KIRCHEN… WACHT AUF! … Ihr seid wie lauwarmes Wasser – CHURCHES… AWAKE! … You are as lukewarm Water

<= V4/12     @ VOLUME 4     V4/14 =>

V4/13

2006-05-23 - TC - Kirchen der Menschen-Wacht auf-Lauheit-Lauwarm-Trompete Gottes-Liebesbrief von Gott 2006-05-23 - Churches of Men awake-Lukewarmness-Lukewarm-Trumpet Call of God-Loveletter from God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften
=> Ich bin gekommen
=> Zu Jenen, die Meine Worte ablehnen
=> Kehrt zu eurer ersten Liebe zurück
=> Ich sandte eine geistige Hungersnot
=> Wem folgst du?
=> Fang neu an in Mir
=> Läuterung & Der Tag Des Herrn
=> Frauen in Trauer
=> Die Absolute Wahrheit
=> Aufrichtige Reue, Demut & Ehrlichkeit
=> Entkommt in das Haus des Vaters
Related Messages
=> I am come
=> To Those who reject My Words
=> Return to your first Love
=> I sent a spiritual Famine
=> Whom do you follow?
=> Begin again in Me
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Women in Mourning
=> The Truth Absolute
=> Sincere Contrition, Humility & Honesty
=> Escape into the Father’s House

flagge de  WACHT AUF… All ihr Kirchen der Menschen

WACHT AUF… All ihr Kirchen der Menschen – Ihr seid wie lauwarmes Wasser

23. Mai 2006 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

[Timothy] Schaut auf! Der Herr kommt! Der Herr Zebaoth kommt, Der Einzige Herr der Heerscharen, der König der Könige, Der Herr der Herren; auf Seinem weissen Pferd kommt er! Schaut, Er wird Seine Heiligen und jedes Lamm einsammeln und die Herde aus der Schlacht hochheben! Er wird Jene erretten, auf denen mit dem Fuss der Unterdrückung herumgetrampelt wurde und Jene erhöhen, die umgebracht worden sind aufgrund ihres Zeugnisses und sie werden im Haus des Herrn bleiben für immer!

Geliebte, Der Herr ist mit euch! Er ist immer mit euch gewesen! Er wohnt in Seinen Leuten, Er hat sie niemals verlassen. Er bleibt sicher angebunden in den Herzen der Gesegneten, in den Erlösten Des Herrn! Denkt an Seine Worte… ‘Seht, Ich bin immer mit euch, sogar bis ans Ende dieses Zeitalters’… Deshalb hört Seine Worte, jedes Einzelne und habt Frieden.

Das sagt Der Herr euer Erlöser… Geliebte, denkt an Meine Worte… ‘Ich gehe hin, um einen Ort für euch zu bereiten und wenn Ich gehe und einen Ort für euch vorbereite, so werde Ich wiederkommen, um euch bei Mir zu empfangen, damit ihr auch seid, wo Ich bin’… Geliebte, wenn Ich das gesprochen habe, wie kommt es, dass ihr Mir nicht glaubt? Denn Ich sage euch die Wahrheit, ICH BIN GEKOMMEN! Ich bin schon gekommen und Ich werde zurückkehren und Meine Auserwählten pflücken und schaut, Ich werde auch mit grosser Macht und Herrlichkeit kommen!

Doch ihr von dieser Welt glaubt Meinen Worten nicht, noch kennt ihr Mich. Geliebte, wie kommt es, dass ihr Meine Rede nicht versteht? Schaut, Ich verkünde es euch durch eure eigenen Landsleute in eurer eigenen Sprache, doch ihr lehnt ab, zuzuhören. Ihr könnt es nicht ertragen, denn eure Herzen bleiben weit von Mir entfernt, es ist eine Feindschaft entstanden zwischen uns. Denn ihr bleibt mit dieser Welt verheiratet, ein verlorenes Volk, gefangen in einer Flut von Lügen und falschen Wahrheiten, die Wissenschaft und Religion genannt werden. Sie lehnen Meinen Namen ab und stehlen von Meinem Ruhm…

Geliebte, ICH BIN DIE WAHRHEIT, die in die Welt geboren wurde, um euch ein Zeugnis zu bringen. Durch Meine Diener spreche Ich und durch Meine geliebten Gefässe habe Ich Mein Wort noch einmal hervorgebracht. Doch ihr werdet Mich nicht hören! Auch ihr, die in den Kirchen der Menschen verweilt, lehnt Mich ab, denn ihr werdet Mich nicht akzeptieren wie Ich bin, noch werdet ihr Meine Worte hören! Deshalb wehe zu euch! Wehe sage Ich zu euch! Wehe zu Allen, die das Wort Des Herrn ablehnen und festhalten an den Lehren der Menschen!

Geliebte, lebe Ich in euch? Kennt ihr überhaupt Meinen Namen?! Denn Ich sage euch die Wahrheit, ihr schlaft Alle, ihr schlummert Alle, ihr legt euch nieder in einem Bett, das mit menschlicher Arroganz angefüllt ist und ihr deckt euch zu mit purpur und scharlach!…

Schaut, ihr ruht auf einem gebrochenen Eckstein, auf einem falschen Fundament, auf einem fehlerhaften Weg, genauso wie ihr weiter macht, eure hohen Wände aufzubauen mit ungehärtetem Mörtel!… Kirche um Kirche, Konfession um Konfession, die immer in den Geboten der MENSCHEN wandeln!

Deshalb hört das Wort Des Herrn, denn das sagt Der Herr… All eure Werke sind nutzlos! Jede eurer Kirchen wird sich auflösen; jedes Haus verwüstet, all eure Konfessionen ruiniert! Denn Ich habe dort nicht gewohnt!…

Kirchen der Menschen, TUT BUSSE! Reisst alles nieder, was ihr aufgebaut habt in Meinem Namen, für euch selbst und von euch selbst, zu eurem eigenen Ruhm! Reisst alles nieder und fangt neu an in Mir! Sagt Der Herr. Gehorcht Meinem Wort, wie es geschrieben steht; werft alles weg, was ihr geschrieben habt! Geht nie wieder den vorgegebenen Weg eurer Gründer. Hört auf, all diesen fehlerhaften und verdorbenen Lehren und Traditionen Beachtung zu schenken, die von euren Vorvätern herunter gereicht wurden! Brecht diesen brachliegenden Boden auf und sät nie mehr unter Gestrüpp und Dornen!

Wie arrogant ihr geworden seid… Kirchen der Menschen, werdet ihr Gottes Wille verkünden?! Habt ihr Mein Verständnis?! Habt ihr durch den Mund der Propheten gesprochen durch die Generationen hindurch?! Sagt Mir, habt ihr nur Einen Meiner Leute vor dem Tod bewahrt?! Söhne der Menschen, wurdet ihr gekreuzigt für MICH?! Ich starb für euch!… DEMÜTIGT EUCH SELBST! Opfert euch selbst auf dem Altar! Geliebte Kinder, kreuzigt euer Leben in dieser Welt und kommt heraus aus ihnen! Nur dann werdet ihr anfangen, Mich kennen zu lernen, nur dann werdet ihr beginnen, Mich zu sehen, wie Ich wirklich bin.

Geliebte, folgt Mir wie Ich bin und nicht, wie ihr möchtet, dass Ich bin. Denn Ich allein bin euer Lehrer; Ich allein bin eure Sicherheit in Zeiten der Not, die dabei ist, herein zu kommen. Denn mit völliger Gewissheit sage Ich zu euch, ihr kennt Mich nicht, noch tragt ihr irgendeine Liebe zu Gott in eurem Herzen. Denn Jene, die Mich lieben, folgen Mir und wandeln in Meinen Wegen und halten Die Gebote; und Jene, die von Mir empfangen haben, haben ihr Leben zu einem lebendigen Opfer gemacht, bereit, alles aufzugeben Meinetwegen… Deshalb wartet nicht Geliebte! Tut es jetzt! Denn der Tag Des Herrn steht vor der Tür und schaut, der Grosse und Schreckliche Tag kommt schnell!

Geliebte, wo steht ihr? Für wen lebt ihr? Durch wessen Blut seid ihr ins Leben übergetreten?!… ICH BIN DIE QUELLE DES LEBENS! Lebt in Mir! Sagt nicht nur, ihr bleibt in Mir, LEBT IN MIR! Esst, atmet und bewegt euch in Mir, alle möglichen Früchte tragend! Ja, in allem was ihr tut, verherrlicht euren Vater im Himmel! Ehrt Mich nicht nur mit euren Lippen, sondern mit all euren Taten, ein lebendiger Glaube, der Werke hervorbringt, die der Reue würdig sind! Denn Derjenige, der Mich ehrt, ehrt Ihn, der Mich sandte.

Doch ihr ehrt Mich nicht, noch werdet ihr Meiner Lehre gehorchen, ihr habt Alle zusammen den Klang dieser Trompete gehasst!… IHR SEID ALLE WIE LAUWARMES WASSER!… Schaut, ihr seid vielmehr Liebhaber des Vergnügens geworden als Liebhaber Gottes, ein gesetzloses Volk!… Deshalb muss Ich euch ausspucken; Ich muss euch der Läuterung überlassen am Tag Des Herrn.

Deshalb sagt Der Herr, Er, der Christus und Jesus genannt wird, YahuShua, Der Heilige von Israel… Kirchen der Menschen, haltet eure Lampen hoch, damit Ich eure Gesichter betrachten kann. Lasst eure Lampen auf eure Häuser leuchten, damit Ich eure guten Werke sehen kann, all diese grossen Werke, die ihr verkündet in Meinem Namen. Denn Ich habe eure angehobenen Stimmen gehört, die sagen… ‘Herr, Herr, schau, wir haben prophezeit in Deinem Namen, Dämonen ausgetrieben in Deinem Namen und viele Wunder ausgeführt in Deinem Namen.’

Doch ganz gewiss sage Ich zu euch, Ich kenne euch nicht! Eure Lampen sind ausgegangen und ihr habt nichts, womit ihr sie wieder anzünden könnt; auch seid ihr nicht gewillt hinaus zu gehen und Jene zu empfangen, die Ich euch sandte, denn ihr beleidigt und beschimpft sie immer. Deshalb werdet ihr in euren verdunkelten Häusern bleiben und eure Hände falten, um zu schlafen, bis Armut und Elend über euch kommt und der Mangel euch hinaustreibt! Denn Ich habe Katastrophen beabsichtigt, plötzliche Zerstörung, bis jedes Haus der Anbetung niedergerissen ist, ruiniert, nicht mehr zu reparieren!…

Deshalb KOMMT HERAUS aus den Kirchen der Menschen, UMARMT DAS LICHT und empfangt jetzt von dem reinen Öl! Verlasst dieses weltliche Zuhause und bleibt im Geist Gottes! Wie lange muss Ich auf euch warten Geliebte? Wie lange werdet ihr Mich hinten anstellen, wie Einer, den man in den Aussenräumen warten lässt? Wie lange sollt ihr Meine Sabbate beschmutzen und Meine heiligen Tage vergessen?! WIE LANGE WERDET IHR MEINEN NAMEN UND DIE GEBOTE ENTHEILIGEN IM NAMEN DER GNADE?!

Folgt MIR, wandelt in MEINEN Wegen und gebt all diese Gebote der Menschen auf! Denn Ich wohne in keiner Kirche, die von Menschenhand erbaut wurde. Ich wohne in den Herzen der Menschen! Ich lebe in Jenen, die Mich lieben und Meinen Geboten gehorchen, Ich bleibe bei Jenen, die Mich fortwährend suchen und sich danach sehnen, Mich zu kennen, wie Ich wirklich bin; Ich wohne im Tempel Gottes, der durch SEINE Hände gemacht wurde!

Deshalb Geliebte, kommt zurück zu Mir, kehrt zu eurer Ersten Liebe zurück; fangt neu an in Mir und wandelt in den ersten Werken. Umarmt Das Wort Gottes auf’s Neue, welches Ich bin und seid wirklich wiedergeboren. Kommt heraus aus ihnen und entkommt den vielen Fallen des Teufels. Seid befreit aus all diesem Gestrüpp und aus diesen Dornen, die euch rundherum umgeben. Ja, seid wiedergeboren in Geist und in Wahrheit und Ich werde euch euren Leuchter zurückgeben und euch wiederherstellen an eurem angemessenen Ort… Ihr werdet nicht mehr länger dort im Dunkeln sitzen und einschlummern.

Denn es gibt Eine Absolute Wahrheit, Einen Weg, der vom Vater verkündet wurde und Ein Leben, das niemals endet!… ICH BIN ER!… Deshalb spitzt eure Ohren und hört zu, erwacht komplett und werdet nüchtern und passt gut auf, denn die Trompete erklingt!… Noch einmal sage Ich, WACHT AUF! Hört den Klang dieser Trompete… Beachtet ihre Warnung!…

Entkommt in das Haus Des Vaters!

***

<= 12. AUFSTIEG in die GNADE
@ VOLUME 4
=> 14. VERLIEBTE ERSTLINGSFRÜCHTE

flagge en  AWAKE… All you Churches of Men

AWAKE… All you Churches of Men – You are as lukewarm Water

May 23, 2006 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

[Timothy]
Look up! The Lord comes! The Lord of Sabaoth comes, The Only Lord of Hosts, King of kings, Lord of lords; upon His mount of white He comes! Behold, He shall gather His saints and every lamb, and lift up the flock of the slaughter! He shall deliver those who were trampled under the foot of oppression, and raise up those who were killed because of their testimony, and they shall abide in the house of The Lord, forever!

Beloved ones, The Lord is with you! He has always been with you! He dwells with His people, having never departed; He remains fastened securely to the hearts of the blessed, the redeemed of The Lord! Remember His words: “Lo, I am with you always, even to the end of this age“… Therefore hear His words, every one, and have peace.

Thus says The Lord, your Redeemer…
Beloved, remember My words, “I go to prepare a place for you; and if I go and prepare a place for you, I will come again and receive you to Myself, that where I am you may be also”… Beloved ones, if I have so spoken, how is it you do not believe Me? For I tell you the truth, I AM COME! I have come already, and I shall return and gather My elect, and behold, I shall also come in great power and glory!

Yet you of this world do not believe My words, neither do you know Me. Beloved ones, how is it you do not understand My speech? Behold, I proclaim it to you through your own countrymen, in your own tongue, yet you refuse to listen. You can not bear to hear, for your hearts remain far from Me; enmity has come up between us. For you remain married to this world, a lost people caught up in a deluge of lies, false truths called science and religion, which deny My name and steal from My glory… Beloved, I AM THE TRUTH, which was born into the world to testify! And behold, I testify again; by My servants I speak, and through My beloved vessels I have put forth My Word, once again; yet you will not hear Me! Even you who dwell in the churches of men refuse Me, for you will not accept Me as I am, nor will you hear My words! Woe to you, therefore! Woe, I say to you! Woe to all who reject The Word of The Lord and hold fast to the doctrines of men!

Beloved, do I live in you?
Do you even know My name?!…

For I tell you the truth, you all sleep, you all slumber,
You lie down in a bed filled with man’s conceit,
Covering yourselves with purple and scarlet!…

Behold, you rest upon a broken cornerstone,
A false foundation, a corrupt way,
As you continue to build up high walls
With untempered mortar!…

Church after church,
Denomination after denomination,
Walking always in the commandments of MEN!

Therefore, hear the word of The Lord, for thus says The Lord…
All your works are in vain! Your every church shall come to nothing; every house devastated, all your denominations brought to ruin! For I have not dwelled there!…

Churches of men, REPENT!
Tear down all you have built up in My name, for yourselves and of yourselves, to your own glory! Tear it all down, and begin again in Me! Says The Lord. Obey My Word, as it is written; cast off all you have written! Walk no more in the way set forth by the founders; stop giving heed to all these corrupt doctrines and traditions, passed down to you by your forefathers! Break up this fallow ground, and sow no more among briars and thorns!

How arrogant you have become… Churches of men, shall you proclaim God’s will?! Do you have My understanding?! Have you spoken by the mouths of the prophets throughout the generations?! Tell Me, have you saved even one of My people from death?! Sons of men, were you crucified for ME?! I died for you!… HUMBLE YOURSELVES! Offer yourselves upon the altar! Beloved children, crucify your lives in this world, and come out from among them! Only then shall you begin to know Me, only then shall you begin to see Me as I truly am.

Beloved, follow Me as I am, and not as you would have Me be. For I alone am your Teacher; I alone am your Safety in the time of trouble, which is about to come in. For most assuredly, I say to you, you do not know Me, neither do you have any love for God in your hearts. For those who love Me, follow Me and walk in My ways and keep The Commandments; and those who have received of Me have made their lives a living sacrifice, willing to give up everything for My sake… Therefore, do not wait, beloved ones! Do it now! For the Day of The Lord is at hand, and behold, the Great and Terrible Day is coming quickly!

Beloved, where do you stand? Who do you live for? By whose blood are you established in life?!… I AM THE SOURCE OF LIFE! Live in Me! Do not just say you abide in Me, LIVE IN ME! Eat, breathe and move in Me, bearing fruit in kind! Yea, in everything you do, glorify your Father in Heaven! Honor Me not just with your lips, but in all your doings, a living faith producing works worthy of repentance! For he who honors Me, honors Him who sent Me.

Yet you do not honor Me, nor will you obey My teaching;
You have altogether hated the sound of this Trumpet!…

YOU ARE ALL AS LUKEWARM WATER!…

Behold, you have become lovers of pleasure
Rather than lovers of God, a lawless people!…

Therefore, I must spit you out;
I must leave you to refinement
In the Day of The Lord.

Thus says The Lord, He who is called Christ and Jesus, YahuShua, The Holy One of Israel…
Churches of men, hold your lamps up, so I may behold your faces. Shine your lamps on your houses, that I may behold your good works, all these grand works you proclaim in My name. For I have heard your raised voices, saying, “Lord, Lord, see how we have prophesied in Your name, cast out demons in Your name, and performed many miracles in Your name.”

Yet most assuredly, I say to you, I do not know you! Your lamps have gone out, and you have nothing at all with which to relight them; neither are you willing to go out and receive from those I sent, for you do always offend. Thus shall you remain in your darkened houses, folding your hands to sleep, until destitution overtakes you and scarcity drives you out! For I have purposed disaster, sudden destruction, until every house of worship is torn down, left broken beyond repair!…

Therefore, come out of the churches of men,
embrace The Light, and now receive of the pure oil!

Forsake this earthly home, and abide in the Spirit of God! How long must I wait for you, beloved? How long will you put Me last, as one who is made to wait in the outer rooms? How long shall you pollute My Sabbaths and forsake My Holy Days?! HOW LONG SHALL YOU DESECRATE MY NAME AND THE COMMANDMENTS, IN THE NAME OF GRACE?! Follow ME, walk in MY ways, and forsake all these commandments of men! For I dwell not in any church made by human hands; I dwell in the hearts of men! I live in those who love Me and obey My commands, I abide with those who continually seek Me and long to know Me as I truly am; I dwell in the temple of God made by HIS hands!

Therefore, beloved, come back to Me, return to your First Love; begin again in Me, and walk in the first works. Embrace The Word of God anew, of which I am, and truly be born again. Come out from among them, and escape the many snares of the devil; be free of all these briars and thorns, which encompass you roundabout. Yes, be born again in spirit and in truth, and I will return to you your lampstand and restore you to your proper place… No longer will you sit there in the dark, fading into slumber.

For there is One Truth Absolute,
One Way declared by The Father
And One Life which never ends!…
I AM HE!…

Therefore, cup you ears and listen, be wide awake, very sober,
And pay close attention, for the trumpet is sounding!…

Again I say, AWAKE!
Listen to the sound of this Trumpet… Heed its warning!…

Escape to The Father’s house!

***

<= V4/12     @ VOLUME 4     V4/14 =>

Original => WAKE UP all you CHURCHES Of MEN

<= V4/12     @ VOLUME 4     V4/14 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

ES GIBT EINE ABSOLUTE WAHRHEIT – THERE IS ONE TRUTH ABSOLUTE

<= V4/05     @ VOLUME 4    V4/07 =>

V4/06

2006-04-07 - Der Herr sagt-Es gibt eine absolute Wahrheit-Trompete Gottes-Liebesbrief von Gott 2006-04-07 - The Lord says-There is one Truth absolute-Trumpet Call of God-Love Letter from God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO    => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Jesus spricht über Kinderhandel
=> Ein Leben für ein Leben
=> Alle werden ernten, was sie gesät…
=> Feinde von Mir… Tretet hervor
=> Herumtreibende Löwen & Unsere 3…
=> Täuschungen
=> Letzte Schlacht vor der Entrückung
=> Der Weg zum ewigen Leben
=> Rebellion, Vergeltung, Erneuerung
=> Schaut nicht zurück
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
=> Urteil & Ernte
=> Reinigung der Erde & Menschheit
Related Messages…
=> Jesus speaks on trafficked Children
=> A Life for a Life
=> All shall reap, what they have sown
=> Enemies of Mine… Come forth
=> Prowling Lions & Our 3 Enemies
=> Deceptions
=> Last Battle before the Rapture
=> The Path to eternal Life
=> Rebellion, Recompense, Reformation
=> Do not look back
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Judgment & Harvest
=> Purification of the Earth & Humanity

flagge de  ES GIBT EINE ABSOLUTE WAHRHEIT

ES GIBT EINE ABSOLUTE WAHRHEIT

7. April 2006 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr, der Gott von Israel, der Gott von Himmel und Erde, von Allem, was sichtbar und unsichtbar, bekannt und unbekannt ist, Der Gott von Allem… Da gibt es eine Wahrheit, ein Absolutes, ein Konstantes in der ganzen Schöpfung, worin die Fülle Gottes wohnt, YahuShua HaMashiach, Er, der Jesus Christus genannt wird. Alles Andere ist Fantasie, eine grosse Qual Des Geistes. Denn die Menschen sind verdorben und durch die Täuschungen ihrer eigenen Herzen werden sie weggeführt… Meine Geliebten wurden in die Irre geführt! Sie sind Alle auf Abwege geraten, eine ganze Generation vom Wind zerstreut!

Denn die Wege der Menschen sind eine Abscheulichkeit für Mich, jede ihrer Religionen ist ein Greuel. Die Sünden der Menschen sind gross und ihre Ungerechtigkeit steigt unermesslich an. Schaut, sie machen geschnitzte Bilder, nutzlose Dinge und durch den Mund boshafter Männer wird jeder falsche Weg vergeblich hochgehalten. Denn die Menschen haben kein Wissen, noch verstehen sie… Sie sind verdorben, eine extrem gottlose Generation, ein Volk, das ihren Becher mit beiden Händen hinaushält, damit sie sich selbst mit Abscheulichkeit anfüllen können! Schaut, die Brühe der abscheulichen Dinge befindet sich in ihren Gefässen, doch sie sind eifrig bemüht, sie zu trinken! Sie sind töricht und können nicht unterscheiden und erkennen.

Die Werke der Menschen sind böse, sogar von ihrer Jugend an. Deshalb werden die kleinen Kinder Meine Erben sein und die Babies Meine Juwelen. Denn die Unschuldigen erscheinen als Lichter, die in die Dunkelheit hinausleuchten, Geschenke, geboren aus dem Mutterleib. Sie sind kostbar, jedes Kind in seiner Jugend soll geschätzt werden, denn die Unschuldigen sind von grösserem Wert als Gold und Silber und wertvoller als Edelsteine… Deshalb wehe zu dieser Welt und Allen, die in ihr wohnen! WEHE ZU ALLEN, DIE MEINE KLEINEN QUÄLEN! SAGT DER HERR.

Denn Ich werde die Erde in Meinem Zorn schlagen und die Bösen strafen! Ich werde die Erde schlagen und rasche Disziplinierung über Alle bringen, die Meine Leute von der Wahrheit wegführen! In Meinem grossen Zorn werde Ich sie überwerfen und ewige Strafe über Jene mit einem bösen Herzen bringen, denn der Tod ist reserviert für die Gottlosen!… Ein Tal mit toten und trockenen Knochen und Finsternis, eine Leere von leblosem Nichts!

Schaut, in Meinem Zorn werde Ich ausgiessen und in Meiner Rage zerstören! Mit ewigem Feuer werde Ich Mich an all Meinen Feinden rächen, bis sie völlig vernichtet sind! Denn dies ist der zweite Tod, der für die Gottlosen vorbereitet wurde; dies ist der zweite Tod, in welchem die im Herzen Bösen verzehrt sein werden! Zerstörung und Vernichtung! Böses ausgelöscht!… Das ist der Tod, den die Erlösten in Christus nicht fürchten müssen…

Denn sie sind vom Tod ins Leben übergetreten, von der Verzweiflung in die Freude und vom Gericht in die Erlösung. Sie werden von der Erde genommen und an ihre rechtmässigen Orte gebracht, welche Ich für sie von Anfang an vorbereitet hatte. Sie wurden mit Blut erkauft, mit dem Blut Des Lammes.

Deshalb kommt zu Mir Meine geliebten Kleinen, denn ihr kennt Mein Gesicht! Kommt hervor, ihr Söhne und Töchter Gottes, denn Der Herr hat euch erlöst! Kommt heraus Meine Leute, denn Der Heilige von Israel hat euch mit Namen gerufen! Kommt und tretet ein in Meine Freude und seid hochgehoben und für immer an Meine Rechte gesetzt! Schaut nicht zurück, noch zögert, dreht euren Kopf nicht um, noch verbiegt eure Schultern! Schaut nicht zurück, denn dort verweilen Abscheulichkeiten, Sodom und Gomorra! Denn die Zeit Meiner Wächter ist gekommen und der Tag der Strafe ist klargemacht; schaut, sie warten an den Toren!… Schreckliches Urteil wird unverdünnt ausgegossen… Zerstörung der Städte, Not und Elend in allen Nationen!

WEHE IHR MENSCHENSÖHNE! WEHE IHR BEWOHNER DER ERDE! DENN JETZT WIRD EURE VERWIRRUNG UND RATLOSIGKEIT KOMMEN! SAGT DER HERR.

Deshalb sagt Der Herr euer Gott… Grosse Geduld und felsenfester Glaube sind vonnöten in diesen letzten Tagen. Denn grosse und schreckliche Dinge kommen, Tage, die mit nichts zu vergleichen sind! Denn auf der Erde wuchert Böses jeglicher Art und es wird sichtbar. Ungerechtigkeit wird hochgehalten und Gerechtigkeit wird mit Füssen getreten! Verwerfliche Irrlehren werden in den Kirchen gelehrt und Lästerung wird in den Synagogen vernommen. Tempel von falschen Göttern sind über die ganze Erde verstreut und Moscheen beschmutzen das Land wie eine Plage!… Abscheulichkeiten und Lästerungen ohne Ende, Lügen über Lügen, die den Massen als Wahrheit vermittelt werden!… Soll Ich nicht hervorkommen und zerstören?! Soll Ich nicht rasch herauskommen und Mich an Meinen Feinden rächen?! Soll Der Herr nicht rasche Zerstörung über sie bringen, bis kein Stein mehr auf dem Anderen ist?!

Die Tage sind böse! Sagt Der Herr. Das Licht des Auges hat sich verdunkelt, Ungerechtigkeit erfüllt die Herzen und Sünden jeglicher Art kommen aus den Menschen hervor ohne Unterbruch! Sie lenken nicht ein, noch ist Einer wirklich umgekehrt von seinem bösen Weg! Denn aus dem Überfluss des Herzens spricht der Mund und Jene, die ohne Den Geist sind, können nicht unterscheiden und erkennen. Deshalb gedeihen Jene mit unreinen Lippen und die Hoffnungslosen küssen sie auf den Mund. Denn diese Generation ist extrem widerlich und kann nicht unterscheiden; denn sie hassen Jenen, der im Tor steht und sie rügt und sie verachten Jene, die eine Botschaft von Gott überbringen… Soll Ich dann nicht das Land veranlassen, zu erzittern?! Soll es sich nicht unter ihren Füssen öffnen?! Denn Ich werde den Mund der Hölle öffnen und eine grosse Schar wird hineinfallen! Die Nationen werden jammern und all Jene, die zurückbleiben, werden von Trauer überwältigt sein! Denn von dem Kleinsten bis zum Grössten haben sie Alle das Wort Des Herrn verlassen!

Deshalb rufe Ich Meinen Geliebten zu, Hunger zu wählen und all diese irdische Nahrung aufzugeben! Denn nur das, was vom Himmel herunter kommt, hat Leben in sich und nur Jene, die von dem Manna essen, welches Ich ihnen gebe, werden gesättigt sein; ja, sie werden hochgehoben auf heilenden Flügeln! Denn diese Welt ist mit Sünde geflutet; jeder Becher fliesst über mit Abscheulichkeit, jeder Weg führt in den Tod. Folglich werden Jene, die Vergnügen finden an der Ungerechtigkeit, abgeschnitten sein und Jene, die Böses wählen, werden verdammt sein… Und so beginnt der kurze Zeitabschnitt von ihm, der herunter geworfen ist, wo auf der ganzen Erde das Böse regiert.

Das sagt Der Herr, Der Auferstandene… Deshalb rufe Ich Meinen Heiligen zu, dass sie nüchtern bleiben und wachsam sein sollen, denn ihr Feind stolziert herum wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann. Schaut, er stellt seiner Beute nach und greift nach ihr, indem er das nutzt, was schon in ihren Herzen ist… Geliebte, glaubt die Lügen nicht, noch gebt der Angst nach, noch zweifelt. Widersteht dem Teufel und seid standhaft, unverrückbar, strotzend vor Vertrauen, denn Ich bin mit euch, der Geliebte hat den Tempel neu erbaut in euch. Denn er war abgerissen, doch Ich habe ihn erneuert und Ich werde es noch einmal tun.

Denn wie es geschrieben steht… Ich bin das Ebenbild Des Unsichtbaren Gottes, Der Erstgeborene der ganzen Schöpfung… Durch Mich wurden alle Dinge erschaffen, die Sichtbaren und Unsichtbaren, in den Himmeln und auf der Erde…

Ob Thron oder Herrscher, ob Fürstentümer oder Mächte, alle Dinge, die existieren und erschaffen wurden, wurden durch Mich und für Mich erschaffen… Ich bin vor allen Dingen und in Mir bestehen alle Dinge.

Deshalb beachtet Meine Worte und versteht, denn wie Ich zu Meinen Freunden in der Vergangenheit gesprochen hatte, so spreche Ich jetzt auch zu euch. Denn die Zeit ist gekommen und kommt und ist schon hier, wenn alle Zeichen und Wunder offenbar und alle Prophezeiungen erfüllt sein werden… Jubelt, denn eure Erlösung kommt nahe! Und wenn auch die Zeit der grossen Sorgen hereingekommen ist, haltet fest, denn diese Tage werden verkürzt werden! Kein Schmerz mehr, keine Tränen mehr, kein Tod, alle Sorgen vergangen, neugeboren, eine Zeit der Erfrischung, die niemals endet!

Deshalb erinnert euch an Meine Worte und habt Frieden… Ein Gott… Ein Sohn, Der Einzige Weg zum Vater… Eine Wahrheit, Ein Wort, Ein Messias, Ein Geist… Eine Nahrung, Ein Brot und ein Trank… Ein Leib… Wovon Ich Alles bin, das Alles in Allem… Amen.

<= 5. PROPHEZEIUNG gegen die GROSSE NATION ISHMAEL
@ VOLUME 4
=> 7. Der WEINBERG

flagge en  THERE IS ONE TRUTH ABSOLUTE

THERE IS ONE TRUTH ABSOLUTE

April 7, 2006 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God of Israel, God of Heaven and Earth, of all that is seen and unseen, known and unknown, The God of all…
There is one truth, one absolute, one constant in all creation, in which the fullness of God dwells – YahuShua HaMashiach, He who is called Christ and Jesus.

All else is fantasy, great vexation of spirit. For the people are corrupt; by the deceits of their own hearts are they led away… My beloved ones are misled, they have all gone astray, a whole generation scattered upon the wind! For the ways of men are an abhorrence to Me, their every religion is an abomination. The sins of men are great, and their iniquity increases beyond measure. Behold, they make for themselves molded images, useless things, and by the mouths of wicked men every false way is upheld in vain. For the people have no knowledge, nor do they understand; they are perverse, a most wicked generation, a people who hold out their cup with both hands, that they might fill themselves with abomination. Behold, the broth of abominable things is in their vessels, yet they are eager to drink. They are foolish and can not discern.

The works of men are evil, even from their youth. Thus the little children shall be My inheritance, and the babes My jewels. For the innocent come forth as lights shining out of darkness, gifts born from the womb. They are precious; to be cherished is every child in their youth. For the innocent are of more value than gold and silver, prized above precious stones… Therefore, woe to this world and all who dwell in it! WOE TO ALL WHO AFFLICT MY LITTLE ONES! SAYS THE LORD. For I shall strike the earth in My wrath and punish the wicked! I shall strike the earth, and bring swift discipline upon all who lead My people from the Truth! In My great anger, I shall strike them down and bring everlasting punishment upon the evil of heart, for death is reserved for the wicked!… A valley of dead and dry bones, darkness and blackness, a void of lifeless nothingness!

Behold, I shall pour out in My anger and destroy in My fury! With eternal fire, I shall take vengeance upon all My enemies, until they are utterly consumed! For thus is the second death, prepared for the wicked; thus is the second death, in which the evil of heart shall be consumed! Destruction and annihilation, evil blotted out!… The death of which the redeemed in Messiah need not fear, for they have passed from death to Life, from despair into Joy, and from judgment unto Salvation; taken from the earth to their rightful places, of which I had prepared for them from the beginning; bought for a price, purchased in blood, the blood of The Lamb.

Therefore come to Me, My beloved little ones, for you know My face!
Come forth, O sons and daughters of God, for The Lord has redeemed you!
Come out, My people, for The Holy One of Israel has called you by name!…

Come and enter into My joy, and be lifted up;
Be seated at My right hand, forevermore!…

Do not look back, nor hesitate;
Turn not the head, nor twist the shoulder;
Do not look back, for abominations dwell there!…
Sodom and Gomorrah!

For the time of My watchmen has come, and the Day of Punishment is made clear; behold, it waits at the doors!… Terrible judgment poured out without mixture! Destruction of the cities! The distress of all nations!…

WOE TO THE SONS OF MEN! WOE TO THE INHABITANTS OF THE EARTH, FOR NOW SHALL BE YOUR PERPLEXITY! SAYS THE LORD.

Therefore, thus says The Lord God…
Great patience and steadfast faith is required in these last days. For great and terrible things are coming, days which have no equal! For upon the earth, evil of every kind proliferates and comes forth; iniquity is upheld, and righteousness is trampled underfoot! Damnable heresies are taught in the churches, and blasphemy is heard within the synagogues; temples of false gods litter the face of the earth, and mosques pollute the land like a plague; abomination, blasphemies without end, lies upon lies fed to the masses as truth!… Shall I not come forth and destroy?! Shall I not come out swiftly and take vengeance upon My enemies?! Shall The Lord not bring swift destruction upon them, until not one stone is left upon another?!

The days are evil! Says The Lord. The light of the eye has darkened, iniquity fills the heart, and sins of every kind come forth from the people without respite! They do not relent, nor has one truly turned aside from his evil way! For out of the abundance of the heart the mouth speaks, and those void of The Spirit can not discern; therefore, those with unclean lips prosper, and the desolate kiss them upon the mouth. For this generation is most vile and can not discern. For they hate the one who rebukes in the gate, and they despise the one who speaks a message from God… Shall I not cause the land to tremble for this?! Shall it not break apart under their feet?! For I shall open the mouth of sheol, and a great multitude shall fall into it! The nations shall mourn, and all those who remain shall be overcome with grief! For from the least even to the greatest, they have all forsaken the Word of The Lord!

Therefore, I call My beloved to choose starvation, to forsake all this worldly food. For only that which comes down from Heaven has life in it, and only those who eat of the manna which I shall give them shall be satisfied; yea, they shall be lifted up, high upon healing wings! For this world is awash in sin, every cup overflows with abomination, every way leads to death. Thus those who take pleasure in unrighteousness shall be cut off, and those who choose evil shall be condemned… And so it begins, the short season of him cast down, when evil reigns in all the earth.

Thus says The Lord, The Risen One…
Therefore I call to My saints, that they may stay sober and be vigilant, because their enemy, the adversary, stalks about like a roaring lion, seeking whom he might devour. Behold, he stalks his prey and grabs hold by that which is already in their hearts. Beloved, believe not the lies, nor give into fear, nor doubt; resist the devil. Be steadfast, immovable, abounding in faith, for I am with you, The Beloved One who has rebuilt the temple of God in you. For it was thrown down, yet I have restored it, and even I shall do so again… For as it is written: I am the image of The Invisible God, the firstborn over all creation. By Me were all things created, both visible and invisible, in the heavens and on Earth. Whether thrones or dominions, or principalities or powers, all things that are and were created were created through Me and for Me. I am before all things, and in Me all things consist.

Therefore, give heed to My words and understand,
For as I had spoken to My friends in times past,
So now do I also speak to you…

For the time has come, and is coming, and is already here,
When all signs and wonders shall be made manifest,
When all prophecy shall be fulfilled…

Rejoice, for your redemption draws near!
And though the time of great sorrows has come in,
Hold fast, for these days shall be shortened…

No more pain, no more tears or death, all sorrows passing away;
Rebirth, a time of refreshing which shall never end!

Therefore, remember My words and have peace…
One God… One Son, The Only Way to The Father…
One Truth, One Word, One Messiah, One Spirit;

One Food, One Bread and One Drink… One Body…

Of which I am all, The All in All… Amen.

<= V4/05     @ VOLUME 4    V4/07 =>

Original => The TRUTH ABSOLUTE

<= V4/05     @ VOLUME 4    V4/07 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

MEIN GEFÄSS – MY VESSEL

<= V1/14     @ VOLUME 1     V1/16 =>

V1/15

DE1-15 DER HERR SAGT - Timothy du bist Mein Gefaess - TROMPETENRUF GOTTES EN1-15 The Lord says - Timothy you are My Vessel-Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Mein Prophet
=> Timothy’s Aufgaben
=> Von Gott auserwählt
=> Das Zeugnis Johannes des Täufers
Related Messages…
=> My Prophet
=> Timothy’s Duties
=> Chosen by God
=> John the Baptist’s Testimony

flagge de  MEIN GEFÄSS

MEIN GEFÄSS

10/22/04 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

[Der Herr]
Timothy, warum flehst du Den Herrn deinen Gott an? Weisst du nicht, dass Ich mit dir bin?

[Timothy]
Ich muss wissen, was Du von mir verlangst. Ich habe viele Zweifel in mir.

[Der Herr]
Oh du mit wenig Vertrauen, wie lange muss Ich deine Zweifel ertragen? Tatsächlich habe Ich viele Dinge von dir gefordert und werde das auch weiter tun; sogar viel mehr werde Ich von dir fordern in den Tagen, die kommen, denn die Zeit ist kurz, Mein Sohn… Schau, Ich verwandle dich für Meinen Zweck, Ich erschaffe dich neu und bereite dich für den Tag vor und mache dich bereit für jene Dinge, die kommen und für jene Dinge, die Ich dabei bin zu tun.

Doch Ich sage dir, dies muss schrittweise getan werden und du musst willig sein. Denn eine Gabe, die einem Unwilligen geschenkt wird, hört auf, ein Geschenk zu sein und wird schnell zu einer Belastung. Doch dein Herz ist offen für Mich, deinen innigsten Herzenswunsch kenne Ich. Deine Liebe zu Mir ist gross; und die Liebe, die du für deine Mitmenschen hast, ist auch gross, doch du unterdrückst sie und fürchtest dich vor dem, was kommt… Fürchte dich nicht Mein Sohn, denn Ich bin mit dir, um dich zu erretten; ja Ich, dein geliebter Erlöser, den du wunderbar und kostbar genannt hast, obwohl du Mich gesehen hast, im Blut deiner Erlösung.

Tatsächlich siehst du überall, wo du hinschaust, Schönheit und erkennst darin die Hand deines Vaters im Himmel. Sogar als Junge hast du danach gestrebt, wie Ich zu sein. Doch als du älter wurdest, gabst du der Versuchung nach und hast die Vergnügen dieser Welt mehr geliebt als Mich. Doch Ich habe dich nie verlassen, Ich habe dich von Anfang an ausgesondert… Durchsuche dein Herz, Timothy und erinnere dich. Denn du hast es immer gewusst, tatsächlich wurde dir deine Berufung viele Jahre vor der Zeit offenbart, der Tag, an welchem Meine Werke durch dich getan sein würden.

Deshalb Geliebter, bringe Dank dar und denke auch daran: Wen auch immer Ich gereinigt habe, ist für alles würdig, was Ich habe und geben werde – Die Kranken heilen? Ja, Timothy, es wird getan sein. Das Austreiben von Dämonen? Ja, es wird getan sein. Schau, du wirst prophezeien, viele Träume träumen und Visionen sehen; auch Ich werde deutlich mit dir sprechen. Und durch die Kraft Meines eigenen Geistes werden all diese Dinge getan sein durch dich… Durch dich wird die Warnung gegeben werden, durch dich wird die Trompete geblasen werden, durch dich werde Ich Meine Pläne dieser Generation bekannt machen. Denn Ich bin Der Herr und Ich ändere nicht. Denn wie es geschrieben steht: Der Herr euer Gott wird nichts tun, bevor Er Seine Pläne Seinen Dienern, den Propheten, offenbart hat.

Timothy, du bist Mein Gefäss, Mein Prophet, ein Leuchtturm,
und hell werde Ich durch dich scheinen bis zum Tag Meines Kommens…

Denn wie die Zwölf wirst du ein Zeuge sein für Meinen Namen,
die Wahrheit bezeugend, wer Ich bin;
und wie Johannes sollst du Meinen Weg vor Mir bereiten…

Noch einmal sage Ich zu dir, fürchte dich nicht, denn Ich werde mit dir sein;
schau, Ich werde vor dir gehen und in dir wohnen,
und immer dein rückwärtiger Wächter bleiben…

Du bist niemals allein, sagt Der Herr.

<= 14. WEISHEIT Betreffend Jene, die Den MESSIAS Umgebracht haben…
@ VOLUME 1
=> 16. DEMUT und DAS WORT GOTTES

flagge en  MY VESSEL

MY VESSEL

10/22/04 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy, and For All Those Who Have Ears to Hear

[The Lord] Timothy, why do you beseech The Lord your God? Do you not know I am with you?

[Timothy] I need to know what you ask of me. I have much doubt in myself.

[The Lord] Oh you of little faith, how long must I suffer your doubt? Indeed I have asked of you many things, and will continue to do so; even much more will I require of you in the days to come, for the time is short, My son… Behold, I am transforming you for My purpose, recreating you anew, preparing you for the Day, making you ready for those things which are coming and for those things which I am about to do.

Yet I tell you, this must be done gradually, and you must be willing. For a gift bestowed upon the unwilling ceases from being a gift and quickly becomes a burden. Yet your heart is open to Me, your very heart’s desire I know. Your love for Me is great; and the love you have for your fellow man is great also, though you repress it and fear what is to come… Fear not, My son, for I am with you to deliver you; yes I, your beloved Savior, whom you called beautiful and precious, though you saw Me covered in the blood of your redemption.

Indeed, everywhere you look you see beauty, recognizing the hand of your Father in Heaven. Even as a boy you aspired to be like Me. Yet as you grew older you gave into temptation, loving the pleasures of this world more than Me. Yet I never left you, having set you apart from the beginning… Search your heart, Timothy, and remember. For you have always known, indeed your calling was revealed to you even many years before the time, the day My works would be done through you.

Therefore, beloved one, give thanks and also remember: Whosoever I have cleansed is worthy of everything I have and shall give – Heal the sick? Yes, Timothy, it will be done. The casting out of demons? Yes, it will be done. Behold, you shall prophesy, dream dreams, and see visions; even I shall speak plainly with you. And by the power of My own spirit shall all these things be done through you… Through you shall the warning be given, through you shall the trumpet be blown, through you shall I make My plans known to this generation. For I am The Lord, and I do not change. For as it is written: The Lord God will do nothing, until He has revealed His plans to His servants, the prophets.

Timothy, you are My vessel, My prophet, a beacon,
And bright will I shine through you until the day of My Coming…

For like the twelve, you shall be a witness for My name,
Testifying to the truth of who I am;
And as John, you shall prepare My way before Me…

Again I say to you, fear not, for I will be with you;
Behold, I shall go before you and dwell within you,
And remain always your rearguard…

You are never alone, says The Lord.

<= V1/14     @ VOLUME 1     V1/16 =>

Original => MY VESSEL

<= V1/14     @ VOLUME 1     V1/16 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Bringt Eure Herzen vorwärts ❤️ Bring Your Hearts forward

<= ML/11     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/13 =>

ML/12

YAHUSHUA SAGT - Bringt eure Herzen vorwaerts YahuShua says - Bring your Hearts forward
DE => VIDEO   DE => AUDIO… EN => VIDEO   EN => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Seid nicht von der Welt verführt
=> Mein Wort ist hervorgegangen…
=> Trage viel Frucht…Die Ernte ist nahe
=> Der Tisch des Meisters
=> Diene Mir, wie Ich dich geliebt habe
=> Viele sind gerufen…Wenige erwählt
=> Öffne dein Herz ganz für Mich
=> Geistiger Aussatz ist ansteckend
=> Ermahnungen & Warnungen
Related Messages…
=> Don’t be tempted by the World
=> My Word has gone forth…
=> Bear much Fruit…The Harvest is near
=> The Master’s Table
=> Serve Me as I have loved you
=> Many are called…Few are chosen
=> Open your Heart all the way to Me
=> Spiritual Leprosy is contagious
=> Exhortations & Warnings

flagge de  Bringt eure HERZEN vorwärts

Bringt eure HERZEN vorwärts

10/11/10 Von YahuShua HaMashiach – Ein Brief gegeben an Timothy während einer Onlinezusammenkunft – Für Die Kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr, euer Leben, welches Ich euch gegeben und das Ich auch wieder hergestellt habe… Bin Ich nicht Er, Geliebte? Bin Ich nicht Der Eine? Bin Ich nicht Er, auf welchen ihr seit eurer Entstehung gewartet habt? Und wenn Ich Er bin und ihr in Mir noch einmal neu gemacht seid, sogar in dieser noch grösseren Herrlichkeit, wie kommt es, dass ihr unnachgiebig bleibt und Meinem Leib untreu?… Indem ihr euch untereinander selbst richtet und Eines mit dem Anderen vergleicht und NICHT Meine Füsse wascht? Denn Viele von euch sitzen ruhig… Einige geradeaus starrend und Andere ergreifen diesen und jenen Weg, ohne Führung und scheitern, den Weg geradeaus zu sehen… Seid ihr nicht ergriffen von Mir, kleine Herde?

Ich habe zu euch gesprochen mit einer Vielzahl an Worten und frohen und liebenden Reden…

Seht, Ich spreche auch jetzt zu euch in Meiner Liebe,
entsprechend Meines Herzens, welches sich danach sehnt,
dass ihr in Meine Liebe kommt,
so dass ihr Mich wirklich kennen könnt, wie Ich bin.

Und so frage Ich euch noch einmal, kennt ihr Mich wirklich?

Seid ihr Teil Meines Leibes?

Seid ihr wirklich aus ihnen heraus gekommen,
den Ruf Des Allerhöchsten beachtend?

Denn wer auf der Erde ist wie ihr, kleine Herde?…

Wer unter dieser Schar von Menschen, nah und fern,
hat das empfangen, was Ich euch angeboten habe?…

Ich bin zu euch herunter gekommen im Geist und in Wahrheit, um zu sprechen… Seht, Ich habe tatsächlich gesprochen! Und für Einige unter euch war es bestimmt und befohlen, Meine Worte zu schreiben, während Andere hörten und gesegnet wurden durch das Hören, Meine Gaben teilend… Lebendige Worte sind vor euren Augen vorbeigezogen!… Lebendige Worte, Schrift, geschrieben und vor den Augen dieser ungläubigen Generation ausgeführt! Auch jetzt, das Buch, welches ihr die Bibel nennt verlängert sich, sogar während Ich es jetzt spreche, denn an diese Worte wird man sich sicherlich erinnern… Diese Worte werden niemals vergehen!

Geliebte, wie ist es denn, dass diese Teller ungegessen bleiben und nur teilweise verdaut?… Ich sage euch die Wahrheit, diese Worte von Mir werden auf keine Weise ein Teil von euch sein, bis ihr hinhört und Taten folgen lässt… Bis zum Tragen vieler Früchte in Dem Geliebten.

Und dies ist es, was Ich zu euch sage, kleine Herde, Jenen, die Ohren haben um zu hören, denn ihr seid tatsächlich Hörer des Wortes und dies ist sehr gut. Doch dies ist, was Ich zu euch sage, jetzt hört zu und versucht zu verstehen…

Ich habe euch herausgerufen und euch in Meinem Leib willkommen geheissen,
genauso problemlos, wie Ich eure Namen gesprochen habe und immer noch widerstehen Mir Einige von euch und stehen draussen in der Kälte, unruhig…

Nur leicht gewärmt durch die Hitze,
welche durch diese offene Tür entkommt…

Die Tür, welche bald verschlossen sein wird.

Wie kann Einer, der ausserhalb Meines Leibes steht, die Wärme Meiner Gegenwart spüren? Wie kann Einer, der scheitert, Mir mit Hingabe zu vertrauen, Mich vollständig umarmen? Oder wie kann Einer, der nicht hineinstürmt, um neben Mir zu sitzen an Meinem Tisch, Meinen Becher teilen?… Und wenn Einer nicht aus Meinem Becher trinkt und unwillig ist, von Meinem Brot zu essen, wie soll er dann werden wie Ich?… Mit Meinem Blut in seinen Venen, mit Meinem Leben anstelle von seinem.

Deshalb habe Ich Viele zu euch gesandt, um eure Entschlossenheit zu testen, so dass ihr vorwärts eilen könnt und an Meine Brust sinken, euch selbst vor Mir ausgiessend, Mir alles gebend, was ihr seid… Oder euch zurückziehen und an eure sicheren Orte zurückkehren, welche ihr für euch gemacht habt, die jedoch vergehen werden…

Denn Jene in Meinem Leib tun die gleichen Dinge, die Ich tat…
ja, sogar grössere Dinge werden sie tun!

Und Jene, die wirklich Teil Meines Leibes sind,
waschen einander die Füsse… MEINE FÜSSE!…

Ja, sie unterstützen die Boten Gottes,
und sorgen für jedes Kind, das Ich vor sie gesetzt habe!

Denkt nicht, dass Ich von Meinem Diener Timothy spreche…
Seht Ich Selbst habe für ihn gesorgt.
Ich Selbst werde seine Versorgung sein!…
Macht euch also keine Sorgen um ihn.

Deshalb, weil Viele von euch vor Mir zurück gehalten haben und sich selbst beraubt haben von den grösseren Reichtümern, welche Ich in euch hervorgebracht hätte, denn eure Herzen haben es gezeigt und sind mangelhaft befunden worden vor dem Herrn, denn euer Mund hat eine Vielzahl an überheblichen Worten gesprochen… Von euch werde Ich alles fordern!… Ja, alles was ihr habt und woran ihr festhaltet, denn ihr bleibt unwillig.

Seht, ihr werdet nicht einmal in der Lage sein, es wegzugeben vor der Zeit, doch Ich werde es beseitigen… Es wird sicherlich von euch genommen, es wird genommen sein bis NICHTS zwischen uns bleibt!… Denn Ich fordere eure ganzen Herzen! Ich begehre euer ganzes Leben, denn Ich bin in euch verliebt! Ihr seid Meine Braut und Ich werde euch nicht teilen mit einem Anderen, noch soll irgend etwas in dieser Welt euren Blick einfangen!

Habe Ich nicht ausgegossen?…

Was habe Ich zurück gehalten von allem,
was Ich angeboten habe, dass ihr es nicht empfangen solltet?

Ihr seid gesegnet ohnegleichen, Geliebte!… Mit Gott als eurem eigenen Vater!… Mit Dem Hirten der Herde nahe, jeden eurer Rufe hörend, sprechend und segnend… Gnade über Gnade schenkend, mit einer unendlichen Liebe und Güte… Sogar wie Ich ein Vater gewesen bin für euch, mit einer festen und liebenden Hand, mit starken Armen, um euch zu halten… Euch mit einem Wort hochhebend.

Seht, Meine Diener gehen vor euch, leidend und hinausrufend, im Vertrauen lebend, welches ihr ersehnt, die Art, welche komplett mangelhaft bleibt unter euch… Denn ihres ist ein lebendiges und atmendes Vertrauen in Mich!… Und aufgrund der Trägheit eurer Herzen bleiben Viele von euch ungerührt, festhaltend an eurer Sicherheit, als ob ihr in einer Art von unsichtbaren Gefahr wärt, fest gehalten durch eine Verlustangst, die nur in eurem Verstand existiert…

Wo ist euer Vertrauen?

Wo ist dieses Vertrauen, das ihr bezeugt mit vielen Worten…

Oft die Wahrheit sprechend, von dem wer Ich bin…

Lieder singend, Gebete vorbringend,
Meinen Namen verherrlichend in Sprache und mit modernen Geräten,
als ob eure Herzen voll wären?!…

Ich habe geschaut und Ich habe es nicht gesehen!…

Geliebte, mit Tränen rufe und sage Ich,
Ich habe betrachtet und muss es zuerst noch erblicken!

An euren Liedern erfreue Ich Mich, euren Gebeten höre Ich zu, eure Anbetung freut Mich… Lasst nicht nach… Wie auch immer, wenn Ich über euch schaue, sehe Ich kein lebendiges Vertrauen… Denn eure Tore bleiben zu und hinter euch verschlossen, eure Schleusen gesichert, diesen Spätregen auf jeder Seite verlierend… Aufgrund dieses Tempels, welcher kaum genug Platz hat, Mich zu empfangen, aufgrund all dieser Täuschungen und Ängste, Gedanken und Urteile und Unversöhnlichkeit, wodurch euer Herz sich verhärtet und euer Haus voll ist, welches Ich reingefegt hatte…

Geliebte, bringt eure Herzen vorwärts! Öffnet die Tore! Und seht, ob das, was Ich ausgegossen habe, nicht hereinstürmt und eure Häuser überflutet, und ihr nicht genug Raum habt, es zu empfangen! Werft all diese Säcke voll täuschender Gewichte weg! Und kommt und fliegt mit Mir, unter der Freiheit Meiner heilenden Flügel, sagt Der Herr…

Denn es ist Zeit zu dienen und los zu lassen…

Eure Kreuze aufzuheben und Mir zu folgen…

Denn wenn ihr nicht jetzt zu Mir kommen könnt,
wenn Ich euch herausrufe,
und wenn ihr noch zögert beim Klang Meiner Stimme,
wenn Ich euren Namen spreche,
wie werdet ihr dann zu Mir kommen,
wenn Ich euch nach Hause rufe, Geliebte?

<= 11. Der LETZTE TROMPETENSTOSS dieser Trompete
@ WEITERE BRIEFE
=> 13. Vom TOD Ins LEBEN

flagge en  Bring your HEARTS forward

Bring your HEARTS forward

10/11/10 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy During an Online Fellowship, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord, your Life, of which I have given you and also restored… Am I not He, beloved? Am I not The One? Am I not He, whom you have waited for since your formation? And if I am He, and in Me you are made once again, even in this greater glory, how is it you remain hard and unfaithful to My body?… Judging amongst yourselves, comparing one to the other, washing NOT My feet? For many of you sit still… Some staring straight ahead, and some moving about this way and that, without direction, failing to see the way ahead… Are you not moved by Me? I ask you still, are you moved by Me, little flock?

I have spoken to you, in a great multitude of words
And bright and loving speeches…

Behold, I am speaking to you even now, in My love,
According to My heart, which yearns for you to come into My love,
So you may truly know Me, as I am.

And so I ask you, once again, do you really know Me?

Are you part of My body?

Have you truly come out from amongst them,
Heeding the call of The Most High?

For who upon Earth is like you, little flock?…

Who among this multitude of peoples, far and wide,
Has received that which I have offered you?…

I have come down to you, in spirit and in truth, to speak… Behold, I have indeed spoken! And some among you were given to hear and commanded to write, while still others heard and were blessed in the hearing, sharing My gifts… Living words have passed before your eyes!… Living words, Scripture, written and brought to pass before the eyes of this unbelieving generation! Even now, the book of which you call the Bible lengthens, even as I speak it now, for these words shall surely be remembered… These words shall never pass away!

Beloved, how is it then, that these plates remain uneaten and only partially digested?… I tell you the truth, these words of Mine shall by no means be made part of you, until hearing is brought forth, producing action… To the bearing of much fruit in The Beloved.

And so this is what I say to you, little flock, those who have ears to hear, for indeed you are hearers of the Word, and this is very good. Yet this is what I say to you, now listen and seek to understand…

I have called you out and welcomed you into My body,
As easily as I have spoken your names,
And still some of you resist Me, and stand outside in the cold, uneasy…

Only lightly warmed by the heat, which escapes from this open door…

The door which shall soon be shut.

How can one, standing outside My body, feel the heat of My presence? How can one who fails to trust in Me, with abandonment, embrace Me fully? Or how can one, who does not rush in, to sit next to Me at My table, share My cup?… And if one does not drink from My cup, and is unwilling to eat of My bread, how then shall they become like Me?…. With My blood in their veins, with My life in place of theirs.

Therefore, I have sent many to you, to test your resolve, so you might rush forward and fall upon My chest, pouring yourselves out before Me, to give Me all that you are… Or to withdraw, and return to your safe place, which you have made and is passing away…

For those in My body do the same things I did…
Yea, even greater things shall they do!

And those, who are truly part of My body,
wash each other’s feet… MY FEET!…

Yea, they provide for God’s messengers,
And care for every child, I have placed before them!

Think not, that I speak of My servant, Timothy… Behold I, Myself, have provided for him. I, Myself, shall be his provision!… Do not concern yourselves with him.

Therefore, because many of you have withheld from Me, and robbed yourselves of the greater riches, which I would have brought forth in you, for your hearts are displayed and found wanting before the Lord, with your mouths speaking a multitude of pretentious words… From you I will require everything!… Yes, all you have and hold on to, for you remain unwilling.
Behold, you will not even be able to give it away, before the time, yet I will remove it… It shall surely pass from you, it shall be taken until NOTHING remains between us!… For I require your whole hearts! I desire your whole being, for I am in love with you! You are My Bride, and I will not share you with another, nor shall anything of this world capture your gaze!

Have I not poured out?…

What have I held back, of all I offered, that you should not receive it?

You are blessed beyond compare, beloved!… With God as your own Father!… With The Shepherd of the flock near to your every call, listening and hearing, speaking and blessing… Bestowing grace upon grace, with a multitude of love, in unending kindness… Even as I have been a Father unto you, with a firm and loving hand, with strong arms to hold you… Uplifting you in a Word.

Lo, My servants pass before you, suffering and calling out, living in the trust which you desire, the kind of which remains altogether lacking among you… For theirs is a living, breathing trust in Me!… And yet due to the dullness of your hearts, many of you remain unmoved, holding fast to your safety as though you were in some kind of unseen danger, held fast by a fear of loss which exists only in your minds…

Where is your faith?!…

Where is this faith you testify to, with many words…

Speaking often to the truth of who I am…

Singing songs, praying prayers,
Glorifying My name in speech and with modern devices,
As though your hearts were full?!…

I have looked, and I have not seen it!…

Beloved, with tears I cry and say,
I have looked and have yet to behold it!

In your songs I delight, to your prayers I listen,
delighting in your worship… Do not cease…

However, when I look upon you, I see no living trust… For your gates remain closed and locked behind you, with your watershed secure, shedding these latter rains to either side… Because of this temple, which barely has room enough to receive Me, due to all manner of deceits and fears, thoughts and judgments, and unforgiveness which hardens your heart, filling your house which I have swept clean…

Beloved, bring your hearts forward! Open up the gates! And see if that, which I have poured out, doesn’t rush in and overflow your houses, with you not having room enough to receive it! Cast off these bags of deceitful weights! And come and fly with Me, under the freedom of My healing wings, says The Lord…

For it is time to serve, and to let go…

To pick up your crosses and follow Me…

For if you can not come to Me now, when I call you forth,
And if you yet hesitate at the sound of My voice,
when I speak your name,
How then shall you come to Me, when I call you home, beloved?

<= ML/11     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/13 =>

 <= ML/11     @ WEITERE BRIEFE / MORE LETTERS     ML/13 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ich bin Der Herr & Dies ist Mein Wort ❤️ I am The Lord & This is My Word

<= ER/04     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/06 =>

ER/05

Ich bin Der Herr und dies ist Mein Wort - Timothy habe Ich erwaehlt I AM THE LORD and THIS IS MY WORD - Timothy I have chosen
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Worte der Weisheit
=> Die Bände der Wahrheit
=> Absolute Wahrheit
=> Der Tisch des Meisters
=> Mein Wort ist Feuer
=> An Alle, die gegen Mein Wort…
Related Messages…
=> Words of Wisdom
=> The Volumes of Truth
=> Truth Absolute
=> The Master’s Table
=> My Word is Fire
=> To All who speak against My Word

flagge de  Ich bin der Herr und dies Ist Mein Wort… Timothy habe Ich erwählt

Ich bin Der Herr und dies ist Mein Wort… Timothy habe Ich erwählt
Er ist Meine Trompete und Er soll für Mich gehen

2/11/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy während einer Online Versammlung – Für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Hört das Wort Des Herrn…
Der Stolz der Menschen ist schlimm und das Herz der Menschen ist boshaft; selbst die Gedanken Meiner eigenen Leute kämpfen gegen Mich… Das Licht ihrer Augen ist verdunkelt und ihre Körper sind erfüllt mit Dunkelheit… Oh wie die ganze Welt zu einer Perversion geworden ist vor Mir und die Erde, sie wird die Katastrophe treffen.

Deshalb werde Ich Unheil bringen über diese Menschen, Zerstörung über diese letzte Generation sündhafter Menschen, die unter die Autorität boshafter Menschen gesetzt sind… Verborgenes Übel an hohen Stellen…

Deshalb, kleine Herde,
werde Ich bezüglich Meinem Diener sprechen…
Auch darüber, was er selbst nicht glauben will.

Seit dem ersten Mal, als Timothy Meine Stimme hörte, sogar bis heute, hatte Ich ihn dazu erwählt, Meine Trompete zu sein. Seht, Ich habe ihm Ohren gegeben, um Meine Stimme zu hören und jedes Mal, wenn Ich ihn demütige, empfängt er Weisheit.

Doch vor dieser Generation war er verborgen gewesen und kein böser Mensch war in der Lage, ihm nahe zu kommen. Auch jetzt, Alle die versuchen, ihm zu schaden, werden von etwas ereilt werden; und Alle, die auf sein Grundstück treten, mit der Absicht, ihm oder seinem Haushalt zu schaden, werden getötet werden.

Das sagt Der Herr…
Ihr als Mein Volk erlangt kein Wissen und eure Augen bleiben bedeckt mit dem Schleier dieser Welt, welcher euer Sehvermögen trübt und euer Verständnis durcheinander bringt.

Ich sage euch die Wahrheit,
Ich habe unter euch einen jungen Löwen gesetzt…

Ein schlafender Löwe, ein Terror für diese Generation.

Denn bis jetzt habe Ich ihn gebraucht und bis jetzt habe Ich ihn niedrig gehalten, damit nicht sein Geist ihn verführt und er sich selbst grösser wahrnimmt als andere Menschen. Deshalb habe Ich ihn gedemütigt und seht, Ich werde ihn noch weiter erniedrigen, bis er gebrochen ist ohne Hand. Denn die Belohnung des Propheten kommt mit Mass und die Fülle davon durch Gebrochenheit… Als Einer geopfert auf dem Altar und über Den Stein gebrochen.

Deshalb lasst Alle dies zur Kenntnis nehmen und lasst die Wölfe und alle wilden Schafe hervorkommen, dass sie nahe an seine Schwäche herankommen, um ihre Rache zu nehmen… Dass sie sein Schwert stumpf machen und seinen Mund für immer verschliessen könnten…

Seht, Ich habe ihn zu einer Falle gemacht,
mit welcher Ich die Rebellischen fangen werde
und den Spötter als Beute bekomme…

Denn Ich bin Der Herr.

Und Ich habe Mir Selbst einen Propheten genommen.

Er wird hinaus gehen wie Johannes und mit Meinem Wort und mit Feuer taufen und Meinen Weg vor Mir bereiten. Seht, er wird Feuer herunter rufen wie Elia und Meine Urteile aussprechen über viele Städte… In ihm wird Meine Fülle sein und die Menschen werden sich fürchten. Schrecken wird ausbrechen vor seinen Fusstritten und Weinen und grosse Trauer dahinter. Und Alle, die mit ihren Zähnen gegen ihn knirschen, werden gebrochen sein und Jene, die ihn verfluchen, werden von einer furchtbaren Krankheit ereilt werden, bis ihre Eingeweide herauskommen, passend zum Leiden und aufgrund der Krankheit… Ich bin Der Herr!

Und Jene, die herauskommen um ihn zu töten, werden all ihre Pläne zurück gedreht vorfinden über ihre eigenen Köpfe. Seht, jede Waffe, welche sie gegen ihn erheben, wird in Stücke gebrochen sein und grossen Schaden verursachen… Denn ICH BIN DER HERR! Und Ich sage euch, DIES ist Mein Diener… Und er hat Meinem Namen Ehre gebracht!

Deshalb fürchtet euch Alle, die eure Herzen gegen ihn gerichtet haben… Zittert Alle, die lästernde Anschuldigungen gegen ihn vorbringen… Und beugt euch Alle nieder, die sich selbst über ihn gesetzt haben.

Denn der Eifer des Herrn der Heerscharen ist mit ihm,
und die Stärke Des Herrn wird seine Deckung sein…

Und das Wort aus Meinem Mund
wird durch ihn sprechen ohne Unterbruch,
an dem Tag, wo Ich ihn sende…

Denn Ich werde völlig in ihm zu wohnen kommen.

Ich habe Meine Worte in seinen Mund gelegt und das Wort Gottes wird sprechen… Wie eine giftige Schlange werden Meine Worte rasch zuschlagen… Wie ein scharfes Schwert wird es die Mächtigen umhauen… Und wie ein Wirbelwind wird es gegen sie wehen und sie zurück drücken und in Erstaunen versetzen.

Doch ihr wollt nicht glauben und bei Meinen Worten zögert ihr und ihr widersteht ihnen, zu eurer eigenen Verwirrung. Ich sage euch, seine Augen haben Den König gesehen und seine Seele hat von den göttlichen Gaben gekostet!… Seht, er hat Meinen heiligen Ort gesehen!… Gereinigt in Meiner Herrlichkeit…

Ich habe ihm Visionen gezeigt und ihm Geheimnisse offenbart…

Ja, Ich habe zu ihm gesprochen in seinen Träumen…

Seht, Ich habe auch einfach und deutlich mit ihm gesprochen
und ihm grosse Geheimnisse enthüllt.

Doch die Menschen fürchten Mich nicht und haben keinen Respekt für Meine Boten… Es kommt nur Verachtung hervor, damit sie sie verfolgen können. Sogar Meine Eigenen drehen sich weg von Mir, um ihren eigenen Weg zu suchen, damit sie Ruhm von den Menschen erhalten können. Doch ein Diener, der Ruhm und Ehre sucht für Den Einen, der allein YaHuWaH ist, ist treu und echt… Und seine Ehre wird sich in keiner Weise von ihm entfernen, denn er ist ausgesondert worden und er wird in Meiner Gegenwart sitzen, für immer.

Dies ist Mein Diener und an ihm habe Ich grosses Wohlgefallen. Auch er wird vorne an Meinen Tisch gebracht werden an dem Fest, er und Alle, die ihm geholfen haben in seiner Bestimmung. Und die Herzen Vieler werden sinken und sie werden Mir Alle Ehre erweisen… Und es wird vollbracht sein. Denn seine Berechtigung ist in Dem Herrn und Ich werde sicherlich dafür sorgen… Für den Fall, dass dort Kinder an Meinem Tisch sind, die zum Fest heraufgekommen sind aus den Nationen, die noch an ihrem Irrtum festhalten.

Denn Ich bin Der Herr und dies ist Mein Wort…
Und Timothy habe Ich erwählt.

Er ist Mein geliebter Diener und er wird für Mich gehen…
Denn der Mund des Lebendigen Gottes hat es gesprochen… ICH BIN DER HERR!

<= 4. Ihr seid eingetreten…Der Tag des Herrn ist hier
@ ERMAHNUNGEN GOTTES
=> 6. Blut strömt herunter

flagge en  I am The Lord & This is My Word… Timothy I have chosen

I am The Lord & This is My Word… Timothy I have chosen
He is My Trumpet and He shall go for Me

2/11/11 From The Lord, Our God and Savior -The Word of The Lord Spoken to Timothy During an Online Fellowship, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Hear the Word of The Lord…
The pride of man is grievous, and the heart of man is wicked; even the minds of My own people fight against Me… The light of their eyes is darkened, and their bodies are filled with darkness… Oh how the whole world has become a perversion before Me, and the earth, it is meet for disaster.

Therefore shall I bring forth calamity upon this people, destruction upon this final generation of evil men who are set under the authority of evil men… Hidden evil in high places…

Therefore, little flock, I shall speak concerning My servant…
Even of that, which he himself will not believe.

From the first time Timothy heard My voice, even to this time, did I choose him to be My trumpet. Lo, I have given him ears to hear My voice, and in all times in which I humble him does he receive wisdom.

Yet from this generation he has been hidden, and no evil man was able to approach him. Even now, all who seek to do him harm shall be struck down; and all who step upon his property, with the intent to harm him or his household, shall be killed with death.

Thus says The Lord…
You, My people, retain no knowledge, and your eyes remain covered with the veil of this world, which skews your vision and confounds your understanding.

I tell you the truth, I have set among you a young lion…
A sleeping lion, a terror to this generation.

For until now I have had need of him, and until now I have held him down, lest his mind deceive him and he believe himself greater than other men. Therefore have I humbled him, and lo, I will yet bring him down further, until he is broken without hand. For the prophet’s reward comes by measure, and the fullness thereof by brokenness… As one offered upon the altar, as one broken atop The Stone.

Therefore, let all take notice, and let the wolves come forth, and let all savage sheep come forward, that they might come close in his weakness, to have their revenge… That they might dull his sword and shut his mouth forever…

Behold, I have made him as a snare, by which I shall catch the rebellious and have the scoffer for a prey…

For I am The Lord… And I have taken to Myself a prophet.

He shall go out as John, baptizing with My word and fire, preparing My way before Me. Lo, he shall call down fire as Elijah, and pronounce My judgments over many cities… In him shall be My fullness, and men shall fear. Dread shall break out before his footsteps, and weeping and great mourning after. And all who gnash their teeth against him shall be broken, and those who curse him shall be struck with an awful sickness, until their bowels come out, due to the disease and on account of the sickness… I am The Lord!
And those, who come out to kill him, shall have all their plans quickly turned back upon their own heads. Lo, every weapon they bring against him shall be broken in pieces, causing great harm… For I AM THE LORD! And I tell you, THIS is My servant… And he has brought honor to My name!

Therefore fear, all you who have hearts set against him… Tremble, all you who bring against him a railing accusation… And bow down, all you who have set yourselves above him.

For the zeal of The Lord of Hosts goes with him,
And the strength of The Lord shall be his covering…

And the word of My mouth shall speak through him,
Without ceasing, in the day I send him…

For in him shall I come to dwell fully.

I have put My words in his mouth, and The Word of God shall speak… As a venomous viper shall My words strike quickly… As a sharp sword, shall it cut down the mighty… And as a whirlwind shall it blow against them, pushing them backward, striking them with astonishment.

Yet you will not believe, and at My words you hesitate, resisting to your own confusion. I tell you, his eyes have seen The King, and his soul has tasted of the divine gift!… Lo, he has seen My holy place!… Cleansed in My glory…

I have shown him visions and revealed to him secrets…
Yea, I have spoken to him in his dreams…
Lo, I have even spoken with him plainly, uncovering great mysteries.

Yet the people do not fear Me, and have no respect for My messengers… Only contempt comes forth, that they may persecute them. Even My own turn from Me, to seek their own way, that they might receive glory from men. Yet a servant who seeks glory for The One, who alone is YAHUWAH, is true… And his honor shall in no wise depart from him, for he has been set apart, and in My presence shall he sit, forever.

This is My servant, and in him I am well pleased. Even he shall be brought to the front of My table at the Feast, him and all who aided him in his calling. And the hearts of many shall sink, and they shall all give Me glory… And it shall be finished. For his justification is in The Lord, and I shall surely see to it… Lest there be children at My table who have come up to the Feast from among the nations, who yet retain their error.

For I am The Lord, and this is My word… And Timothy I have chosen.

He is My beloved servant, and he shall go for Me,
For the mouth of The Living God has spoken it… I AM THE LORD!

<= ER/04     @ REBUKE     ER/06 =>

Original => I am The Lord and this is My Word… Timothy I have chosen

<= ER/04     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/06 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

YahuShua erklärt den Prozess der Wiedergeburt – YahuShua explains the Process of Rebirth

<= V5/05     @ VOLUME 5     V5/07 =>

V5/06

YAHUSHUA Erklaert die Wiedergeburt - TROMPETE GOTTES YAHUSHUA Explains the Rebirth - TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Seid getauft in Geist & Wahrheit
=> Im Geiste wiedergeboren
=> Mein Geschenk
=> Gott ist Geist & Liebe
Related Messages…
=> Be baptized in Spirit & Truth
=> Reborn in the Spirit
=> My Gift
=> God is Spirit & Love

flagge de  YahuShua erklärt den Prozess der Wiedergeburt

YahuShua erklärt die Wiedergeburt

6. Februar 2007 – Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr…
Mein Diener und Geliebter, höre Meine Stimme und empfange Erkenntnis von der Absicht Des Herrn, erfüllt in Meinen Dienern des neuen und ewigen Bundes.

Denn wie es geschrieben steht… Keiner kann in das Königreich des Himmels eintreten, wenn er nicht wiedergeboren ist. Alle sind physisch geboren worden von menschlichem Fleisch, durch enorme Schmerzen und Wehen, in eine Welt voll Sünde hinein. Um in Meine Ruhe und Freude eintreten zu können – in das Königreich Gottes – muss Einer auch wiedergeboren sein im Geist, aus der Welt heraus, sich von Allem trennend, was Sünde ist.

Mein geliebter Sohn der Menschen, du bist wiedergeboren und warst es schon. In dem Moment, in welchem du reumütig vor Mich kamst, warst du befreit von der Macht der Sünde…

Dies ist Mein Geschenk an dich, dies habe Ich für dich getan. Deine Freiheit wurde nicht durch menschliche Mittel erreicht, sondern durch Meine Gnade und durch die Liebe Des Vaters wurdest du errettet.

So denn Mein Sohn, du fragst, was es bedeutet, was Der Vater zu Timothy gesagt hat, ‘Du musst laufend wiedergeboren werden.’ Geliebter, Ich habe gesprochen und alles, was geschrieben steht von dem, was Timothy gehört hat, steht… Darin ist kein Widerspruch enthalten. Vielmehr ist es das menschliche Verständnis, mit welchem sich die Menschen schwer tun.

Wenn Einer vor Mich kommt in aller Wahrheit, eine aufrichtige Reue im Herzen fühlend, so wird er sicherlich wiedergeboren sein.

Jene, die dies nicht tun, noch tun werden, werden einmal geboren sein und zweimal sterben. Und Jene, die zweimal geboren sind, für sie ist es bestimmt, einmal zu sterben, aber auf keinen Fall werden sie das zweite Mal sterben.

Doch hier ist ein Geheimnis… Da sind Jene unter euch, von dieser Generation, die den Tod niemals schmecken werden, vom Tod ins Leben übertretend und sie werden wach sein bei Meinem Kommen.

Meine Auserwählten, da ist ein Tod des Körpers zur Auferstehung. Und für Jene, die noch leben bei Meinem Kommen ist es eine andere Art von Tod… Der Tod ihres eigenen Geistes zur Erlösung, das Anziehen des neuen Menschen in Christus.

Wenn man geboren wird von menschlichen Eltern, erleiden das Kind und die Mutter Mühsal, bis die Geburt abgeschlossen ist. Währenddessen leiden und ruhen sie viele Male, aber geboren wird nur einmal. Es ist nicht wie mit dem Geist Meiner Auserwählten. Ihr seid einmal geboren im Geist, von dem Geist und dieser Geist bin Ich. Doch auf keinen Fall seid ihr von der Welt getrennt, in welcher ihr jetzt lebt. Deshalb ist die Wiedergeburt ein Prozess, durch welchen ihr verwandelt werdet in ein Kind Zion’s, ein fortwährendes Waschen.

Ja, Ich bin gestorben für die Vergebung eurer Sünden, für Jene von heute, von gestern und von morgen. Doch der Mensch stolpert laufend in dieser Welt und so muss er laufend zu Mir kommen… Und auch siebzig mal sieben mal werde Ich ihn reinigen und aufheben.

Und so war es zu Timothy gesprochen und nieder geschrieben worden, dass er immer und immer wieder geboren werden muss, bis Ich ihn Dem Vater gereinigt präsentiere. Dies ist nicht eine laufende Wiedergeburt im Geist, sondern viele Wiedergeburten des eigenen menschlichen Geistes, aufgrund der andauernden menschlichen Sünde, Angst, Zweifel und Versuchung.

Genau wie Paulus es tat, so müssen Meine Diener in der gleichen Weise täglich sterben und laufend wiedergeboren werden, ein fortwährendes Waschen und auch ein Erstarken, damit sie in den Tagen der Schwierigkeiten bestehen können, fähig und würdig, das ganze Gewicht der Fülle Meine Geistes hochzuhalten und die komplette Rüstung Gottes zu tragen.

Doch an anderer Stelle fragtest du, betreffend Jenen, die in Meinem Namen lehren, “Warum müssen Diese wieder Kinder Gottes werden?” Dies ist nicht eine Wiedergeburt im Geist, sondern vielmehr eine Korrektur und ein Waschen Jener, die vom Weg abgekommen sind, obwohl sie behaupten, Mir zu folgen. Und wenn Einer vom Weg abkommt und der Welt nachfolgt und in den Kirchen die Lehren der Dämonen vermittelt, da frage Ich dich, welchen Vater hat er akzeptiert und wessen Kind ist er geworden? Und so werde Ich sicherlich Jene mit einer strengen Hand korrigieren und disziplinieren, die Ich liebe, damit sie wieder zu Mir zurückkehren können. Und all Jene, die Mir in Wahrheit folgen, sind auf’s Neue Kinder Gottes geworden.

Also müssen Alle wieder und immer wieder geboren werden, entsprechend ihrer eigenen Geister und ihrem Wandel, denn Mein Weg ist schwer und sehr schmal. Aber all dieses Stolpern und Hochheben ist Teil der einen einzigen Wiedergeburt und Verwandlung von und durch den Geist… Meine Kinder lernen, in Mir und in Meinen Wegen zu wandeln. Denn Mein Geist ist gekommen, um in euch zu leben und Er wird euch in euren Herzen von all den Dingen in eurem Leben laufend überzeugen, die gegen Gott sind und ungehörig aus Seiner Sicht.

Mein Sohn, du bist wiedergeboren worden im Geist und hast ein neues Herz, aber auf keinen Fall ist diese Geburt abgeschlossen… Du bist jene Frucht, die immer noch reift, wie du gesagt hast. Darin hast du gut gesprochen mit der Weisheit, die Ich dir gegeben habe. Und wenn der Tag kommt, welcher sich rasch nähert und schon fast über euch ist, werde Ich kommen und euch einsammeln und euch von diesem Baum pflücken, welcher die Welt ist, denn du wächst auch von dem echten Weinstock, in welchem du in diesen letzten Tagen gewesen bist und jetzt beschnitten wirst.

Und wenn du entrückt bist, wird das Geheimnis kein Geheimnis mehr sein… Die Geburt wird abgeschlossen sein… Die alte Ordnung der Dinge in dir vergangen… Dann bist du eine komplett neue Kreatur.

Wie neue Babies nackt geboren sind und in weiche Tücher gewickelt werden, so werden auch Meine Leute nackt geboren werden, leer von allen Dingen dieser Welt und bekleidet mit feiner weisser Wäsche.

Schau, der alte Mensch ist der neue Mensch… Der Irdische, Himmlische. Der Verdorbene hat das Unverdorbene angezogen… Und der Sterbliche die Unsterblichkeit. Das Erschaffene, umgestaltet in die Herrlichkeit… Welche niemals vergehen wird, noch wieder zugedeckt wird.

Der Morgenstern ist aufgegangen und Er leuchtet auf das neue Menschenzeitalter, denn sie sind für immer zu Seiner Rechten gesetzt, in die Herrlichkeit eingetaucht und ihre Freude vollkommen… Eine Rückkehr in den Garten und in das verlorene Paradies… Alle Dinge wieder hergestellt… Amen.

<= 5. EINGEPFROPFT
@ VOLUME 5
=> 7. Zur Kirche an Der Rechten Hand DES HERRN…

flagge en  YahuShua explains the Process of Rebirth

YahuShua explains the Rebirth

February 6, 2007 – From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior - The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
My servant and beloved, hear My voice and receive understanding of The Lord’s purpose, fulfilled in My servants of the new and everlasting covenant.

As it is written… None can enter the Kingdom of Heaven unless they are born again. All are born physically of human flesh, by great travail, into a world of sin. So then, to enter into My rest and My joy, the Kingdom of God, one also must be born again of The Spirit out of the world, a separation from all that is sin.

My beloved son of men, you are being reborn and have been already. In the moment, in which you came before Me in repentance, were you freed from the power of sin…

This is My gift to you, this I did for you. Your freedom was not accomplished by human means. Rather, by My grace and the love of The Father are you saved.

So then, My son, you ask how it is that The Father has said to Timothy, “You must be born again and again”. Beloved, I have spoken. And all that is written, according to the Word spoken of which Timothy has heard, stands… No contradiction found. Rather, in men’s understanding do men struggle.

If one comes before Me, in all repentance and truth, with sincere remorse in their hearts, these shall surely be born again. Those, who do not and will not, shall be born once and die twice. And to those, who are born twice, it is appointed to them to die once, but by no means shall they die the second time.

Yet here is a mystery… There are those among you, of this generation, who shall never taste death, having passed from death to life, who will be awake at My coming. To My elect, there is a death of the body unto resurrection. And unto those, still living at My coming, is another kind of death… The death of their own spirits unto salvation, the putting on of the new man in Messiah.

So when born of human parents, a child and the mother suffer tribulation until the birth is complete. In so doing, they suffer and rest many times, but are only born once. It is not like this in the spirits of My elect. You are reborn once, in The Spirit, of The Spirit, and that Spirit I am. Yet by no means are you separated from the world in which you now live. So then, being born again is the process by which you are transformed into a child of Zion, a continual washing.

Yes, I have died for the forgiveness of your sins, those of today, yesterday, and those sins of tomorrow. Yet man does continually stumble in this world, and so he must continually come to Me… And even seventy times seven times shall I cleanse him and lift him up.

And so to Timothy, it has been spoken and written that he must be born again and again until I present him to The Father clean. This is not rebirth in The Spirit, again and again, but rather the process by which Timothy sheds the skin of this old man, and puts on this new man I have given him, in Me and of Me. And so there is one rebirth of The Spirit, but many rebirths of man’s own spirit, because of man’s continual sin, fear, doubt and temptation.

So as Paul, so then likewise, must My servants die daily and be born again and again, a continual washing, even a strengthening, so they may stand in the Day of Troubles, able and worthy to uphold the full weight of the fullness of My spirit, wearing the complete armor of God.

Yet in another place, you asked, concerning those who teach in My name, “Why must these become, again, children of God?” This is not rebirth in The Spirit, but rather a correction and a washing, for these have strayed off the path, though they claim to follow Me.

And when one strays off the path and follows after the world, teaching in the churches doctrines of demons, what father, I ask you, have they accepted, and whose child are they becoming? And so, with a firm hand, I will surely correct and discipline those I love, so they may again return to Me. And all those, who follow Me in truth, are children of God once again.

So then, all must be born again and again, according to their own spirits, in their walk, for My road is hard and the way is very narrow. But all this stumbling and lifting up is part of the same single rebirth and transformation of and by The Spirit… My children learning to walk in Me and My ways. For My spirit has come to live in you, and will convict you in your hearts, over and over, of all things in your life that are against God and unseemly in His sight.

My son, you have become reborn in The Spirit and have a new heart, but by no means is this birth complete… You are that fruit that is still ripening, as you have said. In this, you have spoken well by the wisdom I have given you. And when the Day comes, and is coming quickly, and is nearly upon you, I shall come and gather you and pluck you out of this tree, which is the world, because you also grow from the True Vine, wherein these last days you have been and are now being pruned.

And when you are taken, the mystery shall be no more a mystery… The birth shall be complete… The old order of things in you passed away… You have become completely new. As a new babe is born naked and wrapped in soft linens, so also will My people be born naked, void of all things of this world, and clothed in fine linens of white. Behold, the old man is the new man… The earthly, heavenly.

The corrupt has put on incorruption… And the mortal, immortality. That created, refashioned in glory… Of which shall never fade, nor be covered over, again. The Morning Star has risen and shines upon the new age of men, for they are forever seated at His right hand, bathed in glory, their joy fulfilled… A return to the Garden and paradise lost… All things restored… Amen.

<= V5/05     @ VOLUME 5     V5/07 =>

Original => BORN AGAIN

<= V5/05     @ VOLUME 5     V5/07 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

VERLORENE SCHAFE ❤️ LOST SHEEP ❤️ Trompete Gottes

<= V7/65     @ VOLUME 7     V7/67 =>

V7/66

flagge de  Verlorene Schafe

Verlorene Schafe

4/8/10 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu einem Bruder in Christus und zu Timothy, für Alle, die sich selbst Christen nennen und die Ihren Erlöser nicht in Wahrheit umarmt haben und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr von Himmel und Erde…
Ich habe gesehen und Ich habe gehört!… Und nie mehr werde Ich all dieser Ungerechtigkeit erlauben, vor Meinem Gesicht zu gedeihen! Nie mehr werde Ich all diese Sünde erlauben, überall auf der Erde zu wuchern!

Das sagt Der Herr euer Erlöser, Er, der um euch weint… Schaut, mit vielen Tränen spreche Ich zu euch… Oh Meine geliebten, verlorenen Schafe, ihr seid weit weg von Mir gewandert, ihr habt euch verirrt. Warum Geliebte? Warum habt ihr Mich verlassen? Ihr solltet Meine Schätze sein!… Oh wie Ich um euch weine; ja, Wir weinen um euch, Geliebte! Wendet euch zur Seite und kehrt zu Mir zurück, denn Ich rufe euch immer noch.

Geliebte, hört ihr Mich nicht weinen? Habt ihr diese bitteren Tränen nicht geschmeckt, die Ich für euch vergossen habe? Habt ihr den Klang Meiner Sorgen nicht gehört, die Meine Stimme erfüllen? Kennt ihr die Tiefen Meiner Liebe nicht? Wo seid ihr, Geliebte?!… Ihr seid verloren, jedem unreinen Ding nachjagend in einer Welt, die nur danach strebt, euch zu verzehren!

Kommt nach Hause! KOMMT NACH HAUSE, MEINE GELIEBTEN! Da ist keine Zeit mehr, um zu zögern! Denn die Zeit ist gekommen, dass die Empörung Des Vaters ausgegossen wird! Und all die ungehorsamen Kinder werden sie kennenlernen!… Ja, all diese unverschämten und rebellischen Menschen werden sicherlich davon trinken!

Doch hier bin Ich, Geliebte! Schaut auf, Meine Kinder und gebt Mir Ruhm! Tut Busse in Staub und Asche! Jammert und klagt laut!… Schreit hinaus! Denn da ist Eine Erlösung!… Nur ein Name, durch welchen ihr errettet sein müsst, Ein Gott und Ein Erlöser, nur Einer, der eure innersten Herzenswünsche erfüllen kann… Ich bin Er, Geliebte! ICH BIN ER!… YahuShua ist Mein Name.

Geliebte, kommt nach Hause zu Mir und wartet nicht länger;
seid verschont von all diesen Schwierigkeiten,
die über diese Generation gekommen sind…

Jetzt ist die akzeptierte Zeit!
Heute ist der Tag der Erlösung!

So habe Ich es gesprochen und so wird es sein,
denn Ich schwöre bei Mir Selbst, sagt Der Herr…

Es hat begonnen.

<= 65. PROPHEZEIUNG von GOTT Betreffend ABTREIBUNG
@ VOLUME 7
=> 67. Wer die BIBEL ANNIMMT, doch DIESE BRIEFE ZURÜCKWEIST…

flagge en  Lost Sheep

Lost Sheep

4/8/10 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to a Brother in Christ and Timothy, For all Those who call of Themselves Christian who have not embraced Their Savior in Truth, and For all Those who have Ears to Hear

Thus says The Lord of Heaven and Earth…
I have seen and I have heard!… And no more shall I allow all this iniquity to thrive before My face! No longer shall I allow all this sin to proliferate throughout the earth!

Thus says The Lord your Redeemer, He who weeps for you… Behold, with many tears I speak to you… Oh My beloved lost sheep, you have wandered far from Me, you have gone astray. Why, beloved? Why have you forsaken Me? You were to be My treasure!… Oh how I weep for you; yes, We weep for you, beloved! Turn aside and return to Me, for I call to you still.

Beloved, do you not hear Me weeping? Have you not tasted of these bitter tears, which I have shed for you? Have you not heard the sound of My sorrow, which fills My voice? Do you not know the depths of My love? Where are you, beloved?!… You are lost, chasing after every unclean thing, in a world which seeks only to consume you!

Come home! COME HOME, MY BELOVED ONES! There is no more time to tarry! For the time has come for The Father’s indignation to be poured out! And all the children of disobedience shall come to know it!… Yes, all these insolent and rebellious peoples shall surely drink of it!

Yet here I am, beloved! Look up, My children, and give Me glory! Repent in dust and ashes! Wail and lament loudly!… Cry out! For there is One Salvation!… Only one name by which you must be saved, One God and One Savior, only One who can fulfill your heart’s innermost desire… I am He, beloved! I AM HE!… YahuShua is My name.

Beloved, come home to Me, and wait no longer;
Be spared from all these troubles, which have come upon this generation…

Now is the accepted time! Today is the day of salvation!

Thus have I spoken it and so shall it be,
For I swear by Myself, says The Lord…

It has begun.

Original => LOST SHEEP

<= V7/65     @ VOLUME 7     V7/67 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Sei still und erkenne… – Be still and know…

<= V5/11     @ VOLUME 5     V5/13 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V5/12

flagge de  Sei still und erkenne… ICH BIN DER HERR

Sei still und erkenne… ICH BIN DER HERR

7/27/07 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für eine Schwester in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Diese Frage wurde gestellt für eine Schwester in Christus…
“Warum sorge ich mich, wie ich es tue? Was kann ich tun, um mehr zu entspannen und in grösserem Frieden zu sein und das Leben mehr zu geniessen?”

[Jesus Christus]
Geliebte, du bist sehr geliebt… Diene Mir und du wirst Frieden haben. Im einander dienen soll Eines Mir folgen. Wie Ich zu dir kam und du Mich gekannt hast, obwohl du noch in Meine Fülle kommen musst… Du kennst Mich, doch bis jetzt bist du noch nicht gekommen, um in Meiner Liebe zu bleiben, welche das Fundament aller Wahrheit ist und wodurch die Prophezeiung erfüllt ist in dir. Denn obwohl Ich bin, wie Der Vater, Er von Mir und Ich von Ihm, habe Ich Meine Herrlichkeit zur Seite gelegt, damit Ich zu dir kommen kann, wie du bist im Fleisch, jedoch nicht lebend wie jeder Mensch. Ich bin dein und du bist Mein. Denn Ich war hochgehoben und an ein Kreuz genagelt, damit du zu Mir kommen kannst. Sogar damals kannte und liebte Ich dich, deinen Namen auf Meine rechte Hand schreibend. Und in jenem gleichen Augenblick war Ich geformt in deinem Herzen, obwohl du noch nicht in die Welt geboren worden warst, bist du schon errettet gewesen, festgehalten durch Meine Liebe, gereinigt in Meinem Blut. Ich kenne Alle, die zu Mir kommen werden und Alle, die Mein sind, empfangen von Meinem Vater. Denn Ich bin auch dein Vater, durch welchen du erschaffen wurdest, sogar schon am Anfang. Es ist Mein Atem, durch welchen du Leben hast… Es ist von Meinem Geist, wodurch du wiedergeboren sein wirst in Herrlichkeit, von Herrlichkeit, durch Herrlichkeit, festgehalten unter Meiner Brust, an jenem Tag, der sich schnell nähert.

Friede ist in dem Wissen, dass ICH BIN WER ICH BIN und da ist Keiner wie Ich. Freude kommt, wenn du in Mir zu leben kommst… Ich bin deine Zuflucht. Vertrauen kommt durch Glaube und Akzeptanz, dass Ich das Alles in Allem bin, unter welchem alle Dinge existieren und Leben haben… Sogar alle Dinge wurden unter Meine Füsse gebracht von Anfang an, da Ich Er bin, durch welchen alle Dinge, die existieren, erschaffen wurden, auch all diese Welten.

Ich starb, Meine Herrlichkeit wurde zur Seite gelegt, damit Ich in euch verherrlicht sein kann… Ich bin auferstanden, der Tod ist überwunden, damit du wiedergeboren sein kannst in jenes Leben, welches ohne Ende ist. Schau, du bist auch auferstanden und wirst hochgehoben sein.

Oh Tod, wo ist deine Macht? Oh Tod, wo ist dein Stachel?…

Der Tod ist getötet worden und das Grab zugedeckt in Mir.

All diese Dinge weisst du. Wie denn Geliebte, Meine geschätzte Kleine, fragst du noch nach Leben und wie du es in grösserer Fülle haben kannst?… Glaube nur und sei still und erkenne… ICH BIN Der Herr. Was ist mit all diesen Dingen der Welt, die deine Aufmerksamkeit einfangen?… Sie sind bloss ein Hauch, ein Augenblick, bald versinkend in einem Meer von Vergesslichkeit. Weisst du nicht, dass diese Welt, wie du sie jetzt siehst, vergeht? Denn Ich komme und bin schon gekommen, um dich zu befreien, Geliebte… Schau! Ich komme, um zu stehlen und hole zurück, sogar all Meine Begehrten… Sie gehören Mir. Siehe, Ich komme zurück und werde die Welt und alles darin, was gegen Mich ist, verurteilen und sie auf dem neuen und ewigen Fundament wieder erbauen, welches niemals mehr verschoben wird. Denn seht, eure Väter hatten Mich abgelehnt und bis zu diesem Tag bin Ich von vielen Nationen verachtet, doch der Eckstein ist immer noch errichtet, auch in den Herzen der Menschen, das hochhaltend, was heruntergefallen war.

Und deshalb bin Ich gekommen,
um in Zion einen Stein zu platzieren,
sogar das Haupt der Ecke,
welchen die ganze Erde sehen wird…
Ja Alle werden den Morgenstern aufsteigen sehen über dem Berg,
welcher alle Dinge füllt und umfasst…
Einen neuen Himmel und eine neue Erde hervorbringend.

Geliebte, deine Sorgen sind darin beantwortet: Da ist eine Konstante im ganzen Universum, wodurch alle Dinge ihr Sein haben, sogar alles Leben und auch all diese Sterne in den Himmeln… Wie ist Sein Name?! Wie ist der Name Seines Sohnes!?…

Streife die Haut dieser Welt ab und
ziehe Christus an und wandle in der Frucht von Ihm
und habe Frieden, Freude und Liebe von einer solchen Art,
die das Verständnis übersteigt,
sie ist von der Art, die nicht gefunden werden kann in der Welt…

Vertraue Mir… Und erkenne, Ich bin immer mit dir,
sogar bis zum Ende dieses Zeitalters und für immer.

Singe Amen, Geliebte, Sing für Mich und
du wirst Meine Herrlichkeit schauen…
Die Herrlichkeit von dem einen und einzigen Sohn Gottes…
Welcher aufgegeben wurde für dich.

<= 11. OHNE FLECK Oder MAKEL
@ VOLUME 5
=> 13. VERTRAUT in MICH, denn die Zeit steht vor der Tür

flagge en  Be still and know… I AM THE LORD

Be still and know… I AM THE LORD

7/27/07 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Sister in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

This question was asked for a sister in Christ…
“Why do I worry like I do? What can I do to relax more and be at more peace and enjoy life more?”

[Jesus The Christ]
Beloved, you are most beloved… Serve Me and you shall have peace. In the serving of another shall one follow Me. As I came unto you and you have known Me, you have yet to come into My fullness… Knowing of Me, yet not having come to abide in My love, which is the foundation of all truth and prophecy fulfilled in you. For though I am as The Father, He of Me and I of Him, I laid aside My glory so I might come to you as you are in the flesh, yet not living as any man. I am yours and you are Mine. For I was lifted up and nailed to a tree, so you might come to Me. Even then I knew you and loved you, writing your name upon the palm of My right hand. And in that same moment was I fashioned upon your heart, though you had not yet been born into the world, having been saved already, held fast by My love, cleansed in My blood. I know all who will come to Me, and all who are Mine, received of My Father. For I am also your Father, and through whom you were made, even in the beginning. It is My breath by which you have life… It is of My Spirit you shall be born again into glory, of glory, by glory, held fast under My bosom, in that Day which approaches quickly.

Peace is in the knowing that I AM WHO I AM, and there is none like Me. Joy is coming to live in Me… I am your Sanctuary. Trust comes by faith and acceptance that I am the All in All, under which all things exist and have life… Even all things have been put under My feet from the beginning, as I am He by which all things that are were created, even all these worlds.

I died, My glory set aside, so I might be glorified in you… I am risen, death is overcome, so you might be born again into that life which is without end. Behold, you are also risen and shall be lifted up.

O death, where is your power? O death, where is your sting?…
Death is put to death, and the grave is covered over in Me.

All these things you know. How then, beloved, My precious little one, do you yet ask of life and how you might have it in more abundance?… Just believe and be still, and know… I AM The Lord. What of all these things of the world that catch your attention?… They are but a wisp, a moment soon passing into a sea of forgetfulness. Know you not, this world, as you now see it, is passing away? For I am come, and have come already, to free you, beloved… Behold! I am coming to steal and take back even all My treasured ones… They are Mine. Lo, I am returning and shall condemn the world and all therein, which is against Me, rebuilding it upon the new and everlasting foundation, which shall never be moved. For lo, your fathers had rejected Me, and to this day I am despised of many nations, yet the Cornerstone is established still, even in the hearts of men, holding up that which had fallen down.

And so I am come to place in Zion a Rock, even the head of the corner,
Of which the whole world will behold…
Even all shall see the Morning Star arise upon the Mountain,
Which fills and encompasses all things…
Bringing forth a new heavens and a new Earth.

Beloved, your concerns are answered in this: There is one constant in all the universe, and by whom all things have their being, even all life and even all these stars in the heavens… What is His name?! What is His Son’s name!?…

Shed the skin of this world and put on Christ and walk in the fruit therein,
And have peace, joy and love, of such a kind that surpasses understanding,
Nor is it of the kind that one can find in the world…

Trust in Me… And know I am with you always,
even to the end of this age and ever after.

Sing amen, beloved. Sing for Me, and you shall behold My glory…
The glory of God’s one and only unique Son…
Who was given up for you.

<= V5/11     @ VOLUME 5     V5/13 =>

<= V5/11     @ VOLUME 5     V5/13 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone