WEHE ZU DEN GEFANGENEN DIESER WELT – WOE TO THE CAPTIVES OF THIS WORLD

<= V3/30     @ VOLUME 3     V3/32 =>

V3/31

2006-02-24 - Das sagt der Herr-WEHE ZU DEN GEFANGENEN DER WELT-DIE TROMPETE GOTTES 2006-02-24 - The Lord says-WOE TO THE CAPTIVES OF THIS WORLD-TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Standardmässig dienen wir dem Teufel
=> Erlösung empfangen
=> Das Gefängnis
=> Ich rufe euch heraus…
=> Die Bewunderung der Gefallenen
=> Ich sandte eine geistige Hungersnot
=> Jesus ist das Geschenk
=> Entkommt dem Dieb dieser Welt
=> Die 144’000 Zeugen sollen den Weg…
=> Aufrichtige Reue, Demut & Ehrlichkeit
=> Irdisches & Geistiges Israel
=> Gefangene Kinder
=> Ich bin Gekommen
=> Mein Wächter
=> Ein treuer Zeuge
Related Messages…
=> By default we serve the Devil
=> Receiving Salvation
=> The Prison
=> I am calling you out…
=> The Admiration of the Fallen
=> I sent a spiritual Famine
=> Jesus is the Gift
=> Escape the World’s Thief
=> 144,000 Witnesses shall prepare…
=> Sincere Contrition, Humility & Honesty
=> Earthly & Spiritual Israel
=> Captive Children
=> I am Come
=> My Watchman
=> A faithful Witness

flagge de  WEHE ZU DEN GEFANGENEN DIESER WELT…

WEHE ZU DEN GEFANGENEN DIESER WELT…

24. Februar 2006 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

Das Gefängnis ist geöffnet, doch ihr bleibt drinnen – Ihr haltet an eurer Rebellion fest und seid unwillig, eure Sünden aufzugeben

Höre Meinem Wort zu, oh Haus von Jakob, hört Meiner Stimme zu, all ihr Gefangenen von Israel und lasst Alle auf den Inseln Erkenntnis erlangen, denn der Mund Des Lebendigen Gottes hat gesprochen! Lasst jeden Stamm, jede Sprache, jedes Volk und jede Nation das Wort Des Herrn vernehmen! Von Jenen, die in der Wüste wohnen und in den öden Ländern, bis hin zu Allen, die in den Städten wohnen (wo Satan wohnt), bis zu all Jenen, die weit über das Land verstreut sind bis zu den bitterkalten Enden der Erde, hört die Stimme Des Herrn eures Gottes! Denn Ich allein bin Er… Der Einzige Gott und Erlöser!

Deshalb sagt Der Herr euer Gott… Kommt heraus und demütigt euch selbst, ihr Menschen der Erde! Tut Busse von all diesen bösen Taten, dreht um von euren Ungerechtigkeiten und kehrt zu Mir zurück! Denn ihr habt Mich definitiv vergessen! Ihr leugnet Meinen Namen ohne Unterbruch und ihr schüttelt eure Fäuste gen Himmel! Ihr habt ihr Die Erlösung Gottes sicherlich abgelehnt, YahuShua, Er der Christus und Jesus genannt wird! Ihr spuckt auf Seinen Namen und entheiligt Das Wort Gottes!

Deshalb hört Meiner Stimme zu, sagt Der Herr, denn Ich bin gekommen! Und schaut, das Urteil wird vor Mir brennen und eine grosse Zerstörung wird zurückbleiben!… Wehe zu jedem hohen Berg! Wehe zu jedem erhabenen Hügel, wehe zu all den hohen Orten, zu allem Hohen und Erhabenen!… WEHE ZU ALLEN, DIE SICH ÜBER DEN ALLMÄCHTIGEN GOTT ERHÖHEN WOLLEN!

Wehe zu den Giganten dieser Welt und zu den mächtigen Unterdrückern, wehe zu Allen, die auf die Finger der Armen treten und von den Bedürftigen stehlen! Wehe zu jedem verborgenen und dunklen Ort, wehe zu all Jenen, die sich verschwören im Offenen und im Stillen, um Meinen Leuten zu schaden! UND WEHE, SOGAR DREI MAL WEHE ZU ALLEN, WELCHE DIE UNSCHULDIGEN TÖTEN UND ZU ALL JENEN, DIE MIT IHNEN ÜBEREINSTIMMEN!

Eine doppelte Portion Zorn ist für euch reserviert!… Ja, wehe zu Allen, die Gott vergessen und ihre Hurereien öffentlich und ohne Hemmung zur Schau stellen! Denn ihr sollt auf keinen Fall dem Zorn Gottes entkommen, wenn er kommt! Ich werde Mich rasch um euch kümmern, eine komplette Vergeltung entsprechend dem Beispiel von Sodom und Gomorra

Deshalb sage Ich noch einmal zu euch, hört die Stimme Des Allmächtigen, Des Heiligen von Israel… Obwohl ihr Mich vergessen habt, habe Ich euch auf keinen Fall vergessen. Schaut, Ich habe Mich an all eure bösen Taten erinnert und an das, was ihr im Dunkeln mutmasst und euch einbildet, ist nicht verborgen vor Mir. Deshalb habe Ich euch trostlos werden lassen, denn Keiner hört die Stimme Des Lebendigen Gottes im ganzen Land, ausser Jene, die zu euch gesandt wurden. Denn Viele suchen Brot, doch es wird ihnen nichts gegeben werden und da sind Viele die dürstet, doch der Becher wird sicherlich ihrer Hand vorenthalten bleiben.

Denn nicht eine Wasserquelle fliesst rein und nicht ein Stück Brot ist frei oder ungesäuert verfügbar, alles ist verdorben, trockene Knochen in einer Wüste grosser Ungerechtigkeit und Sünde! Die ganze Welt befindet sich in einer Hungersnot, jeder Tisch ist mit Fliegen bedeckt! Ein Fest von Abscheulichkeiten ist immer vor ihren Augen, welche sie leer und hoffnungslos zurücklassen! Denn Keiner hört zu, noch schenkt Einer wirklich Beachtung, denn Alle schreien laut und sagen ‘Werft diese Fesseln von uns! Lasst uns allein, denn wir gehen unseren eigenen Weg! Unser Wissen hat am Himmel vorbei gereicht und unser eigenes Ich regiert!’… Dadurch haben sie ihren Bund mit dem Tod geschlossen und mit dem Grab sind sie in Übereinstimmung.

Deshalb fangt an zu klagen auf den trostlosen Höhen, denn Der Herr hat abgelehnt und die Generation Seines Zorns aufgegeben! Ja, ruft den Herrn an in Aufrichtigkeit und Wahrheit, mit tiefer Reue über alles, was ihr getan habt und Ich könnte noch Mitleid mit euch haben! Ruft euren Gott an und sagt… ‘Wir haben Böses getan, wir haben eine grosse Ungerechtigkeit begangen im ganzen Land und jetzt sind wir trostlos und verlassen, hungrig und in schmerzlichem Durst. Heile uns oh Herr! Denn wir haben alles Brot aufgegessen, jedes Fass zerbrochen und haben uns in den Becken der lebendigen Wasser gereinigt, von welchen wir hätten trinken sollen! Sicherlich sind wir elend, unglücklich, arm, blind, taub und nackt… Rette uns oh Herr!’

Darauf sagt Der Herr, der Gott von Israel, zu all Jenen, die nahe sind und zu all Jenen, die weit weg bleiben… Geliebte, Ich habe euch schon errettet, Ich habe Das Lamm Gottes gesandt, welches vom Anbeginn der Welt erschlagen war. Er war in die Welt gekommen und ihr wolltet Ihn nicht annehmen… Gesegnet sind Jene, die Ihn empfangen haben, denn sie kennen Ihn. Er ist wieder gekommen und Ihn habe Ich ausgegossen über jede Nation, doch ihr seid beleidigt wegen Ihm… Gesegnet sind die Durstigen, Jene, die innig getrunken haben. Sie sind angefüllt von Seiner Herrlichkeit. Er wird ihnen zurufen, Er wird sicherlich einsammeln, doch ihr werdet Ihn weder sehen noch hören…

Gesegnet sind Jene, die Ihn sehen und hören, denn sie werden von der Erde verschwunden sein und Keiner wird sie finden; denn sie haben Beides, Ihn akzeptiert und von Meinem Becher empfangen, der gefüllt ist mit dem Blut der Versöhnung.

Doch jetzt muss ein anderer Becher ausgegossen werden und diese Generation wird sicherlich davon trinken! Auch Alle, die ablehnen, Meiner Stimme zuzuhören, werden in vollen Zügen davon kosten! Denn es ist der Kelch Meiner Abrechnung und er wird euch verzehren! Denn Ich bin Der Herr, Ich ändere nicht. Demzufolge, wie Ich Meine Feinde in der Vergangenheit bestrafte, so werde Ich Meine Hand gegen diese extrem sündhafte Generation ausstrecken!…

Allerdings sind all Jene gesegnet, die den Namen Des Herrn an jenem Tag anrufen, denn wie es geschrieben steht… Es wird geschehen, dass wer auch immer den Namen Des Herrn anruft, errettet sein wird. Denn auf dem Berg Zion und in Jerusalem wird Erlösung sein für den Rest, den Der Herr rufen wird. Denn es ist auch geschrieben… Was bei den Menschen unmöglich ist, ist möglich bei Gott.

Deshalb hört zu und beachtet diese Trompete, denn Das Wort Des Herrn ist heruntergesandt… Es ertönt in den Ohren Meiner Wächter und widerhallt in den Herzen Meiner Zeugen…

Deshalb sollt ihr Meinen Wächtern Beachtung schenken und Meinen Zeugen gut zuhören, denn Diese werden euch durch den Sturm führen…

Ja, Diese werden sicherlich ausharren bis zum Ende, dem Überbleibsel zuliebe, die Der Herr rufen wird.

<= 30. Du Sollst Den HERRN Deinen GOTT NICHT Versuchen
@ VOLUME 3
=> 32. Seine Zweige sind eingepfropft, wunderschön austreibend

flagge en  WOE TO THE CAPTIVES OF THIS WORLD…

WOE TO THE CAPTIVES OF THIS WORLD…

2/24/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

The Prison House is opened yet you remain therein – Holding fast in your Rebellion, unwilling to forsake your Sin

Harken to My Word, O house of Jacob, listen to My voice, all you captives of Israel, and let all in the isles receive understanding, for the mouth of The Living God has spoken! Indeed let every tribe, tongue, people and nation hear the Word of The Lord! From those who dwell in the desert and the desolate lands, to all those who abide in the fenced cities (where satan dwells), to all those who spread forth across the land even unto the bitter ends of the earth, hear the voice of The Lord your God!…

For thus says The Lord… Come out and humble yourselves, O peoples of the earth! Repent of your evil deeds, turn aside from all this iniquity and return to Me, for you have surely forgotten Me! Behold, days without end you deny My name and shake your fists toward Heaven, as you reject The Salvation of God! Lo, you spit upon The Name and desecrate My Word, without ceasing!

Therefore harken to My voice, says The Lord, for I am come! And behold, judgment shall blaze before Me, and great desolation after!… Woe to every high mountain! Woe to every uplifted hill! Woe to all high places, to everything high and lofty! WOE TO ALL WHO SEEK TO EXALT THEMSELVES ABOVE THE LORD MOST HIGH!

Woe to the giants of this world, and to the mighty oppressor! Woe to all who step upon the fingers of the poor and steal from the needy! Woe to all who conspire together in secret, to do My people harm! And woe, even three times woe, to those who do harm to My little ones and to those not yet born from the womb! WOE TO ALL WHO MURDER THE INNOCENT, AND TO ALL WHO STAND IN AGREEMENT!

A double portion of wrath is reserved for you; even double again! Woe to all who forget God, and parade their whoredoms openly and without restraint! You shall by no means escape My wrath when it comes! For I shall deal with you swiftly, even recompense in full according to the example of Sodom and Gomorrah!

And though you have forgotten Me, Days without end, I have by no means forgotten you! Behold, I have remembered your sins, I know of your evil-doings, and that which you have surmised in the dark is not hidden from Me…

Thus I have left you desolate, none having heard the voice of The Living God in all the land, save those I have sent to you… For many shall seek bread, yet none shall be given; Many shall thirst, yet their cups shall remain empty… Says The Lord.

For not one spring of water flows in purity, not one piece of bread is offered freely or without leaven; all is corrupt, dry bones in a wasteland of great iniquity and sin! Behold, the whole world is in famine, every table is covered with flies, a feast of abominations is always before their eyes, leaving them void and desolate! For none harken, nor does one truly give heed, for all cry aloud, saying, “Cast these shackles from us! Let us alone, for we go our own way! Our knowledge has reached past Heaven, our egos reign!” Thus they have made their covenant with death, and with the grave they are in agreement.

Therefore, take up a lamentation on the desolate heights, for The Lord has rejected and forsaken the generation of His wrath! Yea cry out to The Lord in sincerity and in truth, with deep remorse over all you have done, and I may yet have mercy upon you! Cry out to your God, bow down at the feet of your Savior, and confess, saying, “We have done an evil thing! We have committed great iniquity throughout the land, and now we are left desolate, starving and in bitter thirst! Heal us, O Lord! For we have eaten up all the bread, broken every stave, and defecated in the pools of living water from which we were to drink! Surely we are wretched, miserable, poor, blind, deaf and naked! Save us, O Lord!”

Therefore thus says The Lord God of Israel, to all who are near and to all who remain afar off… Beloved, I have saved you already, having sent The Lamb of God slain from the foundation of the world. He was come into the world, and you would not receive Him… Blessed are those who have received Him; Grace covers them. Behold, He is coming again, and He have I poured out on every nation, yet you are offended in Him… Blessed are the thirsty, who have drunk deeply from His cup; they are filled with His glory. Behold, He shall call out, He shall surely gather, yet you will neither see nor hear Him…

Blessed are those who have eyes to see and ears to hear, for they shall surely be gone from this place and none shall find them; for they have both accepted and received of My cup, filled with the blood of atonement.

Yet now must another cup be poured, and this generation shall surely drink from it; behold, they shall taste of it to the fullest! For it is the chalice of My reckoning, and it shall consume you! For I am The Lord, and I do not change. Thus as I punished My enemies in times past, so shall I stretch out My hand against this most wicked generation!…

Even so, blessed are all those who call on the name of The Lord in that day, for it is written… It shall come to pass that whoever calls on the name of The Lord shall be saved. For in Mount Zion and in Jerusalem, there shall be deliverance among the remnant whom The Lord shall call. For what is impossible with men is possible with God.

Therefore, listen and give heed to the sound of this trumpet, for The Word of The Lord is sent down!… And behold, it sounds within the ears of My watchmen, and resounds within the hearts of My witnesses!…

Thus you shall give heed to My watchmen and listen closely to My witnesses, for these shall lead you through the storm…

Yes these shall endure, even in the midst of unparalleled troubles, for the sake of the remnant whom The Lord shall call.

<= V3/30     @ VOLUME 3     V3/32 =>

Original => WOE to the CAPTIVES of this WORLD…

<= V3/30     @ VOLUME 3     V3/32 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Viele sind Gerufen… Wenige sind Erwählt – Many are Called… Few are Chosen

<= V4/34 @ VOLUME 4 VOLUME 5 =>

V4/35

2006-11-12 VIELE SIND GERUFEN WENIGE SIND ERWAEHLT Der Herr erlaeutert TROMPETE GOTTES 2006-11-12 MANY ARE CALLED FEW ARE CHOSEN The Lord elucidates TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Instruktionen für Zurückgelassene
=> Die Absolute Wahrheit
=> Mein Wächter
=> Diene Mir, wie Ich dich geliebt habe
=> Das Geschenk akzeptieren
=> Gleichnis der königlichen Hochzeit
Related Messages…
=> Instructions for the Left Behind
=> The Truth Absolute
=> My Watchman
=> Serve Me as I have loved you
=> Accepting the Gift
=> Parable of the Wedding Feast

flagge de   Viele sind Gerufen doch nur Wenige sind Erwählt

Viele sind Gerufen doch nur Wenige sind Erwählt

11/12/06 Vom Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Timothy für all Jene, welche Ohren haben und hören…

Das sagt Der Herr zu Seinem Diener…
Timothy, schreibe während Ich spreche; ja, höre und verstehe es auch, damit die Absicht Des Herrn bekannt wird und klargestellt ist.

Schau, Ich habe dich ausgesendet unter Meine Schafe als ein junger Hirte, welchem Erfahrung fehlt, als Einer, der wenig Wissen hat von Meiner Herde. Doch von Geburt an habe Ich dich ausgesondert für Meinen Zweck, ja bevor Ich dich geformt habe im Mutterleib, habe Ich dich zum Prophet für die Nationen berufen. Deshalb sollst du für Mich gehen und für Mein Volk ein Licht sein, ein Licht, das inmitten der Dunkelheit leuchtet am Ende dieses Zeitabschnittes, eine Stimme, die in die trostlosen Orte ruft, sie herausruft. Du sollst für Mich ein Zeuge sein, ein Stein des Anstosses, welchen Ich vor die Füsse der Rebellischen und gegen all diese Kirchen der Menschen setze und sie zum Straucheln bringe. Denn Ich habe dich sicherlich mit dem Wort Meines Mundes erfüllt und dich veranlasst, all diese Worte zu schreiben, jeder Brief ein scharfes Schwert, mit welchem Ich sie auseinander dividiere. Ich bin der Herr.

Ja Timothy, Ich habe dich zum Wächter für Mein Volk bestimmt; deshalb sollst du die Worte aus Meinem Mund hören und sie vor Mir warnen. Doch ihre Ohren sind dumpf und ihre Mienen sind versteift und unnachgiebig, denn sie sind arrogant und verweigern sich der Stimme Des Herrn ihres Gottes immer. Tatsächlich sind Meine Worte zum Objekt des Spottes unter ihnen geworden und an Meinen Wegen finden sie keine Freude. Deshalb werde Ich in dir siebenfach zunehmen und dieses Wort dazu veranlassen, dass es wie eine plärrende Trompete tönt in den Ohren dieser Menschen, ein Dorn in der Seite dieser Nation, welcher nicht entfernt werden kann… Und du Timothy wirst als Feind wahrgenommen werden von den Menschen, denn Ich habe sicherlich Meine Worte in deinen Mund gelegt!

Schau, Ich habe dich aus allen Menschen herausgerufen, ein leeres, ehrloses Gefäss, welches Ich gereinigt habe und angefüllt mit bedeutender Ehre… Ein Mann, welcher massiv gehasst sein wird und verfolgt, von Jenen auf dieser Welt, jedoch bejubelt von den Engeln. Denn sogar Jene, welche von sich behaupten, von Meinem Schafstall zu sein, werden dich verachten mit einem tiefgreifenden und verbitterten Hass bis hin zum Werfen vieler Steine durch Wort und Tat, denn sie haben Mich nicht gekannt!

Deshalb habe Ich dich herausgerufen aus dieser Welt und werde dich auch zurücksenden in diese Welt, auch zu den Kirchen der Menschen. Denn du bist von Meinem Leib, doch musst du abgesondert bleiben von dem, welches von den Menschen als Mein Leib bezeichnet wird; denn Ich habe dich sicherlich gegen sie gesetzt.

Denn wie es geschrieben steht von Meinen alten Propheten, so wird es mit dir sein… “Siehe, Ich habe dein Antlitz stark gemacht gegen ihre Gesichter und deine Stirn stark gegen ihre Stirnen. Wie ein Diamant, härter als ein Kieselstein habe Ich deine Stirn gemacht; fürchte dich nicht vor ihnen und sei auch nicht bestürzt über deren Blicke, denn sie sind alles rebellische Häuser! Ja, Ich habe dich über Nationen und über Königreiche gesetzt, um sie zu entwurzeln und herunter zu reissen, aufzubauen und umzupflanzen”… Denn Ich bin Der Herr und ICH ÄNDERE NICHT!

Deshalb, sende Ich dich tatsächlich unter Wölfe und unter eigensinnige Schafe zugleich, welche dich Beide beissen werden und dir schaden möchten. Schau, an jenem Tag sende Ich dich und grosse Scharen werden sich gegen dich versammeln, um dich in Stücke zu reissen, damit sie auf Meiner Sache herumtrampeln können und um Mich um alles in der Welt daran zu hindern, Mein Wort auszusprechen. Denn du bist ausgesandt, um die absolute Wahrheit und Mein Urteil über die Städte der Menschen auszusprechen, Krieg zu führen unter Meinen und Feindschaften zu erzeugen… Timothy, du wirst deinen Bruder im Herzen töten mit dem Schwert, welches Ich dir geben werde und die Menschen durch den Klang Meiner Trompete ermüden! Denn in einer Hand wirst du ein scharfes, zweischneidiges Schwert tragen, welches Die Absolute Wahrheit ist; und in der Anderen Den Trompetenruf Gottes, mit welchem du die Warnung verkündest!… Fürchte dich nicht, Mein Sohn; Ich bin mit dir, um dich zu erretten.

Deshalb höre jetzt das Wort des Herrn, denn hier ist Weisheit…
Gott ist gerecht in Allem. Und wenn das Recht Des Vaters nicht einseitig ist, dann soll es tatsächlich erfüllt werden in den letzten Tagen, dass Diese, welche sich selbst als Erste betrachtet haben, Letzte sein werden und Jene, welche als Letzte angesehen wurden, Erste sein werden. Soll irgendjemand, welcher von sich selbst denkt, gerecht zu sein, nur weil er Meinen Namen kennt, entrückt werden am Tag des Herrn, als Belohnung für seinen Ungehorsam und seine Hochmütigkeit?!… Gewiss nicht!

Und was ist mit all Diesen, welche in Meinem Namen sprechen, Mein eigenes Wort benutzen, um sich selbst zu erhöhen und Andere zu richten? Soll Ich den Stolzen belohnen und den Selbstgerechten erretten?! Soll Ich Jene hochheben, welche die Gebote der Menschen lehren?! Soll Ich Jenen Entkommen schenken, welche an ihren eigenen Wegen festhalten, indem sie gegen Mich kämpfen?!… Sicherlich nicht!

Denn von Meinen Dienern erwarte Ich vollkommene Demut gepaart mit Sanftmut und Furcht, Mein Wort richtig aufteilend zur Erbauung ihrer Brüder und Schwestern; nicht zur Rechtfertigung von sich selbst oder um sich selbst zu rühmen, während sie in den Kirchen der Menschen bleiben, die Meine Gebote aufgeben und jede Meiner Anordnungen ignorieren, ein Volk, das Meine Gesetze hasst und keine Liebe hat für Meine Sabbate!

Das sagt Der Herr zu all Diesen, welche behaupten, in Meinem Namen Dienst zu tun… Kennt ihr Mich wirklich? Habt ihr wahrhaftig von Mir empfangen? Und wenn ihr von Mir empfangen habt, wie kommt es, dass ihr nicht in Mir bleibt? Wo ist die Frucht Meines eigenen Geistes, von welchem ihr sagt, dass er in euch lebt?… Ich sage euch die Wahrheit, Ich habe sie nicht gesehen! Und mit Meinen Gaben, was habt ihr mit ihnen gemacht? Meine verlorenen Schafe, wo habt ihr eure Gaben hingelegt?… Sie liegen neben eurem Glauben, welcher auch falsch eingesetzt wurde. Und warum erhebt ihr euch nun gegen Mich?! Ich sage euch die Wahrheit, alles was ihr getan habt, wird euch sicherlich angerechnet werden, ausser ihr tut Busse und kehrt zurück von diesem bösen Weg, welchen ihr eingeschlagen habt, indem ihr diese schmutzigen Kleider ablegt, welche ihr in Heuchelei getragen habt und eure Arroganz abwerft und euren Stolz loslässt.

Gewiss, Viele von euch haben Mich um Vergebung gebeten
und Ich habe euch gewaschen in Meinem eigenen Blut…

Seid ihr dadurch nicht mit Mir verheiratet, Geliebte?!…

Wie kommt es denn, dass ihr auch die Hure spielt
und zu diesen Dingen zurückkehrt, welche Ich euch vergeben habe,
Vergnügen in den Dingen findend, welche Ich hasse?!…
Geliebte, Der Herr ändert sich nicht!…

Doch ihr seid bestrebt, Mein Wort so zu verändern, damit es eurem Egoismus dienlich ist, festhaltend an dem, was in den Augen Gottes eine Abscheulichkeit ist!

Soll Ich euch denn sammeln als Belohnung für eure Fehler?! Sicherlich nicht! Seid ihr errettet trotz eurer Fehler? Ja, Der Herr lügt nicht zu Seinen Schafen, aber denkt daran… Der Herr wird all Jene, welche Er liebt, gewiss korrigieren und disziplinieren, Seine Braut fit machen für ihren Bräutigam, bevor Er wieder kommt…

Oh Meine Geliebten, was ist all diese Dunkelheit, welche euch umgibt? Was ist all dieser Schmutz, der euch zudeckt? Haltet eure Lampen hoch, damit Ich eure Gesichter sehen kann. Ihr seid unfähig, denn ihr habt das, was Ich euch gegeben habe, beschmutzt… Seht, ihr habt das reine Öl genommen und es auf den Boden geschüttet! Ihr habt das Heilige mit dem Gottlosen und Weltlichen vermischt und das Reine mit Abscheulichkeit! Aus diesem Grund leuchten eure Lampen nicht. Deshalb sind alle Leuchter entfernt von ihren Orten!… Beeilt euch und kommt heraus! Und jetzt geht und kauft neues Öl von Jenen, welche Ich euch gesendet habe, denn diese verkaufen reines Öl, das, welches Ich ihnen Selbst gegeben habe. Ich bin Der Herr.

Das sagt Der Herr, Er, der gestorben ist und für immer lebt… Amen

Ich habe die Wächter ausgesandt, Meine Propheten,
welche ihr an deren Früchten erkennen könnt.
Wehe zu Jenen, welche deren Worte nicht annehmen
und deren Korrektur ignorieren, es wäre besser gewesen,
wenn ihr sie nie getroffen noch von ihnen gehört hättet
und in eurer Ignoranz geblieben wärt.

Doch ihr habt sie gehört und Ich habe sie tatsächlich gesendet,
so seid ihr an deren Worte gebunden,
ein Band, das nicht durchtrennt werden kann.
Denn ihr Wort ist das Wort Gottes;
seht, Ich bin es, der durch sie spricht,
denn Ich habe gewiss Meine Worte in deren Mund gelegt…

Deshalb wehe all Jenen, welche gegen Meine Diener kommen,
denn ihr habt sicher euren Fuss gegen Mich erhoben! Sagt Der Herr.

Und Jene, welche sie steinigen durch Wort und Tat,
werden nicht gesammelt werden, noch sollen sie entkommen,
denn Ich werde sie inmitten des Feuers
und der Läuterung zurücklassen am Tag des Herrn!…
Eine grosse Demütigung!… Da wird Heulen und Zähneklappern sein.

Das sagt Der Herr, euer Meister, euer Lehrer, Der Träger eures Kreuzes…
Diener, ihr steht zu hoch, euer Gurt ist zu umfangreich; ihr seid unfähig zu bestehen. Denn eng ist die Pforte und schmal ist der Weg in den Himmel. Kein Mensch von grosser Statur wird eintreten, Christ genannt oder anders. Denn es ist der demütige, reumütige Mensch, welcher eintreten wird… Kein Name, noch die blosse Verkündigung oder Tat wird euch in das Haus Meines Vaters bringen, denn Ich beobachte die Herzen und den Geist!

Verlange Ich Perfektion? Nein, sicher nicht.

Ich verlange Ernsthaftigkeit und Wahrheit, ein liebendes Herz und ein ernsthaftes Bestreben zu gehorchen… Ein Mensch, der völlig verwandelt ist in seinem Inneren, ein Mensch, der sich selbst laufend demütigt vor Mir, Meinen Willen suchend in komplettem Vertrauen; ein Diener, welcher nicht zögert zu Mir zu kommen, wenn er stolpert; ein Mensch nach Meinem eigenen Geist, ein Mensch nach Meinem eigenen Herzen.

Deshalb, Geliebte, hört genau zu und nehmt Meine Worte zu Herzen.
All Jene, die sich selbst Christen nennen…
Ich frage euch, liebt ihr Mich wirklich?… Dann folgt Mir.

Geliebte, hört genau zu und nehmt Meine Worte zu Herzen.
All Jene, die sich selbst Christen nennen…
Liebt ihr Mich wirklich?… Dann gehorcht Meinem Wort. Folgt Mir.

Geliebte, hört genau zu und nehmt Meine Worte zu Herzen.
All Jene, die sich selbst Christen nennen… Liebt ihr Mich wirklich?…

Dann lasst alles los und folgt Mir! Lasst Los!
Hört auf Mein Herz zu brechen und dem Teufel Beachtung zu schenken!
Folgt Mir!

Oh Meine Geliebten, Ich habe euch immer geliebt; sogar von Anfang an habe Ich euch geliebt! Ich bin euer Schöpfer, euer Zimmermann, euer Vater! Lasst euren Stolz los, Geliebte; lasst diese Welt los! Lasst los und kommt zu Mir in Wahrheit; eure Errettung ist garantiert! Denn Ich kenne Diese, welche in Meinem Königreich wohnen, Ich kenne Diese, welche Mein sind, Ich kenne euch alle; Ich kenne euch, wie ihr wirklich seid und wie ihr sein werdet. Deshalb hört Mich, Geliebte und dreht euch nicht nach rechts oder links, haltet euren Blick auf Mich gerichtet! Denn Ich bin der Weg, Die Einzige Wahrheit, Der Einzige Weg, welcher zum ewigen Leben führt!

Geliebte, Ich ändere nicht! Ich bin derselbe gestern, heute und für alle Ewigkeit! Deshalb, was Ich geschrieben habe, das soll kein Mensch ändern. Folgt Mir, wie Ich gesagt habe und nicht, wie ihr es wollt, dass Ich es sage. Geliebte, haltet Die Gebote Des Vaters, so wie Er sie mit Seinem eigenen Finger in Stein geschrieben hatte; 10 (Zehn) an der Zahl. Haltet Alle, denkt an Alle und tut sie Alle, genau wie sie geschrieben sind und nicht so, wie Menschen sie umformuliert haben und es wird euch als Gerechtigkeit angerechnet. Denn Ich habe euch wirklich vom Fluch der Sünde des Gesetzes befreit, doch Ich habe euch nicht vom Gehorsam befreit, die Gebote zu halten. Vielmehr habe Ich euch die Mittel und Wege geschenkt durch Meinen eigenen Geist, die Gebote zu halten.

Oh Meine Geliebten, warum versteht ihr Meine Sprache nicht? Warum liebt ihr Mich nicht? Warum habt ihr den Wunsch verloren, Mir zu folgen? Meine Liebe hat nicht geändert, doch ihr habt euch verändert, eure Herzen sind weit weg von Mir, immer in den Wegen gehend, welche euch selbst Schmerzen zufügen! Ihr seid Alle eure eigenen Herren geworden! Geliebte, seid begeistert über das, was euer Vater euch gegeben hat! Hört auf, Seine Sabbate zu entheiligen! Haltet, was Der Vater euch geboten hat, denn das Gesetz steht für immer; genauso wie alles, was darin enthalten ist, genau so wie es geschrieben steht!… Geliebte, auch von Sabbat zu Sabbat im Königreich, sollen die Nationen heraufkommen nach Jerusalem, um Mich anzubeten.

Deshalb Meine Geliebten, folgt Mir und macht eure Liebe vollkommen, im Gehorsam. Umarmt Meine Propheten und sondert euch ab von denen, welche fälschlicherweise so genannt werden, all Jene, welche Meinen Namen leugnen mit Allem, was sie sagen und tun. Deshalb sage Ich euch noch einmal, ihr werdet Meine Propheten sicherlich an ihren Früchten erkennen, welche der Teufel nicht kopieren kann… Nachahmen ja; kopieren nein. Ihr sollt sie an ihren Früchten erkennen und am fortwährenden Trompeten Meines Namens und Meines Kommens, denn Ich wohne in Diesen und sie bleiben in Mir.

Noch einmal sage Ich euch, wehe zu Jedem, der sich gegen Meine Boten erhebt in diesen letzten Tagen! Denn das ist das Urteil Gottes… Die Gottlosen werden im Feuer verbrannt werden, sie werden völlig verzehrt sein!…

Und die falschen Gerechten sollen zurück gelassen werden in Fassungslosigkeit und mit vielen Tränen, erniedrigt aufgrund ihres Stolzes und ihrer Arroganz! Und ihr Urteil lautet… Verfolgungen, falsche Lehrer, böse Einbildungen, Neid, törichte Reden und Zorn, deren Disziplinierung wird sehr ernst sein!

Doch sie sollen errettet werden, geläutert im Feuer durch die Disziplinierung Des Vaters, gereinigt in der Hitze Seiner strengen Korrektur; nicht unter die Verdammung des zweiten Todes fallend, aufgrund Meines Namens und Meines Opfers… Vielmehr kommen sie in Mein Königreich durch die Grosse Trübsal, hindurch gebracht durch die rechte Hand Gottes. Einige werden durch Märtyrertum in die Herrlichkeit Gottes eintreten, Andere werden verborgen sein in der Wildnis für eine Zeit und Zeiten und eine halbe Zeit. Viele werden in diesen Tagen die Engel des Himmels auf- und absteigen sehen vom und zum Menschensohn.

Deshalb, Timothy, siebe Meinen Weizen mit Allem,
was Ich dir gegeben habe!
Begradige all diese schiefen Wege! Die Trompete bläst!…

Die Braut wird zubereitet!
Das Hochzeitsmahl nähert sich schnell!
Die Siegel befinden sich in den Händen des Heiligen von Israel!…

Denn Der Grosse Tag Des Allmächtigen Herrn ist gekommen!
Ja, er wartet an den Toren und ist dabei hereinzukommen!…Deshalb schaut auf, Mein Volk, denn eure Erlösung ist nahe!… Sagt Der Herr.

<= 34. GESEGNET sind Jene, die ÜBERWINDEN – betreffend HOMOSEXUALITÄT
@ VOLUME 4
=> VOLUME 5

flagge en  Many are Called yet Few are Chosen

Many are Called yet Few are Chosen

11/12/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord to His servant…
Timothy, write as I speak, yea hear and also understand, that The Lord’s purpose may be established and made clear.

Behold, I have sent you out amongst My sheep, as a young shepherd who lacks experience, as one who has little knowledge of My flock. Yet from your birth I set you apart for My purpose; yea, before your formation in the womb I appointed you a prophet to the nations. Thus you shall go for Me and be to My people a light, a beacon shining amidst the darkness of the end of this age, a voice shouting in desolate places calling them out. You shall be for Me a witness, a rock of offense, which I shall place at the feet of the rebellious and set against all these churches of men, causing them to stumble. For I have surely filled you with the word of My mouth, and have caused you to write all these words, each Letter a sharp sword with which I shall divide them asunder. I am The Lord.

Yes, Timothy, I have made you a watchman for My people; therefore, you shall hear the word of My mouth and warn them from Me. Yet their ears are dull and their countenances have become set and unyielding, for they are haughty and do always refuse the voice of The Lord their God. Indeed My words have become an object of scorn among them, and in My ways they find no delight. Therefore, I shall increase in you sevenfold, and cause this Word to become as a blaring trumpet in the ears of this people, a thorn in the side of this nation which can not be removed. And you, Timothy, shall be perceived as an enemy to men, for I have surely put My words in your mouth… Behold, I have called you out from amongst all people, an empty vessel of dishonor, of which I have cleansed and filled unto great honor; a man who shall be greatly hated and persecuted by those of this world, yet rejoiced over by angels. For even those who claim to be of My sheepfold shall come to hate you with a profound and bitter hatred, to the casting of many stones in word and by deed; for they have not known Me!

Thus I have called you out of the world, and shall also send you back into the world, even to the churches of men. For you are of My body, yet must remain separate from that which is called My body by men; for I have surely set you against them! For as it is written of My prophets of old, so also shall it be with you: Behold, I have made your face strong against their faces, and your forehead strong against their foreheads. Like adamant stone, harder than flint, I have made your forehead. Do not be afraid of them, nor be dismayed by their looks, though they are all rebellious houses! Yes, I have set you over nations and over kingdoms, to root out and to pull down, to destroy and to throw down, to build and to plant!… For I am The Lord, and I do not change!

Therefore, I am indeed sending you out amongst wolves and amongst wayward sheep alike, of which both shall bite at you and seek to do you harm. Behold, in the day I send you great numbers shall gather against you, that they might tear you in pieces, that they might trample upon My cause and prevent My Word from speaking by any means. For you are sent to speak the truth absolute and to pronounce My judgment upon the cities of men, to make war in My members, to make enemies of men… Timothy, you shall slay your brother in his heart with the sword I shall give you, and weary the people with the sound of My trumpet! For in one hand you shall bear a sharp sword with two edges, which is The Truth Absolute; and in the other, The Trumpet Call of God, by which you shall sound the warning!… Fear not, My son; I am with you to deliver you.

Therefore, hear now the word of The Lord, for here is wisdom…
God is just in everything. And if The Father’s justice is not partial, then it shall surely come to pass in these latter days, that those who have placed themselves first shall be last, and those who were seen as last shall be first… For what shall I do and what shall I say to all these who call of themselves Christian, to a people who speak in My name continually, invoking My Word in Scripture, then in the selfsame day disobeying it?! Shall any man who thinks himself righteous, simply because he knows My name, be taken out of The Day of The Lord as a reward for his disobedience and high-mindedness?! Surely not!

And what of all these who speak in My name, using My own Word to exalt themselves and to judge others? Shall I reward the lofty and deliver the self-righteous?! Shall I lift up any who teach as doctrine the commandments of men?! Shall I grant escape to those who stand firm for their own way, as they fight against Me?! Surely not! For of My servants I require all humility, with meekness and fear, rightly dividing My Word unto the edification of their brothers and sisters… Not in justification of themselves, by themselves, for their own glory, as they abide in the churches of men who forsake My Commandments and ignore My every decree; a people who hate My statutes and have no love for My Sabbaths!

Thus says The Lord, to all those who claim service in My name…
Do you really know Me? Have you truly received of Me? And if you have received of Me, how is it you do not abide in Me? Where is the fruit of My own spirit, which you say lives in you? I tell you the truth, I have not seen it! And of My gifts, what have you done with them? My lost sheep, where have you laid them? They lie next to your faith, which has also been misplaced. And why do you now come against Me?! For I tell you the truth, all you have done shall surely be accounted to you, unless you repent and turn back from this evil way you have chosen, casting off these filthy robes you have worn in pretense, shedding your arrogance, letting go of your pride.

Indeed, many of you have asked of Me forgiveness,
And I have washed you in My own blood…

Are you not therefore married unto Me, beloved?…

How is it then, that you also play the harlot,
Returning to those things of which I have forgiven you,
Taking pleasure in those things which I hate?!…

Beloved, The Lord does not change!…

Yet you have endeavored to change My Word
To suit your own selfishness, to hold onto
That which is an abomination in the eyes of God!

Shall I then gather you and reward you for your error?! Surely not! Are you saved in spite of your error? Yes, The Lord does not lie to His sheep. But remember this: The Lord will surely correct and discipline all those He loves, making His bride fit for her Husband when He returns for her… Oh My beloved, what is all this darkness which surrounds you? What is all this filth that covers you? Hold your lamps up, that I may see your faces. You are unable, for you have polluted that which I have given you; behold, you have taken the pure oil and poured it upon the ground; you have intermingled the holy with the profane, and the pure with abomination! Thus your lamps do not light, therefore is every lampstand removed from its place… Hurry and come out! And now go and buy some new oil from those I have sent, for they sell the pure oil, that which I Myself have given them. I am The Lord.

Thus says The Lord, He who died and is alive forevermore. Amen…

I have sent out the watchmen, My prophets,
of whom you shall know by their fruits.
Woe to those who do not embrace their words
and ignore their correction,
for it would have been better if you had never met them,
nor heard them, and remained in ignorance.

Yet you have heard them, and I have indeed sent them,
thus you are bound by their words,
a cord which can not be cut.
For theirs is the Word of God, behold,
it is I who speaks through them,
for I have surely placed My words in their mouths…
Therefore, woe to all those who come against them,
for you have surely lifted up your heel against ME!
Says The Lord.

And those who stone them in word or by deed,
these shall not be gathered, nor shall they escape!
For I shall leave them in the midst of the fire,
left unto refinement in the Day of The Lord, a great humbling!…
There shall be wailing and gnashing of teeth.

Thus says The Lord, your Master, your Teacher, The Bearer of your cross…
Servants, you stand too tall, your girth is too wide; you are unable to pass. For small is the gate, and narrow is the way into Heaven. No man great in stature may enter, called Christian or otherwise. For it is the humble, penitent man who shall enter in. No name, nor mere proclamation or work, shall bring you into My Father’s house, for I search the hearts and minds. Do I then require perfection? Certainly not… I require sincerity and truth, a loving heart, a sincere striving to obey, a man fully converted in his inward parts, a man who continually humbles himself before Me, seeking My will with all trust; a servant who does not hesitate to come to Me when he stumbles, a man of My own spirit, a man after My own heart.

Therefore, beloved, listen closely and take My words to heart,
All you who call of yourselves Christian:
I ask you, do you really love Me?…

Then follow Me.

Beloved, listen closely and take My words to heart,
All you who call of yourselves Christian:
Do you really love Me?…

Then obey My Word; follow Me!

Beloved, listen closely and take My words to heart,
All you who call of yourselves Christian:
Do you really love Me?!…

Then leave everything and follow Me! Let go!
Stop breaking My heart and giving heed to the devil!…

FOLLOW ME!

Oh My beloved, I have always loved you; even from the beginning, I have loved you! I am your Maker, your Carpenter, your Father! Let go! Let go of your pride, beloved; let go of this world! Let go and come to Me in truth, your salvation is assured! For I know those who dwell in My Kingdom, I know those who are Mine, I know all of you; I know you as you are and as you will be… Therefore hear Me, beloved, and turn not to the right hand, nor to the left; keep your gaze fixed upon Me! For I am The Way, The Only Truth, The Only Path which leads to Everlasting Life! Beloved, I do not change! I am the same yesterday, today, and all tomorrows to come!

Therefore what I have written, let no man change. Rather follow Me as I have said, and not as you would have Me say. Beloved, keep The Commandments of The Father, as He had written them in stone by His own finger; in number, ten. Keep them all, remember them all, and do them all, according to how they are written and not as man has rewritten them, and it shall be credited to you as righteousness. For I have indeed freed you from the curse of The Law, yet I have not freed you from obedience to The Law. Rather I have given you the means, by My own spirit, to keep The Law… Oh My beloved, why do you not understand My speech? Why do you not love Me?! Why have you lost the desire to follow Me?! My love has not changed, yet you have changed, removing your hearts far from Me, walking always in a way that is not good to your own hurt. You have all become lords unto yourselves! Beloved, delight in what The Father has given you; stop desecrating His Sabbaths! Keep what The Father has commanded you, for The Law stands forever, even as all contained therein stands also. Behold, even from Sabbath to Sabbath, in the Kingdom, shall the nations come up to Jerusalem and worship Me.

So then, My beloved, follow Me, and make our love perfect in obedience. Embrace My prophets. And separate yourselves from those who are falsely called so, all those who deny My name by all they say and do. For any man, who embraces those who deny Me, embraces he who is against Me. And any who embrace those I send embrace Me, and shall be hidden in the Day of The Lord’s Anger. I am The Lord. Therefore, again I say to you, you shall surely know My prophets by their fruits, of which the devil can not duplicate… Imitate, yes; duplicate, no. Thus shall you know them by their fruits, and by their continual trumpeting of My name and My coming, for I dwell in them and they abide in Me.

Again, I say to you, woe to anyone who comes against My messengers in these last days. For thus is the judgment of God: To the wicked, they shall be burned with fire, they shall be utterly consumed! And to the false-righteous, they shall be left in bewilderment and many tears, abased on account of their pride and great arrogance! And for their judgments, persecutions, false teachings, evil surmisings, envying, foolish-talking and wrath, their discipline shall be most severe!… Yet they shall be saved, as one being refined by the fires of The Father’s discipline, purified in the heat of His stern correction; falling not under the condemnation of the second death, because of My name and My sacrifice; rather coming into My Kingdom by great tribulation, taken through by The Right Hand of God; some martyred to the glory of God, others hidden in the wilderness for a time, times and the dividing of time. And behold, many shall behold the angels of Heaven ascending and descending upon The Son of Man in those days.

Therefore, Timothy, sift My wheat by all I have given you;
set all these crooked paths straight!

Behold, the trumpet is blowing!
The bride is being prepared!
The wedding supper approaches quickly!
The seals are placed in the hands of The Holy One of Israel!…

For The Great Day of The Lord God Almighty has come;
Yes, it waits at the doors and is about to come in!…

Therefore look up, My people,
For your redemption draws near!… Says The Lord.

<= V4/34 @ VOLUME 4 VOLUME 5 =>

Original => Many are Called yet Few are Chosen

<= V4/34 @ VOLUME 4 VOLUME 5 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Betreffend Weihnachten und Traditionen – Regarding Christmas and Traditions

<= V1/12     @ VOLUME 1     V1/14 =>

V1/13

Der Herr spricht ueber Weihnachten und Traditionen_Trompete Gottes The Lord speaks about Christmas and Traditions_Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften,,,
=> Die wahre Weihnachtsgeschichte
=> Haltet Meine Ehre aufrecht
=> Die Geburt des Messias
Related Messages…
=> The true Christmasstory
=> Uphold My Honor
=> The Birth of the Messiah

flagge de  Betreffend Weihnachten und Traditionen

Ehrt Seine Geburt mit Dankbarkeit und bringt Dank dar für Seinen Tod und Seine Auferstehung – betreffend Weihnachten und Traditionen

10/7/04 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Ihn und Seine Frau und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Frage von Timothy… Herr, was ist dein Wille betreffend Weihnachten?

[Antwort von Gott Dem Vater]
Timothy und Geliebte, Ich sage euch Folgendes…
Lasst euch von euren Herzen leiten, denn in diese habe Ich viele Dinge geschrieben und werde weiterfahren, es zu tun. Ja, noch grössere Dinge werde Ich euch offenbaren in den Tagen, die vor euch liegen. Dann sollt ihr verwandelt sein von dem, was vergänglich ist, in das, was unvergänglich ist, eure innersten Wünsche verwirklicht.

Bezüglich diesem Feiertag,
der Weihnachten genannt wird,
den sollt ihr aufgeben.
Doch die Geburt des Messias
dürft ihr durchaus ehren.

Denn dies war der Anfang eurer Erlösung, denn dort, wo einst nur Dunkelheit war, ist ein grosses Licht erschienen! Deshalb sind Jene gesegnet, die aus Dankbarkeit die Geburt Meines Sohnes ehren und noch mehr gesegnet sind Jene, welche Seinem Tod und Seiner Auferstehung gedenken und Dank darbringen dafür.

Doch wehe zu Jenen, die den Namen Des Gottessohnes mit Sünde verbinden! Wehe zu Jenen, welche die Bräuche der Heiden ehren und in schmutzigen Traditionen schwelgen!…

Wehe zu Allen, die diesen Feiertag feiern, der Weihnachten genannt wird!
DADURCH ENTEHRT IHR MICH MIT ALLEM WAS IHR SAGT UND TUT!
Diese Jahreszeit des sogenannten Gebens ist verwerflich aus Meiner Sicht!…

ABSCHEULICHKEIT! VERGÖTTERUNG!

Wehe zu Allen, die Meine Warnungen ignorieren und Meine Gebote brechen!

IHR SEID ALLE SKLAVEN!
Ihr habt Mammon zu eurem Herrn gemacht
und Materialismus ist euer bester Freund!

Ihr habt keine Liebe zu Gott in euren Herzen! Schaut, Mein Geist ist weit entfernt von euch! Ich sage euch die Wahrheit, der Tag kommt und ist schon hier, wenn die Qualität jeder Tat der Menschen geprüft und der Glaube jedes selbsternannten Gläubigen getestet werden wird. Denn der Tag Des Herrn wird es sicherlich verkünden!

Wisst ihr nicht, dass Den Messias nachzuahmen, Gerechtigkeit bedeutet?! Mein Volk, ihr solltet in Seinen Wegen wandeln! Doch ihr, die euch selbst Christen nennt, habt aus Ihm ein Gespött gemacht! Und aus diesem Grund habt ihr Schande über euch selbst gebracht! Wie lange werdet ihr euch noch an der Hure festhalten?! Wie lange werdet ihr noch in ihren Wegen wandeln?!…

Mein Volk, kommt heraus aus ihr und fasst nichts mehr an, was unrein ist! Denn Ich sage euch die Wahrheit, Christus zu ersetzen oder Seinen Namen mit Sünde zu verbinden ist teil zu haben an dem, welcher Antichrist genannt wird!

Den Messias mit heidnischen Bräuchen
und schmutzigen Traditionen zu ehren

ist den Namen Des Herrn zu lästern!…
ENTHEILIGUNG!

Ich weiss, Viele in dieser Welt feiern diesen Festtag
ohne seinen Ursprung zu kennen,
doch es bleibt eine Abscheulichkeit in den Augen Des Allerhöchsten…

Deshalb wehe zu all Diesen, die willentlich in Ignoranz bleiben!…

Und wehe, ja sogar drei Mal wehe zu Jenen,
die bewusst ihren Stempel der Akzeptanz auf diese Dinge setzen
und es so tun in Meinem Namen!
Euch soll ein höchst schmerzlicher Platz beschert sein,
eure Disziplinierung wird extrem heftig ausfallen!…

Wehe zu Allen, die Andere bewusst
in die Rebellion gegen den Herrn führen,

denn der Mund der Hölle ist offen und bereit,
euch zu empfangen! Sagt Der Herr.

Geliebte, betet Mich an wie Ich bin und nicht, wie ihr gerne hättet, dass Ich bin! Gehorcht Meiner Stimme! Entfernt euch von jeder Form von Bösem und reisst jede weissgewaschene Wand von Abscheulichkeit nieder! Kirchen der Menschen, hört auf die Schriften zu verdrehen um der üblen Bereicherung willen, seid abgesondert von dieser Welt und diesen Dingen, an welchen Satan sich erfreut!… Noch einmal sage Ich, seid abgesondert und kommt heraus aus ihnen und tut Busse, kehrt zu Mir zurück und ihr werdet am Tag, wo Ich Meine Hand gegen die Bewohner der Erde ausstrecke, sicherlich von diesem Ort entrückt sein.

So denn, Meine geliebten Diener, teilt eure Gaben, richtet die Armen auf und helft den Bedürftigen, gebt den Dürstenden zu trinken und füttert die Hungrigen, teilt Meine Liebe und wascht einander die Füsse. Doch seid nicht länger ein Freund dieser Welt und wandelt nie mehr in den Wegen der Kirchen der Menschen, noch seid wie Jene um euch herum, denn sie haben Mich nicht gekannt.

Seid abgesondert!…

Jubelt im Herrn eurem Gott und bringt Dank dar,
ehrt den Sohn in Geist und in Wahrheit,
Und wandelt genau in Seinem Beispiel…

Zeugt von Ihm, von Seiner Geburt und Seinem Leiden,
verherrlicht Seinen Namen auf der ganzen Erde!…
Denn dies ist das echte und wahre Geschenk.

***

Frage von Timothy… Herr, was ist mit der modernen Weihnacht?

[Antwort von Gott Dem Vater]
Timothy, da du Mich noch einmal nach diesem Feiertag fragst, welchen Ich hasse, diese Jahreszeit, in welcher die Menschen in deinem Land, ja in vielen Ländern, fälschlicherweise auf Weihnachten verweisen, sage Ich zu dir, Ich werde die vielen Schalen, gefüllt bis zum Überlaufen mit Meiner Empörung, nicht auf dich niederdrücken. Denn du hast weder das Papier noch die Kraft in der Hand, um es aufzuschreiben. Ich bin Der Herr.

<= 12. Gebt Dem SOHN PREIS Und ANBETUNG
@ VOLUME 1
=> 14. WEISHEIT Betreffend Jene, die Den MESSIAS Umgebracht haben…

flagge en  Regarding Christmas and Traditions

Worship with Gratitude His Birth, and give Thanks for His Death and Resurrection – Regarding Christmas and Traditions

10/7/04 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy and His Wife, and For All Those Who Have Ears to Hear

Question asked by Timothy… Lord, what is your will for us regarding Christmas this year?

[Answer from God The Father]
Timothy and Beloved, I tell you this…
Let your hearts guide you, for on them have I written many things, and will continue to do so. Yes, even greater things will I reveal to you in the days to come. Then shall you be changed, from that which is perishable to that which is imperishable, your innermost desire realized.

As for this holiday called Christmas, you must forsake it.
Yet of Messiah’s birth, you may indeed honor it.

For it was the beginning of your salvation. For where there was once only darkness, behold, a great light has appeared!… Therefore blessed are those who worship with gratitude, giving thanks for the birth of My Son; even more blessed are those who worship and give thanks for His death and resurrection.

Yet woe to those who associate the name of The Son of God with sin!
Woe to those who honor pagan customs and revel in filthy traditions!…

Woe to all who celebrate this holiday called Christmas,
FOR YOU DO DISHONOR ME BY ALL YOU SAY AND DO!
This season of so-called giving is detestable in My sight!…

ABOMINATION! IDOLATRY!

Woe to all who ignore My warnings and break My Commandments!

YOU ARE ALL SLAVES!
You have made mammon your master,
and materialism your close friend!

You have no love for God in your hearts; behold, from you My spirit is far removed! I tell you the truth, the day is coming and is already here, when the quality of each man’s work shall be tried, and the faith of every self-proclaimed believer shall be tested; for the Day of The Lord shall surely declare it!

Know you not, that to imitate The Messiah is righteousness?! My people, you were to walk in His ways! Yet you, who call of yourselves Christian, have made of Him a mockery! Thus you have brought shame upon yourselves! How long shall you cleave to the harlot?! How long shall you walk in her ways?!…

My people, come out of her, and touch no more the unclean thing! For I tell you the truth, to replace Christ, or to associate His name with sin, is to partake in that which is called antichrist!

And to honor The Messiah with pagan customs
and filthy traditions is to take the name of The Lord in vain!…
DESECRATION!

I know many in this world celebrate this holiday in ignorance of its origins,
Yet it remains an abomination in the eyes of The Most High God…

Therefore, woe to those who willfully walk in ignorance!…

And woe, even three times woe, to those who knowingly place
Their stamp of approval on these things, doing so in My name!
Yours shall be a most bitter place, your discipline most severe!…

Woe to all who knowingly lead others
into rebellion against The Lord,

For the mouth of Sheol is open,
and ready to receive you! Says The Lord.

Beloved ones, worship Me as I am and not as you would have Me be! Obey My voice! Depart from every form of evil and tear down every whitewashed wall of abomination! Churches of men, stop twisting the Scriptures for the sake of evil gain; be separate from this world and those things which satan delights in!… Again, I say, be separate and come out from among them, and repent, return to Me, and in the day I stretch out My hand against the inhabitants of the earth, you shall surely be gone from this place.

So then, My beloved servants, share your gifts; lift up the poor and help the needy, give drink to the thirsty and feed the hungry, share My love and wash each other’s feet. Yet no longer be a friend of this world, and no more walk in the ways of the churches of men, nor be like those around you; for they have not known Me.

Be set apart!…

Rejoice in The Lord your God, and give thanks;
honor The Son, in spirit and in truth,
and walk closely in His example…

Testify of Him, from His birth to His passion;
Glorify His name in all the earth!… For this is the true gift.

***

Question asked by Timothy: Lord, what of the modern Christmas?

[Answer from God The Father]
Though you ask of Me once again, Timothy, concerning this holiday which I hate, this season which the people in your land, even in many lands, mistakenly refer to as Christmas, I say to you, I will not press down upon you the many cups filled to overflowing with My indignation. For you haven’t the paper or strength of hand to write it. I am The Lord.

<= V1/12     @ VOLUME 1     V1/14 =>

Original => Regarding Christmas and Traditions

<= V1/12     @ VOLUME 1     V1/14 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Zu Allen, die gegen die Worte Des Herrn an Timothy sprechen – To All, who speak against The Lord’s Words to Timothy

<= V7/03     @ VOLUME 7     V7/05 =>

V7/04

Der HERR WARNT ALLE, die gegen Sein Wort an Timothy sprechen - TROMPETE GOTTES THE LORD IS WARNING All-who speak against His Word-spoken to Timothy - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Verhältnis Prophet – Gott – Mensch
=> Er kam zu Seinen Eigenen
=> Die Königreiche der Menschen…
=> Hütet euch vor nutzlosen Worten
=> Die Absolute Wahrheit
=> Entfernt euch von Mir
Related Messages…
=> Relation Prophet – God – Man
=> He came to His Own
=> The Kingdom of Men is finished
=> Beware of idle Words
=> The Truth Absolute
=> Depart from Me

flagge de  Zu ALLEN, die gegen die WORTE Des HERRN an Timothy sprechen…

Zu ALLEN, die gegen die WORTE Des HERRN an Timothy sprechen…

5/21/07 Von dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr zu all Jenen, die Meine Worte zurück weisen und Meine Propheten verfolgen und dann wiederum die Frechheit haben, sich selbst Meine Diener zu nennen, denn ihr betrügt Mich öffentlich und im Stillen. Ihr seid ALLE vom Weg abgekommen, denkend, dass ihr besteht!… Ihr besteht NICHT! Denn ihr seid gegen Mich und Mein Wort gestanden, das durch MEINE Propheten hervorgebracht wurde!… Dies bedeutet, nicht zu bestehen! Seht, ihr werdet massiv erniedrigt werden und nicht entrückt! Noch werde Ich euch hören, denn ihr habt euren Herrn verlassen für euren EIGENEN Weg!… Solch arrogante, hochmütige Kinder leben heute in den Kirchen, die sich laufend selbst in die Irre führen und auch all Jene, zu welchen sie in Meinem Namen sprechen, obwohl sie die Stimme Des Herrn ihres Gottes nicht hören.

Söhne und Töchter der Menschen,
habt ihr gedacht, Ich würde stille bleiben?!

Habt ihr gedacht, dass Ich, ja sogar Ich,
keine Trompete blasen würde und die Wächter alarmieren?!

Deshalb ist es erfüllt und wird geschehen…
Auch all Jene, die sich selbst bei Meinem Namen nennen, den Namen, welchen Ich Meinem Sohn gegeben habe, Dem Heiligen, ja auch Diese werden kommen und sagen, “Herr, Herr, haben wir nicht all diese Dinge getan in Deinem Namen?” Und es wird an jenem Tag, der über euch ist, geschehen, dass Der Menschensohn, euer Erlöser, euch antworten wird und sagen, “Ich kannte euch nie”.

Denn wenn ihr ihn wirklich gekannt hättet und Er in euch leben würde, dann hättet ihr diese Gesandten und das ihnen gegebene Wort erkannt. Doch ihr duldet sogar die Lehrer der Menschen, indem ihr in den Betten falscher Lehren ruht. Deshalb werdet ihr nicht entrückt werden, denn Ich sehe nichts von Mir in euch. Und auch wenn ihr Meine Worte augenblicklich sprecht, zur richtigen und falschen Zeit, ihr sprecht sie gewürzt mit Salz, welches Ich Selbst euch NICHT gegeben habe! Dies habt ihr vergebens empfangen aus den Händen der Menschen… Wisst ihr nicht, dass das, was von Gott kommt, Salz in sich selbst hat und in keiner Weise Würze braucht?

Erlangt Weisheit und empfangt Erkenntnis und tut Busse und schenkt Jenen Beachtung, die Ich sende und Ich werde euch doch noch sammeln und ihr sollt all diesen Dingen entkommen. Unterlasst es und ihr werdet Läuterung ertragen am Tag Des Herrn… und durch grosse Trübsal sollt ihr in die Herrlichkeit kommen. Denn Ich bin Der Herr und Ich werde sicherlich korrigieren und disziplinieren, sogar all Jene, die Ich liebe… Ja, all Jene, die in die Irre geführt wurden und Andere auf gleiche Weise lehren… Wegführend von der Wahrheit, wie Ich sie Selbst gesprochen hatte und wie es beabsichtigt war, empfangen zu werden.

Schaut! Die Königreiche der Menschen sind beendet!…
Und nicht eine Kirche von Menschenhand gebaut, wird bestehen!…

ALLE werden zerfallen und in Stücke brechen
vor der Herrlichkeit Gottes,
ausgearbeitet in Seinem Einzig Gezeugten,
der Die Absolute Wahrheit verkörpert!

Ihr kennt die Denkweise Gottes nicht, noch habt ihr Seine Stimme gehört, deshalb seid abgesondert, sagt Der Herr und verbunden mit Mir! Schaut an Meinen Propheten vorbei, beachtet nicht den Boten sondern die Botschaft und seht mit einem grösseren Weitblick! Denn euer Ego hat euch verkrüppelt und euer Wissen hat euch dazu veranlasst, Meine Worte zu lästern…

Tut Busse, oh Söhne und Töchter der Menschen, denn ihr seid sehr arm geworden und denkt, dass ihr reich seid. Tut Busse und ruft Mich an in Wahrheit mit vollkommener Demut in Dem Namen Christus… Ja Jesus, Yeshua, Das Geschenk, YahuShua ist Sein Name!… Und ihr werdet wahre Erkenntnis empfangen. Entfernt euch von diesen Einbildungen, welche sich in den Herzen der Menschen aufgestaut haben! Hört auf, Mein Wort in den Schriften der Wahrheit zu entweihen zu eurem eigenen Ruhm! Denn Demut und Vertrauen verlange Ich von all Meinen Dienern.

Ihr könnt nicht Beiden dienen, Gott und den Menschen, denn Menschen in Autorität, sogar in all diesen Kirchen der Menschen, sind verdreht in deren Segregation Meines Wortes und in den verdorbenen Träumereien ihrer Herzen. Ihr habt Mein Wort geteilt, ja, ihr habt es geteilt und es wird euch erschlagen… Sogar in euren Herzen! Denn der Tag kommt, wenn ihr in euren Herzen gepikst werden sollt und ihr werdet jammern, wenn der Gleiche, gegen welchen ihr falsche Anschuldigungen erhoben habt, wieder kommt am Tag des Leides und sagt, “Das sagt Der Herr” und ihr realisiert, dass alles, was ihr getan habt, als mangelhaft befunden wurde.

Ihr sollt Den Herrn euren Gott nicht versuchen! Denn Meine Propheten sind ausgesandt, sie bereiten den Weg für Den Heiligen… und schaut, Er wird sicherlich zurückkommen und sammeln und in grosser Herrlichkeit kommen! Ja diese Menschen, sogar 144’000, sind ausgesandt und schon bereit auf der Erde, um die Trompete zu blasen.

Doch ihr haltet eure Ohren zu und sagt zu euch selbst, “Ich höre schon und werde keine Trompete beachten, ausser das, was Ich selbst gemacht habe oder was in meine Hände gelegt wurde von Menschen und nicht von Gott. Denn Ich allein bin gerecht und Diese mit mir kennen den Willen Gottes und wir werden Andere lehren. Und wir werden auf keinen Fall diesen Gesandten zuhören. Wir werden sie steinigen durch Wort und Tat und werfen ALL ihre Bänder von uns und sagen, “Ihr sollt nicht mehr in Dem Namen Des Herrn sprechen”…

Söhne und Töchter, die ihr euch selbst Christen nennt,
ihr werdet nicht entrückt werden! Ihr seid erniedrigt,
da ihr erhöht worden seid von euren Kameraden.
Der Herr hat gesprochen und sagt, TUT BUSSE!…

Und Ich Selbst werde eure Füsse noch einmal
auf den Pfad der Wahrheit setzen,
wo alle Erkenntnis von Gott kommt und durch Christus gegeben ist,
für all Jene, die wirklich in Ihm bleiben und Er in ihnen…

DER HERR ÄNDERT SICH NICHT!

<= 3. DIENER ERHEBT EUCH! Das Königreich der Menschen ist zu Ende
@ VOLUME 7
=> 5. Die ZEIT Ist GEKOMMEN

flagge en  To ALL Those who speak against The LORD’s WORDS given to Timothy

To All Those who speak against The Lord’s Words given to Timothy

5/21/07 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord to all those who reject My words and persecute My prophets, and then in turn have the gall to call themselves My servants, for you do betray Me in open and in secret: You have ALL gone out of the way, thinking you stand!… You do NOT stand! For you have stood against Me and My Word, sent forth through MY prophets!… This is not to stand! Lo, you shall be brought very low, you shall not be gathered! Neither will I hear you, for you have forsaken your Lord for your OWN way!… Such arrogant, high-minded children have come to live amongst the churches, continually misleading themselves and all those they speak to, in My own name, yet never hearing the voice of The Lord their God.

Sons and daughters of men, did you think I would stay silent?!

Did you think that I, even I, would not
Blow the trumpet and alert the watchmen?!

Therefore, it is fulfilled and shall come to pass: Even all these who call of themselves by My own name, the name I have given My Son, The Holy One, yes even these shall come, saying, “Lord, Lord, have we not done all these things in Your name?” And it shall come to pass in that day, which is upon you, that The Son of Man, your Redeemer, shall in turn answer them, saying, “I never knew you”.

For if you truly knew Him and He lived in you, then you would recognize those sent and the Word given them. Yet you forbear, resting in beds of false doctrine, even the doctrines of men. Therefore, you shall not be gathered, for I do not see of Myself in you. And though you speak My words instant in and out of season, you speak them seasoned with the salt I, Myself, have NOT given you! This you have received in vain, at the hands of men… Know you not, that which is of God has salt in itself, and in no wise needs seasoning?

Get wisdom and receive understanding, and repent, and give heed to those I send, and I shall yet gather you and you shall escape all these things. Forbear, and you shall endure refinement in the Day of The Lord… And by great tribulation shall you come into glory. For I am The Lord, and I shall surely correct and discipline even ALL those I love… Yes, all those who have been led astray and teach others in like manner… A leading away from the Truth, as I Myself had spoken it and how it was meant to be received.

Behold! The kingdoms of men are finished!…
And not one church, built by human hands, shall endure!…

ALL shall crumble and fall to pieces before the glory of God,
Wrought in His Only Begotten, who is The Truth Absolute!

You know not the mind of God, neither have you heard His voice, therefore be separate, says The Lord, and joined unto Me! Look past My prophets, and see with greater eyes! For your ego has crippled you, and your knowledge has caused you to blaspheme My words…

Repent, O sons and daughters of men, for you have become so very poor, thinking you are rich. Repent, and call on Me in truth, with all humility, in The Christ’s name… Yes Jesus, Yeshua The Gift, YahuShua is His name!… And you shall receive true understanding. Depart from these vanities built up in the hearts of men! Stop desecrating My Word in the Scriptures of Truth, for your own glory! For humility and faith is what I require of all My servants.

You can not serve both God and men, for men in authority, even in all these churches of men, are perverse in their segregation of My Word and in the corrupt musings of their hearts. You have divided My Word, yes you have divided it, and it shall slay you… Even in your heart! For the day is coming when you shall be pricked in your heart and you shall wail, when again this same one, whom you have brought against a false accusation, comes once again in the Day of Sorrows, saying, “Thus says The Lord”, and you realize all you have done has been found wanting.

You shall not tempt The Lord your God! For My prophets are sent out, they prepare the way of The Holy One… And behold, He shall surely return and gather, and come in great glory! Yea these men, even 144,000, are sent out, and are already in the earth blowing the trumpet.

Yet you cover your ears, saying within yourself, “I already hear and will not heed any trumpet, other than that which I have made or was put in my hand by man and not God. For I alone am righteous, and these with me know God’s will, and we shall teach others. And we will, by no means, listen to these sent. We shall stone them in word and deed, and cast ALL their cords from us, saying, ‘You shall no more speak in The Lord’s name’”… Sons and daughters of men, who call of themselves by Christ’s own name, you shall not be gathered! You are abased, because you are found to be exalted among your fellows.

The Lord has spoken, and says, REPENT!…

And I Myself shall place your feet, once again, on the path of truth,
Where all understanding comes from God and is given through Christ,
To all those who truly abide in Him, and He in them…

THE LORD DOES NOT CHANGE!

<= V7/03     @ VOLUME 7     V7/05 =>

Original => To All who speak against The Lord’s Words to Timothy

<= V7/03     @ VOLUME 7     V7/05 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Die ABSOLUTE WAHRHEIT – The TRUTH ABSOLUTE

<= V4/05     @ VOLUME 4    V4/07 =>

V4/06

Die ABSOLUTE WAHRHEIT - Das sagt Der Herr The TRUTH ABSOLUTE - Thus says The Lord
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO    => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Rebellion, Vergeltung, Erneuerung
=> Schaut nicht zurück
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
=> Urteil & Ernte
Related Messages…
=> Rebellion, Recompense, Reformation
=> Do not look back
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Judgment & Harvest

flagge de  Die ABSOLUTE WAHRHEIT

Die ABSOLUTE WAHRHEIT

4/7/06 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr, Gott von Israel, Gott von Himmel und Erde, von Allem, was sichtbar und unsichtbar ist, bekannt und unbekannt, Der Gott von Allem…
Da ist eine Wahrheit, ein Absolutes, Ein Konstantes in der ganzen Schöpfung, worin die Fülle Gottes wohnt, YahuShua HaMashiach, Er, der Christus und Jesus genannt ist. Alles Andere ist Fantasie, eine grosse Qual Des Geistes. Denn die Menschen sind verdorben, durch die Täuschungen ihrer eigenen Herzen sind sie weggeführt… Meine Geliebten sind irregeführt! Sie sind Alle verirrt, eine ganze Generation verstreut mit dem Wind!

Denn die Wege der Menschen sind eine Abscheu für Mich, jede ihrer Religionen ist ein Greuel; die Sünden der Menschen sind gross und ihre Ungerechtigkeit steigt unermesslich an. Schaut, sie machen für sich selbst geformte Bilder, nutzlose Dinge; und durch den Mund sündhafter Männer wird jeder falsche Weg vergeblich hochgehalten. Denn die Menschen haben kein Wissen, noch verstehen sie… Sie sind verdorben, eine extrem sündhafte Generation, ein Volk, das ihren Becher mit beiden Händen hinaus hält, damit sie sich selbst mit Abscheulichkeit füllen können! Schaut, die Brühe der abscheulichen Dinge ist in ihren Gefässen, doch sie sind erpicht zu trinken! Sie sind töricht und können nicht erkennen.

Die Werke der Menschen sind böse, sogar von ihrer Jugend an. Deshalb werden die kleinen Kinder Meine Erben sein und die Babies Meine Juwelen. Denn die Unschuldigen kommen hervor als Lichter, herausscheinend aus der Dunkelheit, Geschenke geboren aus dem Mutterleib. Sie sind kostbar, jedes Kind in seiner Jugend wird geschätzt, denn die Unschuldigen sind von grösserem Wert als Gold und Silber, wertvoller als Edelsteine… Deshalb wehe zu dieser Welt und Allen, die in ihr wohnen! WEHE ZU ALLEN, DIE MEINE KLEINEN QUÄLEN! SAGT DER HERR.

Denn Ich werde die Erde schlagen in Meinem Zorn und die Bösen strafen! Ich werde die Erde schlagen und rasche Disziplinierung über Alle bringen, die Meine Leute von der Wahrheit wegführen! In Meiner grossen Wut werde Ich sie umhauen und ewige Strafe über die bösen Herzen bringen, denn Tod ist reserviert für die Gottlosen!… Ein Tal von Toten und trockenen Knochen, Dunkelheit und Finsternis, eine Leere von leblosem Nichts!

Schaut, Ich werde in Meinem Zorn ausgiessen und in Meiner Wut zerstören!
Mit ewigem Feuer werde Ich Rache nehmen an all Meinen Feinden, bis sie völlig vernichtet sind! Denn dies ist der zweite Tod, vorbereitet für die Gottlosen; dies ist der zweite Tod, worin die im Herzen Bösen verzehrt sein werden!

Zerstörung und Vernichtung! Böses ausgelöscht!…

Den Tod, welchen die Erlösten in Christus nicht fürchten müssen…

Denn sie haben vom Tod ins Leben gewechselt,
Von Verzweiflung in die Freude und vom Gericht in die Erlösung;
Von der Erde genommen und in ihre rechtmässigen Orte gebracht,
welche Ich für sie bereitet hatte von Anfang an;
erkauft für einen Preis, erlöst mit Blut, dem Blut Des Lammes.

Deshalb kommt zu Mir Meine geliebten Kleinen, denn ihr kennt Mein Gesicht! Kommt hervor, oh Söhne und Töchter Gottes, denn Der Herr hat euch erlöst! Kommt heraus Meine Leute, denn Der Heilige von Israel hat euch mit Namen gerufen! Kommt und tretet ein in Meine Freude und seid hochgehoben; seid gesetzt zu Meiner Rechten, für immer! Schaut nicht zurück, noch zögert; dreht euren Kopf nicht, noch verbiegt eure Schultern! Schaut nicht zurück, denn Abscheulichkeiten wohnen dort, Sodom und Gomorra! Denn die Zeit Meiner Wächter ist gekommen und der Tag der Strafe wird deutlich gemacht; schaut, sie warten an den Toren!… Schreckliches Urteil unverdünnt ausgegossen, Zerstörung der Städte, Not und Elend in allen Nationen!

WEHE AN DIE MENSCHENSÖHNE! WEHE AN DIE BEWOHNER DER ERDE! DENN JETZT WIRD EURE VERWIRRUNG UND RATLOSIGKEIT KOMMEN! SAGT DER HERR.

Deshalb sagt Der Herr euer Gott…
Grosse Geduld und felsenfestes Vertrauen ist erforderlich in diesen letzten Tagen. Denn grosse und schreckliche Dinge kommen, Tage mit nichts vergleichbar! Denn auf der Erde wuchert Böses jeglicher Art und kommt hervor; Ungerechtigkeit wird hochgehalten und Gerechtigkeit wird mit Füssen getreten! Verwerfliche Irrlehren werden in den Kirchen gelehrt und Lästerung wird in den Synagogen gehört; Tempel von falschen Göttern übersäen die ganze Erde und Moscheen beschmutzen das Land wie eine Plage!… Abscheulichkeit, Lästerungen ohne Ende, Lügen über Lügen, den Massen als Wahrheit gefüttert!… Soll Ich nicht herauskommen und zerstören?! Soll Ich nicht rasch herauskommen und Rache nehmen an Meinen Feinden?! Soll Der Herr nicht rasche Zerstörung über sie bringen, bis kein Stein mehr auf dem Anderen ist?!

Die Tage sind böse! Sagt Der Herr. Das Licht des Auges hat sich verdunkelt, Ungerechtigkeit füllt das Herz und Sünden jeglicher Art kommen aus den Menschen hervor, pausenlos! Sie lenken nicht ein, noch hat Einer wirklich umgekehrt von seinem üblen Weg! Denn aus dem Überfluss des Herzens spricht der Mund und Jene, die leer sind vom Geist, können nicht erkennen; deshalb gedeihen Jene mit unreinen Lippen und die Hoffnungslosen küssen sie auf den Mund. Denn diese Generation ist extrem widerlich und kann nicht unterscheiden; denn sie hassen Denjenigen, der im Tor steht und tadelt und sie verachten den Einen, der eine Botschaft von Gott spricht… Soll Ich nicht das Land veranlassen, zu erzittern dafür?! Soll es nicht auseinander brechen unter ihren Füssen?! Denn Ich werde den Mund der Hölle öffnen und eine grosse Schar wird hineinfallen! Die Nationen werden trauern und all Jene, die zurückbleiben, werden von Trauer überwältigt sein! Denn von dem Kleinsten bis zum Grössten haben sie Alle das Wort Des Herrn verlassen!

Deshalb rufe Ich Meinen Geliebten, Hunger zu wählen und all diese irdische Nahrung aufzugeben! Denn nur das, was vom Himmel herunter kommt, hat Leben in sich und nur Jene, die von dem Manna essen, welches Ich ihnen geben, sollen zufrieden sein; ja, sie werden hochgehoben sein, hoch auf heilenden Flügeln! Denn diese Welt ist überschwemmt mit Sünde; jeder Becher fliesst über mit Abscheulichkeit, jeder Weg führt in den Tod. Folglich werden Jene, die Vergnügen finden in Ungerechtigkeit, abgeschnitten sein und Jene, die Böses wählen, sollen verdammt sein… Und so beginnt es, der kurze Zeitabschnitt von ihm, der herunter geworfen ist, wenn Böses auf der ganzen Erde regiert.

Das sagt Der Herr, Der Auferstandene…
Deshalb rufe Ich Meinen Heiligen zu, dass sie nüchtern bleiben und wachsam sind, denn ihr Feind, der Gegner stolziert herum wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann. Schaut, er stellt seiner Beute nach und greift nach ihr, durch das, was schon in ihren Herzen ist… Geliebte, glaubt die Lügen nicht, noch gebt der Furcht nach, noch zweifelt; widersteht dem Teufel. Seid standhaft, unverrückbar, strotzend vor Vertrauen, denn Ich bin mit euch, Der Geliebte hat den Tempel neu erbaut in euch. Denn er war abgerissen, doch Ich habe ihn erneuert und Ich werde es noch einmal tun.

Denn wie es geschrieben steht…
Ich bin das Ebenbild Des Unsichtbaren Gottes,
Der Erstgeborene der ganzen Schöpfung…
Durch Mich wurden alle Dinge erschaffen,
Beides sichtbar und unsichtbar, in den Himmeln und auf der Erde…

Ob Thron oder Machtgebiete oder Fürstentümer oder Mächte,
alle Dinge, die existieren und erschaffen wurden,
waren durch Mich und für Mich erschaffen…
Ich bin vor allen Dingen und in Mir bestehen alle Dinge.

Deshalb beachtet Meine Worte und versteht, denn wie Ich zu Meinen Freunden in der Vergangenheit gesprochen hatte, so spreche Ich jetzt auch zu euch. Denn die Zeit ist gekommen und kommt und ist schon hier, wenn alle Zeichen und Wunder offenbar gemacht sein werden, wenn alle Prophezeiungen erfüllt sein werden… Jubelt, denn eure Erlösung kommt nahe! Und obwohl die Zeit der grossen Sorgen hereingekommen ist, haltet fest, denn diese Tage werden verkürzt werden! Kein Schmerz mehr, keine Tränen oder Tod mehr, alle Sorgen vergangen; neugeboren, eine Zeit der Erfrischung, die niemals endet!

Deshalb erinnert euch an Meine Worte und habt Frieden:
Ein Gott… Ein Sohn, Der Einzige Weg zu Dem Vater…
Eine Wahrheit, Ein Wort, Ein Messias, Ein Geist;

Eine Nahrung, Ein Brot und ein Trank… Ein Leib…

Wovon Ich Alles bin, das Alles in Allem… Amen.

<= 5. PROPHEZEIUNG gegen die GROSSE NATION ISHMAEL
@ VOLUME 4
=> 7. Der WEINBERG

flagge en  The TRUTH ABSOLUTE

The TRUTH ABSOLUTE

4/7/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God of Israel, God of Heaven and Earth, of all that is seen and unseen, known and unknown, The God of all…
There is one truth, one absolute, one constant in all creation, in which the fullness of God dwells – YahuShua HaMashiach, He who is called Christ and Jesus.

All else is fantasy, great vexation of spirit. For the people are corrupt; by the deceits of their own hearts are they led away… My beloved ones are misled, they have all gone astray, a whole generation scattered upon the wind! For the ways of men are an abhorrence to Me, their every religion is an abomination. The sins of men are great, and their iniquity increases beyond measure. Behold, they make for themselves molded images, useless things, and by the mouths of wicked men every false way is upheld in vain. For the people have no knowledge, nor do they understand; they are perverse, a most wicked generation, a people who hold out their cup with both hands, that they might fill themselves with abomination. Behold, the broth of abominable things is in their vessels, yet they are eager to drink. They are foolish and can not discern.

The works of men are evil, even from their youth. Thus the little children shall be My inheritance, and the babes My jewels. For the innocent come forth as lights shining out of darkness, gifts born from the womb. They are precious; to be cherished is every child in their youth. For the innocent are of more value than gold and silver, prized above precious stones… Therefore, woe to this world and all who dwell in it! WOE TO ALL WHO AFFLICT MY LITTLE ONES! SAYS THE LORD. For I shall strike the earth in My wrath and punish the wicked! I shall strike the earth, and bring swift discipline upon all who lead My people from the Truth! In My great anger, I shall strike them down and bring everlasting punishment upon the evil of heart, for death is reserved for the wicked!… A valley of dead and dry bones, darkness and blackness, a void of lifeless nothingness!

Behold, I shall pour out in My anger and destroy in My fury! With eternal fire, I shall take vengeance upon all My enemies, until they are utterly consumed! For thus is the second death, prepared for the wicked; thus is the second death, in which the evil of heart shall be consumed! Destruction and annihilation, evil blotted out!… The death of which the redeemed in Messiah need not fear, for they have passed from death to Life, from despair into Joy, and from judgment unto Salvation; taken from the earth to their rightful places, of which I had prepared for them from the beginning; bought for a price, purchased in blood, the blood of The Lamb.

Therefore come to Me, My beloved little ones, for you know My face!
Come forth, O sons and daughters of God, for The Lord has redeemed you!
Come out, My people, for The Holy One of Israel has called you by name!…

Come and enter into My joy, and be lifted up;
Be seated at My right hand, forevermore!…

Do not look back, nor hesitate;
Turn not the head, nor twist the shoulder;
Do not look back, for abominations dwell there!…
Sodom and Gomorrah!

For the time of My watchmen has come, and the Day of Punishment is made clear; behold, it waits at the doors!… Terrible judgment poured out without mixture! Destruction of the cities! The distress of all nations!…

WOE TO THE SONS OF MEN! WOE TO THE INHABITANTS OF THE EARTH, FOR NOW SHALL BE YOUR PERPLEXITY! SAYS THE LORD.

Therefore, thus says The Lord God…
Great patience and steadfast faith is required in these last days. For great and terrible things are coming, days which have no equal! For upon the earth, evil of every kind proliferates and comes forth; iniquity is upheld, and righteousness is trampled underfoot! Damnable heresies are taught in the churches, and blasphemy is heard within the synagogues; temples of false gods litter the face of the earth, and mosques pollute the land like a plague; abomination, blasphemies without end, lies upon lies fed to the masses as truth!… Shall I not come forth and destroy?! Shall I not come out swiftly and take vengeance upon My enemies?! Shall The Lord not bring swift destruction upon them, until not one stone is left upon another?!

The days are evil! Says The Lord. The light of the eye has darkened, iniquity fills the heart, and sins of every kind come forth from the people without respite! They do not relent, nor has one truly turned aside from his evil way! For out of the abundance of the heart the mouth speaks, and those void of The Spirit can not discern; therefore, those with unclean lips prosper, and the desolate kiss them upon the mouth. For this generation is most vile and can not discern. For they hate the one who rebukes in the gate, and they despise the one who speaks a message from God… Shall I not cause the land to tremble for this?! Shall it not break apart under their feet?! For I shall open the mouth of sheol, and a great multitude shall fall into it! The nations shall mourn, and all those who remain shall be overcome with grief! For from the least even to the greatest, they have all forsaken the Word of The Lord!

Therefore, I call My beloved to choose starvation, to forsake all this worldly food. For only that which comes down from Heaven has life in it, and only those who eat of the manna which I shall give them shall be satisfied; yea, they shall be lifted up, high upon healing wings! For this world is awash in sin, every cup overflows with abomination, every way leads to death. Thus those who take pleasure in unrighteousness shall be cut off, and those who choose evil shall be condemned… And so it begins, the short season of him cast down, when evil reigns in all the earth.

Thus says The Lord, The Risen One…
Therefore I call to My saints, that they may stay sober and be vigilant, because their enemy, the adversary, stalks about like a roaring lion, seeking whom he might devour. Behold, he stalks his prey and grabs hold by that which is already in their hearts. Beloved, believe not the lies, nor give into fear, nor doubt; resist the devil. Be steadfast, immovable, abounding in faith, for I am with you, The Beloved One who has rebuilt the temple of God in you. For it was thrown down, yet I have restored it, and even I shall do so again… For as it is written: I am the image of The Invisible God, the firstborn over all creation. By Me were all things created, both visible and invisible, in the heavens and on Earth. Whether thrones or dominions, or principalities or powers, all things that are and were created were created through Me and for Me. I am before all things, and in Me all things consist.

Therefore, give heed to My words and understand,
For as I had spoken to My friends in times past,
So now do I also speak to you…

For the time has come, and is coming, and is already here,
When all signs and wonders shall be made manifest,
When all prophecy shall be fulfilled…

Rejoice, for your redemption draws near!
And though the time of great sorrows has come in,
Hold fast, for these days shall be shortened…

No more pain, no more tears or death, all sorrows passing away;
Rebirth, a time of refreshing which shall never end!

Therefore, remember My words and have peace…
One God… One Son, The Only Way to The Father…
One Truth, One Word, One Messiah, One Spirit;

One Food, One Bread and One Drink… One Body…

Of which I am all, The All in All… Amen.

<= V4/05     @ VOLUME 4    V4/07 =>

Original => The TRUTH ABSOLUTE

<= V4/05     @ VOLUME 4    V4/07 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Was ist der Mensch ❤️ What is Man

<= ML/90     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/92 =>

ML/91

Was ist der Mensch - DAS SAGT DER HERR What is Man - THUS SAYS THE LORD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…

flagge de  Was ist der Mensch?

Was ist der Mensch

8/29/11 Von YahuShua HaMashiach, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy während eines Online Gesprächs für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Sagt Mir, auf welchem Fundament ruht die Liebe Gottes? Mit was für einem Faden ist das Wort Des Herrn gewoben? Kann irgendein Mensch das Herz Gottes berühren? Kann Fleisch Das Heilige berühren? Sagt Mir, wenn ihr könnt… Und was ist der Mensch, dass er in Meinem Bild erschaffen sein würde, dem Bild Des Menschensohnes?…

Meine Söhne, wie lange soll Ich eure Blindheit ertragen? Wie lange werdet ihr in Ignoranz verweilen? Wann werden eure Ohren geheilt sein? Wie kommt es, dass euer Herz nicht einen Schlag aussetzt bei dem Gedanken an Meine Herrlichkeit? Denn der Tag kommt und ist schon hier, wenn ihr nicht mehr in dieser Dunkelheit wohnen werdet, wenn eure Augen geöffnet sind und ihr Mich deutlich seht, wenn eure Ohren geheilt sein werden und ihr Meine Stimme wirklich hört… Der Tag, an welchem Ich euer Herz in Meinen Händen halte! Der Tag, an welchem ihr realisiert, dass Meine Geliebten alles sind für Mich! ALLES!

Versteht ihr nicht?!
Jeder von euch ist alles für Mich!…

Da gibt es nichts Grösseres als Meine Liebe für Meine Erschaffenen!…

Die Menschheit ist der Schlag Meines Herzens,
Meine Kinder, Meine eigenen Söhne und Töchter!

Im Mensch drinnen ist Mein Atem; schaut, Ich habe ihn veranlasst zu sein. Er war durch Mich gemacht und für Mich, doch Wenige halten inne um zu beachten… Es war Mein eigenes Lebensblut, welches Ich vergoss für ihn; Ich war ausgegossen, sogar bis zum Tod, dass Mein Leben in ihm leben könnte und dadurch Mein Blut durch seine Venen fliessen. Deshalb werden all Jene, die zu Mir kommen und trinken, aufstehen und wiederbelebt sein… Schaut, sie werden hochgehoben sein! Denn Ich bin auferstanden! Und all Jene, in welchen Ich wohne, werden auch auferstehen und leben!

Deshalb gibt es einen zentralen Punkt in der Schöpfung, für welchen Ich immer aufmerksam bin, ein Grund, warum Ich die Himmel und die Erde erschuf und alles darin… Es ist die Menschheit! Doch der Mensch versteht nicht, was er ist, noch kann er nachvollziehen, was er sein wird. Und genauso ist Meine Braut auch alles für Mich… Meine Geliebte, auf welche all Meine Gedanken konzentriert sind.

Denn alles, was ist, existiert wegen Mir…

Und das, was ist, ist innerhalb Des Vaters,
denn nichts ist ausserhalb Des Vaters…

Und das, was gemacht war, wurde durch Mich gemacht,
denn durch Mich bestehen alle Dinge!…

Nichts existiert abseits von Mir!

Doch den Menschen habe Ich in Meinem eigenen Bild erschaffen, damit er in der Fülle der Zeit kommen würde, um mit Mir zu wohnen, wo Ich bin und sein wie Ich; denn an jenem Tag wird er Mich sehen, wie Ich wirklich bin. (Ihr versteht jetzt nicht, was Ich sage, aber ihr werdet später).

Seht, da gibt es Einen unter euch, der gekostet hat. Bald werden Alle, die Mein sind, essen! Ja, Alle von euch in ihrer passenden Saison. Dann werden eure Augen völlig geöffnet sein, denn es ist an Mir, sie zu öffnen. An jenem Tag wird die Belohnung des Propheten nicht mehr mit Mass kommen; sie wird völlig offenbart sein, völlig empfangen… Schaut, sie wird völlig realisiert sein!

Fürchtet euch nicht, denn Ich bin tatsächlich herunter gekommen, um zu sammeln und Ich werde sicherlich Meine Eigenen von der Erde pflücken, genauso wie es euch erklärt worden war von Dem Vater und geschrieben in einem Brief. Dann wird das, was euch veranlasst zu zweifeln und das, worüber ihr stolpert, vergehen. Denn Ich sage euch, alles, was Ich gesprochen habe, wird erfüllt sein, sogar vor euren Augen! Dann werdet ihr mit neuer Erkenntnis betrachten und Mir Ruhm darbringen!… Schaut, ihr werdet perfektes Lob darbringen!

Deshalb bereitet euer Herz zu, setzt euren Rücken gegen die Wand; steht unerschütterlich mit euren Füssen auf dem Fels und macht euch bereit. Lasst euren Blick nicht auf Jene fallen, die sich entfernen, seid nicht länger abgelenkt von all diesen spottenden Stimmen; beachtet nicht die Rede des Lügners und hört auch Jenen nicht zu, die voller Hass und Verleumdung sind und fallt nicht in den Zwiespalt von Jenen, die törichte Behauptungen ohne Wissen kundtun.

Denn ICH BIN DER HERR…
Vertraut MIR…

Haltet eure Augen fixiert auf MEINE Herrlichkeit
und hört dem Klang MEINER Stimme zu… Sagt Der Herr.

<= 90. Das Tal der Unzufriedenheit
@ WEITERE BRIEFE
=> 92. Beschränktes Sehvermögen

flagge en  What is Man?

What is Man?

8/29/11 From YahuShua HaMashiach, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, During an Online Conversation, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
Tell Me, upon what foundation does the love of God rest? With what thread is the Word of The Lord woven? Can any man touch the heart of God? Can flesh touch The Holy? Tell Me, if you know… And what is man, that he should be created in My image, the image of The Son of Man?…

My sons, how long shall I suffer your blindness? How long shall you dwell in ignorance? When will your ears be healed? How is it your heart does not skip a beat, at the thought of My glory? For the day is coming and is already here, when you shall no more dwell in this darkness, when your eyes shall be opened and you see Me clearly, when your ears shall be healed and you truly hear My voice… The day in which I hold your heart in My hands! The day in which you come to realize that My beloved are everything to Me! EVERYTHING!

Do you not understand?!
Each one of you is everything to Me!…

There is nothing greater than My love for My created ones!…

Mankind is the beating of My heart,
My children, My own sons and daughters!

Within man is My breath; behold, I have caused him to be. He was made through Me and for Me, yet few stop to consider… It was My own lifeblood which I shed for him; I was poured out, even unto death, that My life might come and live in him, that My blood might come to flow in his veins. Therefore, all those who come to Me and drink shall arise, they shall be revived… Behold, they shall be lifted up! For I am risen! And all those, in whom I dwell, shall also rise and live!

Thus there is a focal point of creation, of which I am always mindful, a reason I created the heavens and the earth and everything in them… It is mankind! Yet man understands not what he is, nor can he comprehend what he shall be. And likewise, My bride is everything to Me also… My beloved, upon which all My thoughts are centered.

For everything, that is, is because of Me…

And that, which is, is inside The Father,
For nothing is outside The Father…

And that, which was made, was made through Me,
For by Me do all things consist!…

Nothing exists apart from Me!

Yet man I have made in My own image, that in the fullness of time he would come to dwell with Me, where I am, and be like Me; for in that day he will see Me as I truly am. (You do not understand now what I am saying, but you will later).

Lo, there is one among you who has tasted. Soon shall all, who are Mine, eat! Yes, all of you in your due season. Then shall your eyes be fully opened, for they are Mine to open. In that day, no more shall the prophet’s reward come by measure; it shall be fully revealed, fully received… Behold, it shall be fully realized!

Fear not, for I have indeed come down to gather, and I shall surely pluck My own from the earth, even as it was declared to you by The Father and written in a Letter. Then shall that which causes you to doubt, and that over which you stumble, pass away. For I tell you, all I have spoken shall be fulfilled, even before your very eyes! Then shall you consider, with new understanding, and give Me glory!… Behold, you shall offer up perfect praise!

Therefore, prepare your heart, set your back against the wall; stand steadfast with your feet upon the rock, and get ready. Let not your glance fall upon those departing, no longer be distracted by all these mocking voices; heed not the speech of the liar, nor listen to those full of hate and slander, and fall not into the discord of those who make foolish assertions without knowledge.

For I AM THE LORD…
Trust in ME…

Keep your eyes fixed upon MY glory,
And listen to the sound of MY voice… Says The Lord.

<= ML/90     @ MORE LETTERS     ML/92 =>

<= ML/90     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/92 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Komm zu Mir… Es gibt keine Zeit mehr zum Zögern ❤️ Come to Me… There is no more Time to tarry

<= V6/03     @ VOLUME 6     V6/05 =>

V6/04

YAHUSHUA SAGT... Kommt zu Mir - Keine Zeit mehr zum Zoegern - Trumpet Call of God Deutsch YAHUSHUA SAYS... Come to Me - No more Time to Tarry
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Das Schwert kommt
=> Der Tisch des Meisters
=> Ermahnungen Gottes
=> Wer ist Erster?
=> Umarmt den Eckstein…
=> Immer noch auf dem Zaun?
=> Urteil & Ernte
=> Das Grosse Abendmahl trennt…
=> Die Ernte ist getrennt…
=> Jahreszeit der goldenen Früchte
Related Messages…
=> The Sword comes
=> The Masters Table
=> The Lord’s Rebuke
=> Who is First?
=> Embrace the Cornerstone…
=> Still on the Fence?
=> Judgment & Harvest
=> The Great Supper separates…
=> The Harvest is separated…
=> Season of golden Fruit

flagge de  Komm zu Mir… Es gibt keine Zeit mehr zum Zögern

Komm zu Mir… Es gibt keine Zeit mehr zum Zögern

17. Dezember 2009Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy während einer Online Versammlung für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben und Hören

Das sagt Der Herr…
Die Zeit ist jetzt gekommen, Geliebte; die Zeit ist gekommen! Es ist keine Zeit mehr, um zu zögern… Schaut, das Feuer ist angezündet und bald werden die Winde kommen und über die Erde wehen. Wohin werdet ihr dann rennen, Meine Geliebten?  Wo werdet ihr euch verstecken? Denn die ganze Welt wird in Flammen stehen unter Meinem Urteil.

Geliebte, wie lange werdet ihr zögern? Wie lange werdet ihr unbewegt bleiben? Wie lange werdet ihr scheitern, eure Stimmen zu erheben? Worauf wartet ihr? Habe Ich euch nicht zum Klang dieser Trompete gezogen? Habe nicht Ich, ja Ich eure verhärteten Herzen durchbohrt mit diesen Worten? Habe Ich euch nicht mit einer Vielzahl an Worten gesegnet in euer Gehör?…

Schaut, Ich habe Mein Wort vor euch gesetzt, tatsächlich ist jeder Brief in eurer Reichweite! Geliebte nehmt eure Füllung! HÖRT AUF, dem Widersacher zuzuhören! HÖRT AUF, Mein Wort zu richten! Denn Einer, der Richter ist, hat aufgehört, ein Hörer zu sein und er hat sich auch selbst abgeschnitten, ein Täter zu sein und es folgen bald nur noch Schmerz, Verwirrung und Tränen.

Geliebte, jede Minute, wo ihr zurückhaltet, wird euer Vertrauen geschwächt, jede Sekunde, die ihr zögert, bricht euer Vertrauen. Deshalb kommt schnell zu Mir und diniert mit Mir an Meinem Tisch. Und wenn ihr eure Füllung genommen habt, steht auf und blast die Trompete. Geht und erzählt es eurem Nächsten. Und wenn sie es ablehnen zu hören, geht auf die Strassen und erzählt es den Fremden. Und wenn sie sich wegdrehen, geht und sucht die Obdachlosen, die Vaterlosen und die Witwen auf…

Geliebte, sprecht Meine Worte zu ihnen! Erzählt ihnen von Meinem Opfer und von Der Herrlichkeit, die ist und war und auch schnell kommt. Legt Meine Briefe in die Hände Aller, die willig sind, sie zu empfangen, tut dies so in Meinem Namen. Und zum Rest lasst es für sie eine Trompete von Alarm und Krieg sein, eine Ankündigung des Urteils, eine ernste Warnung und eine strenge Rüge.

Geliebte, Ich habe gesprochen und schaut, Ich spreche wieder, denn Ich bin Der Herr und Ich ändere nicht. Deshalb seid nicht länger verwirrt aufgrund eures Fleisches, noch lasst eure Gedanken euch täuschen. Denn ihr habt Einen Meister… ICH BIN ER. Kommt zu Mir in Aufrichtigkeit und in Wahrheit, demütigt euch selbst und werft all dieses weltliche Wissen weg, damit ihr Mich sehen könnt, wie Ich wirklich bin! Denn Ich sage euch deutlich, Timothy ist Mein Prophet, doch ihr müsst an ihm vorbeisehen. Schaut an ihm vorbei Geliebte und sagt Mir, was ihr seht? Sagt Mir, wer ist dort?

[Antwort]
YahuShua!… Jesus… Dich, Herr.

[YahuShua]
Du hast richtig geantwortet… Und wenn Ich dort bin und ihr habt Mich und Mein Wort erkannt, dann muss Ich auch wo sein? Denn der Eine, dem Ich es gegeben habe, dass er Meine Stimme hört, soll tatsächlich prophezeien. Und Jene, die Augen haben um zu sehen, werden Meine Worte erkennen und Jene, die Ohren haben um zu hören, werden sie sicherlich empfangen.

Doch nur Jene, die Mich wirklich lieben, werden Meiner Stimme gehorchen und darin wandeln, was gegeben ist. Doch damit Mich Eines kennen kann, wie Ich wirklich bin, müssen sie von Meinem Geist empfangen und Mich völlig umarmen, wodurch sie mit neuen Augen und mit einem wiederhergestellten Sehvermögen sehen werden… Deshalb frage Ich noch einmal, liebt ihr Mich wirklich?

[Antwort Teilnehmer]
Ja Herr.

[YahuShua]
Dann macht Mich zu eurem Schatz! Denn ihr seid schon Mein, genauso wie Ich euch ausgesondert hatte zu Meinem Ruhm von Anfang an. Deshalb frage Ich euch noch einmal, kennt ihr Mich wirklich? Denn Ich habe euch immer gekannt; selbst von Anfang an wart ihr Mein. Und wenn ihr immer Mein gewesen seid, dann kommt zu Mir, wie ihr wirklich seid und haltet nicht zurück…

Umarmt Mich völlig, damit Ich in euren Herzen regieren kann! Bittet nicht mehr zweifelnd, noch sucht Mich am Vorbeigehen; bittet wie Eines, das stirbt vor Durst und wie Eines, das verhungert in dieser Welt, wie Eines, das die letzten Atemzüge tut, erstickend in dieser sündhaften Welt! Bittet und seid über diesen Stein gebrochen! Es ist Zeit!

[Antwort Teilnehmer]
Was bedeutet es, wenn Er sagt, wir sollen aufhören, Sein Wort zu richten?

[YahuShua]
Geliebte, die Zeit des Testens ist vorbei, doch ihr testet Mich immer noch. Wie kommt es, dass ihr immer noch analysieren müsst? Denn Ich habe tatsächlich Meinen Mund geöffnet, um zu sprechen und durch Meine Propheten habe Ich zu dieser Generation gesprochen, denn Ich werde sicherlich all diese krummen Wege begradigen.

Und schaut, Jedes Meiner Worte überzeugt und es bringt Alle, die Meine Worte hören, in Unterwerfung, denn Jedes Meiner Worte ist Gesetz… Deshalb ist es auch zu eurem Richter geworden, es testet die Qualität eurer Werke und es offenbart die Stärke eures Vertrauens und das, worauf ihr euer Vertrauen gebaut habt.

Doch ihr sitzt still und streckt die Hand aus, wenn sich Meine Worte eurem Willen entgegensetzen, ihr haltet euch fest, wenn Meine Befehle den Ist-Zustand aufrütteln, an welchen ihr euch gewöhnt habt! Aus diesem Grund habt ihr Mein Wort gerichtet und versucht immer, Fehler zu finden an Meinem Propheten, damit ihr irgendwie befreit sein könntet von diesen Fesseln, die ihr wahrnehmt, als ob sie euch gefangen halten…

Doch Ich sage euch die Wahrheit, das, was ihr versucht zu lösen ist genau das Gleiche, wodurch ihr gefangen gehalten seid und das, von welchem ihr versucht, befreit zu sein ist das einzige Mittel, durch welches ihr in Sicherheit gebracht sein werdet.

Steht es nicht geschrieben…
Sprecht nichts Böses übereinander. Denn wer immer böse spricht über einen Bruder oder einen Bruder richtet, spricht böse über Das Gesetz und richtet Das Gesetz. Wenn ihr aber Das Gesetz richtet, seid ihr nicht ein Täter davon, was Das Gesetz sagt, sondern ein Richter?

Deshalb in der gleichen Art, Einer, der böse von Meinem Boten spricht und Meinen Propheten richtet, spricht böse von Mir und richtet Das Wort. Und Einer, der Das Wort richtet, wird ihm auf keinen Fall gehorchen, sondern sie haben sich als eine Autorität aufgestellt, als ein Richter, gefangen gehalten durch ihre eigenen bösen Gedanken.

Noch einmal, Eines, das Meine Boten ablehnt, kann auf keinen Fall Meine Botschaft empfangen; und Eines, welches sie richtet, hat sich selbst für Die Wahrheit blind gemacht. Denn da gibt es keine Gerechten, nein, nicht Einer, doch Der Eine, der die Botschaft sandte, ist wahr. Deshalb muss Einer, der Mein Wort überbringt, auch sein Empfänger sein oder wie soll Ich sie senden?

Und der Eine, der richtet, kann nichts tun und wird nichts empfangen; selbst das, was er hat, wird weggenommen sein… Deshalb, was Ich geschrieben habe, bleibt geschrieben und was Ich gesprochen habe, steht. Und Jene, die ablehnen, bewegt zu werden, werden angekettet bleiben, bis die Zeit geändert hat, sagt Der Herr.

Schaut, die Zeit der Auswahl ist gekommen, Alle werden gesiebt sein! Sogar durch dieses Wort wird es ausgeführt sein, eine grosse Spaltung! Denn wie es geschrieben steht, so wird es getan sein…

Ich sage noch einmal zu euch, Ich kam nicht, um Frieden zu bringen, sondern ein Schwert!

<= 3. Bringt DANK Dar OHNE Unterbruch…
@ VOLUME 6
=> 5. PRÜFEN & ERKENNEN

flagge en  Come to Me… There is no more Time to tarry

Come to Me… There is no more Time to tarry

12/17/09 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy During an Online Fellowship, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
The time has come, beloved ones; the time has come! There is no more time to tarry. Behold, the fire is kindled, and soon the winds shall blow across the face of the earth. Where then will you run, beloved? Where will you hide? For the whole world shall be set ablaze in My judgment.

Beloved, how long shall you tarry? How long shall you remain unmoved? How long shall you fail to raise your voices? What is it you wait for? Have I not drawn you to the sound of this trumpet? Have not I, even I, pierced your hardened hearts with these words? Have I not blessed you with a multitude of words in your hearing?… Behold, I have placed My Word in front of you, indeed every Letter is within your reach! Beloved, take your fill! Stop listening to the adversary! Stop judging My word! For one who is a judge has ceased from being a hearer, and has also cut himself off from being a doer, where only pain, confusion and tears soon follow.

Beloved, each minute you withhold does your faith weaken, each second you hesitate does your trust break. Therefore, come to Me quickly and sup with Me at My table. And when you have taken your fill, stand up and blow the trumpet. Go and tell your neighbors. And when they refuse to hear, go into the streets and tell the stranger. And when they turn away, go and seek out the homeless, the fatherless and the widow… Beloved, speak to them My words! Tell them of My sacrifice and of The Glory which is, and was, and shall soon return, and is also coming quickly. Place My Letters in the hands of all who are willing to receive them, doing so in My name. And to the rest, let it be to them as a trumpet of alarm and war, a declaration of judgment, a stern warning, a strong rebuke.

Beloved, I have spoken, and behold I am speaking again, for I am The Lord and I do not change. Therefore, be no longer confused on account of your flesh, nor let your minds deceive you. For you have One Master… I AM HE. Come to Me in sincerity and in truth, humble yourselves and cast off all this worldly knowledge, that you may see Me as I truly am! For I tell you plainly, Timothy is My prophet, yet you must look past him. Look past him, beloved, and tell Me what you see? Tell Me, who is there?

[Fellowship Participants]
YahuShua! Jesus!… You, Lord.

[YahuShua]
You have answered well. And if I am there, and you have recognized both Me and My word, then where must I be also? For the one who I have given to hear My voice shall indeed prophesy. And those who have eyes to see will recognize My words, and those who have ears to hear shall surely receive them. Yet only those who truly love Me will obey My voice and walk in that which is given. Yet for one to know Me as I truly am, they must receive of My spirit and embrace Me fully, whereby they shall see with new eyes and restored vision… Therefore, I ask you once again, do you really love Me?

[Fellowship Participants]
Yes, Lord.

[YahuShua]
Then make Me your treasure! For you are Mine already, even as I had set you apart for My glory from the beginning. Therefore, again I ask you, do you really know Me? For I have always known you; even from the beginning you were Mine. And if you have always been Mine, then come to Me as you are, and withhold not… Embrace Me fully, that I may reign in your hearts! Ask no more in doubt, nor seek Me in passing; ask as one dying of thirst, as one who is starving in this world, as one with few breaths left suffocating in this world of sin! Ask, and be broken atop this Stone! It is time!

[Fellowship Participants]
What does it mean when He says to stop judging His Word?

[YahuShua]
Beloved, the time of testing this word has passed, yet you test Me still. How is it you have yet to discern? For I have indeed opened My mouth to speak, and through My prophets I have spoken to this generation, for I shall surely set all these crooked paths straight. And behold, My every word convicts, bringing all who hear My words into subjection, for My every word is law… Thus it has also become your judge, testing the quality of your works, revealing the strength of your trust and that upon which you have built your faith.

Yet you sit still, pushing out the hand when My words oppose your will, holding fast when My commands shake up the status quo to which you have grown accustomed! Therefore, you have judged My word and seek always to find fault with My prophet, that you might somehow be loosed from these bonds, which you perceive hold you captive… Yet I tell you the truth, that which you seek to break is the very same by which you are held captive, and that from which you seek to be loosed is the only means by which you shall be set in safety.

Is it not written…
Do not speak evil of one another. For whoever speaks evil of a brother, or judges a brother, speaks evil of The Law and judges The Law. But if you judge The Law, you are not a doer of what The Law says, but a judge? Thus in the same way, one who speaks evil of My messenger and judges My prophet speaks evil of Me and judges The Word. And one who judges The Word will by no means obey it, but have set themselves up as an authority, a judge, held captive by their own evil thoughts.

Again, one who refuses My messengers can by no means receive My message; and one who judges them has blinded themselves to The Truth. For there are none righteous, no, not one, yet The One who sent the message is true. Thus the one who delivers My word must also be its recipient, or how shall I send them? And the one who judges can do nothing and shall receive nothing; even that which he has shall be taken away… Therefore, what I have written stays written, and what I have spoken stands. And those who refuse to be moved shall remained chained, until the time be changed, says The Lord.

Behold, the time of choosing has come, all shall be sifted! Even by this word shall it be accomplished, a great division! For as it is written, so shall it be done…

Again, I say to you, I did not come to bring peace, but a sword!

<= V6/03     @ VOLUME 6     V6/05 =>

Original => COME to ME – No more Time to tarry

<= V6/03     @ VOLUME 6     V6/05 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Antworten Gottes betreffend SEX – Answers from God regarding SEX

<= V1/18      @ VOLUME 1     V1/20 =>

V1/19

Das sagt Der Herr ueber Sex - Ehebruch - Unzucht - Pornographie - Homosexualitaet Thus says The Lord about Sex - Adultery - Fornication - Pornography - Homosexuality
=> VIDEO     => AUDIO… => VIDEO     => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Sexuelle Unmoral
=> Jesus spricht über Homosexualität
=> Ich bin wirklich euer Vater
=> Jesus sagt… JETZT oder NIE
Related Messages…
=> Sexual Immorality
=> Jesus speaks about Homosexuality
=> I am truly your Father
=> Jesus says… NOW or NEVER

flagge de  SEX

SEX… betreffend Heirat, Ehebruch, Unzucht, Pornographie und Homosexualität

10/28/04 Vom Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Ihn und seine Frau und für all Jene, die Ohren haben zu Hören

Frage von Timothy… Herr, haben wir gesündigt bezüglich unserem Liebesleben?

Das sagt Der Herr…
Wenn ihr zusammen liegt, denkt an die Anordnungen Gottes betreffend Sex und Intimität: Ihr sollt nicht zusammen liegen ausserhalb der Ehe; nur mit deinem Ehepartner sollst du zusammen liegen. Auch Sex vor der Hochzeit, genannt Unzucht, ist ein Seitensprung. Denke nicht an Andere, während du neben deinem Ehepartner liegst; dies ist Ehebruch im Herzen. Du sollst dich nicht zu deiner Frau legen während ihrer monatlichen Blutungen.

Du sollst keine sexuellen Sünden begehen mit deinen Augen, noch teilhaben an irgendeiner Form von Pornographie, denn dies zu tun ist mit ihnen zu sündigen; dies ist auch Ehebruch. Du sollst keine unnatürlichen Handlungen ausüben noch teilhaben an Unzucht. Und kein Mann und keine Frau in der ganzen Schöpfung soll mit Jemandem des gleichen Geschlechts liegen! Denn dies ist eine Abscheulichkeit in den Augen des Höchsten Gottes und ist gefüllt mit Gotteslästerung!

Ich gab dem Mann eine Frau, von seiner Seite formte Ich sie,
und aus Ihm, der Einer war, wurden Zwei…

Und seht, die Zwei wurden wieder Eins durch die Heirat,
zwei aus einem Fleisch, Mann und Frau…
Und Ich sah, dass es sehr gut war.

<= 18. GEHÖRT zur KIRCHE OHNE WÄNDE
@ VOLUME 1
=> 20. Was bedeutet schon EIN NAME

flagge en  SEX

SEX… Marriage, Adultery, Fornication, Pornography & Homosexuality

10/28/04 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy and His Wife, and For All Those Who Have Ears to Hear

Question asked by Timothy… Lord, have we sinned in regards to our sex life?

Thus says The Lord…
When laying together, remember the decrees of God concerning these things of sex and intimacy: You shall not lay with another outside of marriage; with your spouse only shall you lay. Even sex before marriage, called fornication, is adultery. Do not think of others while laying with your spouse; this is adultery of the heart. You shall not lay with your wife, during her monthly shedding of blood.

You shall not behold sexual sin with your eyes, nor partake of any form of pornography, for to do so is to sin with them; this too is adultery. You shall perform no unnatural acts, nor shall you partake in sodomy. And no man or woman, in all creation, shall lay with another of their same gender! For this is abomination in the eyes of The Most High God and filled with blasphemy!

I gave unto man woman, from his side did I form her,
And he who was one became two…

And behold, the two became one again in marriage,
Two of one flesh, man and woman…

And I saw that it was very good.

<= V1/18      @ VOLUME 1     V1/20 =>

Original => SEX – Adultery – Fornication – Pornography and Homosexuality

<= V1/18      @ VOLUME 1     V1/20 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone