Die 144’000 Zeugen sollen den Weg bereiten… – The 144,000 Witnesses shall prepare the Way…

<= V4/26     @ VOLUME 4     V4/28 =>

V4/27

2006-08-08 Die 144000 Zeugen sollen den Weg bereiten-Trompete Gottes 2006-08-08 THE 144000 WITNESSES SHALL PREPARE THE WAY TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> 144’000 Brüllende Löwen
=> Meine dienenden Söhne
=> Der Eifer des Herrn hat sie aufgebaut
=> Ein Tag in dem Herrn
=> Meine 2 Leuchter Elia & Mose
=> Timothy’s Aufgaben während der…
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
=> Israel Geistig & Irdisch & Die 144’000
=> Ereignisse, Entrückung & Trübsal
Related Messages…
=> 144,000 Roaring Lions
=> My Sons of Service
=> The Lord’s Zeal has established them
=> One Day in the Lord
=> My 2 Lampstands Elijah & Moses
=> Timothy’s Duties during the Tribulation
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Israel Spiritual & Earthly & The 144,000
=> Events, Rapture & Tribulation

flagge de  Die 144’000 Zeugen sollen Den Weg bereiten…

Die 144’000 Zeugen sollen Den Weg bereiten für Das Kommen Des Menschensohnes… Der HEILIGE Von ISRAEL

8/8/06 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, welche Ohren haben die hören

Zu den Dienern und Propheten an Meiner rechten Hand…
Hört und versteht die Absicht Des Herrn. Wie Ich es getan habe, werde Ich es noch einmal tun. Wie Ich es  zu den Propheten gesprochen habe, so soll es noch einmal trompetet werden.

Rufe Ich Meinen Propheten nur zu, damit sie im Stillen oder in einer Ecke gehört werden? Sollen sie Meine Worte nur den im Herzen Reinen zuflüstern? Soll Ich Meine Leuchter unter das Bett oder in einen Schrank stellen? Soll Ich sie verbergen am Tag des Zornes Des Herrn?… Sicherlich nicht!

Schaut Meine Propheten, die Leuchter… Ich habe die Flamme Meines eigenen Geistes in sie gelegt. Seht, Ich habe sie berufen. Sie werden sicherlich herauskommen und auf die Dächer gestellt sein, genauso wie auf Hügel und Berge…

Brennende Fackeln, Leuchtfeuer in dieser dunklen Nacht, welche diese Welt verzehrt hat. Sie werden sicherlich brennen und heller werden, sie werden die Flamme sein, die nicht erlisch oder ausgelöscht werden kann. Ihre Worte werden sein wie ein Feuer! Ihre Verkündigung wird ein mächtiger und starker Wind sein, der alle Bäume umstürzt und sie samt ihren Wurzeln herauszieht und alle Häuser werden auf ihre rissigen Fundamente stürzen.

Schaut, die Worte Des Allerhöchsten sind hinausgesandt und werden sich durch die Scharen ausbreiten… Ja, Meine mächtigen Leuchter werden in die Mitte aller Menschen gestellt sein. Die Armee Des Herrn wird sie antreiben… Meine Gesalbten sollen die Welt zur Seite schieben. Da wird ein grosses Heulen und Zähneklappern sein. Der Tag Des Herrn kommt schnell und kann nicht weggeschoben werden… Die Welt ist verurteilt.

Die Schätze Des Herrn müssen gesammelt und entfernt werden… Ja, Meine kostbaren Kleinen müssen aus dem Weg genommen und in Sicherheit gebracht werden. Sie werden zärtlich gehalten sein in Meiner Liebe… In den Armen ihres Hirten sollen sie weggetragen werden. Denn der Hirte liebt Seine Lämmer und Er wird Seine Schafe sammeln. Er hat Sein Leben für sie niedergelegt, Er wird sicherlich kommen für sie. Er wird nicht zögern, Er wird sehr schnell kommen… In einem Augenblick wird Er sie wegstehlen.

Und nun zu den Menschen dieser bösen Welt, die weder etwas gesehen noch gehört haben – wie lautet eure Antwort? Wen soll Ich zu euch senden in eurer Zeit der Not? Wer soll die gebrochenen Herzen führen? Wer wird eure Wunden verbinden, wenn ihr Meinen Namen anruft? Seht, Das Lamm Gottes wird eure Herzen heilen während dieser Zeit der grossen Sorgen und Probleme und Meine Zeugen werden euch führen und euch Schutz bieten.

Ja, auch Mose und Elia werden kommen. Viele von euch werden sterben… Lasst eure Herzen jedoch nicht beunruhigt sein… Ihr werdet nicht schlafen. Ihr werdet sicherlich übertreten vom Schatten des Todes in das Licht des Lebens. In jenen Tagen werdet ihr das Heiligtum Gottes kennenlernen… Ihr werdet Ihn anbeten in Seinem Tempel, bekleidet mit weissen Kleidern.

Zu den Propheten, Meine Zeugen, 144’000 an der Zahl, für euch wurde es beabsichtigt und es wird so sein. Ihr werdet nicht von der Welt sein, obwohl ihr in ihr bleibt. Alle Stolpersteine werden aus eurem Weg entfernt sein und alle Ketten gelöst von eurem Körper. Ihr werdet Dem Herrn zur Verfügung stehen. Ich werde euch in der Tat hier hin und dort hin senden, entsprechend der Freude Meines Willens.

Ich werde auch alle Dinge bereit stellen, die ihr brauchen werdet. Nichts wird euch von Meiner Absicht abhalten oder eure Schritte aufhalten. Alle, die Ich euch geben werde, sollt ihr führen und Jene von eurem eigenen Leib werden genommen sein. Und in jener gleichen Stunde werdet ihr alles verlieren und doch nichts verlieren… Ihr werdet die Welt gewinnen und die Welt wird zu euerem Feind werden.

Jetzt und heute seid ihr selbst euer erster Feind und nur Zweiter nach dem Teufel, denn er wird versuchen, euch gegen euch selbst zu richten und er wird auch danach streben, all Jene, die ihr liebt, in eure Feinde zu verwandeln. Seid darüber nicht beunruhigt… Ihr werdet stark werden. Und durch Mein eigenes Wort werdet ihr gross werden, gross in Wort und Tat. Denn Der Herr Selbst wird euch lehren und ihr werdet überwinden. Und wenn der Dieb kommt und das Haus des starken Mannes beraubt, werdet ihr völlig errichtet sein, Ihr werdet Mir nachfolgen, um noch mehr von ihm wegzunehmen, der Meinen Namen verflucht und Meine Gefässe verdorben hat.

Ich werde sie mit Feuer reinigen, ja sieben Mal und ihr werdet sie tragen. Und wenn Ich es euch befehle, werdet ihr mit Adlersflügeln aufsteigen und Ich werde euch, zusammen mit ihnen an einen Ort tragen, den Ich euch zeigen werde und dort werdet ihr bleiben für eine Zeit, Zeiten und eine halbe Zeit. Dann wird Der Herr in grosser Herrlichkeit kommen, auf Seinem weissen Pferd in den Wolken. Ja, da werden grosse Blitze und Donner sein, welche dem grossen und furchteinflössenden Kommen Des Menschensohnes in Seiner Herrlichkeit vorangehen… Selbst die Sonne, der Mond und die Sterne werden kein Licht geben.

Meine Herrlichkeit wird den Atem der ganzen Erde durchdringen… Jeder Riss, jede Felsspalte. Kein Schatten wird Meiner Herrlichkeit entkommen. Die Himmel werden versengt sein und aufgerollt wie eine Schriftrolle! Schaut die Herrlichkeit von oben, ausgearbeitet in der gleichen Herrlichkeit des einzigen Gottessohnes… Der genau Gleiche wie Gott!

[Engel]
Beugt euch vor Dem Heilgen von Gott, dem König der Nationen,
dem Zimmermann all dieser Welten… Beugt euch!
Jedes Knie, beugt euch vor eurem Herrn und eurem Gott…
Auch Alles aus der Dunkelheit und dem Licht, Erde und Himmel.
Segnungen, Kraft und Herrschaft für unseren grossen Gott,
und für Das Lamm, für immer und ewig…
Für immer und ewig… für immer und ewig…
Amen… Amen… und Amen… Es ist vollbracht.

<= 26. VEREINIGUNG
@ VOLUME 4
=> 28. MÄNNER Der VERHEISSUNG

flagge en  The 144,000 Witnesses shall prepare the Way…

The 144,000 Witnesses shall prepare the Way of the Coming of The Son of Man…
The Holy One of Israel

8/8/06 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

To the servants and prophets at My right hand…
Hear and have understanding of The Lord’s purpose. As I have done, even shall I do again. As I have spoken it to the prophets, so shall it be trumpeted again.

Do I call out My prophets only to have them heard in secret or in a corner? Shall they whisper My words only to the purified in heart? Shall I place My candlesticks under the bed or put them in a closet? Shall I hide them away in the Day of The Lord’s wrath?… Surely not! Behold My prophets, the candlesticks… I have placed the flame of My own spirit within them. Lo, I have called them. Behold, they shall surely come out and be placed upon the rooftops, set upon the hills, standing upon the mountains…

Flaming torches, beacons in this dark night which has consumed this world. They shall surely burn brighter, and brighter shall they become, the flame of which can not be exhausted or put out. Their words shall be like fire! Their proclamation, a mighty and strong wind toppling all trees, pulling them up by their roots, causing all houses to come crashing down upon their cracked foundations.

Behold, the words of the Most High are sent out and shall proliferate through the multitude… Yea, My mighty lampstands shall be placed even in the midst of all peoples. The Lord’s army shall push at them… My anointed ones shall turn the world on its side. There shall be great wailing and gnashing of teeth. The Lord’s Day comes quickly and shall not be moved… The world is condemned.

The prized of The Lord must be gathered and removed… Yea, My precious little ones must be taken out of the way and held in safety. They shall be cradled in My love… In the arms of their Shepherd shall they be carried away. For the Shepherd does love His lambs, and He shall gather His sheep. He has laid down His life for them, He shall surely come for them. He shall not tarry, He shall come very quickly… In a twinkling of an eye, He shall steal them away.

So to the peoples of this evil world, who have neither seen, nor heard – what is your answer? Who shall I send to you in your time of need? Who shall guide the brokenhearted? Who will bind up your wounds when you call on My name? Lo, The Lamb of God shall heal your heart during this time of great trouble, and My witnesses shall lead you and give you shelter. Yea, even Moses and Elijah shall come. Many of you shall die… Let your hearts not be troubled, these things must be… But you shall not sleep. You shall surely pass from the shadow of death into the light of life. In those days, you shall know God’s sanctuary… You shall worship in His tabernacle, clothed in white robes.

To the prophets, My witnesses, 144,000, to you it has been purposed, and it shall be done. You shall not be of the world, though you remain in it. All stumbling blocks shall be removed from your path and all chains loosed from your body. You shall be at The Lord’s beck and call. Indeed, I shall send you here and there according to the good pleasure of My will. I will provide even all things you will need. Nothing shall keep you from My purpose or halt your steps. Even all I shall give to you, you shall keep, and those of your own body shall be taken. And in that self-same hour, you shall lose everything and lose nothing… You shall gain the world, and the world shall become your enemy.

At this present time, your first enemy is yourself, only second to the devil, for he will try to turn you against yourself, even endeavoring to turn even all those you love into your enemies. Be not troubled in this… You shall become strong. And by My own word, you shall become great, great in word and deed. For The Lord, Himself, shall teach you, and you shall overcome. And when the Thief comes and spoils the strong man’s house, you shall be fully established, following after Me to take yet more from him who has cursed My name and corrupted My vessels. I shall purge them by fire, even seven times, and you shall carry them. And when I command you, you shall mount up on the wings of eagles, and I shall carry you with them to a place I will show you, and there shall you abide for a time, times, and the dividing of time. Then The Lord shall come in great glory on His mount of white, with clouds roiling. Yea, there shall be great lightnings and thunderings proceeding the great and awesome coming of The Son of Man in His glory… Even the sun, the moon and the stars shall not give their light.

My glory shall permeate the whole breath of the whole earth… Every crack, every crevice. No shadow shall escape My glory. The heavens shall be scorched and rolled up as a scroll! Behold the glory from on high, wrought in the same glory of God’s only Son… The very same as God!

[Angels]
Bow before The Holy One of God, the King of nations,
The Carpenter of all these worlds… Bow!
Every knee bow before your Lord and your God…
Even all of darkness and light, earth and Heaven.
Blessings, power and dominion to our great God,
And to The Lamb, forever and ever…
Forever and ever… forever and ever…
Amen… amen… and amen… It is accomplished.

<= V4/26     @ VOLUME 4     V4/28 =>

<= V4/26     @ VOLUME 4     V4/28 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Feiert jene Dinge NICHT, die Ihre Ursprünge im Heidentum haben… – Celebrate NOT those Things of Pagan Origins…

<= V1/25     @ VOLUME 1     V1/27 =>

V1/26

DE1-26 Der Herr spricht ueber die Urspruenge im Heidentum und die Winde der Taeuschung-Trompete Gottes EN1-26 The Lord speaks about Origins in Paganism and the Winds of Deception - Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Herzen verwandelt…Gnade gegeben
=> Der schreckliche Tag des Herrn
=> Urteil & Ernte
=> Christentum & Kulte
=> Paulusbrief an Laodizea
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
=> Täuschungen
=> Dank- Buss- & Bettag
=> Halloween
=> Seid nicht getäuscht von der Welt
=> Das Feiern von Weihnachten
=> Der Wankelmütige wird nicht eintreten
=> Weihnachten & Traditionen
Related Messages…
=> Hearts changed…Grace is given
=> The terrible Day of the Lord
=> Judgment & Harvest
=> Christianity & Cults
=> Paul’s Letter to Laodicea
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Deceptions
=> Thanksgiving Celebration
=> Halloween
=> Be not tempted of the World
=> Celebration of Christmas
=> The Double-Minded shall not enter
=> Christmas & Traditions

flagge de  Feiert NICHT jene Dinge, die Ihre Ursprünge im Heidentum haben…

Feiert NICHT jene Dinge, die Ihre Ursprünge im Heidentum haben…
Bleibt Standhaft gegen die Winde der Täuschung

11/18/04 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und seine Frau und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Frage von Timothy… Herr, sollten wir trotzdem Weihnachten feiern mit unserer ganzen erweiterten Familie, wie geplant?

[Antwort von Gott Dem Vater]
Euch ist die Wahrheit gegeben, die Wahrheit ist bekannt gemacht. Deshalb sollst du und deine Familie diesen 25. Dezember nicht feiern, noch den Nächsten. Ihr sollt niemals wieder diesen abscheulichen Feiertag der Menschen feiern.

Doch betreffend Jenen, die ihr liebt, die diesen Tag feiern, in jenen Dingen schwelgend, die Ich hasse, lasst ihnen seine Ursprünge nicht zukommen, bis es beendet ist. Denn sie bleiben in Ignoranz für viele, viele Dinge. Und aufgrund ihrer Ignoranz halte Ich es noch nicht gegen sie. Doch jene Sünden, die offensichtlich sind, kennen sie. Und Diese habe Ich ihnen angerechnet, bis der Tag kommt, wenn sie Mich anrufen im Namen Des Sohnes, in Ernsthaftigkeit und in Wahrheit, Seine Vergebung suchend, Sein Opfer völlig akzeptierend als Reinigung ihrer Sünden.

Schaut, der Tag, wenn all Meine Erwählten zu Mir kommen in Reue, nähert sich. Bald, ja bald werden sich eure Lieben Mir hingeben und sich nur noch wünschen, das zu tun, was richtig und gut ist in Meinen Augen. Denn Ich werde Meine Herrlichkeit offenbaren und die Kraft Meiner Stärke. Denn wie es geschrieben steht… Ich werde Wunder tun in den Himmeln oben und auf der Erde, Blut und Feuer und Rauchsäulen; die Sonne wird sich in Dunkelheit verwandeln und der Mond in Blut, wenn der Grosse und Schreckliche Tag Des Herrn kommt. Schaut, Zittern wird sie erfassen und die Furcht vor Dem Herrn wird tief in ihre Herzen sinken und ihr Stolz wird wegschmelzen. Und sie werden Meinen Namen anrufen in der Zeit der Not, inmitten grossem Weinen und grosser Furcht.

Denn von Anfang an wussten sie die Wahrheit, wer Ich bin, tief im Innern, doch sie leugneten Mich und wählten lieber, gegen Mich zu rebellieren, zu Gunsten von ihrem eigenen Weg. Doch jetzt ist die Zeit gekommen, schaut, der Tag kommt näher, wenn die Hartherzigen weinen und aus den Augen der Rebellischen Tränen hervorbersten werden, wenn die Stolzen gedemütigt und die Atheisten auf ihre Knie fallen werden. Schaut, Alle werden realisieren, dass es einen Gott gibt, der regiert, Der Schöpfer von Himmel und Erde!… Lasst ihre Herzen schmelzen und Heilung empfangen! Alle Täuschungen werden sich verflüchtigen! Dann werden ihre Augen geöffnet sein und ihre Ohren entstopft! Und mit ihrem Mund sollen sie laut rufen… “Lob und Ruhm gehört Ihm, der auf dem Thron sitzt und Dem Lamm!”

Deshalb hütet euch, oh Kinder Zion’s,
Denn die Reiter beginnen zu reiten!
Schaut, der Erste sitzt auf seinem Pferd, seinen Bogen haltend,
und der Zweite steht bereit…

Wehe, wehe, wehe zu den Menschen auf der Erde!
Denn die Winde der Täuschungen wehen über die ganze Erde!…

Und schaut, Ich komme rasch,
mit der Wahrheit und der Erlösung in Meiner rechten Hand,
und mit dem Urteil und dem Tod in Meiner Linken!…
ICH BIN DER HERR.

<= 25. Das sagt der Herr betreffend dem FEIERN Von WEIHNACHTEN
@ VOLUME 1
=> 27. AUFGABE

flagge en  Celebrate NOT those Things of Pagan Origins…

Celebrate NOT those Things of Pagan Origins
Stand steadfast against the Winds of Deception

11/18/04 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy and His Wife, and For All Those Who Have Ears to Hear

Question asked by Timothy… Lord, should we still celebrate Christmas with our extended family as planned?

[Answer from God The Father]
To you the truth is given, the truth is made known. Thus you and your family shall not celebrate this 25th day of December, nor the next. You shall never again celebrate this detestable holiday of men.

Yet concerning those you love who celebrate this day, reveling in those things I hate, give them not its origins until it is finished. For they remain in ignorance of many, many things. And on account of their ignorance, I do not yet hold it against them. Yet of those sins which are obvious, they do know. And these I have counted against them, until the day comes when they call upon Me in the name of The Son, in sincerity and in truth, seeking His forgiveness, fully accepting His sacrifice for the cleansing of their sins.

And behold, the day when all My chosen come to Me in repentance draws very near. Soon, oh so very soon, your loved ones will dedicate themselves to Me, wishing to do only that which is right and good in My eyes. For I shall reveal My glory and the power of My strength. For as it is written: I will show wonders in the heavens above and in the earth beneath, blood and fire and pillars of smoke; the sun shall be turned into darkness and the moon into blood, at the coming of the Great and Terrible Day of The Lord. Behold, trembling will grab hold of them, and the fear of The Lord shall sink deep into their hearts, and their pride shall melt away. And they will call upon My name in the time of trouble, amidst great weeping and fear.

For from the beginning they knew the truth of who I am, even deep within, yet denied Me, choosing rather to rebel against Me in favor of their own way. Yet now the time has come, behold the day draws near, when the hard-hearted shall weep and the eyes of the rebellious shall burst forth with tears, when the prideful are humbled and the atheist shall fall to their knees. Behold, all shall realize there is a God who reigns, Creator of Heaven and Earth!… Let their hearts melt and receive healing! Let all deception flee away! Let their eyes be opened and their ears unstopped! And with their mouths, let them give a shout, “Praise and glory, to He who sits on the throne and to The Lamb!”

Therefore beware, O children of Zion,
For the horsemen begin their ride!
Behold, the first sits upon his mount, holding his bow,
And the second stands ready…

Woe, woe, woe to the peoples of the earth!
For the winds of deception are blowing,
Even upon the face of the whole earth!…

And behold, I am coming quickly,
With truth and salvation in My right hand,
And judgment and death in My left!…
I AM THE LORD.

<= V1/25     @ VOLUME 1     V1/27 =>

Original => Celebrate NOT those Things of pagan Origins

<= V1/25     @ VOLUME 1     V1/27 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

EMPFANGEN & GEBEN – RECEIVING & GIVING

<= V3/32     @ VOLUME 3     VOLUME 4 =>

V3/33

2006-03-11 DER HERR SPRICHT ZU ALLEN ELTERN-Wie ihr empfangen habt so muesst ihr geben TROMPETE GOTTES 2006-03-11 THE LORD SPEAKS TO ALL PARENTS-As you have received so must you give-TRUMPET CALL OF GOD
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Gehorcht den Geboten!
=> Wer ist Erster?
=> Ein treuer Zeuge
=> Entkommt dem Dieb der Welt
=> Lehrt eure Kinder Barmherzigkeit
=> Der letzte Stoss dieser Trompete
=> Dicke Wolken & Bittere Sorgen
=> Die kommende Hölle auf Erden
=> Flitterwochen mit Jesus im Himmel
=> Reinigung der Menschheit & Erde
=> Rennt aus dem Wald…
=> Wacht auf! Jetzt ist die Zeit
Related Messages…
=> Obey the Commandments!
=> Who is First?
=> A faithful Witness
=> Escape the World’s Thief
=>Teach your Children Mercy
=> The final Blast of this Trumpet
=> Thick Clouds & Bitter Sorrows
=> The coming Hell on Earth
=> Honeymoon with Jesus in Heaven
=> Purification of Humanity & Earth
=> Run from the Forest…
=> Wake up! Now is the Time

flagge de  Wie ihr empfangen habt, so müsst ihr geben…

Der Herr erläutert EMPFANGEN & GEBEN

Wie ihr empfangen habt, so müsst ihr geben

3/11/06 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für alle Eltern und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Dies ist, was Der Herr sagt, bezüglich dem Glauben Jener, die wünschen, im Leib Christi zu bleiben und Meinen Zweck zu erfüllen und Meinen Geboten zu gehorchen…

Das sagt der Herr…
Wer Meine Botschaft empfängt, der empfängt Mich und Ich heilige ihn. Doch wer Meine Botschaft nicht annimmt, der ist gegen Mich und er, der nicht mit Mir sammelt, verstreut überall hin, wie es in Matthäus 12:30 geschrieben steht. Deshalb müssen Jene, die Ich geheiligt habe, auch ihre eigenen Kinder in Meinem Namen heiligen.

Eltern in Christus, wie ihr empfangen habt von Dem Herrn,
so sollt ihr Alles teilen, wie ihr es empfangen habt…
Zuerst mit eurem Ehepartner…
Dann mit Jenen, die euch von Dem Herrn gegeben sind.

Wie sie eure Kinder sind, so sind sie in erster Linie Meine Kinder, welche euch in eure Obhut gegeben sind. Ich bin Der Herr, also seid ihr auch Meine Kinder. Ihr als Eltern seid jetzt Meine Söhne und Töchter und nun seid ihr zu Meinen Hirten geworden, jene Lämmer hütend, die Ich euch geschenkt habe. Seid euch bewusst… Ihr seid auch die Boten, welche Die Botschaft empfangen haben, die euch gebracht wurde von einem Anderen, der euer Hirte ist.

Ihr habt Meine Botschaft empfangen und geglaubt und Ich habe euch geheiligt,
indem Ich euch jenen Teil von Mir gab, der jetzt in euch lebt…

So denn, wie Ich euch geheiligt habe,
so müsst ihr eure Kinder heiligen in Meinem Namen…
Sie sind Mein und Ich habe sie euch gegeben…
Wie ihr von Dem Vater seid und Er hat euch Mir gegeben.

Wo steht ihr? Und wie steht es um euer Haus?… Es befindet sich in Verwirrung, Jene, die darin wohnen, jagen der Welt nach. Wisst ihr nicht, dass die Welt verurteilt ist und Alle, die die Welt lieben, sich selbst zum Feind Gottes gemacht haben? (Jakobus 4:4). Jene sollen Andere in den Glauben führen oder nicht führen, entsprechend dem, wie sie zuerst ihr eigenes Haus geführt haben. Wenn Einer sein eigenes Haus nicht managen kann, wie kann Derjenige denn bloss eine Herde oder ein Lamm führen, in der Kirche Christi?

“Liebet einander” ist Mein Gebot für euch…
Und eure Familie zu lieben, bedeutet alles dafür zu tun, um sie zu erretten,
sogar bis zur Aufopferung von sich selbst… Dies ist wahre Liebe.

Wisst ihr nicht, dass die Liebe zur Welt in den Tod führt?… Denn jede zurückgelassene Person wird den Zorn erleiden, Jede… Sei es den Zorn Gottes, aus dem Unglauben heraus und aufgrund der vorhandenen Sünde, das Opfer Des Sohnes leugnend oder den Zorn des Bösen und seines Dieners, aufgrund ihrer Akzeptanz des Opfers Gottes und Seines einzig gezeugten Sohnes zur Vergebung der Sünden, zurückgelassen in einer Welt, die euch jetzt hasst.

Ich habe euch errettet mit einer festen und liebenden Hand, wie jeder Vater es tun würde, wenn seine Kinder sich verirrt haben und in Gefahr sind…

Jetzt ist die festgelegte Zeit… Jetzt ist die Zeit zu handeln.

All Jene, welche die Wahrheit kennen, die sie vor dem Zorn Gottes errettet, müssen jene Wahrheit teilen. Wenn ihr sie nicht teilt und Jene in eurem Haus abfallen und weiterfahren zu sündigen, sicherlich sage Ich zu euch, sie werden bestraft und gerichtet werden und ihr Blut werde Ich von euch fordern. Wenn ihr Meine Wahrheit mit Jenen in eurem Haus teilt und sie sie nicht annehmen, werden sie leiden, aber ihr habt euch selbst gerettet… Doch welche Freude, wenn ihr Meine Wahrheit teilt und sie sie empfangen…

Denn an dem Tag, welcher rasch kommt, werde Ich kommen…

Und ihr, zusammen mit ihnen, werdet hochgehoben sein,
wenn Ich euch bei Mir empfange.

Eltern, ihr seid schon im trockenen Wald… Es brennt schon, ihr riecht den Rauch des Feuers… Sollt ihr aus dem Wald rennen und euch selbst retten und eure Kinder brennend zurücklassen? Oder werdet ihr trotzig stehen gegen den Herrscher dieser Welt und kopfvoran in den Rauch laufen und Jene retten, welche ihr liebt, die am Ersticken sind?… Vertraut in Gott!

Kinder müssen ihren Eltern gehorchen und Eltern, ihr müsst sie veranlassen, zu gehorchen… Da gibt es keine Auseinandersetzung. Würdet ihr zu Mir sagen, “Ja Herr, Ich habe Dich gehört, aber lass mich schlafen und meinen eigenen Weg gehen und morgen werde Ich gehorchen?”… Nicht so, kleine Kinder, Morgen geht zu Ende, das Ende ist in Sicht.

Doch Ich höre Meine Leute sagen, “Noch ein bisschen Schlaf und ein bisschen Schlummern, ein bisschen Hände falten um zu schlafen”… So wird eure Zerstörung kommen wie die Wehen vor einer Geburt und eure Not wie ein Bewaffneter,  der euch gebrochen und verletzt zurück lässt, in vielen Sorgen ertrinkend… Die Zerstörung nähert sich! Diese Welt wird gerichtet werden! Gehört zu Jenen, die heraus genommen werden und nicht zu Jenen, die durchgebracht werden… Himmel oder Hölle.

Sollt ihr eure Kinder zurück lassen, wie Lämmer für die Schlacht?… Die Wölfe versammeln sich. Habt ihr aufgegeben, weil eure Kinder nicht hören wollen?… Ihr habt Meinem Ruf an euch auch nicht zugehört, doch Ich rief euch trotzdem, niemals aufgebend. Sogar bevor ihr geboren wart, habe Ich um euch gekämpft, Ich war erschlagen vom Anbeginn der Welt. Also noch einmal frage Ich euch, wo steht ihr? Und Jene in eurem Haushalt, wo sind sie?… Eure Arbeit ist nicht abgeschlossen, bis Alle, die Ich euch geschenkt habe, zu Mir zurückgekehrt sind. Beachtet das und denkt an Alles, was Ich euch gelehrt habe.

Ich bin mit euch… Ich bin die Stärke in euren Herzen,
Ich bin in den Worten eures Mundes,
Ich bin das Wasser eurer Tränen
und Mein Blut fliesst durch eure Venen…

Was Ich vergossen habe,
habt ihr getrunken und nun ist es in euch…

Ich bitte euch jetzt, es mit Jenen, die ihr liebt, zu teilen
und auch mit Allen, denen ihr begegnet…

Dies ist Mein Wille für alle Teile Meines Leibes…
Nehmt euer Kreuz auf euch und folgt Mir.

<= 32. Seine Zweige Sind Eingepfropft, Wunderschön Austreibend Von Der REBE
@ VOLUME 3
=> VOLUME 4

flagge en  As you have received, so must you give…

The Lord elucitates RECEIVING & GIVING…

As you have received, so must you give

3/11/06 From YahuShua HaMashiach, He Who Is Called Jesus The Christ, Our Lord and Savior - The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Parents, and For All Those Who Have Ears to Hear

This is, what The Lord says, regarding the faith of those who wish to remain in the body of The Messiah, to fulfill My purpose and obey My commands…

Thus says The Lord…
Whoever receives My message receives Me, and I sanctify them. Yet whoever does not receive My message is against Me; and he who does not gather with Me scatters abroad, as it is written in Matthew 12:30. So then, those I have sanctified must also sanctify their own children in My name.

Parents, as you have received of The Lord,
So you shall share all that you have received…
With your spouse first…
Then with those, given you of The Lord.

As they are your children, they are first My children, given you under your care. I am The Lord, so then you are also My children. You as parents, who are now My sons and daughters, have become My shepherds shepherding those lambs I have given you. Know this: You are also the messenger, having received the message brought to you by another, who is your shepherd.

You have received My message and believed, and I have sanctified you,
By giving you that part of Me, which now lives in you…
So then, as I have sanctified you,
You must sanctify your own children, in My name…
They are Mine, and I have given them to you…
As you are The Father’s, and He has given you to Me.

Where are you? And how is your house?… It is in disarray, letting those who abide there chase after the world. Do you not know that this world is condemned, and all who love the world have made themselves enemies of God?! (James 4:4)… One shall lead, or not lead others into faith, according to how they have first kept their own house. If one can not manage his own house, then how can one manage one flock, or even one lamb, in the body of The Messiah?

“Love one another” is My commandment to you…
And to love your family is to do everything to save them,
Even unto the sacrifice of one’s self… This is true love.

Do you not know, love of the world leads to death?… For every person left behind shall suffer wrath, every one… Be it the wrath of God, out of unbelief and the possession of sin, denying The Son’s sacrifice; or wrath because of their acceptance of God and His only begotten Son’s sacrifice for the forgiveness of sin, falling under the wrath of the evil one and his servant, left in a world that now hates you.

I have saved you, with a firm and loving hand, as any father would do,
When their children have gone astray and are in danger…
Now is the accepted time… Now is the time of action.

All those who know the Truth, which saves you from the wrath of God, must share that Truth. If you share it not, and those in your house fall away and continue in sin, assuredly, I say to you, they shall be punished and judged, and their blood I will require of you. If you share My Truth with those in your house, and they still not receive it, they shall suffer, but you have saved yourself… But what joy if you share My Truth, and they receive it…

Then in the Day, which comes quickly, I will come…
And you, together with them, will be lifted up,
When I receive you to Myself.

Parents, you are already in the forest of drought… It is already burning, you smell the smoke of its burning… Shall you run from the forest, saving yourselves, leaving your children to burn? Or shall you stand defiant against the ruler of this world, and run headlong into the smoke, and save those whom you love who are choking?… Trust in God!

Children must obey their parents, and parents, you must cause them to obey… There is no quarrel. Would you say to Me, “Yes Lord, I have heard you, but let me sleep and go my own way, and tomorrow I shall obey”?… Not so, little children, tomorrow is ending, the end is in sight.

Yet I hear My people saying, “Yet a little sleep and a little slumber, a little folding of the hands to sleep”… So shall your destruction come as one who travails, and your want as an armed man, leaving you broken and bruised, drowning in many sorrows… Destruction comes nigh! This world shall be judged! Be taken out of, not taken through… Heaven or hell.

Shall you leave your children, as lambs for the slaughter?… The wolves gather. Have you given up, because your children will not listen?… You did not listen to My calling of you, yet I called to you still, never giving up. Even before you were born, I fought for you, having been slain from the foundation of the world. So again, I ask you, where do you stand? And they of your household, where are they?… Your work is not done, until all I have given you is returned to Me. Take heed to yourself, and remember all I have taught you.

I am with you…
I am the strength of your heart, I am in the words of your mouth,
I am the very water of your tears,
and My blood is in your veins…
What I have shed, you have drank, and is now in you…

I now ask you to share it with those you love, and even with all you meet…
This is My will for all parts of My body…
Take up your cross, and follow Me.

<= V3/32     @ VOLUME 3     VOLUME 4 =>

<= V3/32     @ VOLUME 3     VOLUME 4 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Ein Tag dicker Wolken, Dunkelheit und bitterer Sorgen… ❤️ A Day of thick Clouds, Darkness, bitter Sorrows…

<= V7/11     @ VOLUME 7     V7/13 =>

V7/12

2007-10-20 AN ALLE NATIONEN-EIN TAG DICKER WOLKEN DUNKELHEIT und BITTERER SORGEN-TROMPETEN RUF GOTTES 2007-10-20 TO ALL NATIONS-A DAY OF THICK CLOUDS DARKNESS AND BITTER SORROWS-TRUMPET CALL OF GOD ONLINE
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Entworfen in perfekter Intelligenz
=> Das Grosse Abendmahl
=> Der Siebte Tag… 1000 Jahre
=> YahuShua ist das Geschenk
=> Meine Hand gegen alle Nationen
=> Gott ist Beschützer der Unschuldigen
=> Meine Braut hat Mich gewählt…
=> Abtreibungen müssen aufhören
=> Grund für neue Gottesoffenbarung
=> Fang neu an in Mir
Related Messages…
=> Designed in perfect Intelligence
=> The Great Supper
=> The Seventh Day… 1000 Years
=> YahuShua is the Gift
=> My Hand against all Nations
=> God is Protector of the Innocent
=> My Bride has chosen Me…
=> Abortions must stop
=> Motive for the new Divine Revelation
=> Begin again in Me

flagge de  Ein Tag dicker Wolken, Dunkelheit & bitterer Sorgen…

Ein Tag dicker Wolken, Dunkelheit & bitterer Sorgen…
Der Tag der Errettung und des Gerichts, Der Tag Des Herrn

10/20/07 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Hört das Wort Des Herrn eures Gottes, alle Völker und Nationen; hört Mich und beachtet… Ich bin Der Herr euer Gott, Der Schöpfer von Himmel und Erde, von allen Dingen, sichtbar und unsichtbar, bekannt und unbekannt. Deshalb rennt weder nach links noch nach rechts; richtet eure Augen gerade aus, denn dort bin Ich auf Meinem Thron. Alle Urteile und alle Fürstentümer sind in Meine Hand gegeben… Alles ist Mein!

Ja, alles was ihr habt ist Mein, denn alles, was ihr habt, habe Ich euch gegeben, auch das Vieh auf tausend Hügeln. Jede lebende Kreatur ist Mein; jeder Stamm, jede Sprache und jede Nation ist Mein… Alle Menschen sind in Meine Hand gegeben! Sagt Der Herr, Der Gott der Heerscharen.

Schaut die ganze Erde und alles darin ist Mein;
auch jeder Stern und Planet, welche ihr in den Himmeln seht,
und Jene, die noch nicht entdeckt wurden, auch all Jene sind Mein…

Denn Ich habe alle Dinge erschaffen,
ja durch Meinen Sohn sind und wurden sie erschaffen;
und alles, was Mein ist, habe Ich Ihm gegeben…

Kniet deshalb, beugt euch nieder und rühmt Ihn!

Denn euer Leben ist nur ein Hauch, ein blosser Tropfen Regen, bald verschlungen von der Erde, nicht mehr gesehen; als Nahrung dienend für das, was auf ihr wächst, was auch bald verwelkt und zu Staub wird, noch einmal… Staub zu Staub, Asche zu Asche, eine Flamme hervorgebracht und bald ausgelöscht… Genauso sind all Jene aus Fleisch.

Alles Fleisch ist in Seine Hand gegeben; ob vom Tod ins ewige Leben oder vom Leben in den ewigen Tod, alles ist in Seine Hand gegeben. Denn ihr seid und wurdet aus zartem Fleisch erschaffen, wunderbar handgefertigt, durch die Hand eures Vaters, lebendig gemacht in Dem Sohn. In seinem Bild seid und wurdet ihr erschaffen, in Liebe erschuf Ich euch und habe euch in den Garten Meiner Freude gesetzt, Meine eigenen Geliebten, die Meinen Odem empfangen haben… Erschaffen von Dem Vater, gemacht für Den Sohn.

Geliebte Kleine, ihr seid Mein und Ich habe euch Meinem Sohn gegeben; denn alles, was Ich habe, ist Sein und alles, was Er hat, ist Mein. Und so muss das, was Ich erschaffen habe, zu Mir zurückkehren. Denn Ich rufe euch zurück und Ich werde euch erneut in Mir empfangen. Deshalb kommt zu Mir; kehrt in Meine Liebe zurück und bleibt in Meiner Gnade und lernt Mich kennen… Lebt in Meinem Sohn! Und Ich, ja Ich werde euer Gott sein und ihr werdet Mein Volk sein… Sechs Tage enden, der Siebte steht vor der Tür, worin ihr Ruhe finden werdet; schaut, auch Ich werde mit euch ruhen, für einen Tag in Dem Herrn.

Deshalb kommt jetzt und teilt Meine Freude, bleibt in Meiner Liebe, tretet ein in Meine Ruhe. Denn Der Weg ist bereitet, Das Lamm geopfert, Mein eigenes Herz beruhigt im Tod, Mein eigenes Blut ausgegossen, damit ihr zu Mir zurückkehren könnt… Geliebte, der Vorhang ist zerrissen! Der Weg ist offen! Nähert euch und kommt nahe zu Mir, hört Mich rufen! Denn Die Leiter des Himmels ist verbunden mit der Erde, verherrlicht und benannt nach dem Namen aller Namen! Ruft hinaus, Meine Kinder, ruft Seinen Namen an! Und bemüht euch, Ihn kennen zu lernen wie Er wirklich ist und ihr werdet hochgehoben sein in die Herrlichkeit! Denn all Jene, die Ihn wirklich kennen, kennen Mich auch, denn Der Vater und Der Sohn sind Eins!

Immanu El, YahuShua HaMashiach ist Sein Name!
Yeshua Das Geschenk, Jesus und Christus, der Messias und König!…

Geliebte, Er ALLEIN ist Der Weg und Die Leiter!
Seid verbunden mit Ihm, seid vereint mit Mir…

Von Herrlichkeit zu Herrlichkeit, durch Gnade aus Gnade.

Doch Ich höre die Schreie dieses bösen Zeitalters, sagt Der Herr. Ich habe über all diese Greueltaten geschaut, begangen von Menschen; Ich habe gesehen, wie sie die Unschuldigen ohne Grund töten, wie sie die Armen und Bedürftigen unterdrücken und dass sie sich nicht um die Witwen oder die Vaterlosen sorgen; Ich habe die Herzen aller Menschen betrachtet… Ich kenne jeden Gedanken und jede Absicht.

Mir sind all ihre Pläne bekannt, jedes böse Vorhaben, das sie gegen ihr Nächstes ersinnen, deshalb habe Ich den Tag und den bestimmten Zeitabschnitt verkündet… Ein Tag der Dunkelheit und der Finsternis, ein Tag dunkler Wolken, bitterer Sorgen und grosser Angst! Tage des Urteils! VERGELTUNG FÜR ALLE NATIONEN!… Der Grosse und Schreckliche Tag Des Herrn! Der Tag der Schlacht! Grosse Sorge und bittere Tränen!… Es ist vollbracht.

Deshalb sagt Der Herr…
Ich werde Meine Hand nicht mehr zurückhalten, Ich werde nicht mehr warten; Der Tag ist ausgeführt und die Sonne geht unter über diesem Menschenzeitalter. Mein Zorn ist angezündet und brennt in der Hitze Meiner Empörung, welche die Fülle erreicht hat und ausgegossen werden muss… Wie ein dunkler Sturm, der sich am Horizont aufbaut und eine Vorahnung mit sich bringt, wie eine grosse Flut eine Stadt überschwemmt und sie schnell überwältigt, wie wilde Wellen die Küste zurückdrängen oder ein tobendes Meer ein Schiff zum kentern bringt, wie die Kraft des grossen Wirbelsturms eine weitreichende Verwüstung verursacht, so wird die Empörung Des Herrn sein!

Schaut, Ich hatte der Menschheit Herrschaft gegeben über das,
was Mein ist, sogar über Meine ganze gute Erde und
über jedes lebende Ding darauf, und dies ist,
wie Meine eigenen Kinder es Mir zurückzahlen?…

MIT SORGEN?!…

Was beabsichtigt ihr damit, oh Söhne der Menschen?!
Wo sind eure Herzen?!

Denn ihr wart bestrebt, Mein Bild aus eurer Brust zu reissen,
genauso wie ihr jeden Segen wegwerft,
mit welchem Ich euch gesegnet hatte,
ihn den Hunden fütternd!
Schaut, auch die Perle, welche ihr hegen und pflegen solltet,
habt ihr genommen und über den Felsen geschmettert,
alle Hoffnung vernichtend, Mein Herz in Stücke reissend…
Oh Söhne der Menschen, was beabsichtigt ihr damit?!

Warum geht ihr jetzt hinaus, um eure Wege zu verdrehen, wie Eines, das kein Herz und keinen Verstand hat?! Denn das, was Ich in euren Herzen erblicke, ist nur Böses und Dunkelheit, Dunkelheit und eingebildete Täuschungen! Auch jetzt macht ihr Pläne, um euch selbst völlig zu zerstören!… Söhne der Menschen, was beabsichtigt ihr mit diesen Dingen?!

Wie kommt es, dass Ich euch segne und ihr erwidert Böses für Gutes und Tod für Leben, sogar bis zum Zerstören aller heiligen Dinge und auch der Unschuldigen?!

MEINE KLEINEN TÖTET IHR,
WÄHREND SIE IMMER NOCH IM MUTTERLEIB SIND!…

Habt ihr überhaupt keine Liebe in euren Herzen?! Habt ihr kein Mitgefühl für Diese, die Ich euch geschenkt habe?!… TOTE GENERATION! SCHAREN VON VERACHTETEN UND STERBENDEN MENSCHEN!

Deshalb hört Mich jetzt, ihr eigensinnige und extrem sündhafte Generation!… All ihr Schlangen und Heiligtümer all dieser abscheulichen Vögel..
Ruft eure Männer in Autorität an, bringt eure Reichtümer heraus, beugt euch nieder und ruft all eure Idole an. Ruft eure Götter und Besitztümer an, damit sie euch erretten, wenn sie dazu in der Lage sind. Bringt eure Kriegsgeräte heraus, umschliesst die heilige Stadt und bemüht euch, all eure bösen Wünsche in euren dunklen Herzen zu erfüllen. Ja, kommt heraus und schlagt auf eure Brust und schüttelt eure Fäuste gen Himmel…

DIE KÖNIGREICHE DER MENSCHEN SIND ZU ENDE!
DAS URTEIL REGIERT!

Und es wird hart auf euren Rücken fallen, bis jeder Letzte von euch gebrochen und ausgelöscht ist! Sagt Der Herr euer Gott.

Kinder, Ich hatte euch Gnade gesandt! Oh ihr Vielgeliebten Meines Herzens, Meine Erschaffenen, Ich bin euer eigener Vater! Auch Ich habe euch geliebt und Meinen eigenen Sohn für euch geopfert, Mein eigenes Blut vergiessend, welches in Seinen Venen fliesst! ICH HABE MICH SELBST AUF DEN ALTAR GELEGT!… Sorgen, extrem bittere Sorgen, solche Feindschaft und Tränen! EUER HIRTE WEINT UM EUCH! Ich habe überhaupt kein Vergnügen an eurer Zerstörung… Doch ihr wählt den Tod! Ihr wählt den Tod! Oh GELIEBTE, IHR WÄHLT DEN TOD!

Entfremdete Kinder, ihr seid weit von Mir entfernt
und ihr bringt Mir Hass entgegen, obwohl Ich Selbst euch geliebt habe…

Kleine Kinder, kehrt zu Mir zurück, damit Ich euch heilen kann;
empfangt von Mir und nehmt teil an Meinem Abendmahl…

Empfangt von diesem Brot, das Ich für euch gebrochen habe,
trinkt von diesem Wein, den Ich ausgegossen habe für euch…

Hört auf, Mein Herz zu brechen!

Tränen, bittere und tiefe Sorgen, Jammern auf der ganzen Erde. Der Tag ist weit fortgeschritten, die Nacht ist hier. Alle Leuchter sind entfernt aus ihren Plätzen, alle Kerzen sind erloschen, alles Licht gesammelt und genommen; Dunkelheit, dicke Dunkelhiet verbreitet sich über das Land… Schaut, ihr seid für nichtig erklärt und dem Urteil übergeben.
 
Denn nur Jene, die von der Gnade empfangen, werden in ihr bleiben und nur Jene, die akzeptiert sind, werden genommen sein; der Rest zurückgelassen, um im Gericht zu verweilen, weil sie nicht wählten, aus dessen Schatten zu entkommen. Denn es ist gefallen und wird sehr schwer sein, ein Gewicht, das nicht weggeschoben werden kann, ein Gewicht, geflutet von Tränen, Blut und viel Tod, eine Belastung mit schweren Sorgen… Der Tag Des Herrn ist gekommen, der Tag Des Herrn ist hier, er wartet an der Tür! Und wer wird bestehen?! Denn Meine Arme sind ausgestreckt, Meine Trompete ist in die Hände Meiner Wächter gelegt! Schaut, die Erde zittert und bebt beim Kommen Des Herrn mit Seinem Urteil!… Ernte, Menschensohn! Ernte! Lege die Axt an die Bäume, mache den Wald dem Erdboden gleich und verbrenne die Äste! Entwurzle und zerstöre! Richte die Erde! Richte und zerstöre!… Läutere und hebe hoch, bis der Tag abgeschlossen ist, sagt Der Herr euer Gott.

Deshalb sagt Der Herr von Allen, Das Alles in Allem, Der Anfang und Das Ende, Der Ewige, der ist von Ewigkeit zu Ewigkeit, ICH BIN…
Tut Busse und rühmt Mich! Empfangt und küsst Den Heiligen von Israel! Sein Name ist YahuShua HaMashiach, Der König der Könige, Der Herr der Herren, Mein Sohn, in welchem Ich grosses Wohlgefallen habe!… Hört auf Ihn! Esst von Seinem Leib und trinkt von Seinem Blut!

Meine Kinder, gebt dieses Leben auf und
entfernt euch von all dieser Sünde,
gebt diese Welt auf und wandelt jetzt in MEINEN Wegen
und ihr werdet sicherlich all diesen Dingen entkommen,
hochgehoben in die Herrlichkeit…

Von Herrlichkeit zu Herrlichkeit, von Gnade zu Gnade, ein Leben ohne Ende;
NUR in Ihm seid ihr akzeptiert, NUR in Ihm ist Leben…

Ruft Seinen Namen an!

Tretet ein in Meine Ruhe, verweilt in Meiner Freude und seid Mein
und Ich werde euch gehören, für immer…

Alle Tränen vergangen aus euren Gesichtern, alle Tränen weggewischt.

<= 11. Die PROPHETEN Sind Ausgesandt, ECHT und FALSCH
@ VOLUME 7
=> 13. Eine Grosse Ernte inmitten Grosser Verwüstungen…

flagge en  A Day of thick Clouds, Darkness & bitter Sorrows…

A Day of thick Clouds, Darkness & bitter Sorrows…
The Day of Deliverance & Judgment… The Day of The Lord

10/20/07 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Hear the Word of The Lord your God, all peoples and nations; hear Me and give heed… I am The Lord your God, The Creator of Heaven and Earth, of all things seen and unseen, known and unknown. Therefore run not to the left hand, nor to the right; eyes straight forward, for there I am upon My throne. All judgment and principalities are given into My hand… All is Mine!

Yes, all you have is Mine, for everything you have I have given you, even to the cattle on a thousand hills. Every living creature is Mine; every tribe, tongue, and nation is Mine… All peoples are given into My hand! Says The Lord God of hosts.

Behold the whole earth, and everything in it, is Mine;
Even every star and planet you see in the heavens,
And those not yet discovered, even all of these are Mine…

For I have created all things, and through My Son they are and were created;
And all that is Mine, I have given to Him…

Kneel therefore, bow down and give Him glory!

For your life is but a glimmer, a mere drop of rain soon swallowed up by the earth, seen of no more; serving as nourishment for that which grows upon it, which is also soon withered and turned to dust, once again… Dust to dust, ashes to ashes, a flame brought forth, soon extinguished… So likewise are all those of the flesh.

All flesh is given into His hand; whether from death unto life eternal, or from life unto death eternal, all is given into His hand. For you are and were created in fragile flesh, beautifully crafted by the hand of your Father, having been made alive in The Son. In His image you are and were created, in love I created you, placing you in the garden to My own joy, My own beloved who have received of My breath… Created by The Father, made for The Son.

Beloved little ones, you are Mine and I have given you to My Son; for all I have is His, and all He has is Mine. And so that which I have created must now return to Me. For I call you back, and I will receive you to Myself once again. Therefore, come to Me; return to My love, abide in My mercy, and know Me… Live in My Son! And I, even I, shall be your God and you shall be My people… Six days ending, the seventh at the door, wherein you shall find rest; behold, even I shall rest with you, for one day in The Lord.

Therefore come now and share in My joy, abide in My love, enter into My rest. For The Way is provided, The Lamb sacrificed, My own beating heart stilled in death, My own blood poured out so you may return to Me… Beloved, the curtain is torn! The way is open! Approach and draw near to Me, hear Me calling! For The Ladder of Heaven is joined to Earth, glorified and named above all names! Call out, My children, call on His name! And seek to know Him as He truly is, and you shall be lifted up to glory! For all those who truly know Him know Me also, for The Father and The Son are One!

Immanu El, YahuShua HaMashiach is His name!
Yeshua The Gift, Jesus and Christ, Messiah and King!…

Beloved, He ALONE is The Way and The Ladder!
Be joined unto Him, be united with Me…

Glory to Glory, by Grace of Grace.

Yet I hear the cries of this wicked age, says The Lord. I have looked upon all these atrocities committed by man; I have seen how he murders the innocent without cause, how he oppresses the poor and the needy and cares not for the widow or the fatherless; I have beheld the hearts of all men… I know every thought and every intention.

I am aware of all his plans, of every evil scheme he devises against his neighbor, thus I have declared the day and appointed the season… A day of darkness and gloominess, a day of clouds and thick darkness, bitter sorrows and great fear! Days of judgment! RECOMPENSE FOR ALL NATIONS!… The Great and Dreadful Day of The Lord! The Day of Slaughter! Great sorrow and bitter tears!… It is finished.

Therefore, thus says The Lord…
No more shall I withhold My hand, nor stay silent, no more shall I wait; the day is done, and the sun is setting upon this age of men. For My anger is kindled and burns in the heat of My wrath; My indignation has come to the full and must be poured out… Like a dark storm building upon the horizon brings foreboding, as a great torrent inundates a city and running waters quickly overtake a town, like fierce waves beat back the shore or a raging sea capsizes a ship, as the power of the great whirlwind causes widespread devastation, so shall the indignation of The Lord be!

Behold, I had given mankind dominion over that which is Mine,
Even over all My good Earth and every living thing upon it,
And this is how My own children repay Me?…

WITH SORROWS?!…

What do you mean by this, O sons of men?!
Where are your hearts?!

For you have endeavored to rip My image from your chests, as you cast away every blessing with which I had blessed you, feeding it to the dogs! Behold even the pearl, of which you were to cherish, have you taken and smashed upon the rocks, shattering all hope, breaking My heart in pieces!… O sons of men, what do you mean by this?!

Why now do you go out to pervert your ways, as one with no heart and no mind at all?! For that which I behold in your hearts is evil upon evil, darkness, veiled darkness and vain deceits! Even now you devise plans to utterly destroy yourselves!… Sons of men, what do you mean by these things?!

How is it I bless you, and you return evil for good and death for life, even to the destroying of all things holy, even to the innocent?! MURDERING MY LITTLE ONES WHILE STILL IN THE WOMB!… Have you no love in your hearts at all?! Have you no compassion for these I have given you?!… DEAD GENERATION! MULTITUDES OF CONDEMNED AND DYING PEOPLES!

Therefore hear Me now, you wayward, O most wicked generation!… All you vipers, sanctuaries of all these detestable birds: Call on your men in authority, bring out your riches, bow down and call upon all your idols. Call upon your gods and possessions to save you, if they are able. Bring out your weapons of war, encompass the holy city roundabout, and seek to fulfill every evil desire of your black hearts. Yes come out, and beat upon your chests and shake your fists toward Heaven… THE KINGDOMS OF MEN ARE FINISHED! JUDGMENT REIGNS! And it shall fall hard upon your backs, until every last one of you is broken or blotted out! Says The Lord God.

Children, I had sent to you Grace! Oh most beloved of My heart, My created ones, I am your own Father! Even I have loved you, sacrificing My own Son, spilling My own blood which runs in His veins! I LAID MYSELF UPON THE ALTAR!… Sorrows, most bitter sorrows, such enmity and tears! YOUR SHEPHERD WEEPS FOR YOU! I take no pleasure at all in your destruction… Yet you choose death! You choose death! OH BELOVED, YOU CHOOSE DEATH!

Estranged children, you are far from Me,
Returning to Me hate though I Myself have loved you…

Little children, return to Me that I may heal you;
Receive of Me and partake of My supper…

Receive of this bread I have broken for you,
Drink of this wine I have poured out for you…

Stop breaking My heart!

Tears, bitter and deep sorrows, wailing in all the earth. The day is far spent, night is here. All lampstands are removed from their places, all candlesticks are put out, all light gathered and taken; darkness, thick darkness spreads forth across the land… Behold, you are undone and given up to judgment.

For only those who receive of grace shall abide in it, and only those who are accepted shall be taken; the rest left to dwell in judgment, choosing not to escape from underneath its shadow. For it has fallen and shall be very heavy, a weight which can not be moved, a weight awash in tears and blood and much death, a burden of heavy sorrows… The Day of The Lord has come, the Day of The Lord is here, it waits at the doors! And who shall stand?! For My arm is outstretched, My trumpet is placed in the hands of My watchmen! Behold, the earth trembles and shakes at the coming of The Lord in His judgment!… Reap, O Son of Man! Reap! Lay the axe to the trees, level the forest and burn the branches! Uproot and destroy! Judge the earth! Judge and destroy!… Refine and uplift, until the Day is done, says The Lord God.

Therefore, thus says The Lord of all, The All in All, The Beginning and The Ending, The Everlasting who is from everlasting to everlasting, I AM…
Repent, and give Me glory! Embrace and kiss The Holy One of Israel! His name is YahuShua HaMashiach, King of kings, Lord of lords, My Son in whom I am well pleased!… Listen to Him! Eat of His body and drink of His blood!

My children, give up this life and depart from all this sin,
Forsake this world and now walk in MY ways,
And you shall surely escape all these things, lifted up to glory…

From Glory to Glory, from Grace to Grace, life without end;
In Him ONLY are you accepted, in Him ONLY is life…

Call on His name!

Enter into My rest, dwell in My joy and be Mine,
And I shall be yours, forever…

All tears gone from your faces, all tears wiped away.

<= V7/11     @ VOLUME 7     V7/13 =>

Original => A Day of thick Clouds…

<= V7/11     @ VOLUME 7     V7/13 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

DER HERR SAGT… WAS FÜR EIN WAHNSINN IST DAS DENN?! ❤️ THE LORD SAYS… WHAT MADNESS IS THIS!?

<= ML/98    @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/100 =>

ML/99

2012-03-25 DER HERR SAGT-Was für ein WAHNSINN ist das denn-TROMPETEN RUF GOTTES 2012-03-25 THE LORD SAYS-What MADNESS is this-TRUMPET CALL OF GOD ONLINE
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Kirchen & Selbsternannte Lehrer
=> Das Wort aus Meinem Mund
=> Wehe zu den Führern…
=> Der Tisch des Meisters
=> Söhne des Teufels
=> Wer hat Mein Wort angenommen?
=> Echte & Falsche Propheten
=> Über jeden Tadel erhaben sein
=> Pfingsten
Related Messages…
=> Churches & Self-appointed Teachers
=> The Word of My Mouth
=> Woe to the Leaders…
=> The Master’s Table
=> Sons of the Devil
=> Who has embraced My Word?
=> True & False Prophets
=> Standing above Reproach
=> Pentecost

flagge de  DER HERR SAGT… WAS FÜR EIN WAHNSINN IST DAS DENN?!

DER HERR SAGT… WAS FÜR EIN WAHNSINN IST DAS DENN?!

3/25/12 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, welche Ohren haben, die hören…

Das sagt Der Herr…
Seht, Mein Volk glaubt, dass Ich verstummt bin, dass Ich Meinen Mund komplett verschlossen habe und heutzutage nicht mehr durch Meine Propheten spreche. Denn die Lügen der Menschen eskalieren ins Uferlose und die falschen Propheten und Lehrer steigen unüberschaubar an, doch Ich bleibe unverändert… Und seht, Meine Propheten bleiben ruhig und sind im Frieden und warten auf Meine Anordnungen.

Schaut wie all diese Führer in den Kirchen der Menschen, die noch leer sind im Geist, ihre falsche Autorität beteuern; schaut wie sie Meinen Namen verkünden und doch scheitern, Mich zu erkennen. Und schaut, wie all diese ungläubigen Juden und all diese orthodoxen Rabbi’s das Gleiche tun.

Schaut wie Meine Worte vor den Augen der ignoranten Christen vorbeiziehen und in die Ohren der arroganten und selbsternannten Gläubigen eindringen, welche sich dann umdrehen und gegen Mich kämpfen. Schaut wie sie Jene verfolgen, die Ich zu Ihnen gesandt habe und sie tun all dies um Meines Namens Willen, um Gott einen Dienst zu erweisen…

Und schaut, wie Jene in einem Atemzug und in einem Augenblick den Autor dieser Briefe erkennen. Und dann drehen sie sich um und schlagen Mir auf den Mund, indem sie Meine Worte lästern und Meine Gaben entheiligen…

Was für ein Wahnsinn ist das denn?!… Was ist das, womit Mein Volk angefüllt ist?!… Antwortet, sofern ihr es wisst.

<= 98. Söhne des Hirten
@ WEITERE BRIEFE
=> 100. Der Preis… Ein Leben für ein Leben

flagge en  THE LORD SAYS… WHAT MADNESS IS THIS!?

THE LORD SAYS… WHAT MADNESS IS THIS!?

3/25/12 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
Behold, My people believe I have gone silent, that I have altogether shut My mouth from speaking through My prophets. For the lies of the people escalate beyond reason, and the false prophets and teachers only increase in their numbers, yet I remain unmoved… And behold, My prophets remain still and are at peace, awaiting My command.

Look how all these leaders in the churches of men, who yet remain void of The Spirit, assert their false authority; look how they proclaim My name, yet fail to recognize Me. And look how all these unbelieving Jews and all these orthodox rabbis do the very same. Look how My words pass before the eyes of the ignorant Christian, and enter into the ears of the arrogant, self-proclaimed believer, who then turn and fight against Me; look how they persecute those I have sent to them, and all this in the name of doing God a service…

And look, how in one breath and in one moment,
They recognize The Author of these Letters
And then turn and strike Me upon the mouth,
Blaspheming My words and desecrating My gifts…

What madness is this?!…
What is this which fills My people?!…
Answer, if you know.

<= ML/98    @ MORE LETTERS     ML/100 =>

Original => Madness

<= ML/98    @ WEITERE BRIEFE/MORE LETTERS     ML/100 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

DER HÖHEPUNKT ❤️ THE CULMINATION

<= V5/31    @ VOLUME 5    VOLUME 6 =>

V5/32

Der Herr spricht ueber den Hoehepunkt-Trompete Gottes The Lord speaks about the Culmination-Trumpet Call of God Online
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich durchsuche Herz & Gedanken
=> Eure Herzen sind offenbart
=> Timothy ist Mein Gefäss
=> Reiner & unverdorbener Glaube
=> Ich korrigiere Alle die Ich liebe
=> Ärgernisse müssen kommen
=> Die Ernte ist gebündelt
Related Messages…
=> I search the Hearts & Minds
=> Your Hearts are revealed
=> Timothy is My Vessel
=> Pure & undefiled Faith
=> I correct all Those I love
=> Offenses must come
=> The Harvest is bundled

flagge de  DER HÖHEPUNKT

DER HÖHEPUNKT

8/27/09 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Schaut Meine Söhne und Töchter, schaut und seht mit einem grösseren Weitblick. Vor euch ist ein Mann, Mein Prophet. Er ist ein Mann, in welchem der Geist wohnt, ein Mann aus Fleisch, mit Fehler. Er stolperte über jenen Stein, den Ich Selbst im Augenblick zugelassen habe und zu welchem Ich ihn machte… Ja ein Stolperstein. Ja Geliebte, er öffnete seinen Mund in Aufrichtigkeit, aber Ich sprach nicht. Er öffnete seinen Mund, seine eigene innere Stimme hörend und den Verführer, was Ich Selbst zuliess, dass er nahe zu ihm gelangen konnte und er sprach… Und das Gesprochene wurde nicht ausgeführt.

Geliebte, Ich bitte euch jetzt, schaut in euch hinein und erkennt, wer ihr wirklich seid und fragt euch selbst… ‘Woraus besteht mein Glaube und auf was steht er? Und in Wen muss ich jetzt all Mein Vertrauen setzen?’… Nicht in einen Mann, noch in euren Bruder, entsprechend eurem Glauben… ICH WERDE MEINEN RUHM NICHT TEILEN. Timothy ist Mein Gefäss, durch welches Ich euch ein kühles Wasser gereicht habe… Ja, er war Meine Leuchte in der Dunkelheit eures Lebens. Doch er wurde nicht ausgegossen für euch, noch hat er durch sein eigenes Licht geleuchtet… Es war nicht er, welcher der Urheber eures Glaubens war. Er ist Mein Gefäss, durch welches diese Dinge getan wurden für euch, ein Diener und Weingärtner, Mein Diener, euer Sklave, den Kindern Des Meisters dienend.

Vertraut MIR und hört MEINE Worte, ja, auch Jene in den Bänden der Wahrheit (Volumes), Meine Briefe… Sie sind Nahrung und Trank für diese hungernde Generation, Korrektur für diese unverschämten Kinder, die sich bei Meinem eigenen Namen nennen unter den Kirchen der Menschen und sie sind jene Trompete, welche Ich sagte, dass sie kommen würde und jetzt ist sie hier… Die Trompete von Alarm und Krieg, die Trompete des Urteils, ein Aufruf zur Umkehr und Busse… Die Trompete und die Ankündigung Meines Kommens, welches bald in Erfüllung geht – Die Trompete der Evakuierung.

Hört Mich jetzt und zweifelt nicht, noch verliert den Mut, noch lasst euer Vertrauen schwinden, als ob ihr jetzt müde werden und ruhen wolltet und den Weg verlässt… Rennt vorwärts und umarmt Meine Wege. Ich weiss, dass sie überhaupt nicht den Wegen der Menschen gleichen, noch wie ihr möchtet, dass Ich es mache, doch Ich sage zu euch, umarmt sie und ergreift Mich und vertraut… Vertrauen einer solchen Art, welches nur kommen kann durch Loslassen, ein Loslassen von Allem, was ihr dachtet, dass es wahr wäre. Zusammen – ihr in Mir und Ich in euch – wird euer Glaube erneuert werden… Nur aus dem bestehend, was von Mir und in Mir ist, auf jenem Fundament stehend, dessen Fels Ich bin. Lasst eure Lehrer los, eure Führer und Meine Propheten. Liebt sie, denn sie sind blosse Menschen, Meine Söhne und eure Brüder, eure geliebten Freunde. Liebt sie, sage Ich, denn sie lieben euch mit der Liebe, welche Ich in sie gelegt habe. Doch greift nicht länger nach ihnen, noch streckt eure Hand aus, um ihre Hand zu ergreifen, noch legt eure Hand auf ihre Schultern, um euch selbst zu stabilisieren.. Kommt zu Mir! Lauft nur zu Mir. Denn sie gehören Mir, sie wurden geprüft, geläutert und sogar gedemütigt und an ihre Orte gesetzt… Vorbereitet. Genauso wie ihr vorbereitet werdet… Ein Zusammenbinden Meiner Bündel in Vorbereitung für den kommenden Sturm und die Erste Ernte.

Geliebte, betet für Meine Zeugen, denn sie bleiben Meine Zeugen… Auch Timothy wird für Mich gehen, wie Ich es gesagt habe, obwohl er jetzt durch ein dunkles Meer von Spöttern wandeln wird und unter Jenen, die die Hand ausstrecken und ihre Gesichter verunstalten, sie werden auf ihn spucken und sich bemühen, ihm zu schaden… Ja, er wird wandeln, er wird mutig vorwärts gehen mit der Kraft Meines Geistes, der völlig errichtet ist in ihm. Und auch ihr, die ihr für einen sehr kurzen Zeitabschnitt bleiben müsst, festgehalten in Sicherheit, auch ihr Geliebte werdet zunehmende Verfolgung erleiden von Vielen, auch von Jenen aus euren eigenen Kreisen, denn es ist Mein Wille, dass sie ihren Lärm erhöhen und sich weiter entfernen von Mir für eine Zeit.

Seht, Ich habe die Mittel und den Stein vorbereitet, durch welchen sie ihre Ausbrüche und ihre verdorbenen und bösen Reden rechtfertigen werden. Und so wird die Kluft grösser und die Bündel sind an ihren Plätzen, genauso wie deines… Eines zur Ernte und der Rest, um in den Feuern der Empörung Des Vaters versucht und getestet zu werden. Sie werden geprüft werden… Ja, sie werden verbrannt und durch das Feuer hindurch gebracht werden. Und Jene, die demütig und reumütig sind, echte Reue in ihren Herzen tragend, ihnen wird ein kühles Wasser gereicht von der genau gleichen Hand, welche euch am Anfang angeboten wurde und durch welche ihr zu trinken bekommen habt… Ja, Geliebte, der genau Gleiche, den sie hassten und gegen welchen sie Böses sprachen, ja der genau Gleiche, den sie zur Ursache all ihres Ärgers und ihrer Wut machten. Obwohl es Meine Worte waren und Ich der bin, den sie hassten, nicht ihn…

Meine Wege sind nicht die Wege der Menschen.
Ich durchsuche die Herzen und
Gedanken und Ich kenne jeden Gedanken.

Ich forme den Ton, Ich allein mache sie neu…
Ich, der Umgestalter der Gedanken und
innersten Absichten des Herzens,
von Jenen, die wirklich teilgenommen haben
und von Meinem Leib und Meinem Blut empfangen haben.

Deshalb Geliebte, spitzt eure Ohren und seid gedemütigt durch Meine Worte… Genauso wie Timothy massiv gedemütigt worden ist und zubereitet und jetzt bereit ist zu empfangen, was erforderlich ist. Zweifelt nicht und vertraut in Meine Worte, in das, was er gesprochen und geschrieben hat. Denn das Gesprochene und das Geschriebene in Meiner Gegenwart ist beabsichtigt und wird niemals unwirksam zurückkehren. Auch nicht das, was getan wird von Einem, das Mich wirklich liebt, obwohl es für Andere wie ein Fehler aussieht, nichts wird unwirksam zurückkehren. Denn alle Taten Meiner Geliebten werden ausgeführt in Meinem Blickfeld… Auch all ihr Kommen und Gehen sah Ich voraus. Ich habe ihren Weg vor ihnen bereitet oder ihn verwildern lassen, damit sie stolpern und dadurch Meine Absicht herbei geführt wird, um Mich Selbst in ihnen zu errichten, zum Ruhm Des Vaters im Himmel und jenes Namens, welcher Ihm gehört und den auch Ich innehabe.

Die Zeit hat begonnen und ist jetzt hier und sie wird in Kürze erfüllt sein für Meinen Diener, genauso wie sie es für all Meine Zeugen ist, welche Meinem Willen entspricht und ausgeführt wird durch Meine eigene Hand… Genauso wie Alle von euch in eine Zeit der Läuterung eingetreten sind, in das Testen eures Vertrauens, so wird es bleiben. Doch seine wird in Kürze vollendet sein… Noch eine kurze Arbeit muss ausgeführt werden in ihm und in Meinen Zeugen, die hinausgehen sollen, um Mir zu folgen, wo auch immer Ich sie hinführe… Auch sie werden die Belohnung des Propheten empfangen und ihr, geliebte kleine Herde, werdet allein gelassen sein ohne einen Hirten…

Doch Der Hirte, Er wird mit euch sein…
Und Seine Stimme werdet ihr hören und ihr gehorchen.

Und die angeheuerten Männer werden aus eurem Blickfeld
verschwunden sein für eine Zeit und einen Zeitabschnitt,
wovon gesprochen worden ist vom Anbeginn der Welt,
dass es so kommen würde und die jetzt hier ist.

Doch Keiner von euch wird es sehen…
Denn ihr werdet gebrochen sein und hochgehoben,
dem Urteil Des Vaters entkommend.

Glaubt Meine Worte und zweifelt nicht.
Empfangt von Mir und seid verwandelt,
wie Ich es beabsichtigt habe und jetzt ausführe.

Die Zeit ist gekommen für Mich, aus Meinem Ort aufzustehen…
Seht, Ich bin schon hier.
Ich werde aufstehen und Meine Gefässe anfüllen
und Meine Diener verteidigen,
mit einem ausgestreckten Arm und einer lauten Stimme…
Ja Mein Atem wird aus den Männern hervorgehen,
und Jene in Hörweite werden hinfallen
durch die Kraft Meiner Stimme in ihnen.

Meine Diener sind ausgegossen und Ich werde eintreten,
damit sie noch einmal ausgegossen werden können
mit Kraft und durch viele Zeichen,
mit vielen Worten, ein Wirbelwind an Verkündigungen…

Meinem Namen grossen Ruhm bringend.
ICH WERDE VERHERRLICHT SEIN!
Die Zeit ist jetzt… Ich bin gekommen.

<= 31. JETZT ist die ZEIT für MEINE STÄRKE
@ VOLUME 5
=> VOLUME 6

flagge en  THE CULMINATION

THE CULMINATION

8/27/09 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For The Lord’s Little Flock, and For All Those Who Have Ears to Hear

Behold, My sons and daughters, behold and see with greater eyes. Before you is the man, My prophet… before you is a man. He is a man in whom the Spirit dwells, a man of flesh and stumbling, stumbling over that stone which, at present, I Myself have allowed him and made him to be… Yes, a stone of stumbling. Yes, beloved, he did open his mouth in sincerity, but I did not speak. He did open his mouth, hearing his own inner voice, and the tempter that I, Myself, allowed to be brought near to him, and he did speak… And that spoken was not performed.

So then, beloved, I now ask you to look inside, and see who you really are, and ask yourselves… “What is my faith made of, and upon what does it stand? And in whom must I now put all my trust?”… Not in a man, nor in your brother, according to your faith… I WILL NOT SHARE MY GLORY. Timothy is My vessel, by which I have given you a cool drink of water… Yea, he was My lamp amongst the darkness of your lives. Yet he was not poured out for you, neither did he shine by his own light… It was not he who was the author of your faiths. He is My vessel by which these things were done for you, a servant and vine dresser, My servant, your slave, serving the Master’s children.

Trust in ME and hear MY words, yes, even those in the Volumes, My Letters… They are food and drink for this starving generation, correction for this insolent people called by My own name amongst the churches of men, and that Trumpet which I said would come and is now here… The trumpet of alarm and war, the trumpet of judgment, a call to repentance… The trumpet and announcement of My coming, which is nearly fulfilled – The Trumpet of Evacuation.

Hear Me now and doubt not, nor lose heart, nor let your faith wane, as though you now tire and want to rest and step off the path… Run forward and embrace My ways. I know they are not at all like man’s ways, nor as you would have Me do, yet I say to you, embrace them and grab hold of Me, and trust… Trust of such a kind, which has only come by a letting go, a letting go of all you thought was true, a releasing of all you thought must be held fast and of all that which you had come to lean upon. Give up now and come to Me, and see with eyes wide open, and together with you in Me and I in you will your faith be made new…

Made only by that which is of Me and in Me, standing upon that foundation, which I am the Stone thereof. Let go of your teachers, your guides and My prophet, and love them, for they are but men, My sons and your brothers, your beloved friends. Love them, I say, for they love you with the love I have placed within them. Yet no longer take hold of them, nor reach out to grasp their hand, nor place your hand upon their shoulders to steady yourselves… Come to Me! Run to Me only. For they are Mine and have been tested, refined, even humbled and set in their places… Prepared. Even as you also are being prepared… A tying down of My bundles in preparation of the coming storm and the First Harvest.

Beloved, pray for My witnesses, for they do remain My witnesses… Even Timothy shall go for Me as I have said, though he will now walk through a dark sea of scoffers, and among those who stretch out the hand and disfigure their faces, even to spit upon him and seek him harm… Yes, he shall walk, he shall boldly go with the power of My Spirit fully established in him. And even you, who must abide for a very short season, holding fast in safety, even you, beloved, shall also suffer increased persecutions from many and from among those in your own circle, for it is My will they increase their noise and depart further from Me for a time.

Lo, I have provided the means and the stone, by which they will justify their outbursts of perverse and wicked speeches. And so the gap shall widen, with the bundles set in their places, even as yours… One to the harvest, and the rest to be tried in the fires of The Father’s indignation. They will be tried… Yea, they shall be burned and taken through the fire. And those who are abased and penitent, with true remorse in their hearts, shall receive a cool drink of water by the very same hand which was first offered to you and by whom you had come to drink… Yes, beloved, the very one they hated and spoke evil against, even the very same one who they made the cause of all their anger and wrath, though it was My words, even Me they hated, not him…

My ways are not the ways of men.
I search the hearts and minds, and every thought I know.

I mold the clay, I alone make them new…
I, the Refashioner of the thoughts and innermost intents of the heart,
Of those who have truly partaken and received of My body and My blood.

Therefore, beloved, perk up your ears and be humbled by My words… Even as Timothy has been humbled greatly, and has now been prepared, and is now ready to receive that which is required. Doubt not, nor lack trust in My words, nor that spoken and written through him. For that spoken and that written, in My presence, is purposed, and shall not at all return void. Even of that done by one who truly loves Me, though it appears to others as error, will not return void. For all acts of My beloved are done in My sight… Even all their comings and goings I foreknew, preparing their path ahead of them or leaving it unkempt so they may stumble, to bring about My purpose of establishing Myself in them, to the glory of The Father in Heaven and of that name which is His and I own.

So the time has begun, and now is, and will shortly be fulfilled for My servant, even as it is for all My witnesses, which is according to My will and brought to pass by My own hand… Even as all of you have entered into a time of refinement, in the testing of your faiths, and will continue therein. Yet of his, it shall be completed shortly… Even a short work must be performed in him and among My witnesses who shall go out, following Me wheresoever I lead them… Even they shall receive the prophet’s reward, and you, oh beloved little flock, shall be left alone without a shepherd…

Yet of The Shepherd, He will be with you… And His voice shall you hear and obey.

And the hired men shall be gone from your sight, for a time and that season,
Which has been spoken of from the foundation of the world, that it should come and is now here.

Yet of it, none of you shall behold….
For you shall be broken and uplifted, escaping the Father’s judgment.

Believe My words and doubt not.
Receive of Me and be remolded, as I have purposed and am now bringing forth.

The time has come for Me to arise from My place… Lo, I am already here.
I shall arise and fill My vessels and defend My servants,
With a stretched-out arm and a loud voice…
Even My breath shall come forth out of men,
And those within hearing shall fall down at the power of My voice in them.

My servants are poured out and I shall come in,
So again they may be poured out in power and by many signs,
With many words, a whirlwind of proclamations…

Bringing great glory to My name.

I WILL BE GLORIFIED!
The time is now… I am come.

<= V5/31    @ VOLUME 5    VOLUME 6 =>

Original => CULMINATION

<= V5/31    @ VOLUME 5    VOLUME 6 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

Du sollst Den Herrn Deinen Gott NICHT versuchen ❤️ You shall NOT tempt The Lord Your God

<= V3/29     @ VOLUME 3     V3/31 =>

V3/30

Das sagt der Herr-Du sollst den Herrn deinen Gott nicht versuchen-Trompetenruf Gottes Thus says the Lord-You shall NOT tempt The Lord your God-Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Wie kommt es zu einem Fall
=> Söhne des Teufels
=> Korrektur & Disziplinierung
=> Adam’s Rede zu seinem Fall
=> Tisch des Meister’s
=> Gehorsam & Willigkeit
=> Lass deinen Stolz los
Related Messages…
=> How does a Fall happen
=> Sons of the Devil
=> Correction & Discipline
=> Adam’s Speech about his Fall
=> The Master’s Table
=> Obedience & Willingness
=> Let go of your Pride

flagge de  Du sollst Den Herrn Deinen Gott NICHT versuchen

Du sollst Den Herrn Deinen Gott NICHT versuchen

2/20/06 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Mein Sohn, hör zu, was Der Herr sagt… Hör auf mit diesem nutzlosen Gelaber… Du hast vor, Timothy zu erniedrigen, damit du dich selbst erhöhen kannst. Deine Prahlerei ist vor Mir hochgekommen wie ein Gestank und es ist eine Leitersprosse, die du gebrochen hast. Dein Stolz führt dich in die Irre, indem du dich stolz präsentierst wie ein arrogantes Banner.

Dein Wissen ist nichts vor Dem Herrn…

Meinem Diener Fragen zu stellen, von welchen du selbst die Antworten kennst,
das nicht beachtend, was du weisst. Du bist ein gebildeter Mann, doch durch deine Bildung bist du geworden wie ein Ungebildeter…

Du sagst… “Beweise mir deine Rede, damit Ich die Wahrheit deiner Worte erkenne”… Sollst du Den Herrn deinen Gott auf die Probe stellen, durch Jene, die Ich gesandt habe?

Du fürchtest dich und so bemühst du dich um Worte, damit nicht Einer zu dir kommen kann und sagen… “Das sagt Der Herr” und dann Alles, was du in deinem Leben ausgearbeitet hast, als mangelhaft befunden wird. Ich fordere von Jenen, die in Meinem Namen sprechen und lehren wollen, eine grössere Verantwortlichkeit gegenüber ihrer Ersten Liebe, welche gewürzt ist mit Demut und Vertrauen und mit Liebe zu Jenen, die sie lehren, die fehlerfreie Lehre beachtend, welche durch die alten und jetzigen Propheten gesprochen worden ist… Von welchen du jetzt auch Einen kennst.

Timothy hat keine Erkenntnis aus und in sich selbst… Es ist aufgrund der Gnade Gottes und seiner völligen Akzeptanz von Christus, dass er Beides kann, hören und sehen. Du sagst, du siehst und hörst und deshalb denkst du, dass du weisst… Dies ist, warum du nicht verstehst. All Jene, die sich selbst erhöhen, werden erniedrigt sein und der demütige, reumütige Mensch wird erhöht sein. Und so ist es auch mit den Demütigen, die schreien… “Ich bin dumm, ich kann nicht sprechen. Noch kann Ich hören oh Herr. Ich bin nicht würdig. Hilf mir oh Herr. Reinige mich von diesen Dingen, an denen Ich festhalte. Ich übergebe Mich dir komplett, oh Herr”… Jenen wird Weisheit gegeben sein… Ja, noch mehr werden sie empfangen.

Soll denn Timothy dir gehorchen, einem Menschen oder Gott? Nichts, was Timothy tut in Übereinstimmung mit  Mir, ist sein eigenes Tun. Sein Leben ist nicht sein Eigenes… Er hat es aufgegeben als ein Opfer für Mich. Deshalb, was du ihn fragst, fragst du Mich, denn er bringt Alles, was man ihn fragt, vor Mich. Was Timothy geschrieben hat, das hat er geschrieben und es steht.

Denn Alles, was er geschrieben hat ist Mein Tun… Ich bin Der Autor und Der Vollender… Auch das, was er dir schon geantwortet hat, ist nicht von ihm selbst… Es ist, wie die Menschen sagen… “inspiriert im Geist”.

Denk daran und verstehe die Absicht Des Herrn… Timothy und eine grosse Schar wie er, sind hinausgesandt worden, um Alle zu ziehen, die zur Wahrheit hingezogen werden wollen, Jene, die noch nicht gezogen waren von Menschen. Denn Ich habe Meinen Geist ausgegossen über die ganze Erde in diesen letzten Tagen und Wenige haben Mir gelauscht, ausser Jene, die jetzt danach suchen, was sie vorher nicht gesucht haben… Zu Diesen ist Timothy gesandt. Zu dir und allen Kirchenmenschen, ihr werdet Korrektur empfangen, denn Ich – Der Herr euer Gott – wird Jene korrigieren und disziplinieren, die Ich liebe… Und noch mehr werde Ich tun, gemäss Jenen, die in Meinem Namen sprechen und lehren.

Armer Menschensohn, du sagst, dass du reich bist,
doch du bist arm geworden…

Du hast Mein Wort in der Schrift studiert,
doch hast du die Trompete vor dir nicht erkannt
und du bemühst dich, die Augen Meines Wächters zuzudecken
und den Klang der Trompete zu stoppen.

Beachte und höre aufmerksam zu, was der Geist in dir sagt und das, was durch den gleichen Geist gesprochen wurde… “Geliebter, glaube nicht jedem Geist, aber teste die Geister, ob sie von Gott sind, denn viele falsche Propheten sind in die Welt hinausgegangen. Auf diese Weise erkennst du den Geist Gottes… Jeder Geist, der bezeugt, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist, ist von Gott. Und jeder Geist, der nicht bezeugt, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist, ist nicht von Gott, dies ist jener Geist des Antichristen, von welchem du gehört hast, dass er kommen wird und der jetzt schon in der Welt ist.”

Noch einmal sage Ich zu euch, sammeln Menschen Trauben von Dornen oder Feigen von Disteln? Denn ein guter Baum bringt gute Früchte hervor, aber ein verdorbener Baum bringt schlechte Früchte hervor. Auch kann ein verdorbener Baum keine guten Früchte hervorbringen. Und jeder Baum, der nicht gute Früchte hervorbringt, wird umgehauen und ins Feuer geworfen. Deshalb werdet ihr sie an ihren Früchten erkennen.

Worin Sohn siehst du die Werke von Satan?…
Wird Satan geteilt stehen gegen sich selbst?…

Sei sehr vorsichtig Mein Sohn…

Denn du hast die Worte Des Allerhöchsten gelästert,
indem du sagst, sie sind satanisch.

Soll Der Herr Menschen wie Diesen antworten?… Siehe, Ich habe dir trotzdem geantwortet, aufgrund dessen, was in deinem Herzen ist. Denn er, der Böse, womit du Timothy beschuldigt hast, ist der genau Gleiche, der einen Stolperstein vor deine eigenen Füsse geworfen hat. Denn es steht geschrieben… “Wenn irgend ein Mensch anders lehrt und nicht mit dem ganzen Wort einverstanden ist, mit den Worten unseres Herrn Jesus Christus und der Lehre, welche der Gottesfurcht entspricht… Dieser Mensch ist stolz und weiss nichts, er wird jedoch seine Freude finden an Fragen und Wortkämpfen, woraus Neid, Streit, Geschimpfe und böse Einbildungen entstehen” – wovon Ich dir sage, dass du es getan hast.

Tue deshalb Busse und entkomme den vielen Fallen des Teufels,
denn er ist in die Welt hinaus gezogen,
um Jene ausfindig zu machen, die er verschlingen kann…

Speziell Jene, die in Meinem Namen hinausgehen
und die Lehren der Menschen weitergeben und verkünden.

Mein Sohn, verstehe Meine Worte und nimm den Sinn Meiner Worte zu Herzen… Du wirst geliebt. Du hörst Meine Stimme nicht wie Timothy, aber Meine Stimme bleibt in dir. Ich habe dich nicht verlassen und Ich sende dich trotzdem. Ja, Ich sende dich hinaus, um Alle zu Christus zu führen, die geführt werden wollen, Der Einzige Weg. Also hör auf, nach menschlichem Ermessen zu richten… Richte mit dem richtigen Massstab.

Sei gewiss… Der Bräutigam ist gekommen und
kommt noch, um nach Seiner Braut zu rufen
und Er wird auch kommen zusammen mit ihr am Tag Seiner Rache
und um Sein Königreich zu errichten…

Deshalb sei bereit und beachte Meine Korrektur
und du wirst in Weiss gekleidet sein,
und dem Urteil entkommen,
das in Kürze auf die ganze Welt fallen muss.

Du kannst den Tag oder die Stunde nicht wissen, aber Ich sage dir die Wahrheit, der Zeitabschnitt ist über euch und er nähert sich schnell… Nicht wie du glaubst oder es vorhergesehen hast… Vielmehr genau so, wie es geschrieben ist und war. Ich habe gesprochen und dir diese Worte geschenkt, als Stab, mit welchem du dich selbst steuern sollst, doch du widerstehst noch… Du bist schon deinen eigenen Weg gegangen… Meine Worte sind auf taube Ohren gestossen, denn sie haben die Kraft darin geleugnet. Doch Meine Worte werden nicht unwirksam zu Mir zurückkehren… Durch deinen Ungehorsam werde Ich Viele in Meinen Gehorsam bringen, indem sie das genau gleiche Wort lesen, welches dir zuerst gegeben wurde. Sei nicht niedergeschlagen… Dennoch wirst du hochgehoben sein, erlöst aufgrund deines Vertrauens und deiner Liebe zu Meinem Sohn, Jesus Christus.

Um der Liebe und Gnade willen und aufgrund deines Glaubens an den Einzigen Sohn Gottes bist du errettet und fällst nicht unter das Gericht, aufgrund deines Fehlers…. Meine Wege sind nicht die Wege der Menschen noch kann sich irgend Einer Mir nähern…

Zu diesem Zweck habe Ich Meinen Einzig Gezeugten gesandt, Jesus Christus…
Er ist Beides… Herr und Erlöser der Menschen.

<= 29. Die Berge werden bröckeln und auf die Trostlosen fallen
@ VOLUME 3
=> 31. WEHE zu den GEFANGENEN dieser Welt…

flagge en  You shall NOT tempt The Lord Your God

You shall NOT tempt The Lord Your God

2/20/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For a Brother in Christ, and For All Those Who Have Ears to Hear

My Son, listen to what The Lord says… Stop these vain babblings… You intend to bring Timothy low, so you can show yourself exalted. Your boastings have come up before Me as a stench, and a stave which you have broken. Your pride has led you astray, proudly displaying it as a banner of arrogance.

Your knowledge is come to nothing before The Lord…
Asking questions of My servant,
you yourself knowing the answers,
Having not heeded that which you know.
You are a learned man, yet by your learning,
you have become as the unlearned…

You say… “Prove to me your speech,
so I shall know the truth of your words”…

Shall you tempt The Lord your God,
by way of them I have sent?

You fear, and so you strive over words, lest one come and say to you… “Thus says The Lord”, and all that you have wrought in your life is found wanting. I require of those, who would speak and teach in My name, a greater portion of responsibility to their First Love, seasoned with humility and faith and love for those they teach, giving heed to sound doctrine spoken of by the prophets of old and now of this day… Of such one, you now know.

Timothy has not understanding in himself… It is by the grace of God, and his total acceptance of Christ, that he both hears and sees. You say you see and hear, and so you think you know… This is why you do not understand. All those,who exalt themselves, shall be abased, and the humble, penitent man shall be exalted. And so it is also with the humble, who cry… “I am dumb, I have no speech. Neither can I hear, oh Lord. I am not worthy. Help me, oh Lord. Cleanse me of these things I hold onto. I give totally of myself to you, oh Lord”… To these shall wisdom be given… Yea, even more shall they receive.

Shall then Timothy obey you, a man, or God? Nothing that Timothy does, according to Me, is of his own doing. His life is not his own… He has given it up, as an offering to Me. So then, what you ask of him you ask of Me, for He brings all asked of him before Me. What Timothy has written, he has written, and it stands.

For all he has written is of My doing… I am The Author and The Finisher…
Even that, which he has already answered you, is not of his own making…
It is, as men say… “inspired in the Spirit”.

Remember this, and have understanding of The Lord’s purpose… Timothy, and a multitude like him, have been sent out, to draw all who will be drawn to the Truth, those who have not yet been drawn of men. For I have poured out My Spirit in the whole earth in these last days, and few have harkened to Me, save those who now seek that which they have not sought before… To these is Timothy sent. To you, and all churchly men, you shall receive correction, for I, The Lord your God, shall correct and discipline those I love… And even more shall I do, according to those who would speak and teach, on My behalf.

Oh poor son of men, you say you are rich, yet you have become poor…

You have studied My Word in Scripture,
Yet you have not recognized the Trumpet before you,
And seek to cover the eyes of My watchman and stanch his soundings.

Take heed to yourself, and listen to what the Spirit inside you says, and that which was spoken of through that very same Spirit: “Beloved, believe not every spirit, but try the spirits whether they be of God, because many false prophets are gone out into the world. Hereby you know the Spirit of God: Every spirit, who confesses that Jesus Christ is come in the flesh, is of God. And every spirit, who confesses not that Jesus Christ is come in the flesh, is not of God, and this is that spirit of antichrist, whereof you have heard that it should come, and now already is it in the world.”

Again, I say to you, you shall know My prophets by their fruits… “Do men gather grapes of thorns, or figs of thistles? So every good tree brings forth good fruit, but a corrupt tree brings forth evil fruit. Neither can a corrupt tree bring forth good fruit. Every tree, that brings not forth good fruit, is hewn down and cast into the fire… By their fruits you shall know them.”

Wherein, son, do you see the works of satan?…
Shall satan stand divided against himself?…
Be very careful, My son…

For you have blasphemed the words of The Most High,
saying they are satanic.

Shall The Lord answer men such as these?… Lo, I have answered you still, because of that which is in your heart. For he, the evil one, who you have charged against Timothy, is the very same one who has cast a stumbling block before your own feet. For it is written… “If any man teaches otherwise, and consents not to the wholesome words, the words of our Lord Jesus Christ, and to the doctrine which is according to godliness, he is proud, knowing nothing, but doting about questions and strifes of words, whereof comes envy, strife, railings, evil surmisings,” – which, verily, I say unto you, you have done.

Repent, therefore, and escape the many snares of the devil,
for he is gone out into the world, seeking whom he might devour…

Especially those who go out in My name,
teaching and proclaiming the doctrines of men.

My Son, understand My words, and take to heart My meaning… You are beloved. You do not hear My voice as Timothy, but My voice remains in you. I have not forsaken you, and do I still send you. Out do I send you, to lead all who will be led, leading them to Christ, The Only Way. So stop judging by human standards… Judge by right standards.

Know this… The Bridegroom is come, and is yet come, to call upon His bride,
And will yet arrive with her in the Day of His vengeance, to establish His Kingdom…

Therefore, be ready, and give heed to My correction,
and you shall be clothed in white,
And escape the judgment,
that must shortly fall upon the whole world.

You can not know the day or the hour, but I tell you the truth, the season is upon you and draws near quickly… Not as you believe or have foreseen… Rather, exactly, as it is and was written. I have spoken and given you these words, as a rod by which you shall govern yourself, yet you still resist… You have already gone your own way… My words have fallen on deaf ears, having denied the power thereof. Yet My words will not return to Me void… By your disobedience shall I bring many into My obedience, by having read this very same word first given to you. Be not downhearted… Yet shall you be lifted up, being redeemed by your faith and love for My Son, Christ Jesus.

For love and mercy’s sake, and your belief in God’s Only Son, are you saved,
falling not under condemnation, because of your error…
My ways are not the ways of men, nor can any approach Me…

To this end have I sent My Only Begotten, Jesus Christ…
Both Lord and Savior to men.

<= V3/29     @ VOLUME 3     V3/31 =>

<= V3/29     @ VOLUME 3     V3/31 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone

TUT BUSSE! Denn die Zeit steht bevor… ❤️ REPENT! For the Time is at Hand…

<= V7/34     @ VOLUME 7     V7/36 =>

V7/35

DAS SAGT DER HERR_Tut Busse_Denn die Zeit steht bevor_Das Urteil muss jetzt regieren_Trompete Gottes THUS SAYS THE LORD_Repent_For the Time is at Hand and Judgment must now reign_Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Weltregierung & Ein-Welt-Religion
=> Gottes Wille… Obama soll euch führen
=> Vorsicht vor dem Zeichen des Tieres
=> Der Mann des Verderbens
=> Der Schreckliche Tag des Herrn
=> Die Zeit des Gerichts ist da
Related Messages…
=> New World Order & One Worldreligion
=> God’s Will… Obama shall lead you
=> Beware of the Mark of the Beast
=> The Man of Perdition
=> The terrible Day of the Lord
=> The Time of Judgment is here

flagge de  TUT BUSSE! Die Zeit steht bevor und das Urteil muss jetzt regieren

TUT BUSSE! Denn die Zeit steht bevor und das Urteil muss jetzt regieren

1/18/09 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr, Gott von Israel…
Fürchtet Meinen Namen! Von einem Meer bis zum Nächsten soll Mein Name gross sein unter den Heiden! Auch Jene in den äussersten Winkeln der Welt werden Meinen Namen kennenlernen, denn Ich werde ihn widerhallen lassen auf der ganzen Erde!… Und die Erde wird zittern, sie wird massiv erschüttert werden! Denn Ich bin gekommen!

Menschen der Erde, Ich komme herunter und Ich werde besuchen! Ja, Ich werde über euch kommen, sagt Der Herr. Ich werde über euch kommen wie ein Wirbelwind und euch in Stücke reissen wie ein Hurrikan! Schaut, Ich werde euch wie eine mächtige Flut zudecken! Ich werde überschwemmen! Denn das Urteil ist gekommen und Ich werde euch besuchen! Ich werde sicherlich zurückzahlen!

Das sagt Der Herr euer Gott, Schöpfer von Himmel und Erde…
Ich bin aus Meinem Platz bewegt! Ich bin aufgewirbelt wie ein Hornissennest!… Und Ich werde stechen. Das Geräusch Meiner Stimme wird vernommen werden! Die Hitze Meines Zorns wird gefühlt werden!… Eine glühende Hitze, die all diese verhärteten Stirnen versengt! Denn sie haben Mich verlassen!

Deshalb fallt nieder, all ihr Boshaften!
Seid heruntergeworfen, all ihr Hochmütigen!
Kriecht vor den Füssen eures Schöpfers,
ihr wankelmütigen Heuchler!…

DENN ICH BIN GEKOMMEN!…

Und Ich werde grosse Vergeltung über diese Welt kommen lassen,
für all ihre Ehebrüche gegen Gott!

Für all eure Morde und Unterdrückung werde Ich euch verwüsten,
ihr sündhaften Menschen der Erde!

Schaut, Meine Hand ist entfernt! Böses regiert!… Reiter, geht hinaus! Wühlt die Scharen auf! Und entsprechend Allem, was sie gesät haben, lasst es ihnen getan sein! Lasst sie von ihrem eigenen Wein der Gottlosigkeit trinken! Lasst sie teilhaben an ihrem eigenen Abendmahl, welches sie bereitet haben mit verachtenden Händen!… Lasst die ganze Welt schwelgen! Denn die ganze Welt wird beschmutzt sein, überschwemmt mit Blut und Tränen! Seuchen werden hervorkommen und verzehren und Hungersnot wird ansteigen durch das ganze Land!… Tod wird jeden Winkel erfüllen!

Dann, wenn die Übeltäter zum Ende kommen, WERDE ICH EUCH BESUCHEN! Ich werde Meinen Zorn ausgiessen! Er wird unverzüglich ausgegossen sein über sie! Die Welt wird schwinden, aufgrund des Gewichts Meines Zorns! Sie wird zur Seite gedreht sein, aufgrund der Wut Meiner Urteile!… Blitze und Donner, Hagel und Blut, das Schütteln aller Fundamente!… Schaut, die Erde wird speien in Meiner Gegenwart!

Menschen der Erde, wehe euch! Denn Der Herr euer Gott ist aus Seinem Heiligtum herausgekommen!… Schaut, Mein Arm ist ausgestreckt und wer wird bestehen?! Und welches Böse ist in der Lage, gegen Mich zu siegen?!

Deshalb, hört das Wort Des Herrn, oh verdorbene und arrogante Generation, täuschende Menschen… Die Sau kennt ihren Platz und wälzt sich im Schmutz, doch ihr kennt eure Grenzen nicht. Eure Sünden wuchern wie eine Seuche und sie verbreiten sich wie eine Plage; und ihr modernen Menschen dieses sündhaften Zeitalters, liebt es so zu haben… Soll Ich nicht zurückzahlen?! Dachtet ihr, dass es vor Meinen Augen verborgen wäre?! Dachtet ihr, dass Ich, ja Ich euer Schöpfer nicht kommen würde, um eine schnelles Ende zu bereiten?!

Oh getäuschte Generation, Ich hatte die Gnade zu euch gesandt, doch ihr dreht euch und spuckt auf Den König. Und was soll Ich zu einem Volk sagen, von welchem sogar Jene aus Sodom und Gomorra geflohen wären, sagend “Diese Menschen und ihre Wege sind ein Schrecken für uns. Lasst uns stille werden und nicht den Zorn Des Herrn dafür erleiden, was ein Volk wie dieses begangen hat. Denn unsere Sünden waren gross und wir haben die passende Belohnung bekommen für unsere Ungerechtigkeiten, doch diese Menschen sind herausgekommen, um gegen Den König der Herrlichkeit zu kämpfen und sie verdrehen Seinen Namen ohne Unterbruch”?
 
Doch Ich kenne eure Gedanken und habe eure Stimmen gehört, du extrem sündhafte Generation. Auch jetzt höre Ich euch sagen… “Wo haben wir gegen Den Herrn gesündigt? Und warum empfangen wir all diese Bestrafungen aus Seiner Hand? Wer ist unser König und welcher König ist ernannt über uns?”… Oh sündhafte und arrogante Generation, da gibt es einen König, der regiert und der kommen wird. Doch Er bleibt verborgen vor euren Augen.

Deshalb sagt Der Herr euer Gott, welchen ihr verlassen und nicht gekannt habt, denn ihr wählt lieber, Mich aus eurem Gedächtnis zu streichen, damit euer Gewissen frei sein kann… Da ist ein anderer König und ihn habe Ich über euch bestimmt; und ihm sollt ihr dienen, bis die Zeit geändert hat. Er wird entschlossen und unerschütterlich sein und sein Antlitz wird so sein, wie es kein Anderes gibt. Doch für euch wird er wie ein Erretter sein, voll von gütigen und sanften Worten, sanft zischend wie eine Schlange, die ihre Beute in die Unterwerfung hypnotisiert… Eine Schlange, ein Mann, der die dunklen Sätze versteht, ein Mann, der dem Prinzen und der Macht der Lüfte dient.

Er wird auf der ganzen Erde regieren für eine kurze Zeit und ihr werdet zu ihm strömen und euch niederbeugen; und ihr werdet auf euren Stirnen und auf eurer rechten Hand das Zeichen und die Nummer seines Namens tragen.

Denn ihr seid Alle geworden wie fette Ziegen für die Schlacht!…

Ihr habt Egoismus gewählt und
schwelgt immer in eurer Unreinheit und
geht immer all den Begierden nach…

Und so gebe Ich euch einen König,
Einer der euch umwirbt und die Schlacht herbeiführt…

Und ihr, zusammen mit ihm,
werdet den Wein Meines Zornes trinken…

Dann werdet ihr wissen, Ich bin Der Herr!

Schaut, ihr werdet versuchen, euch selbst zu verbergen vor dem Angesicht von Ihm, der auf dem Thron Seiner Herrlichkeit sitzt! Denn Der Löwe wird plötzlich erscheinen aus Seinem Ort! Und ihr und all eure Armeen werden in Stücke gerissen sein!… Verzehrt von der Kraft Seines Gebrülls und der Helligkeit Seines Kommens! Vom Berg Zion bis zu den äussersten Hügeln wird Sein Gebrüll widerhallen! Ja, das Beben Seiner Fusstritte wird die Himmel und die Erde erschüttern!

Alles wird herunter geworfen sein, denn Der König aller Zeiten ist gekommen! Die Erde wird Sein Schemel sein, alle dunklen Berge werden nieder gebeugt sein und all die hohen Orte werden zu Staub gemahlen sein unter Seinen Füssen! Die wunderschönen Berge werden ausgestreckt liegen und all die angenehmen Hügel werden sich vor Ihm niederbeugen, um Ihm Ruhm darzubringen, hinausrufend, “Der Herr ist mein Gott! Das Zepter ist mit uns!”

Kommt jetzt und hört die Stimme Des Herrn eures Gottes. Denn Ich hatte in der Stille zu euch gesprochen durch die Generationen hindurch, doch ihr hattet keine Ohren… ihr habt tatsächlich abgelehnt zuzuhören…

NICHT MEHR! Blast die Trompete!
Sendet eine Truppe hinaus! Schlagt Alarm unter den Menschen!
Denn das Urteil ist gekommen & Die grosse Ernte!… Tod & Entkommen.

Mein Volk, heute ist der Tag!…

Ruft den Namen Des Herrn an,
durch Ihn, dessen Name Eins ist mit Dem Vater!…

UND TUT BUSSE!

Trinkt aus diesem Becher, gefüllt mit Meinem eigenen Blut,
welches Ich für euch vergossen habe…

Kehrt zu Mir zurück, dass Ich euch sammeln kann;
entkommt und seid beschützt unter dem Schatten Meiner heilenden Flügel…
Und für eine Woche und an jenem Tag werdet ihr verborgen sein.

Denn Der Allmächtige Herr regiert und hat gesprochen…
Und so wird es getan sein.

<= 34. Der TISCH Des MEISTERS
@ VOLUME 7
=> 36. VERGELTUNG, ZORN und HERRLICHKEIT

flagge en  REPENT! For the Time is at Hand and Judgment must now Reign

REPENT! For the Time is at Hand and Judgment must now Reign

1/18/09 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord God of Israel…
Fear My name! From sea to sea, My name shall be great among the Gentiles! Even those in the outermost reaches of the world shall come to know My name, for I shall cause it to resound in all the earth!… And the earth shall tremble, it shall be severely shaken! For I am come!

Peoples of the earth, I am coming down, and I shall visit! Yes, I shall visit, says The Lord. I shall come upon you as the whirlwind, and tear you in pieces as the hurricane! Behold, I shall cover you as the mighty flood! I shall overflow! For judgment has come, and I shall visit! I shall surely repay!

Thus says The Lord God, Creator of Heaven and Earth…
I am moved from My place! I am stirred up as the hornet’s nest!… And I shall sting. The noise of My voice shall be heard! The hotness of My anger shall be felt!… A scorching heat, singeing all these hardened foreheads! For they have forsaken Me!

Therefore fall down, all you wicked!
Be cast down, all you high-minded!
Grovel at the feet of your Creator, you double-minded hypocrites!…

FOR I AM COME!…

And I shall visit upon this world great recompense,
For all its adulteries against God!

For all your murders and oppression shall I lay it waste,
O wicked peoples of the earth!

Behold, My hand is removed! Evil reigns!… Horsemen, go forth! Stir up the multitudes! And according to all they have sown, let it be done to them! Let them drink from their own vine of wickedness! Let them partake of their own supper, which they have prepared with contemptuous hands!… Let all the world revel! For the whole world shall be defiled, awash in blood and tears! Pestilences shall come forth and consume, and famine shall increase throughout the land!… Death shall fill every corner!

Then, when the transgressors come to the full, I SHALL VISIT! I shall pour out My anger! It shall be poured out upon them, without respite! The world shall wane, for the weight of My wrath! It shall be turned on its side, for the fury of My judgments!… Lightnings and thunderings, hail and blood, the shaking of all foundations!… Behold, the earth shall spew at My presence!

Peoples of the earth, woe to you! For The Lord God has come out of His sanctuary!… Behold, My arm is outstretched, and who shall stand?! And what evil is able to prevail against Me?!

Therefore, hear the word of The Lord, O perverse and conceited generation, deceitful peoples: The sow knows her place and wallows in it, yet you know no boundaries. Your sin proliferates as the pestilence, and spreads forth as the plague; and you, O modern peoples of this wicked age, love to have it so… Shall I not repay?! Did you think it was hidden from My eyes?! Did you think I, even I, your Maker, would not come and make a quick end?!

O deceived generation, I had sent to you Grace, yet you turn and spit at The King. And what shall I say to a people, the likes of which even those of Sodom and Gomorrah would have fled from, saying… “For this people and its ways are a terror unto us. Let us go into silence, and suffer not to know The Lord’s anger over that which a people such as this have committed. For our sins were great, and we received the due reward for our iniquities, yet these people have come out to fight against The King of Glory and do pervert His name without ceasing”?

Yet I know your thoughts and have heard your voices, O most wicked generation. Even now, I hear you saying… “Where have we sinned against The Lord? And by what means did we come to receive all this punishment, at His hand? Who is our king, and what king is appointed over us?”… O wicked and arrogant generation, there is a King who reigns and shall come. Yet He remains hidden from your eyes.

Therefore, thus says The Lord your God, of whom you have forsaken and not known, choosing rather to strike Me from all remembrance, that your consciences may be free… There is another king, and he have I appointed over you; and him you shall serve, until the time be changed. He shall be fierce, and his countenance shall be like no other man. Yet to you he will be like a savior, full of kind and smooth words, hissing softly as a serpent which hypnotizes its prey into submission… A serpent, a man understanding dark sentences, a man who serves the prince and the power of the air. He shall reign in all the earth for a short season, and you shall flock to him and bow down; and you shall bear in your foreheads, and upon your right hands, the mark and the number of his name.

For you have all become as goats fatted for the slaughter!…

You have chosen vanities
And do always revel in your uncleanness,
Pursuing all the lusts thereof…

And so I give to you a king,
One who shall woo you and bring in the slaughter…

And you, together with him,
Shall drink of the wine of the wrath of My fury…

Then you will know, I am The Lord!

Behold, you shall seek to hide yourselves, from the face of Him who sits upon the throne of His glory! For The Lion shall suddenly appear out of His place! And you and all your armies shall be cut to pieces!… Consumed by the power of His roar and the brightness of His coming! From Mount Zion to the uttermost hills, His roar shall resound! Yea, the quaking of His footsteps shall shake the heavens and the earth!

All shall be thrown down, for The King of Ages is come! The earth shall be His footstool, all dark mountains shall be bowed down, and all the high places shall be ground to dust beneath His feet! The beautiful mountains shall lay prostrate, and all the pleasant hills shall bow down before Him to give Him glory, calling out, “The Lord is my God! The Scepter is with us!”

Come now, and hear the voice of The Lord your God. For I had spoken to you in quiet throughout the generations, yet you had not ears; indeed, you refused to hear…

NO MORE! Sound the trumpet!
Send out a company! Ring the alarm among the people!
For judgment has come, and great harvest!…
Death, and escape.

My people, today is the day!…

Call upon the name of The Lord,
By Him whose name is one with The Father!…

AND REPENT!

Drink from this cup, filled with My own blood,
Which I have poured out for you…

Return to Me, that I may gather you;
Escape and be sheltered
Under the shadow of My healing wings…
And for a week, and in the Day, you shall be hidden.

For The Lord Omnipotent reigns, and has spoken…
And so shall it be done.

<= V7/34     @ VOLUME 7     V7/36 =>

<= V7/34     @ VOLUME 7     V7/36 =>


Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone