WEHE ZU DEN GEFANGENEN DIESER WELT – WOE TO THE CAPTIVES OF THIS WORLD

<= V3/30     @ VOLUME 3     V3/32 =>

V3/31

2006-02-24 - Das sagt der Herr-WEHE ZU DEN GEFANGENEN DER WELT-DIE TROMPETE GOTTES 2006-02-24 - The Lord says-WOE TO THE CAPTIVES OF THIS WORLD-TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Standardmässig dienen wir dem Teufel
=> Erlösung empfangen
=> Das Gefängnis
=> Ich rufe euch heraus…
=> Die Bewunderung der Gefallenen
=> Ich sandte eine geistige Hungersnot
=> Jesus ist das Geschenk
=> Entkommt dem Dieb dieser Welt
=> Die 144’000 Zeugen sollen den Weg…
=> Aufrichtige Reue, Demut & Ehrlichkeit
=> Irdisches & Geistiges Israel
=> Gefangene Kinder
=> Ich bin Gekommen
=> Mein Wächter
=> Ein treuer Zeuge
Related Messages…
=> By default we serve the Devil
=> Receiving Salvation
=> The Prison
=> I am calling you out…
=> The Admiration of the Fallen
=> I sent a spiritual Famine
=> Jesus is the Gift
=> Escape the World’s Thief
=> 144,000 Witnesses shall prepare…
=> Sincere Contrition, Humility & Honesty
=> Earthly & Spiritual Israel
=> Captive Children
=> I am Come
=> My Watchman
=> A faithful Witness

flagge de  WEHE ZU DEN GEFANGENEN DIESER WELT…

WEHE ZU DEN GEFANGENEN DIESER WELT…

24. Februar 2006 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

Das Gefängnis ist geöffnet, doch ihr bleibt drinnen – Ihr haltet an eurer Rebellion fest und seid unwillig, eure Sünden aufzugeben

Höre Meinem Wort zu, oh Haus von Jakob, hört Meiner Stimme zu, all ihr Gefangenen von Israel und lasst Alle auf den Inseln Erkenntnis erlangen, denn der Mund Des Lebendigen Gottes hat gesprochen! Lasst jeden Stamm, jede Sprache, jedes Volk und jede Nation das Wort Des Herrn vernehmen! Von Jenen, die in der Wüste wohnen und in den öden Ländern, bis hin zu Allen, die in den Städten wohnen (wo Satan wohnt), bis zu all Jenen, die weit über das Land verstreut sind bis zu den bitterkalten Enden der Erde, hört die Stimme Des Herrn eures Gottes! Denn Ich allein bin Er… Der Einzige Gott und Erlöser!

Deshalb sagt Der Herr euer Gott… Kommt heraus und demütigt euch selbst, ihr Menschen der Erde! Tut Busse von all diesen bösen Taten, dreht um von euren Ungerechtigkeiten und kehrt zu Mir zurück! Denn ihr habt Mich definitiv vergessen! Ihr leugnet Meinen Namen ohne Unterbruch und ihr schüttelt eure Fäuste gen Himmel! Ihr habt ihr Die Erlösung Gottes sicherlich abgelehnt, YahuShua, Er der Christus und Jesus genannt wird! Ihr spuckt auf Seinen Namen und entheiligt Das Wort Gottes!

Deshalb hört Meiner Stimme zu, sagt Der Herr, denn Ich bin gekommen! Und schaut, das Urteil wird vor Mir brennen und eine grosse Zerstörung wird zurückbleiben!… Wehe zu jedem hohen Berg! Wehe zu jedem erhabenen Hügel, wehe zu all den hohen Orten, zu allem Hohen und Erhabenen!… WEHE ZU ALLEN, DIE SICH ÜBER DEN ALLMÄCHTIGEN GOTT ERHÖHEN WOLLEN!

Wehe zu den Giganten dieser Welt und zu den mächtigen Unterdrückern, wehe zu Allen, die auf die Finger der Armen treten und von den Bedürftigen stehlen! Wehe zu jedem verborgenen und dunklen Ort, wehe zu all Jenen, die sich verschwören im Offenen und im Stillen, um Meinen Leuten zu schaden! UND WEHE, SOGAR DREI MAL WEHE ZU ALLEN, WELCHE DIE UNSCHULDIGEN TÖTEN UND ZU ALL JENEN, DIE MIT IHNEN ÜBEREINSTIMMEN!

Eine doppelte Portion Zorn ist für euch reserviert!… Ja, wehe zu Allen, die Gott vergessen und ihre Hurereien öffentlich und ohne Hemmung zur Schau stellen! Denn ihr sollt auf keinen Fall dem Zorn Gottes entkommen, wenn er kommt! Ich werde Mich rasch um euch kümmern, eine komplette Vergeltung entsprechend dem Beispiel von Sodom und Gomorra

Deshalb sage Ich noch einmal zu euch, hört die Stimme Des Allmächtigen, Des Heiligen von Israel… Obwohl ihr Mich vergessen habt, habe Ich euch auf keinen Fall vergessen. Schaut, Ich habe Mich an all eure bösen Taten erinnert und an das, was ihr im Dunkeln mutmasst und euch einbildet, ist nicht verborgen vor Mir. Deshalb habe Ich euch trostlos werden lassen, denn Keiner hört die Stimme Des Lebendigen Gottes im ganzen Land, ausser Jene, die zu euch gesandt wurden. Denn Viele suchen Brot, doch es wird ihnen nichts gegeben werden und da sind Viele die dürstet, doch der Becher wird sicherlich ihrer Hand vorenthalten bleiben.

Denn nicht eine Wasserquelle fliesst rein und nicht ein Stück Brot ist frei oder ungesäuert verfügbar, alles ist verdorben, trockene Knochen in einer Wüste grosser Ungerechtigkeit und Sünde! Die ganze Welt befindet sich in einer Hungersnot, jeder Tisch ist mit Fliegen bedeckt! Ein Fest von Abscheulichkeiten ist immer vor ihren Augen, welche sie leer und hoffnungslos zurücklassen! Denn Keiner hört zu, noch schenkt Einer wirklich Beachtung, denn Alle schreien laut und sagen ‘Werft diese Fesseln von uns! Lasst uns allein, denn wir gehen unseren eigenen Weg! Unser Wissen hat am Himmel vorbei gereicht und unser eigenes Ich regiert!’… Dadurch haben sie ihren Bund mit dem Tod geschlossen und mit dem Grab sind sie in Übereinstimmung.

Deshalb fangt an zu klagen auf den trostlosen Höhen, denn Der Herr hat abgelehnt und die Generation Seines Zorns aufgegeben! Ja, ruft den Herrn an in Aufrichtigkeit und Wahrheit, mit tiefer Reue über alles, was ihr getan habt und Ich könnte noch Mitleid mit euch haben! Ruft euren Gott an und sagt… ‘Wir haben Böses getan, wir haben eine grosse Ungerechtigkeit begangen im ganzen Land und jetzt sind wir trostlos und verlassen, hungrig und in schmerzlichem Durst. Heile uns oh Herr! Denn wir haben alles Brot aufgegessen, jedes Fass zerbrochen und haben uns in den Becken der lebendigen Wasser gereinigt, von welchen wir hätten trinken sollen! Sicherlich sind wir elend, unglücklich, arm, blind, taub und nackt… Rette uns oh Herr!’

Darauf sagt Der Herr, der Gott von Israel, zu all Jenen, die nahe sind und zu all Jenen, die weit weg bleiben… Geliebte, Ich habe euch schon errettet, Ich habe Das Lamm Gottes gesandt, welches vom Anbeginn der Welt erschlagen war. Er war in die Welt gekommen und ihr wolltet Ihn nicht annehmen… Gesegnet sind Jene, die Ihn empfangen haben, denn sie kennen Ihn. Er ist wieder gekommen und Ihn habe Ich ausgegossen über jede Nation, doch ihr seid beleidigt wegen Ihm… Gesegnet sind die Durstigen, Jene, die innig getrunken haben. Sie sind angefüllt von Seiner Herrlichkeit. Er wird ihnen zurufen, Er wird sicherlich einsammeln, doch ihr werdet Ihn weder sehen noch hören…

Gesegnet sind Jene, die Ihn sehen und hören, denn sie werden von der Erde verschwunden sein und Keiner wird sie finden; denn sie haben Beides, Ihn akzeptiert und von Meinem Becher empfangen, der gefüllt ist mit dem Blut der Versöhnung.

Doch jetzt muss ein anderer Becher ausgegossen werden und diese Generation wird sicherlich davon trinken! Auch Alle, die ablehnen, Meiner Stimme zuzuhören, werden in vollen Zügen davon kosten! Denn es ist der Kelch Meiner Abrechnung und er wird euch verzehren! Denn Ich bin Der Herr, Ich ändere nicht. Demzufolge, wie Ich Meine Feinde in der Vergangenheit bestrafte, so werde Ich Meine Hand gegen diese extrem sündhafte Generation ausstrecken!…

Allerdings sind all Jene gesegnet, die den Namen Des Herrn an jenem Tag anrufen, denn wie es geschrieben steht… Es wird geschehen, dass wer auch immer den Namen Des Herrn anruft, errettet sein wird. Denn auf dem Berg Zion und in Jerusalem wird Erlösung sein für den Rest, den Der Herr rufen wird. Denn es ist auch geschrieben… Was bei den Menschen unmöglich ist, ist möglich bei Gott.

Deshalb hört zu und beachtet diese Trompete, denn Das Wort Des Herrn ist heruntergesandt… Es ertönt in den Ohren Meiner Wächter und widerhallt in den Herzen Meiner Zeugen…

Deshalb sollt ihr Meinen Wächtern Beachtung schenken und Meinen Zeugen gut zuhören, denn Diese werden euch durch den Sturm führen…

Ja, Diese werden sicherlich ausharren bis zum Ende, dem Überbleibsel zuliebe, die Der Herr rufen wird.

<= 30. Du Sollst Den HERRN Deinen GOTT NICHT Versuchen
@ VOLUME 3
=> 32. Seine Zweige sind eingepfropft, wunderschön austreibend

flagge en  WOE TO THE CAPTIVES OF THIS WORLD…

WOE TO THE CAPTIVES OF THIS WORLD…

2/24/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

The Prison House is opened yet you remain therein – Holding fast in your Rebellion, unwilling to forsake your Sin

Harken to My Word, O house of Jacob, listen to My voice, all you captives of Israel, and let all in the isles receive understanding, for the mouth of The Living God has spoken! Indeed let every tribe, tongue, people and nation hear the Word of The Lord! From those who dwell in the desert and the desolate lands, to all those who abide in the fenced cities (where satan dwells), to all those who spread forth across the land even unto the bitter ends of the earth, hear the voice of The Lord your God!…

For thus says The Lord… Come out and humble yourselves, O peoples of the earth! Repent of your evil deeds, turn aside from all this iniquity and return to Me, for you have surely forgotten Me! Behold, days without end you deny My name and shake your fists toward Heaven, as you reject The Salvation of God! Lo, you spit upon The Name and desecrate My Word, without ceasing!

Therefore harken to My voice, says The Lord, for I am come! And behold, judgment shall blaze before Me, and great desolation after!… Woe to every high mountain! Woe to every uplifted hill! Woe to all high places, to everything high and lofty! WOE TO ALL WHO SEEK TO EXALT THEMSELVES ABOVE THE LORD MOST HIGH!

Woe to the giants of this world, and to the mighty oppressor! Woe to all who step upon the fingers of the poor and steal from the needy! Woe to all who conspire together in secret, to do My people harm! And woe, even three times woe, to those who do harm to My little ones and to those not yet born from the womb! WOE TO ALL WHO MURDER THE INNOCENT, AND TO ALL WHO STAND IN AGREEMENT!

A double portion of wrath is reserved for you; even double again! Woe to all who forget God, and parade their whoredoms openly and without restraint! You shall by no means escape My wrath when it comes! For I shall deal with you swiftly, even recompense in full according to the example of Sodom and Gomorrah!

And though you have forgotten Me, Days without end, I have by no means forgotten you! Behold, I have remembered your sins, I know of your evil-doings, and that which you have surmised in the dark is not hidden from Me…

Thus I have left you desolate, none having heard the voice of The Living God in all the land, save those I have sent to you… For many shall seek bread, yet none shall be given; Many shall thirst, yet their cups shall remain empty… Says The Lord.

For not one spring of water flows in purity, not one piece of bread is offered freely or without leaven; all is corrupt, dry bones in a wasteland of great iniquity and sin! Behold, the whole world is in famine, every table is covered with flies, a feast of abominations is always before their eyes, leaving them void and desolate! For none harken, nor does one truly give heed, for all cry aloud, saying, “Cast these shackles from us! Let us alone, for we go our own way! Our knowledge has reached past Heaven, our egos reign!” Thus they have made their covenant with death, and with the grave they are in agreement.

Therefore, take up a lamentation on the desolate heights, for The Lord has rejected and forsaken the generation of His wrath! Yea cry out to The Lord in sincerity and in truth, with deep remorse over all you have done, and I may yet have mercy upon you! Cry out to your God, bow down at the feet of your Savior, and confess, saying, “We have done an evil thing! We have committed great iniquity throughout the land, and now we are left desolate, starving and in bitter thirst! Heal us, O Lord! For we have eaten up all the bread, broken every stave, and defecated in the pools of living water from which we were to drink! Surely we are wretched, miserable, poor, blind, deaf and naked! Save us, O Lord!”

Therefore thus says The Lord God of Israel, to all who are near and to all who remain afar off… Beloved, I have saved you already, having sent The Lamb of God slain from the foundation of the world. He was come into the world, and you would not receive Him… Blessed are those who have received Him; Grace covers them. Behold, He is coming again, and He have I poured out on every nation, yet you are offended in Him… Blessed are the thirsty, who have drunk deeply from His cup; they are filled with His glory. Behold, He shall call out, He shall surely gather, yet you will neither see nor hear Him…

Blessed are those who have eyes to see and ears to hear, for they shall surely be gone from this place and none shall find them; for they have both accepted and received of My cup, filled with the blood of atonement.

Yet now must another cup be poured, and this generation shall surely drink from it; behold, they shall taste of it to the fullest! For it is the chalice of My reckoning, and it shall consume you! For I am The Lord, and I do not change. Thus as I punished My enemies in times past, so shall I stretch out My hand against this most wicked generation!…

Even so, blessed are all those who call on the name of The Lord in that day, for it is written… It shall come to pass that whoever calls on the name of The Lord shall be saved. For in Mount Zion and in Jerusalem, there shall be deliverance among the remnant whom The Lord shall call. For what is impossible with men is possible with God.

Therefore, listen and give heed to the sound of this trumpet, for The Word of The Lord is sent down!… And behold, it sounds within the ears of My watchmen, and resounds within the hearts of My witnesses!…

Thus you shall give heed to My watchmen and listen closely to My witnesses, for these shall lead you through the storm…

Yes these shall endure, even in the midst of unparalleled troubles, for the sake of the remnant whom The Lord shall call.

<= V3/30     @ VOLUME 3     V3/32 =>

Original => WOE to the CAPTIVES of this WORLD…

<= V3/30     @ VOLUME 3     V3/32 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

YahuShua erklärt die Wiedergeburt – YahuShua explains the Rebirth

<= V5/05     @ VOLUME 5     V5/07 =>

V5/06

YAHUSHUA Erklaert die Wiedergeburt - TROMPETE GOTTES YAHUSHUA Explains the Rebirth - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Seid getauft in Geist & Wahrheit
=> Im Geiste wiedergeboren
=> Mein Geschenk
=> Gott ist Geist & Liebe
Related Messages…
=> Be baptized in Spirit & Truth
=> Reborn in the Spirit
=> My Gift
=> God is Spirit & Love

flagge de  YahuShua erklärt die Wiedergeburt

YahuShua erklärt die Wiedergeburt

2/6/07 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Mein Diener und Geliebter, höre Meine Stimme und empfange Erkenntnis von der Absicht Des Herrn, erfüllt in Meinen Dienern des neuen und ewigen Bundes.

Denn wie es geschrieben steht… Keiner kann in das Königreich des Himmels eintreten, ausser sie sind wiedergeboren. Alle sind physisch geboren von menschlichem Fleisch, durch beträchtliche Mühsal und Wehen, in eine Welt von Sünde. So denn, um in Meine Ruhe und Meine Freude einzutreten, in das Königreich Gottes, muss Einer auch wiedergeboren sein im Geist, heraus aus der Welt, eine Trennung von Allem, was Sünde ist.

Mein geliebter Sohn der Menschen, du bist wiedergeboren und warst es schon.
In dem Moment, in welchem du vor Mich kamst in Reue, warst du befreit von der Macht der Sünde…

Dies ist Mein Geschenk an dich, dies habe Ich für dich getan.
Deine Freiheit war nicht durch menschliche Mittel erreicht worden.
Vielmehr durch Meine Gnade und die Liebe Des Vaters bist du errettet.

So denn Mein Sohn, du fragst, was es bedeutet, was Der Vater zu Timothy gesagt hat, “Du musst laufend wiedergeboren sein”. Geliebter, Ich habe gesprochen und alles, was geschrieben steht von dem, was Timothy gehört hat, steht… Kein Widerspruch gefunden. Vielmehr ist es das menschliche Verständnis, mit welchem sich die Menschen schwer tun.

Wenn Einer vor Mich kommt, in aller Busse und Wahrheit,
mit ernsthafter Reue im Herzen, Dieser wird sicherlich wiedergeboren sein.

Jene, die es nicht tun, noch tun werden,
werden einmal geboren sein und zweimal sterben.

Und Jene, die zweimal geboren sind,
für sie ist es bestimmt, einmal zu sterben,
aber auf keinen Fall werden sie das zweite Mal sterben.

Doch hier ist ein Geheimnis…
Da sind Jene unter euch, von dieser Generation, die niemals den Tod schmecken werden, vom Tod ins Leben übergehend, die wach sein werden bei Meinem Kommen.

Meine Auserwählten, da ist ein Tod des Körpers zur Auferstehung.
Und für Jene, die noch leben bei Meinem Kommen
ist es eine andere Art von Tod…
Der Tod ihres eigenen Geistes zur Erlösung,
das Anziehen des neuen Menschen in Christus.

Also, wenn man geboren wird von menschlichen Eltern, erleiden das Kind und die Mutter Mühsal, bis die Geburt abgeschlossen ist. Währenddessen leiden und ruhen sie viele Male, aber sind nur einmal geboren. Es ist nicht wie mit dem Geist Meiner Auserwählten. Ihr seid einmal geboren im Geist, von dem Geist und dieser Geist bin Ich. Doch auf keinen Fall seid ihr von der Welt getrennt, in welcher ihr jetzt lebt. Deshalb ist wiedergeboren zu sein der Prozess, durch welchen ihr verwandelt werdet in ein Kind von Zion, ein laufendes Waschen.

Ja, Ich bin gestorben für die Vergebung eurer Sünden, Jene von heute, gestern und von morgen. Doch der Mensch stolpert laufend in dieser Welt und so muss er laufend zu Mir kommen… Und auch siebzig mal sieben mal werde Ich ihn reinigen und ihn hochheben.

Und so war es zu Timothy gesprochen und geschrieben, dass er immer und immer wieder geboren sein muss, bis Ich ihn Dem Vater reingemacht präsentiere. Dies ist nicht eine Wiedergeburt im Geist immer und immer wieder, aber viele Wiedergeburten des eigenen menschlichen Geistes, aufgrund der andauernden menschlichen Sünde, Furcht, Zweifel und Versuchung.

Genauso wie Paulus, in der gleichen Weise müssen Meine Diener täglich sterben und laufend wieder geboren sein, ein laufendes Waschen, auch ein Erstarken, so dass sie bestehen können in den Tagen der Schwierigkeiten, fähig und würdig, das ganze Gewicht der Fülle Meine Geistes hoch zu halten, die komplette Rüstung Gottes zu tragen.

Doch an anderer Stelle fragtest du, betreffend Jenen, die in Meinem Namen lehren, “Warum müssen Diese wieder Kinder Gottes werden?” Dies ist nicht eine Wiedergeburt im Geist, sondern vielmehr eine Korrektur und ein Waschen für Diese, die vom Weg abgekommen sind, obwohl sie behaupten, Mir zu folgen. Und wenn Einer vom Weg abkommt und der Welt nachfolgt, in den Kirchen die Lehren von Dämonen vermittelnd, frage Ich dich, welchen Vater haben sie akzeptiert und wessen Kinder sind sie geworden? Und so werde Ich sicherlich mit einer strengen Hand Jene korrigieren und disziplinieren, die Ich liebe, so dass sie noch einmal zu Mir zurück kehren können. Und all Jene, die Mir in Wahrheit folgen, sind erneut Kinder Gottes.

So denn müssen Alle wieder und immer wieder geboren sein, entsprechend ihrer eigenen Geister, in ihrem Wandel, denn Mein Weg ist schwer und der Weg ist sehr eng. Aber all dieses Stolpern und Hochheben ist Teil der einen einzigen Wiedergeburt und Verwandlung von und durch den Geist… Meine Kinder lernen, in Mir und Meinen Wegen zu wandeln. Denn Mein Geist ist gekommen, um in euch zu leben und wird euch in euren Herzen immer wieder überführen, von allen Dingen in eurem Leben, die gegen Gott sind und ungehörig aus Seiner Sicht.

Mein Sohn, du bist wiedergeboren worden im Geist und hast ein neues Herz, aber auf keinen Fall ist diese Geburt vollendet… Du bist jene Frucht, die immer noch reift, wie du gesagt hast. Darin hast du gut gesprochen mit der Weisheit, die Ich dir gegeben habe. Und wenn der Tag kommt und sich rasch nähert und schon fast über euch ist, werde Ich kommen und euch sammeln und euch heraus pflücken aus diesem Baum, welcher die Welt ist, denn du wächst auch von dem echten Weinstock, worin du in diesen letzten Tagen gewesen bist und jetzt beschnitten wirst.

Und wenn du genommen bist,
wird das Geheimnis kein Geheimnis mehr sein…
Die Geburt wird vollendet sein…
Die alte Ordnung der Dinge in dir vergangen…

Du bist komplett neu geworden.

Wie neue Babies nackt geboren sind und
in weiche Tücher gewickelt werden,
so werden auch Meine Leute nackt geboren sein,
Leer von allen Dingen dieser Welt,
und gekleidet mit feiner weisser Wäsche.

Schau, der alte Mensch ist der neue Mensch…
Der Irdische, Himmlische.

Der Verdorbene hat das Unverdorbene angezogen…
Und der Sterbliche, Unsterblichkeit.
Das Erschaffene, umgestaltet in Herrlichkeit…
Welche niemals vergehen wird, noch wieder zugedeckt wird.

Der Morgenstern ist aufgegangen und
scheint auf das neue Menschenzeitalter,
denn sie sind für immer zu Seiner Rechten gesetzt,
in Herrlichkeit gebadet, ihre Freude erfüllt…

Eine Rückkehr in den Garten und in das verlorene Paradies…
Alle Dinge wieder hergestellt… Amen.

<= 5. EINGEPFROPFT
@ VOLUME 5
=> 7. Zur Kirche an Der Rechten Hand DES HERRN…

flagge en  YahuShua explains the Rebirth

YahuShua explains the Rebirth

2/6/07 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior - The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
My servant and beloved, hear My voice and receive understanding of The Lord’s purpose, fulfilled in My servants of the new and everlasting covenant.

As it is written… None can enter the Kingdom of Heaven unless they are born again. All are born physically of human flesh, by great travail, into a world of sin. So then, to enter into My rest and My joy, the Kingdom of God, one also must be born again of The Spirit out of the world, a separation from all that is sin.

My beloved son of men, you are being reborn and have been already.
In the moment, in which you came before Me in repentance,
Were you freed from the power of sin…

This is My gift to you, this I did for you.
Your freedom was not accomplished by human means.
Rather, by My grace and the love of The Father are you saved.

So then, My son, you ask how it is that The Father has said to Timothy, “You must be born again and again”. Beloved, I have spoken. And all that is written, according to the Word spoken of which Timothy has heard, stands… No contradiction found. Rather, in men’s understanding do men struggle.

If one comes before Me, in all repentance and truth,
With sincere remorse in their hearts, these shall surely be born again.
Those, who do not and will not, shall be born once and die twice.
And to those, who are born twice, it is appointed to them to die once,
But by no means shall they die the second time.

Yet here is a mystery…
There are those among you, of this generation, who shall never taste death,
Having passed from death to life, who will be awake at My coming.
To My elect, there is a death of the body unto resurrection.
And unto those, still living at My coming, is another kind of death…
The death of their own spirits unto salvation, the putting on of the new man in Messiah.

So when born of human parents, a child and the mother suffer tribulation until the birth is complete. In so doing, they suffer and rest many times, but are only born once. It is not like this in the spirits of My elect. You are reborn once, in The Spirit, of The Spirit, and that Spirit I am. Yet by no means are you separated from the world in which you now live. So then, being born again is the process by which you are transformed into a child of Zion, a continual washing.

Yes, I have died for the forgiveness of your sins, those of today, yesterday, and those sins of tomorrow. Yet man does continually stumble in this world, and so he must continually come to Me… And even seventy times seven times shall I cleanse him and lift him up.

And so to Timothy, it has been spoken and written that he must be born again and again until I present him to The Father clean. This is not rebirth in The Spirit, again and again, but rather the process by which Timothy sheds the skin of this old man, and puts on this new man I have given him, in Me and of Me. And so there is one rebirth of The Spirit, but many rebirths of man’s own spirit, because of man’s continual sin, fear, doubt and temptation.

So as Paul, so then likewise, must My servants die daily and be born again and again, a continual washing, even a strengthening, so they may stand in the Day of Troubles, able and worthy to uphold the full weight of the fullness of My spirit, wearing the complete armor of God.

Yet in another place, you asked, concerning those who teach in My name, “Why must these become, again, children of God?” This is not rebirth in The Spirit, but rather a correction and a washing, for these have strayed off the path, though they claim to follow Me. And when one strays off the path and follows after the world, teaching in the churches doctrines of demons, what father, I ask you, have they accepted, and whose child are they becoming? And so, with a firm hand, I will surely correct and discipline those I love, so they may again return to Me. And all those, who follow Me in truth, are children of God once again.

So then, all must be born again and again, according to their own spirits, in their walk, for My road is hard and the way is very narrow. But all this stumbling and lifting up is part of the same single rebirth and transformation of and by The Spirit… My children learning to walk in Me and My ways. For My spirit has come to live in you, and will convict you in your hearts, over and over, of all things in your life that are against God and unseemly in His sight.

My son, you have become reborn in The Spirit and have a new heart, but by no means is this birth complete… You are that fruit that is still ripening, as you have said. In this, you have spoken well by the wisdom I have given you. And when the Day comes, and is coming quickly, and is nearly upon you, I shall come and gather you and pluck you out of this tree, which is the world, because you also grow from the True Vine, wherein these last days you have been and are now being pruned.

And when you are taken, the mystery shall be no more a mystery…
The birth shall be complete…
The old order of things in you passed away…
You have become completely new.
As a new babe is born naked and wrapped in soft linens,
So also will My people be born naked,

Void of all things of this world,
And clothed in fine linens of white.
Behold, the old man is the new man… The earthly, heavenly.

The corrupt has put on incorruption… And the mortal, immortality.
That created, refashioned in glory…
Of which shall never fade, nor be covered over, again.

The Morning Star has risen and shines upon the new age of men,
For they are forever seated at His right hand,
Bathed in glory, their joy fulfilled…

A return to the Garden and paradise lost…
All things restored… Amen.

<= V5/05     @ VOLUME 5     V5/07 =>

Original => BORN AGAIN

<= V5/05     @ VOLUME 5     V5/07 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Fehlübersetzung & falsche Interpretationen führen zu grosser Unklarheit – Mistranslation & Misinterpretation leading to great Obscurity

<= V7/08     @ VOLUME 7     V7/10 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V7/09

flagge de  Fehlübersetzung & Fehlinterpretation führen zu Grosser Unklarheit

7/25/07 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für eine Schwester in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Frage betreffend 1. Mose 9, wo Noah zu viel Wein trank und Ham, sein Sohn, sah ihn nackt und unverhüllt… Einige Kirchen und Christen glauben und lehren, dass Noah Ham verfluchte, weil Ham einen homosexuellen Akt beging mit Noah, während Noah betrunken war von dem Wein. Andere glauben, dass Ham sexuelle Beziehungen hatte mit seiner Mutter, während Noah betrunken war von dem Wein und dies ist, warum Kanaan und Ham verflucht waren. Und noch Andere glauben, dass Ham seine Mutter schwängerte, während Noah betrunken war von dem Wein, welche später Kanaan gebar. Diese gleichen Kirchen nutzen das 3. Buch Mose als “Beweis” für ihre Überzeugung… Herr, sind diese Lehren richtig?

[Der Herr antwortete]
Geliebte Tochter, du suchst Mich und dies ist sehr gut, denn Alle, die Mich suchen auf diese Art, werden hochgehoben sein. Schau, der Tag kommt schnell, wenn du erfrischt und neugemacht sein wirst, eine Schönheit von solcher Art, welche niemals vergeht, noch wird sie sich jemals wieder von dir entfernen. Denn du wirst von Mir aufs Neue empfangen, erneuert und wiederhergestellt, ein Licht, das in dir leuchtet, welches niemals schwindet, noch kann es flackern, noch kann es gelöscht werden, denn wo Ich bin, wirst du auch sein… Leben ohne Ende. Amen.

Also Meine Geliebte, höre und verstehe das, was Ich schon gesprochen habe durch Timothy. Und sei sehr vorsichtig, dass du Mein Wort nicht leugnest und auch nichts dazufügst und davon wegnimmst. Ich bin Der Herr.

Denn wenn Ich komme, um dich hochzuheben und mitzunehmen,
weil du von Meinem Leib bist, Meine Braut, Die Kirche,
so werde Ich dich sicherlich korrigieren und disziplinieren…

Genauso werde Ich es mit all diesen Kirchen der Menschen tun,
sogar mit Allen, die Meinen Namen tragen…

Denn Ich liebe sie, doch ihre Kleider sind schmutzig geworden
und sie sind sehr ungehörig aus Meiner Sicht,
sie ziemen sich ganz und gar nicht für die Diener Des Herrn.

Deshalb habe Ich Meine Propheten zu ihnen gesandt, bis zum grossen Ausgiessen Meines eigenen Geistes, damit sie von Mir empfangen können im Überfluss, wodurch sie in die wahre Erkenntnis geführt sein würden, eine grössere Offenbarung dessen, wer Ich wirklich bin. Denn Ich bin Das Wort und wenn Ich Das Wort bin und auch Der Eckstein aller Wahrheit und Prophezeiung, seine Erfüllung, dann müssen Jene, die bestrebt sind, an Mir teilzuhaben, zuerst ihre Gesichter waschen und sie müssen dies tun mit reinen Händen. Dann werden sie gut genug sehen, um hinaus zu gehen und ihre schmutzigen Kleider zu reinigen… Doch sie wollen nicht hinausgehen, noch haben sie empfangen.

Hier ist Wahrheit und Weisheit betreffend diesen Lästerungen, welche du zum Teil akzeptiert hast, sogar Einige davon zu deinen Eigenen machend…
In den Tagen von Noah gab es viel Gewalt und grosse Perversionen auf der ganzen Erde. Und deshalb kam der Zorn Gottes über alle Einwohner der Erde in jenen Tagen und Keiner wurde errettet, ausser jene, die bestimmt waren, Jene, die aufrecht gewandelt sind vor Gott und jedem Seiner Worte gehorcht haben… Diese, welche Herzen hatten, die richtig und gut waren, wurden verschont.

Doch Ich sage dir, wenn auch nur Eines dieser acht Seelen nicht ein richtiges Herz gehabt hätte vor Gott, hätte Jenes die Arche nicht betreten. Denn all Jene, die bestimmt waren zum Zorn, empfingen Zorn und wurden verzehrt. Doch diese Acht, die nicht wie die Scharen lebten, sondern den Weg Des Herrn wählten, sich  an einem perfekteren Weg festhaltend, der Stimme Des Herrn ihres Gottes vertrauend und gehorchend, sie wurden der Gerechtigkeit gutgeschrieben. Deshalb haben Diese von Noah’s Haushalt auf keinen Fall das begangen, was eine Schande wäre für ihren Vater und für sie selbst und auch nicht das, was den Tod verdient hätte.

Geliebte, du siehst mit verdorbenen Augen, durch einen Schleier, bedeckt mit Scharlach und Purpur. Entferne diesen Schleier und wasche all diesen Schlamm ab, mit welchem du bespritzt worden bist und schau mit einem grösseren Weitblick. Schau entsprechend der Gerechtigkeit und jetzt blicke mit neuen Augen auf Diese, die errettet worden sind durch die Hand Gottes; denn sie sind als würdig erachtet worden zu entkommen und wurden über die Wasser hochgehoben, obwohl sie in deren Mitte geblieben sind… Suche nicht mehr nach Sünde und Schande, wo sie nicht existiert!

Füge nichts hinzu und nimm nichts weg
von Dem Wort Des Allerhöchsten Herrn!…

Was geschrieben ist, LASS ES STEHEN…

Suche nur Den Herrn, in Demut
und deine Augen werden tatsächlich geöffnet sein…

Denn nur Der Herr kann zu Seinem Wort hinzufügen,
damit du in eine grössere Erkenntnis kommst,
ja, ein Enthüllen der Majestät Des Wortes,
Beides, glänzend und dezent.

Geliebte, höre und verstehe und sei sehr weise, wenn du diese Dinge betrachtest, die dir präsentiert werden von Jenen in den Kirchen. Werde weise entsprechend dieser Weisheit, welche Ich dir gegeben habe und höre NICHT auf die Kirchen der Menschen. Höre den arroganten Reden ihrer Gelehrten nicht mehr zu und wende dich ab von all ihren Männern in Autorität. Denn Ich kenne sie nicht! Ihre Lehren sind ihre Eigenen und sehr verdorben aus Meiner Sicht!

Denn sie suchen Ruhm für sich selbst und haben ihre Wege verdorben vor Mir, genauso wie sie laufend Mein Wort verdrehen und Meinen Namen beschmutzen vor vielen Zeugen; immer die Dunkelheit in den Menschen ausfindig machend, um sie zu enthüllen, während sie selbst am Richten festhalten, jedes herablassende Wort und jede Tat umarmend. Deshalb, dies ist, was Ich zu ihnen sage, “Reinigt eure Hände, ihr schmutzigen Sünder! Heiligt eure Herzen, ihr wankelmütigen Heuchler! Denn der Tag kommt und ist schon hier, wenn alles, was ihr aufgebaut habt, heruntergebracht sein wird! Schaut, es wird fallen mit einem grossen Krachen! Und alles, was ihr ausgearbeitet habt, wird getestet sein, es wird sicherlich geprüft werden und ihr werdet als mangelhaft befunden werden!… Denn der Tag wird es verkünden!”

Wisst und versteht auch dies…
Die Übersetzungen Meines Wortes durch Menschen sind massiv fehlerhaft und führen Viele in eine noch grössere Fehlinterpretation Meines Wortes, was gekoppelt ist mit dem Stolz und der Arroganz der Kirchen der Menschen, die nicht die Wahrheit suchen, wie sie geschrieben war von den Kindern Gottes, in ihrer eigenen Sprache, wodurch Einer besser in der Lage ist, das Wort zu sehen, wie es wirklich ist und wie es beabsichtigt war zu sein.

Acht aufrichtige Seelen, die festhielten an der strikten Aufrichtigkeit ihres Vaters, sind in die Arche eingetreten; und neun gingen hinaus aus der Arche, wie es geschrieben war. Doch ihr fährt weiter in eurer Behauptung, dass Kanaan von Ham’s Mutter geboren worden ist durch Inzucht. Hier ist Weisheit: Wie kann Noah den Namen seines Sohnes verfluchen im Zorn, ihn sogar bei seinem Namen nennend, wenn jener Sohn noch nicht geboren ist, noch benannt? Deshalb, ihr irrt euch gewaltig.

Und Geliebte, wer eine Tat der Abscheulichkeit begangen hat im Stillen, verkündigt er sie dann vor seinen Brüdern? Und wer, der eine eigene Frau hat und der aufrichtig ist vor Dem Herrn, strebt danach, bei seiner Mutter zu liegen in dem Zelt seines eigenen Vaters? Und wer, der aufrichtig ist im Herzen, in der strikten Moral seines Vaters bleibend, begeht einen Akt der Abscheulichkeit mit ihm?!… GOTTESLÄSTERUNG! Denn wenn das, was du oder diese Kirchen sich vorgestellt haben, so wäre, hätte Ich Ham in jenem gleichen Moment zerstört und seinen Nachwuchs mit ihm!… Deshalb, kein solcher Akt hat stattgefunden.

Euch mangelt es an Wissen und ihr habt kein Verständnis von dem Willen Des Herrn eures Gottes. Denn Ich war es, durch Noah, der Kanaan verfluchte, sogar von Anfang an, lange bevor diese Nation errichtet war. Dadurch war der Wille Gottes erfüllt gemäss der Prophezeiung, denn das getan in einem Augenblick des Zorns, war aufgrund von Scham und nicht Schande, von welcher geschrieben war und was auch erfüllt wurde.

Hier ist die Zusammenfassung dieser Angelegenheit…
Noah sprach nicht aus sich selbst heraus gegen seinen Sohn,
noch gegen seines Sohnes Sohn, die Beide nahe bei Noah’s Zelt standen…

Vielmehr prophezeite Noah das, was erfüllt wurde und geschah,
gemäss MEINEM Willen…

ICH BIN DER HERR.

<= 8. Das LICHT ist ERLOSCHEN in den Kirchen der Menschen
@ VOLUME 7
=> 10. Das Bild umgestürzt und zerstört, Alles entwurzelt, Das Heiligtum gereinigt

flagge en  Mistranslation & Misinterpretation leading to Great Obscurity

Mistranslation & Misinterpretation leading to Great Obscurity

7/25/07 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Sister in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

Question regarding Genesis 9, where Noah drank too much wine, and Ham, his son, saw him naked and uncovered… Some churches and Christians believe and teach that Noah cursed Ham and his son because Ham committed a homosexual act with Noah, while Noah was drunk from the wine. Others believe that Ham had sexual relations with his mother, while Noah was drunk from the wine, and this is why Canaan and Ham were cursed. And still others believe that Ham impregnated his mother, while Noah was drunk from the wine, who later gave birth to Canaan. These same churches use Leviticus as “evidence” for their belief… Lord, are these teachings correct?

[The Lord answered]
Beloved daughter, you seek Me and this is very good, for all who seek Me in this way shall be lifted up. Behold the day is coming quickly, when you shall be refreshed and made new, beauty of such a kind which never passes away, nor shall it ever depart from you again. For you shall receive of Me anew, renewed and restored, a light shining within you which never fades, nor can it flicker, nor can it be extinguished, for where I am you will be also… Life without end. Amen.

So then, My beloved, hear and understand that which I have spoken through Timothy already. And be very careful that you do not deny My word, nor add to, nor take away from it. I am The Lord.

For if I come to uplift and take you,
You being of My body, My bride, The Church,
Then I shall surely correct and discipline you…

Even I shall do likewise unto all these churches of men,
Even unto all who bear My name…

For I do love them, yet their robes have become soiled,
And are very unseemly in My sight,
Not at all befitting servants of The Lord.

Therefore I have sent to them My prophets, even to the great outpouring of My own Spirit, so they might receive of Me in abundance, by which they would be led into true discernment, a greater revelation of who I truly am. For I am The Word, and if I am The Word, even The Cornerstone of all truth and prophecy, its very fulfillment, then these who seek to partake of Me must first wash their faces, and they must do so with clean hands. Then will they see well enough to go out and cleanse their filthy robes… Yet they will not go out, nor have they received.

Here is truth and wisdom concerning these blasphemies, of which you have accepted in part, even making some of them your own: In the days of Noah there was much violence and great perversion upon the face of the whole earth. And so the wrath of God came upon all the inhabitants of the earth in those days, and none were saved except those appointed, who had walked uprightly before God, obeying His every word… These, having hearts which were right and good, were spared.

Yet I tell you, if even one of these eight souls were not of a right heart before God, neither would that same one have entered into the ark. For all those, who were appointed unto wrath, received of wrath and were consumed. Yet these eight, who abided not as the multitude, but chose instead the way of The Lord, holding fast to a more perfect way, trusting and obeying the voice of The Lord their God, were credited unto righteousness. So then, by no means, did these of Noah’s household commit that which is a disgrace to their father and to themselves, even to the committing of that which is worthy of death.

Beloved, you see with tainted eyes, through a veil covered with scarlet and purple. Remove this veil, and wash away all this mud with which you have been splattered, and see with greater eyes. See according to righteousness, and now look upon these who were saved by God’s own hand, with new eyes; for they had been accounted worthy to escape and were lifted up above the waters, though they remained in the midst of them… Look no more for sin and disgrace, where none exists!

Do not add to, or take away from,
The Word of The Lord Most High!…

What is written, LET IT STAND…

Seek The Lord only, in humility,
And your eyes will indeed be opened…

For only The Lord may add to His Word,
So you may come into a greater understanding,
Yea, an unveiling of the Word’s majesty,
Both brilliant and subtle.

Beloved, hear and understand, and be very wise when discerning these things presented to you by those in the churches. Become wise according to this wisdom, which I have given you, and listen NOT to the churches of men. Stop your ears from hearing the arrogant speeches of their scholars, and turn away from all their men in authority. For I do not know them! Their doctrines are their own and very perverse in My sight!

For they seek glory for themselves and have corrupted their ways before Me, even as they do continually pervert My Word and pollute My name before many witnesses; always seeking out the darkness in men, to expose it, while they themselves hold onto judgment, embracing every contemptuous word and deed. Therefore, this is what I say to them, “Cleanse your hands, you filthy sinners! Sanctify your hearts, you double-minded hypocrites! For the day is coming, and is already here, when all you have built shall be brought down! Behold, it shall fall with a great crash! And all you have wrought shall be tried, it shall surely be tested, and you shall be found wanting!… For the Day shall declare it!”

Know and understand this also…
The translations of My Word by men are greatly erred, and lead many into an even greater misinterpretation of My Word, which is coupled with the pride and arrogance of the churches of men, who seek not the Truth as it was written by the children of God, in their own language, by which one is better able to see the Word as it really is and was meant to be.

For eight upright souls, who held fast to the strict uprightness of their father, entered into the ark; and nine went forth from the ark, as it was written. Yet you continue in your assertion, that Canaan must have been born of Ham’s mother by incest. Here is wisdom: How can Noah curse the name of his son’s son in anger, even calling him by name, if that son is not yet born, nor named? Therefore, you do greatly err.

And beloved, who having committed an act of abomination, in secret, then proclaims it before his brethren? And who having his own wife, being upright before The Lord, seeks to lie with his mother in his father’s own tent? And who being upright in heart, abiding by the strict moral code of his father, commits an act of abomination with him?!… BLASPHEMY! For if such as you or these churches imagined were so, I would have destroyed Ham in that same moment, and his offspring with him!… Therefore, no such act took place.

You lack knowledge, and have no understanding of the will of The Lord your God. For it was I, by Noah, who cursed Canaan, even from the beginning, long before this nation was established. Thus the will of God was fulfilled according to prophecy, for that done in a moment of anger was according to shame and not disgrace, of which came to be written and was also fulfilled.

Thus, here is the sum of the matter…
Noah did not speak of his own accord against his son, nor his son’s son,
Who were both standing nearby to Noah’s tent…

Rather Noah prophesied of that which was fulfilled,
And came to pass, according to MY will…

I AM THE LORD.

<= V7/08     @ VOLUME 7     V7/10 =>

Original => Mistranslation & Misinterpretation

<= V7/08     @ VOLUME 7     V7/10 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Hebt eure Hände zum Himmel… Schaut, Euer Erlöser lebt – Lift Up your Hands to Heaven… Behold, Your Redeemer lives

<= V/19&20     @ VOLUME 2     V2/22 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V2/21

flagge de  Hebt eure Hände zum Himmel… Schaut, Euer Erlöser lebt

Hebt eure Hände zum Himmel… Schaut, Euer Erlöser lebt

6/22/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Schaut Das Lamm, das die Sünden der Welt wegnimmt…
Er ist Der Löwe…

Sein Antlitz ist wie ein Blitz und
Seine Fusstritte beben auf der Erde.

Er kommt auf den Wolken in grosser Herrlichkeit
und jedes Auge wird Ihn sehen und weinen.

Er hat die Sünden Jener weggenommen, die Ihn lieben… Sie werden zusammen gesammelt sein. Jene, die Das Geschenk ablehnen, werden gerichtet werden, für Alles, was sie getan haben. Wehe Jenen, die rebellieren und ihre Fäuste gegen Ihn schütteln, der sie erschaffen hat und ihnen Liebe und Erlösung anbot, denn Der Zorn Des Vaters ist entfacht und wird ausgegossen werden… Seine Strafen für die Boshaften, rasch. Allerdings wird jede Seele errettet werden, die sich selbst demütigt und Seinen Namen anruft, den einzigen Namen, der gegeben ist unter dem Himmel, durch welchen ihr errettet sein müsst. Ihre Erlösung ist gesichert, aber ihre Notlage ist noch nicht beendet, denn lange haben sie Den Herrn ihren Gott und Seinen Einzig Gezeugten geleugnet, so werden sie auf der Erde verweilen, bis die Werke, die mächtigen Werke Des Herrn abgeschlossen sind. Trauert nicht… Der Helfer wird mit ihnen sein.

Jetzt kommt und seht und hört zu und versteht,
oh Männer und Frauen mit Intellekt und weltlicher Bildung…

Euer Wissen hat euch zum Narren gemacht…
Ihr seid zu den geringsten und erbärmlichsten
Seelen geworden am ganzen Köngishof…
Ihr seid arm, blind, taub und nackt…

Euer Stolz hat euch zu einem König
und Herrn für euch selbst gemacht.

Lasst euren Stolz los und seid wie der Bettler. Denn aus seiner verzweifelten Not ruft er um Hilfe und bittet Alle, die an ihm vorbeikommen, um Nahrung und Geld, damit er noch einen Tag länger leben könnte. So frage Ich euch stolze Generation, warum tobt der Heide und schüttelt seine Faust gen Himmel? Oh Geliebte, Meine Verlorenen und Kranken, ihr müsst nicht betteln, sondern nur werden wie der Bettler. Werft all das weg, was euch an diese Welt bindet und bittet um Hilfe und der Helfer wird kommen. Er wird Manna vom Himmel mit sich bringen und euch damit versorgen und euch in neue Kleider kleiden, die weiss sind und Er wird euch vor dem Sturm beschützen. Was Ich mitbringe, ist nicht nur, um euch einen weiteren Tag zu versorgen, sondern einen Tag, der niemals endet. Denn der Bettler ist verzweifelt, weil er weiss, dass er in ernsthafter Not ist und versteht nicht, dass ihm Mein Königreich gehören wird.

Ihr sagt, dass ihr keinen Bedarf habt nach irgend etwas…
Ich sage zu euch mit einer lauten Stimme, WEHE!
Ihr befindet euch in einer verzweifelter Not.

Ihr steht mit euren beiden Füssen schon im Grab, geblendet von Stolz…
Streckt eure Hände aus und fühlt den Grabstein,
worauf euer Name geschrieben steht und all eure Werke gegen Gott.

Jetzt schaut hinein… Ist nicht euer Herz genau gleich gefertigt wie dieser Grabstein? Ich gab euch ein Herz wie Meines. Ihr habt es umgestaltet, im Bild der Welt und des Bösen. An diesem Ort in euch, wo ihr Dinge ersinnt und dann alle schlechten Dinge aus eurem Mund speit, die euch laufend beschmutzen.

Jetzt dreht euch zu Mir, ihr seid nicht aufgegeben…

EUER ERLÖSER LEBT!

Dreht eure Wange von dieser Welt und schaut Meine Herrlichkeit…

Denn in Meiner linken Hand halte Ich das eiserne Zepter,
um jenen Stein zu brechen, der auf eurem Grab platziert ist…

Tatsächlich werde Ich ihn brechen und
ihn zu Staub mahlen unter Meinen Füssen…

Mit Meiner rechten Hand werde Ich euch aus eurem Grab heraushelfen und eure Füsse auf guten Boden setzen. Hier Meine Kinder, nehmt diesen Becher von Mir und trinkt innig und seid geheilt.

Schaut die Bösen…
Sie werden umgestaltet sein und die Erlösten genannt werden…
Aus allen steinigen Plätzen werden Flüsse von lebendigem Wasser fliessen…

Das Grab wird verschlungen sein, alle Grabsteine zerbrochen.
Denn Das Wort Gottes ist gekommen…

Und nur Sein Wort wird geschrieben und gesprochen werden,
fortan und für immer… Amen.

<= 19./20. Timothy’s VISION Von JESUS, wie Er auf der Welt steht und Interpretation
@ VOLUME 2
=> 22. Die DIENER GOTTES sind hinaus gesandt worden, um die TROMPETE an…

flagge en  Lift Up your Hands to Heaven… Behold, your Redeemer lives

Lift Up your Hands to Heaven… Behold, your Redeemer lives

6/22/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Behold The Lamb, who takes away the sins of the world…
He is The Lion…

And His countenance is as lightning,
and His footsteps quake upon the earth.

He is coming upon the clouds, in great glory,
And every eye shall see Him, and weep.

He has taken away the sins of those who love Him… They shall be gathered up. Those, who refuse The Gift, shall be judged for all they have done. Woe to those who rebel, and shake their fist against He who had made them and offered them love and salvation, for The Father’s anger is kindled and shall be poured out… His punishments for the wicked, swift. Even so, every soul who humbles himself and calls on His name, the only name given under Heaven by which you must be saved, shall be saved. Their salvation is assured, but their plight is not yet finished, for long did they deny The Lord God and His Only Begotten, so they shall tarry upon the earth until the works, the mighty works of The Lord, are concluded. Do not mourn… The Helper will be with them.

Now come and see, and listen and have understanding,
Oh men and women of intellect and worldly learning…

Your knowledge has made you the fool…
You have become the lowliest and most wretched souls, in all The King’s court…
You are poor, blind, deaf and naked…

Your pride has made you a king and lord unto yourself.

Let go of your pride and be like the beggar. For out of his desperate need, he does call for help, and asks all who pass him by for food and money, so he might live just one more day. So I ask you, prideful generation, why does the heathen rage and shake his fist at Heaven? Oh beloved, My lost and sick, you need not beg, but only become like the beggar. Cast off all that binds you to this world and ask for help, and the Helper shall come. With Him does He bring manna from Heaven for your nourishment, and new robes that are white to clothe you and protect you from the storm. What I bring is not just to sustain you for just one more day, but a day that never ends. For the beggar is desperate, for he knows he is in grave need and understands not that he shall be given My kingdom.

You say you have no need of anything…

I say to you, in a loud voice, WOE! You are in desperate need.

You stand with both of your feet already in the grave, blinded by pride…
Reach out with your hands, and feel the headstone,
Whereon is written your name and all your works against God.

Now look inside… Is not your heart fashioned after this very same headstone? I gave you a heart like Mine. You have refashioned it, in the image of the world and the evil one. From this place inside you, do you conceive and spew all things corrupt from your mouth, which defile you continually.

Now turn to Me, you are not forsaken…

YOUR REDEEMER LIVES!
Turn your cheek from this world, and behold My glory…
For in My left hand, I hold an iron scepter, to break that stone placed at your head…
Indeed, I shall break it and grind it to dust, beneath My feet…
With My right hand shall I help you out of your grave, and place your feet upon the good ground.
Here, My child, take this cup from Me, and drink deeply, and be healed.
Behold the wicked…

They shall be refashioned and called the redeemed…
From all stony places shall come rivers of living water…

The grave shall be swallowed up, all headstones shattered.

For The Word of God has come…
And His Word, only, shall be written and spoken,
henceforth and forever… Amen.

<= V/19&20     @ VOLUME 2     V2/22 =>

<= V/19&20     @ VOLUME 2     V2/22 =>

 

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone