Sünde… Warum schwelgt ihr in euren Ehebrüchen gegen Gott? – Transgression… Why do you revel in your Adulteries against God?

<= V3/15     @ VOLUME 3     V3/17 =>

V3/16

2005-12-16 - TC - Suende-Ehebrueche gegen Gott-Moderne Pharisaeer-Weihnachten-Ostern-Halloween-Trompete Gottes 2005-12-16 - Transgression-Sin-Adulteries against God-Modern Pharisees-Christmas-Easter-Halloween-Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Wer betreibt alles Ehebruch?
=> Wehe zu den Gefangenen der Welt
=> Deutliche Trennung & Rebellion
=> Zu allen selbsternannten Lehrern
=> Winde der Täuschung
=> Kehrt zu eurer ersten Liebe zurück
=> Anbetung in Geist & Wahrheit
=> Absolute Wahrheit
=> Gehorcht Gott
=> Herzen verwandelt
=> Weihnachten & Traditionen
=> Halloween
=> Paulusbrief an Laodizea
=> Schaut in den Spiegel Gottes
=> Aufrichtigkeit
=> In Geist & Wahrheit
Related Messages…
=> Who does actually commit Adultery?
=> Woe to the Captives of this World
=> Division made clear & Rebellion
=> To self-appointed Teachers
=> Winds of Deception
=> Return to your first Love
=> Worship in Spirit & Truth
=> Truth Absolute
=> Obey God
=> Hearts changed
=> Christmas & Traditions
=> Halloween
=> Paul’s Letter to Laodicea
=> Look into God’s Mirror
=> Sincerity
=> In Spirit & Truth

flagge de  Sünde… Warum schwelgt ihr in euren Ehebrüchen gegen Gott?

Sünde… Warum schwelgt ihr in euren Ehebrüchen gegen Gott?

16. Dezember 2005 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

Betreffend den modernen Feiertagen der Menschen

Das sagt Der Herr euer Gott…
Diese Welt ist zu einem Haus von Huren geworden, eine ganze Generation, die laufend hinausgeht, um mit dem Unreinen Unzucht zu begehen und in ihren Ehebrüchen gegen Gott zu schwelgen!… Sie haben Ihn, den Ich zu ihnen gesandt habe, komplett verlassen!

Keiner hat zugehört!…
Alle bleiben an diese Welt gefesselt,
gefangen gehalten von der Sünde,
verfangen in den Wegen der Welt und der Menschen!

Schaut, auch Jene in den Kirchen der Menschen
haben Seiner Stimme nicht zugehört,
noch werden sie Seine Korrektur beachten.

Sie wählen lieber, Ehre mit Ehrlosigkeit zu vermischen
und Anbetung mit Gotteslästerung und Reinheit mit Sünde!
Wehe Meine Kinder! Ihr seid in die Falle des Teufels gefallen!

TUT DESHALB BUSSE! Und rühmt Mich! Betet Mich an in Geist und in Wahrheit! Ruft Meinen Namen an! Denn Er allein wird euch am Tag des Zornes erretten (Sofern ihr wählt, Ihn zu umarmen, wie Er wirklich ist) – Der genau Gleiche, der auch die Gottlosen zerstören wird und schreckliche Urteile über die Rebellischen ausgiesst, über gross und klein, reich und arm, gebunden und frei, über Alle, die Mein Gesetz aufgeben und die Hand gegen das Wort Meines Gebotes erheben! Denn durch Ihn wurdet ihr erschaffen zu einem Gefäss der Ehre, doch ihr seid Alle ehrlose Gefässe geworden und ihr häuft Eitelkeiten und Sünden auf.

Deshalb hört Meine Worte, all ihr stolzen Gotteslästerer, all ihr modernen Pharisäer, welche die Wahrheit verdrehen, denn das sagt Der Herr… Wie lange sollt ihr den Namen Des Messias entweihen und euch selbst als Autorität aufstellen?! Schaut, wie die Reben der Gottlosigkeit bringt ihr nur bittere Früchte hervor, indem ihr eure verdorbenen Lehren und Traditionen unter den Menschen verbreitet wie eine Plage!… Lehren und Traditionen, die Ich hasse!

YahuShua, den ihr Jesus und Christus nennt, ist Der Echte Weinstock! Und Jene, die Frucht tragen in Übereinstimmung mit Seiner Ähnlichkeit sind Seine Zweige. Und Ich werde sicherlich jeden Zweig beschneiden, der in Ihm wächst, damit er noch mehr Frucht hervorbringt. Doch ihr sagt… ‘Hier bin ich, ich wachse auch in Dem Weinstock!’… Ihr seid alles Lügner, ein bösartiger Tumor, der wächst, wo er nicht sollte, trockene Zweige, bereit, abgebrochen und ins Feuer geworfen zu werden.

MENSCHEN DER ERDE… DER ZORN DES LAMMES KOMMT!…
Dachtet ihr, Ich würde still bleiben während der festgelegten Zeit?!
Dachtet ihr, Ich würde die Zeit und die Jahreszeit nicht verkünden?!
Ich bin ein eifersüchtiger Gott, der grosse Macht besitzt und Ich ändere nicht!…

DESHALB HÖRT AUF, MEINE GEBOTE
IM NAMEN DES MESSIAS ZU BRECHEN!…

Ihr sollt Seinen Namen nicht mit der Sünde verknüpfen!
Ihr sollt Ihn nicht mit heidnischen Ritualen und verschmutzten Traditionen ehren!…
Damit Ich euch nicht zurückweise, wie Ich die Heiden vor euch zurückwies!

Ich werde deutlich sprechen, denn ihr seid eine extrem rebellische und hartherzige Generation… Diese modernen Feiertage, die Weihnachten, Ostern, Halloween und dergleichen genannt werden, sind eine Abscheulichkeit in den Augen Des Allmächtigen Gottes! Deshalb werde Ich all eure heidnischen Traditionen zerstören und jeden verkehrten Feiertag der Menschen eliminieren!… Schaut! Ich werde sie von der ganzen Erde fegen an jenem Tag!

DENN ICH BIN DER HERR UND ICH KOMME HERUNTER,
UM DEM EIN SCHNELLES ENDE ZU BEREITEN!…

Und nie mehr sollt ihr Meine Gebote brechen und in der Sünde schwelgen,
im Namen des Messias.

Schaut! Mein Angesicht hat sich gegen euch gerichtet, ihr Kirchen der Menschen! Denn ihr habt Meinen Namen gelästert und den Namen Des Messias beschmutzt ohne Ende! Ihr habt die Gebote der Menschen über Die Gebote Gottes gesetzt, zu euch selbst sagend… ‘Wir sind die einzige Autorität unter den Menschen!’… Wie lange sollt ihr noch in den Wegen der Hure wandeln und Ehebruch mit den Heiden begehen?! Wie lange sollt ihr noch euer Ohr abwenden, damit ihr Das Heilige Gesetz nicht hört?! Deshalb wird eure Anbetung nicht angenommen und eure Gebete sind eine Abscheulichkeit!

Geliebte, habe Ich euch nicht Heilige Tage gegeben,
ja viele Tage, an welchen ihr Mich ehren sollt?…

Doch ihr vergesst sie Alle,
ja auch den siebten Tag jeder Woche,
an welchen ihr euch erinnern solltet und ihn heilig halten!
Denn Ich bin der Herr und Ich ändere nicht…

Geliebte, was haben all diese Feiertage
und menschengemachten Traditionen mit Mir zu tun?
Warum tut ihr das im Namen Des Messias?!…

Überbringt das Geschenk Seines Namens,
denn durch Seinen Namen allein werdet ihr errettet sein,
Da gibt es keinen Anderen!

Kirchen der Menschen,
hört auf mit eurem nutzlosen Gelaber!
Denn ihr verdreht die Schriften der Wahrheit fortlaufend!

SEID STILL VOR EUREM GOTT!
Denn eure Traditionen sind eine Irrlehre
und eure Feiertage sind der Beweis dafür!…

Deshalb eliminiert all diese Gotteslästerung von euren Lippen,
Verlasst eure Lehren und hört zu!
Demütigt euch selbst! Denn Ich rufe euch tatsächlich heraus.

Wisst ihr nicht, dass ihr Alle geworden seid wie die Heiden, worin all eure Feiertage ihren Ursprung haben? Abscheulichkeit! Diese Welt hat euch verführt und die Hure hat euch in Versuchung geführt!… Sie wird nackt ausgezogen und hoffnungslos zurückgelassen sein am Tag ihrer Katastrophe! –  Gebrochen aufgrund all ihren Ungerechtigkeiten!… Und getötet, da sie die Wahrheit abgelehnt hat, erdrückt unter den Füssen des Heiligen von Israel! Ja, sie wird sicherlich von dem Wein des Zornes Gottes trinken, welcher mit voller Wucht ausgegossen wird in den Becher Seiner Empörung, wie es geschrieben steht!

Deshalb hört das Wort Des Herrn und beachtet, denn das erklärt Der Herr…
Ein Gebot gebrochen bedeutet alle Gebote gebrochen; eine Sünde begangen im Namen Des Messias bedeutet, dass euch alle begangenen Sünden angelastet sind; eine Sünde, bereut in Seinem Namen, bedeutet, dass euch alles vergeben ist. Denn Ich kenne eure Gedanken, Meine Kinder, auch eure innersten Absichten und Ich weiss, ob ihr völlig verwandelt seid in eurem Herzen oder nicht… Und auch wenn ihr euch selbst belügen und ein falsches Zeugnis ablegen könnt vor vielen Zeugen, nichts ist verborgen vor Gott… Jede Lüge wird enthüllt und jedes Herz offengelegt, am Tag, wo Ich aufstehe und die Erde richte.

Kommt deshalb zu Mir, in Aufrichtigkeit und Wahrheit,
demütigt euch selbst im Namen des Messias.
Denn Er ist das wahre Licht, völlig frei von Dunkelheit…

Der einzige Weg, dem zu folgen ist,
DIE ABSOLUTE WAHRHEIT

Durch Ihn allein werdet ihr ins ewige Leben eingehen.
Denn nur Jene, die in Ihm wandeln, werden Mich finden.
Und nur Jene, die mit Ihm vereint sind, werden Mich kennen.
Ich bin Der Herr.

<= 15. GEWOGEN
@ VOLUME 3
=> 17. Felsenfestes VERTRAUEN Und GEHORSAM Sind…

flagge en  Transgression… Why do you revel in your Adulteries against God?

Transgression… Why do you revel in your Adulteries against God?

December 16, 2005 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy, for All Those who have Ears to Hear

Regarding the modern holidays of men

Thus says The Lord God…
This world has altogether become a house of harlots, a whole generation who continually goes out to commit fornication with the unclean, reveling in all their adulteries against God!… Altogether forsaking Him who I had sent to them!

None have harkened, all remain shackled to this world, captivated by sin, caught up in the ways of the world and men! Behold, even those within the churches of men have not harkened to His voice, nor will they give heed to His correction, choosing rather to mingle honor with dishonor, praise with blasphemy, and purity with sin!… WOE, My children! You have all fallen into the snare of the devil!

REPENT THEREFORE, and give Me glory! Worship Me in spirit and in truth! Call upon The Name! For He alone shall deliver you in the Day of Wrath (if you so choose to embrace Him as He truly is) – The very same who shall also destroy the wicked and bring terrible judgment upon the rebellious; upon great and small, rich and poor, bond and free, upon all who forsake My Law and push out the hand against the word of My commandment! For by Him were you made a vessel unto honor, yet you have all become vessels of dishonor, heaping to yourselves vanities and sin.

Therefore hear My words, all you proud blasphemers, all you modern pharisees who pervert the Truth, for thus says The Lord… How long shall you desecrate the name of The Messiah, and set yourselves up as an authority?! Behold, as vines of wickedness you bring forth only bitter fruit, propagating your corrupt doctrine and perverse traditions among the people like a plague!… Doctrines and traditions I hate!

YahuShua, whom you call Jesus and Christ, is The True Vine! And those who bear fruit in accordance with His likeness are His branches. (And I shall surely prune every branch which grows in Him, that it may bear even more fruit.) Yet you say, “Here I am, I also grow from The Vine!”… You are all liars, a malignancy growing where you should not, dry branches meet to be broken off and cast into the fire!

PEOPLES OF THE EARTH,
THE WRATH OF THE LAMB IS COMING!…

Did you think I would stay silent during the time appointed?!
Did you think I would not set the time and declare the season?!
For I am a jealous God and great in power, and I do not change!…

THEREFORE, STOP BREAKING MY COMMANDMENTS
IN THE MESSIAH’S NAME!…

You shall not associate His name with sin!
You shall not honor Him with
Pagan rituals and polluted traditions!…

Lest I reject you, as I had rejected the pagans before you!

Thus I shall speak plainly, for you are a most rebellious and hard-hearted generation… These modern holidays called Christmas, Easter, Halloween and the like, are an abomination in the eyes of The Most High God! Therefore I shall destroy all your pagan traditions, and tear apart every perverse holiday of man; behold, I shall wipe them from the face of the earth in that day! For I am The Lord, and I am coming down to make a swift end!… And no more shall you break My Commandments and revel in sin, in The Messiah’s name!

Behold, My countenance is turned against you, O churches of men! For you have blasphemed My name without ceasing, polluting the name of The Messiah days without end! You have placed the commandments of men above The Commandments of God, saying within yourselves, “We are the only authority among men!”… How long shall you walk in the ways of the harlot and commit adultery with the pagan?! How long shall you turn your ear away from hearing The Holy Law?! Thus your worship is not accepted, and your prayers are an abomination!

Beloved, have I not already given you Holy Days,
Even many days in which you were to honor Me?…

Yet you forget them all,
Even the seventh day of each week,
Which you were to remember and keep holy!
For I am The Lord, and I do not change…

Beloved, what do all these holidays and
Man-made traditions have to do with Me?
Why do you do them in The Messiah’s name?!…

Give the gift of His name,
For by His name alone are you saved;
There is no other!

Churches of men, stop your vain babbling, for you do always twist the Scriptures of Truth! BE SILENT BEFORE YOUR GOD! For your traditions are heresy, and your holidays are proof!… Purge all this blasphemy from your lips, therefore, step back from your teachings, and take an account! Humble yourselves! For I am indeed calling you out.
Know you not, that you have all become as the pagan and the heathen, by which all your holidays have their origins? Abomination! This world has seduced you, and the harlot has led you into temptation!… She shall be stripped naked and left desolate, in the day of her calamity! – Broken because of her iniquities, put to death because of her denial of the Truth, crushed beneath the feet of The Holy One of Israel! Yes, she shall surely drink of the wine of the wrath of God, which is poured out full strength into the cup of His indignation, as it is written!

Therefore, hear the word of The Lord and give heed, for thus declares The Lord… One Commandment broken are all Commandments broken. One sin committed in The Messiah’s name are all sins accounted to you. One sin repented in His name all are forgiven you. For I know your thoughts, My children, even your innermost intentions, and I know whether or not you have become fully converted in your hearts. And though you may lie to yourselves, and bear false witness in the sight of many witnesses, nothing is hidden before God… Every lie exposed, every heart laid bare, in the Day I rise up and judge the earth.

Come to Me, therefore, in sincerity and in truth;
Humble yourselves, in the name of The Messiah…

For He is The True Light, utterly void of darkness,

The Only Way to follow
THE TRUTH ABSOLUTE

By Him alone shall you walk into everlasting life…

For only those who walk in Him shall find Me,
And only those in union with Him shall know Me…
I am The Lord.

<= V3/15     @ VOLUME 3     V3/17 =>

Original => TRANSGRESSION

<= V3/15     @ VOLUME 3     V3/17 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ein ehrliches Herz trägt Früchte in Demut ❤️ An honest Heart bears Fruit in Humility

2013-02-13 - EIN EHRLICHES HERZ TRAEGT FRUECHTE IN DEMUT - DIE TROMPETE GOTTES - LIEBESBRIEF VON GOTT 2013-02-13 - AN HONEST HEART BEARS FRUIT IN HUMILITY-TRUMPET CALL OF GOD-LOVE LETTER FROM GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Dient Mir wie Ich euch geliebt habe
=> Stolz geht einem Fall voraus
=> Aufrichtige Reue, Demut & Ehrlichkeit
=> Gehorsam aus Liebe
=> Schritte zu deiner Freiheit in Mir
=> Begierden des Fleisches
=> Ehrgeiz wird dein Untergang sein
=> Befreie deinen Geist
=> Komm & Fang neu an in Mir
=> Bringt eure Herzen vorwärts
=> Ein weiser Diener & Die Linie
=> Ewige Bedeutung von Gehorsam
Related Messages…
=> Serve Me as I have loved you
=> Pride goes before a Fall
=> Sincere Contrition, Humility & Honesty
=> Obedience out of Love
=> Steps to your Freedom in Me
=> Lusts of the Flesh
=> Ambition will be your Downfall
=> Free your Spirit
=> Come & Begin again in Me
=> Bring your Hearts forward
=> A wise Servant & The Line
=> Eternal Meaning of Obedience

flagge de  Ein ehrliches Herz trägt Früchte in Demut…

Ein ehrliches Herz trägt Früchte in Demut…

13. Februar 2013 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy und Jayse, für Jene in der Männerversammlung und für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr zu Seinen Dienern…
Meine Söhne, versucht nicht, eure Sache vor Anderen zu rechtfertigen, und haltet nicht euren eigenen Weg hoch, indem ihr euch selbst als gerecht anseht in euren eigenen Augen, noch sucht ausserhalb, um euch abzustützen und versucht auch nicht, das zu rechtfertigen, was ihr wisst, dass es aus Meiner Sicht unangenehm ist…

Wie lange werdet ihr Stolpersteine vor eure eigenen Füsse legen?! Wie lange werdet ihr in eurem Wandel stolpern, bevor ihr euch selbst auf den Altar legt und frei seid?! Denn Ich sage euch die Wahrheit, Viele von euch sind schamlos geworden in eurem Dienst für Mich, eure Ausschweifungen haben nicht aufgehört! Denn Jeder von euch macht weiter, den verschiedenen Begierden seines Herzens nachzugeben. Und immer noch schauen Einige von euch auf das Weltliche und suchen nach Genuss und Sinnlichkeit, ohne Unterbruch!…

Deshalb verwerft all diesen Stolz und seid von all diesen egoistischen Ambitionen befreit, von all diesen Täuschungen des Fleisches!

Entblösst euch vor Mir, Meine Söhne! Offenbart jede eurer Schwächen und haltet nichts zurück! Seid komplett offen und ehrlich mit eurem Gott!…

Dann wird die Gnade herunterfliessen wie der Regen und euch reinigen und der Tau des Himmels wird euch neu beleben und euch rein machen, während die Demut euch einhüllt wie eine Decke.

Denn Ich bin Der Herr, der weiss, euer Geliebter, der sieht. Ich durchsuche das Herz und kenne jede Absicht… Meine Söhne, Ich kenne euch und in Mir seid ihr völlig bekannt. Deshalb, wenn Überzeugung eintritt, müsst ihr nur niederknien und Meinen Namen anrufen in aufrichtiger Reue, indem ihr eure Herzen nach vorne bringt, denn Ich habe euch schon empfangen.

Seid ehrlich mit euch selbst, Meine Söhne. Denn Ich frage euch, wie sollen Meine Diener ohne Überzeugung zur Linie zurückfinden? Und wie sollen sie den Stein vor ihren Füssen bemerken, über welchen sie dabei sind zu stolpern, ohne neue Augen, die sehen?… Wenn die Ursache nicht verstanden wird, wie sollen sie dann in der Lage sein, die Auswirkung zu überwinden?

Deshalb werde Ich die Herzen Aller offenbaren, die danach streben, aufrecht in Mir zu wandeln, damit ihre Augen vollständig geöffnet werden für das, was sie brauchen. Denn die Herzen Meiner Diener müssen nach vorne gebracht werden, damit sie für die Wahrheit erweckt werden können durch Mein Wissen, befreit in Meiner Weisheit und gestärkt durch Meinen Geist, während sie danach streben, unsere Liebe perfekt zu machen durch ihren Gehorsam, sagt Der Herr.

Doch wenn Mein Diener feststeht und unwillig ist, gedemütigt zu werden zu Meinen Füssen, nicht bereit, das zu betrachten, was er verborgen hat, wie soll er dann befreit werden?… Meine Söhne, wie soll Ich ihn hinaus senden?

Deshalb muss er, damit er Mich wirklich umarmen kann, wie Ich bin, zu Mir kommen in aller Demut und seine Sünden akzeptieren, welcher Art sie sind…

Er muss die volle Verantwortung übernehmen für alles, was er getan hat, ohne Ausrede und all das, was er ist, auf den Altar opfern…

Er muss ohne Zweifel wissen, dass er durch Mein Blut gereinigt wurde und dass er durch Mein Opfer reingemacht wurde, ein Gefäss, das komplett würdig ist, alles zu empfangen, was Ich anbiete… Denn Liebe hat ihn errettet, sagt Der Herr YahuShua

flagge en  An honest Heart bears Fruit in Humility…

An honest Heart bears Fruit in Humility…

February 13, 2013 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy and Jayse, For Those in Men’s Fellowship, and For All Those Who Have Ears To Hear

Thus says The Lord to His servants… My sons, seek not to justify your cause before others, nor uphold your own way, considering yourselves to be righteous in your own eyes; neither look outwardly to prop yourselves up, nor seek to justify that which you know is unpleasant in My sight…

How long shall you place stumbling blocks at your own feet?! How long will you stumble in your walk, before you lay yourselves upon the altar and be free?! For I tell you the truth, many of you have become wanton in your service toward Me; your intemperance has not ceased! For each of you continues to indulge in the various lusts of your heart; and still some of you yet look upon the profane and seek out the sensual, without pause!…

Cast off all this pride therefore, and be naked of all these selfish ambitions, of all these deceits of the flesh!

Bare yourselves before Me, My sons! Reveal your every weakness and withhold not! Be completely forthright and honest with your God!…

Then shall grace come down like rain and wash you, and the dew of Heaven shall revive you and make you clean, as humility covers you like a blanket.

For I am The Lord who knows, your Beloved who sees. I search the heart and know every intention… My sons, I know you, and in Me are you fully known. Therefore, when conviction enters in you need only bow down, and call upon My name in sincere repentance, bringing your hearts forward, for I have already received you.

Be honest with yourself, My sons. For I ask you, without conviction how shall My servants regain the line? And without new eyes to see, how shall they notice the stone at their feet over which they are about to stumble?… Unless the cause is understood, how shall they be able to overcome the effect?

Therefore, I shall reveal the hearts of all who seek to walk uprightly in Me, that their eyes might be fully opened to their need. For the hearts of My servants must be brought forward, that they may be awakened to the truth by My knowledge, set free in My wisdom and strengthened by My spirit, as they strive to make our love perfect through their obedience, says The Lord.

Yet if My servant stands firm for himself and is unwilling to be humbled at My feet, unwilling to look upon that which he has hidden, how then shall he be set free?… My sons, how shall I send him?

Therefore, for one to truly embrace Me as I am, He must come to Me in all humility, accepting his sin for what sort it is…

Taking full responsibility for all he has done, without excuse; offering all he is upon the altar…

Knowing, beyond all doubt, that by My blood he is washed, by My sacrifice is he made clean, a vessel fully worthy to receive of all I offer… For Love has saved him, says The Lord YahuShua.

flagge fr  Un cœur honnête porte ses fruits dans l’humilité …

=> VIDEO   => PDF

Un cœur honnête porte ses fruits dans l’humilité …
Un tel cœur est en mesure de recevoir tout ce que j’offre

13/02/2013 du Seigneur, notre Dieu et Sauveur – La parole du Seigneur parlée à Timothy et Jayse, pour ceux de la Fraternité des hommes, et pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre.

Ainsi dit, le Seigneur à ses serviteurs …
« Mes fils, ne cherchez pas à justifier votre propre cause devant les autres, ni à défendre votre propre voie, en vous considérant comme étant juste à vos propres yeux ; ne recherchez pas un soutien extérieur pour vous soutenir, ne cherchez non plus à justifier ce que vous savez être désagréable à mes yeux …

Combien de temps allez-vous placer des pierres d’achoppement à vos propres pieds ? Combien de temps trébucherez-vous dans votre marche, avant de vous poser sur l’autel et être libre ?

Car je vous dis la vérité, beaucoup d’entre vous sont devenus impudiques dans votre service envers moi ; votre intempérance n’a pas cessé ! Chacun de vous continue à se livrer aux diverses convoitises de son cœur ; et certains d’entre vous regardent encore sur le profane et recherchent la sensualité, sans pause ! …

Rejetez donc toute cette fierté, et soyez nus de toutes ces ambitions égoïstes, de toutes ces tromperies de la chair !

Nus devant moi, mes fils ! Révélez vos moindres faiblesses et ne retenez rien ! Soyez complètement francs et honnêtes envers votre Dieu ! … Alors la grâce descendra comme la pluie et te lavera, et la rosée du ciel te ravivera et te purifiera, comme l’humilité te couvre comme une couverture.

Car je suis le Seigneur qui sait, ton Bien-aimé qui voit ; Je recherche le cœur et je connais toutes ses intentions … Mes fils, je vous connais, et en moi, vous êtes bien connu.

Par conséquent, lorsque la conviction entre en toi, tu dois seulement t’incliner vers le bas, et faire appel à mon nom dans un sincère repentir, en apportant ton cœur en avant, car je t’ai déjà reçu. Soyez honnête avec vous-même, mes fils.

Car je vous demande, sans conviction, comment mes serviteurs reprendront-ils la ligne ? Et sans de nouveaux yeux pour voir, comment remarqueront-ils la pierre à leurs pieds sur laquelle ils sont sur le point de trébucher ? … À moins que la cause ne soit comprise, comment éviter cela ?

Par conséquent, je révélerai le cœur de tous ceux qui cherchent à marcher en moi à ma droite, afin que leurs yeux soient pleinement ouverts à leur besoin. Car les cœurs de mes serviteurs doivent être mis en avant, qu’ils soient éveillés à la vérité par ma connaissance, libérés dans ma sagesse et renforcés par mon esprit, car ils s’efforcent de rendre notre amour parfait par leur obéissance, dit le, Seigneur.

Pourtant, si mon serviteur est ferme pour lui-même et ne veut pas être humilié à mes pieds, ne voulant pas regarder ce qu’il a caché, comment alors doit-il être libéré ? … Comment puis-je l’envoyer ?

Par conséquent, pour que l’on m’embrasse vraiment comme je suis, il doit venir à moi en toute humilité, accepter son péché pour ce qu’il est vraiment… En prenant la pleine responsabilité de tout ce qu’il a fait, sans excuse, offrant tout ce qu’il est sur l’autel …

Sachant, au – delà de tout doute, que par mon sang, il est lavé, par mon sacrifice, il est fait propre, un navire entièrement digne de recevoir de tout ce que je lui offre …

Car l’amour l’a sauvé, dit, le Seigneur YAHUSHUA.

Original => An honest Heart bears Fruit in Humility

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Lauwarme Schafe ❤️ Lukewarm Sheep

<= ML/92      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/94 =>

ML/93

DER HERR SPRICHT zu den lauwarmen Schafen THE LORD SPEAKS to His lukewarm Sheep - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Korrektur Gottes
=> Geistige Eifersucht
=> Ich kenne Meine Eigenen
=> Heilung eines Blinden
=> Öffne dein Herz ganz für Mich
=> Viele sind Gerufen, Wenige…
=> Beschränkter Weitblick
=> Lauheit
=> Ich durchsuche Herz & Gedanken
Related Messages…
=> God’s Correction
=> Spiritual Jealousy
=> I know My Own
=> Healing of a blind Man
=> Open your Heart all the way to Me
=> Many are Called, Few are Chosen
=> Narrow Vision
=> Lukewarmness
=> I search the Heart & Mind

flagge de  LAUWARME SCHAFE

LAUWARME SCHAFE

10/27/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Jayse und Timothy, für die Kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr zu Seiner kleinen Herde…
Geliebte, was mehr soll Ich sagen? Und was würdet ihr wollen, dass Ich tue? Denn diese kleine Herde bleibt vor Meinem Angesicht, doch sie hat Mich nicht wirklich angeschaut… Ihr habt Mich nicht gekannt…

Brief über Brief hatte Ich zu euch gesprochen,
seht, Ich hatte euch auch Ohren gegeben, um zu hören…

Doch ihr lehnt es ab, dem Klang Meiner Stimme zuzuhören,
und von Meiner Liebe haben sich Viele entfernt!

Ich hatte euch Augen gegeben, um zu sehen!
Schaut, viele Zeichen und Wunder waren deutlich vor euch gesetzt!…
Doch ihr glaubt nicht.

Eure Augen werden trübe, Meine Herrlichkeit ist verblasst vor euren Augen. Und eure Ohren sind erschöpft und sehnen sich nicht länger nach dem Klang Meiner Stimme. Egoismus ist eingetreten und ihr zieht euch zurück zu eurem vorherigen Meister. Seht, sogar Eifersucht erfüllt die Herzen von Einigen unter euch, während ihr die Gaben eurer Brüder und Schwestern beneidet… DIE NACHT IST ANGEBROCHEN! SORGEN ERGREIFEN EUCH! Während eure Augenlider schwer werden und ihr langsam zurückfallt in euren Schlummer, faltet ihr eure Hände um zu schlafen… Tränen, solch bittere Tränen.

Geliebte, seht Meine Worte als das, was sie sind! Schaut auf sie alle und seht jetzt! Schaut nicht mehr länger darauf mit menschlichen Erwartungen, noch entsprechend dem menschlichem Verständnis… Schaut auf ihren Ursprung und seht! Seht die Herrlichkeit darin und schaut ohne die Herrlichkeit. Denn da gibt es keinen Menschen auf dieser Erde, noch hat es jemals Einen gegeben noch wird es jemals einen Anderen geben, der in der Weise sprechen kann, in welcher Ich zu euch gesprochen habe in all diesen Briefen. Und es gibt auch kein anderes Wesen in der ganzen Schöpfung, das Früchte tragen kann, die Meinem Bild ähnlich sind oder das seinen Geist veranlässt, auf seine Rede übertragen zu sein, wie Ich es getan habe… Denn Ich bin der Gleiche gestern, heute und für immer!

Deshalb seht mit einem grösseren Weitblick und
verwerft diese enge Sichtweise und fangt an,
MICH KENNEN ZU LERNEN, wie Ich wirklich bin!…

Denn der Blinde sucht Mich,
damit Ich sein Sehvermögen wieder herstellen möge,
denn er weiss, dass er blind ist und nicht sehen kann…

Doch was ist mit euch?…
Was ist mit dieser kleinen Herde?…
Was ist mit all diesen Kirchen der Menschen?…

Habt ihr nie Meine Worte gelesen,
worin Ich sagte “Für das Gericht bin Ich in diese Welt gekommen,
damit Jene, die nicht sehen, sehen können
und dass Jene, die sehen, blind gemacht sein können”?

Das sagt Der Herr…
Ich habe gesucht, Ich habe über Jeden von euch geblickt und Ich bin überhaupt nicht zufrieden…

MEIN HERZ IST MIT SCHMERZ ERFÜLLT DARÜBER,
WAS ICH GESEHEN HABE!

Und obwohl ihr nicht länger wünscht zuzuhören und nicht mehr länger sehen wollt, werde Ich trotzdem sprechen! Ich werde zu Meinen Dienern sprechen und die Last Meines Herzens bezüglich dieser kleinen Herde soll offenbart sein… Mein Schmerz wird deutlich gemacht sein!

Kleine Herde, in euch sehe Ich die Welt und das Bild der Kirchen der Menschen!… Ihr wurdet abgesondert, doch ihr lehnt ab, abgesondert zu sein! Ihr seid wie Israel geworden, ein Volk, das in der Wüste wandert, das nicht aufhört mit seinen Beschwerden! Denn unter euch höre Ich eine Auseinandersetzung, deshalb werde Ich sprechen und Meine Worte werden schwer auf euch fallen und Meine Korrektur wird eintreten… Doch das, was Ich dabei bin zu tun, wird noch lauter sprechen. Denn Ich werde nicht mehr zu euch sprechen in dieser Weise, doch Meine Worte werden weitergehen. Und sie werden tatsächlich auf der Seite verbleiben, für Alle die danach streben, sie ausfindig zu machen und sie werden Jenen Frieden bringen, die sie wirklich umarmen und Heilung für Alle, die sie tun.

Kleine Herde, Ich bin überhaupt nicht zufrieden mit euren Herzen…

Ihr tretet die Linie mit einem Fuss
und mit dem Anderen versucht ihr, zurück in die Welt zu laufen…

Schaut, ihr seid dabei zu stolpern!
Ihr seid dabei, euch in der Dunkelheit zu verirren!
Ihr seid dabei, in das schattige Tal des Todes einzugehen.

Habe Ich euch nicht gesagt, dass Ich diese kleine Herde behandeln würde wie Ich Mein Volk Israel in der Wüste behandelt habe?… Und gibt es da nicht einen Propheten unter euch, sogar wie Mose unter dem Volk Israel gewandelt ist, jedes Meiner Worte wiederholend für die Völkerschar? Doch sorgt euch nicht über ihre Zahl noch vergleicht, sondern beachtet die Botschaft und schaut auf das Beispiel. Denn die Grösse einer Herde bedeutet nicht viel. Vielmehr war es die Botschaft und das Beispiel, welches durch die Generationen hindurch sprach. Denn das Herz jedes Hörers ist kostbar aus Meiner Sicht und das Herz von Jenen, die voller Beschwerden sind, werden gerügt und korrigiert werden, doch das Herz des Spötters ist eine Abscheulichkeit für Den Herrn… Denn Ich ändere nicht.

Ja, Ich habe tatsächlich über die Menschensöhne geblickt, sagt Der Herr und wer unter ihnen bleibt treu? Wer hängt an jedem Meiner Worte und umarmt es voll und ganz? Wer unter den Menschen hat sich Mir von ganzem Herzen ergeben?… Kleine Herde, dachtet ihr, dass Ich es nicht gesehen habe?! Dachtet ihr, Ich würde still bleiben zu einer Zeit wie Dieser?!

Seht, auch jetzt höre Ich in euch Beschwerden. Und Einige von euch sagen zu sich selbst “Sprich nie mehr das Wort Des Herrn, damit ich mich nicht verurteilt fühle und noch mehr belastet. Werft diese Stricke von mir, denn das Gewicht dieses Jochs ist zu schwer. Ich wünsche nicht länger zu stehen und es zu tragen, Ich wünsche nicht länger, es zu umarmen… Lasst mich meinen eigenen Weg gehen.”

Doch Ich sage euch die Wahrheit, sagt Der Herr, Ich habe erst begonnen zu sprechen. Ja, Ich werde mächtig zulegen in Wort und in Tat! Denn Keiner wird entkommen, ausser durch Mich! Und obwohl ihr zurück fällt in den Zweifel hinein und zurückkehrt zu euren egoistischen Wünschen, Mein Wort wird sprechen und Meine Handlungen werden laut rufen.

Doch zu euch als Herde werde Ich nicht mehr sprechen auf diese Weise, denn ihr seid aufgelöst. Wer von euch hat Tränen vergossen zusammen mit echter, aufrichtiger Reue und einem ernsthaften Wunsch, die eigenen Wege zu ändern und Mir mit dem ganzen Herzen zu folgen? Wer von euch ist losgelöst von dem, was dabei ist zu sterben?! Warum sitzt ihr ruhig, während die Dunkelheit hereinkommt und euer Vertrauen zurücksinkt, um zu schlummern?!…

Wie eine Blume, die an einem steinigen Ort aufgeht,
wie die Pflanze, die keine tiefe Erde hat,
so seid ihr auch, kleine Herde…

Denn euer Vertrauen ist leicht umzustürzen,
und euer Glaube verwelkt aufgrund von Wassermangel,
denn ihr habt keine Wurzeln…

Schaut, auch jetzt sind viele Dornen hervor gekommen,
doch ihr bemüht euch nicht, euch daraus zu befreien.

Geliebte, wann werdet ihr euch völlig öffnen für Mich? Wann werdet ihr kommen und von dieser Quelle trinken? Wie lange soll Ich auf euch warten, bis ihr euch selbst kreuzigt für Mich? Wann werdet ihr befreit stehen?… Wann werdet ihr aufstehen für Meinen Namen und Meine Herrlichkeit verkünden ohne Vorbehalt?! Wann werdet ihr aus ihnen heraus kommen und frei sein?!

Die Zeit ist vergangen, Meine Braut ist erwählt und weiss gekleidet, doch diese feinen Kleider bleiben rar unter euch, kleine Herde. Denn ihr habt Mich nicht mehr geliebt als Diese und mehr als euch selbst; noch habt ihr euch selbst auf den Altar gelegt, als ein spezielles Opfer für euren Gott…

Deshalb bin Ich annulliert!…

Meine kleine Herde hat Mich nicht gekannt!
Noch haben sie Mich und Meine Worte umarmt!

Sie haben sich in ihren Herzen entfernt
und die ersten Werke im Stich gelassen!

Sie hören, sind aber unfähig zuzuhören! Sie versammeln sich, um das Wort Des Herrn zu hören, doch sie versammeln sich wie Jene, die kommen, um Einen zu hören, der gut auf einem Instrument spielt… Sie hören Meine Worte, ABER SIE WERDEN SIE NICHT TUN!

Schaut, Ich hatte Meinem Diener befohlen, dass er dieser kleinen Herde zeigt, was das Wichtigste ist, seht, er trägt ein Zeichen, er verkündet es euch jedes Mal, wenn ihr ihn seht… Ohne ein Wort zu sprechen ist es deutlich gemacht!… Kleine Herde, eure Augen sind trübe und ihr seid unfähig, an euch selbst vorbei zu blicken, sogar euer eigenes Spiegelbild bleibt still, denn ihr seid unfähig zu erkennen, doch das, was Ich Meinem Diener befohlen habe, ist deutlich gemacht, denn er trägt seinen Gehorsam auf seinem Gesicht und seine Hingabe über seinem Kopf.

Ihr blinden und egoistischen Kinder! Von Anfang an war Timothy zu euch gesandt, von Anfang an hat er Meine Botschaften an EUCH übermittelt! Auch jetzt ist er vor euch gesetzt als Vorbild, um darauf zu blicken und um Meine Botschaften zu überbringen durch die Webseite und jetzt durch seinen eigenen Körper. Ja, er stolpert wie alle Menschen, doch jedes Mal, wenn er fällt, sammle Ich ihn auf und seine Kraft ist erhöht… Seht, durch seinen Gehorsam gewinnt er an Stärke und aufgrund seiner Hingabe macht er weiter.

Warum versteht ihr Meine Rede nicht?! Wie kommt es, dass ihr Meine Zeichen nicht verstanden habt?… Eure Liebe schwindet, eure Hingabe bröckelt und euer Gehorsam wurde durch euren Egoismus ersetzt! Was mehr soll Ich dann sagen? Was mehr sollte Ich noch tun? Habe Ich nicht ein Geschenk bereitet, eine grosse Zahl an Worten, um euch zu segnen?… Deshalb sprecht eure Beschwerde kleine Herde! Bringt sie hervor und verkündet eure Kontroverse vor Dem Herrn, wenn ihr keine Gottesfurcht habt in euren Herzen!

Deshalb verkünde Ich es an diesem Tag…

Viele von Jenen, welche Ich in den Dienst gerufen hatte, werden bleiben,
und sie sollen tatsächlich dienen…

Sie werden nicht entkommen mit der ersten Ernte.

Und Viele, die Ich gerufen hatte, um Zeugen zu sein für Meinen Namen,
werden nicht in die Schlacht gesandt werden, denn sie sind verworfen…

Sie sollen nie mehr ein Zeuge für Meinen Namen sein,
von der Zahl sind sie entfernt.

Und so sind wir zum Ausgangspunkt zurückgekehrt… Timothy wird für Mich gehen und ein Anderer mit ihm und noch ein Dritter wird massvoll zunehmen und mit allen Anderen bekannt gegeben werden durch ein Zeichen. Schaut, Ich werde die Demütigen dieser Herde nehmen, Jene, die Mich mit ihrem ganzen Herzen geliebt haben, Jene, die mit Mir verheiratet waren von Anfang an, denn Ich kenne Meine Eigenen…

Und schaut, Der Bräutigam sagt “Erhebe dich jetzt Meine Braut und besteige den Hügel Des Herrn! Denn Ich habe euch gerufen, Ich habe nicht aufgehört, euch zuzuwinken, damit ihr näher kommen könnt und Mir folgen und wir zusammen durch das Tor schreiten können. Meine Geliebten, Ich will euch bei Mir haben wo Ich bin!… Kommt jetzt und nehmt Meine Hand zur Hochzeit!”

Schaut, noch einmal sage Ich zu euch, auf diese Weise werde Ich nicht mehr zu euch sprechen als eine Herde. Lasst Jeden deshalb seinen eigenen Weg finden; lasst Jeden wählen entsprechend seinem eigenen Wunsch; lasst Jeden zu Mir kommen, Einer nach dem Anderen, zu seiner festgelegten Zeit. Denn Ich bin Der Herr und Ich werde sicherlich handeln gemäss Meinem eigenen Gutdünken… MEIN WILLE wird ausgeführt werden.

Kleine Herde, Ich habe euch viele Tage gegeben, um zu bereuen, viele Tage, um zu völliger Busse zu kommen und aufrichtig in Mir zu wandeln… Zu eurer ersten Liebe zurück zu kehren und zu offenbaren, dass Ich tatsächlich der Erste bin. Doch sehr Wenige haben den Klang Meiner Stimme beachtet, sehr Wenige sind zu Mir gekommen in Wahrheit… Da sind nur ein paar Wenige, die Mich wirklich lieben mit ihrem ganzen Herzen.

Deshalb habt ihr eure Entscheidungen getroffen
und die Linie ist gezogen worden…

Die erste Ernte ist bestimmt, sagt Der Herr.
Denn Viele sind gerufen, doch Wenige sind erwählt…
Genau so, Amen.

<= 92. Beschränktes Sehvermögen
@ WEITERE BRIEFE
=> 94. Selige Hoffnung

flagge en  LUKEWARM SHEEP

LUKEWARM SHEEP

10/27/11 From The Lord, Our God and Savior – A Letter Given to Jayse and Timothy, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord to His little flock…
Beloved, what more shall I say? And what would you have Me do? For this little flock remains before My face, but has yet to truly behold Me… You have not known Me…

In Letter after Letter I had spoken to you,
Lo, even I had given you ears to hear…

Yet you refuse to listen to the sound of My voice,
And from My love many of you have departed!
I had given you eyes to see!

Behold, many signs and wonders
Were set before you plainly!…
Yet you do not believe.

Your eyes grow dim, My glory has faded in your eyes. And your ears, they are weary and no longer yearn for the sound of My voice. Selfishness has entered in and draws you back to your former master. Lo, even jealousy fills the hearts of some of you, as you covet the gifts of your brothers and sisters… NIGHT HAS FALLEN! SORROW GRABS HOLD! As your eyes grow heavy, as you slowly fade back into your slumber, as you fold your hands to sleep… Tears, such bitter tears.

Beloved, see My words for what they are! Look upon them all, and now see! No longer look upon them with human expectations, nor according to human understanding… Look upon their Source, and see! See the glory within, and look upon the glory without. For there is no man on this earth, nor has there ever been, nor shall there ever be another, who can speak in the manner in which I have spoken to you in all these Letters. Nor is there any other being, in all creation, who can bear fruit according to My likeness, or cause their spirit to be carried upon their speech, as I have… For I am the same yesterday, today, and forevermore!

Therefore, see with eyes wide and cast off this narrow vision,
And begin to KNOW ME as I truly am!…
For the blind seek Me, that I might restore their sight,
For they know they are blind and can not see…

Yet what of you?…
What of this little flock?…
What of all these churches of men?

Have you never read My words, where I said, “For judgment I have come into this world, that those who do not see may see, and that those who see may be made blind”?

Thus says The Lord…
I have searched, I have looked upon each one of you, and I am not at all satisfied… MY HEART IS PAINED BY WHAT I HAVE SEEN! And though you no longer wish to hear and want no more to see, I shall speak! I shall speak to My servants, and the burden of My heart over this little flock shall be revealed… My pain shall be made plain!

Little flock, in you I see the world and the likeness of the churches of men!… You were to be set apart, yet you refuse to be separate! You have become Israel, a people wandering in the desert, who cease not from their complaint! For within you I hear a controversy, therefore I shall speak, and My words shall fall heavily upon you and My correction shall enter in… Yet that which I am about to do shall speak louder still. For I shall no more speak to you in this manner, yet My words shall continue. And they shall indeed remain upon the page for all who seek to know them, bringing peace to those who truly embrace them, and healing to all who do them.

Little flock, I am not at all satisfied with your hearts…
You tread the line with one foot,
And with the other you seek to run back into the world…

Behold, you are about to stumble!
Into darkness you are about to wander!
Into the valley of the shadow of death you are about to walk.

Did I not tell you that I would treat this little flock as I treated My people, Israel, in the desert?… And is there not a prophet among you, even as Moses walked among Israel repeating My every word to the multitude? Yet do not concern yourselves with their number, nor compare, but consider the message and look upon the example. For the size of a flock matters little. Rather it was the message and the example, which spoke throughout the generations. For the heart of every hearer is precious in My sight, and the heart of those full of complaints shall be rebuked and corrected, yet the heart of the scoffer is an abomination to The Lord… For I change not.

Yes, I have indeed looked upon the sons of men, says The Lord, and who among them remains faithful? Who hangs upon My every word, to embrace it fully? Who, among men, has devoted themselves to Me, wholeheartedly?… Little flock, did you think I had not seen it?! Did you think I would stay silent, at a time such as this?!

Lo, even now I hear within you, complaints. And some of you say within yourselves, “Speak no more the word of The Lord, lest I feel convicted and further burdened. Cast these cords from me, for the weight of this yoke is too heavy. I no longer wish to stand and bear it, I no longer wish to embrace it… Let me go my own way.”

Yet I tell you the truth, says The Lord, I have only just begun to speak. Yea, I shall increase mightily in word and in deed! For none shall escape, except through Me! And though you fall backward into doubt, and return to your selfish desires, My Word shall speak and My actions shall shout.

Yet to you, as a flock, I shall no more speak in this manner, for you are disbanded. For which one of you has shed tears coupled with true repentance, a sincere desire to change your ways, to wholeheartedly follow Me? Which one of you is undone, over that which is about to die?! Why do you sit still as darkness closes in and your faith falls back into slumber?!…

Like a flower springing up in a stoney place,
Like the plant which has no depth of earth,
So also are you, little flock…

For your trust is easily toppled,
And your faith withers for lack of water, for you have no root…

Behold, even now many thorns have sprung up,
Yet you make no effort to break free.

Beloved, when will you fully open to Me? When will you come and drink from this Fountain? How long shall I wait for you to crucify yourselves for Me? When will you stand free?… When will you stand up for My name, and proclaim My glory, without reservation?! When will you come out from among them, and be free?!

The time has passed, My bride is chosen and is clothed in white, yet these fine linens remain scarce among you, little flock. For you have not loved Me more than these, more than yourselves; neither have you laid yourselves upon the altar, as a special offering before your God…

Therefore, I am undone!…
My little flock has not known Me!
Neither have they embraced Me or My words!
They have departed in their hearts, forsaking the first works!

They hear, but are unable to listen! They gather around to hear the word of The Lord, yet they gather as those who have come to hear one who plays well on an instrument… They hear My words, BUT THEY WILL NOT DO THEM!

Behold, I had commanded My servant that he show this little flock what is foremost, lo he bears a sign, he declares it to you each time you see him… Without speaking a word, it is made plain!… Little flock, your eyes are dim and you are unable to see past yourselves, even your own reflection stays silent, for you are unable to discern. Yet that which I commanded My servant is made plain, for he bears his obedience upon his face and wears his devotion atop his head.

You blind and selfish children! From the beginning Timothy was sent to you, from the beginning did he deliver My messages to YOU! Even now, he is made an example for you to look upon, delivering My messages by the page, and now in his own body. Yes he stumbles as all men, yet each time he falls down I gather him up again, and his strength is greatly increased… Lo, by his obedience he gains strength, by his devotion he continues on.

Why do you not understand My speech?! How is it you have not understood My signs?… Your love wanes, your devotion crumbles, and your obedience is displaced by your own selfishness! What more shall I say then? What more should I have done? Did I not provide a bounty, a great multitude of words to bless you?… Therefore speak your complaint, little flock! Bring it forth and declare your controversy before The Lord, if you have no fear of God in your hearts!

Therefore, I declare it this day…

Many of whom I had called into service shall remain,
And they shall indeed serve…
They shall not escape by way of the first harvest.

And many of whom I had called to be witnesses for My name
Shall not be sent into battle, for they are cast off…

They shall no more be a witness for My name,

From the number they are removed.

Thus has it come full circle… Timothy shall go for Me and another with him, and still a third shall be increased by measure, with all others declared by a sign. Behold, I shall take the lowly of this flock, those who have loved Me with their whole hearts, those who were married to Me from the beginning, for I know My own…

And behold, The Bridegroom says, “Arise now, you My bride, and ascend the hill of The Lord! For I have called to you, I have not ceased from beckoning you, that you may come close and follow Me, that we may now pass through the gate together. My beloved, I want you to be with Me where I am!… Come now, and take My hand in marriage!”

Behold, again I say to you, in this manner I shall no more speak to you as a flock. Let each, therefore, find their own way; let each choose according to their own desire; let each come to Me, one by one, in their time appointed. For I am The Lord, and I shall surely do according to My own pleasure… MY WILL shall be done.

Little flock, I have given you many days in which to repent, many days to come to full repentance, to walk uprightly in Me… To return to your First Love, revealing that I am indeed first. Yet very few have heeded the sound of My voice, very few have come to Me in truth… There are but a few, who truly love Me with their whole hearts.

Therefore, you have made your decisions
And the line has been drawn…

The first harvest is set, says The Lord.
For many are called, yet few are chosen…
Even so, amen.

<= ML/92      @ MORE LETTERS     ML/94 =>

 <= ML/92      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/94 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

RICHTET ANDERE NICHT… – DO NOT JUDGE OTHERS…

<= V2/2     @ VOLUME 2     V2/4 =>

V2/03

Das sagt Der Herr - Richtet Andere nicht - Denn so wie ihr richtet werdet ihr gerichtet sein Thus says the Lord - Do not judge others for as you judge you will be judged
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ohne Liebe…
=> Ich allein sitze als Richter
=> Der Anteil des Heuchlers
=> Der Pharisäer & Der Zöllner
=> Ich wollte fischen gehen…
=> Tragt euer Kreuz & Richtet NICHT
Related Messages…
=> Without Love…
=> I alone sit as Judge
=> The Hypocrites Portion
=> The Pharisee & The Publican
=> I wanted to go fishing…
=> Carry your Cross & Do NOT Judge

flagge de  RICHTET ANDERE NICHT…

RICHTET ANDERE NICHT…
Denn SO, wie ihr RICHTET, werdet ihr gerichtet werden

3/26/05 Von YahuShua HaMashiach, genannt Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für die Brüder seiner Frau und deren Frauen und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Oh ihr Heuchler, hört auf die Stimme Des Herrn eures Erlösers und tut Busse. Denn eure Schuld zeigt sich auf eurer Kleidung, es ist wie ein Kleidungsstück, das entzwei gerissen ist. Sollt ihr eure Schwester, euren Bruder, eure Mutter oder euren Vater darin richten, worin ihr auch schuldig seid?… Es gibt einen Richter, welchem Gott sämtliche Urteile anvertraut hat und nur Einen: Christus.

Deshalb frage Ich euch, habt ihr mit einem Anderen gelegen vor der Hochzeit? Habt ihr nicht das begangen, welches Unzucht genannt wird? Tatsächlich, ihr habt Ehebruch begangen gegenüber eurem Ehepartner, obwohl ihr noch nicht verheiratet wart… Ist euch nicht vergeben?

Habt ihr nicht nach Anderen gegiert mit euren Augen und unreine Gedanken unterhalten im Geist, während ihr verheiratet wart? Ihr habt in eurem Herzen Ehebruch begangen… Ist euch nicht vergeben? Denn sogar Einer, der beabsichtigt zu morden, auch wenn er es nicht ausgeführt hat, ist des Mordes im Herzen schuldig… Ist ihnen nicht vergeben? Doch Ich sage euch, wer immer wütend ist mit seinem Bruder oder seiner Schwester, wird dem Gericht unterstehen.

Denn Jene, die am Zorn festhalten, behalten Boshaftigkeit und sind mit Hass erfüllt… Sie sollen auf keine Art dem Tag Des Herrn entkommen! Es steht geschrieben und bleibt bestehen, wenn Jemand sagt, “Ich liebe Gott”, doch seinen Bruder hasst, der ist ein Lügner und soll als das befunden werden am Tag der Abrechnung… Deshalb soll er, der danach stregt, einen Stein auf Jemand zu werfen, zuerst auf sich selbst Einen werfen!

Das sagt Der Herr…
Sünde ist Sünde, alle Sünden sind Sünden! Alle haben gesündigt und versagen vor der Herrlichkeit Gottes! Soll denn Sünde einen Sünder richten?!… Nein! Nur Er, der ohne Sünde ist, soll richten, denn Er ist Der Menschensohn! Daher irrt ihr euch ausserordentlich, ihr habt euch selbst verherrlicht und sollt erniedrigt werden! Denn sie, die mit deinem Bruder verheiratet ist, ist deine Schwester. Wirf sie nicht hinaus in Verbitterung, damit du nicht auch hinausgeworfen wirst von Dem Vater, der im Himmel ist. Denn Gott gab den Menschen die Ehe und hat sie geheiligt… – deshalb lasst Niemanden trennen, was Gott zusammen gebunden hat!

Sagt Mir, welches Unrecht hat eure Schwester gegen euch begangen? Hat sie nicht zuerst gegen Den Herrn ihren Gott gesündigt? Darum soll sie Mir Antwort geben und zu Meinen Füssen soll sie knien in Reue; dann soll sie zu ihrem Ehemann gehen, was sie schon getan hat. Hat er ihr nicht vergeben und sie als seine Frau behalten. Er hat ihr kein Scheidungspapier geschrieben, sollt ihr es dann für ihn schreiben?… Wo sind eure Herzen?! Denn aus Liebe hat euer Bruder seiner Frau vergeben und aus Liebe hat eure Schwester um Vergebung gebeten!

Eure Schwester ist tatsächlich gestolpert und zusammen mit ihrem Ehemann ist sie gefallen; genau so tun Alle, die in der Ehe verweilen. Denn Alle stolpern, Alle straucheln und als Zwei von einem Fleisch fallen sie. Doch in echter Reue sollen sie aufgehoben werden, auf wahrer Vergebung kann neugefundenes Vertrauen gefestigt werden… Durch Liebe und standfesten Glauben in Gott werden sie Kraft finden, um den Bruch zu heilen.

Deshalb frage Ich euch noch einmal, wo ist eure Liebe? Wo ist die Liebe, die ihr behauptet, für Mich zu haben? Sie ist wie lauwarmes Wasser, schnell kalt werdend und so ist auch eure Liebe für Andere. Deshalb sollt ihr in eurer eigenen Ehe Liebe suchen, doch niemals finden, denn ihr habt nicht zuerst Liebe gezeigt…

Schaut in euch selbst hinein, was seht ihr? Ein offenes Grab gefüllt mit alten, trockenen Knochen. Denn ihr habt nicht Allen vergeben, die gegen euch gesündigt haben, noch habt ihr euch selbst vergeben. Und doch überreicht ihr Urteile an Andere, durch das, was ihr von euch selbst als wahr annehmt und rechnet die gleichen Sünden Jenen an, für welche ihr auch schuldig bleibt.

Deshalb lasst gehen und sucht jetzt den Weg Des Herrn;
denn Gott ist Liebe und Seine Barmherzigkeit wird für immer bestehen…

Ich bin diese Liebe, die liebende Barmherzigkeit Des Herrn!
Denn in Mir ist Leben, Der Einzige Weg, Die Einzige Wahrheit!
In Mir ist alles wieder belebt und neu gemacht!…

Deshalb kommt zu Mir,
kommt zu Mir im Geist und in Wahrheit! Sagt Der Herr.

Und denkt daran…
Wo es an Liebe mangelt, werdet ihr nur Schmerz und Sorgen finden,
Hass und immeransteigende Sünde; und wenn es zu Ende ist, den Tod.

<= 2. REINIGT EUREN GLAUBEN und Kommt Zum Vater wie es Geschrieben ist
@ VOLUME 2
=> 4. UMARMT Den ECKSTEIN, worin Quellen Lebendigen Wassers fliessen

flagge en  JUDGE NOT OTHERS…

JUDGE NOT OTHERS…
For that by which you judge is how you shall be judged

3/26/05 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For His Wife’s Brothers and Their Wives, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
O you hypocrites, listen to the voice of The Lord your Redeemer, and repent. For your iniquity is shown upon your vesture, as a garment which has been rent in two… Shall you judge your sister, or your brother, or your mother, or your father, by that which you are also guilty? There is one Judge to whom God has committed all judgment, and One only – The Messiah, whom you call Christ!

Therefore I ask you, have you laid with another before marriage? Have you not committed that which is called fornication? Indeed, you have committed adultery against your spouse, though you were not yet married… Are you not forgiven?

Have you lusted after another with your eyes while entertaining impure thoughts in your mind, while you were married? You have committed adultery in your heart… Are you not forgiven? For even one who has contemplated murder, though they did not carry it out, is guilty of murder in their heart… Are they not forgiven?

I tell you the truth, whoever is angry with their brother or sister will be subject to judgment. For those who hold onto anger retain malice, and are filled with hate; they shall in no wise escape the Day of The Lord! For it is written, and remains standing, if someone says, “I love God,” yet hates his brother, he is a liar, and shall be found as such on the Day of Reckoning… Therefore, he who seeks to cast a stone at another, let him first cast it at himself!

Thus says The Lord…
Sin is sin, all sin is sin. All have sinned and fall short of the glory of God… Shall then sin judge sin?! No! Only The One who is without sin shall be your judge; and behold, He is also The Son of Man! Therefore, you do greatly err. For she who is married to your brother is your sister. Cast her not out in bitterness, lest you also be cast out by The Father who is in Heaven… For God gave unto man marriage, and sanctified it. Therefore, let no one separate what God has joined together.

Tell Me, what wrong has your sister committed against you? Has she not first sinned against The Lord her God? Thus to Me shall she give answer, and at My feet shall she kneel in repentance. Then to her husband she shall go, of which she has already done. Has he not forgiven her and kept her as his wife? He has not written her a bill of divorcement. Shall you then write it for him?… Where are your hearts?! For out of love your brother has forgiven his wife, and out of love your sister has asked for forgiveness!

Your sister has indeed stumbled, and together with her husband have they fallen. For all stumble, all go astray, and as two of one flesh they fall, for of such is the union of marriage. Yet in true repentance are they lifted up, and upon true forgiveness will new-found trust be established; through love, with steadfast faith in God, will they find strength enough to heal the breach…

Therefore, again I ask you, where is your love? Where is the love you claim to have for Me? It is like lukewarm water quickly growing cold, and so too is your love for others. Thus in your own marriage you shall seek love, yet you shall never find it, for you have not first shown love.

Look inside yourselves. What do you see? – An open sepulcher filled with old, dry bones. For you have not forgiven everyone who has sinned against you, neither have you forgiven yourselves. Thus you pass judgment on others by the likes of what you know to be true of yourselves, accounting to them those same sins for which you remain guilty…

Therefore let go, and seek now the way of The Lord!
For God is love, and His mercy endures forever!
I am that love, The Loving Mercy of God!
For in Me is Life, The Only Way, The Only Truth!
In Me all is revived and made new!

Therefore, come to Me! Come to Me, in spirit and in truth!…

And remember, where there is an absence of love
you will find only pain and suffering, hate, and ever-increasing sin…
And when it is finished, death, says The Lord.

<= V2/2     @ VOLUME 2     V2/4 =>

Original => DON’T JUDGE OTHERS…

<= V2/2     @ VOLUME 2     V2/4 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ich sehe nicht wie Menschen sehen ❤️ I see not as Man sees

Header - Love of Jesus

flagge de  Ich sehe nicht wie Menschen sehen

Ich sehe nicht wie Menschen sehen

5/5/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy während eines Onlinegesprächs für all Jene, welche Ohren haben die hören

Das sagt Der Herr…
Lasst euch nicht durch die Taten Meiner Geliebten täuschen, noch richtet entsprechend dem, was ihr seht mit euren eigenen Augen. Denn Ich schaue tief hinein, Ich weiss; schaut, Ich sehe alle Dinge… Sogar von Ewigkeit zu Ewigkeit ist Mir alles bekannt.

Und wenn Ich Meine Diener von heute anschaue, von dem was ihr die Gegenwart nennt, ist es das, was Ich in den Herzen Jener sehe, die Mich wirklich umarmen… Sie glauben! Und obwohl sie noch stolpern und obwohl Andere gerechter erscheinen als sie, ist es doch das, was Ich gesehen habe. Denn tatsächlich gibt es Viele, die gerecht erscheinen äusserlich, doch innerlich bleiben sie unbeständig und sie fallen zurück, jede Bemühung unternehmend, ihre Sorgen zu verbergen, ihren Mangel an Vertrauen zuzudecken.

Doch was ist mit Diesen, die unnötig stolpern?…

Was ist mit Diesen, die gepeinigt sind durch ihre Wankelmütigkeit,
da sie hierher und dorthin gezogen sind?
Gehören sie nicht auch Mir?…

Sehe Ich nicht tief hinein in ihre Herzen
und kenne ihre Sorgen und Probleme?…
Meine Geliebten, teile Ich nicht ihre Sorgen?!

Wie auch immer, seid nicht verwirrt dadurch, denn Viele stolpern aufgrund ihres Unglaubens und Viele verfolgen egoistische Ziele, doch nichts ist verborgen vor Meinen Augen; seid auch nicht verzehrt von vielen Sorgen, aufgrund Meiner Worte oder aufgrund dessen, was Ich offenbare. Denn heute habe Ich gesprochen und heute werde Ich sprechen, doch Mein Wille ist nicht an heute gebunden, noch hat gestern irgend eine Bedeutung für morgen. Denn Mein Wille ist Mein Wille und bleibt fest und unverändert. Schaut, Meine Absicht ist schon bekannt, denn es ist, wie Ich es gesagt habe, “Gestern ist den Menschen genommen, nur heute habe Ich gegeben und morgen gehört Dem Herrn. Und Alle, die zu Mir gehören, werden sicherlich morgen mit Mir wandeln, denn das Heute schwindet und die Sonne ist beinahe untergegangen über diesem Menschenzeitalter und Dunkelheit muss folgen für eine kurze Zeit. Doch die Sonne ist aufgegangen im Osten und bringt die Morgendämmerung eines neuen Tages herein.

Deshalb habe Ich zu Meinen Propheten gesprochen, damit sie ihr Vertrauen erneuern könnten und ihr Wissen über Den Geliebten vergrössern und erkennen, dass Ich nicht sehe, wie Menschen sehen und dass das, was Ich mache, dem Ratschlag Meines eigenen Willens entspricht. Denn ICH BIN WER ICH BIN und Mein Weg wird vor Mir errichtet sein… Seht, er ist schon errichtet.

Denn Ich bin Der Erste! Geliebte, Ich bin auch Der Letzte!…

Gesegnet sind deshalb all Jene, die sich vor Mir niederbeugen,
denn bei ihnen wird das Sehvermögen vollkommen sein und Das Wort gefestigt,
genauso wie es am Anfang war, so wird es am Ende sein…

Deshalb vertraut Mir, denn ICH BIN ER!

flagge en  I see not as Man sees

I see not as Man sees

5/5/11 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy During an Online Fellowship, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
Let not the actions of My beloved fool you, nor judge according to that which you see with your own eyes. For I look deep within, I know; behold, I see all things… Even from everlasting to everlasting, all is known to Me.

And as I behold My servants this day, of which you call the present, this is what I see within the hearts of those who truly embrace Me… They believe! And though they yet stumble, and though others seem to be more righteous than they, this is what I have seen. For indeed there are many who appear righteous outwardly, yet inwardly they remain unsteady, backsliding, making every effort to hide their concern, to cover over their lack of belief.

Yet what of these who stumble needlessly?…

What of these who are tormented by their lack of conviction,
As they are pulled this way and that?
Are they not Mine also?…

Do I not see deep within their hearts and know their troubles?…

My beloved, do I not share in their sorrow?!

However, do not be confused by this, for many stumble on account of their unbelief, and many pursue selfish ambitions, yet nothing is hidden from My eyes; nor be swallowed up over much sorrow because of My words, or on account of that which I reveal. For today I have spoken, and today I shall speak, yet My will is not bound by today, nor does yesterday have any bearing on tomorrow. For My will is My will and remains set and unmoving. Behold, My purpose is established already, for it is as I have said, “Yesterday is taken from men, only today I have given, and tomorrow belongs to The Lord. And all who belong to Me will surely walk with Me tomorrow, for today is fading and the sun has nearly set upon this age of men, and darkness must follow for a short season. Yet the sun is risen in the east, bringing in the dawning of a new day.”

Thus have I spoken to My prophets, that they may renew their trust and increase their knowledge in The Beloved, understanding that I see not as man sees and that which I do is according to the counsel of My own will. For I AM WHO I AM, and My way shall be established before Me… Lo, it is established already.

For I am The First! Behold, I am also The Last!…

Blessed therefore are all those who bow down before Me,
For in them shall the vision be made complete and The Word established,
Even as it was at the first, and shall also be at the last…

Trust in Me, therefore, for I AM HE!

 

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone