Was sagt Der Herr betreffend Homosexualität – What does The Lord say regarding Homosexuality

<= V4/33     @ VOLUME 4     V4/35 =>

V4/34

Trompete Gottes-Antworten des Herrn zur Homosexualitaet-Gesegnet sind Jene die ueberwinden um Meines Namens willen Trumpet Call of God-Answers of God regarding Homosexuality-Blessed are those who overcome for My Name's sake
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Wandelt in dem Herrn in Liebe…
=> Das eigene Leben kreuzigen
=> Vernichtet in Meiner Liebe
=> Viele sind gerufen…Wenige erwählt
=> Korrektur & Züchtigung Gottes
=> Kehre nach Hause zurück… Dein…
=> Wie folge ich Jesus nach?
=> Gehorsam gegenüber Gott
=> Mann & Frau – Ehe & Familie
=> Der Wankelmütige wird nicht eintreten
=> Das Schicksal von Tel Aviv
=> Ich bin wirklich euer Vater
Related Messages…
=> Walk in the Lord in Love, Faith &…
=> Crucify our own Life
=> Destroyed in My Love
=> Many are called…Few are chosen
=> God’s Correction & Discipline
=> Return Home… Your Father is calling
=> How do I follow Jesus?
=> Obedience to God
=> Man & Woman – Marriage & Family
=> The Double-minded shall not enter in
=> The Fate of Tel Aviv
=> I am truly your Father
3. Mose 18:22
Du sollst bei keinem Mann liegen, wie man bei einer Frau liegt, denn das ist eine Abscheulichkeit.
Leviticus 18:22 - NKJV
And do not lie with a male as with a woman, it is an abomination.
1. Korinther 6:9
Wisst ihr nicht, dass die Ungerechten das Königreich Gottes nicht ererben werden? Seid nicht getäuscht. Noch Jene, die Unzucht treiben, noch Götzenanbeter, noch Ehebrecher, noch Homosexuelle.
1 Corinthians 6:9 - NKJV
Do you not know that the unrighteous will not inherit the kingdom of God? Do not be deceived. Neither fornicators, nor idolaters, nor adulterers, nor homosexuals.
Römer 1:27
Genauso auch die Männer, die den natürlichen Verkehr mit der Frau verlassen und entbrannt sind in ihrer Lust füreinander,  Männer mit Männern begehend, was eine Schande ist und empfangen in sich selbst die Strafe ihres Fehlers, die sie verdient haben.
Romans 1:27 - NKJV
Likewise also the men, leaving the natural use of the woman, burned in their lust for one another, men with men committing what is shameful, and receiving in themselves the penalty of their error which was due.

flagge de  Gesegnet sind Jene, die überwinden um Meines Namens willen…

Antworten des Herrn betreffend Homosexualität
Gesegnet sind Jene, die um Meines Namens willen überwinden…

11/9/06 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Jemanden, der fragte, ob er trotz seiner Homosexualität als Pfarrer tätig sein könne und für all Jene, welche Ohren haben, die hören

Das sagt Der Herr zu Seinem Diener, den Er liebt… Du suchst Mich und dies ist sehr gut. Doch wenn du Mich erfreuen möchtest, dann musst du zuerst Mein Schüler werden, ein ergebener Diener, der in Meinen Wegen wandelt.

Mein Sohn, Ich habe dich nicht aufgegeben. Wenn du Mich um Vergebung bittest, werde Ich dir sicherlich vergeben, ja für alles, was du getan hast. Doch weiter zu machen in den gleichen Sünden, für welche du Vergebung gesucht hast, ist enorm unerfreulich aus Meiner Sicht; denn wenn du das tust, hast du Meine Vergebung zunichte gemacht.

Denn das, wofür du Meine Vergebung suchst, ist das Gleiche, wovon du dich entfernen musst, damit deine Reue nicht zur Reulosigkeit wird, indem du Mich immer wieder kreuzigst in deinem Herzen. Denn Reue ist mehr als das Bitten um Vergebung. Es muss aus einem tiefen Verlangen heraus kommen, durch Meine Liebe befreit zu werden, gefolgt von einer ernsthaften und unnachgiebigen Hingabe, unsere Liebe zu vervollkommnen durch Gehorsam… Durch das Abstreifen der Haut dieser Welt, durch das Kreuzigen deines alten Menschen mit seinen sündigen Wegen und durch das Anziehen des neuen Menschen, der erneuert ist von dem Wissen des Heiligen und der sich dem Bild von Ihm angleicht, der ihn erschaffen hat… Sagt Der Herr.

Und doch stellst du Meinem Diener Timothy diese Frage bezüglich dem Dienen, obwohl du dich erst noch von deiner Sünde entfernen musst. Ja, Timothy bringt alle Dinge vor Mich, damit er nichts richtet nach seinem eigenen Verständnis und damit nicht Stolz ihn verführt und die Hand Gottes ihn erniedrigt.

Deshalb um deinetwillen und all Jenen zuliebe, die diese Worte lesen werden, werde Ich antworten… Mein Sohn, da gibt es keine Gerechten auf der ganzen Welt; nein nicht Einer. Alle haben gesündigt und versagen vor der Herrlichkeit Gottes. Schau, auch Timothy, dem Ich die Gabe geschenkt habe, Meine Stimme zu hören, stolpert fortlaufend. Doch wenn er schwach ist, wird er stark, denn Meine Gnade ist ausreichend für ihn und Meine Stärke ist vervollkommnet in seiner Schwäche. Deshalb hört er nicht auf, zu Mir zu kommen, um sich selbst Mir reumütig zu Füssen zu legen, volle Verantwortung übernehmend für sein Handeln, zerknirscht über jene Dinge, die ihn noch zum Stolpern veranlassen, da er immer wieder versucht wird, wie alle Menschen.

Denn Ich habe die Menschen noch nicht von der Versuchung befreit, noch ist die Macht des Bösen unwirksam gemacht worden, denn diese Zeit ist noch nicht gekommen. Doch von der Macht der Sünde, welche der Tod ist, habe Ich euch sicherlich erlöst!… Sofern ihr wählt, Mich völlig zu empfangen, sofern ihr wählt, Mich zu umarmen, wie Ich wirklich bin, sofern ihr wählt, in Meiner Liebe zu bleiben.

Deshalb kennst du die Antwort auf deine Frage schon, denn alles ist in den Schriften der Wahrheit geschrieben… Kann Einer, der das tut, was aus der Sicht Gottes eine Abscheulichkeit ist, Mir dienen? Er kann nicht. Denn Keiner, der aktiv oder passiv engagiert ist in Homosexualität, wird das Königreich Gottes ererben. Schaut, auch Alle, die ihr Einverständnis bekunden, werden draussen vor dem Tor zurückgelassen sein, sagt Der Herr.

Doch wenn Einer zu Mir kommt und Mich um Vergebung bittet, ja ein fortlaufendes Waschen in Meinem eigenen Blut, wird ihm sicherlich vergeben sein… Auch wenn er sieben Mal zu Mir kommt, oder siebzig mal sieben, ihm wird vergeben sein. Denn Ich vergebe all Jenen, die zu Mir kommen in Aufrichtigkeit und Wahrheit und Ich werde Mich Jenen nahen, die ein reumütiges Herz haben und Jene erretten mit einem demütigen Geist.

Geliebter, durch dies soll unsere Liebe vollkommen gemacht sein… Du sollst Enthaltsamkeit üben von dem, was nicht gesetzmässig ist und jede Anstrengung auf dich nehmen, um dem fern zu bleiben, was eine Abscheulichkeit ist in den Augen Gottes… Du musst danach streben, komplett abgesondert zu sein von jenem Leben und deinen Leib als ein lebendiges Opfer darbringen vor Dem Herrn… Schuldlos.

Denn das, was unnatürlich ist, ist allgemein bekannt, auch wenn die Männer und Frauen dieser Welt es leugnen. Und das, was gegen Gott ist, wird mit Feuer gereinigt werden; auch alles, was verstösst, wird zerstört werden und zu einem raschen Ende kommen. Deshalb Mein Sohn, nimm dein Kreuz auf dich und folge Mir wie Ich bin und nicht wie du oder die Kirchen der Menschen Mich haben möchten.

Doch denke an dies… Wer immer seine Mutter, Vater, Schwester, Bruder, Kind oder nahen Freund mehr liebt als Mich, ist Meiner nicht würdig. Deshalb ist Jener, der sein Kreuz nicht auf sich nimmt und Mir nachfolgt, Meiner nicht würdig, wie es geschrieben steht. Denn er, der an seinem Leben in dieser Welt festhält, wird es verlieren, doch er, der sein Leben um Meinetwillen aufgibt, wird es finden. Und wer immer Einem von diesen Kleinen einen Becher kaltes Wasser gibt in Meinem Namen, da er Mein Schüler ist, versichere Ich euch, wird keinesfalls seine Belohnung verlieren.

So denn, rufe Ich dich, Mir zu dienen? Das tue Ich, wenn du willig bist, Mir zu dienen in aller Gerechtigkeit und ohne Kompromisse. Verlange Ich, dass du vollkommen bist? Nein. Denn es gibt Keinen, der vollkommen ist, ausser Der Heilige von Israel. Vielmehr verlange Ich, dass du danach strebst, für Mich ein Diener mit einem reinen Herzen zu sein, mit reinen Absichten, ein Schüler, der Mich liebt mit seinem ganzen Herzen, Verständnis und Stärke und auch seinen Nächsten liebt, wie sich selbst. Denn es steht geschrieben und bleibt bestehen, dass Einer nicht gekrönt werden kann, ausser er ist bestrebt, dem Gesetz zu gehorchen.

Mein Sohn, Ich bin die Erfüllung Des Gesetzes, das wahre Ziel, worauf die Torah (Gesetz) hinzielt. Deshalb sind all Jene, die Mich umarmen, befreit von dem Fluch Des Gesetzes, aber auf keinen Fall sind sie jetzt frei, das Gesetz aufzugeben. Vielmehr lass das Gesetz in deinem Herzen geschrieben stehen, denn jetzt bist du unter der Gnade. Und durch die Kraft Meines eigenen Geistes bist du jetzt in der Lage, Das Gesetz zu halten. Denn Liebe hat dich errettet…

Geliebter, komm zu Mir und empfange! Lass Mich dich waschen und rein machen, damit du aufstehen kannst und in Meinen Wegen wandeln, damit du Mein Sohn sein kannst und Ich dein Vater. Denn Ich korrigiere und diszipliniere all Jene, die Ich liebe, damit nicht der Teufel den Vorteil gewinnt über sie.

Deshalb sage Ich noch einmal zu dir, komm zu Mir, denn Ich bin dein Heiler. Diene Mir wie Ich bin und nicht, wie du Mich haben möchtest. Doch drehe dich weg zu fremdem Fleisch und Ich werde Mich auch von dir wegdrehen und dich inmitten der Erde lassen, bis du wirklich bereit bist, dein Leben aufzugeben um Meinetwillen. Mein Sohn, komm heraus aus ihnen und Ich werde dir ein kühles Wasser reichen, denn du bist noch durstig. Höre Meine Worte und verstehe, denn Meine Worte sind Leben für Jene, die in ihnen wandeln und wenn du in ihnen wandelst, dann bist du wirklich Mein Schüler.

Deshalb, dies ist Der Segen Gottes… Ich starb und schaut, Ich bin auferstanden, damit ihr frei sein könnt! Und ihr seid frei, wenn ihr nur völlig umkehren würdet in euren Herzen!… Geliebte, Ich starb und die Macht der Sünde starb auch! Ich bin auferstanden von den Toten und Meine Geliebten waren im Leben errichtet! Alle Sünden weggewischt, nicht nur jene Sünden die waren oder Jene von heute, sondern alle Sünden, auch Jene von morgen!… Deshalb belebt eure Sünden nicht auf’s Neue, lasst sie sterben! Und werdet ganz neu in Mir! Wie gesegnet sind Jene, die überwinden um Meines Namens willen… Für Jene gibt es einen Ort grosser Ehre, wo sie zur Rechten des Herrn gesetzt sein werden, in Seinem Haus für immer.

<= 33. TRENNUNG
@ VOLUME 4
=> 35. VIELE sind GERUFEN, Doch WENIGE sind ERWÄHLT

flagge en  Blessed Are Those Who Overcome for My Name’s Sake

Blessed Are Those Who Overcome for My Name’s Sake

November 9th, 2006From YahuShua HaMashiach, He who is called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy, For Someone who asked if they can still serve The Lord as a Pastor even though they are Homosexual, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord to His servant, whom He loves…
You seek Me, and this is very good. Yet if you wish to please Me, then you must first become My disciple, a devoted servant who walks in My ways.

My son, I have not forsaken you. If you ask of Me forgiveness, I shall surely forgive you, even for all you have done. Yet to continue in those same sins for which you sought forgiveness is most unpleasant in My sight, for by doing so you have made My forgiveness of non-effect. For that which requires My forgiveness is the very same from which you must depart, lest your repentance become unrepentance, crucifying Me again and again in your heart.

For repentance is more than the asking. It must come from a deep desire to be set free in My love, followed by a sincere unyielding commitment to make our love perfect through obedience… The shedding of the skin of this world, the crucifying of your old man with his sinful ways; the putting on of the new man who is renewed in the knowledge of The Holy One, conforming to the image of Him who created him, says The Lord.

And yet you ask of My servant, Timothy, this question of service, though you have yet to depart from your sin. Yes, Timothy brings all things before Me, that he may not judge anything of his own accord, lest pride ensnare him and the hand of God abase him. Therefore for your sake, and for the sake of all those who shall come to read these words, I shall give answer.

My son, there are none righteous in all the world; no, not one. All have sinned and fall short of the glory of God. Behold, even Timothy, a man who I have given to hear My voice, does continually stumble. Yet when he is weak, he becomes strong, for My grace is sufficient for him and My strength is made perfect in his weakness.

Thus he does not cease from coming to Me, laying himself at My feet in repentance, taking full responsibility for his actions, remorseful over those things which yet cause him to stumble, being fully tempted as all men. For I have not yet delivered men out of temptation, nor has the power of the evil one been rendered of non-effect, for this time is not yet… Yet from the power of sin, which is death, I have surely delivered you, if you so choose to receive of Me fully, if you so choose to embrace Me as I truly am, if you so choose to remain in My love.

Therefore, you know the answer to your question already, for all is written in the Scriptures of Truth… Can one, who does that which is an abomination in the eyes of God, serve Me? He may not. For no one who actively engages in or passively practices homosexuality shall inherit the Kingdom of God; behold, even all who voice their agreement shall be left outside the gate, says The Lord.

Yet if one comes to Me and asks of Me forgiveness, even a continual washing in My own blood, he shall surely have it; even if he comes to Me seven times, or seventy times seven times, he shall be forgiven. For I forgive all those who come to Me in sincerity and in truth, and draw near to those of a contrite heart, delivering those of a humble spirit.

Beloved, by this then shall our love be made perfect…

You shall abstain from that which is not lawful, and make every effort to depart from that which is an abomination in the eyes of God…

You must strive to be completely separate from that life, presenting your body as a living sacrifice to The Lord… Blameless.

For that which is unnatural is universally known, though the men and women of this world deny it. And that which is against God shall be purged by fire; even all that offends shall be destroyed and come to a swift end. Therefore, My son, take up your cross and follow Me as I am, and not as you or the churches of men would have Me be.

Yet remember this…
Whoever loves their mother, father, sister, brother, child or close friend, more than Me, is not worthy of Me. Thus he who does not take up his cross and follow after Me is not worthy of Me, as it is written. For he who holds onto his life in this world will lose it, yet he who gives up his life for My sake will find it. And whoever gives one of these little ones a cup of cold water in My name, because he is My disciple, assuredly I say to you, he shall by no means lose his reward.

So then, do I call you to serve Me? I do, if you are willing to serve Me in all righteousness, without compromise. Do I then require that you be perfect? No. For there are none perfect, save The Holy One of Israel. Rather, I require that you strive to be unto Me a servant of pure heart, of pure intention, a disciple who loves Me with all his heart, understanding and strength, and also loves his neighbor as himself. For it is written and remains standing, that one can not be crowned unless they strive lawfully.

My son, I am the fulfillment of The Law, the very goal at which the Torah aims. Thus all those who embrace Me are freed from the curse of The Law, but by no means are they now free to forsake The Law. Rather, let The Law be written in your heart, for now you are under grace. And by the power of My own spirit are you now able to keep The Law, for Love has saved you… Beloved, come to Me and receive! Let Me wash you and make you clean, that you may now arise and walk in My ways, that you may be My son and I your Father. For I correct and discipline all those I love, lest the devil gain advantage over them.

Therefore, again I say to you, come to Me, for I am your Healer. Serve Me as I am, and not as you would have Me be. Yet turn away unto strange flesh and I shall also turn away from you, leaving you in the midst of the earth, until you are truly ready to give up your life for My sake… My son, come out from among them, and I shall give you a cool drink of water, for you are yet thirsty. Hear My words and understand, for My words are life for those who walk in them; and if you walk in them, then you are really My disciple.

Therefore, this is the blessing of God…
I died, and behold I am risen, that you might be free! And you are free, if you would only be fully converted in your heart…

Beloved, I died, and the power of sin also died! I rose from the dead, and My beloved were established in Life! All sins wiped away, not just those sins gone before or those of today, but all sins, even those of tomorrow… Therefore, do not revive your sins; let them die! And become completely new in Me! And oh how blessed are those who overcome for My name’s sake…

To these is there a place of great honor,
where they shall be placed upon the mantle of The Lord,
in His house, forever.

<= V4/33     @ VOLUME 4     V4/35 =>

Original => Blessed are Those, who OVERCOME for My Name’s sake

<= V4/33     @ VOLUME 4     V4/35 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Viele sind Gerufen… Wenige sind Erwählt – Many are Called… Few are Chosen

<= V4/34 @ VOLUME 4 VOLUME 5 =>

V4/35

2006-11-12 VIELE SIND GERUFEN WENIGE SIND ERWAEHLT Der Herr erlaeutert TROMPETE GOTTES 2006-11-12 MANY ARE CALLED FEW ARE CHOSEN The Lord elucidates TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Instruktionen für Zurückgelassene
=> Die Absolute Wahrheit
=> Mein Wächter
=> Diene Mir, wie Ich dich geliebt habe
=> Das Geschenk akzeptieren
=> Gleichnis der königlichen Hochzeit
Related Messages…
=> Instructions for the Left Behind
=> The Truth Absolute
=> My Watchman
=> Serve Me as I have loved you
=> Accepting the Gift
=> Parable of the Wedding Feast

flagge de   Viele sind Gerufen doch nur Wenige sind Erwählt

Viele sind Gerufen doch nur Wenige sind Erwählt

11/12/06 Vom Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Timothy für all Jene, welche Ohren haben und hören…

Das sagt Der Herr zu Seinem Diener…
Timothy, schreibe während Ich spreche; ja, höre und verstehe es auch, damit die Absicht Des Herrn bekannt wird und klargestellt ist.

Schau, Ich habe dich ausgesendet unter Meine Schafe als ein junger Hirte, welchem Erfahrung fehlt, als Einer, der wenig Wissen hat von Meiner Herde. Doch von Geburt an habe Ich dich ausgesondert für Meinen Zweck, ja bevor Ich dich geformt habe im Mutterleib, habe Ich dich zum Prophet für die Nationen berufen. Deshalb sollst du für Mich gehen und für Mein Volk ein Licht sein, ein Licht, das inmitten der Dunkelheit leuchtet am Ende dieses Zeitabschnittes, eine Stimme, die in die trostlosen Orte ruft, sie herausruft. Du sollst für Mich ein Zeuge sein, ein Stein des Anstosses, welchen Ich vor die Füsse der Rebellischen und gegen all diese Kirchen der Menschen setze und sie zum Straucheln bringe. Denn Ich habe dich sicherlich mit dem Wort Meines Mundes erfüllt und dich veranlasst, all diese Worte zu schreiben, jeder Brief ein scharfes Schwert, mit welchem Ich sie auseinander dividiere. Ich bin der Herr.

Ja Timothy, Ich habe dich zum Wächter für Mein Volk bestimmt; deshalb sollst du die Worte aus Meinem Mund hören und sie vor Mir warnen. Doch ihre Ohren sind dumpf und ihre Mienen sind versteift und unnachgiebig, denn sie sind arrogant und verweigern sich der Stimme Des Herrn ihres Gottes immer. Tatsächlich sind Meine Worte zum Objekt des Spottes unter ihnen geworden und an Meinen Wegen finden sie keine Freude. Deshalb werde Ich in dir siebenfach zunehmen und dieses Wort dazu veranlassen, dass es wie eine plärrende Trompete tönt in den Ohren dieser Menschen, ein Dorn in der Seite dieser Nation, welcher nicht entfernt werden kann… Und du Timothy wirst als Feind wahrgenommen werden von den Menschen, denn Ich habe sicherlich Meine Worte in deinen Mund gelegt!

Schau, Ich habe dich aus allen Menschen herausgerufen, ein leeres, ehrloses Gefäss, welches Ich gereinigt habe und angefüllt mit bedeutender Ehre… Ein Mann, welcher massiv gehasst sein wird und verfolgt, von Jenen auf dieser Welt, jedoch bejubelt von den Engeln. Denn sogar Jene, welche von sich behaupten, von Meinem Schafstall zu sein, werden dich verachten mit einem tiefgreifenden und verbitterten Hass bis hin zum Werfen vieler Steine durch Wort und Tat, denn sie haben Mich nicht gekannt!

Deshalb habe Ich dich herausgerufen aus dieser Welt und werde dich auch zurücksenden in diese Welt, auch zu den Kirchen der Menschen. Denn du bist von Meinem Leib, doch musst du abgesondert bleiben von dem, welches von den Menschen als Mein Leib bezeichnet wird; denn Ich habe dich sicherlich gegen sie gesetzt.

Denn wie es geschrieben steht von Meinen alten Propheten, so wird es mit dir sein… “Siehe, Ich habe dein Antlitz stark gemacht gegen ihre Gesichter und deine Stirn stark gegen ihre Stirnen. Wie ein Diamant, härter als ein Kieselstein habe Ich deine Stirn gemacht; fürchte dich nicht vor ihnen und sei auch nicht bestürzt über deren Blicke, denn sie sind alles rebellische Häuser! Ja, Ich habe dich über Nationen und über Königreiche gesetzt, um sie zu entwurzeln und herunter zu reissen, aufzubauen und umzupflanzen”… Denn Ich bin Der Herr und ICH ÄNDERE NICHT!

Deshalb, sende Ich dich tatsächlich unter Wölfe und unter eigensinnige Schafe zugleich, welche dich Beide beissen werden und dir schaden möchten. Schau, an jenem Tag sende Ich dich und grosse Scharen werden sich gegen dich versammeln, um dich in Stücke zu reissen, damit sie auf Meiner Sache herumtrampeln können und um Mich um alles in der Welt daran zu hindern, Mein Wort auszusprechen. Denn du bist ausgesandt, um die absolute Wahrheit und Mein Urteil über die Städte der Menschen auszusprechen, Krieg zu führen unter Meinen und Feindschaften zu erzeugen… Timothy, du wirst deinen Bruder im Herzen töten mit dem Schwert, welches Ich dir geben werde und die Menschen durch den Klang Meiner Trompete ermüden! Denn in einer Hand wirst du ein scharfes, zweischneidiges Schwert tragen, welches Die Absolute Wahrheit ist; und in der Anderen Den Trompetenruf Gottes, mit welchem du die Warnung verkündest!… Fürchte dich nicht, Mein Sohn; Ich bin mit dir, um dich zu erretten.

Deshalb höre jetzt das Wort des Herrn, denn hier ist Weisheit…
Gott ist gerecht in Allem. Und wenn das Recht Des Vaters nicht einseitig ist, dann soll es tatsächlich erfüllt werden in den letzten Tagen, dass Diese, welche sich selbst als Erste betrachtet haben, Letzte sein werden und Jene, welche als Letzte angesehen wurden, Erste sein werden. Soll irgendjemand, welcher von sich selbst denkt, gerecht zu sein, nur weil er Meinen Namen kennt, entrückt werden am Tag des Herrn, als Belohnung für seinen Ungehorsam und seine Hochmütigkeit?!… Gewiss nicht!

Und was ist mit all Diesen, welche in Meinem Namen sprechen, Mein eigenes Wort benutzen, um sich selbst zu erhöhen und Andere zu richten? Soll Ich den Stolzen belohnen und den Selbstgerechten erretten?! Soll Ich Jene hochheben, welche die Gebote der Menschen lehren?! Soll Ich Jenen Entkommen schenken, welche an ihren eigenen Wegen festhalten, indem sie gegen Mich kämpfen?!… Sicherlich nicht!

Denn von Meinen Dienern erwarte Ich vollkommene Demut gepaart mit Sanftmut und Furcht, Mein Wort richtig aufteilend zur Erbauung ihrer Brüder und Schwestern; nicht zur Rechtfertigung von sich selbst oder um sich selbst zu rühmen, während sie in den Kirchen der Menschen bleiben, die Meine Gebote aufgeben und jede Meiner Anordnungen ignorieren, ein Volk, das Meine Gesetze hasst und keine Liebe hat für Meine Sabbate!

Das sagt Der Herr zu all Diesen, welche behaupten, in Meinem Namen Dienst zu tun… Kennt ihr Mich wirklich? Habt ihr wahrhaftig von Mir empfangen? Und wenn ihr von Mir empfangen habt, wie kommt es, dass ihr nicht in Mir bleibt? Wo ist die Frucht Meines eigenen Geistes, von welchem ihr sagt, dass er in euch lebt?… Ich sage euch die Wahrheit, Ich habe sie nicht gesehen! Und mit Meinen Gaben, was habt ihr mit ihnen gemacht? Meine verlorenen Schafe, wo habt ihr eure Gaben hingelegt?… Sie liegen neben eurem Glauben, welcher auch falsch eingesetzt wurde. Und warum erhebt ihr euch nun gegen Mich?! Ich sage euch die Wahrheit, alles was ihr getan habt, wird euch sicherlich angerechnet werden, ausser ihr tut Busse und kehrt zurück von diesem bösen Weg, welchen ihr eingeschlagen habt, indem ihr diese schmutzigen Kleider ablegt, welche ihr in Heuchelei getragen habt und eure Arroganz abwerft und euren Stolz loslässt.

Gewiss, Viele von euch haben Mich um Vergebung gebeten
und Ich habe euch gewaschen in Meinem eigenen Blut…

Seid ihr dadurch nicht mit Mir verheiratet, Geliebte?!…

Wie kommt es denn, dass ihr auch die Hure spielt
und zu diesen Dingen zurückkehrt, welche Ich euch vergeben habe,
Vergnügen in den Dingen findend, welche Ich hasse?!…
Geliebte, Der Herr ändert sich nicht!…

Doch ihr seid bestrebt, Mein Wort so zu verändern, damit es eurem Egoismus dienlich ist, festhaltend an dem, was in den Augen Gottes eine Abscheulichkeit ist!

Soll Ich euch denn sammeln als Belohnung für eure Fehler?! Sicherlich nicht! Seid ihr errettet trotz eurer Fehler? Ja, Der Herr lügt nicht zu Seinen Schafen, aber denkt daran… Der Herr wird all Jene, welche Er liebt, gewiss korrigieren und disziplinieren, Seine Braut fit machen für ihren Bräutigam, bevor Er wieder kommt…

Oh Meine Geliebten, was ist all diese Dunkelheit, welche euch umgibt? Was ist all dieser Schmutz, der euch zudeckt? Haltet eure Lampen hoch, damit Ich eure Gesichter sehen kann. Ihr seid unfähig, denn ihr habt das, was Ich euch gegeben habe, beschmutzt… Seht, ihr habt das reine Öl genommen und es auf den Boden geschüttet! Ihr habt das Heilige mit dem Gottlosen und Weltlichen vermischt und das Reine mit Abscheulichkeit! Aus diesem Grund leuchten eure Lampen nicht. Deshalb sind alle Leuchter entfernt von ihren Orten!… Beeilt euch und kommt heraus! Und jetzt geht und kauft neues Öl von Jenen, welche Ich euch gesendet habe, denn diese verkaufen reines Öl, das, welches Ich ihnen Selbst gegeben habe. Ich bin Der Herr.

Das sagt Der Herr, Er, der gestorben ist und für immer lebt… Amen

Ich habe die Wächter ausgesandt, Meine Propheten,
welche ihr an deren Früchten erkennen könnt.
Wehe zu Jenen, welche deren Worte nicht annehmen
und deren Korrektur ignorieren, es wäre besser gewesen,
wenn ihr sie nie getroffen noch von ihnen gehört hättet
und in eurer Ignoranz geblieben wärt.

Doch ihr habt sie gehört und Ich habe sie tatsächlich gesendet,
so seid ihr an deren Worte gebunden,
ein Band, das nicht durchtrennt werden kann.
Denn ihr Wort ist das Wort Gottes;
seht, Ich bin es, der durch sie spricht,
denn Ich habe gewiss Meine Worte in deren Mund gelegt…

Deshalb wehe all Jenen, welche gegen Meine Diener kommen,
denn ihr habt sicher euren Fuss gegen Mich erhoben! Sagt Der Herr.

Und Jene, welche sie steinigen durch Wort und Tat,
werden nicht gesammelt werden, noch sollen sie entkommen,
denn Ich werde sie inmitten des Feuers
und der Läuterung zurücklassen am Tag des Herrn!…
Eine grosse Demütigung!… Da wird Heulen und Zähneklappern sein.

Das sagt Der Herr, euer Meister, euer Lehrer, Der Träger eures Kreuzes…
Diener, ihr steht zu hoch, euer Gurt ist zu umfangreich; ihr seid unfähig zu bestehen. Denn eng ist die Pforte und schmal ist der Weg in den Himmel. Kein Mensch von grosser Statur wird eintreten, Christ genannt oder anders. Denn es ist der demütige, reumütige Mensch, welcher eintreten wird… Kein Name, noch die blosse Verkündigung oder Tat wird euch in das Haus Meines Vaters bringen, denn Ich beobachte die Herzen und den Geist!

Verlange Ich Perfektion? Nein, sicher nicht.

Ich verlange Ernsthaftigkeit und Wahrheit, ein liebendes Herz und ein ernsthaftes Bestreben zu gehorchen… Ein Mensch, der völlig verwandelt ist in seinem Inneren, ein Mensch, der sich selbst laufend demütigt vor Mir, Meinen Willen suchend in komplettem Vertrauen; ein Diener, welcher nicht zögert zu Mir zu kommen, wenn er stolpert; ein Mensch nach Meinem eigenen Geist, ein Mensch nach Meinem eigenen Herzen.

Deshalb, Geliebte, hört genau zu und nehmt Meine Worte zu Herzen.
All Jene, die sich selbst Christen nennen…
Ich frage euch, liebt ihr Mich wirklich?… Dann folgt Mir.

Geliebte, hört genau zu und nehmt Meine Worte zu Herzen.
All Jene, die sich selbst Christen nennen…
Liebt ihr Mich wirklich?… Dann gehorcht Meinem Wort. Folgt Mir.

Geliebte, hört genau zu und nehmt Meine Worte zu Herzen.
All Jene, die sich selbst Christen nennen… Liebt ihr Mich wirklich?…

Dann lasst alles los und folgt Mir! Lasst Los!
Hört auf Mein Herz zu brechen und dem Teufel Beachtung zu schenken!
Folgt Mir!

Oh Meine Geliebten, Ich habe euch immer geliebt; sogar von Anfang an habe Ich euch geliebt! Ich bin euer Schöpfer, euer Zimmermann, euer Vater! Lasst euren Stolz los, Geliebte; lasst diese Welt los! Lasst los und kommt zu Mir in Wahrheit; eure Errettung ist garantiert! Denn Ich kenne Diese, welche in Meinem Königreich wohnen, Ich kenne Diese, welche Mein sind, Ich kenne euch alle; Ich kenne euch, wie ihr wirklich seid und wie ihr sein werdet. Deshalb hört Mich, Geliebte und dreht euch nicht nach rechts oder links, haltet euren Blick auf Mich gerichtet! Denn Ich bin der Weg, Die Einzige Wahrheit, Der Einzige Weg, welcher zum ewigen Leben führt!

Geliebte, Ich ändere nicht! Ich bin derselbe gestern, heute und für alle Ewigkeit! Deshalb, was Ich geschrieben habe, das soll kein Mensch ändern. Folgt Mir, wie Ich gesagt habe und nicht, wie ihr es wollt, dass Ich es sage. Geliebte, haltet Die Gebote Des Vaters, so wie Er sie mit Seinem eigenen Finger in Stein geschrieben hatte; 10 (Zehn) an der Zahl. Haltet Alle, denkt an Alle und tut sie Alle, genau wie sie geschrieben sind und nicht so, wie Menschen sie umformuliert haben und es wird euch als Gerechtigkeit angerechnet. Denn Ich habe euch wirklich vom Fluch der Sünde des Gesetzes befreit, doch Ich habe euch nicht vom Gehorsam befreit, die Gebote zu halten. Vielmehr habe Ich euch die Mittel und Wege geschenkt durch Meinen eigenen Geist, die Gebote zu halten.

Oh Meine Geliebten, warum versteht ihr Meine Sprache nicht? Warum liebt ihr Mich nicht? Warum habt ihr den Wunsch verloren, Mir zu folgen? Meine Liebe hat nicht geändert, doch ihr habt euch verändert, eure Herzen sind weit weg von Mir, immer in den Wegen gehend, welche euch selbst Schmerzen zufügen! Ihr seid Alle eure eigenen Herren geworden! Geliebte, seid begeistert über das, was euer Vater euch gegeben hat! Hört auf, Seine Sabbate zu entheiligen! Haltet, was Der Vater euch geboten hat, denn das Gesetz steht für immer; genauso wie alles, was darin enthalten ist, genau so wie es geschrieben steht!… Geliebte, auch von Sabbat zu Sabbat im Königreich, sollen die Nationen heraufkommen nach Jerusalem, um Mich anzubeten.

Deshalb Meine Geliebten, folgt Mir und macht eure Liebe vollkommen, im Gehorsam. Umarmt Meine Propheten und sondert euch ab von denen, welche fälschlicherweise so genannt werden, all Jene, welche Meinen Namen leugnen mit Allem, was sie sagen und tun. Deshalb sage Ich euch noch einmal, ihr werdet Meine Propheten sicherlich an ihren Früchten erkennen, welche der Teufel nicht kopieren kann… Nachahmen ja; kopieren nein. Ihr sollt sie an ihren Früchten erkennen und am fortwährenden Trompeten Meines Namens und Meines Kommens, denn Ich wohne in Diesen und sie bleiben in Mir.

Noch einmal sage Ich euch, wehe zu Jedem, der sich gegen Meine Boten erhebt in diesen letzten Tagen! Denn das ist das Urteil Gottes… Die Gottlosen werden im Feuer verbrannt werden, sie werden völlig verzehrt sein!…

Und die falschen Gerechten sollen zurück gelassen werden in Fassungslosigkeit und mit vielen Tränen, erniedrigt aufgrund ihres Stolzes und ihrer Arroganz! Und ihr Urteil lautet… Verfolgungen, falsche Lehrer, böse Einbildungen, Neid, törichte Reden und Zorn, deren Disziplinierung wird sehr ernst sein!

Doch sie sollen errettet werden, geläutert im Feuer durch die Disziplinierung Des Vaters, gereinigt in der Hitze Seiner strengen Korrektur; nicht unter die Verdammung des zweiten Todes fallend, aufgrund Meines Namens und Meines Opfers… Vielmehr kommen sie in Mein Königreich durch die Grosse Trübsal, hindurch gebracht durch die rechte Hand Gottes. Einige werden durch Märtyrertum in die Herrlichkeit Gottes eintreten, Andere werden verborgen sein in der Wildnis für eine Zeit und Zeiten und eine halbe Zeit. Viele werden in diesen Tagen die Engel des Himmels auf- und absteigen sehen vom und zum Menschensohn.

Deshalb, Timothy, siebe Meinen Weizen mit Allem,
was Ich dir gegeben habe!
Begradige all diese schiefen Wege! Die Trompete bläst!…

Die Braut wird zubereitet!
Das Hochzeitsmahl nähert sich schnell!
Die Siegel befinden sich in den Händen des Heiligen von Israel!…

Denn Der Grosse Tag Des Allmächtigen Herrn ist gekommen!
Ja, er wartet an den Toren und ist dabei hereinzukommen!…Deshalb schaut auf, Mein Volk, denn eure Erlösung ist nahe!… Sagt Der Herr.

<= 34. GESEGNET sind Jene, die ÜBERWINDEN – betreffend HOMOSEXUALITÄT
@ VOLUME 4
=> VOLUME 5

flagge en  Many are Called yet Few are Chosen

Many are Called yet Few are Chosen

11/12/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord to His servant…
Timothy, write as I speak, yea hear and also understand, that The Lord’s purpose may be established and made clear.

Behold, I have sent you out amongst My sheep, as a young shepherd who lacks experience, as one who has little knowledge of My flock. Yet from your birth I set you apart for My purpose; yea, before your formation in the womb I appointed you a prophet to the nations. Thus you shall go for Me and be to My people a light, a beacon shining amidst the darkness of the end of this age, a voice shouting in desolate places calling them out. You shall be for Me a witness, a rock of offense, which I shall place at the feet of the rebellious and set against all these churches of men, causing them to stumble. For I have surely filled you with the word of My mouth, and have caused you to write all these words, each Letter a sharp sword with which I shall divide them asunder. I am The Lord.

Yes, Timothy, I have made you a watchman for My people; therefore, you shall hear the word of My mouth and warn them from Me. Yet their ears are dull and their countenances have become set and unyielding, for they are haughty and do always refuse the voice of The Lord their God. Indeed My words have become an object of scorn among them, and in My ways they find no delight. Therefore, I shall increase in you sevenfold, and cause this Word to become as a blaring trumpet in the ears of this people, a thorn in the side of this nation which can not be removed. And you, Timothy, shall be perceived as an enemy to men, for I have surely put My words in your mouth… Behold, I have called you out from amongst all people, an empty vessel of dishonor, of which I have cleansed and filled unto great honor; a man who shall be greatly hated and persecuted by those of this world, yet rejoiced over by angels. For even those who claim to be of My sheepfold shall come to hate you with a profound and bitter hatred, to the casting of many stones in word and by deed; for they have not known Me!

Thus I have called you out of the world, and shall also send you back into the world, even to the churches of men. For you are of My body, yet must remain separate from that which is called My body by men; for I have surely set you against them! For as it is written of My prophets of old, so also shall it be with you: Behold, I have made your face strong against their faces, and your forehead strong against their foreheads. Like adamant stone, harder than flint, I have made your forehead. Do not be afraid of them, nor be dismayed by their looks, though they are all rebellious houses! Yes, I have set you over nations and over kingdoms, to root out and to pull down, to destroy and to throw down, to build and to plant!… For I am The Lord, and I do not change!

Therefore, I am indeed sending you out amongst wolves and amongst wayward sheep alike, of which both shall bite at you and seek to do you harm. Behold, in the day I send you great numbers shall gather against you, that they might tear you in pieces, that they might trample upon My cause and prevent My Word from speaking by any means. For you are sent to speak the truth absolute and to pronounce My judgment upon the cities of men, to make war in My members, to make enemies of men… Timothy, you shall slay your brother in his heart with the sword I shall give you, and weary the people with the sound of My trumpet! For in one hand you shall bear a sharp sword with two edges, which is The Truth Absolute; and in the other, The Trumpet Call of God, by which you shall sound the warning!… Fear not, My son; I am with you to deliver you.

Therefore, hear now the word of The Lord, for here is wisdom…
God is just in everything. And if The Father’s justice is not partial, then it shall surely come to pass in these latter days, that those who have placed themselves first shall be last, and those who were seen as last shall be first… For what shall I do and what shall I say to all these who call of themselves Christian, to a people who speak in My name continually, invoking My Word in Scripture, then in the selfsame day disobeying it?! Shall any man who thinks himself righteous, simply because he knows My name, be taken out of The Day of The Lord as a reward for his disobedience and high-mindedness?! Surely not!

And what of all these who speak in My name, using My own Word to exalt themselves and to judge others? Shall I reward the lofty and deliver the self-righteous?! Shall I lift up any who teach as doctrine the commandments of men?! Shall I grant escape to those who stand firm for their own way, as they fight against Me?! Surely not! For of My servants I require all humility, with meekness and fear, rightly dividing My Word unto the edification of their brothers and sisters… Not in justification of themselves, by themselves, for their own glory, as they abide in the churches of men who forsake My Commandments and ignore My every decree; a people who hate My statutes and have no love for My Sabbaths!

Thus says The Lord, to all those who claim service in My name…
Do you really know Me? Have you truly received of Me? And if you have received of Me, how is it you do not abide in Me? Where is the fruit of My own spirit, which you say lives in you? I tell you the truth, I have not seen it! And of My gifts, what have you done with them? My lost sheep, where have you laid them? They lie next to your faith, which has also been misplaced. And why do you now come against Me?! For I tell you the truth, all you have done shall surely be accounted to you, unless you repent and turn back from this evil way you have chosen, casting off these filthy robes you have worn in pretense, shedding your arrogance, letting go of your pride.

Indeed, many of you have asked of Me forgiveness,
And I have washed you in My own blood…

Are you not therefore married unto Me, beloved?…

How is it then, that you also play the harlot,
Returning to those things of which I have forgiven you,
Taking pleasure in those things which I hate?!…

Beloved, The Lord does not change!…

Yet you have endeavored to change My Word
To suit your own selfishness, to hold onto
That which is an abomination in the eyes of God!

Shall I then gather you and reward you for your error?! Surely not! Are you saved in spite of your error? Yes, The Lord does not lie to His sheep. But remember this: The Lord will surely correct and discipline all those He loves, making His bride fit for her Husband when He returns for her… Oh My beloved, what is all this darkness which surrounds you? What is all this filth that covers you? Hold your lamps up, that I may see your faces. You are unable, for you have polluted that which I have given you; behold, you have taken the pure oil and poured it upon the ground; you have intermingled the holy with the profane, and the pure with abomination! Thus your lamps do not light, therefore is every lampstand removed from its place… Hurry and come out! And now go and buy some new oil from those I have sent, for they sell the pure oil, that which I Myself have given them. I am The Lord.

Thus says The Lord, He who died and is alive forevermore. Amen…

I have sent out the watchmen, My prophets,
of whom you shall know by their fruits.
Woe to those who do not embrace their words
and ignore their correction,
for it would have been better if you had never met them,
nor heard them, and remained in ignorance.

Yet you have heard them, and I have indeed sent them,
thus you are bound by their words,
a cord which can not be cut.
For theirs is the Word of God, behold,
it is I who speaks through them,
for I have surely placed My words in their mouths…
Therefore, woe to all those who come against them,
for you have surely lifted up your heel against ME!
Says The Lord.

And those who stone them in word or by deed,
these shall not be gathered, nor shall they escape!
For I shall leave them in the midst of the fire,
left unto refinement in the Day of The Lord, a great humbling!…
There shall be wailing and gnashing of teeth.

Thus says The Lord, your Master, your Teacher, The Bearer of your cross…
Servants, you stand too tall, your girth is too wide; you are unable to pass. For small is the gate, and narrow is the way into Heaven. No man great in stature may enter, called Christian or otherwise. For it is the humble, penitent man who shall enter in. No name, nor mere proclamation or work, shall bring you into My Father’s house, for I search the hearts and minds. Do I then require perfection? Certainly not… I require sincerity and truth, a loving heart, a sincere striving to obey, a man fully converted in his inward parts, a man who continually humbles himself before Me, seeking My will with all trust; a servant who does not hesitate to come to Me when he stumbles, a man of My own spirit, a man after My own heart.

Therefore, beloved, listen closely and take My words to heart,
All you who call of yourselves Christian:
I ask you, do you really love Me?…

Then follow Me.

Beloved, listen closely and take My words to heart,
All you who call of yourselves Christian:
Do you really love Me?…

Then obey My Word; follow Me!

Beloved, listen closely and take My words to heart,
All you who call of yourselves Christian:
Do you really love Me?!…

Then leave everything and follow Me! Let go!
Stop breaking My heart and giving heed to the devil!…

FOLLOW ME!

Oh My beloved, I have always loved you; even from the beginning, I have loved you! I am your Maker, your Carpenter, your Father! Let go! Let go of your pride, beloved; let go of this world! Let go and come to Me in truth, your salvation is assured! For I know those who dwell in My Kingdom, I know those who are Mine, I know all of you; I know you as you are and as you will be… Therefore hear Me, beloved, and turn not to the right hand, nor to the left; keep your gaze fixed upon Me! For I am The Way, The Only Truth, The Only Path which leads to Everlasting Life! Beloved, I do not change! I am the same yesterday, today, and all tomorrows to come!

Therefore what I have written, let no man change. Rather follow Me as I have said, and not as you would have Me say. Beloved, keep The Commandments of The Father, as He had written them in stone by His own finger; in number, ten. Keep them all, remember them all, and do them all, according to how they are written and not as man has rewritten them, and it shall be credited to you as righteousness. For I have indeed freed you from the curse of The Law, yet I have not freed you from obedience to The Law. Rather I have given you the means, by My own spirit, to keep The Law… Oh My beloved, why do you not understand My speech? Why do you not love Me?! Why have you lost the desire to follow Me?! My love has not changed, yet you have changed, removing your hearts far from Me, walking always in a way that is not good to your own hurt. You have all become lords unto yourselves! Beloved, delight in what The Father has given you; stop desecrating His Sabbaths! Keep what The Father has commanded you, for The Law stands forever, even as all contained therein stands also. Behold, even from Sabbath to Sabbath, in the Kingdom, shall the nations come up to Jerusalem and worship Me.

So then, My beloved, follow Me, and make our love perfect in obedience. Embrace My prophets. And separate yourselves from those who are falsely called so, all those who deny My name by all they say and do. For any man, who embraces those who deny Me, embraces he who is against Me. And any who embrace those I send embrace Me, and shall be hidden in the Day of The Lord’s Anger. I am The Lord. Therefore, again I say to you, you shall surely know My prophets by their fruits, of which the devil can not duplicate… Imitate, yes; duplicate, no. Thus shall you know them by their fruits, and by their continual trumpeting of My name and My coming, for I dwell in them and they abide in Me.

Again, I say to you, woe to anyone who comes against My messengers in these last days. For thus is the judgment of God: To the wicked, they shall be burned with fire, they shall be utterly consumed! And to the false-righteous, they shall be left in bewilderment and many tears, abased on account of their pride and great arrogance! And for their judgments, persecutions, false teachings, evil surmisings, envying, foolish-talking and wrath, their discipline shall be most severe!… Yet they shall be saved, as one being refined by the fires of The Father’s discipline, purified in the heat of His stern correction; falling not under the condemnation of the second death, because of My name and My sacrifice; rather coming into My Kingdom by great tribulation, taken through by The Right Hand of God; some martyred to the glory of God, others hidden in the wilderness for a time, times and the dividing of time. And behold, many shall behold the angels of Heaven ascending and descending upon The Son of Man in those days.

Therefore, Timothy, sift My wheat by all I have given you;
set all these crooked paths straight!

Behold, the trumpet is blowing!
The bride is being prepared!
The wedding supper approaches quickly!
The seals are placed in the hands of The Holy One of Israel!…

For The Great Day of The Lord God Almighty has come;
Yes, it waits at the doors and is about to come in!…

Therefore look up, My people,
For your redemption draws near!… Says The Lord.

<= V4/34 @ VOLUME 4 VOLUME 5 =>

Original => Many are Called yet Few are Chosen

<= V4/34 @ VOLUME 4 VOLUME 5 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Alle werden ernten, was sie gesät haben… – All shall reap that which they have sown…

<= V2/25     @ VOLUME 2     V2/27 =>

V2/26

DAS SAGT DER HERR - Alle werden ERNTEN was sie gesaet haben - Sei es Gut oder Boese - TROMPETE GOTTES THUS SAYS THE LORD - All shall Reap what they have sown - Be it of Good or Evil - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Die Boten Gottes
=> Mein Wort ist hervorgegangen
=> Echte & Falsche Propheten
=> Was ist ein Prophet
=> Falsche Propheten
=> Verblendete Führer
Related Messages…
=> God’s Messengers
=> My Word has gone forth
=> True & False Prophets
=> What is a Prophet
=> False Prophets
=> Blind Leaders

flagge de  Alle werden das Ernten, was sie gesät haben, sei es GUT oder BÖSE

Alle werden das ERNTEN, was sie GESÄT haben, sei es GUT oder BÖSE

7/8/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr betreffend Jenen, die Ohren haben, jedoch ablehnen zu hören, die Augen haben, doch ablehnen zu sehen…
Nur Jene mit einsamen und trostlosen Herzen sind erfüllt mit Furcht und Verachtung. Denn sie verstecken sich hinter Lehren und bedecken sich selbst mit Traditionen, um sich vor Meiner Korrektur zu schützen. Schaut, mit routinierten Reden verdrehen sie die Schriften und zerreissen tatsächlich das Wort Gottes, ihrem eigenen Stolz zuliebe. Denn sie kennen Mich nicht, noch wohnt Mein Geist in ihnen. Sie haben die Liebe zur Wahrheit nicht empfangen, noch akzeptieren sie Mich, wie Ich wirklich bin. Deshalb glauben sie bereitwillig die Lügen und wandeln immer in den Geboten der Menschen, während sie Jene verleumden, die zu ihnen gesandt sind.

Deshalb sagt Der Herr zu den Kirchen und zu all den Führern der Herde… ‘Warum empfängt ihr Mich nicht?! Ihr seid nicht fähig, denn ihr streckt immer die Hand gegen Mich aus! Schaut, Ich sende euch einen einfachen Menschen, damit ihr Meine Korrektur empfangen könntet, doch ihr sagt, er hat einen Dämon… Ihr kämpft immer gegen Mich!’

Seine Worte sind Wahrheit, der wirkliche Wille Des Vaters bekannt gemacht, Das Wort Des Herrn noch einmal hervor gebracht durch Seine Propheten. Doch ihr schreit, “Falsch!”, weil ihr feststellt, dass es gegen eure vorgefassten Ansichten und Überzeugungen läuft, als ob ihr und eure errichtete Lehre über allen Tadel erhaben wäre…

Und während der ganzen Zeit errichtet ihr Wände aus Lügen und legt täuschende Fallen, um Meinen Weg vor Mir zu versperren; immer bemüht, eure Position zu stärken, damit Ich eure Maskerade nicht enthülle.

Hört auf, dem Teufel zuzuhören, denn er ist es, der zu euch spricht! Er wird Satan genannt und Verrat ist in seinem Herzen. Denn er betrog zuerst Ihn, der ihn erschuf; dann hat er Jene um das Leben betrogen, die er veranlasste, mit ihm zu fallen, gefolgt von Adam durch Eva. Dann zu Meiner bitteren Traurigkeit und Wut hat er Christus betrogen mit Judas. Jetzt hat er die ganze Welt in Angriff genommen, um sie zu täuschen und wenn es möglich wäre, sogar die Auserwählten zu verführen. Denn er ist der grosse Verführer, verloren in seinen eigenen Täuschungen, ein grosser Betrug, vergleichbar nur mit seinen Taten. Doch all seine Pläne werden über seinen eigenen Kopf zurückkehren; und wenn es beendet ist, wird seine Strafe der Feuersee sein, welcher für immer brennt… Völlig verzehrt und für immer getrennt von Gott, welches der zweite Tod ist.

Deshalb sagt Der Herr zu Jenen, die in den Kirchen der Menschen verweilen… Oh Menschen von geringem Vertrauen, ihr seid getäuscht und in die Irre geführt von den Kirchen, laufend vom Weg weggeführt von Jenen, die sich selbst dazu bestimmt haben, Meine Herde zu füttern. Die Lehren der Kirchen sind verdorben, ins Leben gerufen von Menschen und der Hure. Ja, sie hat euch getäuscht, oh Kirchen der Menschen und in ihren Wegen geht ihr immer noch. Durch all ihre Generationen hat sie die Menschen getäuscht, in ihrer Gier nach Macht hat sie sie unterdrückt und ganze Scharen dazu veranlasst, den schiefen Weg zu umarmen… Sie ist eine Hure, ihre Wege der Antichrist und doch folgt ihr der Hure!

Schaut, durch ihre eigene Macht und Autorität, zu welcher sie sich selbst berufen hatte, änderte sie Meine Gebote! Doch ihr nickt mit eurem Kopf im Einverständnis, oh Kirchen der Menschen, eure Disziplinierung wird sehr ernst sein; eure Erniedrigung sehr schrecklich! Und du, oh Kirche der Huren wirst nackt ausgezogen und ruiniert sein! Schau, du wirst in Stücke gerissen und völlig verwahrlost und verlassen sein, zum Erstaunen aller Menschen! DENN ICH ÄNDERE NICHT! Sagt Der Herr.

So denn hört gut zu und spitzt die Ohren, Alle, die ihr euch selbst Christen nennt und Alle, die Meine Propheten steinigen und Jene verleumden, die zu ihnen gesandt wurden, Alle, die Mein Wort in den Schriften beleidigen und Meine Sabbate entheiligen; hört Das Wort Des Herrn und beachtet, beugt euch nieder, denn der Mund Des Lebendigen Gottes hat gesprochen… ALLES WAS IHR SÄT, WERDET IHR ERNTEN! Tut deshalb Busse! Noch einmal sage Ich, tut Busse, damit ihr nicht auch Feuer abbekommt, während ihr beobachtet, wie all eure Werke verbrennen an diesem Tag! Denn Mein Zorn ist gegen euch angezündet, ihr Kirchen der Menschen! Und Mein Zorn nimmt zu an Wut, gegen ALLE, die Mein Volk in die Irre führen!…

Doch immer noch grösser ist Meine Gnade
und Der Stuhl, welchen Ich sandte…

Deshalb ruft Ihn aufrichtig an, ruft Ihn an in Wahrheit,
folgt Ihm, wie Er es euch gezeigt hat;
dreht euch weg von den Geboten der Menschen…

Denn Er allein ist Der Weg, Die Wahrheit und Das Leben ohne Ende.

<= 25. Suche Zuerst Deine EIGENE Erlösung, betreffend das Zeichen des Tieres
@ VOLUME 2
=> 27. Versteht Die WAHRE TAUFE in GNADE, durch GNADE

flagge en  All shall reap that which they have sown… Be it of GOOD or EVIL

All shall reap that which they have sown… Be it of GOOD or EVIL

7/8/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord, concerning those who have ears yet refuse to hear, who have eyes yet refuse to see…
Only those with hearts left desolate are filled with fear and contempt. For they hide behind doctrine and cover themselves with tradition, to shield themselves from My correction. Behold, with practiced speech they twist the Scriptures, indeed, they rend the Word of God, for the sake of their own pride. For they do not know Me, neither does My spirit dwell within them. They have not received the love of the truth, nor do they accept Me as I truly am. Thus they willingly believe the lies, walking always in the commandments of men, as they slander those sent to them.

Therefore, thus says The Lord to the churches, all you leaders of the flock…
Why do you not receive Me?! Indeed you are unable, for you do always push out the hand! Behold, I send to you a mere man, that you might receive My correction, yet you say he has a demon… You do always fight against Me!

His words are truth, the very will of The Father made known, the word of The Lord put forth through His prophets, once again. Yet you cry, “False!”, because you find they run contrary to your preconceived notions and beliefs, as though you and your established doctrine were somehow above reproach… All the while setting up walls of falsehood, laying down traps of deceit to bar My way before Me; seeking always to fortify your position, lest I expose your masquerade.

Stop listening to the devil, for it is he who speaks to you! He is called satan, and betrayal is at his heart. For he first betrayed Him who created him; then those who he caused to fall with him did he betray from life unto death; followed by Adam through Eve. Then, to My bitter sadness and anger, did he betray The Christ through Judas. Now does he go about into the whole world to deceive, and if it were possible, even the elect. For he is the great deceiver, lost in his own deceptions, a great betrayal equaled only by his works. Yet all his plans shall return atop his own head; and when it is finished, his punishment shall last forever in the lake of fire which burns… Utterly consumed, forever separated from God, which is the second death.

Thus says The Lord, to those who dwell in the churches of men…
O peoples of little faith, you are deceived, led astray by the churches, continually turned aside from the way, by those who have appointed themselves to feed My flock. The doctrine of the churches is corrupt, born of men and the harlot. Yes, she has deceived you, O churches of men, and in her ways you walk still. Throughout her generations she has deceived the people, in her lust for power she has oppressed them, causing multitudes to embrace the crooked path… She is a harlot, her ways antichrist, and yet you follow her!

Behold, by her own power and authority, of which she appointed to herself, she changed My Commandments! Yet you nod your head in agreement, O churches of men! Yes, you obey her teachings as you forsake My Sabbaths, upholding many of the same corrupt doctrines and filthy traditions which I hate!… Therefore, O churches of men, your discipline shall be most severe; your abasement, very terrible! And you, O church of harlots, shall be stripped naked and brought to ruin! Behold, you shall be cut in pieces and left utterly desolate, to the astonishment of all people! FOR I DO NOT CHANGE! Says The Lord.

So then listen closely and give ear, all you who call of yourselves Christian, all you who stone My prophets and slander those sent to you, all you who abuse My Word in Scripture and desecrate My Sabbaths; hear The Word of The Lord and give heed, be bowed down, for the mouth of The Living God has spoken: ALL YOU SOW, YOU SHALL REAP! Repent, therefore! Again I say, repent, lest you catch fire also, as you watch all your works burn in the Day! For My anger is kindled against you, O churches of men! And My wrath grows in its fury, against ALL who lead My people astray!…

Yet greater still is My Mercy and The Seat which I sent…

Therefore call upon Him in sincerity, call upon Him in truth,
Follow Him as He has shown you;
Turn away from the commandments of men…

For He alone is The Way and The Truth, The Life without end.

<= V2/25     @ VOLUME 2     V2/27 =>

Original => All shall reap that which they have sown

<= V2/25     @ VOLUME 2     V2/27 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Erkennt das, was ausgegossen wurde… Der GEIST GOTTES – Know that which has been poured out…The SPIRIT of GOD

<= V1/30     @ VOLUME 1     V1/32 =>

V1/31

Erkennt das was ausgegossen wurde - Der Geist Gottes Know that which has been poured out - The Spirit of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Seid getauft in Geist & Wahrheit
=> Was ist ein Prophet
Related Messages…
=> Be baptized in Spirit & Truth
=> What is a Prophet

flagge de  Erkennt das, was ausgegossen wurde… Der GEIST GOTTES

Erkennt das, was ausgegossen wurde… Der GEIST GOTTES

12/13/04 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser
Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Wie kommt es, dass du das nicht erkannt hast, was von Dem Vater kommt? Denn das, was vom Teufel kommt, ist offensichtlich und umgibt dich auf jeder Seite. Deshalb werden die Dinge Gottes so viel Kostbarer, genauso wie du, Mein Sohn, sehr kostbar bist aus Meiner Sicht… Wie ein Edelstein, der leuchtet inmitten von all dieser Dunkelheit, einfach gefunden von den Augen Gottes, so wirst du sein, am Tag, wo du dein Leben übergibst, an dem Tag, wo du diesen Kampf aufgibst und zu Mir zurückkehrst.

Verstehst du nicht, dass Ich dich errettet habe? Nein, nicht durch deine eigenen Werke, sondern mit Meinem Leben, das Ich bereitwillig aufgab für dich. Deshalb dreh dich zu Mir, komplett und in Wahrheit. Und lass nie mehr die Lehren der Menschen in den Kirchen von deinem Vertrauen stehlen; noch lass ihre Traditionen deinen Glauben irgendwie beschmutzen. Sei abgesondert von den Wegen dieser Welt und entferne dich von den Kirchen der Menschen. Denn Ich allein bin dein Vertrauen, Ich allein bin deine Vollendung.

Mein Sohn, warum hinterfragst du dich selbst und sogar mehr noch, die Absichten Meines Dieners? Ich kenne dein Herz, Ich sehe jeden deiner Wünsche, sogar jene Dinge, welche du verborgen hältst… Geliebter, unser Bund kann niemals getrennt werden! Nein, Niemand auf der Erde oder im Himmel, noch irgendetwas in der ganzen Schöpfung kann das entzweien, was Der Herr, euer Gott mit Meiner Liebe geformt hat!

Ich weiss, dass du glaubst zu stolpern; das ist menschlich. Doch Ich bin Er, der dich hochheben wird, ja, sogar siebzig mal sieben mal. Doch denk daran: Einer, der im Vertrauen bleibt, muss nicht alle Antworten kennen. Oder hast du niemals diese Schriften gelesen: “Vertrauen ist die Substanz von Dingen, auf die man hofft, der Beweis von unsichtbaren Dingen”, und “Er, der am geheimen Ort Des Allerhöchsten wohnt, wird unter dem Schatten Des Allmächtigen bleiben”?

Deshalb hör zu und du wirst auch verstehen,
denn durch Den Geist Gottes werden den Erwählten alle Dinge offenbart…

Durchsuche dein Herz, Mein Sohn und du wirst Mich finden;
umarme Meine Worte und du wirst anfangen, Mich zu kennen…

Denn tatsächlich gibt es viele Gaben Des Geistes,
welche Ich all Jenen schenke, die Mich wirklich lieben,
viele Gaben gegeben an Jene, die bereit sind,
alles aufzugeben und Mir zu folgen.

Deshalb ist Timothy nur Einer unter Vielen, die Meine Stimme hören, eine Stimme in einem grossen Chor, immer lauter werdend, von der Zahl, die Ich sende. Doch zu ihm sagte Ich, “Schreib das, was Ich spreche und platziere es in ein Buch”; Ich befehle ihm auch, das zu teilen, was der Geist ihn veranlasst zu verstehen. Denn das Letztere ist das, was Meine Leute ‘inspiriert von Gott’ oder ‘inspiriert in Dem Geist’ nennen; und die Früheren, das was die Propheten hörten, die Stimme Des Lebendigen Gottes. Das, was inspiriert ist, biete Ich dir auch an Mein Sohn, wenn du wählst, Mich zu umarmen, wie Ich wirklich bin… Deshalb ruhe in Mir, Mein Sohn. Denn Ich bin Er, der das Herz reinigt und den Schwerbeladenen Ruhe schenkt. Wirf all deine Belastungen auf Mich und sei erlöst. Leg die Sorgen dieser Welt und jene Dinge, die dich veranlassen zu stolpern, auf die Seite und sei abgesondert von den Kirchen der Menschen, denn in ihnen wohne Ich nicht. Dann wirst du beginnen, Mich zu sehen, wie Ich wirklich bin, dadurch wirst du diese Trompete vor dir erkennen, welcher Art sie wirklich ist. Denn das, was von Gott ist, verherrlicht Mich, doch das was von den Menschen und Satan kommt, beschmutzt Meinen Namen und sucht Ruhm für sich selbst.

Mein Sohn, in allen vergangenen Zeiten, sogar bis zu diesem Tag, habe Ich Viele erwählt, Meine Stimme zu hören und Meinen Willen auszuführen, denn Ich ändere nicht. Doch sogar darin bist du gescheitert zu erkennen, denn die Quellen, von welchen du trinkst, sind verschmutzt und sie veranlassen deine Ohren, taub zu werden und deine Augen trübe. Ja, viele Male habe Ich Meine Propheten ausgesandt, um den Menschen die Trompete zu blasen, Ich habe Mich sogar früh erhoben, um sie zu senden, doch Wenige haben Ohren, um zu hören oder Augen, um zu sehen, schau, die ganze Welt schlummert und die Meisten lehnen ab zu hören!

Deshalb Mein Sohn, höre auf Timothy, denn er spricht für Mich, er hört Meine Stimme. Schau, er hat in Meiner Gegenwart gesessen und bemüht sich, Allem zu gehorchen, was Ich von ihm fordere. Sage deshalb nicht, noch ersinne irgendeine Vorstellung, dass er getäuscht sein könnte von dem Teufel. Oder hast du niemals diese Schriften gelesen: “Jedes Königreich, das gegen sich selbst geteilt ist, wird sicherlich zerstört werden und jedes Haus, geteilt gegen sich selbst, wird zusammenbrechen. Wenn also auch Satan gegen sich selbst geteilt ist, wie denn wird sein Königreich bestehen?”

Mein Sohn, sammeln Menschen Trauben von Dornen oder Feigen von Disteln? Schau, ein guter Baum bringt gute Früchte hervor, aber ein verdorbener Baum bringt viele schlechte Früchte hervor. Ein verdorbener Baum kann auch keine guten Früchte hervorbringen. Und jeder Baum, der keine guten Früchte hervorbringt, wird umgehauen und in das Feuer geworfen. Folglich wirst du sie an ihren Früchten erkennen. Und sprach Ich nur von den falschen Propheten oder auch von den Echten? Ist es nicht auch angedeutet, dass Ich von ihrer Botschaft spreche? Und was ist mit all diesen selbsternannten Gelehrten, Lehrer, Pfarrer, Prediger, Geistlichen und Priester, die sich selbst aufgestellt haben als eine Autorität, welche Früchte tragen sie laut der Schrift?

Mein Sohn, stärke dein Vertrauen entsprechend dem, was von Gott kommt und nicht durch das, was von Menschen kommt… Komm heraus aus ihnen! Umarme nicht länger ihre verdorbenen Lehren und nimm auch nicht teil an ihren schmutzigen Traditionen. Stehe abgesondert von Jenen, die das Heilige mit dem Weltlichen vermischen, entferne dich von dem, was bedeckt ist mit Purpur und Scharlach und praktiziere nie mehr das, was in den Augen Gottes eine Abscheulichkeit ist. Lies, was das Wort Gottes sagt, bezüglich all dieser Dinge und erlange Weisheit… Schau jetzt mit neuen Augen und einem erneuerten Sehvermögen!

Mein Sohn, du hast von Meinem Diener gesagt, dass er von sich selbst behaupte, höher zu sein als andere Menschen und all diese sogenannten Christen. Darin liegt dein Fehler. Denn so wie du ihn wahrnimmst, als ob er durch seinen Dienst höher gebracht worden sei, habe Ich ihn aber in Wahrheit sehr tief gebracht. Denn einmal lebte er in Sünde, wie alle Menschen, ein Herr für sich selbst, doch jetzt ist er Mein Diener geworden; schau, er ist neu gemacht, ein Mensch niedrigen Standes, Einer, der jetzt danach strebt, Allem zu gehorchen, was Ich ihm befehle. Denn es ist der demütige, reumütige Mensch, der Gott hört, Einer der bereit ist, sein Leben aufzugeben in dieser Welt um Meinetwillen. Deshalb empfange Meine Worte in deinem Herzen und verstehe: Jeder Mensch, der Mein Wort mit Anderen teilt, ist Mein Diener; und jeder Mensch, der Meine Stimme hört und in dessen Hand Ich die Trompete platzierte, ist Mein Prophet; auch sind all Jene, die Ich sende, Meine Apostel… Und Jeder, der diese Worte beachtet und sie auch tut, wird ein Freund Gottes genannt sein.

So denn, mache wie du zuerst gesagt hast Mein Sohn, denn dies ist auch Mein Wille: Prüfe die Geister, wie es geschrieben steht. Durchsuche die Schriften und schau, ob diese Worte mit jenen, geschrieben von den alten Propheten und Aposteln, übereinstimmen oder nicht. Und wenn sie es tun, beweist du dir selbst, dass sie tatsächlich von Gott sind und Gerechtigkeit sprechen und lehren, hinterfrage sie nicht noch einmal. Denn den Boten anzuzweifeln, ist die Botschaft zu anzuzweifeln und Ihn, der sie gesandt hat, auch.

Doch verstehe dies…
Das, was Timothy gegeben ist, ist Schrift und Wahrheit… Ein Schwert, womit die Lehren und Traditionen der Menschen in den Kirchen getestet und entlarvt sein werden! Eine strenge Rüge für all diese falschen Propheten und Lehrer! Ein brütend heisses Feuer, herunter gesandt vom Himmel, um den Unrat abzuführen!

Schau, Der Ewige hat Seinen Geist auf alle Menschen ausgegossen,
denn die Zeit ist gekommen!…

Und all Jene, die von Mir empfangen in Wahrheit,
werden Träume träumen und Visionen haben und prophezeien…

Denn Ich bin Der Herr und Ich ändere nicht.

<= 30. Ich werde ALL JENE, die ICH LIEBE, Korrigieren und Disziplinieren
@ VOLUME 1
=> 32. RENNT aus dem Wald und LÖSE ALLES was bindet

flagge en  Know that which has been poured out… The SPIRIT of GOD

Know that which has been poured out… The SPIRIT of GOD

12/13/04 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
How is it you have not recognized that which comes from The Father? For that which is of the devil is made plain and surrounds you on every side. Therefore the things of God become that much more precious, even as you, My son, are most precious in My sight… Like a gemstone shining in the midst of all this darkness, easily found by the eyes of God, so shall you be in the day you surrender your life, in the day you give up this fight and return to Me.

Do you not understand that I have saved you? No, not by your own works, but by My life, which I willingly gave up for you. Therefore, turn to Me wholly and in truth. And no more let the doctrines of men in the churches steal from your trust; nor let their traditions pollute your faith anymore. Be set apart from the ways of this world, and depart from the churches of men. For I alone am your faith, I alone am your completion.

My son, why do you question yourself, and even more so, the intentions of My servant? I know your heart, I see your every desire, even those things which you keep hidden… Beloved, our bond can never be severed! No, no one on Earth or in Heaven, nor anything in all creation, can break that which The Lord your God has forged in My love!

I know you feel you are stumbling; this is to be human. Yet I am He who shall lift you up, yes, even seventy times seven times. Yet remember this: One who abides in faith does not need all the answers. Or have you never read these Scriptures: “Faith is the substance of things hoped for, the evidence of things not seen”, and, “He who dwells in the secret place of The Most High shall abide under the shadow of The Almighty”?

Therefore listen, and you will also know,
For by The Spirit of God are all things revealed to the chosen…

Search your heart, My son, and you will find Me;
Embrace My words, and you will begin to know Me…

For indeed, there are many gifts of The Spirit
Which I bestow upon all those who truly love Me,
Many gifts given to those who are
Willing to give up everything and follow Me.

Thus Timothy is just one among many who hear My voice, one voice in a great chorus growing ever louder, of the number I am sending. Yet to him did I say, “Write that which I speak, and place it in a book”; also commanding him to share that which The Spirit causes him to understand. For the latter is that which My people call inspired of God or inspired in The Spirit; and the former, that which the prophets hear, the voice of The Living God. That which is inspired I also offer to you, My son, if you so choose to embrace Me as I truly am… Therefore rest in Me, My son. For I am He who purifies the heart and gives rest to the heavy-laden. Lay all your burdens upon Me, and be delivered. Put away the cares of this world and those things which cause you to stumble, and be separate from the churches of men, for in them I do not dwell. Then will you begin to see Me as I really am, then you will recognize this trumpet before you, of what sort it truly is. For that which is of God glorifies Me, yet that which is of men and satan pollutes My name and seeks glory for itself.

My son, in all times past, even to this day, have I chosen many to hear My voice and perform My will, for I do not change. Yet even this you have failed to recognize, for the fountains from which you drink are polluted, causing your ears to grow dull and your eyes dim. Yes, many times have I sent out My prophets to blow the trumpet to the people, even arising early and sending them, yet few have ears to hear or eyes to see; behold, the whole world slumbers and the multitudes refuse to hear!

Therefore, My son, listen to Timothy, for he speaks for Me, he hears My voice. Behold, he has sat in My presence and seeks to obey all I ask of him. Do not say then, nor conceive any notion within your heart, that he may be deceived by the devil. Or have you never read these Scriptures: “Every kingdom divided against itself will surely be brought to ruin, and every house divided against itself will collapse. If satan also is divided against himself, how then will his kingdom stand?”

My son, do men gather grapes of thorns, or figs of thistles? For a good tree brings forth good fruit, but a corrupt tree brings forth evil fruit. Neither can a corrupt tree bring forth good fruit. And every tree that does not bring forth good fruit is hewn down and cast into the fire. Thus by their fruits you shall know them. And was I speaking only of the false prophets or of the true also? Is it not also implied that I speak of their message? And what of all these self-appointed scholars, teachers, pastors, preachers, ministers and priests, who have set themselves up as an authority, what fruit do they bear according to the Scriptures?

My son, strengthen your faith according to that which is of God, not by that which is of men… Come out from among them! No longer embrace their corrupt doctrines, nor take part in their filthy traditions. Stand apart from those who mix the holy with the profane, depart from that which is covered in purple and scarlet, and no more practice that which is an abomination in the eyes of God. Read what the Word of God says regarding all these things, and gain wisdom… See now with new eyes and restored vision!

My son, you have said of My servant, that he claims himself higher than other men and all those called Christian. In this lies your error. For as you perceive him as being brought high in his service, in truth I have brought him very low. For once he lived in sin, as all men, a lord unto himself, yet now he has become My servant; behold, he is made new, a man of low degree, one who now strives to obey all I command him. For it is the humble, penitent man who hears God, one who is willing to give up his life in this world for My sake. Therefore, take My words to heart and understand: Any man who shares My Word with others is My servant; and any man who hears My voice, in whose hand I have placed the trumpet, is My prophet; even all those I send are My apostles… And any who heed these words, and also do them, shall be called a friend of God.

So then, do as you have said at the first, My son, for this is also My will: Test the spirits, as it is written. Search the Scriptures, and see whether or not these words are in line with those written by the prophets and apostles of old. And if in doing so, you prove to yourself that they are indeed of God, and speak and teach righteousness, question them not again. For to doubt the messenger is to doubt the message, and He who sent him also.

Yet understand this…
That which is given Timothy is Scripture and Truth… A rod by which the doctrines and traditions of men in the churches shall be tested and exposed! A strong rebuke for all these false prophets and teachers! A scorching fire sent down from Heaven to purge away the dross!

Behold, The Everlasting has poured out His Spirit on all people,
For the time has come!…

And all those who receive of Me in truth shall
Dream dreams, see visions and prophesy…

For I am The Lord, and I do not change.

<= V1/30     @ VOLUME 1     V1/32 =>

Original => Know that which has been poured out… The SPIRIT of GOD

<= V1/30     @ VOLUME 1     V1/32 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Die ABSOLUTE WAHRHEIT – The TRUTH ABSOLUTE

<= V4/05     @ VOLUME 4    V4/07 =>

V4/06

Die ABSOLUTE WAHRHEIT - Das sagt Der Herr The TRUTH ABSOLUTE - Thus says The Lord
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO    => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Rebellion, Vergeltung, Erneuerung
=> Schaut nicht zurück
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
=> Urteil & Ernte
Related Messages…
=> Rebellion, Recompense, Reformation
=> Do not look back
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Judgment & Harvest

flagge de  Die ABSOLUTE WAHRHEIT

Die ABSOLUTE WAHRHEIT

4/7/06 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr, Gott von Israel, Gott von Himmel und Erde, von Allem, was sichtbar und unsichtbar ist, bekannt und unbekannt, Der Gott von Allem…
Da ist eine Wahrheit, ein Absolutes, Ein Konstantes in der ganzen Schöpfung, worin die Fülle Gottes wohnt, YahuShua HaMashiach, Er, der Christus und Jesus genannt ist. Alles Andere ist Fantasie, eine grosse Qual Des Geistes. Denn die Menschen sind verdorben, durch die Täuschungen ihrer eigenen Herzen sind sie weggeführt… Meine Geliebten sind irregeführt! Sie sind Alle verirrt, eine ganze Generation verstreut mit dem Wind!

Denn die Wege der Menschen sind eine Abscheu für Mich, jede ihrer Religionen ist ein Greuel; die Sünden der Menschen sind gross und ihre Ungerechtigkeit steigt unermesslich an. Schaut, sie machen für sich selbst geformte Bilder, nutzlose Dinge; und durch den Mund sündhafter Männer wird jeder falsche Weg vergeblich hochgehalten. Denn die Menschen haben kein Wissen, noch verstehen sie… Sie sind verdorben, eine extrem sündhafte Generation, ein Volk, das ihren Becher mit beiden Händen hinaus hält, damit sie sich selbst mit Abscheulichkeit füllen können! Schaut, die Brühe der abscheulichen Dinge ist in ihren Gefässen, doch sie sind erpicht zu trinken! Sie sind töricht und können nicht erkennen.

Die Werke der Menschen sind böse, sogar von ihrer Jugend an. Deshalb werden die kleinen Kinder Meine Erben sein und die Babies Meine Juwelen. Denn die Unschuldigen kommen hervor als Lichter, herausscheinend aus der Dunkelheit, Geschenke geboren aus dem Mutterleib. Sie sind kostbar, jedes Kind in seiner Jugend wird geschätzt, denn die Unschuldigen sind von grösserem Wert als Gold und Silber, wertvoller als Edelsteine… Deshalb wehe zu dieser Welt und Allen, die in ihr wohnen! WEHE ZU ALLEN, DIE MEINE KLEINEN QUÄLEN! SAGT DER HERR.

Denn Ich werde die Erde schlagen in Meinem Zorn und die Bösen strafen! Ich werde die Erde schlagen und rasche Disziplinierung über Alle bringen, die Meine Leute von der Wahrheit wegführen! In Meiner grossen Wut werde Ich sie umhauen und ewige Strafe über die bösen Herzen bringen, denn Tod ist reserviert für die Gottlosen!… Ein Tal von Toten und trockenen Knochen, Dunkelheit und Finsternis, eine Leere von leblosem Nichts!

Schaut, Ich werde in Meinem Zorn ausgiessen und in Meiner Wut zerstören!
Mit ewigem Feuer werde Ich Rache nehmen an all Meinen Feinden, bis sie völlig vernichtet sind! Denn dies ist der zweite Tod, vorbereitet für die Gottlosen; dies ist der zweite Tod, worin die im Herzen Bösen verzehrt sein werden!

Zerstörung und Vernichtung! Böses ausgelöscht!…

Den Tod, welchen die Erlösten in Christus nicht fürchten müssen…

Denn sie haben vom Tod ins Leben gewechselt,
Von Verzweiflung in die Freude und vom Gericht in die Erlösung;
Von der Erde genommen und in ihre rechtmässigen Orte gebracht,
welche Ich für sie bereitet hatte von Anfang an;
erkauft für einen Preis, erlöst mit Blut, dem Blut Des Lammes.

Deshalb kommt zu Mir Meine geliebten Kleinen, denn ihr kennt Mein Gesicht! Kommt hervor, oh Söhne und Töchter Gottes, denn Der Herr hat euch erlöst! Kommt heraus Meine Leute, denn Der Heilige von Israel hat euch mit Namen gerufen! Kommt und tretet ein in Meine Freude und seid hochgehoben; seid gesetzt zu Meiner Rechten, für immer! Schaut nicht zurück, noch zögert; dreht euren Kopf nicht, noch verbiegt eure Schultern! Schaut nicht zurück, denn Abscheulichkeiten wohnen dort, Sodom und Gomorra! Denn die Zeit Meiner Wächter ist gekommen und der Tag der Strafe wird deutlich gemacht; schaut, sie warten an den Toren!… Schreckliches Urteil unverdünnt ausgegossen, Zerstörung der Städte, Not und Elend in allen Nationen!

WEHE AN DIE MENSCHENSÖHNE! WEHE AN DIE BEWOHNER DER ERDE! DENN JETZT WIRD EURE VERWIRRUNG UND RATLOSIGKEIT KOMMEN! SAGT DER HERR.

Deshalb sagt Der Herr euer Gott…
Grosse Geduld und felsenfestes Vertrauen ist erforderlich in diesen letzten Tagen. Denn grosse und schreckliche Dinge kommen, Tage mit nichts vergleichbar! Denn auf der Erde wuchert Böses jeglicher Art und kommt hervor; Ungerechtigkeit wird hochgehalten und Gerechtigkeit wird mit Füssen getreten! Verwerfliche Irrlehren werden in den Kirchen gelehrt und Lästerung wird in den Synagogen gehört; Tempel von falschen Göttern übersäen die ganze Erde und Moscheen beschmutzen das Land wie eine Plage!… Abscheulichkeit, Lästerungen ohne Ende, Lügen über Lügen, den Massen als Wahrheit gefüttert!… Soll Ich nicht herauskommen und zerstören?! Soll Ich nicht rasch herauskommen und Rache nehmen an Meinen Feinden?! Soll Der Herr nicht rasche Zerstörung über sie bringen, bis kein Stein mehr auf dem Anderen ist?!

Die Tage sind böse! Sagt Der Herr. Das Licht des Auges hat sich verdunkelt, Ungerechtigkeit füllt das Herz und Sünden jeglicher Art kommen aus den Menschen hervor, pausenlos! Sie lenken nicht ein, noch hat Einer wirklich umgekehrt von seinem üblen Weg! Denn aus dem Überfluss des Herzens spricht der Mund und Jene, die leer sind vom Geist, können nicht erkennen; deshalb gedeihen Jene mit unreinen Lippen und die Hoffnungslosen küssen sie auf den Mund. Denn diese Generation ist extrem widerlich und kann nicht unterscheiden; denn sie hassen Denjenigen, der im Tor steht und tadelt und sie verachten den Einen, der eine Botschaft von Gott spricht… Soll Ich nicht das Land veranlassen, zu erzittern dafür?! Soll es nicht auseinander brechen unter ihren Füssen?! Denn Ich werde den Mund der Hölle öffnen und eine grosse Schar wird hineinfallen! Die Nationen werden trauern und all Jene, die zurückbleiben, werden von Trauer überwältigt sein! Denn von dem Kleinsten bis zum Grössten haben sie Alle das Wort Des Herrn verlassen!

Deshalb rufe Ich Meinen Geliebten, Hunger zu wählen und all diese irdische Nahrung aufzugeben! Denn nur das, was vom Himmel herunter kommt, hat Leben in sich und nur Jene, die von dem Manna essen, welches Ich ihnen geben, sollen zufrieden sein; ja, sie werden hochgehoben sein, hoch auf heilenden Flügeln! Denn diese Welt ist überschwemmt mit Sünde; jeder Becher fliesst über mit Abscheulichkeit, jeder Weg führt in den Tod. Folglich werden Jene, die Vergnügen finden in Ungerechtigkeit, abgeschnitten sein und Jene, die Böses wählen, sollen verdammt sein… Und so beginnt es, der kurze Zeitabschnitt von ihm, der herunter geworfen ist, wenn Böses auf der ganzen Erde regiert.

Das sagt Der Herr, Der Auferstandene…
Deshalb rufe Ich Meinen Heiligen zu, dass sie nüchtern bleiben und wachsam sind, denn ihr Feind, der Gegner stolziert herum wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann. Schaut, er stellt seiner Beute nach und greift nach ihr, durch das, was schon in ihren Herzen ist… Geliebte, glaubt die Lügen nicht, noch gebt der Furcht nach, noch zweifelt; widersteht dem Teufel. Seid standhaft, unverrückbar, strotzend vor Vertrauen, denn Ich bin mit euch, Der Geliebte hat den Tempel neu erbaut in euch. Denn er war abgerissen, doch Ich habe ihn erneuert und Ich werde es noch einmal tun.

Denn wie es geschrieben steht…
Ich bin das Ebenbild Des Unsichtbaren Gottes,
Der Erstgeborene der ganzen Schöpfung…
Durch Mich wurden alle Dinge erschaffen,
Beides sichtbar und unsichtbar, in den Himmeln und auf der Erde…

Ob Thron oder Machtgebiete oder Fürstentümer oder Mächte,
alle Dinge, die existieren und erschaffen wurden,
waren durch Mich und für Mich erschaffen…
Ich bin vor allen Dingen und in Mir bestehen alle Dinge.

Deshalb beachtet Meine Worte und versteht, denn wie Ich zu Meinen Freunden in der Vergangenheit gesprochen hatte, so spreche Ich jetzt auch zu euch. Denn die Zeit ist gekommen und kommt und ist schon hier, wenn alle Zeichen und Wunder offenbar gemacht sein werden, wenn alle Prophezeiungen erfüllt sein werden… Jubelt, denn eure Erlösung kommt nahe! Und obwohl die Zeit der grossen Sorgen hereingekommen ist, haltet fest, denn diese Tage werden verkürzt werden! Kein Schmerz mehr, keine Tränen oder Tod mehr, alle Sorgen vergangen; neugeboren, eine Zeit der Erfrischung, die niemals endet!

Deshalb erinnert euch an Meine Worte und habt Frieden:
Ein Gott… Ein Sohn, Der Einzige Weg zu Dem Vater…
Eine Wahrheit, Ein Wort, Ein Messias, Ein Geist;

Eine Nahrung, Ein Brot und ein Trank… Ein Leib…

Wovon Ich Alles bin, das Alles in Allem… Amen.

<= 5. PROPHEZEIUNG gegen die GROSSE NATION ISHMAEL
@ VOLUME 4
=> 7. Der WEINBERG

flagge en  The TRUTH ABSOLUTE

The TRUTH ABSOLUTE

4/7/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God of Israel, God of Heaven and Earth, of all that is seen and unseen, known and unknown, The God of all…
There is one truth, one absolute, one constant in all creation, in which the fullness of God dwells – YahuShua HaMashiach, He who is called Christ and Jesus.

All else is fantasy, great vexation of spirit. For the people are corrupt; by the deceits of their own hearts are they led away… My beloved ones are misled, they have all gone astray, a whole generation scattered upon the wind! For the ways of men are an abhorrence to Me, their every religion is an abomination. The sins of men are great, and their iniquity increases beyond measure. Behold, they make for themselves molded images, useless things, and by the mouths of wicked men every false way is upheld in vain. For the people have no knowledge, nor do they understand; they are perverse, a most wicked generation, a people who hold out their cup with both hands, that they might fill themselves with abomination. Behold, the broth of abominable things is in their vessels, yet they are eager to drink. They are foolish and can not discern.

The works of men are evil, even from their youth. Thus the little children shall be My inheritance, and the babes My jewels. For the innocent come forth as lights shining out of darkness, gifts born from the womb. They are precious; to be cherished is every child in their youth. For the innocent are of more value than gold and silver, prized above precious stones… Therefore, woe to this world and all who dwell in it! WOE TO ALL WHO AFFLICT MY LITTLE ONES! SAYS THE LORD. For I shall strike the earth in My wrath and punish the wicked! I shall strike the earth, and bring swift discipline upon all who lead My people from the Truth! In My great anger, I shall strike them down and bring everlasting punishment upon the evil of heart, for death is reserved for the wicked!… A valley of dead and dry bones, darkness and blackness, a void of lifeless nothingness!

Behold, I shall pour out in My anger and destroy in My fury! With eternal fire, I shall take vengeance upon all My enemies, until they are utterly consumed! For thus is the second death, prepared for the wicked; thus is the second death, in which the evil of heart shall be consumed! Destruction and annihilation, evil blotted out!… The death of which the redeemed in Messiah need not fear, for they have passed from death to Life, from despair into Joy, and from judgment unto Salvation; taken from the earth to their rightful places, of which I had prepared for them from the beginning; bought for a price, purchased in blood, the blood of The Lamb.

Therefore come to Me, My beloved little ones, for you know My face!
Come forth, O sons and daughters of God, for The Lord has redeemed you!
Come out, My people, for The Holy One of Israel has called you by name!…

Come and enter into My joy, and be lifted up;
Be seated at My right hand, forevermore!…

Do not look back, nor hesitate;
Turn not the head, nor twist the shoulder;
Do not look back, for abominations dwell there!…
Sodom and Gomorrah!

For the time of My watchmen has come, and the Day of Punishment is made clear; behold, it waits at the doors!… Terrible judgment poured out without mixture! Destruction of the cities! The distress of all nations!…

WOE TO THE SONS OF MEN! WOE TO THE INHABITANTS OF THE EARTH, FOR NOW SHALL BE YOUR PERPLEXITY! SAYS THE LORD.

Therefore, thus says The Lord God…
Great patience and steadfast faith is required in these last days. For great and terrible things are coming, days which have no equal! For upon the earth, evil of every kind proliferates and comes forth; iniquity is upheld, and righteousness is trampled underfoot! Damnable heresies are taught in the churches, and blasphemy is heard within the synagogues; temples of false gods litter the face of the earth, and mosques pollute the land like a plague; abomination, blasphemies without end, lies upon lies fed to the masses as truth!… Shall I not come forth and destroy?! Shall I not come out swiftly and take vengeance upon My enemies?! Shall The Lord not bring swift destruction upon them, until not one stone is left upon another?!

The days are evil! Says The Lord. The light of the eye has darkened, iniquity fills the heart, and sins of every kind come forth from the people without respite! They do not relent, nor has one truly turned aside from his evil way! For out of the abundance of the heart the mouth speaks, and those void of The Spirit can not discern; therefore, those with unclean lips prosper, and the desolate kiss them upon the mouth. For this generation is most vile and can not discern. For they hate the one who rebukes in the gate, and they despise the one who speaks a message from God… Shall I not cause the land to tremble for this?! Shall it not break apart under their feet?! For I shall open the mouth of sheol, and a great multitude shall fall into it! The nations shall mourn, and all those who remain shall be overcome with grief! For from the least even to the greatest, they have all forsaken the Word of The Lord!

Therefore, I call My beloved to choose starvation, to forsake all this worldly food. For only that which comes down from Heaven has life in it, and only those who eat of the manna which I shall give them shall be satisfied; yea, they shall be lifted up, high upon healing wings! For this world is awash in sin, every cup overflows with abomination, every way leads to death. Thus those who take pleasure in unrighteousness shall be cut off, and those who choose evil shall be condemned… And so it begins, the short season of him cast down, when evil reigns in all the earth.

Thus says The Lord, The Risen One…
Therefore I call to My saints, that they may stay sober and be vigilant, because their enemy, the adversary, stalks about like a roaring lion, seeking whom he might devour. Behold, he stalks his prey and grabs hold by that which is already in their hearts. Beloved, believe not the lies, nor give into fear, nor doubt; resist the devil. Be steadfast, immovable, abounding in faith, for I am with you, The Beloved One who has rebuilt the temple of God in you. For it was thrown down, yet I have restored it, and even I shall do so again… For as it is written: I am the image of The Invisible God, the firstborn over all creation. By Me were all things created, both visible and invisible, in the heavens and on Earth. Whether thrones or dominions, or principalities or powers, all things that are and were created were created through Me and for Me. I am before all things, and in Me all things consist.

Therefore, give heed to My words and understand,
For as I had spoken to My friends in times past,
So now do I also speak to you…

For the time has come, and is coming, and is already here,
When all signs and wonders shall be made manifest,
When all prophecy shall be fulfilled…

Rejoice, for your redemption draws near!
And though the time of great sorrows has come in,
Hold fast, for these days shall be shortened…

No more pain, no more tears or death, all sorrows passing away;
Rebirth, a time of refreshing which shall never end!

Therefore, remember My words and have peace…
One God… One Son, The Only Way to The Father…
One Truth, One Word, One Messiah, One Spirit;

One Food, One Bread and One Drink… One Body…

Of which I am all, The All in All… Amen.

<= V4/05     @ VOLUME 4    V4/07 =>

Original => The TRUTH ABSOLUTE

<= V4/05     @ VOLUME 4    V4/07 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Das Urteil Gottes ist WAHR und ohne Frage… – The Judgment of God is TRUE and without Question…

<= V2/32     @ VOLUME 2     V2/34 =>

V2/33

Das sagt Der Herr... Das Urteil Gottes ist wahr und ohne Frage THUS SAYS THE LORD... The Judgement of God is TRUE and without Question
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…

flagge de  Das Urteil Gottes ist WAHR und ohne Frage…

Das Urteil Gottes ist WAHR und ohne Frage…
Der Fehler der Menschen ist Gross, hervorgebracht aus der Täuschung heraus und in übler Arroganz, was ins Verderben und in den Tod führt

9/3/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Betreffend der grossen Strafe, dem Selbstmord und der Kremation

Hört zu, ihr Menschen der Erde und versteht, denn dies sagt Der Herr…
Die Strafe für Sünde ist der Tod. Deshalb werden Alle, die gesündigt haben, sicherlich sterben; Alle müssen ruhen, Alle werden sich hinlegen im Tod. Doch da gibt es Menschen, die nicht schlafen werden, noch werden sie sich im Tod hinlegen, denn die Zeit ist gekommen, sagt Der Herr; Menschen, die wach sein werden an Meinem Kommen, Menschen, die das göttliche Geschenk empfangen haben, Menschen, die Mich kennen und in welchen Ich bekannt bin, da Ich von Mir Selbst in ihnen sehe. Sie werden hochgehoben sein, nicht Jenen vorangehend, die eingeschlafen sind im Messias; dies ist die erste Ernte und Auferstehung… Denn da ist nur Ein Weg, Eine Wahrheit und Ein Leben! Von Anfang an, da ist nur Einer!

Doch da ist ein Anderer, der herunter geworfen ist, der hin und her geht auf der ganzen Erde, Lügen aufrecht erhaltend und Abscheulichkeit verbreitend und so Viele von Der Wahrheit wegführend. Ganz von Anfang an war Satan ein Verführer und ein Mörder; er war niemals auf der Seite der Wahrheit. Von Anfang an hat er versucht, Meine Leute zu verführen und Meine Nation zu zerstören. Denn das Herz des Menschen ist einfach beeinflussbar, durch die Täuschung seines eigenen Herzens wird er weggeführt, aufgrund seines Fleisches wird er verwirrt… Deshalb sind ihre Ehebrüche Viele und ihre Vergötterungen haben kein Ende.

Schaut, Hand in Hand steuern sie auf ihre Zerstörung zu, die Lügen umarmend, während sie ihre Verfehlungen öffentlich in den Strassen vorführen. Denn die Weisheit der Weisen ist vergangen und das Wissen des Klugen wurde zu Staub. Denn die Menschen sind leer, sie haben Alle juckende Ohren; wie das Vieh, das zur Schlacht geführt wird oder wie die Vögel, welche in die Falle hasten, sie beachten Jene mit cleveren Worten und scheitern, wahrzunehmen, dass es sie ihr Leben kosten wird… Deshalb, der Mund der Hölle ist offen, die Grube ist tief ausgehoben und die Generation Meines Zorns wird sicherlich hinein geworfen werden! Tatsächlich werden sie durch das Tal wandeln, bis der Tod kommt, um sie einzufordern und das Grab sie verbirgt! Sagt Der Herr.

Deshalb hört das Wort aus Meinem Mund und demütigt euch selbst, ihr Menschensöhne, dass ihr mit neuen Augen und einem wiederhergestellten Sehvermögen sehen könnt… Wenn ihr tötet, um der Gerechtigkeit willen, obwohl ihr selbst ungerecht bleibt, habt ihr dann nicht zweimal gesündigt in eurem Geist? Ja, dreimal habt ihr gegen Den Herrn euren Gott gesündigt. Denn der Mensch kennt die Gerechtigkeit Gottes nicht, noch kann er die Urteile Des Allerhöchsten verstehen… IHR TRÄGE UND EXTREM SÜNDHAFTE GENERATION, IHR SEID ALLE MÖRDER! Denn sogar den Mörder zu töten ist Mord! Ihr übertretet laufend! Ihr wisst nichts von der Macht Gottes oder von Meiner Gnade, offenbart in dem Messias, den ihr Christus nennt, noch seid ihr in der Lage, die Herzen der Menschen zu durchsuchen!

O törichte und getäuschte Generation, wenn ein Mensch einen Mord begangen hat und ihr ihn tötet, habt ihr euch selbst in den Richterstuhl gesetzt und habt euch gleichgestellt mit Gott! Deshalb wird “Gotteslästerung” auf euren Köpfen geschrieben sein und “Mörder” wird euer neuer Name sein! Ja, bestraft den Menschen, der einen Mord begangen hat, doch tötet ihn nicht, für den Fall, dass er sich zu Mir dreht in aufrichtiger Reue im Namen des Messias und ihm vergeben ist. Sollt ihr denn die Söhne Gottes schlachten, die Herzen Jener durchstossend, die neu gemacht sind?! Denn Jene, die Ich gereinigt habe, sind rein und Alle, die Den Sohn der Erlösung akzeptieren, sind neu gemacht… Oh Menschen der Erde, wie lange werdet ihr die breite Strasse schreiten?! Wie lange werdet ihr in dem Weg von Kain wandeln und gierig laufen in dem Fehler von Balaam, festhaltend in eurer Rebellion wie Korah?! Denn eure Sünden sind Viele; schaut, sie sind unermesslich angestiegen!

Soll Sünde den Sünder richten und die Strafe verkünden vor der Zeit?!
Ist nicht Mein Urteil das der grossen Strafe, für Alle, die gesündigt haben;
und Zerstörung für Alle, die ablehnen, Busse zu tun?!…

Doch Ich sandte Meinen einzig Gezeugten Sohn,
um eure Strafen für euch zu erleiden;
deshalb irrt ihr euch gewaltig…

Menschen der Erde, wo sind eure Herzen?!
Irren auf der Seite der Hoffnung und der Erlösung im Messias,
worin Keiner irren kann!

Deshalb betreffend Jenen, die den Körper töten, jedoch der Seele nicht schaden können, sage Ich dies… Er, der seinen Bruder tötet, hat eine grosse Sünde begangen; auch Jener, der in seinem Herzen einen Mord ersinnt, ist schuldig; und Jene, die die grosse Strafe ausführen, sind auch schuldig. Denn sie haben sich selbst in den Richterstuhl gesetzt; schaut, sie haben sich selbst auf Meinen Thron platziert! Doch ihr, oh Söhne der Menschen, wisst nicht, was morgen bringen wird, noch könnt ihr in eine Menschenseele blicken; auch all seine Gedanken sind vor euch verborgen… Deshalb wird Gott allein dem Bösen ein Ende bereiten! Gott wird die im Herzen Bösen zerstören und die Söhne Satans in die ewige Dunkelheit werfen, in die Leere des leblosen Nichts! Denn nur Er, der Leben schenkt, kann es auch wegnehmen! ICH BIN DER HERR! Oder habt ihr vergessen, wen ihr fürchten sollt, Den Einen allein, der Beides zerstören kann, Körper und Seele?!

Geliebte, Ich habe gesehen, wie eure Herzen kalt werden und wie eure Seelen schwanken. Ich habe über Jene geschaut, die sich selbst umhauen, über Jene, die gefangen sind von dem Teufel. Denn die Sünde von Selbstmord ist sehr ernst, eine Sünde, die nur das Leiden vervielfacht und den Schmerz verstärkt, von welchem die Toten kein Wissen haben, denn da ist nur Stille im Grab. Deshalb hört und versteht, Jene, die ihr eigenes Leben nehmen, sind zweimal getötet! Denn sie wurden zuerst in ihrem Herzen getötet von dem Teufel! Doch zu töten ist töten, sogar sich selbst… DU SOLLST NICHT TÖTEN! Befiehlt Der Herr.

Doch immer noch grösser ist die Sünde von Jenen, welche die Unschuldigen töten, Jene verborgen im Mutterleib; schaut, sogar Alle, die sich Einverstanden erklären damit, werden dem Zorn Gottes nicht entkommen, wenn er kommt! Denn Mein Zorn ist entfacht und Ich werde sicherlich Meine Hand gegen sie ausstrecken!… Schaut, die Sünden dieser Generation reichen bis zum Himmel! Eine mörderische und extrem sündhafte Generation, eine grosse Völkerschar, die in Übereinstimmung steht, eine ganze Generation, welche die Strafe des Todes sucht, während sie ihre Fäuste gen Himmel schütteln! Ja, durch eure eigene Erlaubnis seid ihr schuldig! Schaut, entsprechend euren eigenen Gesetzen solltet Ihr getötet werden! IHR seid Diejenigen, die im Stuhl sitzen solltet! HEUCHLER! Ihr habt euch selbst zerstört! Sagt Der Herr.

Törichte Generation, ihr seid egoistisch und habt keine Erkenntnis;
euer Wissen ist verdorben und ihr habt den Narren gespielt;
somit ist eure Torheit offensichtlich und
euer Blut wird über euren eigenen Köpfen sein…

Schaut die Menschen, schaut über all diese Bewohner der Erde,
eine ganze Generation nicht erwünscht,
ein Volk, das weise ist in seinen eigenen Augen;
eine Arroganz, die unvergleichbar ist!…

Eure Körper sind nicht eure Eigenen!
Ihr seid nur Zweige, die an Dem Weinstock wachsen!…

TÖRICHTE GENERATION, EUER LEBEN IST NICHT EUER EIGENES!…

Abseits von Mir gibt es keine Weisheit!
Abseits von Dem Heiligen gibt es kein Leben!
Abseits von Dem Weinstock gibt es keine Zweige!

Schaut die Blätter verdorren und die Frucht wurde herunter geworfen, denn die Menschen haben keinen Gefallen an Gott. Deshalb muss jeder trockene Zweig abgebrochen und in das Feuer geworfen werden, alle verdorbenen Früchte müssen zurück gelassen und zertreten werden. Denn der Tempel Gottes hat seine Form verloren; seine Anmut ist verschwunden, jede Kammer ist leer; denn das Herz des Menschen ist hart und seine Miene unnachgiebig. Deshalb ist der Stolz des Menschen zu einer Kluft geworden, Beides tief und weit… Schaut, die ganze Welt rebelliert gegen Mich! Sie versuchen, Meinen Wohnort zu zerstören, indem sie bestrebt sind, Ihren Schöpfer auf den Boden zu werfen!

Deshalb sagt Der Herr euer Erlöser, Der Heilige von Israel… Reisst den Tempel Gottes nieder und Ich werde ihn wieder errichten! Schaut, am Letzten Tag werde Ich sie ALLE wieder hochheben! Deshalb sage Ich noch einmal zu euch, wenn Einer schwerbeladen mit Sorgen, mit Hoffnungslosigkeit und Schmerz sein eigenes Leben beendet, hat er tatsächlich gesündigt… Zweimal getötet; zuerst in seinem Herzen erschlagen von dem Teufel und dann seinen eigenen Körper durch seine eigene Hand. Ist er verloren? Nein. Denn der Mensch, getötet durch seine eigene Hand, genötigt von dem Teufel, wird noch einmal leben, weil Ich Die Auferstehung und Das Leben bin, der Beide hervorrufen wird, die Ersten und die Zweiten. Denn Alle, die gesündigt haben, sind tot in ihren Sünden, doch durch Mich sind sie wieder lebendig gemacht, so Viele, wie von Meinem Blut trinken und von Meinem Fleisch essen… Denn Ich bin Das Leben Ohne Ende, Die Einzige Quelle mit Lebendigem Wasser, Das Brot Gottes, welches vom Himmel herunterkam und der Welt das Leben schenkte! Schaut, von Anfang an hatte Ich alle Dinge überwunden! Von dem Fundament der Welt, ICH BIN ER!

Deshalb Alle, die gestorben sind, schlafen nur, denn Ich bin Der Herr und Ich werde sie wieder hochheben. Und von Jenen, die Mein sind, werde Ich nicht Eines verlieren, denn Ich bin Der Herr und Ich werde sie wieder hochheben; auch Jene, die kremiert wurden und Jene, die schon vor langer Zeit zu Staub wurden, ja, Alle werden sich erheben. Denn von der Erde seid ihr hervorgekommen, durch Mein Wissen wurdet ihr erschaffen und durch Meinen Atem wurdet ihr lebendige Seelen… Kann Gott nicht Kinder für Abraham aufstehen lassen aus blossen Steinen, wenn Er es will? Dies habe Ich euch schon gesagt. Warum denn, ihr Menschen der Erde, schimpft und tobt und jammert ihr wie die Heiden, wie Einer, der keine Hoffnung hat?! Wo ist euer Vertrauen?! Tatsächlich habt ihr euren Gott vergessen und ihr seid massiv getäuscht; ihr kennt Mich nicht noch werdet ihr glauben. Denn wenn ihr Mich kennen würdet, dann würdet ihr Den Vater auch kennen und wissen, dass alle Dinge möglich sind mit Gott. Denn Alles ist in Meine Hand gegeben und durch Mich bestehen alle Dinge, denn der Vater und Der Sohn sind Eins.

Deshalb, lasst Jene, die im Vertrauen bitten, empfangen und lasst Jene, die glauben, Erkenntnis erlangen, denn die Furcht Des Herrn ist tatsächlich der Anfang von Weisheit. Ich habe euch schon gesagt, dass weder der Mensch noch der Engel einander wirklich töten können, noch ist Satan in der Lage, Tote hochzuheben… Nur Der Eine, der sie formte, kann sie wieder hochheben und nur durch die Hand von Ihm, der sie erschuf, werden sie völlig zerstört sein. Deshalb, wenn Eines ablehnt, im Ebenbild Gottes wieder hergestellt zu sein, welches Ich bin, wird es sicherlich sterben, es wird ausgelöscht sein; sein Leben wird von ihm genommen sein und es wird niemals wieder hier vorbeikommen; tatsächlich wird es sein, als ob es niemals gewesen ist.

Ich bin das perfekte Spiegelbild Des Vaters,
Das Bild Des Unsichtbaren Gottes…

Schaut, Ich starb und bin auferstanden und durch Mein Leben lebt ihr jetzt,
damit ihr das perfekte Spiegelbild von Mir werden könnt,
Der Einzige, in welchem ewiges Leben ist…

Deshalb empfangt von Mir wie Ich wirklich bin,
dass ihr wiedergeboren sein könnt;
zieht die Kleidung Gottes an und bleibt in Seinem Königreich,
welches war und ist und kommt… Leben ohne Ende.

<= 32. Jene mit FELSENFESTEM VERTRAUEN In CHRISTUS Sind Frei Von…
@ VOLUME 2
=> 34. ENTKOMMT Dem Griff Des Diebes Der Welt… LAUFT Zum WAHREN DIEB

flagge en  The Judgment of God is TRUE and without Question…

The Judgment of God is TRUE and without Question…
The Error of the People Is Great, Brought Forth Out of Deception and Evil Arrogance, Leading to Corruption and Death

9/3/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear (Regarding capital punishment, suicide, and cremation)

Listen, O peoples of the earth, and have understanding, for thus says The Lord…
The penalty of sin is death. Thus all who have sinned shall surely die; all must rest, all shall lie down in death. Yet there is a people who shall not sleep, nor shall they lie down in death, for the time has come, says The Lord; a people who shall be awake at My coming, a people who have received of the divine gift, a people who know Me and in whom I am known, for I see of Myself within them. They shall be lifted up, not preceding those who have fallen asleep in Messiah; this is the first harvest and resurrection… For there is but One Way, One Truth, and One Life! From the beginning, there is but One!

Yet there is another who is cast down, who goes about to and fro in all the earth, perpetuating lies and spreading forth abomination, leading many away from the Truth. From the very beginning, satan was a deceiver and a murderer; he has never been on the side of truth. From the beginning, he has sought to ensnare My people and destroy My nation. For the heart of man is easily swayed, by the deceit of his own heart is he led away, on account of his flesh he becomes entangled… Thus their adulteries are many, and their idolatries have no end.

Behold, hand in hand they march toward their destruction, embracing the lies, as they parade their transgression openly in the streets. For the wisdom of the wise has perished, and the knowledge of the prudent has turned to dust. For the people are void, they all have itching ears; as cattle to the slaughter, or as birds hastening to the snare, they give heed to those of clever words, failing to perceive it will cost them their lives… Therefore, the mouth of Sheol is open, the pit is dug deep, and the generation of My wrath shall surely be cast into it! Indeed, they shall all walk through the valley, until death comes to claim them and the grave hides them away! Says The Lord.

Therefore, hear the word of My mouth and humble yourselves, O sons of men, that you may see with new eyes and restored vision… If you kill for the sake of justice, though you yourselves remain unjust, have you not transgressed twice in your spirit? Yea, three times have you sinned against The Lord your God. For man knows not the justice of God, nor can he comprehend the judgments of The Most High… YOU SLOTHFUL AND MOST WICKED GENERATION, YOU ARE ALL MURDERERS! Even to murder the murderer is murder! You do always transgress! You know nothing of the power of God or of My mercy revealed in The Messiah, whom you call Christ, nor are you able to search the hearts of men!

O foolish and deceived generation, if a man has committed murder and you put him to death, you have placed yourselves in the seat of judgment, making yourselves equal with God! Thus “blasphemy” shall be written upon your heads, and “murderer” shall be your new name! Yes, punish the man who has committed murder, yet kill him not, lest he turn to Me in sincere repentance, in The Messiah’s name, and be forgiven. Shall you then slaughter the sons of God, piercing the hearts of those made new?! For those whom I have cleansed are clean, and all who accept The Son of Salvation are made new… O peoples of the earth, how long shall you tread the wide path?! How long shall you walk in the way of Cain and run greedily in the error of Balaam, holding fast in your rebellion as Korah?! For your sins are many; behold, they are increased beyond measure!

Shall sin judge sin and declare the punishment before the time?!
Is not My judgment, that of capital punishment, for all who have sinned;
And destruction for all who refuse to repent?!…

Yet I sent My only Begotten Son to suffer your sentences for you;
Therefore, you do greatly err…

Peoples of the earth, where are your hearts?!
Err on the side of hope and salvation in Messiah,
Where one can not err!

Therefore, concerning those who kill the body, yet can not harm the soul, I say this: He who murders his brother has committed great evil; even he who has conceived of murder in his heart is guilty; and those who carry out capital punishment are of the same. For they have put themselves in the judgment seat; behold, they have placed themselves upon My throne! Yet you, O sons of men, know not what tomorrow will bring, nor can you look upon the soul of a man; even all his thoughts are hidden from you… Thus only God shall make an end of evil! Only God shall destroy the wicked of heart and cast the sons of satan into eternal darkness, into the void of lifeless nothingness! For only He who grants life may take it away! I AM THE LORD! Or have you forgotten whom you shall fear, The One alone who can destroy both body and soul?!

Beloved, I have seen how your hearts grow cold and how your souls waver. I have looked upon those who strike themselves down, upon those ensnared by the devil. For the sin of suicide is very grievous, a sin which only multiplies suffering and increases pain, of which the dead have no knowledge, for there is only silence in the grave. Therefore hear and understand, those who take their own lives are twice murdered! For they were first murdered in their heart by the devil! Yet to kill is to kill, even of one’s self… YOU SHALL NOT KILL! Commands The Lord.

Yet greater still is the sin of those who murder the innocent, those hidden in the womb; behold, even all who voice their agreement shall not escape the wrath of God when it comes! For My anger is kindled, and I shall surely stretch out My hand against them!… Behold, the sins of this generation reach unto Heaven! A murderous and most wicked generation, a great multitude who stand in agreement, a whole generation seeking the penalty of death, as they shake their fists toward Heaven! Yes, by your own admission you are guilty! Behold, according to your own laws, YOU should be put to death! YOU are the ones who should be sitting in the chair! HYPOCRITES! You have destroyed yourselves! Says The Lord.

O foolish generation, you are selfish and have no understanding;
Your knowledge is corrupt, and you have played the fool;
Thus your folly is evident, and your blood shall be upon your own heads…

Behold the people, look upon all these inhabitants of the earth,
A whole generation not desired, a people who are wise in their own eyes;
An arrogance which has no equal!…

Your bodies are not your own!
You are but branches growing from The Vine!…

FOOLISH GENERATION, YOUR LIFE IS NOT YOUR OWN!…

Apart from Me, there is no wisdom!
Apart from The Holy One, there is no life!
Apart from The Vine, there are no branches!

Behold, the leaves wither and the fruit has been cast down, for the people have no favor with God. Thus every dry branch must be broken off and cast into the fire, all corrupt fruit must be left and tread down. For the temple of God has lost its form; its comeliness has departed, every chamber is empty; for the heart of man is hard, and his countenance unyielding. Thus the pride of man has become a chasm, both deep and wide… Behold, the whole world rebels against Me! They seek to destroy My dwelling place, as they endeavor to cast their Maker to the ground!

Therefore, thus says The Lord your Redeemer, The Holy One of Israel… Tear down the temple of God, and I shall raise it up again! Behold, at the Last Day I shall raise them ALL up again! So then, again I say to you, if one heavy-laden with sorrow, with hopelessness and pain, ends his own life, he has indeed sinned… Twice murdered; slain first in his heart by the devil, then in his body by his own hand. Is he lost? No. For the man dead at his own hand, coerced by the devil, will live again, because I am The Resurrection and The Life who shall call forth both the first and the second. For all who have sinned are dead in their sins, yet by Me they are made alive again, as many as drink My blood and eat of My flesh… For I am The Life Without End, The Only Fountain of Living Waters, The Bread of God which came down from Heaven and gave life to the world! Behold, from the beginning I had overcome all things! From the very foundation of the world, I AM HE!

Thus all who have died but sleep, for I am The Lord and I shall raise them up again. And of those who are Mine, I shall not lose one, for I am The Lord and I shall raise them up again; even those cremated and those long since turned to dust, yes, all shall rise. For from the dust you came forth, by My knowledge you were made, and by My breath you became living souls… Can not God raise up children to Abraham, from the very stones, if He so chooses? This I have already told you. Why then, O peoples of the earth, do you rant and rave and wail like the heathen, as one who has no hope?! Where is your trust?! Indeed, you have forgotten your God, and are greatly deceived; you do not know Me, nor will you believe. For if you knew Me, then you would know The Father also, and understand that all things are possible with God. For all is given into My hand, and by Me do all things consist, for The Father and The Son are One.

Therefore, let those who ask in faith receive, and let those who believe have understanding, for the fear of The Lord is indeed the beginning of wisdom. For I have already told you, that neither man nor angel can truly kill another, nor is satan able to raise the dead… Only The One who formed it can raise it up again, and only by the hand of Him who created it shall it be utterly destroyed. Thus if one refuses to be restored in the image of God, which I am, he shall surely perish, he shall be blotted out; his life shall be taken from him, and he shall never pass this way again; indeed, it shall be as though he had never been.

I am the perfect reflection of The Father,
The Image of The Invisible God…

Behold, I died and am risen, and by My life you now live,
That you might become the perfect reflection of Me,
The only One in whom is everlasting life…

Therefore, receive of Me as I truly am, that you may be born again;
Put on the raiment of God and abide in His Kingdom,
Which was and is and is to come… Life without end.

<= V2/32     @ VOLUME 2     V2/34 =>

Original => The Judgment of God is TRUE and without Question

<= V2/32     @ VOLUME 2     V2/34 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Erlösung ist gegeben und muss empfangen werden… – Salvation is given and must be received…

<= V7/05     @ VOLUME 7     V7/07 =>

V7/06

YahuShua sagt... Erloesung ist Gegeben und muss Empfangen werden… - Trompete Gottes YahuShua says... Salvation is Given and must be Received - Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich kenne Meine Eigenen
=> Gott ist Geist & Liebe
=> Ein weiser Diener & Die Linie
Related Messages…
=> I know My Own
=> God is Spirit & Love
=> A wise Servant & The Line

flagge de  Erlösung ist gegeben und muss empfangen werden…

Erlösung ist gegeben und muss empfangen werden…
Einmal Empfangen, wird sie für immer dem Erlösten gehören

6/19/07 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Timothy stellte die Frage für einen Bruder in Christus… Herr, können wir unsere Erlösung verlieren?

[Antwort von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser]
Timothy schreibe, während Ich spreche und höre Meine Worte und bringe Mir Ruhm dar. Denn in Meinem Wort ist Herrlichkeit, auch die Wahrheit, welche kein Mensch ändern kann. Denn wenn irgendein Mensch versucht, das zu ändern, was Ich gesprochen habe, zu seinem eigenen Ruhm oder indem Einer dem Bösen dient, so werde Ich auch jenen Menschen zerstören… sagt Der Herr.

Du bist also vor Mich gekommen, im Namen deines Bruders und fragst, obwohl er fragt, um dich zu testen, dich aufhaltend entgegen seinem eigenen Glauben und entsprechend jener Lehre, die er schon akzeptiert hat. Doch Ich werde sprechen, um deiner Frage willen und zur Erbauung von ihm, den du Freund und Bruder genannt hast. Denn er ist auch Mein Sohn, obwohl er noch nicht glaubt, dass du bist, wer du behauptest, zu sein.

Und genau aus diesem Grund habe Ich dich Mein gesprochenes Wort niederschreiben lassen, zur Sicherheit, damit er wissen und verstehen kann, dass die erlangte Erlösung gesichert ist. Denn es ist nicht durch Erlangen, dass ihr sie empfangen habt, vielmehr durch Gnade… Das Geschenk Des Vaters, freigekauft durch das Blut Des Sohnes.

Also betreffend all Diesen, die Der Vater Mir gegeben hat,
Ich werde nicht Eines verlieren…

Denn Jene, die zu Mir kommen, sind zu Mir gezogen durch Den Vater,
und werden auf keinen Fall hinaus geworfen sein.

Doch da sind Jene unter euch, die sagen, es ist geschrieben von dem Propheten, dass wenn die Gerechten sich von ihrer Gerechtigkeit abwenden und Ungerechtigkeit begehen und Boshaftes tun, dass Der Vater sich dann auch nicht mehr an ihre gerechten Tage erinnern wird; und wegen der Untreue, wofür sie schuldig sind und der Sünde, die sie begangen haben, werden sie sicherlich sterben.

Diese Aussage ist wahr und sie wurde von dem Propheten Gottes aus früherer Zeit gesprochen, gemäss Dem Alten Bund und sollte tatsächlich zu Herzen genommen werden. Doch versteht dies, ihr Gelehrten und Jene ohne Erkenntnis, euch mangelt es an Vertrauen und ihr kennt euren Gott nicht, noch jenen Bund, der mit Meinem eigenen Blut geschrieben wurde, welcher zum Neuen und Ewigen Bund geworden ist… Denn Ich starb und Ich bin auferstanden und lebe für immer! Amen… Und so wie Ich für immer lebe, so wird der gerechte Mensch leben.

Sogar wenn er sich abwendet und stolpert,
seine Erlösung ist auf keinen Fall für ihn verloren…

Denn er hat einen Fürsprecher bei Dem Vater,
Einer der an seiner Stelle steht,
der bereits den vollen Preis für seine Sünden bezahlt hat…

Schaut, an seine Sünden wird nicht mehr gedacht,
sie sind in ein dunkles Meer der Vergessenheit geworfen.

Doch Viele, die sich selbst nach Meinem eigenen Namen nennen, rufen laut und sagen, “Seht, wenn ein Mensch sich von Dem Herrn abwendet und Boshaftes begeht, dann hat dieser Mensch auch seine Erlösung verloren und wird in den Feuern der Hölle leiden.” Noch einmal sage Ich zu euch, ihr kennt weder Mich noch Meinen Vater, der im Himmel ist! Denn wenn ihr Ihn kennen würdet und Mich und Mein Wort wirklich akzeptiert hättet, dann würde Ich in euch leben. Und wenn Ich wirklich in euch leben würde, dann würdet ihr die Gnade Gottes verstehen, welche für immer bestehen bleibt… Denn Ich bin jene Gnade, die für immer lebt, um für euch Fürbitten einzulegen, sogar ein Hohepriester nach der Ordnung von Melchizedek.

Also denn, oh arrogante Generation, die sich selbst bei Meinem eigenen Namen nennt, ihr irrt euch gewaltig. Denn auf dieser Wahrheit ist das Königreich erbaut und ewiges Leben errichtet!… Erlösung empfangen in Mir ist für immer, wie Ich für immer bin und unveränderlich! Denn Ich habe euch schon gesagt, dies ist ein Band, welches nicht durchtrennt werden kann, denn es ist gefertigt aus den feinsten Fäden und dem stärksten Stahl und in keiner Weise wird der Tod siegen. Und auf keinen Fall kann Einer in die Hölle geworfen sein, um Tag und Nacht zu leiden ohne Ende. Diese Lehre ist falsch und ein Märchen, geborgt von dem Verführer, worauf die ganze heidnische Religion erbaut worden ist.

Söhne der Menschen, wisst ihr nicht, was die Schriften sagen: Dass wer auch immer an Den Sohn glaubt, für immer bleibt; und wer auch immer Den Sohn nicht hat, untergehen wird und kein Leben sieht? Wie soll denn Einer sagen, dass ob Einer glaubt oder nicht glaubt, Beide ewiges Leben haben? Diese Lehre unter den Kirchen ist von der Kirche, genannt Mutter und ist von ihrem Vater, dem Teufel, welchen sie laufend nachahmt, nach ihrem eigenen Ruhm strebend, welchen sie behauptet, dass sie ihn von Mir empfangen hat… Sie wird in Stücke gerissen sein! Und nur Jene, in welchen Ich von Mir Selbst sehe, sicher angebunden in ihren Herzen, trotz ihres Fehlers, werden Meiner Wut entkommen, wenn sie kommt!… Seht, der Tag steht bevor!

Ja, der Tag kommt und ist schon hier, wenn diese Welt gerichtet sein wird; seht, er ist schon gekommen und kommt noch. Doch da sind Jene unter euch, welche Ich kenne und liebe, die sagen, dass sie Mich lieben, doch Meiner Stimme nicht gehorchen, noch wollen sie hören. Denn sie halten genau fest an den Lehren und Traditionen der Menschen, auch an all ihren Feiertagen, welche verdorben sind aus Meiner Sicht, das nehmend, was heilig ist und es unheilig machend, genauso wie eine Hure ihre Wege verdreht unter vielen Liebhabern.

Deshalb, schaut auf den Tag!…

Wo all Jene genommen sein werden,
die zu Mir kommen in Wahrheit,
völlig verwandelt in ihren Herzen und
die auch Meiner Stimme gehorchen
und Meine Gebote halten…

Schaut, sie werden sicherlich gegangen sein von diesem Ort!

Und zum Rest… Obwohl sie Meinen Namen angerufen haben im Flehen, sogar bis zum vergeblichen Murmeln, sie werden zurückgelassen sein. Denn sie sind nicht wirklich verwandelt in ihren Herzen, noch wollen sie Meiner Stimme lauschen, noch Meinen Geboten Beachtung schenken; denn sie entehren Mich und verderben Meinen Namen durch all ihre Wege… Ja, auch Diese, die sich selbst bei Meinem eigenen Namen nennen, werden zurück gelassen sein inmitten der Erde an jenem Tag. Denn es ist ein Tag der Läuterung, ein Tag der Tränen, ein Tag schwerer Sorgen und bitterem Weinen.

Ich frage euch, haben Diese ihre Erlösung verloren? Hatten sie wirklich empfangen? Lebe Ich in ihnen?… Denn Alle, die wirklich von Mir empfangen, kennen Mich und Ich lebe in ihnen; und wenn Ich in ihnen lebe, dann werden sich Diese in keiner Weise abwenden. Eines, das in Meiner Liebe bleibt, wird sie niemals verlassen; denn sie haben das göttliche Geschenk geschmeckt und haben auf Meine Herrlichkeit geschaut. Sie werden sich nicht abwenden, sondern sicher ruhen in Meiner rechten Hand… Diese sind Meine Schafe, die Zahmen Meiner Herde. Sie rufen hinaus und Ich höre sie, wie Ich zu ihnen gerufen hatte und sie gehört haben. Alle Meine Schafe hören Meine Stimme und kennen den Klang Meiner Stimme und streben danach, Mir zu folgen, wo auch immer Ich sie hinführe.

Doch da sind Viele in dieser Herde, die wild bleiben,
die Mir auch gegeben wurden von Meinem Vater…

Diese muss Ich auch bringen…

Seht, sie werden getestet werden und
geläutert im Feuer bis hin zu reinen weissen Steinen und
sie werden Alle einen neuen Namen empfangen.

Sie werden zu Mir kommen durch grosse Trübsal und sie werden weiss gemacht sein in Meinem eigenen Blut, Meinem Namen Ruhm bringend, auch dem Namen Des Vaters, der im Himmel ist, dem Namen, den Wir teilen. Und sie werden eine Herde werden mit einem Hirten… Schaut, Ich werde ihr Gott sein und sie werden Mein Volk sein für immer, sagt Der Herr, Eure Gerechtigkeit.

Erlösung ist gekommen und wird sich auf keine Weise entfernen von Meinem Volk, denn das, was verdorben war, ist neu gemacht in Mir und wird bald umgestaltet sein in das, was keine Verdorbenheit mehr kennt. Denn Alle, die zu Mir kommen, sind errettet und sind schon errettet gewesen. Und all Jene, die sagen, dass sie Mich kennen und sich dann umdrehen, haben Mich niemals wirklich gekannt; noch waren sie wirklich zu Mir gekommen, sie haben vergeblich gesprochen.

Denn durch das Herz ist Einer gerichtet, welches Ich kenne,
denn nichts ist vor Mir verborgen…

Ich formte euch und kenne euch, Ich habe euch immer gekannt;
auch Jene, die noch zu Mir kommen werden, sehe und kenne Ich…

Denn Ich sehe euch, wie ihr seid und sein werdet mit Mir, wo Ich bin.

Deshalb kann Erlösung nicht verloren werden, wenn sie einmal gegeben ist, denn sie ist nur Jenen gegeben, die empfangen werden. Und nur durch die Kraft Meines eigenen Geistes kann Einer Mich wirklich kennen wie Ich bin und glauben, dass ICH tatsächlich BIN WER ICH BIN und Mich Herr nennen. Denn Jene, die in Mein Buch geschrieben sind, die Ich in Meiner rechten Hand halte, waren dort geschrieben vom Fundament der Welt an, genauso wie Ich auch erschlagen war von Anfang an. Zu keiner Zeit war Ich nicht erschlagen und gestorben und auferstanden… ICH BIN und das LEBEN IST wegen Mir.

Deshalb, das was gesühnt wurde durch Mein Blut ist weitreichend, sogar durch alle Schranken hindurch… Leben und Tod, Raum und Zeit. Denn sogar Jene vor Mir waren nach Mir und kannten Den Vater und Jene, die Ihn kannten, wussten und sahen die Zeit Meines Kommens genauso von Ferne und hatten schon bereut vor Dem Vater in Seinem Namen, welcher auch Mein Name ist und der Name, den Er Mir gab… Immanu El.

Deshalb versteht die Herrlichkeit und die Kraft des Kreuzes, womit Ich alle Nationen berieselt habe, alle Völker und alle Menschen… Nur eine komplette Ablehnung dieser Wahrheit und das Hassen Meines Namens, hält sie von der Erlösung und dem Leben ab; welches Ich ihnen in Strömen von lebendigem Wasser, vermischt mit Meinem eigenen Blut anbiete, welches ausgegossen ist von Meiner Seite und wovon Alle trinken müssen, sogar bis zum Essen Meines Fleisches, um Leben zu haben, Leben ohne Ende.

Und so kommt der Tag und er ist schon hier, wenn Alle Gott und die Kraft von Seinem Christus kennenlernen werden und kommen, um vor Meinem Thron zu sitzen… Einige an Meiner rechten Hand und Einige an Meiner linken Hand. Genauso Amen. Lasst es getan sein und geschehen, genauso wie es geschrieben ist und war… Sogar durch Meine eigene Hand werden alle Dinge erfüllt sein.

Kommt zu Mir Geliebte; schart euch um Mich und
lasst Mich euch heilen und heiligen… Eure Erlösung ist gesichert!

Denn Alle, die Mein Gesicht suchen und Meiner Stimme gehorchen,
werden in Meiner Liebe bleiben und sie niemals verlassen… Ewige Freude.

<= 5. Die ZEIT Ist GEKOMMEN
@ VOLUME 7
=> 7. Der HERR Hat GESPROCHEN und wird KEINE REUE Zeigen…

flagge en  Salvation is given and must be received…

Salvation is given and must be received…
Once received… Forever shall it belong to the Redeemed

6/19/07 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Question asked by Timothy, for a brother in Christ: Lord, can our salvation be lost?

[Answer from YahuShua HaMashiach, He who is called Jesus The Christ, Our Lord and Savior]
Timothy, write as I speak, and hear My words and give Me glory. For in My Word is glory, even the truth, of which no man can change. For if any man attempts to change that which I have spoken for his own glory, or in the serving of the evil one, even that man shall I destroy… Says The Lord.

So then you have come before Me asking on your brother’s behalf, though he asks in the testing of you, holding you up against his own belief and according to that doctrine, of which he has already accepted. Yet I will speak for the sake of your asking, and for the edification of him you have called friend and brother. For he is My son also, though he does not yet believe that you are who you claim to be.

And for this reason also, I have had you write down My spoken word, so for surety he may know and understand, that salvation gained is assured. For it is not by gain that you have received it, rather it is by grace… The gift of The Father, ransomed through the blood of The Son.

So then, concerning all these The Father has given Me,
I shall not lose one…

For those who come to Me are drawn to Me by The Father,
And shall in no wise be cast out.

Yet there are those among you, who say it is written by the prophet, that when the righteous turn from their righteousness and commit iniquity and do wickedly, even for this shall The Father remember their righteous deeds no more; and because of the unfaithfulness of which they are guilty, and the sin which they have committed, they shall surely die.

This saying is true and was spoken by God’s prophet from aforetime, according to The Old Covenant, and should indeed be taken to heart. Yet understand this, you scholars and those without understanding, you lack faith and do not know your God, nor that covenant written in My own blood, which has become The New and Everlasting Covenant… For I died. Behold, I am risen and live forevermore! Amen… And so as I live forever, so shall the righteous man live.

Even if he should turn and stumble,
His salvation is in no wise lost to him…

For he has an Advocate with The Father,
One who stands in his place,
Having already paid the full price for his transgression…

Behold, his sin is remembered no more, and cast into a dark sea of forgetfulness.

Yet many, who call of themselves by My own name, cry aloud, saying, “Lo, if a man turn from The Lord, and commit wickedness, even this same man has lost his salvation and shall suffer in the fires of hell”. Again, I say to you, you know neither Me nor My Father who is in Heaven! For if you knew Him, and had truly accepted Me and My Word, then I would live in you. And if I truly lived in you, you would understand God’s mercy, which endures forever… For I am that mercy, who lives forever to intercede on your behalf, even a high priest forever after the order of Melchizedek.

So then, O arrogant generation, who do call of themselves by My own name, you do greatly err. For upon this one truth is the Kingdom built and eternal life established!… Salvation received in Me is forever, as I am forever and unchanging! For I have already told you, this is a cord which can not be broken, for it is made of the finest thread and the strongest steel, and in no wise shall death prevail. And by no means can one be cast into hell, to suffer day and night without end. This teaching is false and myth, borrowed from the deceiver, who upon all pagan religion was built.

Sons of men, know you not what the Scriptures say: That whosoever believes in The Son abides forever; and whosoever has not The Son shall perish and not see life? How then shall one say, that whether one believes or believes not, both have eternal life? This teaching among the churches is of the church called mother, and is of her father the devil, of which she continually emulates, seeking after her own glory which she claims she had received from Me… She shall be cut in pieces! And only those in whom I see of Myself, fastened securely to their heart, in spite of their error, shall escape My fury when it comes!… Lo, the Day is at hand!

Yes, the Day is coming, and is already here, when this world shall be judged; lo, it has already come and is yet coming. Yet there are those among you, of whom I know and love, who say they love Me, yet do not obey My voice nor will they listen. For they do adhere closely to the doctrines and traditions of men, even to all their holidays which are perverse in My sight, taking that which is holy and making it unholy, even as a harlot perverting her ways among many lovers.

So then, behold the Day!…

Where all those who come to Me in truth,
being fully converted in their hearts,

Who also obey My voice and keep My Commandments, shall be taken…

Behold, they shall surely be gone from this place!

And to the rest… Though they have called on My name with all supplications, even unto vain babblings, they shall be left. For they are not truly converted in their hearts, neither will they harken to My voice nor give heed to My Commandments; for they do dishonor Me and pervert My name by all their ways… Yes, even these, who do call of themselves by My own name, shall be left in the midst of the earth on that day. For it is a day of refinement, a day of tears, a day of heavy sorrows and bitter weeping.

I ask you, have these lost their salvation? Had they truly received? Do I live in them?… For all who truly receive of Me know Me, and I live in them; and if I live in them, then in no wise will these turn away. For one, who abides in My love, shall never leave it; for they have tasted of the divine gift and have looked upon My glory. They will not turn, but rest securely at My right hand… These are My sheep, the tame of My flock. They call out and I do hear them, as I had called unto them and they did hear. All My sheep hear My voice and know the sound of My voice, and seek to follow Me wheresoever I lead them.

Yet there are many in this flock who remain wild,
Who have also been given Me of My Father…

These I must bring also…

Lo, they shall be tried and refined by fire unto pure white stones,
Of which all shall be given new names.

They shall come to Me by great tribulation, and shall be made white in My own blood, bringing glory to My name, even the name of The Father who is in Heaven, the name We share. And they shall all become one flock, with one Shepherd… Behold, I shall be their God and they shall be My people forever, says The Lord Your Righteousness.

Salvation has come and shall in no wise depart from My people, for that which was corrupted is made new in Me, and will soon be refashioned of that which can not know corruption anymore. For all who come to Me are saved, having been saved already. And all those who say they know Me, and then turn away, never really knew Me; nor had they really come to Me, having spoken in vain.

For by the heart is one judged, of which I know,
For nothing is hidden before Me…

I made you and know you, having always known you;
Even those who will yet come to Me, I see and know…

For I see you as you are and will be, with Me where I am.

Thus salvation can not be lost, once given, for it is only given to those who will receive. And only by the power of My own spirit can one truly know Me as I am, believing that indeed, I AM WHO I AM, calling Me Lord. For those written in My Book, which I hold in My right hand, were written there from the very foundation of the world, of which I was also slain. At no time was I not slain and died and risen… I AM, and LIFE IS because of Me.

So then that atoned for by My blood is far-reaching, even across all boundaries… Life and death, time and space. For even those before Me were after Me, and knew The Father, who knowing Him knew and saw the time of My coming as afar off, having already repented before The Father in His name, which is also My name, the name He gave Me… Immanu El.

Therefore, understand glory and the power of the cross, by which I have sprinkled all nations, all peoples, and all men… Only one’s complete rejection of this Truth, in the hating of My name, keeps them from salvation and life; of which I offer them in rivers of living water mixed with My own blood, which is poured out from My side, of which all must drink, even to the eating of My flesh to have life, life without end.

And so the day comes, and is already here, when all shall come to know God and the power of The Messiah, when all shall sit before My throne… Some to My right hand and some to My left hand. Even so, amen. Let it be done and come to pass, even according to how it is and was written… Even by My own hand shall all things be fulfilled.

Come to Me, beloved;
Gather around, and let Me heal you and sanctify you…
Your salvation is assured!

For all who seek My face, and obey My voice,
Shall abide in My love and never leave it… Eternal joy.

<= V7/05     @ VOLUME 7     V7/07 =>

Original => Salvation is given and must be received…

<= V7/05     @ VOLUME 7     V7/07 =>

 

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Empfangt den Segen Des Herrn – Receive The Lord’s Blessing

<= V5/03     @ VOLUME 5     V5/05 =>

V5/04

Trompete Gottes - Empfangt den Segen Des Herrn Trumpet Call of God - Receive The Lord's Blessing
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Der Prozess der Wiedergeburt
=> Gott ist Geist & Liebe
=> Erlösung empfangen
=> Die Absolute Wahrheit
=> Ruht in Mir
Related Messages…
=> The Process of Rebirth
=> God is Spirit & Love
=> Receive Salvation
=> The Truth Absolute
=> Rest in Me

flagge de  Empfangt den Segen Des Herrn

Empfangt den Segen Des Herrn

1/26/07 Von Gott Dem Vater und Unserem Herr und Erlöser, Jesus Christus – Ein Brief gegeben an Timothy für eine Schwester in Christus und für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr zu Seiner Dienerin..
Sei nicht beunruhigt noch niedergeschlagen, denn das, was Ich dabei bin zu tun, wird rasch geschehen. Und auch wenn es auf sich warten lässt, es wird sicherlich kommen; und wenn es kommt, wird es nicht zögern.

Du sprichst von vielen Dingen, alles, was der Teufel benutzt hat, um dich in Verwirrung und Zweifel zu stürzen. Der Heilige kommt nahe und die Gottlosen werden in Kürze leiden unter der Hand Des Einzig Wahren Gottes, des einzigen Gottes, des Gottes von Israel… Doch du hinterfragst. Dies ist gut Mein Kind, denn Einer kann nicht empfangen, ausser er fragt im Namen des Messias, Er, der Jesus und Christus genannt wird… Sein Name ist YahuShua. Er ist das Geschenk, von welchem du empfangen hast, jedoch nur teilweise und Sein Geist hat begonnen in dir zu wirken… Dies ist auch dein Gefühl von Unruhe. Denn die Wahrheit, wenn sie festgemacht ist in dir, muss das in dir zerstören, was nicht Wahrheit ist, sondern eine Lüge… Und so wütet der Kampf. Doch dieser Kampf wurde schon gewonnen, denn Christus starb, damit du frei sein und leben kannst. Auch wenn du all diese Dinge noch nicht verstehst, bleibe fest im Glauben, sei langmütig und geduldig und vertraue deinem Gott, dem einzigen Gott.

Bleibe in Meinem Sohn…
Er ist dein Zufluchtsort in diesen unruhigen Zeiten,
die innerlich und äusserlich toben und
die dich rundherum umgeben.

Vertraue in Ihn und Er wird dir Ruhe schenken.
Im treuen Glauben braucht man nicht alle Antworten zu kennen.
Man braucht nur im Wissen zu bleiben,
ICH BIN Der Herr… und dass es Keinen gibt wie Mich.
Und von Ihm, den Ich gesandt habe, kommt diese Ruhe,
welche du von Anfang an gekannt hast.
Er ist Der Gleiche, von welchem du geformt wurdest,
auch all diese Welten und alle Dinge,
die du mit deinen eigenen Augen gesehen hast…
Sie sind Sein, genauso wie du Sein bist.

Ich habe dich Ihm gegeben und in Ihm wirst du Leben haben in Seiner Freude,
von dem Lebendigen Wasser empfangen und das zweite Leben durch Ihn.

Alle haben gesündigt… Und im gleichen Moment sterben Diese, die gelebt haben. Und in demselben Augenblick, in welchem Ich sie ziehe und sie sich Mir zuwenden im Namen von Christus, sind sie lebendig gemacht… Nicht wie am Anfang, aber für immer, denn die Macht des zweiten Todes hat seinen Zugriff auf die Erlösten verloren.

So denn Mein Kind, fahre fort, Mich zu suchen, denn das, was geschrieben war, wird zu deiner Lebzeit geschehen, aber es ist auf keine Weise komplett. All das, was sein muss, ist noch nicht vollkommen… Vieles muss noch getan werden. Auch in dir wirke Ich, denn Mein Geist, welcher in Christus ist, wirkt immer, denn in dir ist viel von den menschlichen Lehren. Denn Einer muss nur Meinen Namen anrufen durch Christus und dann in Meinen Wegen wandeln gemäss dem, wie der Herr euer Erlöser euch gelehrt hat. Bleibt nicht in den Lehren der Menschen, noch folgt ihren Lehren, denn Ich wohne keinesfalls in den Kirchen der Menschen. Denn das Licht in den Kirchen der Menschen ist ausgegangen… Nur bittere und fehlerhafte Lehren wohnen dort. Sie werden den Scharen gefüttert, die eingeschlafen sind und in der Dunkelheit sitzen. Brecht frei Geliebte und sucht Mich in aller Wahrheit und im Gebet und dann werdet ihr beginnen, Mich zu erkennen, wie Ich wirklich bin. Stosst die Haut dieser Welt ab und schenkt keiner Tradition der Menschen Beachtung. Auch wenn diese eine Spur Ähnlichkeit mit der Wahrheit haben, sie sind nicht die Wahrheit, denn jedes reine Wasser vermischt mit Gift wird zu Gift. Trinkt nicht von den Bechern der Gotteslästerung, fest gehalten in den Händen der Menschen… Wendet euch Gott zu!

Lest nur Mein Wort. Und da auf den Seiten Meines Buches, in den Schriften der Wahrheit, werdet ihr Mich finden und Frieden finden von Allem, was euch plagt. Und so beginnt sie, die letzte Versuchung durch ihn, welcher Böser genannt wird und von ihm, den er sendet, der Viele in die Verdammnis führen wird. Fürchtet euch nicht… Ich komme rasch. Und Der Heilige wird all Jene pflücken, in welchen Er von Sich Selbst sieht, Jene, die Ihn kennen und in Ihm wandeln und Er in ihnen, denn Diese sind verwandelt in ihrem Innersten und sie schenken Allem Beachtung, was der Geist zu ihnen sagt.

Und deshalb stöhnst du… Dies sind nur die Geburtswehen deines Herzens. Wiedergeboren zu sein ist ein Prozess, durch welchen du in allen Wegen wandeln wirst, genau so wie Christus, welchen du mit deinem ganzen Leben, mit deiner Stärke und deiner Seele liebst. Nicht dass du gegenwärtig perfekt sein sollst… Es ist Keiner perfekt, ausser Er, der vollkommen war und bleibt, von Ihm kommend, welcher allein gerecht ist. Nein Mein Kind, Ich sagte, dass du nach Vollendung im Glauben streben sollst, welcher alles in allem in Jesus Christus ist, denn Er ist der Autor und Vollender, das einzig Wahre Geschenk, die Vollendung aller Dinge… Die Liebe und Gnade Gottes.

[Jesus Christus]
Du fragst auch wegen dem Zehnten… Hier ist Weisheit: Abraham, dein Vater, gab zehn Prozent seiner Beute dem König von Salem, Melchizedek und später wurde eine Portion an die Stämme Israels und an die Leviten gegeben, so dass sie Gott dienen können und so ist es heute. Doch heute ist die Stimme Gottes nicht mehr mit Seinem Volk, wie es dazumal war, denn Keiner will und wird hören. Darum gib direkt an die Armen, wie dein Herz dich führt, denn indem Jemand Gott dient, soll kein Mensch geldmässig profitieren, sondern nur davon, was Gott gibt. Und der Profit, den Gott gibt, ist echt und wahr und in keiner Weise ist er von Menschen oder Mammon. Denn der Herr erfreut sich in dem, was Einer dem Anderen gibt in Meinem Namen und an den Werken eurer eigenen Hände und Füsse in aller Gerechtigkeit… Dies ist der Zehnte, an welchem Der Herr am meisten Freude hat.

Wenn Jemand zu euch kommt und sagt, “Gib mir einen Becher Wasser”… Gib ihm etwas zu trinken in Meinem Namen. Wenn Einer kommt und sagt, “Ich brauche ein Shirt, denn Ich bin nackt und mir ist kalt”… Gib ihm dein Shirt und deinen Mantel dazu. Und wenn der Gleiche fragt, “Wirst du mit mir ein Stück gehen?”… Geht mit ihm doppelt so weit.

So gebt den Zehnten nicht nur von eurem Geld, sondern von euren Besitztümern, von eurem Leib, eurer Stärke, eurer Zeit, eurem eigentlichen Leben und ihr werdet zehnfach erhalten im Himmel und im Königreich das kommt. Tut dies und ihr werdet Mich wirklich kennen und Den Vater auch, denn Ich bin Der Vater.

Und es ist Er, der Mich gesandt hat, um in euch zu leben, weil Er euch auch Mir gegeben hat und Ich habe von Mir selbst für euch gegeben… Sogar Mein ganzes Leben, um euch zu retten. Ich kenne euch Geliebte, Ich habe euch immer gekannt… Ich habe euch geformt. Ich bin euer Vater, wie Gott euer Vater ist. Ich bin euer Schöpfer, euer Zimmermann, euer Hirte. Kommt zu Mir und wohnt in Meinem Schafpferch und verweilt nicht länger in der Welt oder in den Kirchen… Ich bin die Kirche. Da gibt es keine Wände, die euch daven abhalten, Mich zu sehen, wie Ich bin. Ich bin überall um euch herum und in euch… Ihr seid in Meinem Leib. Meine Kirche ist nicht mit menschlichen Händen erbaut… Sie steht für immer durch die Kraft des Geistes Gottes, welcher in Mir ist und Ich bin. All Jene, die Mich lieben mit ihrem ganzen Herzen, von Meinem Blut trinken und von Meinem Fleisch essen, sind die Wahre Kirche, welche von Mir und in Mir ist. Keine Kirche der Menschen, die durch menschliche Hände erbaut ist, wird bestehen… Nur die Kirche Meines Leibes wird bestehen. Denn sie ist auf dem Fels des ewigen Bundes gebaut, welcher in Mir ist und Ich bin in Dem Vater… Der Haupt- und Eckstein, durch welchen alle Dinge leben und erbaut sind. Vertraut NICHT in menschliche Lehre. Sie ist auf veränderlichem Sand von Religion und Tradition gebaut.

Keiner kommt zu Mir, ausser Der Vater zieht ihn zuerst zu Mir. Kein Mensch kann euch ziehen… Menschliche Kraft ist komplett nutzlos. Bleibt in Mir und Ich werde in euch bleiben und gebe euch Leben im Überfluss.

Ich bin der einzig von Dem Vater Gezeugte…
Da gibt es keinen Anderen und Keinen wie Mich.
Ich bin der einzige Weg, dem zu folgen ist…
Der einzige Weg zur Erlösung…
Die Wahrheit und das Wort…
Das Leben, das niemals endet…
Das Licht das in der Dunkelheit scheint…

Der Anfang und das Ende,
Er, der schnell kommt, um ein rasches Ende zu bereiten,
so dass ein neuer Anfang beginnen kann,
der kein Ende mehr hat. Amen.

Ich bin das Alpha und das Omega,
die Wiederherstellung aller Dinge,
Der unzerbrechliche Stein,
der die ganze Erde füllt,
welche für immer und ewig bestehen wird,

Und für immer werde Ich sein… ICH BIN.

Und darin ist alle Weisheit und alle Prophezeiung erfüllt:
Im Wissen, dass es Einen Gott und Einen Sohn gibt,
der Weg zum Vater,
und Ein Leben, welches niemals endet,
durch welchen Alle gemacht wurden und Leben haben,
wenn sie wählen, von diesem Geschenk zu empfangen…
Ich bin das Geschenk… Empfangt Mich und habt Leben.

Mein Königreich kommt und ist schon gekommen.
Kommt und wohnt in Des Vater’s Freude,
welche in Mir ist. Amen und Amen.

<= 3. REBELLION – VERGELTUNG – ERNEUERUNG
@ VOLUME 5
=> 5. EINGEPFROPFT

flagge en  Receive The Lord’s Blessing

Receive The Lord’s Blessing

1/26/07 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Sister in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

[God The Father]
Thus says The Lord to His servant: Be not troubled nor down-hearted, for that which I am about to do shall be done quickly. And though it tarry, it shall surely come; and when it comes, it shall not tarry.

You speak of many things, all of which the devil has used to cast you into confusion and doubt. The Holy One comes nigh, and the wicked shall soon suffer at the hand of the One True God, the only God, the God of Israel… Yet you question. This is good, My child, for one can not receive unless one asks in Messiah’s name, He who is called Jesus and Christ… His name, YahuShua. He is the gift of which you have received, but only in part, and His Spirit has begun to work in you… This is also your feeling of uneasiness. For the Truth, when it is established in you, must destroy that in you which is not of the Truth and is a lie… And so the battle rages. Yet this battle has already been won, for The Christ died so you could be free and live. Though you do not yet understand all these things, abide in faith with all long-suffering, with all patience in faith, trusting in your God, the only God.

Abide in My Son… He is your Sanctuary in these times of trouble,
That are from within and without and shall encompass you roundabout.
Trust in Him, and He shall give you rest.
In true faith, one does not need all the answers.
One only need rest in the knowing, I AM The Lord… and there is none like Me.

And by Him, who I have sent, is that rest of which you have known from the beginning,
Being the same One through which you were made,
Even all these worlds and all things of which you have seen with your own eyes…
They are His as you are His.
I have given Him to you, and in Him shall you have life in His joy,
Having received of the Living Water, receiving life because of Him the second time.

All have sinned… And in that same moment, those who live have died. And in the same moment of which I draw them, and they turn to Me in Christ’s name, are they made alive… Not as at first, but forever, for the power of the second death has lost its grip on the redeemed.

So then, My child, continue to seek Me, for that which was written is coming to pass in your lifetime, but is by no means complete. All, that must be, is not accomplished… Much work is to be done. Even in you do I work, for My Spirit, which is in Christ, is always working, for in you is much of man’s doctrine. For one need only call on My name, by Christ, and then walk in My ways according to how your Lord, your Redeemer, has taught you. Abide not in the doctrines of men, nor follow their teachings, for in no wise do I dwell in the churches of men. For the light has gone out of the churches of men… Only bitter and corrupt doctrine resides there, fed to the multitude, who are asleep, sitting in the dark. Break free, beloved, and seek Me in all truth and supplication, and then you shall begin to know Me as I really am. Shed the skin of this world, and do not give heed to any tradition of men. These, though they have a veneer with a similitude of truth, they are not the Truth, for any pure water mixed with poison becomes poison. Drink not from the cups of blasphemy, held fast by the hands of men… Turn to God!

Read My Word only. And there in the pages of My Book, the Scriptures of Truth, shall you find Me and have peace from all that ails you. And so it begins, the final temptation by him called evil and him who he sends, who shall lead many into perdition. Fear not… I am coming quickly. And The Holy One shall gather even all these, who He sees of Himself in them, those who know Him and walk in Him, and He in them, for these are converted in their innermost parts and give heed to all the Spirit speaks to them.

And so you groan… These are but the birth pains of your heart. To be born again is the process by which you become, in all ways, liken unto Christ, of whom you have come to love with your whole life, strength and soul. Not that you shall be, at present, perfect… There is none perfect, save He who remains perfect, having come from He who alone is righteous. No, My child, I say that you shall strive for a completion in faith, which is all in all in Christ Jesus, for He is the Author and Finisher, the only True Gift, the Fulfillment of all things… The Love and Mercy of God.

[Jesus The Christ]
You also ask of tithes… Here is wisdom…
Abraham, your father, gave ten percent of his spoils to the king of Salem, Melchizedek, and later a portion was also given of the tribes of Israel and to the Levites so they may serve God, and so it is today. Yet today, the voice of God is not with His people, as it was then, for none will listen. So give directly to the poor, as your heart leads you, for in serving God shall no man profit by monetary means, but shall profit only by that which The Lord God gives. And the profit God gives is true, and in no wise is it of men or mammon. For The Lord delights in that which one gives to another, in My name, and by the works of their own hands and feet in all righteousness… This is the tithe in which The Lord delights most. If one comes to you, saying, ‘Give me a cup of water’… Give them a drink in My name.

If one comes, saying, ‘I need a shirt, for I am naked and cold’… Give them your shirt and your coat also. And if this same one asks, ‘Will you walk with me this far?’… Go with them double.

So tithe not just of your money, but of your possessions, of your body, of your strength, of your time, of your very life, and you shall receive ten-fold in Heaven and in the Kingdom to come. Do this, and you shall really know Me and The Father also, for I am of The Father.

And it is He who has sent Me to live in you, because He had also given you to Me, and I had given of Myself for you… Even of My very life to save you. I know you, beloved, I have always known you… I created you. I am your Father, as God is your Father. I am your Fashioner, the Carpenter, your Shepherd. Come to Me, and dwell in My sheep pen, and dwell no longer in the world’s or the churches… I am the Church. There are no walls preventing you from seeing Me as I am. I am all around you and in you… You are in My body. My church is not made with human hands… It stands forever by the power of God’s Spirit, which is in Me and I am. All those, who love Me with their whole hearts and drink of My blood and eat of My flesh, are the True Church, which is of Me and in Me. No church of men, made by human hands, shall endure… Only the church of My body shall endure. For it is built upon the Rock of the Everlasting Covenant, which is in Me, and I am in The Father… The Chief Cornerstone of which all things have life and are built. Trust not in man’s doctrine. It is built upon the shifting sands of religion and tradition.

No one comes to Me unless The Father first draws them to Me. No man can draw you… Human power is of no use at all. Abide in Me, and I shall abide in you and give you life in abundance.

I am the only Begotten of The Father…
There is none other and none like Me.
I am the only Way to follow… The only Path to redemption…
The Truth and the Word… The Life that never ends…
The Light that shines in the darkness…
The Beginning and the Ending, who comes quickly to make a quick end,
So again there may be a new beginning which has no end. Amen.
I am the Alpha and the Omega, the Restoration of all things,
The Unbreakable Stone that fills the entire earth, which will endure forever and ever,
And forever shall I be… I AM.
And in this is all wisdom and all prophecy fulfilled:
In the knowing that there is One God and One Son, the Way to The Father,
And One Life, which is never-ending, of which all were made and have life,
If they so choose to receive of this Gift…
I am that Gift… Receive Me and have Life.
My Kingdom is coming and has come already.
Come and dwell in The Father’s Joy, which is in Me. Amen and amen.

<= V5/03     @ VOLUME 5     V5/05 =>

flagge fr  Recevoir la bénédiction du Seigneur

=> VIDEO   => PDF

Recevoir la bénédiction du Seigneur

26/01/07 Du Seigneur, Notre Dieu et Sauveur – La parole du Seigneur parlée à Timothée, pour une sœur en Christ et pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre

[Dieu le Père]
Ainsi parle le Seigneur à son serviteur : Ne sois pas troublé ni découragé, pour ce que je suis sur le point de faire rapidement. Et même s’il tarde, il arrivera certainement. Et quand il viendra, il ne tardera pas.

Tu parles de nombreuses choses, que le diable a utilisées pour te jeter dans la confusion et le doute. Le Saint est proche, et les méchants souffriront bientôt de la main du seul vrai Dieu, le seul Dieu, le Dieu d’Israël… Pourtant, tu doutes encore.

C’est bon, mon enfant, car on ne peut pas recevoir à moins que l’on ne demande du nom du Messie, lui qui est appelé Jésus et Christ… Son nom, YAHUSHUA. Il est donc le cadeau que tu as reçu, mais seulement en partie et Son Esprit a commencé à agir en toi… C’est la raison de ton sentiment de malaise. Lorsque la vérité est établie en toi, elle doit détruire tout ce qui n’est pas de la Vérité en toi et qui est du mensonge… Et alors la bataille fait rage. Pourtant, cette bataille a déjà été gagnée, car Christ est mort afin que tu sois libre et vivant !

Bien que tu ne comprennes pas encore toutes ces choses, respecte la foi avec toute la souffrance, avec toute la patience dans la foi, confie-toi à Ton Dieu, le seul Dieu.

Demeure dans Mon Fils… C’est ton Sanctuaire en ces temps de troubles. Il va de l’intérieur à l’extérieur et t’entourera comme un rond-point. Confie-toi en lui, et il te donnera le repos. Dans la véritable foi, on n’a pas besoin de toutes les réponses. Il faut seulement reposer dans ses connaissances. JE SUIS LE SEIGNEUR… Et il n’y en a pas d’autre comme moi !

Et par Lui, que j’ai envoyé, se trouve le repos dont tu as eu connaissance depuis le début ! Étant le même par lequel tu as été fait ! Même tous ces mondes et toutes ces choses que tu as vues de tes propres yeux… Ils sont à lui comme tu es à lui. Je te l’ai donné, et en Lui, tu auras la vie dans sa joie. Ayant reçu de l’Eau vive, en recevant la vie grâce à Lui la deuxième fois.

Tous ont péché…
Et au même moment, ceux qui vivent sont morts. A l’instant même, que je les dessine, ils se transforment en moi au nom du Christ, sont-ils rendus vivants… Pas au début, mais pour toujours, car la puissance de la seconde mort n’a plus d’emprise sur les rachetés.

Alors, mon enfant, continue de me chercher, car ce qui a été écrit vient de se passer dans ta vie, mais il est encore incomplet. Tout ce qui doit être, n’est pas accompli… Beaucoup de travail doit encore être fait. Même en toi, où je travaille, car mon Esprit, qui est en Christ, travaille toujours, car en toi est une grande partie de la doctrine de l’Homme. Il faut seulement appeler Mon Nom, par le Christ, puis marcher dans mes voies selon que ton Seigneur, ton Rédempteur, te l’a enseigné.

Ne reste pas dans les doctrines des Hommes, ni suivre leurs enseignements, car je ne demeure en aucun cas dans les églises des Hommes. Car la lumière est sortie de leurs églises… Seule une doctrine amère et corrompue, y réside alimentée par la multitude endormie et assise dans l’obscurité. Libère-toi, bien-aimé, et cherche-moi en toute vérité et en supplication, et alors, tu commenceras à me connaître comme je suis vraiment.

Quitte, la peau de ce monde, et ne prête pas attention à toutes traditions des Hommes. Bien que ceux-ci me prient avec un semblant de vérité, ils ne sont pas la vérité, car toute eau pure mélangée au poison devient du poison. Ne bois pas des tasses de blasphème, maintenues par les mains des Hommes… Tourne-toi vers Dieu ! Lis mes mots uniquement. Et là, dans les pages de Mon Livre, les Écritures de la Vérité, tu me trouveras et tu auras la paix de tout ce qui t’inquiète. Et voici qu’arrive, la tentation finale appelée le mal et celui qui l’envoie mènera plusieurs en perdition. Ne crains rien… Je viens bientôt. Et le Saint rassemblera tous ceux sur qui il verra en eux son propre reflet, ceux qui le connaîtront et qui marcheront en lui, et lui en eux, car ceux-ci sont convertis dans leurs parties les plus intimes et prête attention à tout l’Esprit qui leur parle.

Et si tu gémis… Ce ne sont que les douleurs de naissance de ton cœur. Né à nouveau, c’est le processus par lequel tu deviens, en tous les sens, comparable à Christ, dont tu as appris à aimer avec toute ta vie, ta force et ton âme. Non pas que tu sois, actuellement, parfait… Il n’y a pas de parfait, Sauf celui qui reste parfait, venu de celui qui est le juste.

Non, mon enfant, je dis que tu accorderas désormais tes efforts à une fin dans la foi, tout ce qui est dans l’ensemble en Jésus-Christ, car il est l’auteur et le finisseur, le seul vrai cadeau, l’accomplissement de toutes choses… L’amour et la miséricorde de Dieu.

[Jésus le Christ]
Tu demandes aussi la dîme… Voici la sagesse… Abraham, ton père, a donné dix pour-cent de son butin au roi de Salem, Melchisédek, et plus tard, une partie a également été donnée aux tribus d’Israël et aux Lévites afin qu’ils servent Dieu, et il en est ainsi jusqu’à aujourd’hui. Pourtant, la voix de Dieu n’est pas avec son peuple, comme il était auparavant, car plus personne ne l’écoute. Donne donc directement au pauvre, comme ton cœur te conduit, car, en servant Dieu, aucun homme ne profitera par des moyens monétaires, mais ne profitera que celui à qui Dieu donne. Le bénéfice que Dieu donne est réel, alors que cela n’est pas le cas des Hommes ou Mammon
Car le Seigneur prend plaisir lorsque l’un donne à l’autre, en son nom, et par les œuvres de leurs propres mains et de leurs pieds en toute justice… C’est la dîme dans laquelle le Seigneur se plaît le plus. Si l’on vient à toi en disant : « Donne-moi un verre d’eau »… Donne-leur à boire en mon nom. Si l’on vient, en disant : « J’ai besoin d’une chemise, car je suis nu et j’ai froid »… Donne-leur ta chemise et ton manteau aussi.

Et si c’est cette demande : « Voulez-vous marcher avec moi loin ? … Vas avec eux encore plus loin ».

Alors paie la dîme non seulement de ton argent, mais aussi de tes biens, de ton corps, de ta force, de ton temps, de ta vie et tu recevras dix fois dans le ciel et dans le Royaume à venir. En faisant cela, tu me connaîtras vraiment ainsi que le Père, car je suis du Père.

C’est lui qui m’a envoyé vivre en toi, parce qu’il t’a donné à moi et je me suis moi-même donné à toi… même de ma vie, même pour te sauver. Je te connais, bien-aimés, je t’ai toujours connu… Je t’ai créé. Je suis ton Père, comme Dieu est ton Père. Je suis ton façonneur, le charpentier, ton berger. Viens à moi, et demeure dans mon enclos à moutons et ne demeure plus dans les églises de ce monde… Je suis l’Eglise. Il n’y a pas de murs qui t’empêchent de me voir tel que je suis. Je suis tout autour de toi et toi,… tu es dans mon corps. Mon église ne se fait pas avec les mains d’hommes. Il se tient toujours par la puissance de l’Esprit de Dieu. Tout ce qui est en moi et je suis. Tous ceux qui m’aiment de tout leur cœur et boivent de mon sang et mangent de ma chair, sont les véritables Eglises, tout ce qui est de moi et en moi.

Aucune église des hommes, par la main de l’homme, ne subsistera… seule l’Eglise de mon corps subsistera car il est construit sur le Rocher du Pacte Eternel ! Tout ce qui est en moi, et je suis dans le Père… La pierre angulaire dont toute chose a la vie et est construite. Ne fais pas confiance à la doctrine de l’Homme. Il est construit sur les sables mouvants de la religion et de la tradition.

Personne ne vient à moi si le Père en premier ne les attire à moi. Personne ne peut vous attirez… La puissance humaine est vaine. Demeure en moi, et je demeurerai en toi et je te donnerai la vie en abondance.

Je suis le fils unique du Père… Il n’y a personne d’autre comme Moi. Je suis la seule voie à suivre… Le seul chemin de la rédemption… La vérité et la parole… La vie qui ne finit jamais… La Lumière qui brille dans l’obscurité…

Le commencement et la fin, qui vient rapidement pour faire une fin rapide, Il peut y avoir encore un nouveau départ qui n’a pas de fin. Amen.
Je suis l’Alpha et l’Oméga, la Restauration de toutes choses, La pierre incassable qui remplit toute la terre, qui dure toujours et pour toujours. Et je serai toujours… JE SUIS.

Et dans ceci est toute la sagesse et toute la prophétie est accomplie ! Dans la connaissance, il y a un Dieu et Fils, le chemin qui mène au père, et une vie, qui ne prendra jamais fin, dont tous ont été faits et ont la vie,

S’ils choisissent alors, recevoir de ce cadeau… Je suis ce cadeau… Reçois-moi et ais la vie

Mon Royaume arrive et est déjà venu. Viens habiter dans la joie du Père, qui est en moi. Amen et amen

<= V5/03     @ VOLUME 5     V5/05 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone