Kehrt zu Mir zurück!… Du, Amerika & All ihr Kirchen der Menschen ❤️ Return to Me!… You, America & All you Churches of Men

<= V7/16     @ VOLUME 7     V7/18 =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px

V7/17

2007-11-28 - Kehrt zu Gott zurueck-Vereinigte Staaten-Amerika-Kirchen der Menschen-Die Trompete Gottes 2007-11-28 - Jesus calls-Return to God-United States America-Churches of Men-Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich bin der Herr & Dies ist Mein Wort
=> Obama war Gottes Wille & Urteil
=> In Ehebrüchen gegen Gott schwelgen
=> Blast die Trompete…Schlagt Alarm
=> Der Bruch… Deshalb fallt!
=> Kirchen, wacht auf…Ihr seid wie lauw.
=> Mein Wort ist Feuer
=> Steh auf Amerika oder geh unter
=> Wach auf, Amerika!
=> Papst & Vatikan wird zusammenbr.
Related Messages…
=> I am the Lord & This is My Word
=> Obama was God’s Will & Judgment
=> Revel in Adulteries against God
=> Blow the Trumpet…Sound the Alarm
=> The Breach… Therefore fall!
=> Churches awake…You are as lukew…
=> My Word is Fire
=> Stand up America or perish
=> Wake up, America!
=> Pope & Vatican will crumble

flagge de  Kehrt zu Mir zurück!… Du, Amerika & All ihr Kirchen der Menschen

Der Herr sagt… Kehrt zu Mir zurück!
Du, Amerika & All ihr Kirchen der Menschen

Steht auf oder beugt euch nieder! Ruft, weint und jammert

28. November 2007 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

Sohn der Menschen, prophezeie; prophezeie und sprich all Meine Worte gegen eure Nation… Timothy, erhebe deine Stimme und prophezeie! Überbringe ihnen Mein Wort, auch all den Kirchen der Menschen innerhalb ihrer Grenzen; sprich Meine Worte gegen sie, auf jede Art der Kommunikation und über die Geräte, sagt Der Herr.

Hört das Wort Des Herrn!… Das sagt der Herr… Oh Nation, einmal von sich selbst ‚unter Gott‘ genannt, du hast dich selbst über Mich erhöht… Du wirst massiv erniedrigt werden! Und weil ihr zu euch selbst gesagt habt, sogar laut… ‚Wir sind nicht unter Gott, noch dienen wir irgendeinem Gott. Richtig ist falsch und falsch ist richtig und das Recht des Individuums.‘ Aufgrund solcher Aussagen werdet ihr sicherlich Gott kennenlernen!

Ihr werdet Mich sicherlich kennenlernen in Meinem Zorn!… Ich werde euch zeigen, was richtig ist und Ich werde euch veranlassen, es zu erkennen!… Und ihr werdet wählen! Sagt Der Herr.

Schaut! Das Schwert ist gekommen! Und ihr werdet noch einmal unter Gott gestellt werden! Aber nicht wie am Anfang, als ihr Meinen Namen gesegnet habt, nein, nicht wie damals… Sondern in Unterwerfung, Vergeltung, unter Gott in der Strafe, in ausgleichender Gerechtigkeit, in Korrektur, in Disziplinierung unter dem Schatten Meines Urteils!… Unter Gott, Mein Schemel!… Dann werdet ihr es wissen und euch daran erinnern, dass ICH DER HERR BIN!

Du mächtige Nation, höre auf mit deinen Ehebrüchen und kehre zu Mir zurück… Denn Ich hatte dich gesegnet, Ich hatte dir einen grossen Überfluss geschenkt… Doch jetzt bist du hinausgegangen und hast deinen Weg verdreht, du hast Alles entheiligt, was Ich dir gegeben habe…

Ihr habt eure Herzen verhärtet, ihr habt die Armen im Stich gelassen und ihr habt eure Gesichter von den Leidenden abgewendet. Ihr seid zu einer Hure geworden, eine ehebrecherische Frau, die ihre Wege unter vielen Liebhabern verdreht… Kehrt um! Sagt Der Herr… Kehrt zu Mir zurück. Kirchen und Diener, hört das Wort Des Herrn!… Das sagt Der Herr euer Gott, Der Heilige von Israel… Erhebt euch und sprecht, steht auf und blast die Trompete! Schlagt Alarm!…

Du mächtige Nation, deine Zeit ist gekommen! Sie ist hier, sie ist gekommen! Das Urteil wird regieren!… Es ist hier, es ist gekommen!… Oh wie die Mächtigen gefallen und die Tapferen ruiniert worden sind! Söhne der Menschen, erkennt, was ihr getan habt! Schaut auf alles, was ihr ausgearbeitet habt in Meinem Namen! Sogar Meine eigenen Geliebten haben sich von Mir abgewendet und verdrehen ihre Wege unter all diesen Zeugen. Sie zerstückeln Mein Wort zu ihrer eigenen Bereicherung und sie erhöhen sich selbst durch die Kraft Meines Wortes!… Trennung und Aufspaltung! Eine grosse Verdrehung der Reden unter all Diesen, die sich selbst Christen nennen, sie beschmutzen den Namen Meines Sohnes, Den Heiligen, dessen Name Eins ist mit Dem Vater!

Kirchen der Menschen, aufgebaut und benannt von euch selbst, durch euch selbst, zu eurem eigenen Ruhm… Ihr seid gefallen und hinausgeworfen als ein abscheulicher Same. Ihr spriesst und wächst dort, wo Ich Selbst euch nicht gepflanzt habe! Ihr wachst und gedeiht, ihr bringt allerlei Zweige hervor, die Ich weder beschnitten noch gewässert habe!… Noch wächst ihr von Dem Weinstock.

Schaut, auch jetzt wächst ihr weiter und werdet wie der Weinstock der Erde, ihr verbreitet all eure Abscheulichkeiten über das Land und macht es trostlos, ihr treibt Wurzeln, wo immer ihr könnt und ihr verzehrt alles Wasser und allen guten Boden… Zerfall!

Du abscheulicher Weinstock, du wächst im Sand… Im veränderlichen Sand der Religion!… Eine trockene Wurzel mit vielen gebrochenen und verwickelten Ästen, erstickt von all diesen Lehren… Den verdorbenen Lehren der Menschen!

Ihr seid trostlos und verlassen, ruiniert und entfremdet. Ihr habt weder den Früh- noch den Spätregen angenommen. Ihr lebt inmitten eines Landes, welches Mich verlassen hat! Denn sie haben Mir ihren Rücken zugedreht und laufen eifrig ihrer eigenen Zerstörung entgegen!… Und ihr Kirchen der Menschen habt versagt, die Trompete zu blasen! Denn ihr seid gespalten, ihr spaltet euch laufend unter euch selbst! Ihr haltet den Stolz aufrecht und ihr zieht die schmutzigen Kleider der Arroganz an!… Dunkle Gesichter.

Kirchen der Menschen, euer Land und eure Nation stinkt. Ein fauler Geruch ist in Meine Nasenlöcher aufgestiegen. Doch da sitzt ihr, jeder auf seinem Thron und sagt… ‚Wir allein sind gerecht. Wir allein dienen Gott und werden beschützt sein am Tag Des Herrn’…

WEHE EUCH, IHR KIRCHEN DER MENSCHEN! Heuchler! Wie ihr euch selbst geteilt habt, werde Ich, ja Ich euch im Urteil teilen! Wie die Schafe von den Ziegen, so werdet ihr geteilt sein! Kirchen der Menschen, Ich werde euch sieben und ihr werdet geschüttelt werden!…

Bis all eure Mauern zerbröckeln und all eure hohen Türme niedergefallen sind mit einem grossen Krachen!

Keine Teilung wird stehen gelassen! All diese Feindschaft wird eliminiert werden!… Und Ich werde euch wieder vereinen, sagt Der Herr. Nie mehr werden euch eure Wahrsager von Frieden und Ruhe singen. Nie mehr sollt ihr vor Mich treten, aufgestellt in Gewändern aus purpur und scharlach, eure teuren Gewänder vorführend, klingelnd, während ihr mit all euren leuchtenden Verzierungen dahinschreitet… Euer Antlitz ist abscheulich für Mich!

Eure Hirten lehren Lügen, eure Wahrsager sprechen von Frieden und Wohlstand, Prophezeiungen aus ihren eigenen Einbildungen, hervorgebracht von ihren eigenen Herzen, irregeführt von verführenden Geistern!… Und oh wie ihr Herden es liebt, es so zu haben… Soll Ich euch nicht entschädigen für all diese Dinge?! Soll Ich euch nicht korrigieren und disziplinieren für all diese Dinge?!

Kirchen der Menschen, warum sitzt ihr immer noch still und werdet fett, indem ihr all diese Lehren verzehrt, die von menschlichen Händen aufgestellt wurden?!… Steht auf oder beugt euch nieder! Ruft eurer Nation laut zu oder beugt euch nieder! Fallt auf eure Gesichter! Sagt Der Herr. Zerreisst eure Kleider, heult und jammert! Zieht einen Sack an und bedeckt eure Häupter mit Staub und Asche!… TUT BUSSE! Nehmt eine Wehklage auf! Blast die Trompete zu euren Verwandten und Landsleuten! Hört auf, euch in euren Häusern zu verstecken, die ihr bei Meinem Namen nennt! ICH VERWEILE NICHT DORT!… KOMMT HERAUS! KOMMT HERAUS AUS IHNEN! Ihr solltet ein Beispiel sein und Meinen Weg vor Mir bereiten, ein Leuchtfeuer auf einem Hügel, Wächter, die die Trompete blasen.

Doch was höre Ich, ihr Söhne und Töchter der Menschen innerhalb der Kirchen?… Schwaches Gemurmel, Tratsch, Verleumdung, Anklagen, Lügen, Verdorbenheit, Neid, Eifersucht, Konflikte, Gelächter, Gelaber, Aufruhr, Eitelkeit und Egoismus… Ein Verdruss des Geistes! Kirchen der Menschen, Mein Gesicht ist gegen euch gerichtet! Denn ihr seid weder kalt noch heiss!… Oh wie Ich wünsche, dass ihr das Eine oder das Andere wärt!…

Deshalb, weil ihr geworden seid wie lauwarmes Wasser und jetzt auch träge und widerlich, werde Ich euch aus Meinem Mund ausspeien und einen dunklen Sturm über euer Land bringen! Denn euer Land hat viel Böses getan aus Meiner Sicht!… Und ihr Kirchen der Menschen, habt am Schleier festgehalten und ihn herunter gezogen über eure Gesichter!

Doch von euch habe Ich schon Viele weggezogen, sogar eine grosse Schar, die ausserhalb steht. Und Diese habe Ich gesalbt und an ihre Orte gestellt. Sie haben von Mir empfangen und wachsen kräftig von Dem Weinstock, sie sind beschnitten und gewässert worden durch Meine eigene Hand. Diese werden leuchten wie ein Feuer, denn sie brennen von innen heraus, sie tragen Mein eigenes Feuer in sich. Ich werde sie anfachen und sie veranlassen, hell zu brennen und sie werden für Mich gehen… Seht, sie werden die Trompete blasen! Sie werden Alarm schlagen! Sie werden euch all Meine heftigen Zurechtweisungen servieren! Schaut! Sie werden es euch heiss servieren und ihr werdet verbrannt werden!

Kirchen der Menschen, Ich werde euch niederreissen, ja alles, was ihr aufgebaut habt! Ich werde euch sieben und euch aufwühlen. Denn Ich sage euch, wenn Ich euch keine Korrektur und Disziplinierung zukommen lasse, werdet ihr sicherlich nie in Meine Ruhe eintreten. Ihr sagt, dass ihr Mich kennt und von Meinem Sohn empfangen habt, von Jesus Christus, von Yeshua, dem Geschenk, Der Messias und ihr sagt auch, dass ihr selbst gesalbt seid… Wehe, sage Ich zu euch! Belügt euch nicht selbst! Denn ihr trägt Lampen ohne Öl und ihr habt auch keine Liebe zu Gott in euren Herzen! Denn wenn ihr Mich wirklich kennen und in Meinem Sohn leben würdet, würdet ihr tun, was Er tat.

Geliebte, wacht auf! Wacht auf aus eurem Schlaf! Lasst euch aus eurem Schlaf aufrütteln! Erhebt euch und dient eurem Gott!… Tut Busse und empfangt von Mir, ja von Dem Heiligen, den ihr Christus nennt. Hört auf, Meinen Geist zu unterdrücken! Hört auf, all Jene zu verfolgen, die Ich euch in Meinem eigenen Namen sende!… Öffnet eure Ohren Meine Leute! Die Zeit ist gekommen! Seht, sie ist hier!

Schaut! Eure Nation zerstört die Unschuldigen überall! Unzucht und Abscheulichkeiten erfüllen die Strassen! Diese Dinge sind nicht verborgen!… Mein Volk, was ist mit euren Herzen geschehen?! Ihr Alle seid wie tote Körper!… ERWACHT UND LEBT! Sagt Der Herr der Heerscharen.

Werft all diese Reichtümer weg und verkauft alles, was ihr aufgebaut habt mit Meinem Geld und gebt es den Armen und den Bedürftigen. Füttert die Hungrigen, gebt den Durstigen zu trinken, kleidet die Nackten. Umarmt die Vaterlosen und die Witwe, bietet dem Fremden und den Obdachlosen Unterschlupf, kümmert euch um die Kranken und besucht Jene im Gefängnis… Urteilt richtig! Hört auf, euch untereinander zu richten, aus euch selbst, entsprechend eurem eigenen verdorbenen Wissen!… Nehmt es richtig wahr und seid aufgewühlt!

Kirchen der Menschen, warum ist kein Zorn in euer Gesicht aufgestiegen?! Wo ist eure Empörung?! Könnt ihr nicht sehen?!… Schaut! Sie töten Meine Unschuldigen! Sie zerstören und zerreissen Meine kostbaren Geschenke ohne Unterbruch, die Ich den Männern und Frauen gebe!… Wo sind eure Tränen?! Ich höre überhaupt kein Jammern! KATASTROPHE! TRAGÖDIE!… Abscheulichkeiten nehmen zu! Sodom und Gomorra sind auferstanden und gedeihen vor eurem Gesicht! Geliebte, Sünde und Gewalt breitet sich in jede Richtung aus und sie überschwemmen eure Nation wie eine Flut!

Söhne und Töchter der Menschen, was ist mit euch geschehen?! Kennt ihr überhaupt Meinen Namen?! Ihr habt Mich vergessen und ihr versteckt eure Gesichter! Ihr verschliesst eure Ohren, damit ihr nichts hört!… Ich kenne euch nicht mehr! Denn was auch immer ihr den Geringsten von ihnen tut oder nicht tut, das habt ihr Mir getan! Sagt Der Herr, euer Erlöser. Deshalb steht auf und hört zu, damit Ich euch nicht zerstöre, wie Ich Sodom und Gomorra zerstört habe!…

Schaut! Die Reichtümer der Menschen werden an einem Tag von ihnen genommen und eurer Nation wird volle Vergeltung zuteil werden! Und nicht Einer von euren Tempeln wird es überstehen!… Alle werden niedergerissen werden! Alle werden fallen!…

Und wenn ihr sie auch auf einen hohen Berg gesetzt habt, inmitten hoher Mauern, dicke Mauern, gebaut mit starkem Mörtel, werden sie zu Staub geschüttelt werden, sie werden zu Fall gebracht!… Völlig verwüstet zurückgelassen. Ihr werdet sicherlich nackt zurückgelassen, all eure Kleider von euch entfernt… Dann werde Ich Mich an euch erinnern…

Und ihr werdet euer Vertrauen noch einmal in Den Geliebten setzen und ihr werdet euer Leben behalten, denn Liebe hat euch errettet… Ihr werdet entkommen, aber wie Eines, das durch die Flammen entkommt… Ich bin Der Herr.

<= 16. VERGELTUNG
@ VOLUME 7
=> 18. ICH BIN DER HERR! Ich habe die Welt besiegt…

flagge en  Return to Me!… You, America & All you Churches of Men

The Lord says… Return to Me!… You, America & All you Churches of Men
Stand up or bow down! Call out, cry & wail

November 28, 2007 – From The Lord, Our God and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Son of men, prophesy; prophesy and speak against your nation all My words… Timothy, lift up your voice and prophesy! Give unto them My word, even to all the churches of men contained within its borders; speak My words against them, even in all manner of speaking and devices, says The Lord.

Hear the Word of The Lord!… Thus says The Lord… O nation, once called of itself ‚under God‘, you have raised yourselves above Me… You shall be brought VERY low! And because you have said within yourselves, even aloud, saying, “We are not under God, nor do we serve any god. Right is wrong, and wrong is right and the right of the individual.” Therefore, because you have spoken in such a manner, you shall surely come to know God!

You shall come to know Me in My anger!… I shall show you what is right, and I, even I, shall cause you to discern!… And you shall choose! Says The Lord.

Behold! The Sword has come! And under God shall you be placed, once again! Yet not as at the first when you blessed My name, no, not as at the first… But in subjection, in recompense, under God in punishment, in retribution, in correction, in discipline, under the shadow of My judgment!… Under God, My footstool!… Then shall you know and remember, I AM THE LORD!

O mighty nation, cease from your adulteries and return to Me… For I had blessed you, I had bestowed upon you great abundance… Yet now you have gone out to pervert your way and desecrate all I have given you…

Hardening your hearts, forsaking the poor, turning your faces away from the afflicted. You have become a harlot, an adulterous woman, perverting her way among many lovers… Return! Says The Lord… Return to Me. Churches and servants, hear the Word of The Lord!… Thus says The Lord God, The Holy One of Israel… Arise and speak! Servants, stand up and blow the trumpet! Raise an alarm!…

O mighty nation, your time has come! It is here, it has come! Judgment shall reign!… It is here, it has come!… Oh how the mighty have fallen, oh how the stout-hearted are undone! Sons of men, look on what you have done! Look on all you have wrought in My name! Even My own beloved have turned from Me and pervert their way among all these witnesses, dividing My Word to their own gain, uplifting and exalting themselves by the power of MY Word!… Segregation! A great perversion of speech among all these called of themselves by The Christ’s name, polluting the name of My Son, The Holy One, whose name is one with The Father!

Churches of men, built up and named among yourselves, by yourselves, to your own glory… You are undone and cast off as an abominable seed, sprouting and growing where I, Myself, have not planted you! Growing and spreading, shooting forth all kinds of branches, of which I have not pruned nor watered!… Neither do you grow from The Vine.

Behold, even now you continue to grow, becoming as the vine of the earth, spreading forth all your abominations throughout the land, making them desolate, putting down roots wheresoever you list, consuming all water and rich soil… Degradation!

O abominable vine, you grow in the sand… The shifting sands of religion!… A dry root, with many broken and entangled branches, choked by all these doctrines… The perverse doctrines of men!

You are left desolate, undone and estranged, receiving neither the early nor latter rains, living in the midst of a land who has forsaken Me! For they have turned their backs on Me and run greedily into their own destruction!… And you, O churches of men, have failed to blow the trumpet! For you are divided, continually dividing yourselves amongst yourselves! The upholding of pride, the putting on of all filthy robes of arrogance!… Darkness of faces.

Churches of men, your land and nation stinks; a foul stench has come up into My nostrils. Yet there you sit upon all your thrones, saying… ‚We alone are righteous. We alone serve God and shall be sheltered in the Day of The Lord’…

WOE TO YOU, O CHURCHES OF MEN! Hypocrites! As you have divided yourselves, so shall I, even I, divide you in judgment! As sheep from the goats, so shall you be divided! Churches of men, I shall sift you and you shall be shaken!…

Until all your walls have crumbled, and all your tall towers have fallen down, with a great crash!

No partition shall be left standing! All this enmity shall be stripped away!… And I shall again make you one, says The Lord. No more shall your diviners sing to you of peace and tranquility. No more shall you come before Me, arrayed in purple and scarlet robes, touting your expensive garments, tinkling as you go with all your shining ornaments… Your visage is detestable to Me!

Your shepherds teach lies, your diviners of peace and prosperity, divinations from their own imaginations, brought forth from their own hearts, led astray by seducing spirits!… And oh how your flocks love to have it so… Shall I not recompense you for all these things?! Shall I not correct and discipline you for all these things?!

Churches of men, why do you sit still, growing fat, consuming all these doctrines made by human hands?!… Stand up or bow down! Shout to your nation or bow down! Fall on your faces! Says The Lord. Rent your clothes, howl and wail! Put on sackcloth, cover your heads with dust and ashes!… REPENT! Take up a lamentation! Sound the trumpet to your kindred and countrymen! Stop hiding in your houses you call by My name! I DO NOT DWELL THERE!… COME OUT! COME OUT FROM AMONG THEM! You were to be an example preparing My way before Me, a beacon on a hill, watchmen blowing the trumpet.

Yet what do I hear, O sons and daughters of men within the churches?… Faint murmuring, gossiping, backbiting, accusations, lies, corruptions, envies, strifes, laughing, babbling, seditions, vanities… Vexation of spirit! Churches of men, My face is turned against you! For you are neither cold nor hot!… Oh how I wish you were one or the other!…

Therefore, because you have become as lukewarm water, even now becoming stagnant and rank, behold I shall spit you from My mouth and bring upon your land a dark storm! For your land has done great evil in My sight!… And you, O churches of men, have held fast to the veil, pulling it down over your faces!

Yet from among you I have already taken many, even a multitude who stand without. And these I have anointed and set in their places. They have received of Me and grow vigorously from The Vine, having been pruned and watered by My own hand. These shall be as fire, for they burn from within, having My own fire within them. I shall stoke them and cause them to burn bright, and they shall go for Me… Lo, they shall blow the trumpet! They shall sound the alarm! They shall serve to you all My fierce rebukes! Behold! They shall serve it to you hot, and you shall be burned!

Churches of men, I shall tear you down, even all you have built! I shall sift you and stir you up! Says The Lord. For if I do not serve to you correction and discipline, assuredly, I say to you, you shall never enter into My rest. You say you know Me and have received of My Son, Jesus The Christ, Yeshua The Gift and Messiah, even saying that you yourselves are anointed… Woe, I say to you! Lie not to yourselves! For you carry lamps with no oil; neither do you have any love for God in your hearts! For if you really knew Me, and lived in My Son, you would do what He did.

Beloved, awake! Awake out of your sleep! Be shaken out of your slumber! Arise and serve your God!… Repent and receive of Me, even of The Holy One, whom you call Christ. Stop stifling My Spirit! Stop persecuting all those I send to you in My own name!… Ears open, My people! The time has come! Lo, it is here!

Look! Your nation destroys the innocent on every side! Fornications and abominations fill the streets! These things are not hidden!… My people, what has happened to your hearts?! You are all as dead corpses!… AWAKE AND LIVE! Says The Lord of Hosts.

Cast off all these riches and sell everything you have built up with MY money, and give it to the poor and the needy. Feed the hungry, give drink to the thirsty, clothe the naked. Embrace the fatherless and the widow, shelter the stranger and the homeless, tend to the sick and visit those in prison… Execute true judgment! Stop judging amongst yourselves, of yourselves, according to your own corrupt knowledge!… Perceive rightly and be stirred up!

Churches of men, why has anger not come up into your faces?! Where is your outrage?! Can you not see?!… Look! They are murdering My innocent! They destroy and tear My most precious gifts to men and women, without ceasing!… Where are your tears?! I hear no wailing at all!… CALAMITY! TRAGEDY!… Abominations swell! Sodom and Gomorrah are revived and thrive before your faces! Beloved, sin and violence spread forth in every direction, overflowing your nation as a flood!

Sons and daughters of men within the churches, what has happened to you?! Do you even know My name?! You have forgotten Me and hide your faces! You stop your ears from hearing!… I no longer know you! For whatsoever you do or do not, to the least of these, most assuredly I say to you, YOU HAVE DONE IT TO ME! Says The Lord, your Redeemer. Therefore, stand up and pay attention, lest I destroy you as I destroyed Sodom and overthrew Gomorrah!…

Behold! The riches of men shall be taken from them in a day, and recompense in full shall be dealt to your nation! And not one of your temples shall stand!… All shall be torn down! All shall be brought down!…

And though you had set it on a tall mountain, in the midst of high walls, thick walls built of strong and tempered mortar, it shall be shaken to dust, it shall be thrown down!… Left utterly desolate. You shall surely be left naked, stripped of all your clothes… Then I shall remember you…

And you shall establish your trust in The Beloved, once again; and you shall keep your life, for Love has saved you… And you shall escape, but as one escaping through the flames. I am The Lord.

<= V7/16     @ VOLUME 7     V7/18 =>

<= V7/16     @ VOLUME 7     V7/18 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Buffer this page
Buffer
Flattr the author
Flattr
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Tumblr
Tumblr
Share on StumbleUpon
StumbleUpon
Digg this
Digg
Share on Reddit
Reddit
Email this to someone
email