Das Ende der Generation – The Generation’s End

<= ER/28     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/30 =>

ER/29

Jesus spricht ueber das Ende dieser Generation THE LORD SPEAKS about the Generation's End
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Das Königreich der Menschen…
=> Der kommende Feuersturm
=> Der schreckliche Tag des Herrn
Related Messages…
=> The Kingdom of Men…
=> The coming Conflagration
=> The terrible Day of the Lord

flagge de  Das Ende der Generation

Das Ende der Generation

14. September 2011
Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, Für all Jene, die Ohren haben zu Hören…

Das sagt der Herr…
Wasserströme werden von den Bergen herunter fliessen, Wasserquellen werden aus den Felsen hervorbersten, Wasserfluten werden ihre Ufer überspülen… Und immer noch ist der Durst dieser Menschen nicht gestillt. Scharen von Toten und sterbenden Menschen werden die Strassen und deren Gehwege füllen. Keine Hoffnung wird mehr gefunden, kein Licht bricht durch die Öffnungen… Die Dunkelheit nimmt zu und ist sehr dick… Viele verfinsterte und kranke Gesichter, die verwundert sind darüber und die breite Strasse schreiten… Das Licht des Lebens verfinstert sich und in ihren Herzen breitet sich Kälte aus.

Ihr Gesichtsausdruck ist immer niedergeschlagen, denn es gibt keine Hoffnung in den Menschen. Rührung ist abhandengekommen, Mitgefühl ist vergessen und einander zu lieben hat keinen Platz in der Planung der Menschen. Denn natürliche Rührung entfernt sich von den Herzen der Sünder und gieriges Bestreben verzehrt sie… Abscheulichkeit hat sich heimisch gemacht und Perversion wird gepriesen und öffentlich in den Strassen gefeiert!… Und die Unschuldigen blicken verwundert auf sie…

DU VERWIRRTE UND HÖCHST SÜNDHAFTE GENERATION!

Ich habe über euch geblickt!
Ich kenne all eure Machenschaften!

Sagt Der Herr euer Gott, ja Ich, der euch geschaffen hat.

Wie lange wollt ihr Mich reizen?!…

Wie lange werdet ihr Sodom wieder erbauen
und Gomorra zu eurem Zuhause machen?!

Meine Herde hat Mich vergessen, Tage ohne Ende! Mein Herz weint in Mir, jedes Mal, wenn Ich über euch blicke. Israel kennt Mich nicht und Diese, welche sich Christen nennen, beschmutzen Meinen Namen und Mein Wort, ohne Unterbruch!… Sie sind uneinsichtig!…

Ich kann ihre widerlichen Reden nicht länger anhören!
Ich kann ihren Anblick nicht länger ertragen!

Der Gott von Israel ist tot in ihren Augen! Die Erlösung Gottes hat keinen Platz in ihnen!… Ausser Ich ändere Mich und werde wie sie, ausser Ich beuge Mich nieder und gebe ihren Forderungen nach und passe Mich ihrem Bilde an. Was soll Ich noch mehr sagen? Was mehr soll Ich für solche Menschen tun?… Sie werden nicht hören, sie weigern sich, es zu beachten. Sie drücken ihre Augen zu und schliessen sie mit aller Kraft und mit den Händen halten sie ihre Ohren zu.

Was bleibt da noch übrig?…

Nur dass Ich das kleine, verbleibende Licht entrücke
sowie Jedes unschuldige Kind…

Ich muss Raum schaffen!
Ich muss Meinen Weg vor mir frei machen!…

Ich muss diese Menschen brechen und alles vernichten,
was sie aufgebaut haben.

Es muss ausgeführt werden! Der Zorn Gottes muss ausgegossen werden, das reinigende Feuer muss wüten!… Bis jedes Überbleibsel menschlicher Einmischung von der Erde verschwunden ist! Bis jede letzte Festung des Bösen heruntergebrochen und gänzlich zerstört ist! Bis jede letzte Spur von Sünde weggewischt ist von diesem Ort!…

DENN ICH BIN HEILIG!
Der einzige Gott, dessen Name Eins ist!

Doch es schmerzt Mein Herz immens, eine Wunde, welche für immer bestehen bleiben wird… Doch wenn Ich dies nicht tue, werden Meine Leute niemals Meinen Namen tragen, sie werden niemals an Meinem heiligen Ort wohnen, sie werden niemals Das Licht sehen oder das Leben kennen, wie es am Anfang war.

Bis das Heiligtum gereinigt ist, kann ich nicht bei Meiner Herde wohnen, Beides nicht…mit ihnen oder in ihnen. Ohne dass Ich dem ein komplettes Ende mache, kann keine Erneuerung stattfinden. Wenn Ich Meinen Auftrag nicht vollende, werde Ich niemals wieder mit Meinen Geliebten im Garten wandeln, niemals wieder werden die kleinen Kinder zu Mir kommen und sich um Mich versammeln.

Öffnet eure Augen! Werft euch nieder!

Lasst eure Herzen von Dem Heiligen Feuer erweichen!…

Nehmt Meine läuternde Flamme an.
Meine sterbenden Kinder!
IHR SEID DIE LETZTE GENERATION!…

Das Letzte dieser menschlichen Königreiche.

Ich liebe euch… Doch Ihr wählt den Tod!
Ihr habt mich verlassen und Meine Hand forciert!
Der Gestank eurer Perversionen erfüllt Meine Nasenlöcher!
Eure Mörder besudeln Meine Höfe!
Die zerschmetterten Körper der Unschuldigen und
der Schuldlosen sind aufgestapelte Haufen vor Meinen Augen!…

Und immer noch sagt Ihr zu euch selbst, “Wir haben nichts falsch gemacht, wir haben keinen Gott zum Zorn provoziert… Da wird keine Strafe kommen. Wir behalten Gott nicht in unseren Gedanken, Sein Gesetz ist weit von uns… Wir kennen Ihn nicht, noch brauchen wir Ihn”…

O höchst sündige und abscheuliche Generation! ICH HABE ES GESEHEN!… Ich habe beobachtet und weiss! Der Lebendige Gott ist herunter gekommen! Die Erlösung Gottes ist da!… Er hat gesehen und weiss. Er hat durchsucht, Er ist durch die Heerscharen geschritten und hat betrachtet… Er hat tief hineingeblickt.

Er hat gerufen und gefleht… Schaut, Er hat Sich Selbst ausgegossen!… Und immer noch weicht Sein Leben von diesen Menschen. Sein Licht ist verschwunden aus ihren Augen, und sie entschwinden in einen Schlummer, woraus es kein Entkommen gibt, ein Schlaf, aus welchem das sündige Herz niemals erwachen wird… Tod…

Was für eine schreckliche und traurige Sache dies ist…
Was für ein trauervoller Ruf vernommen wird.

Aus dem Mund Des Heiligen von Israel…

“Mein Volk! Geliebte Kinder!…

WARUM HABT IHR MICH VERGESSEN?!”

Ich muss Mein Buch beenden und dieses Kapitel schliessen. Denn die Hoffnungslosen sollen keinen Namen haben und diese extrem sündige Generation ist getrennt von ihrem Erbe. Ihre Sündhaftigkeit soll sich nicht ein zweites Mal erheben!… Diese werden niemals wieder hier vorbeikommen oder wieder gesehen werden… Eine ganze Generation von Toten und sterbenden Menschen, eine grosse Völkerschar, welche es ablehnt zu trinken… Grosse und mächtige Menschen getötet durch ihre eigene Hand…

Eine ganze Generation von Kindern,
welche Ich von ganzem Herzen geliebt habe…
Bis zum Tod…

Eine ganze Generation, weggefegt von der Erde.
Genauso… Amen

<= 28. Der ANTEIL Des HEUCHLERS
@ ERMAHNUNGEN GOTTES
=> 30. FEINDE Des HERRN, Kommt Hervor

flagge en  The Generation’s End

The Generation’s End

September 14th, 2011
From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
Streams of water flow down from the mountains, springs of water burst forth from the rocks, rivers of water overflow their banks… And still the thirst of this people is not quenched.

Multitudes of dead and dying peoples fill the streets and the alleyways. No hope is found, no light breaks through the open spaces… The darkness grows and is very thick… Many darkened and ill faces wondering about, treading the broad way… The light of life dims, as their hearts grow cold.

Their countenances are always downcast, for there is no hope in man. Affection is all but lost, compassion is forgotten, and loving one another has no place in man’s designs. For natural affection departs from the hearts of the wicked, and lustful endeavors consume them… Filthiness has made a home, and perversion is praised and celebrated openly in the streets!… As the innocent look upon them with wonder…

YOU DERANGED AND MOST WICKED GENERATION!

I have looked upon you! I know all your doings!

Says The Lord God, even I who formed you.

How long will you tempt Me?!…

How long shall you rebuild Sodom

And make Gomorrah your home?!

My people have forgotten Me, days without end! My heart tears inside Me, each and every time I look upon you. Israel does not know Me, and those called by The Christ’s name pollute My name and My Word, without ceasing!… They are unrelenting!… I can no more listen to their foul speech! I can no more bear the sight of them!

The God of Israel is dead in their eyes! The Salvation of God has no part with them!… Unless I change and become like them, unless I bow down and give heed to their demands, that I altogether conform to their image. And what more shall I say then? What more shall I do for a people such as this?… They will not listen, they refuse to give heed. They squeeze their eyes shut with all their strength, while clasping their hands over their ears tightly.

What is left then?…
Only that I gather what little light remains,
and every innocent child…

I must make room!
I must clear My way before Me!…

I must break this people and destroy all they have made.

It must be done! The wrath of God must be poured out, the cleansing fire must rage!… Until every last vestige of man’s invention is gone from the earth! Until every last stronghold of evil is broken down and utterly destroyed! Until every last hint of sin is cleansed from this place!… FOR I AM HOLY! The only God whose name is One!

Though it greatly pains My heart, a wound which shall last forever… Yet if I do not do this, My people shall never have a name, they shall never dwell in My holy place, they shall never see The Light or know life as it was in the beginning. Until the sanctuary is cleansed I can not dwell with My people, both with them and in them. Unless I make a full end, there can be no restoration. If I do not complete My task, never again shall I walk with My beloved in the garden, never again shall the little children come to Me and gather around.

Open your eyes! Cast yourselves down!

Let your hearts melt before The Holy Fire!…

Embrace My Purifying Flame.

My dying children! YOU ARE THE LAST GENERATION!…

The last of these kingdoms of men.

I love you… Yet you choose death! You have forsaken Me and forced My hand! The stink of your perversions fills My nostrils! Your murders stain My courts! The broken bodies of the innocent and the blameless are piled up in heaps, before My eyes!…

And still you say within yourselves, “We have done no wrong, we have provoked no god to anger… There is no judgment to come. We do not retain God in our thoughts, His Law is far from us… We do not know Him, nor do we need Him”…

O most wicked and loathsome generation! I HAVE SEEN IT!… I have seen and know! The Living God has come down! The Salvation of God is here!… He has seen and knows. He has searched, He has went through the multitudes and looked… He has looked deep within.

He has called and pleaded… Behold, He has poured Himself out!… And still His life departs from this people. His light is all but gone from their eyes, as they fade into a slumber from which there is no escape, a sleep from which the wicked of heart shall never awake… Death…

What a horrible and sad thing this is…
What a mournful cry is heard

From the mouth of The Holy One of Israel…
“My people! Beloved children!…
WHY HAVE YOU FORSAKEN ME?!”

Thus I must finish My Book and close this chapter. For the desolate shall have no name, and this most wicked generation is cut off from their legacy. Their wickedness shall not rise up a second time! They shall never again pass this way or be seen of again… A whole generation of dead and dying people, a great multitude of peoples who refuse to drink… A great and mighty people slain by their own hand…

A whole generation of children,
Of whom I have loved with My whole heart…
Even unto death…

A whole generation wiped from the face of the earth.
Even so… Amen.

<= ER/28     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/30 =>

Original => The Generation’s End

<= ER/28     @ ERMAHNUNGEN / REBUKE     ER/30 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone