WEHE zu den GEFANGENEN Dieser WELT… – WOE to the CAPTIVES of This WORLD…

<= V3/30     @ VOLUME 3     V3/32 =>

V3/31

Das sagt der Herr - Wehe zu den Gefangenen dieser Welt - Posaune Gottes Thus says the Lord - Woe to the Captives of this World
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Standardmässig dienen wir dem Teufel
=> Erlösung empfangen
=> Das Gefängnis
=> Gefangene Kinder
=> Ich bin Gekommen
=> Mein Wächter
=> Ein treuer Zeuge
Related Messages…
=> By default we serve the Devil
=> Receiving Salvation
=> The Prison
=> Captive Children
=> I am Come
=> My Watchman
=> A faithful Witness

flagge de  WEHE zu den GEFANGENEN dieser Welt…

WEHE zu den GEFANGENEN dieser Welt – Das Gefängnis ist geöffnet, doch ihr bleibt darin, festhaltend in eurer Rebellion, unwillig eure Sünden aufzugeben

2/24/06 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Lauscht Meinem Wort, oh Haus von Jakob, hört Meiner Stimme zu, all ihr Gefangenen von Israel und lasst Alle auf den Inseln Erkenntnis empfangen; denn der Mund Des Lebendigen Gottes hat gesprochen! Tatsächlich lasst jeden Stamm, jede Sprache, jedes Volk und jede Nation das Wort Des Herrn hören! Von Jenen, die in der Wüste wohnen und in den öden Ländern, bis zu Allen, die in den Städten wohnen (wo Satan wohnt), bis zu all Jenen, die weit über das Land verstreut sind bis zu den bitterkalten Enden der Erde, hört die Stimme Des Herrn eures Gottes! Denn Ich allein bin Er, Der Einzige Gott und Erlöser!

Deshalb sagt Der Herr euer Gott…
Kommt heraus und demütigt euch selbst, oh Menschen der Erde! Tut Busse von all diesen bösen Taten, dreht um von euren Ungerechtigkeiten und kommt zu Mir zurück! Denn ihr habt Mich sicherlich vergessen! Schaut, Tage ohne Ende leugnet ihr Meinen Namen, eure Fäuste gen Himmel schüttelnd! Sicher habt ihr Die Erlösung Gottes zurück gewiesen, YahuShua; ja, Er, der Christus und Jesus genannt ist! Seht, ihr spuckt auf Den Namen und entheiligt Das Wort Gottes!

Deshalb lauscht Meiner Stimme, sagt Der Herr, denn Ich bin gekommen!
Und schaut, das Urteil wird vor Mir lodern und grosse Zerstörung dahinter!…

Wehe zu jedem hohen Berg!
Wehe zu jedem erhobenen Hügel,
Wehe zu all den hohen Plätzen,
zu allem Hohen und Erhabenen!…

WEHE ZU ALLEN, DIE SICH SELBST ERHÖHEN GEGEN DEN HERRN!

Wehe zu den Giganten dieser Welt und zu den mächtigen Unterdrückern; wehe zu Allen, die auf die Finger der Armen treten und von den Bedürftigen stehlen! Wehe zu jedem versteckten und dunklen Ort; wehe zu all Jenen, die sich zusammen verschwören im Offenen und im Stillen, um Meinen Leuten zu schaden!

UND WEHE, SOGAR DREI MAL WEHE ZU ALLEN, DIE DEN KLEINEN LEID ANTUN UND JENEN, DIE NOCH NICHT GEBOREN SIND AUS DEM MUTTERLEIB!

Eine doppelte Portion Zorn ist für euch reserviert!… Ja, wehe zu Allen, die Gott vergessen und ihre Hurereien öffentlich und ohne Hemmung zur Schau stellen! Denn ihr sollt auf keinen Fall dem Zorn Gottes entkommen, wenn er kommt! Denn Ich werde Mich rasch um euch kümmern, völlige Vergeltung entsprechend dem Beispiel von Sodom und Gomorra (2. Petrus 2:6 – Judas 1:7)

Deshalb sage Ich noch einmal zu euch, hört die Stimme Des Allmächtigen, Des Heiligen von Israel… Obwohl ihr Mich vergessen habt, Ich habe euch auf keinen Fall vergessen; schaut, Ich habe Mich an all eure bösen Taten erinnert und an das, was ihr mutmasst und euch einbildet im Dunkeln, ist nicht verborgen vor Mir. Deshalb habe Ich euch trostlos gelassen, Keiner hört die Stimme Des Lebendigen Gottes im ganzen Land, ausser Jene, die zu euch gesandt wurden. Denn Viele suchen Brot, doch es wird ihnen nichts gegeben sein; und da sind Viele die dürstet, doch der Becher wird sicherlich ihrer Hand vorenthalten sein. Denn nicht eine Wasserquelle fliesst von dem Berg in Reinheit und nicht ein Stück Brot ist frei angeboten oder ungesäuert…

Schaut, alles ist verdorben, trockene Knochen in einer Wüste von grosser Ungerechtigkeit und Sünde! Die ganze Welt ist in Hungersnot, jeder Tisch ist bedeckt mit Fliegen! Ja, ein Fest von Abscheulichkeiten ist immer vor ihren Augen, welche sie leer und hoffnungslos zurücklassen! Denn Keiner lauscht, noch schenkt Einer wirklich Beachtung, denn Alle schreien laut und sagen “Werft diese Fesseln von uns! Lasst uns allein, denn wir gehen unseren eigenen Weg! Unser Wissen hat am Himmel vorbei gereicht und unser Ich regiert!”… Dadurch haben sie ihren Bund mit dem Tod geschlossen und mit dem Grab sind sie in Übereinstimmung.

Deshalb fangt eine Wehklage an auf den trostlosen Höhen, denn Der Herr hat abgelehnt und die Generation Seines Zorns aufgegeben! Ja, ruft zu Dem Herrn in Ernsthaftigkeit und in Wahrheit, mit tiefer Reue über alles, was ihr getan habt und Ich könnte noch Mitleid mit euch haben! Ruft zu eurem Gott und sagt, “Wir haben ein böses Ding getan, wir haben grosse Ungerechtigkeit begangen durch das Land hindurch und jetzt sind wir trostlos verlassen, hungrig und in schmerzlichem Durst. Heile uns oh Herr! Denn wir haben alles Brot aufgegessen, jedes Fass zerbrochen und haben uns in den Becken der lebendigen Wasser gereinigt, von welchen wir hätten trinken sollen! Sicherlich sind wir elend, unglücklich, arm, blind, taub und nackt… Rette uns oh Herr!”

Deshalb sagt Der Herr, Gott von Israel, zu all Jenen, die nahe sind und zu all Jenen, die weit weg bleiben… Geliebte, Ich habe euch schon errettet, Ich habe Das Lamm Gottes gesandt, erschlagen vom Anbeginn der Welt. Er war in die Welt gekommen und ihr wolltet Ihn nicht empfangen… Gesegnet sind Jene, die empfangen haben, denn sie kennen Ihn. Er ist wieder gekommen und Ihn habe Ich ausgegossen über jede Nation, doch ihr seid beleidigt wegen Ihm… Gesegnet sind die Durstigen, die innig getrunken haben; sie sind erfüllt mit Seiner Herrlichkeit. Er wird ausrufen, Er wird sicherlich sammeln, doch ihr werdet Ihn weder sehen noch hören…

Gesegnet sind Jene, die Ihn sehen und hören, denn sie werden gegangen sein von der Erde und Keiner wird sie finden; denn sie haben Beides, akzeptiert und empfangen von Meinem Becher, gefüllt mit dem Blut der Versöhnung.

Doch jetzt muss ein anderer Becher ausgegossen werden und diese Generation wird sicherlich davon trinken! Auch Alle, die ablehnen, Meiner Stimme zu lauschen, werden in vollen Zügen davon kosten! Denn es ist der Kelch Meiner Abrechnung und er wird euch verzehren! Denn Ich bin Der Herr, Ich ändere nicht; demzufolge, wie Ich Meine Feinde in der Vergangenheit bestrafte, so werde Ich Meine Hand gegen diese extrem sündhafte Generation ausstrecken!…

Allerdings sind all Jene gesegnet, die den Namen Des Herrn an jenem Tag anrufen, denn wie es geschrieben steht: Es wird geschehen, dass wer auch immer den Namen Des Herrn anruft, errettet sein wird. Denn auf dem Berg Zion und in Jerusalem wird Erlösung sein unter dem Rest, den Der Herr rufen wird. Denn es ist auch geschrieben: Was unmöglich ist bei den Menschen, ist möglich bei Gott.

Deshalb hört zu und beachtet diese Trompete,
denn Das Wort Des Herrn ist heruntergesandt…

Es erklingt in den Ohren Meiner Wächter
und widerhallt in den Herzen Meiner Zeugen

Diese werden euch demnach durch den Sturm führen;
ja, Diese werden sicherlich ausharren, sogar bis zum Ende,
dem Überbleibsel zuliebe, die Der Herr rufen wird…

Ich bin Der Herr.

<= 30. Du Sollst Den HERRN Deinen GOTT NICHT Versuchen
@ VOLUME 3
=> 32. Seine Zweige sind eingepfropft, wunderschön austreibend

flagge en  WOE to the CAPTIVES of this World…

WOE to the CAPTIVES of this World…
The Prison House is opened yet you remain therein – Holding fast in your Rebellion, Unwilling to forsake your Sin

2/24/06 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Harken to My Word, O house of Jacob, listen to My voice, all you captives of Israel, and let all in the isles receive understanding, for the mouth of The Living God has spoken! Indeed let every tribe, tongue, people and nation hear the Word of The Lord! From those who dwell in the desert and the desolate lands, to all those who abide in the fenced cities (where satan dwells), to all those who spread forth across the land even unto the bitter ends of the earth, hear the voice of The Lord your God!…

For thus says The Lord…
Come out and humble yourselves, O peoples of the earth! Repent of your evil deeds, turn aside from all this iniquity and return to Me, for you have surely forgotten Me! Behold, days without end you deny My name and shake your fists toward Heaven, as you reject The Salvation of God! Lo, you spit upon The Name and desecrate My Word, without ceasing! Therefore harken to My voice, says The Lord, for I am come! And behold, judgment shall blaze before Me, and great desolation after!…

Woe to every high mountain! Woe to every uplifted hill! Woe to all high places, to everything high and lofty! WOE TO ALL WHO SEEK TO EXALT THEMSELVES ABOVE THE LORD MOST HIGH! Woe to the giants of this world, and to the mighty oppressor! Woe to all who step upon the fingers of the poor and steal from the needy! Woe to all who conspire together in secret, to do My people harm! And woe, even three times woe, to those who do harm to My little ones and to those not yet born from the womb! WOE TO ALL WHO MURDER THE INNOCENT, AND TO ALL WHO STAND IN AGREEMENT! A double portion of wrath is reserved for you; even double again! Woe to all who forget God, and parade their whoredoms openly and without restraint! You shall by no means escape My wrath when it comes! For I shall deal with you swiftly, even recompense in full according to the example of Sodom and Gomorrah! (2 Peter 2:6 & Jude 1:7)

And though you have forgotten Me,
Days without end, I have by no means forgotten you!
Behold, I have remembered your sins, I know of your evil-doings,
And that which you have surmised in the dark is not hidden from Me…

Thus I have left you desolate, none having heard the voice
Of The Living God in all the land, save those I have sent to you…

For many shall seek bread, yet none shall be given;
Many shall thirst, yet their cups shall remain empty…

Says The Lord.

For not one spring of water flows in purity, not one piece of bread is offered freely or without leaven; all is corrupt, dry bones in a wasteland of great iniquity and sin! Behold, the whole world is in famine, every table is covered with flies, a feast of abominations is always before their eyes, leaving them void and desolate! For none harken, nor does one truly give heed, for all cry aloud, saying, “Cast these shackles from us! Let us alone, for we go our own way! Our knowledge has reached past Heaven, our egos reign!” Thus they have made their covenant with death, and with the grave they are in agreement.

Therefore, take up a lamentation on the desolate heights, for The Lord has rejected and forsaken the generation of His wrath! Yea cry out to The Lord in sincerity and in truth, with deep remorse over all you have done, and I may yet have mercy upon you! Cry out to your God, bow down at the feet of your Savior, and confess, saying, “We have done an evil thing! We have committed great iniquity throughout the land, and now we are left desolate, starving and in bitter thirst! Heal us, O Lord! For we have eaten up all the bread, broken every stave, and defecated in the pools of living water from which we were to drink! Surely we are wretched, miserable, poor, blind, deaf and naked! Save us, O Lord!”

Therefore thus says The Lord God of Israel, to all who are near and to all who remain afar off… Beloved, I have saved you already, having sent The Lamb of God slain from the foundation of the world. He was come into the world, and you would not receive Him… Blessed are those who have received Him; Grace covers them. Behold, He is coming again, and He have I poured out on every nation, yet you are offended in Him… Blessed are the thirsty, who have drunk deeply from His cup; they are filled with His glory. Behold, He shall call out, He shall surely gather, yet you will neither see nor hear Him…

Blessed are those who have eyes to see and ears to hear, for they shall surely be gone from this place and none shall find them; for they have both accepted and received of My cup, filled with the blood of atonement.

Yet now must another cup be poured, and this generation shall surely drink from it; behold, they shall taste of it to the fullest! For it is the chalice of My reckoning, and it shall consume you! For I am The Lord, and I do not change. Thus as I punished My enemies in times past, so shall I stretch out My hand against this most wicked generation!…

Even so, blessed are all those who call on the name of The Lord in that day, for it is written… It shall come to pass that whoever calls on the name of The Lord shall be saved. For in Mount Zion and in Jerusalem, there shall be deliverance among the remnant whom The Lord shall call. For what is impossible with men is possible with God.

Therefore, listen and give heed to the sound of this trumpet,
For The Word of The Lord is sent down!…

And behold, it sounds within the ears of My watchmen,
And resounds within the hearts of My witnesses!…

Thus you shall give heed to My watchmen
And listen closely to My witnesses,
For these shall lead you through the storm…

Yes these shall endure, even in the midst of unparalleled troubles,
For the sake of the remnant whom The Lord shall call.

<= V3/30     @ VOLUME 3     V3/32 =>

Original => WOE to the CAPTIVES of this WORLD…

<= V3/30     @ VOLUME 3     V3/32 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone