Die Ernte hat begonnen… Entkommt dem Dieb dieser Welt ❤️ The Harvest has begun… Escape the World’s Thief

<= V2/33     @ VOLUME 2     V2/35 =>

V2/34

2005-09-04 - ENTKOMMT DEM DIEB DIESER WELT-DIE ERSTE ERNTE HAT BEGONNEN-DIE TROMPETE GOTTES 2005-09-04 - ESCAPE THE WORLDs THIEF-THE FIRST HARVEST HAS BEGUN-TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich sandte eine geistige Hungersnot
=> Ich bin gekommen
=> Verwelkende Blumen
=> Heilung von geistiger Blindheit
=> Ihr seid Alle eingetreten
=> 144’000 Brüllende Löwen
=> Gerechtigkeit kommt auf die Erde
=> Jesus… Der gute Hirte
=> Friedensreich Christi
=> Wehe zu den Gefangenen der Welt
=> Der Wankelmütige
=> Schau nicht zurück
=> Der Grosse & Schreckliche Tag
=> Trickst den Feind aus
=> Mein junges Vaterherz
=> Das Ende dieser Generation
=> Der letzte Stoss dieser Trompete
=> Euer morgiger Tag ist NICHT garantiert
=> Der Siebte Tag
Related Messages…
=> I sent a spiritual Famine
=> I am come
=> Fading Flowers
=> Healing of spiritual Blindness
=> You have All entered in
=> 144,000 Roaring Lions
=> Justice is coming to Earth
=> Jesus… The good Shepherd
=> Christ’s Kingdom of Peace
=> Woe to the Captives of the World
=> The Double-Minded
=> Don’t look back
=> The Great & Terrible Day
=> Outsmart the Enemy
=> My young paternal Heart
=> The Generation’s End
=> The final Blast of this Trumpet
=> Your Tomorrow is NOT guaranteed
=> The Seventh Day

flagge de  ENTKOMMT dem Dieb dieser Welt…

 

Die erste Ernte hat begonnen… Entkommt dem Dieb dieser Welt

4. September 2005 – Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

[Timothy] Welche Geburt ist ohne Wehen? Und welche vollendete Geburt bringt nicht viel Jubeln mit sich?… Die Geburtswehen sind vergessen, nur die Freude und das neue Leben bleibt, welches von dem Vater mit Liebe betrachtet wird. Entkommt dem Griff des Diebes der Welt… Lauft zum wahren Dieb, der euch in die ewige Freiheit wegstiehlt…

Das sagt Der Herr… Oh Meine Leute, Meine geliebten Kinder, Meine Schafe, ihr seid in den Schafstall des Diebes gesperrt, ohne Nahrung und Wasser, zusammengetrieben unter dem Schatten des Bösen… Sterbend, aufschreiend, langsam eingehend, euch hinlegend und dem Hunger und der Gefangenschaft überlassend…

Hört Meine Stimme! Kommt heraus! Ich bin euer Hirte, ihr kennt Meine Stimme… Warum widersteht ihr dem, was ihr kennt? Ich rufe euch zu, quer durch die Zeitalter hindurch, doch ihr hört nicht zu. Ich bin gekommen und komme und bin doch schon gekommen, um euch zu befreien… Ihr seid schon frei wegen Mir.

Warum steht ihr mit Jenen zusammen, die fest und unnachgiebig bleiben und euch zu Tode hungern lassen? Das Gehege ist nicht verschlossen… Mein Volk, das Gehege eurer Gefangenschaft existiert nicht einmal!… Ihr seid getäuscht! Ich zerstörte all das, was euch einsperrt und euch an diese Welt bindet, von Anfang an… Ihr steht nur im Schatten, aber es hat keine Macht. Macht einen Schritt nach links und umarmt Das Licht. Eure Augen sind trübe und eure Ohren sind taub geworden. Was wächst im Schatten?… Nichts, alles verwelkt und stirbt.

Es ist Das Licht und Das Wasser aus dem Himmel, welches Leben in einer Fülle hervorbringt! Warum oh Menschen hört ihr Meine Worte und Meinen Ruf nicht?… Die Trompete erklingt auf der ganzen Erde!… Doch ihr sagt, “Wir hören nichts”…

Oh Geliebte, wie Ich Mich sehne, euch bei Mir zu versammeln und zu heilen… Das, was vorhergesagt wurde, ist geschehen und das, was noch nicht erfüllt ist, geschieht vor den Augen dieser Generation!… Doch ihr sagt… “Wir haben nichts gesehen”… Oh Geliebte, wie Ich Mich sehne, euch zu sammeln und zu heilen. Seht und hört, Geliebte… Ich war immer mit euch, sogar bis ans Ende dieses Zeitalters, welches bald abgeschlossen wird… Ich habe euch nie verlassen. Ihr seid getäuscht… Was für eine Traurigkeit, eine bittere Traurigkeit. Meine Kinder, ihr habt Mich verlassen… Doch Ich rufe euch immer noch.

Deshalb ihr Halsstarrigen und Wankelmütigen, eure Herzen sind in Stein verwandelt worden und ihr werdet nicht glauben ohne zu sehen. Ihr haltet an all den falschen Dingen fest und ihr glaubt an Dinge, die von den Menschen erschaffen wurden. Schaut! Ich sage, schaut!… Ich bin gekommen! Ich komme sehr schnell! Und an Meinem Kommen werde Ich aus Allen ein Gespött machen, die daran festhalten… Ja, Ich werde als Der Sturm Gottes wehen und die Nationen geisseln. Ich werde Alle richten, die zurück bleiben und sie mit Feuer taufen!

Das sagt Der Herr von Himmel und Erde… Die Zeit ist gekommen, Der Grosse und Schreckliche Tag Des Herrn, Des Allmächtigen Gottes… Um zu richten und zu strafen, um alle hohen Orte zu erniedrigen und die niedrigen Orte zu erhöhen! Dann werdet ihr Blinden und Tauben die Macht Gottes sehen und hören, die aus Seinem gerechten Zorn hervorgeht.

[Timothy] Noch einmal sendet Der Vater Das Lamm… Jetzt als einen brüllenden Löwen. Er wird Jene richten, die richten und Jene verschlingen, die verschlingen und Jene erlösen, die Seinen Namen anrufen, um erlöst zu werden. Er wird regieren aufgrund Seiner Herrlichkeit, sichtbar in Seinen grossen Zeichen und Wundern, denn Er ist Der Einzig Wahre Gott mit Macht und Herrlichkeit, für immer und ewig. Amen…

Das sagt Der Herr… Ich werde deutlich sprechen, damit ihr errettet sein könnt… Das Ende dieses Zeitalters ist hier, die erste Ernte hat begonnen… Die Erlösten werden hochgehoben und in Meiner Scheune untergebracht sein.

Der Antichrist wird herrschen… Alle Zeichen und Wunder werden offenbar gemacht sein… Das Endzeichen wird erscheinen und die Himmel und Jene darunter teilen. Schaut, das wunderbare Erscheinen Des Sohnes Des Allerhöchsten!… Die Armee des Bösen zerstört und verschlungen… Das Überbleibsel versammelt… All die Erlösten wiedervereint in Dem Herrn Jesus Christus, für immer und ewig… Die Geburt!… Der Neue Tag ohne Ende. Amen… Amen.

<= 33. Das URTEIL GOTTES Ist Wahr und Ohne Frage…
@ VOLUME 2
=> 35. VERSÖHNUNG

flagge en  ESCAPE the World’s Thief…

The first Harvest has begun… Escape the World’s Thief…

September 4, 2005 – From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, for All Those who have Ears to hear

[Timothy] What birth is without labor pains? And what birth, achieved, is not met with much rejoicing?… Labor pains forgotten, only joy and new life remain, looked on by The Father with love. Escape the Grasp of the world’s thief… Run to The True Thief, who steals you away to everlasting Freedom…

Thus says The Lord… O My people and My beloved children, My sheep locked away in the thief’s sheep pen with no food or water, huddled together in evil’s shadow… Dying, crying out, slowly dying, lying down and giving into starvation and imprisonment…

Hear My voice! Come out! I am your Shepherd, you know My voice… Why do you resist that which you know? I call to you across the ages, you do not harken. I am come, and am coming, and yet have come already to free you… You are already free because of Me.

Why do you stand together with those who stand firm and unyielding, who are starving you to death? The pen is not locked… My people, the pen of your confinement does not even exist!… You are deceived! I destroyed all that imprisons you and binds you to this world, from the beginning…You only stand in the shadow, it has no power. Take one step to your left, and embrace The Light. Your eyes are dim, and your ears have grown deaf. What grows in the shadow?… Nothing, all withers and dies.

It is The Light and The Water from Heaven that brings forth life… A bounty! Why, O peoples, do you not hear My words and My calling?… The trumpet is sounding in all the earth!… You say… “We hear nothing”…

Oh beloved, how I long to gather you to Myself and heal you… That which was foretold has come to pass, and that which remains undone is coming to pass before the eyes of this generation!… Yet you say… “We have seen nothing”… Oh beloved, how I long to gather you and heal you. See and hear, beloved… I have been with you always, even to the end of this age, which is soon concluded… I have never left you. You are deceived… What sadness, bitter sadness. My children, you have forsaken Me… Yet I call to you, still.

So then, you stiff-necked and double-minded, with hearts turned to stone, you will not believe without seeing. You hold fast, and believe in all things false and created by man. Behold! I say, behold!… I am come! I am coming very quickly! And at My coming, I shall make a mockery of all you hold onto… Yea, I shall blow as The Tempest of God, scourging the nations, judging all who remain, baptizing them with fire!

Thus says The Lord of Heaven and Earth… The time has come, The Great and Terrible Day of The Lord God Almighty…To judge and to punish, to bring all high places low and low places high! Then shall you, blind and deaf, see and hear the awesome power of God, wrought in His righteous anger.

[Timothy] Again The Father sends The Lamb… Now a roaring Lion. He shall judge those who judge, devour those who devour, and redeem those who call on His name for redemption. He shall reign, because of His glory wrought in His great signs and wonders, for He is The One True God of Power and Glory, forever and ever. Amen.

Thus says The Lord… I shall speak plainly so you may be saved… The end of this age is here, the first harvest has begun… The redeemed shall be lifted up, housed in My barn.

The anti-Christ shall rule… All signs and wonders will be made manifest… The end sign will appear, separating the heavens and those below… Behold the glorious appearing of The Son of The Most High!… The army of the evil one destroyed and swallowed up… The remnant gathered together… All the redeemed reunited in The Lord and Christ, forever and ever. Birth!… The New Day without end. Amen… Amen.

<= V2/33     @ VOLUME 2     V2/35 =>

flagge fr  La première Récolte a commencé … Échappez au voleur du monde…

=> VIDEO   => PDF

La première Récolte a commencé … Échappez au voleur du monde…

4 septembre 2005 – De Yahushua HAMASHIACH, Jésus Le Christ, Notre Seigneur et Sauveur – La Parole du Seigneur parlée à Timothy, pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre.

[Timothy] Quelle naissance est sans douleurs de travail ? Et une fois, la naissance achevée, n’est-elle pas reçue avec beaucoup de réjouissances ? Oubliées, les douleurs de travail, seule la joie et la vie nouvelle restent, regardée par le Père avec amour. Échappez à la prise du voleur du monde … Courez vers le vrai voleur, qui vous vole l’éternelle liberté …

Ainsi dit le Seigneur …
Ô Mon peuple et Mes enfants bien-aimés, Mon mouton est enfermé dans l’enclos du voleur de moutons sans nourriture ni de l’eau, blottis ensemble dans l’ombre du mal … Mourant, criant, mourant lentement, se couchant et donnant dans la famine et l’emprisonnement …

Ecoute ma voix ! Sors de là ! Je suis Ton Berger, Tu connais Ma voix … Pourquoi résistes-tu à ce que tu sais ? Je vous appelle à travers les âges, vous ne prêtez pas l’oreille. Je suis venu, et je viens, et pourtant, je suis déjà venu pour vous libérer … Tu es déjà libre par Ma grâce.

Pourquoi restez-vous ensemble avec ceux qui se tiennent fermement et sont inflexibles, qui vous affament jusqu’à mort ? Le stylo n’est pas verrouillé … Mon peuple, le stylo de ton confinement n’existe même pas ! … Tu es trompé ! J’ai détruit tout ce qui t’emprisonnes et te lies à ce monde, dès le début …
Tu te tiens seulement dans l’ombre, il n’a pas de pouvoir. Fait un pas vers ta gauche, et embrasse la lumière. Tes yeux sont ternes, et tes oreilles sont devenues sourdes. Qu’est-ce qui pousse dans l’ombre ? … Rien, tout dépérit et meurt.

C’est la Lumière et l’Eau des cieux qui apportent la vie … Une récompense ! Pourquoi, ô peuples, n’entends-tu pas mes paroles et mon appel ? … La trompette sonne sur toute la terre ! … Tu dis … « Je n’entends rien.»

Ô bien-aimés, comme j’aimerai vous rassembler à Moi et vous guérir … Ce qui a été prédit vient de passer, et ce qui reste inaccomplie vient de passer devant les yeux de cette génération ! … Pourtant, vous dites … « Nous n’avons rien vu » …

Ô bien-aimés, comme j’aimerai vous rassembler et vous guérir.
Regardez et écoutés, bien-aimés … J’ai toujours été avec vous, même jusqu’à la fin de ce temps, qui s’achève bientôt … Je ne vous ai jamais quitté. Vous êtes trompés … Quelle tristesse, amère tristesse. Mes enfants, vous m’avez abandonné … Pourtant, je vous appelle encore.

Alors, vous avez le cou raide et l’esprit double, avec des cœurs changés en pierre, vous ne croyez pas sans avoir vu. Vous retenez vite, et croyez en toutes choses fausses et créées par l’homme.

Contemplez ! Je dis, regardez ! … Je suis venu ! Je viens très vite ! Et à mon arrivée, je me moquerai de tout ce à quoi vous tenez … Oui, je soufflerai comme la Tempête de Dieu, flagellant les Nations, jugeant tous ceux qui restent, les baptisant avec le feu !

Ainsi dit le Seigneur du Ciel et de la Terre …
Le temps est venu, le Grand et Terrible jour du Seigneur Dieu Tout-Puissant … Pour juger et punir, pour amener tous les hauts endroits vers le bas et les basses places vers le haut ! Alors vous, aveugles et sourds, verrez et entendrez l’impressionnante puissance de Dieu, forgée dans Sa juste colère.

[Timothy] Encore une fois, le Père envoie l’agneau … Maintenant, un lion rugissant. Il jugera ceux qui jugent, dévorera ceux qui dévorent, et rachètera ceux qui appellent Son nom pour la rédemption. Il régnera, grâce à sa gloire forgée dans ses grands signes et prodiges, car il est le Seul Vrai Dieu de la Puissance et de la Gloire, pour toujours et à jamais. Amen.

Ainsi dit, le Seigneur …
Je parlerai clairement afin que vous puissiez être sauvés … La fin de ce temps est ici, la première moisson a commencé … Les rachetés seront levés, logés dans ma grange.

L’Antéchrist régnera … Tous les signes et les prodiges seront rendus manifestes … Le signe de fin apparaîtra, séparant les cieux et ceux en dessous … Contemplez la glorieuse apparition du Fils du Très-Haut ! … L’armée du mal détruite et engloutie … Le reste se rassemble … Tous les rachetés réunis dans le Seigneur et Christ, pour toujours et à jamais. Naissance ! … Le nouveau jour sans fin. Amen … Amen.

<= V2/33     @ VOLUME 2     V2/35 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

DIE STIMME DER WAHRHEIT ❤️ THE VOICE OF TRUTH

<= V7/25     @ VOLUME 7     V7/27 =>

V7/26

DER HERR Erklaert - Die Stimme der Wahrheit - Liebe - Die immer noch kleine Stimme - TROMPETE GOTTES THE LORD Explains - The Voice of Truth - Love - the still small Voice - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich kenne Meine Eigenen
=> Verwandelnde Küsse von Gott
=> Liebe erwartet euch
=> Mein junges Vaterherz
=> Gott ist Geist & Liebe
=> Euer Vater ruft…
=> Wer ihr seid für Mich
=> Das Göttliche Gesetz heisst Liebe
=> Sei getauft im Geist Meiner Liebe
=> Entkomme ins Haus deines Vaters
=> Das Übergabe-Gebet
Related Messages…
=> I know My Own
=> Transforming Kisses from God
=> Love awaits you
=> My young paternal Heart
=> God is Spirit & Love
=> Your Father calls…
=> Who you are to Me
=> The Divine Law is Love
=> Be baptized in the Spirit of My Love
=> Escape into the House of your Father
=> The Prayer of Surrender

flagge de  DIE STIMME DER WAHRHEIT

DIE STIMME DER WAHRHEIT

4/22/08 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Timothy stellte Dem Herrn diese Frage für einen Bruder in Christus… Herr, wie klingt Deine Stimme?

[Der Herr antwortete]
Für Meinen Sohn und für all Jene, die Ohren empfangen haben, die hören, Meine eigenen Geliebten, in welchen Ich von Mir selbst sehe…

Geliebter höre zu und verstehe die Liebe eines Vaters, auch Jene deines Vaters im Himmel, dessen Stimme du gehört hast und bald kennenlernen wirst… Geliebter komm und sei erfüllt von der Freude Des Herrn, die niemals abnimmt noch schlummert, noch wird sie jemals vergehen… Eine Freudenflut, die in die innersten Teile deines Wesens fliesst, hinunterkommend durch deinen Geist, tief hineinreichend in den verborgenen Ort, der nur Dem Herrn bekannt ist…

Ein Ort, handgefertigt von Meinen eigenen Fingerspitzen, vorsichtig erschaffen, damit Jene aus Fleisch Mich erkennen können, freigegeben und eröffnet durch das Vertrauen in und das Wissen über die Grösste Aller Lieben…

Eine Liebe, die Raum und Zeit sowie Leben und Tod übersteigt… Ein Ort von perfektem Frieden… Ja, innere unverfälschte und reine Liebe, Liebe von einer solchen Art, die Alles reinigt was sichtbar und unsichtbar, bekannt und unbekannt ist…

Die Liebe einer solchen Kraft und Majestät, dass sogar das, was verdorben war, wieder hergestellt sein wird im Bilde Gottes… Von Gnade Zur Gnade, vom Licht Zum Licht…

Meine Herrlichkeit in euch gezeigt und durch euch, hell und leuchtend, eine Flamme hervorgebracht von Meiner eigenen Herrlichkeit, geteilt mit Meinen Geliebten, für immer… Eine Flamme, die niemals ausgelöscht werden kann, noch kann sie flackern, noch wird sie wieder zugedeckt werden… Denn wo Ich bin, da gibt es überhaupt keine Dunkelheit!

Geliebter, du bist niemals allein! Hier bin Ich mit dir und in dir… Das Blut in deinen Venen, von welchem du getrunken und den du akzeptiert hast, das eigentliche Salz deiner Tränen… Heilende Tränen, hervorgebracht von einem ernsthaften und reumütigen Herzen, offenbart in den Augen der Erlösten.

Oh Mein Geliebter, lass Mich sie wegwischen, jede Einzelne davon zählen und der liebenden Absicht anrechnen. Genauso wie das, was von Meiner Seite ausgegossen wurde und was auch empfangen werden muss in Mir und von Mir, genau so wie Eva an Adam gegeben wurde… Und so ist es mit Meiner Braut, Beides genommen und gegeben und empfangen und hervor gebracht von dem Gleichen.

Geliebter, Ich bin Die Erfüllung Aller Dinge!…

In Meinen Armen vergehen Himmel und Erde!
Nur perfekte Erfüllung bleibt!…

Du und Ich vereint, Vollendung der Liebe…
Dein Bild, Mein – Vater und Sohn…
Die Freude Des Vaters vollkommen.

Ich habe dich dein ganzes Leben lang geliebt, sogar vom Fundament der Welt an. Sogar am Kreuz kannte Ich dich und liebte dich, dich in Meinem Königreich vor Mir sehend… Geliebter, Jene mit Mir sind niemals weggegangen; zu keiner Zeit habe Ich jemals Eines verloren, das Der Vater Mir gegeben hat.

Geliebter, hier ist Weisheit, die das menschliche Wissen übersteigt…
Satan hat überhaupt KEINE Macht, noch hat er jemals ein Pünktchen verändert an dem was geschrieben steht, entsprechend dem Willen Des Vaters! Denn Jene, die ewiges Leben haben, waren Mir bekannt vom Anfang der Welt an und Jene, die in Mein Buch geschrieben sind, waren dort geschrieben von Anfang an… Ist die Hand Des Herrn irgendwie verkürzt, so dass Er nicht erretten könnte? Ist Mein Ohr dumpf, so dass Ich nicht hören könnte?

Mein Sohn, Ich spreche zu all Meinen Schafen, doch sie haben vergessen, wie zuzuhören. Und so habe Ich Einen von euch genommen, der ignorant war, leer von aller Lehre und sprach zu ihm diese Worte, “Timothy, lies Mein Wort.” Und von jenem Augenblick an hat er Meine Stimme gehört.

Und was ist Meine Stimme, fragst du? Ihr Klang? Ihr Ton? Ihre Leidenschaft? Dies ist, was Ich zu dir sage… Lausche und du wirst sie auch kennen… Wie schmeckt Wasser für einen verlorenen Mann in der Wüste? Wie schmeckt Nahrung für den Hungrigen? Wie fühlt sich Liebe an für den Hoffnungslosen? Wie fühlt sich die Wärme eines Feuers an für Jene, die von der Kälte hereinkommen? Wie fühlt sich die Umarmung deiner Geliebten an, nach ein paar Tagen der Trennung? Wie schaut ein Vater über sein neugeborenes Kind?… Wie kann Einer den Klang der Liebe beschreiben, welche das Wissen übersteigt?!… Der Klang von dem, was Meine Liebe ist? Kannst du das Unendliche in deiner Hand halten?!

Geliebter, hier ist wie Meine Stimme klingt für Jene, die Mich lieben…
Eine ruhige, kleine Stimme…

Und für den Rest…
Der Klang von brausendem Wasser,
Blitze und Donner, Wut und feuriger Zorn,
Tiefer und unendlicher Kummer, bittere Qual.

Liebe… Die Stimme der Wahrheit.

<= 25. Das Sagt Der Herr durch den Geist der Wahrheit: Gehorcht den GEBOTEN
@ VOLUME 7
=> 27. Lasst Alle auf der Erde an MEINEM WORT teilhaben…

flagge en  THE VOICE OF TRUTH

THE VOICE OF TRUTH

4/22/08 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

Timothy asked The Lord this question, for a Brother in Christ… Lord, what does Your voice sound like?

[The Lord answered]
To My son, and to all those who have received ears to hear, My own beloved within whom I see of Myself: Beloved listen, and hear and know the love of a father, even of your Father in Heaven, whose voice you have heard and will soon come to know…

Beloved, come and be filled with the joy of The Lord, which never fades, nor does it slumber, nor will it ever pass away… A flood of joy flowing into the innermost parts of your being, cascading through your spirit, reaching deep into that hidden place known only to The Lord…

A place crafted by My own fingertips, delicately fashioned so those of the flesh may know Me, unlocked and opened by the trusting in and the knowledge of The Greatest of All Loves…

A love which surpasses time and space, life and death… A place of perfect peace… Yea inside pure and undefiled love, love of such a kind, cleansing every part seen and unseen, known and unknown…

The love of such power and majesty, even that which has been corrupted is restored in the image of God… From grace to Grace, from light to The Light…

My glory shown in you and through you, bright and shining, a flame brought forth from My own glory, shared with My beloved forever… A flame which can never be put out, nor can it flicker, nor shall it be covered over again… For where I am, there is no darkness at all!

Beloved, you are never alone! Here I am, with you and in you… The blood in your veins, of which you have drank and accepted, the very salt in your tears… Healing tears, brought forth from a sincere and contrite heart, manifest in the eyes of the redeemed.

Oh My beloved, let Me wipe them away, even every one… Numbering them, accounting them unto love’s purpose. Even as that which was poured out from My side, which must be received in Me and from Me, even as Eve was given to Adam… And so it is with My Bride, both taken and given, and received, and brought forth of the same.

Beloved, I am The Fulfillment of All Things!…

In My arms, heaven and Earth pass away! Only perfect fulfillment remains!…

You and I united, love’s completion…
Your image, Mine; Father and son…

The Father’s joy accomplished.

I have loved you all your life, even from the foundation of the world. Even upon the cross, I knew you and loved you, remembering you in My Kingdom… Beloved, those with Me have never departed; at no time have I ever lost one The Father has given Me.

Beloved, here is wisdom surpassing human knowledge…
Satan has NO power at all, nor has he ever changed even one tittle of that written, according to The Father’s will! For those, who have eternal life, were known to Me from the very foundation of the world; and those, written in My Book, were written there from the beginning… Is The Lord’s hand shortened, at all, that He can not save? Is My ear dulled, that I can not hear?

My son, I speak to all My sheep, yet they have forgotten how to listen. And so I have taken from among you one who was ignorant, void of all doctrine and teaching, and spoke to him these words, “Timothy, read My Word.” And from that moment on has he heard My voice.

And what of My voice, you ask? Its sound? Its tone? Its passion? This is what I say to you: Listen, and you shall also know… How does water taste to the man lost in the desert, dying of thirst? How does food taste to the starving? How does love feel to the desolate? How does the warmth of a fire feel to those coming in from the cold? How does the caress of your beloved feel after many days apart? How does a father look upon his newborn child?… How can one describe the sound of love, which surpasses knowledge?!… The sound of what My love is? Can you hold the infinite in your hand?!

Beloved, here is what My voice sounds like, to those who love Me…
A still small voice.

And to the rest…
The sound of rushing waters,
Lightnings and thunderings of fury and fiery anger,
With deep and infinite sorrow, bitter anguish.

Love… The Voice of Truth.

<= V7/25     @ VOLUME 7     V7/27 =>

Original => The Voice of Truth

<= V7/25     @ VOLUME 7     V7/27 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Du sollst Den Herrn Deinen Gott NICHT versuchen ❤️ You shall NOT tempt The Lord Your God

<= V3/29     @ VOLUME 3     V3/31 =>

V3/30

Das sagt der Herr-Du sollst den Herrn deinen Gott nicht versuchen-Trompetenruf Gottes Thus says the Lord-You shall NOT tempt The Lord your God-Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Wie kommt es zu einem Fall
=> Söhne des Teufels
=> Korrektur & Disziplinierung
=> Adam’s Rede zu seinem Fall
=> Tisch des Meister’s
=> Gehorsam & Willigkeit
=> Lass deinen Stolz los
Related Messages…
=> How does a Fall happen
=> Sons of the Devil
=> Correction & Discipline
=> Adam’s Speech about his Fall
=> The Master’s Table
=> Obedience & Willingness
=> Let go of your Pride

flagge de  Du sollst Den Herrn Deinen Gott NICHT versuchen

Du sollst Den Herrn Deinen Gott NICHT versuchen

2/20/06 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Mein Sohn, hör zu, was Der Herr sagt… Hör auf mit diesem nutzlosen Gelaber… Du hast vor, Timothy zu erniedrigen, damit du dich selbst erhöhen kannst. Deine Prahlerei ist vor Mir hochgekommen wie ein Gestank und es ist eine Leitersprosse, die du gebrochen hast. Dein Stolz führt dich in die Irre, indem du dich stolz präsentierst wie ein arrogantes Banner.

Dein Wissen ist nichts vor Dem Herrn…

Meinem Diener Fragen zu stellen, von welchen du selbst die Antworten kennst,
das nicht beachtend, was du weisst. Du bist ein gebildeter Mann, doch durch deine Bildung bist du geworden wie ein Ungebildeter…

Du sagst… “Beweise mir deine Rede, damit Ich die Wahrheit deiner Worte erkenne”… Sollst du Den Herrn deinen Gott auf die Probe stellen, durch Jene, die Ich gesandt habe?

Du fürchtest dich und so bemühst du dich um Worte, damit nicht Einer zu dir kommen kann und sagen… “Das sagt Der Herr” und dann Alles, was du in deinem Leben ausgearbeitet hast, als mangelhaft befunden wird. Ich fordere von Jenen, die in Meinem Namen sprechen und lehren wollen, eine grössere Verantwortlichkeit gegenüber ihrer Ersten Liebe, welche gewürzt ist mit Demut und Vertrauen und mit Liebe zu Jenen, die sie lehren, die fehlerfreie Lehre beachtend, welche durch die alten und jetzigen Propheten gesprochen worden ist… Von welchen du jetzt auch Einen kennst.

Timothy hat keine Erkenntnis aus und in sich selbst… Es ist aufgrund der Gnade Gottes und seiner völligen Akzeptanz von Christus, dass er Beides kann, hören und sehen. Du sagst, du siehst und hörst und deshalb denkst du, dass du weisst… Dies ist, warum du nicht verstehst. All Jene, die sich selbst erhöhen, werden erniedrigt sein und der demütige, reumütige Mensch wird erhöht sein. Und so ist es auch mit den Demütigen, die schreien… “Ich bin dumm, ich kann nicht sprechen. Noch kann Ich hören oh Herr. Ich bin nicht würdig. Hilf mir oh Herr. Reinige mich von diesen Dingen, an denen Ich festhalte. Ich übergebe Mich dir komplett, oh Herr”… Jenen wird Weisheit gegeben sein… Ja, noch mehr werden sie empfangen.

Soll denn Timothy dir gehorchen, einem Menschen oder Gott? Nichts, was Timothy tut in Übereinstimmung mit  Mir, ist sein eigenes Tun. Sein Leben ist nicht sein Eigenes… Er hat es aufgegeben als ein Opfer für Mich. Deshalb, was du ihn fragst, fragst du Mich, denn er bringt Alles, was man ihn fragt, vor Mich. Was Timothy geschrieben hat, das hat er geschrieben und es steht.

Denn Alles, was er geschrieben hat ist Mein Tun… Ich bin Der Autor und Der Vollender… Auch das, was er dir schon geantwortet hat, ist nicht von ihm selbst… Es ist, wie die Menschen sagen… “inspiriert im Geist”.

Denk daran und verstehe die Absicht Des Herrn… Timothy und eine grosse Schar wie er, sind hinausgesandt worden, um Alle zu ziehen, die zur Wahrheit hingezogen werden wollen, Jene, die noch nicht gezogen waren von Menschen. Denn Ich habe Meinen Geist ausgegossen über die ganze Erde in diesen letzten Tagen und Wenige haben Mir gelauscht, ausser Jene, die jetzt danach suchen, was sie vorher nicht gesucht haben… Zu Diesen ist Timothy gesandt. Zu dir und allen Kirchenmenschen, ihr werdet Korrektur empfangen, denn Ich – Der Herr euer Gott – wird Jene korrigieren und disziplinieren, die Ich liebe… Und noch mehr werde Ich tun, gemäss Jenen, die in Meinem Namen sprechen und lehren.

Armer Menschensohn, du sagst, dass du reich bist,
doch du bist arm geworden…

Du hast Mein Wort in der Schrift studiert,
doch hast du die Trompete vor dir nicht erkannt
und du bemühst dich, die Augen Meines Wächters zuzudecken
und den Klang der Trompete zu stoppen.

Beachte und höre aufmerksam zu, was der Geist in dir sagt und das, was durch den gleichen Geist gesprochen wurde… “Geliebter, glaube nicht jedem Geist, aber teste die Geister, ob sie von Gott sind, denn viele falsche Propheten sind in die Welt hinausgegangen. Auf diese Weise erkennst du den Geist Gottes… Jeder Geist, der bezeugt, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist, ist von Gott. Und jeder Geist, der nicht bezeugt, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist, ist nicht von Gott, dies ist jener Geist des Antichristen, von welchem du gehört hast, dass er kommen wird und der jetzt schon in der Welt ist.”

Noch einmal sage Ich zu euch, sammeln Menschen Trauben von Dornen oder Feigen von Disteln? Denn ein guter Baum bringt gute Früchte hervor, aber ein verdorbener Baum bringt schlechte Früchte hervor. Auch kann ein verdorbener Baum keine guten Früchte hervorbringen. Und jeder Baum, der nicht gute Früchte hervorbringt, wird umgehauen und ins Feuer geworfen. Deshalb werdet ihr sie an ihren Früchten erkennen.

Worin Sohn siehst du die Werke von Satan?…
Wird Satan geteilt stehen gegen sich selbst?…

Sei sehr vorsichtig Mein Sohn…

Denn du hast die Worte Des Allerhöchsten gelästert,
indem du sagst, sie sind satanisch.

Soll Der Herr Menschen wie Diesen antworten?… Siehe, Ich habe dir trotzdem geantwortet, aufgrund dessen, was in deinem Herzen ist. Denn er, der Böse, womit du Timothy beschuldigt hast, ist der genau Gleiche, der einen Stolperstein vor deine eigenen Füsse geworfen hat. Denn es steht geschrieben… “Wenn irgend ein Mensch anders lehrt und nicht mit dem ganzen Wort einverstanden ist, mit den Worten unseres Herrn Jesus Christus und der Lehre, welche der Gottesfurcht entspricht… Dieser Mensch ist stolz und weiss nichts, er wird jedoch seine Freude finden an Fragen und Wortkämpfen, woraus Neid, Streit, Geschimpfe und böse Einbildungen entstehen” – wovon Ich dir sage, dass du es getan hast.

Tue deshalb Busse und entkomme den vielen Fallen des Teufels,
denn er ist in die Welt hinaus gezogen,
um Jene ausfindig zu machen, die er verschlingen kann…

Speziell Jene, die in Meinem Namen hinausgehen
und die Lehren der Menschen weitergeben und verkünden.

Mein Sohn, verstehe Meine Worte und nimm den Sinn Meiner Worte zu Herzen… Du wirst geliebt. Du hörst Meine Stimme nicht wie Timothy, aber Meine Stimme bleibt in dir. Ich habe dich nicht verlassen und Ich sende dich trotzdem. Ja, Ich sende dich hinaus, um Alle zu Christus zu führen, die geführt werden wollen, Der Einzige Weg. Also hör auf, nach menschlichem Ermessen zu richten… Richte mit dem richtigen Massstab.

Sei gewiss… Der Bräutigam ist gekommen und
kommt noch, um nach Seiner Braut zu rufen
und Er wird auch kommen zusammen mit ihr am Tag Seiner Rache
und um Sein Königreich zu errichten…

Deshalb sei bereit und beachte Meine Korrektur
und du wirst in Weiss gekleidet sein,
und dem Urteil entkommen,
das in Kürze auf die ganze Welt fallen muss.

Du kannst den Tag oder die Stunde nicht wissen, aber Ich sage dir die Wahrheit, der Zeitabschnitt ist über euch und er nähert sich schnell… Nicht wie du glaubst oder es vorhergesehen hast… Vielmehr genau so, wie es geschrieben ist und war. Ich habe gesprochen und dir diese Worte geschenkt, als Stab, mit welchem du dich selbst steuern sollst, doch du widerstehst noch… Du bist schon deinen eigenen Weg gegangen… Meine Worte sind auf taube Ohren gestossen, denn sie haben die Kraft darin geleugnet. Doch Meine Worte werden nicht unwirksam zu Mir zurückkehren… Durch deinen Ungehorsam werde Ich Viele in Meinen Gehorsam bringen, indem sie das genau gleiche Wort lesen, welches dir zuerst gegeben wurde. Sei nicht niedergeschlagen… Dennoch wirst du hochgehoben sein, erlöst aufgrund deines Vertrauens und deiner Liebe zu Meinem Sohn, Jesus Christus.

Um der Liebe und Gnade willen und aufgrund deines Glaubens an den Einzigen Sohn Gottes bist du errettet und fällst nicht unter das Gericht, aufgrund deines Fehlers…. Meine Wege sind nicht die Wege der Menschen noch kann sich irgend Einer Mir nähern…

Zu diesem Zweck habe Ich Meinen Einzig Gezeugten gesandt, Jesus Christus…
Er ist Beides… Herr und Erlöser der Menschen.

<= 29. Die Berge werden bröckeln und auf die Trostlosen fallen
@ VOLUME 3
=> 31. WEHE zu den GEFANGENEN dieser Welt…

flagge en  You shall NOT tempt The Lord Your God

You shall NOT tempt The Lord Your God

2/20/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

My Son, listen to what The Lord says… Stop these vain babblings… You intend to bring Timothy low, so you can show yourself exalted. Your boastings have come up before Me as a stench, and a stave which you have broken. Your pride has led you astray, proudly displaying it as a banner of arrogance.

Your knowledge is come to nothing before The Lord…
Asking questions of My servant,
you yourself knowing the answers,
Having not heeded that which you know.
You are a learned man, yet by your learning,
you have become as the unlearned…

You say… “Prove to me your speech,
so I shall know the truth of your words”…

Shall you tempt The Lord your God,
by way of them I have sent?

You fear, and so you strive over words, lest one come and say to you… “Thus says The Lord”, and all that you have wrought in your life is found wanting. I require of those, who would speak and teach in My name, a greater portion of responsibility to their First Love, seasoned with humility and faith and love for those they teach, giving heed to sound doctrine spoken of by the prophets of old and now of this day… Of such one, you now know.

Timothy has not understanding in himself… It is by the grace of God, and his total acceptance of Christ, that he both hears and sees. You say you see and hear, and so you think you know… This is why you do not understand. All those,who exalt themselves, shall be abased, and the humble, penitent man shall be exalted. And so it is also with the humble, who cry… “I am dumb, I have no speech. Neither can I hear, oh Lord. I am not worthy. Help me, oh Lord. Cleanse me of these things I hold onto. I give totally of myself to you, oh Lord”… To these shall wisdom be given… Yea, even more shall they receive.

Shall then Timothy obey you, a man, or God? Nothing that Timothy does, according to Me, is of his own doing. His life is not his own… He has given it up, as an offering to Me. So then, what you ask of him you ask of Me, for He brings all asked of him before Me. What Timothy has written, he has written, and it stands.

For all he has written is of My doing… I am The Author and The Finisher…
Even that, which he has already answered you, is not of his own making…
It is, as men say… “inspired in the Spirit”.

Remember this, and have understanding of The Lord’s purpose… Timothy, and a multitude like him, have been sent out, to draw all who will be drawn to the Truth, those who have not yet been drawn of men. For I have poured out My Spirit in the whole earth in these last days, and few have harkened to Me, save those who now seek that which they have not sought before… To these is Timothy sent. To you, and all churchly men, you shall receive correction, for I, The Lord your God, shall correct and discipline those I love… And even more shall I do, according to those who would speak and teach, on My behalf.

Oh poor son of men, you say you are rich, yet you have become poor…

You have studied My Word in Scripture,
Yet you have not recognized the Trumpet before you,
And seek to cover the eyes of My watchman and stanch his soundings.

Take heed to yourself, and listen to what the Spirit inside you says, and that which was spoken of through that very same Spirit: “Beloved, believe not every spirit, but try the spirits whether they be of God, because many false prophets are gone out into the world. Hereby you know the Spirit of God: Every spirit, who confesses that Jesus Christ is come in the flesh, is of God. And every spirit, who confesses not that Jesus Christ is come in the flesh, is not of God, and this is that spirit of antichrist, whereof you have heard that it should come, and now already is it in the world.”

Again, I say to you, you shall know My prophets by their fruits… “Do men gather grapes of thorns, or figs of thistles? So every good tree brings forth good fruit, but a corrupt tree brings forth evil fruit. Neither can a corrupt tree bring forth good fruit. Every tree, that brings not forth good fruit, is hewn down and cast into the fire… By their fruits you shall know them.”

Wherein, son, do you see the works of satan?…
Shall satan stand divided against himself?…
Be very careful, My son…

For you have blasphemed the words of The Most High,
saying they are satanic.

Shall The Lord answer men such as these?… Lo, I have answered you still, because of that which is in your heart. For he, the evil one, who you have charged against Timothy, is the very same one who has cast a stumbling block before your own feet. For it is written… “If any man teaches otherwise, and consents not to the wholesome words, the words of our Lord Jesus Christ, and to the doctrine which is according to godliness, he is proud, knowing nothing, but doting about questions and strifes of words, whereof comes envy, strife, railings, evil surmisings,” – which, verily, I say unto you, you have done.

Repent, therefore, and escape the many snares of the devil,
for he is gone out into the world, seeking whom he might devour…

Especially those who go out in My name,
teaching and proclaiming the doctrines of men.

My Son, understand My words, and take to heart My meaning… You are beloved. You do not hear My voice as Timothy, but My voice remains in you. I have not forsaken you, and do I still send you. Out do I send you, to lead all who will be led, leading them to Christ, The Only Way. So stop judging by human standards… Judge by right standards.

Know this… The Bridegroom is come, and is yet come, to call upon His bride,
And will yet arrive with her in the Day of His vengeance, to establish His Kingdom…

Therefore, be ready, and give heed to My correction,
and you shall be clothed in white,
And escape the judgment,
that must shortly fall upon the whole world.

You can not know the day or the hour, but I tell you the truth, the season is upon you and draws near quickly… Not as you believe or have foreseen… Rather, exactly, as it is and was written. I have spoken and given you these words, as a rod by which you shall govern yourself, yet you still resist… You have already gone your own way… My words have fallen on deaf ears, having denied the power thereof. Yet My words will not return to Me void… By your disobedience shall I bring many into My obedience, by having read this very same word first given to you. Be not downhearted… Yet shall you be lifted up, being redeemed by your faith and love for My Son, Christ Jesus.

For love and mercy’s sake, and your belief in God’s Only Son, are you saved,
falling not under condemnation, because of your error…
My ways are not the ways of men, nor can any approach Me…

To this end have I sent My Only Begotten, Jesus Christ…
Both Lord and Savior to men.

<= V3/29     @ VOLUME 3     V3/31 =>

<= V3/29     @ VOLUME 3     V3/31 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Weit Entfernt – Far Removed

<= ER/32     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/34 =>

ER/33

DER HERR SAGT_Ihr seid WEIT ENTFERNT_DIE TROMPETE GOTTES THE LORD SAYS_You are FAR REMOVED_TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Kommt heraus aus ihnen
=> Stellt MICH vor…NICHT Religion
=> Jesus erläutert Matthäus 24:26+28
=> Frauen in Trauer
=> ICH BIN GEKOMMEN
=> DIE WAHRE KIRCHE
Related Messages…
=> Come out from among them
=> Introduce ME…NOT Religion
=> Jesus explains Matthew 24:26+28
=> Women in Mourning
=> I AM COME
=> THE TRUE CHURCH

flagge de  WEIT ENTFERNT

WEIT ENTFERNT

2/15/12 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy und Jayse, für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr zu all Jenen, die innerhalb dieser abscheulichen Wände verweilen… Zu all Diesen, die innerhalb dieser unerwünschten Tore stehen, hört das Wort Des Herrn…

Sollt ihr den Werken eurer eigenen Hände vertrauen, oh Söhne der Menschen?
Wie lange werdet ihr weise bleiben in euren eigenen Augen?
Denn das, was ihr errichtet habt, wird euer Verderben sein
und das, was ihr hochhaltet, wird sicherlich einstürzen über euren eigenen Köpfen!
Denn Ich habe es gesehen! Sagt Der Herr.

Ja, Ich habe über euch geblickt, ihr verkehrte und extrem hinterlistige Generation! Ich habe den Aufstand in euren Herzen gesehen und wie euer Verstand euch betrügt, sogar Jeder seinen Nächsten und Jeder seinen besten Freund! Schaut, Ich habe tief in jeden Tempel hineingespäht und über jeden Ort der Anbetung haben Meine Augen geblickt! Deshalb öffne Ich Meinen Mund, um mit einer lauten Stimme eure Verstösse vor den Menschen zu verkünden!

Seht, Ich verabscheue euren Anblick, ihr Kirchen der Menschen,
und in der Verbitterung habe Ich euch ausgespuckt aus Meinem Mund!…

Gotteslästerung wird vernommen von jeder Kanzel,
und Verdorbenheit liegt auf jedem Altar!…

KIRCHEN DER MENSCHEN,
EURE HÄUSER SIND BEDECKT MIT DEM SCHMUTZ DER HEIDEN
UND SIE TROPFEN MIT IHREM VERSEUCHTEN BLUT.

Denn durch eure Hurereien habt ihr optimale Voraussetzungen geschaffen für den Verführer, während Jeder von euch in die Hände klatscht und seinen Wahrsagern Lob darbringt! … Falsche Propheten und Lehrer, deren Worte ach so weise erscheinen in euren Augen und deren Stimmen so geschmeidig und sanft klingen, wohltuend für eure juckenden Ohren… Vorbereitete Reden, sanfte Lieder, die euch in den Schlaf lullen, während ihr euch bequem ausruht in euren gepolsterten Sesseln und langsam in all diese Dunkelheit schwindet, in welcher ihr so einfach gefangen seid… Dicke Dunkelheit, aus welcher ihr nicht entkommen könnt, sagt Der Herr.

Denn ihr habt sicherlich Meinen Namen beschmutzt und Meine Gebote entheiligt, Dem Heiligen öffentlich Schande bereitet und Ihn immer wieder gekreuzigt in euren Herzen! Schaut, Er scheint aus eurer Sicht völlig tot zu sein!… Doch Ich sage euch die Wahrheit, ICH BIN GEKOMMEN!

Schaut, Ich bin aufgestanden aus Meinem Ort und Ich bin herausgekommen, um die Bewohner der Erde zu bestrafen, um Urteile auszugiessen über all Jene, die nicht aufhören, Böses zu tun aus Meiner Sicht!

ICH BIN GEKOMMEN,
UM GERECHTIGKEIT AUSZULIEFERN
AUF DER GANZEN ERDE!
VERGELTUNG FÜR ALLE NATIONEN!
Sagt Der Herr, Gott der Heerscharen…

Schaut, diese Generation ist tot aus Meiner Sicht!
Ich sehe kein Leben in ihnen!
Denn von diesen Menschen bin Ich weit entfernt!

Deshalb sagt Der Herr zu den Kirchen der Menschen…
Eure Becher sind voll von verdorbenem Wein, doch oh wie ihr es liebt, aus ihnen zu schlürfen. Ich höre euch sagen… “Der Leib Christi” während ihr nehmt und esst, doch nicht Einer von euch hat wirklich von Ihm empfangen. Tatsächlich steht ihr in der Mitte von Wasserbecken und ihr taucht euch selbst unter, doch ihr bleibt unrein. Denn Ich kenne euch nicht, sagt Der Herr… Deshalb entfernt euch von Mir, all ihr gesetzlosen Arbeiter, all ihr hartherzigen Menschen, die Mich und Meine Worte ablehnen und ihre Hand gegen Meine Rüge ausstrecken!

Entfernt euch von Mir, all ihr blinden Führer,
die ihr versagt habt, Mich zu erkennen!
GEHT WEG! Denn über euch bin Ich zutiefst verärgert!
Sagt Der Herr euer Gott.

Denn ihr habt dem Heidentum erlaubt, einzutreten und ihr nehmt ihren Thron auf den Altar, während die Gemeinde dem Verführer zuhört und jedes seiner Worte begrüsst… Seht, die Kirchen der Menschen sind gefallen! Sie sind gefallen! Ja, jede Einzelne von ihnen hat Mich verlassen! Alle sind rückwärts gegangen und nicht vorwärts! Jede lehnt es ab zu gehorchen und sie werden Mir auch das Ohr nicht zuwenden, sondern den Ratschlägen und Weisungen ihrer eigenen bösen Herzen folgen! Schaut, mit offenen Handflächen empfangen sie gierig falsche Zeugnisse, während sie das Ohr jedem falschen Propheten und Lehrer leihen, der kommt, um Lügen und angenehme Dinge zu sprechen, indem sie sagen… “Friede, Friede”… Doch gibt es keinen Frieden!

Deshalb sagt Der Herr zu diesen unverschämten Menschen, die in den Kirchen der Menschen verweilen.. Ihr seid tot, obwohl ihr noch lebt. Wie lange werdet ihr noch Ehebruch begehen gegen euren Gott? Wie lange werdet ihr Meine Gebote brechen und jede Meiner Anordnungen ignorieren, eine nach der Anderen und dann vor Mich kommen und sagen “Wir sind frei, all diese Dinge zu tun”?… Ihr seid nicht frei!

Tatsächlich gibt es nichts Neues unter der Sonne, denn bis zu diesem Tag sagen Meine Leute… “Dies ist der Tempel Des Herrn, der Tempel Des Herrn, der Tempel Des Herrn. Unser Gott wohnt hier und Sein Geist ist gekommen, um auf uns zu ruhen. Deshalb werden wir Ihn ehren mit unseren Ritualen und unseren Mund öffnen in Lob und Preis. Denn wir sind die wahre Braut… Ja, wir sind Sein erwähltes Volk”.

Wehe sage Ich zu euch, denn ihr seid alles rebellische Häuser,
eine extrem stolze und eigensinnige Generation,
eine Schar getäuschter Menschen!…

Eure Anbetung ist sinnlos, sie ist nicht akzeptiert!
Ich habe keinen Gefallen an all euren Opfergaben!
Denn das, was ihr opfert in Meinem Namen ist unrein!…

Seht, all eure Rituale sind wie verseuchte Brunnen,
doch ihr liebt es, daraus zu trinken!…

Ja, jede eurer Traditionen ist wie Abfall
ausgebreitet vor Meinem Gesicht, doch ihr schwelgt in ihnen!

Denn ihr habt Mich nicht gekannt und ihr erkennt auch Meine Stimme nicht. Deshalb seid ihr nicht heraus gekommen aufgrund Meines Aufrufes und ihr seid auch nicht in der Lage, durch das Tor hindurch zu passen. Denn Einer, der Mich wirklich begehrt, macht Mich ausfindig und Einer, der verliebt ist in Mich, gehorcht Meinen Geboten und beachtet jede Meiner Anordnungen. Doch ihr bevorzugt die Stimme eines angeheuerten Mannes und deshalb habt ihr die Stimme eures Hirten komplett vergessen.

Deshalb sagt Der Herr…
Noch einmal sage Ich euch, ICH HABE ES GESEHEN!
Und genau so wie Ich am Leben bin, sagt Der Herr,
so auch verkünde Ich es durch den Stift Meines Propheten.
Schaut, Ich habe es geschworen in der Hitze Meines Zorns
und Ich werde es auch tun…

Schaut! Ich habe Zerstörung beabsichtigt über all eure abscheulichen Tempel!
Ich habe Desaster beabsichtigt für all eure grossartigen Häuser,
bis all diese Reichtümer vernichtet sind!
Jedes Gebäude, das hoch und erhaben steht,
jede weissgetünchte Wand, die Abscheulichkeiten verheimlicht,
jede aufrechte Säule, jeder Pfeiler, alles muss einstürzen!
Alles muss in Stücke gebrochen sein!…
Bis nur Staub und Asche bleibt,
bis der Fuss des grossen Mannes keinen ebenen Boden finden kann,
worauf er stehen und ruhen kann,
bis die Hand des Stolzen keinen Platz findet,
woran sie sich halten kann in seiner Müdigkeit.
Denn nur so werden sie abgesondert sein,
nur so werden sie aus ihnen herauskommen, sagt Der Herr.

Denn Ich allein bin Das Königreich, Die Kraft und Die Herrlichkeit, für immer und ewig. Deshalb lasst Meinen Namen widerhallen!… Lasst ihn hinausgehen, um die Zweige abzubrechen und die Wälder auszuebnen! Lasst ihn den Wirbelsturm anzetteln und die Küsten verwüsten! Lasst ihn den Wirbelsturm hervorbringen gegen Jene weit im Landesinneren! Lasst die Blitze jede Mauer umstürzen und jede Stadt in Brand setzen, im Namen Des Herrn! Schaut, der Boden unter euren Füssen ist unstabil, ihr mächtigen Nationen! Fühlt es beben in der Gegenwart Des Herrn und beobachtet verwundert, wie der Boden erschaudert aufgrund der Rüge Des Herrn! Denn Ich werde die Felsen aufwärts stossen und die Berge auseinander zerren!… Blut und Feuer und Rauchsäulen!

Deshalb hört das Wort Des Herrn, ihr Menschen der Erde! Hört auf den Klang Meiner Stimme und tut Busse! Rühmt Mich! Denn da gibt es eine Anbetung, an welcher Ich Wohlgefallen habe, doch ihr habt sie nicht gekannt. Tatsächlich gibt es ein Lob, an welchem Ich Freude habe, doch von euch habe Ich es nicht gehört. Denn ihr ehrt Mich mit euren Lippen, doch eure Herzen bleiben weit von Mir. Ich habe euch erbrochen, ihr Menschen der Erde!…

Deshalb habe Ich euch ausgespuckt aus Meinem Mund,
ihr Kirchen der Menschen!
Ich habe euch erbrochen, ihr Menschen der Erde!…

Bis Ich Meine Feinde verfolgt und verwundet habe und sie zerstört sind,
damit sie nie mehr aufstehen können…

Bis die Wahrheit Überzeugung hervorbringt
und Demut geboren wird aus ernsthafter Reue…

Bis Meine Leute gebrochen sind ohne Hand,
bis die ganze Welt gefallen ist unter Meinen Füssen…

Bis die Herzen Meiner Geliebten laut nach Meinem Namen rufen in Wahrheit,
und Meinen Namen nicht mehr beschmutzen mit ihrer ungerechten Sache…

Bis Meine Leute noch einmal vollkommen gemacht sind… Sagt Der Herr.

<= 32. Der BECHER MEINES ZORNS ist RANDVOLL
@ ERMAHNUNGEN GOTTES
=> 34. Ein NEUES Und SCHRECKLICHES DING

flagge en  FAR REMOVED

FAR REMOVED

2/15/12 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Jayse and Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord, to all those who dwell within these detestable walls… To all these who stand inside these undesirable gates, hear The Word of The Lord… Shall you trust in the works of your own hands, O sons of men? How long shall you be wise in your own eyes? For that which you have erected shall be your undoing, and that which you uphold shall surely collapse upon your own heads! For I have seen it! Says The Lord.

Yes, I have looked upon you, O perverse and most deceitful generation! I have seen the rebellion within your hearts and how your minds betray you, even each one his neighbor and every one his own close friend! Behold, I have peered deep into each temple, and upon every place of worship have My eyes been set! Thus I open My mouth to speak, and with a loud voice I declare your transgressions before the people!

Lo, I detest the sight of you, O churches of men,
And in bitterness I have spit you from My mouth!…

Behold, blasphemy is heard from every pulpit,
And perversion is laid upon every altar!…

CHURCHES OF MEN, YOUR HOUSES ARE COVERED
IN THE FILTH OF THE PAGAN
AND DRIP WITH THE POLLUTED BLOOD OF THE HEATHEN!

For by your harlotries have you set the stage for the deceiver, while each one of you claps the hands and offers up praises to your soothsayers!… False prophets and teachers whose words seem oh so wise in your eyes, whose voices are smooth, soothing your itching ears… Prepared speeches, soft songs, lulling you to sleep as you rest comfortably in your padded chairs, slowly fading into all this darkness in which you are so easily ensnared… Thick darkness, from which you will not escape, says The Lord.

For you have surely polluted My name and desecrated My Commandments, putting The Holy One to an open shame, crucifying Him again and again in your hearts! Behold, He has altogether become as one dead in your eyes!… Yet I tell you the truth, I AM COME! Behold, I am risen up out of My place, and I have come forth to punish the inhabitants of the earth, to pour out judgment upon all those who cease not from doing evil in My sight!

I HAVE COME FORTH TO DELIVER JUSTICE IN ALL THE EARTH!
RECOMPENSE FOR ALL NATIONS! Says The Lord God of Hosts…

Behold, this generation is dead in My eyes!
I see no life in them! For from this people I am far removed!

Thus says The Lord, to the churches of men…
Your cups are full of spoiled wine, yet oh how you love to sip from them. I hear you say, “The body of Christ” as you take and eat, yet not one of you truly receives of Him. Indeed, you stand in the midst of pools of water, immersing yourselves, yet you remain unclean. For I do not know you, says The Lord… Therefore, depart from Me, all you workers of lawlessness, all you hard-hearted people who reject Me and My words and push out the hand against My rebuke! Depart from Me, all you blind guides who have failed to recognize Me! DEPART! For with you I am sorely displeased! Says The Lord God.

For you have allowed the pagan to enter in and take his throne upon the altar, as the congregation gives ear to the deceiver, welcoming his every word… Behold, the churches of men have fallen! They are fallen! Even every one of them has forsaken Me! All have went backward and not forward! Each one refuses to obey, nor will they incline the ear, but follow the counsels and dictates of their own evil hearts! Lo, with open palms they greedily receive false testimony, as they give ear to every false prophet and teacher who comes to them speaking lies and pleasant things, saying, “Peace, peace”… Yet there is no peace!

Therefore, thus says The Lord to this insolent people, who dwell amongst the churches of men… You are dead, though you yet live. How long shall you commit adultery against your God? How long shall you break My Commandments and ignore My every decree, one after another, then come and stand before Me, saying, “We are delivered to do all these things”?… You are not delivered!

Indeed, there is nothing new under the sun, for to this day My people say, “This is the temple of The Lord, the temple of The Lord, the temple of The Lord. Our God dwells here, and His spirit has come to rest upon us. Therefore, we will honor Him with our rituals, and open our mouths in praise. For we are the true bride; yes, we are His chosen people”.

Woe, I say to you, for you are all rebellious houses,
A most prideful and wayward generation,
A multitude of deceived peoples!…

Your worship is in vain, it is not accepted!
I take no pleasure at all in your offerings!
For that which you offer up, in My name, is unclean!…

Behold, all your rituals are like polluted fountains,
Yet you love to drink!…

Yea, your every tradition is like refuse spread
Out before My face, yet you revel in it!

For you have not known Me, nor do you recognize My voice. Thus you did not come out at My calling, nor are you able to pass through the gate. For one who truly desires Me seeks Me out; and one who is in love with Me obeys My commands, and gives heed to My every decree. Yet you prefer the voice of a hired man, having altogether forgotten the voice of your Shepherd.

Therefore, thus says The Lord…
Again I tell you, I HAVE SEEN IT! And as I live, says The Lord, so also do I declare it through the pen of My prophets; lo, I have sworn it in the heat of My wrath, and will also do it… Behold! I have purposed destruction upon all your abominable temples! I have declared calamity for all your grand houses, until all these riches are consumed! Every building which stands so high and lofty, every whitewashed wall which conceals abomination, every upright pillar, every established column, all must come down! All must be broken in pieces!… Until only dust and ashes remain, until the foot of the high man can find no level ground upon which to stand and rest, until the hand of the proud finds no place to lean upon in his weariness. For only then will they be separate, only then will they come out from among them, says The Lord.

For I alone am The Kingdom, The Power and The Glory, forever and ever. Amen. Therefore, let My name resound!… Let it go forth to break off the branches and level the forests! Let it stir up the hurricane and devastate the coastlands! Let it bring forth the whirlwind against those far inland! Let the lightning strike down every wall and set every city on fire, in the name of The Lord! Behold, the ground beneath your feet is unsteady, O mighty nations! Feel it tremble at the presence of The Lord, and watch in astonishment how it shrinks back at The Lord’s rebuke! For I shall thrust the rocks upward and pull apart the mountains!… Blood and fire and pillars of smoke!

Therefore see The Word of The Lord, O peoples of the earth! Listen to the sound of My voice, and repent! Give Me glory! For there is a worship in which I am well pleased, yet you have not known it. Indeed, there is a praise in which I delight, yet from you I have not heard it. For you honor Me with your lips, yet your hearts remain far from Me.

Therefore, I have spit you from My mouth, O churches of men!
I have vomited you out, O peoples of the earth!…

Until I have pursued My enemies and wounded them,
Until I have destroyed them, that they should no more stand…

Until truth brings forth conviction,
And humility is born of sincere repentance…

Until My people are broken without hand,
Until the whole world has fallen under My feet…

Until the hearts of My beloved cry out My name in truth,
And no more pollute My name in their unjust cause…

Until My people are, once again, made whole… Says The Lord.

<= ER/32     @ REBUKE     ER/34 =>

Original => Far Removed

<= ER/32     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/34 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Der Herr setzt in Kenntnis – The Lord serves Notice – Le seigneur donne un avertissement

<= V1/38     @ VOLUME 1     V1/40 =>

V1/39

DE1-39 - Der Herr setzt in Kenntnis - Trompete Gottes EN1-39 The Lord serves Notice - Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Timothy’s Aufgabe
=> Echte & Falsche Propheten
=> Mein erwählter Prophet
Related Messages…
=> Timothy’s Duty
=> True & False Prophets
=> My chosen Prophet

flagge de  Der Herr setzt in Kenntnis

1/20/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Hört das Wort Des Herrn, denn das sagt Der Herr…
Ich sende alle möglichen Propheten und Lehrer aus in die Welt, sogar in jeden Winkel und sie werden für Mich eine Stimme und eine Trompete sein. Denn es wurde für sie bestimmt, Meine Stimme zu hören und Meine Trompete zu blasen zu den Völkerscharen auf jede Art der Kommunikation und über Geräte. Denn die Zeit für Mich ist gekommen, die Menschen der Erde zu richten; schaut, die Zeit der Rückkehr Des Messias ist nahe. Deshalb sende Ich Meine Diener aus, die Propheten, um Seinen Weg vor Ihm zu bereiten, um all diese schiefen Wege zu begradigen.

Schaut, da wird Grollen sein unterhalb der Erdoberfläche
und Feuer in den Himmeln darüber, viele Zeichen und Wunder…

Und der Tag Des Herrn wird herein kommen.

<= 38. Seid GETAUFT in Den Lebendigen Wassern von GEIST und WAHRHEIT
@ VOLUME 1
=> 40. EWIGER GOTT

flagge en  The Lord serves Notice

1/20/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Hear The Word of The Lord, for thus says The Lord…
I am sending all manner of prophets and teachers into the world, even to every corner, and they shall be for Me a voice and a trumpet. For it has been appointed to them to hear My voice, and to trumpet My words to the multitudes in all manner of speaking and devices. For the time has come for Me to judge the peoples of the earth; behold, the time of Messiah’s return draws near. Thus I am sending out My servants, the prophets, to prepare His way before Him, to set all these crooked paths straight.

Behold, there shall be rumblings in the earth beneath
And fire in the heavens above, many signs and wonders…

And the Day of The Lord shall come in.

flagge fr  Le seigneur donne un avertissement

=> VIDEO   => PDF   => AUDIO…

20 janvier 2005 – De la part du Seigneur, notre Dieu et Sauveur – La Parole du Seigneur adressée à Timothy, pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre

Ecoute la Parole du Seigneur, car ainsi dit le Seigneur…
J’envoie toute sorte de prophètes et d’enseignants dans le monde, jusqu’à chaque coin, et ils seront pour Moi une voix et une trompette. Car ils ont été désignés pour entendre Ma voix, et claironner Mes paroles à la trompette, à la multitude par tout moyen d’expression et à travers toutes technologies de communication. Car le temps est venu pour Moi de juger les peuples de la terre ; voici, le temps du retour du Messie est proche. Ainsi j’envoie Mes serviteurs, les prophètes, pour préparer Son chemin devant Lui, pour rectifier toutes ces fausses voies perverties.

Voici, il y aura des grondements sur la terre, au dessous,
et le feu dans les cieux au dessus, de nombreux signes et prodiges…

Alors le Jour du Seigneur arrivera.

Original => The Lord serves Notice

<= V1/38     @ VOLUME 1     V1/40 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Bete Den Herrn Deinen Gott an, so wie Ich Bin… – Worship The Lord your God as I Am…

<= V3/06     @ VOLUME 3     V3/08 =>

V3/07

Das sagt Der Herr... Bete Den Herrn Deinen Gott an, so wie Ich bin und Nicht wie Menschen moechten, dass du Ihn anbetest Thus says The Lord... Worship The Lord Your God as I Am Not as Men would have you Worship
DE => VIDEO   DE => AUDIO… EN => VIDEO   EN => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich bewohne eure Lobgesänge
=> Anbetung in Geist & Wahrheit
=> Verhältnis Gott – Prophet – Mensch
=> Die WAHRE Kirche
=> Die Ernte ist abgesondert…
Related Messages…
=> I inhabit your Praises
=> Worship in Spirit & Truth
=> Relation God – Prophet – Man
=> The TRUE Church
=> The Harvest is separated…

flagge de  Bete Den Herrn Deinen Gott an, so wie Ich Bin…

Bete Den Herrn Deinen Gott an, so wie Ich Bin…
…und Nicht wie Menschen möchten, dass du Ihn anbetest

10/17/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben, um zu Hören

Das sagt Der Herr, euer Gott…
Mein Sohn, dir mangelt es an Erkenntnis, was Meine Aufgabe für Timothy ist und warum Ich ihn zu dir gesandt habe. Ich habe ihn hinaus gesandt unter die Menschen und die Kirchen, Mein Wort und Meine Botschaft in sich tragend. Er trägt Meine Warnung und du hörst nicht zu. Ja, sogar Ich habe ihn zu einem Mann gesandt, der Mir auch dienen würde, wie Timothy Mir dient.

Ihr Beide seid Lichter unter den Menschen, zwei Lichter, die für Mich scheinen sollen… Einer von aussen hineinleuchtend und der Andere von innen leuchtend… Beide Licht ausgiessend über die Dunkelheit in den Menschen und das, was Der Herr von Allen wünscht, die zusammen kommen in Meinem Namen, heraus zu kommen und Den Herrn kennen zu lernen und dann abgesondert zu sein…

Vermischt nicht die Traditionen der Menschen mit der Wahrheit Meines Wortes…

Ich, Der Herr dein Gott, habe Allen befohlen, überall,
Busse zu tun und zu Mir zu kommen im Namen des Messias,
und baut Mir eine Kirche, eine Kirche aus Menschen, nicht von Menschen…

Eine Kirche, Alles in Allem, im Messias…
Ein Gott… Ein Sohn… Eine Kirche… Ein Name…

Der einzige Name der gegeben ist, durch welchen ihr errettet sein müsst!

Mein Sohn, du bist nahe herangekommen zu Mir und von dem Königreich bist du nicht weit, doch dies halte Ich gegen dich: Du akzeptierst dieses Wort nicht, das dir gegeben ist. Ich habe zu dir einen Propheten gesandt, der noch nicht ganz reif ist. Er weiss nur das, was ihm gegeben ist und was dir offenbart ist. Den Boten anzuzweifeln ist Den zu bezweifeln, Der ihn zu dir gesandt hat.

Hat Gott aufgehört zu sprechen und kann Sein Wort nur in Seinem Buch, das ihr die Bibel nennt, gefunden werden?… Nicht so Mein Sohn. Du hast Meine Stimme auch gehört und geglaubt. Dieses Zeitalter ist an seinem Ende… Soll Ich stille sein? Wer soll Mein Kommen ankündigen? Wer bereitet den Weg für Den Heiligen von Israel?… Gott, die Engel und die erwählten Menschensöhne. Timothy bereitet den Weg und Seinesgleichen!

So denn, ihr Kirchen des Ungehorsams,
die Zeit ist gekommen für euer Urteil,
in Vorbereitung für euren Ehemann…

Seine Braut muss rein werden und
abgesondert von der Welt und den Menschen…

Ihre Ehebrüche müssen aufhören.

Das sagt Der Messias, den ihr Christus nennt…
Tatsächlich wünsche Ich für Meine Leute,
dass sie zusammenkommen und Mich anbeten…

Wo zwei oder drei zusammenkommen in Meinem Namen,
da bin Ich auch.

Zu den Kirchen dieser täuschenden Zeiten sage Ich, ihr werdet Alle fallen. Ich wohne nicht in Tempeln mit Händen gemacht… Ich wohne in den Menschen und ihr sollt in Mir wohnen. In diesen Kirchen der Menschen, erbaut von Menschenhänden, habt ihr euch selbst voneinander getrennt und dadurch habt ihr euch von Mir getrennt.

Wohin sind Meine Apostel gegangen?
Und wo sind sie geblieben und haben Anbetung dargebracht?…

Sie gingen von Haus zu Haus,
von Feld zu Feld, von Strasse zu Strasse,
von Meer zu Meer und jetzt von Land zu Land…

Wo auch immer ihr Meinen Namen anruft, da bin Ich auch.

Mein Sohn, warum kämpfst du gegen Den Herrn? Schau an Meinem Diener vorbei, wenn du willst und lies alles, was er geschrieben hat und dann wirst du verstehen, wessen Worte es sind und warum Ich sie geschrieben habe. Versuche Mich nicht mehr und komm hinein in Meine Fülle.

Die Propheten sind gesandt, die Kirchen gerichtet…
Das Ende ist nahe…

Die Ernte ist separiert, die Braut gereinigt…

Alle Wände herunter gerissen…
Nur Der Herr bleibt und in Ihm sollen Alle Zuflucht finden… Amen.

<= 6. Alles was gemacht war, EXISTIERT Wegen GOTT…
@ VOLUME 3
=> 8. Im und durch Das WORT sind die PROPHETEN GOTTES ausgesandt…

flagge en  Worship The Lord Your God as I Am…

Worship The Lord Your God as I Am, NOT as Men would have you Worship

10/17/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God…
My son, you lack understanding of My purpose for Timothy and why I have sent him to you. I have sent him out, among the peoples and churches, bearing My Word and My message. He carries My warning, and you do not harken. Yea, even I have sent him to a man who would also serve Me as Timothy serves Me.
You both are lights among men, two lights that shall shine for Me… One outside shining in, and the other shining from within… Both shedding light upon the darkness in men, and bringing that which The Lord desires of all, who come together in My name, to come out and meet The Lord, and be then separate…

Do not intermingle the traditions of men with the truth of My Word…

I, The Lord your God, have commanded all, everywhere,
To repent and come to Me in The Messiah’s name,
And build Me a church, a church of men, not by men…

A church, all in all, in Messiah…
One God… One Son… One Church… One Name…

The only name given, by which you must be saved!

My son, you have drawn close to Me, and from the Kingdom you are not far, yet this I hold against you: You do not accept this word given you. I have sent to you a prophet, who is not yet mature. He only knows that which is given him and revealed to you. To doubt the messenger is to doubt He who has sent him to you.

Has God stopped speaking, and is His Word only to be found in His Book, you call the Bible?… Not so, My son. You also have heard My voice and believed. This age is at its end… Shall I be silent? Who shall announce My coming? Who prepares the way of The Holy One of Israel?… God, the angels, and the sons of men chosen. Timothy prepares the way and his like!

So then, you churches of disobedience,
The time has come for your judgment, in preparation for your Husband…

His bride must become clean and separate, from the world and men…

Her adulteries must cease.

Thus says The Messiah, whom you call Christ:

Indeed, I wish for My people to come together and worship Me…

Where two or three come together in My name, I am there.

To the churches of these deceitful times, you all shall fall. I dwell not in temples made with hands… I dwell in men, and you shall dwell in Me. In these churches of men, built by human hands, have you separated yourself from one another, and in so doing, separated yourself from Me.

Where did My apostles go? And where did they abide and give worship?…

They went out from house to house, field to field, street to street,
Sea to sea, and now, land to land…

Wheresoever you call on My name, I am there also.

My son, why do you fight against The Lord? Look past My servant, if you will, and read all he has written, and then will you have understanding of whose words they are and why I have written them. Tempt Me no more, and come into My fullness.

The prophets are sent, the churches judged…

The end is near…

The harvest separated, the Bride cleansed…

All walls torn down…

Only The Lord remains, and in Him shall all find sanctuary.

Amen.

<= V3/06     @ VOLUME 3     V3/08 =>

<= V3/06     @ VOLUME 3     V3/08 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Schaut nicht zurück…Entkommt in das Haus Des Vaters ❤️ Do not look back…Escape to The Father’s House

<= ML/25     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/27 =>

ML/26

Schaut nicht zurueck-Entkommt in das Haus des Vaters-Trompete Gottes-Liebesbrief von Jesus Do not look back-Escape into the Fathers House-Trumpet Call of God-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Wem folgst du? Prüfe dich selbst…
=> Kommt heraus aus den Kirchen
=> Die Hand Gottes gegen alle Nationen
=> Frauen in Trauer
=> Wandelt in dem Herrn in Liebe…
=> Es sieht nicht gut aus im Augenblick
=> Die vaterlose Witwe
=> Ermahnung des Vater’s…
=> Reinigung der Erde & Menschheit
Related Messages…
=> Whom do you follow? Examine…
=> Come out of the Churches of Men
=> The Hand of God against all Nations
=> Women in Mourning
=> Walk in the Lord in Love…
=> It’s not looking good at this point
=> The fatherless Widow
=> The Father’s Exhortation
=> Purification of the Earth & Humanity

flagge de  SCHAUT NICHT ZURÜCK… Entkommt in das Haus Des Vaters

SCHAUT NICHT ZURÜCK… Entkommt in das Haus Des Vaters

7. Dezember 2010 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy während einer Online Versammlung – Für die kleine Herde des Herrn und für all Jene, welche Ohren haben die hören

Das sagt Der Herr… Lernt die Lektion von Lot und seiner Frau. Sie ist einfach, doch sie spricht davon, was kommen wird und geschehen muss.

Denn Jene, die Ich aus einem Ort herausgerufen habe, sollen auf keinen Fall dorthin zurück kehren, noch sollen sie zurück blicken… Sie sollen weiter gehen in Richtung Sicherheit, mit ihren Augen auf Das Ziel fixiert und sie sollen immer in Übereinstimmung mit Dem Geist wandeln… Sie sollen ohne Unterbruch beten und immer Meine Führung beachten und auf Meine Stimme hören.

Deshalb sage Ich euch die Wahrheit, da sind Viele, die versuchen werden, dem kommenden Zorn zu entfliehen, doch sie werden auf keinen Fall entkommen, denn diese Welt ist verurteilt!… Schaut, Viele werden anhalten um zurück zu blicken und ihre Herzen werden sie vor Angst im Stich lassen, aufgrund der heftigen Empörung Des Herrn, die in Seinem Zorn ausgegossen wird! Denn Katastrophen sind gegen die Städte der Menschen beabsichtigt, gegen jede Stadt in jedem Land… Gegen jeden Stamm, jede Sprache, jedes Volk und jede Nation.

Und wie Ich es gegen die Städte der Menschen beabsichtigt habe, genauso werde Ich es auch gegen die Kirchen der Menschen bringen… Gegen jede Konfession jeder Religion in jeder Nation und in jedem Winkel dieser Welt. Keine verschmutzte Zufluchtsstätte soll mehr vor Meinem Angesicht stehen… Denn Ich bin ein eifersüchtiger Gott und Ich werde Meinen Ruhm nicht teilen!

Denn es gibt nur Ein Heiligtum, in welchem Mein Volk Zuflucht finden wird, ein sicherer Unterschlupf vor der Hitze des Tages… Gesegnet sind deshalb all Jene, die Ihn vollständig umarmen und bestrebt sind, immer in Seinen Wegen zu wandeln… Sie werden unter dem Schatten Seiner heilenden Flügel verborgen und hochgehoben sein! Sagt der Herr, euer Gott.

<= 25. GEIST Der ANNAHME
@ WEITERE BRIEFE
=> 27. GEHORSAM in LIEBE – EINE Herde, EIN Haushalt, KEINE Teilungen

flagge en  DO NOT LOOK BACK… Escape to The Father’s House

DO NOT LOOK BACK… Escape to The Father’s House

December 7, 2010 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy during an Online Fellowship, for The Lord’s little Flock, and for all Those who have Ears to hear

Thus says The Lord… Learn the lesson of Lot and his wife. It is simple, yet speaks to that which is to come and must be.

For those whom I have called out of a place shall in no wise return to it, nor shall they look back. They shall continue on toward safety, with their eyes fixed upon The Goal, walking always in line with The Spirit… Praying without ceasing, giving heed to My leading, listening for My voice.

Thus I tell you the truth, there are many who shall seek to flee the coming wrath, yet shall by no means escape it, for this world is condemned! Behold, many shall stop to look back, and their hearts shall fail them for fear, because of the fierce indignation of The Lord poured out in His fury! For calamity has been purposed against the cities of men; against every city in every land, of every tribe, tongue, people and nation!

And as I have purposed against the cities of men, so also shall I bring against the churches of men; against every denomination of every religion, of every nation, in every corner of this world! Not one polluted sanctuary shall stand before My face, anymore! For I am a jealous God, and I will not share My glory!

For there is but One Sanctuary in which My people are to take refuge, One Shelter against the heat of the Day… Blessed, therefore, are all those who embrace Him fully and strive always to walk in His ways… They shall be hidden under the shadow of His healing wings, high and lifted up!… Says The Lord God.

<= ML/25     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/27 =>

Original => Do NOT look back – Escape to the Father’s House

<= ML/25     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/27 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Zeugen für Meinen Namen und Meine Herrlichkeit – Witnesses for My Name and My Glory

<= V6/08     @ VOLUME 6     V6/10 =>

V6/09

YAHUSHUA SAGT... Ihr seid Zeugen fuer Meinen Namen und Meine Herrlichkeit - Trompeter Meines Kommens YAHUSHUA SAYS... You are Witnesses for My Name and My Glory - Trumpeters of My Coming
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…

flagge de  Zeugen für Meinen Namen und Meine Herrlichkeit…

ZEUGEN für MEINEN NAMEN und MEINE HERRLICHKEIT,
Trompeter Meines Kommens

3/25/10 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für die Söhne Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr YahuShua…
Ist da nicht ein Prophet unter euch? Ja, sind da nicht Zwei an euren Tisch gesetzt? Ich sage euch die Wahrheit, mehr denn Zwei. Hören nicht all Jene, welche die Wahrheit kennen, Meine Stimme? Hören Meine Schafe nicht auf Meine Stimme und folgen Mir? Bin Ich so lange bei euch gewesen und ihr scheitert immer noch zu erkennen? Sind Meine Pläne nicht bekannt gemacht worden und Mein Wille deutlich geschrieben in all diesen Briefen, genau so wie in den Schriften der Wahrheit (Bibel)?… Und doch bleiben Meine Propheten still stehen und Meine Diener bleiben unbewegt, angekettet von Angst und Selbstzweifel.

Deshalb frage Ich euch, wer ist ein weiser und besonnener Diener? Ist er nicht Einer, der nach Meinem Willen sucht, im Gebet und mit Fasten, Einer der auf Den Herrn wartet in aller Geduld, mit Hoffnung und mit ganzem Vertrauen? Oder wird der Diener die Initiative ergreifen, als ob er der Meister wäre? Doch Ich sage euch die Wahrheit, ihr seid nicht nur Meine Diener, ihr seid auch Meine Freunde, Meine Söhne, Einige von euch werde Ich senden. Deshalb sollt ihr Meine Worte studieren und sie kennen und jeden Tag danch streben, in ihnen zu wandeln, während ihr Meinen Weg vor Mir bereitet.

Doch lasst es euch bekannt gemacht sein…
Jedem von euch war die Möglichkeit gegeben, Mir zu gefallen, Meinen Willen zu erfüllen an diesem Tag. Schaut Ich habe euch angespornt, doch Jeder von euch scheiterte zu handeln, Jeder von euch scheiterte zuzuhören, Jeder von euch scheiterte, aufzuhören mit dem, was er gerade dabei war zu tun, um zu fragen. Ihr habt Meinen Willen nicht ausfindig gemacht, damit ihr ihn erkennen könnt, noch habt ihr um Meine Stärke gebeten, damit ihr Meinen Willen ausführen könntet, noch seid ihr in dem gewandelt, wovon ihr gewusst habt, dass es richtig ist und wohlgefällig sein würde in Meinen Augen.

Deshalb sagt Der Herr Folgendes, zu all Jenen, die danach streben, Mir in Ernsthaftigkeit und in Wahrheit zu dienen…
Weckt eure Herzen auf und passt auf und seid bereit. Seid aufmerksam und eifrig, Meiner Führung zu folgen und Meinen Geist zu beachten. Hört und handelt danach. Seid wachsam Meine Söhne und immer bereit, Meine Worte zu verkünden,
zu jeder Zeit und in jedem Zeitabschnitt, überall!…

Tadelt, weist zurecht und ermahnt;
überzeugt diese Generation von ihren üblen Wegen!
Seid unerschütterliche Diamanten, noch willig zu lehren,
indem ihr Allen antwortet, die ernsthafte Fragen vorbringen…

Wandelt in Meiner Stärke, nicht in eurer Eigenen;
und lehnt euch nicht an eure Brüder,
damit nicht offenbart wird, dass ihr vergeblich gelaufen seid…

Umarmt Mich völlig und wandelt entsprechend Meinem Willen,
und ihr werdet sicherlich das Rennen beenden… Ich bin Der Herr.

<= 8. In Den Fussstapfen Von Dem LEIDENSWEG Des MESSIAS Wandelnd
@ VOLUME 6
=> 10. VERBORGENE SCHÄTZE in den Feldern der ERSTEN ERNTE

flagge en  Witnesses for My Name and My Glory…

Witnesses for My Name and My Glory… Trumpeters of My Coming

3/25/10 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy During Men’s Fellowship, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord YahuShua…
My sons, is there not a prophet among you? Yea, are there not two seated at this table? Do not those of the truth hear My voice, and do not My sheep listen to My voice and follow Me? How is it I have been with you so long, and still you fail to discern? Are not My plans made known and My will plainly written in all these Letters, even as the Scriptures of Truth?… And yet My prophets stand still, and My servants remain unmoved, chained by fear and self-doubt.

Therefore I ask you, who is a wise and prudent servant? Is he not the one who seeks out My will with prayer and fasting, one who waits upon The Lord in all patience and faith, with all trust? Yet I tell you the truth, you are not My servants only, you are also My friends, sons, some of whom I shall send in the Day. Therefore you shall study My words, to know them, striving each day to walk in them, as you prepare My way before Me.

Yet let it be known to you…
Each one of you was given the opportunity to please Me, to fulfill My will this very day. Behold, I prompted you, yet each one of you failed to act, each one of you failed to listen, each one of you failed to stop what you were doing and ask. You did not seek out My will, to know it; neither did you ask for My strength, that you might perform it; nor did you walk in that which you knew was right and would be well-pleasing in My eyes.

Therefore, awaken your hearts and pay attention, be prepared. Be attentive and eager to follow My leading, giving heed to My spirit; hear and so do… Be vigilant, My sons, and always be ready to proclaim My words, at all times and in every season, at every venue! Reprove, rebuke, and exhort; convict this generation of its evil ways! Be as adamant stones, immovable, yet also willing to teach, answering all who bring forth sincere questions of faith.

Beloved, walk in My strength, and not in your own…
Lean not upon your brothers, as though I were not enough,
Lest it be revealed that you had run in vain…

Embrace Me fully, and walk according to My will,
And you shall surely finish the race… I am The Lord.

<= V6/08     @ VOLUME 6     V6/10 =>

Original => Witnesses for My Name and My Glory

<= V6/08     @ VOLUME 6     V6/10 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone