Was sagt Der Herr betreffend Homosexualität – What does The Lord say regarding Homosexuality

<= V4/33     @ VOLUME 4     V4/35 =>

V4/34

Trompete Gottes-Antworten des Herrn zur Homosexualitaet-Gesegnet sind Jene die ueberwinden um Meines Namens willen Trumpet Call of God-Answers of God regarding Homosexuality-Blessed are those who overcome for My Name's sake
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Wandelt in dem Herrn in Liebe…
=> Das eigene Leben kreuzigen
=> Vernichtet in Meiner Liebe
=> Viele sind gerufen…Wenige erwählt
=> Korrektur & Züchtigung Gottes
=> Kehre nach Hause zurück… Dein…
=> Wie folge ich Jesus nach?
=> Gehorsam gegenüber Gott
=> Mann & Frau – Ehe & Familie
=> Der Wankelmütige wird nicht eintreten
=> Das Schicksal von Tel Aviv
=> Ich bin wirklich euer Vater
Related Messages…
=> Walk in the Lord in Love, Faith &…
=> Crucify our own Life
=> Destroyed in My Love
=> Many are called…Few are chosen
=> God’s Correction & Discipline
=> Return Home… Your Father is calling
=> How do I follow Jesus?
=> Obedience to God
=> Man & Woman – Marriage & Family
=> The Double-minded shall not enter in
=> The Fate of Tel Aviv
=> I am truly your Father
3. Mose 18:22
Du sollst bei keinem Mann liegen, wie man bei einer Frau liegt, denn das ist eine Abscheulichkeit.
Leviticus 18:22 - NKJV
And do not lie with a male as with a woman, it is an abomination.
1. Korinther 6:9
Wisst ihr nicht, dass die Ungerechten das Königreich Gottes nicht ererben werden? Seid nicht getäuscht. Noch Jene, die Unzucht treiben, noch Götzenanbeter, noch Ehebrecher, noch Homosexuelle.
1 Corinthians 6:9 - NKJV
Do you not know that the unrighteous will not inherit the kingdom of God? Do not be deceived. Neither fornicators, nor idolaters, nor adulterers, nor homosexuals.
Römer 1:27
Genauso auch die Männer, die den natürlichen Verkehr mit der Frau verlassen und entbrannt sind in ihrer Lust füreinander,  Männer mit Männern begehend, was eine Schande ist und empfangen in sich selbst die Strafe ihres Fehlers, die sie verdient haben.
Romans 1:27 - NKJV
Likewise also the men, leaving the natural use of the woman, burned in their lust for one another, men with men committing what is shameful, and receiving in themselves the penalty of their error which was due.

flagge de  Gesegnet sind Jene, die überwinden um Meines Namens willen…

Antworten des Herrn betreffend Homosexualität
Gesegnet sind Jene, die um Meines Namens willen überwinden…

11/9/06 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Jemanden, der fragte, ob er trotz seiner Homosexualität als Pfarrer tätig sein könne und für all Jene, welche Ohren haben, die hören

Das sagt Der Herr zu Seinem Diener, den Er liebt… Du suchst Mich und dies ist sehr gut. Doch wenn du Mich erfreuen möchtest, dann musst du zuerst Mein Schüler werden, ein ergebener Diener, der in Meinen Wegen wandelt.

Mein Sohn, Ich habe dich nicht aufgegeben. Wenn du Mich um Vergebung bittest, werde Ich dir sicherlich vergeben, ja für alles, was du getan hast. Doch weiter zu machen in den gleichen Sünden, für welche du Vergebung gesucht hast, ist enorm unerfreulich aus Meiner Sicht; denn wenn du das tust, hast du Meine Vergebung zunichte gemacht.

Denn das, wofür du Meine Vergebung suchst, ist das Gleiche, wovon du dich entfernen musst, damit deine Reue nicht zur Reulosigkeit wird, indem du Mich immer wieder kreuzigst in deinem Herzen. Denn Reue ist mehr als das Bitten um Vergebung. Es muss aus einem tiefen Verlangen heraus kommen, durch Meine Liebe befreit zu werden, gefolgt von einer ernsthaften und unnachgiebigen Hingabe, unsere Liebe zu vervollkommnen durch Gehorsam… Durch das Abstreifen der Haut dieser Welt, durch das Kreuzigen deines alten Menschen mit seinen sündigen Wegen und durch das Anziehen des neuen Menschen, der erneuert ist von dem Wissen des Heiligen und der sich dem Bild von Ihm angleicht, der ihn erschaffen hat… Sagt Der Herr.

Und doch stellst du Meinem Diener Timothy diese Frage bezüglich dem Dienen, obwohl du dich erst noch von deiner Sünde entfernen musst. Ja, Timothy bringt alle Dinge vor Mich, damit er nichts richtet nach seinem eigenen Verständnis und damit nicht Stolz ihn verführt und die Hand Gottes ihn erniedrigt.

Deshalb um deinetwillen und all Jenen zuliebe, die diese Worte lesen werden, werde Ich antworten… Mein Sohn, da gibt es keine Gerechten auf der ganzen Welt; nein nicht Einer. Alle haben gesündigt und versagen vor der Herrlichkeit Gottes. Schau, auch Timothy, dem Ich die Gabe geschenkt habe, Meine Stimme zu hören, stolpert fortlaufend. Doch wenn er schwach ist, wird er stark, denn Meine Gnade ist ausreichend für ihn und Meine Stärke ist vervollkommnet in seiner Schwäche. Deshalb hört er nicht auf, zu Mir zu kommen, um sich selbst Mir reumütig zu Füssen zu legen, volle Verantwortung übernehmend für sein Handeln, zerknirscht über jene Dinge, die ihn noch zum Stolpern veranlassen, da er immer wieder versucht wird, wie alle Menschen.

Denn Ich habe die Menschen noch nicht von der Versuchung befreit, noch ist die Macht des Bösen unwirksam gemacht worden, denn diese Zeit ist noch nicht gekommen. Doch von der Macht der Sünde, welche der Tod ist, habe Ich euch sicherlich erlöst!… Sofern ihr wählt, Mich völlig zu empfangen, sofern ihr wählt, Mich zu umarmen, wie Ich wirklich bin, sofern ihr wählt, in Meiner Liebe zu bleiben.

Deshalb kennst du die Antwort auf deine Frage schon, denn alles ist in den Schriften der Wahrheit geschrieben… Kann Einer, der das tut, was aus der Sicht Gottes eine Abscheulichkeit ist, Mir dienen? Er kann nicht. Denn Keiner, der aktiv oder passiv engagiert ist in Homosexualität, wird das Königreich Gottes ererben. Schaut, auch Alle, die ihr Einverständnis bekunden, werden draussen vor dem Tor zurückgelassen sein, sagt Der Herr.

Doch wenn Einer zu Mir kommt und Mich um Vergebung bittet, ja ein fortlaufendes Waschen in Meinem eigenen Blut, wird ihm sicherlich vergeben sein… Auch wenn er sieben Mal zu Mir kommt, oder siebzig mal sieben, ihm wird vergeben sein. Denn Ich vergebe all Jenen, die zu Mir kommen in Aufrichtigkeit und Wahrheit und Ich werde Mich Jenen nahen, die ein reumütiges Herz haben und Jene erretten mit einem demütigen Geist.

Geliebter, durch dies soll unsere Liebe vollkommen gemacht sein… Du sollst Enthaltsamkeit üben von dem, was nicht gesetzmässig ist und jede Anstrengung auf dich nehmen, um dem fern zu bleiben, was eine Abscheulichkeit ist in den Augen Gottes… Du musst danach streben, komplett abgesondert zu sein von jenem Leben und deinen Leib als ein lebendiges Opfer darbringen vor Dem Herrn… Schuldlos.

Denn das, was unnatürlich ist, ist allgemein bekannt, auch wenn die Männer und Frauen dieser Welt es leugnen. Und das, was gegen Gott ist, wird mit Feuer gereinigt werden; auch alles, was verstösst, wird zerstört werden und zu einem raschen Ende kommen. Deshalb Mein Sohn, nimm dein Kreuz auf dich und folge Mir wie Ich bin und nicht wie du oder die Kirchen der Menschen Mich haben möchten.

Doch denke an dies… Wer immer seine Mutter, Vater, Schwester, Bruder, Kind oder nahen Freund mehr liebt als Mich, ist Meiner nicht würdig. Deshalb ist Jener, der sein Kreuz nicht auf sich nimmt und Mir nachfolgt, Meiner nicht würdig, wie es geschrieben steht. Denn er, der an seinem Leben in dieser Welt festhält, wird es verlieren, doch er, der sein Leben um Meinetwillen aufgibt, wird es finden. Und wer immer Einem von diesen Kleinen einen Becher kaltes Wasser gibt in Meinem Namen, da er Mein Schüler ist, versichere Ich euch, wird keinesfalls seine Belohnung verlieren.

So denn, rufe Ich dich, Mir zu dienen? Das tue Ich, wenn du willig bist, Mir zu dienen in aller Gerechtigkeit und ohne Kompromisse. Verlange Ich, dass du vollkommen bist? Nein. Denn es gibt Keinen, der vollkommen ist, ausser Der Heilige von Israel. Vielmehr verlange Ich, dass du danach strebst, für Mich ein Diener mit einem reinen Herzen zu sein, mit reinen Absichten, ein Schüler, der Mich liebt mit seinem ganzen Herzen, Verständnis und Stärke und auch seinen Nächsten liebt, wie sich selbst. Denn es steht geschrieben und bleibt bestehen, dass Einer nicht gekrönt werden kann, ausser er ist bestrebt, dem Gesetz zu gehorchen.

Mein Sohn, Ich bin die Erfüllung Des Gesetzes, das wahre Ziel, worauf die Torah (Gesetz) hinzielt. Deshalb sind all Jene, die Mich umarmen, befreit von dem Fluch Des Gesetzes, aber auf keinen Fall sind sie jetzt frei, das Gesetz aufzugeben. Vielmehr lass das Gesetz in deinem Herzen geschrieben stehen, denn jetzt bist du unter der Gnade. Und durch die Kraft Meines eigenen Geistes bist du jetzt in der Lage, Das Gesetz zu halten. Denn Liebe hat dich errettet…

Geliebter, komm zu Mir und empfange! Lass Mich dich waschen und rein machen, damit du aufstehen kannst und in Meinen Wegen wandeln, damit du Mein Sohn sein kannst und Ich dein Vater. Denn Ich korrigiere und diszipliniere all Jene, die Ich liebe, damit nicht der Teufel den Vorteil gewinnt über sie.

Deshalb sage Ich noch einmal zu dir, komm zu Mir, denn Ich bin dein Heiler. Diene Mir wie Ich bin und nicht, wie du Mich haben möchtest. Doch drehe dich weg zu fremdem Fleisch und Ich werde Mich auch von dir wegdrehen und dich inmitten der Erde lassen, bis du wirklich bereit bist, dein Leben aufzugeben um Meinetwillen. Mein Sohn, komm heraus aus ihnen und Ich werde dir ein kühles Wasser reichen, denn du bist noch durstig. Höre Meine Worte und verstehe, denn Meine Worte sind Leben für Jene, die in ihnen wandeln und wenn du in ihnen wandelst, dann bist du wirklich Mein Schüler.

Deshalb, dies ist Der Segen Gottes… Ich starb und schaut, Ich bin auferstanden, damit ihr frei sein könnt! Und ihr seid frei, wenn ihr nur völlig umkehren würdet in euren Herzen!… Geliebte, Ich starb und die Macht der Sünde starb auch! Ich bin auferstanden von den Toten und Meine Geliebten waren im Leben errichtet! Alle Sünden weggewischt, nicht nur jene Sünden die waren oder Jene von heute, sondern alle Sünden, auch Jene von morgen!… Deshalb belebt eure Sünden nicht auf’s Neue, lasst sie sterben! Und werdet ganz neu in Mir! Wie gesegnet sind Jene, die überwinden um Meines Namens willen… Für Jene gibt es einen Ort grosser Ehre, wo sie zur Rechten des Herrn gesetzt sein werden, in Seinem Haus für immer.

<= 33. TRENNUNG
@ VOLUME 4
=> 35. VIELE sind GERUFEN, Doch WENIGE sind ERWÄHLT

flagge en  Blessed Are Those Who Overcome for My Name’s Sake

Blessed Are Those Who Overcome for My Name’s Sake

November 9th, 2006From YahuShua HaMashiach, He who is called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy, For Someone who asked if they can still serve The Lord as a Pastor even though they are Homosexual, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord to His servant, whom He loves…
You seek Me, and this is very good. Yet if you wish to please Me, then you must first become My disciple, a devoted servant who walks in My ways.

My son, I have not forsaken you. If you ask of Me forgiveness, I shall surely forgive you, even for all you have done. Yet to continue in those same sins for which you sought forgiveness is most unpleasant in My sight, for by doing so you have made My forgiveness of non-effect. For that which requires My forgiveness is the very same from which you must depart, lest your repentance become unrepentance, crucifying Me again and again in your heart.

For repentance is more than the asking. It must come from a deep desire to be set free in My love, followed by a sincere unyielding commitment to make our love perfect through obedience… The shedding of the skin of this world, the crucifying of your old man with his sinful ways; the putting on of the new man who is renewed in the knowledge of The Holy One, conforming to the image of Him who created him, says The Lord.

And yet you ask of My servant, Timothy, this question of service, though you have yet to depart from your sin. Yes, Timothy brings all things before Me, that he may not judge anything of his own accord, lest pride ensnare him and the hand of God abase him. Therefore for your sake, and for the sake of all those who shall come to read these words, I shall give answer.

My son, there are none righteous in all the world; no, not one. All have sinned and fall short of the glory of God. Behold, even Timothy, a man who I have given to hear My voice, does continually stumble. Yet when he is weak, he becomes strong, for My grace is sufficient for him and My strength is made perfect in his weakness.

Thus he does not cease from coming to Me, laying himself at My feet in repentance, taking full responsibility for his actions, remorseful over those things which yet cause him to stumble, being fully tempted as all men. For I have not yet delivered men out of temptation, nor has the power of the evil one been rendered of non-effect, for this time is not yet… Yet from the power of sin, which is death, I have surely delivered you, if you so choose to receive of Me fully, if you so choose to embrace Me as I truly am, if you so choose to remain in My love.

Therefore, you know the answer to your question already, for all is written in the Scriptures of Truth… Can one, who does that which is an abomination in the eyes of God, serve Me? He may not. For no one who actively engages in or passively practices homosexuality shall inherit the Kingdom of God; behold, even all who voice their agreement shall be left outside the gate, says The Lord.

Yet if one comes to Me and asks of Me forgiveness, even a continual washing in My own blood, he shall surely have it; even if he comes to Me seven times, or seventy times seven times, he shall be forgiven. For I forgive all those who come to Me in sincerity and in truth, and draw near to those of a contrite heart, delivering those of a humble spirit.

Beloved, by this then shall our love be made perfect…

You shall abstain from that which is not lawful, and make every effort to depart from that which is an abomination in the eyes of God…

You must strive to be completely separate from that life, presenting your body as a living sacrifice to The Lord… Blameless.

For that which is unnatural is universally known, though the men and women of this world deny it. And that which is against God shall be purged by fire; even all that offends shall be destroyed and come to a swift end. Therefore, My son, take up your cross and follow Me as I am, and not as you or the churches of men would have Me be.

Yet remember this…
Whoever loves their mother, father, sister, brother, child or close friend, more than Me, is not worthy of Me. Thus he who does not take up his cross and follow after Me is not worthy of Me, as it is written. For he who holds onto his life in this world will lose it, yet he who gives up his life for My sake will find it. And whoever gives one of these little ones a cup of cold water in My name, because he is My disciple, assuredly I say to you, he shall by no means lose his reward.

So then, do I call you to serve Me? I do, if you are willing to serve Me in all righteousness, without compromise. Do I then require that you be perfect? No. For there are none perfect, save The Holy One of Israel. Rather, I require that you strive to be unto Me a servant of pure heart, of pure intention, a disciple who loves Me with all his heart, understanding and strength, and also loves his neighbor as himself. For it is written and remains standing, that one can not be crowned unless they strive lawfully.

My son, I am the fulfillment of The Law, the very goal at which the Torah aims. Thus all those who embrace Me are freed from the curse of The Law, but by no means are they now free to forsake The Law. Rather, let The Law be written in your heart, for now you are under grace. And by the power of My own spirit are you now able to keep The Law, for Love has saved you… Beloved, come to Me and receive! Let Me wash you and make you clean, that you may now arise and walk in My ways, that you may be My son and I your Father. For I correct and discipline all those I love, lest the devil gain advantage over them.

Therefore, again I say to you, come to Me, for I am your Healer. Serve Me as I am, and not as you would have Me be. Yet turn away unto strange flesh and I shall also turn away from you, leaving you in the midst of the earth, until you are truly ready to give up your life for My sake… My son, come out from among them, and I shall give you a cool drink of water, for you are yet thirsty. Hear My words and understand, for My words are life for those who walk in them; and if you walk in them, then you are really My disciple.

Therefore, this is the blessing of God…
I died, and behold I am risen, that you might be free! And you are free, if you would only be fully converted in your heart…

Beloved, I died, and the power of sin also died! I rose from the dead, and My beloved were established in Life! All sins wiped away, not just those sins gone before or those of today, but all sins, even those of tomorrow… Therefore, do not revive your sins; let them die! And become completely new in Me! And oh how blessed are those who overcome for My name’s sake…

To these is there a place of great honor,
where they shall be placed upon the mantle of The Lord,
in His house, forever.

<= V4/33     @ VOLUME 4     V4/35 =>

Original => Blessed are Those, who OVERCOME for My Name’s sake

<= V4/33     @ VOLUME 4     V4/35 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

RICHTET ANDERE NICHT… – DO NOT JUDGE OTHERS…

<= V2/2     @ VOLUME 2     V2/4 =>

V2/03

Das sagt Der Herr - Richtet Andere nicht - Denn so wie ihr richtet werdet ihr gerichtet sein Thus says the Lord - Do not judge others for as you judge you will be judged
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ohne Liebe…
=> Ich allein sitze als Richter
=> Der Anteil des Heuchlers
=> Der Pharisäer & Der Zöllner
=> Ich wollte fischen gehen…
=> Tragt euer Kreuz & Richtet NICHT
Related Messages…
=> Without Love…
=> I alone sit as Judge
=> The Hypocrites Portion
=> The Pharisee & The Publican
=> I wanted to go fishing…
=> Carry your Cross & Do NOT Judge

flagge de  RICHTET ANDERE NICHT…

RICHTET ANDERE NICHT…
Denn SO, wie ihr RICHTET, werdet ihr gerichtet werden

3/26/05 Von YahuShua HaMashiach, genannt Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für die Brüder seiner Frau und deren Frauen und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Oh ihr Heuchler, hört auf die Stimme Des Herrn eures Erlösers und tut Busse. Denn eure Schuld zeigt sich auf eurer Kleidung, es ist wie ein Kleidungsstück, das entzwei gerissen ist. Sollt ihr eure Schwester, euren Bruder, eure Mutter oder euren Vater darin richten, worin ihr auch schuldig seid?… Es gibt einen Richter, welchem Gott sämtliche Urteile anvertraut hat und nur Einen: Christus.

Deshalb frage Ich euch, habt ihr mit einem Anderen gelegen vor der Hochzeit? Habt ihr nicht das begangen, welches Unzucht genannt wird? Tatsächlich, ihr habt Ehebruch begangen gegenüber eurem Ehepartner, obwohl ihr noch nicht verheiratet wart… Ist euch nicht vergeben?

Habt ihr nicht nach Anderen gegiert mit euren Augen und unreine Gedanken unterhalten im Geist, während ihr verheiratet wart? Ihr habt in eurem Herzen Ehebruch begangen… Ist euch nicht vergeben? Denn sogar Einer, der beabsichtigt zu morden, auch wenn er es nicht ausgeführt hat, ist des Mordes im Herzen schuldig… Ist ihnen nicht vergeben? Doch Ich sage euch, wer immer wütend ist mit seinem Bruder oder seiner Schwester, wird dem Gericht unterstehen.

Denn Jene, die am Zorn festhalten, behalten Boshaftigkeit und sind mit Hass erfüllt… Sie sollen auf keine Art dem Tag Des Herrn entkommen! Es steht geschrieben und bleibt bestehen, wenn Jemand sagt, “Ich liebe Gott”, doch seinen Bruder hasst, der ist ein Lügner und soll als das befunden werden am Tag der Abrechnung… Deshalb soll er, der danach stregt, einen Stein auf Jemand zu werfen, zuerst auf sich selbst Einen werfen!

Das sagt Der Herr…
Sünde ist Sünde, alle Sünden sind Sünden! Alle haben gesündigt und versagen vor der Herrlichkeit Gottes! Soll denn Sünde einen Sünder richten?!… Nein! Nur Er, der ohne Sünde ist, soll richten, denn Er ist Der Menschensohn! Daher irrt ihr euch ausserordentlich, ihr habt euch selbst verherrlicht und sollt erniedrigt werden! Denn sie, die mit deinem Bruder verheiratet ist, ist deine Schwester. Wirf sie nicht hinaus in Verbitterung, damit du nicht auch hinausgeworfen wirst von Dem Vater, der im Himmel ist. Denn Gott gab den Menschen die Ehe und hat sie geheiligt… – deshalb lasst Niemanden trennen, was Gott zusammen gebunden hat!

Sagt Mir, welches Unrecht hat eure Schwester gegen euch begangen? Hat sie nicht zuerst gegen Den Herrn ihren Gott gesündigt? Darum soll sie Mir Antwort geben und zu Meinen Füssen soll sie knien in Reue; dann soll sie zu ihrem Ehemann gehen, was sie schon getan hat. Hat er ihr nicht vergeben und sie als seine Frau behalten. Er hat ihr kein Scheidungspapier geschrieben, sollt ihr es dann für ihn schreiben?… Wo sind eure Herzen?! Denn aus Liebe hat euer Bruder seiner Frau vergeben und aus Liebe hat eure Schwester um Vergebung gebeten!

Eure Schwester ist tatsächlich gestolpert und zusammen mit ihrem Ehemann ist sie gefallen; genau so tun Alle, die in der Ehe verweilen. Denn Alle stolpern, Alle straucheln und als Zwei von einem Fleisch fallen sie. Doch in echter Reue sollen sie aufgehoben werden, auf wahrer Vergebung kann neugefundenes Vertrauen gefestigt werden… Durch Liebe und standfesten Glauben in Gott werden sie Kraft finden, um den Bruch zu heilen.

Deshalb frage Ich euch noch einmal, wo ist eure Liebe? Wo ist die Liebe, die ihr behauptet, für Mich zu haben? Sie ist wie lauwarmes Wasser, schnell kalt werdend und so ist auch eure Liebe für Andere. Deshalb sollt ihr in eurer eigenen Ehe Liebe suchen, doch niemals finden, denn ihr habt nicht zuerst Liebe gezeigt…

Schaut in euch selbst hinein, was seht ihr? Ein offenes Grab gefüllt mit alten, trockenen Knochen. Denn ihr habt nicht Allen vergeben, die gegen euch gesündigt haben, noch habt ihr euch selbst vergeben. Und doch überreicht ihr Urteile an Andere, durch das, was ihr von euch selbst als wahr annehmt und rechnet die gleichen Sünden Jenen an, für welche ihr auch schuldig bleibt.

Deshalb lasst gehen und sucht jetzt den Weg Des Herrn;
denn Gott ist Liebe und Seine Barmherzigkeit wird für immer bestehen…

Ich bin diese Liebe, die liebende Barmherzigkeit Des Herrn!
Denn in Mir ist Leben, Der Einzige Weg, Die Einzige Wahrheit!
In Mir ist alles wieder belebt und neu gemacht!…

Deshalb kommt zu Mir,
kommt zu Mir im Geist und in Wahrheit! Sagt Der Herr.

Und denkt daran…
Wo es an Liebe mangelt, werdet ihr nur Schmerz und Sorgen finden,
Hass und immeransteigende Sünde; und wenn es zu Ende ist, den Tod.

<= 2. REINIGT EUREN GLAUBEN und Kommt Zum Vater wie es Geschrieben ist
@ VOLUME 2
=> 4. UMARMT Den ECKSTEIN, worin Quellen Lebendigen Wassers fliessen

flagge en  JUDGE NOT OTHERS…

JUDGE NOT OTHERS…
For that by which you judge is how you shall be judged

3/26/05 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For His Wife’s Brothers and Their Wives, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
O you hypocrites, listen to the voice of The Lord your Redeemer, and repent. For your iniquity is shown upon your vesture, as a garment which has been rent in two… Shall you judge your sister, or your brother, or your mother, or your father, by that which you are also guilty? There is one Judge to whom God has committed all judgment, and One only – The Messiah, whom you call Christ!

Therefore I ask you, have you laid with another before marriage? Have you not committed that which is called fornication? Indeed, you have committed adultery against your spouse, though you were not yet married… Are you not forgiven?

Have you lusted after another with your eyes while entertaining impure thoughts in your mind, while you were married? You have committed adultery in your heart… Are you not forgiven? For even one who has contemplated murder, though they did not carry it out, is guilty of murder in their heart… Are they not forgiven?

I tell you the truth, whoever is angry with their brother or sister will be subject to judgment. For those who hold onto anger retain malice, and are filled with hate; they shall in no wise escape the Day of The Lord! For it is written, and remains standing, if someone says, “I love God,” yet hates his brother, he is a liar, and shall be found as such on the Day of Reckoning… Therefore, he who seeks to cast a stone at another, let him first cast it at himself!

Thus says The Lord…
Sin is sin, all sin is sin. All have sinned and fall short of the glory of God… Shall then sin judge sin?! No! Only The One who is without sin shall be your judge; and behold, He is also The Son of Man! Therefore, you do greatly err. For she who is married to your brother is your sister. Cast her not out in bitterness, lest you also be cast out by The Father who is in Heaven… For God gave unto man marriage, and sanctified it. Therefore, let no one separate what God has joined together.

Tell Me, what wrong has your sister committed against you? Has she not first sinned against The Lord her God? Thus to Me shall she give answer, and at My feet shall she kneel in repentance. Then to her husband she shall go, of which she has already done. Has he not forgiven her and kept her as his wife? He has not written her a bill of divorcement. Shall you then write it for him?… Where are your hearts?! For out of love your brother has forgiven his wife, and out of love your sister has asked for forgiveness!

Your sister has indeed stumbled, and together with her husband have they fallen. For all stumble, all go astray, and as two of one flesh they fall, for of such is the union of marriage. Yet in true repentance are they lifted up, and upon true forgiveness will new-found trust be established; through love, with steadfast faith in God, will they find strength enough to heal the breach…

Therefore, again I ask you, where is your love? Where is the love you claim to have for Me? It is like lukewarm water quickly growing cold, and so too is your love for others. Thus in your own marriage you shall seek love, yet you shall never find it, for you have not first shown love.

Look inside yourselves. What do you see? – An open sepulcher filled with old, dry bones. For you have not forgiven everyone who has sinned against you, neither have you forgiven yourselves. Thus you pass judgment on others by the likes of what you know to be true of yourselves, accounting to them those same sins for which you remain guilty…

Therefore let go, and seek now the way of The Lord!
For God is love, and His mercy endures forever!
I am that love, The Loving Mercy of God!
For in Me is Life, The Only Way, The Only Truth!
In Me all is revived and made new!

Therefore, come to Me! Come to Me, in spirit and in truth!…

And remember, where there is an absence of love
you will find only pain and suffering, hate, and ever-increasing sin…
And when it is finished, death, says The Lord.

<= V2/2     @ VOLUME 2     V2/4 =>

Original => DON’T JUDGE OTHERS…

<= V2/2     @ VOLUME 2     V2/4 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

YahuShua erklärt den Prozess der Wiedergeburt – YahuShua explains the Process of Rebirth

<= V5/05     @ VOLUME 5     V5/07 =>

V5/06

YAHUSHUA Erklaert die Wiedergeburt - TROMPETE GOTTES YAHUSHUA Explains the Rebirth - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Seid getauft in Geist & Wahrheit
=> Im Geiste wiedergeboren
=> Mein Geschenk
=> Gott ist Geist & Liebe
Related Messages…
=> Be baptized in Spirit & Truth
=> Reborn in the Spirit
=> My Gift
=> God is Spirit & Love

flagge de  YahuShua erklärt den Prozess der Wiedergeburt

YahuShua erklärt die Wiedergeburt

6. Februar 2007 – Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Mein Diener und Geliebter, höre Meine Stimme und empfange Erkenntnis von der Absicht Des Herrn, erfüllt in Meinen Dienern des neuen und ewigen Bundes.

Denn wie es geschrieben steht… Keiner kann in das Königreich des Himmels eintreten, wenn er nicht wiedergeboren ist. Alle sind physisch geboren worden von menschlichem Fleisch, durch enorme Schmerzen und Wehen, in eine Welt voll Sünde hinein. Um in Meine Ruhe und Freude eintreten zu können – in das Königreich Gottes – muss Einer auch wiedergeboren sein im Geist, aus der Welt heraus, sich von Allem trennend, was Sünde ist.

Mein geliebter Sohn der Menschen, du bist wiedergeboren und warst es schon. In dem Moment, in welchem du reumütig vor Mich kamst, warst du befreit von der Macht der Sünde…

Dies ist Mein Geschenk an dich, dies habe Ich für dich getan. Deine Freiheit wurde nicht durch menschliche Mittel erreicht, sondern durch Meine Gnade und durch die Liebe Des Vaters wurdest du errettet.

So denn Mein Sohn, du fragst, was es bedeutet, was Der Vater zu Timothy gesagt hat, ‘Du musst laufend wiedergeboren werden.’ Geliebter, Ich habe gesprochen und alles, was geschrieben steht von dem, was Timothy gehört hat, steht… Darin ist kein Widerspruch enthalten. Vielmehr ist es das menschliche Verständnis, mit welchem sich die Menschen schwer tun.

Wenn Einer vor Mich kommt in aller Wahrheit, eine aufrichtige Reue im Herzen fühlend, so wird er sicherlich wiedergeboren sein.

Jene, die dies nicht tun, noch tun werden, werden einmal geboren sein und zweimal sterben. Und Jene, die zweimal geboren sind, für sie ist es bestimmt, einmal zu sterben, aber auf keinen Fall werden sie das zweite Mal sterben.

Doch hier ist ein Geheimnis… Da sind Jene unter euch, von dieser Generation, die den Tod niemals schmecken werden, vom Tod ins Leben übertretend und sie werden wach sein bei Meinem Kommen.

Meine Auserwählten, da ist ein Tod des Körpers zur Auferstehung. Und für Jene, die noch leben bei Meinem Kommen ist es eine andere Art von Tod… Der Tod ihres eigenen Geistes zur Erlösung, das Anziehen des neuen Menschen in Christus.

Wenn man geboren wird von menschlichen Eltern, erleiden das Kind und die Mutter Mühsal, bis die Geburt abgeschlossen ist. Währenddessen leiden und ruhen sie viele Male, aber geboren wird nur einmal. Es ist nicht wie mit dem Geist Meiner Auserwählten. Ihr seid einmal geboren im Geist, von dem Geist und dieser Geist bin Ich. Doch auf keinen Fall seid ihr von der Welt getrennt, in welcher ihr jetzt lebt. Deshalb ist die Wiedergeburt ein Prozess, durch welchen ihr verwandelt werdet in ein Kind Zion’s, ein fortwährendes Waschen.

Ja, Ich bin gestorben für die Vergebung eurer Sünden, für Jene von heute, von gestern und von morgen. Doch der Mensch stolpert laufend in dieser Welt und so muss er laufend zu Mir kommen… Und auch siebzig mal sieben mal werde Ich ihn reinigen und aufheben.

Und so war es zu Timothy gesprochen und nieder geschrieben worden, dass er immer und immer wieder geboren werden muss, bis Ich ihn Dem Vater gereinigt präsentiere. Dies ist nicht eine laufende Wiedergeburt im Geist, sondern viele Wiedergeburten des eigenen menschlichen Geistes, aufgrund der andauernden menschlichen Sünde, Angst, Zweifel und Versuchung.

Genau wie Paulus es tat, so müssen Meine Diener in der gleichen Weise täglich sterben und laufend wiedergeboren werden, ein fortwährendes Waschen und auch ein Erstarken, damit sie in den Tagen der Schwierigkeiten bestehen können, fähig und würdig, das ganze Gewicht der Fülle Meine Geistes hochzuhalten und die komplette Rüstung Gottes zu tragen.

Doch an anderer Stelle fragtest du, betreffend Jenen, die in Meinem Namen lehren, “Warum müssen Diese wieder Kinder Gottes werden?” Dies ist nicht eine Wiedergeburt im Geist, sondern vielmehr eine Korrektur und ein Waschen Jener, die vom Weg abgekommen sind, obwohl sie behaupten, Mir zu folgen. Und wenn Einer vom Weg abkommt und der Welt nachfolgt und in den Kirchen die Lehren der Dämonen vermittelt, da frage Ich dich, welchen Vater hat er akzeptiert und wessen Kind ist er geworden? Und so werde Ich sicherlich Jene mit einer strengen Hand korrigieren und disziplinieren, die Ich liebe, damit sie wieder zu Mir zurückkehren können. Und all Jene, die Mir in Wahrheit folgen, sind auf’s Neue Kinder Gottes geworden.

Also müssen Alle wieder und immer wieder geboren werden, entsprechend ihrer eigenen Geister und ihrem Wandel, denn Mein Weg ist schwer und sehr schmal. Aber all dieses Stolpern und Hochheben ist Teil der einen einzigen Wiedergeburt und Verwandlung von und durch den Geist… Meine Kinder lernen, in Mir und in Meinen Wegen zu wandeln. Denn Mein Geist ist gekommen, um in euch zu leben und Er wird euch in euren Herzen von all den Dingen in eurem Leben laufend überzeugen, die gegen Gott sind und ungehörig aus Seiner Sicht.

Mein Sohn, du bist wiedergeboren worden im Geist und hast ein neues Herz, aber auf keinen Fall ist diese Geburt abgeschlossen… Du bist jene Frucht, die immer noch reift, wie du gesagt hast. Darin hast du gut gesprochen mit der Weisheit, die Ich dir gegeben habe. Und wenn der Tag kommt, welcher sich rasch nähert und schon fast über euch ist, werde Ich kommen und euch einsammeln und euch von diesem Baum pflücken, welcher die Welt ist, denn du wächst auch von dem echten Weinstock, in welchem du in diesen letzten Tagen gewesen bist und jetzt beschnitten wirst.

Und wenn du entrückt bist, wird das Geheimnis kein Geheimnis mehr sein… Die Geburt wird abgeschlossen sein… Die alte Ordnung der Dinge in dir vergangen… Dann bist du eine komplett neue Kreatur.

Wie neue Babies nackt geboren sind und in weiche Tücher gewickelt werden, so werden auch Meine Leute nackt geboren werden, leer von allen Dingen dieser Welt und bekleidet mit feiner weisser Wäsche.

Schau, der alte Mensch ist der neue Mensch… Der Irdische, Himmlische. Der Verdorbene hat das Unverdorbene angezogen… Und der Sterbliche die Unsterblichkeit. Das Erschaffene, umgestaltet in die Herrlichkeit… Welche niemals vergehen wird, noch wieder zugedeckt wird.

Der Morgenstern ist aufgegangen und Er leuchtet auf das neue Menschenzeitalter, denn sie sind für immer zu Seiner Rechten gesetzt, in die Herrlichkeit eingetaucht und ihre Freude vollkommen… Eine Rückkehr in den Garten und in das verlorene Paradies… Alle Dinge wieder hergestellt… Amen.

<= 5. EINGEPFROPFT
@ VOLUME 5
=> 7. Zur Kirche an Der Rechten Hand DES HERRN…

flagge en  YahuShua explains the Process of Rebirth

YahuShua explains the Rebirth

February 6, 2007 – From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior - The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
My servant and beloved, hear My voice and receive understanding of The Lord’s purpose, fulfilled in My servants of the new and everlasting covenant.

As it is written… None can enter the Kingdom of Heaven unless they are born again. All are born physically of human flesh, by great travail, into a world of sin. So then, to enter into My rest and My joy, the Kingdom of God, one also must be born again of The Spirit out of the world, a separation from all that is sin.

My beloved son of men, you are being reborn and have been already. In the moment, in which you came before Me in repentance, were you freed from the power of sin…

This is My gift to you, this I did for you. Your freedom was not accomplished by human means. Rather, by My grace and the love of The Father are you saved.

So then, My son, you ask how it is that The Father has said to Timothy, “You must be born again and again”. Beloved, I have spoken. And all that is written, according to the Word spoken of which Timothy has heard, stands… No contradiction found. Rather, in men’s understanding do men struggle.

If one comes before Me, in all repentance and truth, with sincere remorse in their hearts, these shall surely be born again. Those, who do not and will not, shall be born once and die twice. And to those, who are born twice, it is appointed to them to die once, but by no means shall they die the second time.

Yet here is a mystery… There are those among you, of this generation, who shall never taste death, having passed from death to life, who will be awake at My coming. To My elect, there is a death of the body unto resurrection. And unto those, still living at My coming, is another kind of death… The death of their own spirits unto salvation, the putting on of the new man in Messiah.

So when born of human parents, a child and the mother suffer tribulation until the birth is complete. In so doing, they suffer and rest many times, but are only born once. It is not like this in the spirits of My elect. You are reborn once, in The Spirit, of The Spirit, and that Spirit I am. Yet by no means are you separated from the world in which you now live. So then, being born again is the process by which you are transformed into a child of Zion, a continual washing.

Yes, I have died for the forgiveness of your sins, those of today, yesterday, and those sins of tomorrow. Yet man does continually stumble in this world, and so he must continually come to Me… And even seventy times seven times shall I cleanse him and lift him up.

And so to Timothy, it has been spoken and written that he must be born again and again until I present him to The Father clean. This is not rebirth in The Spirit, again and again, but rather the process by which Timothy sheds the skin of this old man, and puts on this new man I have given him, in Me and of Me. And so there is one rebirth of The Spirit, but many rebirths of man’s own spirit, because of man’s continual sin, fear, doubt and temptation.

So as Paul, so then likewise, must My servants die daily and be born again and again, a continual washing, even a strengthening, so they may stand in the Day of Troubles, able and worthy to uphold the full weight of the fullness of My spirit, wearing the complete armor of God.

Yet in another place, you asked, concerning those who teach in My name, “Why must these become, again, children of God?” This is not rebirth in The Spirit, but rather a correction and a washing, for these have strayed off the path, though they claim to follow Me.

And when one strays off the path and follows after the world, teaching in the churches doctrines of demons, what father, I ask you, have they accepted, and whose child are they becoming? And so, with a firm hand, I will surely correct and discipline those I love, so they may again return to Me. And all those, who follow Me in truth, are children of God once again.

So then, all must be born again and again, according to their own spirits, in their walk, for My road is hard and the way is very narrow. But all this stumbling and lifting up is part of the same single rebirth and transformation of and by The Spirit… My children learning to walk in Me and My ways. For My spirit has come to live in you, and will convict you in your hearts, over and over, of all things in your life that are against God and unseemly in His sight.

My son, you have become reborn in The Spirit and have a new heart, but by no means is this birth complete… You are that fruit that is still ripening, as you have said. In this, you have spoken well by the wisdom I have given you. And when the Day comes, and is coming quickly, and is nearly upon you, I shall come and gather you and pluck you out of this tree, which is the world, because you also grow from the True Vine, wherein these last days you have been and are now being pruned.

And when you are taken, the mystery shall be no more a mystery… The birth shall be complete… The old order of things in you passed away… You have become completely new. As a new babe is born naked and wrapped in soft linens, so also will My people be born naked, void of all things of this world, and clothed in fine linens of white. Behold, the old man is the new man… The earthly, heavenly.

The corrupt has put on incorruption… And the mortal, immortality. That created, refashioned in glory… Of which shall never fade, nor be covered over, again. The Morning Star has risen and shines upon the new age of men, for they are forever seated at His right hand, bathed in glory, their joy fulfilled… A return to the Garden and paradise lost… All things restored… Amen.

<= V5/05     @ VOLUME 5     V5/07 =>

Original => BORN AGAIN

<= V5/05     @ VOLUME 5     V5/07 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Das Wort Gottes ist Wahrheit… Es führt ins Leben – The Word of God is Truth… Leading to Life

Das Wort Gottes ist Wahrheit – Es führt ins Leben
Original => The Word of God is Truth – Leading to Life - English also below

Das Wort Gottes ist Wahrheit-Es fuehrt ins Leben The Word of God is Truth - Leading to Life
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Lästerung des Geistes
=> Die unentschuldbare Sünde
=> Instruktionen für Zurückgelassene
Related Messages…
=> Blaspheming the Spirit
=> The unpardonable Sin
=> Instructions for the Left Behind

21. Oktober 2005
Ein Brief von Timothy, bewegt durch den Geist Gottes – Für all Jene, die Ohren haben und hören

Meine Lieben, die ihr meine Freunde und Familie seid und für Jene, die Ich nicht kenne und die diese Worte empfangen werden, ich grüsse euch und bitte euch dringend um euretwillen… Damit wir Eins werden können in Christus, zum Ruhm Des Vaters, der im Himmel wohnt… Geheiligt sei Sein Name… Und aller Segen, alle Herrschaft und aller Dank gehört Seinem Sohn, genannt Jesus Christus. Amen.

Ich schreibe euch heute, als ein Mensch, bewegt von dem Geist Gottes, welcher empfangen wurde durch Christus, damit Jene, die gehört haben, besser hören und grösseres Verständnis empfangen können… Auch für Jene, die gehört haben, jedoch noch widerstehen, damit sie nicht mehr länger widerstehen, sondern in jene Freude eintreten, die in Christus ist, aufgrund Seiner Worte, gesprochen durch blosse Menschen, die zu Seinen Dienern wurden und Gefässe, geformt durch Seine Hände, in welche Seine Worte eingefügt worden sind zu Seinem Ruhm, damit ihr errettet sein könntet vor dem Tag der Schwierigkeiten.

Und zu Jenen, die diese Worte ablehnen und böse von mir sprechen, eine Warnung…
Versteht, wer es ist, den ihr zurückweist und von wessen Taten ihr böse sprecht. Ich vergebe euch für jene Dinge, die ihr böse über mich gesprochen habt, wie es mir von Ihm befohlen ist, der mir vergeben hat durch Sein Blut und Leiden. Welcher auch euch vergeben hat, wenn ihr wählt, jene Vergebung zu akzeptieren. Denn wir sind angehalten, Allen zu vergeben, die gegen uns sündigen, wie uns vergeben ist durch Ihn, gegen Welchen Alle gesündigt haben. Seid genauso vorsichtig, dass ihr nicht den Geist lästert, aus Ignoranz oder aufgrund eurer eigenen bösen Wünsche, an eurer Sünde festzuhalten, denn ob ihr mir glaubt oder nicht, ich weiss, wem ich diene und wer zu mir spricht… Sein Wille wird ausgeführt werden.

Die Zeit, wenn wir gerichtet sein sollen, ist gekommen und ist schon gewesen, seit Christus auf der Erde war und starb und auferstand.

Seit jenem Tag sind wir Alle unter das Gericht gefallen oder sind am Urteil vorbeigegangen, entsprechend unserem Glauben und Vertrauen und jenen Taten, getan in jenem Vertrauen.

In den vergangenen Zeiten haben alle Menschen in und mit der Sünde gelebt… Und in ihrer Ignoranz gegenüber der Wahrheit zwinkerte Gott. Jetzt ist die Wahrheit in die Welt gekommen und war gegenwärtig in der Welt für über Zweitausend Jahre. Das Wort kam in die Welt, um die Wahrheit zu sprechen, wie Er sie von Gott hörte. Die Kinder des Ungehorsams würden nicht hören und hielten sich fest an ihren Sünden.

So wurde Er, genannt Die Wahrheit, verfolgt, dann setzten sie sich Ihm heftig entgegen und zuletzt wurde Er getötet für Sein Zeugnis. Dann schlief Er und auferstand am dritten Tag. Genauso wurden die Nachfolger von Christus in der Vergangenheit und Seine Nachfolger, die noch leben, welche die Wahrheit in sich tragen, verfolgt und sind immer noch verfolgt, man setzt sich ihnen heftig entgegen und sie werden für ihr Zeugnis getötet. Wisst dies: Alle Wahrheit wird zuerst verhöhnt, dann setzt man sich ihr heftig entgegen und dann akzeptiert man sie als selbstverständlich… Der Tag der Gewalt ist über uns Allen.

Und der Tag nähert sich schnell, wenn die Wahrheit leuchten wird vom Osten bis zum Westen in all Seiner Herrlichkeit…

Alle werden Ihn dann als die unbestreitbare Wahrheit akzeptieren…

Und Jene, die auf ihre Knie fallen in Reue und mit grossem Jammern, werden an Seine rechte Hand gesetzt sein…

Jene, die mit ihren Zähnen knirschen und gegen Die Wahrheit kämpfen, selbst wenn sie es akzeptieren, dass ER IST, werden ins Feuer geworfen sein.

Ein Tag ist vergangen, der Zweite endet und direkt vor dem Dritten werden die Auserwählten Des Herrn aufsteigen und leben…

Am dritten Tag werden sie errichtet sein und in Seinem Blickfeld leben.

Auch fünf Tage sind vergangen, der Sechste geht zu Ende und der Siebte kommt schnell. Dann kommt das Urteil, das Erste und das Zweite, denn ein Tag in Dem Herrn ist wie Eintausend Jahre und Eintausend Jahre wie ein Tag. In diesen ersten und zweiten Tagen, bleiben all Jene, die gestorben sind, tot und all Jene, die das Leben nicht akzeptiert haben, die noch leben, sind auch tot. Also ist nichts euer Eigenes, Alles gehört Dem Herrn. Wenn ihr lebt, gehört euer Leben Gott und wenn ihr sterbt, ist euer Leben weggenommen, weil ihr nicht für Gott gelebt habt. Also tut Busse deshalb, alle Toten in Christus und Jene, die noch in Christus leben, werden hochgehoben sein am letzten Tag und ewiges Leben empfangen.

Alle anderen Toten, die Ihn zurückgewiesen haben oder Ihn nicht kannten, werden auch hochgehoben werden am Ende des tausendjährigen Königreiches. An jenem Tag werden die Reumütigen ewiges Leben empfangen… Und die Gottlosen Verurteilung, für immer getrennt von Gott. Dies ist die zweite Chance für Jene, die Christus wählen werden und Busse tun; oder der zweite Tod für all Jene, welche die Wahrheit nicht akzeptieren werden, noch Busse tun für ihre bösen Taten. Also ja, fürchtet Ihn, der euch das Leben gegeben hat, weil Er es auch wegnehmen kann.

Was ist denn mit all diesen Dingen, an welchen wir uns festhalten in diesem Leben? Was bedeuten sie?… Sie sind nichts. Warum sonst sagte Der Herr “All diese Dinge werden vergehen, aber Meine Worte werden niemals vergehen, denn in Meinen Worten haben Alle Leben, Leben ohne Ende.” Nun, nur das Leben bedeutet etwas und die Erlösung eurer Seelen. Ihr sagt “Alles ist gut. Die Welt ist nicht so schlecht.” Der Herr euer Gott sagt “Die Erde bleibt für immer, aber diese Welt wird vergehen… Dann schaut, die neue Erde und die neuen Himmel.” Wenn Der Herr erfreut wäre mit dieser Welt, dann gäbe es keinen Bedarf für eine Neue. Er hat den Menschen die Erde gegeben und die Menschen haben es zu einer Welt von Bösem und Sünde gemacht. Sie muss weggewischt werden in Vorbereitung für das Kommen Seines Königreiches.

Alles, was das Volk Gottes in die Sünde führt, muss weggewischt sein, damit sie für immer bleiben können…

Nur Jene, ohne Sünde, leben für immer…

Christus hat die Sünde beseitigt und von euch genommen, wenn ihr Sein Opfer akzeptiert.

Wie kann Gott denn Sein Volk, das gereinigt worden ist von der Sünde, in einer Welt von Sünde lassen für immer?…

Alles muss vergehen…

Die Sünde selbst muss sterben und Böses muss ausgelöscht werden!

Ihr sagt “Ich glaube an Gott”. Viele von euch sagen “Ich glaube an Jesus”… Dies ist gut und der Anfang von Weisheit. Ich sage zu euch, glaubt ihr wirklich? Wenn ihr wirklich glauben würdet, dann würdet ihr Vertrauen haben und wenn ihr Vertrauen hättet, würden eure Taten folgen. Im Gehorsam zu Gott ist Vertrauen und Liebe perfektioniert. Wenn ihr dann nicht gehorcht und an dieser Welt und eurem weltlichen Leben festhaltet, seid ihr dann ein Freund Gottes oder der Welt? Wisst dies: All Jene, die Freunde der Welt sind, sind Feinde von Gott! Wie könnt ihr also sagen, ihr glaubt an den Einen, Wahren Gott und Seinen Einzig Hervorgebrachten, wenn eure Leben unverändert bleiben?

Wisst ihr nicht, dass ihr die Welt opfern müsst, um ein Leben mit Christus zu haben?… Er ist grösser als die Welt und überwand sie, indem Er Sein Leben für euch opferte. Wenn ihr Ihn akzeptiert, der grösser ist als die Welt, in euer Herz hinein und euch selbst von der Welt trennt, dann ist es eure vernünftige Pflicht, euer Leben entsprechend dem Geist zu leben, welcher jetzt in euch ist. Sollen wir Menschen gehorchen oder den Geboten Des Vaters?… Wir sollen den Geboten Des Vaters gehorchen… Alle!

Der Bräutigam kommt und Seine Rückkehr ist sehr nahe. Ich wurde Ihm vorausgesandt, mit einer Vielzahl von Anderen, die Seine Stimme hören. Wir gehen hinaus, um Seine Braut zuzubereiten, damit sie bereit ist für ihren König. Ich muss den Weg begradigen für Den Herrn und Sein Kommen ankündigen! Johannes ging hinaus, um mit Wasser zu taufen, zur Busse und Umkehr, als Vorbereitung für Den Einen, der nach ihm kam, dessen Sandalen Johannes nicht würdig war, zu lösen. Der Eine, der kam, kommt wieder.

Und genauso gehe ich, zusammen mit all Jenen, die Sein Trompeten Ruf sein möchten, hinaus, um mit Geist und Wahrheit zu taufen, entsprechend jenem Geist und jener Wahrheit, die uns gegeben ist, damit ihr verschont sein könntet von dem Tag der Schwierigkeiten, der über die ganze Welt kommt. Korrektur und Führung, durch das Zeugnis und die Ankündigung, muss gegeben sein.

Gott ist Der Perfekte Vater. Er hat zu Seinen Kindern gerufen, die ganzheitlich Kinder des Ungehorsams geworden sind… Sie haben nicht gelauscht. Er hat auch Seinen Geist ausgegossen in diesen letzten Tagen, demit sie hereinkommen mögen zu Ihm… Sie sind nicht gekommen. Also muss Gott Jene korrigieren und disziplinieren, die Er liebt. Zuerst, eine Korrektur, gegeben durch Seine Propheten; dann Disziplinierung für Jene, die in ihrem Ungehorsam schwelgen würden. In der mächtigen Disziplinierung Gottes werden sie zu Ihm kommen, Jene, die Seinen Namen anrufen wollen. Gott wird 21 Urteile senden an jenem Tag, Eines nach dem Anderen und Jedes grösser als das Vorherige. Zwischen Jedem wird Er Jene hören, die Ihn anrufen, im Namen Seines Sohnes.

Fährt Der Gute Vater weiter mit Seiner Disziplinierung über die Kinder, die Busse getan haben? Was ist mit Jenen, die Seinen Zorn nicht ertragen müssen, weil sie Busse getan hatten und Die Korrektur Des Herrn beachtet haben vor der Zeit des Urteils? Sie werden den Zorn Gottes nicht erleiden, noch werden sie durchgebracht werden… Durchgebracht zu werden bedeutet immer noch leiden. In einer Welt zu sein, die unter dem Zorn Gottes steht, bedeutet immer noch leiden, aufgrund des Sturms um euch herum, in welchem ihr grosses Leiden und Trübsal erblicken werdet. Soll Gott Seine Kinder als Beute dem Löwen überlassen, der hinaus geht unter die Leute, verschlingend und versuchen zu verschlingen, wen er will? Wenn ihr ja sagt, dann ist Vergebung nicht länger Vergebung und Gottes Liebe wurde zur Feindschaft.

Ich höre Jene, die sagen, dass ich diese Worte nur aus der Bibel kopiert habe. Ich bezeuge, dass der Geist, der all diese Briefe geschrieben hat, der gleiche Geist ist, der die Bibel schrieb. Obwohl ich bezeuge, bin es doch nicht ich, der bezeugt, sondern der Geist Des Herrn Jesus, der in mir wohnt, durch welchen Er von Sich Selbst zeugt. Selbst wenn ich diese Worte aus der Bibel kopiert hätte, wären sie nicht immer noch Gottes Worte?

Also dann, wenn die Briefe mit der Bibel übereinstimmen, sind sie Gottes Worte; und wenn Ich Einige davon aus der Bibel genommen hätte, sind sie doch Seine Worte. Wisst dies: Ich schreibe nichts Neues oder irgend ein neues Zeugnis von Gott und Seinem Christus. Gott, Jesus und Ihr Geist sind das Gleiche heute, gestern und in alle Zukunft. Mein Zeugnis ist das gleiche Zeugnis, welches immer gewesen ist. Mein Zeugnis ist dies…

Gott erschuf den Menschen…

Der Mensch wurde getrennt von Gott durch die Sünde…

Gott sandte Seinen Einzigen Sohn, Jesus Christus, um zu leiden, zu sterben und zu auferstehen, damit wir zum Vater zurückkehren können, durch Ihn, den Der Vater sandte als Den einzigen Weg zurück zu Sich Selbst…

Wenn wir an Ihn glauben, den Der Vater sandte, sterben wir nicht, sondern haben ewiges Leben und werden für immer mit Dem Herrn sein.

Also Alle, die dies lesen, die gegen mich sind, hört auf, mich zu beschuldigen und an den Lehren der Welt festzuhalten. Seht die Briefe als das, was sie sind und nehmt die Bibel, wo alles bereits geschrieben war zu eurem Vorteil. Uebergebt euch komplett Dem Herrn und veranlasst euer Leben, dem Beispiel zu folgen.

Für Alle, die mit mir stehen… Danke euch. Ich werde gerne für euch leiden, wie ihr für mich gelitten habt. Lasst uns nicht vergessen, in wessen Namen wir Alle leiden… Lasst uns jubeln, dass wir für Ihn gelitten haben, der zuerst für uns gelitten hatte.

In Christus ist unsere Erlösung. Amen.

*******

The Word of God Is Truth – Leading to Life

October 21st, 2005
A Letter from Timothy, Moved by the Spirit of God – For All Those Who Have Ears to Hear

Dear loved ones, who are my friends and family, and to those who I do not know and who will receive these words, I greet you and plead with you for your sakes… So we might become one in Christ, for The Father’s glory, who resides in Heaven… Hallowed be His name… And all blessings, dominion and thanksgiving to His Son, called The Christ and Jesus. Amen.

I write to you this day, as a man moved by the Spirit of God, which is received through Christ, so those who have heard might hear more and be given greater understanding… Also, to those who have heard yet resist, so that they may no longer resist, but come into that joy which is in Christ, by way of His words spoken through mere men who have become His servants and vessels shaped by His hands, having been engrafted with His words for His glory, so you may be saved from the Day of Troubles.

And to those, who reject these words and speak evil of me, a warning: Know who it is you reject and whose doings you speak evil of. I forgive you for those things spoken evil of me, as I am commanded by Him who has forgiven me in His blood and suffering, Who has also forgiven you if you so choose to accept that forgiveness. For we are commanded to forgive every one who sins against us, as we are forgiven by Him who all have sinned against. Even so, be careful that you do not blaspheme the Spirit, out of ignorance or your own evil desires to hold onto your sin, for whether you believe me or believe me not, I know who it is I serve and who it is speaking to me… His will shall be done.

The time, when we shall be judged, has come, and has been already, since The Christ was upon the earth and died and rose again.

Since that day, we have all fallen under judgment, or passed from judgment, according to our belief and faith and those works worked in that faith.

In times past, all peoples lived in and with sin… And in their ignorance of the Truth did God wink. Now the Truth has come into the world, and has been present in the world for over two thousand years. The Word came into the world speaking the truth, as He heard from God. The children of disobedience would not listen, and held fast to their sin.

They are us, and we are still them. So then He, called the Truth, was persecuted, then violently opposed and killed for His testimony. Then did He sleep and rise again on the third day. So likewise, Christ’s followers in the past and His followers still living, who have the truth within them, were and are still persecuted, violently opposed and killed for their testimony. Know this: All truth is first ridiculed, then violently opposed, then accepted as self-evident… The day of violence is upon us all.

And the Day quickly approaches, when the Truth shall shine, from the east unto the west, in all His glory…

All will then accept Him as the Truth undeniable…

And those, who fall to their knees in repentance and great wailing, they will be set at His right hand…

Those, who gnash their teeth and fight against the Truth, even though they accept HE IS, will be cast into the fire.

One day has passed, the second is ending, and just before the third, The Lord’s elect shall rise and live…

In the third day, they shall be established and live in His sight.

Also, five days have passed, the sixth is ending, and the seventh is coming quickly. Then comes judgment, the first and the second, for a day in The Lord is as a thousand years, and a thousand years as a day. In these first and second days, all those who have died remain dead; and all those who have not accepted Life, who are still living, are also dead. So then nothing is your own, all is The Lord’s. If you live, your life is God’s; and if you die, your life is taken away because you have not lived unto God. So repent, therefore, because all the dead in Christ, and those still living in Christ, will be raised to life at the Last Day, receiving life everlasting.

All the rest of the dead, who rejected Him or did not know Him, will also be raised and live at the end of the Millennial Kingdom. In that Day, the penitent will receive life everlasting… And the wicked, condemnation, forever separated from God. This is the second chance for those who will choose Christ and repent; or the second death, for all those who will not accept the Truth nor repent of their evil deeds. So yes, fear Him who has given you life, because He can also take it away.

What, then, of all these things we have and hold onto in this life? What do they matter?… They are nothing. Otherwise, why did The Lord say, “All these things shall pass away, but My words shall never pass away, for in My words all have life, life without end.” So only life matters and the salvation of your souls. You say, “Everything is fine. The world isn’t that bad.” The Lord God says, “The earth abides forever, but this world shall pass away… Then behold, the new earth and the new heavens.“ If The Lord was pleased with this world, there would be no need of a new one. He has given the earth to men, and men have made it a world of evil and sin. It must be wiped away in preparation for the coming of His Kingdom.

All, that leads God’s people into sin, must be wiped away, so they can abide forever…

Only those, without sin, live forever…

Christ has abolished sin, and has taken sin from you, if you accept His sacrifice.

How then can God have His people, who have been cleansed from sin, abide forever in a world of sin?…

All must pass away…

Sin itself must die and evil blotted out!

You say, “I believe in God”. Many of you say, “I believe in Jesus”… This is good and the beginning of wisdom. I say to you, do you really believe? If you really believed, then you would have faith; and if you had faith, your works would follow. In obedience to God is faith and love perfected. If, then, you obey not, and hold fast to this world and your worldly life, are you a friend of God or the world? Know this: All those, who are friends of the world, are enemies of God! So how can you say you believe in The One True God and His Only Begotten, if your lives remain unchanged?

Don’t you know, that you must sacrifice the world to have life with Christ?… He is greater than the world and overcame it by sacrificing His life for you. If you accept Him, who is greater than the world, into your heart, and separate yourself from the world, then it is your reasonable duty to live your life according to the Spirit, that is now within you. Shall we obey men or the commands of The Father?… We shall obey the commands of The Father… Every one!

The Bridegroom is coming, and His return is very close. I have been sent out ahead of Him, with a multitude of others who hear His voice. We go out to prepare His bride, so she shall be fit for The King. I must make a straight path for The Lord to follow and announce His coming! John went out baptizing with water, unto repentance, in preparation of The One coming after Him, whose sandals John was not worthy to loose. The One coming, is coming again.

And so I, together with all those who would be His Trumpet Call, are going out baptizing with Spirit and Truth, according to that Spirit and truth given us, so you might be spared from the Day of Troubles that is coming upon the whole world. Correction and guidance, through testimony and proclamation, must be given.

God is The Perfect Father. He has called unto His children, who have become, all in all, the children of disobedience… They have not harkened. He has also poured out His Spirit, in these last days, so they might come to Him… They have not come. So then, God must correct and discipline those He loves. First, a correction given through His prophets; then, discipline for those who would revel in their disobedience. In God’s mighty discipline will they come to Him, those who would call on His name. God will send twenty-one judgments in that Day, each consecutively greater than the last. In between each, He will listen for those who would call on Him, in His Son’s name.

Does The Good Father continue His discipline, upon the children who have repented? What of those who need not suffer His wrath, because they had repented and gave heed to The Lord’s correction, before the time of judgment? They shall not suffer God’s wrath, nor shall they be taken through… To be taken through is still to suffer. To be in a world under God’s wrath is still to suffer, because of the storm around you, in which you behold great suffering and tribulation. Shall God leave His children as prey for the lion, who goes out amongst the people devouring and seeking to devour whom he will? If you say yes, then forgiveness is no more forgiveness, and God’s love has become enmity.

I hear those who say I have only copied these words from the Bible. I testify that the Spirit, who has written all these Letters, is the same Spirit who wrote the Bible. Though I testify, it is still not I that testifies, but the Spirit of The Lord Jesus which dwells within me, by which He testifies of Himself. Even if I had copied these words out of the Bible, would they still not be God’s words?

So then, if the Letters agree with the Bible, they are God’s words; and if I had somehow taken them from the Bible, they are still His words. Know this: I do not write something new or some new testimony of God and His Christ. God, Jesus and Their Spirit, are the same today, yesterday and all tomorrows to come. My testimony is the same testimony that has always been. My testimony is this…

God created man…

Man became separated from God through sin…

God sent His Only Son, Jesus Christ, to suffer, die, and be raised, so we may return to The Father, by Him who The Father sent as The only Way back to Himself…

So by believing in Him The Father sent, we may not die, but have eternal life and forever be with The Lord.

So everyone who reads this, who is against me, stop accusing me and holding onto the world’s doctrine. See the Letters for what they are, and turn to the Bible, where all was already written for your benefit. Give yourself completely to The Lord, and cause your life to follow suit.

To everyone who stands with me… Thank you. I will gladly suffer for you, as you have suffered for me. Let us not forget on whose behalf we all suffer… Let us rejoice that we have suffered for Him, who had first suffered for us.

In Christ is our salvation. Amen.

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Jene mit felsenfestem Vertrauen in Den Messias sind frei von Zweifel – Those of steadfast Faith in The Messiah are free from Doubt

<= V2/31     @ VOLUME 2     V2/33 =>

V2/32

DAS SAGT DER HERR... Jene mit felsenfestem Vertrauen in Den Messias sind frei von Zweifel THUS SAYS THE LORD... Those with steadfast Faith in The Messiah are free from Doubt
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Zeichen
=> Intime Beziehung mit Jesus
=> In Geist & Wahrheit
=> Vernichtet in Meiner Liebe
Related Messages…
=> Signs
=> Intimate Relationship with Jesus
=> In Spirit & Truth
=> Destroyed in My Love

flagge de  Jene mit felsenfestem Vertrauen in Den Messias sind frei von Zweifel…

Jene mit felsenfestem Vertrauen in Den Messias sind frei von Zweifel…
In ihnen ist auch die Sünde verschwunden

8/25/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr…
Meine Leute gehorchen nicht und sie stolpern immer in den Zweifel hinein. Wie einfach sie jeder raffinierten und dunklen Rede des Bösen Beachtung schenken, wie einfach sie irregeführt werden.

Mein Sohn, dein Geist ist schwach und dein Vertrauen ist noch nicht reif und dies ist, warum du zweifelst und nach Zeichen fragst… Umarme Meine Worte und tue sie auch, komm nahe zu Mir und Ich werde nahe zu dir kommen. Denn von Meinen Dienern verlange Ich felsenfestes Vertrauen, Einer der wünscht, in all Meinen Wegen mit Mir zu wandeln, ein Diener, der sich sehnt, Meinen Willen auszuführen zu allen Zeiten und in jedem Zeitabschnitt. Denn Ich sage dir die Wahrheit, stärker ist der Mensch, der überwindet als er, der ein Zeichen empfangen hat.

Trotzdem werden Zeichen kommen. Schau, Viele wurden dir schon gegeben, doch du bist gescheitert, sie zu sehen. Denn das Wort aus Meinem Mund wird sprechen und das, was am Nötigsten ist, wird für Jene bereitgestellt werden, die willig sind, zu empfangen. Denn das, was schief geworden ist, muss noch einmal begradigt werden und nie mehr sollen Meine Diener auf irgendeine Weise beiseite geschoben werden. Deshalb, Alles, was Ich gesprochen habe, wird sicherlich sein, vor den Augen vieler Zeugen wird es geschehen. Und das, was Ich versprochen habe, wird gegeben und empfangen werden in Übereinstimmung mit deinem Vertrauen, komplett realisiert, wenn du dein Leben wirklich aufgegeben hast – nichts anzweifelnd. Ich bin Der Herr.

Das sagt Der Heilige von Israel…
Und was ist mit deinen Sünden, fragst du – Ich sage dir die Wahrheit, sie sind vergeben. Denn Ich starb und schau, Ich bin auferstanden! In Meinem eigenen Blut warst du gewaschen, durch Meine Streifen warst du geheilt, sogar von Anfang an!… Geliebter, alles ist dir vergeben! Deine Sünden der Vergangenheit, der Gegenwart und ja, auch Jene von morgen! Denn Ich kenne dein Herz und die Liebe, die du für Mich empfindest. Deshalb perfektioniere deine Liebe durch Gehorsam und lass nicht mehr länger dein Fleisch über dich regieren oder dich hindern. Denn Ich kenne dich, Timothy; Ich habe dich immer gekannt, wie du warst, wie du bist und wie du sein wirst, mit Mir wo Ich bin.

Und deshalb spreche Ich zu Meinem Geliebten und zu all Jenen, die Ohren haben und hören… Es ist der reumütige Mensch der Gott kennen wird und reumütig müsst ihr sein… Sterbt täglich!… Streift die Haut dieser Welt ab und wandelt mit Mir wie Ich bin und nicht, wie ihr möchtet, dass Ich bin und all das, was ihr benötigt, wird euch gegeben sein.

Wünscht ihr zu gehorchen? Dann gehorcht. Wünscht ihr, rein zu bleiben? Dann bleibt rein. Zweifel ist euer Feind, Zweifel ist ein Stolperstein, der vor eure Füsse platziert ist. Denn Ich sage euch die Wahrheit, Einer, dessen Vertrauen zur Vollkommenheit gelangt ist, der die komplette Offenbarung empfangen hat dessen, wer Ich bin, wird nicht sündigen. Denn nur das Gesicht Des Heiligen ist vor seinen Augen.

Deshalb sagt Der Herr…
Nur Einer ist ohne Sünde, YahuShua Der Messias, Denn Er ist von Mir und Ich von Ihm; Der Vater und Der Sohn sind Eins. Doch der Wunsch zu sündigen ist immer noch in euch, Meine Leute und jetzt auch Die Wahrheit und deshalb tobt der Kampf.

Darum ist Vorsicht geboten. Denn Zweifel führt zu Ungehorsam und Gott nicht zu gehorchen ist Sünde und der Preis von Sünde ist der Tod. Doch Er, welcher Der Weg, Die Wahrheit und Das Leben ist, hat den Tod überwunden und Er hat euren Namen ins Lebensbuch geschrieben vom Anbeginn der Welt… Was bleibt dann noch übrig? Nur der Tod der Sünde selbst und das Vergehen des Todes.

Geliebte, werft eure Sünden weg, entfernt euch schnell von der Versuchung und dreht dem Ankläger ein taubes Ohr zu! Denn Ich sage euch die Wahrheit, das Böse hat seinen Griff gegenüber den Erlösten verloren!…

Deshalb hört Meine Worte und tut sie auch;
beachtet Meine Rede und umarmt alles, was Ich euch gebe;
trinkt tief aus diesem Becher und
seid auf’s Neue wieder hergestellt!… Sagt Der Herr euer Erlöser.

<= 31. UNSCHULD ZERSTÖRT In Übler Arroganz, mit träger und boshafter…
@ VOLUME 2
=> 33. Das URTEIL GOTTES Ist Wahr und Ohne Frage…

flagge en  Those of steadfast Faith in The Messiah are free from Doubt…

Those of steadfast Faith in The Messiah are free from Doubt…
In them, Sin has also vanished

8/25/05 From The Lord, Our God and Savior ­- The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
My people are disobedient and stumble always into doubt. How easily they give heed to every subtle and dark speech of the evil one, how easily they are misled.

My son, your spirit is weak and your trust is not yet mature, and this is why you doubt and ask for signs… Embrace My words and also do them, draw near to Me and I will draw near to you. For of My servants I require steadfast faith, one who desires to walk with Me in all My ways, a servant who longs to perform My will at all times and in every season. For I tell you the truth, stronger is the man who overcomes than he who has received a sign.

Even so, signs will come. Lo, many have been given you already, yet you have failed to see. For the word of My mouth shall speak, and that which is most needful shall be provided to those who are willing to receive. For that which has become crooked shall be made straight once again, and no more shall My servants be turned aside by any means. Thus all I have spoken shall surely be, coming to pass before the eyes of many witnesses. And that which I have promised shall be given and received in accordance with your faith, fully realized when you have truly relinquished your life – nothing doubting. I am The Lord.

Thus says The Holy One of Israel…
And what of your sins, you ask – I tell you the truth, they are forgiven! For I died, and behold, I am risen! In My own blood were you washed, by My stripes were you healed, even from the beginning!… Beloved, all is forgiven you! Your sins past, present, and yes, even those of tomorrow! For I know your heart and the love which you have for Me. Therefore make your love perfect by obedience, and no longer let your flesh rule over you or prevent you by any means. For I know you, Timothy; I have always known you, as you were, as you are, and as you will be, with Me where I am.

And thus I speak to My beloved, to all those who have ears to hear…

It is the penitent man who shall know God,
And penitent you must be…
Die to yourselves daily!…

Cast off the skin of this world
And walk with Me as I am,
And not as you would have Me be,
And all that you require shall be given you.

Do you wish to obey? Then obey. Do you wish to stay clean? Then stay clean. Doubt is your enemy, doubt is a stone of stumbling placed at your feet. For I tell you the truth, one whose faith has come to completion, having received the full revelation of who I am, will not sin. For only the face of The Holy One is before his eyes.

Thus says The Lord…
Only One is without sin, YahuShua The Messiah, for He is of Me and I of Him; The Father and The Son are One. Yet the desire to sin is still within you, My people, and now also The Truth, and so the battle rages.

Therefore, beware. For doubt leads to disobedience, and to disobey God is sin, and the penalty of sin is death. Yet He who is The Way, The Truth and The Life, has overcome death, having written your name in the Book of Life from the very foundation of the world… What is left then? Only the death of sin itself, and the passing away of death.

Beloved ones, cast off your sins, depart quickly
From temptation, and to the accuser turn a deaf ear!
For I tell you the truth, evil has lost its grip on the redeemed!…

Therefore, hear My words and also do them;
Give heed to My speech and embrace all I give you;
Drink deeply from this cup, and be recreated anew!…
Says The Lord Your Redeemer.

<= V2/31     @ VOLUME 2     V2/33 =>

Original => Those of Steadfast Faith in the Messiah are free from Doubt…

<= V2/31     @ VOLUME 2     V2/33 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

V2/02 REINIGT EUREN GLAUBEN – PURIFY YOUR FAITH – PURIFIER VOTRE FOI!

<= V2/1    @ VOLUME 2     V2/3 =>

V2/02

DER HERR SAGT REINIGT EUREN GLAUBEN DIE TROMPETE GOTTES THE LORD SAYS-PURIFY YOUR FAITH-TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
=> Wacht auf… Jetzt ist die Zeit
=> Richtig beten
=> Anbetung in Geist & Wahrheit
=> Glaube, Wahrheit & Erkenntnis
=> Reiner, unverdorbener Glaube
=> Gehorcht den Geboten
=> Bete Mich an wie Ich bin
=> Komm zu Mir in Geist & Wahrheit
=> Übergabe-Gebet
=> Söhne des Teufels
Related Messages…
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Wake up… The Time is now
=> Proper Supplication
=> Worship in Spirit & Truth
=> Faith, Truth & Understanding
=> Pure, undefiled Faith
=> Obey the Commandments
=> Worship Me as I am
=> Come to Me in Spirit & Truth
=> Prayer of Surrender
=> Sons of the Devil

flagge de  REINIGT EUREN GLAUBEN!

Der Herr sagt… Reinigt euren Glauben

19. März 2005 – Von dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy… für all Jene, die Ohren haben und hören

Timothy stellte folgende Frage… Herr, möchtest du auf den Gebetsbrief der St. Matthew’s Kirche reagieren, betreffend dem ‘Gebetsteppich’ aus Papier mit dem Bild von Jesus darauf?

[Der Herr antwortete]
Das werde Ich in der Tat, Timothy. Denn dies ist, wo Lästerung und Sünde im Überfluss vorhanden ist, Vergötterung, bedeckt mit purpur und scharlach! Schreibe deshalb Meine Worte an Alle, die sich selbst Christen nennen, an all Jene, welche die Hure nachahmen und die nicht aufhören, jene Dinge zu praktizieren, die Ich hasse…

Denn das sagt Der Herr…
IHR HEUCHLER! Wo sind eure Herzen?! Blickt in euch hinein. Seht ihr den Messias dort? Wohnt Er dort? Habt ihr überhaupt die Türe für Ihn entriegelt, damit Er eintreten kann? Warum tut ihr diese eitlen und verachtenswerten Dinge? Ich sage euch die Wahrheit, ihr habt Mich sicherlich vergessen und ihr kennt Mich überhaupt nicht!… Hört auf, geschnitzte Bilder vor Mich zu bringen, eure Opfer werden nicht angenommen! Hört auf, euren Mund zu öffnen mit eitlen Wiederholungen, eure Gebete werden nicht erhört! Hört auf, abscheuliche Lehren und verachenswerte Traditionen zu lehren, denn ihr habt sicherlich Meinen Namen gelästert, ihr habt Meine Leute sicherlich zum Sündigen veranlasst! Tag und Nacht legt ihr Stolpersteine vor ihre Füsse! Jahr um Jahr haut ihr grosse Blöcke der Abscheulichkeit heraus, auf welchen ihr eure Kirchen errichtet, das Gewicht, welches ihr am Tag des Zornes Gottes tragen werdet!

Kirchen der Menschen, ignoriert Meine Wege nicht mehr! Werft all diese geschnitzten Bilder von euch! Betet nicht mehr zu Jenen, die tot im Grab liegen, da ist kein Leben in ihnen! Denn Ich sage euch die Wahrheit, ihr habt euch sicherlich von Mir getrennt, entsprechend jedem Gebot, das ihr brecht, entsprechend jedem Punkt und Strich, den ihr bemüht wart, zu ändern, seid ihr weit entfernt! Denn ihr seid zu einem ganz eitlen und ignoranten Volk geworden, ein Volk, das keinen Teil mit Mir haben will, wie Ich wirklich bin, eine eigensinnige Herde, die nicht aufhört, den Namen des Herrn zu lästern!

Tote Generation, WACH AUF! Kirchen der Menschen, seid wiederbelebt und wacht auf! KOMMT HERAUS!… Die Hure hat euch verführt und der Vater der Lügen hat euch in die Irre geführt!… Seht, ihr wandelt schon durch das Tal und schaut, das Feuer nähert sich schnell, in welchem all eure Reichtümer verbrennen werden und jede verdorbene Lehre und schmutzige Tradition wird im Licht der Wahrheit untergehen!… Sagt Der Herr, euer Gott.

Das sagt Der Herr, euer Erlöser, der Heilige von Israel…
Geliebte, versteht ihr nicht? Wisst ihr nicht, was die Schriften bezüglich all diesen Dinge sagen? Euer Vater im Himmel weiss, was ihr braucht, bevor ihr Ihn bittet. Deshalb kommt zu Mir, wie ihr seid, demütigt euch selbst und fragt und das, was in Übereinstimmung ist mit Seinem Willen, wird euch gegeben werden. Strebt nicht mehr danach, Schätze auf Erden aufzuhäufen, denn diese Dinge bleiben nur für einen Augenblick und dann vergehen sie schnell. Häuft lieber Reichtümer an im Himmel, die Art, welche niemals vergeht, echter Reichtum, der für immer bleibt.

Wenn ihr also betet, bittet nicht um jene Dinge, die vergehen, sucht nicht nach jenen Dingen, die euren Weg vor Mir blockieren. Bittet lieber um jene Dinge, die gut sind aus Meiner Sicht… Geliebte, bittet um Vergebung, in Aufrichtigkeit und Wahrheit und sie wird euch sicherlich gewährt werden. Bittet um Licht und Erkenntnis und darum, dass Die Wahrheit in euch lebt. Bittet um Kraft, damit ihr in Meinen Wegen wandeln könnt, damit ihr eure Reue vollkommen macht. Und Geliebte, bittet um Segnungen für Jene, mit welchen ihr nicht übereinstimmt und für Jene, die ihr nicht mögt und betet doppelt für Jene, die euch hassen und für Jene, die euch verletzen und verfolgen.

Geliebte, reinigt euren Glauben!… Seid von all diesem Unrecht gereinigt, dreht euch weg von all dieser Ungehörigkeit, haltet Die Gebote Gottes, wie sie geschrieben sind und wandelt nie mehr gegensätzlich zu Mir.

Bleibt in Meiner Liebe !… Denn Der Eine allein, den ihr Vater nennen sollt, ist im Himmel und da gibt es nur Einen Vermittler zwischen Gott und den Menschen… ICH BIN ER! Deshalb kommt jetzt, all ihr verlorenen Schafe… Kehrt zu eurer ersten Liebe zurück und wandelt in euren ersten Werken. Kommt heraus und bereitet euch vor!… Bereitet euch vor, eurem Gott gegenüber zu treten.

<= 1. Betreffend dem FEIERN Von OSTERN
@ VOLUME 2
=> 3. RICHTET ANDERE NICHT, denn SO, Wie Ihr RICHTET, Sollt Ihr Gerichtet

flagge en  PURIFY YOUR FAITH!

Purify your Faith

3/19/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Question asked by Timothy… Lord, do you wish to respond to the prayer letter from St. Matthew’s Church, regarding the paper “prayer rug” with Jesus’ image on it?

[The Lord answered]
Indeed I will, Timothy. For this is where blasphemy abides and sin abounds, idolatry covered with purple and scarlet! Therefore write My words to all who call of themselves Christian, to all those who emulate the harlot, who have not ceased from practicing those things I hate…

For thus says The Lord…
HYPOCRITES! Where are your hearts?! Look inside yourselves. Do you see The Messiah? Does He dwell there? Have you even unlocked the door for Him to come in? Why do you do these vain and contemptible things? I tell you the truth, you have surely forgotten Me, nor do you know Me at all!… Cease from bringing graven images before Me; your offerings are not accepted! Cease from opening your mouths in vain repetition; your prayers are not heard! Stop teaching detestable doctrine and contemptible tradition, for you have surely blasphemed My name; you have surely caused My people to sin! Day and night you set stones of stumbling at their feet! Year after year, you hew out great blocks of abomination upon which you build your churches, the weight of which you shall bear in the Day of The Lord’s anger!

Churches of men, be ignorant of My ways no longer! Cast from yourselves all these graven images! Pray no more to those who lie dead in the grave; there is no life in them! For I tell you the truth, you have surely separated yourselves from Me; according to every Commandment you break, according to every jot and tittle you have endeavored to change, are you far removed! For you have become a wholly vain and ignorant people, a people who want no part with Me as I truly am, a wayward flock who ceases not from taking the name of The Lord in vain!

Dead generation, AWAKE! Churches of men, be revived and awake! COME OUT!… The harlot has seduced you and the father of lies has led you astray!… Lo, you walk through the valley already, and behold, the fire approaches quickly, wherein all your riches shall burn and your every corrupt doctrine and filthy tradition shall perish in the light of truth!… Says The Lord God.

Thus says The Lord your Redeemer, The Holy One of Israel…
Beloved, do you not understand? Know you not what the Scriptures say regarding all these things? Your Father in Heaven knows what you need before you ask Him. Therefore come to Me as you are, humble yourselves and ask, and that which is in accordance with His will shall be given you. Seek no more to lay up for yourselves treasures on Earth, for these things abide only for a moment, then quickly pass away. Rather lay up for yourselves riches in Heaven, the kind of which never pass away, true wealth which abides forever.

Therefore when you pray, pray not for those things which are passing away, seek not those things which bar your way before Me. Rather pray for those things which are well and good in My eyes… Beloved, pray for forgiveness in sincerity and in truth, and you shall surely have it. Pray for the light of understanding, for The Truth to reside within you. Pray for strength to walk in My ways, that you may make your repentance full. And beloved, pray blessings for those with whom you disagree and for those you dislike, and pray double for those who hate you, for those who hurt you and persecute you.

Beloved ones, purify your faith!… Be cleansed of all this iniquity, turn away from all this impropriety; Keep The Commandments of God as they are written, and no more walk contrary to Me;

Remain in My love!… For The One alone whom you shall call Father is in Heaven, and there is but One Mediator between God and man… I AM HE! Therefore come now, all you lost sheep… Return to your First Love, walk in the first works; Come out and make ready!… Prepare to meet your God.

flagge fr  PURIFIER VOTRE FOI!

=> VIDEO   => PDF   => AUDIO…

19 Mars 2005 – La Parole du Seigneur adressée à Timothy, pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre.

Concernant un prospectus reçu par courrier faisant la promotion d’un tapis de prière avec Jésus représenté dessus.

Question posée par Timothy… Seigneur, souhaites-tu réagir au courrier reçu de l’église de St. Matthieu, au sujet du tapis de prière représentant Jésus?

Le Seigneur a répondu…
En effet, je vais y répondre. Car c’est ici que le blasphème demeure et que le pêché abonde, idolâtrie couverte de pourpre et d’écarlate ! Alors écris Mes paroles pour tous ceux qui se disent Chrétiens, à tous ceux qui imitent la prostituée, qui n’a pas cessé de pratiquer ces choses que je déteste…

Car ainsi dit le Seigneur…
HYPOCRITES! Où sont vos cœurs?! Regardez au fond de vous-mêmes. Voyez-vous le Messie? Habite-t-il là? Avez-vous seulement ouvert la porte pour le faire entrer? Pourquoi faites-vous ces choses vaines et méprisables? Je vous dis la vérité, certainement vous m’avez oublié, vous ne m’avez pas même connu!

Cessez d’amener des images gravées devant Moi; vos offrandes ne sont pas acceptées! Cessez d’ouvrir vos bouches en de vaines répétitions, vos prières ne sont pas entendues! Arrêtez d’enseigner une doctrine détestable et des traditions méprisables, car certainement vous avez blasphémé Mon nom; certainement vous avez conduit les Miens à pêcher ! Jour et nuit vous placez des pierres d’achoppement à leurs pieds. Année après année, vous taillez d’immenses blocs d’abomination sur lesquels vous bâtissez vos églises, dont vous porterez le poids le Jour de la colère du Seigneur!

Eglises des hommes, ne soyez plus ignorantes de Mes voies ! Débarrassez-vous de toutes ces images gravées ! Ne priez plus ceux qui sont étendus morts dans la tombe, il n’y a pas de vie en eux ! Car Je vous dis la vérité, certainement vous vous êtes séparés de Moi ; en considération de chaque Commandement que vous avez rompus, en considération de chaque iota et chaque point que vous avez entrepris de changer, êtes-vous largement séparés! Car vous êtes devenus un peuple complètement vain et ignorant, un peuple qui ne veut aucune part d’avec Moi tel que Je suis réellement, un troupeau entêté qui ne cesse d’utiliser le nom du Seigneur en vain!

Génération morte, réveillez-vous!
Eglises des hommes, soyez avivées et réveillez-vous!

SORTEZ de là!

La prostituée vous a séduits,
et le père du mensonge vous a égarés!
Regarde, vous marchez déjà à travers la vallée,
et voici, le feu approche rapidement
là où toutes vos richesses vont brûler ;
et chacune de vos doctrines corrompues
et chacune de vos traditions immondes vont périr
dans la lumière de la vérité! dit le Seigneur Dieu.

Ainsi dit le Seigneur votre Rédempteur, Le Saint d’Israël : Bienaimés, ne comprenez-vous pas? Ne savez-vous pas ce que les Ecritures disent concernant toutes ces choses? Votre Père dans les cieux sait ce dont vous avez besoin avant que vous ne lui demandiez. Venez-donc à Moi comme vous êtes, faites-vous modestes et demandez, et ce qui est en accord avec Sa volonté vous sera donné. Ne cherchez plus à accumuler des trésors sur terre, car ces choses demeurent seulement un temps, et rapidement disparaissent. Amassez-plutôt des richesses pour vous-mêmes au paradis, des qui ne s’éteignent jamais, vraies richesses qui demeurent à jamais.

Ainsi quand vous priez, ne priez pas pour ces choses qui ne restent pas, ne cherchez pas ces choses qui vont barrer votre chemin à Moi. Priez-plutôt pour ces choses qui sont bien et bonnes à Mes yeux… Bienaimés, priez en toute sincérité pour recevoir le pardon, et certainement vous le recevrez. Priez pour une compréhension éclairée, pour que la Vérité habite en vous. Priez pour la force de marcher dans Mes voies, de façon à rendre votre repentance complète. Et bienaimés, faites des prières pour bénir ceux avec qui vous êtes en désaccord et pour ceux que vous n’aimez pas, et redoublez de prières pour ceux qui vous détestent, pour ceux qui vous blessent ou vous persécutent.

Bienaimés, purifiez votre foi!

Soyez nettoyés de toute iniquité, détournez-vous de toute cette inconvenance;
gardez les Commandements de Dieu tels qu’ils sont écrits,
et ne marchez plus dans le sens contraire de Moi.

Restez dans Mon amour!

Car le seul que vous devez appelez Père est dans les cieux,
et il n’y a qu’un seul et unique médiateur entre Dieu et l’homme…

JE LE SUIS!

Donc venez maintenant, vous tous, moutons égarés…

Retournez à votre premier amour, marchez dans les premières œuvres;
sortez de là et préparez-vous!

Préparez-vous à rencontrer votre Dieu.

Original => Purify your Faith

<= V2/1   @ VOLUME 2   V2/3 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Seine Zweige sind eingepfropft… – His Branches are grafted in…

<= V3/31     @ VOLUME 3     V3/33 =>

V3/32

flagge de  Seine Zweige sind eingepfropft…

Seine Zweige sind eingepfropft, wunderschön austreibend von Dem Weinstock

3/10/06 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und Die Kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

[Timothy]
Bin Ich durchgefallen aufgrund meiner Fehltritte?

[Der Herr]  
Nein Timothy, dies sollst du tun und alles weiter machen, wie Ich es von dir gefordert habe. Dies sind blosse Spuren auf der Strasse deines Gehorsams, aber Spuren bleiben sie. Mach weiter, erlange die Linie und gehe weiter auf dem geraden Weg. Alle haben gesündigt und stolpern, doch du hast nicht aufgegeben. Drehe dich zu Mir und bete, wenn du schwach bist. Überschütte deinen Gegner mit Gutem und mach weiter in Meinem Dienst und vertrau und er wird von dir fliehen. Gib Mir noch einmal diese dreissig Tage, aber nicht als dreissig, sondern Einen; und dann Morgen, Einen und so weiter… Schenke Mir einen Tag, jeden Tag.

Ich habe dich nicht verlassen… Verlass du Mich nicht. Denn der Teufel geht herum wie ein brüllender Löwe, auf der Suche, wen er verschlingen kann, im Bemühen, sie damit zu verschlingen, worin sie schwach sind und am Meisten anfällig und verwundbar, immer versuchend, sie von dem Weg der Erlösten und Treuen weg zu bewegen.

Dachtest du, dass du durch deine Fehltritte das verlieren würdest, was Ich dir gegeben habe? Ist dein Vertrauen irgendwie erschüttert?

[Timothy]
Nein Herr. Ich liebe Dich und glaube an Dich mehr denn je.

[Der Herr]  
Dies ist gut. Halte fest an dem, was richtig ist und drehe dich weg von der Sünde. Habe Ich nicht all deine Sünden vergeben oder nur Jene aus den vergangenen Jahren? Was ist mit deinen Sünden von morgen? Sicherlich sage Ich zu dir, Ich habe sie vergeben. Denn Allen, die an den Sohn Gottes glauben, ist vergeben, all Jenen, die Vergebung suchen durch Reue in Meinem Namen.

In deinem Bemühen zu überwinden wird deine Liebe zu Mir offenbar durch deinen Gehorsam. Ich habe nicht gesagt, perfekter Gehorsam wird dich erretten. Vielmehr das, was in deinem Herzen ist und das, was du im Vertrauen verkündest, indem du an den einzigen Sohn Gottes glaubst, dies wird dich vom Tag des Zorns erretten… nicht perfekter Gehorsam. Gehorsam zeigt Liebe. Was in deinem Herzen ist, wie Ich dich kenne und du Mich. Mach dein Bestes Timothy… Streng dich mehr an. Nutze deine Fehltritte, um Stärke gegen die Welt und den immer präsenten Verführer aufzubauen. Du bist im Krieg mit dem, was du nicht sehen kannst. Da wird auch ein Anderer Krieg überall um dich herum geführt, welchen du nicht sehen kannst. Er wird geführt in Meinem Namen, um all Jene zu beschützen, die Mir gegeben sind, damit Ich nicht ein einziges Lamm verlieren kann.

Timothy, Alle stolpern… Alle, Timothy. Ganz gleich, wer sie sind oder waren… gebunden oder frei, König oder Diener und ja, Apostel oder Prophet. Da ist Keiner gerecht… Nein, nicht Einer… ausser der Menschensohn, der von dem Vater kam, die Gerechtigkeit Des Vaters in sich selbst tragend.

Deshalb nimm dich zusammen, schüttle all den Schmutz von deinen Gewändern, bitte um Salbe für deine Verletzungen und fang noch einmal an in Mir. Obwohl Sünde immer präsent zu sein scheint in dir, Ich habe sie von dir getrennt. Sünde ist nicht länger ein Teil von dir. Es ist eine blosse Illusion, eine Versuchung akzeptiert oder zurück gewiesen, gemäss den Wünschen der Menschen, die in die Versuchung der Welt und des Bösen fallen…

Ich habe die Sünde aufgehoben und sie unter Meine Füsse gebracht
und werde sie bald komplett von der Welt beseitigen,
ewige Gerechtigkeit bringend, für immer und ewig.

Dann werden Meine Lämmer zu Meinen Schafe werden,
nicht mehr länger verführt…
Sondern völlig errichtet im Leben, welches kein Ende hat…
Das Verdorbene ausgezogen und das Unverderbliche angezogen.

Das Böse wird ins Feuer geworfen
und die Sünde und Versuchung löst sich auf in Rauchschwaden.

Ich habe die Welt überwunden und werde in Kürze alles Böse
und Sündhafte bezwingen, damit ihr es nicht müsst.

Ihr müsst nur das überwinden, was in euch ist, wo Ich auch bin,
wo Ich euch Stärke schenke und euch jedes Mal hochhebe, wenn ihr hinfällt.

Geliebte, schaut… Ich bin mit euch bis zum Ende dieses Zeitalters.

Timothy nimm das, was Ich dir gegeben habe und wirf Meine Samen auseinander überall in deiner Reichweite und Ich werde sie wässern und veranlassen, in Mir zu wachsen. Ja, eine grosse Schar wird Mich umarmen aufgrund dessen, was in deine Hand gelegt worden ist. Wir haben erst begonnen. Der Tag kommt schnell, wo du zu einem grossen Prophet am Tag Des Herrn werden wirst. Nimm das, was Ich dir gegeben habe und nutze es richtig, wie Ich es dir befehle und dir wird mehr gegeben werden, sogar das, was das Verständnis des Weisen und Einfachen gleichermassen übersteigt. Sie werden geheilt sein, all Jene, die suchend kommen, um geheilt zu werden. Dann werden sie wissen, ICH BIN DER HERR und da gibt es Keinen wie Mich.

Die Engel rufen laut…
HalleluYah, halleluYah, zu Ihm,
der auf dem Thron sitzt und zum Lamm,
denn die Zeit ist gekommen,
um deine mächtige Kraft zu nehmen und zu regieren!

<= 31. WEHE Zu Den GEFANGENEN Dieser WELT…
@ VOLUME 3
=> 33. Wie Ihr EMPFANGEN Habt, So Müsst Ihr GEBEN

flagge en  His Branches grafted in, budding beautifully from The Vine

His Branches grafted in, budding beautifully from The Vine

3/10/06 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy and The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

[Timothy]
Have I failed you by my stumblings?

[The Lord]
No, Timothy, this shall you do and continue in all that I have asked of you. These are mere ruts in the road of your obedience, but ruts they remain. Continue on, gain the line, and continue upon the straight path. All have sinned and stumble, yet you have not given up. Turn to Me and pray, when you are weak. Overwhelm your adversary with good, and continue in My service and faith, and he shall flee from you. Give Me these thirty days once more, but not as thirty, but one; and then tomorrow, one, and so on … one day, each day give to Me.

I have not left you… Do not leave Me. For the devil goes about like a roaring lion, seeking whom he may devour, in an effort to devour them by that which is weak and most vulnerable in them, forever trying to sway them from the path of the redeemed and faithful.

Did you think by your stumblings you would lose what I have given you? Is your faith in any way shaken?

[Timothy]
No, Lord. I love You, and believe in You more than ever.

[The Lord]
This is good. Hold onto that which is right, and turn from sin. Have I not forgiven all of your sins, or just those of your years past? What of your sins of tomorrow? Assuredly, I say to you, I have forgiven them. For all who believe in the Son of God are forgiven, all those who seek forgiveness by repentance in My name.

In your striving to overcome is your love for Me shown through your obedience. I have not said perfect obedience shall save you. Rather, that which is in your heart, and that which you proclaim in faith, believing in God’s only Son, this shall save you from the day of wrath… not perfect obedience. Obedience demonstrates love. What is in your heart is how I know you, and you, Me. Do your best, Timothy… try harder. Use your stumblings to build strength against the world and the ever-present tempter. You are at war with that which you can not see. There is also another war waged all around you that you can not see, which is waged in My name, to protect all those given to Me, so that I might not lose even one lamb.

Timothy, all stumble… all, Timothy. No matter who they are or have been… bond or free, king or servant, and yes, apostle or prophet. There is none righteous… no, not one… save the Son of man, who came from the Father, having the righteousness of the Father in Himself.

So pick up yourself, shake off all the dirt from your garments, apply ointment to your bruises, and begin again in Me. Though sin seems to be ever-present upon you, I have separated it from you… Sin is no longer a part of you. It is mere illusion, a temptation accepted or rejected, according to the desires of men who fall into the temptation of the world and the evil one…

I have abolished sin, having put it under My feet…
And will soon wipe it completely from the world,
bringing in everlasting righteousness, forever and ever.

Then shall My lambs become My sheep, no longer tempted…
But completely established in life, which has no end…
Having shed the corruptible, putting on the incorruptible.

Evil is cast into the fire,
And sin and temptation passes away in vapors of smoke.

I have overcome the world,
And shall shortly overcome all evil and wickedness, so you won’t have to.

Yours to overcome is that which is inside you, where I am also,
Giving you strength and lifting you up each and every time you fall.

Beloved, behold…

I am with you, even unto the end of this age.

Timothy, take what I have given you, and cast My seeds asunder in every region of your reach, and I shall water them and cause them to grow in Me. Yea, a great multitude shall embrace Me, through that which has been placed in your hand. We have only just begun. The day is coming, and coming quickly, when you shall become a great prophet of the Lord’s Day. Take what I have given you and use it well, and as I command you, and you shall be given more, even that which surpasses the understanding of the wise and the simple alike. They shall be healed, even of all those who come seeking to be well. Then shall they know, I AM THE LORD, and there is none like Me.

The angels shout…
HalleluYah, halleluYah, to He who sits on the throne and to the Lamb,
For the time has come to take your mighty power and reign!

<= V3/31     @ VOLUME 3     V3/33 =>

<= V3/31     @ VOLUME 3     V3/33 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Gott erschuf den Mann in Seinem Ebenbild… – God created Man in His Image…

<= V2/4     @ VOLUME 2     V2/6 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V2/05

flagge de  Gott erschuf den Mann in Seinem Ebenbild…

Gott erschuf den Mann in Seinem Ebenbild…
…und von Seiner Rippe gab er ihm eine Frau… Und zusammen werden sie leben als Zwei von Einem Fleisch mit Dem Herrn als ihrem Vater

4/8/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

[Gott Der Vater]
Diese Worte gebe Ich euch, gebt sie Jenen, die sie empfangen müssen in ihren Herzen… Gott gab dem Mann eine Frau und sah, dass es sehr gut war. Ich habe die Ehe geheiligt… Und die ganze Welt arbeitet daran, das zu entweihen, was Der Herr als ein Geschenk gegeben hat.

Jene, die in den Wegen Des Herrn leben und Seinen Gesetzen folgen, für sie wird die Ehe wunderbar und erfreulich sein, wie es beabsichtigt war.

Für Jene, die ausserhalb des Gesetzes leben und den Wegen der Heiden folgen und wie die Dämonen handeln, für Diese ist die Ehe ein grosser Stein, der um ihren Hals gebunden ist, denn die Gelübde, welche gegeben wurden an der ehelichen Vereinigung, umfassen den vollen Geist des Gesetzes. Deshalb werden Jene, die das Gesetz aufgeben, ungleichmässig gepaart, wenn verheiratet… Sie kämpfen gegen sich selbst. Denn alle Dinge, die den Menschen gewidmet wurden, umschliessen Mein Gesetz und führen nur zur Erfüllung, indem man seinen Buchstaben folgt. Was Einer tut, wird offenbar in allen Bereichen seines Lebens… Was Einer nicht tut, wird genauso offenbar als Mühen und Sorgen.

Gesegnet sind Jene, gegeben und empfangen in der Ehe, die Meine Gebote halten… Denn sie werden Liebe erleben, Mitgefühl, Verständnis, viel Freude und irdische Erfüllung.

All Jene, die zuerst ihren Herrn heiraten und die Braut Christi werden, werden genauso Den Herrn und Seinen Christus in ihrer Mitte haben.

Nun zu all Jenen, die Ehefrauen haben, behandelt sie, wie ihr euren Erlöser behandeln würdet, als ob Er in eurem Heim wohnen würde… Liebt eure Frau wie ihr euren Gott liebt. Ehefrauen, liebt auch ihr euren Ehemann wie ihr Den Herrn liebt und respektiert ihn und bittet ihn, wie ihr es mit eurem Herrn tut… Ich habe ihn zum Haupt des Hauses gesetzt und euch habe Ich von seiner Seite genommen. Ihr seid teil voneinander, ihr seid Eins, aber ihr verweilt an seiner Seite… Kein Haus kann zwei Häupter haben oder zwei Frauen geformt von einer Rippe. Vertraut in das, was Der Herr gemacht und zusammen geführt hat. Friede ist, was Der Herr wünscht von euch und ihr voneinander. Deshalb dem Ehemann, Pflichten für den Ehemann und der Ehefrau, Pflichten für die Ehefrau. Eure Pflichten sind Alle gleich wichtig, Jede die Anderen ausgleichend. Akzeptiert, was Der Herr euch gegeben hat und freut euch. Lasst das los, woran ihr euch so sehr festhaltet und all das, worin ihr nicht nachgebt in eurer Beziehung. Umarmt euren Ehepartner und er wird euch umarmen. Hat Der Herr die Zweige des Weidenbaumes fest oder nachgiebig gemacht?… Im Nachgeben seiner Zweige im Wind lebt er gänzlich und bricht nicht entzwei… In seiner Nachgiebigkeit verstreut er seinen Samen mit dem Wind und schenkt Jenen Schutz, die unter seinen Zweigen sind. Er braucht nur eine feste Wurzelstruktur und nahe am Strom zu sein, worin sein wirkliches Leben fliesst.

Für Jene in der Ehe, welche die Menschen in ihrer Umgebung schlagen und quälen mit ihrem Mund oder ihren Händen, wehe sage Ich zu ihnen… Wehe. Jener, der mit der Zunge gegen den Partner schlägt ist schlimmer als Derjenige, der Seine Geliebte auf ihre Wange schlägt… Denn was auch immer ein Mensch Böses in seinem Herzen ersinnt, dafür ist er schon schuldig, ob er seine bösen Gedanken ausführt oder nicht. Deshalb beachtet jene Dinge aufmerksam, welche in eurem Herzen aufkeimen, denn der Verführer ist stets präsent und wartet darauf, euch mit dem zu verschlingen, was ihr gedacht habt.

Fokussiert euch laufend auf Den Herrn und der Verführer wird vor euch fliehen…

Dann werden Quellen von Lebendigem Wasser aus euren Herzen fliessen und Liebe von euren Lippen… Denn was immer ein Mensch in seinen Mund nimmt, beschmutzt den Menschen nicht, aber was immer aus seinem Mund heraus kommt, das beschmutzt den Menschen oder erhöht ihn vor den Augen Des Herrn.

Wenn ihr ein Mann oder eine Frau von Gott seid und die Braut, bereitet für Seinen Sohn, so sollt ihr eurem Ehepartner kein Scheidungspapier schreiben, ausser für Ehebruch. Wenn euer Ehepartner, der weit entfernt ist von Gott, euch ein Scheidungspapier hinterlässt oder schreibt, ist dies entschuldbar, denn er kennt Meine Anordnungen nicht. Jene, die Meine Anordnungen kennen, müssen ihnen folgen und werden gerichtet sein entsprechend dem, was sie befolgt haben und gemäss dem, was sie nicht befolgt haben. Jene, die Den Herrn nicht kennen, werden gerichtet sein gemäss dem, was sie in ihrem Leben getan haben, denn Ich erschuf Alle in Meinem Ebenbild. Deshalb kennen Alle den Unterschied zwischen richtig und falsch und wählen entweder Boshaftigkeit oder Gerechtigkeit.

Ich wünsche, dass Keiner leidet durch die Hand eines Anderen. Ich wünsche Mir Freude und Frieden in den Häusern Meines Volkes. Deshalb, wenn euer Ehemann oder eure Ehefrau euch laufend viel Schmerz und Sorgen bringt mit deren Zunge oder Hand, sollt ihr euch von ihnen trennen, aber ihnen kein Scheidungspapier schreiben, damit sie nicht Busse tun und ihr schon übertreten habt.

Die Grösste von allen Liebestaten ist Versöhnlichkeit, gefolgt von Erbarmen und Mitgefühl. Denn wie Christus gelitten hat und starb, um euch zu vergeben, so sollt ihr all Jenen vergeben, die gegen euch gesündigt haben, angefangen mit eurem Ehepartner. Wenn Einer ein Kind hatte, das widerspenstig war, ungehorsam und beleidigend gegenüber den Eltern, würden die Eltern diesem Kind dann ein Scheidungspapier schreiben und es danach auf die Seite legen?… Oder würden jene Eltern es immer noch lieben und Hilfe von Dem Herrn erbitten und von Jenen um sie herum? Denn wenn all dieses ungöttliche Handeln überwunden ist, mit Liebe und der Hilfe Des Herrn, wird da viel Jubeln sein. Alles Böse ist offenbart von dem Bösen und muss überwunden sein. Auch wenn eine Ehefrau Vergebung sucht für Ehebruch, sollt ihr es gewähren, denn dies ist der Weg Des Herrn. Wenn sie keine Vergebung sucht, schreibe dein Papier und lass sie ihren Weg gehen. Sind Meinen Leuten nicht all ihre Ehebrüche gegen Den Herrn vergeben, wenn sie zu Mir kommen und fragen?… Halte ich sie dann nicht noch näher?

Denkt immer daran Meine Kinder, schaut auf Andere mit Mitgefühl und Liebe, weil das, für was ihr sie beschuldigt, habt ihr ihnen auch getan und genauso eurem Gott. Lebt auch nicht in der Vergangenheit, Mein Volk, denn böse und nachtragende Dinge verweilen dort. Tragt diese Dinge nicht in die Gegenwart, denn in einem Haus, wo diese sündigen Dinge in der Ehe nicht länger leben, noch reichlich vorhanden sind, muss man das Böse sterben lassen!… Lasst es ruhen. Ihr seid es, die all diesen Dingen eures Geistes Leben schenkt oder wählt, sie sterben und ruhen zu lassen… Genauso macht es Der Herr mit den Dingen, die ihr gegen Ihn begangen habt. In echter Versöhnlichkeit gibt es keine Erinnerung oder Fragen über Lügen, die vorausgegangen waren. Fokussiert euch auf den heutigen Tag, den Der Herr euch gegeben hat… Der Herr hat euch nur diesen aktuellen Tag geschenkt, Morgen ist noch nicht. Und das Gestern hat Der Herr von den Menschen weggenommen. Heute gehört euch… Morgen gehört Dem Herrn.

[Jesus Christus]
Lebt euer Leben für euren Gott. Lebt den Weg von Christus…
Behandelt Andere, wie ihr möchtet, dass sie euch behandeln.
Vertraut immer in euren Herrn…
ICH BIN DER WEG, DIE WAHRHEIT UND DAS LEBEN…
Derjenige, der an Mich glaubt, hat ewiges Leben…
Und während diesem Leben,
werde Ich all Jenen Becher mit lebendigem Wasser zu trinken geben,
bis Ich komme…
Dann wird es Jene, die durstig sind, nicht mehr dürsten,
denn Ich bin mit ihnen für immer… Amen.

<= 4. UMARMT Den ECKSTEIN, worin Quellen Lebendigen Wassers fliessen
@ VOLUME 2
=> 6. Der Grosse ICH BIN

flagge en  God created Man in His Image…

God Created Man in His Image, and from His Rib Did He Give to Him Woman…
And Together Shall They Live as Two of One Flesh, with The Lord as Their Father

4/8/05 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

[God The Father]
These words I give you, give to those who need to receive them in their hearts… God gave to man a woman, and saw that it was very good. I have sanctified marriage… And all the world works to desecrate that, which The Lord has granted as a gift.

Those who live in the ways of The Lord, and follow His laws,
To them marriage will be wonderful and joyful, as it was meant to be.

To those who live outside the Law, and follow the ways of the heathen, and act in the manner of demons, to these marriage is a large stone tied about their necks, for the vows taken at the marriage union encompass the full spirit of the Law. Therefore, those, who forsake the Law, become unequally yoked when married… They fight against themselves. For all things bestowed on man encompass My Law, and only come to fulfillment by following its letter. What one does becomes manifest in all aspects of his life… What one does not do, likewise, becomes manifest as troubles and sorrows.

Blessed are those given and received in marriage,
who keep My commandments…

For they shall experience love, compassion,
understanding, much joy and earthly fulfillment.

All those, who first marry their Lord and become the bride of Christ,
Shall likewise have The Lord and His Christ in their midst.

So to all those who have wives, treat them as you would treat your Savior, as if He abided in your home… Love your wife as you love your God. Wives, also, love your husband as you love The Lord, and give to him respect and supplication as you do to your Lord. I have made him the head of his house, and you I have taken from his side. You are part of each other, you are one, but you dwell at his side… No house can have two heads, or two wives formed from one rib. Trust in what The Lord has made and brought together. Peace is what The Lord desires of you and you of each other.

Therefore, to the husband, duties for the husband. To the wife, duties for the wife. Your duties are all of equal importance, each balancing the other’s. Accept what The Lord has given you, and have joy. Let go of that which you hold on to so tightly, and all that you stand firm against in your relationship. Embrace your spouse, and they shall embrace you. Did The Lord make the branches of the willow tree firm or yielding?… In the yielding, of its branches to the wind, does it live wholly and not break in half… In its yielding does it spread its seed to the wind, and gives shelter to those beneath its branches. It only needs a firm root structure, and to be near the Stream, wherein flows its very life.

As for those in marriage, who smite those near to them with their mouths or with their hands, woe, I say to them… Woe. To lash out at another, with one’s tongue, is worse than he who smites his beloved on her cheek… For whatsoever a man conceives in his heart to do that is wicked, he is already guilty, whether he acts or acts not on his evil notions.

Therefore, pay close attention to those things conceived by your heart, for the tempter is ever present, waiting to devour you by that which you have conceived.

Focus on your Lord continually,
and the tempter shall flee from you…

Then shall springs of living water flow from your heart,
and love flow from your lips…

For whatever a man puts in his mouth does not defile the man,
But whatever proceeds from his mouth, this defiles the man or exalts him,
In the eyes of The Lord.

If you are a man or a woman of God, and are the Bride prepared for His Son, you shall not write a bill of divorcement to your spouse, save for adultery. If your spouse, being far removed from God, leaves you or writes you a bill of divorcement, this is excusable, for they know not My decrees. Those, who know My decrees, must follow them, and will be judged by that which they had followed, and by that which they have not followed. Those, who do not know The Lord, shall be judged by that which they have done in their life, for I created all, and all with My image. Therefore, all know right from wrong, and either choose wickedness or righteousness.

I wish that none suffer at the hand of another. I wish for joy and peace in the houses of My people. Therefore, if your husband or wife continually bring against you much pain and sorrow, with their tongue or hand, you shall then separate yourself from them, and not write them a bill of divorcement, lest they come to repentance and you have already transgressed.

The greatest of all acts of love is forgiveness, then followed by mercy and compassion. For as The Christ had suffered and died to forgive you, you shall forgive all those who have sinned against you, starting with your spouse. If one had a child who was unruly, disobedient and abusive toward his parents, would his parents then write that child a bill of divorcement, and put him away?… Or would that parent still love him, and seek help from The Lord and those around them? Then, when all these ungodly acts are overcome, with love and The Lord’s help, will there be much rejoicing. All evil is manifest of the evil one and must be overcome. Even if a spouse seeks forgiveness for adultery, you shall give it to them, for this is the way of The Lord. If they seek forgiveness not, write your bill and let them go their way. Are My people not forgiven of all their adulteries against The Lord, if they come to Me and ask?… Do I not then hold them even closer?

Remember always, My children, look on others with compassion and love, because that which you accuse them you have also done unto them, and even so to your God. Neither live in the past, My people, for evil and resentful things abide there. Carry these things not to the present, for in a house where these things of sin in marriage no longer live, nor do they abound, you must let evil die!… Let it rest. It is you, who give all things of your mind life, or choose to let them die and rest… Likewise does The Lord do unto the things you have committed against Him. In true forgiveness, there is no remembering or wondering of falsehoods that went before. Focus on this day The Lord has given you… The Lord has only given you this present day, not yet tomorrow. Even yesterday has The Lord taken from men. Today is yours… Tomorrow is The Lord’s.

[Jesus The Christ]
Live life for your God… Live the way of His Christ…

Treat others, as you would have them treat you.

Always trust in your Lord…
I AM THE WAY, THE TRUTH, AND THE LIFE…
He, who believes in Me, has everlasting life…
And during this life will I give him cups of living water to drink, until I come…
Then will they who thirst, thirst no more, for I am with them, forevermore.
Amen.

<= V2/4     @ VOLUME 2     V2/6 =>

<= V2/4     @ VOLUME 2     V2/6 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone