Betreffend dem Feiern von Weihnachten – Regarding Celebration of Christmas

<= V1/24     @ VOLUME 1     V1/26 =>

V1/25

DE1-25 Der Herr spricht ueber das Feiern von Weihnachten - Trompete Gottes EN1-25 YahuShua speaks regarding Celebration of Christmas - Trumpet Call of God
=> VIDEO   => AUDIO… => VIDEO   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Seid nicht verführt von der Welt
=> Weihnachten & Traditionen
=> Wahre Geschichte über Meine Geburt
=> Der Wankelmütige wird nicht eintreten
Related Messages…
=> Be not tempted of the World
=> Christmas & Traditions
=> True Story regarding My Birth
=> The Double-Minded shall not enter in

flagge de  Was sagt Der Herr betreffend dem FEIERN von WEIHNACHTEN

Was sagt Der Herr betreffend dem FEIERN von WEIHNACHTEN

11/17/04 Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für all Jene, die Ohren haben zu Hören

Das sagt Der Herr…
Ganz gewiss sage Ich zu euch, alle Rituale, die ihre Wurzeln im Heidentum haben, sind eine Abscheulichkeit in den Augen Gottes! Und Alle, die Meinen Namen darauf platzieren oder dies tun mit Erlaubnis in Meinem Namen, haben sicherlich den Namen Des Herrn gelästert… Entheiligung!

Ich weiss, dass Viele sagen, sie feiern diesen Festtag in liebender Erinnerung an Meine irdische Geburt, doch Ich bin nicht an diesem Tag in die Welt gekommen auf dem Weg von Wasser und Blut. Denn dieser Tag und diese Stunde bleibt für euch unbekannt; noch versteht ihr. Tatsächlich habt ihr, die ihr euch selbst Christen nennt, Wissen verworfen und abgelehnt, die festgelegten Zeiten zu ehren, welche Der Vater euch befohlen hat, heilig zu halten und euch daran zu erinnern. Denn steht es nicht geschrieben… “Meine Leute werden zerstört sein aufgrund fehlendem Wissen”?

Wie lange wollt ihr Mein Bild vor den Menschen noch beeinträchtigen?! Wie lange soll Mein Name noch gelästert werden wegen euch, ihr Kirchen der Menschen?! Wie lange wollt ihr noch Ehebruch begehen mit der Hure und in den Vergötterungen der Heiden schwelgen?! Wie lange wollt ihr noch mit dieser Welt verheiratet bleiben und mit all ihrer Unzucht gegen Gott?! Noch einmal sage Ich euch, ALLE RELIGIONEN, alle religiösen Rituale und Feiern, die nicht von Dem Vater verordnet wurden, sind eine Abscheulichkeit! Mein Diener Paulus hat gut prophezeit von euch, indem er sagte: “Menschen werden sich selbst lieben, sie werden ihr Geld lieben, Angeber sein und stolze Gotteslästerer, ungehorsam gegenüber den Eltern, undankbar, unheilig, lieblos, unversöhnlich, Verleumder, ohne Selbstkontrolle, brutal, Verächter des Guten, Verräter, eigensinnig, hochmütig und sie werden das Vergnügen mehr lieben als Gott, sie werden eine Art von Göttlichkeit haben, jedoch die Kraft davon leugnen.”

Deshalb wehe zu Allen, die diesen abscheulichen Festtag der Menschen feiern! Wehe sage Ich zu euch! Und drei mal wehe zu Allen, die es so machen in Meinem Namen!… Heuchler! Arbeiter der Götzenverehrung! Ihr seid ein perverses Volk, das immer den Namen Des Herrn missbraucht! Doch Ich höre euch sagen, “Aber wir bemühen uns nur, Dich zu ehren, Herr, in allem, was wir tun.” Doch Ich frage euch, wie können wir eins sein, wenn euer Herz einem Anderen gehört? Und wie kann das Schwelgen in diesen Dingen, welche Ich hasse, Mich ehren? Ich sage euch die Wahrheit, Alle, die diese Welt mehr lieben als Mich, sind Meiner nicht würdig! Und Alle, welche die Wege der Hure ehren, entehren Mich und sollen ihre Strafe mit ihr teilen! Und ALLE, die in den Wegen der Heiden schwelgen, haben sich auf die Seite von Satan gestellt!

Oder habt ihr nie diese Schrift gelesen…
“Ihr Ehebrecher und Ehebrecherinnen, wisst ihr nicht, dass Freundschaft mit dieser Welt zu sein bedeutet, ein Feind Gottes zu sein?! Deshalb, wer immer sich selbst zum Freund dieser Welt macht, ist ein Feind Gottes”?

Wirklich, was haben all diese Dinge mit Mir zu tun? Warum dekoriert ihr den Baum? Ist er nicht wunderschön wie er ist? Und warum dekoriert ihr euer Haus? Denn ein Haushalt, der bestrebt ist, Mich zu ehren, hat keinen Bedarf an irdischen Dekorationen. Denn in Demut, abgesondert, sollt ihr heraus leuchten. Und warum gebt ihr irdische Geschenke in Meinem Namen? Bin nicht Ich das Geschenk, Er, der in die Höhe aufgestiegen ist, Er, der Gefangenschaft gefangen nahm und den Menschen Geschenke gab?… Deshalb empfangt von Mir, von allem, was Ich anbiete und seid abgesondert! Denn indem ihr Meinen Wegen folgt, macht ihr Mir Geschenke und einander, sogar Allen um euch herum, denn die Geschenke, die Ich bringe, dauern für immer und ewig.

Deshalb frage Ich euch noch einmal, was bedeuten diese Dinge der Welt und der Menschen, welche in Kürze vergehen werden? Doch ihr sagt… “All diese Dinge sind ein Sinnbild und ein Testament für Dich, Herr.” Doch Ich sage euch, alles was aus der Sünde kommt ist Sünde… Tut es nicht! Brecht all diese weissgetünchten Wände von Abscheulichkeit ab und macht nur wie es das Wort Gottes sagt!

Denn die Zeit, um etwas zu schenken gilt an allen Tagen;
und die Zeit zu lieben ist auch jeden Tag, jede Stunde, jede Minute,
Jeder Augenblick eures Lebens, in welchem ihr in Mir gelebt habt…

So denn teilt eure Gaben und haltet nicht zurück;
Hebt die Armen hoch im Geist und füttert die Hungrigen,
Helft den Bedürftigen und unterstützt die Kranken;
Tut dies in Meinem Namen…

Doch tut es nicht so wie die Heiden es tun, denn dies ist Sünde;
Seid vollständig abgesondert und
meidet diese perversen Feiertage der Menschen;
Hört auf, Meine Gebote zu brechen!

Doch zu dir Timothy sage Ich dies…
Ich kenne dein Herz und wie du wünschst, dass Andere Meine Wege erkennen… Zeige es ihnen durch deine Wege, offenbare Meinen Geist in dir. Ich weiss, dass du diesen Dezember Feiertag liebst, doch du musst ihn aufgeben. Denn Ich habe dich gerufen, um für Mich eine Trompete und ein Sprachrohr zu sein, ein Prophet, gesandt, um Meine Worte vor den Menschen zu verkünden; schau, Ich habe dich zur Wahrheit und Erlösung gerufen und zum Krieg, sogar zum Krieg unter Meinen Angehörigen, eine grosse Spaltung!

Wenn ihr wünscht, Meinen Namen zu feiern und Meine irdische Geburt, tut das; ehrt Meinen Namen durch euren Gehorsam und opfert all diese Dinge, die gegen Mich stehen. Ihr wünscht mit eurer Familie Feste zu geniessen, dann tut dies; Ich habe euch Sieben gegeben. Und in diesen Sieben ist Weisheit und Erkenntnis; der wahre Sinn Gottes, Offenbarungen, die nicht in Worte zu fassen sind, der Wille Gottes offenbart. Doch tut es nie mehr, wie es die Heiden tun oder wie es falsche Lehrer euch veranlassen, zu tun. Denn ihr müsst abgesondert sein von dieser Welt und den Kirchen, Timothy; seid abgesondert für Meinen Namen.

Deshalb befehle Ich euch dies…
Verwerft diesen Feiertag; werft euren Baum und die Lichter weg, befreit euer Haus von allen Dekorationen; dreht euch weg von diesen schmutzigen Traditionen. Ehrt Mich wie Ich wirklich bin, gehorcht den Schriften und dreht euch weg von den Geboten und Gesetzen der Menschen. Und ja Timothy, fahre fort, deinen Kindern das zu lehren, was geschrieben steht in den Schriften von Meiner irdischen Geburt und von dem Erlösungstag der Menschen, denn dies ist wohlgefällig in Meinen Augen… Und gesegnet sind all Jene, die dieses Wort empfangen und gehorchen, indem sie wählen, deinem Beispiel zu folgen, denn sie sollen auch abgesondert sein.

Wisst dies…
Der Tag der Erlösung der Menschen ist Vierfach…
Er war bestimmt bevor der Welt Grund gelegt war,
Erfüllt durch Meine Geburt,
Beendet durch Meinen Tod am Kreuz,
Und für ewig festgemacht durch Meine Auferstehung…
Ich bin Der Herr.

<= 24. TOD Und ERWACHEN
@ VOLUME 1
=> 26. Feiert Nicht jene Dinge, die ihre URSPRÜNGE Im HEIDENTUM haben…

flagge en  Regarding the Celebration of Christmas

Regarding the Celebration of Christmas

11/17/04 From YahuShua HaMashiach, Jesus The Christ, Our Lord and Savior – The Word of The Lord Spoken to Timothy, For All Those Who Have Ears to Hear

Thus says The Lord…
Most assuredly, I say to you, any and all rituals which are rooted in paganism are an abomination in the eyes of God! And all who place My name upon them, or do them by permission in My name, have surely taken the name of The Lord in vain… Desecration!

I know many say they celebrate this holiday in loving memory of My earthly birth, yet on this day I did not come into the world by way of water and blood. For that day and hour remains unknown to you, nor do you understand. Indeed, all you who call of yourselves Christian cast off knowledge, and refuse to honor the appointed times, which The Father commanded you to keep holy and remember. For is it not written: “My people are destroyed for lack of knowledge”?

How long shall you mar My image before the people?! How long shall My name be blasphemed because of you, O churches of men?! How long shall you commit adultery with the harlot and revel in the idolatries of the pagan?! How long shall you remain married to this world and all its fornications against God?! Again I tell you, ALL religions, religious rituals and celebrations, not decreed by The Father, are an abomination! Well did My servant Paul prophesy of you, saying: “Men will be lovers of themselves, lovers of money, boasters, proud blasphemers, disobedient to parents, unthankful, unholy, unloving, unforgiving, slanderers, without self-control, brutal, despisers of good, traitors, headstrong, haughty, lovers of pleasure rather than lovers of God, having a form of godliness but denying the power thereof.”

Therefore, woe to all who celebrate this detestable holiday of men! Woe, I say to you! And three times woe, to all who do so in MY name!… Hypocrites! Workers of idolatry! You are a perverse people who do always take the name of The Lord in vain! Yet I hear you saying, “But we only seek to honor You, Lord, in any and all ways.” Yet I ask you, how can we be one if your heart belongs to another? And how does reveling in those things which I hate honor Me? I tell you the truth, all who love this world more than Me are not worthy of Me! And all who honor the ways of the harlot dishonor Me, and shall share in her judgment! And ALL, who revel in the ways of the pagan, have cast their lot with satan!

Or have you never read this Scripture…
“You adulterers and adulteresses, do you not understand that friendship with this world is enmity with God?! Therefore whoever makes himself a friend of this world is an enemy of God”?

Indeed, what do all these things have to do with Me? Why do you decorate the tree? Is it not beautiful as it is? And why do you decorate your house? For a household, which seeks to honor Me, has no need of worldly decorations. For in humility, set apart, shall you shine forth. And why do you give worldly gifts in My name? Am I not The Gift, He who ascended on high, He who led captivity captive and gave gifts to men?… Therefore receive of Me, of all I offer, and be separate! For in following My ways do you give gifts to Me and to each other, even to all those around you, for the gifts I bring endure forever.

Therefore, again I ask you, what matter these things of the world and men, which shall soon pass away? Yet you say, “All these things are a metaphor and a testament to You, Lord.” Yet I tell you, anything which comes from sin is sin… Do not do it! Tear down all these whitewashed walls of abomination, and do only as The Word of God instructs!

For the season of giving is each and every day;
And the season of love is every day, every hour, every minute,
Every moment of your life lived in Me…

So then, share your gifts and withhold not;
Lift up the poor in spirit and feed the hungry,
Help the needy and comfort the sick;
Do so in My name…

Yet do not do as the pagans do, for this is sin;
Be completely separate and shun these perverse holidays of men;
Stop breaking My Commandments!

Yet to you, Timothy, I say this…
I know your heart, and how you wish for others to know My ways… Show them by your ways, revealing My spirit in you. I know you love this December holiday, yet you must forsake it. For I have called you to be for Me a trumpet and a mouthpiece, a prophet, sent to declare My words before the people; behold, I have called you to truth and salvation, and to war, even war in My members, a great division!

You wish to celebrate My name and My earthly birth, do so; bring glory to My name by your obedience, sacrificing all these things which are against Me. You wish to enjoy festivals with your family, do so; I have given you seven. And in these seven is wisdom and understanding, the very mind of God, revelation beyond words, the will of God made manifest. Yet no more do as the pagans and false teachers would have you do. For you must be separate from this world and the churches, Timothy; be set apart for My name.

Therefore, this is what I command you…
Cast off this holiday; throw away your tree and lights, rid your house of all decorations; turn away from these filthy traditions. Honor Me as I truly am, obey the Scriptures, and turn away from the commandments of men. And yes, Timothy, continue to teach your children that which is written in the Scriptures of My earthly birth and the Salvation Day of Men, for this is well pleasing in My eyes… And blessed are all those who receive this Word, and obey it, choosing to follow in your example, for they too shall be set apart.

Know this…
The Salvation Day of Men is four-fold…
It was ordained before the foundation of the world,
Fulfilled at My birth,
Finished at My death on the cross,
And solidified eternally upon My resurrection…
I am The Lord.

<= V1/24     @ VOLUME 1     V1/26 =>

Original => Regarding the Celebration of Christmas

<= V1/24     @ VOLUME 1     V1/26 =>

Bitte helft mit, die Letzte Trompete Gottes zu blasen... Danke! Please Help to Blast The Final Trumpet of God... Thank you!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Buffer this pageFlattr the authorPin on PinterestShare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on RedditEmail this to someone