Mein Blut & Meine Tränen fliessen herunter ❤️ My Blood & My Tears pour down

<= ER/05     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/07 =>

ER/06

2011-02-14 - Mein Blut und Meine Traenen fliessen herunter-Trompete Gottes-Liebesbrief von Gott 2011-02-14 - MY BLOOD AND MY TEARS POUR DOWN-TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Meine gefangenen Kinder
=> Wehe zu den Gefangenen der Welt
=> Ein Leben für ein Leben
=> Rebellion, Vergeltung & Erneuerung
=> Ich sandte eine geistige Hungersnot
=> Wacht auf… Jetzt ist die Zeit
=> Die Zeit läuft aus & Das Böse esk…
=> Die Endzeit
=> Weltkrieg, Komet, Aliens & Entrückung
=> Reinigung der Erde & Menschheit
=> Kommt… Liebe erwartet euch
=> Komm & Fang neu an in Mir
=> Ich kenne Meine Eigenen
=> Meditation ‘Stationen des Kreuzes’
=> Sucht Mich…
=> Trinkt von den tiefen Dingen Gottes
Related Messages…
=> My captive Children
=> Woe to the Captives of this World
=> A Life for a Life
=> Rebellion, Recompense & Reformation
=> I sent a spiritual Famine
=> Wake up… The Time is now
=> Time is running out & Evil is escalating
=> The Latter Days
=> World War, Comet, Aliens & Rapture
=> Purification of the Earth & Humanity
=> Come… Love awaits you
=> Come & Begin again in Me
=> I know My Own
=> Meditation ‘Stations of the Cross’
=> Seek Me…
=> Drink of the deep Things of God

flagge de  Mein Blut & Meine Tränen fliessen in Strömen herunter

Mein Blut & Meine Tränen fliessen in Strömen herunter

14. Februar 2011 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy während einer Online Zusammenkunft – Für die Kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr… Blut fliesst herunter, ein Wasserfall an Tränen fliesst herunter…

Ströme von Tränen und Blut fliessen durch die trostlosen Orte! Doch kein Wachstum ist sichtbar… Überhaupt nichts spriesst aus dem harten und rissigen Boden hervor. Der Klang des Regenpfeifers wird nicht vernommen und die Tauben kommen am Morgen auch nicht aus ihren Verstecken heraus… Kein Lied erklingt.

Blut fliesst herunter, um die Berge zuzudecken… Blut und Tränen fliessen herunter und bedecken das Land… Blut und Tränen fallen auf den ausgetrockneten Boden!…

Doch nur Staub und Asche bleibt!… Die Erde schreit auf am Morgen und die Menschen trauern zur Abendzeit… Von der Abenddämmerung bis zur Morgendämmerung werden die Körper haufenweise aufeinandergestapelt. Die ganze Welt liebt Gewalt und über all diese Morde wird kaum eine Träne vergossen… Die Stimme von Weinen und Wehklagen wird selten lauter als ein Wispern vernommen. Und die Schreie jedes ungeborenen Kindes werden gedämpft von dem Klang des sterbenden Leibes seiner Mutter, während ihr Herz zu Stein wird… Das Licht ihrer Augen verdunkelt sich und ihr Leben ist verloren. Die Menschheit ist mit Boheit zugedeckt.

Die ganze Erde ist angefüllt von Sünden aller Art. Jeder Baum ist trocken und trägt bittere Früchte. Denn das Herz der Menschen ist schwarz, das Nichts in ihm tief… Eine sich ausbreitende Kluft, angefüllt von tiefer Finsternis, steile Klippen auf jeder Seite, jeder Zweig verdorrt, nie mehr werden dort Blätter erscheinen… Trockene und tote Zweige, bereit um abgebrochen und ins Feuer geworfen zu werden.

Das Herz Des Herrn eures Gottes ist sehr schwer… Das Herz Des Herrn ist aufgebracht und sehr schwer… Die Sorge Des Herrn ist tief und unendlich. Meine Leute, lasst es euch bekannt gemacht sein…

Ich habe überhaupt kein Vergnügen an dem,
was Ich tun muss und was geschehen muss…
ÜBERHAUPT KEIN VERGNÜGEN! Sagt Der Herr…

Während Meine Hand sich zurück zieht, strömt das Blut herunter. Während Ich die Erde schlage in Meinem Zorn, fliessen Meine Tränen herunter. Während Hungersnot sich ausbreitet über das Land, ist Mein Herz zerrissen in Mir über die Härte der Menschenherzen! Während sich Mein Gesicht mit der Hitze Meines Zorns anfüllt, sind Meine Augen in Brand gesetzt über das, was Ich sehe!… Meine Tränen fliessen herunter, Mein Blut strömt herunter.

Während Meine eigenen Diener sich von Mir abwenden und weglaufen… Während Meine eigenen Geliebten, die Ich Söhne und Töchter genannt habe, sich wegdrehen und gegen Mich kämpfen… Während Mein eigener Leib Mich betrügt, fliessen Mein Blut und Meine Tränen herunter…

Während die Nationen zusammen kommen und Meine Hände und Meine Füsse zusammen binden, fliessen Meine Tränen herunter. Während sie Mich verletzen und in Meine Augen spucken, während sie Mich verspotten, fliessen Meine Tränen herunter. Während Sie Meine Seite durchbohren, fliessen Mein Blut und Meine Tränen zusammen herunter! Während Meine eigenen Leute immer noch Nägel einschlagen, bin Ich aufgestanden aus Meinem Ort mit Meinen offenen Armen, wartend, um sie zu empfangen… Mein Blut und Meine Tränen fliessen herunter.

OH MEIN VOLK!… WARUM HABT IHR MICH VERLASSEN?!

Harte Generation! Schlafende Kinder! Sogar Meine Eigenen schlafen ein, unfähig, eine Stunde mit Mir zu wachen… Ihre Herzen sind verhärtet, unwillig mit Mir zu weinen in dieser letzten Stunde…

Versteht ihr Meine Sorgen nicht kleine Herde?… Sie lehnen ab, geheilt zu werden! Deshalb muss Ich sie zerstören! Mein Blut strömt herunter und sie lehnen es ab! Meine Tränen fallen als Regen über die Nationen, doch sie werden ihren Kopf nicht anheben, noch strecken sie ihre Zunge heraus, um davon zu trinken!… Wohin sind all Meine Kinder gegangen?! Sie wählen den Tod!… Sie wählen den Tod!… Und am letzten Tag werden sie ihn sicherlich empfangen!…

Sie werden ihn in vollen Zügen schmecken! Deshalb fliessen Meine Tränen herunter! Deshalb fliessen die Flüsse wie der Tod durch die trostlosen Orte! Geliebte, sie häufen den Tod an, nur um sich selbst auf den Haufen zu werfen! Seht, sie haben ihren Bund mit dem Tod geschlossen und mit dem Grab sind sie in Übereinstimmung! Sie lassen Kerzen brennen und bringen anderen Göttern Opfer dar! Ja, sie beugen sich vor ihnen!… Schaut, sie werden getötet und zusammen verbrannt werden!

Das ganze Feld ist krank geworden! Jedes Blatt ist verdorben und verdorrt, jeder Halm ist verfault, sogar bis zu den Wurzeln!… Es muss gereinigt werden und mit Feuer verbrannt! Deshalb fliessen Meine Tränen herunter, deshalb dauern Meine Sorgen für immer an.

Die Wunde ist unheilbar!… Deshalb wird Meine Liebe für immer weinen und Mein Herz für immer jammern. Habt ihr Meine Worte nicht gelesen kleine Herde?! Sind eure Ohren noch dumpf im Hören?!… Doch Meine Worte werden nicht unwirksam zurückkehren… Denn die Tiere der Erde werden müde und den Kreaturen der Lüfte gelingt es nicht mehr aufzusteigen, denn sie wissen was kommt. Seht, Ich habe kleine Kinder hervor gebracht und sie genährt, um an eurer Stelle zu weinen, denn ihr wart unwillig.

Und immer noch stehen die Mächtigen stolz und die Schwachen folgen ihrem Beispiel und sie lehnen ab, sich nieder zu beugen… Sie bedecken sich selbst mit Heuchelei und sie tragen viele Verkleidungen… Bis das Gesicht, das sie im Spiegel sehen, unerkennbar geworden ist für sie…

SIE KENNEN MICH NICHT!

Mein Blut fliesst herunter, doch Ich kenne sie nicht! Meine Tränen fliessen herunter, doch Meine eigenen Leute bleiben unrein, sie verstecken sich immer in ihren täuschenden Häusern! Ich sage euch, sie haben Mich sicherlich gehasst, von dem Kleinsten bis zum Grössten! Deshalb bin Ich herunter gekommen, um Meine Ausbeute zu holen und um zu reinigen und zu schlachten!… Mit Blut und Feuer!… Ströme von Blut und Rauchsäulen!

Diese Welt ist verurteilt und Der Vater hat ihr Ende erklärt!…
ICH BIN HERUNTER GEKOMMEN!… Sagt Der Herr.

<= 5. Ich bin Der Herr und Dies ist Mein Wort – Timothy habe Ich erwählt
@ ERMAHNUNGEN GOTTES
=> 7. “Der Ruhm der Menschen muss sterben” Sagt Der Herr

flagge en  My Blood & My Tears pour down in Streams

My Blood & My Tears pour down in Streams

February 14th, 2011 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy during an Online Fellowship, for The Lord’s Little Flock, and for all Those who have Ears to hear

Thus says The Lord… Blood pours down, a waterfall of tears flow down…

Rivers of tears and blood run through the desolate places! Yet no growth is seen… Nothing at all sprouts forth from the hard and cracked ground. The sound of the charadrion is not heard, neither do the doves come out of their hiding places in the morning… No song is heard.

Blood pours down to cover the mountains… Blood pours down and tears cover the land… Blood and tears fall upon the parched ground!… Yet only dust and ashes remain.

The earth cries out in the morning, and the people mourn at eventide… From dusk until the dawn, the bodies are piled up in heaps. The whole world loves violence, and over all this murder barely a tear is shed… The voice of weeping and lamentation is rarely heard above a whisper. And the cries of every unborn child is muffled by the sound of their mother’s dying womb, as her heart becomes stone… The light of her eyes darkening… Her life, forfeit. Mankind is covered in wickedness…

The breadth of the whole earth is filled with every kind of evil. Every tree is dry and bears bitter fruit. For the heart of man is black, the void within him, deep… A widening chasm filled with deep darkness, sheer cliffs on every side. Every branch withers, no more will leaves appear… Dry and dead branches, ready to be broken off and cast into the fire.

The heart of The Lord your God is very heavy… The heart of The Lord is enraged, and is very heavy… The sorrow of The Lord is deep and infinite.

My people, let it be known to you…
I take no pleasure at all in what I must do, in what must be done…
NO PLEASURE AT ALL! Says The Lord…

As My hand draws back, blood pours down. As I strike the earth in My anger, My tears run down. As famine spreads forth across the land, My heart is rent inside Me over the hardness of men’s hearts! As My face fills with the heat of My fury, My eyes are set ablaze with fire, over that which I see!… My tears run down, My blood pours down.

As My own servants turn from Me and run… As My own beloved, whom I have called sons and daughters, turn and fight against Me… as My own body betrays Me… My blood pours down, My tears run down.

As the nations come together, and bind My hands and My feet, My tears run down. As they bruise Me and spit in My eyes, while mocking Me, My tears run down. As they pierce My side, My blood and tears run down together! As My own people drive in the nails still, I am risen up from My place with My arms spread apart, waiting to receive them… My blood runs down, the tears run down.

OH MY PEOPLE!… WHY HAVE YOU FORSAKEN ME?!

Hard generation! Sleeping children! Even My own fall asleep, unable to watch with Me for one hour… Their hearts hardened, unwilling to weep with Me in this last hour…

Do you not understand My sorrows, little flock?… They refuse to be healed! Therefore I must destroy them! My blood runs down, and they refuse it! My tears fall like rain upon the nations, yet they will not lift their head, nor do they hold out their tongue to drink it!… Where have all My children gone?! They choose death!… They choose death!… And at the last day, they shall surely receive it!…

They shall taste of it to the fullest! Therefore do My tears run down! Therefore do the rivers run like death through the waste places! Beloved, they heap up death, only to throw themselves upon the heap! Lo, they have made their covenant with death, and with the grave they are in agreement! They burn candles and make sacrifices to other gods! Yea, they bow down to them!… Behold, they shall be slaughtered and burned together!

The whole field is diseased! Every leaf is blighted and withers, every stalk is rotten even to the roots!… It must be purged and burned with fire! Therefore do My tears run down, therefore does My sorrow continue on, forever.

The wound is incurable!… Therefore My love will weep and My heart will wail, forever. Have you not read My words, little flock?! Are your ears yet dull in hearing?!… Yet My words shall not return void… For the beasts of the earth languish, and the creatures of flight fail to soar, for they know what is coming. Lo, I have nourished and brought forth young children to weep in your places, for you were unwilling.

And still the mighty stand proud, and the feeble follow close behind in their example, refusing to bow down… Covering themselves in pretense, while wearing many disguises… Until the face they behold in the mirror has become unrecognizable to them…

THEY DO NOT KNOW ME!

My blood runs down, yet I do not know them! My tears run down, yet My own people remain unclean, hiding always in their deceitful houses! From the least to the greatest, I tell you, they have surely hated Me! Therefore, I am come down, to take My spoil, to purge and to slaughter!… Blood and fire!… Rivers of blood and pillars of smoke!

This world is condemned, and The Father has declared its end!…
I AM COME DOWN!… Says The Lord.

<= ER/05     @ REBUKE     ER/07 =>

Original => Blood pours down

<= ER/05     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/07 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

REBELLION, VERGELTUNG & ERNEUERUNG – REBELLION, RECOMPENSE & REFORMATION

<= V5/02     @ VOLUME 5     V5/04 =>

V5/03

2007-01-22 - REBELLION VERGELTUNG ERNEUERUNG-Wie in den Tagen von Noah-DIE TROMPETE GOTTES 2007-01-22 - REBELLION RECOMPENSE REFORMATION-As in the Days of Noah-TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Lasst die Rebellion erfolgen
=> Weit entfernt
=> Die Kraft & Majestät des Herrn
=> Die wahre Geschicht der Sintflut
=> Das Monster der Habsucht
=> Ich werde sie zum Zorn provozieren
=> Demütigung am Tag des Herrn
=> Was ist ein Prophet… Knirschende…
=> Entkommt ins Haus des Vaters
=> Wie in den Tagen Noah’s…
Related Messages…
=> Let the Rebellion ensue
=> Far removed
=> The Power & Majesty of the Lord
=> The true Story of Noah’s Flood
=> The Monster of Avarice
=> I will provoke them to anger
=> Abasement in the Day of the Lord
=> What is a Prophet… Gnashing…
=> Escape into the Fathers House
=> As in the Days of Noah

flagge de  REBELLION, VERGELTUNG & ERNEUERUNG

REBELLION, VERGELTUNG, ERNEUERUNG

January 22, 2007 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr der Heerscharen…
Ich habe Meine Hand zu diesen sterbenden Menschen ausgestreckt, Ich habe Meinen Mund geöffnet, um zu dieser verlorenen und extrem boshaften Generation zu sprechen, ein Volk, welches immer seine Ohren zudeckt und sein Gesicht verbirgt. Schaut, sie ziehen ihre Hand von ihrem Erlöser zurück und sie laufen vor der Stimme ihres Erlösers davon, damit sie nicht Rechenschaft ablegen müssen. Sie sind wohl weise aus ihrer eigenen Sicht, von dem Weg haben sie sich jedoch komplett entfernt. Denn sie sind töricht und haben Mich nicht gekannt, sie sind unvernünftig und haben keine Erkenntnis. Wie es geschrieben steht, sie sind weise, Böses zu tun, aber Gutes zu tun, kennen sie nicht… Deshalb wird Alles, was Ich beabsichtigt habe, getan werden, es wird sicherlich geschehen und du extrem sündhafte Generation wirst erstaunt sein! Ihr werdet überrascht werden und schreckliche Angst haben! Denn Ich werde die Völkerschar verwirren und die Menschen werden bestürzt sein! Deshalb lauft und versteckt euch, verbergt euch in den Spalten der Felsen und versteckt eure Gesichter! Denn die Macht Des Herrn wird sicherlich offenbar werden!

Denn was ist diese Generation für Mich? Seid ihr nicht ein zahlenmässig ausserordentlich grosses Volk, ein Volk, dessen Städte die ganze Erde bedecken, wie die Sterne die Himmel füllen? Und auch wenn ihr baut und für euch selbst einen Namen macht, werde Ich sicherlich herunter werfen! Denn vor Mir steht eine Generation, deren Bosheit gross ist und Sünden jeglicher Art verbreiten sich auf der ganzen Erde, ein Volk, dessen Vorlieben  boshaft sind, ein extrem rebellisches Volk, das nicht aufhört, gegen Mich zu kämpfen! Sagt Der Herr.

Schaut, seit den Tagen von Noah, wo die Sündhaftigkeit der Menschen auch gross war auf der ganzen Erde, habe Ich keine Generation wie Diese gesehen!…

Menschen, die aus ihrer eigenen Sicht weise sind,
die ihre Hurereien öffentlich ohne Hemmung vorführen,
extrem widerliche Menschen, deren Übertretungen masslos ansteigen und
deren Sünden bis zum Himmel reichen!…

Schaut, sie suchen das Böse, um es zu umarmen
und das Grab, damit sie sich hineinlegen können!…

Sie sind sogenannt moderne Menschen, die für sich selbst Gesetze kreieren,
damit sie ungehindert Abscheulichkeiten praktizieren können,
bis hin zum Töten der Unschuldigen, ohne Furcht vor Vergeltung!…

SCHAUT, SIE LAUFEN VON EINEM BÖSEN ZUM NÄCHSTEN,
UM MICH ÄRGERN ZU KÖNNEN!
JA, SIE LAUFEN HIN UND HER AUF DER GANZEN ERDE,
UM BÖSES ZU BEGEHEN UND ABSCHEULICHKEITEN ZU PRAKTIZIEREN,
DENN IHRE BOSHEIT HAT KEIN ENDE!

Schaut, sie unterdrücken die Armen und das Recht der Bedürftigen verteidigen sie nicht; die Witwen und die Vaterlosen werden beiseite geschoben und die Sanftmütigen werden mit Füssen getreten!… Tag und Nacht erhöht ihr euch selbst, oh ihr Menschensöhne! Jeden Tag wandelt ihr stolz in eurer Rebellion und jede Nacht praktiziert ihr Abscheulichkeiten! Sollt ihr stehlen, töten und zerstören, um eures eigenen Ruhmes willen?! Wie lange werdet ihr noch Werke der Ungerechtigkeit hervorbringen?! Wie lange werdet ihr des Geldes wegen noch gierig hin- und herlaufen, angetrieben von euren niemals endenden Begierden?!…

EURE SÜNDHAFTIGKEIT QUILLT ÜBER, IHR SEID EIN VOLK,
DESSEN HABSUCHT UNVERGLEICHBAR IST!

Und was ist dies, was Ich unter all diesen gläubigen Menschen gesehen habe, unter all diesen Scharen, die behaupten ein Volk für Meinen Namen zu sein? Schaut, In Meinem Namen begehen sie Abscheulichkeiten, um Mich zum Zorn zu provozieren! In Meinem Namen machen sie grosse Spektakel aus sich selbst, während sie die Schriften verdrehen zur üblen Bereicherung! In Meinem Namen lehren sie die Gebote der Menschen und Gesetzlosigkeit ist weitgehend akzeptiert!

SIE HABEN SICHERLICH DEN NAMEN DES HERRN GELÄSTERT!…

Deshalb werde Ich ihren Ruhm in Schande verwandeln! Ich werde aus ihnen sicherlich eine Verwüstung machen und ihre Leute ein Objekt des Gespötts und sie sollen den Tadel aller Nationen ertragen! Schaut, Ich werde all diese wilden Zweige abbrechen, denn sie können keineswegs eingepfropft werden! Denn Ich ändere nicht.

Doch in Meiner Barmherzigkeit habe Ich Wächter über sie gesetzt und zu ihnen gesagt… “Hört auf den Klang der Trompete, beachtet die Stimme Des Lebendigen Gottes und nehmt Meine Korrektur an.” Denn Ich ändere nicht.

Doch sie sagten… “Wir werden nicht zuhören und wir werden auch keine Beachtung schenken, noch werden wir die Korrektur Des Herrn annehmen. Denn wir lieben unsere weissgetünchten Paläste und werden uns niemals von diesen Häusern entfernen, die nach unserem Namen benannt sind. Ja, wir lieben den Klang unserer eigenen Stimmen und wir haben unserem Namen Ehre gebracht.”

Deshalb werde Ich weiter sprechen, Ich werde Meinen Mund öffnen in der früheren Art und zu dieser Generation sprechen, ja, Ich werde sicherlich Meine Pläne bekannt machen und die Menschen warnen, Ich werde sie scharf rügen und all ihre falschen Taten beim Namen nennen, wie in den früheren Tagen. Denn Ich ändere nicht, sagt Der Herr. Habe Ich nicht zu allen Zeiten gesprochen durch den Mund all Meiner Diener, den Propheten? Habe Ich nicht auch zu dir gesprochen, du törichte und getäuschte Generation? Doch sie wollten Meine Worte nicht beachten, noch wollten sie zuhören und so war alles, was Ich zu tun beabsichtigte, geschehen… Und genau so werde Ich alles, was Ich durch Meine Diener, die Propheten, gesprochen habe, über euch bringen, Beides, das Vorherige und das Spätere, ja bis heute, da ihr auch ablehnt, Meinen Worten Beachtung zu schenken und auch nicht zuhört und umkehrt von euren sündhaften Wegen, wodurch ihr Meinen Zorn angefacht habt! Sagt Der Herr.

Deshalb musst du, Timothy, Meine Worte verkünden, Beide, das Frühere und das Spätere. Du musst die Trompete blasen und die Menschen warnen. Denn wie Ich durch Meine alten Diener gesprochen hatte, so spreche Ich jetzt auch durch dich…

Das sagt Der Herr zur Generation Seines Zorns…
Der Herr wird vom Himmel brüllen und von Seinem heiligen Wohnort donnern. Er wird mächtig gegen Seine Leute brüllen! Er wird aufschreien wie Einer, der auf die Trauben stampft und alle Bewohner der Erde rügt! Alle Menschen der Erde werden Ihn hören, der Klang Seiner Stimme wird auf der ganzen Erde widerhallen!

Denn Der Herr hat eine Auseinandersetzung mit den Nationen,
Er wird der ganzen Menschheit die Urteile überbringen
und die Gottlosen werden dem Schwert übergeben werden!…

Schaut, Katastrophen werden von eine Nation um die Andere befallen und ein grosser Sturm wird sich von den äussersten Teilen der Erde erheben. An jenem Tag werden die vom Herrn Erschlagenen von einem Ende der Erde bis zum Anderen reichen…

Doch sie sollen nicht beweint, eingesammelt und begraben werden.
Sie sollen wie Abfall auf dem Boden liegen bleiben.

Deshalb jammert all ihr Hirten! Wälzt euch im Staub und ruft laut, all ihr Führer unter den Menschen! Denn die Tage der Gebrochenheit sind über euch gekommen und der Tag der Schlacht ist dabei, herein zu brechen! Denn Ich werde euch sicherlich wie einen Tontopf brechen, ihr sollt fallen und auf dem Boden zerbrechen! Die Hirten werden unfähig sein zu fliehen und die Führer werden nicht entkommen! Das Jammern der Hirten wird gross sein und der Schrei der Führer wird in jeder Nation widerhallen! Denn Der Herr wird ihre Weiden plündern und die friedlichen Behausungen werden nieder gerissen sein! Sagt Der Herr in Seinem heftigen Zorn.

Deshalb bereitet den Weg Des Herrn in der Wüste! Begradigt den Weg in diesen trockenen und verdorrten Ländern für Den Heiligen von Israel! Lasst jedes Tal angehoben und jeden Berg und Hügel erniedrigt werden! Lasst die schiefen Orte begradigt und die rauhen Orte besänftigt werden! Denn Die Herrlichkeit Des Herrn wird offenbar sein und alle Menschen werden es gemeinsam sehen! Denn Ich ändere nicht… Schaut, im Licht Seines Kommens wird die Schuld der Frevler offensichtlich sein! Denn durch die Worte aus ihrem eigenen Mund werden sie sich selbst verurteilen und durch ihre bösen Taten haben sie sich ihren Platz im Tal der Schlacht gesichert! Was unsichtbar war, wird sichtbar werden und sie werden Alle niederfallen! Die Kinder des Ungehorsams werden auf ihre Gesichter fallen und der Ungläubige wird um seine Seele weinen; der Hochmütige erniedrigt sein und der Arrogante abgebrochen! Denn grosse Vergeltung wird hervor brechen und auf die Schultern Aller gelegt werden, die es tragen müssen, denn diese Generation hat sich selbst als völlig würdig erwiesen! Schaut, sie haben das Feuer Meines Zorns angezündet, deshalb wird die Hitze Meiner Empörung kontinuierlich brennen, bis sie vollständig verzehrt sind! Sagt Der Herr.

Warum tobt der Heide und schüttelt seine Faust gen Himmel?
Schaut, er wird fallen ohne Jemanden zu haben,
der ihn auffängt und gross wird sein Fall sein!…

Doch der Eine, der nach Mir greift, wird hochgehoben sein
und Jener, der seine Hand ausstreckt, wird Meinen Wohnort kennen lernen…

Denn wie es geschrieben steht…
Wer auch immer hat, dem wird mehr gegeben sein,
und er wird Überfluss haben…

Aber wer auch immer nicht hat,
dem wird sogar das, was er hat, weggenommen werden…
Bis die Zeit der Läuterung und Erneuerung abgeschlossen ist, sagt Der Herr.

<= 2. ICH BIN Immer Mit EUCH… Betreffend den Heiligen Geist
@ VOLUME 5
=> 4. EMPFANGT Den SEGEN Des HERRN

flagge en  REBELLION, RECOMPENSE & REFORMATION

REBELLION, RECOMPENSE & REFORMATION

1/22/07 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord of Hosts…
I have stretched out My hand to this dying people, I have opened My mouth to speak to this lost and most wicked generation, a people who do always cover their ears and hide their faces… Behold, they draw back the hand from their Savior and run from the voice of their Redeemer, lest they be made to give an account! Indeed, they are wise in their own eyes, and from The Way they have altogether departed.

For they are foolish and have not known Me, they are senseless and have no understanding; as it is written, they are wise to do evil, but to do good they have no knowledge. Thus all I have purposed to do shall be done, it shall surely come to pass, and you, even you, O most wicked generation, shall be amazed! You shall be astonished and be horribly afraid! For I shall confound the multitudes, and the people shall be dismayed!… Therefore run and hide, conceal yourselves in the clefts of the rocks and hide your faces! For the power of The Lord shall surely be put on open display!

For what is this generation to Me? Are you not a people exceedingly great in number, a people whose cities cover the face of the earth, like the stars fill the heavens? And though you build and make for yourselves a name, I shall surely throw down! For before Me is a generation whose wickedness is great, sins of every kind propagate in all the earth, a people whose every inclination is evil continually, a most rebellious people who do not cease from fighting against Me! Says The Lord… Not since the days of Noah, when the wickedness of man was great in the earth, have I beheld a generation such as this; a people who are wise in their own eyes, who parade their whoredoms openly, without restraint, a most vile people whose transgressions increase beyond measure, whose sin reaches unto Heaven! Behold, they seek out evil to embrace it, and the grave that they might lie down in it; a so-called modern people who make for themselves laws, that they might practice abomination freely, even to the murdering of the innocent without fear of reprisal!

BEHOLD, THEY RUN FROM EVIL TO EVIL,
THAT THEY MIGHT PROVOKE ME TO ANGER!
YES, THEY RUN TO AND FRO IN ALL THE EARTH,
COMMITTING EVIL AND PRACTICING ABOMINATION,
FOR THEIR WICKEDNESS HAS NO END!…

They oppress the poor, and the right of the needy they do not defend!
The widows and the fatherless are cast aside,
And the meek are trampled underfoot!…

Day and night you exalt yourselves, O sons of men!
Every day you walk proudly in your rebellion,
And every night you practice abomination!…

Shall you steal, kill and destroy, for the sake of your own glory?!
How long shall you bring forth only works of unrighteousness?!
How long shall you run greedily for gain,
Fueled by your never-ending lusts?!…

YOUR WICKEDNESS OVERFLOWS! –
A PEOPLE WHOSE COVETOUSNESS HAS NO EQUAL!

And what is this I have seen among all these so-called people of faith, among all these multitudes who claim to be a people for My name?… Behold, in MY name they commit abomination, provoking Me to anger! In MY name, they make great spectacles of themselves, as they twist the Scriptures for evil gain! In MY name, they teach as doctrine the commandments of men, and lawlessness is widely accepted! THEY HAVE SURELY TAKEN THE NAME OF THE LORD IN VAIN! Therefore, I shall turn their glory into shame; I shall make of them a desolation and their people an object of scorn, and they shall bear the reproach of all nations! Behold, I shall break all these unruly branches, for they can in no wise be grafted in! For I am The Lord, and I do not change.

Yet in My mercy, I set watchmen over them, saying, “Listen to the sound of the trumpet, heed the voice of The Living God, and embrace My correction.” For I do not change. But they said, “We will not listen, nor will we give heed, nor will we embrace The Lord’s correction. For we love our whitewashed palaces, and will never depart from these houses which are called by our name. Yes, we love the sound of our own voices, and we have brought glory to our name.”

Thus I shall continue to speak, I shall open My mouth in the former manner and speak to this generation. Yes, I shall surely make My plans known and warn the people, I shall rebuke them sharply and declare all their wrong-doings, as in the days of old. For I do not change, says The Lord. Did I not speak in times past, by the mouths of all My servants, the prophets? Was I not also speaking to you, O foolish and deceived generation? Yet they would not give heed to My words, nor would they listen, and so all I had purposed to do to them was fulfilled… Thus upon you also will I bring all I have spoken by My servants the prophets, both the former and the latter, even to this day, because you also refuse to give heed to My words, nor will you listen, nor will you turn aside from your evil ways, provoking Me to anger! Says The Lord.

As for you, Timothy, you must proclaim My words, both the former and the latter. You must blow the trumpet and warn the people. For as I had spoken by My prophet of old, so now do I also speak by you. Therefore prophesy against them, saying: “The Lord shall roar from Heaven and thunder from His holy mountain; He shall roar mightily against His people! He shall give a shout like the one who treads grapes, and rebuke the inhabitants of the earth! All the people shall hear Him; behold, the sound of His voice shall echo in all the earth!… For The Lord has a controversy with the nations. He shall pass judgment on all mankind, and the wicked shall be handed over to the sword. Disaster shall go forth from nation to nation, and a great storm shall be raised up from the uttermost parts of the earth. On that day, the slain of The Lord shall be from one end of the earth to the other. Yet they shall not be lamented, or gathered, or buried, but lie as refuse upon the ground.”

Therefore wail, all you shepherds! Says The Lord.
Wallow in the dust and cry aloud, all you leaders among men!
For the days of brokenness have come upon you,
And the Day of Slaughter is about to come in!…

For I will surely break you; like a clay pot you shall fall and shatter upon the ground!
The shepherds shall be unable to flee, and the leaders shall have no escape!…

Behold, the wailing of the shepherds shall be great,
And the cry of the leaders shall resound in every nation!
For I shall plunder their pastures and all
The peaceable dwellings shall be cut down!…

Says The Lord in His fierce anger.

Therefore, prepare in the desert the way of The Lord! Make a straight path in these dry and parched lands for The Holy One of Israel! Let every valley be exalted, and every mountain and hill brought low! Let the crooked places be made straight, and the rough places smooth! For The Glory of The Lord shall be revealed from Heaven, and all people shall behold it together! For I am The Lord, and I do not change… Behold, by the light of His coming shall the guilt of the wicked be clearly shown! For by the words of their own mouths they have surely condemned themselves, and by their evil deeds have they secured their places in the Valley of Slaughter! What was unseen shall be seen, and they shall all fall down! The children of disobedience shall fall on their faces, and the unbeliever shall weep for his soul; the high-minded abased, the arrogant cut down! For great recompense shall come forth and be placed upon the shoulders of all who must bear it, for this generation has proven themselves fully worthy! Behold, they have kindled the fire of My anger; thus the heat of My indignation shall burn continually, until they are utterly consumed! Says The Lord.

Why does the heathen rage and shake his fist toward Heaven?
Behold, he shall fall with none to catch him, and great shall be his fall!…

Yet the one who reaches for Me shall be lifted up,
And the one who extends the hand shall know My dwelling place…

For as it is written…
Whoever has, to him more will be given, and he shall have an abundance;
But whoever does not have, even what he has shall be taken away…
Until the Time of Reformation is complete, says The Lord.

<= V5/02     @ VOLUME 5     V5/04 =>

Original => REBELLION, RECOMPENSE, REFORMATION

<= V5/02     @ VOLUME 5     V5/04 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

In der Gegenwart Des Lammes ❤️ In the Presence of The Lamb

<= ML/111      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/113 =>

Header - Love of Jesus

ML/112

flagge de  In der Gegenwart Des Lammes

In der Gegenwart Des Lammes

9/18/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Die Worte Des Herrn gesprochen zu Jayse für eine Schwester in Christus und für all Jene die Ohren haben um zu Hören

Was Ich zu Meinem Diener Jayse gesprochen hatte in der Zeit seiner Not, sage Ich jetzt zu dir: Gibt es da irgend etwas, das du und Ich zusammen nicht überwinden können?…

Deshalb Geliebte, wenn Eines zu Mir kommt und wählt, auf Meine Herrlichkeit zu schauen, verblasst dann nicht alles Andere, zu einer undeutlichen Erinnerung werdend, rasch verschwindend als Staub weggetragen mit dem Wind? Denn durch Meine Wunden seid ihr geheilt und in Meiner Gegenwart werden alle Dinge wieder hergestellt… In der Gegenwart Des Lammes gibt es Heilung für alle Nationen! Denn ICH BIN DER HERR.

Denn dies ist Weisheit… ICH BIN ER!

Und dies ist Erkenntnis…
Ich bleibe für immer! Alle Heilung ist in Mir!

Deshalb sind Alle, die zu Mir kommen, geheilt und Alle, die in Mir leben, werden für immer bleiben. Doch Jene, die zurückhalten, bleiben gebunden, festgehalten durch verschiedene Schmerzen, Beides, real und eingebildet… Umsonst suchend, denn sie wissen nicht wonach, auf ein Heilmittel hoffend, das niemals kommen wird.

Schaut, Ich bin hier! Ich bin tatsächlich herunter gekommen und wandle unter Meinem Volk. Seht, Ich bin durch die Scharen gegangen und habe gesucht; Ich habe über diese ganze Generation geschaut und gesehen… Ich weiss…

Jetzt umarmt Mich und tut alles,
was Ich euch befehle…
Denn dies ist die letzte Stunde! Sagt Der Herr.

<= Eins in Mir
@ WEITERE BRIEFE
=> Alle Dinge sind möglich bei Gott

flagge en  In the Presence of The Lamb

In the Presence of The Lamb

9/18/11 From The Lord, Our God and Savior – The Lord’s Words spoken to Jayse, For a Sister in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

What I had spoken to My servant, Jayse, in his time of need, I now say to you: Is there anything you and I can not overcome together?…

Therefore beloved, when one comes to Me and chooses to look upon My glory, does not all else fade away, becoming as a faint memory, quickly taken away as dust carried upon the wind? For by My wounds are you healed, and in My presence all things are restored… In the presence of The Lamb, there is healing for all nations! For I AM THE LORD.

For this is wisdom… I AM HE!

And this is understanding…
I abide forever! All healing is in Me!

Therefore, everyone who comes to Me is made whole, and everyone who lives in Me shall abide forever. Yet those who withhold remain bound, held fast by various hurts, both real and imagined… Searching in vain, not knowing what they are searching, hoping for a cure that shall never come.

Behold, I am here! I have indeed come down, and walk among My people. Lo, I have passed through the multitudes and searched, I have looked upon the whole of this generation and seen… I know…

Now embrace Me and do all I command you…
For this is the last hour! Says The Lord.

<= ML/111      @ MORE LETTERS     ML/113 =>

Original => In the Presence of The Lamb

<= ML/111      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/113 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone