ES GIBT EINE ABSOLUTE WAHRHEIT – THERE IS ONE TRUTH ABSOLUTE

<= V4/05     @ VOLUME 4    V4/07 =>

V4/06

2006-04-07 - Der Herr sagt-Es gibt eine absolute Wahrheit-Trompete Gottes-Liebesbrief von Gott 2006-04-07 - The Lord says-There is one Truth absolute-Trumpet Call of God-Love Letter from God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO    => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Jesus spricht über Kinderhandel
=> Ein Leben für ein Leben
=> Alle werden ernten, was sie gesät…
=> Feinde von Mir… Tretet hervor
=> Herumtreibende Löwen & Unsere 3…
=> Täuschungen
=> Letzte Schlacht vor der Entrückung
=> Der Weg zum ewigen Leben
=> Rebellion, Vergeltung, Erneuerung
=> Schaut nicht zurück
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
=> Urteil & Ernte
=> Reinigung der Erde & Menschheit
Related Messages…
=> Jesus speaks on trafficked Children
=> A Life for a Life
=> All shall reap, what they have sown
=> Enemies of Mine… Come forth
=> Prowling Lions & Our 3 Enemies
=> Deceptions
=> Last Battle before the Rapture
=> The Path to eternal Life
=> Rebellion, Recompense, Reformation
=> Do not look back
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Judgment & Harvest
=> Purification of the Earth & Humanity

flagge de  ES GIBT EINE ABSOLUTE WAHRHEIT

ES GIBT EINE ABSOLUTE WAHRHEIT

7. April 2006 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr, der Gott von Israel, der Gott von Himmel und Erde, von Allem, was sichtbar und unsichtbar, bekannt und unbekannt ist, Der Gott von Allem… Da gibt es eine Wahrheit, ein Absolutes, ein Konstantes in der ganzen Schöpfung, worin die Fülle Gottes wohnt, YahuShua HaMashiach, Er, der Jesus Christus genannt wird. Alles Andere ist Fantasie, eine grosse Qual Des Geistes. Denn die Menschen sind verdorben und durch die Täuschungen ihrer eigenen Herzen werden sie weggeführt… Meine Geliebten wurden in die Irre geführt! Sie sind Alle auf Abwege geraten, eine ganze Generation vom Wind zerstreut!

Denn die Wege der Menschen sind eine Abscheulichkeit für Mich, jede ihrer Religionen ist ein Greuel. Die Sünden der Menschen sind gross und ihre Ungerechtigkeit steigt unermesslich an. Schaut, sie machen geschnitzte Bilder, nutzlose Dinge und durch den Mund boshafter Männer wird jeder falsche Weg vergeblich hochgehalten. Denn die Menschen haben kein Wissen, noch verstehen sie… Sie sind verdorben, eine extrem gottlose Generation, ein Volk, das ihren Becher mit beiden Händen hinaushält, damit sie sich selbst mit Abscheulichkeit anfüllen können! Schaut, die Brühe der abscheulichen Dinge befindet sich in ihren Gefässen, doch sie sind eifrig bemüht, sie zu trinken! Sie sind töricht und können nicht unterscheiden und erkennen.

Die Werke der Menschen sind böse, sogar von ihrer Jugend an. Deshalb werden die kleinen Kinder Meine Erben sein und die Babies Meine Juwelen. Denn die Unschuldigen erscheinen als Lichter, die in die Dunkelheit hinausleuchten, Geschenke, geboren aus dem Mutterleib. Sie sind kostbar, jedes Kind in seiner Jugend soll geschätzt werden, denn die Unschuldigen sind von grösserem Wert als Gold und Silber und wertvoller als Edelsteine… Deshalb wehe zu dieser Welt und Allen, die in ihr wohnen! WEHE ZU ALLEN, DIE MEINE KLEINEN QUÄLEN! SAGT DER HERR.

Denn Ich werde die Erde in Meinem Zorn schlagen und die Bösen strafen! Ich werde die Erde schlagen und rasche Disziplinierung über Alle bringen, die Meine Leute von der Wahrheit wegführen! In Meinem grossen Zorn werde Ich sie überwerfen und ewige Strafe über Jene mit einem bösen Herzen bringen, denn der Tod ist reserviert für die Gottlosen!… Ein Tal mit toten und trockenen Knochen und Finsternis, eine Leere von leblosem Nichts!

Schaut, in Meinem Zorn werde Ich ausgiessen und in Meiner Rage zerstören! Mit ewigem Feuer werde Ich Mich an all Meinen Feinden rächen, bis sie völlig vernichtet sind! Denn dies ist der zweite Tod, der für die Gottlosen vorbereitet wurde; dies ist der zweite Tod, in welchem die im Herzen Bösen verzehrt sein werden! Zerstörung und Vernichtung! Böses ausgelöscht!… Das ist der Tod, den die Erlösten in Christus nicht fürchten müssen…

Denn sie sind vom Tod ins Leben übergetreten, von der Verzweiflung in die Freude und vom Gericht in die Erlösung. Sie werden von der Erde genommen und an ihre rechtmässigen Orte gebracht, welche Ich für sie von Anfang an vorbereitet hatte. Sie wurden mit Blut erkauft, mit dem Blut Des Lammes.

Deshalb kommt zu Mir Meine geliebten Kleinen, denn ihr kennt Mein Gesicht! Kommt hervor, ihr Söhne und Töchter Gottes, denn Der Herr hat euch erlöst! Kommt heraus Meine Leute, denn Der Heilige von Israel hat euch mit Namen gerufen! Kommt und tretet ein in Meine Freude und seid hochgehoben und für immer an Meine Rechte gesetzt! Schaut nicht zurück, noch zögert, dreht euren Kopf nicht um, noch verbiegt eure Schultern! Schaut nicht zurück, denn dort verweilen Abscheulichkeiten, Sodom und Gomorra! Denn die Zeit Meiner Wächter ist gekommen und der Tag der Strafe ist klargemacht; schaut, sie warten an den Toren!… Schreckliches Urteil wird unverdünnt ausgegossen… Zerstörung der Städte, Not und Elend in allen Nationen!

WEHE IHR MENSCHENSÖHNE! WEHE IHR BEWOHNER DER ERDE! DENN JETZT WIRD EURE VERWIRRUNG UND RATLOSIGKEIT KOMMEN! SAGT DER HERR.

Deshalb sagt Der Herr euer Gott… Grosse Geduld und felsenfester Glaube sind vonnöten in diesen letzten Tagen. Denn grosse und schreckliche Dinge kommen, Tage, die mit nichts zu vergleichen sind! Denn auf der Erde wuchert Böses jeglicher Art und es wird sichtbar. Ungerechtigkeit wird hochgehalten und Gerechtigkeit wird mit Füssen getreten! Verwerfliche Irrlehren werden in den Kirchen gelehrt und Lästerung wird in den Synagogen vernommen. Tempel von falschen Göttern sind über die ganze Erde verstreut und Moscheen beschmutzen das Land wie eine Plage!… Abscheulichkeiten und Lästerungen ohne Ende, Lügen über Lügen, die den Massen als Wahrheit vermittelt werden!… Soll Ich nicht hervorkommen und zerstören?! Soll Ich nicht rasch herauskommen und Mich an Meinen Feinden rächen?! Soll Der Herr nicht rasche Zerstörung über sie bringen, bis kein Stein mehr auf dem Anderen ist?!

Die Tage sind böse! Sagt Der Herr. Das Licht des Auges hat sich verdunkelt, Ungerechtigkeit erfüllt die Herzen und Sünden jeglicher Art kommen aus den Menschen hervor ohne Unterbruch! Sie lenken nicht ein, noch ist Einer wirklich umgekehrt von seinem bösen Weg! Denn aus dem Überfluss des Herzens spricht der Mund und Jene, die ohne Den Geist sind, können nicht unterscheiden und erkennen. Deshalb gedeihen Jene mit unreinen Lippen und die Hoffnungslosen küssen sie auf den Mund. Denn diese Generation ist extrem widerlich und kann nicht unterscheiden; denn sie hassen Jenen, der im Tor steht und sie rügt und sie verachten Jene, die eine Botschaft von Gott überbringen… Soll Ich dann nicht das Land veranlassen, zu erzittern?! Soll es sich nicht unter ihren Füssen öffnen?! Denn Ich werde den Mund der Hölle öffnen und eine grosse Schar wird hineinfallen! Die Nationen werden jammern und all Jene, die zurückbleiben, werden von Trauer überwältigt sein! Denn von dem Kleinsten bis zum Grössten haben sie Alle das Wort Des Herrn verlassen!

Deshalb rufe Ich Meinen Geliebten zu, Hunger zu wählen und all diese irdische Nahrung aufzugeben! Denn nur das, was vom Himmel herunter kommt, hat Leben in sich und nur Jene, die von dem Manna essen, welches Ich ihnen gebe, werden gesättigt sein; ja, sie werden hochgehoben auf heilenden Flügeln! Denn diese Welt ist mit Sünde geflutet; jeder Becher fliesst über mit Abscheulichkeit, jeder Weg führt in den Tod. Folglich werden Jene, die Vergnügen finden an der Ungerechtigkeit, abgeschnitten sein und Jene, die Böses wählen, werden verdammt sein… Und so beginnt der kurze Zeitabschnitt von ihm, der herunter geworfen ist, wo auf der ganzen Erde das Böse regiert.

Das sagt Der Herr, Der Auferstandene… Deshalb rufe Ich Meinen Heiligen zu, dass sie nüchtern bleiben und wachsam sein sollen, denn ihr Feind stolziert herum wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann. Schaut, er stellt seiner Beute nach und greift nach ihr, indem er das nutzt, was schon in ihren Herzen ist… Geliebte, glaubt die Lügen nicht, noch gebt der Angst nach, noch zweifelt. Widersteht dem Teufel und seid standhaft, unverrückbar, strotzend vor Vertrauen, denn Ich bin mit euch, der Geliebte hat den Tempel neu erbaut in euch. Denn er war abgerissen, doch Ich habe ihn erneuert und Ich werde es noch einmal tun.

Denn wie es geschrieben steht… Ich bin das Ebenbild Des Unsichtbaren Gottes, Der Erstgeborene der ganzen Schöpfung… Durch Mich wurden alle Dinge erschaffen, die Sichtbaren und Unsichtbaren, in den Himmeln und auf der Erde…

Ob Thron oder Herrscher, ob Fürstentümer oder Mächte, alle Dinge, die existieren und erschaffen wurden, wurden durch Mich und für Mich erschaffen… Ich bin vor allen Dingen und in Mir bestehen alle Dinge.

Deshalb beachtet Meine Worte und versteht, denn wie Ich zu Meinen Freunden in der Vergangenheit gesprochen hatte, so spreche Ich jetzt auch zu euch. Denn die Zeit ist gekommen und kommt und ist schon hier, wenn alle Zeichen und Wunder offenbar und alle Prophezeiungen erfüllt sein werden… Jubelt, denn eure Erlösung kommt nahe! Und wenn auch die Zeit der grossen Sorgen hereingekommen ist, haltet fest, denn diese Tage werden verkürzt werden! Kein Schmerz mehr, keine Tränen mehr, kein Tod, alle Sorgen vergangen, neugeboren, eine Zeit der Erfrischung, die niemals endet!

Deshalb erinnert euch an Meine Worte und habt Frieden… Ein Gott… Ein Sohn, Der Einzige Weg zum Vater… Eine Wahrheit, Ein Wort, Ein Messias, Ein Geist… Eine Nahrung, Ein Brot und ein Trank… Ein Leib… Wovon Ich Alles bin, das Alles in Allem… Amen.

<= 5. PROPHEZEIUNG gegen die GROSSE NATION ISHMAEL
@ VOLUME 4
=> 7. Der WEINBERG

flagge en  THERE IS ONE TRUTH ABSOLUTE

THERE IS ONE TRUTH ABSOLUTE

April 7, 2006 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God of Israel, God of Heaven and Earth, of all that is seen and unseen, known and unknown, The God of all…
There is one truth, one absolute, one constant in all creation, in which the fullness of God dwells – YahuShua HaMashiach, He who is called Christ and Jesus.

All else is fantasy, great vexation of spirit. For the people are corrupt; by the deceits of their own hearts are they led away… My beloved ones are misled, they have all gone astray, a whole generation scattered upon the wind! For the ways of men are an abhorrence to Me, their every religion is an abomination. The sins of men are great, and their iniquity increases beyond measure. Behold, they make for themselves molded images, useless things, and by the mouths of wicked men every false way is upheld in vain. For the people have no knowledge, nor do they understand; they are perverse, a most wicked generation, a people who hold out their cup with both hands, that they might fill themselves with abomination. Behold, the broth of abominable things is in their vessels, yet they are eager to drink. They are foolish and can not discern.

The works of men are evil, even from their youth. Thus the little children shall be My inheritance, and the babes My jewels. For the innocent come forth as lights shining out of darkness, gifts born from the womb. They are precious; to be cherished is every child in their youth. For the innocent are of more value than gold and silver, prized above precious stones… Therefore, woe to this world and all who dwell in it! WOE TO ALL WHO AFFLICT MY LITTLE ONES! SAYS THE LORD. For I shall strike the earth in My wrath and punish the wicked! I shall strike the earth, and bring swift discipline upon all who lead My people from the Truth! In My great anger, I shall strike them down and bring everlasting punishment upon the evil of heart, for death is reserved for the wicked!… A valley of dead and dry bones, darkness and blackness, a void of lifeless nothingness!

Behold, I shall pour out in My anger and destroy in My fury! With eternal fire, I shall take vengeance upon all My enemies, until they are utterly consumed! For thus is the second death, prepared for the wicked; thus is the second death, in which the evil of heart shall be consumed! Destruction and annihilation, evil blotted out!… The death of which the redeemed in Messiah need not fear, for they have passed from death to Life, from despair into Joy, and from judgment unto Salvation; taken from the earth to their rightful places, of which I had prepared for them from the beginning; bought for a price, purchased in blood, the blood of The Lamb.

Therefore come to Me, My beloved little ones, for you know My face!
Come forth, O sons and daughters of God, for The Lord has redeemed you!
Come out, My people, for The Holy One of Israel has called you by name!…

Come and enter into My joy, and be lifted up;
Be seated at My right hand, forevermore!…

Do not look back, nor hesitate;
Turn not the head, nor twist the shoulder;
Do not look back, for abominations dwell there!…
Sodom and Gomorrah!

For the time of My watchmen has come, and the Day of Punishment is made clear; behold, it waits at the doors!… Terrible judgment poured out without mixture! Destruction of the cities! The distress of all nations!…

WOE TO THE SONS OF MEN! WOE TO THE INHABITANTS OF THE EARTH, FOR NOW SHALL BE YOUR PERPLEXITY! SAYS THE LORD.

Therefore, thus says The Lord God…
Great patience and steadfast faith is required in these last days. For great and terrible things are coming, days which have no equal! For upon the earth, evil of every kind proliferates and comes forth; iniquity is upheld, and righteousness is trampled underfoot! Damnable heresies are taught in the churches, and blasphemy is heard within the synagogues; temples of false gods litter the face of the earth, and mosques pollute the land like a plague; abomination, blasphemies without end, lies upon lies fed to the masses as truth!… Shall I not come forth and destroy?! Shall I not come out swiftly and take vengeance upon My enemies?! Shall The Lord not bring swift destruction upon them, until not one stone is left upon another?!

The days are evil! Says The Lord. The light of the eye has darkened, iniquity fills the heart, and sins of every kind come forth from the people without respite! They do not relent, nor has one truly turned aside from his evil way! For out of the abundance of the heart the mouth speaks, and those void of The Spirit can not discern; therefore, those with unclean lips prosper, and the desolate kiss them upon the mouth. For this generation is most vile and can not discern. For they hate the one who rebukes in the gate, and they despise the one who speaks a message from God… Shall I not cause the land to tremble for this?! Shall it not break apart under their feet?! For I shall open the mouth of sheol, and a great multitude shall fall into it! The nations shall mourn, and all those who remain shall be overcome with grief! For from the least even to the greatest, they have all forsaken the Word of The Lord!

Therefore, I call My beloved to choose starvation, to forsake all this worldly food. For only that which comes down from Heaven has life in it, and only those who eat of the manna which I shall give them shall be satisfied; yea, they shall be lifted up, high upon healing wings! For this world is awash in sin, every cup overflows with abomination, every way leads to death. Thus those who take pleasure in unrighteousness shall be cut off, and those who choose evil shall be condemned… And so it begins, the short season of him cast down, when evil reigns in all the earth.

Thus says The Lord, The Risen One…
Therefore I call to My saints, that they may stay sober and be vigilant, because their enemy, the adversary, stalks about like a roaring lion, seeking whom he might devour. Behold, he stalks his prey and grabs hold by that which is already in their hearts. Beloved, believe not the lies, nor give into fear, nor doubt; resist the devil. Be steadfast, immovable, abounding in faith, for I am with you, The Beloved One who has rebuilt the temple of God in you. For it was thrown down, yet I have restored it, and even I shall do so again… For as it is written: I am the image of The Invisible God, the firstborn over all creation. By Me were all things created, both visible and invisible, in the heavens and on Earth. Whether thrones or dominions, or principalities or powers, all things that are and were created were created through Me and for Me. I am before all things, and in Me all things consist.

Therefore, give heed to My words and understand,
For as I had spoken to My friends in times past,
So now do I also speak to you…

For the time has come, and is coming, and is already here,
When all signs and wonders shall be made manifest,
When all prophecy shall be fulfilled…

Rejoice, for your redemption draws near!
And though the time of great sorrows has come in,
Hold fast, for these days shall be shortened…

No more pain, no more tears or death, all sorrows passing away;
Rebirth, a time of refreshing which shall never end!

Therefore, remember My words and have peace…
One God… One Son, The Only Way to The Father…
One Truth, One Word, One Messiah, One Spirit;

One Food, One Bread and One Drink… One Body…

Of which I am all, The All in All… Amen.

<= V4/05     @ VOLUME 4    V4/07 =>

Original => The TRUTH ABSOLUTE

<= V4/05     @ VOLUME 4    V4/07 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

EMPFANGEN & GEBEN – RECEIVING & GIVING

<= V3/32     @ VOLUME 3     VOLUME 4 =>

V3/33

2006-03-11 DER HERR SPRICHT ZU ALLEN ELTERN-Wie ihr empfangen habt so muesst ihr geben TROMPETE GOTTES 2006-03-11 THE LORD SPEAKS TO ALL PARENTS-As you have received so must you give-TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Gehorcht den Geboten!
=> Wer ist Erster?
=> Ein treuer Zeuge
=> Entkommt dem Dieb der Welt
=> Lehrt eure Kinder Barmherzigkeit
=> Der letzte Stoss dieser Trompete
=> Dicke Wolken & Bittere Sorgen
=> Die kommende Hölle auf Erden
=> Flitterwochen mit Jesus im Himmel
=> Reinigung der Menschheit & Erde
=> Rennt aus dem Wald…
=> Wacht auf! Jetzt ist die Zeit
Related Messages…
=> Obey the Commandments!
=> Who is First?
=> A faithful Witness
=> Escape the World’s Thief
=>Teach your Children Mercy
=> The final Blast of this Trumpet
=> Thick Clouds & Bitter Sorrows
=> The coming Hell on Earth
=> Honeymoon with Jesus in Heaven
=> Purification of Humanity & Earth
=> Run from the Forest…
=> Wake up! Now is the Time

flagge de  Wie ihr empfangen habt, so müsst ihr geben…

Der Herr erläutert EMPFANGEN & GEBEN

Wie ihr empfangen habt, so müsst ihr geben

3/11/06 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für alle Eltern und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Dies ist, was Der Herr sagt, bezüglich dem Glauben Jener, die wünschen, im Leib Christi zu bleiben und Meinen Zweck zu erfüllen und Meinen Geboten zu gehorchen…

Das sagt der Herr…
Wer Meine Botschaft empfängt, der empfängt Mich und Ich heilige ihn. Doch wer Meine Botschaft nicht annimmt, der ist gegen Mich und er, der nicht mit Mir sammelt, verstreut überall hin, wie es in Matthäus 12:30 geschrieben steht. Deshalb müssen Jene, die Ich geheiligt habe, auch ihre eigenen Kinder in Meinem Namen heiligen.

Eltern in Christus, wie ihr empfangen habt von Dem Herrn,
so sollt ihr Alles teilen, wie ihr es empfangen habt…
Zuerst mit eurem Ehepartner…
Dann mit Jenen, die euch von Dem Herrn gegeben sind.

Wie sie eure Kinder sind, so sind sie in erster Linie Meine Kinder, welche euch in eure Obhut gegeben sind. Ich bin Der Herr, also seid ihr auch Meine Kinder. Ihr als Eltern seid jetzt Meine Söhne und Töchter und nun seid ihr zu Meinen Hirten geworden, jene Lämmer hütend, die Ich euch geschenkt habe. Seid euch bewusst… Ihr seid auch die Boten, welche Die Botschaft empfangen haben, die euch gebracht wurde von einem Anderen, der euer Hirte ist.

Ihr habt Meine Botschaft empfangen und geglaubt und Ich habe euch geheiligt,
indem Ich euch jenen Teil von Mir gab, der jetzt in euch lebt…

So denn, wie Ich euch geheiligt habe,
so müsst ihr eure Kinder heiligen in Meinem Namen…
Sie sind Mein und Ich habe sie euch gegeben…
Wie ihr von Dem Vater seid und Er hat euch Mir gegeben.

Wo steht ihr? Und wie steht es um euer Haus?… Es befindet sich in Verwirrung, Jene, die darin wohnen, jagen der Welt nach. Wisst ihr nicht, dass die Welt verurteilt ist und Alle, die die Welt lieben, sich selbst zum Feind Gottes gemacht haben? (Jakobus 4:4). Jene sollen Andere in den Glauben führen oder nicht führen, entsprechend dem, wie sie zuerst ihr eigenes Haus geführt haben. Wenn Einer sein eigenes Haus nicht managen kann, wie kann Derjenige denn bloss eine Herde oder ein Lamm führen, in der Kirche Christi?

“Liebet einander” ist Mein Gebot für euch…
Und eure Familie zu lieben, bedeutet alles dafür zu tun, um sie zu erretten,
sogar bis zur Aufopferung von sich selbst… Dies ist wahre Liebe.

Wisst ihr nicht, dass die Liebe zur Welt in den Tod führt?… Denn jede zurückgelassene Person wird den Zorn erleiden, Jede… Sei es den Zorn Gottes, aus dem Unglauben heraus und aufgrund der vorhandenen Sünde, das Opfer Des Sohnes leugnend oder den Zorn des Bösen und seines Dieners, aufgrund ihrer Akzeptanz des Opfers Gottes und Seines einzig gezeugten Sohnes zur Vergebung der Sünden, zurückgelassen in einer Welt, die euch jetzt hasst.

Ich habe euch errettet mit einer festen und liebenden Hand, wie jeder Vater es tun würde, wenn seine Kinder sich verirrt haben und in Gefahr sind…

Jetzt ist die festgelegte Zeit… Jetzt ist die Zeit zu handeln.

All Jene, welche die Wahrheit kennen, die sie vor dem Zorn Gottes errettet, müssen jene Wahrheit teilen. Wenn ihr sie nicht teilt und Jene in eurem Haus abfallen und weiterfahren zu sündigen, sicherlich sage Ich zu euch, sie werden bestraft und gerichtet werden und ihr Blut werde Ich von euch fordern. Wenn ihr Meine Wahrheit mit Jenen in eurem Haus teilt und sie sie nicht annehmen, werden sie leiden, aber ihr habt euch selbst gerettet… Doch welche Freude, wenn ihr Meine Wahrheit teilt und sie sie empfangen…

Denn an dem Tag, welcher rasch kommt, werde Ich kommen…

Und ihr, zusammen mit ihnen, werdet hochgehoben sein,
wenn Ich euch bei Mir empfange.

Eltern, ihr seid schon im trockenen Wald… Es brennt schon, ihr riecht den Rauch des Feuers… Sollt ihr aus dem Wald rennen und euch selbst retten und eure Kinder brennend zurücklassen? Oder werdet ihr trotzig stehen gegen den Herrscher dieser Welt und kopfvoran in den Rauch laufen und Jene retten, welche ihr liebt, die am Ersticken sind?… Vertraut in Gott!

Kinder müssen ihren Eltern gehorchen und Eltern, ihr müsst sie veranlassen, zu gehorchen… Da gibt es keine Auseinandersetzung. Würdet ihr zu Mir sagen, “Ja Herr, Ich habe Dich gehört, aber lass mich schlafen und meinen eigenen Weg gehen und morgen werde Ich gehorchen?”… Nicht so, kleine Kinder, Morgen geht zu Ende, das Ende ist in Sicht.

Doch Ich höre Meine Leute sagen, “Noch ein bisschen Schlaf und ein bisschen Schlummern, ein bisschen Hände falten um zu schlafen”… So wird eure Zerstörung kommen wie die Wehen vor einer Geburt und eure Not wie ein Bewaffneter,  der euch gebrochen und verletzt zurück lässt, in vielen Sorgen ertrinkend… Die Zerstörung nähert sich! Diese Welt wird gerichtet werden! Gehört zu Jenen, die heraus genommen werden und nicht zu Jenen, die durchgebracht werden… Himmel oder Hölle.

Sollt ihr eure Kinder zurück lassen, wie Lämmer für die Schlacht?… Die Wölfe versammeln sich. Habt ihr aufgegeben, weil eure Kinder nicht hören wollen?… Ihr habt Meinem Ruf an euch auch nicht zugehört, doch Ich rief euch trotzdem, niemals aufgebend. Sogar bevor ihr geboren wart, habe Ich um euch gekämpft, Ich war erschlagen vom Anbeginn der Welt. Also noch einmal frage Ich euch, wo steht ihr? Und Jene in eurem Haushalt, wo sind sie?… Eure Arbeit ist nicht abgeschlossen, bis Alle, die Ich euch geschenkt habe, zu Mir zurückgekehrt sind. Beachtet das und denkt an Alles, was Ich euch gelehrt habe.

Ich bin mit euch… Ich bin die Stärke in euren Herzen,
Ich bin in den Worten eures Mundes,
Ich bin das Wasser eurer Tränen
und Mein Blut fliesst durch eure Venen…

Was Ich vergossen habe,
habt ihr getrunken und nun ist es in euch…

Ich bitte euch jetzt, es mit Jenen, die ihr liebt, zu teilen
und auch mit Allen, denen ihr begegnet…

Dies ist Mein Wille für alle Teile Meines Leibes…
Nehmt euer Kreuz auf euch und folgt Mir.

<= 32. Seine Zweige Sind Eingepfropft, Wunderschön Austreibend Von Der REBE
@ VOLUME 3
=> VOLUME 4

flagge en  As you have received, so must you give…

The Lord elucitates RECEIVING & GIVING…

As you have received, so must you give

3/11/06 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior - The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Parents, and For All Those Who Have Ears to Hear

This is, what The Lord says, regarding the faith of those who wish to remain in the body of The Messiah, to fulfill My purpose and obey My commands…

Thus says The Lord…
Whoever receives My message receives Me, and I sanctify them. Yet whoever does not receive My message is against Me; and he who does not gather with Me scatters abroad, as it is written in Matthew 12:30. So then, those I have sanctified must also sanctify their own children in My name.

Parents, as you have received of The Lord,
So you shall share all that you have received…
With your spouse first…
Then with those, given you of The Lord.

As they are your children, they are first My children, given you under your care. I am The Lord, so then you are also My children. You as parents, who are now My sons and daughters, have become My shepherds shepherding those lambs I have given you. Know this: You are also the messenger, having received the message brought to you by another, who is your shepherd.

You have received My message and believed, and I have sanctified you,
By giving you that part of Me, which now lives in you…
So then, as I have sanctified you,
You must sanctify your own children, in My name…
They are Mine, and I have given them to you…
As you are The Father’s, and He has given you to Me.

Where are you? And how is your house?… It is in disarray, letting those who abide there chase after the world. Do you not know that this world is condemned, and all who love the world have made themselves enemies of God?! (James 4:4)… One shall lead, or not lead others into faith, according to how they have first kept their own house. If one can not manage his own house, then how can one manage one flock, or even one lamb, in the body of The Messiah?

“Love one another” is My commandment to you…
And to love your family is to do everything to save them,
Even unto the sacrifice of one’s self… This is true love.

Do you not know, love of the world leads to death?… For every person left behind shall suffer wrath, every one… Be it the wrath of God, out of unbelief and the possession of sin, denying The Son’s sacrifice; or wrath because of their acceptance of God and His only begotten Son’s sacrifice for the forgiveness of sin, falling under the wrath of the evil one and his servant, left in a world that now hates you.

I have saved you, with a firm and loving hand, as any father would do,
When their children have gone astray and are in danger…
Now is the accepted time… Now is the time of action.

All those who know the Truth, which saves you from the wrath of God, must share that Truth. If you share it not, and those in your house fall away and continue in sin, assuredly, I say to you, they shall be punished and judged, and their blood I will require of you. If you share My Truth with those in your house, and they still not receive it, they shall suffer, but you have saved yourself… But what joy if you share My Truth, and they receive it…

Then in the Day, which comes quickly, I will come…
And you, together with them, will be lifted up,
When I receive you to Myself.

Parents, you are already in the forest of drought… It is already burning, you smell the smoke of its burning… Shall you run from the forest, saving yourselves, leaving your children to burn? Or shall you stand defiant against the ruler of this world, and run headlong into the smoke, and save those whom you love who are choking?… Trust in God!

Children must obey their parents, and parents, you must cause them to obey… There is no quarrel. Would you say to Me, “Yes Lord, I have heard you, but let me sleep and go my own way, and tomorrow I shall obey”?… Not so, little children, tomorrow is ending, the end is in sight.

Yet I hear My people saying, “Yet a little sleep and a little slumber, a little folding of the hands to sleep”… So shall your destruction come as one who travails, and your want as an armed man, leaving you broken and bruised, drowning in many sorrows… Destruction comes nigh! This world shall be judged! Be taken out of, not taken through… Heaven or hell.

Shall you leave your children, as lambs for the slaughter?… The wolves gather. Have you given up, because your children will not listen?… You did not listen to My calling of you, yet I called to you still, never giving up. Even before you were born, I fought for you, having been slain from the foundation of the world. So again, I ask you, where do you stand? And they of your household, where are they?… Your work is not done, until all I have given you is returned to Me. Take heed to yourself, and remember all I have taught you.

I am with you…
I am the strength of your heart, I am in the words of your mouth,
I am the very water of your tears,
and My blood is in your veins…
What I have shed, you have drank, and is now in you…

I now ask you to share it with those you love, and even with all you meet…
This is My will for all parts of My body…
Take up your cross, and follow Me.

<= V3/32     @ VOLUME 3     VOLUME 4 =>

<= V3/32     @ VOLUME 3     VOLUME 4 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Meine Hand ist ausgestreckt, die Welt ist aufgegeben… – My Hand is outstretched, the World is given up…

<= V7/53     @ VOLUME 7     V7/55 =>

V7/54

flagge de  Meine Hand ist ausgestreckt, die Welt ist aufgegeben…

Meine Hand ist ausgestreckt, die Welt ist aufgegeben…
Der Tag des Herrn ist gekommen

11/20/09 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu einem Bruder in Christus und zu Timothy, für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr euer Gott, ja Ich, Der Heilige von Israel…
ICH BIN GEKOMMEN! Sagt Der Mächtige und Starke. Ja, Ich bin es, Der Löwe Des Stammes von Judäa, dessen Augen sind wie feurige Flammen!… ICH BIN GEKOMMEN! Ich bin herausgekommen in Meinem Zorn! Und mit dem Schwert aus Meinem Mund werde Ich die Nationen niederschlagen! Ich bin als Richter herausgetreten. Ja, die Zeit ist gekommen! Deshalb, bereitet euch vor und ruft laut!

Das sagt Der Herr zu den Vereinigten Staaten…
Eure Nation ist aufgegeben… die mächtige Nation ist hinunter geworfen! Sie ist zur Seite gefallen und wer ist fähig, sie zu erretten?! Denn Alle, die übrig sind, werden fallen! Sie werden hart fallen und sie werden zerbrechen!… Schaut, sie werden in Stücke gebrochen sein ohne Hände! Sie werden angeschlagen und massiv erniedrigt werden! Sagt Der Herr in Seinem Urteil.

Schaut, Mein Zorn brennt heiss und Meine Wut ist in Mein Gesicht hochgestiegen wegen dir, du mächtige Nation! Sagt Der Herr, ja Ich, Der Hohe und Erhabene. Denn ER, der den Schlüssel Davids hält, hat zu euch gesprochen, doch ihr wolltet nicht zuhören, ihr habt tatsächlich abgelehnt zuzuhören und ihr seid auch nicht in Den Wegen Des Herrn gewandelt; eure Ohren sind total verschmutzt und eure Augen sind bedeckt mit Gewalt… Ihr seid wie ein ungerührter Kuchen, sauer gewordene Milch, Honig, der komplett seinen Geschmack verloren hat, ein eigensinniges Volk, das in seinem eigenen Schmutz wallt, ein extrem rückständiges Volk! Ihr legt Fallstricke an die Füsse von Allen, die versuchen, Gutes zu tun, während ihr Jene verfolgt, die dafür einstehen, was richtig ist!… Eine extrem sündhafte und träge Generation!

Deshalb sagt Der Herr…
Ich werde euch zu Stoppeln machen, völlig vertrocknet; und schaut, in der Mitte von euch werde Ich ein Feuer anzünden! Ich werde Not und Trübsal über euch bringen! Das ganze Land wird sein wie eine Frau, gefangen inmitten starker Wehen… wie ein Mensch, vom Wahnsinn überwältigt, schreiend und aus dem Mund schäumend! Das Land wird geschüttelt und euer Ruhm wird hinunter geworfen sein, eure Hochmütigkeit niedergebeugt, an dem Tag, wo Ich auf euch herumtrample! Sagt Der Herr.

Stadt für Stadt wird zerstört werden und das Blut der Bösen wird auf den Boden gegossen sein! Wie ein Blitz den Baum in Brand setzt und ungestüme Winde die Flammen anfachen, so werde Ich euch in diesem Land verzehren, von einem Ende bis zum Anderen!… Mit Finsternis und Tod, mit Trostlosigkeit und grosser Not, bis dort kein Platz mehr ist!

Schaut, Ich werde dich erschöpfen, du mächtige Nation! Katastrophe auf Katastrophe wird dich erfassen und niederreissen! Deine Feinde werden dich pausenlos verfolgen und die Mauer durchbrechen! Denn du hast nicht aufgehört, Böses zu tun vor Meinem Gesicht!… Schaut, Tag und Nacht werden die Unschuldigen umgebracht wegen EUCH!

Deshalb ist Meine Hand ausgestreckt gegen dich,
du unerwünschte Nation!

DENN DU HAST GEGEN DEN HERRN GESÜNDIGT!…

Ich werde dich als Beispiel setzen,
ein Zeichen für alle Nationen,
eine Warnung für all Jene, die Gott vergessen!…

Und es wird geschehen,
dass Alle die auf euch blicken,
massiv erstaunt sein werden…
Sie werden ihre Gesichter verbergen
und sich von euch zurückziehen,
aufgrund des Terrors Des Herrn!

Deshalb hört das Wort Des Herrn, ihr Menschen der Erde, auch ihr, die euch selbst bei Meinem eigenen Namen nennt, das sagt Der Herr…
Der Tag Des Herrn ist gekommen… schaut, er ist an der Tür! Ja, er ist hier und ist gekommen! Die Zeit ist gekommen, wo Ich Meine Braut und Meine unschuldigen Lämmer entfernen muss. Es ist Zeit für Meine Schafe, dass sie nach Hause gerufen werden. Denn sie sind Mir dicht gefolgt und haben sich nicht verirrt. Tatsächlich sind Viele, die verloren waren, gefunden worden und jetzt streben sie danach, dorthin zu gehen, wo auch immer Ich sie hinführe. Denn Ich habe sie gerufen und sie haben Meiner Stimme gelauscht… Schaut, Ich habe sie zusammen gesammelt und bald wird ihnen Ruhe geschenkt in Meinem Schoss im Hause Des Herrn.
 
Schaut, Ich werde durchgehen und die Urteile Gottes werden ausgegossen sein, ja auf der ganzen Erde und über jeden Bewohner; und die ganze Welt wird erschüttert sein!… Die Tage des Kummers sind hier, viele Tage voller Sorgen sind hereingekommen und sie werden nicht aufhören, bis die Menschen erschöpft sind vom Stöhnen, bis jedes Gesicht feucht ist und jedes Kleid durchnässt mit Tränen. Denn der Tag kommt, wo Viele allein gelassen sein werden, in einem Augenblick. Viele Knie werden einknicken vor Furcht.

Schaut, Mein Zorn ist angezündet und Meine Eifersucht ist angefacht wie ein Feuer und wer ist in der Lage, es zu löschen?! Denn der Zorn Gottes kann nicht weggedreht werden; noch kann die Empörung Des Vaters an ihren Platz zurück gesandt werden! Wie eine Flut über die Ufer berstet, bedeckt sie das Land; wie eine monströse Überschwemmung an Höhe zunimmt, frisst sie die Küsten auf und untergräbt das Fundament, bis die Türme umstürzen und das Überbleibsel davon weggetragen ist!… Schaut, wie der schreckliche Berg seine glühende Hitze und den Regen auf die Menschen speit! Es fliesst den Berg hinunter mit erschreckender Geschwindigkeit und verzehrt alles auf seinem Weg!

Und dies ist der Zorn Gottes, dies ist die Empörung Des Vaters:
Ein ständig zunehmendes Gewicht, eine ansteigende Gezeitenströmung, die nicht zurückgeht, ein überquellender Becher in der Hand Des Allmächtigen, unverdünnt ausgegossen… Doch ruft Meinen Namen an in aufrichtiger Reue und dreht um von diesem bösen Weg, den ihr gewählt habt und Ich werde Erbarmen haben mit euch. Schaut, Ich werde euch auch erretten.

Denn da ist nur Ein Weg und Ein Entkommen, Eine Erlösung.
Ruft deshalb hinaus, ruft Den Namen an, den Einzigen Namen,
durch welchen ihr errettet sein müsst, YahuShua HaMashiach…
Ja Er, der Jesus und Christus genannt ist, Yeshua und Messias!

Ruft laut, Mein Volk! Erhebt eure Stimmen zum Himmel! Denn Ich habe Meine Boten hinausgesandt vor Meinem Gesicht, Meine Zeugen, die nicht aufhören, die Herrlichkeit Des Herrn zu verkünden… Schaut, sie haben das Zeugnis von YahuShua HaMashiach, von Ihm, genannt Jesus und Christus; sie halten Die Gebote Gottes und ehren Meine Satzungen; sie sind jungfräulich im Geist und sind rein gewaschen worden im Blut Des Lammes, komplett würdig.

Ich habe sie als Leuchtfeuer gesetzt, geringere Lichter ausgesandt, um Das Wahre Licht zu reflektieren, das über sie scheint und Stärke gewinnt in ihnen. Schaut, Diese werden für Mich gehen und in ihnen werde Ich hell brennen am Tag der Dunkelheit. Sie werden wie brennende Lampen sein und leuchten und all Jene, die ihr Licht geniessen, werden gewärmt sein davon. Schaut, sie werden aufsteigen mit Flügeln wie Adler, sie werden laufen und nicht ermüden, sie werden wandeln und nicht schwach werden und sie werden verborgen sein, sagt Der Herr. Denn Jene, die Ich sende, werden völlig bekleidet sein mit Dem Geist Gottes und sie werden grosse Dinge ausführen, viele mächtige Taten tun in Meinem Namen, zum Erstaunen und zum Zorn der Menschen.

Oh Menschen dieser Welt, wo steht ihr?…

Eure Herzen sind abgewendet und
von Dem Herrn eurem Gott seid ihr weit entfernt!
Denn ihr habt Den Heiligen Bund beschmutzt
und ihr sucht Den Heiligen auch nicht in Wahrheit!…

Schaut, Dunkelheit ist hereingekommen,
ein Schleier, der sehr schwer bleibt,
ein riesiger Stein, der um die Hälse
dieser toten Generation gehängt ist.

Und ihr Kirchen der Menschen, wie lange werdet ihr Meinen Namen entweihen und Meine Sabbate entheiligen?! Schaut, ihr brecht die Gebote Des Vaters, im Namen der Gnade und sagt… “Wir sind erlöst!”…

IHR SEID NICHT ERLÖST!

Denn ihr habt Alle zusammen Den Herrn euren Gott verlassen! Ich sehe keine Wahrheit in euch!… Schaut, nur Gesetzlosigkeit wohnt dort. Denn von Allen, die ihre Ohren abwenden, damit sie Das Gesetz nicht hören, werde Ich Mich auch abwenden. Sogar ihr Gebet wird eine Abscheulichkeit sein vor Dem Herrn.

Schaut, da sind Viele, die Gebete darbringen im Namen der Toten, während sie auf jedem Meiner Gebote herumtrampeln… Böse Arbeiter, Vikare von Christus, deren Ende sein wird in Übereinstimmung mit ihren Werken! Deshalb, oh Mutter der Huren, du bist verurteilt und ihr adoptierten Töchter seid aufgegeben und dem Feuer überlassen!… IHR WERDET GEREINIGT WERDEN! Denn euer Glaube hat keine Wurzeln und all eure Zeugnisse sind blosse Verkündigungen in den Wind, Lügen gesprochen in Heuchelei, viele falsche Worte, sinnlos gesprochen, eine Vielzahl von abscheulichen Reden, die Meine Ohren quälen! Eure Gebete sind ein fauler Geruch in Meinen Nasenlöchern, ein verschmutztes Opfer, das hochgekommen ist vor Mich, schnell verwelkend und zu nichts werdend vor der Herrlichkeit Des Heiligen von Israel!

Enthülle Ich nicht die Geheimnisse? Sagt Der Herr. Durch das Licht Meiner Herrlichkeit sind alle Dinge enthüllt, unter dem vollen Gewicht Meiner Wahrheit fallen Alle nieder! ALLE sind in Stücke gebrochen!… Kirchen der Menschen, werdet wieder lebendig und wacht auf! Erwacht aus all dieser Dunkelheit! Reinigt eure Herzen, ihr Heuchler und heilt eure Wege, ihr Wankelmütigen! Und kehrt zu Mir zurück! Denn ihr seid ein sehr rebellisches Volk, ein Volk mit verhärteten Herzen und unnachgiebigen Geistern, eine Schar unwilliger Diener, ein stolzes Volk, das ablehnt, gebrochen zu sein! Deshalb werde Ich euch aus Meinem Mund ausspeien, denn ihr seid weder kalt noch heiss!

Oh irregeführte und kränkliche Schafe, Ich bin gekommen;
doch von euch muss Ich Meine Hand entfernen
und Meinen Geist zurückziehen…

Ich muss euch die Rückseite zudrehen und nicht die Vorderseite
und euch in Verwirrung und bitteren Tränen zurücklassen,
in tiefen und schweren Sorgen…

Denn wenn Ich euch nicht demütige,
werdet ihr niemals in Meine Ruhe eintreten.

Und obwohl ihr sagt… “Wir sind schon eingetreten”… sage Ich euch die Wahrheit, ihr habt Mich sicherlich verlassen und ihr lehnt Mich immer noch ab… IHR SEID NICHT EINGETRETEN! Denn Ich habe den Tag erklärt… Ein Tag, der unverändert bleibt durch die Generationen hindurch, an welchen ihr euch erinnern solltet und ihn heilig halten. Ein Segen und ein Vorgeschmack der Dinge, die kommen, ein Zeichen zwischen Mir und euch, damit ihr wisst, dass Ich Der Herr bin, Er, der euch heiligt. Doch ihr habt abgelehnt, abgesondert zu sein zu Meinem Ruhm, ihr habt euch auf die Seite des Verführers geschlagen und auf Jene der Getäuschten, Ruhm für euch selbst suchend, den Menschen gefallend. Deshalb habe Ich euch bestimmt… Schaut, Ich habe euch von Meiner Herde getrennt, wie ein Hirte seine Schafe von den Ziegen trennt und überlasse euch der Läuterung am Tag Des Herrn.

Deshalb sollen sich Meine Leute jetzt von
den Wegen der Menschen und den Kirchen abwenden!

Lasst sie herauskommen aus ihnen mit einem Schrei! Lasst sie den Ruf beachten und einen grossen Lärm veranstalten! Lasst sie ihre Stimmen erheben zum Himmel und Mir Ruhm darbringen und sagen… “Wir danken Dem Gott Des Himmels, Dem Einen, der ist und war und kommt, denn es ist Zeit für Dich, Deine mächtige Kraft zu offenbaren und zu regieren! Geheiligt sei der Name Des Herrn! Aller Ruhm gehört Dir, oh Gott! Alles Lob und aller Dank und alle Kraft und Herrschaft und Autorität gehört Dem Heiligen von Israel, für immer und ewig! Amen!”

Das sagt Der Herr euer Gott…
Menschensohn, geh voran! Strecke deine Hand aus und zerstöre! Wirf die Boshaften in die Dunkelheit und lass die Neinsager zum Schweigen gebracht sein! Wirf sie auf die Seite der Grube, denn der Mund der Hölle ist weit offen! Sagt Der Herr, Der Allmächtige Gott. Lasst sie den Staub lecken wie die Schlangen, denn dies ist ihre passende Belohnung! Lass die Flammen all Diese reulosen und sturen Hunde verzehren und lass das Schwert all diese Ziegen, die bereit sind für die Schlacht, durchstossen!… Zittert vor Angst, Alle, die Gott vergessen haben und auf Seinen Heiligen spucken! Habt entsetzliche Angst! Denn der Herr, euer Gott hat einen Mächtigen und Starken, der wird richten und Krieg führen, ein Gerechter, dessen Schwert aus Seinem Mund hervorgeht, mit welchem Er die Nationen niederschlagen wird, Der Mächtige von Jakob, der die Trauben in die Weinpresse Meines Zornes treten wird!

Denn Ich bin Der Gott des Urteils und Ich werde jedes Wort erfüllen und es wird vollendet sein! Leiden wird nicht ein zweites Mal entstehen, denn Ich habe ein Feuer vorbereitet!… Und die Feigen, die Ungläubigen, die Gemeinen, die Mörder, die sexuell Unmoralischen, Jene, die Zauberkunst praktizieren, die Götzendiener und alle Lügner werden hineingeworfen sein, zerstört in Meiner Anwesenheit, für immer! Schaut, ALLES Böse wird vor Mir enden! Jede Art von Boshaftigkeit wird völlig vernichtet sein in Meiner Wut! Denn Ich bin ein grosser König, sagt Der Herr und Mein Gewand ist ein verzehrendes Feuer!

Schaut, Ich komme, die Zeit ist zu Ende. Diese Welt ist aufgegeben und ausgehändigt und wird bald in Dunkelheit gestürzt werden. Doch Meine Zeugen werden leuchten und Meinem Namen Ruhm bringen, ja 144’000, die zu Mir gehören. Denn sie sind Mein, sagt Der Herr… Ja, sie werden für Mich singen! Sie sind Meine Versiegelten, die Ich erwählt und gesandt habe, denn sie haben den Namen Des Lebendigen Gottes auf ihre Stirnen geschrieben.

Ich bin El Shaddai, YaHuWaH Yireh;
schaut, Ich bin YahuShua – Beides… Löwe und Lamm,
Gott und Erlöser, Elohim…

denn in Dem Sohn wohnt die Fülle Des Vaters…

Deshalb wird sich jedes Knie vor dem Namen von YahuShua beugen.

Schaut, Er hat einen Namen auf Sich geschrieben, welchen nur Er kennt,
der Name, mit welchem Meine Zeugen versiegelt und hinausgesandt sind…

Gesegnet sind deshalb Jene, die hinausgehen im Namen Des Herrn
und durch den Namen, den Ich Meinem Sohn gegeben habe, Mein Name…

Der Name, welcher von Mir ist und in Mir und Ihm gegeben,
der auferstanden und für immer an Meine Rechte Hand gesetzt ist,
Er, der in dem Schoss Des Vaters ist, Der Gerechte,
Er, der ist von Ewigkeit zu Ewigkeit… ICH BIN.

<= 53. ICH KANN NICHT LÄNGER WARTEN
@ VOLUME 7
=> 55. SEID Vollkommen ABGESONDERT, BERICHTIGT Euch Selbst…

flagge en  My Hand is outstretched, the World is given up…

My Hand is outstretched, the World is given up…
The Day of The Lord has come

11/20/09 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to a Brother in Christ and Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God, yes I, The Holy One of Israel…
I AM COME! Says The Mighty and Strong One. Yes it is I, The Lion of The Tribe of Judah, whose eyes are like flames of fire!… I AM COME! I am come out in My anger! And with the sword of My mouth I shall strike down the nations! For I have come forth to judge; yes, the time has come! Therefore, prepare and shout!

Thus says The Lord to the United States…
Your nation is given up; behold, the mighty nation is cast down! It has fallen on its side, and who is able to deliver them?! For all who remain shall fall! They shall fall hard, and they shall break!… Behold, they shall be broken in pieces without hand! They shall be stricken and brought very low! Says The Lord in His judgment.

Behold, My anger burns hot and My fury has come up into My face, because of you, O mighty nation! Says The Lord, yes I, The High and Lofty One. For He who holds the key of David has spoken to you, yet you would not listen, indeed you have refused to hear, nor have you walked in The Way of The Lord; your ears are full of pollution and your eyes are covered with violence… You are as a cake unturned, milk gone sour, honey which has altogether lost its flavor, a wayward people who wallow in their own filth, a most backward people! You lay snares at the feet of all who seek to do good, while persecuting those who stand up for what is right!… A most wicked and slothful generation!

Therefore, thus says The Lord: I shall make you as stubble fully dried; and behold, in the midst of you I shall kindle a fire! Upon you shall I bring distress and tribulation! For the whole land shall be as a woman caught in the midst of great travail; like a man overcome with madness, shouting and foaming at the mouth! The land shall convulse and your glory shall be thrown down, your loftiness bowed down, in the day I trample you underfoot! Says The Lord.

City by city shall be broken down, and the blood of the wicked shall be poured upon the ground! For as lightning sets the tree ablaze and boisterous winds drive the flames, so shall I consume you from off this land, from one end to the other!… With blackness and death, with desolation and great distress, until there is no place!

Behold, I shall wear you out, O mighty nation! Calamity upon calamity shall batter you and break you down! Your enemies shall persecute you, without respite, and breach the wall! For you have not ceased from doing evil before My face!… Behold, day and night the innocent are murdered because of YOU!

Thus My hand is stretched out against you, O nation not desired!
FOR YOU HAVE SINNED AGAINST THE LORD!…

Behold, I shall set you forth as an example,
A sign to all nations, a warning for all those who forget God!…

And it shall come to pass, that all who look
Upon you shall be greatly astonished;
They shall hide their faces and draw back from you,
Because of the terror of The Lord!

Therefore hear the word of The Lord, O peoples of the earth, even you who call of yourselves by My own name, thus says The Lord… The Day of The Lord has come; behold, it is at the doors! Yes, it is here and has come! The time has come, when I must remove My Bride and take My innocent lambs; it is time for My sheep to be called home. For they have followed close behind Me, and did not stray; indeed, many which were lost have been found, and now seek to go wheresoever I lead them. For I have called to them, and they have harkened to My voice… Behold, I have gathered them together, and soon they shall be given rest upon My bosom, in the house of The Lord.

Behold I shall pass through, and the judgments of God shall be poured out, even upon the whole earth and every inhabitant; and the whole world shall be shaken!… For the days of wailing are here, many days of sorrow have come in and shall not cease, until the people grow weary with groaning, until every face is wet and every garment is drenched with tears. For the day is coming when many shall be left alone, in a moment, when many knees shall buckle with fear.

Behold My anger is kindled, and My jealousy is brought forth like fire, and who is able to quench it?! For the wrath of God can not be turned aside; neither can the indignation of The Father be returned to its place! Like a flood bursting the banks it covers the land; like a monstrous deluge increasing in height, it eats up the shore and undermines the foundation, until the towers topple and the remnant thereof is carried away!… Behold, like the terrible mountain it spews its fervent heat and rains down upon men! It rushes down the mountain with terrifying speed, consuming all in its path!

And thus is the wrath of God, thus is the indignation of The Father…
An ever-increasing weight, a rising tide that does not recede, an overflowing cup in the hand of The Almighty, poured out without mixture… Yet call upon My name in sincere repentance, and turn back from this evil way you have chosen, and I shall have mercy upon you; behold, even I shall deliver you. For there is but One Way and One Escape, One Salvation. Cry out therefore, call upon The Name, the only name by which you must be saved, YahuShua HaMashiach; yes, He who is called Christ and Jesus, Yeshua and Messiah!

Shout, My people! Lift up your voices to Heaven! For I have sent out My messengers before My face, My witnesses who cease not from declaring the glory of The Lord… Behold, they have the testimony of YahuShua HaMashiach, of Him called Jesus and Christ; they keep The Commandments of God and honor My statutes; they are virgin in spirit, and have been washed clean in the blood of The Lamb, fully worthy.

I have set them up as beacons, lesser lights sent out to reflect The True Light which shines upon them and gathers strength within them. Behold, these shall go for Me, and in them shall I burn bright in the Day of Darkness. They shall be like lamps burning and shining, and all those who enjoy their light shall be warmed by it. Behold, they shall mount up with wings like eagles, they shall run and not grow weary, they shall walk and not faint; and they shall be hidden, says The Lord. For those I send shall be fully clothed in The Spirit of God and shall accomplish great things, doing many mighty exploits in My name, to the astonishment and anger of the people.

O peoples of this world, where do you stand?…

Your hearts have turned, and from
The Lord your God you are far removed!
For you have polluted The Holy Covenant,
Neither do you seek The Holy One in truth!…

Behold, darkness has fallen, a veil which remains very heavy,
A large stone hung around the necks of this dead generation.

And you, O churches of men, how long shall you profane My name and dishonor My Sabbaths?! Behold, you break The Commandments of The Father, in the name of Grace, saying, “We are delivered!”…

YOU ARE NOT DELIVERED!

For you have all together forsaken The Lord your God! I see no truth in you!… Behold, only lawlessness dwells there. For anyone who turns away their ear from hearing The Law, from them also will I turn away; even their prayer shall be an abomination before The Lord.

Behold, there are even many who offer up prayers in the name of the dead, while treading upon My every command… Evil workers, vicars of Christ, whose end shall be according to their works! Therefore, O mother of harlots, you are condemned! And you, O daughters of adoption, are forsaken and left to the fire!… YOU SHALL BE PURGED! For your faith has no root, and all your testimonies are mere proclamations spoken in the wind, lies spoken in hypocrisy, many false words spoken in vain, a multitude of detestable speeches which plague My ears! Your prayers are a foul odor in My nostrils, a polluted offering which has come up before Me, quickly fading, coming to nothing before the Glory of The Holy One of Israel!

Am I not a revealer of secrets? Says The Lord. And by the light of My glory are not all things exposed? Behold, under the full weight of My Truth all fall down! ALL are broken in pieces!… Churches of men, revive and awake! Awaken from all this darkness! Purify your hearts, you hypocrites; and mend your ways, you double-minded! And return to Me! For you are a very rebellious people, a people with hardened hearts and unyielding spirits, a multitude of unwilling servants, a proud people who refuse to be broken! Therefore, because you are neither cold nor hot, I shall spit you from My mouth!

Oh misled and ill-favored sheep, I am come;
Yet from you I must remove My hand and withdraw My Spirit…

I must turn to you the back and not the front,
Leaving you in bewilderment and bitter tears,
In deep and heavy sorrows…

For unless I humble you, you shall never enter My rest.

And though you say, “We have already entered”, I tell you the truth, you have surely forsaken Me and deny Me still… YOU HAVE NOT ENTERED IN! For I have declared the day; a day which has remained unchanged throughout the generations, which you were to remember and keep holy; a blessing and a foretaste of things to come, a sign between Me and you, that you may know I am The Lord who sanctifies you. Yet you refused to be set apart for My glory, having cast your lot with the deceiver and those being deceived, seeking glory for yourselves, pleasers of men. Therefore, I have indeed set you apart… Behold, I have divided you from My flock, as a shepherd divides his sheep from the goats, leaving you to refinement in the Day of The Lord.

Therefore, let My people now turn from the ways of men and the churches! Let them come out from among them with a shout! Let them heed the call and make a great noise! Let them lift up their voices to Heaven, and give Me glory, saying, “We give thanks to The God of Heaven, The One who is and was and is to come, because it is time for You to reveal Your mighty power and reign! Hallowed be the name of The Lord! All glory is Yours, O God! All praise and thanks and power and dominion and authority belong to The Holy One of Israel, forever and ever! Amen!”

Thus says The Lord God: Son of Man, go forth! Stretch out your hand, O God, and destroy! Cast the wicked into darkness, and let the naysayers be brought down into silence! Cast them to the sides of the pit, for the mouth of sheol is wide open! Says The Lord God Almighty. Let them lick the dust like serpents, for this is their due reward! Let the flames consume all these unrepentant dogs, and the sword strike through all these goats fit for slaughter!… Tremble in fear, all you who forget God and spit at His Holy One! Be horribly afraid! For The Lord God has a Mighty and Strong One who shall judge and make war, a Righteous One whose sword proceeds from His mouth with which He shall strike down the nations, The Mighty One of Jacob who shall tread the grapes in the winepress of the wrath of My fury!

For I am The God of judgment and I shall fulfill every word, and it shall be finished! Affliction shall not rise up a second time, for I have prepared a fire!… And the cowardly, the unbelieving, the vile, the murderers, the sexually immoral, those who practice magic arts, the idolaters and all liars shall be cast into it, destroyed from My presence forever! Behold, ALL evil shall cease from before Me! Every form of wickedness shall be utterly consumed in My fury! For I am a great king, says The Lord, and My vesture is a consuming fire!

Behold, I am come, the time has ended; this world is given up and handed over, and shall soon be cast into darkness. Yet My witnesses shall shine and bring glory to My name, even 144,000 who belong to Me. For they are Mine, says The Lord; yea, they shall sing for Me! They are My sealed ones, of whom I have chosen and sent, for they have the name of The Living God written upon their foreheads.

I am El Shaddai, YaHuWaH Yireh;
Behold, I am YahuShua, both Lion and Lamb, God and Savior, Elohim;
For in The Son does the fullness of The Father dwell…

Thus at the name of YahuShua every knee shall bow.

Behold, He has a name written on Him, of which only He knows,
The name by which My witnesses are sealed and sent out…

Blessed, therefore, are those who go out in the name of The Lord,
And by the name I have given My Son, My name…

The name which is of Me and in Me, and given to Him
Who is risen and seated forever at My right hand,
He who is in the bosom of The Father, The Righteous One,
He who is from everlasting to everlasting… I AM.

<= V7/53     @ VOLUME 7     V7/55 =>

Original => My Hand is outstretched, the World is given up…

<= V7/53     @ VOLUME 7     V7/55 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

VERGELTUNG ❤️ RECOMPENSE

<= V7/15     @ VOLUME 7     V7/17 =>

Trumpet Call of God - Letters from God and His ChristV7/16

flagge de  VERGELTUNG

VERGELTUNG

11/25/07 Ein Traum von einem kommenden Sturm, der einem Bruder in Christus gegeben wurde

Ich sah einen Sturm kommen. Der Sturm näherte sich vom offenen Himmel, aber da war das Gefühl, dass es von dem Ozean her kam. Ich konnte nicht erkennen, von welcher Küste ich hinausschaute, aber ich wusste, dass ich in Amerika war. Die Sturmwolken kamen näher und wurden dunkler und dicker. Dann brachen 3 Tornados oder Wasserhosen aus dem Sturm heraus und alle zusammen steuerten auf die Küste zu.

Nach einer kurzen Zeit sah ich mich selbst, wie ich eine Treppe im Haus hinaufstieg, zu meinem Bett in einem oberen Zimmer, ich legte mich in dieses Bett und realisierte, dass mein Ruheplatz sich verändert hatte. Der Kopf des Bettes hatte sich verschoben und er war jetzt nicht mehr dem Westen zugewandt, sondern dem Osten.

***

11/28/07 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, die Interpretation des Traums, für Alle, die Ohren haben um zu Hören

Der Tag ist gekommen! Er ist hier! Er ist gekommen! Sagt Der Herr euer Gott…

Ich werde zurückzahlen! Eure Nation ist aufgegeben und wird in Trümmern zurück gelassen sein, für all ihr im Stich lassen von Mir! Denn das Dach ist stark beschwert… Alle Säulen sind rissig und können das Gewicht der Last nicht länger tragen… Schaut, der Wind wird wehen, das Feuer wird brennen und all diese Reichtümer werden verzehrt sein!

Ein rascher Sturm wird über euch kommen
und ihr werdet nicht wissen, woher er kam,
denn er ist schon über euch und kommt noch.

Er wird über die Ozeane reichen;
er wird schnell sein und euch überraschen;
er baut sich auf und er nimmt an Wut zu…

Er baut sich auf und ist gekommen!

Und dies wird seine Auswirkung auf euch sein… Das wird er hervorbringen gegen euch… Verwirrung… ein Wirbelsturm – Wasser… eine Flut von Angst – Zerstörung… Der Zusammenbruch all eurer Fundamente… Schaut, sogar die Erde wird sich gegen euch erheben und die Natur wird gegen euch kämpfen, oh du verdorbene und mächtige Nation!

Und wenn drei Mal vorbei sind, wird es ausgeführt sein, es wird sicherlich geschehen… Die Auserwählten werden gesammelt sein, all Jene, in welchen Ich von Mir Selbst sehe, Mein eigenes Spiegelbild, gezeigt in den Augen der ersten Erlösten von der Erde. Denn in einem Moment, in einem Augenblick, werden sie Die Leiter erklimmen und sich hinlegen und für einen kurzen Zeitabschnitt ruhen, genau an dem Ort, den Ich für sie vorbereitet habe. Sie werden ruhen und Anbetung darbringen bis der Tag abgeschlossen und es vollendet ist. Dann werden sie sich erheben und mit Dem König hinabsteigen… Und wie die Blitze aus dem Osten den Himmel füllen bis zum Westen, so wird das Kommen Des Menschensohnes sein.

Denn eure Führer haben sich auf die Seite der Ismaeliten geschlagen
bezüglich dem Teilen MEINES Landes…

…das Erbe der Kinder,
das Ich ihren Vorvätern gegeben hatte, für immer…

Und deshalb werde Ich sie teilen…
Mit Katastrophen! Mit Hungersnot! Mit Armut!

Sie werden jedoch umkehren und Wut wird hochkommen in ihren Gesichtern über den grossen Verrat, was sie veranlassen wird, Busse zu tun für das, was sie versprochen hatten. Und sie werden wieder zu den Kindern von Abraham stehen, bis die drei Tage vergangen sind. Dann werden sie ihm in die Hand gegeben werden, welcher das Horn Satan’s genannt wird… Ihr Name aufgelöst, Eine von den Zehn werdend für eine Stunde und dann ausgezupft und gebrochen, während jener Zeit wird Der Herr eine grosse Ernte aus ihnen hervorbringen, eine grosse und mächtige Ernte, eine grosse Schar, ein geläutertes und starkes Volk für Meinen Namen.

Dann wird das Ende kommen… Der König wird regieren…
Und das Vollbrachte wird vollendet sein, es wird vollkommen sein…
Frieden… Eintausend Jahre…

<= 15. ICH werde ABREISSEN, ICH werde ENTWURZELN und ZERSTÖREN
@ VOLUME 7
=> 17. Das sagt Der Herr zu den Vereinigten Staaten und zu allen Kirchen

flagge en  RECOMPENSE

RECOMPENSE

11/25/07 A Dream of a Coming Storm Given to a Brother in Christ

I saw a storm coming. The area, where the storm was approaching from, was just the open sky, but there was the sense that it was coming from out over the ocean. I could not tell which coast I was looking out from, but I knew I was looking from America. The storm clouds were approaching and getting darker and thicker. Then three tornadoes, or waterspouts, broke down out of the storm, all at once, and headed for the shore.

After a small lapse of time, I saw myself climbing up some stairs in a house, to my bed in an upper room. I laid down in this bed, and realized that my resting place had changed. The head of the bed had shifted from facing the West, and it was now facing the East.

***

11/28/07 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, the Interpretation of the Dream, For All Those Who Have Ears to Hear

The Day has come! It is here! It has come! Says The Lord God…

I shall repay! Your nation is given up, and will be left in ruins, for all its forsaking of Me! For the roof is heavily weighted; all its pillars are cracked and no longer can bear the weight of their burden… Behold, the wind shall blow, the fire shall burn, and all these riches shall be consumed!

A swift storm shall come upon you,
And you shall not know from where it comes,
For it is already upon you, and is yet coming.

It shall reach across the oceans;
It shall be swift and catch you unawares;
It is building and grows in its fury…
It builds and has come!

And this shall be its consequence upon you, thus shall it bring forth against you: Confusion, a swirling wind; water, a flood of fear; destruction, collapse of all your foundations… Behold, even the earth shall rise up against you, and nature shall fight against you, O perverse and mighty nation!

And when three times pass, it shall be accomplished, it shall surely come to pass… The elect shall be gathered, all those in whom I see of Myself, My own reflection shown within the eyes of the first redeemed from the earth. For in a moment, in the twinkling of an eye, they shall climb The Ladder and lie down and rest for a short season, even in the place I have prepared for them. They shall rest and give worship, until the Day is done and it is finished. Then shall they arise and descend with The King… And as the lightning flashes out of the east, and fills the sky even unto the west, so shall the coming of The Son of Man be.

For your leaders have cast their lot
With the Ishmaelites, in the dividing of MY land…

Even of the children’s inheritance,
I had given to their forefathers, forever…

And so I shall divide them…
With calamity! With famine! And with destitution!

Yet they will turn, and anger shall swell in their faces over much betrayal, causing them to repent of that which they had promised. And they will again stand with the children of Abraham, until three days pass over. Then shall they be given into the hand of him, called the horn of satan… Their name dissolved, becoming one of the ten for one hour, then plucked up and broken, during which time The Lord shall bring forth of them a great harvest, a great and mighty harvest, a great multitude, a refined and strong people for My name.

Then the end will come… The King shall reign…
And that accomplished shall be finished, it shall be completed…
Peace… One thousand years.

<= V7/15     @ VOLUME 7     V7/17 =>

Original => RECOMPENSE

<= V7/15     @ VOLUME 7     V7/17 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Integrität mit vollkommenem Vertrauen – Integrity with all Trust

<= V5/16     @ VOLUME 5     V5/18 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V5/17

flagge de  INTEGRITÄT mit vollkommenem Vertrauen

INTEGRITÄT mit vollkommenem Vertrauen

4/17/08 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Mein Diener, hör zu, was dein Herr zu Seinem Geliebten sagt. In Mir bist du akzeptiert und von Mir bist du erschaffen und wiedergeboren, sogar ein zweites Mal… sogar bis zum laufenden Reinigen deines Geistes.

Geliebter, Ich bin gekommen, um in dir zu leben und du hast begonnen, in Mir zu wandeln… Empfange von Mir. Nimm völlig teil an Mir und mache weiter, diesen Sauerteig der Furcht, der Bosheit und der Unaufrichtigkeit hinaus zu werfen. Sprich nicht mit einer scharfen Zunge, sondern mit Liebe und felsenfestem Vertrauen. Denn Einer, der Mich liebt, ist nicht beschämt darüber, was er tut in Meinem Namen. Noch versteckt Einer, was er tut, wenn das, was getan wird, schön und gut ist. Wie kommt es denn, dass du das verbirgst, was gut ist und Frucht in Gerechtigkeit trägt und unterwirfst dich dem, was nur Verdorbenheit trägt und zur Qual des Geistes führt? Deine Geliebte wird bald erwachen, doch sie bleibt ein Stolperstein, da du bereitwillig diesen Stolperstein vor euren Füssen liegen lässt, weil das, was du tust, den Anderen als verschleiert und unheimlich erscheint. Denn das, was in einer Ecke oder im Geheimen getan wird, ist nicht von Gott. Das, was im Geheimen getan wird, ist schon zu einer Lüge in deinem Herzen geworden, sogar ein Leugnen Meines Namens… Wodurch du dich selbst und deine Frau Mir vorgezogen hast, aus Furcht vor Unmut und Streit. Weisst du nicht, dass irgend Jemand mehr zu lieben als Mich, bedeutet, Meiner unwürdig erachtet zu werden, mit deiner eigenen Zustimmung. Denn Ich bin treu und habe dich würdig gemacht für alles, was Ich dir geben werde, ja für alle Zeiten… doch du leugnest Mich.

Mein Sohn, hör Mir zu… Laufe nicht voraus. Denn in stiller Tapferkeit sollst du für Mich leuchten. Ich habe dein Herz gesehen, es ist offen für Mich. Und das, was Ich sehe, ist ein ernsthafter Hunger und Durst nach Gerechtigkeit…

Ich bin Der Herr deine Gerechtigkeit…
Leugne Mich nicht und du wirst erfüllt sein.

Strebe danach zu wandeln, wie Ich wandelte
und sie werden sehen, denn alle Schleier werden gelüftet in Mir.
Doch die Hände Vieler sind heraus gekommen, um das zu ersetzen,
welches weggenommen ist in Mir.

Deshalb, Menschensohn, wandle in Mir und Ich werde in dir errichtet sein.
Sei standhaft und entgegenkommend mit deiner Geliebten
und ehrlich mit deinem Entgelt.

Mach Ehrlichkeit zu deinem Begleiter und
Integrität zu deinem besten Freund.

Schenke deiner Frau Liebe, denn ihr Herz ist in Verwirrung und sie fürchtet sich ausserordentlich vor jenen Dingen, die über die Welt kommen, sogar bis zum Fürchten jener Dinge, die Ich in dir hervor gebracht habe. Deshalb behandle Jene gütig, die dich schlecht behandeln und liebe deine Frau, genauso, wie Ich Meinen Leib liebe, die Kirche. Sei Mein Beispiel, in stiller Tapferkeit und felsenfestem Vertrauen und sie werden anfangen zu sehen. Vertraue Mir, denn daran mangelt es dir komplett.

Du hast getan, was schön und gut ist und du hast das Grössere gewählt. Wie auch immer, in Unaufrichtigkeit hast du dein Zeugnis in nichts verwandelt und deine Taten sind fragwürdig. Ertrage die Verfolgung für das, was du tust, was richtig ist in den Augen Gottes, denn dies ist akzeptabel bei Gott. Doch zu leiden, weil man es nicht richtig macht, bringt mehr von dem Gleichen hervor und fügt jedem Feuer Brennstoff hinzu. Und währenddessen kränkst du nur deine Geliebte. Deshalb Mein Sohn, lass sie gegen dich sprechen dafür, was richtig ist und bleibe im Gehorsam gegenüber Gott. Biete ihnen keine Möglichkeit, gegen dich zu sprechen für deine unrechten Taten… Gib dem Gegner nichts.

Ich bin mit dir… Komm zu Mir mit allen Dingen…
Frage und dann mach es so.

Denn die Tage kommen und sind schon hier,
an welchen du für Mich gehen wirst…
und in jenen Tagen wirst du all das empfangen, was nötig ist.

Stehe zu Mir, gehorche Meiner Stimme und
Ich werde dich sicherlich segnen in natura…
ja Segen über Segen, in Gnade, aus Gnade.

Alles, was du hast ist Mein und alles, was Ich habe, ist dein.
Du bist von dem Erbe… Welches auch die Belohnung deiner Frau sein wird…

Vertraue Mir… Denn da gibt es keine grössere Liebe als Jene,
mit welcher Ich dich geliebt habe.

Und bezüglich der Schafe, die sich verirrt haben,
wie viel mehr werde Ich ihnen nachgehen?… Ich werde sie heilen.

Sie werden zu Mir kommen,
denn Der Vater hat es möglich gemacht für sie, dies so zu tun.
Sie werden Mich kennenlernen, wie Ich wirklich bin…
Ich werde sie sicherlich in Meine Arme sammeln.
Sie werden in Meinem Schoss liegen und
sie werden weinen wie niemals zuvor…
Wodurch sie geheilt sein werden.

Dann werden alle Tränen weggewischt sein… Ruhe…
Die Freude Des Vaters… Eintausend Jahre.

<= 16. Der STAB Der DISZIPLINIERUNG
@ VOLUME 5
=> 18. Ein DIENER, ein ANGESTELLTER und die ERBEN

flagge en  INTEGRITY with All Trust

Integrity with All Trust

4/17/08 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

My servant, listen to what your Lord says to His beloved. In Me, you are accepted; and of Me are you made and reborn, even a second time… Even to the continual washing of your spirit.

Beloved, I have come to live in you, and you have begun to walk in Me… Receive of Me. Partake of Me fully, and continue to cast out this leaven of fear, malice, and dishonesty. Speak not with a harsh tongue, but with love and steadfastness of faith. For one who loves Me is not ashamed of what they do in My name. Neither does one hide what they do, if that done is well and good. How, then, is it you hide that which is good and bears fruit in righteousness, and submit to that which bears only corruption and leads to vexation of spirit? Your beloved will soon awake, yet remains a stone of stumbling, with you willingly keeping this stone in place at both your feet, by making that which you do to become seen, by others, as veiled and sinister. For that done in a corner, or in secret, is not of God. For that held in secret has already become a lie in your heart, even a denial of My name… In where you have put yourself and your wife ahead of Me, out of fear of discontent and strivings. Know you not, to love anyone more than Me, is to be counted unworthy of Me by your own admission. For I am faithful, and have made you worthy of all I shall give you, even for all time… Yet you deny Me.

My son, hear Me… Do not run ahead. For in quiet boldness shall you shine for Me. I have seen your heart, it is open to Me. And that which I see is a sincere hunger and thirst for righteousness…

I am The Lord your Righteousness… Deny Me not, and you shall be filled.

Strive to walk as I walked, and they will see, for all veils are lifted in Me.
Yet the hands of many have come up to replace that which is taken away in Me.

Therefore, son of men, walk in Me, and I shall be established in you.
Be steadfast and forthcoming with your beloved,
And honest with your hire.

Make honesty your companion, and integrity, your close friend.

Return to your wife love, for her heart is in disarray and greatly fears those things coming upon the world, even to the fearing of those things I have brought forth in you. So then, kindly entreat those who mistreat you, and love your wife, even as I love My body, the Church. Be My example, with quiet boldness and steadfast faith, and they shall begin to see. Trust in Me, for this is all together lacking amongst you.

You have done what is well and good, and chosen the greater. However, in dishonesty have you made your testimony into no testimony, and your doings suspect. Suffer persecution for doing what is right in the eyes of God, for this is acceptable with God. But to suffer for doing wrong only brings forth more of the same, adding fuel to any fire. For in doing so, you only hurt your beloved. Therefore, My son, let them speak against you for doing what is right and in obedience to God. Give them no occasion to speak against you for your wrong-doings… Give nothing to the Adversary.

I am with you… Turn to Me in all things… Ask, and so do.

For the days are coming, and are already here, when you shall go for Me…
And in those days shall you receive all that is required.

Stand for Me, obey My voice, and I shall surely bless you in kind…
Even blessing upon blessing, in grace, of Grace.

All you have is Mine, and all I have is yours.
You are of the inheritance… Which shall also be your wife’s reward…

Trust in Me.
For there is no greater love than that by which I have loved you.

And of the sheep, who have gone astray,
how much more shall I go out after them?…
I shall heal them.

For they will come to Me, for The Father has made it possible for them to do so.
They shall come to know Me, as I really am… I shall surely gather them into My arms.
They shall lay upon My bosom, and they shall wail as never before… Wherein they shall be healed.

Then all tears will be wiped away… Rest…
The Father’s joy… One thousand years.

<= V5/16     @ VOLUME 5     V5/18 =>

Original => Integrity with all Trust

<= V5/16     @ VOLUME 5     V5/18 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone