❤️ WORDS OF WISDOM from YahuShua – Jesus to Live by ❤️

Header - Love of Jesus

❤️ Words of Wisdom from YahuShua ❤️

For all those who have dedicated themselves to Me by means of The Truth,
Those who have recognized My words and also do them…
Those who came to Me empty that I might fill them up,
that they might be truly dedicated to Me…
Even as I had dedicated Myself to them also, that we may become one…
Set apart in My glory, for My glory, to the joy of their Father in Heaven,
Says The Lord YahuShua

JUST CLICK ON PICTURE TO WATCH VIDEO

001-020-WORDS OF WISDOM TO LIVE BY From YahuShua HaMashiach TRUMPET CALL OF GOD ONLINE 021-040-WORDS-OF-WISDOM-TO-LIVE-BY-From-YahuShua-HaMashiach-TRUMPET-CALL-OF-GOD
WISDOM 01 – 20
=> VIDEO   => TEXT & AUDIO
WISDOM 21 – 40
=> VIDEO   => TEXT & AUDIO
041-060 WORDS OF WISDOM TO LIVE BY-From YahuShua HaMashiach-Jesus and Christ-TRUMPET CALL OF GOD 061-080-WORDS OF WISDOM TO LIVE BY From YahuShua HaMashiach TRUMPET CALL OF GOD
WISDOM 41 – 60
=> VIDEO   => TEXT & AUDIO
WISDOM 61 – 80
=> VIDEO   => TEXT & AUDIO
081-100-WORDS OF WISDOM TO LIVE BY - From YahuShua HaMashiach - TRUMPET CALL OF GOD 101-120-Words of Wisdom from Jesus Christ - YahuShua HaMashiach - Trumpet Call of God Online
WISDOM 81 – 100
=> VIDEO   => TEXT & AUDIO
WISDOM 101 – 120
=> VIDEO   => TEXT & AUDIO
121-143 WORDS OF WISDOM TO LIVE BY From YahuShua HaMashiach - Jesus, The Messiah TRUMPET OF GOD The Blessed
WISDOM 121 – 143
=> VIDEO   => TEXT & AUDIO
THE BLESSED
=> VIDEO   => TEXT & AUDIO

Online => Words to Live by
Online => The Blessed

PDF => Words of Wisdom


Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

116-129 Worte von YahuShua – Worte der Weisheit – Words to live by – Trumpet Call of God

Trumpet Call of God - Letters from God and His ChristWORTE VON YAHUSHUA – WORTE DER WEISHEIT
Original => Words of Wisdom

116. Enthüllt

Wahrheit ist offensichtlich in Meinen Augen
und eine Lüge ist niemals verborgen…

Deshalb lasst Niemanden ihre ungerechte Sache
auf den Rücken der Kinder platzieren,

wenn ein Unrecht nur Jenem angelastet wird,
der es ausgeführt hat.

Noch lasst den Ungehorsam von Einem überdeckt werden
von den Bedürfnissen Vieler.

Denn Ich habe es gesehen; seht, alles ist Mir bekannt.

Deshalb lasst Meine Leute getestet sein!
Lasst sie im Feuer geläutert sein!…

Dass die Qualität ihres Vertrauens und
die Ausdauer ihres Glaubens offenbart sein kann…

Sagt Der Heilige von Israel.

Uncovered


117. Eine Rückkehr in den Garten

Das sagt Der Herr:
Schaut! Der Morgenstern ist aufgestiegen!
Das Universum ist erfüllt mit Seiner Herrlichkeit!
Und jene Herrlichkeit wird mit den Menschen bleiben,
auch in ihnen und unter ihnen.
Ich werde ein Vater sein für sie und
sie werden Meine geliebten Kinder sein für immer…
Seht, eine Rückkehr zur Unschuld,
das Paradies verloren ist das Paradies gefunden,
eine Rückkehr in den Garten…
Das Universum euer Spielplatz.

Deshalb, wie Ich gesprochen habe, so wird es getan sein:
Das Geheimnis Gottes offenbart,
kein Zählen von Tagen mehr…

Für immer jung, in der Gegenwart eures Hirten,
euer Erlöser, euer Vater, euer Bruder,
euer bester Freund…

Die Erfüllung aller Dinge,
nach welchen eure Herzen gestöhnt haben…

ICH BIN DIE BEDEUTUNG DES LEBENS!

Und Alle, die in Mir leben und Ich in ihnen,
WERDEN FÜR IMMER LEBEN.

A Return to the Garden


118. Läuterung

Warum tobt der Heide und schüttelt seine Faust gen Himmel?
Schaut, er wird fallen und Niemand wird ihn auffangen
und gross wird sein Fall sein!…

Doch der Eine, der die Hand nach Mir ausstreckt,
wird hochgehoben sein,

und der Eine, der seine Hand anbietet,
wird Meinen Wohnort kennenlernen…

Denn wie es geschrieben steht:

Wer immer hat, ihm wird mehr gegeben sein
und er wird Überfluss haben…

Aber wer immer nicht hat,
dem wird auch das genommen werden,
was er hat…

Bis die Zeit der Läuterung abgeschlossen ist,
sagt Der Herr.

Reformation


119. Das Königreich

Das Königreich Gottes ist ein Garten…

Abgesondert von den vielen Plänen des Gegners,
ein Ort der Ruhe, frei von Gestrüpp und Dornen…

Ein Sabbat…

Ein heiliger Ort, der niemals vergehen wird;
wo sich Keiner hinlegt im Tod,
noch wird irgendjemand schlummern…

Mein Volk wird niemals wieder zugemüllt sein,
denn die alte Ordnung der Dinge ist vergangen!
Schaut, alle Dinge sind neu gemacht!…

Sagt Der Herr.

The Kingdom


120. Das Wort Der Wahrheit

Blicket auf, Mein Wort ist Wahrheit!

Und das, was Erkenntnis erfordert,
wird Jenen gegeben sein
mit einem reumütigen Herz und einem demütigen Geist;
denn Jene, die Mich lieben,
gehorchen Meinen Geboten,

und Jene, die sich an Meine Sabbate erinnern,
ehren Mich und werden Weisheit kennen…

Deshalb betrachtet diese Dinge gewissenhaft…

Denn Ich habe tatsächlich einen Ort für Jene bereitet,
die Mich suchen,

für Jene, die sich danach sehnen,
Mich zu kennen wie Ich wirklich bin,

ein Ort für all Jene, angenommen in Dem Geliebten,
in welchen Mein Geist wohnt, Das Königreich ohne Ende…

Sagt Der Herr.

The Word of Truth


121. Vertrauen ohne Werke ist tot

Lasst all Jene, die Mich wirklich kennen,
Meinen Namen verkünden,

zuerst durch ihre Wege und dann mit ihrem Mund…

Denn Ehre, die nur gesprochen wird, ist nur Wind,
der Schleier des Heuchlers, der nicht weiss, wohin er geht,
ohne Reue zu haben darüber, wo er gewesen ist…

Sagt Der Herr.

Faith Without Works Is Dead


122. Gerecht

Die Gerechtigkeit Gottes steht ausser Frage,
immer stehend in ihrer Dauerhaftigkeit,
felsenfest für alle Zeiten…

Gerecht.

Just


123. Gott ist Souverän

Gott ist souverän; Sein Urteil steht…

Deshalb lasst den Reumütigen belohnt sein
entsprechend seiner Versöhnlichkeit, die gleich ist…

Und lasst alles nicht bereute Böse bestraft werden,
übereinstimmend mit den bösen Taten;
die endgültige Strafe die gleich geblieben ist,
selbst bis zum heutigen Tag…

Der Herr ändert sich nicht.

God Is Sovereign


124. Absichten

Wo es gerechte Taten gibt, da gibt es auch Jene,
die versuchen, sie um des Stolzes und Neides willen zu verderben;
und wo es reines Wissen gibt,
da gibt es auch Jene, die es beschmutzen unter den Frauen…

Doch die Ignoranz des Demütigen ist kein Grund für eine Beleidigung;
noch wird der Fehler des Bescheidenen eine Rüge hervorbringen…

Denn Ich kenne das Herz und schaue auf die innersten Absichten…

Sagt Der Herr.

Intentions


125. Ein schwerer Stein

Jene, die Meine Korrektur ablehnen, sind töricht
und müssen durch trockene Orte wandeln…

Und Jene, die ablehnen, Busse zu tun,
haben sich ihren Platz im Tal des Todes gesichert…

Denn der Stolz des Menschen ist ein schwerer Stein,
welcher jeden Tag an Gewicht zunimmt,
er bleibt ungebrochen…

Sagt Der Herr.

A Heavy Stone


126. Das Wort Gottes

Der Herr, euer Gott ist ein verzehrendes Feuer,
jedes Meiner Worte eine reinigende Flamme;
die Gegenwart Des Herrn ist ein bedrückender Sturm,
der den Stolzen erniedrigt und
den Anspruchsvollen veranlasst, zu fliehen!

Und das, was Ich zu dieser Generation gesprochen habe,
ist es nicht ein Schwert,
mit welchem Ich das Herz dieser Menschen schlagen werde?!

Denn Ich werde sicherlich all diese schiefen Wege begradigen
und den Unrat wegbrennen!

Doch für Jene, die Mir vertrauen und in welchen Mein Geist wohnt,
sind Meine Worte wie ein starker Turm, in die Mitte der Schlacht gesetzt,
der auf keine Art abgerissen werden kann!…

Eine grosse Trompete, auf dem Hügel ausserhalb der Stadt blasend,
die durch die verwüsteten Orte widerhallt!…

Ein wehendes Banner für diese Generation;
ein helles Licht, ein Leuchtfeuer,
das inmitten dieser gegenwärtigen Dunkelheit scheint!…

Ein Stab der Gerechtigkeit für die Unterdrückten und die Verfolgten,
ein Lösen von Ketten, die auf Meine Leute gelegt wurden;
das Auseinanderbrechen jeder Kette!…

Freiheit für Jene, die Mich lieben,
Errettung für Jene, die verstehen,
Stärke für die Schwachen,
Gnade für die Bescheidenen,

Manna, um die Reumütigen zu nähren.

Sagt Der Herr.

The Word of God


127. Stolz

Nur Jene, die wissen, dass sie krank sind,
suchen den Arzt auf…

Doch Jene, die sich selbst als gesund wahrnehmen,
werden auf keine Weise zu Mir kommen
und Mich auf Distanz halten;

sie bleiben felsenfest sitzen in der Dunkelheit
ihres eigenen Verständnisses,

ruhend auf ihren Lorbeeren,
durch welche sie sich selbst wertgeschätzt haben…

Sagt Der Herr.

Pride


128. Beschmutztes Glas

Einer, der durch beschmutztes Glas späht,
kann sein eigenes Bild nicht sehen,
noch ist er in der Lage, Jene im Innern klar zu sehen;
denn er sieht nur ein Umriss,
verschwommene Farbe trübt sein Sehvermögen…

Und Jene im Innern, die hinaus spähen,
bleiben geblendet, nur fähig,
einen Schatten wahrzunehmen davon, was es wirklich ist;
die Hand hochhaltend gegen die Helligkeit,
aus Furcht vor der Mittagssonne,
die dabei ist, herein zu kommen…

Deshalb ziehen sie das gefilterte Licht vor
und den verdeckten Glanz,
durch all dieses verschmutzte Glas…

Was soll ein Volk wie dieses tun,
wenn die Nacht hereingebrochen ist?

Sagt Der Herr.

Stained Glass


129. Der bescheidene, reumütige Mensch

Es ist der bescheidene, reumütige Mensch,
der Mir Ruhm schenkt auf all seinen Wegen;
denn er bemüht sich,
Mich über allem Anderen zu ehren und zu erfreuen…

Er will keinen Anteil an den Wegen dieser Welt,
noch sucht er Ruhm für sich selbst;
durch seine Taten leuchtet er hervor,
nur Ruhm suchend für Den Einen allein, der Gott ist…

Deshalb wird der Mensch,
der Mich an die erste Stelle setzt in allen Dingen,

auch der Erste sein, wenn Die Herrlichkeit kommt…

Sagt Der Herr.

The Humble, Penitent Man

<= Worte der Weisheit – Briefe Nr. 98 – 115
@ Übersicht ‘Worte der Weisheit’
=> Gesegnet sind Jene, die MICH SUCHEN


Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone