Einmütig ❤️ In One Accord

Header - Love of Jesus

flagge de  EINMÜTIG

10/10/11 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Jayse und Timothy und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Betreffend Männer Zusammenkunft

Das sagt Der Herr…
Das Gebet soll bei Sonnenuntergang beginnen, am vierten Tag dieser Woche (Mittwoch). Danach sollt ihr euch jeden Sabbat Tag treffen, zu einer Zeit, die allen Teilnehmern passt, Beiden – nahe und fern. Die Zeit, die ihr zusammen verbringt in Meinem Wort, soll heilig gehalten werden, denn Ich bin heilig… Und wo zwei oder drei in Meinem Namen versammelt sind, da bin Ich in der Mitte von ihnen, sagt Der Herr.

Deshalb habe Ich diese Möglichkeit noch einmal vor Meine Söhne gesetzt, welche Ich liebe, damit sie ihre Herzen zubereiten und sich bereit machen können und dass sie einmütig zusammenkommen und Mich anbeten können und Vertrauen in Den Geliebten aufbauen… Gesegnet ist er, der Meinen Namen verehrt und Mir vollkommenes Lob darbringt, denn Ich komme schnell, sagt Der Herr.

Denn die Zeichen Meines Kommens sind deutlich gemacht und jeden Tag offenbar in der Welt, selbst in jedem Winkel, doch das, was Ich mache, wird nicht einfach erkannt von den Menschen, denn ihre Augen sind trübe und Viele bleiben langsam im Verstehen. Deshalb ist grosses Vertrauen erforderlich und muss geboren sein aus echtem Glauben, im Wissen, dass ICH BIN WER ICH BIN.

Und Jene, die Mich nicht erkannt haben, haben nicht akzeptiert… In ihnen ist Aufruhr und gebrochenes Vertrauen. Denn ihr Vertrauen war nicht auf Dem Fels errichtet, sondern auf dem veränderlichen Sand menschlicher Erwartungen und vielen arroganten Vermutungen, welche sie in ihre eigene private Interpretation Meines Wortes führte und sie haben das Erste vergessen “Dass keine Prophezeiung der Schrift interpretiert werden soll durch ein Individuum für sich selbst. Denn keine Prophezeiung oder Schrift hat sich jemals ergeben aus der Kraft des menschlichen Willens… Vielmehr waren Jenen, erwählt von Gott, Ohren gegeben, die Seine Stimme hören können und so haben sie eine Botschaft von Gott empfangen durch die Kraft Seines Geistes, entsprechend SEINEM Willen.”

Deshalb habe Ich diese Zusammenkunft erlaubt, weiter zu gehen, damit Meine Herrlichkeit offenbar sein kann unter euch und dass euer Vertrauen errichtet sein kann auf wahrem Wissen und auf der Offenbarung von dem, WER ICH BIN… Nicht durch Suchen, hier ein bisschen und dort ein bisschen, damit ihr irgendwie eure eigenen verdrehten Erwartungen oder arroganten Vermutungen bestätigen könnt oder dass ihr irgendwie einen Weg finden könnt, um eure aufgewühlten Herzen zu beruhigen, vergeblich jenen Frieden suchend, der schon eurer war, wenn ihr nur glauben würdet.

Meine Söhne, kommt nicht zusammen in Verbundenheit, um etwas wieder zu gewinnen, das ihr fühlt, verloren zu haben oder in einer Bemühung, diesen Bruch zu heilen, den ihr selbst herbei geführt habt oder damit euer Vertrauen kommt, um noch einmal unterstützt zu sein durch den wahrgenommenen Glauben oder das Wissen eines Anderen… Vielmehr kommt zusammen in Einheit, Einer mit dem Anderen, in Mir, damit die Herrlichkeit von dem, wer Ich bin, nicht länger verborgen sein möge in eurer Umgebung, damit Meine Worte nicht länger misshandelt sein mögen durch euch, in einer Bemühung, eure eigenen Wünsche zu erfüllen.

Lasst Meine Worte laut gelesen oder in euer Gehör abgespielt sein, unabhängig davon ob euer Verständnis schnell kommt oder vor euren Augen verborgen ist. Lasst Meine Worte vernommen werden, wie sie sind… Nicht mehr, nicht weniger…

RÄUMT ALL DIESE STOLPERSTEINE BEISEITE, MEINE SÖHNE!

Macht euren Weg frei und bereitet Meinen Weg vor Mir und glaubt einfach, denn es ist Zeit. Lasst alles los, was ihr glaubt zu wissen und hört einfach hin… Hört dem Klang Meiner Stimme zu! Verliebt euch in Mich wie früher, kommt zu Mir wie am Anfang… Schaut auf Mich mit Staunen und Ehrfurcht. Ergreift Meine Worte nicht mehr in einer Bemühung, sie zu unterwerfen, damit ihr im Frieden sein könnt mit euch selbst.

Es ist Zeit anzunehmen… Es ist Zeit,
sich komplett der Wahrheit von dem wer Ich bin, zu übergeben und
untergetaucht zu sein in Meinem Geist…

Zuerst Das Königreich Gottes zu suchen und Seine Gerechtigkeit, die Ich bin.
Dann wird das, was erforderlich ist, euch gegeben sein… ICH BIN DER HERR.

flagge en  IN ONE ACCORD

IN ONE ACCORD

10/10/11 From The Lord, Our God and Savior – The Lord’s Word Spoken to Jayse and Timothy, and For All Those Who Have Ears to Hear – Regarding Men’s Fellowship

Thus says The Lord: Prayer shall begin at sundown, the fourth day of this week (Wednesday). Then shall you meet each Sabbath day thereafter, at a time which is pleasing to all members, both near and far. The time spent together in My word shall be kept holy, for I am holy… And where two or three are gathered together, in My name, I am there in the midst of them, says The Lord.

Therefore I have placed this opportunity before My sons, whom I love, once again, that they might prepare their hearts and make ready, that they might come together and worship Me in one accord, building trust in The Beloved… Blessed is he who reveres My name, and gives Me perfect praise, for I am coming quickly, says The Lord.

For the signs of My coming are made plain and are revealed in the world everyday, even in every corner, yet that which I am doing is not easily discerned by men, for their eyes are dim and many remain slow in understanding. Therefore, great trust is required and must be born from real belief, knowing that I AM WHO I AM.

And those, who have not known Me, have not accepted… In them is turmoil and broken trust. For their trust was not founded upon The Rock, but upon the shifting sands of human expectation and many arrogant assumptions, which led them into their own private interpretation of My word, having forgotten this first, “That no prophecy of Scripture is to be interpreted by an individual on his own. For no prophecy or Scripture has ever come about by the power of man’s will… Rather those chosen by God were given ears to hear His voice, and by the power of HIS Spirit, according to HIS will, they received a message from God.”

Thus I have allowed this fellowship to continue, that My glory may be revealed among you, and that your trust may be established upon true knowledge and the revelation of WHO I AM… Not by searching here a little or there a little, that you might somehow confirm your own perverse expectations or arrogant assumptions, or that you might somehow find a way to alleviate your troubled heart, seeking in vain for that peace which was yours already, if you would only believe.

My sons, do not come together in fellowship for the sake of regaining something you feel you have lost, or in an effort to heal this breach you yourself have created, or so your trust may once again be propped up by the perceived faith or knowledge of another… Rather come together in union, one with the other, in Me, that the glory of who I am may no longer be hidden in your company, that My words may no longer be mistreated by you in an effort to fulfill your own desires.

Let My words be read aloud or played in your hearing, whether understanding is quick in coming or hidden from your eyes. Let My words be heard as they are… No more, no less…

PUT AWAY ALL THESE STUMBLING STONES, MY SONS! Clear your path and prepare My way before Me, and just believe, for it is time. Let go of all you think you know, and simply hear… Listen to the sound of My voice! Fall in love with Me as at the first, come to Me as in the beginning… Look upon Me, with wonder and awe. No longer grab hold of My words, in an effort to subdue them, that you may be at peace with yourself.

It is time to acquiesce…

It is time to fully surrender to the truth of who I am,
To be submersed in My Spirit…

To seek first The Kingdom of God and His Righteousness, which I am.
Then shall that which is required be added to you… I AM THE LORD.

Original => In One Accord

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone