Das Licht ist aus den Kirchen der Menschen verschwunden – The Light has gone out of the Churches of Men – La lumière a quitté les églises des hommes

<= V7/07     @ VOLUME 7     V7/09 =>

V7/08

2007-07-23 Das Licht ist aus den Kirchen der Menschen verschwunden-Trompete Gottes-Trompetenruf Gottes 2007-07-23 The Light has gone out of the Churches of Men-Trumpet Call of God
=> VIDEO    => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Der Ruhm der Menschen muss…
=> Wehe zur römisch-katholischen Kirche
=> Wer wird entrückt werden?
=> Der letzte Stoss dieser Trompete
=> Befreiung der Erstlinge
=> Pfingsten wurde erfüllt
=> Herzen verwandelt…Gnade gegeben
=> Scheinchristen & Irrlehren
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
Related Messages…
=> The Glory of Men must die
=> Woe to the roman catholic Church
=> Who will be raptured?
=> The final Blast of this Trumpet
=> Deliverance of the first Election
=> Pentecost has been fulfilled
=> Hearts changed…Grace is given
=> Pseudo-Christians & Heresies
=> Refinement & The Day of the Lord

flagge de  Das Licht ist aus den Kirchen der Menschen verschwunden

Das Licht ist aus den Kirchen der Menschen verschwunden

23. Juli 2007 – Von dem Herrn, unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für alle jene, die Ohren haben und hören

Das sagt der Herr… Das Licht ist aus den Kirchen der Menschen verschwunden! Deshalb habe Ich alle Kerzenleuchter von ihren Orten entfernt, und Ich werde sie nicht zurückgeben, bis die Zeit erfüllt ist und all diese Männer in Amts- und Autoritätspositionen sich selbst demütigen und MEIN Angesicht und MEINE Herrlichkeit suchen… Und sich abwenden von dem Ruhm der Menschen.

Deshalb ist der Schleier noch nicht angehoben. Denn selbst Jene, die sich Mir zuwenden, gehorchen nicht, auch Alle, die Ich ihnen gegeben habe… Eine grosse Unterdrückung Meines Geistes… Sie lehnen ab, im Glauben und Vertrauen geführt zu werden, sie umarmen lieber alle Lehren, die von Menschen und der Hure ins Leben gerufen wurden, von welcher alle Abscheulichkeiten erzeugt und überliefert wurden, sagt der Herr.

Keine Kirche der Menschen wird am Tag des Herrn bestehen!… Denn Die Wahre Kirche und die Braut werden entrückt sein, entsprechend der Wahrheit, die ihr Herz offenbart… Ja, all Jene, in welchen Ich von Mir Selbst sehe.

Und Jene, die laufend Meinem Wort widerstehen und die ihren Weg vor vielen Zeugen verdrehen, sie werden sicher nicht entkommen. Sie werden Mich am Tag des Herrn verherrlichen, welcher sehr schnell kommt… Denn seht… die Hand des Herrn eures Gottes ist über der Völkerschar und sie kann nicht wegbewegt werden und viele Söhne und Töchter werden durch grosse Trübsal in Meine Herrlichkeit eingehen! Eine riesige Stadt wird erbaut werden inmitten vieler Sorgen… Doch im Himmel herrscht grosser Jubel!… Eine Stadt, eine Stadt! Eine Stadt, die Märtyrertum genannt wird! Sagt der Herr der Heerscharen.

Deshalb, hört und versteht den Willen des Allmächtigen Gottes, welcher hoch oben in den Himmeln regiert… Der Weizen wird eingesammelt und in den Schoss des Prinzen gelegt werden! Doch die Massen werden im Feuer des Läuterer’s zurück gelassen… Denn auf keine andere Weise werden Diese und sogar Viele von Jenen, die sich selbst Christen nennen, in die Herrlichkeit eingehen als Meine ewigen Schätze.

Es wird geschehen, es wird ganz sicher so sein. Der Herr hat gesprochen und es wird geschehen, in einer Woche… Ich werde Jene, die demütig und reumütig sind und in ihrem Herzen wirklich verwandelt, von der ganzen Erde hervorbringen.

Ihr werdet sicherlich die Engel des Himmels sehen, wie sie vom Menschensohn, eurem Erlöser, herabsteigen und zu Ihm aufsteigen… RÜHMT IHN ALLEIN!

Denn die erste Ernte wird bescheiden ausfallen, von den Demütigen und die Zweite reichlich, jenseits dessen, was ein Mensch zählen kann.

<= 7. Der HERR Hat GESPROCHEN und wird KEINE REUE Zeigen…
@ VOLUME 7
=> 9. Fehlübersetzung und Fehlinterpretation führen zu GROSSER UNKLARHEIT

flagge en  The Light has gone out of the Churches of Men

The Light has gone out of the Churches of Men

July 23, 2007 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy, for all Those who have Ears to Hear

Thus says The Lord… The light has gone out of the churches of men! Therefore I, even I, have removed all candlesticks from their places, and shall not return them again until the time is fulfilled, when all these men in authority humble themselves and seek MY face and MY glory… And turn from the glory of men.

Thus the veil is not yet lifted. For even these who turn to Me do disobey even all I have given them… A great stifling of My Spirit… Refusing to be led by faith and in trust, embracing rather all doctrine born of men and the harlot, from whom all abominations were conceived and passed down, says The Lord.

No church of men shall stand in the Day of The Lord!… For The True Church and Bride shall be taken, according to the truth her heart reveals… Yes, all those in whom I see of Myself.

And of these who do continually resist My word, who do pervert their way among many witnesses, they shall in no wise escape, but shall bring Me glory in the Day of The Lord, which comes very quickly… For behold! The hand of The Lord God is upon the multitude and shall not be moved, and many sons and daughters shall come into glory by great tribulation! A great city shall be built up in the midst of many sorrows… Yet in Heaven, great rejoicing!… A city, a city! A city, called Martyrdom! Says The Lord of Hosts.

Therefore, hear and understand the will of The Most High God, who reigns high above the heavens: The wheat shall be gathered, and taken into the bosom of The Prince! Yet the multitude shall be left in the Refiner’s fire… For by no other means shall these, even many of these called by The Christ’s own name, come into glory as My everlasting treasure.

It shall be done, it shall surely be; the Lord has spoken and it shall be done, even in one week… I shall bring forth the truly converted of heart, humble and penitent, from all the earth!…

You shall surely behold the angels of Heaven ascending and descending upon The Son of Man, Your Redeemer… GIVE HIM ALL GLORY!

For the first harvest shall be lowly, of the lowly, and the second plenteous, beyond the numbering of a man.

<= V7/07    @ VOLUME 7    V7/09 =>

flagge fr  Le Seigneur dit… La lumière a quitté les églises des hommes

=> PDF

23 juillet 2007 – De la part du Seigneur, notre Dieu et Sauveur. La Parole du Seigneur adressée à Timothy, pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre

Ainsi dit le Seigneur…
La lumière a quitté les églises des hommes ! C’est pourquoi J’ai Moi-même enlevé tous les cierges de leurs places, et ne les replacerai pas avant le temps accompli, lorsque tous les hommes en position d’autorité s’humilieront et chercheront Mon visage et Ma gloire… et se détourneront de la gloire des hommes.

Aucune église d’homme ne résistera au Jour du Seigneur !

Car la véritable Eglise et Fiancée sera enlevée,
selon la vérité révélée par son cœur…

Oui, tous ceux dans lesquels Je Me vois.
Et ceux qui continuellement résistent à Ma parole, et qui corrompent leur voie au milieu de nombreux témoins, ils n’échapperont certainement pas, mais ils m’apporteront gloire le Jour du Seigneur, lequel arrive très bientôt… Car voici ! La main du Seigneur est au dessus de la multitude et ne sera pas retirée, et de nombreux fils et filles trouveront la gloire au travers de la grande tribulation ! Une grande citée sera construite au milieu de nombreux sanglots… Déjà dans les cieux, grande réjouissance ! Une cité, une cité ! Une cite appelée Calvaire ! Dit le Seigneur des armées.

Entends-donc et comprends la volonté du Dieu Tout Puissant qui règne haut au dessus des cieux : le blé sera rassemblé et amené dans le sein du Prince ! Mais la multitude sera laissée dans le feu du raffineur… Car par aucun autre moyen la plupart – même parmi tous ceux-là qui s’appellent par le nom du Christ lui-même – ne trouveront la gloire, devenant Mon trésor éternel.

Cela se fera, cela se fera sans aucun doute ;
le Seigneur a parlé et cela se réalisera,
même en une semaine…

Je donnerai naissance aux vrais convertis de cœur,
humbles et pénitents, de toute la terre !

Vous verrez les anges des cieux,
s’élevant et descendant au dessus
du Fils de l’Homme, votre rédempteur…

DONNEZ-LUI TOUTE GLOIRE !

Car la première récolte sera des plus modestes,
et la seconde récolte abondante,
au-delà de ce qu’un homme peut compter.

<= V7/07    @ VOLUME 7    V7/09 =>

Original => The LIGHT has GONE OUT of the Churches of Men

<= V7/07    @ VOLUME 7    V7/09 =>


Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Schmücke Dich mit Dem Wort Gottes ❤️ Adorn yourself with The Word of God

SCHMUECKE DICH MIT DEM WORT GOTTES Sagt der Herr TROMPETEN RUF GOTTES ADORN YOURSELF WITH THE WORD OF GOD Says the Lord TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Wem folgst du? Prüfe dich selbst…
=> Entfernt euch von Mir
=> Der Bruch… Menschen der Erde…
=> Der Anteil des Heuchler’s
=> Dies ist Mein Wort… Timothy habe…
=> Ehrlicher Blick in den Spiegel Gottes
=> Die wahre Kirche
=> Der Ruhm der Menschen muss…
=> Der Prunk der Nationen wird vergehen
Related Messages…
=> Whom do you follow? Examine your…
=> Depart from Me
=> The Breach… People of the Earth…
=> The Hypocrite’s Portion
=> This is My Word… Timothy I have…
=> Honest Look into God’s Mirror
=> The true Church
=> The Glory of Men must die
=> The Pomp of the Nations shall cease

flagge de  Schmücke dich mit dem Wort Gottes

Schmücke dich mit dem Wort Gottes

11/18/04 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und seine Frau und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Frage von Timothy für seine Frau… Herr, ist es OK, Schmuck zu tragen mit Symbolen des Glaubens, zum Beispiel ein Kreuz?

[Antwort von Gott Dem Vater]
Timothy, du sollst selbst keinen Schmuck tragen, ausser den Ring zum Zeichen der Vereinigung mit deiner Frau. Schmücke dich selbst lieber mit dem Wort Gottes; ja, ziehe den Messias an, der Christus genannt wird und wandle in Seinen Wegen, indem du immer danach strebst, Ihm ähnlich zu sein. Und deine Frau soll sich auf die gleiche Weise schmücken. Denn sie ist wunderschön so wie sie ist, wie Ich sie erschaffen habe.

Doch zu dir Geliebte sage Ich dies… Du darfst solche Symbole in aller Demut und Liebe tragen, zur Erinnerung an das Opfer Des Sohnes, wenn du sie nahe am Körper trägst, für dich persönlich. Denn Ich sage dir die Wahrheit, ein Symbol des Glaubens, das in bescheidener Weise getragen wird, ist kein Götzenbild. Deshalb sei im Frieden, denn Ich kenne dein Herz und Ich weiss, wen du anbetest.

Doch wehe zu Jenen, die solche Symbole tragen um der Eitelkeit willen oder als eine Trophäe oder Zeichen ihrer eigenen Güte und Überzeugungen. Denn mit ihren Taten lästern sie und sie missbrauchen den Namen Des Herrn laufend, auch wenn sie ihren Mund nicht geöffnet haben, um zu sprechen… Wehe zu Jenen, die im Rampenlicht verweilen und deren Selbstdarstellung verglichen wird mit einem Stern! Wehe zu Jenen, die sich selbst schmücken mit allen möglichen funkelnden Schmuckstücken, mit edlem Schmuck und teuren Kleidern, während sie gleichzeitig Symbole des Kreuzes tragen, denn ihre Sünde ist die grössere Sünde! So ist unter der heuchlerischen Verkleidung und unter dem falschen Ruhm ihr wahres Gewand verborgen. Denn sie kennen Mich nicht, noch lebe Ich in ihnen.

Denn was haben all diese Dinge mit Mir zu tun? Ist es nicht der demütige, reumütige Mensch, der Mich mit all seinen Wegen ehrt? Denn er strebt danach, Mich zu ehren und Mich über allem Anderen zu erfreuen. Er will nichts zu tun haben mit den Wegen dieser Welt, noch sucht er Ruhm für sich selbst. Durch seine Taten scheint er heraus, nur danach strebend, den zu rühmen, der Gott ist. Folglich wird der Mensch, der Mich in allen Dingen vorne anstellt, Erster sein, wenn die Herrlichkeit kommt… Lasst deshalb all Jene, die Mich wirklich kennen, Meinen Namen zuerst mit ihrem Leben verkünden und erst dann mit ihrem Mund. Denn Ehre, die nur gesprochen wird, ist wie Wind, der Schleier des Heuchlers, der nicht weiss, wo er hingeht und der keine Gewissensbisse darüber hat, wo er gewesen ist.

Also sage Ich noch einmal zu dir, Geliebte, trage unter deiner Kleidung Symbole des Glaubens, wenn es dir wirklich am Herzen liegt, dies zu tun, denn ein bescheidener Diener ist Dem Herrn wohlgefällig. Doch du Timothy bist Mein Prophet, du darfst nicht. Denn ein Prophet Des Allerhöchsten muss nackt bleiben von Allem, das von dieser Welt ist, er muss abgesondert stehen von Jenen, die lästern und Meinen Namen missbrauchen… Und schaut, an jenem Tag, wo Ich ihn sende, wird er die Götzenbilder herunter werfen und die Idole auseinander brechen, vor welchen die Menschen sich niedergebeugt haben! Er wird jede Statue umstürzen, vor welcher diese törichte und getäuschte Generation gebetet hat und er wird sie in Stücke hauen! Denn an jenem Tag wird er die Gerechtigkeit Meines Gewandes tragen und das Schwert Meiner Empörung schwingen!

Meine Diener streben danach, Mich zu verherrlichen, wenn sie hinausgehen und wenn sie hereinkommen; im Offenen und im Stillen bringen sie Meinem Namen Ehre…

Schaut, sie halten Die Gebote Gottes
und sie haben das Zeugnis von YahuShua HaMashiach,
der Jesus Christus genannt wird…
Und ihr Zeugnis ist wahr… Sagt Der Herr.

flagge en  Adorn yourself with the Word of God

Adorn yourself with the Word of God

11/18/04 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy and His Wife, and For All Those Who Have Ears to Hear

Question asked by Timothy, for his wife: Lord, is it OK to wear jewelry with symbols of faith, such as crosses?

[Answer from God The Father] Timothy, you shall not adorn yourself with jewelry of any kind, save the band of your union with your wife. Rather adorn yourself with The Word of God; yea put on Messiah, who is called Christ, and walk in His ways, striving always to bear His likeness. And let your wife adorn herself in like manner. For she is beautiful as she is, as I have made her.

Yet to you, Beloved, I say this… You may wear such symbols in remembrance of The Son’s sacrifice, in all humility and love, if they are worn close to the body, in private. For I tell you the truth, a symbol of faith worn in a modest fashion is no graven image. Therefore have peace, for I know your heart and Whom you worship.

Yet woe to those who wear such symbols for the sake of vanity, or as a trophy or sign of their own goodness and beliefs. For by their actions they do always blaspheme, taking the name of The Lord in vain, though they have not opened their mouths to speak… Woe to those who dwell in the limelight, whose showmanship is likened unto a star! Woe to those who adorn themselves with all manner of sparkling ornaments, fine jewelry and expensive apparel, while also bearing symbols of the cross, for theirs is the greater sin! Thus under the guise of pretense and false glory is their true raiment hidden. For they do not know Me, neither do I live in them.

For what do all these things have to do with Me? Is it not the humble, penitent man who gives Me glory in all his ways? For he seeks to honor Me, to please Me above all else. He wants no part in the ways of this world, neither does he seek glory for himself. By his actions he shines forth, seeking glory for The One alone who is God. Thus the man who places Me foremost, in all things, shall also be first when The Glory comes… Therefore, let all those who truly know Me proclaim My name first by their ways, then with their mouths. For honor only spoken of is but wind, the veil of the hypocrite who knows not where he is going, having no remorse over where he has been.

So then, Beloved, again I say to you, wear under your garments symbols of faith, if it is truly close to your heart to do so, for a modest servant is well-pleasing to The Lord. Yet you, Timothy, are My prophet; you may not. For a prophet of The Most High must remain naked of this world, he must stand apart from those who blaspheme and take My name in vain… And behold, in the day I send him he shall cast down the graven images and break apart the idols, to which the people have bowed down! He shall topple every statue, to which this foolish and deceived generation has prayed, smashing them to pieces! For in that day, he shall bear the righteousness of My vesture and wield the sword of My indignation!

Behold, My servants seek to glorify Me,
When they go out and when they come in;
In open and in secret, they bring glory to My name…

Lo, they keep The Commandments of God
And have the testimony of YahuShua The Messiah,
He who is called Jesus and Christ…

And their testimony is true… Says The Lord.

Original => Adorn yourself with The Word of God

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

DER HÖHEPUNKT ❤️ THE CULMINATION

<= V5/31    @ VOLUME 5    VOLUME 6 =>

V5/32

Der Herr spricht ueber den Hoehepunkt-Trompete Gottes The Lord speaks about the Culmination-Trumpet Call of God Online
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich durchsuche Herz & Gedanken
=> Eure Herzen sind offenbart
=> Timothy ist Mein Gefäss
=> Reiner & unverdorbener Glaube
=> Ich korrigiere Alle die Ich liebe
=> Ärgernisse müssen kommen
=> Die Ernte ist gebündelt
Related Messages…
=> I search the Hearts & Minds
=> Your Hearts are revealed
=> Timothy is My Vessel
=> Pure & undefiled Faith
=> I correct all Those I love
=> Offenses must come
=> The Harvest is bundled

flagge de  DER HÖHEPUNKT

DER HÖHEPUNKT

8/27/09 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Schaut Meine Söhne und Töchter, schaut und seht mit einem grösseren Weitblick. Vor euch ist ein Mann, Mein Prophet. Er ist ein Mann, in welchem der Geist wohnt, ein Mann aus Fleisch, mit Fehler. Er stolperte über jenen Stein, den Ich Selbst im Augenblick zugelassen habe und zu welchem Ich ihn machte… Ja ein Stolperstein. Ja Geliebte, er öffnete seinen Mund in Aufrichtigkeit, aber Ich sprach nicht. Er öffnete seinen Mund, seine eigene innere Stimme hörend und den Verführer, was Ich Selbst zuliess, dass er nahe zu ihm gelangen konnte und er sprach… Und das Gesprochene wurde nicht ausgeführt.

Geliebte, Ich bitte euch jetzt, schaut in euch hinein und erkennt, wer ihr wirklich seid und fragt euch selbst… ‘Woraus besteht mein Glaube und auf was steht er? Und in Wen muss ich jetzt all Mein Vertrauen setzen?’… Nicht in einen Mann, noch in euren Bruder, entsprechend eurem Glauben… ICH WERDE MEINEN RUHM NICHT TEILEN. Timothy ist Mein Gefäss, durch welches Ich euch ein kühles Wasser gereicht habe… Ja, er war Meine Leuchte in der Dunkelheit eures Lebens. Doch er wurde nicht ausgegossen für euch, noch hat er durch sein eigenes Licht geleuchtet… Es war nicht er, welcher der Urheber eures Glaubens war. Er ist Mein Gefäss, durch welches diese Dinge getan wurden für euch, ein Diener und Weingärtner, Mein Diener, euer Sklave, den Kindern Des Meisters dienend.

Vertraut MIR und hört MEINE Worte, ja, auch Jene in den Bänden der Wahrheit (Volumes), Meine Briefe… Sie sind Nahrung und Trank für diese hungernde Generation, Korrektur für diese unverschämten Kinder, die sich bei Meinem eigenen Namen nennen unter den Kirchen der Menschen und sie sind jene Trompete, welche Ich sagte, dass sie kommen würde und jetzt ist sie hier… Die Trompete von Alarm und Krieg, die Trompete des Urteils, ein Aufruf zur Umkehr und Busse… Die Trompete und die Ankündigung Meines Kommens, welches bald in Erfüllung geht – Die Trompete der Evakuierung.

Hört Mich jetzt und zweifelt nicht, noch verliert den Mut, noch lasst euer Vertrauen schwinden, als ob ihr jetzt müde werden und ruhen wolltet und den Weg verlässt… Rennt vorwärts und umarmt Meine Wege. Ich weiss, dass sie überhaupt nicht den Wegen der Menschen gleichen, noch wie ihr möchtet, dass Ich es mache, doch Ich sage zu euch, umarmt sie und ergreift Mich und vertraut… Vertrauen einer solchen Art, welches nur kommen kann durch Loslassen, ein Loslassen von Allem, was ihr dachtet, dass es wahr wäre. Zusammen – ihr in Mir und Ich in euch – wird euer Glaube erneuert werden… Nur aus dem bestehend, was von Mir und in Mir ist, auf jenem Fundament stehend, dessen Fels Ich bin. Lasst eure Lehrer los, eure Führer und Meine Propheten. Liebt sie, denn sie sind blosse Menschen, Meine Söhne und eure Brüder, eure geliebten Freunde. Liebt sie, sage Ich, denn sie lieben euch mit der Liebe, welche Ich in sie gelegt habe. Doch greift nicht länger nach ihnen, noch streckt eure Hand aus, um ihre Hand zu ergreifen, noch legt eure Hand auf ihre Schultern, um euch selbst zu stabilisieren.. Kommt zu Mir! Lauft nur zu Mir. Denn sie gehören Mir, sie wurden geprüft, geläutert und sogar gedemütigt und an ihre Orte gesetzt… Vorbereitet. Genauso wie ihr vorbereitet werdet… Ein Zusammenbinden Meiner Bündel in Vorbereitung für den kommenden Sturm und die Erste Ernte.

Geliebte, betet für Meine Zeugen, denn sie bleiben Meine Zeugen… Auch Timothy wird für Mich gehen, wie Ich es gesagt habe, obwohl er jetzt durch ein dunkles Meer von Spöttern wandeln wird und unter Jenen, die die Hand ausstrecken und ihre Gesichter verunstalten, sie werden auf ihn spucken und sich bemühen, ihm zu schaden… Ja, er wird wandeln, er wird mutig vorwärts gehen mit der Kraft Meines Geistes, der völlig errichtet ist in ihm. Und auch ihr, die ihr für einen sehr kurzen Zeitabschnitt bleiben müsst, festgehalten in Sicherheit, auch ihr Geliebte werdet zunehmende Verfolgung erleiden von Vielen, auch von Jenen aus euren eigenen Kreisen, denn es ist Mein Wille, dass sie ihren Lärm erhöhen und sich weiter entfernen von Mir für eine Zeit.

Seht, Ich habe die Mittel und den Stein vorbereitet, durch welchen sie ihre Ausbrüche und ihre verdorbenen und bösen Reden rechtfertigen werden. Und so wird die Kluft grösser und die Bündel sind an ihren Plätzen, genauso wie deines… Eines zur Ernte und der Rest, um in den Feuern der Empörung Des Vaters versucht und getestet zu werden. Sie werden geprüft werden… Ja, sie werden verbrannt und durch das Feuer hindurch gebracht werden. Und Jene, die demütig und reumütig sind, echte Reue in ihren Herzen tragend, ihnen wird ein kühles Wasser gereicht von der genau gleichen Hand, welche euch am Anfang angeboten wurde und durch welche ihr zu trinken bekommen habt… Ja, Geliebte, der genau Gleiche, den sie hassten und gegen welchen sie Böses sprachen, ja der genau Gleiche, den sie zur Ursache all ihres Ärgers und ihrer Wut machten. Obwohl es Meine Worte waren und Ich der bin, den sie hassten, nicht ihn…

Meine Wege sind nicht die Wege der Menschen.
Ich durchsuche die Herzen und
Gedanken und Ich kenne jeden Gedanken.

Ich forme den Ton, Ich allein mache sie neu…
Ich, der Umgestalter der Gedanken und
innersten Absichten des Herzens,
von Jenen, die wirklich teilgenommen haben
und von Meinem Leib und Meinem Blut empfangen haben.

Deshalb Geliebte, spitzt eure Ohren und seid gedemütigt durch Meine Worte… Genauso wie Timothy massiv gedemütigt worden ist und zubereitet und jetzt bereit ist zu empfangen, was erforderlich ist. Zweifelt nicht und vertraut in Meine Worte, in das, was er gesprochen und geschrieben hat. Denn das Gesprochene und das Geschriebene in Meiner Gegenwart ist beabsichtigt und wird niemals unwirksam zurückkehren. Auch nicht das, was getan wird von Einem, das Mich wirklich liebt, obwohl es für Andere wie ein Fehler aussieht, nichts wird unwirksam zurückkehren. Denn alle Taten Meiner Geliebten werden ausgeführt in Meinem Blickfeld… Auch all ihr Kommen und Gehen sah Ich voraus. Ich habe ihren Weg vor ihnen bereitet oder ihn verwildern lassen, damit sie stolpern und dadurch Meine Absicht herbei geführt wird, um Mich Selbst in ihnen zu errichten, zum Ruhm Des Vaters im Himmel und jenes Namens, welcher Ihm gehört und den auch Ich innehabe.

Die Zeit hat begonnen und ist jetzt hier und sie wird in Kürze erfüllt sein für Meinen Diener, genauso wie sie es für all Meine Zeugen ist, welche Meinem Willen entspricht und ausgeführt wird durch Meine eigene Hand… Genauso wie Alle von euch in eine Zeit der Läuterung eingetreten sind, in das Testen eures Vertrauens, so wird es bleiben. Doch seine wird in Kürze vollendet sein… Noch eine kurze Arbeit muss ausgeführt werden in ihm und in Meinen Zeugen, die hinausgehen sollen, um Mir zu folgen, wo auch immer Ich sie hinführe… Auch sie werden die Belohnung des Propheten empfangen und ihr, geliebte kleine Herde, werdet allein gelassen sein ohne einen Hirten…

Doch Der Hirte, Er wird mit euch sein…
Und Seine Stimme werdet ihr hören und ihr gehorchen.

Und die angeheuerten Männer werden aus eurem Blickfeld
verschwunden sein für eine Zeit und einen Zeitabschnitt,
wovon gesprochen worden ist vom Anbeginn der Welt,
dass es so kommen würde und die jetzt hier ist.

Doch Keiner von euch wird es sehen…
Denn ihr werdet gebrochen sein und hochgehoben,
dem Urteil Des Vaters entkommend.

Glaubt Meine Worte und zweifelt nicht.
Empfangt von Mir und seid verwandelt,
wie Ich es beabsichtigt habe und jetzt ausführe.

Die Zeit ist gekommen für Mich, aus Meinem Ort aufzustehen…
Seht, Ich bin schon hier.
Ich werde aufstehen und Meine Gefässe anfüllen
und Meine Diener verteidigen,
mit einem ausgestreckten Arm und einer lauten Stimme…
Ja Mein Atem wird aus den Männern hervorgehen,
und Jene in Hörweite werden hinfallen
durch die Kraft Meiner Stimme in ihnen.

Meine Diener sind ausgegossen und Ich werde eintreten,
damit sie noch einmal ausgegossen werden können
mit Kraft und durch viele Zeichen,
mit vielen Worten, ein Wirbelwind an Verkündigungen…

Meinem Namen grossen Ruhm bringend.
ICH WERDE VERHERRLICHT SEIN!
Die Zeit ist jetzt… Ich bin gekommen.

<= 31. JETZT ist die ZEIT für MEINE STÄRKE
@ VOLUME 5
=> VOLUME 6

flagge en  THE CULMINATION

THE CULMINATION

8/27/09 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Behold, My sons and daughters, behold and see with greater eyes. Before you is the man, My prophet… before you is a man. He is a man in whom the Spirit dwells, a man of flesh and stumbling, stumbling over that stone which, at present, I Myself have allowed him and made him to be… Yes, a stone of stumbling. Yes, beloved, he did open his mouth in sincerity, but I did not speak. He did open his mouth, hearing his own inner voice, and the tempter that I, Myself, allowed to be brought near to him, and he did speak… And that spoken was not performed.

So then, beloved, I now ask you to look inside, and see who you really are, and ask yourselves… “What is my faith made of, and upon what does it stand? And in whom must I now put all my trust?”… Not in a man, nor in your brother, according to your faith… I WILL NOT SHARE MY GLORY. Timothy is My vessel, by which I have given you a cool drink of water… Yea, he was My lamp amongst the darkness of your lives. Yet he was not poured out for you, neither did he shine by his own light… It was not he who was the author of your faiths. He is My vessel by which these things were done for you, a servant and vine dresser, My servant, your slave, serving the Master’s children.

Trust in ME and hear MY words, yes, even those in the Volumes, My Letters… They are food and drink for this starving generation, correction for this insolent people called by My own name amongst the churches of men, and that Trumpet which I said would come and is now here… The trumpet of alarm and war, the trumpet of judgment, a call to repentance… The trumpet and announcement of My coming, which is nearly fulfilled – The Trumpet of Evacuation.

Hear Me now and doubt not, nor lose heart, nor let your faith wane, as though you now tire and want to rest and step off the path… Run forward and embrace My ways. I know they are not at all like man’s ways, nor as you would have Me do, yet I say to you, embrace them and grab hold of Me, and trust… Trust of such a kind, which has only come by a letting go, a letting go of all you thought was true, a releasing of all you thought must be held fast and of all that which you had come to lean upon. Give up now and come to Me, and see with eyes wide open, and together with you in Me and I in you will your faith be made new…

Made only by that which is of Me and in Me, standing upon that foundation, which I am the Stone thereof. Let go of your teachers, your guides and My prophet, and love them, for they are but men, My sons and your brothers, your beloved friends. Love them, I say, for they love you with the love I have placed within them. Yet no longer take hold of them, nor reach out to grasp their hand, nor place your hand upon their shoulders to steady yourselves… Come to Me! Run to Me only. For they are Mine and have been tested, refined, even humbled and set in their places… Prepared. Even as you also are being prepared… A tying down of My bundles in preparation of the coming storm and the First Harvest.

Beloved, pray for My witnesses, for they do remain My witnesses… Even Timothy shall go for Me as I have said, though he will now walk through a dark sea of scoffers, and among those who stretch out the hand and disfigure their faces, even to spit upon him and seek him harm… Yes, he shall walk, he shall boldly go with the power of My Spirit fully established in him. And even you, who must abide for a very short season, holding fast in safety, even you, beloved, shall also suffer increased persecutions from many and from among those in your own circle, for it is My will they increase their noise and depart further from Me for a time.

Lo, I have provided the means and the stone, by which they will justify their outbursts of perverse and wicked speeches. And so the gap shall widen, with the bundles set in their places, even as yours… One to the harvest, and the rest to be tried in the fires of The Father’s indignation. They will be tried… Yea, they shall be burned and taken through the fire. And those who are abased and penitent, with true remorse in their hearts, shall receive a cool drink of water by the very same hand which was first offered to you and by whom you had come to drink… Yes, beloved, the very one they hated and spoke evil against, even the very same one who they made the cause of all their anger and wrath, though it was My words, even Me they hated, not him…

My ways are not the ways of men.
I search the hearts and minds, and every thought I know.

I mold the clay, I alone make them new…
I, the Refashioner of the thoughts and innermost intents of the heart,
Of those who have truly partaken and received of My body and My blood.

Therefore, beloved, perk up your ears and be humbled by My words… Even as Timothy has been humbled greatly, and has now been prepared, and is now ready to receive that which is required. Doubt not, nor lack trust in My words, nor that spoken and written through him. For that spoken and that written, in My presence, is purposed, and shall not at all return void. Even of that done by one who truly loves Me, though it appears to others as error, will not return void. For all acts of My beloved are done in My sight… Even all their comings and goings I foreknew, preparing their path ahead of them or leaving it unkempt so they may stumble, to bring about My purpose of establishing Myself in them, to the glory of The Father in Heaven and of that name which is His and I own.

So the time has begun, and now is, and will shortly be fulfilled for My servant, even as it is for all My witnesses, which is according to My will and brought to pass by My own hand… Even as all of you have entered into a time of refinement, in the testing of your faiths, and will continue therein. Yet of his, it shall be completed shortly… Even a short work must be performed in him and among My witnesses who shall go out, following Me wheresoever I lead them… Even they shall receive the prophet’s reward, and you, oh beloved little flock, shall be left alone without a shepherd…

Yet of The Shepherd, He will be with you… And His voice shall you hear and obey.

And the hired men shall be gone from your sight, for a time and that season,
Which has been spoken of from the foundation of the world, that it should come and is now here.

Yet of it, none of you shall behold….
For you shall be broken and uplifted, escaping the Father’s judgment.

Believe My words and doubt not.
Receive of Me and be remolded, as I have purposed and am now bringing forth.

The time has come for Me to arise from My place… Lo, I am already here.
I shall arise and fill My vessels and defend My servants,
With a stretched-out arm and a loud voice…
Even My breath shall come forth out of men,
And those within hearing shall fall down at the power of My voice in them.

My servants are poured out and I shall come in,
So again they may be poured out in power and by many signs,
With many words, a whirlwind of proclamations…

Bringing great glory to My name.

I WILL BE GLORIFIED!
The time is now… I am come.

<= V5/31    @ VOLUME 5    VOLUME 6 =>

Original => CULMINATION

<= V5/31    @ VOLUME 5    VOLUME 6 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Erkennt das, was ausgegossen wurde… Der GEIST GOTTES – Know that which has been poured out…The SPIRIT of GOD

<= V1/30     @ VOLUME 1     V1/32 =>

V1/31

Erkennt das was ausgegossen wurde - Der Geist Gottes Know that which has been poured out - The Spirit of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Seid getauft in Geist & Wahrheit
=> Was ist ein Prophet
Related Messages…
=> Be baptized in Spirit & Truth
=> What is a Prophet

flagge de  Erkennt das, was ausgegossen wurde… Der GEIST GOTTES

Erkennt das, was ausgegossen wurde… Der GEIST GOTTES

12/13/04 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser
Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Wie kommt es, dass du das nicht erkannt hast, was von Dem Vater kommt? Denn das, was vom Teufel kommt, ist offensichtlich und umgibt dich auf jeder Seite. Deshalb werden die Dinge Gottes so viel Kostbarer, genauso wie du, Mein Sohn, sehr kostbar bist aus Meiner Sicht… Wie ein Edelstein, der leuchtet inmitten von all dieser Dunkelheit, einfach gefunden von den Augen Gottes, so wirst du sein, am Tag, wo du dein Leben übergibst, an dem Tag, wo du diesen Kampf aufgibst und zu Mir zurückkehrst.

Verstehst du nicht, dass Ich dich errettet habe? Nein, nicht durch deine eigenen Werke, sondern mit Meinem Leben, das Ich bereitwillig aufgab für dich. Deshalb dreh dich zu Mir, komplett und in Wahrheit. Und lass nie mehr die Lehren der Menschen in den Kirchen von deinem Vertrauen stehlen; noch lass ihre Traditionen deinen Glauben irgendwie beschmutzen. Sei abgesondert von den Wegen dieser Welt und entferne dich von den Kirchen der Menschen. Denn Ich allein bin dein Vertrauen, Ich allein bin deine Vollendung.

Mein Sohn, warum hinterfragst du dich selbst und sogar mehr noch, die Absichten Meines Dieners? Ich kenne dein Herz, Ich sehe jeden deiner Wünsche, sogar jene Dinge, welche du verborgen hältst… Geliebter, unser Bund kann niemals getrennt werden! Nein, Niemand auf der Erde oder im Himmel, noch irgendetwas in der ganzen Schöpfung kann das entzweien, was Der Herr, euer Gott mit Meiner Liebe geformt hat!

Ich weiss, dass du glaubst zu stolpern; das ist menschlich. Doch Ich bin Er, der dich hochheben wird, ja, sogar siebzig mal sieben mal. Doch denk daran: Einer, der im Vertrauen bleibt, muss nicht alle Antworten kennen. Oder hast du niemals diese Schriften gelesen: “Vertrauen ist die Substanz von Dingen, auf die man hofft, der Beweis von unsichtbaren Dingen”, und “Er, der am geheimen Ort Des Allerhöchsten wohnt, wird unter dem Schatten Des Allmächtigen bleiben”?

Deshalb hör zu und du wirst auch verstehen,
denn durch Den Geist Gottes werden den Erwählten alle Dinge offenbart…

Durchsuche dein Herz, Mein Sohn und du wirst Mich finden;
umarme Meine Worte und du wirst anfangen, Mich zu kennen…

Denn tatsächlich gibt es viele Gaben Des Geistes,
welche Ich all Jenen schenke, die Mich wirklich lieben,
viele Gaben gegeben an Jene, die bereit sind,
alles aufzugeben und Mir zu folgen.

Deshalb ist Timothy nur Einer unter Vielen, die Meine Stimme hören, eine Stimme in einem grossen Chor, immer lauter werdend, von der Zahl, die Ich sende. Doch zu ihm sagte Ich, “Schreib das, was Ich spreche und platziere es in ein Buch”; Ich befehle ihm auch, das zu teilen, was der Geist ihn veranlasst zu verstehen. Denn das Letztere ist das, was Meine Leute ‘inspiriert von Gott’ oder ‘inspiriert in Dem Geist’ nennen; und die Früheren, das was die Propheten hörten, die Stimme Des Lebendigen Gottes. Das, was inspiriert ist, biete Ich dir auch an Mein Sohn, wenn du wählst, Mich zu umarmen, wie Ich wirklich bin… Deshalb ruhe in Mir, Mein Sohn. Denn Ich bin Er, der das Herz reinigt und den Schwerbeladenen Ruhe schenkt. Wirf all deine Belastungen auf Mich und sei erlöst. Leg die Sorgen dieser Welt und jene Dinge, die dich veranlassen zu stolpern, auf die Seite und sei abgesondert von den Kirchen der Menschen, denn in ihnen wohne Ich nicht. Dann wirst du beginnen, Mich zu sehen, wie Ich wirklich bin, dadurch wirst du diese Trompete vor dir erkennen, welcher Art sie wirklich ist. Denn das, was von Gott ist, verherrlicht Mich, doch das was von den Menschen und Satan kommt, beschmutzt Meinen Namen und sucht Ruhm für sich selbst.

Mein Sohn, in allen vergangenen Zeiten, sogar bis zu diesem Tag, habe Ich Viele erwählt, Meine Stimme zu hören und Meinen Willen auszuführen, denn Ich ändere nicht. Doch sogar darin bist du gescheitert zu erkennen, denn die Quellen, von welchen du trinkst, sind verschmutzt und sie veranlassen deine Ohren, taub zu werden und deine Augen trübe. Ja, viele Male habe Ich Meine Propheten ausgesandt, um den Menschen die Trompete zu blasen, Ich habe Mich sogar früh erhoben, um sie zu senden, doch Wenige haben Ohren, um zu hören oder Augen, um zu sehen, schau, die ganze Welt schlummert und die Meisten lehnen ab zu hören!

Deshalb Mein Sohn, höre auf Timothy, denn er spricht für Mich, er hört Meine Stimme. Schau, er hat in Meiner Gegenwart gesessen und bemüht sich, Allem zu gehorchen, was Ich von ihm fordere. Sage deshalb nicht, noch ersinne irgendeine Vorstellung, dass er getäuscht sein könnte von dem Teufel. Oder hast du niemals diese Schriften gelesen: “Jedes Königreich, das gegen sich selbst geteilt ist, wird sicherlich zerstört werden und jedes Haus, geteilt gegen sich selbst, wird zusammenbrechen. Wenn also auch Satan gegen sich selbst geteilt ist, wie denn wird sein Königreich bestehen?”

Mein Sohn, sammeln Menschen Trauben von Dornen oder Feigen von Disteln? Schau, ein guter Baum bringt gute Früchte hervor, aber ein verdorbener Baum bringt viele schlechte Früchte hervor. Ein verdorbener Baum kann auch keine guten Früchte hervorbringen. Und jeder Baum, der keine guten Früchte hervorbringt, wird umgehauen und in das Feuer geworfen. Folglich wirst du sie an ihren Früchten erkennen. Und sprach Ich nur von den falschen Propheten oder auch von den Echten? Ist es nicht auch angedeutet, dass Ich von ihrer Botschaft spreche? Und was ist mit all diesen selbsternannten Gelehrten, Lehrer, Pfarrer, Prediger, Geistlichen und Priester, die sich selbst aufgestellt haben als eine Autorität, welche Früchte tragen sie laut der Schrift?

Mein Sohn, stärke dein Vertrauen entsprechend dem, was von Gott kommt und nicht durch das, was von Menschen kommt… Komm heraus aus ihnen! Umarme nicht länger ihre verdorbenen Lehren und nimm auch nicht teil an ihren schmutzigen Traditionen. Stehe abgesondert von Jenen, die das Heilige mit dem Weltlichen vermischen, entferne dich von dem, was bedeckt ist mit Purpur und Scharlach und praktiziere nie mehr das, was in den Augen Gottes eine Abscheulichkeit ist. Lies, was das Wort Gottes sagt, bezüglich all dieser Dinge und erlange Weisheit… Schau jetzt mit neuen Augen und einem erneuerten Sehvermögen!

Mein Sohn, du hast von Meinem Diener gesagt, dass er von sich selbst behaupte, höher zu sein als andere Menschen und all diese sogenannten Christen. Darin liegt dein Fehler. Denn so wie du ihn wahrnimmst, als ob er durch seinen Dienst höher gebracht worden sei, habe Ich ihn aber in Wahrheit sehr tief gebracht. Denn einmal lebte er in Sünde, wie alle Menschen, ein Herr für sich selbst, doch jetzt ist er Mein Diener geworden; schau, er ist neu gemacht, ein Mensch niedrigen Standes, Einer, der jetzt danach strebt, Allem zu gehorchen, was Ich ihm befehle. Denn es ist der demütige, reumütige Mensch, der Gott hört, Einer der bereit ist, sein Leben aufzugeben in dieser Welt um Meinetwillen. Deshalb empfange Meine Worte in deinem Herzen und verstehe: Jeder Mensch, der Mein Wort mit Anderen teilt, ist Mein Diener; und jeder Mensch, der Meine Stimme hört und in dessen Hand Ich die Trompete platzierte, ist Mein Prophet; auch sind all Jene, die Ich sende, Meine Apostel… Und Jeder, der diese Worte beachtet und sie auch tut, wird ein Freund Gottes genannt sein.

So denn, mache wie du zuerst gesagt hast Mein Sohn, denn dies ist auch Mein Wille: Prüfe die Geister, wie es geschrieben steht. Durchsuche die Schriften und schau, ob diese Worte mit jenen, geschrieben von den alten Propheten und Aposteln, übereinstimmen oder nicht. Und wenn sie es tun, beweist du dir selbst, dass sie tatsächlich von Gott sind und Gerechtigkeit sprechen und lehren, hinterfrage sie nicht noch einmal. Denn den Boten anzuzweifeln, ist die Botschaft zu anzuzweifeln und Ihn, der sie gesandt hat, auch.

Doch verstehe dies…
Das, was Timothy gegeben ist, ist Schrift und Wahrheit… Ein Schwert, womit die Lehren und Traditionen der Menschen in den Kirchen getestet und entlarvt sein werden! Eine strenge Rüge für all diese falschen Propheten und Lehrer! Ein brütend heisses Feuer, herunter gesandt vom Himmel, um den Unrat abzuführen!

Schau, Der Ewige hat Seinen Geist auf alle Menschen ausgegossen,
denn die Zeit ist gekommen!…

Und all Jene, die von Mir empfangen in Wahrheit,
werden Träume träumen und Visionen haben und prophezeien…

Denn Ich bin Der Herr und Ich ändere nicht.

<= 30. Ich werde ALL JENE, die ICH LIEBE, Korrigieren und Disziplinieren
@ VOLUME 1
=> 32. RENNT aus dem Wald und LÖSE ALLES was bindet

flagge en  Know that which has been poured out… The SPIRIT of GOD

Know that which has been poured out… The SPIRIT of GOD

12/13/04 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
How is it you have not recognized that which comes from The Father? For that which is of the devil is made plain and surrounds you on every side. Therefore the things of God become that much more precious, even as you, My son, are most precious in My sight… Like a gemstone shining in the midst of all this darkness, easily found by the eyes of God, so shall you be in the day you surrender your life, in the day you give up this fight and return to Me.

Do you not understand that I have saved you? No, not by your own works, but by My life, which I willingly gave up for you. Therefore, turn to Me wholly and in truth. And no more let the doctrines of men in the churches steal from your trust; nor let their traditions pollute your faith anymore. Be set apart from the ways of this world, and depart from the churches of men. For I alone am your faith, I alone am your completion.

My son, why do you question yourself, and even more so, the intentions of My servant? I know your heart, I see your every desire, even those things which you keep hidden… Beloved, our bond can never be severed! No, no one on Earth or in Heaven, nor anything in all creation, can break that which The Lord your God has forged in My love!

I know you feel you are stumbling; this is to be human. Yet I am He who shall lift you up, yes, even seventy times seven times. Yet remember this: One who abides in faith does not need all the answers. Or have you never read these Scriptures: “Faith is the substance of things hoped for, the evidence of things not seen”, and, “He who dwells in the secret place of The Most High shall abide under the shadow of The Almighty”?

Therefore listen, and you will also know,
For by The Spirit of God are all things revealed to the chosen…

Search your heart, My son, and you will find Me;
Embrace My words, and you will begin to know Me…

For indeed, there are many gifts of The Spirit
Which I bestow upon all those who truly love Me,
Many gifts given to those who are
Willing to give up everything and follow Me.

Thus Timothy is just one among many who hear My voice, one voice in a great chorus growing ever louder, of the number I am sending. Yet to him did I say, “Write that which I speak, and place it in a book”; also commanding him to share that which The Spirit causes him to understand. For the latter is that which My people call inspired of God or inspired in The Spirit; and the former, that which the prophets hear, the voice of The Living God. That which is inspired I also offer to you, My son, if you so choose to embrace Me as I truly am… Therefore rest in Me, My son. For I am He who purifies the heart and gives rest to the heavy-laden. Lay all your burdens upon Me, and be delivered. Put away the cares of this world and those things which cause you to stumble, and be separate from the churches of men, for in them I do not dwell. Then will you begin to see Me as I really am, then you will recognize this trumpet before you, of what sort it truly is. For that which is of God glorifies Me, yet that which is of men and satan pollutes My name and seeks glory for itself.

My son, in all times past, even to this day, have I chosen many to hear My voice and perform My will, for I do not change. Yet even this you have failed to recognize, for the fountains from which you drink are polluted, causing your ears to grow dull and your eyes dim. Yes, many times have I sent out My prophets to blow the trumpet to the people, even arising early and sending them, yet few have ears to hear or eyes to see; behold, the whole world slumbers and the multitudes refuse to hear!

Therefore, My son, listen to Timothy, for he speaks for Me, he hears My voice. Behold, he has sat in My presence and seeks to obey all I ask of him. Do not say then, nor conceive any notion within your heart, that he may be deceived by the devil. Or have you never read these Scriptures: “Every kingdom divided against itself will surely be brought to ruin, and every house divided against itself will collapse. If satan also is divided against himself, how then will his kingdom stand?”

My son, do men gather grapes of thorns, or figs of thistles? For a good tree brings forth good fruit, but a corrupt tree brings forth evil fruit. Neither can a corrupt tree bring forth good fruit. And every tree that does not bring forth good fruit is hewn down and cast into the fire. Thus by their fruits you shall know them. And was I speaking only of the false prophets or of the true also? Is it not also implied that I speak of their message? And what of all these self-appointed scholars, teachers, pastors, preachers, ministers and priests, who have set themselves up as an authority, what fruit do they bear according to the Scriptures?

My son, strengthen your faith according to that which is of God, not by that which is of men… Come out from among them! No longer embrace their corrupt doctrines, nor take part in their filthy traditions. Stand apart from those who mix the holy with the profane, depart from that which is covered in purple and scarlet, and no more practice that which is an abomination in the eyes of God. Read what the Word of God says regarding all these things, and gain wisdom… See now with new eyes and restored vision!

My son, you have said of My servant, that he claims himself higher than other men and all those called Christian. In this lies your error. For as you perceive him as being brought high in his service, in truth I have brought him very low. For once he lived in sin, as all men, a lord unto himself, yet now he has become My servant; behold, he is made new, a man of low degree, one who now strives to obey all I command him. For it is the humble, penitent man who hears God, one who is willing to give up his life in this world for My sake. Therefore, take My words to heart and understand: Any man who shares My Word with others is My servant; and any man who hears My voice, in whose hand I have placed the trumpet, is My prophet; even all those I send are My apostles… And any who heed these words, and also do them, shall be called a friend of God.

So then, do as you have said at the first, My son, for this is also My will: Test the spirits, as it is written. Search the Scriptures, and see whether or not these words are in line with those written by the prophets and apostles of old. And if in doing so, you prove to yourself that they are indeed of God, and speak and teach righteousness, question them not again. For to doubt the messenger is to doubt the message, and He who sent him also.

Yet understand this…
That which is given Timothy is Scripture and Truth… A rod by which the doctrines and traditions of men in the churches shall be tested and exposed! A strong rebuke for all these false prophets and teachers! A scorching fire sent down from Heaven to purge away the dross!

Behold, The Everlasting has poured out His Spirit on all people,
For the time has come!…

And all those who receive of Me in truth shall
Dream dreams, see visions and prophesy…

For I am The Lord, and I do not change.

<= V1/30     @ VOLUME 1     V1/32 =>

Original => Know that which has been poured out… The SPIRIT of GOD

<= V1/30     @ VOLUME 1     V1/32 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Jene mit felsenfestem Vertrauen in Den Messias sind frei von Zweifel – Those of steadfast Faith in The Messiah are free from Doubt

<= V2/31     @ VOLUME 2     V2/33 =>

V2/32

DAS SAGT DER HERR... Jene mit felsenfestem Vertrauen in Den Messias sind frei von Zweifel THUS SAYS THE LORD... Those with steadfast Faith in The Messiah are free from Doubt
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Zeichen
=> Intime Beziehung mit Jesus
=> In Geist & Wahrheit
=> Vernichtet in Meiner Liebe
Related Messages…
=> Signs
=> Intimate Relationship with Jesus
=> In Spirit & Truth
=> Destroyed in My Love

flagge de  Jene mit felsenfestem Vertrauen in Den Messias sind frei von Zweifel…

Jene mit felsenfestem Vertrauen in Den Messias sind frei von Zweifel…
In ihnen ist auch die Sünde verschwunden

8/25/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr…
Meine Leute gehorchen nicht und sie stolpern immer in den Zweifel hinein. Wie einfach sie jeder raffinierten und dunklen Rede des Bösen Beachtung schenken, wie einfach sie irregeführt werden.

Mein Sohn, dein Geist ist schwach und dein Vertrauen ist noch nicht reif und dies ist, warum du zweifelst und nach Zeichen fragst… Umarme Meine Worte und tue sie auch, komm nahe zu Mir und Ich werde nahe zu dir kommen. Denn von Meinen Dienern verlange Ich felsenfestes Vertrauen, Einer der wünscht, in all Meinen Wegen mit Mir zu wandeln, ein Diener, der sich sehnt, Meinen Willen auszuführen zu allen Zeiten und in jedem Zeitabschnitt. Denn Ich sage dir die Wahrheit, stärker ist der Mensch, der überwindet als er, der ein Zeichen empfangen hat.

Trotzdem werden Zeichen kommen. Schau, Viele wurden dir schon gegeben, doch du bist gescheitert, sie zu sehen. Denn das Wort aus Meinem Mund wird sprechen und das, was am Nötigsten ist, wird für Jene bereitgestellt werden, die willig sind, zu empfangen. Denn das, was schief geworden ist, muss noch einmal begradigt werden und nie mehr sollen Meine Diener auf irgendeine Weise beiseite geschoben werden. Deshalb, Alles, was Ich gesprochen habe, wird sicherlich sein, vor den Augen vieler Zeugen wird es geschehen. Und das, was Ich versprochen habe, wird gegeben und empfangen werden in Übereinstimmung mit deinem Vertrauen, komplett realisiert, wenn du dein Leben wirklich aufgegeben hast – nichts anzweifelnd. Ich bin Der Herr.

Das sagt Der Heilige von Israel…
Und was ist mit deinen Sünden, fragst du – Ich sage dir die Wahrheit, sie sind vergeben. Denn Ich starb und schau, Ich bin auferstanden! In Meinem eigenen Blut warst du gewaschen, durch Meine Streifen warst du geheilt, sogar von Anfang an!… Geliebter, alles ist dir vergeben! Deine Sünden der Vergangenheit, der Gegenwart und ja, auch Jene von morgen! Denn Ich kenne dein Herz und die Liebe, die du für Mich empfindest. Deshalb perfektioniere deine Liebe durch Gehorsam und lass nicht mehr länger dein Fleisch über dich regieren oder dich hindern. Denn Ich kenne dich, Timothy; Ich habe dich immer gekannt, wie du warst, wie du bist und wie du sein wirst, mit Mir wo Ich bin.

Und deshalb spreche Ich zu Meinem Geliebten und zu all Jenen, die Ohren haben und hören… Es ist der reumütige Mensch der Gott kennen wird und reumütig müsst ihr sein… Sterbt täglich!… Streift die Haut dieser Welt ab und wandelt mit Mir wie Ich bin und nicht, wie ihr möchtet, dass Ich bin und all das, was ihr benötigt, wird euch gegeben sein.

Wünscht ihr zu gehorchen? Dann gehorcht. Wünscht ihr, rein zu bleiben? Dann bleibt rein. Zweifel ist euer Feind, Zweifel ist ein Stolperstein, der vor eure Füsse platziert ist. Denn Ich sage euch die Wahrheit, Einer, dessen Vertrauen zur Vollkommenheit gelangt ist, der die komplette Offenbarung empfangen hat dessen, wer Ich bin, wird nicht sündigen. Denn nur das Gesicht Des Heiligen ist vor seinen Augen.

Deshalb sagt Der Herr…
Nur Einer ist ohne Sünde, YahuShua Der Messias, Denn Er ist von Mir und Ich von Ihm; Der Vater und Der Sohn sind Eins. Doch der Wunsch zu sündigen ist immer noch in euch, Meine Leute und jetzt auch Die Wahrheit und deshalb tobt der Kampf.

Darum ist Vorsicht geboten. Denn Zweifel führt zu Ungehorsam und Gott nicht zu gehorchen ist Sünde und der Preis von Sünde ist der Tod. Doch Er, welcher Der Weg, Die Wahrheit und Das Leben ist, hat den Tod überwunden und Er hat euren Namen ins Lebensbuch geschrieben vom Anbeginn der Welt… Was bleibt dann noch übrig? Nur der Tod der Sünde selbst und das Vergehen des Todes.

Geliebte, werft eure Sünden weg, entfernt euch schnell von der Versuchung und dreht dem Ankläger ein taubes Ohr zu! Denn Ich sage euch die Wahrheit, das Böse hat seinen Griff gegenüber den Erlösten verloren!…

Deshalb hört Meine Worte und tut sie auch;
beachtet Meine Rede und umarmt alles, was Ich euch gebe;
trinkt tief aus diesem Becher und
seid auf’s Neue wieder hergestellt!… Sagt Der Herr euer Erlöser.

<= 31. UNSCHULD ZERSTÖRT In Übler Arroganz, mit träger und boshafter…
@ VOLUME 2
=> 33. Das URTEIL GOTTES Ist Wahr und Ohne Frage…

flagge en  Those of steadfast Faith in The Messiah are free from Doubt…

Those of steadfast Faith in The Messiah are free from Doubt…
In them, Sin has also vanished

8/25/05 From The Lord, Our God and Savior ­- The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
My people are disobedient and stumble always into doubt. How easily they give heed to every subtle and dark speech of the evil one, how easily they are misled.

My son, your spirit is weak and your trust is not yet mature, and this is why you doubt and ask for signs… Embrace My words and also do them, draw near to Me and I will draw near to you. For of My servants I require steadfast faith, one who desires to walk with Me in all My ways, a servant who longs to perform My will at all times and in every season. For I tell you the truth, stronger is the man who overcomes than he who has received a sign.

Even so, signs will come. Lo, many have been given you already, yet you have failed to see. For the word of My mouth shall speak, and that which is most needful shall be provided to those who are willing to receive. For that which has become crooked shall be made straight once again, and no more shall My servants be turned aside by any means. Thus all I have spoken shall surely be, coming to pass before the eyes of many witnesses. And that which I have promised shall be given and received in accordance with your faith, fully realized when you have truly relinquished your life – nothing doubting. I am The Lord.

Thus says The Holy One of Israel…
And what of your sins, you ask – I tell you the truth, they are forgiven! For I died, and behold, I am risen! In My own blood were you washed, by My stripes were you healed, even from the beginning!… Beloved, all is forgiven you! Your sins past, present, and yes, even those of tomorrow! For I know your heart and the love which you have for Me. Therefore make your love perfect by obedience, and no longer let your flesh rule over you or prevent you by any means. For I know you, Timothy; I have always known you, as you were, as you are, and as you will be, with Me where I am.

And thus I speak to My beloved, to all those who have ears to hear…

It is the penitent man who shall know God,
And penitent you must be…
Die to yourselves daily!…

Cast off the skin of this world
And walk with Me as I am,
And not as you would have Me be,
And all that you require shall be given you.

Do you wish to obey? Then obey. Do you wish to stay clean? Then stay clean. Doubt is your enemy, doubt is a stone of stumbling placed at your feet. For I tell you the truth, one whose faith has come to completion, having received the full revelation of who I am, will not sin. For only the face of The Holy One is before his eyes.

Thus says The Lord…
Only One is without sin, YahuShua The Messiah, for He is of Me and I of Him; The Father and The Son are One. Yet the desire to sin is still within you, My people, and now also The Truth, and so the battle rages.

Therefore, beware. For doubt leads to disobedience, and to disobey God is sin, and the penalty of sin is death. Yet He who is The Way, The Truth and The Life, has overcome death, having written your name in the Book of Life from the very foundation of the world… What is left then? Only the death of sin itself, and the passing away of death.

Beloved ones, cast off your sins, depart quickly
From temptation, and to the accuser turn a deaf ear!
For I tell you the truth, evil has lost its grip on the redeemed!…

Therefore, hear My words and also do them;
Give heed to My speech and embrace all I give you;
Drink deeply from this cup, and be recreated anew!…
Says The Lord Your Redeemer.

<= V2/31     @ VOLUME 2     V2/33 =>

Original => Those of Steadfast Faith in the Messiah are free from Doubt…

<= V2/31     @ VOLUME 2     V2/33 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Kirchen der Menschen… Hört das Wort Des Herrn – Churches of Men… Hear the Word of The Lord

<= V7/45     @ VOLUME 7     V7/47 =>

V7/46

flagge de  Kirchen der Menschen… Hört Das Wort Des Herrn

KIRCHEN der MENSCHEN… Hört Das WORT Des HERRN

9/9/09 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Ich habe zu Meinem Volk gesprochen, doch sie haben es nicht erkannt. Ich habe ihnen geschrieben durch den Stift Meiner Propheten, doch sie haben es nicht erkannt…

Sie haben Mich tatsächlich abgelehnt und streben nicht danach, Mich zu kennen, wie Ich wirklich bin, noch umbarmen sie Den Heiligen in Wahrheit. Es sind die Lehren der Menschen, die sie suchen und die Tradtionen der Menschen, die sie hochhalten, welche Ich hasse. Ja, diese umarmen sie, ja, sie beanspruchen sie sogar im Namen Des Sohnes… Entheiligung! Lästerung! Der ganze Leib ist krank, ihre Mitglieder lassen nach, denn sie sind mit Schmutz bedeckt. Habsucht füllt ihre Herzen, während sie gerne in ihrer Unreinheit verweilen, sogar als Eines, voll mit neuem Wein, welcher aus sauren Trauben produziert wurde, so sind diese Menschen, die in den Kirchen der Menschen verweilen.

Schaut, die Mutter und Hure ging hin…

Ja, sie spielte die Hure und schwelgte in ihrer Unzucht mit den Heiden.
Sie heiratete unter den Heiden und
legte sich mit ihnen hin in ihrer Sündhaftigkeit…

Und schaut, sie gebar von ihrem Vater und brachte viele Töchter hervor…

IN SÜNDE BRACHTE SIE SIE HERVOR!…

IN GROSSER SÜNDHAFTIGKEIT BREITETE SIE
ALL IHRE EHEBRÜCHE GEGEN GOTT RASCH AUS!

Sie hat Mich komplett verlassen! Sagt Der Herr. Sie hat Den Geist der Wahrheit abgelehnt! Sie setzt ihren eigenen Weg fort und will dem Ratschlag nicht zuhören. Sie ist eine Königin geworden durch Verrat und hat sich selbst auf den Thron gesetzt und in ihrer Autorität hat sie viel Vergnügen, während sie die Menschen täuscht… Schaut, wie die Schakale der Wildnis, die das Fleisch zerreissen und den Kadaver wegschaffen, so hat sie das Herz dieser Menschen zerrissen! Sie sind weit entfernt! Denn sie werden dazu angehalten, mit ihr in der Dunkelheit zu verweilen, während sie sich mit den Toten hinlegen.

Schaut, genauso wie die Sau ohne Vorbehalt verschlingt und sich in ihrem eigenen Schmutz wälzt und viel Vergnügen findet in all ihrer Unreinheit, genauso tun sie es auch. Doch die Sau kennt ihren Platz und handelt entsprechend der Art, in welcher sie erschaffen wurde. Es ist jedoch nicht so unter den Kirchen der Menschen und all den adoptierten Töchtern. Auch unter den Rebellischen, die verkünden, dass sie getrennt sind von der Mutter, sogar sie sind geworden wie Jene, die sie verabscheuen. Schaut, sie sind auch Töchter, obwohl sie sagen, “Wir sind keine Töchter”… Töchter bleiben sie.

Deshalb wird die Mutter und Hure in Stücke gerissen werden! Ihr Fleisch wird verzehrt und im Feuer verbrannt sein! Sagt Der Herr euer Gott. Und all ihre Töchter, ja, all ihr Kirchen der Menschen, ihr werdet auch gebrochen sein! Eine grosse Reinigung wird über euch kommen aus der Mitte von euch!… Schaut, ihr werdet gereingt sein, ihr werdet nackt ausgezogen und gereinigt sein am Tag der Vorbereitung.

Deshalb hört Mich, all ihr törichten Führer, die in den Kirchen der Menschen verweilen, hört die Stimme Des Herrn eures Gottes…
Ihr werdet sicherlich trostlos zurückgelassen sein, nackt ausgezogen, all eure Kleider abgestreift! Und nie mehr werdet ihr all diese fehlerhaften Lehren vor Meinem Volk ausspucken, während ihr sie ausnehmt, zur üblen Bereicherung! Denn nur durch Blut und durch grosse Trübsal werdet ihr gereinigt sein.

Schaut, eure Nacktheit wird offensichtlich sein, ihr Kirchen der Menschen und ihr werdet hinausschreien in die Strassen. Doch Ich werde euch bedecken. Und mit strömenden Tränen werdet ihr fallen und auf dem Boden zu sitzen kommen. Doch Ich werde schnell kommen und euch erfassen. Denn Ich werde euch sicherlich läutern und reinigen, Ich werde euch säubern und rein machen. Und mit reinem Zeugnis und richtigem Verständnis werdet ihr aufstehen und Meinen Namen und Meine Herrlichkeit verkündigen, Meine Gebote ehren und Meine Sabbate halten und nie mehr zu den Geboten hinzufügen oder etwas wegnehmen… Sondern in ihnen wandeln in Wahrheit.

An jenem Tag werden sich Scharen im Tod hinlegen und Viele werden einschlafen, doch Ich werde für euch kommen und euch hochheben und euch weisse Kleider geben. Ja, ihr werdet durch die Hände der Menschen sterben, doch ihr werdet hochgehoben sein in die Herrlichkeit zur Rechten Hand Gottes… Ja, ihr werdet aufsteigen zum Menschensohn an jenem Tag und euch wird Engelsnahrung gegeben werden im Haus Des Herrn.

Deshalb reinigt euch selbst und hört auf mit all diesem furchtbaren Gespucke! Wascht euch selbst, reinigt euch selbst UND TUT BUSSE! Kehrt zu Mir zurück! Geliebte, kommt leer zu Mir und seid erfüllt von Ihm, der wahr ist! Denn Er, der nach Meinem Namen benannt ist, Die Erlösung von YAH, ja YahuShua, ist das Haupt und ihr seid der Schwanz. Deshalb kommt vor Ihn in Wahrheit und seid Teil des Leibes und wandelt nicht mehr in all dieser Dunkelheit. Seid nicht mehr von dem falschen Licht der Menschen geführt, die Böses Als Gutes und Gutes als Böses hinstellen, Dunkelheit als Licht und Licht als Dunkelheit; sogar das, was süss ist, nennen sie bitter und das Bittere nennen sie süss… Genauso wie sie versuchen, es so anzufertigen, sagt Der Herr.

Oh Kirchen der Menschen, wie lange soll Ich euch ertragen?!…

Wie lange werdet ihr verdorbene Früchte verschlingen
und bittere Lehren verzehren
und es dann wiederum MEINEN Kindern anbieten,
und sie veranlassen, von all diesen Weinen der Abscheulichkeit zu trinken
und von all diesen verdorbenen Wurzeln zu essen?!

Schaut, ihr habt bitteren Wein hergestellt
und die Zungen dieser Menschen betäubt!

Denn von den Trauben, welche Zorn hervor bringen, produziert ihr Wein; und von den Früchten der wilden Trauben, die sauer geworden sind, trinkt ihr… Verdorbene Trauben, ein extrem bitterer Wein, der für nichts zu gebrauchen ist, ausser als Abfall hinausgeworfen zu werden… Das was verdorben ist, hinausgeworfen! Lasst es verfaulen! Und habt kein Anteil mehr an dem Tisch der Teufel!

Doch Ich höre euch sagen… “Wann und wo haben wir an all dieser Verdorbenheit teilgenommen, an all dieser verdorbenen Nahrung?”

Das sagt Der Herr…
Schaut, Mein Zorn ist angezündet und Mein Zorn ist hervorgebracht gegen euch, aufgrund all dieser Lästerung, die Ich von euren Lippen gehört habe und wegen all diesen Irrlehren, die ihr bereitwillig akzeptiert habt aus den Händen all dieser arroganten Gelehrten, Lehrer, Pastoren, Prediger, Geistlichen und Priester, die sich selbst aufgestellt haben als eine Autorität, genauso wie die Pharisäer der vergangenen Jahre, die ihren Fuss erhoben hatten gegen Mich.

KIRCHENFÜHRER, LASST MEIN VOLK GEHEN!

Füttert sie nie mehr, denn Ich allein werde sie füttern! Lasst sie gehen, damit Ich sie reinigen kann!… LASST SIE GEHEN! Lasst Meine Kinder herauskommen und Mich anbeten an einem abgesonderten Ort! Denn sie sind Mein Schatz und Ich werde sie sicherlich wegstehlen, Alle, in welchen Ich zu wohnen komme… Jene, die von Mir empfangen in Wahrheit, in Demut, reumütig, mit einem neuen und reumütigen Herz und einem richtigen Geist.

Tatsächlich habe Ich von Anfang an Propheten vorbereitet und Meine Diener erhöht entsprechend Meinem Willen, doch wen von Diesen habe Ich nicht zuerst erniedrigt? Kann irgendein Menschen demütig sein, ohne zuerst erniedrigt zu werden?… Und wem unter euch, der eine Krone trägt, soll sie nicht von seinem Kopf geschlagen werden? Und sollen nicht eure Gewänder und feinen Kleider auch von ihm abgestreift werden im Blickfeld vieler Zeugen?

Denn da ist nur Einer, der die Krone trägt und nur Einer, der sie mit den Würdigen teilt, auch mit all Jenen, die würdig gemacht sind wegen Ihm, die Ihn lieben über allem Anderen, Jene, die teilhaben an dem Fleisch und Blut Des Menschensohnes und auch von Mir, ihrem Vater… Ja, Jene, die bereitwillig niederknien und sich selbst demütigen und ihre Kronen vor die Füsse Des Heiligen werfen.

Doch unter den Kirchen höre Ich nur ein Zischen gegen dieses Wort, obwohl es aus Meinem eigenen Mund hervorgegangen ist!

Deshalb wisst und versteht dies, ihr sündhaftes und träges Volk…
Obwohl ihr nicht zuhört, werde Ich weiterfahren zu sprechen und obwohl ihr die Hand anhebt und mit dem Kopf wedelt, werde Ich dieses Wort veranlassen, sich an euch festzuklammern und ihr werdet nicht in der Lage sein, es abzuschütteln… Und schaut, je mehr ihr kämpft, um so belastender wird es werden, es presst sich unnachgiebig auf eure Haut und es durchbohrt auch euer Herz.

Denn ihr rebellischen Kinder seid tatsächlich sehr fett geworden, ihr habt euch selbst überessen wie der Faulpelz, genauso wie der reiche Mann, der an seinem eigenen Tisch sitzt, ein Schlemmer, der nur an dem teilhat, was seinem Auge gefällt und gewürzt worden ist von seinem Angestellten… Genauso seid ihr in den Kirchen der Menschen. Denn ihr sucht nach jedem verführerischen und täuschenden Geist, der eure juckenden Ohren befriedigt und ihr überesst euch selbst nur mit dem, was ihr empfindet, dass es euch von aller Verantwortlichkeit befreit, damit ihr weiterfahren könnt, in den Täuschungen eures Fleisches zu wandeln, während ihr euch bemüht, jede versteckte Begierde eurer verdorbenen Herzen zu erfüllen.

Deshalb erhebt ihr immer die Hand gegen die Wahrheit und hasst das, was Überzeugung bringt und ihr widersteht der Reinigung eurer Seelen… Wodurch YahuShua, den ihr Jesus nennt, kommen würde, um in euch zu leben… Und dadurch würdet ihr auch auf Seinem Schoss zu liegen kommen an jenem Tag und von Seinem Tisch essen im Haus Des Herrn… Das ewige Leben empfangend und Frieden wie ein Fluss, eine Quelle der Wahrheit und Erkenntnis und Liebe, wie nur Gott sie schenken kann, erfüllt in Seinem Heiligen… Unbeschreibliche Freude.

Doch was höre Ich? Und was für ein Gott ist dies, den ihr verkündet? Wer ist dieser Erlöser, welchen ihr bezeugt?… Schaut, er ist unerkennbar geworden für Mich, ein Idol, welches ihr erschaffen habt, ein verdorbenes Bild, welches ihr errichtet habt auf Lehren und Traditionen, die gegensätzlich sind gegenüber Mir und Meinem Wort!… Ja, auch gegenüber Meinem Wort, welches ihr verschmutzt habt, falsch übersetzt und falsch interpretiert, entsprechend den eingebildeten Täuschungen der Menschen, deren Herzen verdorben sind und vor Stolz überfliessen, angeschwollen und voller Eitelkeit!

Kirchen der Menschen, ihr wart bestrebt, Mich neu zu gestalten in eurem eigenen Bild! Schreit auf, denn ihr seid bloss der Ton! Ruft nach Dem Töpfer und sprecht nie mehr so, als ob ihr Ihn geformt habt! Denn ihr seid zu einem widerlichen Knoten geworden in Seinem Leib! Und das, was ihr sprecht, ist wie eine Wunde oder Krankheit, die einen faulen Gestank verbreitet, ein abscheulicher Geruch in Meinen Nasenlöchern, der nicht aufhört, vor Meinem Gesicht hochzukommen. Denn ihr seid alle Zusammen geworden wie die Heiden, unter welchen ihr wohnt, verfaulte Weizenstängel in einem Tal voller Unkraut, wo die Regen aufgehört haben und die Sonne mit Mühe durch die Wolken bricht… Schaut, am Morgen ist ein dicker Nebel, doch Tau wird nicht gesammelt und zur Mittagszeit schwindet das Getreide, da es erstickt vor lauter Unkraut und in der Nacht ist es mit Staub zugedeckt, unfähig, am Morgen aus seinem Schlummer zu erwachen.

Ihr seid ein Volk, das sich versammelt im Namen von Christus,
doch eure Gesichter sind komplett geworden wie Jene der Heiden…

Eure Wege sind weltlich und dies sogar unter Meinem Namen,
welchen ihr laufend beschmutzt und lästert…

Deshalb werde Ich eure Gebete nicht mehr hören,
denn Ich habe Mein Gesicht von euch abgewendet…

Schaut, Meine Hand ist entfernt.

Denn ihr tut alle Dinge, die Ich sagte, dass ihr sie nicht tun sollt. Und ihr gebt das auf, was Ich befohlen habe zu tun, zu halten und zu ehren. Ihr habt Mir die Rückseite zugedreht und nicht die Vorderseite und Mein Wort faucht ihr an und wedelt mit dem Kopf, um Mich zum Zorn zu erregen… Warum umarmt ihr Zorn?! Ihr habt euch tatsächlich in das Urteil verliebt!

Denn ihr tut immer das, was Ich sagte, dass ihr es nicht tun sollt, euch selbst verheiratend mit jenen Lehren und Traditionen, die gegen Mich sind, auch mit jenen Dingen, die Ich hasse, auch mit all diesen verdorbenen Feiertagen und Festen der Menschen, die von der Welt sind und tief verwurzelt im Heidentum, herunter gereicht von Jenen, deren Herzen im Einklang waren mit der Absicht Satans, Meinen Namen und Meine Herrlichkeit zu beschmutzen und zu entweihen… Dass ein Schatten über Meine Erlösung geworfen werden könnte, was offenbar ist.

Ausserdem beschmutzt ihr Meinen Namen und Meine Majestät und die Herrlichkeit Meines Sohnes und das, was nur in Ihm empfangen werden kann, mit dieser Lehre, welche Ich hasse mit Meinem Eifer, (doch ihr umarmt sie, ihr ergreift sie sogar und macht sie zu eurer Eigenen)… Ja, die falsche und extrem verdorbene Lehre, genannt Hölle und ewige Qual, wovon in den Kirchen gesprochen und gelehrt wird!… Das ist die Sache Satan’s!

Wehe Mein Volk! Wehe euch! Denn Jene, die Zorn lieben, werden sicherlich davon empfangen! Und Jene, die Qual suchen für Andere, werden daran teilhaben am Tag Des Herrn!… Auch jetzt gehört sie euch! Denn Meine Hand ist von Allen entfernt, die diese Lehre hochhalten und gegen dieses Wort sprechen, sogar jeden Brief, den Ich in diesen Bänden (Volumes) platziert habe durch Meine Diener, die Meine Propheten sind am Ende dieses Zeitalters… Denn Ich sage euch die Wahrheit, Alle, die Den Sohn nicht kennen, umarmen Qual und Alle, die dieses Wort zurückweisen, werden davon empfangen, weil sie nicht mehr die beschützende Hand Des Herrn über sich haben und Mein Geist ist entfernt.

Mein Volk, Satan ist der Peiniger und seine Engel folgen seiner Führung! Und Jene, die zurückgelassen sind, werden sie sicherlich kennenlernen! Seht, sie werden überrascht sein, draussen gelassen, ungeschützt am Tag Des Herrn!… Bis das Verlangte ausgeführt ist und Er, den ihr im Stich gelassen habt, kommt in Seiner Herrlichkeit und ihr noch einmal errettet seid und eingepfropft,  sofern ihr wählt, Ihn so anzunehmen, wie Er wirklich ist. Deshalb betet immer, dass ihr würdig befunden werdet, zu entkommen, um vor Dem Menschensohn zu stehen in dem Heiligtum Des Herrn an jenem Tag. Denn die Zeit ist gekommen.

Deshalb sagt Der Herr zu Seinem Volk, das nicht Sein Volk ist…
Hört das Wort aus Meinem Mund und tut Busse! Kommt heraus! Kommt hervor aus eurem Unterschlupf, denn es ist kein Zufluchtsort! Es ist ein Raum geworden mit verriegelten Fenstern, ein verseuchtes Haus, ein Haus mit einem bröckelnden Fundament, bereit, abgerissen zu werden… Ein Haufen Sägemehl, leicht verstreut von dem Wind.

Schaut, der Tag ist hier!…

Ja, er ist sehr nahe! Er wartet an den Türen!
Und bald wird die ganze Welt überwältigt sein vom Urteil!…

Deshalb kommt heraus aus ihnen und
bereitet euch vor, euren Gott zu treffen!
Beugt euch nieder und seid gereinigt! Steht nicht fest!…

Bemüht euch nicht länger,
euren eigenen Weg hochzuhalten,
sondern kommt nackt zu Mir;
kniet vor eurem Erlöser und tragt eure Herzen vor Mich.

Kirchen der Menschen, seid still und sehr nüchtern und öffnet euren Mund nicht mehr, denn ihr predigt Meine Worte in Heuchelei. Ja, ihr sprecht laut in das Gehör der Menschen, um Ehre für euch selbst zu erlangen, während ihr Meinen Namen verdreht mit all euren vorbereiteten Reden. Deshalb, wie es geschrieben war, so bleibt es, “Diese Menschen ehren Mich mit ihren Lippen, doch ihre Herzen bleiben weit von Mir”… Ein grosser Verdruss des Geistes vor Dem Herrn.

Rebellische Kinder, hört auf, Sünde über Sünde hinzu zu fügen! Kommt heraus aus all diesen täuschenden Häusern und verlasst all diese verdorbenen Lehren! Seid gereinigt von all diesem Schmutz und seid frei von all dieser Schande! Gesteht es, bringt es vor Mich! Offenbart eure Schwäche und demütigt euch selbst vor Dem König! Lasst den Stolz der Menschen los und lasst die Stärke der Menschen eine Abscheu werden für euch!… Und verachtet nie mehr Mein Wort oder Mein Gesetz, sagt Der Herr.

Geliebte, empfangt von Dem Reinen Wasser und trinkt innig… ja, taucht euch selbst unter darin und seid gereinigt… Seid befreit! Denn Der Herr hat einen Heiligen und Er ist Das Haupt des Leibes, Der Wahre Zufluchtsort, Das Leben ohne Ende. Sagt nie mehr, dass es einen anderen Weg gibt zum ewigen Leben, noch sagt Jenen, die Sein Leben ablehnen, ihr lebt auch, obwohl es in Qual sein wird… Denn da ist nur EIN WEG, EIN LEBEN und EINE WAHRHEIT! Schaut, Er ist ein starker Turm, eine befestigte Stadt am Tag der Schlacht, ein allumfassendes Feuer; Der Mächtige und Starke, dessen Stab aus Eisen gemacht ist, Der Gesetzgeber; Die Quelle des Lebens, durch welche alles besteht, euer Zimmermann und Erlöser, Die Erlösung Gottes.

Mein Volk, wartet auf Den Herrn mit Sanftmut und Furcht, mit felsenfestem Vertrauen. Wartet auf Ihn. Denn Er ist Die Quelle des Lebendigen Wassers für Alle, die durstig sind, eine ergiebige Rebe für die Hungrigen, eine Fülle an Reichtum für all Jene, die leer zu Ihm kommen, denn sie haben nur Tränen und Reue anzubieten zu Seinen Füssen.

Deshalb Geliebte, rühmt Ihn allein!
Erhebt eure Stimmen mit ewigem Lob!

Bringt Dank zum Altar und opfert eure Herzen vor Ihm!…

Ruft Seinen Namen laut in die Himmel,
denn Er ist Der Herr, Eure Gerechtigkeit!…

Christus, der Jesus genannt ist…
YahuShua HaMashiach… Immanu El.

<= 45. MEINE HAND Wird Euch Niederschlagen! Sagt Der Herr
@ VOLUME 7
=> 47. Wer sind die 144000 Zeugen? BRÜLLENDE LÖWEN während der TRÜBSAL

flagge en  Churches of Men… Hear The Word of The Lord

Churches of Men… Hear The Word of The Lord

9/9/09 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
I have spoken to My people, yet they have not discerned; I have written to them by the pen of My prophets, yet they have not perceived…

Indeed, they have refused Me and seek not to know Me as I truly am, nor do they embrace The Holy One in truth. It is the doctrines of men they seek, and the traditions of men they uphold, of which I hate. Yes, these they embrace; yea, they even claim them in The Son’s name… Desecration! Blasphemy! The whole body is sick, its members wane, for they are covered in filthiness; covetousness fills their hearts, as they dwell gladly in all their uncleanness; even as one full of new wine made from sour grapes, so is this people who dwell amongst the churches of men.

Behold, the mother and harlot went forth…

Yes, she played the harlot and
Reveled in her fornications with the heathen;
She married among the pagans,
And lied down with them in her wickedness…

And behold, she gave birth by her father,
And brought forth many daughters…

IN SIN SHE BROUGHT FORTH!…

IN GREAT WICKEDNESS SHE PROLIFERATED
ALL HER ADULTERIES AGAINST GOD!

For she has altogether forsaken Me! Says The Lord. She has refused The Spirit of Truth! For she sets her own way before her, and will not listen to counsel. She has become a queen by treason and has seated herself upon the throne, and in her authority she takes much pleasure as she deceives the people… Behold, like the jackals of the wilderness, which tear the flesh and drag away the carcass, so has she torn the heart of this people! They are far removed! For they are made to dwell in the darkness with her, as they lie down with the dead.

Behold, even as the sow devours without reservation, wallowing in its own filth, taking much pleasure in all its uncleanness, so in like manner does she. Yet the sow knows its place, and acts according to the manner in which it was created. Yet it is not so among the churches of men and all the daughters of adoption thereof. Even among the rebellious, who proclaim they are set apart from the mother, even they have become as those which they abhor; lo, they are daughters also, though they say, “We are not daughters”… Daughters they remain.

Thus the mother and harlot shall be torn in pieces! Her flesh shall be eaten and she shall be burned with fire! Says The Lord God. And all her daughters, yes, all you churches of men, you also shall be broken! Even a great purging shall come forth from within the midst of you!… Behold, you shall be made clean, you shall be stripped naked and made clean in the Day of Preparation.

Therefore hear Me, all you foolish leaders who dwell amongst the churches of men, hear the voice of The Lord your God… You shall surely be left desolate, stripped naked of all your clothes! And no more shall you spew all this perverse doctrine before My people, as you fleece them for evil gain! For only by blood, and through much tribulation, shall you be made clean.

Behold, your nakedness shall be made known, O churches of men, and you shall cry out in the streets. Yet I shall cover you. And with tears streaming, you shall fall and be made to sit upon the ground. Yet I shall come quickly to cover you. For I shall surely refine and purify you, I shall cleanse you and make you clean. And with pure testimony and right understanding, you shall stand up and proclaim My name and My glory, honoring My Commandments and keeping My Sabbaths, no more adding to them or taking from them… Walking in them, in truth.

In that day multitudes shall lie down in death, and many shall fall asleep, yet I shall come for you and lift you up and give you robes of white. Yes, you shall die at the hands of men, yet you shall be lifted up to glory by The Right Hand of God… Yea, you shall ascend upon The Son of Man in that day, and be given angel’s food in the house of The Lord.

Therefore purge yourselves, and cease from all this awful spewing! Wash yourselves, make yourselves clean, AND REPENT! Return to Me! Beloved, come to Me empty and be filled by Him who is true! For He, even He who is called by My name, The Salvation of YAH, yes He, YahuShua, is the Head; and you are the tail. Therefore, come forward in truth and be the body, and no more walk in all this darkness. Be guided no more by the false light of men, who put evil for good and good for evil, darkness for light and light for darkness; even that which is sweet they call bitter, and the bitter they call sweet… Even as they attempt to make it as such, says The Lord.

O churches of men, how long shall I suffer you?!…

How long shall you devour corrupt fruit
And consume bitter doctrine,
Then in turn serve it to MY children,
Causing them to drink from all these vines of abomination
And to eat from all these roots of rottenness?!…

Behold, you have made the wine bitter,
And the tongue of this people numb!

For from the grapes, which bring wrath, do you produce wine; and from the fruit of wild grapes, which have turned, do you drink… Rotten grapes, a most bitter wine, good for nothing save only to be cast out as refuse… That which is rotten cast out! Let it rot! And partake no more from the table of devils!

Yet I hear you saying, “Where have we partaken of all this rottenness, of all this spoiled food?”

Thus says The Lord: Behold, My anger is kindled, and My wrath is brought forth against you, on account of all this blasphemy I have heard from your lips, and because of all this heresy you have readily accepted from the hands of all these haughty scholars, teachers, pastors, preachers, ministers and priests, who have set themselves up as an authority, even as the Pharisees of years past who lifted up their heel against Me.

CHURCH LEADERS, LET MY PEOPLE GO! No more feed them, for I alone shall feed them! Let them go, so I may purge them and make them clean!… LET THEM GO! Let My children come out and worship Me in a place set apart! For they are My treasure, and I shall surely steal them away, even all in whom I come to dwell… Those who receive of Me in truth, in sincere love, in humility, penitent, with a new and contrite heart, a right spirit.

Indeed, from the beginning I have set up prophets and exalted My servants in accordance with My will, yet who among these did I not first abase? Can any man be humble, without first being brought low?… And who among you, who wears a crown, shall not have it struck from his head? And shall not his robes and fine apparel also be stripped from him, in the sight of many witnesses?

For there is but One who wears the crown, and only One who shares it with the worthy, even all those who are made worthy because of Him, who love Him above all else, those who partake of the flesh and blood of The Son of Man, even of Me, their Father… Yes, those who willingly bow down and humble themselves, and cast their crowns at the feet of The Holy One.

Yet among the churches, I hear only a hissing at this Word, though it has proceeded from My own mouth!

Therefore, know this and also understand, O wicked and slothful people: Though you forbear, I will continue to speak; and though you push out the hand and wag the head, I shall cause this word to cleave to you, and you shall be unable to remove it… And behold, the more you struggle the more burdensome shall it become, pressing hard upon your skin, entering in, piercing even unto the heart.

For you, O rebellious children, have indeed grown very fat, having gorged yourselves as the sluggard, even as the rich man who sits at his own table to be a glutton, partaking of only that which is pleasing to his eye and seasoned by his hire… So also are you among the churches of men. For you seek after every seductive and deceiving spirit to satisfy your itching ears, and gorge yourselves with only that which you perceive frees you from all accountability, that you may continue to walk in the deceits of your flesh, as you seek to fulfill every hidden lust of your corrupted hearts.

Thus you do always push out the hand against the truth, hating that which brings conviction, resisting the purging of your souls… By which YahuShua, whom you call Jesus, would come to live in you… Wherein you would also come to lie upon His bosom in the Day, supping from His table in the house of The Lord… Receiving life everlasting and peace as a river, a fountain of truth and understanding and love, as only God can give, fulfilled in His Holy One… Joy indescribable.

Yet what do I hear? And what god is this, you proclaim? Who is this savior you testify of?… Behold, he has become unrecognizable to Me, an idol which you have made, a corrupt image which you have established upon doctrines and traditions which run contrary to Me and My word!… Yes, even MY Word, which you have polluted, mistranslated and misinterpreted, according to the vain deceits of men whose hearts are perverse and overflowing with pride, puffed up and full of vanity!
Churches of men, you have endeavored to recreate Me in your own image! Cry out therefore, for you are but clay! Cry out to The Potter, and no more speak as though you have molded Him! For you have become a disgusting lump in His body! And that which you speak has become like a sore and a sickness, which exudes a foul stench, a detestable odor in My nostrils, which ceases not from coming up before My face. For you have altogether become as the heathen among whom you dwell, a rotten stalk of wheat in a valley of tares, where the rains have ceased and the sun narrowly breaks through the clouds… Behold, in the morning is a thick fog, yet no dew is collected; and at noontime, the crop wanes as it is choked by the weeds; and at night, it is covered in dust, unable to wake from its slumber in the morning.

For you are a people who gather together in The Christ’s name,
Yet your visage has become altogether as that of the pagan…

Your ways are profane, even according to My name,
Of which you pollute and take in vain, continually…

Therefore, your prayers I will no more hear,
For I have turned My face from you…
Behold, My hand is removed.

For you do all things which I said you shall not do. And you forsake that which I, even I, commanded be done, kept and honored. You have turned to Me the back and not the front, and at My Word you hiss and wag the head, arousing Me to anger… Why do you embrace wrath?! Indeed, you have fallen in love with judgment!

For you do always that which I said you shall not do, marrying yourselves to those doctrines and traditions which are against Me, even those things which I hate, even to all these perverse holidays and festivals of men, which are of the world and rooted deeply in paganism, passed down from those whose hearts were in line with satan’s purpose, to pollute and profane My name and My glory… That a shadow might be cast over My Salvation, which is revealed.

Furthermore, you pollute My name and My majesty and the glory of My Son, and that which is received only in Him, by this one doctrine of which I loathe in My zeal, (yet you embrace it, you even grab hold of it and make it your own)… Yes, the false and most perverse doctrine, called hell and eternal torment, as spoken of and taught in the churches of men!… satan’s cause!

Woe, My people! Woe to you! For those who love wrath shall surely receive of it! And those, who seek torment for another, shall partake of it in the Day of The Lord!… Even now it is yours! For My hand is removed from all who uphold this doctrine and speak against this Word, even every Letter I have placed within these Volumes by My servants, who are My prophets of the end of this age… For I tell you the truth, all who know not The Son embrace torment, and all who reject this Word shall receive of it, having no more The Lord’s hand of protection upon them, My Spirit removed.

My people, satan is the tormentor, and his angels follow his lead! And those who are left shall surely come to know them! Lo, they shall be caught unawares, left out in the open, exposed in the Day of The Lord!… Until that required is done and He whom you had forsaken comes in His glory, and you are once again delivered and grafted in, if you so choose to receive Him as He truly is. Therefore, pray always that you are found worthy to escape, to stand before The Son of Man in the sanctuary of The Lord in that day. For the time has come.

Therefore, thus says The Lord to His people, who are not His people: Hear the Word of My mouth, and repent! Come out! Come forth from your hiding place, for it is no sanctuary! It has become a room of barred windows, a house infested, a building with a crumbling foundation fit to be demolished… A heap of sawdust easily scattered by the wind.

Behold, the Day is here!…

Yes, it is very close at hand! It waits at the doors!
And soon the whole world shall be overtaken by judgment!…

Therefore, come out from among them and prepare to meet your God!
Bow down and be purged! Do not stand firm!…

Seek no longer to uphold your own way, but come to Me naked;
Kneel before your Redeemer and bear your hearts before Me.

Churches of men, be quiet and very sober and open not your mouths, for you preach My words in hypocrisy. Yea, you speak loudly in the hearing of men to gain honor for yourselves, as you pervert My name with all your prepared speeches. Thus as it was written, so it remains, “These people honor Me with their lips, yet their hearts remain far from Me”… A great vexation of spirit before The Lord.

Rebellious children, stop adding sin to sin! Come out of all these deceitful houses, and forsake all this corrupt teaching! Be cleansed of all this filth, and be free of all this shame! Confess it, bring it forward! Reveal your weakness and humble yourselves before The King! Let go of the pride of men, and let the strength of men become an abhorrence to you!… And no more despise My Word or My Law, says The Lord.

Beloved, receive of The Pure Water and drink deeply; yea, immerse yourselves in it and be cleansed… Be set free! For The Lord has a Holy One and He is The Head of the body, The True Sanctuary, The Life Without End. Say no more there is another way into eternal life, nor say those who reject His life live also, though it be in torment… For there is but ONE WAY, ONE LIFE and ONE TRUTH! Behold, He is a strong tower, a fortified city in the day of battle, an all-encompassing fire; The Mighty and Strong One whose rod is made of iron, The Law-Giver; The Source of Life by which all things consist, your Carpenter and Redeemer, The Salvation of God.

My people, wait upon The Lord with meekness and fear, with unwavering trust. Wait for Him. For He is The Fountain of Living Water for all who thirst, a fruitful vine for the hungry, a wealth of riches for all those who come to Him empty, for they have only tears and repentance to offer at His feet.

Therefore, beloved, give Him all glory! Lift up your voices with everlasting praise!
Bring thanksgiving to the altar and offer up your hearts before Him!…

Shout His name to the heavens,
For He is The Lord Your Righteousness!…

The Christ, who is called Jesus…
YahuShua HaMashiach… Immanu El.

<= V7/45     @ VOLUME 7     V7/47 =>

Original => CHURCHES of MEN… Hear the Word of The Lord

<= V7/45     @ VOLUME 7     V7/47 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

ICH BIN DER HERR! Ich habe die Welt besiegt ❤️ I AM THE LORD! I have defeated the World

<= V7/17    @ VOLUME 7     V7/19 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V7/18

flagge de  ICH BIN DER HERR! Ich habe die Welt besiegt

12/2/07 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Timothy, höre das Wort aus Meinem Mund und schreibe, wie Ich dir befehle, sagt Der Herr, damit du hören und verstehen kannst und damit du sehen und erkennen kannst. Die Zeit ist gekommen, schau, sie ist hier, wenn Ich Mein Wort überallhin ausbreiten werde, unter alle Nationen, unter den Heiden und den Gläubigen gleichermassen; unter den Städten und Dörfern, in den Grossstädten, auch an allen hohen Stellen wird es vernommen werden.

Höre das Wort aus Meinem Mund und erkenne…
ICH BIN DER HERR…

Mit Mir ist nichts unmöglich…

Deshalb vertraue Mir und mache, wie Ich es dir befehle
und du wirst anfangen,
Mich und Meine Macht wirklich kennen zu lernen.

Schau, Ich werde vor dir ein neues Ding tun, ein neues und mächtiges Werk, auf eine Art, wie es diese Generation noch nicht gesehen hat, weder hat irgendein Ohr davon gehört, noch ist es in das Herz der Menschen eingedrungen, auch kann er es sich nicht vorstellen. Deshalb warte auf Den Herrn in aller Geduld und im Glauben, mit vollkommenem Vertrauen. Denn obwohl es sich zu verzögern scheint, es wird nicht zögern, es wird sicherlich kommen. Und wenn es kommt, wird es die Ohren dieser Menschen klingeln lassen; ja Alle, die davon hören, Jedes das zuhört und glaubt, wird erzittern. Und in Jenen, die es erblicken, werden Tränen aufquellen und ihre Gesichter werden bleich werden vor Angst. Doch Jene mit einem weisen und reumütigen Herz werden niederfallen und Mir Ruhm darbringen; sie werden Lob darbringen in Meinem heiligen Namen… Und Alle werden wissen, ICH BIN DER HERR, von dem Kleinsten bis zum Grössten.

Sohn der Menschen, sei durchbohrt in deinem Herzen und empfange von Meiner Liebe und sei gewiss, dass Ich mit dir bin, um dich zu erretten. Durch dich wird Meine Stimme auf der ganzen Erde widerhallen, sogar bis zu den äussersten Bereichen. Denn Ich bin Der Herr und Ich bin Er, der es ausführen wird… Ja Ich werde es tun!

Und du, Sohn der Menschen, du Timothy, Mein Diener, wirst niederfallen und Mir Anbetung und vollkommenes Lob darbringen; du wirst hinausrufen, du wirst sicherlich singen. Du wirst nicht mehr stolpern. Du wirst wissen, bis in die Tiefen deines Herzens und zur Erfüllung deiner Seele, dass ICH BIN, WER ICH BIN… Und du, Sohn der Menschen, bist tatsächlich ein Prophet Des Allerhöchsten Gottes.

Schau, du wirst hinausgehen, du und dein Bruder mit dir…
Und ihr werdet Mein Wort verbreiten unter der Völkerschar,
Genauso wie Ich es euch zeigen werde…

Sie werden gegen euch kämpfen,
sie werden alle möglichen Lügen
und falschen Beschuldigungen gegen euch vorbringen,
aber sie werden auf keinen Fall Erfolg haben gegen euch.

Schaut, ihr werdet frei marschieren und gehen, wo auch immer Ich euch sende und Keiner wird euch berühren oder euch überwältigen; denn Ich Selbst bin mit euch und Ich Selbst werde euch überschatten. Und ihr werdet all diese verstreuten Herden füttern mit dem Wort aus Meinem Mund, Beide, die Kleinen und die Grossen, die Reichen und die Armen, die Gebundenen und die Freien.

Auch zu Meiner eigenen Herde, den Auserwählten und zu Jenen, die dem Feuer übergeben sind, den Geläuterten, werde Ich euch senden. Auch zur Herde der Schlacht, den stolzen und kräftigen Ziegen, sogar zu ihnen werde Ich euch senden, damit ihr ihnen Mein Wort anbieten könnt und Meine heftige Zurechtweisung. Ob sie hören wollen oder ob sie es unterlassen werden, Ich werde Mein Wort sicherlich berühmt machen. Und Viele, die davon hören, werden euch ausfindig machen.

Fürchtet euch nicht, Ich bin mit euch, Ich werde euch bestimmt erretten. Ich werde euch veranlassen zu sprechen und wieder zu anderen Zeiten werde Ich euch sprachlos machen. Ich werde euch veranlassen zu segnen und Ich werde euch veranlassen zu verfluchen. Schaut, ihr werdet vergeben und heiligen und ihr werdet verurteilen und hinauswerfen. Ja Ich Selbst werde diese Dinge tun durch euch und in Meinem Namen werden sie ausgeführt sein… Dann werden sie wissen, dass ICH DER HERR BIN und dass ein Prophet unter ihnen gewesen ist.

Und Alle, die glauben und zu dir kommen, Diese sollst du segnen und Ich werde sie heilen… Alle von ihnen werden geheilt und geheiligt sein im Blickfeld der Menschen… Dann werden sie wissen, ICH BIN DER HERR. Und du, Sohn der Menschen, du demütiger und reumütiger Mensch, wirst bekannt sein als ein Prophet und Bote Des Allerhöchsten Gottes, Des Gottes von Israel… Ein Diener und Weingärtner, ein Landwirt, ein Freund von YahuShua, von Ihm, der Yeshua und Jesus genannt wird, Herr und Erlöser.

Durch Ihn und in Seinem Namen wirst du all diese Dinge ausführen
und durch Ihn wird Mein Name verherrlicht sein…

Er wird kommen und völlig in dir leben
und dich erfüllen und deine Hand halten…

Schau, Mein Wort ist Sein Wort, Das Wort…

Es wird kommen, um in deinem Mund zu bleiben
und auch in deines Bruder’s.

Eure Herzen werden in Brand gesetzt sein von Meinem eigenen Geist, während die Stärke Des Heiligen eintritt, mit dem Licht Seiner Gegenwart, gezeigt in euren Augen wie feurige Flammen. Keine Waffen, die gegen euch geschmiedet wurden, werden Erfolg haben; ob geschmiedet aus Metall, befestigt an einer Stange oder aus einem Stein gemacht, keine Waffe, geschmiedet von Menschen, wird euch irgendwie schaden. Noch wird ein Wort, das gegen euch gesprochen wird, Erfolg haben, denn Ich werde euch veranlassen, jede Zunge zu widerlegen und jeden arroganten und stolzen Blick von Jenen, die euch beschuldigen, hinunterzuwerfen. ICH BIN DER HERR.

Das sagt Der Heilige von Israel…
Keiner besteht gegen Mich, Alle fallen nieder! Denn Ich bin nicht von dieser Welt, obwohl sie erschaffen wurde von Mir. Meine Söhne, ihr seid von dieser Welt, doch Ich habe euch herausgezogen aus der Welt, damit ihr mit Mir vereint sein und Meinen Namen rühmen könnt, abseits von dieser Welt. Doch Viele werden kommen und euch hassen aufgrund dessen. Sie werden danach streben, euch zu zerstören, genauso wie sie versucht hatten, Mich zu zerstören, denn SIE bleiben verheiratet mit dieser Welt. Und obwohl ihr auch von dieser Welt wart, ihr gehört nicht länger zu ihr… Ihr seid Mein.

Und wenn ihr Mein seid, dann werde Ich euch gewiss senden
und Ich selbst werde mit euch gehen…

Und obwohl ihr in der Welt seid,
wird es so sein, als ob ihr nicht in der Welt seid,
denn Jene in der Welt sind ihren Kräften unterworfen…
Schaut, Ich habe die Welt besiegt!

Und wenn Ich die Welt überwunden habe, dann werde Ich auch Jene wegstehlen, die Mein sind und sie werden nicht länger in der Welt sein. Aber ihr, Meine Söhne, ihr werdet in der Welt sein, doch die Macht der Welt wird euch in keiner Weise überwältigen, denn Ich werde mit euch sein… Und wo Ich bin, nützt menschliche Kraft überhaupt nichts, denn Ich habe die Welt besiegt!

Und wenn Ich die Welt überwunden habe, werde Ich sie auch ihrer Kraft über Jene berauben, die Mein sind. Sie wird überhaupt keine Macht haben, nur das, was ihr gewährt wird, damit die Schriften erfüllt sein können… Geliebte, Ich habe die Welt besiegt! Und Diese, die Mich kennen, gehören zu Mir und leben in Mir und Ich in ihnen; und über sie nützt menschliche Kraft überhaupt nichts! Ob sie genommen sind oder ob sie bleiben, Mein Wille wird getan sein, genauso wie der Wille Des Vaters getan ist durch Mich.

Heiliger Vater, dein Wille sei getan auf der Erde wie im Himmel!…

Ich werde ihnen zurufen und sie sammeln;
Ich werde abreissen und umpflanzen;
Ich werde wieder herstellen…

ICH WERDE SIE VEREINEN!…

Und sie werden Eins sein in Mir,
wie Ich Eins bin in Euch, mit ihnen in Uns.

Amen… und Amen.

<= 17. Das sagt Der Herr zu den Vereinigten Staaten und zu allen Kirchen
@ VOLUME 7
=> 19. SCHAUT AUF! Denn der Anfang vom Ende ist gekommen…

flagge en  I AM THE LORD! I have defeated the World

I AM THE LORD! I have defeated the World

12/2/07 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy, and For All Those Who Have Ears to Hear

Timothy, hear the word of My mouth and write as I command you, says The Lord, that you may hear and know, so you may see and understand. For the time has come, lo it is here, when I shall spread My Word abroad, even amongst all these nations, even among the heathen and the believer alike; among the towns and villages, among the cities, even in all the high places, shall it be heard.

Hear the word of My mouth, and understand…
I AM THE LORD…

With Me, nothing is impossible…

Trust in Me therefore, and so do as I command you,
And you shall begin to truly know Me, and My power.

Behold, I shall do before you a new thing, a new and mighty work, the likes of which this generation has not seen, nor has any ear heard, nor has it entered into the heart of man, nor has he imagined. Therefore wait upon The Lord, in all patience and in faith, with all trust. For though it seems to tarry, it will not tarry, it shall surely come. And when it comes, it will make the ears of this people tingle; yes, even all who hear of it, everyone who listens and believes, will tremble.

And in those who behold it shall tears well up, and their faces shall grow pale with fear. Yet those of a wise and penitent heart shall fall down and give Me glory; they shall offer up praises in My holy name… And all will know, I AM THE LORD, from the least even unto the greatest.

Son of men, be pricked in your heart and receive of My love, and know I am with you to deliver you. Through you shall My voice come to resound in all the earth, even to the uttermost reaches. For I am The Lord, and I am He who shall accomplish it… Yes I, even I, shall do it!

And you, O son of men, you Timothy, My servant, shall fall down and worship and give Me perfect praise; you shall cry out, you shall surely sing. Then you will no more stumble. For you will know, even to the depths of your heart, to the filling of your soul, that I AM WHO I AM… And you, even you, O son of men, are indeed a prophet of The Most High God.

Behold, you shall go out, you and your brother with you…
And you shall spread My Word amongst the multitude,
Even as I shall show you…

They shall fight against you,
They shall bring against you all manner of lies and false accusations,
But they shall in no wise prevail against you.

Behold, you shall march free and go wheresoever I send you, and no one shall touch you or overcome you; for I Myself am with you, and I Myself shall overshadow you. And you shall feed all these scattered flocks with the word of My mouth, both the small and the great, the rich and the poor, the bond and the free.

Even to My own flock, the elect, and to those given to the fire, the refined, shall I send you. Even to the flock of the slaughter, the proud and stout goats, even to them shall I send you, that you may serve them My Word and My fierce rebuke. Whether they will hear or whether they will forbear, I shall surely make My Word famous. And many who hear of it will seek you out.

Fear not, I am with you, I shall surely deliver you. For I shall cause you to speak, and still at other times I shall strike you dumb. I shall cause you to bless, and I shall cause you to curse. Behold, you shall forgive and sanctify, and you shall condemn and cast out. Even I Myself shall do these things through you, and in My name shall they be done… Then shall they know, I AM THE LORD, and a prophet had been among them.

And all who believe and come to you, these you shall bless and I will heal them; even all of them shall be healed and sanctified in the sight of men… Then they shall know, I AM THE LORD. And you, O son of men, even you, lowly and penitent man, shall be known as a prophet and messenger of The Most High God, The God of Israel… A servant and vine dresser, a husbandman, a friend of YahuShua, of He who is called Yeshua and Jesus, Lord and Savior.

For by Him and in His name shall you do these things,
And in Him shall My name be glorified…

For He shall come and live in you fully,
Filling you, holding your hand…

Behold, My Word is His Word, The Word…

It shall come to abide in your mouth, even in your brother’s.

Your hearts shall be set ablaze by the fire of My own spirit, as the strength of The Holy One enters in, with the light of His presence shown in your eyes like flames of fire. No weapon forged against you shall prevail; whether forged of metal, fastened of a stick or made from a stone, no weapon forged by man shall do you any harm. Neither shall one word spoken against you prosper, for I shall cause you to refute every tongue and cast down every arrogant and proud look from those who accuse you. I AM THE LORD.

Thus says The Holy One of Israel: No one can stand against Me, all fall down! For I am not of this world, though it was made through Me. My sons, you are of this world, yet I have gathered you out of the world, that you may be joined unto Me and bring glory to My name, apart from this world. Thus many shall come to hate you because of this. They will seek to destroy you, even as they had sought to destroy Me, for THEY remained married to this world. And though you also were of this world, you no longer belong to it… You are Mine.

And if you are Mine, then I will surely send you,
And I Myself shall go with you…

And though you are in the world,
It will be as though you are not in the world,
For those in the world are subject to its powers…

Behold, I have defeated the world!

And if I have overcome the world, then I shall also steal away those who are Mine, and they shall no longer be in the world. But you, My sons, you will be in the world, yet the power of the world shall in no wise overcome you, for I shall be with you… And where I am, human power is of no use at all, for I have defeated the world!

And if I have overcome the world, I shall also rob it of its power over those who are Mine. It shall have no power at all, only that which is granted to it so the Scriptures may be fulfilled… Beloved, I have defeated the world! And these who know Me belong to Me and live in Me, and I in them; and over them, human power is of no use at all! Whether they are taken or whether they remain, My will shall be done, even as The Father’s will is done through Me.

Holy Father, your will be done on Earth as in Heaven!…
I shall call to them, and gather;
I shall tear down, and supplant;
I shall restore…

I SHALL MAKE THEM ONE!…
And they shall be one in Me,
As I am one in You, with them in Us.

Amen… And amen.

<= V7/17    @ VOLUME 7     V7/19 =>

Original => I AM THE LORD! I have defeated the World

<= V7/17    @ VOLUME 7     V7/19 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ein Diener, ein Weingärtner, ein stolpernder Mann… – A Servant, a Vine Dresser, a Man of Stumbling… – Trompete Gottes

<= V5/22     @ VOLUME 5     V5/24 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V5/23

flagge de  Ein Diener, ein Weingärtner, ein stolpernder Mann…

Ein Diener, ein Weingärtner, ein stolpernder Mann
Der demütige und reumütige Mann…

Ein erhöhter Mann, ein nach vorne gebrachter Mann, Einer, der gesandt ist, um den Namen Des Herrn zu verherrlichen, ein Prophet Des Allerhöchsten Gottes

2/17/09 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Timothy, Ich bin Der Herr dein Gott… Auch Ich trug dich. Du bist Mein Prophet. Und wenn Einer wie du selbst aus der Gnade fällt und in die Sünde stolpert, ist es denn nicht von ihm entfernt? Denn wie Ich es zu dir gesprochen habe und zu Meinen alten Dienern: Keiner kann aus der Gnade fallen, wenn sie einmal gegeben ist. Man kann nur über die Sünde stolpern und über jene Stolpersteine, die Satan allen Boten Gottes zu Füssen legt, über welche du auch gestolpert bist und fortfahren wirst, darüber zu stolpern, bis der Tag kommt, an welchem Ich dich errichte und Meine Herrlichkeit gezeigt sein wird auf dir und in dir…

Genauso wie feurige Flammen durch deine Augen hervorstrahlen werden, sogar bis zum Versengen des Fleisches, entsprechend dem Wort aus deinem Mund, sogar bis zum Bändigen der Geister und der Könige und der grossen Männer und auch zum Heruntertreten mächtiger Nationen. Denn stark ist Der Herr, der dich erkauft hat und wunderbar sind Seine Wege. Und welche Dunkelheit kann gegen Mich bestehen und gegen Jene, die Ich sende? Und wer kann Mich überwältigen? Und wenn Keiner Mich überwältigen kann, durch welche Mittel sollen sie Jene überwältigen, die Ich sende?

Denn Ich Selbst werde in ihnen errichtet sein, genauso wie eine feurige Flamme!… Und sie, die Meinen Zorn provozieren, werden Alle verbrannt werden! Viele zur Demütigung, ein Umarmen der Wärme Meines Wortes bis hin zur Reue; und für den Rest, die Verachteten Des Herrn, Diese werden versengt sein und sich krümmen im Schmerz, entsprechend der Kraft Meines Wortes, hervorgebracht in Meinem heissen Unmut. Und Mein Vater wird sie richten und sie werden ihre passende Belohnung empfangen.

So denn Timothy, Mein geliebter Sohn der Menschen, wie kommt es, dass du vor Meine Füsse fällst, als ob du auch verbrannt worden bist, obwohl Ich nicht in dieser Art mit dir gesprochen habe?… Ich spreche Immer mit sanften Worten der Gnade und Ermutigung zu dir, mit Weisheit und wenn nötig strenge und sanfte Worte… Doch du krümmst dich wie Einer, der verletzt ist… Warum?

Steh auf! Gürte deine Lenden wie ein Mann und trete deinem Gegner entgegen und unterwirf auch jenen Mann, den du im Spiegel betrachtest und sein Fleisch… Mache dies mit der Kraft Meines eigenen Geistes in dir und durch die Kraft Meines Namens, welchen du kennst und liebst. Mache dies mit aller Zuversicht und mit komplettem Vertrauen und Satan wird von dir und deinem fleischlichen Verstand fliehen… Dies veranlasst auch, dass dein Körper deiner Autorität unterliegt. Wie Ich das Haupt Meines Leibes bin, genauso habe Ich dich zum Meister über deinen eigenen Leib gemacht. Menschliche Kraft nützt wenig und wird sich auflösen… Dein Wille ist vergänglich.

Deshalb nimm das, was Ich habe und mache es zu deinem, denn Ich habe es dir gegeben. Warum nutzt du Meine Gaben nicht? Du hast dich auch nicht bemüht, die ganze Rüstung, die vor dir auf dem Boden liegt, anzuziehen. Nimm sie auf und herrsche! Herrsche über diese Dunkelheit, die dich beunruhigt. Denn Satan ist unter Meine Füsse gebracht, genauso wie er unter Deine platziert ist. Sei nicht länger getäuscht. Denn wo Ich wohne, hat Dunkelheit keinen Zugriff… Das Licht regiert. Deshalb mache deine Angehörigen zu Angehörigen von Christus und Ich werde deine Gegner veranlassen, zu kommen und sich vor deinen Füssen zu beugen.

Mein Sohn, du bist ausgesondert und heilig,
genauso wie Ich ausgesondert und Heilig bin…
Denn wie Ich bin, so werden diese Gefässe werden…
Ausgesondert in Herrlichkeit, für Meine Herrlichkeit, an Meiner rechten Hand…
Genauso, wie Ich an der rechten Hand Des Vaters im Himmel sitze.

Nun ist die Zeit gekommen für dich, dass du führst, doch nicht, wie du es dir vorgestellt hast, sondern entsprechend dem Dienst… Ein Diener und Weingärtner, ein Bote Gottes, ein Apostel und ein Prophet Des Allerhöchsten und Seines Christus.

Was ist ein Diener verglichen mit seinem Meister?
Und was ist der Bote für Ihn, der ihn sandte?

Deshalb sollst du führen als Vorbild. Du wirst den Weg bereiten, dass Andere folgen, indem du ihr Diener bist und ihre Füsse wäschst. Du wirst Meine Herrlichkeit offenbaren, nicht mit Reden, noch entsprechend den Gedanken deines Herzens, sondern entsprechend Meinen Taten, welche offenbart sein werden durch dich und durch die Kraft Meiner Gedanken und Meiner Worte, die durch dich gesprochen werden.

Und wenn dieser Tag kommt, genauso wie er schon gekommen ist und neu beginnt, wie Ich es dir befehle, werden Viele kommen und sich um dich versammeln und zu sich selbst und in ihren Herzen sagen… “Was für ein Mann ist das? Was für ein eigenartiger und ungewöhnlicher Mann ist das, welcher vor uns steht und ungewöhnliche Worte spricht und zaubert?” Sogar Jene des christlichen Glaubens und Jene der Juden, die bekannt sind als fromm und orthodox, werden kommen und sich um dich scharen und in gleicherweise sagen… “Was für eine Art Mann ist dies, der vor uns gekommen ist und solche Lügen und Lästerungen spricht gegen Gott und die Menschen? Schaut auf seine Werke, sind sie nicht böse und täuschend? Seine Worte verachtenswert? Denn kein Mensch kann solche Dinge tun, ausser er hat die Kraft von Satan in sich!”

WEHE zu ihnen Timothy!… Wehe zu ihnen!
Solch anspruchsvolle Heuchler am Ende dieses Zeitalters…
Verführer, verloren in ihren eigenen Täuschungen.

Und wenn dieser Tag kommt, Timothy, schau hinaus und an diesen Spöttern vorbei und betrachte die Ernte, für welche du hinausgesandt bist… Schau auf deren Tränen, auf das Beugen ihrer Häupter und auf das Wiederholen leiser Gebete und Bitten, Lob und Danksagung… Demütig und reumütig. Und wenn du aufgehört hast mit Allem, was Ich dir befohlen habe, werden sie stille vor dich kommen und die Hand ausstrecken und du wirst sie ergreifen und ihr sollt euch entfernen durch die Mitte der Menschenmenge, ihr sollt zusammen gehen, um Brot zu brechen und Dank darzubringen und um zu beten. Auch Ich werde mit euch und unter euch sein und eure Herzen mit Gnade und Frieden anfüllen wie ein Fluss, ja bis zur unerschütterlichen und felsenfesten Entschlossenheit. Dies habe Ich in dein Ohr gesprochen und so wird es sein.

Vertraue Mir… Sei Mein gebrochenes Gefäss,
erhöht zu grosser Ehre unter Jenen, die Mich kennen…
Mein unerschütterliches Gefäss,
auch ein widerwärtiger Leuchter für die Welt
und für die Menschen dieses derzeit dunklen Zeitalters.

Fürchte dich nicht, denn Ich Selbst gehe mit dir.
Ich lebe und verweile in dir, daher werde Ich deine Zuflucht sein…
Denn du wirst auch in Mir wohnen und wir werden Eins sein…

Dies ist die Belohnung des Propheten.

<= 22. Der MENSCHENSOHN, der im Himmel ist, kam auch vom Himmel…
@ VOLUME 5
=> 24. WACHT AUF…Nehmt teil an Dem Lebendigen Brot, Sagt Der Herr

flagge en  A Servant, a Vine Dresser, a Man of Stumbling…

A Servant, a Vine Dresser, a Man of Stumbling, the Lowly and Penitent Man…

A Man Exalted, a Man Thrust Forward, One Sent to Glorify the Name of The Lord, a Prophet of The Most High God

2/17/09 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Timothy, I am the Lord your God…
Even I bore you. You are My prophet. And when one, such as yourself, falls from grace, stumbling in sin, is it not removed from him? For as I have spoken to you and My servants of old: One cannot fall from grace once it is given. One can only stumble over sin and those stumbling blocks, which satan places at the feet of all God’s messengers, of which you have and will continue to stumble over, until the day comes when I establish you, and all debris is swept clean from your path… Then will you no more stumble. For as I cannot stumble, neither shall you, for I shall be perfected in you, and My glory shall be shown upon you and within you…

Even as flames of fire shining forth through your eyes, even to the singeing of flesh, according to the word of your mouth, even to the subduing of spirits and of kings and great men, the treading down of mighty nations. For strong is the Lord, who bought you, and marvelous are His ways. And what darkness can stand against Me and those I send? And who can overcome Me? And if no one can overcome Me, then by what means shall they overcome those I send? For I, Myself, shall be established in them, even as a flame of fire!… And, they, who come to provoke Me to anger, shall all be burned! Many to the humbling, an embracing of the warmth of My Word unto repentance; and to the rest, the despised of the Lord, these shall be singed and writhe in pain, according to the power of My Word put forth in My hot displeasure. And My Father shall judge them, and they shall receive their due reward.

So then, Timothy, My beloved son of men, how is it you fall at My feet, as though you also have been burned, though I have not spoken to you in this manner?… Speaking to you always in soft words of grace and encouragement, of wisdom, and when required, stern and soft words… Yet you writhe as one injured… Why?

Stand up! Gird up your loins like a man and face your adversary, and bring also that man, you behold in the mirror, and the flesh thereof, into subjection… Doing so by the power of My own Spirit in you, and by the power of My Name, of which you know and love. Do so in all confidence and faith, and satan shall flee from you and your fleshly mind… Also causing your body to succumb to your authority. As I am the Head of My Body, so then have I made you master over your own body. Human power profits little and comes to nothing… Your will is fleeting. Therefore, take what I have and make it yours, for I have given it to you. Why do you not make use of My gifts? Neither have you endeavored to put on all this armor which lays on the floor in front of you. Pick it up, and reign! Reign over this darkness that troubles you. For satan is put under My feet, as he is placed under yours. Be deceived no longer. For where I dwell, darkness has no foothold… Light reigns. Therefore, make your members members of Christ, and I will cause your adversaries to come and bow at your feet.

My son, you are set apart and holy, even as I am set apart and Holy…
For where I am, so will these vessels become…
Set apart in glory, for My glory, at My right hand…
Even as I sit at the right hand of the Father in Heaven.

So then, the time has come for you to lead, yet not as you have imagined, but according to service… A servant and vinedresser, a messenger of God, an apostle and a prophet of the Most High and His Christ.

What is a servant compared with his Master?
And what is the messenger to Him who sent him?

Therefore, you shall lead by example. You shall make a path for others to follow, by being their servant and washing their feet. You shall reveal My glory not by your speech, nor according to the thoughts of your heart, but according to My deeds, which shall be shown through you, and by the power of My thoughts and My Word spoken through you.
And when this day comes, even it has come already, and begins anew as I command you, many will come and gather around you and say among themselves and within their hearts, “What manner of man is this? What a strange and unusual man this is, who stands before us, speaking unintelligible words and working magic?” Even those of the Christian faith, and those of the Jews who are known as devout and orthodox, shall also come and gather around, and say in like manner, “What manner of man is this, who has come before us and speaks such lies and blasphemies against God and men? Look at his works, are they not evil and deceptive? His words, contemptible? For no man can do such things unless he had the power of satan in him!”

WOE to them, Timothy!.. Woe to them!
Such high-minded hypocrites of the end of this age…
Deceivers lost in their own deceptions.

And when this day comes, Timothy, look out past these mockers, and behold the harvest for which you are sent out… Behold their streaming tears, the bowing of their heads, repeating softly prayers and supplications, praise and thanksgiving… Humble and penitent. And when you have ceased from all I have commanded you, they shall come forward silently and reach out the hand, and you shall grasp it, departing through the midst of the throng, going with them to break bread and give thanks, and to pray. Even I shall go with you, and be amongst you, and fill your hearts with grace and peace as a river, even to immovable and steadfast resolve. This have I spoken in your ear, beloved, and so shall it be.

Trust in Me.

Be My broken vessel, exalted to great honor among those who know Me…
My immovable vessel, even a detestable lampstand to the world
and to the men of this present age of darkness.

Fear not, for I Myself am going with you.
I live and dwell within you, so shall I be your Refuge…
For you also shall dwell in Me, and we shall be one…

Thus is the prophet’s reward.

<= V5/22     @ VOLUME 5     V5/24 =>

<= V5/22     @ VOLUME 5     V5/24 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone