EINLADUNG ZUM HOCHZEITSMAHL ❤️ INVITATION TO THE WEDDING SUPPER

<= V7/69     @ VOLUME 7     V7/71 =>

V7/70

2010-04-27 - Einladung zum Hochzeitsmahl des Lammes-Die Trompete Gottes 2010-04-27 - Invitation to the Wedding Supper of the Lamb-Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Bringt eure Herzen vorwärts
=> Kommt heraus aus den Kirchen
=> Ich rufe euch heraus
=> Das Grosse Abendmahl trennt…
=> Ich habe ein Mahl bereitet, aber…
=> Die Ernte ist getrennt…
=> Ich kenne Meine Eigenen
=> Die Himmlische Hochzeit steht bevor
=> Flitterwochen mit Jesus im Himmel
=> Verleumdung & Falsche Bezeugungen
=> Scheinchristen & Irrlehren
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
=> Gleichnis der königlichen Hochzeit
Related Messages…
=> Bring your Hearts forward
=> Come out of the Churches
=> I am calling you out
=> The Great Supper separates…
=> I have prepared a Meal, but no one…
=> The Harvest is separated…
=> I know My Own
=> The Celestial Wedding is at the Door
=> Honeymoon with Jesus in Heaven
=> Slander & False Witness
=> Pseudo-Christians & Heresies
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Parable of the Marriage Feast

flagge de  EINLADUNG ZUM HOCHZEITSMAHL

EINLADUNG ZUM HOCHZEITSMAHL

27. April 2010 – Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu einem Bruder in Christus und zu Timothy, für all Jene, die Ohren haben und hören

Hört das Wort des Herrn, hört der Stimme eures Erlösers zu, denn das sagt Der Herr… Schaut, die Zeit ist gekommen! Und der Tag ist sehr nahe, wo die Tür verschlossen werden muss. Schaut, schon jetzt schliesst sie sich… Genauso, Amen.

Denn seht, Meine geliebte Braut wurde Mir von Dem Vater gegeben. Sie ist erwählt und treu. Ihre Lampe ist mit Öl gefüllt und leuchtet hell, ihr Gesicht ist von Anmut erfüllt, ihr Gewand ist bescheiden. Sie ist gekleidet in feiner weisser Wäsche und sie macht sich bereit für ihren Bräutigam, sagt Er, der treu ist, Er der wahr ist und schnell kommt, um Seine Eigenen einzusammeln… Seht, Der Vater hat Mir ihre Hand zur Hochzeit gegeben und wahrlich, Ich sage es euch, ihr Söhne und Töchter der Menschen, Ich werde sie nehmen und sehr nahe zu Mir ziehen! Schaut, Ich werde sie mit Namen rufen und sie wird wegfliegen! Ja, Ich werde sie heiraten und sie wird bei Mir bleiben für eine Woche in dem Herrn, abgesondert im Haus des Vaters!

Oh Meine Geliebten, Meine Treuen und
erwählten Heiligen am Ende dieses Zeitalters,
kommt nahe zu Mir und fühlt Meine Umarmung! Sagt Der Herr…

Oh Auserwählte Meines Herzens, kommt heraus, damit ihr eintreten könnt!…
Denn ICH BIN ER!… Das Alpha und das Omega, Der Erste und Der Letzte,
Der Geliebte der Menschenherzen, Der Wunsch aller Zeiten!

Das sagt Der Herr zu den Kirchen der Menschen und zu all Jenen ringsherum, auch zu all Jenen, die über das Land verstreut sind… Die Zeit ist gekommen und das Hochzeitsmahl ist dabei zu beginnen und Meine Braut wird sicherlich hochgehoben werden! Und schaut, der Grosse und Schreckliche Tag Des Herrn wird hereinbrechen, denn Ich habe es tatsächlich gesprochen und werde keine Reue zeigen. Es wird sicherlich geschehen! Steht ihr nicht schon in der Mitte vieler Sorgen, ja 10 Tage und sieben, die dabei sind, hereinzukommen? Doch ihr lehnt ab zu sehen, ihr steht still mit euren verhärteten Herzen und euer Verstand ist abgestumpft, betäubt und ohne Gefühl.

Seht, selbst durch den Mund Meiner Diener, den Propheten, habe Ich zu euch gesprochen, doch ihr wolltet nicht zuhören. Denn Ich hatte ihnen befohlen und gesagt ‘Geht hinaus und ladet Meine Freunde zur Hochzeit ein’, doch ihr habt euch weggedreht. Tatsächlich wurde die Einladung vor euch gebracht, sie war in eure Hände gelegt, doch ihr habt sie abgelehnt! Deshalb habe Ich Meinen Dienern befohlen, eure Einladungen auf den Boden zu werfen, als ein Zeugnis gegen euch, doch ihr seid unbewegt geblieben. Mit grosser Arroganz habt ihr euch bemüht, Meine Worte wegzuwerfen und in eurem Stolz habt ihr Mir auf den Mund geschlagen! Sie brachten euch Geschenke von dem König, doch ihr habt sie abgelehnt, denn ihr wollt keinen Anteil an Mir, wie Ich wirklich bin!

Und immer noch, bis zum heutigen Tag rebelliert ihr gegen Mich mit einem steifen Arm und einem hochgehobenen Kopf! Schaut, ihr wedelt mit euren Köpfen, während ihr Jene beleidigt, verleumdet und anspuckt, die Ich euch sende. Ihr strebt immer danach, sie nieder zu schlagen mit Worten und Taten! Und im Stillen zischt ihr gegen sie mit lügenden Worten und einem eigensinnigen Mund!…

DOCH LASS ES DIR BEKANNT GEMACHT SEIN,
DU VERDORBENE UND EXTREM TÄUSCHENDE GENERATION,
DU HAST ES MIR GETAN! DENN ICH HABE SIE GESANDT! Sagt Der Herr.

Deshalb ist Mein Gesicht von euch abgewendet für eine Zeit und einen Zeitabschnitt, Meine Einladung habe Ich zurückgezogen, bis ihr lernt, nicht mehr zu lästern, bis ihr euch selbst auf den Boden werft und aufrichtig Busse tut dafür, Mich komplett im Stich gelassen zu haben. Deshalb sende Ich Meine Diener zu den Bescheidenen und Demütigen, zu den Armen des Landes, zu den geistig Gebrochenen und unter Jene, die wirklich hungrig und durstig sind nach Gerechtigkeit, damit Ich ihre Becher füllen kann und ihre Bedürfnisse befriedigen… Denn die Einladung ist tatsächlich hinausgegangen, der Ruf widerhallt auf der ganzen Erde!

Und Jene, die in der Lage waren, haben empfangen und sind herbei geeilt! Danksagung ist auf ihren Lippen und Hoffnung erfüllt ihre Herzen, während sie immer auf den Tag blicken, wo unsere Freude vollkommen sein wird! Schaut, ihre Lampen sind voll und ihre Treue leuchtet hell; sie haben den Ruf beachtet und sind herausgekommen, um Mich zu treffen!… Deshalb wird es geschehen, wie es geschrieben steht… Die Ersten werden die Letzten sein und Jene, die als Letzte angesehen wurden, werden erste Teilhaber der Herrlichkeit sein.

Deshalb sagt Der Herr euer Erlöser… Kommt heraus, all ihr Treuen! Bringt eure Einladung mit euch, denn Ich habe sie in eure Herzen geschrieben! Tretet in die Freude des Herrn ein! Kommt und singt Loblieder, tanzt vor Freude und nehmt an dem Fest teil, das Ich für euch bereitet habe!

Hört Mich, Geliebte, schart euch um Mich, denn Ich bin es, eure Erste Liebe!…

Ja, Er, der immer bei euch gewesen ist
und bei welchem ihr bleiben werdet, bis zum Ende der Zeit,
denn Niemand kann euch von Meiner Liebe trennen,
noch kann irgendjemand euch aus Meiner Hand zupfen!…

Deshalb singt für Mich, jubelt und seid ausserordentlich froh!
Denn ihr seid Mein und seid es immer gewesen,
vorherbestimmt in Dem Geliebten!… Sagt Der Herr.

<= 69. Der EINE Der BLEIBT, LÄSST ZU
@ VOLUME 7
=> 71. Bläst Die TROMPETE, Schlagt ALARM, Der HEILIGE Von ISRAEL Kommt…

flagge en  INVITATION TO THE WEDDING SUPPER

INVITATION TO THE WEDDING SUPPER

4/27/10 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to a Brother in Christ and Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Hear the word of The Lord, listen to the voice of your Redeemer, for thus says The Lord… Behold, the time has come! And the day is very near, when the door must be shut; behold, even now it is closing… Even so, amen.

For behold, My beloved bride has been given Me of The Father; she is chosen and faithful. Her lamp is filled with oil and burns brightly, her face is filled with beauty; her vesture, humble. She is clothed in fine linens of white and makes ready for her Bridegroom, says He who is faithful, He who is true, and is coming quickly to gather His own… Lo, The Father has given Me her hand in marriage, and truly I say to you, O sons and daughters of men, I shall take her and draw her very near! Behold, I shall call her by name, and she shall fly away! Yes I shall marry her, and she shall remain with Me for one week in The Lord, set apart in The Father’s house!

Oh My beloved, My faithful and chosen saints of the end of this age,
Come close and feel My embrace! Says The Lord…

Oh elect of My heart, come out that you may enter in!…

For I AM HE!…

The Alpha and Omega, The First and The Last,
The Beloved One of men’s hearts, The Desire of Ages!

Thus says The Lord to the churches of men, and to all those roundabout, even to all those scattered across the land… The time has come, the wedding supper is about to begin, and My bride shall surely be taken up! And behold, the Great and Terrible Day of The Lord shall rush in, for I have indeed spoken it and shall not repent; it shall surely be! Behold, do you not stand in the midst of many sorrows already, even ten days and seven which are about to come in? Yet you refuse to see, standing still with your hearts hardened, your minds dulled, numb and without feeling.

Lo, even by the mouths of My servants, the prophets, have I spoken to you, yet you would not hear. For I had commanded them, saying, “Go out, and invite My friends to the wedding”, yet you turned away. Indeed, the invitation was set before you, it was even placed in your hands, yet you refused it! Thus I commanded My servants to pour your invitation upon the ground, as a testament against you, yet you remained unmoved; and with great arrogance you sought to cast off My words, and in your pride you struck Me upon the mouth! Lo, they brought you gifts from The King, yet you rejected them, wanting no part with Me as I truly am!

And still to this day, you rebel against Me, with a stiff arm and a stretched-out neck! Behold, you wag your heads, as you slander and spit upon those I send to you, seeking always to strike them down in word and by deed! And in secret you hiss at them, with lying words and a froward mouth!…

YET LET IT BE KNOWN TO YOU,
O PERVERSE AND MOST DECEITFUL GENERATION,
YOU HAVE DONE IT TO ME! FOR I HAVE SENT THEM!
Says The Lord.

Therefore, My face is turned from you for a time and a season, My invitation withdrawn, until you learn to no longer blaspheme, until you cast yourselves upon the ground and truly repent of all your forsaking of Me. Thus I am sending My servants to the lowly and humble, to the poor of the land, to the spiritually broken, and among those who truly hunger and thirst for righteousness, that I may fill their cups and satisfy their need…

For indeed the invitation has gone out, the call resounds in all the earth! And those who were able received, and have come running! Lo, thanksgiving is upon their lips and hope fills their hearts, as they look always to the day our joy is made complete! Behold, their lamps are full and their faithfulness burns bright; they have heeded the call, and have come out to meet Me!… Thus as it is written, so it comes to pass: The first have become the last; and those who were accounted as last have become first partakers of The Glory.

Therefore, this is what The Lord your Redeemer says… Come forth, all you faithful! Bring your invitation, for I have written it upon your hearts! Enter into the joy of The Lord! Come and sing praises, dance for joy, and partake of this feast I have prepared for you!

Hear Me, beloved, gather around;
For it is I, your First Love!…

Yes, He who has been with you always,
And with Whom you shall remain, even to the end of time;
For no one can separate you from My love,
Nor can any pluck you from My hand!…

Therefore sing for Me, rejoice and be exceedingly glad!
For you are Mine, and have always been,
Predestined in The Beloved!… Says The Lord.

<= V7/69     @ VOLUME 7     V7/71 =>

Original => The Wedding Supper

<= V7/69     @ VOLUME 7     V7/71 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Die 144’000 Zeugen sollen den Weg bereiten… – The 144,000 Witnesses shall prepare the Way…

<= V4/26     @ VOLUME 4     V4/28 =>

V4/27

2006-08-08 Die 144000 Zeugen sollen den Weg bereiten-Trompete Gottes 2006-08-08 THE 144000 WITNESSES SHALL PREPARE THE WAY TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> 144’000 Brüllende Löwen
=> Meine dienenden Söhne
=> Der Eifer des Herrn hat sie aufgebaut
=> Ein Tag in dem Herrn
=> Meine 2 Leuchter Elia & Mose
=> Timothy’s Aufgaben während der…
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
=> Israel Geistig & Irdisch & Die 144’000
=> Ereignisse, Entrückung & Trübsal
Related Messages…
=> 144,000 Roaring Lions
=> My Sons of Service
=> The Lord’s Zeal has established them
=> One Day in the Lord
=> My 2 Lampstands Elijah & Moses
=> Timothy’s Duties during the Tribulation
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Israel Spiritual & Earthly & The 144,000
=> Events, Rapture & Tribulation

flagge de  Die 144’000 Zeugen sollen Den Weg bereiten…

Die 144’000 Zeugen sollen Den Weg bereiten für Das Kommen Des Menschensohnes… Der HEILIGE Von ISRAEL

8/8/06 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, welche Ohren haben die hören

Zu den Dienern und Propheten an Meiner rechten Hand…
Hört und versteht die Absicht Des Herrn. Wie Ich es getan habe, werde Ich es noch einmal tun. Wie Ich es  zu den Propheten gesprochen habe, so soll es noch einmal trompetet werden.

Rufe Ich Meinen Propheten nur zu, damit sie im Stillen oder in einer Ecke gehört werden? Sollen sie Meine Worte nur den im Herzen Reinen zuflüstern? Soll Ich Meine Leuchter unter das Bett oder in einen Schrank stellen? Soll Ich sie verbergen am Tag des Zornes Des Herrn?… Sicherlich nicht!

Schaut Meine Propheten, die Leuchter… Ich habe die Flamme Meines eigenen Geistes in sie gelegt. Seht, Ich habe sie berufen. Sie werden sicherlich herauskommen und auf die Dächer gestellt sein, genauso wie auf Hügel und Berge…

Brennende Fackeln, Leuchtfeuer in dieser dunklen Nacht, welche diese Welt verzehrt hat. Sie werden sicherlich brennen und heller werden, sie werden die Flamme sein, die nicht erlisch oder ausgelöscht werden kann. Ihre Worte werden sein wie ein Feuer! Ihre Verkündigung wird ein mächtiger und starker Wind sein, der alle Bäume umstürzt und sie samt ihren Wurzeln herauszieht und alle Häuser werden auf ihre rissigen Fundamente stürzen.

Schaut, die Worte Des Allerhöchsten sind hinausgesandt und werden sich durch die Scharen ausbreiten… Ja, Meine mächtigen Leuchter werden in die Mitte aller Menschen gestellt sein. Die Armee Des Herrn wird sie antreiben… Meine Gesalbten sollen die Welt zur Seite schieben. Da wird ein grosses Heulen und Zähneklappern sein. Der Tag Des Herrn kommt schnell und kann nicht weggeschoben werden… Die Welt ist verurteilt.

Die Schätze Des Herrn müssen gesammelt und entfernt werden… Ja, Meine kostbaren Kleinen müssen aus dem Weg genommen und in Sicherheit gebracht werden. Sie werden zärtlich gehalten sein in Meiner Liebe… In den Armen ihres Hirten sollen sie weggetragen werden. Denn der Hirte liebt Seine Lämmer und Er wird Seine Schafe sammeln. Er hat Sein Leben für sie niedergelegt, Er wird sicherlich kommen für sie. Er wird nicht zögern, Er wird sehr schnell kommen… In einem Augenblick wird Er sie wegstehlen.

Und nun zu den Menschen dieser bösen Welt, die weder etwas gesehen noch gehört haben – wie lautet eure Antwort? Wen soll Ich zu euch senden in eurer Zeit der Not? Wer soll die gebrochenen Herzen führen? Wer wird eure Wunden verbinden, wenn ihr Meinen Namen anruft? Seht, Das Lamm Gottes wird eure Herzen heilen während dieser Zeit der grossen Sorgen und Probleme und Meine Zeugen werden euch führen und euch Schutz bieten.

Ja, auch Mose und Elia werden kommen. Viele von euch werden sterben… Lasst eure Herzen jedoch nicht beunruhigt sein… Ihr werdet nicht schlafen. Ihr werdet sicherlich übertreten vom Schatten des Todes in das Licht des Lebens. In jenen Tagen werdet ihr das Heiligtum Gottes kennenlernen… Ihr werdet Ihn anbeten in Seinem Tempel, bekleidet mit weissen Kleidern.

Zu den Propheten, Meine Zeugen, 144’000 an der Zahl, für euch wurde es beabsichtigt und es wird so sein. Ihr werdet nicht von der Welt sein, obwohl ihr in ihr bleibt. Alle Stolpersteine werden aus eurem Weg entfernt sein und alle Ketten gelöst von eurem Körper. Ihr werdet Dem Herrn zur Verfügung stehen. Ich werde euch in der Tat hier hin und dort hin senden, entsprechend der Freude Meines Willens.

Ich werde auch alle Dinge bereit stellen, die ihr brauchen werdet. Nichts wird euch von Meiner Absicht abhalten oder eure Schritte aufhalten. Alle, die Ich euch geben werde, sollt ihr führen und Jene von eurem eigenen Leib werden genommen sein. Und in jener gleichen Stunde werdet ihr alles verlieren und doch nichts verlieren… Ihr werdet die Welt gewinnen und die Welt wird zu euerem Feind werden.

Jetzt und heute seid ihr selbst euer erster Feind und nur Zweiter nach dem Teufel, denn er wird versuchen, euch gegen euch selbst zu richten und er wird auch danach streben, all Jene, die ihr liebt, in eure Feinde zu verwandeln. Seid darüber nicht beunruhigt… Ihr werdet stark werden. Und durch Mein eigenes Wort werdet ihr gross werden, gross in Wort und Tat. Denn Der Herr Selbst wird euch lehren und ihr werdet überwinden. Und wenn der Dieb kommt und das Haus des starken Mannes beraubt, werdet ihr völlig errichtet sein, Ihr werdet Mir nachfolgen, um noch mehr von ihm wegzunehmen, der Meinen Namen verflucht und Meine Gefässe verdorben hat.

Ich werde sie mit Feuer reinigen, ja sieben Mal und ihr werdet sie tragen. Und wenn Ich es euch befehle, werdet ihr mit Adlersflügeln aufsteigen und Ich werde euch, zusammen mit ihnen an einen Ort tragen, den Ich euch zeigen werde und dort werdet ihr bleiben für eine Zeit, Zeiten und eine halbe Zeit. Dann wird Der Herr in grosser Herrlichkeit kommen, auf Seinem weissen Pferd in den Wolken. Ja, da werden grosse Blitze und Donner sein, welche dem grossen und furchteinflössenden Kommen Des Menschensohnes in Seiner Herrlichkeit vorangehen… Selbst die Sonne, der Mond und die Sterne werden kein Licht geben.

Meine Herrlichkeit wird den Atem der ganzen Erde durchdringen… Jeder Riss, jede Felsspalte. Kein Schatten wird Meiner Herrlichkeit entkommen. Die Himmel werden versengt sein und aufgerollt wie eine Schriftrolle! Schaut die Herrlichkeit von oben, ausgearbeitet in der gleichen Herrlichkeit des einzigen Gottessohnes… Der genau Gleiche wie Gott!

[Engel]
Beugt euch vor Dem Heilgen von Gott, dem König der Nationen,
dem Zimmermann all dieser Welten… Beugt euch!
Jedes Knie, beugt euch vor eurem Herrn und eurem Gott…
Auch Alles aus der Dunkelheit und dem Licht, Erde und Himmel.
Segnungen, Kraft und Herrschaft für unseren grossen Gott,
und für Das Lamm, für immer und ewig…
Für immer und ewig… für immer und ewig…
Amen… Amen… und Amen… Es ist vollbracht.

<= 26. VEREINIGUNG
@ VOLUME 4
=> 28. MÄNNER Der VERHEISSUNG

flagge en  The 144,000 Witnesses shall prepare the Way…

The 144,000 Witnesses shall prepare the Way of the Coming of The Son of Man…
The Holy One of Israel

8/8/06 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

To the servants and prophets at My right hand…
Hear and have understanding of The Lord’s purpose. As I have done, even shall I do again. As I have spoken it to the prophets, so shall it be trumpeted again.

Do I call out My prophets only to have them heard in secret or in a corner? Shall they whisper My words only to the purified in heart? Shall I place My candlesticks under the bed or put them in a closet? Shall I hide them away in the Day of The Lord’s wrath?… Surely not! Behold My prophets, the candlesticks… I have placed the flame of My own spirit within them. Lo, I have called them. Behold, they shall surely come out and be placed upon the rooftops, set upon the hills, standing upon the mountains…

Flaming torches, beacons in this dark night which has consumed this world. They shall surely burn brighter, and brighter shall they become, the flame of which can not be exhausted or put out. Their words shall be like fire! Their proclamation, a mighty and strong wind toppling all trees, pulling them up by their roots, causing all houses to come crashing down upon their cracked foundations.

Behold, the words of the Most High are sent out and shall proliferate through the multitude… Yea, My mighty lampstands shall be placed even in the midst of all peoples. The Lord’s army shall push at them… My anointed ones shall turn the world on its side. There shall be great wailing and gnashing of teeth. The Lord’s Day comes quickly and shall not be moved… The world is condemned.

The prized of The Lord must be gathered and removed… Yea, My precious little ones must be taken out of the way and held in safety. They shall be cradled in My love… In the arms of their Shepherd shall they be carried away. For the Shepherd does love His lambs, and He shall gather His sheep. He has laid down His life for them, He shall surely come for them. He shall not tarry, He shall come very quickly… In a twinkling of an eye, He shall steal them away.

So to the peoples of this evil world, who have neither seen, nor heard – what is your answer? Who shall I send to you in your time of need? Who shall guide the brokenhearted? Who will bind up your wounds when you call on My name? Lo, The Lamb of God shall heal your heart during this time of great trouble, and My witnesses shall lead you and give you shelter. Yea, even Moses and Elijah shall come. Many of you shall die… Let your hearts not be troubled, these things must be… But you shall not sleep. You shall surely pass from the shadow of death into the light of life. In those days, you shall know God’s sanctuary… You shall worship in His tabernacle, clothed in white robes.

To the prophets, My witnesses, 144,000, to you it has been purposed, and it shall be done. You shall not be of the world, though you remain in it. All stumbling blocks shall be removed from your path and all chains loosed from your body. You shall be at The Lord’s beck and call. Indeed, I shall send you here and there according to the good pleasure of My will. I will provide even all things you will need. Nothing shall keep you from My purpose or halt your steps. Even all I shall give to you, you shall keep, and those of your own body shall be taken. And in that self-same hour, you shall lose everything and lose nothing… You shall gain the world, and the world shall become your enemy.

At this present time, your first enemy is yourself, only second to the devil, for he will try to turn you against yourself, even endeavoring to turn even all those you love into your enemies. Be not troubled in this… You shall become strong. And by My own word, you shall become great, great in word and deed. For The Lord, Himself, shall teach you, and you shall overcome. And when the Thief comes and spoils the strong man’s house, you shall be fully established, following after Me to take yet more from him who has cursed My name and corrupted My vessels. I shall purge them by fire, even seven times, and you shall carry them. And when I command you, you shall mount up on the wings of eagles, and I shall carry you with them to a place I will show you, and there shall you abide for a time, times, and the dividing of time. Then The Lord shall come in great glory on His mount of white, with clouds roiling. Yea, there shall be great lightnings and thunderings proceeding the great and awesome coming of The Son of Man in His glory… Even the sun, the moon and the stars shall not give their light.

My glory shall permeate the whole breath of the whole earth… Every crack, every crevice. No shadow shall escape My glory. The heavens shall be scorched and rolled up as a scroll! Behold the glory from on high, wrought in the same glory of God’s only Son… The very same as God!

[Angels]
Bow before The Holy One of God, the King of nations,
The Carpenter of all these worlds… Bow!
Every knee bow before your Lord and your God…
Even all of darkness and light, earth and Heaven.
Blessings, power and dominion to our great God,
And to The Lamb, forever and ever…
Forever and ever… forever and ever…
Amen… amen… and amen… It is accomplished.

<= V4/26     @ VOLUME 4     V4/28 =>

<= V4/26     @ VOLUME 4     V4/28 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Beschränktes Sehvermögen ❤️ Narrow Vision

<= ML/91     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/93 =>

ML/92

DER HERR SPRICHT ueber den beschraenkten Weitblick - TROMPETE GOTTES THE LORD SPEAKS about a narrow Vision - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Eure Herzen sind offenbart
=> Der schreckliche Tag des Herrn
=> Die Absolute Wahrheit
=> Der Niedergang der Nationen
=> Was der Erde widerfahren muss
Related Messages…
=> Your Hearts revealed
=> The terrible Day of the Lord
=> The Truth Absolute
=> The Demise of the Nations
=> What must befall the Earth

flagge de  BESCHRÄNKTES SEHVERMÖGEN

BESCHRÄNKTES SEHVERMÖGEN

10/25/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Timothy für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Ich habe hinausgerufen und hörte keine Antwort. Ich habe eine Not geschaffen und wer unter euch ist herausgetreten? Ich habe an diesen Saiten gezupft und nicht Einer war bewegt…

Deshalb sagt Der Herr…
Ich kenne euch nicht länger, diese Herde ist aufgelöst… Seht, ihr seid schon auseinander getrieben. Denn das Wort Meiner Korrektur wird tatsächlich hervor kommen, es wird sicherlich veranschaulicht sein, auch Meine aufrichtige Rüge, denn mit dieser kleinen Herde bin Ich zutiefst unzufrieden. Doch auch jetzt ist da ein Rest, der durchkommen wird.

Hatte Ich nicht zu euch gesagt, dass euer Vertrauen auf nichts Anderem stehen soll abseits von Mir? Doch ihr fixiert Balken und baut darunter Stützen auf. Und schaut, Jede habe Ich umgehauen, Jede habe Ich entfernt… Dass eure Augen endlich sehen könnten, dass eure Herzen endlich geöffnet sein könnten.

Sagte Ich nicht zu euch, dass Ich nicht einmal ein einziges Wort Meiner Propheten zu Boden fallen lassen würde? Und ist es nicht so?… Auch vor euren Augen habe Ich es getan, doch ihr scheitert, es zu sehen. Schaut, ihr baut auf eure eigenen Fundamente und wandelt entsprechend euren eigenen Erwartungen und Ich habe euch umgehauen. Ja, Ich demütigte euch und auch Meine Propheten, doch nicht Eines ihrer Worte ist zu Boden gefallen.

Und immer noch sprecht ihr Täuschungen in euren Herzen und bleibt gefühllos gegenüber Jenen, die in eure Obhut gegeben sind… Blinde und harte Schafe! Ich weiss, was ihr zu euch selbst sagt, Ich höre eure Herzen sagen ‘Wo ist das Versprechen Seines Kommens? Das Jahr geht zu Ende und niemand ist gesammelt’…

Unzuverlässige Diener!…

Nicht ein Wort, das Ich gesprochen habe, kann irgendwie vergehen,
noch wird ein Wort Meiner Propheten zu Boden fallen…

Alle werden Meinem Zweck dienen…
Alles wird geschehen gemäss MEINEM Willen.

Ein erkannter Fehler eines Propheten macht ihn nicht zu einem falschen Propheten, denn er ist nur ein Mensch; noch kann menschliche Kraft das brechen, was aus dem Mund Des Herrn eures Gottes hervorgegangen ist. Ja, Meine Diener stolpern, doch das Wort aus Meinem Mund steht fest und unnachgiebig… Oder habt ihr den erkannten Fehler Meiner Apostel vergessen und die Sünde von David? Doch das gegebene Wort bleibt wahr für alle Zeit. Habt ihr niemals diese Schrift gelesen ‘Auch wenn die Vision für eine festgelegte Zeit ist, aber am Ende wird es für sich sprechen und es wird nicht lügen. Auch wenn es zögert, wartet darauf, denn es wird sicherlich geschehen und es wird nicht zögern?’

Schaut, Ich habe Gaben gegeben, zwei Töchter sind gegeben worden… Eine ist hervorgebracht und eine Andere wartet auf ihre Zeit. Deshalb, der erkannte Fehler Meiner Propheten ist umgedreht, denn Ich habe ihn erfüllt… Selbst Ich habe es getan und ausgeführt! Vor euren Augen ist es geschehen, entsprechend der von Mir gewählten Zeit und es wird sein!

Und obwohl ihr den Umfang Meiner Worte noch nicht völlig versteht, ihr werdet später…

Denn Er, der in die Höhe aufstieg,
der auch die Gefangenschaft gefangen nahm,
hat den Menschen Gaben gegeben.

Und immer noch bezweifelt ihr die Wege Des Herrn. Hört auf, mit verdorbenen Augen und beschränktem Weitblick auf Meine Worte und Meine Diener zu blicken!… SEHT MIT EINEM GRÖSSEREN WEITBLICK! Alle Erwartungen werden versagen, jede eurer arroganten Vermutungen wird scheitern, doch Ich bleibe treu und Mein Wort wahr.

Ja, auch Timothy hat in Eile gesprochen in Meinem Namen, scheiternd sich nieder zu beugen, bevor er seinen Mund geöffnet hat. Da er noch nicht die Reife erreicht hatte, entsprechend dem Dienst, für welchen Ich ihn gerufen habe. Und das, was getan wurde, war das Mittel, durch welches Ich einen perfekteren Weg gesetzt habe, um jede Säule zu brechen, die ihr fälschlicherweise errichtet hattet… Ihr sollt euer Vertrauen in keinen Menschen setzen!

Seht jetzt mit grösseren Augen und mit weit geöffneten Herzen!
Seht jetzt die grössere Herrlichkeit, denn Ich ändere nicht!

War nicht das für Meinen Propheten als Niederlage wahrgenommene zurück gedreht worden? Und war es nicht so in den Tagen von Jeremia, als die Stadt stehen gelassen wurde trotz der Verkündigung des Propheten von der kommenden Zerstörung? Doch danach wurde sie tatsächlich zerstört. Es wurde erfüllt und es geschah, gemäss dem Wort aus Meinem Mund, hervorgebracht durch Meinen Propheten… Obwohl alle Menschen gerufen haben, “Falsch!” Und die Führer machten Zugeständnisse in einer Bemühung, Meine Worte unwirksam zu machen, jedes Meiner Worte wurde erfüllt und geschah vor den Augen Aller.

So sprach Timothy und in euren Augen scheiterten seine Worte und fielen scheinbar zu Boden, denn ihr habt kein Vertrauen. Seht, auch Timothy stolperte und fiel und war massiv gedemütigt. Doch Einer, der Vertrauen hat, wartet auf Den Herrn und vertraut, ungeachtet dessen, was seine Augen sehen, denn er sieht mit seinem Herzen und nicht mit seinen Augen. Und so ist das, was ihr als Fehler bezeichnet habt, geschehen und wurde auch für Meine Absicht gegenüber euch gebraucht, denn Ich bin Der Herr. Schaut, genau wie bei Meinem Diener Jayse, ist es ebenso herbei geführt worden. Denn wahrlich, wie es geschrieben steht, “Prophezeien ist nichts für Ungläubige, sondern für Jene, die glauben.”

Träge kleine Herde, wie lange muss Ich eure Zweifel ertragen? Wie lange werden eure Herzen hart bleiben?… Auch jetzt beobachte Ich, wie ihr euch von Mir entfernt. Schaut, wie ihr vergeblich versucht, noch einmal die Kontrolle über euer Leben zu gewinnen, während ihr die Armen und die Bedürftigen ignoriert. Ich sage euch, dieses Leben entfernt sich von euch, auch jetzt flieht es. Seht, es ist schon zerstört, obwohl die Wehen dieser Geburt euch noch nicht ergriffen haben. Denn bis jetzt wart ihr behütet und mit beiden Händen zieht ihr den Schleier herunter, doch Ich sage euch, die Schmerzen der Geburt sind hereingekommen und Viele liegen in den Wehen. Denn der Tag Des Herrn ist hier und die Dunkelheit verzehrt, Katastrophen steigen an in jedem Winkel… Seht, die Nationen setzen ihren Niedergang fort.

Meine Kinder, das, woran ihr euch so sehr festhält, ist eine Lüge!…

Auch jetzt rutscht es durch eure Finger,
denn die Sonne ist schon untergegangen über diesem Menschenzeitalter…
Diese Welt ist gefallen und eure Nation ist besiegt.
Und obwohl all diese Wände der Propaganda hoch stehen
und eure Sicht blockieren
und Jene in eurer Nähe, von welchen ihr es ablehnt,
abgesondert zu bleiben, laufend die Rolladen herunterziehen…

Die Wahrheit bleibt und ist offensichtlich,
in den Augen Aller, die ausserhalb stehen… Sagt Der Herr.

<= 91. Was ist der Mensch
@ WEITERE BRIEFE
=> 93. Lauwarme Schafe

flagge en  NARROW VISION

NARROW VISION

10/25/11 From The Lord, Our God and Savior – A Letter Given to Timothy, For The Lord’s Little Flock, And For All Those Who Have Ears to Hear

I called out and heard no answer. I created a need, and who among you stepped forward? I pulled upon these strings, and not one was moved…

Therefore, thus says The Lord…
I no longer know you, this flock is disbanded… Lo, you are dispersed already. For the word of My correction shall indeed come forth, it shall surely be displayed, even My open rebuke, for in this little flock am I sorely displeased. Yet even now, there is a remnant who shall push through.

Did I not say to you, that your faith was not to stand upon anything, apart from Me? Yet you fixed beams and set up supports beneath it. And behold, each one I knocked down, each one I removed… That your eyes might finally see, that your heart might finally be opened.

Did I not say to you, that I would not let even one word of My prophets fall to the ground? And is it not so?… Even before your eyes I have done it, yet you fail to see. Behold, you built upon your own foundations and walked according to your own expectations, and I knocked you down. Yes, I humbled you and My prophets also, yet not one of their words has fallen to the ground.

And still you speak deceits in your heart, and remain unfeeling toward those placed in your care… Blind and hard sheep! I know what you say within yourselves, I hear your hearts saying, “Where is the promise of His coming? The year draws to a close and no one is gathered”…

Faithless servants!…
Not one word I have spoken can by any means pass away,
Nor shall one word of My prophets fall to the ground…

All shall serve My purpose…
Everything shall come to pass, according to MY will.

A perceived error of a prophet does not make him false, for he is but a man; nor can human power break that which has come forth from the mouth of The Lord your God. Yes, My servants stumble, yet the word of My mouth stands firm and unyielding… Or have you forgotten the perceived error of My apostles and the sin of David? Yet the Word given them remains true for all time. Have you never read this Scripture, “For the vision is yet for an appointed time, but at the end it will speak, and it will not lie. Though it tarries, wait for it, because it will surely come, it will not tarry”?

Behold, I have given gifts, two daughters have been given… One is brought forth, and another waits for her time. Thus the perceived error of My prophets is turned backward, for I have fulfilled it… Even I have done it and have performed it! Before your very eyes has it come to pass, according to the time of MY choosing, and shall be!

And though you do not yet fully understand
The scope of My words, you will later…

For He who ascended on high,
Who also led captivity captive, has given gifts to men!

And still you doubt the ways of The Lord. Stop looking upon My words and My servants, with tainted eyes and narrow vision!… SEE WITH GREATER EYES! All your expectations shall fall short, your every arrogant presumption shall fail, yet I remain faithful and My Word true.

Yes, even Timothy had spoken in haste, in My name, failing to bow down before opening his mouth. For he had not yet reached maturity, according to the service for which I have called him. And that, which was done, was the means by which I set before you a more perfect way, breaking every pillar of which you had erected falsely… You shall not place your faith in any man!

See now with greater eyes, with hearts wide open!
See now the greater glory, for I change not!

Was not that perceived, as defeat to My prophet, turned backward? And was it not so in the days of Jeremiah, when the city was left standing, in spite of the prophet’s proclamation of coming destruction? Yet it was indeed destroyed after. It was fulfilled and came to pass, according to the word of My mouth sent forth through My prophet… Though all the people cried, “False!”, and the leaders made concessions in an effort to make My words of non-effect, My every word was fulfilled and came to pass before the eyes of all.

Thus Timothy spoke, and in your eyes his words failed and seemingly fell to the ground, for you have no trust. Lo, even Timothy stumbled and fell, and was greatly humbled. Yet one who has faith waits upon The Lord, and trusts, in spite of that which his eyes see, for he sees with his heart and not with his eyes. And so that which you labeled as error is brought to pass, and was also used for My purpose in you, for I am The Lord. Behold, even according to My servant, Jayse, is it brought to pass in like manner. For truly, as it is written, “Prophesying is not for unbelievers, but for those who believe.”

Dull little flock, how long must I suffer your doubt? How long shall your hearts remain hard?… Even now, I watch as you depart from Me. Look how you, in vain, seek to gain control of your lives once again, while ignoring the poor and the needy. I tell you, this life is departing from you, even now it flees away. Lo, it is already destroyed, though the pangs of this birth have not yet taken hold of you. For until now you have been sheltered, and with both hands you pull down the veil, yet I tell you the pain of birth has come in, and many are in travail. For the Day of The Lord is here, and the darkness consumes, calamity increases in every corner… Lo, the nations continue their fall.

My children, that which you hold onto so tightly is a lie!…

Even now it slips through your fingers,
For the sun has already set upon this age of men…

This world is fallen, and your nation is defeated.
And though all these walls of propaganda stand tall, blocking your view,
And those close to you, from whom you refuse to remain separate,
Continually pull down the shades…

The truth remains and is self-evident,
In the eyes of all who stand outside…Says The Lord.

<= ML/91     @ MORE LETTERS     ML/93 =>

<= ML/91     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/93 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Der Herr setzt in Kenntnis – The Lord serves Notice – Le seigneur donne un avertissement

<= V1/38     @ VOLUME 1     V1/40 =>

V1/39

DE1-39 - Der Herr setzt in Kenntnis - Trompete Gottes EN1-39 The Lord serves Notice - Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Timothy’s Aufgabe
=> Echte & Falsche Propheten
=> Mein erwählter Prophet
Related Messages…
=> Timothy’s Duty
=> True & False Prophets
=> My chosen Prophet

flagge de  Der Herr setzt in Kenntnis

1/20/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Hört das Wort Des Herrn, denn das sagt Der Herr…
Ich sende alle möglichen Propheten und Lehrer aus in die Welt, sogar in jeden Winkel und sie werden für Mich eine Stimme und eine Trompete sein. Denn es wurde für sie bestimmt, Meine Stimme zu hören und Meine Trompete zu blasen zu den Völkerscharen auf jede Art der Kommunikation und über Geräte. Denn die Zeit für Mich ist gekommen, die Menschen der Erde zu richten; schaut, die Zeit der Rückkehr Des Messias ist nahe. Deshalb sende Ich Meine Diener aus, die Propheten, um Seinen Weg vor Ihm zu bereiten, um all diese schiefen Wege zu begradigen.

Schaut, da wird Grollen sein unterhalb der Erdoberfläche
und Feuer in den Himmeln darüber, viele Zeichen und Wunder…

Und der Tag Des Herrn wird herein kommen.

<= 38. Seid GETAUFT in Den Lebendigen Wassern von GEIST und WAHRHEIT
@ VOLUME 1
=> 40. EWIGER GOTT

flagge en  The Lord serves Notice

1/20/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Hear The Word of The Lord, for thus says The Lord…
I am sending all manner of prophets and teachers into the world, even to every corner, and they shall be for Me a voice and a trumpet. For it has been appointed to them to hear My voice, and to trumpet My words to the multitudes in all manner of speaking and devices. For the time has come for Me to judge the peoples of the earth; behold, the time of Messiah’s return draws near. Thus I am sending out My servants, the prophets, to prepare His way before Him, to set all these crooked paths straight.

Behold, there shall be rumblings in the earth beneath
And fire in the heavens above, many signs and wonders…

And the Day of The Lord shall come in.

flagge fr  Le seigneur donne un avertissement

=> VIDEO   => PDF   => AUDIO…

20 janvier 2005 – De la part du Seigneur, notre Dieu et Sauveur – La Parole du Seigneur adressée à Timothy, pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre

Ecoute la Parole du Seigneur, car ainsi dit le Seigneur…
J’envoie toute sorte de prophètes et d’enseignants dans le monde, jusqu’à chaque coin, et ils seront pour Moi une voix et une trompette. Car ils ont été désignés pour entendre Ma voix, et claironner Mes paroles à la trompette, à la multitude par tout moyen d’expression et à travers toutes technologies de communication. Car le temps est venu pour Moi de juger les peuples de la terre ; voici, le temps du retour du Messie est proche. Ainsi j’envoie Mes serviteurs, les prophètes, pour préparer Son chemin devant Lui, pour rectifier toutes ces fausses voies perverties.

Voici, il y aura des grondements sur la terre, au dessous,
et le feu dans les cieux au dessus, de nombreux signes et prodiges…

Alors le Jour du Seigneur arrivera.

Original => The Lord serves Notice

<= V1/38     @ VOLUME 1     V1/40 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Urteil & Ernte ❤️ Judgment & Harvest ❤️ Trompete Gottes

<= V7/31     @ VOLUME 7     V7/33 =>

V7/32

Der Herr spricht ueber Urteil und Ernte - Trompete Gottes The-Lord-speaks-about-Judgment-and-Harvest-Trumpet-Call-of-God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Viele sind Gerufen, Wenige Erwählt
=> Tragt euer Kreuz & Richtet NICHT
=> Wen Ich entrücke & Wen nicht
=> Läuterung & der Tag des Herrn
=> Demütigung
=> Sammeln & Urteil ausgiessen
=> Das Ende der Generation
=> Sein letzter Aufruf zur Busse…
Related Messages…
=> Many are Called, Few are Chosen
=> Carry your Cross & Judge NOT
=> Who I rapture & Who not
=> Refinement & the Lord’s Day
=> Abasement
=> Gather & Pour out Judgment
=> The Generation’s End
=> His final Call to Repentance…

flagge de  URTEIL & ERNTE

URTEIL & ERNTE

9/24/08 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Ich bin schon gekommen und Ich werde sicherlich zurückkehren und einsammeln; Ich werde auch kommen in voller Kraft und grosser Herrlichkeit. Ich sage euch, der Tag der Schwierigkeiten ist nahe und die Tage vieler Sorgen sind hereingekommen. Deshalb wird von diesem Tag an grosses Jammern sein, Tränen wie ein Fluss, Tränen und Blut, Tod und massive Gewalt… Fürchtet euch nicht Meine Leute, denn Ich bin mit euch, um euch zu erretten, euer Erlöser und euer Freund, Der Mächtige Gottes.

Geliebte, Ich habe die Welt besiegt, nie mehr wird sie aufstehen gegen Mich. Es wird vollendet werden, es wird abgeschlossen werden, es wird vollbracht sein; in einer Woche und in einem Tag wird es sicherlich erfüllt sein… Schaut, Der Allerhöchste Herr, Der Mächtige Gott, Der Wunderbare Ratgeber, Der Prinz des Friedens, Der Ewige Vater, ja, Der ICH BIN kommt schnell!

Deshalb sagt Der Herr zu Seinen Propheten…
Propheten, steht auf und schlagt sie nieder, ja Alle von Jenen, die so gross stehen, so stolz! Geht voran! Denn die Zeit der grossen Demütigung ist gekommen. Streckt die Hand aus und hebt den Demütigen und den Leidenden hoch, sprecht laut durch die Kraft Meiner Stimme in euch. Blast die Trompete von Alarm und Krieg, geht hinaus und verkündet die Urteile Des Allerhöchsten!

Denn Ich werde ernten, Ich werde sicherlich einsammeln und
Ich werde die Erde richten aufgrund dessen, dass sie Mich verlassen hat!
Sagt Der Herr…

Schaut, das Feld ist euch trostlos überlassen,
die Strassen sind angefüllt mit Dunkelheit;
auch unter dem hohen Gras werdet ihr nicht ein einziges Glühwürmchen finden,
denn Alle werden genommen und weggeschnappt sein…

Mein Schatz, Meine kostbar Geliebten,
entrückt und festgehalten in Meinem Schoss,
eng umschlungen in den Armen ihres Erlösers,
ihres Schöpfers, ihres ewigen Vaters.

Deshalb sagt Der Herr euer Gott…
ICH BIN GEKOMMEN! Und Ich werde euch einrennen! Ja, Ich werde euch herunterreissen, denn Ich bin gekommen als ein Wirbelwind! Ich werde wehen wie der Sturm und toben wie die Meere, die Flüsse überschwemmen und die Wasserzuflüsse zerbersten; schaut, Ich werde überfluten! Donnergrollen wird der Klang Meiner Stimme sein und Feuer wird ihr Stachel sein! Die Erde wird beben und sich anheben in Meiner Gegenwart, die Welt wird auf den Kopf gestellt sein in Meinem Zorn!… Ein glühend heisses Firmament, ein Aufwallen Der Meere! Denn Ich werde die Erde schlagen und Alle werden zittern, die Herzen der Menschen werden versagen vor Angst und mit grosser Ratlosigkeit werden sie das betrachten, was vor ihren Augen geschieht.

Schaut, Der Mächtige von Jakob ist gekommen! Und Er wird über den Hügeln verherrlicht sein, Er wird über alle Berge gesetzt! Er wird hoch über den Himmeln sitzen und die Erde richten! Schaut, die ganze Erde wird sich nieder beugen und Ihm Ruhm darbringen, jeder Bewohner! Die ganze Welt wird verzehrt sein von Seiner Herrlichkeit. Der Glanz Seines Kommens wird jeden Winkel einhüllen und sogar bis in die dunkelsten Tiefen durchdringen!

Doch ihr arrogantenund stolzen Menschen, boshafte und täuschende Generation,
ihr werdet rebellieren und eure Fäuste gegen Mich erheben
und Meinen Leib verfolgen!…

Deshalb kommt! Kommt heraus und schlagt auf eure Brust!
Öffnet euren Mund und lästert gegen Den König!
Kommt hervor in eurer Arroganz,
steht auf und macht euch selbst bekannt!

Ruft laut und mit einer stolzen Stimme,
gemeinsam in eurer Gottlosigkeit,
damit Ich euch niederschlagen kann!
Schaut, ihr werdet massiv erniedrigt werden!…
Denn Ich kann nicht verschoben werden,
Ich bleibe für immer standhaft in Meiner Absicht, seufzend.

Doch legt eine Hand an Meine Geliebten, nur einen einzigen Finger in Bosheit und beobachtet völlig erstaunt, wie schnell Ich Meine Hand gegen euch ausstrecke in Meinem Zorn! Denn das, was angezündet ist, obwohl nur teilweise, wird all eure hohen Türme zum Einsturz bringen, all eure Bäume entwurzeln und all diese Giganten erschlagen, die so gross und unbeweglich gestanden sind!

DENN IHR HABT DIE ARMEN IM STICH GELASSEN UND
IHR HABT VON DEN BEDÜRFTIGEN ZURÜCKGEHALTEN!
IHR HABT UNTERDRÜCKT UND VON JENEN GESTOHLEN,
DIE IN ANGST HINAUS GERUFEN HABEN!

Deshalb sagt Der Herr…
Ich werde einen dunklen Sturm gegen euch bringen! Er wird dick sein, die Finsternis dessen wird euch ersticken und ihr werdet sterben, wo ihr steht! Denn ein blosses Flüstern Des Allerhöchsten, welches sanft gegen euch gesprochen wird, wird alles zu Fall bringen, was ihr in eurem Egoismus aufgebaut habt, es wird alles auseinander brechen, was ihr hochgehalten habt aufgrund euren eingebildeten Täuschungen und bösen Absichten!… Ein grosser Umsturz unter vielen Gesichtern.

Schaut, selbst mit einem nicht vernehmbaren Wort werde Ich im Stillen zu all euren Fundamenten sprechen und aufgrund Meiner stillen Rüge werden sie Alle auseinander fallen und über euch einstürzen. Ja, sie werden sicherlich knacken und bröckeln, ein ernsthaftes Schütteln! Mit Macht und Kraft wird dieses grosse Haus zu Fall gebracht werden, es wird in Stücke gerissen sein! Und mit einem grossen Krachen wird es fallen und auf dem Boden zerschmettern! Auch jene Häuser, die nach Meinem Namen benannt sind, aufgebaut von Menschenhänden, auch sie werden einstürzen!… Zu dir, oh verdrehte Nation, spreche Ich! Sagt Der Herr, Der Gott der Heerscharen. Zu dir, oh unerwünschte Nation, eine Nation “unter Gott”, Mein Schemel! Ihr habt die Unschuldigen getötet! Ihr habt das Fleisch Meiner geliebten Kleinen zerrissen!

MÖRDER! BÖSE GENERATION!…

Wer wird euch erretten vor dem Zorn Gottes, der gekommen ist?
Denn er baut sich auf und ist gekommen!…

Das, was aufgestaut ist, wird ausgegossen werden über euch,
oh extrem sündhafte und verdorbene Generation!

Deshalb hört das Wort Des Herrn…
Männer und Frauen dieser Vereinigten Staaten, Ich habe einen Propheten zu euch gesandt. Und er wird die Trompete blasen und euer Ende erklären, sogar den kompletten Ruin, den Ich gegen euch beabsichtigt habe, welcher sicherlich über euch kommt, da ihr Mich im Stich gelassen habt, von welchem ihr sagt, dass er euer Gott ist… Ich bin nicht mehr euer Gott! Mein Gesicht hat sich von euch abgewendet und Mein Arm ist gegen euch ausgestreckt!

Blase die Trompete, Mein Wächter, denn dieses Wort wird berühmt werden. Und Alle in deiner Nation werden dich zutiefst hassen und in ihnen wird ein ernstes Brennen aufwallen. Doch fürchte dich nicht, Timothy…

Das sagt Der Herr euer Gott…
Lasst es bekannt gemacht sein und geschehen in diesen letzten Tagen, betreffend den Dienern Gottes, den Wächtern… Dies sind Meine Propheten, die zur festgelegten Zeit geboren wurden und hinausgesandt, um auf der ganzen Erde hin und her zu laufen und Meine Urteile zu verkünden… Diener ohne Preis, Sprachrohre Des Allerhöchsten Gottes.

Jene, die sich gegen sie erheben, werden abgeschnitten sein! Sie werden in Stücke gerissen sein! Denn Ich habe einen Mächtigen und Starken und Er ist es, der vor ihnen geht und der in ihnen wohnt und Er bleibt für immer ihr rückwärtiger Wachmann! Und wenn sich Einer, Zwei oder Drei einer Stadt gegen sie verschwören, werde Ich ihre Häuser um Meines Namens willen zerstören! Und wenn eine Stadt gegen sie kämpft oder versucht, Mein gesprochenes Wort zu verbergen oder zu untergraben, dann wird jene Stadt zu einem Beispiel werden und zerstört sein, wenn die Natur und die Erde sich gegen sie erhebt!

Hört Mir jetzt zu, oh ungläubige und verdorbene Menschen, getäuschte Generation… Schadet Meinen Gesalbten und ihr werdet das Beben Meiner Fusstritte erleiden! Eine Stadt nach der Anderen wird erschüttert und zu Fall gebracht werden, wo auch immer Meine Boten auftreten und Mein Wort mit Macht aussprechen! Denn Ich habe MEIN Wort in ihren Mund gelegt! Deshalb werft keinen Stein auf sie, damit Ich nicht eine Vielzahl an Hagelkörnern über euch bringe, entsprechend jedem Stein, den ihr in ihre Richtung geworfen habt! Denn dies ist die passende Belohnung für all Jene, die gegen Mich kämpfen! Sagt Der Herr.

Der Herr hat gesprochen! Deshalb beachtet Meine Worte und tut Busse und Ich könnte noch Erbarmen haben mit euch vor der Zeit, wenn Ich Meine Kinder entrücke und all Meine geliebten Lämmer wegstehle. Ja selbst aus euren Armen und aus dem Mutterleib werden sie genommen sein. Ich werde euch unfruchtbar und trostlos zurücklassen… Dies ist die passende Belohnung für all Jene, die Mich im Stich gelassen haben, für all Jene, die Meinen Namen als einen Fluch benutzen, für all Jene, die untätig daneben gestanden sind, während die Kleinen getötet wurden, Tag und Nacht, ohne Unterbruch!

Tut Busse, deshalb! Heult und Jammert!
Zieht einen Sack an! Bedeckt euch selbst mit Asche!
Denn der Tag Des Herrn ist gekommen!

Schaut, er ist sehr nahe!…
Sogar 10 Tage Sorgen und Sieben.

Das sagt Der Herr, Der Mächtige von Jakob…
Doch Ich werde nicht ein komplettes Ende machen. Ich werde einsammeln und die Auserwählten erretten, all Jene, die In Meinem Leib bleiben, auch all Jene, die noch in ihrer Unschuld sind. Um der zweiten Ernte willen werde Ich nicht ein komplettes Ende machen. Viele sind gerufen, doch Wenige sind erwählt.

Und von Jenen die zurückbleiben, sie werden mit Feuer geläutert werden und Viele werden aus der grossen Trübsal hervorgehen, die tapfer für Meinen Namen gelaufen sind. Und sie werden ruhen, bis alles vollendet ist, bis die ganze Welt Dem König unterworfen ist und Meine Feinde zu Meinem Schemel gemacht sind, wenn alle Dinge gereinigt sind mit Feuer.

Ich werde richten und Ich werde sicherlich verurteilen
und das, was geschrieben wird, wird ausgeführt sein…

Schaut, die Erde ist noch einmal beruhigt,
alle Dinge wieder hergestellt…

Ein neuer Tag, der Siebte, ein Sabbat Tag in Dem Herrn,
eintausend Jahre dauernd… Ruhe, Frieden, alle Tränen weggewischt…

Das Königreich Des Sohnes, welches für immer dauern wird.
Amen und Amen.

<= 31. WEHE zu den GROSSEN KIRCHEN der Menschen
@ VOLUME 7
=> 33. Wehe zu Jenen, die falsches Zeugnis reden im Namen Des Herrn…

flagge en  JUDGMENT & HARVEST

JUDGMENT & HARVEST

9/24/08 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
I have already come, and I shall surely return and gather; behold, I shall also come in full power and great glory. For I tell you, the Day of Trouble draws near and the days of many sorrows have come in. Thus, from this time forward shall there be great wailing, tears as a river, tears and blood, death and great violence… Fear not, My people, for I am with you to deliver you, your Savior and your Friend, The Mighty One of God.

Beloved, I have defeated the world, no more shall it rise up against Me. For it shall be finished, it shall be completed, it shall be done; in a week and in a day, it shall surely be fulfilled… Behold, The Lord Most High, Mighty God, Wonderful Counselor, Prince of Peace, The Everlasting Father, yes I AM is coming quickly!

Thus says The Lord to His prophets…
Prophets, arise and strike them down, even all of them who stand so tall, so proud! Go forth! For the time of the great humbling has come. Reach out the hand, and uplift the lowly and the afflicted, speak loudly by the power of My voice in you. Blow the trumpet of alarm and war, go out and proclaim the judgments of The Most High!

For I shall reap, I shall surely gather, and I shall judge
The earth for all its forsaking of Me! Says The Lord…

Behold, the field is left to you desolate,
The streets are filled with darkness;
Even amongst the tall grass will you not find
Even one firefly, for all are taken and snatched away…

My treasure, My precious beloved, taken and held fast at My bosom,
Held tightly in the arms of their Savior, their Maker, their Eternal Father.

Thus says The Lord God…
I AM COME! And I shall push at you! Yes, even I shall tear you down, for I am come as the whirlwind! I shall blow as the tempest and rage as the seas, flooding the rivers and bursting the inlets; behold, I shall overflow! Rolling thunder shall be the sound of My voice, and fire shall be its sting! The earth shall quake and heave at My presence, the world shall be turned upside down in My fury!… Scorching firmament, boiling of the seas! For I shall strike the earth and all shall tremble, men’s hearts shall fail them for fear; and with great perplexity shall they consider that which is coming to pass before their eyes.

Behold, The Mighty One of Jacob has come! And He shall be glorified above the hills, set over all mountains! He shall sit high above the heavens and judge the earth! Behold, the whole earth shall bow down and give Him glory, even every inhabitant! The face of the whole world shall be consumed in His glory; the brightness of His coming shall engulf every corner, piercing even unto the darkest depths!

Yet you, O arrogant and proud peoples, evil and deceived generation,
you shall rebel and raise your fists against Me and persecute My body!…

Therefore, come! Come out, and beat upon your chests!
Open your mouths in blasphemies and push at The King!
Come forward in your arrogance, stand up and make yourselves known!

Shout with a proud voice, even in concert, in all wickedness, that I may strike you down! Behold, you shall be brought very low!… For I can not be moved; I remain ever steadfast in My purpose, sighing.

Yet lay a hand upon My beloved, even a single finger in malice, and watch, even in utter amazement, how quickly I stretch out My hand against you in My anger! For that kindled, though it be only in part, shall bring down all your tall towers, uproot all your trees, even to the slaying of all these giants who stood so tall and unmoving!

FOR YOU HAVE FORSAKEN THE POOR,
AND HAVE HELD BACK YOUR HAND FROM THE NEEDY!
YOU HAVE OPPRESSED AND STOLEN
FROM THOSE WHO CALLED OUT IN FEAR!

Therefore, thus says The Lord…
I shall bring against you a dark storm! It shall be thick, the blackness of which shall suffocate you, and you shall die where you stand! For even a whisper of The Most High, spoken softly against you, shall bring down all you have built up in your vanities, breaking apart all you have upheld by vain deceits and evil intentions!… A great subversion among many faces.

Behold, even in an unheard word, I shall speak in quiet to all your foundations, and at My silent rebuke they shall all collapse, falling in upon you; yes, they shall surely crack and crumble, a grave shaking! In violence this great house shall be thrown down, it shall be torn in pieces! And with a great crash it shall fall, shattering upon the ground! Even those houses called by My name, built up by human hands, shall be brought down!… Yes YOU, O perverse nation, are to whom I speak! Says The Lord God of Hosts; to you, O nation not desired, you, O nation “under God”, My footstool! For you have murdered the innocent! You have torn the flesh of My beloved little ones!

MURDERERS! EVIL GENERATION!…

Who shall save you from the wrath of God, which has come?
For it builds and has come!…

Behold, that which is stored up shall be poured out on you,
O most wicked and perverse generation!

Therefore, hear the word of The Lord…
Men and women, of these United States, I have sent to you a prophet. And he shall blow the trumpet and declare your end, even of all the ruin I have purposed against you, which shall surely come upon you for all your forsaking of Me, of whom you say is your God… I am no more your God! For My face is turned from you, and My arm is outstretched against you!

Blow the trumpet, My watchman, for this Word shall become famous. And all those in your nation shall come to hate you with a deep and profound hatred, with a severe burning welling up within them. Yet fear not, Timothy…

For thus says The Lord your God…
Let it be known, and let it be heard and come to pass in these last days, regarding the servants of God, the watchmen: These are My prophets, born out of due time, sent to walk to and fro in all the earth, proclaiming My judgments… Servants without price, mouthpieces of The Most High God.

Therefore, those who come against them shall be cut down! They shall be cut in pieces! For I have a Mighty and Strong One, and it is He who goes before them, it is He who resides within them, and remains forever their rearguard! And if one, two, or three of a city, conspire against them, for My name’s sake will I bring their houses to ruin! And if a city together fights against them, or attempts to hide or subvert My spoken Word, even that city shall become an example, coming to ruin when nature and the earth rise up against it!

Hear Me now, O faithless and perverse people, deceived generation… Bring harm against My anointed, and you shall suffer the quaking of My footsteps! City by city shall be shaken and brought down, wheresoever My messengers have tread, speaking forth My Word in power! For I have placed MY Word in their mouths! Therefore, cast not one stone against them, lest I bring down a multitude of hail upon you, according to every rock you have cast in their direction! For this is the due reward, for all those who fight against Me! Says The Lord.

The Lord has spoken! Therefore heed My words and repent, and I may yet have mercy upon you before the time when I take back My children and steal away all My beloved lambs. Even from your arms and from the womb they shall be taken; I shall leave you barren and desolate… Thus is the due reward for all those who have forsaken Me, for all those who use My name as a cursing; for all those who stood idly by while the little ones were being murdered, day and night, without ceasing!

Repent, therefore! Howl and wail!
Put on sackcloth! Cover yourselves in ashes!
For the Day of The Lord has come!

Behold, it is very near!…

Even ten days of sorrow, and seven.

Thus says The Lord, The Mighty One of Jacob…
Yet I shall not make a total end. I will gather and save the elect, all those who abide in My Body, even all those who yet remain in their innocence. For the sake of the second harvest, I will not make a total end. For many are called, yet few are chosen.

And of those who remain, these shall be refined by fire; and many shall be brought forth out of great tribulation, having run gallantly for My name. And they shall rest, until all is completed, until the whole world is put into subjection to The King, My enemies made My footstool, when all things are cleansed by fire.

I shall judge and I shall surely condemn, and that written shall be done…
Behold, the earth is once again made still, all things restored…

A new day, the seventh, a Sabbath day
In The Lord lasting one thousand years;
Rest, peace, all tears wiped away…

The Kingdom of The Son, which shall endure forever.
Amen, and amen.

<= V7/31     @ VOLUME 7     V7/33 =>

Original => Judgment & Harvest

<= V7/31     @ VOLUME 7     V7/33 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

WEHE Zu Den FÜHRERN, die im NAMEN Des HERRN sprechen… – WOE to the LEADERS, who speak in The LORD’s NAME…

<= V3/23     @ VOLUME 3     V3/25 =>

V3/24

Das sagt der Herr - WEHE Zu Den FUEHRERN die im NAMEN Des HERRN sprechen Thus says The Lord - Woe to the Leaders who speak in the Name of the Lord
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…

flagge de  Wehe zu den Führern, die im Namen Des Herrn sprechen…

WEHE zu den FÜHRERN, die im NAMEN DES HERRN sprechen…
Denkt daran, Wem ihr Folgt und Wem ihr zuhören müsst; Haltet Ausschau nach Jenen, die Ich euch sende… Diese sind es, welche die Früchte tragen ohne Preis nach der Art Des Geistes

1/31/06 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr, Der Sohn Gottes… Der ist und war und kommt…
Hört auf unter euch selbst zu sprechen und die Wahrheit zu leugnen von dem, wer Ich bin. Mein Vater sendet laufend Seine Propheten, um Meinen Namen zu verkünden und verherrlichen.

Von Anfang an hat Er sie zu euch gesandt,
und bis zum Ende werdet ihr Beides, sie hören und sehen…

Ja, eine grosse Schar hat Der Vater vorbereitet,
als den grossen Trompetenruf Gottes,
um das Kommen Des Sohnes der Macht und Herrlichkeit anzukündigen.

Lasst es geschehen, wie Meine Diener, die Propheten, trompetet haben,
und sich ereignen, wie es geschrieben war und ist… Sagt Der Herr Zebaoth.

Wehe zu euch Lehrer und Heuchler, die sagen, Ich sende sie nicht…
Wehe sage Ich zu euch. Sollt ihr für Mich sprechen? Sollt ihr Mir befehlen und Meinen Willen verkünden, niemals Meine Stimme hörend, noch die Führung Meines Geistes in euch beachtend, wovon ihr sagt, dass ihr ihn kennt? Hört auf mit eurem nutzlosen Gelaber. Eure Krankheit ist Arroganz, die euch verzehrt im Namen des Stolzes, die Werke von verdorbenen Menschenherzen, den Versuchungen des Bösen folgend… Befreit euch selbst in Mir! Gebt alles von euch selbst und Ich werde euch erlösen. Macht eure Ohren auf, wascht den Schlamm von euren Augen und hört all Jenen zu, die Ich euch sende…

Sie bereiten den Weg für den grossen und mächtigen Tag,
an welchem der Menschensohn kommt in Seiner Herrlichkeit…

Der König der Könige, Der Herr der Herren…

Der Gleiche heute, gestern,
und an allen Tagen die kommen, sagt Der Herr.

Schaut die Propheten in diesen modernen Zeiten…

Echt und falsch…

Erkennt, wer es ist, den Ich zu euch sende,
denn sie sind versiegelt an ihren Stirnen,
den Geist Gottes bei sich habend.

Sie sind Meine Schar, die kommt in der Art von Johannes, der das Kommen Des Herrn ausrief und schrie und Alle taufte, die Busse tun wollten, durch Wasser und das Wort, welches ihm gegeben war… Durch die Verkündigung von Johannes hat er den Pfad unmittelbar zubereitet für das Lamm Gottes. Wie viel mehr dann wird Mein Vater vor Seinem Antlitz senden?… Er wird eine grosse Schar senden, die verkündet und den Weg bereitet für den Grossen und Schrecklichen Löwen von Judäa, dessen Schwert in Seinem Mund ist, Seinen Stab und Fächer in Seinen Händen, Seine Sichel tragend, bereit zu ernten, der Seinen Boden völlig reinigen wird.

Das sagt Der Herr…
Der Tag ist gekommen und kommt noch,
wenn die Diener Des Höchsten Gottes sprechen werden und taufen…
In ihrem Mund wird Feuer sein, Alle taufend mit dem Wort Gottes.

Kommt all ihr Treuen… Seid versammelt…
Lebt und atmet in Mir…
Ich bin euer Sauerstoff, Der Odem des Lebens…

Die Wasser von Wissen und Freude,
all Jene reinigend, die verschmutzt und verletzt sind,
sie heilend in Meinem Blut und verwandelnd im Sog Meines Kommens,
sie tröstend mit der Liebe Meines Herzens, die wie ein Fluss fliesst,
in ihnen hervorberstend wie eine Quelle der Liebe,
Hoffnung, Vertrauen und Gehorsam…
Sie in den Garten Meiner Freude zurück bringend,
in Das Königreich Gottes, welches Ich bin,
aufgrund ihrer Erlösung, welche in Mir ist,
und welcher ihr Schöpfer und ihr Atem ist…

Geworden wie sie… Sterbend…
Meinen letzten Atemzug als ein Mensch nehmend…

Hochgehoben in die Herrlichkeit,
so dass Ich kommen konnte, um in ihnen zu leben,
und mit ihnen, für immer und ewig…
Leben ohne Ende… Amen.

<= 23. Zur KIRCHE WELCHE in der Mitte von und AUF 7 HÜGELN SITZT
@ VOLUME 3
=> 25. TÄUSCHUNGEN… Betreffend New Age Spiritualität, Buddhismus usw.

flagge en  Woe to the Leaders who speak in The Lord’s Name…

Woe to the Leaders who speak in The Lord’s Name…
Remember Whom You Follow and to Whom You Must Listen; Keep Watch for Those I Send to You; These Are They Who Bear the Fruit Without Price after the Manner of The Spirit

1/31/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord, The Son of God… Who is, and was, and is to come…
Stop speaking amongst yourselves and denying the truth of who I am. My Father does continually send to you His prophets, to proclaim and glorify My name.

From the beginning has He sent them to you,
And unto the end shall you both hear and behold them…

Yea, a great multitude has The Father prepared,
As the great Trumpet Call of God,
To announce the coming of The Son of Power and Glory.

Let it be done as My servants, the prophets, have trumpeted,
And come to pass, as it was and is written… Says The Lord of Sabaoth.

Woe to you, teachers and hypocrites, who say I do not send them…
Woe, I say to you. Shall you speak for Me? Shall you command Me, and proclaim My will, not ever hearing My voice, nor heeding the leading of My spirit in you, that you say you know? Stop your vain babblings. Your disease is arrogance, consuming you in the name of pride, the workings of man’s corrupted heart, following the temptations of the evil one… Free yourself in Me! Give completely of yourself, and I shall deliver you. Uncover your ears, wash the mud from your eyes, and listen to all those I send to you….

They prepare the way, of the great and powerful Day
Of the Coming of The Son of Man in His glory…

King of kings, Lord of lords…

The same today, yesterday,
And all days to come, says The Lord.

Behold the prophets, in these modern times…

True and false…

Know who it is I send to you,
for they are sealed in their foreheads,
Having The Spirit of God upon them.

They are My multitude coming in the manner of John, who cried and shouted the coming of The Lord, baptizing all who would, unto repentance, by water and the Word given him… By John’s proclamation did he make the path straight for The Lamb of God. How much more then, shall My Father send before His Face?… He shall send a great multitude, to proclaim and prepare the way of the Great and Terrible Lion of Judah, whose sword is in His mouth, His rod and fan in His hands, carrying His sickle ready for reaping, who will thoroughly purge His floor.

Thus says The Lord…
The Day has come, and is yet come,
When the servants of The Most High God shall speak and baptize…

In their mouths shall be fire, baptizing all in The Word of God.

Come, all you faithful… Be gathered…
Live and breathe in Me…
I am your Oxygen, The Breath of Life…

The Waters of Knowledge and Joy,
cleansing all those soiled and bruised,
Healing them in My blood,
transforming them in the wake of My coming,
Comforting them by the love of My heart,
that flows as a river,
Bursting forth in them,
as a wellspring of love, hope, faith and obedience…
Returning them to the Garden and My joy,
The Kingdom of God which I am,
Because of their salvation which is in Me,
who is their Maker and their Breath…

Having become as they… Dying…
Breathing My last breath as a man…

Raised to glory, so I could come and live in them,
And with them, forever and ever…
Life without end… Amen.

<= V3/23     @ VOLUME 3     V3/25 =>

<= V3/23     @ VOLUME 3     V3/25 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Kirchen der Menschen… Hört das Wort Des Herrn – Churches of Men… Hear the Word of The Lord

<= V7/45     @ VOLUME 7     V7/47 =>

V7/46

flagge de  Kirchen der Menschen… Hört Das Wort Des Herrn

KIRCHEN der MENSCHEN… Hört Das WORT Des HERRN

9/9/09 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Ich habe zu Meinem Volk gesprochen, doch sie haben es nicht erkannt. Ich habe ihnen geschrieben durch den Stift Meiner Propheten, doch sie haben es nicht erkannt…

Sie haben Mich tatsächlich abgelehnt und streben nicht danach, Mich zu kennen, wie Ich wirklich bin, noch umbarmen sie Den Heiligen in Wahrheit. Es sind die Lehren der Menschen, die sie suchen und die Tradtionen der Menschen, die sie hochhalten, welche Ich hasse. Ja, diese umarmen sie, ja, sie beanspruchen sie sogar im Namen Des Sohnes… Entheiligung! Lästerung! Der ganze Leib ist krank, ihre Mitglieder lassen nach, denn sie sind mit Schmutz bedeckt. Habsucht füllt ihre Herzen, während sie gerne in ihrer Unreinheit verweilen, sogar als Eines, voll mit neuem Wein, welcher aus sauren Trauben produziert wurde, so sind diese Menschen, die in den Kirchen der Menschen verweilen.

Schaut, die Mutter und Hure ging hin…

Ja, sie spielte die Hure und schwelgte in ihrer Unzucht mit den Heiden.
Sie heiratete unter den Heiden und
legte sich mit ihnen hin in ihrer Sündhaftigkeit…

Und schaut, sie gebar von ihrem Vater und brachte viele Töchter hervor…

IN SÜNDE BRACHTE SIE SIE HERVOR!…

IN GROSSER SÜNDHAFTIGKEIT BREITETE SIE
ALL IHRE EHEBRÜCHE GEGEN GOTT RASCH AUS!

Sie hat Mich komplett verlassen! Sagt Der Herr. Sie hat Den Geist der Wahrheit abgelehnt! Sie setzt ihren eigenen Weg fort und will dem Ratschlag nicht zuhören. Sie ist eine Königin geworden durch Verrat und hat sich selbst auf den Thron gesetzt und in ihrer Autorität hat sie viel Vergnügen, während sie die Menschen täuscht… Schaut, wie die Schakale der Wildnis, die das Fleisch zerreissen und den Kadaver wegschaffen, so hat sie das Herz dieser Menschen zerrissen! Sie sind weit entfernt! Denn sie werden dazu angehalten, mit ihr in der Dunkelheit zu verweilen, während sie sich mit den Toten hinlegen.

Schaut, genauso wie die Sau ohne Vorbehalt verschlingt und sich in ihrem eigenen Schmutz wälzt und viel Vergnügen findet in all ihrer Unreinheit, genauso tun sie es auch. Doch die Sau kennt ihren Platz und handelt entsprechend der Art, in welcher sie erschaffen wurde. Es ist jedoch nicht so unter den Kirchen der Menschen und all den adoptierten Töchtern. Auch unter den Rebellischen, die verkünden, dass sie getrennt sind von der Mutter, sogar sie sind geworden wie Jene, die sie verabscheuen. Schaut, sie sind auch Töchter, obwohl sie sagen, “Wir sind keine Töchter”… Töchter bleiben sie.

Deshalb wird die Mutter und Hure in Stücke gerissen werden! Ihr Fleisch wird verzehrt und im Feuer verbrannt sein! Sagt Der Herr euer Gott. Und all ihre Töchter, ja, all ihr Kirchen der Menschen, ihr werdet auch gebrochen sein! Eine grosse Reinigung wird über euch kommen aus der Mitte von euch!… Schaut, ihr werdet gereingt sein, ihr werdet nackt ausgezogen und gereinigt sein am Tag der Vorbereitung.

Deshalb hört Mich, all ihr törichten Führer, die in den Kirchen der Menschen verweilen, hört die Stimme Des Herrn eures Gottes…
Ihr werdet sicherlich trostlos zurückgelassen sein, nackt ausgezogen, all eure Kleider abgestreift! Und nie mehr werdet ihr all diese fehlerhaften Lehren vor Meinem Volk ausspucken, während ihr sie ausnehmt, zur üblen Bereicherung! Denn nur durch Blut und durch grosse Trübsal werdet ihr gereinigt sein.

Schaut, eure Nacktheit wird offensichtlich sein, ihr Kirchen der Menschen und ihr werdet hinausschreien in die Strassen. Doch Ich werde euch bedecken. Und mit strömenden Tränen werdet ihr fallen und auf dem Boden zu sitzen kommen. Doch Ich werde schnell kommen und euch erfassen. Denn Ich werde euch sicherlich läutern und reinigen, Ich werde euch säubern und rein machen. Und mit reinem Zeugnis und richtigem Verständnis werdet ihr aufstehen und Meinen Namen und Meine Herrlichkeit verkündigen, Meine Gebote ehren und Meine Sabbate halten und nie mehr zu den Geboten hinzufügen oder etwas wegnehmen… Sondern in ihnen wandeln in Wahrheit.

An jenem Tag werden sich Scharen im Tod hinlegen und Viele werden einschlafen, doch Ich werde für euch kommen und euch hochheben und euch weisse Kleider geben. Ja, ihr werdet durch die Hände der Menschen sterben, doch ihr werdet hochgehoben sein in die Herrlichkeit zur Rechten Hand Gottes… Ja, ihr werdet aufsteigen zum Menschensohn an jenem Tag und euch wird Engelsnahrung gegeben werden im Haus Des Herrn.

Deshalb reinigt euch selbst und hört auf mit all diesem furchtbaren Gespucke! Wascht euch selbst, reinigt euch selbst UND TUT BUSSE! Kehrt zu Mir zurück! Geliebte, kommt leer zu Mir und seid erfüllt von Ihm, der wahr ist! Denn Er, der nach Meinem Namen benannt ist, Die Erlösung von YAH, ja YahuShua, ist das Haupt und ihr seid der Schwanz. Deshalb kommt vor Ihn in Wahrheit und seid Teil des Leibes und wandelt nicht mehr in all dieser Dunkelheit. Seid nicht mehr von dem falschen Licht der Menschen geführt, die Böses Als Gutes und Gutes als Böses hinstellen, Dunkelheit als Licht und Licht als Dunkelheit; sogar das, was süss ist, nennen sie bitter und das Bittere nennen sie süss… Genauso wie sie versuchen, es so anzufertigen, sagt Der Herr.

Oh Kirchen der Menschen, wie lange soll Ich euch ertragen?!…

Wie lange werdet ihr verdorbene Früchte verschlingen
und bittere Lehren verzehren
und es dann wiederum MEINEN Kindern anbieten,
und sie veranlassen, von all diesen Weinen der Abscheulichkeit zu trinken
und von all diesen verdorbenen Wurzeln zu essen?!

Schaut, ihr habt bitteren Wein hergestellt
und die Zungen dieser Menschen betäubt!

Denn von den Trauben, welche Zorn hervor bringen, produziert ihr Wein; und von den Früchten der wilden Trauben, die sauer geworden sind, trinkt ihr… Verdorbene Trauben, ein extrem bitterer Wein, der für nichts zu gebrauchen ist, ausser als Abfall hinausgeworfen zu werden… Das was verdorben ist, hinausgeworfen! Lasst es verfaulen! Und habt kein Anteil mehr an dem Tisch der Teufel!

Doch Ich höre euch sagen… “Wann und wo haben wir an all dieser Verdorbenheit teilgenommen, an all dieser verdorbenen Nahrung?”

Das sagt Der Herr…
Schaut, Mein Zorn ist angezündet und Mein Zorn ist hervorgebracht gegen euch, aufgrund all dieser Lästerung, die Ich von euren Lippen gehört habe und wegen all diesen Irrlehren, die ihr bereitwillig akzeptiert habt aus den Händen all dieser arroganten Gelehrten, Lehrer, Pastoren, Prediger, Geistlichen und Priester, die sich selbst aufgestellt haben als eine Autorität, genauso wie die Pharisäer der vergangenen Jahre, die ihren Fuss erhoben hatten gegen Mich.

KIRCHENFÜHRER, LASST MEIN VOLK GEHEN!

Füttert sie nie mehr, denn Ich allein werde sie füttern! Lasst sie gehen, damit Ich sie reinigen kann!… LASST SIE GEHEN! Lasst Meine Kinder herauskommen und Mich anbeten an einem abgesonderten Ort! Denn sie sind Mein Schatz und Ich werde sie sicherlich wegstehlen, Alle, in welchen Ich zu wohnen komme… Jene, die von Mir empfangen in Wahrheit, in Demut, reumütig, mit einem neuen und reumütigen Herz und einem richtigen Geist.

Tatsächlich habe Ich von Anfang an Propheten vorbereitet und Meine Diener erhöht entsprechend Meinem Willen, doch wen von Diesen habe Ich nicht zuerst erniedrigt? Kann irgendein Menschen demütig sein, ohne zuerst erniedrigt zu werden?… Und wem unter euch, der eine Krone trägt, soll sie nicht von seinem Kopf geschlagen werden? Und sollen nicht eure Gewänder und feinen Kleider auch von ihm abgestreift werden im Blickfeld vieler Zeugen?

Denn da ist nur Einer, der die Krone trägt und nur Einer, der sie mit den Würdigen teilt, auch mit all Jenen, die würdig gemacht sind wegen Ihm, die Ihn lieben über allem Anderen, Jene, die teilhaben an dem Fleisch und Blut Des Menschensohnes und auch von Mir, ihrem Vater… Ja, Jene, die bereitwillig niederknien und sich selbst demütigen und ihre Kronen vor die Füsse Des Heiligen werfen.

Doch unter den Kirchen höre Ich nur ein Zischen gegen dieses Wort, obwohl es aus Meinem eigenen Mund hervorgegangen ist!

Deshalb wisst und versteht dies, ihr sündhaftes und träges Volk…
Obwohl ihr nicht zuhört, werde Ich weiterfahren zu sprechen und obwohl ihr die Hand anhebt und mit dem Kopf wedelt, werde Ich dieses Wort veranlassen, sich an euch festzuklammern und ihr werdet nicht in der Lage sein, es abzuschütteln… Und schaut, je mehr ihr kämpft, um so belastender wird es werden, es presst sich unnachgiebig auf eure Haut und es durchbohrt auch euer Herz.

Denn ihr rebellischen Kinder seid tatsächlich sehr fett geworden, ihr habt euch selbst überessen wie der Faulpelz, genauso wie der reiche Mann, der an seinem eigenen Tisch sitzt, ein Schlemmer, der nur an dem teilhat, was seinem Auge gefällt und gewürzt worden ist von seinem Angestellten… Genauso seid ihr in den Kirchen der Menschen. Denn ihr sucht nach jedem verführerischen und täuschenden Geist, der eure juckenden Ohren befriedigt und ihr überesst euch selbst nur mit dem, was ihr empfindet, dass es euch von aller Verantwortlichkeit befreit, damit ihr weiterfahren könnt, in den Täuschungen eures Fleisches zu wandeln, während ihr euch bemüht, jede versteckte Begierde eurer verdorbenen Herzen zu erfüllen.

Deshalb erhebt ihr immer die Hand gegen die Wahrheit und hasst das, was Überzeugung bringt und ihr widersteht der Reinigung eurer Seelen… Wodurch YahuShua, den ihr Jesus nennt, kommen würde, um in euch zu leben… Und dadurch würdet ihr auch auf Seinem Schoss zu liegen kommen an jenem Tag und von Seinem Tisch essen im Haus Des Herrn… Das ewige Leben empfangend und Frieden wie ein Fluss, eine Quelle der Wahrheit und Erkenntnis und Liebe, wie nur Gott sie schenken kann, erfüllt in Seinem Heiligen… Unbeschreibliche Freude.

Doch was höre Ich? Und was für ein Gott ist dies, den ihr verkündet? Wer ist dieser Erlöser, welchen ihr bezeugt?… Schaut, er ist unerkennbar geworden für Mich, ein Idol, welches ihr erschaffen habt, ein verdorbenes Bild, welches ihr errichtet habt auf Lehren und Traditionen, die gegensätzlich sind gegenüber Mir und Meinem Wort!… Ja, auch gegenüber Meinem Wort, welches ihr verschmutzt habt, falsch übersetzt und falsch interpretiert, entsprechend den eingebildeten Täuschungen der Menschen, deren Herzen verdorben sind und vor Stolz überfliessen, angeschwollen und voller Eitelkeit!

Kirchen der Menschen, ihr wart bestrebt, Mich neu zu gestalten in eurem eigenen Bild! Schreit auf, denn ihr seid bloss der Ton! Ruft nach Dem Töpfer und sprecht nie mehr so, als ob ihr Ihn geformt habt! Denn ihr seid zu einem widerlichen Knoten geworden in Seinem Leib! Und das, was ihr sprecht, ist wie eine Wunde oder Krankheit, die einen faulen Gestank verbreitet, ein abscheulicher Geruch in Meinen Nasenlöchern, der nicht aufhört, vor Meinem Gesicht hochzukommen. Denn ihr seid alle Zusammen geworden wie die Heiden, unter welchen ihr wohnt, verfaulte Weizenstängel in einem Tal voller Unkraut, wo die Regen aufgehört haben und die Sonne mit Mühe durch die Wolken bricht… Schaut, am Morgen ist ein dicker Nebel, doch Tau wird nicht gesammelt und zur Mittagszeit schwindet das Getreide, da es erstickt vor lauter Unkraut und in der Nacht ist es mit Staub zugedeckt, unfähig, am Morgen aus seinem Schlummer zu erwachen.

Ihr seid ein Volk, das sich versammelt im Namen von Christus,
doch eure Gesichter sind komplett geworden wie Jene der Heiden…

Eure Wege sind weltlich und dies sogar unter Meinem Namen,
welchen ihr laufend beschmutzt und lästert…

Deshalb werde Ich eure Gebete nicht mehr hören,
denn Ich habe Mein Gesicht von euch abgewendet…

Schaut, Meine Hand ist entfernt.

Denn ihr tut alle Dinge, die Ich sagte, dass ihr sie nicht tun sollt. Und ihr gebt das auf, was Ich befohlen habe zu tun, zu halten und zu ehren. Ihr habt Mir die Rückseite zugedreht und nicht die Vorderseite und Mein Wort faucht ihr an und wedelt mit dem Kopf, um Mich zum Zorn zu erregen… Warum umarmt ihr Zorn?! Ihr habt euch tatsächlich in das Urteil verliebt!

Denn ihr tut immer das, was Ich sagte, dass ihr es nicht tun sollt, euch selbst verheiratend mit jenen Lehren und Traditionen, die gegen Mich sind, auch mit jenen Dingen, die Ich hasse, auch mit all diesen verdorbenen Feiertagen und Festen der Menschen, die von der Welt sind und tief verwurzelt im Heidentum, herunter gereicht von Jenen, deren Herzen im Einklang waren mit der Absicht Satans, Meinen Namen und Meine Herrlichkeit zu beschmutzen und zu entweihen… Dass ein Schatten über Meine Erlösung geworfen werden könnte, was offenbar ist.

Ausserdem beschmutzt ihr Meinen Namen und Meine Majestät und die Herrlichkeit Meines Sohnes und das, was nur in Ihm empfangen werden kann, mit dieser Lehre, welche Ich hasse mit Meinem Eifer, (doch ihr umarmt sie, ihr ergreift sie sogar und macht sie zu eurer Eigenen)… Ja, die falsche und extrem verdorbene Lehre, genannt Hölle und ewige Qual, wovon in den Kirchen gesprochen und gelehrt wird!… Das ist die Sache Satan’s!

Wehe Mein Volk! Wehe euch! Denn Jene, die Zorn lieben, werden sicherlich davon empfangen! Und Jene, die Qual suchen für Andere, werden daran teilhaben am Tag Des Herrn!… Auch jetzt gehört sie euch! Denn Meine Hand ist von Allen entfernt, die diese Lehre hochhalten und gegen dieses Wort sprechen, sogar jeden Brief, den Ich in diesen Bänden (Volumes) platziert habe durch Meine Diener, die Meine Propheten sind am Ende dieses Zeitalters… Denn Ich sage euch die Wahrheit, Alle, die Den Sohn nicht kennen, umarmen Qual und Alle, die dieses Wort zurückweisen, werden davon empfangen, weil sie nicht mehr die beschützende Hand Des Herrn über sich haben und Mein Geist ist entfernt.

Mein Volk, Satan ist der Peiniger und seine Engel folgen seiner Führung! Und Jene, die zurückgelassen sind, werden sie sicherlich kennenlernen! Seht, sie werden überrascht sein, draussen gelassen, ungeschützt am Tag Des Herrn!… Bis das Verlangte ausgeführt ist und Er, den ihr im Stich gelassen habt, kommt in Seiner Herrlichkeit und ihr noch einmal errettet seid und eingepfropft,  sofern ihr wählt, Ihn so anzunehmen, wie Er wirklich ist. Deshalb betet immer, dass ihr würdig befunden werdet, zu entkommen, um vor Dem Menschensohn zu stehen in dem Heiligtum Des Herrn an jenem Tag. Denn die Zeit ist gekommen.

Deshalb sagt Der Herr zu Seinem Volk, das nicht Sein Volk ist…
Hört das Wort aus Meinem Mund und tut Busse! Kommt heraus! Kommt hervor aus eurem Unterschlupf, denn es ist kein Zufluchtsort! Es ist ein Raum geworden mit verriegelten Fenstern, ein verseuchtes Haus, ein Haus mit einem bröckelnden Fundament, bereit, abgerissen zu werden… Ein Haufen Sägemehl, leicht verstreut von dem Wind.

Schaut, der Tag ist hier!…

Ja, er ist sehr nahe! Er wartet an den Türen!
Und bald wird die ganze Welt überwältigt sein vom Urteil!…

Deshalb kommt heraus aus ihnen und
bereitet euch vor, euren Gott zu treffen!
Beugt euch nieder und seid gereinigt! Steht nicht fest!…

Bemüht euch nicht länger,
euren eigenen Weg hochzuhalten,
sondern kommt nackt zu Mir;
kniet vor eurem Erlöser und tragt eure Herzen vor Mich.

Kirchen der Menschen, seid still und sehr nüchtern und öffnet euren Mund nicht mehr, denn ihr predigt Meine Worte in Heuchelei. Ja, ihr sprecht laut in das Gehör der Menschen, um Ehre für euch selbst zu erlangen, während ihr Meinen Namen verdreht mit all euren vorbereiteten Reden. Deshalb, wie es geschrieben war, so bleibt es, “Diese Menschen ehren Mich mit ihren Lippen, doch ihre Herzen bleiben weit von Mir”… Ein grosser Verdruss des Geistes vor Dem Herrn.

Rebellische Kinder, hört auf, Sünde über Sünde hinzu zu fügen! Kommt heraus aus all diesen täuschenden Häusern und verlasst all diese verdorbenen Lehren! Seid gereinigt von all diesem Schmutz und seid frei von all dieser Schande! Gesteht es, bringt es vor Mich! Offenbart eure Schwäche und demütigt euch selbst vor Dem König! Lasst den Stolz der Menschen los und lasst die Stärke der Menschen eine Abscheu werden für euch!… Und verachtet nie mehr Mein Wort oder Mein Gesetz, sagt Der Herr.

Geliebte, empfangt von Dem Reinen Wasser und trinkt innig… ja, taucht euch selbst unter darin und seid gereinigt… Seid befreit! Denn Der Herr hat einen Heiligen und Er ist Das Haupt des Leibes, Der Wahre Zufluchtsort, Das Leben ohne Ende. Sagt nie mehr, dass es einen anderen Weg gibt zum ewigen Leben, noch sagt Jenen, die Sein Leben ablehnen, ihr lebt auch, obwohl es in Qual sein wird… Denn da ist nur EIN WEG, EIN LEBEN und EINE WAHRHEIT! Schaut, Er ist ein starker Turm, eine befestigte Stadt am Tag der Schlacht, ein allumfassendes Feuer; Der Mächtige und Starke, dessen Stab aus Eisen gemacht ist, Der Gesetzgeber; Die Quelle des Lebens, durch welche alles besteht, euer Zimmermann und Erlöser, Die Erlösung Gottes.

Mein Volk, wartet auf Den Herrn mit Sanftmut und Furcht, mit felsenfestem Vertrauen. Wartet auf Ihn. Denn Er ist Die Quelle des Lebendigen Wassers für Alle, die durstig sind, eine ergiebige Rebe für die Hungrigen, eine Fülle an Reichtum für all Jene, die leer zu Ihm kommen, denn sie haben nur Tränen und Reue anzubieten zu Seinen Füssen.

Deshalb Geliebte, rühmt Ihn allein!
Erhebt eure Stimmen mit ewigem Lob!

Bringt Dank zum Altar und opfert eure Herzen vor Ihm!…

Ruft Seinen Namen laut in die Himmel,
denn Er ist Der Herr, Eure Gerechtigkeit!…

Christus, der Jesus genannt ist…
YahuShua HaMashiach… Immanu El.

<= 45. MEINE HAND Wird Euch Niederschlagen! Sagt Der Herr
@ VOLUME 7
=> 47. Wer sind die 144000 Zeugen? BRÜLLENDE LÖWEN während der TRÜBSAL

flagge en  Churches of Men… Hear The Word of The Lord

Churches of Men… Hear The Word of The Lord

9/9/09 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
I have spoken to My people, yet they have not discerned; I have written to them by the pen of My prophets, yet they have not perceived…

Indeed, they have refused Me and seek not to know Me as I truly am, nor do they embrace The Holy One in truth. It is the doctrines of men they seek, and the traditions of men they uphold, of which I hate. Yes, these they embrace; yea, they even claim them in The Son’s name… Desecration! Blasphemy! The whole body is sick, its members wane, for they are covered in filthiness; covetousness fills their hearts, as they dwell gladly in all their uncleanness; even as one full of new wine made from sour grapes, so is this people who dwell amongst the churches of men.

Behold, the mother and harlot went forth…

Yes, she played the harlot and
Reveled in her fornications with the heathen;
She married among the pagans,
And lied down with them in her wickedness…

And behold, she gave birth by her father,
And brought forth many daughters…

IN SIN SHE BROUGHT FORTH!…

IN GREAT WICKEDNESS SHE PROLIFERATED
ALL HER ADULTERIES AGAINST GOD!

For she has altogether forsaken Me! Says The Lord. She has refused The Spirit of Truth! For she sets her own way before her, and will not listen to counsel. She has become a queen by treason and has seated herself upon the throne, and in her authority she takes much pleasure as she deceives the people… Behold, like the jackals of the wilderness, which tear the flesh and drag away the carcass, so has she torn the heart of this people! They are far removed! For they are made to dwell in the darkness with her, as they lie down with the dead.

Behold, even as the sow devours without reservation, wallowing in its own filth, taking much pleasure in all its uncleanness, so in like manner does she. Yet the sow knows its place, and acts according to the manner in which it was created. Yet it is not so among the churches of men and all the daughters of adoption thereof. Even among the rebellious, who proclaim they are set apart from the mother, even they have become as those which they abhor; lo, they are daughters also, though they say, “We are not daughters”… Daughters they remain.

Thus the mother and harlot shall be torn in pieces! Her flesh shall be eaten and she shall be burned with fire! Says The Lord God. And all her daughters, yes, all you churches of men, you also shall be broken! Even a great purging shall come forth from within the midst of you!… Behold, you shall be made clean, you shall be stripped naked and made clean in the Day of Preparation.

Therefore hear Me, all you foolish leaders who dwell amongst the churches of men, hear the voice of The Lord your God… You shall surely be left desolate, stripped naked of all your clothes! And no more shall you spew all this perverse doctrine before My people, as you fleece them for evil gain! For only by blood, and through much tribulation, shall you be made clean.

Behold, your nakedness shall be made known, O churches of men, and you shall cry out in the streets. Yet I shall cover you. And with tears streaming, you shall fall and be made to sit upon the ground. Yet I shall come quickly to cover you. For I shall surely refine and purify you, I shall cleanse you and make you clean. And with pure testimony and right understanding, you shall stand up and proclaim My name and My glory, honoring My Commandments and keeping My Sabbaths, no more adding to them or taking from them… Walking in them, in truth.

In that day multitudes shall lie down in death, and many shall fall asleep, yet I shall come for you and lift you up and give you robes of white. Yes, you shall die at the hands of men, yet you shall be lifted up to glory by The Right Hand of God… Yea, you shall ascend upon The Son of Man in that day, and be given angel’s food in the house of The Lord.

Therefore purge yourselves, and cease from all this awful spewing! Wash yourselves, make yourselves clean, AND REPENT! Return to Me! Beloved, come to Me empty and be filled by Him who is true! For He, even He who is called by My name, The Salvation of YAH, yes He, YahuShua, is the Head; and you are the tail. Therefore, come forward in truth and be the body, and no more walk in all this darkness. Be guided no more by the false light of men, who put evil for good and good for evil, darkness for light and light for darkness; even that which is sweet they call bitter, and the bitter they call sweet… Even as they attempt to make it as such, says The Lord.

O churches of men, how long shall I suffer you?!…

How long shall you devour corrupt fruit
And consume bitter doctrine,
Then in turn serve it to MY children,
Causing them to drink from all these vines of abomination
And to eat from all these roots of rottenness?!…

Behold, you have made the wine bitter,
And the tongue of this people numb!

For from the grapes, which bring wrath, do you produce wine; and from the fruit of wild grapes, which have turned, do you drink… Rotten grapes, a most bitter wine, good for nothing save only to be cast out as refuse… That which is rotten cast out! Let it rot! And partake no more from the table of devils!

Yet I hear you saying, “Where have we partaken of all this rottenness, of all this spoiled food?”

Thus says The Lord: Behold, My anger is kindled, and My wrath is brought forth against you, on account of all this blasphemy I have heard from your lips, and because of all this heresy you have readily accepted from the hands of all these haughty scholars, teachers, pastors, preachers, ministers and priests, who have set themselves up as an authority, even as the Pharisees of years past who lifted up their heel against Me.

CHURCH LEADERS, LET MY PEOPLE GO! No more feed them, for I alone shall feed them! Let them go, so I may purge them and make them clean!… LET THEM GO! Let My children come out and worship Me in a place set apart! For they are My treasure, and I shall surely steal them away, even all in whom I come to dwell… Those who receive of Me in truth, in sincere love, in humility, penitent, with a new and contrite heart, a right spirit.

Indeed, from the beginning I have set up prophets and exalted My servants in accordance with My will, yet who among these did I not first abase? Can any man be humble, without first being brought low?… And who among you, who wears a crown, shall not have it struck from his head? And shall not his robes and fine apparel also be stripped from him, in the sight of many witnesses?

For there is but One who wears the crown, and only One who shares it with the worthy, even all those who are made worthy because of Him, who love Him above all else, those who partake of the flesh and blood of The Son of Man, even of Me, their Father… Yes, those who willingly bow down and humble themselves, and cast their crowns at the feet of The Holy One.

Yet among the churches, I hear only a hissing at this Word, though it has proceeded from My own mouth!

Therefore, know this and also understand, O wicked and slothful people: Though you forbear, I will continue to speak; and though you push out the hand and wag the head, I shall cause this word to cleave to you, and you shall be unable to remove it… And behold, the more you struggle the more burdensome shall it become, pressing hard upon your skin, entering in, piercing even unto the heart.

For you, O rebellious children, have indeed grown very fat, having gorged yourselves as the sluggard, even as the rich man who sits at his own table to be a glutton, partaking of only that which is pleasing to his eye and seasoned by his hire… So also are you among the churches of men. For you seek after every seductive and deceiving spirit to satisfy your itching ears, and gorge yourselves with only that which you perceive frees you from all accountability, that you may continue to walk in the deceits of your flesh, as you seek to fulfill every hidden lust of your corrupted hearts.

Thus you do always push out the hand against the truth, hating that which brings conviction, resisting the purging of your souls… By which YahuShua, whom you call Jesus, would come to live in you… Wherein you would also come to lie upon His bosom in the Day, supping from His table in the house of The Lord… Receiving life everlasting and peace as a river, a fountain of truth and understanding and love, as only God can give, fulfilled in His Holy One… Joy indescribable.

Yet what do I hear? And what god is this, you proclaim? Who is this savior you testify of?… Behold, he has become unrecognizable to Me, an idol which you have made, a corrupt image which you have established upon doctrines and traditions which run contrary to Me and My word!… Yes, even MY Word, which you have polluted, mistranslated and misinterpreted, according to the vain deceits of men whose hearts are perverse and overflowing with pride, puffed up and full of vanity!
Churches of men, you have endeavored to recreate Me in your own image! Cry out therefore, for you are but clay! Cry out to The Potter, and no more speak as though you have molded Him! For you have become a disgusting lump in His body! And that which you speak has become like a sore and a sickness, which exudes a foul stench, a detestable odor in My nostrils, which ceases not from coming up before My face. For you have altogether become as the heathen among whom you dwell, a rotten stalk of wheat in a valley of tares, where the rains have ceased and the sun narrowly breaks through the clouds… Behold, in the morning is a thick fog, yet no dew is collected; and at noontime, the crop wanes as it is choked by the weeds; and at night, it is covered in dust, unable to wake from its slumber in the morning.

For you are a people who gather together in The Christ’s name,
Yet your visage has become altogether as that of the pagan…

Your ways are profane, even according to My name,
Of which you pollute and take in vain, continually…

Therefore, your prayers I will no more hear,
For I have turned My face from you…
Behold, My hand is removed.

For you do all things which I said you shall not do. And you forsake that which I, even I, commanded be done, kept and honored. You have turned to Me the back and not the front, and at My Word you hiss and wag the head, arousing Me to anger… Why do you embrace wrath?! Indeed, you have fallen in love with judgment!

For you do always that which I said you shall not do, marrying yourselves to those doctrines and traditions which are against Me, even those things which I hate, even to all these perverse holidays and festivals of men, which are of the world and rooted deeply in paganism, passed down from those whose hearts were in line with satan’s purpose, to pollute and profane My name and My glory… That a shadow might be cast over My Salvation, which is revealed.

Furthermore, you pollute My name and My majesty and the glory of My Son, and that which is received only in Him, by this one doctrine of which I loathe in My zeal, (yet you embrace it, you even grab hold of it and make it your own)… Yes, the false and most perverse doctrine, called hell and eternal torment, as spoken of and taught in the churches of men!… satan’s cause!

Woe, My people! Woe to you! For those who love wrath shall surely receive of it! And those, who seek torment for another, shall partake of it in the Day of The Lord!… Even now it is yours! For My hand is removed from all who uphold this doctrine and speak against this Word, even every Letter I have placed within these Volumes by My servants, who are My prophets of the end of this age… For I tell you the truth, all who know not The Son embrace torment, and all who reject this Word shall receive of it, having no more The Lord’s hand of protection upon them, My Spirit removed.

My people, satan is the tormentor, and his angels follow his lead! And those who are left shall surely come to know them! Lo, they shall be caught unawares, left out in the open, exposed in the Day of The Lord!… Until that required is done and He whom you had forsaken comes in His glory, and you are once again delivered and grafted in, if you so choose to receive Him as He truly is. Therefore, pray always that you are found worthy to escape, to stand before The Son of Man in the sanctuary of The Lord in that day. For the time has come.

Therefore, thus says The Lord to His people, who are not His people: Hear the Word of My mouth, and repent! Come out! Come forth from your hiding place, for it is no sanctuary! It has become a room of barred windows, a house infested, a building with a crumbling foundation fit to be demolished… A heap of sawdust easily scattered by the wind.

Behold, the Day is here!…

Yes, it is very close at hand! It waits at the doors!
And soon the whole world shall be overtaken by judgment!…

Therefore, come out from among them and prepare to meet your God!
Bow down and be purged! Do not stand firm!…

Seek no longer to uphold your own way, but come to Me naked;
Kneel before your Redeemer and bear your hearts before Me.

Churches of men, be quiet and very sober and open not your mouths, for you preach My words in hypocrisy. Yea, you speak loudly in the hearing of men to gain honor for yourselves, as you pervert My name with all your prepared speeches. Thus as it was written, so it remains, “These people honor Me with their lips, yet their hearts remain far from Me”… A great vexation of spirit before The Lord.

Rebellious children, stop adding sin to sin! Come out of all these deceitful houses, and forsake all this corrupt teaching! Be cleansed of all this filth, and be free of all this shame! Confess it, bring it forward! Reveal your weakness and humble yourselves before The King! Let go of the pride of men, and let the strength of men become an abhorrence to you!… And no more despise My Word or My Law, says The Lord.

Beloved, receive of The Pure Water and drink deeply; yea, immerse yourselves in it and be cleansed… Be set free! For The Lord has a Holy One and He is The Head of the body, The True Sanctuary, The Life Without End. Say no more there is another way into eternal life, nor say those who reject His life live also, though it be in torment… For there is but ONE WAY, ONE LIFE and ONE TRUTH! Behold, He is a strong tower, a fortified city in the day of battle, an all-encompassing fire; The Mighty and Strong One whose rod is made of iron, The Law-Giver; The Source of Life by which all things consist, your Carpenter and Redeemer, The Salvation of God.

My people, wait upon The Lord with meekness and fear, with unwavering trust. Wait for Him. For He is The Fountain of Living Water for all who thirst, a fruitful vine for the hungry, a wealth of riches for all those who come to Him empty, for they have only tears and repentance to offer at His feet.

Therefore, beloved, give Him all glory! Lift up your voices with everlasting praise!
Bring thanksgiving to the altar and offer up your hearts before Him!…

Shout His name to the heavens,
For He is The Lord Your Righteousness!…

The Christ, who is called Jesus…
YahuShua HaMashiach… Immanu El.

<= V7/45     @ VOLUME 7     V7/47 =>

Original => CHURCHES of MEN… Hear the Word of The Lord

<= V7/45     @ VOLUME 7     V7/47 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

WEHE zu den GROSSEN KIRCHEN der Menschen ❤️ WOE to the MEGACHURCHES of men

<= V7/30     @ VOLUME 7     V7/32 =>

V7/31

flagge de  WEHE zu den GROSSEN KIRCHEN der Menschen

WEHE zu den GROSSEN KIRCHEN der Menschen

6/26/08 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Diese Frage wurde Dem Herrn gestellt… Herr, was denkst du von Todd Bentley und all diesen Grossen Kirchen?

Das sagt Der Herr…
Ich bin schon gekommen; und schaut, Ich bin hier und habe Mich niemals entfernt, denn Ich wohne in den Herzen der Menschen. Ja, Ich bin über alles Fleisch ausgegossen, doch wer von dieser Welt hat wirklich von Mir empfangen?… Und jetzt kehre Ich zurück, um Meine Eigenen zu sammeln; und schaut, Ich komme auch schnell in grosser Macht und Herrlichkeit!

Ich werde von den Nationen stehlen und Meine Hand zurückziehen und sie werden völlig trostlos gelassen sein, bis alles weggewischt ist, bis alles weggewaschen ist, bis alles gereinigt ist und keine Spur von Sündhaftigkeit mehr gefunden wird… Bis die Erde noch einmal beruhigt ist, sagt Der Herr. Ja Ich, der König von Israel, habe es gesprochen und Ich werde es auch ausführen; ja, auch Ich beeile Mich, es auszuführen.

Deshalb sagt Der Herr…
Nie mehr wird Mein Volk Meinen Namen anrufen und dann Männern in Autorität nachlaufen, nach eitlem Ruhm suchend, ausgearbeitet innerhalb der Kirchen der Menschen! Nie mehr werden sie gierig nach Ruhm streben oder Eitelkeiten für sich selbst aufhäufen in MEINEM Namen! Sie haben ein abscheuliches Ding getan aus Meiner Sicht! Schaut, Ich habe ihre Herzen betrachtet und in ihnen habe Ich ihren Egoismus gesehen, Egoismus über Egoismus und viele Einbildungen und Täuschungen!… Wehe zu den Kirchen der Menschen, die nach egoistischem Ruhm streben und sich selbst aufbauen durch Egoismus und Gier! Wehe zu ihnen, denn sie werden die Ersten sein, die herunter geworfen sind! Sie werden auf den Boden herunter gebracht sein! SIE WERDEN NIE MEHR STEHEN!

Schaut Meine Söhne und Töchter, schaut auf all diese abscheulichen Dinge, die innerhalb der Kirchen der Menschen ausgearbeitet worden sind und sagt Mir, was seht ihr?… Was seht ihr Geliebte? Was haben sie Meinem Namen angetan?!

WEHE ZU DIESEN MENSCHEN DES ÜBERFLUSSES!…

WEHE ZU ALL DIESEN KIRCHEN DER MENSCHEN,
DIE MEINEN NAMEN BESCHMUTZEN UND
VON MEINEM RUHM STEHLEN!…

Sie bauen grosse Kirchen aus Ziegelsteinen und Holz,
Prachtvolle Gebäude aus Beton und Stahl,
doch die Armen weinen vor den Türen!…

Ja, sie bauen grosse und extravagante Häuser,
sie verstärken ihre Stimmen wie der Wind,
doch die Anliegen der Witwen und
der Vaterlosen werden nicht vernommen!…

Nur das Wiehern und Krümmen
all dieser verlorenen Schafe ist vor ihren Gesichtern!

Soll Ich ihnen nicht zurückzahlen für all diese Dinge?! Soll Ich all diese selbsternannten Führer  nicht erniedrigen vor vielen Zeugen?! Soll Ich nicht schnell über sie kommen und sie all ihrer Kleider entledigen und sie nackt und trostlos zurücklassen?!

Deshalb sagt Der Herr euer Schöpfer, ja Ich, euer Zimmermann und Erlöser…
Ich werde schrecklich sein zu ihnen, ja Ich werde ein Terror sein für sie, wenn Ich durch das Land fege und all diese schrecklichen Häuser zerstöre, die Meinen Namen tragen! Denn Mein Zorn ist angezündet und Mein Gesicht ist unnachgiebig gegen sie gerichtet!… Nie mehr werden sie Meine Braut verführen und Meine Töchter schänden! Nie mehr werden sie Meine Kinder veranlassen zu sündigen!

DENN ICH SELBST HABE ES GESEHEN!

Söhne und Töchter der Menschen, hört auf Meine Stimme und beachtet Meinen Geist. Denn wenn diese grossen und extravaganten Kirchen der Menschen, die geführt werden von Wölfen im Schafspelz, Den Heiligen Geist in Wahrheit anrufen würden und Ich ihn in der Fülle Meiner Stärke senden würde, wäre Keiner in der Lage zu stehen, Alle würden niederfallen. Folglich sandte Ich ihn nicht, noch ist Meine Gegenwart unter ihnen gewesen, denn Ich kenne sie nicht… Alles ist Egoismus und eingebildeter Ruhm, Bestechung durch Schmeichelei, schmutzige Vortäuschung zur üblen Bereicherung.

Denn in Meiner Gegenwart wird Keiner stehen, Alle werden niederfallen und Mir Ruhm darbringen! Von dem Gerechten bis zum Boshaften, Alle werden Meine Herrlichkeit bezeugen und Mich HERR nennen! Denn wer und welcher Mensch kann vor Dem Allerhöchsten Herrn stehen?! Wer?!… Sicherlich nicht dieser Mann. Denn er hat seinen Kopf emporgehoben und es für sich selbst genommen, in Meinem Namen zu sprechen, obwohl Ich ihn nicht gesandt habe. Deshalb werde Ich ihn sicherlich demütigen und er wird erniedrigt sein im Blickfeld vieler Zeugen. Denn Ich allein hebe hoch und Ich allein erniedrige… Ich bin Der Herr.

Deshalb sagt Der Herr…
Das Licht ist ausgegangen in den Kirchen der Menschen und Meine Hand ist entfernt. Deshalb, welches Licht bleibt und welcher Geist wohnt dort?… Täuschungen gekleidet in Falschheit, beschönigt und überdeckt mit Purpur und Scharlach, auch die Lehren der Menschen.

Deshalb bereitet euch vor, all Meine Geliebten, denn die Zeit steht bevor. Die Trompete bläst und die Warnung ist herunter gesandt, doch Jene in eurem Land decken ihre Ohren zu und lehnen ab, ihrem Klang Beachtung zu schenken… Folglich werde Ich schrecklich sein zu ihnen und die Natur wird sich in ihrem Zorn erheben und gegen sie kämpfen!

Und denkt nicht bei euch selbst,
dass Ich die anderen Nationen vergessen habe,
denn auch sie werden ihre passende Belohnung empfangen!…

Sogar volle Vergeltung werden sie aus Meiner Hand empfangen,
für all ihre Gottlosigkeit, wodurch sie Mich im Stich gelassen haben!…

Denn sie haben Den Lebendigen Gott verachtet
und haben für sich selbst Idole jeglicher Art angehäuft!

Unermessliche Sünden!…

Deshalb werden auch sie das Wort Des Herrn hören,
durch den Mund Meiner Zeugen, den Propheten…

Und Meine Urteile werden hart auf sie fallen,
sagt Der Herr, Der Gott der Heerscharen.

Doch Diesen hier, den ihr Freund und Bruder nennt, er war zuerst zu seinem eigenen Land gesandt worden. Und er wird die Trompete blasen und Ich werde diese Worte berühmt machen. Denn alles, was Ich in diesen Bänden (Volumes) geschrieben habe, wird genauso sein wie die Schriften der Wahrheit (Bibel), denn Beides sind Schriften und Wahrheit; deshalb macht keinen Unterschied zwischen ihnen.

Hört gut zu und helft ihm und blast diese Trompete mit ihm, genauso wie Ich Selbst euch gerufen habe. Denn die Stimme Des Herrn ist hinausgegangen und sie wird vernommen werden und die Erde wird sich erheben und gegen eure Nation kämpfen. Und wenn all diese Dinge geschehen, schaut, sie sind schon gekommen und werden fortfahren… Genauso wie eine Frau in den Wehen liegt und leidet, um hervorzubringen, die Wehen, die gekommen sind und nicht zögern werden, denn sie sind über euch und nehmen in ihrer Heftigkeit zu… Ja, wenn Verwüstungen kommen und in jedem Winkel erfüllt wurden, dann werdet ihr wissen, dass Ich es gesprochen hatte und dass tatsächlich ein Prophet unter euch gewesen ist.

Doch Der Herr ist nicht ohne Erbarmen, denn diese Dinge sind nur ein Weckruf. Denn euer Land und seine Leute schlafen, schaut, sie liegen in den Betten der Gottlosigkeit und umarmen Sünde jeglicher Art. Und Jene in den Kirchen schlummern auch, mit all ihren selbsternannten Propheten, Pastoren und Predigern, die sie in den Schlaf lullen, obwohl der Sturm tobt um sie herum… Schaut, Sünde überschwemmt die Strassen und Gehwege, auch die breiten Strassen, eine grosse Flut an Gottlosigkeit, die Steigerung, welche gekommen ist und die nicht zurückgedreht wird, bis sie ihren Höhepunkt erreicht hat und das, was geschrieben war, vollendet ist.

Und schaut, viele Augen werden geöffnet werden an jenem Tag und sie werden sehen. Ja, sie werden hinausrufen und Gerechtigkeit wählen und Ich Selbst werde sie aus all ihren Schwierigkeiten herausholen… Schaut, Ich werde sie sicherlich erretten vor dem Mund Des Drachens. Dann werden sie wissen, ICH BIN DER HERR.

Deshalb, ihr Vielgeliebten Meines Herzens,
dreht euch ab von dieser Welt und bereitet euch vor!…

Ruft hinaus zu euren Geliebten und teilt ihnen Meinen Namen mit!
Meldet euch bei euren Verwandten und Landsleuten!
Blast die Trompete und schlagt den Alarm von Krieg!…

Denn die Tage der Sorgen sind hier
und der Tag Des Herrn ist über euch!

Schaut, er wartet vor der Tür und ist dabei, herein zu kommen!…
Sagt Der Herr.

<= 30. RUFT Seinen NAMEN Laut
@ VOLUME 7
=> 32. URTEIL & ERNTE

flagge en  WOE to the MEGACHURCHES of Men

WOE to the MEGACHURCHES of Men

6/26/08 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

This question was asked of The Lord…
Lord, what do you think of Todd Bentley and all these megachurches?

Thus says The Lord…
I have already come; and behold, I am here having never departed, for I dwell in the hearts of men. Yea, I am poured out on all flesh, yet who of this world has truly received of Me?… And now I am returning to gather My own; and behold, I am also coming quickly, in great power and glory!

Behold, I shall steal from the nations and draw back My hand, and they shall be left utterly desolate, until all is wiped away, until all is washed away, until all is cleansed and no trace of wickedness is found… Until the earth is once again made still, says The Lord. Yes even I, The King of Israel, have spoken it and will also do it; behold, even I hasten to perform it.

Therefore, thus says The Lord…
No more shall My people call out My name, and then run after men in authority, seeking after vain glory wrought within the churches of men! No more shall they run greedily after vain glory, or heap up vanities to themselves in MY name! For they have done a detestable thing in My sight! Lo, I have beheld their hearts, and within them I have seen their vanity, vanities on top of vanities and many vain deceits!… Woe to the churches of men who seek after vain glories, and build themselves up by vanity and greed! Woe to them, for they shall be the first to be thrown down! They shall be brought down to the ground! THEY SHALL NO MORE STAND!

Look, My sons and daughters, look at all these detestable things wrought within the churches of men, and tell Me, what do you see?… What do you see, beloved? What have they done to My name?!

WOE TO THESE PEOPLE OF EXCESS!…

WOE TO ALL THESE CHURCHES OF MEN,
WHO POLLUTE MY NAME AND STEAL FROM MY GLORY!…

For they build great churches of brick and wood,
Magnificent buildings of concrete and steel,
Yet the poor cry at the doors!…

Yes, they build great and extravagant houses,
They amplify their voices like the wind,
Yet the cause of the widow and the fatherless goes unheard!…

Only the neighing and writhing of all these lost sheep is before their faces!

Shall I not recompense them for all these things?! Shall I not abase all these self-appointed leaders, in front of many witnesses?! Shall I not come upon them quickly and strip them of all their clothes, leaving them naked and desolate?!

Therefore, thus says The Lord your Maker, yes even I, your Carpenter and Savior…
I shall be terrible unto them, yes I shall be a terror unto them, when I sweep across the land and destroy all these awful houses which bear My name! For My anger is kindled, and My face is set hard against them!… No more shall they seduce My bride and rape My daughters! No more shall they cause My children to sin! FOR I, MYSELF, HAVE SEEN IT!

Sons and daughters of men, listen to My voice and give heed to My Spirit. For if these great and extravagant churches of men, led by wolves clothed in sheepskins, were to call on The Holy Spirit in truth, and I did send it in the fullness of My strength, none would be able to stand, all would fall down. Thus I did not send it, nor has My presence been among them, for I do not know them… All is vanity and vain glory, corruption by flattery, filthy pretense for evil gain.

For in My presence none shall stand, all shall fall down and give Me glory! From the righteous to the wicked, all shall testify to My glory, calling Me, LORD! For who, and what man, can stand before The Lord Most High?! Who?!… Surely not this man. For he has lifted up his head, and taken it upon himself to speak in My name, though I have not sent him.

Therefore I shall surely humble him, and he shall be abased in the sight of many witnesses. For I alone uplift, and I alone abase… I am The Lord.

Thus says The Lord…
The light has gone out of the churches of men, and My hand is removed. Therefore, what light remains, and what spirit dwells there?… Deceptions clothed in falsehoods, whitewashed and covered over in purple and scarlet, even the doctrines of men.

Therefore prepare, all My beloved, for the time is at hand. The trumpet is blowing and the warning is sent down, yet those in your land cover their ears and refuse to give heed to its sound… Thus I shall be terrible unto them, and nature shall rise up in its fury and fight against them!

And think not to yourselves that I have forgotten the other nations,
For they too shall receive their due reward!…

Even recompense in full shall they receive at My hand,
For all their wickedness, in where they have forsaken Me!…

For they have despised The Living God,
And have heaped to themselves idols of every kind!…

Sins beyond measure!…

Thus they too shall hear the Word of The Lord,
Through the mouths of My witnesses, the prophets…

And My judgments shall fall hard upon them, says The Lord God of Hosts.

Yet of this one here, you call friend and brother, he has first been sent to his own land. And he shall blow the trumpet, and I shall make this Word famous. For all I have written in these Volumes shall be even as the Scriptures of Truth, for both are Scripture and Truth; therefore, put no difference between them.

Therefore listen well and aid him, and blow this trumpet with him, even according to how I Myself have called you. For The Lord’s voice is raised and will be heard, and the earth shall rise up and fight against your nation. And when all these things come to pass, behold they have come already and will continue… Even as a woman in travail suffering to bring forth, the pangs of which have come and will not tarry, for they are upon you and grow in their fury… Yea, when desolations come and are fulfilled in every corner, then they will know I had spoken it, and indeed a prophet had been among them.

Yet The Lord is not without mercy, for these things are but a call to awake. For your land and its people sleep, behold they lie down in beds of wickedness, embracing sin of every kind. And those among the churches slumber also, with all these self-appointed prophets, pastors and preachers lulling them to sleep, though the storm rages all around them… Behold, sin inundates the streets and alleyways, even to the broadways, a great deluge of wickedness, the surge of which has come and shall not be turned back, until its pinnacle is reached and that written is accomplished.

And behold, many eyes will be opened in that day, and they shall see. Yes, they shall call out and choose Righteousness, and I Myself will save them out of all their troubles… Behold, I shall surely deliver them from the mouth of the dragon. Then they will know, I AM THE LORD.

Therefore, O most beloved of My heart,
Turn away from this world and prepare!…

Call out to your beloved, and speak to them My name!
Give a shout to your kindred and countrymen!
Blow the trumpet and sound the alarm of war!…

For the days of sorrow are here,
And the Day of The Lord is upon you!…

Behold, it waits at the door and is about to come in!…
Says The Lord.

<= V7/30     @ VOLUME 7     V7/32 =>

Original => WOE to the MEGA CHURCHES of Men

<= V7/30     @ VOLUME 7     V7/32 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone