ISRAEL GEHÖRT MIR… Wächter blast die Trompete ❤️ ISRAEL IS MINE… Watchmen sound the Trumpet

<= V7/13     @ VOLUME 7     V7/15 =>

V7/14

2007-11-01 - ISRAEL GEHOERT MIR-WAECHTER BLAST DIE TROMPETE-DIE TROMPETE GOTTES-Liebesbrief von Gott 2007-11-01 - ISRAEL IS MINE-WATCHMEN SOUND THE TRUMPET-TRUMPET CALL OF GOD-Loveletter from God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> An alle Nationen… Ein Tag dicker…
=> Die Untergrundregierung kämpft…
=> Feinde von Israel…
=> Lasst die Trennung deutlich werden
=> Schuld & Sühne – Prüfungen & Leiden
=> Trauer Jesu über Jerusalem
=> Blast die Trompete…Schlagt Alarm
=> Irdisches & Geistiges Israel
=> Ihr kommt bald nach Hause…
=> Wieder am Rande des Krieges…
=> Entrückung wird für Alle sichtbar sein
=> Der Tag des Herrn ist über euch
Related Messages…
=> To all Nations… A Day of thick Clouds
=> The Deep State is fighting Me
=> Enemies of Israel…
=> Let the Division be made clear
=> Guilt & Penitence – Trials & Suffering
=> Jesus’ Grief over Jerusalem
=> Blow the Trumpet…Sound the Alarm
=> Earthly & Spiritual Israel
=> You come Home soon…
=> On the Verge of War again…
=> Rapture will be visible for everyone
=> The Day of the Lord is upon you

flagge de  ISRAEL GEHÖRT MIR… Wächter blast die Trompete

ISRAEL GEHÖRT MIR… Wächter blast die Trompete

1. November 2007 – Von dem Herrn, unserem Gott und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy, für all Jene, die Ohren haben und hören…

Das sagt Der Herr, euer Gott… Weint, ihr Nationen! Jammert ihr Völker! Der Herr hat Seine Stimme erhoben und Sein Antlitz gegen euch gerichtet!…

Ihr mächtigen und verdorbenen Nationen, ihr werdet Alle aufgegeben und komplett hoffnungslos gemacht und verlassen sein! IN TRÜMMERN! Sagt Der Herr der Heerscharen. Nie mehr sollt ihr mit Mir kämpfen in eurem Hochmut, indem ihr all diese Gottlosigkeit rechtfertigt!… IHR HABT MICH VERLASSEN! Nie mehr werdet ihr vor Meinem Antlitz stehen und eure Nase in die Höhe strecken!

Schaut, sogar Mein eigenes Volk geht den Weg Jener, die von der Sünde beladen sind, indem sie Jenen nachfolgen, die geistig leer und verlassen sind, Jenen, die mit der Welt verheiratet bleiben…

Doch Ich werde sie aus all ihren Problemen befreien! Um Meines eigenen Namen’s willen werde Ich es tun!… Um Judäa’s willen werde Ich sie beschützen… Um Jakob’s willen werde Ich sie in Sicherheit bringen… Und um Meinem Diener David’s willen werde Ich sie unter Meinen Flügeln versammeln.

Du Stadt David’s, Mein Jerusalem, rühme Mich! Denn Der Herr hat deine Mühsal gesehen, seit sie über dich gekommen ist. Doch es wird nicht so bleiben, denn du gehörst Mir… Ich bin mit dir verheiratet! Rache ist Mein! Sagt Der Herr. Und Ich werde vor dir gehen und gegen sie kämpfen!

Und Jene, die Böses gegen dich ersinnen, werden hinunter geworfen werden! Sie werden nicht bestehen! Denn sie haben es als Einheit zusammen vereinbart und als Einheit soll deren Vereinbarung in Tod verwandelt werden… Das Grab wird ihre Belohnung sein!

Vergeltung im grossen Stil wird ihnen widerfahren in Meinem heissen Unmut! In Meiner Wut werde Ich sie zerstören!… Ausser der sechste Teil, der nicht zu den Verurteilten zählt, den Bestraften Meines Zorns, sagt Der Herr.

Geliebte des Hirten, das werdet ihr sehen, schaut, das werdet ihr sehen mit euren eigenen Augen… Und kurz darauf werdet ihr nicht mehr auf der Erde sein.

<= 13. Eine Grosse Ernte inmitten Grosser Verwüstungen…
@ VOLUME 7
=> 15. ICH werde abreissen, ICH werde entwurzeln und zerstören

flagge en  ISRAEL IS MINE!…Watchmen, sound the Trumpet

ISRAEL IS MINE!… Watchmen, sound the Trumpet!

November 1, 2007 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God… Weep, O nations! Cry, all peoples! The Lord has lifted up His voice, and His face is set hard against you!…

O mighty and perverse nations, you shall be forsaken and left utterly desolate!… IN RUINS! Says The Lord God of Hosts. No more shall you contend with Me in your uplifting, in your upholding, of all this wickedness!… YOU HAVE FORSAKEN ME! No more shall you stand there before My face, with your noses in the air!

Behold, even My own people go the way of the afflicted of sin, following after those desolate of The Spirit who remain married to this world…

Yet I shall save them out of all their troubles! For My own name’s sake will I do it!… For the sake of Judah, I will cover them; For the sake of Jacob, I shall hold them in safety; And for the sake of David, My servant, I shall gather them under My wing.

O city of David, My Jerusalem, give Me glory! For The Lord has seen your travail, for it has come. Yet it shall not stand, for you are Mine… I am married unto you! Vengeance is Mine! Says The Lord. And I, Myself, shall go before you and fight against them!

And those who devise evil against you shall be thrown down! They shall not stand! For they have agreed together as one, and as one shall their agreement be turned into death… The grave shall be their reward!

Recompense, in full, shall I give them in My hot displeasure! In My fury I shall destroy them!… Save a sixth part who shall not be counted among the condemned, the punished of My anger, says The Lord.

Beloved of The Shepherd, this you shall see; Lo, you shall behold it with your own eyes… And shortly thereafter, you and yours shall be no more in the earth.

<= V7/13     @ VOLUME 7     V7/15 =>

flagge fr  Israël est Mienne ! … Gardien, sonne la trompette, le cri de guerre!

 => VIDEO

Israël est Mienne ! … Gardien, sonne la trompette, le cri de guerre!

01/11/2007 du Seigneur, notre Dieu et Sauveur – la parole du Seigneur parlée à Timothée, pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre.

Ainsi dit, le Seigneur Dieu …
Pleurez, ô Nations ! Pleurés, tous les peuples ! Le Seigneur a levé sa voix, et son visage est dur contre vous !

Ô Nations puissantes et perverses, vous serez abandonnées et laissées complètement désolées ! … En RUINES ! Dit, le Seigneur Dieu des Armées. Vous ne me disputerez plus dans votre volonté, dans votre soutien, de toute cette méchanceté ! … VOUS M’AVEZ ABANDONNE ! Vous ne vous tiendrez plus devant ma face, avec vos nez en l’air !

Regarder, même les Miens vont sur le chemin des impies,
Auprès des pauvres en esprit, qui restent mariés à ce monde …

Pourtant, je les sauverai de tous leurs ennuis !
Pour l’amour de mon propre nom, je le ferai ! …

Pour l’amour de Juda, je les couvrirai ;
Pour l’amour de Jacob, je les tiendrai en sécurité ;
Et pour le bien de David, mon serviteur, je les abriterai à l’ombre de mon aile.

Ô ville de David, Ma Jérusalem, Glorifie-moi ! Car le Seigneur a vu ta douleur, pour sa venue. Pourtant, cela ne résistera pas, car tu es à Moi … Je suis marié à toi ! La vengeance est Mienne ! Dit, le Seigneur. Et moi, j’irai Moi-même devant toi et me battrai contre eux !

Et ceux qui conçoivent le mal contre toi seront jetés ! Ils ne subsisteront point ! Car, ils se sont solidairement entendus en ne faisant qu’un, et cet accord se transformera en mort … La tombe sera leur récompense !

Récompense intégrale, que je leur donnerai dans mon ardent mécontentement ! Dans ma fureur, je les détruirai ! … Une sixième partie sauvée, ne sera pas comptée parmi les condamnés, les punis de ma colère, dit, le Seigneur.

Bien-aimés du Berger, ce que vous verrez ; Ô, vous le contemplerez de vos propres yeux … Et peu de temps après, les vôtres et vous-même, ne seront plus sur la terre.

Original => ISRAEL is MINE – Watchmen sound the Trumpet

<= V7/13     @ VOLUME 7     V7/15 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

FEINDE VON ISRAEL, tretet hervor ❤️ ENEMIES OF ISRAEL, come forth ❤️ Trumpet Call of God

<= V7/58     @ VOLUME 7     V7/60 =>

V7/59

2009-12-31 - Feinde von Israel-Tretet hervor-Trompete Gottes-Ruf Gottes an die Nationen 2009-12-31 - ENEMIES OF ISRAEL-COME FORTH-TRUMPET CALL OF GOD-Gods Call to the Nations
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Geschichten des Volkes Israel
=> Ich spreche zur Nation Amerika
=> Die Untergrundregierung kämpft…
=> Arche Noah…Die Wahre Geschichte
=> Geistwerk Christi & Geistiges Israel
=> Die Zeit für Vergeltung ist hier
=> Das Schwert kommt…
=> Israel gehört Mir
=> Feinde des Herrn…Kommt heraus
=> Prophez. gegen die Nation Ismael
=> Ein Zeichen für alle Nationen
=> Dinge, die bald geschehen müssen
=> Gleichnis der Endzeit
=> Wenn der Felsendom zerstört ist…
=> Geistiges & Irdisches Israel
Related Messages…
=> Stories of the People of Israel
=> I speak to the Nation of America
=> The Deep State is fighting Me
=> Noah’s Ark…The True Story
=> Christ’s Spiritual Work & Spiritual Israel
=> It’s Time for Payback
=> The Sword comes…
=> Israel is Mine
=> Enemies of the Lord…Come forth
=> Prophecy against Ishmael’s Nation
=> An Ensign for all Nations
=> Things that must soon take place
=> Parable of the Endtime
=> When the Dome of the Rock is…
=> Spiritual & Earthly Israel

flagge de  Feinde von Israel… Kommt hervor

Feinde von Israel… Tretet hervor

31. Dezember 2009 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt der Herr, der Gott von Israel… Die Zeit ist gekommen, wo Ich aufstehen werde und Meinem Volk Gnade zukommen lasse. Ja, Ich werde Meine Hand ausstrecken und sie erretten, ja Alle von ihnen; ja, die Gläubigen und die Gottlosen werden gleichermassen verschont werden… Ja all Jene, die In Meinem Land wohnen, in dem Land, welches Ich Abraham versprochen hatte und welches dem Samen von Jakob gegeben war, für immer.

Doch lasst es euch bekannt gemacht sein und lasst die Menschen verstehen und erkennen… Ich werde dies um Meines eigenen Namen’s willen tun, denn es ist Zeit, Meine Hand den Menschen der Erde zu offenbaren. Es ist Zeit, dass der Name des Herrn eures Gottes bekannt gemacht wird, denn Ich werde veranlassen, dass Mein Name auf der ganzen Erde widerhallt… Schaut, er wird laut widerhallen! Er wird erklingen! Und Meine Macht wird völlig offenbart sein!

Dann werdet ihr wissen, genauso wie es geschrieben steht und Ich Selbst es gesprochen hatte, dass ICH DER HERR BIN. Und Ich habe Mich um euch gekümmert um Meines eigenen Namen’s willen und nicht aufgrund eurer gottlosen Wege, auch nicht aufgrund eurer verdorbenen Taten, oh Haus von Israel, sagt Der Herr euer Gott.

Deshalb soll Mein Volk sich niederbeugen und Dank darbringen. Und lasst den Atheisten nachdenken und um seine Seele weinen, sein Intellekt soll ihn enttäuschen und sein Herz schmelzen wie Wachs vor dem Feuer… Und all Meine Feinde sollen sich fürchten! LASST ALLE AUF DER ERDE ZITTERN! Denn schaut, Ich stehe! Ich komme herunter, um Farbe zu bekennen! Mein Zorn ist in Mein Gesicht aufgestiegen!

Die Feinde Israel’s sind versammelt; böse Gedanken sind in ihre Herzen eingetreten. Seht, Ich habe sie verhärtet für Meinen Zweck und Ich sage… “TRETET HERVOR! Versammelt euch! Kommt rasch! Ja, all ihr gottlosen Nationen, kommt! Schliesst eine Vereinbarung und tretet hervor! Ihr und eure Armeen mit euch! Ja, erhebt euch gegen das Land, welches Ich Meinem Volk gegeben hatte! Kommt schnell, um es zu zerstören und eure Ausbeute zu nehmen!”… Denn die Zeit ist gekommen und Ich bin ungeduldig, Meinen Willen auszuführen…

Haltet fest an eurer Schlachtaufstellung, deckt das Land wie einen Schatten zu und zielt! Denn ihr werdet abgeschnitten werden! Ich werde euch abschneiden wie den verdorbenen Weizen vor der Sense, wie eine kranke Garbe, die im offenen Feld steht und wie eine Stoppel vor das Feuer legen! Sagt Der Herr.

Ich werde aus euch ein Spektakel machen! Und ihr werdet ein Zeichen sein für alle Nationen! Selbst die Sonne wird verdeckt sein!…

Und ihr und all eure Truppen werden von Meiner eigenen Hand geschlagen werden! Ja, Ich werde euch nieder schlagen und eure Herzen mit Wahnsinn anfüllen!

DENN ICH BIN DER HERR! Der Gott, der in Israel regiert!… Der Eine und Einzig Wahre Gott, Schöpfer von Himmel und Erde!… YAHUWAH!

<= 58. ICH bin aus MEINEM HEILIGTUM herausgekommen
@ VOLUME 7
=> 60. Die WELT soll GESCHÜTTELT werden

flagge en  Enemies of Israel… Come forth

Enemies of Israel… Come forth

December 31, 2009 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God of Israel… The time has come, when I shall rise up and spare My people. Yea, I shall stretch out My hand and deliver them, even all of them; yes, the believer and the wicked alike shall be spared… Even all who dwell in My land, the land which I had promised to Abraham and have given to the seed of Jacob, forever.

Yet let it be known, and let the people understand… For My own name’s sake shall I perform this, for it is time to reveal My hand to the peoples of the earth. It is time for the name of The Lord your God to be made known, for I shall cause My name to resound in all the earth… Behold, it shall resound loudly! It shall sound! And My power shall be made fully known!

Then shall you know, even as it is written and I Myself had spoken it, that I AM THE LORD; and I have dealt with you for My own name’s sake, and not according to your wicked ways, nor according to your corrupt doings, O house of Israel, says The Lord God.

Therefore, let My people bow down and give thanks. And let the atheist consider and weep for his soul; let his intellect fail him and his heart melt like wax before the fire… And let all My enemies fear! LET ALL IN THE EARTH TREMBLE! For behold, I am standing! I am coming down to take a stand! And My anger has come up into My face!

Behold, the enemies of Israel are gathered together; evil thoughts have entered their hearts. Lo, I have hardened them for My purpose, saying, “COME FORTH! Gather together! Come swiftly! Yes, all you wicked nations, come! Make a pact and come forth! You, and your armies with you! Yes, come against the land I had given to My people! Come quickly to destroy and take your spoil!”… For the time has come, and I am eager to perform My will…

Stand fast in battle array, cover the land like a shadow and take aim! For you shall be cut down! I shall cut you down as blighted wheat before the scythe, as a diseased sheaf left standing in the open field, set as stubble before the fire! Says The Lord.

Behold, I shall make of you a spectacle! And you shall be for a sign to all nations! Even the sun shall be covered!…

And you and all your company shall be struck by My own hand! Yes, I shall strike you down and fill your hearts with madness!

FOR I AM THE LORD! The God who reigns in Israel!… The One and Only True God, Creator of Heaven and Earth!… YAHUWAH!

<= V7/58     @ VOLUME 7     V7/60 =>

Original => ENEMIES Of ISRAEL… Come Forth

<= V7/58     @ VOLUME 7     V7/60 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ich werde Mein Volk Israel verteidigen ❤️ I will defend My People, Israel

<= V7/77     @ VOLUME 7     V7/79 =>

Header - Love of Jesus

V7/78

flagge de  Ich werde Mein Volk Israel verteidigen

Ich werde Mein Volk Israel verteidigen

5/31/10 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy während einer Online Zusammenkunft, für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr euer Gott…
Ich werde Mein Volk Israel verteidigen und Rache nehmen an Meinen Feinden. Um Meines eigenen Namen’s willen werde Ich es tun und um Meines Dieners David willen wird es getan sein… Und danach werden Meine Zeugen in die Schlacht gesandt sein…

Denn schaut, Ich habe erst gerade angefangen zu sprechen! Sagt Der Herr der Heerscharen. Ich habe erst gerade begonnen, die Kraft Des Herrn zu offenbaren! Ich habe erst gerade begonnen, Meinen Zorn zu offenbaren! Doch wenn es nicht um eines Überbleibsel’s willen wäre unter Jenen, die noch gerufen werden und um Meines Namen’s willen in Israel, dass er verherrlicht sein kann, hätte Ich die Feinde Israels schon zerstört und sie auf der ganzen Erde ausgelöscht. Aus diesem Grund habe Ich Meine Hand zurückgehalten und noch keine Rache genommen an Meinen Feinden. Doch Ich werde Meine Hand nicht mehr viel länger zurückhalten, noch wird Mein Zorn zögern.

Denn Ich werde gewiss Meine Hand ausstrecken und die Nationen schlagen und das Massaker wird sehr gross sein! Viele Zehntausende werden an einem Tag fallen!… Eine grosse Zerstörung, auch von all ihren Geräten! Denn Der Herr wird mächtig gegen sie auftreten!… Sehr furchtbar im Kampf! Mit einer schrecklichen Zerstörung werde Ich in Meiner Stärke verherrlicht sein und das Massaker wird gross sein!… Ein Gemetzel, wie es noch nie gesehen wurde in Israel, ein Massaker einer solchen Art, welches ALLE auf der Erde veranlasst zu zittern!

Und Jene, die davon hören, selbst deren Ohren werden kribbeln und ihre Herzen werden einen Schlag aussetzen in ihrer Brust. Dann werden sie wissen, ICH BIN DER HERR, wenn Ich Mich Selbst verherrlicht habe im Land Israel, wenn Ich die Berge Israels geschüttelt habe mit Meiner Gegenwart!… Ja, in den Herzen Vieler wird Mein Name geheiligt sein an jenem Tag.

Schaut, Ich werde eine Flagge hochheben für alle Nationen!

Sie wird im Feuer geschmiedet sein
und angestrichen mit dem Blut mächtiger Männer!
Und der Rauch davon wird zum Himmel aufsteigen!

Denn Ich war dort, als Mein Volk geschlachtet wurde…

Ich war mit ihnen, als sie ihren letzten Atemzug taten;
Ich war mit ihnen in ihrer Qual, Ich teilte ihren Todeskampf;
Ich ertrug ihren Schmerz und ihren Kummer habe Ich gekannt…

Wir haben zusammen geweint!

Tatsächlich hatte Ich sie übergeben und sie unter die Nationen verstreut und dies auf ihren eigenen Wunsch hin. Denn ihre Vorväter hatten es geschworen und durch ihre Generationen haben sie es hochgehalten. Deshalb war Mein Zorn gegen sie angefacht; deshalb habe Ich sie hinaus getrieben und unter die Nationen verstreut… Bittere Feindschaft, grosse Traurigkeit. Doch Ich hielt nicht für immer an Meinem Zorn fest und Meine Liebe entfernte sich nie von ihnen; noch liess Ich sie in ihren Versuchungen im Stich. Schaut, Ich war dort am Ende ihrer Kümmernisse, denn sie erblickten Mein Gesicht, als sie einschliefen.

Und jetzt ist die Zeit gekommen; die Zeit der Rache ist sehr nahe! Und Ich werde sicherlich zurückzahlen! Grosse Katastrophen werden zunehmen und hervorkommen aus jedem Winkel! Und viele Zehntausende werden fallen! Ganze Scharen werden sich hinlegen, auf jeder Seite!… Und Viele werden sich fürchten.

Schaut, ein grosses Jammern wird vernommen werden von einem Ende der Erde zum Anderen und Viele werden sich gegen Mich stellen. Auch von den Herden, die sich bei Meinem eigenen Namen nennen, werden es Viele sein, die sich abwenden und Meine Verheissungen verspotten… Und so wird das, was geschrieben steht, erfüllt sein. Ja, sogar Einige von dieser kleinen Herde werden wegfallen und zu sich selbst sagen “Wo ist die Verheissung Seines Kommens?”

Doch ihr, Meine Söhne, fallt nicht weg… Haltet euch fest. Setzt eure Fundamente auf Den Stein, fixiert eure Augen auf euren König, begradigt eure Schultern und steht fest in Schlachtaufstellung. Denn Der Heilige kommt zu euch herunter an einem Tag, wo ihr Ihn nicht erwartet und zu einer Stunde, wo ihr nicht nach Ihm sucht. Und in euch wird Er völlig wohnen, Seine Herrlichkeit offenbar in eurem festen Blick und Seine Stärke offenbar in den Worten aus eurem Mund, welche euer Schwert sein werden… Schaut, Seine Gegenwart wird euch überschatten und Seine Herrlichkeit wird euer Schutzschild sein! Und durch die Kraft Seiner Macht werdet ihr Seinen Willen ausführen und grosse und mächtige Heldentaten in Seinem Namen vollbringen!… Deshalb bereitet euch vor, denn jetzt ist die Zeit.

Jetzt betrachtet dies, genauso wie Ich es gesprochen hatte durch Meinen Diener, genannt Geliebter; ja, wägt ab und empfangt es auch… Durch gute Werke werdet ihr Mich nicht finden, doch gute Werke werden in Mir gefunden. Und durch Meine Werke werdet ihr anfangen, Mich zu kennen, denn Meine Werke werden in euch getan sein.

Doch versteht auch dies…
Wo menschliche Kraft ist, folgt Stolz dicht dahinter. Doch Jenen, die sich Dem Herrn übergeben, werden Adlersflügel gegeben sein. Ja, nichts wird unmöglich sein für sie, denn Ich werde mit ihnen und in ihnen sein, sagt Der Herr… Denn an jenem Tag werden Meine Diener sein, wo auch immer Ich bin. Und wo auch immer Ich gehe, werden Meine Diener folgen. Und was auch immer Ich anordne, wird in einem Augenblick getan sein. Und Jene, die erwählt sind zu dienen, werden für Mich gehen ohne Zögern. Und das, was Ich spreche an diesem Ort, wird an einem Anderen vernommen werden.

Und nie mehr werden Meine Diener zurückgehalten werden
auf irgend eine Weise, erklärt Der Herr…
Denn Ich bin es, Der König der Herrlichkeit, der es gesprochen hat.

<= 77. Ein TAG der SCHLACHT
@ VOLUME 7
=> 79. RACHE ist MEIN, ICH werde VERGELTEN

flagge en  I will defend My People, Israel

I will defend My People, Israel

5/31/10 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy During an Online Fellowship, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God…
I will defend My people, Israel, and take vengeance upon My enemies. For My own name’s sake will I do it, and for My servant David’s sake shall it be done… And thereafter shall My witnesses be sent into battle…

For behold, I have only just begun to speak! Says The Lord of Hosts. I have only just begun to reveal the power of The Lord! I have only just begun to reveal My anger! Yet if it were not for the sake of a remnant among those yet to be called, and for the sake of My name in Israel, that it may be glorified, I would have destroyed the enemies of Israel already, blotting them from the face of the whole earth. Thus I have withheld My hand, and have not yet taken vengeance upon My enemies. Yet I shall not withhold My hand for much longer, neither shall My wrath tarry.

For I shall surely stretch out My hand and strike the nations, and the slaughter shall be very great! Many ten thousands shall fall in one day!… A great destruction, even of all their devices! For The Lord God shall come out against them mightily!… Very dreadful in battle! With a terrible destruction shall I be glorified in My strength, and the slaughter shall be great!… A slaughter which has never been seen in Israel, slaughter of such a kind, causing ALL in the earth to tremble!

And those who hear of it, even their ears will tingle, with their hearts skipping a beat within their chests. Then they will know, I AM THE LORD, when I have magnified Myself in the land of Israel, when I have shaken the mountains of Israel, with My presence!… Yea, in the hearts of many shall My name be hallowed, on that day.

Behold, I shall lift up an ensign to all nations!

It shall be forged with fire,
And painted with the blood of mighty men!
With the smoke thereof rising to heaven!

For I was there, when My people were slaughtered…

I was with each one, as they breathed their last;
I was with them in their torment, I shared in their agony;
I endured their pain, and their anguish I knew…

We did weep together!

Indeed, I had handed them over, and scattered them amongst the nations, and this at their own request. For their forefathers had sworn it, and throughout their generations they have upheld it. Therefore was My anger kindled against them; thus did I drive them out and scatter them amongst the nations… Bitter enmity, great sadness. Yet I did not hold onto My anger forever, and My love never departed from them; neither did I forsake them in their trials. Behold, I was there at the end of their tribulations, for they did behold My face as they fell asleep.

And now the time has come; the time of vengeance is very near! And I shall surely repay! Great calamity shall increase and come forth, from every corner! And many ten thousands shall fall! Multitudes will lie down, on every side!… And many will fear.
Behold, a great wailing shall be heard from one end of the earth to the other, and many will turn against Me. Even among the flocks, called by My own name, shall there be many who turn away and mock My promises… Thus that, which is written, shall be fulfilled. Even some, from among this little flock, will fall away, saying within themselves, “Where is the promise of His coming?”

Yet you, My sons, don’t you fall away… Hold fast. Set your foundations upon The Rock, fix your eyes upon your King, set your shoulders straight and stand fast in battle array. For The Holy One is coming down to you, at a day you do not expect Him and at an hour you are not looking for Him. And in you shall He dwell fully, with His glory shown in your gaze, and with His strength revealed in the words of your mouth, which shall be your sword… Behold, His presence shall overshadow you, and His glory shall be your shield! And by the power of His might shall you perform His will, doing great and mighty exploits in His name!… Therefore, prepare and make ready, for it is time.

Now consider this, even as I had spoken it through My servant, called Beloved; yea, ponder it and also receive it: By good works you will not find Me, yet good works are found in Me. And by My works shall you begin to know Me, for My works shall be done in you.

Yet understand this also…
Where human power is, pride follows close behind. Yet one who surrenders to The Lord will be given eagle’s wings. Yea, nothing shall be impossible for them, for I shall be with them and in them, says The Lord… For in that day, wheresoever I am will My servants be also. And wheresoever I go, My servants will follow. And whatsoever I decree will be done in an instant. And those who are chosen to serve will go for Me, without hesitation. And that, which I speak in this place, will be heard in another.

And no more shall My servants be restrained,
By any means, declares The Lord…

For it is I, The King of Glory, who has spoken it.

<= V7/77     @ VOLUME 7     V7/79 =>

Original => I will defend MY PEOPLE, ISRAEL

 <= V7/77     @ VOLUME 7     V7/79 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ein schwerer Stein, eine bittere Last ❤️ A heavy Stone, a bitter Burden

<= ML/104      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/106 =>

Header - Love of Jesus

ML/105

flagge de  Ein schwerer Stein, eine bittere Last

Ein schwerer Stein, eine bittere Last

10/16/12 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, welche Ohren haben, die hören

Das sagt Der Herr…
Die Mauern von Jerusalem sind gefallen! Die hohen Mauern sind zerfallen und herunter gebrochen! Die Menschen sind in die Hände ihrer Feinde gegeben, Jene, die ohne Grund töten! Blut füllt die Strassen, während die Frauen über die Toten jammern und Trinkopfer ausgiessen über den Boden! Mein Volk ist gefangen worden und Jene, die frei umhergehen, sind umzingelt auf jeder Seite, ohne einen Ort zu fliehen! Zu Zweit und zu Dritt dringen die Feinde ein durch die Ritzen! Scharenweise versammeln sie sich ausserhalb der Stadt, damit sie die Tore öffnen können!… Jerusalem, oh Jerusalem, warum hast du Mich im Stich gelassen?!

Ja bis zu diesem Tag, oh Israel, hast du nicht aufgehört, in den Wegen deiner Vorväter zu wandeln und du steinigst Meine Propheten durch Wort und Tat, immer danach strebend, Jene zu töten oder zu verhaften, die zu euch gesandt wurden. Habe Ich euch nicht gesammelt mit einer mächtigen Hand aus den Nationen und euch wieder in euer eigenes Land umgesiedelt und sogar grosses Wachstum zugelassen? Doch ihr umarmt Mich nicht, denn ihr erhebt immer die Hand gegen Meinen Heiligen, ihr lehnt ab, aus Seinem Becher zu trinken… Wie lange werdet ihr euch bemühen, euren König zu töten?! Wie lange wollt ihr Den Weg ablehnen, den Ich vor euch ausgelegt habe?! Wie lange werdet ihr Die Wahrheit lästern, welche Ich in die Welt sandte, um Zeugnis zu bringen?!… Ihr habt Das Leben im Stich gelassen! Ihr lehnt das Blut ab, welches Ich für euch ausgoss!

Oh Jerusalem, Jerusalem, wie lange wirst du noch
Sein Blut von deinen Fingern tropfen lassen?!…

WASCHE DICH SELBST! MACHT DICH SELBST REIN!…

Denn Ich sage dir die Wahrheit, die Flecken deiner Schuld bleibt,
während du sie von einer Generation zur Nächsten weiterreichst.

So erfüllst du den Fluch, mit welchem die Vorväter
sich selbst verflucht hatten…

Du hast den Mörder befreit und Den Unschuldigen verurteilt!…

Du hast Den Autor des Lebens getötet und
deine Erlösung an ein Kreuz gehängt,
Seine Hände und Seine Füsse durchbohrend!

Schaut, auch Jene, die unter euch wandeln, die Christen genannt sind, beschmutzen Meinen Namen und kreuzigen Mich wieder und immer wieder in ihren Herzen, durch alles, was sie sagen und tun, ein sehr verdorbenes Volk, eine verdorbene Religion, die überhaupt nicht aussieht wie Ich. Kirchen der Menschen, die sich selbst anbeten und ihre eigenen Ideale, während sie einen Christus verkündigen, ein Idol, welches sie in ihrem eigenen Bild geformt haben, ihn laufend umgestaltend, um ihren eigenen Erwartungen zu entsprechen, damit sie ihre eigenen Traditionen hochhalten können, welche Ich hasse!… Jerusalem, oh Jerusalem, warum hast du Mich im Stich gelassen?!

Deine Feinde wohnen an den Toren und sie haben die Stadt betreten. Schaut, sie wohnen auf dem Berg und entheiligen das Land, sie beugen sich fünf Mal am Tag nieder vor ihrem gott, ein falsches Bild, ein sehr schwerwiegender Fehler, denn er ist kein gott; eine Religion, die auf den Werken des Bösen aufgebaut ist, Gefolgsmänner, die in seinen Fussstapfen wandeln und Früchte tragen, die ihm ähnlich sind. Scharen von verführten Menschen, eine ganze Nation von bösen Arbeitern, die das praktizieren, woran Satan Freude hat… Oh Söhne des Verderbens, ihr habt keinen Platz auf Meinem Heiligen Berg, denn ihr werdet völlig zerstört werden, wenn es hart auf euch niederfällt! Ihr werdet von dem Land weggefegt sein, jeder eurer Tempel heruntergerissen und im Feuer verbrannt! Ich werde eine grosse Schlacht über euch bringen! Von Stadt zu Stadt wird euch der Tod verfolgen und Feuer wird euch dicht folgen, während ihr versucht zu fliehen! Sagt Der Herr, Gott von Israel.

Und wenn der Tag kommt, ja er ist gekommen und ist hier, du Haus Israel, wenn eure Feinde sich verbünden und herauskommen, um gegen euch zu kämpfen mit einer unvergleichbar grossen Zahl, eine grosse Schar, jeder Mann ausgestattet mit Waffen, um zu töten und um zu schlachten, eine immense Truppe mit vielen Kriegsgeräten, eine schreckliche Armee, dergleichen noch niemals gesehen wurde…

Jerusalem, oh Jerusalem, soll Ich DICH auch im Stich lassen
und DICH der Schlacht überlassen?!

Soll Ich EUCH jetzt Meinen Rücken zudrehen
und EUCH der Vernichtung überlassen?…

Oh Israel, soll Ich euch im Feuer verbrennen lassen?!

Soll Jakob gepflügt werden wie ein Feld? Habe Ich euch zusammen versammelt an einen Ort, nur um euch überwältigen zu lassen von euren Feinden ringsherum? Denn ihr habt tatsächlich gegen Mich gesündigt und ihr lässt Mich immer noch im Stich, deshalb sage Ich euch einfach und klar, schaut, Ich spreche es noch einmal zu euch, obwohl ihr keine Ohren habt, die hören… ICH BIN DER HERR. Und Ich habe Mich um euch gekümmert um Meines Namens willen und nicht wegen euren bösen Wegen und auch nicht aufgrund eurer verdorbenen Taten, du Haus Israel!

Deshalb werde Ich mit dem rückwärtigen Schlag Meiner Hand Jene zerstreuen, die nahe herangezogen sind, um euch zu zerstören und mit dem Stoss aus Meinen Nasenlöchern werden all ihre Flügel gebrochen sein! Meine Fusstritte werden die Erde erschüttern und Zerstörung über all ihre Geräte bringen! Die Hitze Meines Zorn wird in Mein Gesicht aufsteigen und ein schreckliches Feuer verursachen, um sie zu verzehren! Meine Stimme wird in die Luft sprechen und Viele werden verrückt werden!… Schaut, in Meiner Eifersucht und im Feuer Meines Zorns werde Ich sprechen und ein Bruder wird sich gegen seinen eigenen Bruder drehen und die Natur wird sich erheben und gegen sie kämpfen! Ist dies nicht der Tag, von welchem Meine alten Propheten gesprochen haben?! Ist dies nicht der Tag, den Ich von Anfang an verkündete, dass er kommen würde?! Ist dies nicht der Tag, wenn Ich Mich erhebe und Mein Volk Israel verteidige und veranlasse, dass Mein Name auf der ganzen Erde widerhallt?!

Geht jetzt und lest, was geschrieben wurde, lest, was der Mund Des Lebendigen Gottes gesprochen hat, betreffend all diesen Dingen. Jetzt lest auch das, was Ich gesprochen habe durch Meine Propheten von heute… Und zittert und fürchtet euch.

Denn tatsächlich ist Jerusalem zu einem schweren Stein geworden
um den Hals aller Nationen,
genauso wie er auch schwer wiegt um Meinen.

Deshalb, wie Ich es gesprochen habe, so wird es sein…
“Alle, die versuchen, diesen Stein abzuschütteln,
werden sicherlich in Stücke gerissen sein”…
Sagt Der Herr, der Gott der Heerscharen.

<= 104. Der Prunk der Nationen wird vergehen
@ WEITERE BRIEFE
=> 106. Alle Meine Schafe hören Meine Stimme

flagge en  A heavy Stone, a bitter Burden

A heavy Stone, a bitter Burden

10/16/12 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy, for all Those who have Ears to hear

Thus says The Lord…
The walls of Jerusalem are fallen! The high walls crumble and are broken down! The people are given into the hands of their enemies, those who murder without cause! Blood fills the streets as the women wail over the dead, pouring out drink offerings upon the ground! My people are taken captive, and those who walk free are surrounded on every side, with no place to flee! By two and by three, the enemies enter in through the cracks! In droves they gather outside the city, that they might break down the gates!… Jerusalem, O Jerusalem, why have you forsaken Me?!

Even to this day, O Israel, you have not ceased from walking in the ways of your forefathers, stoning My prophets in word and by deed, seeking always to kill or imprison those sent to you. Have I not gathered you with a mighty hand from among the nations, restoring you to your own land, even granting you great increase? Yet you do not embrace Me, for you yet push out the hand against My Holy One, you refuse to drink from His cup… How long shall you seek to murder your King?! How long will you deny The Way, I have set before you?! How long shall you blaspheme The Truth, which I sent into the world to testify?!… You have forsaken Life! You refuse the blood I poured out for you!

O Jerusalem, Jerusalem, how long will you let His blood drip from your fingers?!…
WASH YOURSELVES! MAKE YOURSELVES CLEAN!…

For I tell you the truth, the stain of your guilt remains,
as you pass it from one generation to the next.

Thus YOU fulfill the curse by which
your forefathers had cursed themselves…
YOU freed the murderer and condemned The Innocent!…

YOU murdered The Author of Life and hung your Salvation upon a tree,
Piercing His hands and His feet!

Behold, even those who dwell among you, who are called Christian, do pollute My name and crucify Me again and again in their hearts, by all they say and do; a very perverse people, a corrupt religion which looks nothing like Me; churches of men who worship themselves and their own ideals, as they proclaim a christ, an idol, which they have formed in their own image, continually reshaping it to meet their own expectations, that they might uphold their own traditions, which I hate!… Jerusalem, O Jerusalem, why have you forsaken Me?!

Your enemies dwell at the gates and have entered the city. Behold, they dwell upon the mount desecrating the land, bowing down five times per day to their god, a false image, a very grave error for he is no god; a religion built upon the works of the evil one, acolytes who walk in his footsteps, bearing fruit according to his likeness; multitudes of deceived peoples, a whole nation of evil workers practicing that which satan delights in… O sons of perdition, you have no place in My Holy Mountain, for you shall be utterly destroyed when it falls hard upon you! You shall be wiped from off the land, your every temple torn down and burned with fire! I shall bring upon you a great slaughter! From city to city death shall pursue you, and fire shall lick at your heels as you attempt to flee! Says The Lord God of Israel.

And when the day comes, yea it has come and is here O house of Israel, when your enemies band together and come out to fight against you with numbers beyond compare, a great multitude; every man fitted with weapons of death and slaughter, an astounding company with many machines of war, a terrible army the likes of which has never been seen…

Jerusalem, O Jerusalem, shall I also forsake YOU,
And leave YOU to the slaughter?!…

Shall I now turn My back on YOU,
And leave YOU to annihilation?…

O Israel, shall I let you burn in the fire?!

Shall I leave Jacob to be plowed like a field? Have I gathered you together in one place, only to let you be overcome by your enemies roundabout? For you have indeed sinned against Me and you forsake Me still, thus I tell you plainly, behold I speak it to you once again, though you have no ears to hear: I AM THE LORD. And I have dealt with you for My own name’s sake, and not according to your wicked ways, nor according to your corrupt doings, O house of Israel!

Therefore, with the backward swipe of My hand shall I scatter those who have drawn near to destroy you, and with the blast of My nostrils shall all their wings be broken off! My footsteps shall shake the earth and bring destruction upon all their devices! The heat of My anger shall come up into My face, causing a terrible fire to consume them! My voice shall speak into the air, and many shall be driven mad!… Behold, in My jealousy and in the fire of My wrath I shall speak, and brother shall turn against brother, and nature shall rise up and fight against them! For is this not the day spoken of by My prophets of old?! Is this not the day I declared from the beginning, that it would come?! Is this not the day I rise up and defend My people Israel and cause My name to resound in all the earth?!

Go now and read what has been written, read what the mouth of The Living God has spoken concerning all these things; and now read also that which I have spoken through My prophet of this day… And tremble in fear.

For indeed, Jerusalem has become
A heavy stone upon the necks of all nations,
Even as it weighs heavily upon Mine also.

Thus as I have spoken it, so shall it be…
“All, who seek to cast off this stone,
shall surely be cut in pieces”…
Says The Lord God of Hosts.

<= ML/104      @ MORE LETTERS     ML/106 =>

Original => A heavy Stone, a bitter Burden

<= ML/104      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/106 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Empfangt von dem, was mit Salz gewürzt ist… – Receive of that which is seasoned with Salt…

<= V4/30     @ VOLUME 4     V4/32 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V4/31

flagge de  Empfangt von dem, was mit Salz gewürzt und mit Honig aromatisiert ist

Empfangt von dem, was mit Salz gewürzt und mit Honig aromatisiert ist

9/4/06 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und seine Frau und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Geliebte, schreibt diese Worte und empfangt von Meinem Segen, sagt Der Herr. Denn Ich habe dich und deine Frau tatsächlich gesegnet und werde noch einen anderen Segen über euch bringen, in Übereinstimmung mit Meinem Willen. Denn ihr habt willig das gegessen, was stark gewürzt ist mit Salz; sogar seine Bitterkeit habt ihr völlig akzeptiert. Doch Jene gegen Mich werden nicht essen, noch werden sie teilhaben an dem, was Ich ihnen angeboten habe. Denn sie wollen keinen Teil an Mir, wie Ich wirklich bin, noch werden sie aus Meinem Becher trinken.

Deshalb Meine geliebten Diener, ihr seid die Ersten Meiner kleinen Herde und habt viel Frucht getragen; deshalb werdet ihr auch das Gewicht von viel Verfolgung tragen. Und weil ihr die Ersten seid und festgestanden seid um Meines Namens willen, werdet ihr auch die volle Wucht der bösen Dinge tragen, die hervorkommen werden und gegen euch kämpfen; tatsächlich werdet ihr von Jenen dieser Welt des Umsturzes und Hasses beschuldigt werden und als falsch bezeichnet von Jenen, die behaupten, Mir zu dienen, doch geistig leer bleiben… Ein laufendes Hissen, hervorgebracht von dieser extrem rebellischen und gottlosen Generation.

So denn Timothy, Mein Prophet und du, Meine geliebte Schreiberin, vertraut in Meine Wege und tut alles, was Ich euch befehle…
Nehmt jetzt einen Zehntel von einem Epha vom Maismehl und mixt es mit Wasser; würzt es mit Salz und fügt Flachs hinzu und aromatisiert es mit Honig. Backt es als Küchlein und esst ein Küchlein zu jeder Mahlzeit und bringt Dank dar. Macht dies für eine Woche als eine Reinigung und als ein Testament in euren eigenen Körpern. Denn das Joch der Verbitterung ist auf euch und euer Vertrauen wird getestet werden, doch was Ich euch geben werde, wird in eurem Mund süss sein wie Honig und einmal eingenommen, wird es eine Schwere verursachen, eine Reinigung aller Verunreinigungen, bis zum Zerstreuen jedes Zweifels.

Deshalb beginnt auch eine Fastenzeit von Allem, was verunreinigt ist und gefüllt mit Zucker. Denn dies ist auch ein Gleichnis und ein Zeugnis gegen die Welt. Denn die Dinge von dieser Welt scheinen tatsächlich zuerst süss zu sein und sind präsentiert in einer Art, die nahrhaft erscheint; doch Ich sage euch die Wahrheit, sie sind Gift und führen zum Tod. Denn die Gedanken der Menschen sind von unten, irdisch, fleischlich; all ihre Werke sind böse, ein Weg, schwer beladen mit Sünde… Deshalb, meidet die Dinge dieser Welt; wandelt frei! Und seid abgesondert von Jenen auf der breiten Strasse. Kommt heraus aus ihnen und empfangt nur das, was vom Himmel herunter kommt.

So denn Meine geliebten Diener, hört und versteht…
Wie du Timothy ertragen musst, so in gleicher Weise muss deine Frau ertragen, doch ihre Zeit wird verkürzt sein. Ich bin Der Herr.  Deshalb zu deiner Frau, Salz und Honig, dann Der Segen. Und zu dir Mein Sohn, zuerst Salz und Honig; dann grosse Bitterkeit und grosse Herrlichkeit, bevor der Segen zurückkehrt. Darin findet Weisheit, denn alles, was Ich gesprochen habe, wird sicherlich geschehen, während den Zeiten und Jahreszeiten, welche Der Vater gesetzt hat in Seiner eigenen Autorität… Und ganz sicher sage Ich zu euch, der Zeitabschnitt ist über euch.

Deshalb, wie ihr in eurem Körper tut,
Das Gleiche werde Ich in der Welt tun und
unter Jenen, die behaupten, von Meinem Leib zu sein…

Genau wie Eines von euch eine Woche ertragen wird
und Eines von euch zwei…

Denn grosse Not kommt, doch für euch, Der Segen;
von welchem ihr nehmen und essen sollt und teilen
mit all Jenen, zu welchen Ich euch sende… Ich bin Der Herr.

<= 30. ZEUGT von der LIEBE – GEHORCHT Dem WORT Des HERRN
@ VOLUME 4
=> 32. AUSERWÄHLTE GEFÄSSE Des Herrn

flagge en  Receive of That which is seasoned with Salt and flavored with Honey

Receive of That which is seasoned with Salt and flavored with Honey

9/4/06 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy and His Wife, and For All Those Who Have Ears to Hear

Beloved, write these words and receive of My blessing, says The Lord. For I have indeed blessed you and your wife, and will yet bring upon you another blessing in accordance with My will. For you have willingly eaten that which is heavily seasoned with salt; even of its bitterness you have fully accepted. Yet those against Me will not eat, neither will they partake of that which I have offered them. For they want no part with Me as I truly am, nor will they drink from My cup.

Therefore, My beloved servants, you are the first of My little flock and have bore much fruit; thus you will also bear the weight of much persecution. And because you are the first, and have stood firm for My name’s sake, you shall also bear the brunt of evil things which shall come forth and fight against you; indeed, you shall be accused by those of this world of subversion and hate, and labeled as false by those who claim to serve Me yet remain void of the Spirit… A continual hissing brought forth from this most rebellious and ungodly generation.

So then Timothy, My prophet, and you, My beloved scribe, trust in My ways and do all I command you…
Take now one tenth of an epha of cornmeal, and mix it with water; season it with salt, add flax, and flavor it also with honey. Bake it into cakes, and eat one cake for each meal, and give thanks. Do this for one week, as a cleansing and as a testament in your own bodies. For the yoke of bitterness is upon you, and your faith shall be tested, yet what I shall give you will be sweet in your mouth like honey; and once ingested it shall cause a heaviness, a purging of impurities, to the allaying of every doubt.

Therefore, take up a fast also, from all that is impure and filled with sugar. For this is also a metaphor and a testament against the world. For the things of this world do indeed seem sweet at the first, and are presented in a manner which seems nourishing; yet I tell you the truth, they are poison and lead to death. For the thoughts of man are from below, earthly, fleshly; all his works are evil, a way heavy-laden with sin… Therefore, avoid the things of this world; walk free! And be separate from those on the wide path. Come out from among them, and receive only that which comes down from Heaven.

So then, My beloved servants, hear and understand…
As you, Timothy, must endure, so in like manner must your wife endure, yet her time shall be cut short. I am The Lord. Therefore to your wife, salt and honey, then The Blessing. And to you, My son, first salt and honey; then great bitterness and great glory, before The Blessing returns. In this find wisdom, for all I have spoken shall surely come to pass, during the times and seasons which The Father has set within His own authority… And most assuredly, I say to you, the season is upon you.

Therefore, as you do in your body,
Likewise shall I do in the world and
Among those who claim to be of My body…

Even as one of you shall endure one week, and one of you two…

For great want is coming, yet for you, The Blessing;
From which you shall take and eat, and share
With all those to whom I send you…
I am The Lord.

<= V4/30     @ VOLUME 4     V4/32 =>

Original => Receive of that which is seasoned with Salt

<= V4/30     @ VOLUME 4     V4/32 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Der Vater & Der Sohn sind Eins – The Father & The Son are One

<= V4/23     @ VOLUME 4     V4/25 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V4/24

flagge de  Der VATER & Der SOHN sind EINS…

Der VATER & Der SOHN sind EINS…
Wir werden sicherlich auf dem THRON Unserer HERRLICHKEIT sitzen

7/28/06 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Wer kann die Herrlichkeit Des Herrn kennen?
Wer kann Seine Gnaden bemessen?
Wer hat die Gedanken Seines Herzens gekannt?
Wer hat die Majestät Seines Gewandes gesehen
oder das Ebenbild Seines Wesens gekannt?…

Betrachtet die Macht und Herrlichkeit von Oben, der Prinz des Friedens, der Ewige Vater Seiner Geliebten, Der Menschensohn, Der König der Könige, Der Herr der Herren. Seht, Er kommt im Ebenbild Des Vaters, Seines Vaters und eures Vaters, eures Gottes und Seines Gottes… Der Vater und Der Sohn sind Eins… Von jener Art, der Niemand sich nähern kann, die Herrlichkeit Des Herrn, Gott, Schöpfer aller Dinge, Himmel und Erde. Denn die Erde ist erfüllt mit Seiner Herrlichkeit! Seine Majestät umgibt euch auf jeder Seite…

Umarmt Mich jetzt, sagt Der Herr der Heerscharen.

Das sagt Der Herr zu Seinen Kindern…
Ich habe es gesprochen… Es wird getan sein. Ich habe es beabsichtigt… Es wird vollendet werden. Das Königreich wird in einem Tag errichtet sein!

Das sagt Der Herr euer Gott, Der Herr aller Macht und Herrlichkeit…
Ich werde all diese Tempel abreissen, die mit menschlichen Händen erbaut wurden. Ich werde zerstören und erretten. Ich werde strafen und vergeben. Ich werde richten und erhöhen. Ich werde diese mit menschlichen Händen erbauten Tempel zerstören. Ich werde sie um Meinetwillen zerstören. Ich werde sie zerstören, sogar jeden Einzelnen, um Meines Namens willen und Meines Namensgebers. Ich werde sie aufspüren und sie mit unlöschbarem Feuer verbrennen.

Das sagt Der Herr mit einer lauten Stimme…
Es wir getan sein. Ich werde sie zerstören. Ich werde sie Alle zerstören! Sagt Der Herr. Nie mehr werden sie stehen. Nie mehr werden diese Abscheulichkeiten stehen und Meinen heiligen Ort entheiligen und sogar die Herzen der Tempel verderben, die Ich mit Meinen eigenen Händen formte, diese geliebten Tempel, gemacht mit Meiner Rechten Hand aus zerbrechlichem Fleisch. Oh wie Ich Meine Kinder liebe. Oh wie Ich Mich sehne, sie zu sammeln. Kommt Meine geliebten Kleinen, kehrt zu eurem Vater zurück, der euch liebt. Kehrt zu Mir zurück… Umarmt den Zimmermann, Er ist euer Meister, euer Erlöser, euer Leben. Umarmt Meine Liebe und Gnade, lebt in Meiner Liebe. Lasst Mich euch halten, lasst Mich euch trösten… Lebt in Meinem Sohn. In Ihm ist Friede, die Freude Meines Herzens… Eure Freude erfüllt in Ihm, in Mir. Der Vater und Der Sohn sind Eins. Brecht Mein Herz und Meine Gebote nicht mehr.

Hört die Stimme Des Herrn, eures Erlösers…
Umarmt Meinen Sohn, Er ist unter euch.

Er hat euch nicht verlassen, obwohl ihr Sein Gesicht nicht seht.
Er IST mit euch…

Das Gesicht eures Erlösers, die Liebe, welche ihr niemals gekannt habt,
Das Gesicht der Majestät des Einen und Einzig Wahren Gottes,
Der Gott von Allen, Der Heilige von Israel.

Hört Mich! Meine Kinder… ICH BIN GOTT!
Ich bin der Gott von Israel!
Ich komme!… Ich bin schon hier!
Schaut, Ich komme mit der Kraft Meiner Rechten Hand,
der Kraft Meines Mächtigen und Starken!

Das sagt Der Herr…
Schaut, ihr werdet knien. Ich werde den Thron Meiner Herrlichkeit zurückziehen. Der Sohn des Allerhöchsten wird auf dem Thron Seiner Gnade und Seines Gerichts sitzen. Hört Ihn! Denn Ich werde sicherlich all Jene von der Erde nehmen, auch all Jene, die Ohren haben um zu Hören. Denn Diese werden Sein Gesicht sehen und die Stimme Des Heiligen hören, die Stimme ihres Erlösers und den Trompetenruf Gottes. Sie werden sicherlich entrückt sein… Ja, in den dritten Himmel, wo sie bleiben werden… Auch jene Schlafenden und Jene Erwachten, die von ihrem lebenden Schlummer aufgewacht sind.

Das sagt Der Herr zu den Toten, den wandelnden Toten und den noch lebenden Schlummernden…
Wehe sage Ich zu euch. Ihr seid dem Urteil übergeben, dem Urteil dieser Welt und den Strafen Des Allerhöchsten Herrn. Der Zeitabschnitt ist bestimmt und Gericht muss jetzt regieren. Der Zorn Gottes ist gekommen! Sagt Der Herr in Seiner Wut.

Aber zuerst die Erlösung von Vielen… In Gnade, durch Gnade, aufgrund Meiner Gnade, die Ich zu ihnen gesandt hatte. Der Hirte kommt… Er wird Seine Herde sammeln und das Urteil wird sitzen. Das Buch wird geöffnet sein, die Siegel gebrochen. Der Löwe wird kommen…

Wehe zu den Arroganten und Hochmütigen…
Wehe zu den Hartherzigen…
Wehe zu den Anbetern von Satan und seines falschen Propheten…
Wehe zu den gewalttätigen Menschen…
Wehe zu den nördlichen Ländern…
Wehe zu den Menschen der aufgehenden Sonne und den Königen des Ostens…
Wehe zu allen Menschen, die gegen Mein Volk und Meine Länder kommen…
Wehe zu jedem Mensch, der Den Sohn nicht küsst…

Sein Zorn ist gegen euch angezündet…
Es ist nicht ein kleiner Kelch, sondern ein grosser Becher der Empörung…
Er wird ausgegossen sein.
Das Lamm ist der Löwe… Der Erlöser ist der Richter.

Wehe zu den Menschen der Erde…
Die Zeit ist gekommen…
Die Vollendung aller Dinge…
Ruft Seinen Namen an!

<= 23. TOD Und ERRETTUNG
@ VOLUME 4
=> 25. WENDET Euch an Den HERRN, wenn Ihr STOLPERT…

flagge en  The FATHER & The SON are ONE…

The FATHER & The SON are ONE…
We shall surely sit upon the Throne of our Glory

7/28/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy For All Those Who Have Ears to Hear

Who can know the glory of The Lord?
Who can measure His mercies?
Who has known the thoughts of His heart?
Who has seen the majesty of His vesture
or known the likeness of His being?….

Behold the power and glory from on high, the Prince of Peace, the Everlasting Father of His beloved, The Son of Man, King of Kings, Lord of Lords. Lo, He comes in the likeness of The Father, His Father and your Father, your God and His God… The Father and The Son are One… The likeness of which none can approach, the glory of The Lord God, Creator of all things, Heaven and earth. For the earth is filled with His glory! His majesty assaults you on every side…

Embrace Me now, says The Lord of Hosts.

Thus says The Lord to His children…
I have spoken it… It shall be done. I have purposed it…
It shall be accomplished. The Kingdom shall be established in a day!

Thus says The Lord your God, The Lord of all power and glory…
I shall tear down all these temples made with human hands. I shall destroy and deliver. I shall punish and forgive. I shall judge and exalt. I shall destroy these temples made with human hands. I shall destroy them for My own sake. I shall destroy them, even every one, for My name’s sake and Namesake. I shall root them out and burn them with fire unquenchable.

Thus says The Lord in a loud voice…
It shall be done. I shall destroy them. I shall destroy them all! Says The Lord. No more shall they stand. No more shall these abominations stand desecrating My holy place, even corrupting the hearts of the temples I created by My own hands. For I do love My temples, these beloved temples, made by My own Right Hand in fragile flesh. Oh, how I do love My children. Oh, how I long to gather them. Come, My beloved little ones, return to your Father who loves you. Return to Me… Embrace the Carpenter. He is your Master, your Savior, your Life. Embrace My love and mercy, live in My love. Let Me hold you, let Me comfort you… Live in My Son. In Him is peace, the joy of My heart… Your joy fulfilled in Him, in Me. The Father and The Son are One. Break not My heart… Break not My commandments anymore.

Hear the voice of The Lord, your Redeemer…
Embrace My Son, He is among you.
He has not left you, though you do not behold His face…
He IS with you…

The face of your Redeemer, the love of which you have never known,
The face of the majesty of the One and Only True God,
The God of all, The Holy One of Israel.
Hear Me! My children… I AM GOD!
I am the God of Israel!
I am coming!… I am already here!
Behold, I am come with the power of My Right Hand,
The power of My Mighty and Strong One!

Thus says The Lord…
Behold, you shall kneel. I shall take back the throne of My glory. The Son of the Most High shall sit upon the throne of His mercy and His judgment. Hear Him! For I shall surely take from the earth all those, even all those who have ears to hear. For these will see His face and hear the voice of The Holy One, the voice of their Redeemer and the trumpet call of God. They shall surely be caught up… Yea, to the third Heaven is where they shall abide… Even those asleep and those awake, who have been awakened from their living slumber.

Thus says The Lord to the dead, the walking dead and the yet living slumberers…
Woe, I say to you. You are given up to judgment, the judgment of this world and punishments of The Lord Most High. The stage is set, and judgment must now reign. The wrath of God has come! Says The Lord in His anger.

But first, salvation of many… In mercy, through Mercy, because of My Mercy I had sent to them. The Shepherd comes… He shall gather His flock and judgment shall sit. The Book will be opened, the seals broken. The Lion shall come….

Woe to the haughty and high-minded….
Woe to the hard-hearted….
Woe to the worshippers of satan and his false prophet….
Woe to the people of violence….
Woe to the northern lands….
Woe to the people of the rising sun and the kings of the east….
Woe to all people, who come against My people and My lands….
Woe to any man, who does not kiss The Son…

His anger is kindled against you…
It is not a small chalice, but a great cup of indignation…
It shall be poured out.
The Lamb is the Lion… The Savior is the Judge.
Woe to the peoples of the earth…
The time has come…
The consummation of all things…
Call out His name!

<= V4/23     @ VOLUME 4     V4/25 =>

Original => The Father & The Son are One

<= V4/23     @ VOLUME 4     V4/25 =>

 

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

VERWELKENDE BLUMEN ❤️ FADING FLOWERS

<= ML/45     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/47 =>

ML/46

Der Herr spricht ueber verwelkende Blumen-Trompetenruf Gottes The-Lord-speaks-about-fading-Flowers-Trumpet-Call-of-God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich bin Der Weg & Die Wahrheit
=> Die Absolute Wahrheit
=> Umarmt den Eckstein
=> Schritte & Taktiken des Feindes
=> Stolz kommt vor dem Fall
=> Nehmt teil am Lebendingen Brot
=> Der Anteil des Heuchlers
=> Suche Mich & Ich öffne den Weg
=> Der Sämann hat gesät
=> Glaube, Wahrheit & Erkenntnis
=> Worte der Weisheit
Related Messages…
=> I am The Way & The Truth
=> The Truth Absolute
=> Embrace the Cornerstone
=> Steps & Tactics of the Enemy
=> Pride goes before a Fall
=> Partake of the Living Bread
=> The Hypocrite’s Portion
=> Seek Me & I’ll open the Way
=> The Sower has sown
=> Faith, Truth & Understanding
=> Words of Wisdom

flagge de  Verwelkende Blumen

Verwelkende Blumen

2/1/11 Von Dem Herrn, unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Jayse, für die Kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Mein Wort ist Die Einzige Wahrheit, nach welcher ihr leben sollt. Doch für Jene, die gegenteilig zu Meinem Wort leben, liegen nur Fehltritte und Schmerz an der Türe… Der Weg nach vorne, schwer beladen mit Tränen… Eine breite Strasse, die zur Zerstörung führt…

Ich bin Der Einzige Weg! Die Einzige Wahrheit!…
Das Leben, welches niemals endet!

Doch unter euch, da sind immer noch Einige,
die in ihren eigenen Wegen gehen und
sich selbst und ihren Gott belügen…

Überhaupt nicht gewillt, sich selbst auf den Altar zu legen,
und über diesen Stein gebrochen zu sein…

Damit sie von Meinem Leben empfangen könnten,
anstelle von Ihrem und dadurch geheilt wären…

Oh törichte Kinder… Aufgrund eures Vertrauens, an welchem es komplett fehlt und infolge eures Glaubens, welchen ihr falsch aufgebaut habt, wodurch ihr eurem eigenen Verstand erlaubt habt, euch zu täuschen, ist Angst hereingekommen. Sie erfasst euch, sie ergreift euch fest und zieht euch weit weg von Mir… Wodurch sich auch Zweifel eingeschlichen haben, welcher die Tür für den Bösen offen hält.

Wie lange werdet ihr zögern? Wie lange werdet ihr euer Leben auf eine Art leben, welche uns trennt? Warum sitzt ihr ruhig auf euren Händen, indem ihr eurem eigenen Wissen Beachtung schenkt, welches verdorben ist und welches euch verwirrt und euch verloren fühlen lässt?… Es ist der Unglaube, wodurch ihr angekettet und unbewegt bleibt.

Welches Glücksgefühl gibt es da, wenn ihr gegensätzlich wandelt zu Mir? Gibt es da Zufriedenheit für Jene, die Meine Anordnungen ignorieren und Meine Gebote aufgeben?… Diese kennen Mich nicht wirklich, sagt Der Herr, noch folgen sie in Meinen Fussstapfen… Ich bin aufgelöst! Mein Geist ist sehr schwer…

Wie lange werdet ihr Mich mit euren Worten und all dieser Heuchelei erschöpfen?… Ihr kennt Meine Wege nicht! Denn in Einigen von euch höre Ich Seufzen, ungerechtfertigte Beschwerden und grosses Seufzen, als ob Meine Wege eine Belastung wären für euch… Und Meine Anordnungen bindende Fesseln, die euch eurer Freiheit berauben. Ihr habt Mich nicht gekannt! Noch ist Erkenntnis eingetreten!…

Verwelkende Blumen, tief verborgen in den Spalten der Felsen,
die keine Nahrung bekommen vom Licht der Mittagssonne…

Deren oberflächliche Wurzeln sind vertrocknet und verdorren…
Bereit, ausgezupft und ins Feuer geworfen zu werden, sagt Der Herr.

Deshalb habe Ich mit einer Vielzahl von leuchtenden Worten gesprochen, mit vielen strengen und reinigenden Reden durch all diese Briefe… Jenen zuwinkend, die Mich suchen, Jene herausrufend, die sich danach sehnen, zu hören… Ich habe Meine Diener erschöpft durch das Wort aus Meinem Mund und sie in den Dienst gerufen mit der Macht Meiner Liebe und Ich habe Mich selbst frühzeitig erhoben, um sie auszusenden. Und doch bleiben diese Worte wahr, auch in Meiner Kleinen Herde… “Viele sind gerufen, doch Wenige sind erwählt.”

Deshalb lasst Jene, die Mich wirklich kennen,
Mich mit ihrem ganzen Herzen lieben, mit ihrem ganzen Geist,
mit ihrer ganzen Stärke… Mit ihrer ganzen Seele…

Lasst sie zu Mir kommen und sehr nahe heran gezogen sein
und ihre Belohnung empfangen, genauso wie die Propheten.

Denn Jene haben gewählt, ihr Leben zu verlieren um Meines Namens willen,
und sie haben ein gutes Bekenntnis abgelegt vor den Menschen…

Deshalb werde Ich auch ihre Namen vor Dem Vater bekennen…
Schaut, Ich werde sie sicherlich an den Ort mitnehmen,
den Ich vorbereitet hatte für sie vom Anbeginn der Welt.

Jene, die Ohren haben die hören, lasst sie hören!…
Denn der Mund Des Lebendigen Gottes hat gesprochen.

<= 45. Liebt ihr Mich wirklich?
@ WEITERE BRIEFE
=> 47. Betreffend den Zorn Gottes gegen Australien

flagge en  Fading Flowers

Fading Flowers

2/1/11 From The Lord, Our God and Savior – A Letter Given to Jayse, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
My Word is the only truth, which you shall live by. Yet for those who live contrary to My word, only stumbling and pain lay at the door… The way ahead, heavy-laden with tears… A wide path leading to destruction…

I am The Only Way! The Only Truth!…

The Life which never ends!

Yet among you, there are still some who walk in their own way,
Lying to themselves and to their God…

Not at all willing to lay themselves upon the altar,
To be broken atop this Stone…

That they may receive of My life,
In place of theirs, and be healed…

O foolish children… Because of your trust which is altogether lacking, and due to your faith which you have built up falsely, in where you have allowed your own minds to deceive you, fear has come in. It lays hold on you, grasping you tightly… Keeping you far from Me… In where doubt has also crept in, leaving the door open to the evil one.

How long will you tarry? How long will you conduct your life in a manner, which keeps us apart? Why do you sit still, sitting on your hands, giving heed to your own knowledge which is corrupt, leaving you lost and confused?… Unbelief, by which you are chained and unmoved.

What happiness is there in walking contrary to Me? Is there contentment for those who ignore My decrees and forsake My Commandments?… These do not truly know Me, says The Lord, nor do they follow in My footsteps… I am undone! My spirit is very heavy…

How long will you weary Me with your words and all this pretense?… You know not My ways! For in some of you I hear sighing, unwarranted complaints and much sighing, as though My ways were a burden to you… And My decrees, binding cords robbing you of your freedom. You have not known Me! Neither has understanding entered in!…

Fading flowers, hidden deep in the clefts of the rocks,
Receiving no nourishment from the light of the noonday sun…

Whose shallow roots have run dry and wither…

Meet only to be plucked up and thrown into the fire, says The Lord.

Therefore have I spoken with a multitude of bright words, by many stern and loving speeches, through all these Letters… Beckoning to those who seek Me, calling out to those who long to hear… Wearing out My servants by the word of My mouth, having called them into service by the power of My love, even arising early and sending them. And yet this saying remains true and shall be, even among the small of My flock: “Many are called, yet few are chosen.”

Therefore, let those who truly know Me, love Me,
With all their heart, with all their mind,
With all their strength…

With all their soul…

Let them come to Me and draw very close,
And receive their reward, even as the prophets.

For these have chosen to lose their lives for My name’s sake,
And have confessed a good confession before men…

Therefore will I also confess their names before The Father…

Behold, I shall surely take them to the place,
I had prepared for them from the foundation of the world.

Those who have ears to hear, let them hear!…
For the mouth of The Living God has spoken.

<= ML/45     @ MORE LETTERS     ML/47 =>

Original => FADING FLOWERS

<= ML/45     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/47 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone