turn from Me; and on account of all your perverse doctrines and polluted traditions have you led My children into rebellion against The Lord! Yes, even by this detestable doctrine which I loathe in My zeal, this place of eternal torment which was passed down to you through the mouth of the harlot, have you caused them to blaspheme My name on the highest order! Yet you gladly accept it, behold you relish it! And according to your own wickedness, with hearts full of judgment, you uphold it in your wrath! And in your quiet indignation, you secretly take pleasure in it!… DESECRATION UNEQUALLED AMONG YOUR GENERATIONS! For by all your detestable doctrines have you appointed yourselves in My stead, placing yourselves upon My throne! Yet you did not hesitate, nor did you stop to consider your ways, for you do not retain God in your thoughts, nor does The Holy One have any part in your sacred assemblies!

For you have not ceased from causing those among you
To offer up polluted worship in My name,
As you continue to heap the filth of the heathen upon them!…

Neither have you lifted a finger
To wipe the pollution of the pagan from their faces,
With which you splatter them!…

Nor have you held your tongue from your blasphemies,
By which all this uncleanness has entered their ears!

Therefore thus says The Lord God, of whom you have not known…
YOU WERE TO BE MY EXAMPLES! For the image in which you have recreated Me, I AM NOT! Therefore you are no more My people, you are your own!… LEFT to your own devices, LEFT to the filthiness of your fornications, LEFT to all your worldly lusts of which you continually seek after, having loved this world more than Me… Therefore, I declare to you, your guilt remains and your sins are uncovered.

Beloved, what will come of this world?… Nothing, only dust and ashes will remain! For I shall destroy the kingdoms of men! I shall tear down everything they have built, until every last vestige of man’s invention is purged! With everlasting fire it shall be burned up, and in the heat of My vengeance shall I make a full end, for the fire of The Lord can not be quenched!

And thus shall I purge the whole breadth of the whole earth… I shall not spare! Says The Lord in His anger. Behold, even the waters shall be consumed in the flames of My hot displeasure, and the rocks shall melt with fervent heat! For I shall utterly destroy your cities, O sons of men, and bring down all your tall towers, and break apart every man-made sanctuary, breaking them in pieces!

Yes, every temple filled with abominations shall be torn down! Every temple, of every religion, shall be broken in pieces! Behold, not even one church or synagogue shall remain standing, though men have endeavored to place My name there!… My name is not there, for My presence is far removed! Neither have I dwelled there! Says The Lord God of Israel.

For I AM THE LORD, a great and mighty King, The Holy One of Israel! And I dwell in no house built by human hands… I dwell in the hearts of men. For I am God, and there is One Savior, and He shall go from temple to temple and search them thoroughly, to see if His spirit dwells there, to see whether or not His name is written there.

Behold, He shall look upon the tables of their hearts for My Commandments, which I had given to the children of Israel, whose adoption you were to become… One olive tree with many branches, growing beautifully, bearing much fruit in The Beloved; even as the children of Israel were to grow also, that they might produce a multitude of sweet grapes from The Vine, which was sent and given up for them.

Yet what do I see?!… Great bitterness, sour wine,
an awful spewing from the mouths of My own children!

Therefore, because you have become as a wild and unruly grapevine, dwelling in a field amongst many briars and thorns, I shall bring upon you hail mixed with fire and blood, to purify and to break, and a scorching wind with intense heat, to purge… Behold, it shall come forth quickly and pass through, fanning the flames into a raging fire, until every last briar and thorn is utterly consumed.

And you, O abominable vine, shall be cleansed,
Pulled up by your roots and set in your place…

Replanted at My feet in My vineyard,
Where you shall sprout anew, growing quickly,
Producing a multitude of fruit in a single season…

Soon cut off, perishing, and gathered up to Heaven…

For I am The Lord, and My crop shall yield its harvest in due season,
According to the time which I have appointed, to the glory of My name.

Therefore thus says The Lord,
to all those who yet dwell in the churches of men…

Come out from among them and be separate! Depart quickly!

Stop committing adultery with strange men, who have alluring lips and smooth voices, and cease also from all your adulteries committed with the harlot! Drink no more from the cups of her fornications, lest you suffer her fate which is about to be fulfilled! For her ways are against Me, and the doctrines of estranged men have no part with Me! Even their every tradition dishonors Me!… Therefore whosoever remains on their part has no part with Me; and whosoever continues to revel in their sins, the same shall be cast into darkness, where there shall be wailing and gnashing of teeth.

Churches of men, where is the fear of The Lord among you?! Not one trembles! Your knowledge is useless, and your understanding is corrupt! What have you done with The Word of Truth?! Seek therefore after pure understanding, and embrace undefiled wisdom, the kind of which is in Me and of Me, which can only be received in The Holy One, your Only Salvation and Escape!… Beloved, crown Him King! No, not in platform nor by vain doctrine! Plead with your God in His name, that He may reign in your hearts! Wake up, My children! Wake up out of this heavy slumber! The time is now!

See, I have called you to awake these seven times; yea, even ten times shall it be spoken through My prophets. Yet still you fail to discern, nor have you awakened from your slumber, for your sleep is deep and your eyelids remain heavy. Therefore according to each call you fail to heed, plugging your ears, refusing Me, and according to how you have ignored My voice and spoken harshly against this trumpet, shall it be accounted to you for refinement… Yes, you shall keep your life; though it will be required of you in the world, you shall surely keep it. And you shall escape, yet as one escaping through the flames. Then you will know, I AM THE LORD, even I am He who exalts the meek and uplifts the lowly, He who humbles the haughty and abases the proud, The One and Only True God.

And in the presence of your Shepherd shall you dwell forever,
Worshipping Me in spirit and in truth,
Even in the Kingdom of My joy which has no end…

For in Him are you purified,
And by His shed blood are you made white…

For in Him does the fullness of God dwell,
And by Him alone is the promise brought to pass,
Even according to how I Myself had spoken it and as it was written…

For I shall be your God, and you shall be My people, forever.

<= V7/55     @ VOLUME 7     V7/57 =>

flagge fr  Le Seigneur dit… RÉVEILLEZ-VOUS ! Il est temps maintenant…

=> VIDEO   => PDF

Le Seigneur dit… RÉVEILLEZ-VOUS ! Il est temps maintenant…

08/12/09 Du Seigneur, Notre Dieu et Sauveur – Pour les Églises des Hommes, et pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre

Ainsi, dit le Seigneur Dieu, à tous ceux qui habitent dans les églises des Hommes … Mes enfants, arrêtés vos mauvaises voies ! Détournez-vous de tout ce blasphème que vous avez maintenu en Mon nom, et repentez-vous ! Réglez vos pas correctement et cessez toutes ces hérésies que vous avez proliféré devant Ma face ! … Et revenez vers moi ! Réveillez-vous, Mes enfants endormis, et sonnez la trompette ! Regarder, même ces sept fois, je vous appelle au réveil. Car le temps est venu, et le jour est très proche, quand je rassemblerai mon troupeau et mes agneaux. Quand j’irai de maison en maison, et de temple en temple, pour voir si j’y habite ou non.

Car beaucoup sont appelés, mais peu sont choisis. Car, seuls ceux qui sont dignes de s’échapper disparaîtront de ce lieu, et seuls ceux qui sont complètement réveillés dans le Messie se présenteront ce jour-là devant le Fils de l’homme… Le reste marchera dans la vallée, une vallée de nuages et d’obscurités, de larmes et de lourdes peines.

Bien-aimé, même maintenant, je vois les larmes qui couleront sur tes joues avec d’amers remords. Même maintenant, je ressens les lourdes douleurs qui déchireront ton cœur en ce jour-là. Même maintenant, je te vois tremblant de peur …

Bien-aimés, comment se fait-il que je trouve plusieurs d’entre-vous, qui disent me connaître ainsi que ma volonté, mais refusent de marcher dans mes voies ? … Mon salut n’est-il pas connu ? Mes voies ne sont-elles pas révélées ? Mes commandements ne sont-ils pas clairement écrits ? Même les signes de Mon arrivée ne sont-ils pas clairement visibles devant les yeux de cette méchante génération ? …

Pourtant, je n’entends pas crier sur les toits, seul le vent … Ainsi sont les mots de ce peuple parmi les églises des Hommes, le vent, une brise passante, incapable de bouger même la plus petite des branches.

Ô enfants ignorants et déshérités, qui refusent la connaissance et rejettent la correction, écoutez la Parole du Seigneur …
Vous habitez dans les maisons des rois ! Et j’ai vu les trônes sur lesquels vous vous asseyez dans votre fierté, et comment vous jugez les autres sans cause ! … Malheur à vous ! MALHEUR À VOUS ! Dit, le Seigneur. Malheur à tous vos rois autoproclamés, qui siègent si haut et si noblement sur leurs trônes ! Et malheur à tous les princes arrogants et aux Hommes en autorité ! Car vous ne vous échapperez pas lorsque la puissance du Seigneur sera révélée du ciel ; quand le bras du Tout-Puissant sera étendu contre toute tribu, langue, peuple et nation ; lorsque la présence du Dieu d’Israël frappera la peur dans le cœur de tous les hommes ! … Calamité rapide ! Destructions soudaines ! Grande tribulation pour toutes les nations !

Écoutez donc la parole de l’Éternel, vous tous qui habités dans les églises des Hommes : Vos maisons seront laissées désolées et seront démolies au Jour de la Calamité ! Et parce que vous avez refusé la connaissance et que vous vous êtes mis au-dessus de la correction, abandonnant la voie du Seigneur votre Dieu ! En persécutant Mes prophètes que je vous ai moi-même envoyés, vous deviendriez des exclus dans votre pays ! …

Voici, vous deviendrez comme le vagabond qui erre dans les rues, un mendiant en grande détresse, buvant de la tasse de vos propres larmes, gémissant, dont le son portera dans les rues du cœur dur … À peine remarqué, sans qu’aucun ne s’arrête pour vous donner un coup de main.

Car le jour viendra rapidement, quand vous parlerez à haute voix dans votre plainte, et vous glorifierez de toutes tes œuvres que vous aurez présomptueusement réalisés en Mon nom. Pourtant, en ce jour-là, je détournerai mon visage de vous, vous déclarant : « Je ne vous ai jamais connus », car vous êtes tous des travailleurs de l’iniquité, un peuple qui honore l’anarchie au nom de la Grâce ! …

Pourtant, je vous le dis, VOUS AVEZ SOUILLE MON NOM ! Dans votre arrogance, vous avez fait en sorte que beaucoup se détournent de moi. Et à cause de toutes vos doctrines perverses et de vos traditions polluées, vous avez conduit Mes enfants à la rébellion contre le Seigneur ! Oui, même par cette doctrine détestable que je déteste dans mon zèle, cet endroit de tourments éternels qui vous a été transmis par la bouche de la prostituée ; vous les avez fait blasphémer Mon nom sur le plus haut ordre ! Pourtant, vous l’acceptez volontiers. Voici que vous savourez !

Et selon votre propre méchanceté, vous avec des cœurs pleins de jugement, vous le soutenez dans votre colère ! Et dans votre indignation tranquille, vous en profitez secrètement ! … PROFANATION INEGALEE PARMI VOTRE GÉNÉRATION ! Car, par toutes vos doctrines détestables, vous vous êtes substitué à Moi, en vous plaçant sur mon trône ! Pourtant, vous n’avez pas hésité, ni n’avez pas réussi à reconsidérer vos voies, car vous ne gardez pas Dieu dans vos pensées, ni le Saint n’a aucune part dans vos assemblées sacrées !

Car, vous n’avez cessé d’offrir un culte pollué en mon nom, en continuant d’amasser sur vous, la saleté des païens ! … Vous n’avez non plus pas levé le doigt pour effacer la pollution des païens de leurs visages, avec laquelle vous les avez éclaboussés ! … Vous n’avez pas non plus tenu votre langue de vos blasphèmes, par lequel toute cette impureté est entrée dans leurs oreilles !

Ainsi, dit donc, le Seigneur Dieu, dont vous n’avez pas connu : VOUS DEVIEZ ÊTRE MON EXEMPLE ! Pour l’image dans laquelle vous m’avez recréé, JE N’Y SUIS PAS ! Par conséquent, vous n’êtes plus Mon peuple, vous êtes le vôtre ! … Laissés à vos propres moyens, laissés à la souillure de vos fornications, laissées à toutes vos convoitises mondaines dont vous recherchez continuellement, ayant aimé ce monde plus que Moi … De ce fait, je déclare que votre culpabilité demeure et vos péchés sont découverts.

Bien-aimés, qu’adviendra t’il de ce monde ? … Rien ! Seulement la poussière et la cendre resteront ! Car je détruirai les royaumes des Hommes ! Je démolirai tout ce qu’ils ont construit, jusqu’à ce que tout dernier vestige de l’invention de l’Homme soit purgé ! Avec le feu éternel, il sera brûlé, et dans la chaleur de ma vengeance, j’y mettrai fin, car le feu du Seigneur ne peut pas être éteint ! Et je purgerai ainsi toute la largeur de toute la terre … Je n’épargnerai rien ! Dit, le Seigneur dans sa colère.

Voici, même les eaux seront consumées dans les flammes chaudes de mon mécontentement, et les roches fondront avec une chaleur ardente ! Car je détruirai totalement vos villes, ô, fils d’Hommes, et j’abattrai toutes vos grandes tours, et je briserais tous vos sanctuaires artificiels en les cassants en morceaux ! Oui, tous les temples remplis d’abominations seront démolis ! Chaque temple, de chaque religion, sera brisé en morceaux ! Voici, pas même une église ou une synagogue ne restera debout, bien que les hommes ont essayé de mettre mon nom-là ! … Mon nom n’est pas là, car ma présence est bien éloignée ! Je n’y habite non plus là-bas ! Dit, le Seigneur, le Dieu d’Israël.

CAR, JE SUIS LE SEIGNEUR, un grand et puissant Roi, le Saint d’Israël ! Et je ne demeure dans aucune maison construite par les mains humaines … Je demeure dans le cœur des Hommes. Car je suis Dieu, et il y a un seul Sauveur, et il ira de temple en temple et les fouillera minutieusement, pour voir si mon esprit y habite, pour voir si Mon y est écrit ou pas.

Voici, je regarderai dans leurs cœurs, les tables de mes commandements que j’avais donnés aux enfants d’Israël pour être adoptées. Un olivier avec beaucoup de branches, grandissant magnifiquement, porte beaucoup de fruit dans le bien-aimé. Alors même que les enfants d’Israël devaient pousser ainsi, qu’ils produiraient une multitude de raisins doux de La Vigne, qui était mise à leur disposition.

Mais, qu’est ce que je vois ? … Une grande amertume, un vin aigre, un hurlement terrible de la bouche de mes propres enfants !

Par conséquent, parce que vous êtes devenu une vigne sauvage et indisciplinée, habitant dans un champ parmi de nombreuses ronces et d’épines, je vous apporterai la grêle mélangé avec du feu et du sang, pour purifier et casser, et un vent brûlant de chaleur intense, pour purger … Voici, il sortira rapidement et passera, attisant les flammes dans un feu furieux, jusqu’à ce que toutes les ronces et les épines soient complètement consumées.

Et vous, Ô vigne abominable, serez purifiée, Tirée par vos racines et mis à votre place … Replantée à mes pieds dans ma vigne, où vous pousserez de nouveau, en grandissant rapidement, produisant une multitude de fruits en une seule saison … Bientôt coupé, péris et rassemblés au ciel …

Car je suis le Seigneur, et ma récolte produira sa moisson en bonne saison, selon le temps que j’ai nommé, à la gloire de Mon nom.

Ainsi dit donc, le Seigneur, à tous ceux qui vivent encore dans les églises des Hommes … Sortez d’entre elles et soyez séparés ! Partez vite !

Cessez de commettre l’adultère avec les hommes étranges, qui ont des lèvres séduisantes et des voix douces, et cessez aussi de commettre tous vos adultères avec la prostituée ! Ne buvez plus des tasses de ses fornications, de peur que vous subissiez son destin qui est sur le point d’être accompli ! Car ses voies sont contre moi, et les doctrines des hommes aliénés n’ont aucune part avec moi ! Même toutes leurs traditions me déshonorent ! … Par conséquent, quiconque reste de leur côté, n’a aucune part avec moi. Et quiconque continue de se délecter de leurs péchés, celui-là sera jeté dans les ténèbres, où il y aura des gémissements et des grincements de dents.

Églises des Hommes, où est la peur du Seigneur parmi vous ? Pas un ne tremble ! Votre connaissance est inutile, et votre compréhension est corrompue ! Qu’avez-vous fait de la parole de vérité ? Cherchez donc la compréhension pure, et embrassez la sagesse immaculée, le genre de ce qui est en Moi et de Moi, qui ne peut être reçu que dans Le Saint, votre seul Salut et d’évasion ! … Bien-aimés, couronnés le Roi ! Non, pas dans la plate-forme ni par la doctrine vaine ! Demandez à votre Dieu en son nom, qu’il puisse régner dans vos cœurs ! Réveillez-vous, mes enfants ! Réveillez-vous de ce lourd sommeil !

C’est maintenant ! Voyez, je vous ai appelé au réveil ces sept fois ; Oui, même dix fois par mes prophètes. Pourtant, vous ne parvenez pas à discerner, vous n’êtes pas réveillés de votre sommeil, car votre sommeil est profond et vos paupières restent lourdes. Par conséquent, selon chaque appel, vous ne parvenez pas à écouter, en bouchant vos oreilles, en me refusant et, selon que vous ignorez ma voix et que vous parlés, durement, contre cette trompette, cela sera retenu contre vous au raffinement … Oui, vous garderez votre vie …

Bien qu’il soit exigé de vous dans le monde, vous le garderez sûrement. Et vous vous échapperez, comme on s’échappe des flammes. Alors vous saurez, JE SUIS LE SEIGNEUR, même que je suis celui qui exalte les doux et augmente les humbles. Celui qui humilie les hautains et abaisse les fiers, le seul et unique vrai Dieu.

Et, en présence de votre berger, vous demeurerez éternellement, M’adorant en esprit et en vérité, même dans le Royaume de ma joie qui n’a pas de fin … Car en Lui vous êtes purifiés, et par son sang versé, vous êtes blanchis … Car en Lui demeure la plénitude de Dieu, et par lui seul est la promesse, tenue, selon que j’avais moi-même parlé et comme il a été écrit … Car je serai ton Dieu, et tu seras mon peuple pour toujours.

<= V7/55     @ VOLUME 7     V7/57 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Viele sind Gerufen… Wenige sind Erwählt – Many are Called… Few are Chosen

<= V4/34 @ VOLUME 4 VOLUME 5 =>

V4/35

2006-11-12 VIELE SIND GERUFEN WENIGE SIND ERWAEHLT Der Herr erlaeutert TROMPETE GOTTES 2006-11-12 MANY ARE CALLED FEW ARE CHOSEN The Lord elucidates TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Instruktionen für Zurückgelassene
=> Die Absolute Wahrheit
=> Mein Wächter
=> Diene Mir, wie Ich dich geliebt habe
=> Das Geschenk akzeptieren
=> Gleichnis der königlichen Hochzeit
Related Messages…
=> Instructions for the Left Behind
=> The Truth Absolute
=> My Watchman
=> Serve Me as I have loved you
=> Accepting the Gift
=> Parable of the Wedding Feast

flagge de   Viele sind Gerufen doch nur Wenige sind Erwählt

Viele sind Gerufen doch nur Wenige sind Erwählt

11/12/06 Vom Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Timothy für all Jene, welche Ohren haben und hören…

Das sagt Der Herr zu Seinem Diener…
Timothy, schreibe während Ich spreche; ja, höre und verstehe es auch, damit die Absicht Des Herrn bekannt wird und klargestellt ist.

Schau, Ich habe dich ausgesendet unter Meine Schafe als ein junger Hirte, welchem Erfahrung fehlt, als Einer, der wenig Wissen hat von Meiner Herde. Doch von Geburt an habe Ich dich ausgesondert für Meinen Zweck, ja bevor Ich dich geformt habe im Mutterleib, habe Ich dich zum Prophet für die Nationen berufen. Deshalb sollst du für Mich gehen und für Mein Volk ein Licht sein, ein Licht, das inmitten der Dunkelheit leuchtet am Ende dieses Zeitabschnittes, eine Stimme, die in die trostlosen Orte ruft, sie herausruft. Du sollst für Mich ein Zeuge sein, ein Stein des Anstosses, welchen Ich vor die Füsse der Rebellischen und gegen all diese Kirchen der Menschen setze und sie zum Straucheln bringe. Denn Ich habe dich sicherlich mit dem Wort Meines Mundes erfüllt und dich veranlasst, all diese Worte zu schreiben, jeder Brief ein scharfes Schwert, mit welchem Ich sie auseinander dividiere. Ich bin der Herr.

Ja Timothy, Ich habe dich zum Wächter für Mein Volk bestimmt; deshalb sollst du die Worte aus Meinem Mund hören und sie vor Mir warnen. Doch ihre Ohren sind dumpf und ihre Mienen sind versteift und unnachgiebig, denn sie sind arrogant und verweigern sich der Stimme Des Herrn ihres Gottes immer. Tatsächlich sind Meine Worte zum Objekt des Spottes unter ihnen geworden und an Meinen Wegen finden sie keine Freude. Deshalb werde Ich in dir siebenfach zunehmen und dieses Wort dazu veranlassen, dass es wie eine plärrende Trompete tönt in den Ohren dieser Menschen, ein Dorn in der Seite dieser Nation, welcher nicht entfernt werden kann… Und du Timothy wirst als Feind wahrgenommen werden von den Menschen, denn Ich habe sicherlich Meine Worte in deinen Mund gelegt!

Schau, Ich habe dich aus allen Menschen herausgerufen, ein leeres, ehrloses Gefäss, welches Ich gereinigt habe und angefüllt mit bedeutender Ehre… Ein Mann, welcher massiv gehasst sein wird und verfolgt, von Jenen auf dieser Welt, jedoch bejubelt von den Engeln. Denn sogar Jene, welche von sich behaupten, von Meinem Schafstall zu sein, werden dich verachten mit einem tiefgreifenden und verbitterten Hass bis hin zum Werfen vieler Steine durch Wort und Tat, denn sie haben Mich nicht gekannt!

Deshalb habe Ich dich herausgerufen aus dieser Welt und werde dich auch zurücksenden in diese Welt, auch zu den Kirchen der Menschen. Denn du bist von Meinem Leib, doch musst du abgesondert bleiben von dem, welches von den Menschen als Mein Leib bezeichnet wird; denn Ich habe dich sicherlich gegen sie gesetzt.

Denn wie es geschrieben steht von Meinen alten Propheten, so wird es mit dir sein… “Siehe, Ich habe dein Antlitz stark gemacht gegen ihre Gesichter und deine Stirn stark gegen ihre Stirnen. Wie ein Diamant, härter als ein Kieselstein habe Ich deine Stirn gemacht; fürchte dich nicht vor ihnen und sei auch nicht bestürzt über deren Blicke, denn sie sind alles rebellische Häuser! Ja, Ich habe dich über Nationen und über Königreiche gesetzt, um sie zu entwurzeln und herunter zu reissen, aufzubauen und umzupflanzen”… Denn Ich bin Der Herr und ICH ÄNDERE NICHT!

Deshalb, sende Ich dich tatsächlich unter Wölfe und unter eigensinnige Schafe zugleich, welche dich Beide beissen werden und dir schaden möchten. Schau, an jenem Tag sende Ich dich und grosse Scharen werden sich gegen dich versammeln, um dich in Stücke zu reissen, damit sie auf Meiner Sache herumtrampeln können und um Mich um alles in der Welt daran zu hindern, Mein Wort auszusprechen. Denn du bist ausgesandt, um die absolute Wahrheit und Mein Urteil über die Städte der Menschen auszusprechen, Krieg zu führen unter Meinen und Feindschaften zu erzeugen… Timothy, du wirst deinen Bruder im Herzen töten mit dem Schwert, welches Ich dir geben werde und die Menschen durch den Klang Meiner Trompete ermüden! Denn in einer Hand wirst du ein scharfes, zweischneidiges Schwert tragen, welches Die Absolute Wahrheit ist; und in der Anderen Den Trompetenruf Gottes, mit welchem du die Warnung verkündest!… Fürchte dich nicht, Mein Sohn; Ich bin mit dir, um dich zu erretten.

Deshalb höre jetzt das Wort des Herrn, denn hier ist Weisheit…
Gott ist gerecht in Allem. Und wenn das Recht Des Vaters nicht einseitig ist, dann soll es tatsächlich erfüllt werden in den letzten Tagen, dass Diese, welche sich selbst als Erste betrachtet haben, Letzte sein werden und Jene, welche als Letzte angesehen wurden, Erste sein werden. Soll irgendjemand, welcher von sich selbst denkt, gerecht zu sein, nur weil er Meinen Namen kennt, entrückt werden am Tag des Herrn, als Belohnung für seinen Ungehorsam und seine Hochmütigkeit?!… Gewiss nicht!

Und was ist mit all Diesen, welche in Meinem Namen sprechen, Mein eigenes Wort benutzen, um sich selbst zu erhöhen und Andere zu richten? Soll Ich den Stolzen belohnen und den Selbstgerechten erretten?! Soll Ich Jene hochheben, welche die Gebote der Menschen lehren?! Soll Ich Jenen Entkommen schenken, welche an ihren eigenen Wegen festhalten, indem sie gegen Mich kämpfen?!… Sicherlich nicht!

Denn von Meinen Dienern erwarte Ich vollkommene Demut gepaart mit Sanftmut und Furcht, Mein Wort richtig aufteilend zur Erbauung ihrer Brüder und Schwestern; nicht zur Rechtfertigung von sich selbst oder um sich selbst zu rühmen, während sie in den Kirchen der Menschen bleiben, die Meine Gebote aufgeben und jede Meiner Anordnungen ignorieren, ein Volk, das Meine Gesetze hasst und keine Liebe hat für Meine Sabbate!

Das sagt Der Herr zu all Diesen, welche behaupten, in Meinem Namen Dienst zu tun… Kennt ihr Mich wirklich? Habt ihr wahrhaftig von Mir empfangen? Und wenn ihr von Mir empfangen habt, wie kommt es, dass ihr nicht in Mir bleibt? Wo ist die Frucht Meines eigenen Geistes, von welchem ihr sagt, dass er in euch lebt?… Ich sage euch die Wahrheit, Ich habe sie nicht gesehen! Und mit Meinen Gaben, was habt ihr mit ihnen gemacht? Meine verlorenen Schafe, wo habt ihr eure Gaben hingelegt?… Sie liegen neben eurem Glauben, welcher auch falsch eingesetzt wurde. Und warum erhebt ihr euch nun gegen Mich?! Ich sage euch die Wahrheit, alles was ihr getan habt, wird euch sicherlich angerechnet werden, ausser ihr tut Busse und kehrt zurück von diesem bösen Weg, welchen ihr eingeschlagen habt, indem ihr diese schmutzigen Kleider ablegt, welche ihr in Heuchelei getragen habt und eure Arroganz abwerft und euren Stolz loslässt.

Gewiss, Viele von euch haben Mich um Vergebung gebeten
und Ich habe euch gewaschen in Meinem eigenen Blut…

Seid ihr dadurch nicht mit Mir verheiratet, Geliebte?!…

Wie kommt es denn, dass ihr auch die Hure spielt
und zu diesen Dingen zurückkehrt, welche Ich euch vergeben habe,
Vergnügen in den Dingen findend, welche Ich hasse?!…
Geliebte, Der Herr ändert sich nicht!…

Doch ihr seid bestrebt, Mein Wort so zu verändern, damit es eurem Egoismus dienlich ist, festhaltend an dem, was in den Augen Gottes eine Abscheulichkeit ist!

Soll Ich euch denn sammeln als Belohnung für eure Fehler?! Sicherlich nicht! Seid ihr errettet trotz eurer Fehler? Ja, Der Herr lügt nicht zu Seinen Schafen, aber denkt daran… Der Herr wird all Jene, welche Er liebt, gewiss korrigieren und disziplinieren, Seine Braut fit machen für ihren Bräutigam, bevor Er wieder kommt…

Oh Meine Geliebten, was ist all diese Dunkelheit, welche euch umgibt? Was ist all dieser Schmutz, der euch zudeckt? Haltet eure Lampen hoch, damit Ich eure Gesichter sehen kann. Ihr seid unfähig, denn ihr habt das, was Ich euch gegeben habe, beschmutzt… Seht, ihr habt das reine Öl genommen und es auf den Boden geschüttet! Ihr habt das Heilige mit dem Gottlosen und Weltlichen vermischt und das Reine mit Abscheulichkeit! Aus diesem Grund leuchten eure Lampen nicht. Deshalb sind alle Leuchter entfernt von ihren Orten!… Beeilt euch und kommt heraus! Und jetzt geht und kauft neues Öl von Jenen, welche Ich euch gesendet habe, denn diese verkaufen reines Öl, das, welches Ich ihnen Selbst gegeben habe. Ich bin Der Herr.

Das sagt Der Herr, Er, der gestorben ist und für immer lebt… Amen

Ich habe die Wächter ausgesandt, Meine Propheten,
welche ihr an deren Früchten erkennen könnt.
Wehe zu Jenen, welche deren Worte nicht annehmen
und deren Korrektur ignorieren, es wäre besser gewesen,
wenn ihr sie nie getroffen noch von ihnen gehört hättet
und in eurer Ignoranz geblieben wärt.

Doch ihr habt sie gehört und Ich habe sie tatsächlich gesendet,
so seid ihr an deren Worte gebunden,
ein Band, das nicht durchtrennt werden kann.
Denn ihr Wort ist das Wort Gottes;
seht, Ich bin es, der durch sie spricht,
denn Ich habe gewiss Meine Worte in deren Mund gelegt…

Deshalb wehe all Jenen, welche gegen Meine Diener kommen,
denn ihr habt sicher euren Fuss gegen Mich erhoben! Sagt Der Herr.

Und Jene, welche sie steinigen durch Wort und Tat,
werden nicht gesammelt werden, noch sollen sie entkommen,
denn Ich werde sie inmitten des Feuers
und der Läuterung zurücklassen am Tag des Herrn!…
Eine grosse Demütigung!… Da wird Heulen und Zähneklappern sein.

Das sagt Der Herr, euer Meister, euer Lehrer, Der Träger eures Kreuzes…
Diener, ihr steht zu hoch, euer Gurt ist zu umfangreich; ihr seid unfähig zu bestehen. Denn eng ist die Pforte und schmal ist der Weg in den Himmel. Kein Mensch von grosser Statur wird eintreten, Christ genannt oder anders. Denn es ist der demütige, reumütige Mensch, welcher eintreten wird… Kein Name, noch die blosse Verkündigung oder Tat wird euch in das Haus Meines Vaters bringen, denn Ich beobachte die Herzen und den Geist!

Verlange Ich Perfektion? Nein, sicher nicht.

Ich verlange Ernsthaftigkeit und Wahrheit, ein liebendes Herz und ein ernsthaftes Bestreben zu gehorchen… Ein Mensch, der völlig verwandelt ist in seinem Inneren, ein Mensch, der sich selbst laufend demütigt vor Mir, Meinen Willen suchend in komplettem Vertrauen; ein Diener, welcher nicht zögert zu Mir zu kommen, wenn er stolpert; ein Mensch nach Meinem eigenen Geist, ein Mensch nach Meinem eigenen Herzen.

Deshalb, Geliebte, hört genau zu und nehmt Meine Worte zu Herzen.
All Jene, die sich selbst Christen nennen…
Ich frage euch, liebt ihr Mich wirklich?… Dann folgt Mir.

Geliebte, hört genau zu und nehmt Meine Worte zu Herzen.
All Jene, die sich selbst Christen nennen…
Liebt ihr Mich wirklich?… Dann gehorcht Meinem Wort. Folgt Mir.

Geliebte, hört genau zu und nehmt Meine Worte zu Herzen.
All Jene, die sich selbst Christen nennen… Liebt ihr Mich wirklich?…

Dann lasst alles los und folgt Mir! Lasst Los!
Hört auf Mein Herz zu brechen und dem Teufel Beachtung zu schenken!
Folgt Mir!

Oh Meine Geliebten, Ich habe euch immer geliebt; sogar von Anfang an habe Ich euch geliebt! Ich bin euer Schöpfer, euer Zimmermann, euer Vater! Lasst euren Stolz los, Geliebte; lasst diese Welt los! Lasst los und kommt zu Mir in Wahrheit; eure Errettung ist garantiert! Denn Ich kenne Diese, welche in Meinem Königreich wohnen, Ich kenne Diese, welche Mein sind, Ich kenne euch alle; Ich kenne euch, wie ihr wirklich seid und wie ihr sein werdet. Deshalb hört Mich, Geliebte und dreht euch nicht nach rechts oder links, haltet euren Blick auf Mich gerichtet! Denn Ich bin der Weg, Die Einzige Wahrheit, Der Einzige Weg, welcher zum ewigen Leben führt!

Geliebte, Ich ändere nicht! Ich bin derselbe gestern, heute und für alle Ewigkeit! Deshalb, was Ich geschrieben habe, das soll kein Mensch ändern. Folgt Mir, wie Ich gesagt habe und nicht, wie ihr es wollt, dass Ich es sage. Geliebte, haltet Die Gebote Des Vaters, so wie Er sie mit Seinem eigenen Finger in Stein geschrieben hatte; 10 (Zehn) an der Zahl. Haltet Alle, denkt an Alle und tut sie Alle, genau wie sie geschrieben sind und nicht so, wie Menschen sie umformuliert haben und es wird euch als Gerechtigkeit angerechnet. Denn Ich habe euch wirklich vom Fluch der Sünde des Gesetzes befreit, doch Ich habe euch nicht vom Gehorsam befreit, die Gebote zu halten. Vielmehr habe Ich euch die Mittel und Wege geschenkt durch Meinen eigenen Geist, die Gebote zu halten.

Oh Meine Geliebten, warum versteht ihr Meine Sprache nicht? Warum liebt ihr Mich nicht? Warum habt ihr den Wunsch verloren, Mir zu folgen? Meine Liebe hat nicht geändert, doch ihr habt euch verändert, eure Herzen sind weit weg von Mir, immer in den Wegen gehend, welche euch selbst Schmerzen zufügen! Ihr seid Alle eure eigenen Herren geworden! Geliebte, seid begeistert über das, was euer Vater euch gegeben hat! Hört auf, Seine Sabbate zu entheiligen! Haltet, was Der Vater euch geboten hat, denn das Gesetz steht für immer; genauso wie alles, was darin enthalten ist, genau so wie es geschrieben steht!… Geliebte, auch von Sabbat zu Sabbat im Königreich, sollen die Nationen heraufkommen nach Jerusalem, um Mich anzubeten.

Deshalb Meine Geliebten, folgt Mir und macht eure Liebe vollkommen, im Gehorsam. Umarmt Meine Propheten und sondert euch ab von denen, welche fälschlicherweise so genannt werden, all Jene, welche Meinen Namen leugnen mit Allem, was sie sagen und tun. Deshalb sage Ich euch noch einmal, ihr werdet Meine Propheten sicherlich an ihren Früchten erkennen, welche der Teufel nicht kopieren kann… Nachahmen ja; kopieren nein. Ihr sollt sie an ihren Früchten erkennen und am fortwährenden Trompeten Meines Namens und Meines Kommens, denn Ich wohne in Diesen und sie bleiben in Mir.

Noch einmal sage Ich euch, wehe zu Jedem, der sich gegen Meine Boten erhebt in diesen letzten Tagen! Denn das ist das Urteil Gottes… Die Gottlosen werden im Feuer verbrannt werden, sie werden völlig verzehrt sein!…

Und die falschen Gerechten sollen zurück gelassen werden in Fassungslosigkeit und mit vielen Tränen, erniedrigt aufgrund ihres Stolzes und ihrer Arroganz! Und ihr Urteil lautet… Verfolgungen, falsche Lehrer, böse Einbildungen, Neid, törichte Reden und Zorn, deren Disziplinierung wird sehr ernst sein!

Doch sie sollen errettet werden, geläutert im Feuer durch die Disziplinierung Des Vaters, gereinigt in der Hitze Seiner strengen Korrektur; nicht unter die Verdammung des zweiten Todes fallend, aufgrund Meines Namens und Meines Opfers… Vielmehr kommen sie in Mein Königreich durch die Grosse Trübsal, hindurch gebracht durch die rechte Hand Gottes. Einige werden durch Märtyrertum in die Herrlichkeit Gottes eintreten, Andere werden verborgen sein in der Wildnis für eine Zeit und Zeiten und eine halbe Zeit. Viele werden in diesen Tagen die Engel des Himmels auf- und absteigen sehen vom und zum Menschensohn.

Deshalb, Timothy, siebe Meinen Weizen mit Allem,
was Ich dir gegeben habe!
Begradige all diese schiefen Wege! Die Trompete bläst!…

Die Braut wird zubereitet!
Das Hochzeitsmahl nähert sich schnell!
Die Siegel befinden sich in den Händen des Heiligen von Israel!…

Denn Der Grosse Tag Des Allmächtigen Herrn ist gekommen!
Ja, er wartet an den Toren und ist dabei hereinzukommen!…Deshalb schaut auf, Mein Volk, denn eure Erlösung ist nahe!… Sagt Der Herr.

<= 34. GESEGNET sind Jene, die ÜBERWINDEN – betreffend HOMOSEXUALITÄT
@ VOLUME 4
=> VOLUME 5

flagge en  Many are Called yet Few are Chosen

Many are Called yet Few are Chosen

11/12/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord to His servant…
Timothy, write as I speak, yea hear and also understand, that The Lord’s purpose may be established and made clear.

Behold, I have sent you out amongst My sheep, as a young shepherd who lacks experience, as one who has little knowledge of My flock. Yet from your birth I set you apart for My purpose; yea, before your formation in the womb I appointed you a prophet to the nations. Thus you shall go for Me and be to My people a light, a beacon shining amidst the darkness of the end of this age, a voice shouting in desolate places calling them out. You shall be for Me a witness, a rock of offense, which I shall place at the feet of the rebellious and set against all these churches of men, causing them to stumble. For I have surely filled you with the word of My mouth, and have caused you to write all these words, each Letter a sharp sword with which I shall divide them asunder. I am The Lord.

Yes, Timothy, I have made you a watchman for My people; therefore, you shall hear the word of My mouth and warn them from Me. Yet their ears are dull and their countenances have become set and unyielding, for they are haughty and do always refuse the voice of The Lord their God. Indeed My words have become an object of scorn among them, and in My ways they find no delight. Therefore, I shall increase in you sevenfold, and cause this Word to become as a blaring trumpet in the ears of this people, a thorn in the side of this nation which can not be removed. And you, Timothy, shall be perceived as an enemy to men, for I have surely put My words in your mouth… Behold, I have called you out from amongst all people, an empty vessel of dishonor, of which I have cleansed and filled unto great honor; a man who shall be greatly hated and persecuted by those of this world, yet rejoiced over by angels. For even those who claim to be of My sheepfold shall come to hate you with a profound and bitter hatred, to the casting of many stones in word and by deed; for they have not known Me!

Thus I have called you out of the world, and shall also send you back into the world, even to the churches of men. For you are of My body, yet must remain separate from that which is called My body by men; for I have surely set you against them! For as it is written of My prophets of old, so also shall it be with you: Behold, I have made your face strong against their faces, and your forehead strong against their foreheads. Like adamant stone, harder than flint, I have made your forehead. Do not be afraid of them, nor be dismayed by their looks, though they are all rebellious houses! Yes, I have set you over nations and over kingdoms, to root out and to pull down, to destroy and to throw down, to build and to plant!… For I am The Lord, and I do not change!

Therefore, I am indeed sending you out amongst wolves and amongst wayward sheep alike, of which both shall bite at you and seek to do you harm. Behold, in the day I send you great numbers shall gather against you, that they might tear you in pieces, that they might trample upon My cause and prevent My Word from speaking by any means. For you are sent to speak the truth absolute and to pronounce My judgment upon the cities of men, to make war in My members, to make enemies of men… Timothy, you shall slay your brother in his heart with the sword I shall give you, and weary the people with the sound of My trumpet! For in one hand you shall bear a sharp sword with two edges, which is The Truth Absolute; and in the other, The Trumpet Call of God, by which you shall sound the warning!… Fear not, My son; I am with you to deliver you.

Therefore, hear now the word of The Lord, for here is wisdom…
God is just in everything. And if The Father’s justice is not partial, then it shall surely come to pass in these latter days, that those who have placed themselves first shall be last, and those who were seen as last shall be first… For what shall I do and what shall I say to all these who call of themselves Christian, to a people who speak in My name continually, invoking My Word in Scripture, then in the selfsame day disobeying it?! Shall any man who thinks himself righteous, simply because he knows My name, be taken out of The Day of The Lord as a reward for his disobedience and high-mindedness?! Surely not!

And what of all these who speak in My name, using My own Word to exalt themselves and to judge others? Shall I reward the lofty and deliver the self-righteous?! Shall I lift up any who teach as doctrine the commandments of men?! Shall I grant escape to those who stand firm for their own way, as they fight against Me?! Surely not! For of My servants I require all humility, with meekness and fear, rightly dividing My Word unto the edification of their brothers and sisters… Not in justification of themselves, by themselves, for their own glory, as they abide in the churches of men who forsake My Commandments and ignore My every decree; a people who hate My statutes and have no love for My Sabbaths!

Thus says The Lord, to all those who claim service in My name…
Do you really know Me? Have you truly received of Me? And if you have received of Me, how is it you do not abide in Me? Where is the fruit of My own spirit, which you say lives in you? I tell you the truth, I have not seen it! And of My gifts, what have you done with them? My lost sheep, where have you laid them? They lie next to your faith, which has also been misplaced. And why do you now come against Me?! For I tell you the truth, all you have done shall surely be accounted to you, unless you repent and turn back from this evil way you have chosen, casting off these filthy robes you have worn in pretense, shedding your arrogance, letting go of your pride.

Indeed, many of you have asked of Me forgiveness,
And I have washed you in My own blood…

Are you not therefore married unto Me, beloved?…

How is it then, that you also play the harlot,
Returning to those things of which I have forgiven you,
Taking pleasure in those things which I hate?!…

Beloved, The Lord does not change!…

Yet you have endeavored to change My Word
To suit your own selfishness, to hold onto
That which is an abomination in the eyes of God!

Shall I then gather you and reward you for your error?! Surely not! Are you saved in spite of your error? Yes, The Lord does not lie to His sheep. But remember this: The Lord will surely correct and discipline all those He loves, making His bride fit for her Husband when He returns for her… Oh My beloved, what is all this darkness which surrounds you? What is all this filth that covers you? Hold your lamps up, that I may see your faces. You are unable, for you have polluted that which I have given you; behold, you have taken the pure oil and poured it upon the ground; you have intermingled the holy with the profane, and the pure with abomination! Thus your lamps do not light, therefore is every lampstand removed from its place… Hurry and come out! And now go and buy some new oil from those I have sent, for they sell the pure oil, that which I Myself have given them. I am The Lord.

Thus says The Lord, He who died and is alive forevermore. Amen…

I have sent out the watchmen, My prophets,
of whom you shall know by their fruits.
Woe to those who do not embrace their words
and ignore their correction,
for it would have been better if you had never met them,
nor heard them, and remained in ignorance.

Yet you have heard them, and I have indeed sent them,
thus you are bound by their words,
a cord which can not be cut.
For theirs is the Word of God, behold,
it is I who speaks through them,
for I have surely placed My words in their mouths…
Therefore, woe to all those who come against them,
for you have surely lifted up your heel against ME!
Says The Lord.

And those who stone them in word or by deed,
these shall not be gathered, nor shall they escape!
For I shall leave them in the midst of the fire,
left unto refinement in the Day of The Lord, a great humbling!…
There shall be wailing and gnashing of teeth.

Thus says The Lord, your Master, your Teacher, The Bearer of your cross…
Servants, you stand too tall, your girth is too wide; you are unable to pass. For small is the gate, and narrow is the way into Heaven. No man great in stature may enter, called Christian or otherwise. For it is the humble, penitent man who shall enter in. No name, nor mere proclamation or work, shall bring you into My Father’s house, for I search the hearts and minds. Do I then require perfection? Certainly not… I require sincerity and truth, a loving heart, a sincere striving to obey, a man fully converted in his inward parts, a man who continually humbles himself before Me, seeking My will with all trust; a servant who does not hesitate to come to Me when he stumbles, a man of My own spirit, a man after My own heart.

Therefore, beloved, listen closely and take My words to heart,
All you who call of yourselves Christian:
I ask you, do you really love Me?…

Then follow Me.

Beloved, listen closely and take My words to heart,
All you who call of yourselves Christian:
Do you really love Me?…

Then obey My Word; follow Me!

Beloved, listen closely and take My words to heart,
All you who call of yourselves Christian:
Do you really love Me?!…

Then leave everything and follow Me! Let go!
Stop breaking My heart and giving heed to the devil!…

FOLLOW ME!

Oh My beloved, I have always loved you; even from the beginning, I have loved you! I am your Maker, your Carpenter, your Father! Let go! Let go of your pride, beloved; let go of this world! Let go and come to Me in truth, your salvation is assured! For I know those who dwell in My Kingdom, I know those who are Mine, I know all of you; I know you as you are and as you will be… Therefore hear Me, beloved, and turn not to the right hand, nor to the left; keep your gaze fixed upon Me! For I am The Way, The Only Truth, The Only Path which leads to Everlasting Life! Beloved, I do not change! I am the same yesterday, today, and all tomorrows to come!

Therefore what I have written, let no man change. Rather follow Me as I have said, and not as you would have Me say. Beloved, keep The Commandments of The Father, as He had written them in stone by His own finger; in number, ten. Keep them all, remember them all, and do them all, according to how they are written and not as man has rewritten them, and it shall be credited to you as righteousness. For I have indeed freed you from the curse of The Law, yet I have not freed you from obedience to The Law. Rather I have given you the means, by My own spirit, to keep The Law… Oh My beloved, why do you not understand My speech? Why do you not love Me?! Why have you lost the desire to follow Me?! My love has not changed, yet you have changed, removing your hearts far from Me, walking always in a way that is not good to your own hurt. You have all become lords unto yourselves! Beloved, delight in what The Father has given you; stop desecrating His Sabbaths! Keep what The Father has commanded you, for The Law stands forever, even as all contained therein stands also. Behold, even from Sabbath to Sabbath, in the Kingdom, shall the nations come up to Jerusalem and worship Me.

So then, My beloved, follow Me, and make our love perfect in obedience. Embrace My prophets. And separate yourselves from those who are falsely called so, all those who deny My name by all they say and do. For any man, who embraces those who deny Me, embraces he who is against Me. And any who embrace those I send embrace Me, and shall be hidden in the Day of The Lord’s Anger. I am The Lord. Therefore, again I say to you, you shall surely know My prophets by their fruits, of which the devil can not duplicate… Imitate, yes; duplicate, no. Thus shall you know them by their fruits, and by their continual trumpeting of My name and My coming, for I dwell in them and they abide in Me.

Again, I say to you, woe to anyone who comes against My messengers in these last days. For thus is the judgment of God: To the wicked, they shall be burned with fire, they shall be utterly consumed! And to the false-righteous, they shall be left in bewilderment and many tears, abased on account of their pride and great arrogance! And for their judgments, persecutions, false teachings, evil surmisings, envying, foolish-talking and wrath, their discipline shall be most severe!… Yet they shall be saved, as one being refined by the fires of The Father’s discipline, purified in the heat of His stern correction; falling not under the condemnation of the second death, because of My name and My sacrifice; rather coming into My Kingdom by great tribulation, taken through by The Right Hand of God; some martyred to the glory of God, others hidden in the wilderness for a time, times and the dividing of time. And behold, many shall behold the angels of Heaven ascending and descending upon The Son of Man in those days.

Therefore, Timothy, sift My wheat by all I have given you;
set all these crooked paths straight!

Behold, the trumpet is blowing!
The bride is being prepared!
The wedding supper approaches quickly!
The seals are placed in the hands of The Holy One of Israel!…

For The Great Day of The Lord God Almighty has come;
Yes, it waits at the doors and is about to come in!…

Therefore look up, My people,
For your redemption draws near!… Says The Lord.

<= V4/34 @ VOLUME 4 VOLUME 5 =>

Original => Many are Called yet Few are Chosen

<= V4/34 @ VOLUME 4 VOLUME 5 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

DER HÖHEPUNKT ❤️ THE CULMINATION

<= V5/31    @ VOLUME 5    VOLUME 6 =>

V5/32

Der Herr spricht ueber den Hoehepunkt-Trompete Gottes The Lord speaks about the Culmination-Trumpet Call of God Online
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich durchsuche Herz & Gedanken
=> Eure Herzen sind offenbart
=> Timothy ist Mein Gefäss
=> Reiner & unverdorbener Glaube
=> Ich korrigiere Alle die Ich liebe
=> Ärgernisse müssen kommen
=> Die Ernte ist gebündelt
Related Messages…
=> I search the Hearts & Minds
=> Your Hearts are revealed
=> Timothy is My Vessel
=> Pure & undefiled Faith
=> I correct all Those I love
=> Offenses must come
=> The Harvest is bundled

flagge de  DER HÖHEPUNKT

DER HÖHEPUNKT

8/27/09 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Schaut Meine Söhne und Töchter, schaut und seht mit einem grösseren Weitblick. Vor euch ist ein Mann, Mein Prophet. Er ist ein Mann, in welchem der Geist wohnt, ein Mann aus Fleisch, mit Fehler. Er stolperte über jenen Stein, den Ich Selbst im Augenblick zugelassen habe und zu welchem Ich ihn machte… Ja ein Stolperstein. Ja Geliebte, er öffnete seinen Mund in Aufrichtigkeit, aber Ich sprach nicht. Er öffnete seinen Mund, seine eigene innere Stimme hörend und den Verführer, was Ich Selbst zuliess, dass er nahe zu ihm gelangen konnte und er sprach… Und das Gesprochene wurde nicht ausgeführt.

Geliebte, Ich bitte euch jetzt, schaut in euch hinein und erkennt, wer ihr wirklich seid und fragt euch selbst… ‘Woraus besteht mein Glaube und auf was steht er? Und in Wen muss ich jetzt all Mein Vertrauen setzen?’… Nicht in einen Mann, noch in euren Bruder, entsprechend eurem Glauben… ICH WERDE MEINEN RUHM NICHT TEILEN. Timothy ist Mein Gefäss, durch welches Ich euch ein kühles Wasser gereicht habe… Ja, er war Meine Leuchte in der Dunkelheit eures Lebens. Doch er wurde nicht ausgegossen für euch, noch hat er durch sein eigenes Licht geleuchtet… Es war nicht er, welcher der Urheber eures Glaubens war. Er ist Mein Gefäss, durch welches diese Dinge getan wurden für euch, ein Diener und Weingärtner, Mein Diener, euer Sklave, den Kindern Des Meisters dienend.

Vertraut MIR und hört MEINE Worte, ja, auch Jene in den Bänden der Wahrheit (Volumes), Meine Briefe… Sie sind Nahrung und Trank für diese hungernde Generation, Korrektur für diese unverschämten Kinder, die sich bei Meinem eigenen Namen nennen unter den Kirchen der Menschen und sie sind jene Trompete, welche Ich sagte, dass sie kommen würde und jetzt ist sie hier… Die Trompete von Alarm und Krieg, die Trompete des Urteils, ein Aufruf zur Umkehr und Busse… Die Trompete und die Ankündigung Meines Kommens, welches bald in Erfüllung geht – Die Trompete der Evakuierung.

Hört Mich jetzt und zweifelt nicht, noch verliert den Mut, noch lasst euer Vertrauen schwinden, als ob ihr jetzt müde werden und ruhen wolltet und den Weg verlässt… Rennt vorwärts und umarmt Meine Wege. Ich weiss, dass sie überhaupt nicht den Wegen der Menschen gleichen, noch wie ihr möchtet, dass Ich es mache, doch Ich sage zu euch, umarmt sie und ergreift Mich und vertraut… Vertrauen einer solchen Art, welches nur kommen kann durch Loslassen, ein Loslassen von Allem, was ihr dachtet, dass es wahr wäre. Zusammen – ihr in Mir und Ich in euch – wird euer Glaube erneuert werden… Nur aus dem bestehend, was von Mir und in Mir ist, auf jenem Fundament stehend, dessen Fels Ich bin. Lasst eure Lehrer los, eure Führer und Meine Propheten. Liebt sie, denn sie sind blosse Menschen, Meine Söhne und eure Brüder, eure geliebten Freunde. Liebt sie, sage Ich, denn sie lieben euch mit der Liebe, welche Ich in sie gelegt habe. Doch greift nicht länger nach ihnen, noch streckt eure Hand aus, um ihre Hand zu ergreifen, noch legt eure Hand auf ihre Schultern, um euch selbst zu stabilisieren.. Kommt zu Mir! Lauft nur zu Mir. Denn sie gehören Mir, sie wurden geprüft, geläutert und sogar gedemütigt und an ihre Orte gesetzt… Vorbereitet. Genauso wie ihr vorbereitet werdet… Ein Zusammenbinden Meiner Bündel in Vorbereitung für den kommenden Sturm und die Erste Ernte.

Geliebte, betet für Meine Zeugen, denn sie bleiben Meine Zeugen… Auch Timothy wird für Mich gehen, wie Ich es gesagt habe, obwohl er jetzt durch ein dunkles Meer von Spöttern wandeln wird und unter Jenen, die die Hand ausstrecken und ihre Gesichter verunstalten, sie werden auf ihn spucken und sich bemühen, ihm zu schaden… Ja, er wird wandeln, er wird mutig vorwärts gehen mit der Kraft Meines Geistes, der völlig errichtet ist in ihm. Und auch ihr, die ihr für einen sehr kurzen Zeitabschnitt bleiben müsst, festgehalten in Sicherheit, auch ihr Geliebte werdet zunehmende Verfolgung erleiden von Vielen, auch von Jenen aus euren eigenen Kreisen, denn es ist Mein Wille, dass sie ihren Lärm erhöhen und sich weiter entfernen von Mir für eine Zeit.

Seht, Ich habe die Mittel und den Stein vorbereitet, durch welchen sie ihre Ausbrüche und ihre verdorbenen und bösen Reden rechtfertigen werden. Und so wird die Kluft grösser und die Bündel sind an ihren Plätzen, genauso wie deines… Eines zur Ernte und der Rest, um in den Feuern der Empörung Des Vaters versucht und getestet zu werden. Sie werden geprüft werden… Ja, sie werden verbrannt und durch das Feuer hindurch gebracht werden. Und Jene, die demütig und reumütig sind, echte Reue in ihren Herzen tragend, ihnen wird ein kühles Wasser gereicht von der genau gleichen Hand, welche euch am Anfang angeboten wurde und durch welche ihr zu trinken bekommen habt… Ja, Geliebte, der genau Gleiche, den sie hassten und gegen welchen sie Böses sprachen, ja der genau Gleiche, den sie zur Ursache all ihres Ärgers und ihrer Wut machten. Obwohl es Meine Worte waren und Ich der bin, den sie hassten, nicht ihn…

Meine Wege sind nicht die Wege der Menschen.
Ich durchsuche die Herzen und
Gedanken und Ich kenne jeden Gedanken.

Ich forme den Ton, Ich allein mache sie neu…
Ich, der Umgestalter der Gedanken und
innersten Absichten des Herzens,
von Jenen, die wirklich teilgenommen haben
und von Meinem Leib und Meinem Blut empfangen haben.

Deshalb Geliebte, spitzt eure Ohren und seid gedemütigt durch Meine Worte… Genauso wie Timothy massiv gedemütigt worden ist und zubereitet und jetzt bereit ist zu empfangen, was erforderlich ist. Zweifelt nicht und vertraut in Meine Worte, in das, was er gesprochen und geschrieben hat. Denn das Gesprochene und das Geschriebene in Meiner Gegenwart ist beabsichtigt und wird niemals unwirksam zurückkehren. Auch nicht das, was getan wird von Einem, das Mich wirklich liebt, obwohl es für Andere wie ein Fehler aussieht, nichts wird unwirksam zurückkehren. Denn alle Taten Meiner Geliebten werden ausgeführt in Meinem Blickfeld… Auch all ihr Kommen und Gehen sah Ich voraus. Ich habe ihren Weg vor ihnen bereitet oder ihn verwildern lassen, damit sie stolpern und dadurch Meine Absicht herbei geführt wird, um Mich Selbst in ihnen zu errichten, zum Ruhm Des Vaters im Himmel und jenes Namens, welcher Ihm gehört und den auch Ich innehabe.

Die Zeit hat begonnen und ist jetzt hier und sie wird in Kürze erfüllt sein für Meinen Diener, genauso wie sie es für all Meine Zeugen ist, welche Meinem Willen entspricht und ausgeführt wird durch Meine eigene Hand… Genauso wie Alle von euch in eine Zeit der Läuterung eingetreten sind, in das Testen eures Vertrauens, so wird es bleiben. Doch seine wird in Kürze vollendet sein… Noch eine kurze Arbeit muss ausgeführt werden in ihm und in Meinen Zeugen, die hinausgehen sollen, um Mir zu folgen, wo auch immer Ich sie hinführe… Auch sie werden die Belohnung des Propheten empfangen und ihr, geliebte kleine Herde, werdet allein gelassen sein ohne einen Hirten…

Doch Der Hirte, Er wird mit euch sein…
Und Seine Stimme werdet ihr hören und ihr gehorchen.

Und die angeheuerten Männer werden aus eurem Blickfeld
verschwunden sein für eine Zeit und einen Zeitabschnitt,
wovon gesprochen worden ist vom Anbeginn der Welt,
dass es so kommen würde und die jetzt hier ist.

Doch Keiner von euch wird es sehen…
Denn ihr werdet gebrochen sein und hochgehoben,
dem Urteil Des Vaters entkommend.

Glaubt Meine Worte und zweifelt nicht.
Empfangt von Mir und seid verwandelt,
wie Ich es beabsichtigt habe und jetzt ausführe.

Die Zeit ist gekommen für Mich, aus Meinem Ort aufzustehen…
Seht, Ich bin schon hier.
Ich werde aufstehen und Meine Gefässe anfüllen
und Meine Diener verteidigen,
mit einem ausgestreckten Arm und einer lauten Stimme…
Ja Mein Atem wird aus den Männern hervorgehen,
und Jene in Hörweite werden hinfallen
durch die Kraft Meiner Stimme in ihnen.

Meine Diener sind ausgegossen und Ich werde eintreten,
damit sie noch einmal ausgegossen werden können
mit Kraft und durch viele Zeichen,
mit vielen Worten, ein Wirbelwind an Verkündigungen…

Meinem Namen grossen Ruhm bringend.
ICH WERDE VERHERRLICHT SEIN!
Die Zeit ist jetzt… Ich bin gekommen.

<= 31. JETZT ist die ZEIT für MEINE STÄRKE
@ VOLUME 5
=> VOLUME 6

flagge en  THE CULMINATION

THE CULMINATION

8/27/09 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Behold, My sons and daughters, behold and see with greater eyes. Before you is the man, My prophet… before you is a man. He is a man in whom the Spirit dwells, a man of flesh and stumbling, stumbling over that stone which, at present, I Myself have allowed him and made him to be… Yes, a stone of stumbling. Yes, beloved, he did open his mouth in sincerity, but I did not speak. He did open his mouth, hearing his own inner voice, and the tempter that I, Myself, allowed to be brought near to him, and he did speak… And that spoken was not performed.

So then, beloved, I now ask you to look inside, and see who you really are, and ask yourselves… “What is my faith made of, and upon what does it stand? And in whom must I now put all my trust?”… Not in a man, nor in your brother, according to your faith… I WILL NOT SHARE MY GLORY. Timothy is My vessel, by which I have given you a cool drink of water… Yea, he was My lamp amongst the darkness of your lives. Yet he was not poured out for you, neither did he shine by his own light… It was not he who was the author of your faiths. He is My vessel by which these things were done for you, a servant and vine dresser, My servant, your slave, serving the Master’s children.

Trust in ME and hear MY words, yes, even those in the Volumes, My Letters… They are food and drink for this starving generation, correction for this insolent people called by My own name amongst the churches of men, and that Trumpet which I said would come and is now here… The trumpet of alarm and war, the trumpet of judgment, a call to repentance… The trumpet and announcement of My coming, which is nearly fulfilled – The Trumpet of Evacuation.

Hear Me now and doubt not, nor lose heart, nor let your faith wane, as though you now tire and want to rest and step off the path… Run forward and embrace My ways. I know they are not at all like man’s ways, nor as you would have Me do, yet I say to you, embrace them and grab hold of Me, and trust… Trust of such a kind, which has only come by a letting go, a letting go of all you thought was true, a releasing of all you thought must be held fast and of all that which you had come to lean upon. Give up now and come to Me, and see with eyes wide open, and together with you in Me and I in you will your faith be made new…

Made only by that which is of Me and in Me, standing upon that foundation, which I am the Stone thereof. Let go of your teachers, your guides and My prophet, and love them, for they are but men, My sons and your brothers, your beloved friends. Love them, I say, for they love you with the love I have placed within them. Yet no longer take hold of them, nor reach out to grasp their hand, nor place your hand upon their shoulders to steady yourselves… Come to Me! Run to Me only. For they are Mine and have been tested, refined, even humbled and set in their places… Prepared. Even as you also are being prepared… A tying down of My bundles in preparation of the coming storm and the First Harvest.

Beloved, pray for My witnesses, for they do remain My witnesses… Even Timothy shall go for Me as I have said, though he will now walk through a dark sea of scoffers, and among those who stretch out the hand and disfigure their faces, even to spit upon him and seek him harm… Yes, he shall walk, he shall boldly go with the power of My Spirit fully established in him. And even you, who must abide for a very short season, holding fast in safety, even you, beloved, shall also suffer increased persecutions from many and from among those in your own circle, for it is My will they increase their noise and depart further from Me for a time.

Lo, I have provided the means and the stone, by which they will justify their outbursts of perverse and wicked speeches. And so the gap shall widen, with the bundles set in their places, even as yours… One to the harvest, and the rest to be tried in the fires of The Father’s indignation. They will be tried… Yea, they shall be burned and taken through the fire. And those who are abased and penitent, with true remorse in their hearts, shall receive a cool drink of water by the very same hand which was first offered to you and by whom you had come to drink… Yes, beloved, the very one they hated and spoke evil against, even the very same one who they made the cause of all their anger and wrath, though it was My words, even Me they hated, not him…

My ways are not the ways of men.
I search the hearts and minds, and every thought I know.

I mold the clay, I alone make them new…
I, the Refashioner of the thoughts and innermost intents of the heart,
Of those who have truly partaken and received of My body and My blood.

Therefore, beloved, perk up your ears and be humbled by My words… Even as Timothy has been humbled greatly, and has now been prepared, and is now ready to receive that which is required. Doubt not, nor lack trust in My words, nor that spoken and written through him. For that spoken and that written, in My presence, is purposed, and shall not at all return void. Even of that done by one who truly loves Me, though it appears to others as error, will not return void. For all acts of My beloved are done in My sight… Even all their comings and goings I foreknew, preparing their path ahead of them or leaving it unkempt so they may stumble, to bring about My purpose of establishing Myself in them, to the glory of The Father in Heaven and of that name which is His and I own.

So the time has begun, and now is, and will shortly be fulfilled for My servant, even as it is for all My witnesses, which is according to My will and brought to pass by My own hand… Even as all of you have entered into a time of refinement, in the testing of your faiths, and will continue therein. Yet of his, it shall be completed shortly… Even a short work must be performed in him and among My witnesses who shall go out, following Me wheresoever I lead them… Even they shall receive the prophet’s reward, and you, oh beloved little flock, shall be left alone without a shepherd…

Yet of The Shepherd, He will be with you… And His voice shall you hear and obey.

And the hired men shall be gone from your sight, for a time and that season,
Which has been spoken of from the foundation of the world, that it should come and is now here.

Yet of it, none of you shall behold….
For you shall be broken and uplifted, escaping the Father’s judgment.

Believe My words and doubt not.
Receive of Me and be remolded, as I have purposed and am now bringing forth.

The time has come for Me to arise from My place… Lo, I am already here.
I shall arise and fill My vessels and defend My servants,
With a stretched-out arm and a loud voice…
Even My breath shall come forth out of men,
And those within hearing shall fall down at the power of My voice in them.

My servants are poured out and I shall come in,
So again they may be poured out in power and by many signs,
With many words, a whirlwind of proclamations…

Bringing great glory to My name.

I WILL BE GLORIFIED!
The time is now… I am come.

<= V5/31    @ VOLUME 5    VOLUME 6 =>

Original => CULMINATION

<= V5/31    @ VOLUME 5    VOLUME 6 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Auf der Waage gewogen – Weighed in the Balances

<= V3/14     @ VOLUME 3     V3/16 =>

V3/15

DER HERR Erklaert_Auf der Waage gewogen - TROMPETEN RUF GOTTES The Lord explains_Weighed in the Balances_Trumpet Call of God Online
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Der Schreckliche Tag des Herrn
=> Mein Wort ist Feuer
=> Der Mann des Verderbens
=> Die Zeit des Gerichts ist da
=> Blast die Trompete… Schlagt Alarm
Related Messages…
=> The Terrible Day of the Lord
=> My Word is Fire
=> The Man of Perdition
=> The Time of Judgment is here
=> Blow the Trumpet… Sound the Alarm

flagge de  Auf der Waage gewogen

Auf der Waage gewogen

12/15/05 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Timothy, lass dich trösten…
Die Zeit nähert sich schnell und ist schon hier, wo du sprechen wirst, wie du nie gesprochen hast. Und Jene, die hören wollen, werden zuhören und aufrecht stehen für Mich und neben dir. Und Jene, die nicht hören wollen, werden auch zuhören und fliehen, ihre Ohren zudeckend. Denn du wirst Meine Worte wie ein Schwert schwingen und Alle in ihren Herzen schlagen…

Einige zur Hoffnung und Erlösung und Viele zur Verdammung und Strafe. Alle werden sprachlos sein, unfähig zu sprechen, total verblüfft in fassungsloser Stille. Denn das, was aus deinem Mund hervorgeht, wird ein allumfassendes Feuer sein, gespien im Urteil und in der Verkündigung, die Trompete blasend. Denn das Wort deines Mundes wird zu einem doppelten Dolch werden, hervorgebracht in dir durch Meinen Geist, Mein Geist wird völlig errichtet sein in dir…

Wie ein brennendes Feuer wird Er seine glühende Hitze darlegen – brennend und leuchtend… Den Geist Jener, die gegen Mich sind, schmerzlich versengend, wie ein heisses Eisen und die Herzen Jener wärmend, die Mich lieben, wie Eines, das hereinkommt von der Kälte, um sich am Feuer zu wärmen… Ich bin jenes Feuer, das Feuer, das vor Mir hergeht, brennend und leuchtend, gezeigt in Meinen Augen…

ICH BIN GEKOMMEN! UND ICH KOMME NOCH!

Und vor Mir sende Ich die Trompeten, all Meine mächtigen Trompeten, die Mein Kommen ankündigen und jene Urteile Des Vaters, welche vor und nach Mir kommen.

Deshalb beachtet und hört auf den Ruf…

Es ist ein Aufruf zur Busse und Erlösung… Und ein lauter Ruf betreffend dem kommenden Urteil und der kommenden Strafe, für Jene, die Meine Gebote nicht beachten und von ihren Sünden und Ungerechtigkeiten nicht umkehren.

Diese, die das Gesetz übertreten, die Verachter der Menschen, die Liebhaber von Geld, die stolzen Gotteslästerer, Herzen, die an die Begierden übergeben sind und allen weltlichen Wünschen, im Morast ihrer bösen Wege versinkend. Kommt heraus, all ihr Menschen, welche laut rufen, “Nein! Nein!”, kommt gegen Meine Propheten und schlagt auf sie ein…

Ihr werdet in Stücke gerissen und erniedrigt sein durch Ihn, der vor ihnen geht und hinter ihnen steht und in ihnen wohnt. Alle arroganten Menschen mit Intellekt und weltlichem Wissen werden erniedrigt sein und Jenen unterworfen sein, die Ich sende. Ihr versteht die Macht Des Herrn eures Gottes nicht, noch Seine Kraft, die Seinem Sohn gegeben ist, der ist, wie Der Vater…

Menschliche Kraft nützt überhaupt nichts… Nur durch die Kraft des Geistes Gottes sollen die Menschen Meinen Namen anrufen…

So denn, hört auf Jene, die Ich sende, denn Ich habe und werde ihnen noch die Fülle Meines Geistes geben, am Tag der kommt, für Meinen Zweck, damit ihr errettet werden könnt vor der Stunde der Versuchung, welche die Welt verschlingen wird.

Denn Er, der bestrebt ist, zu verschlingen, wird für eine Zeit, Zeiten und eine halbe Zeit verschlingen. Dann wird er verschlungen und verzehrt sein, er und seine Stimme… Und ihr Meister?… Er wird gebunden sein am Ende Des Tages Des Herrn.

Der Eine, der bleibt, kommt rasch, um zu erlösen und zuzulassen… WEHE ZU DEN MENSCHEN DER ERDE!… Die Zeit der Schwierigkeiten ist über euch.

WEHE ZU DEN MENSCHEN DER ERDE!… Der grosse und schreckliche Tag Des Herrn, Des Allmächtigen Gottes, ist an der Türe.

WEHE ZU DEN MENSCHEN DER ERDE!… Das Biest gewinnt an Stärke und ist schon in der Welt und sucht nach seiner Hure. Entkommt diesen Dingen und seid hochgehoben… Euer Vater ruft euch nach Hause…

Und wen auch immer Er ruft, der wird zu Mir kommen und Ich werde sie mitbringen… und dort werden sie sein, mit Mir, für immer und ewig. Amen.

<= 14. Urteil, Verstoss und DAS WORT
@ VOLUME 3
=> 16. VERSTOSS – SÜNDE

flagge en  Weighed in the Balances

Weighed in the Balances

12/15/05 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Timothy, take comfort…
The time approaches quickly, and is already here, when you shall speak as you have never spoken. And they, who will hear, will listen and stand upright for Me and next to you. And they, who will not hear, will also listen and flee, covering their ears. For you shall wield My words as a sword and slay all in their hearts…

Some to hope and salvation, and many to condemnation and punishment. All shall be struck dumb, unable to speak, dumbfounded into stunned silence. For what proceeds from your mouth will be an all-encompassing fire, spewed in judgment and proclamation, the trumpet blowing. For the word of your mouth shall become twin daggers, set forth in you by My Spirit, My Spirit fully established in you…

Burning like a fire expounding its fervent heat, burning and shining… Painfully singeing the spirit of those against Me, as a hot iron, and warming the hearts of those who love Me, as one who comes in from the cold to warm themselves by the fire… I am that Fire, the Fire that goes before Me, burning and shining, shown in My eyes…

I AM COME! AND AM YET COME!

And before Me, I send the trumpets, all My mighty trumpets, announcing My coming and those judgments of The Father, that both come after and before Me.

So take heed, and listen to the call…

It is a call to repentance and salvation… And a shout of the coming judgment and punishment, for those who will not heed My commandments and turn from their sin and iniquities.

These, who transgress the Law, haters of men, lovers of money, proud blasphemers, hearts given over to lust and all worldly desires, lords unto themselves, these shall be left standing in this world, sinking in the mire of their evil ways. So come forth, all you peoples who scream, ”Nay! Nay!”, come against My prophets and strike at them…

You shall be cut to pieces, and brought low by Him who goes before them, and stands behind them, and dwells within them. All high-minded men, of intellect and worldly knowledge, shall be abased and brought into subjection before those I send. You have not understanding of the power of The Lord your God, nor His power given to His Son, who is as The Father…

Human power is of no use at all…

Only by the power of God’s Spirit shall men call on My name…

So then, listen to those I send, for I have and will yet give them the fullness of My Spirit in the Day to come, for My purpose, so you may be saved from the hour of temptation that will devour the world.

For he, who seeks to devour, will devour for a time, times, and half of time. Then he shall be swallowed up and consumed, him and his voice… And their master?… He shall be bound at the end of The Lord’s Day.

The One, who stays, comes quickly to deliver and let…

WOE TO THE PEOPLES OF THE EARTH!… The time of troubles is upon you.

WOE TO THE PEOPLES OF THE EARTH!… The great and terrible Day, of The Lord God Almighty, is at the door.

WOE TO THE PEOPLES OF THE EARTH!… The beast, called fourth, gains strength, and is already in the world, seeking after his harlot.

Escape these things, and be lifted up… Your Father calls you home… And whoever He calls shall come to Me, and I shall bring them… And there shall they be, with Me, forever and ever. Amen.

<= V3/14     @ VOLUME 3     V3/16 =>

<= V3/14     @ VOLUME 3     V3/16 =>


Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Reiner & Unverdorbener Glaube ❤️ Pure & Undefiled Faith

<= ML/13     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/15 =>

ML/14

DER HERR SPRICHT ueber den reinen und unverdorbenen Glauben - TROMPETE GOTTES THE LORD SPEAKS about pure and undefiled Faith - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich rufe euch heraus
=> Christentum, Kirchen & Kulte
=> Der Geist Gottes wurde ausgegossen
=> Religion & Gerechtigkeit
=> Irdisches & Geistiges Israel
=> Heilung von geistiger Blindheit
=> Komm… Liebe erwartet dich
=> Ich bin Gott… Es gibt keinen Anderen
=> Glaube, Wahrheit, Erkenntnis
=> Gefangen in Sünde
=> Stellt MICH vor – NICHT Religion
=> Glaube an deine Träume
=> Dein persönliches Wort von Jesus
Related Messages…
=> I am calling you out
=> Christianity, Churches & Cults
=> God’s Spirit has been poured out
=> Religion & Justice
=> Earthly & Spiritual Israel
=> Healing of spiritual Blindness
=> Come… Love awaits you
=> I am God… There is none Other
=> Faith, Truth, Understanding
=> Captivated by Sin
=> Introduce Me – NOT Religion
=> Believe in your Dreams
=> Your personal Word from Jesus

flagge de  REINER & UNVERDORBENER GLAUBE

REINER & UNVERDORBENER GLAUBE

10/14/10 Von YahuShua HaMashiach, Unserem Herr und Erlöser – Das Wort Des Herrn gegeben an Timothy während einer Online Zusammenkunft – Für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Geliebte, bevor ihr euch von Meinem Tisch entfernt, spreche Ich dies noch an, damit ihr darüber nachdenken könnt… Woher kam euer Glaube und wodurch wurde er hervorgebracht?…

Seid nicht schnell mit der Antwort, sondern denkt darüber nach. Denn Ich sage euch die Wahrheit. Ich bin nicht der Ursprung eures Glaubens, noch hat euer Glaube mit Mir angefangen. Deshalb bin Ich nicht gekommen, um den Glauben, den ihr habt, zu erhöhen. Ich habe nicht all diese Briefe gesprochen, um das zu bestätigen, was ihr schon habt, nein, Ich bin gekommen, um es nieder zu reissen und umzupflanzen… Geliebte, Ich rufe euch heraus aus dem, woran ihr euch gewöhnt habt und von dem abgesondert zu sein, was bis jetzt der Ursprung eures Glaubens gewesen ist.

Für Einige von euch begann euer Glaube in den Kirchen der Menschen
und für Andere war er geformt und gestaltet von der Welt,
doch für die Meisten von euch war es eine Kombination von Beidem…

Deshalb rufe Ich euch auf,
jetzt mit einem grösseren Weitblick zu sehen,
ja, wie Meine Augen sehen.

Denn Ich sage euch die Wahrheit, euer Glaube ist gegen Mich, genauso wie die Kirchen der Menschen und diese Welt gegen Mich sind, Meinen Namen und Meine Herrlichkeit beschmutzend ohne Unterbruch… Genauso wie Liebe zur Welt Feindschaft mit Gott bleibt. Deshalb habe Ich Meinen Geist auf alles Fleisch ausgegossen in diesen letzten Tagen und durch Meine Propheten habe Ich gesprochen. Sogar mit einer Vielzahl an Worten habe Ich es erklärt und deshalb sage Ich es noch einmal…

“Ich werde niederreissen,
Ich werde entwurzeln und zerstören…
Umpflanzen, wieder aufbauen und wieder herstellen…
Hochheben und sie vereinen.”

Meine Kinder, den Glauben, den ihr von dieser Welt empfangen habt, nützt überhaupt nichts. Er ist verdorben und tot. Doch was Ich euch geben werde, ist ein lebendiger Glaube!… Vertrauen, das nicht von der Welt oder den Kirchen ist, Vertrauen, das von Gott kommt und nur in Mir empfangen werden kann, ein Vertrauen, das auf Meine Liebe gebaut ist und die volle Akzeptanz Meines Opfers… Wahres Wissen in Dem Geliebten und die Erkenntnis, dass ICH BIN WER ICH BIN und dass es sonst Keinen gibt wie Mich.

Deshalb habe Ich Meine Leute herausgerufen,
damit sie herauskommen können aus ihnen
und abgesondert sind… Vereint mit MIR!…

Ein Volk, ausgesondert für Meinen Namen,
ein Volk, das Die Gebote hält und nicht aufhört,
von Meiner Herrlichkeit zu zeugen…

Ein Volk mit einem reinen
und unverdorbenen Glauben… Sagt Der Herr.

<= 13. Vom TOD Ins LEBEN
@ WEITERE BRIEFE
=> 15. FRAUEN In TRAUER

flagge en  PURE & UNDEFILED FAITH

PURE & UNDEFILED FAITH

10/14/10 From YahuShua HaMashiach, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Given to Timothy During an Online Fellowship – For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
Beloved, before you depart My table, this I put forth for you to consider: Where did your faith come from, and by what means was it authored?…

Be not quick to answer, but consider. For I tell you the truth, I am not the author of your faith, nor did your faith begin with Me. Thus I have not come to increase the faith you have, I have not spoken all these Letters to affirm what you already have, no, I have come to tear down and to supplant… Beloved, I am calling you out of that which you have grown accustomed, to be separate from that which has until now been the author of your faiths.

For some of you your faith began in the churches of men,
And for others it was molded and shaped by the world,
Yet for most of you it was a combination of the two…

Therefore, I call you to now see with greater eyes,
Even with eyes like Mine.

For I tell you the truth, your faith is against Me, even as the churches of men and this world are against Me, polluting My name and My glory without ceasing… Even as love of the world remains enmity with God. Therefore I have poured out My Spirit on all flesh in these last days, and by My prophets I have spoken. Even by a multitude of words I have declared it, and thus I say it again…

“I shall tear down,
I shall uproot and destroy.
Supplant, rebuild and restore…
Uplift to make them one.”

My children, the faith you have received of this world is of no use at all; it is corrupt and dead. Yet what I shall give you is living faith!… Trust which is not of the world or the churches, trust which is of God and is received only in Me, a faith built upon My love and the full acceptance of My sacrifice… True knowledge in The Beloved, and the understanding that I AM WHO I AM and there is none like Me.

Thus I have called My people out,
That they might come out from among them
And be separate… And be joined unto ME!

A people set apart for My Name,
A people who keep The Commandments
And cease not from testifying to My glory…

A people of pure and undefiled faith…
Says The Lord.

<= ML/13     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/15 =>

Original => PURE & UNDEFILED FAITH

<= ML/13     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/15 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Alle werden ernten, was sie gesät haben… – All shall reap that which they have sown…

<= V2/25     @ VOLUME 2     V2/27 =>

V2/26

DAS SAGT DER HERR - Alle werden ERNTEN was sie gesaet haben - Sei es Gut oder Boese - TROMPETE GOTTES THUS SAYS THE LORD - All shall Reap what they have sown - Be it of Good or Evil - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Die Boten Gottes
=> Mein Wort ist hervorgegangen
=> Echte & Falsche Propheten
=> Was ist ein Prophet
=> Falsche Propheten
=> Verblendete Führer
Related Messages…
=> God’s Messengers
=> My Word has gone forth
=> True & False Prophets
=> What is a Prophet
=> False Prophets
=> Blind Leaders

flagge de  Alle werden das Ernten, was sie gesät haben, sei es GUT oder BÖSE

Alle werden das ERNTEN, was sie GESÄT haben, sei es GUT oder BÖSE

7/8/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr betreffend Jenen, die Ohren haben, jedoch ablehnen zu hören, die Augen haben, doch ablehnen zu sehen…
Nur Jene mit einsamen und trostlosen Herzen sind erfüllt mit Furcht und Verachtung. Denn sie verstecken sich hinter Lehren und bedecken sich selbst mit Traditionen, um sich vor Meiner Korrektur zu schützen. Schaut, mit routinierten Reden verdrehen sie die Schriften und zerreissen tatsächlich das Wort Gottes, ihrem eigenen Stolz zuliebe. Denn sie kennen Mich nicht, noch wohnt Mein Geist in ihnen. Sie haben die Liebe zur Wahrheit nicht empfangen, noch akzeptieren sie Mich, wie Ich wirklich bin. Deshalb glauben sie bereitwillig die Lügen und wandeln immer in den Geboten der Menschen, während sie Jene verleumden, die zu ihnen gesandt sind.

Deshalb sagt Der Herr zu den Kirchen und zu all den Führern der Herde… ‘Warum empfängt ihr Mich nicht?! Ihr seid nicht fähig, denn ihr streckt immer die Hand gegen Mich aus! Schaut, Ich sende euch einen einfachen Menschen, damit ihr Meine Korrektur empfangen könntet, doch ihr sagt, er hat einen Dämon… Ihr kämpft immer gegen Mich!’

Seine Worte sind Wahrheit, der wirkliche Wille Des Vaters bekannt gemacht, Das Wort Des Herrn noch einmal hervor gebracht durch Seine Propheten. Doch ihr schreit, “Falsch!”, weil ihr feststellt, dass es gegen eure vorgefassten Ansichten und Überzeugungen läuft, als ob ihr und eure errichtete Lehre über allen Tadel erhaben wäre…

Und während der ganzen Zeit errichtet ihr Wände aus Lügen und legt täuschende Fallen, um Meinen Weg vor Mir zu versperren; immer bemüht, eure Position zu stärken, damit Ich eure Maskerade nicht enthülle.

Hört auf, dem Teufel zuzuhören, denn er ist es, der zu euch spricht! Er wird Satan genannt und Verrat ist in seinem Herzen. Denn er betrog zuerst Ihn, der ihn erschuf; dann hat er Jene um das Leben betrogen, die er veranlasste, mit ihm zu fallen, gefolgt von Adam durch Eva. Dann zu Meiner bitteren Traurigkeit und Wut hat er Christus betrogen mit Judas. Jetzt hat er die ganze Welt in Angriff genommen, um sie zu täuschen und wenn es möglich wäre, sogar die Auserwählten zu verführen. Denn er ist der grosse Verführer, verloren in seinen eigenen Täuschungen, ein grosser Betrug, vergleichbar nur mit seinen Taten. Doch all seine Pläne werden über seinen eigenen Kopf zurückkehren; und wenn es beendet ist, wird seine Strafe der Feuersee sein, welcher für immer brennt… Völlig verzehrt und für immer getrennt von Gott, welches der zweite Tod ist.

Deshalb sagt Der Herr zu Jenen, die in den Kirchen der Menschen verweilen… Oh Menschen von geringem Vertrauen, ihr seid getäuscht und in die Irre geführt von den Kirchen, laufend vom Weg weggeführt von Jenen, die sich selbst dazu bestimmt haben, Meine Herde zu füttern. Die Lehren der Kirchen sind verdorben, ins Leben gerufen von Menschen und der Hure. Ja, sie hat euch getäuscht, oh Kirchen der Menschen und in ihren Wegen geht ihr immer noch. Durch all ihre Generationen hat sie die Menschen getäuscht, in ihrer Gier nach Macht hat sie sie unterdrückt und ganze Scharen dazu veranlasst, den schiefen Weg zu umarmen… Sie ist eine Hure, ihre Wege der Antichrist und doch folgt ihr der Hure!

Schaut, durch ihre eigene Macht und Autorität, zu welcher sie sich selbst berufen hatte, änderte sie Meine Gebote! Doch ihr nickt mit eurem Kopf im Einverständnis, oh Kirchen der Menschen, eure Disziplinierung wird sehr ernst sein; eure Erniedrigung sehr schrecklich! Und du, oh Kirche der Huren wirst nackt ausgezogen und ruiniert sein! Schau, du wirst in Stücke gerissen und völlig verwahrlost und verlassen sein, zum Erstaunen aller Menschen! DENN ICH ÄNDERE NICHT! Sagt Der Herr.

So denn hört gut zu und spitzt die Ohren, Alle, die ihr euch selbst Christen nennt und Alle, die Meine Propheten steinigen und Jene verleumden, die zu ihnen gesandt wurden, Alle, die Mein Wort in den Schriften beleidigen und Meine Sabbate entheiligen; hört Das Wort Des Herrn und beachtet, beugt euch nieder, denn der Mund Des Lebendigen Gottes hat gesprochen… ALLES WAS IHR SÄT, WERDET IHR ERNTEN! Tut deshalb Busse! Noch einmal sage Ich, tut Busse, damit ihr nicht auch Feuer abbekommt, während ihr beobachtet, wie all eure Werke verbrennen an diesem Tag! Denn Mein Zorn ist gegen euch angezündet, ihr Kirchen der Menschen! Und Mein Zorn nimmt zu an Wut, gegen ALLE, die Mein Volk in die Irre führen!…

Doch immer noch grösser ist Meine Gnade
und Der Stuhl, welchen Ich sandte…

Deshalb ruft Ihn aufrichtig an, ruft Ihn an in Wahrheit,
folgt Ihm, wie Er es euch gezeigt hat;
dreht euch weg von den Geboten der Menschen…

Denn Er allein ist Der Weg, Die Wahrheit und Das Leben ohne Ende.

<= 25. Suche Zuerst Deine EIGENE Erlösung, betreffend das Zeichen des Tieres
@ VOLUME 2
=> 27. Versteht Die WAHRE TAUFE in GNADE, durch GNADE

flagge en  All shall reap that which they have sown… Be it of GOOD or EVIL

All shall reap that which they have sown… Be it of GOOD or EVIL

7/8/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord, concerning those who have ears yet refuse to hear, who have eyes yet refuse to see…
Only those with hearts left desolate are filled with fear and contempt. For they hide behind doctrine and cover themselves with tradition, to shield themselves from My correction. Behold, with practiced speech they twist the Scriptures, indeed, they rend the Word of God, for the sake of their own pride. For they do not know Me, neither does My spirit dwell within them. They have not received the love of the truth, nor do they accept Me as I truly am. Thus they willingly believe the lies, walking always in the commandments of men, as they slander those sent to them.

Therefore, thus says The Lord to the churches, all you leaders of the flock…
Why do you not receive Me?! Indeed you are unable, for you do always push out the hand! Behold, I send to you a mere man, that you might receive My correction, yet you say he has a demon… You do always fight against Me!

His words are truth, the very will of The Father made known, the word of The Lord put forth through His prophets, once again. Yet you cry, “False!”, because you find they run contrary to your preconceived notions and beliefs, as though you and your established doctrine were somehow above reproach… All the while setting up walls of falsehood, laying down traps of deceit to bar My way before Me; seeking always to fortify your position, lest I expose your masquerade.

Stop listening to the devil, for it is he who speaks to you! He is called satan, and betrayal is at his heart. For he first betrayed Him who created him; then those who he caused to fall with him did he betray from life unto death; followed by Adam through Eve. Then, to My bitter sadness and anger, did he betray The Christ through Judas. Now does he go about into the whole world to deceive, and if it were possible, even the elect. For he is the great deceiver, lost in his own deceptions, a great betrayal equaled only by his works. Yet all his plans shall return atop his own head; and when it is finished, his punishment shall last forever in the lake of fire which burns… Utterly consumed, forever separated from God, which is the second death.

Thus says The Lord, to those who dwell in the churches of men…
O peoples of little faith, you are deceived, led astray by the churches, continually turned aside from the way, by those who have appointed themselves to feed My flock. The doctrine of the churches is corrupt, born of men and the harlot. Yes, she has deceived you, O churches of men, and in her ways you walk still. Throughout her generations she has deceived the people, in her lust for power she has oppressed them, causing multitudes to embrace the crooked path… She is a harlot, her ways antichrist, and yet you follow her!

Behold, by her own power and authority, of which she appointed to herself, she changed My Commandments! Yet you nod your head in agreement, O churches of men! Yes, you obey her teachings as you forsake My Sabbaths, upholding many of the same corrupt doctrines and filthy traditions which I hate!… Therefore, O churches of men, your discipline shall be most severe; your abasement, very terrible! And you, O church of harlots, shall be stripped naked and brought to ruin! Behold, you shall be cut in pieces and left utterly desolate, to the astonishment of all people! FOR I DO NOT CHANGE! Says The Lord.

So then listen closely and give ear, all you who call of yourselves Christian, all you who stone My prophets and slander those sent to you, all you who abuse My Word in Scripture and desecrate My Sabbaths; hear The Word of The Lord and give heed, be bowed down, for the mouth of The Living God has spoken: ALL YOU SOW, YOU SHALL REAP! Repent, therefore! Again I say, repent, lest you catch fire also, as you watch all your works burn in the Day! For My anger is kindled against you, O churches of men! And My wrath grows in its fury, against ALL who lead My people astray!…

Yet greater still is My Mercy and The Seat which I sent…

Therefore call upon Him in sincerity, call upon Him in truth,
Follow Him as He has shown you;
Turn away from the commandments of men…

For He alone is The Way and The Truth, The Life without end.

<= V2/25     @ VOLUME 2     V2/27 =>

Original => All shall reap that which they have sown

<= V2/25     @ VOLUME 2     V2/27 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Der Anteil Des Heuchlers – The Hypocrite’s Portion

<= ER/27     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/29 =>

ER/28

DER HERR SPRICHT ueber den Anteil des Heuchlers - TROMPETE GOTTES THE LORD SPEAKS about the Hypocrites Portion - Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Befreiung der Erstlinge
=> Pfingsten
=> Mein Wort ist Feuer
=> Zu allen selbsternannten Lehrern
=> Das Licht ist ausgegangen
=> Sie werden Zurückgelassen sein
Related Messages…
=> Deliverance of the First Elect
=> Pentecost
=> My Word is Fire
=> To all self-appointed Teachers
=> The Light has gone out
=> They will be Left Behind

flagge de  Der Anteil des Heuchlers

Der Anteil des Heuchlers

8/20/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr gegen jede Kirche der Menschen, gegen all Jene, die sich fälschlicherweise bei Meinem Namen nennen…

Ich habe Kinder genährt und aufgezogen
und sie haben gegen Mich rebelliert!
Sie haben Mich Alle zusammen verlassen für ihren eigenen Weg!…
Törichte und ungehorsame Kinder!…

Sie lehnen ab zuzuhören, denn sie werden von ihren eigenen Herzen geführt. Ja, sie folgen den Befehlen ihrer eigenen Herzen und schenken ihren eigenen, eigennützigen Wünschen Beachtung. Ihren eigenen Stimmen schenken sie Beachtung, sie hören nur dem Klang ihrer eigenen Stimmen zu… Deshalb wird alles, was Ich gegen sie gesprochen habe, sicherlich über sie kommen.

Meine Kinder sind töricht und haben sich verirrt und sie haben Niemanden, der sie führt. Sie haben ihren Griff gelockert und sie halten sich gegenseitig fest… Sie sind mit ihren eigenen Erwartungen verheiratet! Sie wissen nicht, wie sie ihre rechte Hand von ihrer Linken unterscheiden können… Deshalb wird alles, was Ich gegen sie gesprochen habe,  sicherlich über sie kommen.

Ich hatte ihnen zugerufen, unbescholten zu sein in der Welt und Frieden zu haben, angemessen zu handeln und Barmherzigkeit zu lieben… Demütig mit ihrem Gott zu wandeln. Doch sie konnten auf keinen Fall ruhig sitzen, noch waren sie entspannt. Sie sind lieber hinausgegangen, um Meinen Namen zu beschmutzen und Meine Worte in der Schrift zu entweihen! Denn Sie haben Beides gehasst, Mich und Meinen Willen und in ihren Herzen ist Mein Prophet genauso geworden wie Micha, der verhasst war von dem König, da er die Wahrheit sprach, wie er sie vernommen hat von Gott… Deshalb alles, was Ich gegen sie gesprochen habe, wird sicherlich über sie kommen!

Schaut! Sie wandeln im Tal ihrer eigenen Wahl und haben das zurückgewiesen, was Ich Selbst für sie bereitet hatte! Und Eines, das Meine Gaben schlecht behandelt, wird sie auf keinen Fall behalten. Und das, was gegeben wurde, wird nicht besessen, als ob Eines es empfangen hätte durch seine eigene Kraft… Vielmehr muss es geschätzt werden mit Danksagung. Und Jemand, der Meine Gaben nimmt und zu seinem eigenen Vorteil verdirbt, wird trostlos zurück gelassen sein.

Und wer sind all Diese, die gute und weise Ratschläge ignorieren, indem sie sich bemühen, ihre eigene Autorität aufrecht zu erhalten? Ich sandte sie nicht, doch sie gingen hinaus. Ich Selbst habe ihnen zugerufen, doch Stimmen im Wind zogen sie weg. Und wer sind all Diese, die ihre Stimmen gegen Meine Diener erhoben haben, während sie Meinen Namen beschmutzen und die Schrift?!… Habt ihr euch nicht auch von eurem Ehemann entfernt, genauso wie der Ungläubige?

Deshalb haben Jene, die ohne Schuld hätten sein sollen, vielen Anderen Grund gegeben, Meinen Namen zu lästern… Meine Propheten zu missachten, IHRETWEGEN!… Dies sollte nicht so sein. Doch welchen Platz haben die Ungehorsamen bei Mir? Und welchen Anteil haben die Unverschämten? Haben sie nicht ihre Entscheidungen klar getroffen und ihren Unglauben kund getan? Ist es nicht deutlich offenbart, als ob sie ihr Herz auf der Zunge tragen würden?…

Denn Ich sage euch, Alle, die Meiner Stimme nicht gehorchen,
zu Gunsten ihres eigenen Weges,
werden Meine Stimme nicht hören, wenn der Ruf hinausgeht.

Und Alle, welche die Kleinen im Stich lassen,
werden auch im Stich gelassen sein…

Denn jedes Lamm gehört Mir.
Ja, jedes Lamm wird gegangen sein von diesem Ort!

Und wer auf der ganzen Erde ist in der Lage,
Mich daran zu hindern?
Wer ist in der Lage,
Mich auf die Seite zu schieben?!…

Denn Ich werde es sicherlich zu Meiner eigenen Freude tun;
Ich werde sicherlich jedes Meiner Worte hochhalten
und MEINEN Willen vollenden!…

MEIN Name wird erhöht sein auf der ganzen Erde!

<= 27. Die ZWEI LEUCHTER
@ ERMAHNUNGEN GOTTES
=> 29. Das ENDE Dieser GENERATION

flagge en  The Hypocrite’s Portion

The Hypocrite’s Portion

8/20/11 From The Lord, Our God and Savior – The Lord’s Word Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord, against every church of men, against all those who falsely call of themselves by My name…

I have nourished and brought up children, and they have rebelled against Me! They have altogether forsaken Me for their own way!… Foolish and disobedient children!…

They refuse to listen, for by their own hearts are they led. Yes, they follow the dictates of their own hearts and give heed to their own self-serving desires. To their own voices they give heed, they listen only to the sound of their own voices… Therefore all, I have spoken against them, shall surely come upon them.

My children are foolish and have gone astray, with no one to lead them. They have released their grasp and hold fast to one another… They are married to their own expectations! They know not how to discern their right hand from their left… Therefore all, I have spoken against them, shall surely come upon them.

I had called them to be blameless in the world and to be at peace, to do justly and love mercy… To walk humbly with their God. Yet they could by no means sit still, nor were they at ease. Rather, they have gone out polluting My name and desecrating My words in Scripture! For they have hated both Me and My will, and in their hearts My prophet has altogether become as Micah, who was hated by the king for speaking the truth as he heard from God… Therefore all, I have spoken against them, shall surely come upon them!

Behold! They walk in the valley of their own choosing, and have rejected that which I Myself had provided for them! And one who mistreats My gifts shall by no means retain them. And that which is given shall not be owned, as though one had received it by their own power… Rather, it is to be cherished with thanksgiving. And one who takes and corrupts My gifts, for their own gain, shall be left desolate.

And who are all these who ignore good and wise counsel, while seeking to assert their own authority? I did not send them, yet they went out. I Myself called to them, yet voices on the wind drew them away. And who are all these who have raised their voices against My servants, while polluting My name and Scripture?!… Have you not also departed from your Husband, even as the unbeliever?

Thus those, who were to be without blame, have given many others cause to blaspheme My name… To disregard My prophet, ON THEIR ACCOUNT!… This should not be. Yet what place do the disobedient have with Me? And what portion do the insolent share in? Have they not made their decisions clear and their unbelief known? Is it not revealed plainly, as though it were worn upon the sleeve?…

For I tell you, all who disobey My voice, in favor of their own way,
Shall not hear My voice when the shout is made.

And all, who forsake the little ones, shall also be forsaken…
Yet every lamb is Mine.
Yes, every lamb shall be gone from this place!

And who, in all the Earth, is able to prevent Me?
Who is able to move ME aside?!…

For I shall surely do My own pleasure;
I shall surely uphold My every word and complete MY will!…

MY name shall be exalted in all the earth!

<= ER/27     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/29 =>

Original => The Hypocrite’s Portion

<= ER/27     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/29 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone