EINLADUNG ZUM HOCHZEITSMAHL ❤️ INVITATION TO THE WEDDING SUPPER

<= V7/69     @ VOLUME 7     V7/71 =>

V7/70

2010-04-27 - Einladung zum Hochzeitsmahl des Lammes-Die Trompete Gottes 2010-04-27 - Invitation to the Wedding Supper of the Lamb-Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Bringt eure Herzen vorwärts
=> Kommt heraus aus den Kirchen
=> Ich rufe euch heraus
=> Das Grosse Abendmahl trennt…
=> Ich habe ein Mahl bereitet, aber…
=> Die Ernte ist getrennt…
=> Ich kenne Meine Eigenen
=> Die Himmlische Hochzeit steht bevor
=> Flitterwochen mit Jesus im Himmel
=> Verleumdung & Falsche Bezeugungen
=> Scheinchristen & Irrlehren
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
=> Gleichnis der königlichen Hochzeit
Related Messages…
=> Bring your Hearts forward
=> Come out of the Churches
=> I am calling you out
=> The Great Supper separates…
=> I have prepared a Meal, but no one…
=> The Harvest is separated…
=> I know My Own
=> The Celestial Wedding is at the Door
=> Honeymoon with Jesus in Heaven
=> Slander & False Witness
=> Pseudo-Christians & Heresies
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Parable of the Marriage Feast

flagge de  EINLADUNG ZUM HOCHZEITSMAHL

EINLADUNG ZUM HOCHZEITSMAHL

27. April 2010 – Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu einem Bruder in Christus und zu Timothy, für all Jene, die Ohren haben und hören

Hört das Wort des Herrn, hört der Stimme eures Erlösers zu, denn das sagt Der Herr… Schaut, die Zeit ist gekommen! Und der Tag ist sehr nahe, wo die Tür verschlossen werden muss. Schaut, schon jetzt schliesst sie sich… Genauso, Amen.

Denn seht, Meine geliebte Braut wurde Mir von Dem Vater gegeben. Sie ist erwählt und treu. Ihre Lampe ist mit Öl gefüllt und leuchtet hell, ihr Gesicht ist von Anmut erfüllt, ihr Gewand ist bescheiden. Sie ist gekleidet in feiner weisser Wäsche und sie macht sich bereit für ihren Bräutigam, sagt Er, der treu ist, Er der wahr ist und schnell kommt, um Seine Eigenen einzusammeln… Seht, Der Vater hat Mir ihre Hand zur Hochzeit gegeben und wahrlich, Ich sage es euch, ihr Söhne und Töchter der Menschen, Ich werde sie nehmen und sehr nahe zu Mir ziehen! Schaut, Ich werde sie mit Namen rufen und sie wird wegfliegen! Ja, Ich werde sie heiraten und sie wird bei Mir bleiben für eine Woche in dem Herrn, abgesondert im Haus des Vaters!

Oh Meine Geliebten, Meine Treuen und
erwählten Heiligen am Ende dieses Zeitalters,
kommt nahe zu Mir und fühlt Meine Umarmung! Sagt Der Herr…

Oh Auserwählte Meines Herzens, kommt heraus, damit ihr eintreten könnt!…
Denn ICH BIN ER!… Das Alpha und das Omega, Der Erste und Der Letzte,
Der Geliebte der Menschenherzen, Der Wunsch aller Zeiten!

Das sagt Der Herr zu den Kirchen der Menschen und zu all Jenen ringsherum, auch zu all Jenen, die über das Land verstreut sind… Die Zeit ist gekommen und das Hochzeitsmahl ist dabei zu beginnen und Meine Braut wird sicherlich hochgehoben werden! Und schaut, der Grosse und Schreckliche Tag Des Herrn wird hereinbrechen, denn Ich habe es tatsächlich gesprochen und werde keine Reue zeigen. Es wird sicherlich geschehen! Steht ihr nicht schon in der Mitte vieler Sorgen, ja 10 Tage und sieben, die dabei sind, hereinzukommen? Doch ihr lehnt ab zu sehen, ihr steht still mit euren verhärteten Herzen und euer Verstand ist abgestumpft, betäubt und ohne Gefühl.

Seht, selbst durch den Mund Meiner Diener, den Propheten, habe Ich zu euch gesprochen, doch ihr wolltet nicht zuhören. Denn Ich hatte ihnen befohlen und gesagt ‘Geht hinaus und ladet Meine Freunde zur Hochzeit ein’, doch ihr habt euch weggedreht. Tatsächlich wurde die Einladung vor euch gebracht, sie war in eure Hände gelegt, doch ihr habt sie abgelehnt! Deshalb habe Ich Meinen Dienern befohlen, eure Einladungen auf den Boden zu werfen, als ein Zeugnis gegen euch, doch ihr seid unbewegt geblieben. Mit grosser Arroganz habt ihr euch bemüht, Meine Worte wegzuwerfen und in eurem Stolz habt ihr Mir auf den Mund geschlagen! Sie brachten euch Geschenke von dem König, doch ihr habt sie abgelehnt, denn ihr wollt keinen Anteil an Mir, wie Ich wirklich bin!

Und immer noch, bis zum heutigen Tag rebelliert ihr gegen Mich mit einem steifen Arm und einem hochgehobenen Kopf! Schaut, ihr wedelt mit euren Köpfen, während ihr Jene beleidigt, verleumdet und anspuckt, die Ich euch sende. Ihr strebt immer danach, sie nieder zu schlagen mit Worten und Taten! Und im Stillen zischt ihr gegen sie mit lügenden Worten und einem eigensinnigen Mund!…

DOCH LASS ES DIR BEKANNT GEMACHT SEIN,
DU VERDORBENE UND EXTREM TÄUSCHENDE GENERATION,
DU HAST ES MIR GETAN! DENN ICH HABE SIE GESANDT! Sagt Der Herr.

Deshalb ist Mein Gesicht von euch abgewendet für eine Zeit und einen Zeitabschnitt, Meine Einladung habe Ich zurückgezogen, bis ihr lernt, nicht mehr zu lästern, bis ihr euch selbst auf den Boden werft und aufrichtig Busse tut dafür, Mich komplett im Stich gelassen zu haben. Deshalb sende Ich Meine Diener zu den Bescheidenen und Demütigen, zu den Armen des Landes, zu den geistig Gebrochenen und unter Jene, die wirklich hungrig und durstig sind nach Gerechtigkeit, damit Ich ihre Becher füllen kann und ihre Bedürfnisse befriedigen… Denn die Einladung ist tatsächlich hinausgegangen, der Ruf widerhallt auf der ganzen Erde!

Und Jene, die in der Lage waren, haben empfangen und sind herbei geeilt! Danksagung ist auf ihren Lippen und Hoffnung erfüllt ihre Herzen, während sie immer auf den Tag blicken, wo unsere Freude vollkommen sein wird! Schaut, ihre Lampen sind voll und ihre Treue leuchtet hell; sie haben den Ruf beachtet und sind herausgekommen, um Mich zu treffen!… Deshalb wird es geschehen, wie es geschrieben steht… Die Ersten werden die Letzten sein und Jene, die als Letzte angesehen wurden, werden erste Teilhaber der Herrlichkeit sein.

Deshalb sagt Der Herr euer Erlöser… Kommt heraus, all ihr Treuen! Bringt eure Einladung mit euch, denn Ich habe sie in eure Herzen geschrieben! Tretet in die Freude des Herrn ein! Kommt und singt Loblieder, tanzt vor Freude und nehmt an dem Fest teil, das Ich für euch bereitet habe!

Hört Mich, Geliebte, schart euch um Mich, denn Ich bin es, eure Erste Liebe!…

Ja, Er, der immer bei euch gewesen ist
und bei welchem ihr bleiben werdet, bis zum Ende der Zeit,
denn Niemand kann euch von Meiner Liebe trennen,
noch kann irgendjemand euch aus Meiner Hand zupfen!…

Deshalb singt für Mich, jubelt und seid ausserordentlich froh!
Denn ihr seid Mein und seid es immer gewesen,
vorherbestimmt in Dem Geliebten!… Sagt Der Herr.

<= 69. Der EINE Der BLEIBT, LÄSST ZU
@ VOLUME 7
=> 71. Bläst Die TROMPETE, Schlagt ALARM, Der HEILIGE Von ISRAEL Kommt…

flagge en  INVITATION TO THE WEDDING SUPPER

INVITATION TO THE WEDDING SUPPER

4/27/10 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to a Brother in Christ and Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Hear the word of The Lord, listen to the voice of your Redeemer, for thus says The Lord… Behold, the time has come! And the day is very near, when the door must be shut; behold, even now it is closing… Even so, amen.

For behold, My beloved bride has been given Me of The Father; she is chosen and faithful. Her lamp is filled with oil and burns brightly, her face is filled with beauty; her vesture, humble. She is clothed in fine linens of white and makes ready for her Bridegroom, says He who is faithful, He who is true, and is coming quickly to gather His own… Lo, The Father has given Me her hand in marriage, and truly I say to you, O sons and daughters of men, I shall take her and draw her very near! Behold, I shall call her by name, and she shall fly away! Yes I shall marry her, and she shall remain with Me for one week in The Lord, set apart in The Father’s house!

Oh My beloved, My faithful and chosen saints of the end of this age,
Come close and feel My embrace! Says The Lord…

Oh elect of My heart, come out that you may enter in!…

For I AM HE!…

The Alpha and Omega, The First and The Last,
The Beloved One of men’s hearts, The Desire of Ages!

Thus says The Lord to the churches of men, and to all those roundabout, even to all those scattered across the land… The time has come, the wedding supper is about to begin, and My bride shall surely be taken up! And behold, the Great and Terrible Day of The Lord shall rush in, for I have indeed spoken it and shall not repent; it shall surely be! Behold, do you not stand in the midst of many sorrows already, even ten days and seven which are about to come in? Yet you refuse to see, standing still with your hearts hardened, your minds dulled, numb and without feeling.

Lo, even by the mouths of My servants, the prophets, have I spoken to you, yet you would not hear. For I had commanded them, saying, “Go out, and invite My friends to the wedding”, yet you turned away. Indeed, the invitation was set before you, it was even placed in your hands, yet you refused it! Thus I commanded My servants to pour your invitation upon the ground, as a testament against you, yet you remained unmoved; and with great arrogance you sought to cast off My words, and in your pride you struck Me upon the mouth! Lo, they brought you gifts from The King, yet you rejected them, wanting no part with Me as I truly am!

And still to this day, you rebel against Me, with a stiff arm and a stretched-out neck! Behold, you wag your heads, as you slander and spit upon those I send to you, seeking always to strike them down in word and by deed! And in secret you hiss at them, with lying words and a froward mouth!…

YET LET IT BE KNOWN TO YOU,
O PERVERSE AND MOST DECEITFUL GENERATION,
YOU HAVE DONE IT TO ME! FOR I HAVE SENT THEM!
Says The Lord.

Therefore, My face is turned from you for a time and a season, My invitation withdrawn, until you learn to no longer blaspheme, until you cast yourselves upon the ground and truly repent of all your forsaking of Me. Thus I am sending My servants to the lowly and humble, to the poor of the land, to the spiritually broken, and among those who truly hunger and thirst for righteousness, that I may fill their cups and satisfy their need…

For indeed the invitation has gone out, the call resounds in all the earth! And those who were able received, and have come running! Lo, thanksgiving is upon their lips and hope fills their hearts, as they look always to the day our joy is made complete! Behold, their lamps are full and their faithfulness burns bright; they have heeded the call, and have come out to meet Me!… Thus as it is written, so it comes to pass: The first have become the last; and those who were accounted as last have become first partakers of The Glory.

Therefore, this is what The Lord your Redeemer says… Come forth, all you faithful! Bring your invitation, for I have written it upon your hearts! Enter into the joy of The Lord! Come and sing praises, dance for joy, and partake of this feast I have prepared for you!

Hear Me, beloved, gather around;
For it is I, your First Love!…

Yes, He who has been with you always,
And with Whom you shall remain, even to the end of time;
For no one can separate you from My love,
Nor can any pluck you from My hand!…

Therefore sing for Me, rejoice and be exceedingly glad!
For you are Mine, and have always been,
Predestined in The Beloved!… Says The Lord.

<= V7/69     @ VOLUME 7     V7/71 =>

Original => The Wedding Supper

<= V7/69     @ VOLUME 7     V7/71 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Urteil, Verstoss & DAS WORT – Judgment, Transgression & THE WORD – Trompete Gottes

<= V3/13    @ VOLUME 3    V3/15 =>

V3/14

DAS SAGT DER HERR - Urteil, Verstoss und DAS WORT THUS SAYS THE LORD - Judgment, Transgression and THE WORD - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO => AUDIO… => VIDEO => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Verstösse & Sünde
=> Mein Wort ist Feuer
=> Dornen der Hölle
=> Freiheit kommt durch Verzicht
=> Was ist Sünde
Related Messages…
=> Transgressions
=> My Word is Fire
=> Thorns of Hell
=> Freedom comes by Sacrifice

flagge de Urteil, Verstoss & DAS WORT

Urteil, Verstoss & DAS WORT

12/1/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Ich bin Der Herr euer Gott, Er der die Himmel ausstreckte und die Fundamente der Erde legte, Der Schöpfer aller Dinge. Ja ICH BIN ER, Der Schöpfer von Himmel und Erde, Der Einzige, der hoch oben sitzt, das formend und bildend, was Ich erschaffen habe durch Ihn, der für immer und ewig zu Meiner Rechten gesetzt ist… Der Vater und Der Sohn sind Eins.

Schaut, sogar den Menschen habe Ich diese Kraft gewährt, die Kraft zu erschaffen und zu zerstören, entsprechend ihrem eigenen Willen. Doch in den Menschen wohnt ein verdorbener Geist und er geht hinaus und kommt herein, seinen Weg vor sich verderbend und als Folge davon Trauer zurücklassend, das schaffend, was ihnen selbst schadet, das zerstörend, was da war, um sie zu versorgen, sogar bis zum Töten der Unschuldigen!… Das entheiligend, was rein ist, die Dinge Gottes beschmutzend, während sie dem Schöpfer ihren Rücken zudrehen! Deshalb muss Ich die Menschen der Erde richten; Ich werde gegen sie Zeugnis ablegen und Meine strenge Rüge äussern! Denn wie es von Mir geschrieben steht, so ist es und wird es sein. Denn Ich werde kommen und Ich werde nicht stille sein! Ein Feuer wird vor Mir verschlingen und ein starker Sturm wird toben überall um Mich herum! Ich werde die Himmel darüber und die Erde darunter rufen und alle Menschen richten!

Tatsächlich werden Alle Rechenschaft ablegen an jenem Tag,
auch für jedes nutzlose Wort…

Doch lasst Meine Treuen,
all Jene, die einen Bund mit Mir geschlossen haben
durch Opfer und Verzicht, eingesammelt sein für Mich,
und lasst sie gerichtet sein entsprechend dem Neuen Bund;
lasst das Heilige Opfer an ihrer Stelle stehen und für sie sprechen…

Denn nur die Ablehnung des Heiligen Bundes führt zum Urteil und Tod;
oder die Akzeptanz davon vom Urteil ins Leben…

Denn Ich bin ein gerechter Gott und ein Erlöser;
Meine Gnade dauert für immer, Mein Urteil ist gerecht,
und Meine Gerechtigkeit dauert durch die Generationen hindurch…

Schaut, der Himmel ist Mein Thron;
und die Erde ist bloss ein Schemel unter Meinen Füssen.

Denn Ich hatte Meinen Sohn zu euch gesandt, einen Mann, in welchem die Fülle Gottes wohnte, Gott im Fleisch, Immanu El… Ein Mann ohne Sünde, schuldlos, der willig Sein Leben aufgab für Jene, die unter das Gericht gefallen sind, dass Alle, die wollen, vom Tod ins Leben übertreten können, von der Dunkelheit ins Licht des Lebens. Deshalb habe Ich Ihm das Recht geschenkt zu richten, weil Er Beides ist, Gott und Mensch.

Geliebte, Ich sandte Ihn zuerst nicht, um die Welt zu richten, sondern um sie zu erretten, Alle sich selbst richten lassend, gemäss Ihm, welcher der perfekte Mensch war, im Wissen, es gibt Keinen wie Ihn… Und oh wie gesegnet sind Jene, die Ihn umarmen, denn sie werden Seine Güte teilen, sogar von Allem, was Er besitzt! Denn Er trug das Gewicht der Sünde der Welt am Kreuz und kreuzigte die Sünde durch Sein Leiden… Die Strafe der Sünde war aufgehoben, als Er einschlief; Der Sieg errungen für alle Zeiten durch Seine Auferstehung! Deshalb wird er euer Richter sein am Letzten Tag, oh ihr Menschen der Erde… Deshalb sind all Jene gesegnet, in welchen Er von sich selbst sieht, denn Diese haben vom Gericht ins Leben gewechselt, für immer zu Seiner Rechten sitzend. Denn Sein Urteil ist perfekt und Seine Gerechtigkeit gerecht.

Deshalb hört das Wort Des Herrn, denn das sagt Der Herr…
Seid nicht getäuscht; lasst Satan keinen Halt gewinnen. Denn da gibt es nur einen Gott und Erlöser, einen Erretter am Tag des Zorns. Noch einmal sage Ich zu euch, seid nicht getäuscht! Satan kann sein Gesicht nicht verändern und ein Mensch werden; er bleibt was er ist und bleibt, was aus ihm wurde bis zu diesem Tag. Er ist Luzifer, Sohn des Morgens, hell und leuchtend, mit einem Herz wie die Hölle. Und jene Gefallenen sind wie er, verdorben von den gleichen Dingen, die ihn verzehren.

Doch Satan ist den Menschen tatsächlich erschienen und hat ihnen starke Illusionen gesandt, das ausnutzend, was schon in ihnen wohnt; sogar Maria imitierend, die Mutter Des Messias, Jene täuschend, die ignorant bleiben gegenüber der Wahrheit, eine grosse Schar wegführend in eine falsche Anbetung und in den Götzendienst. Satan imitiert nur die Wahrheit, denn da gibt es keine Wahrheit in ihm. Wenn er eine Lüge erzählt, macht er nur das, was für ihn natürlich ist, weil er ein Lügner ist und der Vater aller Lügen. Folglich trägt er tatsächlich viele Verkleidungen und ist begeistert, wenn er Meine Leute in die Irre führen kann. Durch clevere Worte und dunkle Reden gibt er falsche Zeugnisse, grosse Scharen wegführend in Religionen hinein, die tot sind…

FALSCHE RELIGIONEN!
WIDERWÄRTIGE PRAKTIKEN!
ABSCHEULICHKEITEN!

Er, der Christus und Jesus genannt wird, ist Das Geschenk!
YahuShua HaMashiach ist Der Einzige Weg!
Da ist keine Erlösung in einem Andern,
noch irgend ein anderer Name unter dem Himmel,
durch welchen ihr errettet sein müsst!…

Deshalb sind ALLE Religionen dieser Welt
eine Abscheulichkeit in den Augen Gottes!
Jede von ihnen beschmutzt das Land
und verbreitet sich wie eine Plage!
Schaut, sogar Jene, die Meinen Namen tragen,
sind geworden wie sie!…

Nicht Eine betet Mich an in Geist und in Wahrheit!
Alle haben sich verirrt!
Verdorbene Arbeiter, arrogante Versammlungen,
die sich selbst anbeten!

Ja ihr, oh Kirchen der Menschen, habt auch das Wort der Wahrheit verdorben und hört nicht auf mit dem Beschmutzen Meines Namens! Ja, ihr missbraucht Meinen Namen und Mein Wort, die Menschen durch falsche Lehre und schmutzige Traditionen zerrüttend! Ihr ermutigt sie, Meine Gebote aufzugeben und ignoriert jede Meiner Anordnungen; im Namen Des Heiligen von Israel veranlasst ihr Meine Leute, unrecht zu handeln! Mit Erlaubnis unter der Gnade ermutigt ihr sie, die Gebote Gottes zu übertreten und ihr predigt und lehrt sie einen anderen Jesus, ihr fügt Meinem Wort hinzu und ihr lässt weg, um euren eigenen Weg hoch zu halten und Alles nur zur üblen Bereicherung! Soll Ich euch nicht disziplinieren für diese Dinge, ihr Kirchen der Menschen?! Soll Ich nicht Meine Hand hart über euch bringen?! Soll Ich nicht rasch herauskommen und all diese Religionen von der Erde wischen?!

Kleine Kinder, wahres Vertrauen hat einen Namen und wahre Religion liefert Früchte entsprechend dem Vertrauen!… Eine Braut, die der Stimme ihres Ehemannes gehorcht und in Seinen Wegen wandelt, ein Volk, das würdig ist, Seinen Namen zu tragen. Doch das Licht hat sich von den Kirchen der Menschen entfernt, Das Wort Der Wahrheit ist vor ihren Augen verborgen; alles ist verdorben und stirbt, Dunkelheit erfüllt die ganze Erde…

MENSCHEN DER ERDE,
ICH HABE EURE KÖNIGREICHE BEGUTACHTET
UND WERDE SIE BEENDEN!
ICH HABE EUCH GEWOGEN UND
ALS MANGELHAFT BEFUNDEN!
ICH HABE EURE TAGE NUMERIERT,
EURE KÖNIGREICHE SIND BEENDET!
Erklärt Der Herr.

Und so war Das Wort ausgesandt,
und kam in die Welt um die Verlorenen zu suchen und sie zu erretten…

Und schaut, Er kommt wieder,
um Jene zu erlösen, die Dem Wort glauben und nach Dem Wort leben;
und um all Jene zu zerstören, die gegen Das Wort kämpfen,
denn auch sie sind an Das Wort gebunden…

Denn Alle sind Dem Wort unterworfen,
lebendig gemacht zu sein durch Das Wort
oder zu sterben entsprechend Seinem Urteil.

Schaut, Das Wort steht für immer!…

Fest und ewig, unveränderbar,
volle Autorität habend über alle Dinge,
Das Licht und die Dunkelheit,
die Gerechten und die Sündhaften…

Tatsächlich befindet sich das ganze Universum
innerhalb den Grenzen Seines Willens,
Ihm Beachtung schenkend, welcher es erschaffen hat,
für immer und ewig… Amen.

<= 13. Seid nicht VERFÜHRT von dieser WELT
@ VOLUME 3
=> 15. GEWOGEN

flagge en Judgment, Transgression & THE WORD

Judgment, Transgression & THE WORD

12/1/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
I am The Lord your God, He who stretched out the heavens and laid the foundations of the earth, The Maker of all things. Yes I AM HE, The Creator of Heaven and Earth, The One alone who sits on high, molding and shaping that which I have created by Him who is seated forever and ever at My right hand… The Father and The Son are One.

Behold, even to man did I grant this power, the power to create or to destroy, according to his own will. Yet within man dwells a corrupted spirit, and so he goes out and comes in, corrupting his way before him and leaving mourning in his wake; creating that which brings harm to himself, destroying that which was to sustain him, even to the murdering of the innocent!… Desecrating what is pure, polluting the things of God, as he turns his back on his Creator! Thus I must judge the peoples of the earth; behold, I shall testify against them and utter My strong rebuke! For as it is written of Me, so it is and shall be. For I shall come, and I shall not keep silent! A fire shall devour before Me, and a great storm shall rage all around Me! I shall call to the heavens above and to the earth beneath, and judge all people!

Indeed, all shall give an account on that day,
Even of every idle word…

Yet let My faithful ones, all who have made
A covenant with Me by sacrifice, be gathered to Me,
And let them be judged according to the New Covenant;
Let the Holy Sacrifice stand in their place and speak on their behalf…

For only the rejection of the Holy Covenant leads to judgment and death;
Or the acceptance thereof, from judgment into life…

For I am a just God and a Savior;
My mercy endures forever, My judgment is righteous,
And My justice lasts throughout the generations…

Behold, Heaven is My throne;
And the earth, but a footstool beneath My feet.

For I had sent to you My Son, a man in whom the fullness of God dwells, God in the flesh, Immanu El… A man without sin, blameless, who willingly gave up His life for those who have fallen under judgment, that all who are willing might pass from death to life, from darkness into The Light of Life. Thus to Him have I given the right to judge, because He is both God and man.

Beloved, I did not send Him at the first to judge the world, but to save it, leaving all to judge themselves according to Him who was the perfect Man, knowing there is none like Him… And oh how blessed are those who embrace Him, for they shall share in His goodness, even of all that He owns! For He carried the weight of the world’s sin to the cross, and crucified sin through His suffering… The penalty of sin abolished as He fell asleep; the Victory established for all time upon His rising! Thus He will be your judge at the Last Day, O peoples of the earth… Therefore, blessed are all those in whom He sees of Himself, for these have already passed from judgment into life, seated forever at His right hand. For His judgment is perfect, and His justice righteous.

Therefore, hear the word of The Lord, for thus says The Lord…
Do not be deceived; let satan gain no foothold. For there is but one God and Savior, one Deliverer in the Day of Wrath. Again, I say to you, do not be deceived! Satan can not change his visage and become man; he is what he is, and remains who he became to this day. He is lucifer, son of the morning, bright and shining, with a heart as the abyss. And those fallen are like him, corrupted by those same things which consume him.

Yet satan has indeed appeared to men, sending them strong delusions, preying upon that which already dwells within them; even imitating Mary, the mother of The Messiah, deceiving those who remain ignorant of the Truth, leading a multitude away into false worship and idolatry. So then satan only imitates the truth, for there is no truth in him. When he tells a lie, he is only doing what comes natural to him, because he is a liar and the father of all lies. Thus he does indeed wear many disguises, and delights in leading My people astray. By clever words and dark speeches he bears false witness, leading multitudes away into faiths which are dead…

FALSE RELIGIONS!
DETESTABLE PRACTICES!
ABOMINATIONS!

He who is called Christ and Jesus is The Gift!
YahuShua HaMashiach is The Only Way!
There is salvation in no other, nor any other name
Under Heaven by which you must be saved!…

Thus ALL religions of this world are an abomination in the eyes of God!
Every one of them pollutes the land and spreads forth like a plague!
Behold, even those who bear My name have become like them!…

Not one worships Me in spirit or in truth! All have gone astray!
Corrupt workers, arrogant assemblies, who worship themselves!

Yes you, O churches of men, have also corrupted the Word of Truth, and do not cease from polluting My name! Yea, you misuse My name and abuse My Word, subverting the people through false doctrine and filthy tradition! You encourage them to forsake My Commandments and ignore My every decree; in the name of The Holy One of Israel you cause My people to err!… By permission, under grace, you encourage them to transgress The Commandments of God, teaching and preaching to them another Jesus, adding to and taking away from My Word to uphold your own way, and all for the sake of evil gain! Shall I not discipline you for these things, O churches of men?! Shall I not bring down My hand hard upon you?! Shall I not come out swiftly and wipe all these religions from the face of the earth?!

Little children, true faith has a name, and true religion yields fruit of the same!… A bride who obeys the voice of her Husband and walks in His ways, a people worthy to be called by His name. Yet the light has departed from the churches of men, The Word of Truth is hidden from their eyes; all is corrupt, dying, darkness fills the entire earth… PEOPLES OF THE EARTH, I HAVE TAKEN AN ACCOUNT OF YOUR KINGDOMS, AND SHALL BRING THEM TO AN END! I HAVE WEIGHED YOU IN THE BALANCES, AND FOUND YOU WANTING! I HAVE NUMBERED YOUR DAYS, YOUR KINGDOMS ARE FINISHED! Declares The Lord.

And so The Word was sent,
And came into the world to seek and to save the lost…

And behold, He is coming again,
To deliver those who believe and live by The Word;
And to destroy all those who fight against The Word,
For they too are bound by The Word…

For all are in subjection to The Word,
Being made alive by The Word
Or passing away according to His judgment.

Behold, The Word stands forever!…

Immovable and everlasting, unchangeable,
Having complete authority over all things,
The light and the dark, the righteous and the wicked…

Indeed, the whole universe is set within the confines of His will,
Giving heed to Him who created it, forever and ever… Amen.

<= V3/13    @ VOLUME 3    V3/15 =>

flagge fr Jugement, transgression & la parole

=> VIDEO   => PDF   => AUDIO…

Jugement, transgression & la parole

1er décembre 2005 – De la part du Seigneur, Notre Dieu et Sauveur – La Parole du Seigneur adressée à Timothy, pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre.

Ainsi dit le Seigneur…
Je suis le Seigneur Ton Dieu qui a déployé les cieux et posé les fondations de la terre, le Créateur de toutes choses ! Oui, Je Suis le Créateur des cieux et de la terre, le seul et unique qui est assis en haut, modelant et façonnant ce que J’ai créé par Celui qui est pour toujours assis à Ma droite !… Le Père et le Fils sont Un.

Voici, même à l’homme, J’ai accordé ce pouvoir, le pouvoir de créer ou de détruire, selon sa propre volonté. Pourtant, dans l’homme habite un esprit corrompu. Et il sort et entre, corrompt son chemin devant lui et laisse le deuil dans son sillage ; créant ce qui lui fait du mal, détruisant ce qui devait l’entretenir et le nourrir, même jusqu’au meurtre de l’innocent ; profanant ce qui est pur, polluant les choses de Dieu, tandis qu’il tourne le dos à Son Créateur ! … Je dois donc juger les peuples de la terre ; voici, Je rendrai témoignage contre eux et prononcerai Mon admonestation sévère ! Car, comme J’ai écrit, ainsi en est-il, et ainsi en sera t-il. Car Je viendrai, et Je ne resterai pas silencieux ! Un feu dévorera devant Moi, et une grande tempête fera rage autour de Moi ! Je convoquerai en criant vers les cieux au-dessus, et vers la terre en dessous, et Je jugerai tout le monde !

En effet, tous devront rendre compte ce jour-là,
même de toutes leurs vaines paroles…

Mais Mes fidèles, tous ceux qui ont fait
une alliance avec Moi par sacrifice, soyez réunis avec Moi,
et qu’ils soient jugés selon la Nouvelle Alliance ;
que le saint Sacrifice se tienne à leur place et parle en leur nom…

Car seul le rejet de la sainte Alliance conduit au jugement et à la mort ;
mais, l’acceptation de celle-ci, conduit du jugement à la vie…

Car Je suis un Dieu juste et un Sauveur ;
Ma miséricorde dure à jamais, Mon jugement est juste,
et Ma justice dure à travers les générations…

Voici, le ciel est Mon trône, et la terre Mon marchepied !
Dit le Seigneur.

Car Je vous avais envoyé Mon Fils, un homme dans lequel habite la plénitude de Dieu, Dieu dans la chair, Immanu El ; un homme sans péché, irréprochable, qui a volontairement abandonné Sa vie pour ceux qui sont tombés sous le jugement, afin que tous ceux qui y sont disposés puissent passer de la mort à la vie, des ténèbres à la lumière de la vie. Ainsi à Lui ai-Je donné le droit de juger, parce qu’Il est à la fois Dieu et homme.

Bienaimés, Je ne L’ai pas envoyé la première fois pour juger le monde, mais pour le sauver, laissant chacun se juger selon la Parole de Celui qui est parfait, sachant qu’il n’y en a point comme Lui… Et ô, combien sont bénis ceux qui L’embrassent, car ils partageront Sa bonté, même tout ce qui Lui appartient ! Car Il a porté le poids du péché du monde sur la croix, et Il a crucifié le péché par Sa souffrance… Le châtiment du péché a été aboli quand Il s’est endormi ; la victoire a été établie pour tous les temps sur Sa résurrection ! Ainsi, Il sera votre juge au Dernier Jour, ô peuples de la terre. Bénis soient donc tous ceux en qui Il voit de Lui-même, car ceux-ci sont déjà passés du jugement à la vie, assis à jamais à sa droite. Car Son jugement est parfait, et Sa justice juste.

C’est pourquoi, écoutez la parole de l’Éternel, car ainsi dit l’Éternel : Ne vous laissez pas tromper ; ne laissez pas Satan prendre pied. Car il n’y a qu’un seul Dieu et Sauveur, un seul Libérateur au Jour de la colère. Encore une fois, Je vous le dis, ne vous laissez pas tromper ! Satan ne peut changer son visage et devenir homme. Il est ce qu’il est, et demeure qui il est devenu jusqu’à ce jour. Il est Lucifer, fils du matin, lumineux et brillant, avec un cœur comme l’abîme. Et ceux déchus sont comme lui, corrompus par ces mêmes choses qui le consument.

Pourtant, Satan est effectivement apparu aux hommes, leur adressant de puissantes illusions, exploitant ce qui se trouve déjà en eux ; imitant même Marie, la mère du Messie, trompant ceux qui restent ignorants de la Vérité, conduisant une multitude dans de faux cultes et l’idolâtrie. Ce faisant, Satan ne fait qu’imiter la Vérité, car il n’y a pas de vérité en lui. Quand il dit un mensonge, il ne fait que ce qui lui est naturel, parce qu’il est un menteur et le père de tous les mensonges. C’est ainsi qu’il porte bien des déguisements, et qu’il aime à égarer Mes ouailles. Par des paroles habiles et des propos sombres, il apporte un faux témoignage, conduisant des multitudes dans des croyances qui sont mortes… FAUSSES RELIGIONS ! PRATIQUES DÉTESTABLES ! ABOMINATIONS !

Celui qu’on appelle Jésus Christ est Le Don !
YahuShua HaMashiach est La seule Voie !
Il n’y a de salut en aucun autre, ni aucun autre nom
sous le ciel, par lequel vous devez être sauvé ! …

Ainsi, TOUTES les religions de ce monde sont une abomination aux yeux de Dieu.
Chacune d’elle pollue la terre et se répand comme une peste.
Voici, même ceux qui portent Mon nom sont devenus comme elles !
Pas un ne M’adore en esprit ou en vérité ; tous se sont égarés ! …

Travailleurs corrompus, assemblées arrogantes, c’est vous-mêmes que vous adorez !

Oui vous, ô Églises des hommes, avez aussi corrompu la Parole de Vérité, et ne cessez pas de polluer Mon nom ! Vous abusez de Mon nom et détournez Ma Parole, subvertissant le peuple par de fausses doctrines et de répugnantes traditions ! Vous les encouragez à abandonner Mes Commandements et à ignorer tous Mes décrets. Au nom de l’Unique Saint vous conduisez Mon peuple à errer ! Avec permission, avec votre grâce, vous les encouragez à transgresser les Commandements de Dieu, leur enseignant et leur prêchant un autre Jésus, en ajoutant et en enlevant à Ma Parole pour défendre votre propre voie, et tout cela pour le gain du mal ! Ne devrais-Je pas vous discipliner pour ces choses, ô églises des hommes ?! Ne devrais-Je pas abattre Ma main sur vous? Ne devrais-Je pas surgir rapidement et balayer toutes ces religions de la surface de la terre ?!

Petits enfants, la vraie foi a un nom, et la vraie religion en produit le fruit : une épouse qui obéit à la voix de son Mari et marche dans Ses voies, un peuple digne d’être appelé par Son nom. Pourtant la lumière a quitté les églises des hommes, La Parole de Vérité est cachée à leurs yeux. Tout est corrompu et mourant, les ténèbres remplissent la terre entière… Peuples de la terre, J’ai dénombré tous vos royaumes, et Je vais y mettre fin. Je vous ai pesé dans la balance, et Je vous ai trouvé être débiteurs ! J’ai compté vos jours ; ils sont complets, vos royaumes sont finis ! Déclare le Seigneur.

Et ainsi la Parole a été envoyée, et est venue au monde pour chercher et sauver les perdus. Et voici, Il revient, pour délivrer tous ceux qui croient et aussi vivent par la Parole ; et pour détruire tous ceux qui combattent la Parole, car eux aussi sont contraints par la Parole. Car Je Lui ai assujetti toutes choses ; toute tribu, toute langue, tout peuple et toute nation sont sous Ses pieds. Il n’y a rien qui ne Lui soit assujetti. Tout ce qui est visible et même tout ce qui est invisible, tout ce qui est connu et tout ce qui est inconnu : tout est soumis au Roi.

Voici, la Parole est éternelle ! …

Inébranlable et éternelle, immuable ;
ayant complète autorité sur toutes choses,
la lumière et l’obscurité, le juste et le méchant…

En effet, l’univers tout entier est placé dans les confins de Sa volonté,
prêtant attention à Celui qui l’a créé, pour l’éternité…Amen.

Original => Judgment, Transgression and THE WORD

<= V3/13    @ VOLUME 3    V3/15 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone