Feiert jene Dinge NICHT, die Ihre Ursprünge im Heidentum haben… – Celebrate NOT those Things of Pagan Origins…

<= V1/25     @ VOLUME 1     V1/27 =>

V1/26

DE1-26 Der Herr spricht ueber die Urspruenge im Heidentum und die Winde der Taeuschung-Trompete Gottes EN1-26 The Lord speaks about Origins in Paganism and the Winds of Deception - Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Herzen verwandelt…Gnade gegeben
=> Der schreckliche Tag des Herrn
=> Urteil & Ernte
=> Christentum & Kulte
=> Paulusbrief an Laodizea
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
=> Täuschungen
=> Dank- Buss- & Bettag
=> Halloween
=> Seid nicht getäuscht von der Welt
=> Das Feiern von Weihnachten
=> Der Wankelmütige wird nicht eintreten
=> Weihnachten & Traditionen
Related Messages…
=> Hearts changed…Grace is given
=> The terrible Day of the Lord
=> Judgment & Harvest
=> Christianity & Cults
=> Paul’s Letter to Laodicea
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Deceptions
=> Thanksgiving Celebration
=> Halloween
=> Be not tempted of the World
=> Celebration of Christmas
=> The Double-Minded shall not enter
=> Christmas & Traditions

flagge de  Feiert NICHT jene Dinge, die Ihre Ursprünge im Heidentum haben…

Feiert NICHT jene Dinge, die Ihre Ursprünge im Heidentum haben…
Bleibt Standhaft gegen die Winde der Täuschung

11/18/04 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und seine Frau und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Frage von Timothy… Herr, sollten wir trotzdem Weihnachten feiern mit unserer ganzen erweiterten Familie, wie geplant?

[Antwort von Gott Dem Vater]
Euch ist die Wahrheit gegeben, die Wahrheit ist bekannt gemacht. Deshalb sollst du und deine Familie diesen 25. Dezember nicht feiern, noch den Nächsten. Ihr sollt niemals wieder diesen abscheulichen Feiertag der Menschen feiern.

Doch betreffend Jenen, die ihr liebt, die diesen Tag feiern, in jenen Dingen schwelgend, die Ich hasse, lasst ihnen seine Ursprünge nicht zukommen, bis es beendet ist. Denn sie bleiben in Ignoranz für viele, viele Dinge. Und aufgrund ihrer Ignoranz halte Ich es noch nicht gegen sie. Doch jene Sünden, die offensichtlich sind, kennen sie. Und Diese habe Ich ihnen angerechnet, bis der Tag kommt, wenn sie Mich anrufen im Namen Des Sohnes, in Ernsthaftigkeit und in Wahrheit, Seine Vergebung suchend, Sein Opfer völlig akzeptierend als Reinigung ihrer Sünden.

Schaut, der Tag, wenn all Meine Erwählten zu Mir kommen in Reue, nähert sich. Bald, ja bald werden sich eure Lieben Mir hingeben und sich nur noch wünschen, das zu tun, was richtig und gut ist in Meinen Augen. Denn Ich werde Meine Herrlichkeit offenbaren und die Kraft Meiner Stärke. Denn wie es geschrieben steht… Ich werde Wunder tun in den Himmeln oben und auf der Erde, Blut und Feuer und Rauchsäulen; die Sonne wird sich in Dunkelheit verwandeln und der Mond in Blut, wenn der Grosse und Schreckliche Tag Des Herrn kommt. Schaut, Zittern wird sie erfassen und die Furcht vor Dem Herrn wird tief in ihre Herzen sinken und ihr Stolz wird wegschmelzen. Und sie werden Meinen Namen anrufen in der Zeit der Not, inmitten grossem Weinen und grosser Furcht.

Denn von Anfang an wussten sie die Wahrheit, wer Ich bin, tief im Innern, doch sie leugneten Mich und wählten lieber, gegen Mich zu rebellieren, zu Gunsten von ihrem eigenen Weg. Doch jetzt ist die Zeit gekommen, schaut, der Tag kommt näher, wenn die Hartherzigen weinen und aus den Augen der Rebellischen Tränen hervorbersten werden, wenn die Stolzen gedemütigt und die Atheisten auf ihre Knie fallen werden. Schaut, Alle werden realisieren, dass es einen Gott gibt, der regiert, Der Schöpfer von Himmel und Erde!… Lasst ihre Herzen schmelzen und Heilung empfangen! Alle Täuschungen werden sich verflüchtigen! Dann werden ihre Augen geöffnet sein und ihre Ohren entstopft! Und mit ihrem Mund sollen sie laut rufen… “Lob und Ruhm gehört Ihm, der auf dem Thron sitzt und Dem Lamm!”

Deshalb hütet euch, oh Kinder Zion’s,
Denn die Reiter beginnen zu reiten!
Schaut, der Erste sitzt auf seinem Pferd, seinen Bogen haltend,
und der Zweite steht bereit…

Wehe, wehe, wehe zu den Menschen auf der Erde!
Denn die Winde der Täuschungen wehen über die ganze Erde!…

Und schaut, Ich komme rasch,
mit der Wahrheit und der Erlösung in Meiner rechten Hand,
und mit dem Urteil und dem Tod in Meiner Linken!…
ICH BIN DER HERR.

<= 25. Das sagt der Herr betreffend dem FEIERN Von WEIHNACHTEN
@ VOLUME 1
=> 27. AUFGABE

flagge en  Celebrate NOT those Things of Pagan Origins…

Celebrate NOT those Things of Pagan Origins
Stand steadfast against the Winds of Deception

11/18/04 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy and His Wife, and For All Those Who Have Ears to Hear

Question asked by Timothy… Lord, should we still celebrate Christmas with our extended family as planned?

[Answer from God The Father]
To you the truth is given, the truth is made known. Thus you and your family shall not celebrate this 25th day of December, nor the next. You shall never again celebrate this detestable holiday of men.

Yet concerning those you love who celebrate this day, reveling in those things I hate, give them not its origins until it is finished. For they remain in ignorance of many, many things. And on account of their ignorance, I do not yet hold it against them. Yet of those sins which are obvious, they do know. And these I have counted against them, until the day comes when they call upon Me in the name of The Son, in sincerity and in truth, seeking His forgiveness, fully accepting His sacrifice for the cleansing of their sins.

And behold, the day when all My chosen come to Me in repentance draws very near. Soon, oh so very soon, your loved ones will dedicate themselves to Me, wishing to do only that which is right and good in My eyes. For I shall reveal My glory and the power of My strength. For as it is written: I will show wonders in the heavens above and in the earth beneath, blood and fire and pillars of smoke; the sun shall be turned into darkness and the moon into blood, at the coming of the Great and Terrible Day of The Lord. Behold, trembling will grab hold of them, and the fear of The Lord shall sink deep into their hearts, and their pride shall melt away. And they will call upon My name in the time of trouble, amidst great weeping and fear.

For from the beginning they knew the truth of who I am, even deep within, yet denied Me, choosing rather to rebel against Me in favor of their own way. Yet now the time has come, behold the day draws near, when the hard-hearted shall weep and the eyes of the rebellious shall burst forth with tears, when the prideful are humbled and the atheist shall fall to their knees. Behold, all shall realize there is a God who reigns, Creator of Heaven and Earth!… Let their hearts melt and receive healing! Let all deception flee away! Let their eyes be opened and their ears unstopped! And with their mouths, let them give a shout, “Praise and glory, to He who sits on the throne and to The Lamb!”

Therefore beware, O children of Zion,
For the horsemen begin their ride!
Behold, the first sits upon his mount, holding his bow,
And the second stands ready…

Woe, woe, woe to the peoples of the earth!
For the winds of deception are blowing,
Even upon the face of the whole earth!…

And behold, I am coming quickly,
With truth and salvation in My right hand,
And judgment and death in My left!…
I AM THE LORD.

<= V1/25     @ VOLUME 1     V1/27 =>

Original => Celebrate NOT those Things of pagan Origins

<= V1/25     @ VOLUME 1     V1/27 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Urteil, Verstoss & DAS WORT – Judgment, Transgression & THE WORD – Trompete Gottes

<= V3/13    @ VOLUME 3    V3/15 =>

V3/14

DAS SAGT DER HERR - Urteil, Verstoss und DAS WORT THUS SAYS THE LORD - Judgment, Transgression and THE WORD - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO => AUDIO… => VIDEO => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Verstösse & Sünde
=> Mein Wort ist Feuer
=> Dornen der Hölle
=> Freiheit kommt durch Verzicht
=> Was ist Sünde
Related Messages…
=> Transgressions
=> My Word is Fire
=> Thorns of Hell
=> Freedom comes by Sacrifice

flagge de Urteil, Verstoss & DAS WORT

Urteil, Verstoss & DAS WORT

12/1/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Ich bin Der Herr euer Gott, Er der die Himmel ausstreckte und die Fundamente der Erde legte, Der Schöpfer aller Dinge. Ja ICH BIN ER, Der Schöpfer von Himmel und Erde, Der Einzige, der hoch oben sitzt, das formend und bildend, was Ich erschaffen habe durch Ihn, der für immer und ewig zu Meiner Rechten gesetzt ist… Der Vater und Der Sohn sind Eins.

Schaut, sogar den Menschen habe Ich diese Kraft gewährt, die Kraft zu erschaffen und zu zerstören, entsprechend ihrem eigenen Willen. Doch in den Menschen wohnt ein verdorbener Geist und er geht hinaus und kommt herein, seinen Weg vor sich verderbend und als Folge davon Trauer zurücklassend, das schaffend, was ihnen selbst schadet, das zerstörend, was da war, um sie zu versorgen, sogar bis zum Töten der Unschuldigen!… Das entheiligend, was rein ist, die Dinge Gottes beschmutzend, während sie dem Schöpfer ihren Rücken zudrehen! Deshalb muss Ich die Menschen der Erde richten; Ich werde gegen sie Zeugnis ablegen und Meine strenge Rüge äussern! Denn wie es von Mir geschrieben steht, so ist es und wird es sein. Denn Ich werde kommen und Ich werde nicht stille sein! Ein Feuer wird vor Mir verschlingen und ein starker Sturm wird toben überall um Mich herum! Ich werde die Himmel darüber und die Erde darunter rufen und alle Menschen richten!

Tatsächlich werden Alle Rechenschaft ablegen an jenem Tag,
auch für jedes nutzlose Wort…

Doch lasst Meine Treuen,
all Jene, die einen Bund mit Mir geschlossen haben
durch Opfer und Verzicht, eingesammelt sein für Mich,
und lasst sie gerichtet sein entsprechend dem Neuen Bund;
lasst das Heilige Opfer an ihrer Stelle stehen und für sie sprechen…

Denn nur die Ablehnung des Heiligen Bundes führt zum Urteil und Tod;
oder die Akzeptanz davon vom Urteil ins Leben…

Denn Ich bin ein gerechter Gott und ein Erlöser;
Meine Gnade dauert für immer, Mein Urteil ist gerecht,
und Meine Gerechtigkeit dauert durch die Generationen hindurch…

Schaut, der Himmel ist Mein Thron;
und die Erde ist bloss ein Schemel unter Meinen Füssen.

Denn Ich hatte Meinen Sohn zu euch gesandt, einen Mann, in welchem die Fülle Gottes wohnte, Gott im Fleisch, Immanu El… Ein Mann ohne Sünde, schuldlos, der willig Sein Leben aufgab für Jene, die unter das Gericht gefallen sind, dass Alle, die wollen, vom Tod ins Leben übertreten können, von der Dunkelheit ins Licht des Lebens. Deshalb habe Ich Ihm das Recht geschenkt zu richten, weil Er Beides ist, Gott und Mensch.

Geliebte, Ich sandte Ihn zuerst nicht, um die Welt zu richten, sondern um sie zu erretten, Alle sich selbst richten lassend, gemäss Ihm, welcher der perfekte Mensch war, im Wissen, es gibt Keinen wie Ihn… Und oh wie gesegnet sind Jene, die Ihn umarmen, denn sie werden Seine Güte teilen, sogar von Allem, was Er besitzt! Denn Er trug das Gewicht der Sünde der Welt am Kreuz und kreuzigte die Sünde durch Sein Leiden… Die Strafe der Sünde war aufgehoben, als Er einschlief; Der Sieg errungen für alle Zeiten durch Seine Auferstehung! Deshalb wird er euer Richter sein am Letzten Tag, oh ihr Menschen der Erde… Deshalb sind all Jene gesegnet, in welchen Er von sich selbst sieht, denn Diese haben vom Gericht ins Leben gewechselt, für immer zu Seiner Rechten sitzend. Denn Sein Urteil ist perfekt und Seine Gerechtigkeit gerecht.

Deshalb hört das Wort Des Herrn, denn das sagt Der Herr…
Seid nicht getäuscht; lasst Satan keinen Halt gewinnen. Denn da gibt es nur einen Gott und Erlöser, einen Erretter am Tag des Zorns. Noch einmal sage Ich zu euch, seid nicht getäuscht! Satan kann sein Gesicht nicht verändern und ein Mensch werden; er bleibt was er ist und bleibt, was aus ihm wurde bis zu diesem Tag. Er ist Luzifer, Sohn des Morgens, hell und leuchtend, mit einem Herz wie die Hölle. Und jene Gefallenen sind wie er, verdorben von den gleichen Dingen, die ihn verzehren.

Doch Satan ist den Menschen tatsächlich erschienen und hat ihnen starke Illusionen gesandt, das ausnutzend, was schon in ihnen wohnt; sogar Maria imitierend, die Mutter Des Messias, Jene täuschend, die ignorant bleiben gegenüber der Wahrheit, eine grosse Schar wegführend in eine falsche Anbetung und in den Götzendienst. Satan imitiert nur die Wahrheit, denn da gibt es keine Wahrheit in ihm. Wenn er eine Lüge erzählt, macht er nur das, was für ihn natürlich ist, weil er ein Lügner ist und der Vater aller Lügen. Folglich trägt er tatsächlich viele Verkleidungen und ist begeistert, wenn er Meine Leute in die Irre führen kann. Durch clevere Worte und dunkle Reden gibt er falsche Zeugnisse, grosse Scharen wegführend in Religionen hinein, die tot sind…

FALSCHE RELIGIONEN!
WIDERWÄRTIGE PRAKTIKEN!
ABSCHEULICHKEITEN!

Er, der Christus und Jesus genannt wird, ist Das Geschenk!
YahuShua HaMashiach ist Der Einzige Weg!
Da ist keine Erlösung in einem Andern,
noch irgend ein anderer Name unter dem Himmel,
durch welchen ihr errettet sein müsst!…

Deshalb sind ALLE Religionen dieser Welt
eine Abscheulichkeit in den Augen Gottes!
Jede von ihnen beschmutzt das Land
und verbreitet sich wie eine Plage!
Schaut, sogar Jene, die Meinen Namen tragen,
sind geworden wie sie!…

Nicht Eine betet Mich an in Geist und in Wahrheit!
Alle haben sich verirrt!
Verdorbene Arbeiter, arrogante Versammlungen,
die sich selbst anbeten!

Ja ihr, oh Kirchen der Menschen, habt auch das Wort der Wahrheit verdorben und hört nicht auf mit dem Beschmutzen Meines Namens! Ja, ihr missbraucht Meinen Namen und Mein Wort, die Menschen durch falsche Lehre und schmutzige Traditionen zerrüttend! Ihr ermutigt sie, Meine Gebote aufzugeben und ignoriert jede Meiner Anordnungen; im Namen Des Heiligen von Israel veranlasst ihr Meine Leute, unrecht zu handeln! Mit Erlaubnis unter der Gnade ermutigt ihr sie, die Gebote Gottes zu übertreten und ihr predigt und lehrt sie einen anderen Jesus, ihr fügt Meinem Wort hinzu und ihr lässt weg, um euren eigenen Weg hoch zu halten und Alles nur zur üblen Bereicherung! Soll Ich euch nicht disziplinieren für diese Dinge, ihr Kirchen der Menschen?! Soll Ich nicht Meine Hand hart über euch bringen?! Soll Ich nicht rasch herauskommen und all diese Religionen von der Erde wischen?!

Kleine Kinder, wahres Vertrauen hat einen Namen und wahre Religion liefert Früchte entsprechend dem Vertrauen!… Eine Braut, die der Stimme ihres Ehemannes gehorcht und in Seinen Wegen wandelt, ein Volk, das würdig ist, Seinen Namen zu tragen. Doch das Licht hat sich von den Kirchen der Menschen entfernt, Das Wort Der Wahrheit ist vor ihren Augen verborgen; alles ist verdorben und stirbt, Dunkelheit erfüllt die ganze Erde…

MENSCHEN DER ERDE,
ICH HABE EURE KÖNIGREICHE BEGUTACHTET
UND WERDE SIE BEENDEN!
ICH HABE EUCH GEWOGEN UND
ALS MANGELHAFT BEFUNDEN!
ICH HABE EURE TAGE NUMERIERT,
EURE KÖNIGREICHE SIND BEENDET!
Erklärt Der Herr.

Und so war Das Wort ausgesandt,
und kam in die Welt um die Verlorenen zu suchen und sie zu erretten…

Und schaut, Er kommt wieder,
um Jene zu erlösen, die Dem Wort glauben und nach Dem Wort leben;
und um all Jene zu zerstören, die gegen Das Wort kämpfen,
denn auch sie sind an Das Wort gebunden…

Denn Alle sind Dem Wort unterworfen,
lebendig gemacht zu sein durch Das Wort
oder zu sterben entsprechend Seinem Urteil.

Schaut, Das Wort steht für immer!…

Fest und ewig, unveränderbar,
volle Autorität habend über alle Dinge,
Das Licht und die Dunkelheit,
die Gerechten und die Sündhaften…

Tatsächlich befindet sich das ganze Universum
innerhalb den Grenzen Seines Willens,
Ihm Beachtung schenkend, welcher es erschaffen hat,
für immer und ewig… Amen.

<= 13. Seid nicht VERFÜHRT von dieser WELT
@ VOLUME 3
=> 15. GEWOGEN

flagge en Judgment, Transgression & THE WORD

Judgment, Transgression & THE WORD

12/1/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
I am The Lord your God, He who stretched out the heavens and laid the foundations of the earth, The Maker of all things. Yes I AM HE, The Creator of Heaven and Earth, The One alone who sits on high, molding and shaping that which I have created by Him who is seated forever and ever at My right hand… The Father and The Son are One.

Behold, even to man did I grant this power, the power to create or to destroy, according to his own will. Yet within man dwells a corrupted spirit, and so he goes out and comes in, corrupting his way before him and leaving mourning in his wake; creating that which brings harm to himself, destroying that which was to sustain him, even to the murdering of the innocent!… Desecrating what is pure, polluting the things of God, as he turns his back on his Creator! Thus I must judge the peoples of the earth; behold, I shall testify against them and utter My strong rebuke! For as it is written of Me, so it is and shall be. For I shall come, and I shall not keep silent! A fire shall devour before Me, and a great storm shall rage all around Me! I shall call to the heavens above and to the earth beneath, and judge all people!

Indeed, all shall give an account on that day,
Even of every idle word…

Yet let My faithful ones, all who have made
A covenant with Me by sacrifice, be gathered to Me,
And let them be judged according to the New Covenant;
Let the Holy Sacrifice stand in their place and speak on their behalf…

For only the rejection of the Holy Covenant leads to judgment and death;
Or the acceptance thereof, from judgment into life…

For I am a just God and a Savior;
My mercy endures forever, My judgment is righteous,
And My justice lasts throughout the generations…

Behold, Heaven is My throne;
And the earth, but a footstool beneath My feet.

For I had sent to you My Son, a man in whom the fullness of God dwells, God in the flesh, Immanu El… A man without sin, blameless, who willingly gave up His life for those who have fallen under judgment, that all who are willing might pass from death to life, from darkness into The Light of Life. Thus to Him have I given the right to judge, because He is both God and man.

Beloved, I did not send Him at the first to judge the world, but to save it, leaving all to judge themselves according to Him who was the perfect Man, knowing there is none like Him… And oh how blessed are those who embrace Him, for they shall share in His goodness, even of all that He owns! For He carried the weight of the world’s sin to the cross, and crucified sin through His suffering… The penalty of sin abolished as He fell asleep; the Victory established for all time upon His rising! Thus He will be your judge at the Last Day, O peoples of the earth… Therefore, blessed are all those in whom He sees of Himself, for these have already passed from judgment into life, seated forever at His right hand. For His judgment is perfect, and His justice righteous.

Therefore, hear the word of The Lord, for thus says The Lord…
Do not be deceived; let satan gain no foothold. For there is but one God and Savior, one Deliverer in the Day of Wrath. Again, I say to you, do not be deceived! Satan can not change his visage and become man; he is what he is, and remains who he became to this day. He is lucifer, son of the morning, bright and shining, with a heart as the abyss. And those fallen are like him, corrupted by those same things which consume him.

Yet satan has indeed appeared to men, sending them strong delusions, preying upon that which already dwells within them; even imitating Mary, the mother of The Messiah, deceiving those who remain ignorant of the Truth, leading a multitude away into false worship and idolatry. So then satan only imitates the truth, for there is no truth in him. When he tells a lie, he is only doing what comes natural to him, because he is a liar and the father of all lies. Thus he does indeed wear many disguises, and delights in leading My people astray. By clever words and dark speeches he bears false witness, leading multitudes away into faiths which are dead…

FALSE RELIGIONS!
DETESTABLE PRACTICES!
ABOMINATIONS!

He who is called Christ and Jesus is The Gift!
YahuShua HaMashiach is The Only Way!
There is salvation in no other, nor any other name
Under Heaven by which you must be saved!…

Thus ALL religions of this world are an abomination in the eyes of God!
Every one of them pollutes the land and spreads forth like a plague!
Behold, even those who bear My name have become like them!…

Not one worships Me in spirit or in truth! All have gone astray!
Corrupt workers, arrogant assemblies, who worship themselves!

Yes you, O churches of men, have also corrupted the Word of Truth, and do not cease from polluting My name! Yea, you misuse My name and abuse My Word, subverting the people through false doctrine and filthy tradition! You encourage them to forsake My Commandments and ignore My every decree; in the name of The Holy One of Israel you cause My people to err!… By permission, under grace, you encourage them to transgress The Commandments of God, teaching and preaching to them another Jesus, adding to and taking away from My Word to uphold your own way, and all for the sake of evil gain! Shall I not discipline you for these things, O churches of men?! Shall I not bring down My hand hard upon you?! Shall I not come out swiftly and wipe all these religions from the face of the earth?!

Little children, true faith has a name, and true religion yields fruit of the same!… A bride who obeys the voice of her Husband and walks in His ways, a people worthy to be called by His name. Yet the light has departed from the churches of men, The Word of Truth is hidden from their eyes; all is corrupt, dying, darkness fills the entire earth… PEOPLES OF THE EARTH, I HAVE TAKEN AN ACCOUNT OF YOUR KINGDOMS, AND SHALL BRING THEM TO AN END! I HAVE WEIGHED YOU IN THE BALANCES, AND FOUND YOU WANTING! I HAVE NUMBERED YOUR DAYS, YOUR KINGDOMS ARE FINISHED! Declares The Lord.

And so The Word was sent,
And came into the world to seek and to save the lost…

And behold, He is coming again,
To deliver those who believe and live by The Word;
And to destroy all those who fight against The Word,
For they too are bound by The Word…

For all are in subjection to The Word,
Being made alive by The Word
Or passing away according to His judgment.

Behold, The Word stands forever!…

Immovable and everlasting, unchangeable,
Having complete authority over all things,
The light and the dark, the righteous and the wicked…

Indeed, the whole universe is set within the confines of His will,
Giving heed to Him who created it, forever and ever… Amen.

<= V3/13    @ VOLUME 3    V3/15 =>

flagge fr Jugement, transgression & la parole

=> VIDEO   => PDF   => AUDIO…

Jugement, transgression & la parole

1er décembre 2005 – De la part du Seigneur, Notre Dieu et Sauveur – La Parole du Seigneur adressée à Timothy, pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre.

Ainsi dit le Seigneur…
Je suis le Seigneur Ton Dieu qui a déployé les cieux et posé les fondations de la terre, le Créateur de toutes choses ! Oui, Je Suis le Créateur des cieux et de la terre, le seul et unique qui est assis en haut, modelant et façonnant ce que J’ai créé par Celui qui est pour toujours assis à Ma droite !… Le Père et le Fils sont Un.

Voici, même à l’homme, J’ai accordé ce pouvoir, le pouvoir de créer ou de détruire, selon sa propre volonté. Pourtant, dans l’homme habite un esprit corrompu. Et il sort et entre, corrompt son chemin devant lui et laisse le deuil dans son sillage ; créant ce qui lui fait du mal, détruisant ce qui devait l’entretenir et le nourrir, même jusqu’au meurtre de l’innocent ; profanant ce qui est pur, polluant les choses de Dieu, tandis qu’il tourne le dos à Son Créateur ! … Je dois donc juger les peuples de la terre ; voici, Je rendrai témoignage contre eux et prononcerai Mon admonestation sévère ! Car, comme J’ai écrit, ainsi en est-il, et ainsi en sera t-il. Car Je viendrai, et Je ne resterai pas silencieux ! Un feu dévorera devant Moi, et une grande tempête fera rage autour de Moi ! Je convoquerai en criant vers les cieux au-dessus, et vers la terre en dessous, et Je jugerai tout le monde !

En effet, tous devront rendre compte ce jour-là,
même de toutes leurs vaines paroles…

Mais Mes fidèles, tous ceux qui ont fait
une alliance avec Moi par sacrifice, soyez réunis avec Moi,
et qu’ils soient jugés selon la Nouvelle Alliance ;
que le saint Sacrifice se tienne à leur place et parle en leur nom…

Car seul le rejet de la sainte Alliance conduit au jugement et à la mort ;
mais, l’acceptation de celle-ci, conduit du jugement à la vie…

Car Je suis un Dieu juste et un Sauveur ;
Ma miséricorde dure à jamais, Mon jugement est juste,
et Ma justice dure à travers les générations…

Voici, le ciel est Mon trône, et la terre Mon marchepied !
Dit le Seigneur.

Car Je vous avais envoyé Mon Fils, un homme dans lequel habite la plénitude de Dieu, Dieu dans la chair, Immanu El ; un homme sans péché, irréprochable, qui a volontairement abandonné Sa vie pour ceux qui sont tombés sous le jugement, afin que tous ceux qui y sont disposés puissent passer de la mort à la vie, des ténèbres à la lumière de la vie. Ainsi à Lui ai-Je donné le droit de juger, parce qu’Il est à la fois Dieu et homme.

Bienaimés, Je ne L’ai pas envoyé la première fois pour juger le monde, mais pour le sauver, laissant chacun se juger selon la Parole de Celui qui est parfait, sachant qu’il n’y en a point comme Lui… Et ô, combien sont bénis ceux qui L’embrassent, car ils partageront Sa bonté, même tout ce qui Lui appartient ! Car Il a porté le poids du péché du monde sur la croix, et Il a crucifié le péché par Sa souffrance… Le châtiment du péché a été aboli quand Il s’est endormi ; la victoire a été établie pour tous les temps sur Sa résurrection ! Ainsi, Il sera votre juge au Dernier Jour, ô peuples de la terre. Bénis soient donc tous ceux en qui Il voit de Lui-même, car ceux-ci sont déjà passés du jugement à la vie, assis à jamais à sa droite. Car Son jugement est parfait, et Sa justice juste.

C’est pourquoi, écoutez la parole de l’Éternel, car ainsi dit l’Éternel : Ne vous laissez pas tromper ; ne laissez pas Satan prendre pied. Car il n’y a qu’un seul Dieu et Sauveur, un seul Libérateur au Jour de la colère. Encore une fois, Je vous le dis, ne vous laissez pas tromper ! Satan ne peut changer son visage et devenir homme. Il est ce qu’il est, et demeure qui il est devenu jusqu’à ce jour. Il est Lucifer, fils du matin, lumineux et brillant, avec un cœur comme l’abîme. Et ceux déchus sont comme lui, corrompus par ces mêmes choses qui le consument.

Pourtant, Satan est effectivement apparu aux hommes, leur adressant de puissantes illusions, exploitant ce qui se trouve déjà en eux ; imitant même Marie, la mère du Messie, trompant ceux qui restent ignorants de la Vérité, conduisant une multitude dans de faux cultes et l’idolâtrie. Ce faisant, Satan ne fait qu’imiter la Vérité, car il n’y a pas de vérité en lui. Quand il dit un mensonge, il ne fait que ce qui lui est naturel, parce qu’il est un menteur et le père de tous les mensonges. C’est ainsi qu’il porte bien des déguisements, et qu’il aime à égarer Mes ouailles. Par des paroles habiles et des propos sombres, il apporte un faux témoignage, conduisant des multitudes dans des croyances qui sont mortes… FAUSSES RELIGIONS ! PRATIQUES DÉTESTABLES ! ABOMINATIONS !

Celui qu’on appelle Jésus Christ est Le Don !
YahuShua HaMashiach est La seule Voie !
Il n’y a de salut en aucun autre, ni aucun autre nom
sous le ciel, par lequel vous devez être sauvé ! …

Ainsi, TOUTES les religions de ce monde sont une abomination aux yeux de Dieu.
Chacune d’elle pollue la terre et se répand comme une peste.
Voici, même ceux qui portent Mon nom sont devenus comme elles !
Pas un ne M’adore en esprit ou en vérité ; tous se sont égarés ! …

Travailleurs corrompus, assemblées arrogantes, c’est vous-mêmes que vous adorez !

Oui vous, ô Églises des hommes, avez aussi corrompu la Parole de Vérité, et ne cessez pas de polluer Mon nom ! Vous abusez de Mon nom et détournez Ma Parole, subvertissant le peuple par de fausses doctrines et de répugnantes traditions ! Vous les encouragez à abandonner Mes Commandements et à ignorer tous Mes décrets. Au nom de l’Unique Saint vous conduisez Mon peuple à errer ! Avec permission, avec votre grâce, vous les encouragez à transgresser les Commandements de Dieu, leur enseignant et leur prêchant un autre Jésus, en ajoutant et en enlevant à Ma Parole pour défendre votre propre voie, et tout cela pour le gain du mal ! Ne devrais-Je pas vous discipliner pour ces choses, ô églises des hommes ?! Ne devrais-Je pas abattre Ma main sur vous? Ne devrais-Je pas surgir rapidement et balayer toutes ces religions de la surface de la terre ?!

Petits enfants, la vraie foi a un nom, et la vraie religion en produit le fruit : une épouse qui obéit à la voix de son Mari et marche dans Ses voies, un peuple digne d’être appelé par Son nom. Pourtant la lumière a quitté les églises des hommes, La Parole de Vérité est cachée à leurs yeux. Tout est corrompu et mourant, les ténèbres remplissent la terre entière… Peuples de la terre, J’ai dénombré tous vos royaumes, et Je vais y mettre fin. Je vous ai pesé dans la balance, et Je vous ai trouvé être débiteurs ! J’ai compté vos jours ; ils sont complets, vos royaumes sont finis ! Déclare le Seigneur.

Et ainsi la Parole a été envoyée, et est venue au monde pour chercher et sauver les perdus. Et voici, Il revient, pour délivrer tous ceux qui croient et aussi vivent par la Parole ; et pour détruire tous ceux qui combattent la Parole, car eux aussi sont contraints par la Parole. Car Je Lui ai assujetti toutes choses ; toute tribu, toute langue, tout peuple et toute nation sont sous Ses pieds. Il n’y a rien qui ne Lui soit assujetti. Tout ce qui est visible et même tout ce qui est invisible, tout ce qui est connu et tout ce qui est inconnu : tout est soumis au Roi.

Voici, la Parole est éternelle ! …

Inébranlable et éternelle, immuable ;
ayant complète autorité sur toutes choses,
la lumière et l’obscurité, le juste et le méchant…

En effet, l’univers tout entier est placé dans les confins de Sa volonté,
prêtant attention à Celui qui l’a créé, pour l’éternité…Amen.

Original => Judgment, Transgression and THE WORD

<= V3/13    @ VOLUME 3    V3/15 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone