Lauwarme Schafe ❤️ Lukewarm Sheep

<= ML/92      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/94 =>

ML/93

DER HERR SPRICHT zu den lauwarmen Schafen THE LORD SPEAKS to His lukewarm Sheep - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Korrektur Gottes
=> Geistige Eifersucht
=> Ich kenne Meine Eigenen
=> Heilung eines Blinden
=> Öffne dein Herz ganz für Mich
=> Viele sind Gerufen, Wenige…
=> Beschränkter Weitblick
=> Lauheit
=> Ich durchsuche Herz & Gedanken
Related Messages…
=> God’s Correction
=> Spiritual Jealousy
=> I know My Own
=> Healing of a blind Man
=> Open your Heart all the way to Me
=> Many are Called, Few are Chosen
=> Narrow Vision
=> Lukewarmness
=> I search the Heart & Mind

flagge de  LAUWARME SCHAFE

LAUWARME SCHAFE

10/27/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Jayse und Timothy, für die Kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr zu Seiner kleinen Herde…
Geliebte, was mehr soll Ich sagen? Und was würdet ihr wollen, dass Ich tue? Denn diese kleine Herde bleibt vor Meinem Angesicht, doch sie hat Mich nicht wirklich angeschaut… Ihr habt Mich nicht gekannt…

Brief über Brief hatte Ich zu euch gesprochen,
seht, Ich hatte euch auch Ohren gegeben, um zu hören…

Doch ihr lehnt es ab, dem Klang Meiner Stimme zuzuhören,
und von Meiner Liebe haben sich Viele entfernt!

Ich hatte euch Augen gegeben, um zu sehen!
Schaut, viele Zeichen und Wunder waren deutlich vor euch gesetzt!…
Doch ihr glaubt nicht.

Eure Augen werden trübe, Meine Herrlichkeit ist verblasst vor euren Augen. Und eure Ohren sind erschöpft und sehnen sich nicht länger nach dem Klang Meiner Stimme. Egoismus ist eingetreten und ihr zieht euch zurück zu eurem vorherigen Meister. Seht, sogar Eifersucht erfüllt die Herzen von Einigen unter euch, während ihr die Gaben eurer Brüder und Schwestern beneidet… DIE NACHT IST ANGEBROCHEN! SORGEN ERGREIFEN EUCH! Während eure Augenlider schwer werden und ihr langsam zurückfallt in euren Schlummer, faltet ihr eure Hände um zu schlafen… Tränen, solch bittere Tränen.

Geliebte, seht Meine Worte als das, was sie sind! Schaut auf sie alle und seht jetzt! Schaut nicht mehr länger darauf mit menschlichen Erwartungen, noch entsprechend dem menschlichem Verständnis… Schaut auf ihren Ursprung und seht! Seht die Herrlichkeit darin und schaut ohne die Herrlichkeit. Denn da gibt es keinen Menschen auf dieser Erde, noch hat es jemals Einen gegeben noch wird es jemals einen Anderen geben, der in der Weise sprechen kann, in welcher Ich zu euch gesprochen habe in all diesen Briefen. Und es gibt auch kein anderes Wesen in der ganzen Schöpfung, das Früchte tragen kann, die Meinem Bild ähnlich sind oder das seinen Geist veranlässt, auf seine Rede übertragen zu sein, wie Ich es getan habe… Denn Ich bin der Gleiche gestern, heute und für immer!

Deshalb seht mit einem grösseren Weitblick und
verwerft diese enge Sichtweise und fangt an,
MICH KENNEN ZU LERNEN, wie Ich wirklich bin!…

Denn der Blinde sucht Mich,
damit Ich sein Sehvermögen wieder herstellen möge,
denn er weiss, dass er blind ist und nicht sehen kann…

Doch was ist mit euch?…
Was ist mit dieser kleinen Herde?…
Was ist mit all diesen Kirchen der Menschen?…

Habt ihr nie Meine Worte gelesen,
worin Ich sagte “Für das Gericht bin Ich in diese Welt gekommen,
damit Jene, die nicht sehen, sehen können
und dass Jene, die sehen, blind gemacht sein können”?

Das sagt Der Herr…
Ich habe gesucht, Ich habe über Jeden von euch geblickt und Ich bin überhaupt nicht zufrieden…

MEIN HERZ IST MIT SCHMERZ ERFÜLLT DARÜBER,
WAS ICH GESEHEN HABE!

Und obwohl ihr nicht länger wünscht zuzuhören und nicht mehr länger sehen wollt, werde Ich trotzdem sprechen! Ich werde zu Meinen Dienern sprechen und die Last Meines Herzens bezüglich dieser kleinen Herde soll offenbart sein… Mein Schmerz wird deutlich gemacht sein!

Kleine Herde, in euch sehe Ich die Welt und das Bild der Kirchen der Menschen!… Ihr wurdet abgesondert, doch ihr lehnt ab, abgesondert zu sein! Ihr seid wie Israel geworden, ein Volk, das in der Wüste wandert, das nicht aufhört mit seinen Beschwerden! Denn unter euch höre Ich eine Auseinandersetzung, deshalb werde Ich sprechen und Meine Worte werden schwer auf euch fallen und Meine Korrektur wird eintreten… Doch das, was Ich dabei bin zu tun, wird noch lauter sprechen. Denn Ich werde nicht mehr zu euch sprechen in dieser Weise, doch Meine Worte werden weitergehen. Und sie werden tatsächlich auf der Seite verbleiben, für Alle die danach streben, sie ausfindig zu machen und sie werden Jenen Frieden bringen, die sie wirklich umarmen und Heilung für Alle, die sie tun.

Kleine Herde, Ich bin überhaupt nicht zufrieden mit euren Herzen…

Ihr tretet die Linie mit einem Fuss
und mit dem Anderen versucht ihr, zurück in die Welt zu laufen…

Schaut, ihr seid dabei zu stolpern!
Ihr seid dabei, euch in der Dunkelheit zu verirren!
Ihr seid dabei, in das schattige Tal des Todes einzugehen.

Habe Ich euch nicht gesagt, dass Ich diese kleine Herde behandeln würde wie Ich Mein Volk Israel in der Wüste behandelt habe?… Und gibt es da nicht einen Propheten unter euch, sogar wie Mose unter dem Volk Israel gewandelt ist, jedes Meiner Worte wiederholend für die Völkerschar? Doch sorgt euch nicht über ihre Zahl noch vergleicht, sondern beachtet die Botschaft und schaut auf das Beispiel. Denn die Grösse einer Herde bedeutet nicht viel. Vielmehr war es die Botschaft und das Beispiel, welches durch die Generationen hindurch sprach. Denn das Herz jedes Hörers ist kostbar aus Meiner Sicht und das Herz von Jenen, die voller Beschwerden sind, werden gerügt und korrigiert werden, doch das Herz des Spötters ist eine Abscheulichkeit für Den Herrn… Denn Ich ändere nicht.

Ja, Ich habe tatsächlich über die Menschensöhne geblickt, sagt Der Herr und wer unter ihnen bleibt treu? Wer hängt an jedem Meiner Worte und umarmt es voll und ganz? Wer unter den Menschen hat sich Mir von ganzem Herzen ergeben?… Kleine Herde, dachtet ihr, dass Ich es nicht gesehen habe?! Dachtet ihr, Ich würde still bleiben zu einer Zeit wie Dieser?!

Seht, auch jetzt höre Ich in euch Beschwerden. Und Einige von euch sagen zu sich selbst “Sprich nie mehr das Wort Des Herrn, damit ich mich nicht verurteilt fühle und noch mehr belastet. Werft diese Stricke von mir, denn das Gewicht dieses Jochs ist zu schwer. Ich wünsche nicht länger zu stehen und es zu tragen, Ich wünsche nicht länger, es zu umarmen… Lasst mich meinen eigenen Weg gehen.”

Doch Ich sage euch die Wahrheit, sagt Der Herr, Ich habe erst begonnen zu sprechen. Ja, Ich werde mächtig zulegen in Wort und in Tat! Denn Keiner wird entkommen, ausser durch Mich! Und obwohl ihr zurück fällt in den Zweifel hinein und zurückkehrt zu euren egoistischen Wünschen, Mein Wort wird sprechen und Meine Handlungen werden laut rufen.

Doch zu euch als Herde werde Ich nicht mehr sprechen auf diese Weise, denn ihr seid aufgelöst. Wer von euch hat Tränen vergossen zusammen mit echter, aufrichtiger Reue und einem ernsthaften Wunsch, die eigenen Wege zu ändern und Mir mit dem ganzen Herzen zu folgen? Wer von euch ist losgelöst von dem, was dabei ist zu sterben?! Warum sitzt ihr ruhig, während die Dunkelheit hereinkommt und euer Vertrauen zurücksinkt, um zu schlummern?!…

Wie eine Blume, die an einem steinigen Ort aufgeht,
wie die Pflanze, die keine tiefe Erde hat,
so seid ihr auch, kleine Herde…

Denn euer Vertrauen ist leicht umzustürzen,
und euer Glaube verwelkt aufgrund von Wassermangel,
denn ihr habt keine Wurzeln…

Schaut, auch jetzt sind viele Dornen hervor gekommen,
doch ihr bemüht euch nicht, euch daraus zu befreien.

Geliebte, wann werdet ihr euch völlig öffnen für Mich? Wann werdet ihr kommen und von dieser Quelle trinken? Wie lange soll Ich auf euch warten, bis ihr euch selbst kreuzigt für Mich? Wann werdet ihr befreit stehen?… Wann werdet ihr aufstehen für Meinen Namen und Meine Herrlichkeit verkünden ohne Vorbehalt?! Wann werdet ihr aus ihnen heraus kommen und frei sein?!

Die Zeit ist vergangen, Meine Braut ist erwählt und weiss gekleidet, doch diese feinen Kleider bleiben rar unter euch, kleine Herde. Denn ihr habt Mich nicht mehr geliebt als Diese und mehr als euch selbst; noch habt ihr euch selbst auf den Altar gelegt, als ein spezielles Opfer für euren Gott…

Deshalb bin Ich annulliert!…

Meine kleine Herde hat Mich nicht gekannt!
Noch haben sie Mich und Meine Worte umarmt!

Sie haben sich in ihren Herzen entfernt
und die ersten Werke im Stich gelassen!

Sie hören, sind aber unfähig zuzuhören! Sie versammeln sich, um das Wort Des Herrn zu hören, doch sie versammeln sich wie Jene, die kommen, um Einen zu hören, der gut auf einem Instrument spielt… Sie hören Meine Worte, ABER SIE WERDEN SIE NICHT TUN!

Schaut, Ich hatte Meinem Diener befohlen, dass er dieser kleinen Herde zeigt, was das Wichtigste ist, seht, er trägt ein Zeichen, er verkündet es euch jedes Mal, wenn ihr ihn seht… Ohne ein Wort zu sprechen ist es deutlich gemacht!… Kleine Herde, eure Augen sind trübe und ihr seid unfähig, an euch selbst vorbei zu blicken, sogar euer eigenes Spiegelbild bleibt still, denn ihr seid unfähig zu erkennen, doch das, was Ich Meinem Diener befohlen habe, ist deutlich gemacht, denn er trägt seinen Gehorsam auf seinem Gesicht und seine Hingabe über seinem Kopf.

Ihr blinden und egoistischen Kinder! Von Anfang an war Timothy zu euch gesandt, von Anfang an hat er Meine Botschaften an EUCH übermittelt! Auch jetzt ist er vor euch gesetzt als Vorbild, um darauf zu blicken und um Meine Botschaften zu überbringen durch die Webseite und jetzt durch seinen eigenen Körper. Ja, er stolpert wie alle Menschen, doch jedes Mal, wenn er fällt, sammle Ich ihn auf und seine Kraft ist erhöht… Seht, durch seinen Gehorsam gewinnt er an Stärke und aufgrund seiner Hingabe macht er weiter.

Warum versteht ihr Meine Rede nicht?! Wie kommt es, dass ihr Meine Zeichen nicht verstanden habt?… Eure Liebe schwindet, eure Hingabe bröckelt und euer Gehorsam wurde durch euren Egoismus ersetzt! Was mehr soll Ich dann sagen? Was mehr sollte Ich noch tun? Habe Ich nicht ein Geschenk bereitet, eine grosse Zahl an Worten, um euch zu segnen?… Deshalb sprecht eure Beschwerde kleine Herde! Bringt sie hervor und verkündet eure Kontroverse vor Dem Herrn, wenn ihr keine Gottesfurcht habt in euren Herzen!

Deshalb verkünde Ich es an diesem Tag…

Viele von Jenen, welche Ich in den Dienst gerufen hatte, werden bleiben,
und sie sollen tatsächlich dienen…

Sie werden nicht entkommen mit der ersten Ernte.

Und Viele, die Ich gerufen hatte, um Zeugen zu sein für Meinen Namen,
werden nicht in die Schlacht gesandt werden, denn sie sind verworfen…

Sie sollen nie mehr ein Zeuge für Meinen Namen sein,
von der Zahl sind sie entfernt.

Und so sind wir zum Ausgangspunkt zurückgekehrt… Timothy wird für Mich gehen und ein Anderer mit ihm und noch ein Dritter wird massvoll zunehmen und mit allen Anderen bekannt gegeben werden durch ein Zeichen. Schaut, Ich werde die Demütigen dieser Herde nehmen, Jene, die Mich mit ihrem ganzen Herzen geliebt haben, Jene, die mit Mir verheiratet waren von Anfang an, denn Ich kenne Meine Eigenen…

Und schaut, Der Bräutigam sagt “Erhebe dich jetzt Meine Braut und besteige den Hügel Des Herrn! Denn Ich habe euch gerufen, Ich habe nicht aufgehört, euch zuzuwinken, damit ihr näher kommen könnt und Mir folgen und wir zusammen durch das Tor schreiten können. Meine Geliebten, Ich will euch bei Mir haben wo Ich bin!… Kommt jetzt und nehmt Meine Hand zur Hochzeit!”

Schaut, noch einmal sage Ich zu euch, auf diese Weise werde Ich nicht mehr zu euch sprechen als eine Herde. Lasst Jeden deshalb seinen eigenen Weg finden; lasst Jeden wählen entsprechend seinem eigenen Wunsch; lasst Jeden zu Mir kommen, Einer nach dem Anderen, zu seiner festgelegten Zeit. Denn Ich bin Der Herr und Ich werde sicherlich handeln gemäss Meinem eigenen Gutdünken… MEIN WILLE wird ausgeführt werden.

Kleine Herde, Ich habe euch viele Tage gegeben, um zu bereuen, viele Tage, um zu völliger Busse zu kommen und aufrichtig in Mir zu wandeln… Zu eurer ersten Liebe zurück zu kehren und zu offenbaren, dass Ich tatsächlich der Erste bin. Doch sehr Wenige haben den Klang Meiner Stimme beachtet, sehr Wenige sind zu Mir gekommen in Wahrheit… Da sind nur ein paar Wenige, die Mich wirklich lieben mit ihrem ganzen Herzen.

Deshalb habt ihr eure Entscheidungen getroffen
und die Linie ist gezogen worden…

Die erste Ernte ist bestimmt, sagt Der Herr.
Denn Viele sind gerufen, doch Wenige sind erwählt…
Genau so, Amen.

<= 92. Beschränktes Sehvermögen
@ WEITERE BRIEFE
=> 94. Selige Hoffnung

flagge en  LUKEWARM SHEEP

LUKEWARM SHEEP

10/27/11 From The Lord, Our God and Savior – A Letter Given to Jayse and Timothy, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord to His little flock…
Beloved, what more shall I say? And what would you have Me do? For this little flock remains before My face, but has yet to truly behold Me… You have not known Me…

In Letter after Letter I had spoken to you,
Lo, even I had given you ears to hear…

Yet you refuse to listen to the sound of My voice,
And from My love many of you have departed!
I had given you eyes to see!

Behold, many signs and wonders
Were set before you plainly!…
Yet you do not believe.

Your eyes grow dim, My glory has faded in your eyes. And your ears, they are weary and no longer yearn for the sound of My voice. Selfishness has entered in and draws you back to your former master. Lo, even jealousy fills the hearts of some of you, as you covet the gifts of your brothers and sisters… NIGHT HAS FALLEN! SORROW GRABS HOLD! As your eyes grow heavy, as you slowly fade back into your slumber, as you fold your hands to sleep… Tears, such bitter tears.

Beloved, see My words for what they are! Look upon them all, and now see! No longer look upon them with human expectations, nor according to human understanding… Look upon their Source, and see! See the glory within, and look upon the glory without. For there is no man on this earth, nor has there ever been, nor shall there ever be another, who can speak in the manner in which I have spoken to you in all these Letters. Nor is there any other being, in all creation, who can bear fruit according to My likeness, or cause their spirit to be carried upon their speech, as I have… For I am the same yesterday, today, and forevermore!

Therefore, see with eyes wide and cast off this narrow vision,
And begin to KNOW ME as I truly am!…
For the blind seek Me, that I might restore their sight,
For they know they are blind and can not see…

Yet what of you?…
What of this little flock?…
What of all these churches of men?

Have you never read My words, where I said, “For judgment I have come into this world, that those who do not see may see, and that those who see may be made blind”?

Thus says The Lord…
I have searched, I have looked upon each one of you, and I am not at all satisfied… MY HEART IS PAINED BY WHAT I HAVE SEEN! And though you no longer wish to hear and want no more to see, I shall speak! I shall speak to My servants, and the burden of My heart over this little flock shall be revealed… My pain shall be made plain!

Little flock, in you I see the world and the likeness of the churches of men!… You were to be set apart, yet you refuse to be separate! You have become Israel, a people wandering in the desert, who cease not from their complaint! For within you I hear a controversy, therefore I shall speak, and My words shall fall heavily upon you and My correction shall enter in… Yet that which I am about to do shall speak louder still. For I shall no more speak to you in this manner, yet My words shall continue. And they shall indeed remain upon the page for all who seek to know them, bringing peace to those who truly embrace them, and healing to all who do them.

Little flock, I am not at all satisfied with your hearts…
You tread the line with one foot,
And with the other you seek to run back into the world…

Behold, you are about to stumble!
Into darkness you are about to wander!
Into the valley of the shadow of death you are about to walk.

Did I not tell you that I would treat this little flock as I treated My people, Israel, in the desert?… And is there not a prophet among you, even as Moses walked among Israel repeating My every word to the multitude? Yet do not concern yourselves with their number, nor compare, but consider the message and look upon the example. For the size of a flock matters little. Rather it was the message and the example, which spoke throughout the generations. For the heart of every hearer is precious in My sight, and the heart of those full of complaints shall be rebuked and corrected, yet the heart of the scoffer is an abomination to The Lord… For I change not.

Yes, I have indeed looked upon the sons of men, says The Lord, and who among them remains faithful? Who hangs upon My every word, to embrace it fully? Who, among men, has devoted themselves to Me, wholeheartedly?… Little flock, did you think I had not seen it?! Did you think I would stay silent, at a time such as this?!

Lo, even now I hear within you, complaints. And some of you say within yourselves, “Speak no more the word of The Lord, lest I feel convicted and further burdened. Cast these cords from me, for the weight of this yoke is too heavy. I no longer wish to stand and bear it, I no longer wish to embrace it… Let me go my own way.”

Yet I tell you the truth, says The Lord, I have only just begun to speak. Yea, I shall increase mightily in word and in deed! For none shall escape, except through Me! And though you fall backward into doubt, and return to your selfish desires, My Word shall speak and My actions shall shout.

Yet to you, as a flock, I shall no more speak in this manner, for you are disbanded. For which one of you has shed tears coupled with true repentance, a sincere desire to change your ways, to wholeheartedly follow Me? Which one of you is undone, over that which is about to die?! Why do you sit still as darkness closes in and your faith falls back into slumber?!…

Like a flower springing up in a stoney place,
Like the plant which has no depth of earth,
So also are you, little flock…

For your trust is easily toppled,
And your faith withers for lack of water, for you have no root…

Behold, even now many thorns have sprung up,
Yet you make no effort to break free.

Beloved, when will you fully open to Me? When will you come and drink from this Fountain? How long shall I wait for you to crucify yourselves for Me? When will you stand free?… When will you stand up for My name, and proclaim My glory, without reservation?! When will you come out from among them, and be free?!

The time has passed, My bride is chosen and is clothed in white, yet these fine linens remain scarce among you, little flock. For you have not loved Me more than these, more than yourselves; neither have you laid yourselves upon the altar, as a special offering before your God…

Therefore, I am undone!…
My little flock has not known Me!
Neither have they embraced Me or My words!
They have departed in their hearts, forsaking the first works!

They hear, but are unable to listen! They gather around to hear the word of The Lord, yet they gather as those who have come to hear one who plays well on an instrument… They hear My words, BUT THEY WILL NOT DO THEM!

Behold, I had commanded My servant that he show this little flock what is foremost, lo he bears a sign, he declares it to you each time you see him… Without speaking a word, it is made plain!… Little flock, your eyes are dim and you are unable to see past yourselves, even your own reflection stays silent, for you are unable to discern. Yet that which I commanded My servant is made plain, for he bears his obedience upon his face and wears his devotion atop his head.

You blind and selfish children! From the beginning Timothy was sent to you, from the beginning did he deliver My messages to YOU! Even now, he is made an example for you to look upon, delivering My messages by the page, and now in his own body. Yes he stumbles as all men, yet each time he falls down I gather him up again, and his strength is greatly increased… Lo, by his obedience he gains strength, by his devotion he continues on.

Why do you not understand My speech?! How is it you have not understood My signs?… Your love wanes, your devotion crumbles, and your obedience is displaced by your own selfishness! What more shall I say then? What more should I have done? Did I not provide a bounty, a great multitude of words to bless you?… Therefore speak your complaint, little flock! Bring it forth and declare your controversy before The Lord, if you have no fear of God in your hearts!

Therefore, I declare it this day…

Many of whom I had called into service shall remain,
And they shall indeed serve…
They shall not escape by way of the first harvest.

And many of whom I had called to be witnesses for My name
Shall not be sent into battle, for they are cast off…

They shall no more be a witness for My name,

From the number they are removed.

Thus has it come full circle… Timothy shall go for Me and another with him, and still a third shall be increased by measure, with all others declared by a sign. Behold, I shall take the lowly of this flock, those who have loved Me with their whole hearts, those who were married to Me from the beginning, for I know My own…

And behold, The Bridegroom says, “Arise now, you My bride, and ascend the hill of The Lord! For I have called to you, I have not ceased from beckoning you, that you may come close and follow Me, that we may now pass through the gate together. My beloved, I want you to be with Me where I am!… Come now, and take My hand in marriage!”

Behold, again I say to you, in this manner I shall no more speak to you as a flock. Let each, therefore, find their own way; let each choose according to their own desire; let each come to Me, one by one, in their time appointed. For I am The Lord, and I shall surely do according to My own pleasure… MY WILL shall be done.

Little flock, I have given you many days in which to repent, many days to come to full repentance, to walk uprightly in Me… To return to your First Love, revealing that I am indeed first. Yet very few have heeded the sound of My voice, very few have come to Me in truth… There are but a few, who truly love Me with their whole hearts.

Therefore, you have made your decisions
And the line has been drawn…

The first harvest is set, says The Lord.
For many are called, yet few are chosen…
Even so, amen.

<= ML/92      @ MORE LETTERS     ML/94 =>

 <= ML/92      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/94 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ich werde Alle, die Ich liebe, korrigieren und disziplinieren – I shall correct and discipline all Those I love

<= V1/29     @ VOLUME 1     V1/31 =>

V1/30

DE1-30 - Der Herr sagt - Ich werde Alle die Ich liebe korrigieren und disziplinieren - Trompete Gottes EN1-30 THE LORD SAYS - I shall correct and discipline all Those I love - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Gefangene Kinder
=> Mein Wort ist Feuer
=> Verstoss / Sünde
=> Warnung des Vater’s
=> Provokation
=> Korrektur Gottes erklärt
=> Was ist ein Prophet
=> Jesus & Seine Kinder
=> Euer Vater ruft
Related Messages…
=> Captive Children
=> My Word is Fire
=> Transgression
=> The Father’s Warning
=> Provocation
=> God’s Corrections explained
=> What is a Prophet
=> Jesus & His Children
=> Your Father calls

flagge de  Ich werde all Jene, die Ich liebe, korrigieren und disziplinieren

12/11/04 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Meine Kinder, kämpft nicht gegen die Prinzipien eines Anderen, noch rügt sie mit euren eigenen Worten, noch korrigiert sie durch euer eigenes Verständnis. Lasst eure persönlichen Vorstellungen von richtig und falsch los und strebt danach, Andere trotzdem zu lieben und habt Erbarmen mit Jenen, mit denen ihr nicht einverstanden seid. Richtet sie nicht, noch meidet sie in euren Herzen… Vielmehr liebt Jene, die gegen euch sprechen, weil ihr Meinem Wort gehorcht; segnet Jene, die euch verfluchen und betet für Jene, die euch schlecht behandeln, so wie es geschrieben steht.

Doch gehört nicht zu ihnen, bietet ihnen keinen Ort an, um ihre Sünde auszubreiten; bleibt abgesondert. Denn sie rebellieren gegen ihren Gott. Ihr Argument liegt bei Mir, obwohl es den Anschein hat, als ob ihr das Ziel ihres Gespötts geworden seid. Denn sie kämpfen immer gegen Mich, im Bemühen, ihre Sünden zu rechtfertigen. Denn Ich habe Das Gesetz in die Herzen aller Menschen geschrieben, Alle sind in der Lage, richtig von falsch zu unterscheiden, deshalb wählen sie zu rebellieren. Doch wenn sie nicht in der Lage wären und wenn Ich es nicht in ihre Herzen geschrieben hätte, dann wären sie nicht schuldig, denn es kann keine Rebellion geben in Ignoranz. Doch sie kennen es und aus diesem Grund sind sie schuldig.

Denn Ich habe es tatsächlich geschrieben,
sogar auf Steintafeln und in das Herz der Menschen;
und innerhalb der Seiten Meines Buches ist es verdeutlicht;
deshalb haben sie keine Ausrede…

Denn Ich bin Gott allein, Der Gerechte…

Ich allein bin Heilig, Gerecht und Gut;
Ich allein habe richtig von falsch getrennt;
Ich allein habe das Gesetz errichtet und
bestimme, was Sünde ist…

Schaut, Ich enthülle die Dunkelheit und
bringe alle verborgenen Dinge ans Licht;
denn Ich allein sitze als Richter,
Der einzig Treue und Wahre Zeuge.

Denn Ich sage euch die Wahrheit, es sind die bösen und trägen Eltern, die ihre Kinder nicht korrigieren und disziplinieren. Und durch dieses Versäumen schaden Eltern mehr, als dass sie Gutes tun, mehr als die Eltern, die sich bemüht haben und doch Fehler begangen haben mit ihrem Tun. Denn auch wenn sie ihre Kinder getäuscht haben, hier ein bisschen und da ein bisschen, haben sie ihnen Liebe gezeigt durch ihre Bemühung. Und von diesem Fundament werden diese Kinder mit der Zeit ihre eigenen Kinder richtig führen. Doch Jene, die sich überhaupt nicht bemühen, sind faul; schaut, Gottlosigkeit wartet auf sie und Sünde lauert an der Tür. Denn auch wenn sie selbst glauben, dass sie nichts falsch gemacht haben durch ihr Versäumen, haben sie Zwietracht angehäuft, Bosheit, Widerspenstigkeit und Hass in den Herzen ihres Nachwuchses.

Deshalb lasst es euch bekannt gemacht sein, oh Menschen der Erde und Allen, die in den Kirchen der Menschen verweilen, Ich muss Meine Hand gegen euch erheben, Ich muss all Jene, die Ich liebe, korrigieren und disziplinieren. Denn ihr habt euch verirrt; schaut, ihr seid weit von Mir entfernt. Und mit grosser Bosheit verfolgt ihr immer Diese, die Ich euch sende und ihr weist das Wort zurück, das ihnen gegeben ist, aufgrund eures Stolzes und ihr verfolgt sie durch Wort und Tat, Einige steinigend und Andere tötend… Deshalb spreche Ich in Meiner Eifersucht und im Feuer Meines Zorns werde Ich euch zurecht weisen! Schaut, Mein Zorn wird hervor kommen und Mein Urteil wird nicht schlafen! Denn Ich komme herunter, um zu korrigieren, zu disziplinieren und zu strafen, um Urteil auszugiessen über diese ganze sündhafte Generation! Doch Jene, die Busse tun in Ernsthaftigkeit und in Wahrheit, werden erlöst sein und Jenen, die von ihren bösen Wegen umdrehen, wird Mitleid widerfahren. Denn Ich ändere nicht, sagt Der Herr.

Das sagt Der Herr…
Oh ihr blinden Führer der Blinden, dumme Menschen, die versuchen zu den Tauben zu sprechen, ihr seid verloren. Nur durch das Akzeptieren von Mir, wie Ich wirklich bin, werdet ihr gefunden sein. Ihr fürchtet, dass Ich komme, um euch zu zerstören. Ich komme nicht um euch zu zerstören, sondern um euch zu demütigen, damit ihr erlöst sein könnt von all diesem Bösen, das euch umgibt. Ich komme, um das zu zerstören, was gegen Mich steht, um alles abzureissen, was Menschen aufgebaut haben!… Geliebte, Ich bin euer Vater und Ich kenne eure Herzen, Ich sehe alles was ihr tut! Und Ich weiss, dass ihr keine Liebe für Gott in euren Herzen trägt! Doch Ich liebe euch immer noch und Ich werde gewiss ein Vater sein für euch! Denn Ich vernachlässige Jene nicht, die Ich liebe, noch ignoriere Ich Jene, die Mich ignorieren.

Deshalb sage Ich noch einmal zu euch…
Ich werde sicherlich Alle, die Ich liebe, korrigieren und disziplinieren,
und über diese extrem sündige Generation werde Ich Urteile ausgiessen…

Doch wie es geschrieben steht,
Ich werde nichts tun, bis Ich Meine Pläne
Meinen Dienern, den Propheten, offenbart habe…
Denn Ich bin Der Herr und Ich ändere nicht.

<= 29. DEM Des LEBENS
@ VOLUME 1
=> 31. Erkennt das, was ausgegossen wurde… Der GEIST GOTTES

flagge en  I shall correct and discipline All Those I love

12/11/04 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
My children, struggle not against the principles of another, nor rebuke them with your own words, nor correct them by your own understanding. Let go of your personal notions of right and wrong, and strive to love others in spite of yourselves, and have compassion for those with whom you disagree. Do not judge them, nor shun them in your heart… Rather love those who speak against you, because you obey My Word; bless those who curse you, and pray for those who mistreat you, as it is written.

Yet have no part with them, give them no platform to proliferate their sin; remain separate. For they do rebel against their God. Their argument is with Me, though it may seem as though you have become the object of their scorn. For they do always fight against Me, in an effort to justify their sins. For I have written The Law in the hearts of all men, all are able to discern right from wrong, thus they choose to rebel. Yet if they were not able and if in their hearts I did not write, then they would not be guilty, for there can be no rebellion in ignorance. Yet they do know, and for this reason they are guilty.

For I have indeed written it,
Even on tablets of stone and within the heart of man;
And within the pages of My Book it is made plain;
Thus they are without excuse…

For I am God alone, The Righteous One…

I alone am holy, just and good;
I alone have divided right from wrong;
I alone have established The Law and define what is sin…

Behold, I expose the darkness and bring all hidden things into the light;
For I alone sit as Judge, The Only Faithful and True Witness.

For I tell you the truth, it is the evil and slothful parent who does not correct and discipline their children. And by neglect does a parent do more harm than good, more so than the parent who has put forth the effort, yet erred while doing so. For though they have misled their children, here a little and there a little, they have shown them love by their effort. And from this foundation will those children, in time, lead their own children rightly. Yet those who make no effort at all are slothful; behold, wickedness waits for them, and sin crouches at the door. For though they believe within themselves they have done no wrong, by their neglect have they heaped up mounds of dissension, malice, unruliness and hate within the hearts of their offspring.

Therefore, let it be known to you, O peoples of the earth, and to all who dwell within the churches of men, I must bring My hand against you, I must correct and discipline all those I love. For you have gone astray; behold, from Me you are far removed. And with great malice you do always persecute those I send to you, rejecting the Word given them on account of your pride, persecuting them in word and by deed, stoning some and killing others… Therefore in My jealousy I shall speak, and in the fire of My wrath I shall rebuke you! Behold, My wrath shall come forth and My judgment shall not sleep! For I am coming down to correct, to discipline, and to punish, to pour out judgment upon the whole of this wicked generation! Yet those who repent in sincerity and in truth will be delivered, and those who turn from their evil ways will be shown mercy. For I do not change, says The Lord.

Thus says The Lord…
Oh you blind leaders of the blind, dumb people who attempt to speak to the deaf, you are lost. Only by accepting Me as I truly am are you found. You fear I am coming to destroy you. I am not coming to destroy you, but to humble you, that you might be delivered from all this evil which encompasses you round about; I am coming to destroy that which stands against Me, to tear down all man has made!… Beloved ones, I am your Father, and I know your hearts, I see all your doings! And I know you have no love for God in your hearts! Yet I love you still, and I shall surely be a father unto you! For I do not neglect those I love, nor do I ignore those who ignore Me.

Therefore, again I say to you…
I shall surely correct and discipline all those I love,
And upon this most wicked generation shall I pour out judgment…

Yet as it is written,
I will do nothing until I have revealed
My plans to My servants, the prophets…
For I am The Lord, and I do not change.

flagge fr  Le Seigneur dit… Je corrigerai et disciplinerai tous ceux que j’aime

=> VIDEO   => PDF

11 décembre 2004 – De la part du Seigneur, notre Dieu et Sauveur. La Parole du Seigneur adressée à Timothy, pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre

Ainsi dit Le Seigneur…
Mes enfants, ne luttez pas contre la morale d’un autre, et ne lui faites pas de reproches avec vos propres mots, et ne le corrigez pas avec votre propre compréhension. Lâchez prise avec vos propres notions de bien et de mal ; luttez pour aimer les autres malgré vous ; et ayez de la compassion pour ceux avec qui vous êtes en désaccord. Ne les jugez pas, et ne les rejetez pas dans votre cœur… Mais plutôt aimez ceux qui parlent contre vous, parce qu’ainsi vous obéissez à Ma Parole ; bénissez ceux qui vous maudissent et priez pour ceux qui vous maltraitent, ainsi qu’il est écrit.

Toutefois, n’ayez aucune part avec eux, ne leur donnez pas de tribune pour multiplier leur pêché; restez séparés. Car ils se rebellent contre leur Dieu. Leur dispute est avec Moi, bien qu’on ait l’impression que vous êtes devenus l’objet de leur mépris. Mais en fait, ils combattent toujours contre Moi, dans un effort pour justifier leurs pêchés. Car J’ai écrit la Loi dans le cœur de tous les hommes, tous sont capables de discerner le bien du mal ; donc c’est leur choix de se rebeller. Cependant, s’ils n’en étaient pas capables et si dans leurs cœurs Je n’avais pas écrit, alors ils ne seraient pas coupables, car il ne peut y avoir de rébellion dans l’ignorance. Mais en fait ils savent, et pour cette raison ils sont coupables.

Car en effet je l’ai écrite [la Loi],
même sur des tables de pierre et dans le cœur de l’homme ;
et dans les pages de Mon Livre elle est rendue évidente ;
ainsi sont-ils sans excuse…

Car Moi seul suis Dieu, le Juste…
Moi seul suis saint, juste et bon ;
Moi seul j’ai séparé le bien du mal ;
Moi seul j’ai établi la Loi et défini ce qu’est le pêché…

Voici, j’expose les ténèbres et porte toute chose cachée à la lumière ;
car Moi seul siège comme juge, le seul vrai témoin fidèle.

Car Je vous dis la vérité, c’est le malin et les parents paresseux qui ne corrigent ni ne disciplinent leurs enfants. Et par négligence un parent fait plus de mal que de bien, et plus de mal qu’un parent qui a mis en avant l’effort, mais s’est trompé en le faisant. Car bien qu’ils aient égarés leurs enfants, un peu comme-ci et un peu comme-ça, ils leurs ont montré de l’amour par leur peine. Et sur cette base ces enfants, plus tard, conduiront leurs propres enfants correctement. Mais ceux qui ne font absolument aucun effort sont paresseux ; voici, l’immoralité les attend et le pêché se tapit à la porte. Car bien qu’ils croient au fond d’eux qu’ils n’ont rien fait de mal, par leur négligence ils ont accumulé des monceaux de dissension, de malveillance, d’indiscipline et de haine dans les cœurs de leur progéniture.

Alors, sachez cela, ô peuples de la terre, et tous ceux qui demeurent dans les églises des hommes, Je dois lever Ma main contre vous, Je dois corriger et discipliner tous ceux que j’aime. Car vous vous êtes égarés ; regardez, de Moi vous êtes très éloignés. Et avec une grande malveillance vous persécutez toujours ceux que Je vous envoie, rejetant la Parole qui leur est donnée en raison de votre fierté, les persécutant en mots et en actes, lapidant certains et tuant d’autres… Alors dans Ma jalousie je vais parler, et dans le feu de Ma colère Je vous réprimanderai ! Voici, Ma colère va arriver et Mon jugement ne va pas s’endormir ! Je vais venir vous corriger, vous discipliner, et vous punir ; déverser mon jugement sur l’ensemble de cette génération malfaisante ! Toutefois, ceux qui se repentent en toute sincérité et en vérité seront délivrés, et ceux qui tournent le dos à leurs mauvaises voies seront traités avec indulgence. Car Je ne change pas, dit Le Seigneur.

Original => I shall correct and discipline all Those I love

<= V1/29     @ VOLUME 1     V1/31 =>


Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Die Tage Der gemarterten Propheten sind am Ende ❤️ The Days of the martyred Prophets are at an End

<= ER/21     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/23 =>

ER/22

Das sagt der Herr - Die Tage der gemarterten Propheten sind vorbei - TROMPETE GOTTES Thus says The Lord - The Days of the martyred Prophets are at an Ende - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Echte & Falsche Propheten
=> Ich bin Der Herr & dies ist Mein Wort
=> Was ist ein Prophet
=> Propheten – EINST & HEUTE
Related Messages…
=> True & False Prophets
=> I am The Lord & this is My Word
=> What is a Prophet

flagge de  Die Tage der gemarterten Propheten sind am Ende

Die Tage der gemarterten Propheten sind am Ende

6/25/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Die Tage der gemarterten Propheten sind vorbei!
Der Tag Des Herrn ist hier!

Der Zorn Des Allmächtigen ist öffentlich sichtbar gemacht!
Und die Macht Des Heiligen wird völlig bekannt gemacht sein!

Deshalb singt Amen für Den Heiligen von Israel, all Meine Auserwählten!
Beugt euch nieder und gebt Mir vollkommens Lob, all Meine Heiligen!
Brecht in Singen aus, all Meine Erwählten!… LOBT EUREN KÖNIG!

Menschen der Erde, Ich bin herunter gekommen!… Und Ich habe durchsucht. Ich bin von Haus zu Haus gegangen und Ich habe in jeden Tempel gespäht, damit Ich die Wege und Werke der Menschen betrachten sowie ihre Herzen und Gedanken prüfen kann… Denn Ich bin Der Herr und Ich liebe das Urteil!

Gerechtigkeit wird ausgegossen sein und Strafe hinunter gesandt! Denn Ich bin Der Gott des Urteils, Der Gott der Vergeltung! Schaut! Der Gott der Rache hat sich in Seinem heftigen Zorn erhoben! Und Er ist herunter gekommen in Seiner überfliessenden Empörung!…

UM ZU VERGELTEN! UM RACHE ZU NEHMEN AN ALL SEINEN FEINDEN!…
AMEN UND AMEN!

Lasst es getan sein, lasst es schnell geschehen…

Mit grosser Schnelligkeit werde Ich dem Zorn erlauben zu überschwemmen,
bis das Böse weggewischt und
die Sündhaftigkeit der Menschen rein gewaschen ist!…
Bis jeder Turm auseinander bricht und jede Stadt vom Feuer verzehrt ist!
Bis Ich alle Werke der Menschen völlig zerstört habe!…

BIS ICH DIE KÖNIGREICHE DER MENSCHEN AUSGELÖSCHT HABE!

Lasst ihre Tempel zusammen fallen mit einem grossen Krachen!
Und lasst jede Religion erdrückt sein von dem Gewicht ihrer Idole!

Lasst sie abserbeln in ihren Lügen und
verkümmern in ihren Täuschungen!…

BIS SIE NICHT MEHR SIND!

Ich rufe den Propheten jeder Religion zu, jedem Propheten der Gottlosen, jedem Zeichendeuter und Wahrsager, jedem Spötter und bösen Mann, der versucht, Meinen Gesalbten zu schaden, auch jeder Person, die in ihrem Herzen schlimme Dinge plant gegen Meine Boten, kommt heraus und kämpft gegen Meine Zeugen!

KOMMT HERAUS UND KÄMPFT GEGEN MICH!…

Damit Ich euch umstossen und aus euren Plätzen entfernen kann und ihr nicht mehr vor Meinem Gesicht steht!… Schaut, Ich werde aus euch ein grosses Massaker machen!

Ja, kommt und schmiedet Pläne und entwickelt eure bösen Vorhaben! Und kommt und schlagt Meine Propheten, damit ihr sie umbringen könntet und ihnen grossen Schaden zufügen! Denn die Tage der gemarterten Propheten sind am Ende! Und Der Gott der Vergeltung ist hier! Beeilt euch jetzt! Kommt heraus!… Damit Ich euch niederschlagen kann, wo ihr steht und dass Ich euer Leben von euch nehmen kann in einem Augenblick, wenn ihr herauskommt, um Meine Boten zu töten!… Dass Ich die Strassen übersäen kann mit euren verwesenden Körpern! Sagt Der Herr euer Gott.

So sollen die Propheten Des Herrn sichtbar gemacht sein
und die Propheten des Bösen enthüllt!

Denn die falschen Propheten werden zu verwesenden Körpern werden
in jedem Land, verstreut quer durch jede Nation!

Doch die Propheten Des Herrn werden frei marschieren, unerschrocken…

Schaut sie werden fliegen!
Ihnen werden Adlersflügel gegeben sein!

Seht, die Stärke von Samson wird ihnen gehören!
Und die Kraft Des Herrn wird aus ihren Nasenlöchern hervorgehen!

Das Wort Des Herrn wird mächtig wehen auf der ganzen Erde!
Denn Ich habe Meine Worte in ihren Mund gelegt!…

Und Ich werde völlig in ihnen wohnen!
Sagt YahuShua-YaHuWaH!

<= 21. Die Kraft und die Majestät des Herrn
@ ERMAHNUNGEN GOTTES
=> 23. Die Freiheit ist entzogen

flagge en  The Days of the martyred Prophets are at an End

The Days of the martyred Prophets are at an End

6/25/11 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
The days of the martyred prophets are over! The Day of The Lord is here! The anger of The Almighty is put on open display! And the might of The Holy One shall be made fully known! Therefore, sing amen to The Holy One of Israel, all you, My elect! Bow down and give Me perfect praise, all you, My holy ones! Break forth into singing, all you, My chosen!… PRAISE YOUR KING!

Peoples of the Earth, I am come down!… And I have searched. I have went from house to house, and peered into every temple, that I might behold the ways of man, that I may look upon his works, and discern his heart and know his mind… For I am The Lord, and I love judgment!

Justice shall be poured out and punishment sent down! For I am The God of Judgment, The God of Recompense! Behold! The God of Vengeance is risen up in His fierce anger! And is come down in His overflowing indignation!… TO REPAY! TO TAKE VENGEANCE ON ALL HIS ENEMIES!… AMEN AND AMEN!

Let it be done, let it come to pass quickly…

With great swiftness let wrath overflow,
Until evil is swept away and the wickedness of men is wiped clean!…
Until every tower crumbles and every city is consumed with fire!
Until I have utterly destroyed all the works of man!…

UNTIL I HAVE BLOTTED OUT THE KINGDOMS OF MEN!

Let their temples come down with a great crash!
And let every religion be crushed beneath the weight of their idols!

Let them pine away in their lies, and waste away in their deceptions!…

UNTIL THEY ARE NO MORE!

I call to the prophets of every religion, to every prophet of the wicked one, to every soothsayer and prognosticator, to every scoffer and evil man who seek to harm My anointed, even to every person who plots ill will in their hearts against My messengers, come forward and fight against My witnesses!

COME OUT AND FIGHT AGAINST ME!…

That I may cut you down and purge you from your places, that you may be no more before My face!… Behold, I shall make of you a great slaughter!

Yes, come and make plans and devise your evil schemes! And come and strike at My prophets that you might kill them and do them great harm! For the days of the martyred prophets are at an end! And The God of Recompense is here! Hurry now! Come forward!… That I may strike you down where you stand, that I may take your life from you in a moment, when you come out to kill My messengers!… That I may litter the streets with your rotting corpses! Says The Lord God.

Thus shall the prophets of The Lord be made plain,
And the prophets of the wicked one be exposed!

For the false prophets shall become rotting corpses
In every land, scattered across every nation!

Yet the prophets of The Lord shall march free, undaunted…

Behold, they shall fly!
They shall be given eagle’s wings!

Lo, the strength of Samson shall be theirs!
And the power of The Lord shall proceed from their nostrils!

The word of The Lord shall blow mightily in all the earth!
For I have put My words in their mouths!…

And I shall dwell in them fully!
Says YahuShua-YaHuWaH!

<= ER/21     @ REBUKE     ER/23 =>

Original => The Days of the martyred Prophets are at an End

<= ER/21     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/23 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

SÖHNE DES TEUFELS ❤️ SONS OF THE DEVIL

<= ML/41     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS    ML/43 =>

ML/42

Soehne des Teufels - Der Herr erklaert - Trompete Gottes Sons of the Devil - The Lord explains - Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Wahre Teufel… Echte Busse
=> Einladung an die Diener Satan’s
=> Diener Satan’s… Kommt zu Mir
=> Dies ist Mein Wort
=> Mein Wort ist Feuer
=> Zu den selbsternannten Lehrern…
=> Johannes 8:31-47
Related Messages…
=> True Devils… Real Repentance
=> Invitation to Satan’s Servants
=> Servants of Satan… Come to Me
=> This is My Word
=> My Word is Fire
=> To the self-appointed Teachers…
=> John 8:31-47

flagge de  SÖHNE des TEUFELS

SÖHNE des TEUFELS

1/28/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Des Herrn Worte gesprochen zu Timothy während eines Online Zusammenseins – Für die kleine Herde des Herrn und für all Jene, die Ohren haben und hören…

Betreffend Jene, die sagen, diese Briefe seien vom Teufel, indem sie die Briefe zitieren, welche Judas betreffen, als Beweis für ihre Behauptung…

Das sagt Der Herr… Das, was Mich verherrlicht, kann nur einen Ursprung haben.

Und Alles, was Mein Opfer leugnet, so als ob es nicht genug und ausreichend wäre, stiehlt von Meinem Ruhm… Und das hat auch nur einen Ursprung.

Denn Alle, die Mich leugnen und von Meinem Opfer stehlen und es beschmutzen, sind Söhne ihres Vaters geworden, Söhne des Teufels!…

Und Alle, die Mich ablehnen,
indem sie Meine Briefe zurückweisen,
werden auf keinen Fall entkommen! Sagt Der Herr

<= 41. Vereinigung
@ WEITERE BRIEFE
=> 43. Propheten Hananja

flagge en  SONS of the DEVIL

SONS of the DEVIL

1/28/11 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy during an Online Fellowship – For The Lord’s Little Flock, and for all Those who have Ears to Hear

Regarding those who say the Letters are from the devil, who cite the Letters regarding Judas as proof

Thus says The Lord… That which glorifies Me can have only one source.

And that which denies My sacrifice, as though it were not enough, steals from My glory, and this also has one source…

For all who deny Me and steal from My sacrifice, to pollute it, have become sons of their father, the devil!

And all who deny Me, by rejecting My Letters,
shall by no means escape! Says The Lord God.

<= ML/41     @ MORE LETTERS    ML/43 =>

flagge fr  Les fils du diable

 => VIDEO   => PDF

Les fils du diable

28/01/11 du Seigneur, notre Dieu et Sauveur – la parole du Seigneur parlée à Timothée lors d’une bourse en ligne-pour le petit troupeau du Seigneur, et pour tous ceux qui ont des oreilles pour entendre.

En ce qui concerne ceux qui disent que les Lettres sont du diable, qui citent les Lettres concernant Judas comme preuve

Ainsi dit, le Seigneur …

Ce qui me glorifie ne peut avoir qu’une seule source.

Et ce qui nie Mon sacrifice, comme si cela ne suffisait pas, vole de Ma gloire, et cela a aussi une source …

Pour tous ceux qui me nient et volent de mon sacrifice, pour le polluer, sont devenus fils de leur père, le diable !

Et tous ceux qui me nient, en rejetant Mes Lettres, ne doivent aucunement en échapper ! Dit, le Seigneur Dieu.

Original => SONS of the DEVIL

<= ML/41     @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS    ML/43 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

REBELLION, VERGELTUNG & ERNEUERUNG – REBELLION, RECOMPENSE & REFORMATION

<= V5/02     @ VOLUME 5     V5/04 =>

V5/03

2007-01-22 - REBELLION VERGELTUNG ERNEUERUNG-Wie in den Tagen von Noah-DIE TROMPETE GOTTES 2007-01-22 - REBELLION RECOMPENSE REFORMATION-As in the Days of Noah-TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Lasst die Rebellion erfolgen
=> Weit entfernt
=> Die Kraft & Majestät des Herrn
=> Die wahre Geschicht der Sintflut
=> Das Monster der Habsucht
=> Ich werde sie zum Zorn provozieren
=> Demütigung am Tag des Herrn
=> Was ist ein Prophet… Knirschende…
=> Entkommt ins Haus des Vaters
=> Wie in den Tagen Noah’s…
Related Messages…
=> Let the Rebellion ensue
=> Far removed
=> The Power & Majesty of the Lord
=> The true Story of Noah’s Flood
=> The Monster of Avarice
=> I will provoke them to anger
=> Abasement in the Day of the Lord
=> What is a Prophet… Gnashing…
=> Escape into the Fathers House
=> As in the Days of Noah

flagge de  REBELLION, VERGELTUNG & ERNEUERUNG

REBELLION, VERGELTUNG, ERNEUERUNG

January 22, 2007 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr der Heerscharen…
Ich habe Meine Hand zu diesen sterbenden Menschen ausgestreckt, Ich habe Meinen Mund geöffnet, um zu dieser verlorenen und extrem boshaften Generation zu sprechen, ein Volk, welches immer seine Ohren zudeckt und sein Gesicht verbirgt. Schaut, sie ziehen ihre Hand von ihrem Erlöser zurück und sie laufen vor der Stimme ihres Erlösers davon, damit sie nicht Rechenschaft ablegen müssen. Sie sind wohl weise aus ihrer eigenen Sicht, von dem Weg haben sie sich jedoch komplett entfernt. Denn sie sind töricht und haben Mich nicht gekannt, sie sind unvernünftig und haben keine Erkenntnis. Wie es geschrieben steht, sie sind weise, Böses zu tun, aber Gutes zu tun, kennen sie nicht… Deshalb wird Alles, was Ich beabsichtigt habe, getan werden, es wird sicherlich geschehen und du extrem sündhafte Generation wirst erstaunt sein! Ihr werdet überrascht werden und schreckliche Angst haben! Denn Ich werde die Völkerschar verwirren und die Menschen werden bestürzt sein! Deshalb lauft und versteckt euch, verbergt euch in den Spalten der Felsen und versteckt eure Gesichter! Denn die Macht Des Herrn wird sicherlich offenbar werden!

Denn was ist diese Generation für Mich? Seid ihr nicht ein zahlenmässig ausserordentlich grosses Volk, ein Volk, dessen Städte die ganze Erde bedecken, wie die Sterne die Himmel füllen? Und auch wenn ihr baut und für euch selbst einen Namen macht, werde Ich sicherlich herunter werfen! Denn vor Mir steht eine Generation, deren Bosheit gross ist und Sünden jeglicher Art verbreiten sich auf der ganzen Erde, ein Volk, dessen Vorlieben  boshaft sind, ein extrem rebellisches Volk, das nicht aufhört, gegen Mich zu kämpfen! Sagt Der Herr.

Schaut, seit den Tagen von Noah, wo die Sündhaftigkeit der Menschen auch gross war auf der ganzen Erde, habe Ich keine Generation wie Diese gesehen!…

Menschen, die aus ihrer eigenen Sicht weise sind,
die ihre Hurereien öffentlich ohne Hemmung vorführen,
extrem widerliche Menschen, deren Übertretungen masslos ansteigen und
deren Sünden bis zum Himmel reichen!…

Schaut, sie suchen das Böse, um es zu umarmen
und das Grab, damit sie sich hineinlegen können!…

Sie sind sogenannt moderne Menschen, die für sich selbst Gesetze kreieren,
damit sie ungehindert Abscheulichkeiten praktizieren können,
bis hin zum Töten der Unschuldigen, ohne Furcht vor Vergeltung!…

SCHAUT, SIE LAUFEN VON EINEM BÖSEN ZUM NÄCHSTEN,
UM MICH ÄRGERN ZU KÖNNEN!
JA, SIE LAUFEN HIN UND HER AUF DER GANZEN ERDE,
UM BÖSES ZU BEGEHEN UND ABSCHEULICHKEITEN ZU PRAKTIZIEREN,
DENN IHRE BOSHEIT HAT KEIN ENDE!

Schaut, sie unterdrücken die Armen und das Recht der Bedürftigen verteidigen sie nicht; die Witwen und die Vaterlosen werden beiseite geschoben und die Sanftmütigen werden mit Füssen getreten!… Tag und Nacht erhöht ihr euch selbst, oh ihr Menschensöhne! Jeden Tag wandelt ihr stolz in eurer Rebellion und jede Nacht praktiziert ihr Abscheulichkeiten! Sollt ihr stehlen, töten und zerstören, um eures eigenen Ruhmes willen?! Wie lange werdet ihr noch Werke der Ungerechtigkeit hervorbringen?! Wie lange werdet ihr des Geldes wegen noch gierig hin- und herlaufen, angetrieben von euren niemals endenden Begierden?!…

EURE SÜNDHAFTIGKEIT QUILLT ÜBER, IHR SEID EIN VOLK,
DESSEN HABSUCHT UNVERGLEICHBAR IST!

Und was ist dies, was Ich unter all diesen gläubigen Menschen gesehen habe, unter all diesen Scharen, die behaupten ein Volk für Meinen Namen zu sein? Schaut, In Meinem Namen begehen sie Abscheulichkeiten, um Mich zum Zorn zu provozieren! In Meinem Namen machen sie grosse Spektakel aus sich selbst, während sie die Schriften verdrehen zur üblen Bereicherung! In Meinem Namen lehren sie die Gebote der Menschen und Gesetzlosigkeit ist weitgehend akzeptiert!

SIE HABEN SICHERLICH DEN NAMEN DES HERRN GELÄSTERT!…

Deshalb werde Ich ihren Ruhm in Schande verwandeln! Ich werde aus ihnen sicherlich eine Verwüstung machen und ihre Leute ein Objekt des Gespötts und sie sollen den Tadel aller Nationen ertragen! Schaut, Ich werde all diese wilden Zweige abbrechen, denn sie können keineswegs eingepfropft werden! Denn Ich ändere nicht.

Doch in Meiner Barmherzigkeit habe Ich Wächter über sie gesetzt und zu ihnen gesagt… “Hört auf den Klang der Trompete, beachtet die Stimme Des Lebendigen Gottes und nehmt Meine Korrektur an.” Denn Ich ändere nicht.

Doch sie sagten… “Wir werden nicht zuhören und wir werden auch keine Beachtung schenken, noch werden wir die Korrektur Des Herrn annehmen. Denn wir lieben unsere weissgetünchten Paläste und werden uns niemals von diesen Häusern entfernen, die nach unserem Namen benannt sind. Ja, wir lieben den Klang unserer eigenen Stimmen und wir haben unserem Namen Ehre gebracht.”

Deshalb werde Ich weiter sprechen, Ich werde Meinen Mund öffnen in der früheren Art und zu dieser Generation sprechen, ja, Ich werde sicherlich Meine Pläne bekannt machen und die Menschen warnen, Ich werde sie scharf rügen und all ihre falschen Taten beim Namen nennen, wie in den früheren Tagen. Denn Ich ändere nicht, sagt Der Herr. Habe Ich nicht zu allen Zeiten gesprochen durch den Mund all Meiner Diener, den Propheten? Habe Ich nicht auch zu dir gesprochen, du törichte und getäuschte Generation? Doch sie wollten Meine Worte nicht beachten, noch wollten sie zuhören und so war alles, was Ich zu tun beabsichtigte, geschehen… Und genau so werde Ich alles, was Ich durch Meine Diener, die Propheten, gesprochen habe, über euch bringen, Beides, das Vorherige und das Spätere, ja bis heute, da ihr auch ablehnt, Meinen Worten Beachtung zu schenken und auch nicht zuhört und umkehrt von euren sündhaften Wegen, wodurch ihr Meinen Zorn angefacht habt! Sagt Der Herr.

Deshalb musst du, Timothy, Meine Worte verkünden, Beide, das Frühere und das Spätere. Du musst die Trompete blasen und die Menschen warnen. Denn wie Ich durch Meine alten Diener gesprochen hatte, so spreche Ich jetzt auch durch dich…

Das sagt Der Herr zur Generation Seines Zorns…
Der Herr wird vom Himmel brüllen und von Seinem heiligen Wohnort donnern. Er wird mächtig gegen Seine Leute brüllen! Er wird aufschreien wie Einer, der auf die Trauben stampft und alle Bewohner der Erde rügt! Alle Menschen der Erde werden Ihn hören, der Klang Seiner Stimme wird auf der ganzen Erde widerhallen!

Denn Der Herr hat eine Auseinandersetzung mit den Nationen,
Er wird der ganzen Menschheit die Urteile überbringen
und die Gottlosen werden dem Schwert übergeben werden!…

Schaut, Katastrophen werden von eine Nation um die Andere befallen und ein grosser Sturm wird sich von den äussersten Teilen der Erde erheben. An jenem Tag werden die vom Herrn Erschlagenen von einem Ende der Erde bis zum Anderen reichen…

Doch sie sollen nicht beweint, eingesammelt und begraben werden.
Sie sollen wie Abfall auf dem Boden liegen bleiben.

Deshalb jammert all ihr Hirten! Wälzt euch im Staub und ruft laut, all ihr Führer unter den Menschen! Denn die Tage der Gebrochenheit sind über euch gekommen und der Tag der Schlacht ist dabei, herein zu brechen! Denn Ich werde euch sicherlich wie einen Tontopf brechen, ihr sollt fallen und auf dem Boden zerbrechen! Die Hirten werden unfähig sein zu fliehen und die Führer werden nicht entkommen! Das Jammern der Hirten wird gross sein und der Schrei der Führer wird in jeder Nation widerhallen! Denn Der Herr wird ihre Weiden plündern und die friedlichen Behausungen werden nieder gerissen sein! Sagt Der Herr in Seinem heftigen Zorn.

Deshalb bereitet den Weg Des Herrn in der Wüste! Begradigt den Weg in diesen trockenen und verdorrten Ländern für Den Heiligen von Israel! Lasst jedes Tal angehoben und jeden Berg und Hügel erniedrigt werden! Lasst die schiefen Orte begradigt und die rauhen Orte besänftigt werden! Denn Die Herrlichkeit Des Herrn wird offenbar sein und alle Menschen werden es gemeinsam sehen! Denn Ich ändere nicht… Schaut, im Licht Seines Kommens wird die Schuld der Frevler offensichtlich sein! Denn durch die Worte aus ihrem eigenen Mund werden sie sich selbst verurteilen und durch ihre bösen Taten haben sie sich ihren Platz im Tal der Schlacht gesichert! Was unsichtbar war, wird sichtbar werden und sie werden Alle niederfallen! Die Kinder des Ungehorsams werden auf ihre Gesichter fallen und der Ungläubige wird um seine Seele weinen; der Hochmütige erniedrigt sein und der Arrogante abgebrochen! Denn grosse Vergeltung wird hervor brechen und auf die Schultern Aller gelegt werden, die es tragen müssen, denn diese Generation hat sich selbst als völlig würdig erwiesen! Schaut, sie haben das Feuer Meines Zorns angezündet, deshalb wird die Hitze Meiner Empörung kontinuierlich brennen, bis sie vollständig verzehrt sind! Sagt Der Herr.

Warum tobt der Heide und schüttelt seine Faust gen Himmel?
Schaut, er wird fallen ohne Jemanden zu haben,
der ihn auffängt und gross wird sein Fall sein!…

Doch der Eine, der nach Mir greift, wird hochgehoben sein
und Jener, der seine Hand ausstreckt, wird Meinen Wohnort kennen lernen…

Denn wie es geschrieben steht…
Wer auch immer hat, dem wird mehr gegeben sein,
und er wird Überfluss haben…

Aber wer auch immer nicht hat,
dem wird sogar das, was er hat, weggenommen werden…
Bis die Zeit der Läuterung und Erneuerung abgeschlossen ist, sagt Der Herr.

<= 2. ICH BIN Immer Mit EUCH… Betreffend den Heiligen Geist
@ VOLUME 5
=> 4. EMPFANGT Den SEGEN Des HERRN

flagge en  REBELLION, RECOMPENSE & REFORMATION

REBELLION, RECOMPENSE & REFORMATION

1/22/07 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord of Hosts…
I have stretched out My hand to this dying people, I have opened My mouth to speak to this lost and most wicked generation, a people who do always cover their ears and hide their faces… Behold, they draw back the hand from their Savior and run from the voice of their Redeemer, lest they be made to give an account! Indeed, they are wise in their own eyes, and from The Way they have altogether departed.

For they are foolish and have not known Me, they are senseless and have no understanding; as it is written, they are wise to do evil, but to do good they have no knowledge. Thus all I have purposed to do shall be done, it shall surely come to pass, and you, even you, O most wicked generation, shall be amazed! You shall be astonished and be horribly afraid! For I shall confound the multitudes, and the people shall be dismayed!… Therefore run and hide, conceal yourselves in the clefts of the rocks and hide your faces! For the power of The Lord shall surely be put on open display!

For what is this generation to Me? Are you not a people exceedingly great in number, a people whose cities cover the face of the earth, like the stars fill the heavens? And though you build and make for yourselves a name, I shall surely throw down! For before Me is a generation whose wickedness is great, sins of every kind propagate in all the earth, a people whose every inclination is evil continually, a most rebellious people who do not cease from fighting against Me! Says The Lord… Not since the days of Noah, when the wickedness of man was great in the earth, have I beheld a generation such as this; a people who are wise in their own eyes, who parade their whoredoms openly, without restraint, a most vile people whose transgressions increase beyond measure, whose sin reaches unto Heaven! Behold, they seek out evil to embrace it, and the grave that they might lie down in it; a so-called modern people who make for themselves laws, that they might practice abomination freely, even to the murdering of the innocent without fear of reprisal!

BEHOLD, THEY RUN FROM EVIL TO EVIL,
THAT THEY MIGHT PROVOKE ME TO ANGER!
YES, THEY RUN TO AND FRO IN ALL THE EARTH,
COMMITTING EVIL AND PRACTICING ABOMINATION,
FOR THEIR WICKEDNESS HAS NO END!…

They oppress the poor, and the right of the needy they do not defend!
The widows and the fatherless are cast aside,
And the meek are trampled underfoot!…

Day and night you exalt yourselves, O sons of men!
Every day you walk proudly in your rebellion,
And every night you practice abomination!…

Shall you steal, kill and destroy, for the sake of your own glory?!
How long shall you bring forth only works of unrighteousness?!
How long shall you run greedily for gain,
Fueled by your never-ending lusts?!…

YOUR WICKEDNESS OVERFLOWS! –
A PEOPLE WHOSE COVETOUSNESS HAS NO EQUAL!

And what is this I have seen among all these so-called people of faith, among all these multitudes who claim to be a people for My name?… Behold, in MY name they commit abomination, provoking Me to anger! In MY name, they make great spectacles of themselves, as they twist the Scriptures for evil gain! In MY name, they teach as doctrine the commandments of men, and lawlessness is widely accepted! THEY HAVE SURELY TAKEN THE NAME OF THE LORD IN VAIN! Therefore, I shall turn their glory into shame; I shall make of them a desolation and their people an object of scorn, and they shall bear the reproach of all nations! Behold, I shall break all these unruly branches, for they can in no wise be grafted in! For I am The Lord, and I do not change.

Yet in My mercy, I set watchmen over them, saying, “Listen to the sound of the trumpet, heed the voice of The Living God, and embrace My correction.” For I do not change. But they said, “We will not listen, nor will we give heed, nor will we embrace The Lord’s correction. For we love our whitewashed palaces, and will never depart from these houses which are called by our name. Yes, we love the sound of our own voices, and we have brought glory to our name.”

Thus I shall continue to speak, I shall open My mouth in the former manner and speak to this generation. Yes, I shall surely make My plans known and warn the people, I shall rebuke them sharply and declare all their wrong-doings, as in the days of old. For I do not change, says The Lord. Did I not speak in times past, by the mouths of all My servants, the prophets? Was I not also speaking to you, O foolish and deceived generation? Yet they would not give heed to My words, nor would they listen, and so all I had purposed to do to them was fulfilled… Thus upon you also will I bring all I have spoken by My servants the prophets, both the former and the latter, even to this day, because you also refuse to give heed to My words, nor will you listen, nor will you turn aside from your evil ways, provoking Me to anger! Says The Lord.

As for you, Timothy, you must proclaim My words, both the former and the latter. You must blow the trumpet and warn the people. For as I had spoken by My prophet of old, so now do I also speak by you. Therefore prophesy against them, saying: “The Lord shall roar from Heaven and thunder from His holy mountain; He shall roar mightily against His people! He shall give a shout like the one who treads grapes, and rebuke the inhabitants of the earth! All the people shall hear Him; behold, the sound of His voice shall echo in all the earth!… For The Lord has a controversy with the nations. He shall pass judgment on all mankind, and the wicked shall be handed over to the sword. Disaster shall go forth from nation to nation, and a great storm shall be raised up from the uttermost parts of the earth. On that day, the slain of The Lord shall be from one end of the earth to the other. Yet they shall not be lamented, or gathered, or buried, but lie as refuse upon the ground.”

Therefore wail, all you shepherds! Says The Lord.
Wallow in the dust and cry aloud, all you leaders among men!
For the days of brokenness have come upon you,
And the Day of Slaughter is about to come in!…

For I will surely break you; like a clay pot you shall fall and shatter upon the ground!
The shepherds shall be unable to flee, and the leaders shall have no escape!…

Behold, the wailing of the shepherds shall be great,
And the cry of the leaders shall resound in every nation!
For I shall plunder their pastures and all
The peaceable dwellings shall be cut down!…

Says The Lord in His fierce anger.

Therefore, prepare in the desert the way of The Lord! Make a straight path in these dry and parched lands for The Holy One of Israel! Let every valley be exalted, and every mountain and hill brought low! Let the crooked places be made straight, and the rough places smooth! For The Glory of The Lord shall be revealed from Heaven, and all people shall behold it together! For I am The Lord, and I do not change… Behold, by the light of His coming shall the guilt of the wicked be clearly shown! For by the words of their own mouths they have surely condemned themselves, and by their evil deeds have they secured their places in the Valley of Slaughter! What was unseen shall be seen, and they shall all fall down! The children of disobedience shall fall on their faces, and the unbeliever shall weep for his soul; the high-minded abased, the arrogant cut down! For great recompense shall come forth and be placed upon the shoulders of all who must bear it, for this generation has proven themselves fully worthy! Behold, they have kindled the fire of My anger; thus the heat of My indignation shall burn continually, until they are utterly consumed! Says The Lord.

Why does the heathen rage and shake his fist toward Heaven?
Behold, he shall fall with none to catch him, and great shall be his fall!…

Yet the one who reaches for Me shall be lifted up,
And the one who extends the hand shall know My dwelling place…

For as it is written…
Whoever has, to him more will be given, and he shall have an abundance;
But whoever does not have, even what he has shall be taken away…
Until the Time of Reformation is complete, says The Lord.

<= V5/02     @ VOLUME 5     V5/04 =>

Original => REBELLION, RECOMPENSE, REFORMATION

<= V5/02     @ VOLUME 5     V5/04 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Schaut nicht zurück…Entkommt in das Haus Des Vaters ❤️ Do not look back…Escape to The Father’s House

<= ML/25     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/27 =>

ML/26

Schaut nicht zurueck-Entkommt in das Haus des Vaters-Trompete Gottes-Liebesbrief von Jesus Do not look back-Escape into the Fathers House-Trumpet Call of God-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Wem folgst du? Prüfe dich selbst…
=> Kommt heraus aus den Kirchen
=> Die Hand Gottes gegen alle Nationen
=> Frauen in Trauer
=> Wandelt in dem Herrn in Liebe…
=> Es sieht nicht gut aus im Augenblick
=> Die vaterlose Witwe
=> Ermahnung des Vater’s…
=> Reinigung der Erde & Menschheit
Related Messages…
=> Whom do you follow? Examine…
=> Come out of the Churches of Men
=> The Hand of God against all Nations
=> Women in Mourning
=> Walk in the Lord in Love…
=> It’s not looking good at this point
=> The fatherless Widow
=> The Father’s Exhortation
=> Purification of the Earth & Humanity

flagge de  SCHAUT NICHT ZURÜCK… Entkommt in das Haus Des Vaters

SCHAUT NICHT ZURÜCK… Entkommt in das Haus Des Vaters

7. Dezember 2010 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy während einer Online Versammlung – Für die kleine Herde des Herrn und für all Jene, welche Ohren haben die hören

Das sagt Der Herr… Lernt die Lektion von Lot und seiner Frau. Sie ist einfach, doch sie spricht davon, was kommen wird und geschehen muss.

Denn Jene, die Ich aus einem Ort herausgerufen habe, sollen auf keinen Fall dorthin zurück kehren, noch sollen sie zurück blicken… Sie sollen weiter gehen in Richtung Sicherheit, mit ihren Augen auf Das Ziel fixiert und sie sollen immer in Übereinstimmung mit Dem Geist wandeln… Sie sollen ohne Unterbruch beten und immer Meine Führung beachten und auf Meine Stimme hören.

Deshalb sage Ich euch die Wahrheit, da sind Viele, die versuchen werden, dem kommenden Zorn zu entfliehen, doch sie werden auf keinen Fall entkommen, denn diese Welt ist verurteilt!… Schaut, Viele werden anhalten um zurück zu blicken und ihre Herzen werden sie vor Angst im Stich lassen, aufgrund der heftigen Empörung Des Herrn, die in Seinem Zorn ausgegossen wird! Denn Katastrophen sind gegen die Städte der Menschen beabsichtigt, gegen jede Stadt in jedem Land… Gegen jeden Stamm, jede Sprache, jedes Volk und jede Nation.

Und wie Ich es gegen die Städte der Menschen beabsichtigt habe, genauso werde Ich es auch gegen die Kirchen der Menschen bringen… Gegen jede Konfession jeder Religion in jeder Nation und in jedem Winkel dieser Welt. Keine verschmutzte Zufluchtsstätte soll mehr vor Meinem Angesicht stehen… Denn Ich bin ein eifersüchtiger Gott und Ich werde Meinen Ruhm nicht teilen!

Denn es gibt nur Ein Heiligtum, in welchem Mein Volk Zuflucht finden wird, ein sicherer Unterschlupf vor der Hitze des Tages… Gesegnet sind deshalb all Jene, die Ihn vollständig umarmen und bestrebt sind, immer in Seinen Wegen zu wandeln… Sie werden unter dem Schatten Seiner heilenden Flügel verborgen und hochgehoben sein! Sagt der Herr, euer Gott.

<= 25. GEIST Der ANNAHME
@ WEITERE BRIEFE
=> 27. GEHORSAM in LIEBE – EINE Herde, EIN Haushalt, KEINE Teilungen

flagge en  DO NOT LOOK BACK… Escape to The Father’s House

DO NOT LOOK BACK… Escape to The Father’s House

December 7, 2010 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord spoken to Timothy during an Online Fellowship, for The Lord’s little Flock, and for all Those who have Ears to hear

Thus says The Lord… Learn the lesson of Lot and his wife. It is simple, yet speaks to that which is to come and must be.

For those whom I have called out of a place shall in no wise return to it, nor shall they look back. They shall continue on toward safety, with their eyes fixed upon The Goal, walking always in line with The Spirit… Praying without ceasing, giving heed to My leading, listening for My voice.

Thus I tell you the truth, there are many who shall seek to flee the coming wrath, yet shall by no means escape it, for this world is condemned! Behold, many shall stop to look back, and their hearts shall fail them for fear, because of the fierce indignation of The Lord poured out in His fury! For calamity has been purposed against the cities of men; against every city in every land, of every tribe, tongue, people and nation!

And as I have purposed against the cities of men, so also shall I bring against the churches of men; against every denomination of every religion, of every nation, in every corner of this world! Not one polluted sanctuary shall stand before My face, anymore! For I am a jealous God, and I will not share My glory!

For there is but One Sanctuary in which My people are to take refuge, One Shelter against the heat of the Day… Blessed, therefore, are all those who embrace Him fully and strive always to walk in His ways… They shall be hidden under the shadow of His healing wings, high and lifted up!… Says The Lord God.

<= ML/25     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/27 =>

Original => Do NOT look back – Escape to the Father’s House

<= ML/25     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/27 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Durch das Tal gehen ❤️ Walking through the Valley

<= ML/84      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/86 =>

Header - Love of Jesus

ML/85

flagge de  Durch das Tal gehen

Durch das Tal gehen

7/28/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Timothy, für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Meine Söhne und Töchter, seid nicht wütend oder bestürzt über das, was Ich dabei bin zu tun. Lasst nicht eure Stirnen runzeln oder eure Herzen kalt werden in euch, sagt Der Herr…

Denn Ich habe einen grossen Weinberg mit vielen Trauben…

Seht, Ich habe reichlich Regen bereitgestellt
und jeden Weinstock besucht,
Ich habe sie mit zarten und sicheren Händen beschnitten.

Doch Viele verwelken, während Andere scheitern, hervorzubringen und wieder Andere sind sehr langsam im Reifen. Deshalb bin Ich in Mein Feld gekommen und Ich bin hinauf und hinunter gegangen. Ich habe jede Pflanze gründlich inspiziert und habe alles getan, was Ich tun kann. Seht, Ich habe die Früh- und Spätregen bereitgestellt im Überfluss und den Boden bestellt. Ich habe viel Dünger gestreut, bemüht, die Wurzeln zu stärken… Und immer noch verwelken viele Pflanzen und die Trauben davon fallen auf den Boden. Ich habe sogar neue Weinstöcke gepflanzt an ihren Orten, doch auch Diese haben keine Früchte hervorgebracht.

Ich habe geduldig gewartet und Meinen Weinberg gepflegt,
Ich habe alles getan, was nötig war,
um eine angemessene Ernte zu produzieren…

Und jetzt ist es Zeit für die erste Ernte.

Doch Ich sage euch deutlich,
es wird eine sehr geringe Ernte sein…

Eine sehr kleine Ernte.

Denn wenige Trauben sind völlig herangereift, sie müssen zurück gelassen werden, um in ihrer Jahreszeit zu reifen… Und obwohl die Winde rau und die Regen tatsächlich ein rares Ding sein werden und auch alle Arten von Plagen kommen, darf Ich sie nicht sammeln bis zu ihrer passenden Jahreszeit.

Und obwohl Meine Stimme stille geworden ist und Ich nicht mehr zu euch spreche auf diese Art (denn Mein Prophet muss abgesondert sein von euch, er muss weggehen von euch) und obwohl dieses Bündel bestrebt ist, seine Bindungen zu lösen, werde Ich euch nicht völlig im Stich lassen… Ich bin immer noch mit euch.

Und auch wenn Ich Meine Hand zurück ziehe,
werde Ich euch in eurer Zeit grosser Not nicht im Stich lassen.
Obwohl Viele von euch erst noch Meiner Stimme zuhören müssen
und scheitern, ihre Hand auszustrecken,
Ich bin immer noch mit euch.
In eurer Zeit der Not und durch eure vielen Tränen,
wenn Katastrophen und grosse Verwüstungen kommen auf jeder Seite,
werde Ich dort sein, um euch zu führen…
Ich werde euch nicht völlig im Stich lassen.

Schaut, Ich habe euch eine Vielzahl an Worten überlassen,
um euch zu führen,
viele Lampen, um euren Pfad zu beleuchten…
Und danach, viele Landwirte, um den Weg zu weisen…
Ihr werdet nicht allein sein im Tal.

Vertraut deshalb in Meine Wege und
umarmt all Meine Korrekturen;
dreht euch nicht weg von Meiner Disziplinierung…

Denn Ich liebe euch, sagt Der Herr.

<= 84. Der Gott der Lebenden
@ WEITERE BRIEFE
=> 86. Lasst den Leidenschaftlichen aufrecht wandeln vor Mir

flagge en  Walking through the Valley

Walking through the Valley

7/28/11 From The Lord, Our God and Savior – The Word of the Lord spoken to Timothy, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

My sons and daughters, do not be angry or upset over that which I am about to do. Let not your forehead wrinkle or your heart wax cold inside you, says The Lord…

For I have a great vineyard, with many grapes…

Lo, I have provided abundant rain and attended every vine,
I have pruned them with delicate and sure hands.

Yet many wither, while others fail to produce, and still others are very slow to ripen. Therefore, I am come into My field, and I have walked up and down. I have inspected each plant thoroughly, having done all I can do. Lo, I have provided both the early and latter rains in abundance, and tilled the soil. I have sprinkled much fertilizer, in an effort to strengthen the root… And still, many plants wither, with the grapes thereof falling to the ground. I have even planted new vines in their places, yet these also have produced no fruit.

I have waited patiently and tended My vineyard,
Doing all that was necessary to produce a fair crop…

And now it is time for the first harvest.
Yet I tell you plainly, it shall be a very lowly crop…
A very small harvest.

For few grapes have ripened to maturity, they must be left to ripen in their season… And though the winds will be harsh, and the rains will be a rare thing indeed, even all manner of plagues shall come, I must not gather them until their due season.

And though My voice is quieted, and I speak to you no more in this manner (for My prophet must be cut off from before you, he must go out from among you), and though this bundle endeavors to loosen its bonds, I will not forsake you utterly… I am with you still.

And though I pull back My hand, I will not forsake you in your time of great need. Though many of you have yet to harken to My voice, and fail to reach out your hand, I am with you still. In your time of need and through your many tears, when calamity and great devastation is on every side, I will be there to guide you… I will not forsake you utterly.
Behold, I have left you a multitude of words to guide you, many lamps to light your path… And after, many husbandmen to point the way… You will not be alone in the valley.

Trust in My ways therefore, and embrace all My correction;
Do not turn away from My discipline…
For I love you, says The Lord.

<= ML/84      @ MORE LETTERS     ML/86 =>

Original => Walking through the Valley

<= ML/84      @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/86 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

MÄNNER DER VERHEISSUNG – MEN OF PROMISE

<= V4/27     @ VOLUME 4     V4/29 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V4/28

flagge de  MÄNNER DER VERHEISSUNG

MÄNNER DER VERHEISSUNG

8/14/06 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr zu Seinem Diener…
Deine Sünden sind dir vergeben. Denn durch das Blut Meines einzig hervorgebrachten Sohnes, welches für dich vergossen wurde, bist du gereinigt; durch Sein Blut allein bist du würdig gemacht… Durch Sein Leiden bist du gereinigt, durch Seine Streifen bist du geheilt, für die heutigen Sünden, für die gestrigen Sünden und ja, für Jene von Morgen. Deshalb, Einer, der irgend etwas bittet im Namen Des Messias, in Übereinstimmung mit Meinem Willen, wird es sicherlich haben, angefangen mit der Vergebung der Sünden.

So denn Timothy, oh ungehorsamer Diener, gehorche Meinem Wort und glaube, was Ich dir sage, denn Ich werde davon nicht wieder sprechen: Du bist erwählt, nicht aufgrund deiner Gerechtigkeit, sondern wegen deinem Geist, welchen Ich Selbst dir gegeben habe. Deshalb schau nicht auf die heutigen Fehltritte, vielmehr schaue auf Morgen, wenn du überwunden hast. Denn du bist hinausgetreten im Vertrauen und Ich werde sicherlich Meinem Versprechen treu bleiben. Denn du bist nicht nur ein Mann mit Verheissung, sondern du bist selbst jene Verheissung, welche erfüllt sein wird, sogar als eine Antwort auf das Gebet…

Ein Gefäss durch welches Ich den ernsthaften Wunsch Jener erfüllen werde, die Mich um Hilfe und Führung gerufen haben; ein Gefäss, durch welches Mein Wille bekannt gemacht wird und Meine Pläne deutlich; ein Gefäss, durch welches Ich Meine Worte über sie ausgiessen werde. Und wenn Meine Geliebten Mich um Nahrung und Trank bitten, soll Ich sie nicht grosszügig versorgen?… Und wenn Ich dich dazu bestimme, diese Aufgaben zu erfüllen, soll Ich dann nicht auch für dich sorgen, damit du Meinen Willen ausführen und sie füttern kannst?… Alle Gebete beantwortet zur passenden Zeit und Saison.

Timothy, Mein Sohn, du bist jener Mann der Verheissung,
der auch die Fülle Meiner Verheissung empfangen wird zur festgelegten Zeit,
die dich befähigt, jene Verheissungen zu halten, welche erfüllt sein müssen…

Doch bis zu jener Zeit musst du weiter machen,
deine Versprechen an Mich zu erfüllen durch Gehorsam…
Oder wie soll Ich dich senden?

Mein Sohn, Ich kenne dich, Ich habe dich immer gekannt und Ich kenne dich wie du bist und sein wirst in den kommenden Jahren; schau, sogar in Meinem Heiligtum kannte und liebte Ich dich, genauso wie Ich dich mit Mir sehe, wo Ich bin, zusammen in Meinem kommenden Königreich, wo du tatsächlich viele Freunde haben wirst. Denn Ich sage dir, Viele von Diesen, zu welchen Ich dich sende, werden die genau Gleichen sein, welche du dorthin geführt hast, Einige bevor und Viele mehr danach; doch nicht durch deine eigene Kraft oder Führung, sondern durch die Kraft Meines eigenen Geistes, welcher vollständig errichtet sein wird in dir… Ich bin Der Herr.

Ist dies nicht auch die Einheit, von welcher Ich sprach und die Möglichkeit, durch welche du Meinen Wohnort kennenlernen wirst, in Meiner Gegenwart bleibend zu allen Zeiten und durch jeden Zeitabschnitt, bis der Tag kommt, wenn du vor Dem Menschensohn stehst in Seinem Königreich… Siehe, du wirst rasch laufen, um Mich an jenem Tag zu umarmen, in Meinem Namen gedient habend, sogar eine Woche, nachdem deine Geliebten genommen worden sind, genauso, wie Ich dich später auch nachhole in Meine Arme.

Timothy, du bist erwählt; für immer wird diese Tatsache bleiben. Deshalb frage Ich dich, was hast du Schlimmeres gemacht als deine Kollegen, schlimmer als deine Vorgänger? Hast du gemordet wie Mose oder David? In deinem Herzen, ja, du bist schuldig, aber nicht in Tat. Waren die alten Propheten vergleichbar mit Mir? Lästere nicht, sie waren es nicht; sie waren auch Männer mit laufenden Fehltritten und Sünde. Sind sie nicht vorangekommen durch den Schmerz und das Ertragen, ungeachtet ihrer selbst und dem Temparament, um Meines Namens willen? Sind sie nicht grosse Männer geworden? Ja! Waren sie dann perfekt? Du kennst die Antwort.

Timothy, da gibt es keine Gerechten, nein nicht Einen,
ausser Er, der allein von Gott kam und unter den Menschen wandelte,
heilig und schuldlos.

Durch Ihn allein wurdest du vervollkommnet in Meinen Augen,
durch Ihn allein sind deine Sünden weggewaschen
und ihrer wird nicht mehr gedacht.
Schau, Ich habe deine Sünden so weit von dir getrennt,
wie der Osten vom Westen entfernt ist, wie es geschrieben steht…

Geliebter, Ich sehe Meinen Sohn in dir,
und wo Er wohnt, sind alle Sünden weggewaschen.

Denn obwohl du stolperst, bist du würdig gemacht, ein laufendes Waschen; nur Zweifel veranlassen dich zu stolpern auf diese Art. Denn jeder Mensch, der in das volle Wissen der Wahrheit gekommen ist, wird nicht stolpern. Doch diese Zeit ist noch nicht. Bis dann nutze das, was Ich dir gegeben habe… Lass den Glauben dein Schild sein, die Erlösung dein Helm und das Wort Gottes dein Schwert, während Meine Gegenwart dir Stärke gibt; Mein Sohn, baue Vertrauen auf mit dem, was Ich dir geschenkt habe, werde fett von Dem Wort und daraus wird vollkommener Gehorsam und felsenfestes Vertrauen hervorgehen.

Timothy, du bist Mein Prophet, denn du hörst Meine Stimme; dies ist nicht bestreitbar. Doch Jenen auf der Erde mangelt es an Erkenntnis. So nun frage Ich dich Mein Sohn, wo bist du und wohin gehst du? Denn du bist ein Mann der Fehltritte, voller Zweifel, laufend angegriffen von dem Bösen, denn er kennt die Wahrheit, wer du bist und wer du sein wirst… Timothy, wenn sogar der Teufel glaubt, wie kommt es, dass du immer noch zweifelst?

Mein Sohn, du hast nur zwei Strassen vor dir, nur zwei Pfade, die du schreiten kannst: Mir in vollkommenem Vertrauen zu dienen oder Mir nicht zu dienen und in die Welt zurück zu kehren und dem Mammon dienen; doch du kannst nur einem Meister dienen. Ich kenne dein Herz, hör auf, die Gabel in der Strasse anzustarren und lauf schnell nach links, denn Ich warte auf dich! Lass deine Sorgen los, lass alles los, woran du dich in dieser Welt festhältst entsprechend deinem Fleisch; hör auf, dem Teufel zuzuhören!… Vielmehr befreie dich selbst durch die Mittel Der Wahrheit, denn du bist schon frei! Deshalb lauf schnell, bewege dich vorwärts und durch die Kraft Meines eigenen Geistes, der in dir errichtet ist, wirst du schnell den Bösen hinter dir lassen! Er wird sich dir auch nicht wieder nähern.

Denn was Mein ist, habe Ich Meinem Sohn gegeben;
und was Dem Sohn gehört, kann der Teufel niemals besitzen…

Denn auch wenn es scheint,
als ob Satan diese Welt regiert,
er regiert nichts! NICHTS!…

Denn ICH BIN DER HERR, die Erde ist Mein!
Schau, auch jeder Stern, den du in den Himmeln siehst, ist Mein!
Sogar die ganze Schöpfung gehört Dem Herrn!…

Und das, was Mein ist, habe Ich Meinem Sohn gegeben,
denn Er überwand die Welt von Anfang an,
der genau Gleiche, der sie erschuf und sie errettete…

Schau, die Welt ist Mein Schemel,
und alles darin ist Dem Sohn unterworfen,
weil Er Der Menschensohn ist und war und immer sein wird!

<= 27. Die ZEUGEN Sollen Den WEG Bereiten für Das KOMMEN…
@ VOLUME 4
=> 29. VERWÜSTUNGEN Sind Beschlossen und GROSSE NOT Für Meine Kinder

flagge en  MEN OF PROMISE

MEN OF PROMISE

8/14/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord to His servant…
Your sins are forgiven you. For by the blood of My only begotten Son, which was shed for you, are you made clean; by His blood alone are you made worthy… By His suffering are you purged, by His stripes are you healed, for today’s sins, for yesterday’s sins, and yes, for those of tomorrow. Therefore one who asks anything in The Messiah’s name, in accordance with My will, shall surely have it, starting with the forgiveness of sins.

So then Timothy, O disobedient servant, obey My word and believe what I tell you, for I shall not speak of this again: You are chosen not because of your righteousness, but because of your spirit, of which I Myself have given you. Therefore look not to today’s stumblings, rather look to tomorrow in where you have overcome. For you have stepped out in faith, and I shall surely remain faithful to My promise. For not only are you a man of much promise, but you yourself are that promise which shall be fulfilled, even as an answer to prayer… A vessel through which I shall fulfill the sincere desire of those who have called out to Me for help and guidance; a vessel by which My will is made known and My plans made plain; a vessel by which I shall pour out My words upon them. And if My beloved call upon Me for food and drink, shall I not provide them with a bounty? And if I appoint you to fulfill these tasks shall I not provide for you also, so you may accomplish My will and feed them?… All prayers answered in their due time and season.

Timothy, My son, you are that man of promise,
Who shall also receive the fullness of My Promise at the time appointed,
Enabling you to keep those promises which must be met…

Yet until that time, you must continue to fulfill
Your promises to Me through obedience…

Or how shall I send you?

My son, I know you, I have always known you, and I know you as you are and will be in the years to come; behold, even in My Sanctuary I knew you and loved you, even as I see you with Me where I am, together in My Kingdom to come, where you shall have many friends indeed. For I tell you, many of these to whom I send you shall be the very same you have led there, some before and many more after; yet not by your own power or leadership, but by the power of My own Spirit which shall be fully established in you… I am The Lord.

For is this not also the union I spoke of, and the means by which you shall come to know My dwelling place, remaining in My presence at all times and through every season, until the day comes when you stand before The Son of Man in His Kingdom… Lo, you shall run swiftly to embrace Me in that day, having served in My name even one week after your beloved are taken, even as I shall catch you up into My arms also.

Timothy, you are chosen; forever will this fact remain. Therefore I ask you, what have you done worse than your fellows, worse than your predecessors? Have you murdered as Moses or David? In your heart, yes, you are guilty, but not in action. Were the prophets of old liken unto Me? Do not blaspheme, they were not; they too were men of continual stumbling and sin. Did they not push ahead through the pain, and endure in spite of themselves and the tempter, for My name’s sake? Did they not become great men? Yes! Were they then perfect? You know the answer.

Timothy, there are none righteous, no not one,
Save He who alone came from God and
Walked among men, holy and blameless.

For by Him alone are you made perfect in My eyes,
By Him alone are your sins washed away and remembered no more;
Behold, I have separated your sins from you
As far as the east is from the west, as it is written…

Beloved, I see My Son in you,
And where He resides all sins are washed away.

For though you stumble you are made worthy, a continual washing; only doubt causes you to stumble in this way. For any man, who has come into the full knowledge of the Truth, will not stumble. Yet this time is not yet. Until then, use what I have given you… Let faith be your shield, salvation your helmet and the word of God your sword, as My presence gives you strength; My son, build trust by that which I have placed in front of you, grow fat on The Word, and perfect obedience and steadfast trust will follow.

Timothy, you are My prophet, for you hear My voice; this is not disputed. Yet those upon the earth lack understanding. So then I ask you, My son, where are you and where are you going? For you are a man of stumbling, full of doubt, continually assaulted by the evil one, for he knows the truth of who you are and will be… Timothy, if even the devil believes, how is it you still doubt?

My son, you have but two roads before you, only two paths to tread: To serve Me completely in trust, or to serve Me not and return to the world and serve mammon; yet you can serve only one master. I know your heart, stop staring at the fork in the road and run quickly to the left, for I wait for you! Let go of your worries, let go of all you hold onto in this world according to your flesh; stop listening to the devil!… Rather free yourself by means of The Truth, for you are already free! Therefore run quickly, move forward, and by the power of My own Spirit established in you shall you quickly outpace the evil one! Neither shall he approach you, anymore.

For what is Mine, I have given to My Son;
And what belongs to The Son, the devil may never own…

For though satan seems to rule this world, he rules nothing! NOTHING!…

For I AM THE LORD, the earth is Mine!
Behold, even every star you see in the heavens is Mine!
Even all creation belongs to The Lord!…

And that which is Mine I have given to My Son,
For He overcame the world from the beginning,
The very same who fashioned it and saved it…

Behold, the world is My footstool,
And all therein is put in subjection to The Son,
Because He is and was, and shall always be, The Son of Man!

<= V4/27     @ VOLUME 4     V4/29 =>

<= V4/27     @ VOLUME 4     V4/29 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone