Die Zeichen vor dem Kommen des Menschensohnes – The Signs of the Coming of the Son of Man

<= V1/33     @ VOLUME 1     V1/35 =>

V1/34

DE1-34 - Die Zeichen - Das Kommen des Menschensohnes - Trumpet Call of God EN1-34 - The Signs of the End are upon you - Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Umarmt den Eckstein
=> Das Geschenk akzeptieren
=> Herzen verwandelt…
=> Wer ihr seid für Mich
=> Die Pazifische Platte
=> Tsunami 2004
=> NYC fällt durch Tsunami
Related Messages…
=> Embrace the Cornerstone
=> Accepting the free Gift
=> Hearts changed…
=> Who you are to Me
=> The Pacific Plate
=> Tsunami 2004
=> NYC falls under Tsunami

flagge de  Die Zeichen vor dem Kommen des Menschensohnes

Die Zeichen vor dem Kommen des Menschensohnes

12/29/04 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Timothy für all Jene, die Ohren haben zu Hören

Das sagt Der Herr zu Seinem Diener…
Die Zeichen des Endes dieses Zeitalters sind über dir, Mein Sohn. Deshalb befahl Ich dir, zu beobachten. Und tatsächlich hast du gesehen, jedoch nur undeutlich. Denn dein Vertrauen in Mich ist stark und deine Liebe zum Heiligen von Israel steht ausser Frage, doch dein Fleisch ist schwach und veranlasst dich, in den Zweifel zu stolpern, es stiehlt von deinem Vertrauen, welches noch nicht reif ist. Deshalb widerstehst du der Weisheit Des Geistes, denn du bist noch nicht fähig, völlig zu empfangen, noch verstehst du. Und deshalb habe Ich deine Ohren geöffnet, damit du Meine Stimme hören kannst, damit du verstehst.

Mein Sohn, dein Vertrauen ist im Moment wie das eines kleinen Kindes, das lernt zu laufen, denn du musst erst noch lernen in Meinen Wegen zu wandeln. Du bleibst unbeständig und hast wenig Wissen. Doch Ich Selbst werde dich lehren und bald wirst du mit sicheren Schritten laufen, selbst über diesen schiefen Boden. Schau, Ich werde es sogar möglich machen für dich, unerschrocken durch das Lager des Feindes zu gehen. Denn Ich bin Der Herr und du bist Mein Prophet und du wirst gehen, wo immer Ich dich sende und sprechen, was immer Ich dir befehle und Keiner wird dich daran hindern mit irgendwelchen Mitteln.

Mein Sohn, drei grosse Zeichen
sind dieser Generation gegeben worden,
Eines für deine Brüder und zwei für die Welt,
doch Alle sind überhaupt nicht zur Kenntnis genommen worden
von den Völkerscharen…

Doch Jene, die Mein sind, haben klar gesehen;
Denn Jene, die Mich wirklich kennen,
jubeln in Der Wahrheit und nehmen Meine Korrektur an
und sie streben immer danach, in Meinen Wegen zu wandeln,
Meinem Namen verherrlichend ohne Unterbruch…

Denn sie scheinen wie die Sonne zur Mittagszeit,
selbst im Hochsommer.

Doch verstehe dies…
Diese Zeichen sind nur die Ersten von Vielen. Und wie die Sonne aufsteigt, so werden sie ansteigen, bis die Sonne ihren Zenith erreicht. Dann wird Der Menschensohn kommen, gekleidet im Glanz Seiner Herrlichkeit, ein Glanz wie ihn diese Welt noch nicht gesehen hat… Seht, sogar die Sonne, der Mond und die Sterne werden kein Licht geben! Denn das Leuchten der Sonne ist nur ein Schimmer, ein Zwinkern in einem menschlichen Auge, verglichen mit der Herrlichkeit und Majestät Des Herrn! Sogar Jene ohne Augenlicht werden Seine Pracht erblicken und vor Ihm niederknien, denn Er ist Herr und Gott!… Der König der Könige! Der Herr der Herren! Immanu El!

Viermal habe Ich zum Meer gerufen und gesagt… “Erhebe dich! Wühle dich auf und bringe einen schrecklichen Wind hervor! Regne auf die Menschen nieder! Geh an die Küste und erhebe dich in die Höhe und mache einen grossen Lärm! Veranlasse einen Wind, wie die Stimme Des Allmächtigen! Verschiebe alle Dinge aus ihren Orten, reisse alles auf deinem Weg in Stücke! Veranlasse diese Menschen zum Fliehen, veranlasse sie zum Fürchten, damit sie jetzt Meinen Namen anrufen können!”… Doch noch immer haben Diese in den Küstengebieten Meinen Namen nicht in Ernsthaftigkeit und Wahrheit angerufen; noch haben sie Busse getan von ihren bösen Taten.

Noch drei mal hatte Ich das Meer gerufen, seine Kraft zu zeigen, damit die Macht Gottes offenbart sein könnte, Ich habe auch veranlasst, dass das, was sich bereits abgeschwächt hatte, wieder an Stärke zunahm und zurückgekehrt ist, um noch einmal an die Küste zu kommen… Und immer noch sind die Menschen nicht erwacht; ihre Augen blieben verschlossen, indem sie fortfuhren, Mich zu leugnen. Denn die Scharen weigern sich, Mir Ruhm und Ehre darzubringen und ach wie schnell sie immer wieder zu ihren Sünden zurück kehren, immer bestrebt, ihre Rebellion gegen Gott zu verstärken.

Seht, die Meere werden wütend werden,
Die Erde wird grollen und beben
und die Wellen werden weiterhin zerschmettern
vor dem Kommen Des Herrn…

Die Welt wird aus den Angeln gehoben werden,
Und die Menschenherzen werden versagen aus Furcht;
Und die Welt wird danach streben,
Eins zu werden, wie es geschrieben steht…

Viele Herzen werden brechen, Viele werden gebrochen sein,
Und Viele werden zu Mir zurückkommen an diesem Tag.

Doch Viele mehr werden sich zu einem Anderen drehen… “Bitte verstecke uns vor Demjenigen, der hoch über den Himmeln sitzt, denn Er hat Seine Hand gegen uns ausgestreckt! Errette uns von Dem Gott von Israel!” Denn Der Herr euer Gott braucht nur zu der Erde zu sagen… “Bewege dich aus deinem Platz! Erhebe dich und zerstöre die Bösen!” und so wird es geschehen.

Meine Kinder, trauert nicht um all diese Toten, denn diese werden sicherlich noch einmal aufstehen. Doch zu all Jenen, die gegen Mich sind und Meinen Heiligen hassen, sage Ich, ZITTERT VOR FURCHT! Denn Der Herr euer Gott ist Herrscher über Himmel und Erde und wird sicherlich den Weg für das Kommen Des Königs bereiten, Heilig und Wahr. Denn alles, was geschrieben steht, muss in Kürze geschehen… Seht, der Weg ist gelegt und Mein Wille wird getan werden auf der ganzen Erde!

Deshalb frage Ich euch, von all diesen Dingen, die Der Herr euer Gott geschaffen hat auf der Erde und im Meer, welches ist das Grösste? Denn die ganze Schöpfung gehorcht der Stimme Des Höchsten Gottes… vom tiefsten Fundament bis zu den höchsten Gipfeln, von den Felsen über dem Grund bis zu den Insektenscharen und zu den Tieren auf den Feldern und Jenen, die darüber fliegen, die ganzen Kreaturen im Meer und die Wasser darin, sogar die Winde des Himmels und die Sterne darüber.

Doch mit den Herzen der Menschen ist es nicht so, denn der Wille der Menschen bleibt unnachgiebig und ach wie sie ihre Wege in Stein meisseln. Denn in ihrer Arroganz lehnen sie ab, der Stimme Gottes zuzuhören und aufgrund ihres Stolzes bleiben sie unwillig, dem Aufruf Des Allerhöchsten Beachtung zu schenken. Doch Ich sage euch die Wahrheit, das was aus Stein gemacht ist, wird gebrochen werden und alles was hart bleibt und unnachgiebig, soll erdrückt werden unter dem Gewicht Des Ecksteins… Doch das, was darüber gelegt wird, soll gebrochen sein und neu gemacht, genau so wie ein wertvoller Edelstein.

Noch einmal sage Ich, trauert nicht um all diese Ruhenden, noch um Jene die trotzig bleiben, denn Der Herr euer Gott wird Himmel und Erde bewegen und die Meere aufwühlen…

Seht, Ich werde alles aus seinem Platz bewegen!…

Damit die Augen des Stolzen geöffnet werden können
Und die Ohren der Arroganten entstopft,
Damit Alle Busse tun können und zu Mir zurückkehren…

Denn ein Herz, neu gemacht in Dem Herrn,
ist das grösste Zeichen von Allen

Denn die ganze Erde steht unter Meiner Autorität und gehorcht Meinem Willen ohne Frage; genauso auf dem Land wie auch im Meer, ALLE Dinge gehorchen der Stimme Des Lebendigen Gottes, ausser der Mensch.

Denn ihm allein habe Ich den freien Willen geschenkt. Und was ist Leben ohne Liebe? Und was ist Liebe ohne den freien Willen, Liebe zu wählen?… Ich sage euch die Wahrheit, ein aufgezwungenes Geschenk ist überhaupt kein Geschenk, doch in dem Geschenk, das akzeptiert wurde, werdet ihr Leben finden, Liebe und Erlösung.

Deshalb Meine Geliebten rufe Ich euch auf, zu beobachten…

Denn jetzt ist die Zeit…
…um den Willen Des Vaters auf der ganzen Erde zu offenbaren,
…die Macht Gottes zu offenbaren vom Himmel aus,
…für die Erde zu zittern und zu beben und ihre glühende Hitze zu speien…

Jetzt ist die Zeit…
…für die Zeichen in den Himmeln oben und auf der Erde darunter,
…für die Urteile Gottes, ausgegossen zu werden,
…für den Zorn Gottes, vom Himmel zu fallen.

Kommt jetzt und sucht Zuflucht in Mir!…
Denn Ich bin euer einziger Schutz,
eure einzige Zuflucht vor diesem Sturm…
Sagt Der Heilige von Israel.

<= 33. SUCHT Den HERRN und Er wird Den Weg öffnen
@ VOLUME 1
=> 35. MACHT PLATZ für das KOMMEN DES HERRN

flagge en  The Signs – The Coming of The Son of Man

The Signs – The Coming of The Son of Man

12/29/04 From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For Timothy, and For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord to His servant…
The signs of the end of this age are upon you, My son. Thus I commanded you to watch. And indeed you have seen, yet only dimly. For your trust in Me is strong, your love for The Holy One of Israel without question, yet your flesh is weak, causing you to stumble into doubt, stealing from your trust which is not yet mature. Thus you resist the wisdom of The Spirit, for you are not yet able to fully receive, nor do you understand. And so I have opened your ears, that you may hear My voice, that you may understand.

My son, your faith is at present like that of a young child learning to walk, for you have yet to walk in My ways. You remain unsteady and have little knowledge. Yet I Myself shall teach you, and soon you shall run with sure footing, even upon crooked ground; behold, I shall make it possible for you to walk through the camp of the enemy undaunted. For I am The Lord, and you are My prophet, and you shall go wheresoever I send you and speak whatsoever I command you, and none shall prevent you by any means.

My son, three great signs have been given to this generation,
One to your brethren and two to the world,
Yet all have went greatly ignored by the multitude…

Yet those who are Mine have clearly seen…

For those who truly know Me
Rejoice in The Truth and embrace My correction,
And strive always to walk in My ways,
Glorifying My name without ceasing…

For they shine like the sun at noonday,
Even in the height of summer.

Yet understand this…
These signs are but the first of many. And like the rising of the sun, they shall continue until the sun reaches its zenith… Then shall The Son of Man appear, clothed in the brightness of His glory, a brilliance which has no equal! Behold, even the sun, the moon, and the stars shall not give their light! For the radiance of the sun is but a glimmer, a twinkle in a man’s eye, compared with the glory and majesty of The Lord! Even those without sight shall behold His splendor and bow down before Him, for He is Lord and God!… King of kings! Lord of lords! Immanu El!

Behold, four times did I call to the sea, saying, “Rise up! Churn, and bring forth a terrible wind! Go ashore, increase in height and make a great noise! Blow like the voice of The Almighty and release a great deluge upon men! Move all things from their places, break apart and destroy! Cause this people to flee in fear, that they may now call upon My name!” And still those who dwelt near the shore did not call upon My name in sincerity or in truth, nor did they repent of their evil deeds.

Behold, three more times did I call the sea to rise up and come ashore, causing that which had lessened to regain strength and return once again. And still the people did not awake, their eyes remained shut. For the multitudes refuse to give Me glory, and oh how quickly they do always return to their sin, as they seek to fortify their rebellion against God… Therefore, the seas shall become angry, the earth shall rumble and quake, and the waves shall continue to crash before the Great and Terrible Day of The Lord! Behold, even the powers of heaven shall be shaken, and men’s hearts shall fail them for fear! And the world shall seek to become one, as it is written. Many hearts will break, and many shall be broken, and many shall return to Me in that day.

Therefore, I ask you, of all these things which I have done in the earth and in the sea, and will yet do, which is greatest? For all creation obeys My voice… From the deepest depths to the highest peaks, to the rocks which lay upon the ground; from the multitudes of insects to the animals of the field and those which fly above; from the waters of the sea to every living creature which dwells within them, both great and small; from the winds of heaven to the stars above, all creation obeys the voice of The Lord God Almighty. Yet with man it is not so, for the heart of man remains unyielding, and oh how he sets his ways in stone. For in his arrogance he refuses to listen to the Word of God, nor will he accept My correction; and because of his pride he remains unwilling to heed the call of The Most High… Yet I tell you the truth, that which is made of stone shall be broken! All which remains hard and unyielding shall be crushed beneath the weight of The Cornerstone! Yet that which is laid atop it shall be broken and refashioned, made new, likened unto precious gemstones.

Thus a heart made new in The Lord is the greatest sign of all!…

For the whole earth is set under My authority,
Obeying My will without question…

Whether upon the land or in the sea, or in the heavens above,
All things obey the voice of The Living God, save man,
For to him alone did I give the will to choose…

And what is life without love?
And what is love without the free will to choose love?…

I tell you the truth, a gift commanded is no gift at all;
Yet a gift accepted is where you shall find life, love and salvation.

Behold, The Lord your God (for there is no other) shall move Heaven and Earth, and stir up the seas! Behold, all shall be moved from their places, that the eyes of the prideful might be opened and the ears of the arrogant unstopped, that all might repent and return to Me!

Therefore, My beloved, I call you to watch!

For the time has come for the will of God to be made manifest, for the power of God to be revealed from Heaven, for the earth to tremble and quake, to spew its fervent heat! Now is the time for signs in the heavens above and in the earth beneath, for the judgments of God to be poured out, for the wrath of God to fall from Heaven!… Therefore come now, and take refuge in Me! For I am your only shelter, your only sanctuary from the storm, says The Holy One of Israel.

<= V1/33     @ VOLUME 1     V1/35 =>

Original => The Signs of the Coming of the Son of Man

<= V1/33     @ VOLUME 1     V1/35 =>


Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone