Timothy’s Vision von Jesus, wie Er auf der Welt steht – Timothy’s Vision of Jesus Standing upon the World – Trumpet Call of God

<= V2/18     @ VOLUME 2     V2/21 =>
Trumpet Call of God - Letters from God and His Christ

V2/19 & 20

flagge de  Timothy’s VISION von JESUS, wie Er auf der Welt steht

Timothy’s VISION von JESUS, wie Er auf der Welt steht

6/22/05 Timothy’s Vision von Jesus, wie Er auf der Welt steht

Ich sah grosses Leiden von Männern, Frauen und Kindern in mehreren Ländern, die ich nicht erkannte. Ich sah auch viele schreckliche Dinge, die den Christen in jenen Ländern angetan wurden. Dann sah Ich einen gigantischen Fuss mit Sandalen, die Ferse auf Afrika und wie er dabei ist, auf diese sehr grossen Figuren darunter zu treten. Der andere Fuss mit Sandalen war über Israel, aber er berührte es nicht und trat nicht darauf. Ich weiss, dass die Füsse mit den Sandalen Jesus gehörten, weil ich den Rest von Ihm sehen konnte. Seine Grösse reichte bis in die Himmel und Er trug ein weisses Gewand.

*******

Interpretation… Christus ist gekommen, um mit Seinem Fuss auf die Bösen zu treten… Und deren Füsse von dem Rücken Seiner Leute zu entfernen…

6/22/05 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Die Interpretation der an Timothy gegebenen Vision, für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Timothy, tatsächlich waren die Bilder, die du gesehen hast in deinem Geist, eine Vision, eine Vision von Dem Allerhöchsten, sagt Der Herr.

In deiner Vision hast du Den Menschensohn gesehen und den Fuss von Ihm, wie Er auf die Trauben in der Weinpresse des Zornes Seiner Wut treten wird… Der Eine, der ist und war und kommt, Der Fels, der Zum Berg werden wird, der die ganze Erde füllt. Schau, Sein Bild reicht von der Erde bis zum Himmel und die Platzierung Seines Fusses ist gewiss… Einer auf den Bösen und Jenen, die viel Böses verüben in Afrika und der Andere über Israel.

Hör jetzt zu und verstehe die Bedeutung der Vision: In Kürze wird Der Menschensohn die Länder und Königreiche dieser bösen Männer zerstören, die so gross und erhaben stehen. Denn wer kann dem Zorn Gottes entkommen, wenn er kommt?! Denn Ich habe all Meine Feinde unter Meine Füsse gelegt; tatsächlich ist die ganze Welt Mein Schemel! Denn alle bösen Männer in Autorität wohnen schon im Schatten des Todes und werden unter dem Fuss Des Heiligen von Israel erdrückt sein!… Er der ist und immer gewesen ist, König über die ganze Erde.

Doch Sein Fuss über Israel ist nicht ein erdrückender Tritt, wie Sein Fuss über Afrika. (Denn Er wird sicherlich Seine Ferse einfahren und Seinen Fuss hart über sie bringen, das volle Gewicht Seines Zornes wird sie erdrücken, bis jedes Gesicht auf den Boden gedrückt ist). Vielmehr war Sein Fuss über Israel platziert, um ihre kommende Unterdrückung aufzuzeigen und die Zerstörung, die viele Nationen versuchen werden, über Israel zu bringen.

Deshalb hat Christus, ja, Der Mashiach Meiner Leute, Seinen Fuss über Israel platziert, nicht um es zu erdrücken, sondern um es zu beschützen vor all seinen Feinden rundherum. Schaut, sogar die Kraft Meiner rechten Hand wird sie verwüsten, wenn sie herauskommen, um gegen Israel zu kämpfen, wenn ihre Feinde sich verbünden, um es zu verwüsten… Denn wer kann den Fuss Des Heiligen Gottes bewegen, wenn er einmal platziert und beabsichtigt ist?! Wer hat die Kraft, gegen Mich zu kämpfen?! Wer kann Den Heiligen von Israel überwältigen?! WER?! Denn Alle leben unter dem Schatten Des Herrn, ob unter dem Gericht oder unter dem Schatten seiner heilenden Flügel. Deshalb lasst jeden hohen Mann niedergebeugt und jeden Unterdrücker in Stücke gebrochen sein!

Lasst Alle, die gross stehen, mit festen und unnachgiebigen Herzen,
unter dem Fuss Des Heiligen von Israel erdrückt sein,
bis nur Staub und Asche bleibt, sagt Der Herr…

Doch lasst den Demütigen seine Belohnung empfangen,
lasst sie zu den Füssen Des Herrn bleiben,
bis das, was geschrieben steht, getan ist und
das, was prophezeit war, geschieht…

Ich bin Der Herr.

<= 18. WEHE Zu Der Kirche, Genannt RÖMISCH KATHOLISCH
@ VOLUME 2
=> 21. Hebt eure Hände zum Himmel… Schaut, Euer Erlöser Lebt

flagge en  Timothy’s VISION of JESUS standing upon the World

Timothy’s Vision of Jesus Standing upon the World

6/22/05 Timothy’s Vision of Jesus Standing Upon the World

I saw great suffering of men, women and children, in several countries I did not recognize. I also saw many horrible things done to Christians in those lands. Then I saw a giant sandaled foot, with its heel on Africa, about to step down on these very tall figures underneath. The other sandaled foot was over Israel, but not touching it or stepping down on it. I know the sandaled feet belonged to Jesus, because I could also see the rest of Him. His height went all the way into the heavens, and He was wearing a white robe.

*******

Interpretation…
The Christ has come to place His Heel upon the Necks of the Wicked,
and to remove theirs from the Backs of His People

6/22/05 From The Lord, Our God and Savior – The Interpretation of the Vision Given to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Timothy, indeed the images you beheld in your mind were a vision, a vision from The Most High, says The Lord.

In your vision you beheld The Son of Man, and the feet of Him who shall tread upon the grapes in the winepress of the wrath of His fury… The One who is and was and is to come, The Rock which shall become The Mountain filling the entire earth. Behold, His image reaches from the earth to Heaven, and the placement of His feet is sure… One upon the evils and those perpetrating great evil in the land of Africa, and the other over Israel.

Listen now and have understanding of the meaning of the vision: Shortly shall The Son of Man destroy the countries and kingdoms of these evil men, who would stand so tall and lofty. For who can escape the wrath of God when it comes?! For I have put all My enemies beneath My feet; indeed the whole world is My footstool! For all evil men in authority dwell in the shadow of death already, and shall soon be crushed beneath the feet of The Holy One of Israel!… He who is, and has always been, King over all the earth.

Yet His foot over Israel is not a crushing step, as His foot over Africa. (For He shall surely drive in His heel and bring His foot down hard upon them, the full weight of His anger crushing them, until every face is pressed to the ground). Rather His foot was placed atop Israel, showing her oppression to come and the destruction which many nations will attempt to bring upon her.

Thus The Christ, yes, The Mashiach of My people, has placed His foot over Israel, not to crush it, but to protect it from all its enemies round about. Behold, even the power of My right hand shall lay them waste when they come out to fight against her, when her enemies band together to lay her waste… For who can move the foot of The Holy One of God, once it has been placed and purposed?! Who has the power to fight against Me?! Who can overcome The Holy One of Israel?! WHO?! For all live under the shadow of The Lord, whether in judgment or under the shadow of His healing wings. Therefore, let every high man be bowed down and every oppressor be broken in pieces!

Let all who stand so tall, with hearts firm and unyielding,
Be crushed beneath the feet of The Holy One of Israel,
Until only dust and ashes remain, says The Lord…

Yet let the penitent receive their reward,
Let them abide at the feet of The Lord,
Until that which is written is done
And that which was prophesied comes to pass…

I am The Lord.

<= V2/18     @ VOLUME 2     V2/21 =>

Original => Timothy’s Vision of Jesus standing upon the World

<= V2/18     @ VOLUME 2     V2/21 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone